Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 27. September 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Stadtbücherei Zugriffs- und Recherchemöglichkeiten präsentiert

    "Ein Stück mehr an Komfort" für Stammkunden

    Der Medienbestand der Stadtbücherei Adelsheim kann ab sofort von zuhause aus über das Internet durchsucht und gesichtet werden. In der Sitzung des Gemeinderats am Montag wurden die Zugriffs- und Recherchemöglichkeiten anhand von Beispielsuchen im Gremium präsentiert. Damit einher geht die Neufassung der Benutzungs- und Gebührenordnung. Wie die Leiterin der... [mehr]

  • Juniorwahl Bundesweit wählten fast 960 000 Jugendliche / Vor Ort gaben 29,8 Prozent ihre Zweitstimme der CDU / AfD hinter Grünen, SPD und FDP

    Auch bei der Jugend siegte Alois Gerig

    "Es war gut, dass wir das mal geübt haben" - so sahen es viele Schüler, die in der vergangenen Woche zur Juniorwahl gingen. Das Eckenberg-Gymnasium und das GTO machten bei dem Projekt mit. Adelsheim/Osterburken. Der Sonntagabend war auch für die Initiatoren und Mitwirkenden der Juniorwahl spannend. Denn die Ergebnisse dieses speziellen Urnengangs für die noch... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim Weg frei für Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkunft / Weitere Beschlüsse gefasst

    Räume sollen im Oktober bezogen werden

    Die Benutzung der Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte der Stadt und die entsprechende Gebührensatzung waren Thema im Adelsheimer Gemeinderat. Adelsheim. Hintergrund ist unter anderem die Verpflichtung der Kommune zur Anschlussunterbringung von Flüchtlingen. Dafür wurden Räume in der Gemeinschaftsunterkunft Brunnenrain 2 instandgesetzt, die ab 1. Oktober zur... [mehr]

  • Alkoholisiert unterwegs

    Vom Roller gestürzt und eingeschlafen

    Ein 45-Jähriger kam am Montagnachmittag mit seinem Motorroller auf der Kreisstraße 2952 aus Leibenstadt kommend in Richtung Unterkessach nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stürzte er auf die Straße. Ein Zeuge fand den Mann schlafend neben seinem Roller. Die herbeigerufene Polizei stellte bei dem Verletzten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft fest.Zwei... [mehr]

Aktuelles

  • Diese Autofahrersünden werden ab sofort härter bestraft

    Ob illegales Straßenrennen, Handy am Ohr oder die Behinderung von Rettungskräften - die Strafen für diese Vergehen werden ab sofort teilweise drastisch erhöht. Dass dies keine Willkür ist, zeigt sich nicht zuletzt an den steigenden Zahlen eben jener Vergehen. Und die Tatsache, dass das seit langem bestehende Handy-Verbot während der Fahrt von vielen Autofahrern... [mehr]

  • Ford lässt autonomen Autos ein Licht aufgehen

    Für Fußgänger ist der Verkehrsalltag oft ein lebensgefährlicher Hindernislauf. Unfälle mit Autofahrern oder Radlern bleiben nicht aus. Da Fußgänger keine Knautschzone besitzen, haben derartige Zusammenstöße meistens fatale Folgen. Wie aber soll dieses turbulente Miteinander im Straßenverkehr erst mit selbstfahrenden Autos funktionieren, wenn es schon jetzt... [mehr]

  • Nordschleifen-Rekord: Schneller geht's nicht

    6:47,3 Minuten. 20,6 Kilometer. Eine Kombination, die selbst hierzulande für offene Münder sorgt. Denn eine Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 182 Kilometer pro Stunde über solch eine lange Strecke ist auch auf Deutschlands Autobahnen kaum noch zu schaffen. Wenn nun allerdings hinzugefügt wird, dass dieser Schnitt nicht auf der Autobahn, sondern auf der... [mehr]

  • Rundes Jubiläum bei Skoda

    "Wir haben 20 Millionen Gründe stolz zu sein", sagt Skodas Vorstand für Produktion und Logistik Michael Oeljeklaus. Der Anlass: Die Marke hat das 20-millionste Auto in seiner mehr als ein Jahrhundert währenden Geschichte produziert. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein Skoda Karoq, der im tschechischen Werk Kvasiny vom Band gerollt ist - "ein Meilenstein" sagt der Skoda... [mehr]

  • Toyota ruft fünf Modelle in die Werkstätten

    In Deutschland führt Toyota derzeit fünf Rückrufaktionen für verschiedene Modellreihen durch. Bei der Hybridvariante des SUV C-HR kann der Benzintank Risse aufweisen, wodurch Kraftstoff austreten kann. Betroffen sind Fahrzeuge aus der Produktion von Ende September 2016 und Ende April 2017 (Rückrufcode: 17SMD-074). Um wie viele es sich handelt, ist laut der... [mehr]

  • Vignetten für die Urlaubsreise im Voraus besorgen

    Reisende können sich auf der Fahrt in Länder mit mautpflichtigen Straßen viel Zeit und Stress ersparen, wenn sie die benötigten Vignetten schon im Voraus organisieren. Das funktioniert zum Beispiel für Österreich, die Schweiz, Slowenien und weitere Destinationen online im Shop des ADAC, der die Dokumente dann per Post zuschickt. Wer es analoger mag, wird auch... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Im Kulturforum Eine Erlebnisausstellung zeigt vom 7. bis 20. Oktober die Geschichte der Bibel

    Älteste Bibel im Taubertal gesucht

    "Vom Papyrus zur digitalen Bibel", heißt die neue Ausstellung im Bad Mergentheimer Kulturforum, die dort vom 7. bis zum 20. Oktober zu sehen ist. Bad Mergentheim. Die Ausstellung ermöglicht eine einzigartige Zeitreise ins Altertum zur Entstehung, Überlieferung und Verbreitung dieses besonderen Buches. Beeindruckende, kuriose und wertvolle Ausstellungsstücke... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim Vereinsmeisterschaften der Radsportabteilung

    Altmeister Richard Rogge holt den Titel

    Eine Rekordbeteiligung gab es bei der Vereinsmeisterschaft der Radsportabteilung des TV Bad Mergentheim statt. Obwohl die Sieger der letzten drei Jahre sowie einige weitere Athleten nicht starten konnten, gab es eine neue Rekordbeteiligung. 20 Teilnehmer stellten sich bei bestem Wetter der traditionellen Vereinsmeisterschaftsstrecke zwischen Apfelbach und... [mehr]

  • Kontaktstelle Frau und Beruf Workshop für Existenzgründerinnen

    Auf die eigenen Beine stellen

    Die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken war mit der Veranstaltungsreihe "Existenzgründerin - Schritt für Schritt auf eigene Beine stellen", welche 2017 durch die gesamte Region Heilbronn-Franken tourt, im Mittelstandszentrum Tauber-Franken in Bad Mergentheim zu Gast. Christiane Schenk, Firmenkundenberaterin der Sparkasse Tauberfranken begrüßte 18... [mehr]

  • Am 29. Oktober

    Faires Mittagsbuffet für Brunnenbau

    Der faire Handel trägt dazu bei, die Lebens- und Arbeitsbedingungen für die Menschen in den Ländern des Südens zu verbessern. Er gibt Hilfe zur Selbsthilfe. So bekämpft er auch Fluchtursachen. Für Verbraucher bietet er nicht nur hochwertige und leckere Produkte, sondern auch die Chance, aktiv zu werden im Bestreben für global gerechte Handelsstrukturen. Das... [mehr]

  • Mit alter Heimat noch vertraut Treffen ehemaliger sudetendeutscher Landsleute aus dem Teßtal

    Freundschaft bewährt sich seit Jahrzehnten

    Wieder einmal war die Stadt Bad Mergentheim Treffpunkt für eine "zusammengewürfelte" Personengruppe aus dem süddeutschen Raum. Zum 14. Mal waren ehemalige Bewohner des Sudetenlandes, speziell aus den Orten Petersdorf, Theresiental, Weitendorf und Weikersdorf ins Taubertal gekommen. Ob aus Wetzlar oder Schorndorf, sie alle fühlten sich wie immer gut aufgehoben.... [mehr]

  • Informationstag Demenzielle Erkrankungen standen im Mittelpunkt / Wertvolle Tipps erhalten

    Gegen den Weg in die Isolation kämpfen

    Für Demenz gibt es keine Heilung - nötig ist ein wertschätzender Umgang mit daran erkrankten Menschen. Zum Welt-Alzheimer-Tag veranstaltete das Eduard-Mörike-Haus einen Informationstag "Demenzielle Erkrankungen". Die Bewältigung des Alltags mit Demenzkranken, die bestehenden Hilfsangebote und deren Finanzierung durch die Pflegeversicherung sowie der... [mehr]

  • Landesgartenschau Bis zum Jahresende soll eine überzeugende Bewerbung vorliegen

    Jetzt kommt es auf Vorschläge und Ideen der Bürger an

    Bad Mergentheim will bis zum Jahresende eine überzeugende Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 vorlegen. Am heutigen Mittwoch sind nun alle Bürger der Stadt aufgerufen, sich beim großen Ideenforum einzubringen. Bei dem Bürgerforum um 18.30 Uhr im Kursaal werden zunächst noch einmal einige allgemeine Informationen zum Thema Landesgartenschau und den damit... [mehr]

  • Ehrungen Kurgast Johanna Schöpke-Marchel bereits zum 35. Mal in Bad Mergentheim

    Regelmäßige Gäste in der Kurstadt

    Gleich zwei Kurgastehrungen nahm kürzlich Kurdirektorin Katrin Löbbecke im Hotel Schaffers vor. Johanna Schöpke-Marchel, 83 Jahre alt, aus Münster bei Darmstadt ist bereits zum 35. Mal in Bad Mergentheim. Ihr Begleiter Alfred Marchel, ebenfalls 83 Jahre, wurde für 20 Aufenthalte geehrt. Johanna Schöpke-Marchel kam 1989 in Begleitung ihres Ehemannes, der... [mehr]

  • 5. Oktober Das "große Ladiner Fest" im Kursaal

    Volksmusikkönige geben sich die Ehre

    Die Volksmusikkönige aus Südtirol "Die Ladiner" werden am Donnerstag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr mit ihren Gästen "Nicol Stuffer" und "Robin Leon" in den Kursaal nach Bad Mergentheim kommen. Joakin und Otto - die beiden Ladiner- aus Südtirol haben mit dem Grand Prix Siegertitel "Beuge Dich vor grauem Haar" Musik-Geschichte geschrieben. Sie sind stets beliebte... [mehr]

  • 5. Oktober Das "große Ladiner Fest" im Kursaal

    Volksmusikkönige geben sich die Ehre

    Die Volksmusikkönige aus Südtirol "Die Ladiner" werden am Donnerstag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr mit ihren Gästen "Nicol Stuffer" und "Robin Leon" in den Kursaal nach Bad Mergentheim kommen. Joakin und Otto - die beiden Ladiner- aus Südtirol haben mit dem Grand Prix Siegertitel "Beuge Dich vor grauem Haar" Musik-Geschichte geschrieben. Sie sind stets beliebte... [mehr]

Boxberg

  • Gemeinderat tagte Zuschuss für Feuerwehrfahrzeug / Änderung des Bebauungsplans "Stichel-Herdgasse" in Schweigern beschlossen

    "Grünes Licht" für Hofmann-Menü

    Dem Erweiterungsvorhaben der Firma Hofmann Menü in Schweigern steht nichts mehr im Wege: Der Gemeinderat fasste bei seiner Sitzung am Montag in Rathaus einstimmig den Aufstellungsbeschluss zur ersten Änderung und Erweiterung des Gewerbegebiets "Stichel-Herdgasse". Zuvor hatte das Gremium die während der Offenlegung der Bebauungsplanänderung eingegangenen... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein

    Aktiv dabei bei den Wandertagen

    An den elften Taubertäler Wandertagen am Sonntag, 15. Oktober, beteiligt sich der Assamstadter Heimat- und Kulturverein wieder mit einer Wanderung von Assamstadt nach Stuppach zur Madonna. Dafür hat man sich eine individuelle Route zur Nachbargemeinde Stuppach ausgedacht, die viel Abwechslung bietet. Vom Assamstadter Rathaus geht es hoch über die Kreuzwegstationen... [mehr]

  • Fränkische Herolde Teilnahme am Eröffnungsumzug beim Oktoberfest in München

    Ein grandioses Erlebnis

    Der Fanfarenzug Fränkische Herolde Neubrunn reiste am vergangenen Samstag Mittag mit fast 50 Aktiven nach München. Dort hatten sie Zeit die "Wies'n" zu besuchen, bevor sie zu ihren Freunden vom Spielmannszug Beyharting fuhren. In deren Vereinsheim übernachteten die Herolde und genossen eine tollte Gastfreundschaft. Am Sonntag früh (noch etwas müde) führte sie... [mehr]

Buchen

  • Namaste Nepal sAG Die Buchener Schülerfirma hat erneut hohe Auszeichnung erhalten / Einsatz für andere gewürdigt

    "Was gibt es Schöneres"

    Die Namaste Nepal sAG entwickelt sich zu einer Erfolgsgeschichte - sie wurde erneut ausgezeichnet. Buchen. Die Schüler der Namaste Nepal sAG wurden durch eine Einladung der Diakonie Württemberg auf den Stuttgarter Schlossplatz überrascht. Dort wurde ihnen am Sonntag im Rahmen des Reformationsfestivals der Jugenddiakoniepreis Baden-Württemberg von Landesbischof... [mehr]

  • Dreharbeiten im Bezirksmuseum

    Den frühen Passanten bot sich am Sonntag im Innenhof der ehemaligen kurmainzischen Amtskellerei ein ungewohntes Bild: Ein Kamerateam des SWR drehte einige Einstellungen für einen geplanten Beitrag über das Bauland im Rahmen der Sendereihe "Fahr doch mal hin". Bei den Innenaufnahmen im Bezirksmuseum galt das Interesse dem "Bildarchiv Karl Weiß" und der Arbeit an... [mehr]

  • Buchvorstellung

    Gunter Haug liest

    Eine kostenfreie Buchvorstellung mit Gunter Haug findet am Sonntag, 15. Oktober, um 17 Uhr im Besucherzentrum "Eberstadter Höhlenwelten" statt. Der Autor liest aus seiner neuesten Veröffentlichung "Ohne Worte: Wie ich den Froschkönig besiegte - mein turbulentes Leben zwischen Wicklesgreuth und Schwäbisch Sibirien". Haug beschreibt in seinem neuesten Werk in... [mehr]

  • "FG Hettemer Fregger" Generalversammlung mit Ehrungen,Verabschiedungen und Neuwahlen / Robin Schmelcher wurde Präsident

    Kirsten Erfurt weiterhin Vorsitzende

    Traditionell hält im Herbst, kurz vor Beginn einer neuen Saison, die "FG Hettemer Fregger" ihre Generalversammlung ab, so auch wieder am späten Sonntagnachmittag. Im Sportheim des FC Viktoria begrüßte Vorsitzende Kirsten Erfurt neben den FG-Honoratioren auch eine stattliche Zahl an Mitgliedern. Die Sieger des Luftballonweitflugs 2017 Laurin Prem aus Norderdorf... [mehr]

Fussball

  • B-Juniorinnen Landesliga 2FC Eichel - SG Lohrbach/Diedesheim 1:3 FC Viktoria Hettingen - TSV Reichartshausen 0:7 TSV Tauberbischofsheim - SC Klinge Seckach 0:2 SG Eberbach/Rockenau - SG Mudau 2:3 1 TSV Reichartshausen 1 1 0 0 7:0 3 2 SG Lohrbach/Diedesheim 1 1 0 0 3:1 3 3 SC Klinge Seckach 1 1 0 0 2:0 3 4 SG Mudau 1 1 0 0 3:2 3 5 SG Eberbach/Rockenau 1 0 0 1 2:3 0 6... [mehr]

  • Kreisliga DamenTV Reisenbach - FC Lohrbach 1:3 SV Frisch-Auf Dielbach - SpG Agl./Reichartsh. 1:1 SV Neunkirchen - SpG Trienz/Wagenschwend 6:3 SV Alemannia Sattelbach - FC Teut. Hirschlanden 3:0 SG Heidersb./Kl. Seckach II - FC Vikt. Hettingen 3:3 TSV Buchen - SV Katzental 1:3 1 FC Lohrbach 2 8:1 6 2 SV Neunkirchen 2 9:3 6 3 SV Alemannia Sattelbach 2 4:0 6 4 SG... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Bayern hat eigene Sicht der Dinge

    Die bayerischen Spitzenvereine lehnen es ab, aus den bisher fünf Regionalligen zwei oder gar nur drei zu machen. Stattdessen schlagen sie vor, dass die Meister der Ligen West und Südwest direkt aufsteigen, weil in diesen Ballungsregionen die meisten Vereine zuhause sind. Die übrigen 3. Ligen Nord, Nordost und Bayern würden dann die beiden anderen Aufsteiger... [mehr]

  • Fußball

    FV Lauda siegt in der Nachspielzeit

    FV Lauda - FCG Neureut 2:1 Tore: 1:0 (15.) Bandovic, 1:1 (19.) Budai, 2:1 (70+4) Kerter. Mit einem hart erkämpften Arbeitssieg sicherten sich die C-Junioren des FV Lauda den zweiten Heimspiel-"Dreier" in der Verbandsliga Nordbaden. Dabei sah es zu Beginn ganz so aus, als könnten die Eisenbahnstädter dem Spiel schon früh ihren Stempel aufdrücken. Mit gefälligen... [mehr]

  • Fußball

    Hollenbacher Sturmwirbel

    FSV Hollenbach - Bonlanden 6:1 Tore: 1:0 (10.) Hack, 2:0 (30.) Hack, 2:1 (44.) Schröder, 3:1 (62.) Hack, 4:1 (67.) Uhl, 5:1 (77.) Yerlinkaya, 6:1 (90+1) Schuler. Die A-Junioren des FSV Hollenbach legten in ihrem Verbandssteffalspiel furios los. In der 10. Minute bediente der stark auftrumpfende Limbach Hack mit einer butterweichen Flanke und der vollendete gekonnt... [mehr]

Fussball

  • Fußball Alle vier Tore beim 4:0-Auswärtssieg erzielt

    Johanna Kuhn im Alleingang

    Heidelberger SC - SpG Dittwar/Tauberbischofsheim 0:4 Dittwar/Tauberbischofsheim: Schuchmann, Cimander, Gentner, L. Hartnagel Scheuermann, Haas, Sobotta (32. Hock), Schäffner, Kuhn, Adolf, Dörr (70. Behringer) Einen ungefährdeten Auswärtserfolg errangen die Landesliga-Fußballerrinnen der SG Dittwar/Tauberbischofsheim in Heidelberg. Schon in der vierten Minute... [mehr]

Grünsfeld

  • Caritassonntag Gottesdienst unter dem Motto "Zusammen sind wir Heimat" mit Monsignore Bernhard Appel in der Grünsfelder Stadtkirche

    Bedeutung der Nächstenliebe betont

    "Zusammen sind wir Heimat": Unter diesem Motto stand der Gottesdienst am Caritassonntag in der Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul. Diözesan-Caritasdirektor Monsignore Bernhard Appel zelebrierte ihn zusammen mit Pfarrer Oliver Störr. Die Gruppe "Klangspiel" unter der Leitung von Hildegard Betz-Geier und Andrea Müller-Köhler (Orgel) sorgten für die musikalische... [mehr]

Handball

  • Handball Buchener "Zweite" startet mit Auswärtssieg in die Saison

    Die Vorentscheidung fällt direkt nach der Pause

    HN-Leinbach II - Buchen II 16:28 Buchen: Bleifuß, Theobald (beide Tor), Kraus (3), Weber (4), Ries (1), Rohmann (4), Zuzarovski (1), eis (6/davon 1 Siebenmeter), Kleinert (2), Klein (4), Dosch (3). Für die zweite Handball-Männermannschaft des TSV Buchens stand nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung das erste Saisonspiel an. Gegner sollte einer der Absteiger... [mehr]

  • Handball Buchens Niederlage beim Meisterschaftsmitfavoriten

    Linie verloren und Pech gehabt

    Bad Wimpfen - TSV Buchen 32:26 Buchen: Nirmaier (Tor), Theobald, (Tor), Weber (1), Kraft (6), Grollmuss (1), Beck (4), Zuzarovski (1), Weis (1), Röckel (5/3), Schmitt (5/1), Weimer (1/1). Nicht wenige der Konkurrenten hatten den TSV Buchen ganz oben auf der Rechnung, wenn es um den Titel in der Handball-Bezirksliga Heilbronn-Franken ging. Vor allem die Teams aus dem... [mehr]

Hardheim

  • Bezirksgespräch Treffen der Kolpingsfamilien in Hardheim

    Nachwuchsgewinnung gestaltet sich sehr schwierig

    Zum Bezirksgespräch trafen sich am Donnerstag die Delegierten der Kolpingsfamilien Hardheim, Erfeld, Höpfingen, Osterburken, Buchen, Mudau und Steinbach im Hardheimer Pfarrheim. Auf den geistlichen Impuls von Diakon Franz Greulich folgte Alexandre Ost mit Neuigkeiten und allgemeinen Informationen des Freiburger Diözesanvorstands. Er berichtete über personelle... [mehr]

  • Gerichtstettener Kirchturm wird saniert Arbeiten an Dach-, Glockenstuhl und Fassade / Gesamtkosten von 230 000 Euro

    Stürme richteten erhebliche Schäden an

    Der Kirchturm der Gerichtstettener Pfarrkirche St. Burkard ist beschädigt und dringend sanierungsbedürftig. Die heftigen Stürme der letzten Jahre haben ihre Spuren an dem Gotteshaus hinterlassen. Das Gerüst ist gestellt, die Sanierung hat begonnen. Betroffen ist nur der Kirchturm, nicht das Hauptgebäude. Monika Ott, Pfarrgemeinderätin, Mitglied des... [mehr]

Heilbronn

  • Wahrscheinlich Lkw übersehen

    Mann stirbt bei Unfall

    Tödlich verletzt wurde ein 64-Jähriger gestern bei einem Unfall bei Bad Rappenau. Gegen 8.20 Uhr war der Mann mit seinem Pkw von Bad Rappenau kommend von der Babstadter Straße nach links in Richtung Autobahn abgebogen und übersah dabei nach Polizeiangaben offensichtlich einen Lkw. Der Laster prallte mit so großer Wucht gegen die Fahrerseite des Autos, dass der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Gemeinderat Schrozberg Mehrheitlich für den Neubau der Bücherei gestimmt / Scharmützel begleiteten den Beschluss

    An der Stadt bleiben 823 000 Euro hängen

    Scharmützel begleiten den ultimativen Beschluss für eine neue Bücherei in Schrozberg. Die Stadt muss 823 000 von 1,4 Millionen Euro alleine stemmen. Schrozberg. Der umstrittene Neubau einer kommunalen Bücherei in Schrozberg ist jetzt endgültig in trockenen Tüchern: Mit 16 zu 7 Stimmen votierte der Gemeinderat für das schulnahe Projekt auf dem früheren... [mehr]

  • Kulturbahnhof Gerabronn

    Ausstellung des Modellbahnteams

    Einen weiteren Akzent im Kulturprogramm am Bahnhof Gerabronn setzt das Modellbahnteam Blaufelden. Am Dienstag, 3. Oktober, veranstaltet das Modellbahnteam Blaufelden erstmals zusammen mit dem Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg eine Modelleisenbahnausstellung im vielseitig nutzbaren Güterschuppen des Kulturbahnhofes Gerabronn. Geöffnet ist die... [mehr]

  • Schrozberg 50er-Jahre-Revue am 30. September

    Erinnerungen an die Zeit des Aufbruchs

    Eine 50er-Jahre-Revue mit dem Titel "Himbeereis und flotter Käfer" findet am Samstag, 30. September, um 20 Uhr im Rathaus-Kultursaal in Schloss Schrozberg statt. Die Wirtschaftswunder-Revue ist eine der beliebtesten und langlebigsten Nostalgieshows in Deutschland. Die Musik der 50er und 60er Jahre in Deutschland war sehr vielfältig - vom Tango und Swing bis hin zum... [mehr]

  • Evangelische Kirche Neue Pfarrer für Spielbach, Heiligenbronn und Ettenhausen/Riedbach

    Vom Beruf des Seelsorgers fasziniert

    Gleich zwei neue Pfarrer haben sich im Gottesdienst ihren Kirchengemeinden vorgestellt. Philipp Mayer ist seit dem 1. September Pfarrer in Ettenhausen und Riedbach, Carolin Meider ist die neue Pfarrerin von Spielbach und Heiligenbronn. Der 32-jährige Philipp Mayer hat unlängst sein Vikariat in Baiersbronn-Mitteltal im Schwarzwald beendet und beschert den Gemeinden... [mehr]

Höpfingen

  • "Quetschefescht" in Höpfingen Abschluss der dreitägigen Traditionsveranstaltung / DRK stellte heuer die Festdamen

    600 blaue Ballons prägten den Festzug

    Ihr beliebtes Quetschefescht, das die Gemeinde Höpfingen seit 1953 mit ihren Besuchern aus nah und fern feiert und das inzwischen von drei örtlichen Vereinen, dem Musikverein, dem TSV und der FG H 70 "Höpfemer Schnapsbrenner" organisiert wird, lockte am Sonntag wiederum viele Besucher an. Das Festprogramm begann am Freitag mit der Party mit DJ Flachsi und fand am... [mehr]

Igersheim

  • Feierliche Einweihung in Neuses am 1. Oktober, 15 Uhr Mutter-Gottes-Statue im Auftrag von Richard Legner grundlegend restauriert, zudem eine neue Grotte gemauert

    Echtes Kleinod erstrahlt in neuem Glanz

    Richard Legner sei Dank: Vor allem aufgrund seines Einsatzes ist der Igersheimer Ortsteil Neuses um ein Kleinod reicher. Legner setzte nämlich ein Versprechen um und ließ, für die Allgemeinheit gut sichtbar, in der Igersheimer Straße eine Grotte für eine Mutter-Gottes-Statue von 1881 mauern, die am Sonntag, 1. Oktober, 15 Uhr, im Rahmen eines kleinen Festes... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Naturpark Spessart Umfangreicher Fragebogen / Ab 2018 bessere Personalausstattung

    Erneut Titel "Qualitätsnaturpark" verliehen

    Der Naturpark Spessart wurde im Rahmen der "Qualitätsoffensive Naturparke" erneut vom Verband Deutscher Naturparke (VDN) ausgezeichnet. Julian Bruhn, stellvertretender Geschäftsführer des Naturpark Spessart, nahm die Auszeichnung nun von Dr. Michael Arndt, Präsident des Verbands Deutscher Naturparke (VDN), beim Deutschen Naturpark-Tag in Bad Belzig entgegen. Der... [mehr]

Külsheim

  • Leserbrief Zu "Das alles ist keine gute Entwicklung" (FN 22. September)

    "Bin ich jetzt eine schlechte Deutsche?"

    Liebe Frau Baum, mit Interesse habe ich Ihren Leserbrief zur Rückeroberung der deutschen Kultur gelesen. Spontan ist mir auch ein Beispiel eingefallen. Seit Jahren ärgere ich mich darüber, dass statt am St. Martinstag die Kinder mit selbstgebastelten Laternen von Haus zu Haus ziehen und singen am 31. Oktober Gruselgestalten "Süßes oder Saures" rufen. Aber halt,... [mehr]

  • Schloss/Rathaus Külsheim Neues Blockheizkraftwerk am Dienstag offiziell in Betrieb genommen

    32 Jahre alte Heizkessel ausgetauscht

    In den Katakomben des Schlosses/Rathauses in Külsheim steht seit kurzem ein Blockheizkraftwerk inklusive Brennwertkessel, um als moderne, effektiv arbeitende Anlage Schloss/Rathaus sowie die Festhalle mit Wärme und Strom zu versorgen. Die Verantwortlichen trafen sich am Dienstag zur offiziellen Inbetriebnahme vor Ort. Bürgermeister Thomas Schreglmann erläuterte... [mehr]

Kultur

  • Theater Heilbronn Spielzeiteröffnung mit Bertolt Brechts Parabel "Der gute Mensch von Sezuan"

    Sezuan ist überall und nirgends

    Drei Götter haben eine Mission: Sie sollen wenigstens einen guten Menschen ausfindig machen. Damit wäre der Beweis erbracht, dass die Welt in Ordnung ist, also keiner Veränderung bedarf. Dank der Hilfe des Wasserverkäufers finden sie Shen Te. Die Prostituierte verzichtet auf einen Freier und gewährt stattdessen dem Götter-Trio ihr Nachtquartier. Als die von... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Verkehr Stadt präsentierte die Ergebnisse von Messungen in der Ortsdurchfahrt Gerlachsheim

    Auswertung der Geschwindigkeiten

    Auf der Landesstraße 511 wurden von Ende April bis Ende Juni die gefahrenen Geschwindigkeiten in der Ortsdurchfahrt von Gerlachsheim erhoben. Auffällig ist, wie Stadtbaumeister Tobias Blessing mitteilte, dass im Bereich der Messung zwischen der Reiferscheidstraße und der Friedhofstraße mit 16 Prozent über 60 km/h eine signifikante Überschreitung vorhanden sei.... [mehr]

  • Unbebaute Grundstücke

    Gemeinderat denkt an ein Baugebot

    Der Gemeinderat überlegt, Baugrundstücke, die über viele Jahre nicht bebaut werden, künftig mit einem Baugebot zu belegen. Anlass dazu bietet momentan ein privater Grundstücksverkauf in Beckstein, von dem bereits jetzt bekannt sei, dass der neue Besitzer dieses Grundstück in absehbarer Zeit nie bebauen wolle. Die Stadt, so Stadtbaumeister Blessing, überlege... [mehr]

  • Flüchtlingshilfe Caritasverband im Tauberkreis will neues Integrationsmanagement in Lauda-Königshofen übernehmen

    Gemeinderat sieht noch Klärungsbedarf

    Der Gemeinderat liebäugelt mit einem Integrationsmanager und will dazu eventuell den Caritasverband mit ins Boot holen. Lauda-Königshofen. Die Kommunen in Baden-Württemberg soll bei ihren Integrationsaufgaben unterstützt werden. Deswegen schlossen das Land sowie die kommunalen Landesverbände im Frühjahr einen "Pakt der Integration". Insgesamt 320 Millionen Euro... [mehr]

  • Gewerbe Heftige Kritik an geplanten Festsetzungen für das Gewerbegebiet Wöllerspfad

    Stadträte erteilen eine Absage

    Damit hatte Bürgermeister Thomas Maertens nicht gerechnet: der Gemeinderat versagte ihm mit 15 gegenstimmen und elf Enthaltungen die Gefolgschaft bei der fünften Änderung des Bebauungsplanverfahrens für das Gewerbegebiet "Wöllerspfad" in Königshofen. Der soll auf Weisung des Regionalverbandes geändert werden, um den nahversorgungsrelevanten und... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Football

    Drei "Zu-null-Siege" für Unicorns-Jugend

    Beim Heimrundenturnier errang die erste Flag-U13-Mannschaft der Schwäbisch Hall Unicorns klare Siege gegen Stuttgart (44:0) und Freiburg (33:0). Die U17 gewann ihr zweites Rundenspiel bei den Freiburg Sacristans mit 26:0. Das erste Spiel des Tages bestritt die erste U13-Mannschaft der Unicorns gegen die Suttgart Scorpions. Wie eine Woche zuvor in Stuttgart waren die... [mehr]

  • Kegeln Markelsheimer freuen sich über ein erfolgreich verlaufenes Wochenende

    SKC-"Zweite" dreht einen großen Rückstand noch in einen Sieg

    Regionalliga OH SKC Markelsheim - ESV Crailsheim 6:2 (3165:2701) Durch das Verletzungspech eines gegnerischen Spielers fiel der Sieg der "ersten" Mannschaft recht eindeutig aus. Christian Öhm mit 528:486 und Helmut Freymüller mit 497:507 holten sich ihre Mannschaftspunkte. Ralf Diez erwischte einen starken Gegner und gab seinen Punkt mit 513:568 Holz ab. Ein... [mehr]

  • Golf Neue und bekannte Gesichter unter den Clubmeistern in Bad Mergentheim

    Spannende Wettkämpfe bis zum Schluss

    Traditionell wurden im ganzen Land im September die Clubmeisterschaften für Vereinsmitglieder ausgespielt. Bei gutem Wetter waren auch in diesem dieses Jahr die Meisterschaften des Golfclubs Bad Mergentheim wieder spannend bis zum Schluss. Der Spielmodus sieht vor, dass an beiden Tagen zuerst alle Teilnehmer jeweils ein 18-Loch-Zählspiel austragen. Die besten... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schulsport Martin-von-Adelsheim-Schule holt den Sieg beim Internationalen Bodensee-Cup in Bregenz

    Mit großartigen Leistungen zum Sieg

    Der Internationale Bodensee Schul-Cup fand zum 23. Mal in Bregenz statt. Knapp 500 Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrerinnen und Lehrer aus Baden-Württemberg, Bayern und Vorarlberg sowie der Kantone Thurgau und St. Gallen sowie eine Gastmannschaft aus Rheinland-Pfalz nahmen teil. Es wurden die Sieger in den Sportarten Handball und Leichtathletik. Die... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • agj Suchtberatung Erste Hilfe für Betroffene und Angehörige bietet heute eine Telefonaktion

    Aktionstag zu Glücksspiel

    "Glücksspielsucht - Erste Hilfe für Betroffene und Angehörige" lautet das Thema eines bundesweiten Aktionstages am heutigen Mittwoch, an dem sich auch die AGJ-Suchtberatung des Main-Tauber-Kreises in Form einer Telefonaktion beteiligt. "Ziel dieses Aktionstages ist es, darauf hinzuweisen und zu verdeutlichen, dass Spielsucht eine Krankheit ist, bei der Betroffene... [mehr]

  • Kreislandfrauen Englischkurs

    Ganz ohne geht es nicht

    Englisch hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer Weltsprache entwickelt und wird im Alltag, bei der Arbeit und vor allem auf Reisen immer wieder gesprochen. Egal ob ihre passiven Sprachkenntnisse beim Lesen von Artikeln oder ihre aktiven Englischkenntnisse bei einer Unterhaltung, ganz ohne Englisch geht es einfach nicht mehr. Arbeitgeber setzen... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung

    Kreis stellt sich auf Messe Expo Real vor

    Auch in diesem Jahr ist der Main-Tauber-Kreis wieder am Gemeinschaftsstand des Landes Baden-Württemberg auf der Messe Expo Real in München vertreten. Die Vertreter des Landkreises werben unter dem Dach der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken für den Wirtschaftsstandort Main-Tauber-Kreis mit dem Ziel, gewerbliche und innerstädtische Projekte... [mehr]

  • Dieselmotor Verkaufszahlen sind zufriedenstellend / Wechsel vom alten Fahrzeug zum Neuwagen lohnt sich

    Umweltprämie kurbelt Absatz an

    Die Umweltprämie trägt in den Autohäusern des Main-Tauber-Kreises immer mehr Früchte. Die Nachfrage nach Diesel stagnierte teils, doch auch hier hat sich eine konstante Nachfrage gebildet. Main-Tauber-Kreis. Die Auswirkungen des Auto-Gipfels im Zuge des Diesel-Skandals beschäftigen die Öffentlichkeit nach wie vor. Ein wesentlicher Punkt ist die eingeführte... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Dienstleistungsgesellschaft Digeno Jahresabschluss 2016 festgestellt / Jeder Dritte wurde in den ersten Arbeitsmarkt vermittelt

    "Einer der Eckpfeiler der sozialen Sicherung im Landkreis"

    In Vorbereitung einer Gesellschafterversammlung der gemeinnützigen Dienstleistungsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises stellte der Kreistag in seiner Sitzung am Montag in Mosbach den Jahresabschluss 2016 einmütig fest. Kreisrat Michael Jann (CDU) lobte die "traumhafte Eigenkapitalquote" der Digeno und den "sehr ordentlichen" Jahresüberschuss. Noch wichtiger... [mehr]

  • Im Kreistag Fortschreibung des Nahverkehrsplans einmütig beschlossen / Erste Haltestellen werden bis 2022 barrierefrei umgebaut

    "Es muss eine Masse Geld bewegt werden"

    Der fortgeschriebene Nahverkehrsplan für den Neckar-Odenwald-Kreis ist einmütig festgeschrieben - "Damit gehen wir als erster Landkreis über die Ziellinie", freute sich Landrat Dr. Achim Brötel. Im Nahverkehrsplan wird aufgelistet, welche Ziele sich der Landkreis in Sachen Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) setzt. "Der Blick geht bewusst in die Zukunft", so... [mehr]

  • Glückwünsche für Alois Gerig

    "Kleeblatt" wurde mächtig zerrupft

    Zum Auftakt der Kreistagssitzung am Montag in Mosbachs "Alter Mälzerei" blickte Landrat Dr. Achim Brötel zurück auf den "denkwürdigen" Wahlsonntag. Auch der Landkreis sei von den bundesweiten Trends nicht verschont geblieben. Zu den Verlierern zählten neben den großen Parteien auch das demokratische System und Werte wie Gerechtigkeit und Menschlichkeit, so... [mehr]

  • Kreistagssitzung Jahresabschluss der AWN gab noch einmal Anlass zur Debatte über KWO-Bauschutt und Veröffentlichungen dazu

    Rückblick auf das "Sommertheater"

    Auf der Tagesordnung des Kreistags stand der anstehende Jahresabschluss der Abfallwirtschaftsgesellschaft, doch gesprochen wurde vor allem über den freigemessenen Bauschutt aus Obrigheim. Neckar-Odenwald-Kreis. Der Aufsichtsrat der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Landkreises (AWN) hatte sich bereits im Juli mit dem Jahresabschluss beschäftigt und empfahl dem... [mehr]

Niederstetten

  • Politisches Kabarett Henning Venske am Montag, 2. Oktober, um 20 Uhr im "Kult"

    Einer der Besten seines Fachs

    Henning Venske, einer der herausragenden Protagonisten und Altmeister des politischen Kabaretts in Deutschland, gehört zu den schärfsten und bissigsten Kommentatoren seines Genres. Am Montag, 2. Oktober ist er mit seinem aktuellen Programm "Satire - gemein aber nicht unhöflich" ab 20 Uhr im "Kult" zu erleben. Die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen... [mehr]

  • Niederstettener Herbstfest Familientag bot eine Vielzahl an Mitmach-Aktionen / Würstchen kamen traditionell mit dem Hubschrauber

    Sportplatz in Spielwiese verwandelt

    Beim Kinder- und Familientag zum Abschluss des Herbstfestes wimmelte es auf dem Sportplatz nur so von unternehmungslustigen Kindern. Niederstetten. Der Herbstfest-Montag und zugleich Abschlusstag des dreitägigen Steidemer Nationalfestes, war zugleich großer Kinder- und Familientag. Das Fußballstadion in den Schlosswiesen verwandelte sich auch mit Hilfe der... [mehr]

  • VdK Weikersheim

    Vorsicht vor Trickbetrügern

    Der VdK-Ortsverband Weikersheim veranstaltet eine Fahrt in die Therme nach Bad Windsheim am Dienstag, 10. Oktober. Eine Anmeldung ist unter Telefon 07934/8774, erforderlich. Die Abfahrtszeiten: Weikersheim 8.15 Uhr Bismarckstraße (Bushaltestelle), 8.20 Uhr Bahnhofstraße (Bushaltestelle), Haltestelle Tauberrettersheim (Tauberbrücke) zirka 8.30 Uhr, Friedhof... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 27. bis 28. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Für die... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 27. bis 28. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Marteria kommt im März nach Würzburg

    Marteria kommt am 18. März um 20 Uhr im Rahmen seiner "Roswell-Tour" in die Würzburger s.Oliver Arena. Die Hälfte aller Termine der großen Tour 2017 wurden bereits Monate vor der jeweiligen Show hochverlegt oder als ausverkauft gemeldet. Grund genug, nachzulegen. So kündigt Marteria nun die Roswell Tour 2018 an. 16 weitere Shows stehen auf dem Plan, in denen... [mehr]

  • 74-jährige Frau verletzt

    Pkw kollidiert mit Autokran

    Eine 74-jährige Würzburgerin befuhr am Montag um 12.30 Uhr mit ihrem Pkw die Straße "Am Galgenberg", so die Polizei gestern. Zwischen den Ortsbereichen Würzburg und Gerbrunn geriet sie in den Gegenverkehr. Dort kollidierte die 74-Jährige mit einem Autokran. Noch ist Gegenstand der Ermittlungen, warum die Frau mit ihrem Peugeot auf die Gegenseite geriet und hier... [mehr]

Rosenberg

  • Getrag Rosenberg Multiverlagerungsprojekt auf der Zielgeraden

    Teamwork, Herzblut und Geriebekompetenz

    Ein Multiverlagerungsprojekt ist auf der Zielgeraden: Die komplette Radsatzfertigung und Montage der TSG/NSG Handschaltgetriebe eines großen deutschen Automobilherstellers wurde in diesem Projekt, dessen Laufzeit rund zwei Jahre betragen hatte, erfolgreich in das Rosenberger Werk des Getriebeherstellers Getrag verlegt, das zum Mutterkonzern Magna gehört.Höchst... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball s.Oliver Würzburg gewinnt 76:65 in Istanbul und hätte um ein Haar den 13-Punkte-Rückstand aus dem Hinspiel wettgemacht

    Sensation nur hauchdünn verpasst

    Istanbul Büyüksehir - s.Oliver Würzburg 65:76 (15:21, 18:14, 15:11, 17:30) Istanbul: Bircevic (14 Punkte/davon 2 Dreier), Thompson (14), Klobucar (8/1), Dulkys (7/2), Buva (7), Buckner (6), Karaman (5), Dokuyan (4), Cevik. Würzburg: Stuckey (21/3), Loncar (15/2), Gaddy (14/1), Hammonds (9/2), Benzing (7/1), Richardson (5/1), Olisevicius (5), Lipkevisicus,... [mehr]

Seckach

  • Seckacher Gemeinderat tagte Bebauungsplan für das Gebiet "Steinigäcker-Gänsberg II" auf der Tagesordnung / Friedhof weiteres Thema

    Neue Bauplätze auf der Agenda

    Die Gemeinde Seckach will in ihrem Hauptort neue Wohnbauplätze schaffen. So befasst sich das Bauamt derzeit mit einem Bebauungsplan für das Gebiet "Steinigäcker-Gänsberg II". Bereits im Januar hatte der Gemeinderat die Aufstellung eines Bebauungsplanes beschlossen und gleichzeitig die rechtzeitige Anhörung der Öffentlichkeit genehmigt. In der ersten... [mehr]

Sport

  • American Football "Fanzug" der Schwäbisch Hall Unicorns

    "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!"

    Nach dem erneuten Einzug in den German Bowl, der am Samstag, 7. Oktober im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin stattfinden wird, haben die Schwäbisch Hall Unicorns vom Veranstalter zwei Sitzplatz-Blöcke (in den Blocks C und D, einmal überdacht, einmal nicht überdacht) als Fanblöcke zugewiesen bekommen. "Die ursprüngliche Annahme, dass der Block D zur... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zur Gestaltung von Marktplatz und Fußgängerzone

    "Die Ansprüche erfüllt?"

    Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit hat sich die Innenstadt durch die Neugestaltung der Fußgängerzone, des Klosterhofs und des Marktplatzes zu einem einladenden, modernen Ort verwandelt", so zu lesen im Programmheft zur Martinimesse 2017. Worin besteht nun eigentlich das Einladende, das Moderne und das Attraktive der "neuen" Fußgängerzone? Sicher nicht in der enormen... [mehr]

  • "Food - Drinks - Fun to Togo" In einem kleinen Festakt im Sportheim blickte die Initiative für Togo auf ihre zehnjährige Geschichte zurück und stellte ein neues Projekt vor

    Bau einer Schulkantine das nächste Ziel

    Zunächst belächelt, mittlerweile hoch geschätzt: "Food - Drinks - Fun", die Initiative für Togo, feierte in Königheim zehnjähriges Bestehen und stellte ein neues Projekt vor: den Bau einer Schulkantine. Königheim/Neubrunn. "Sie haben einfach angefangen, Gutes zu tun." Margret Kopp von der Aktion PiT-Togo-Hilfe traf bei der kleinen Feierstunde im Sportheim des... [mehr]

  • Martini-Messe Die Schau "Genuss & Gesund" öffnet von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. Oktober, ihre Pforten in der Grünewaldhalle

    Ernährung und Fitness stehen im Fokus

    Als fester Bestandteil der Martini-Messe und des Festwochenendes findet die Genießermesse "Genuss & Gesund" von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. Oktober in der Grünewaldhalle statt. Tauberbischofsheim. Die Genießermesse "Genuss & Gesund" ist ein beliebter Anlaufpunkt im Ramen der Martini-Messe. Die Besucher dürfen sich wieder auf allerhand kulinarische Leckerbissen... [mehr]

  • Eröffnung Fitnessstudio "clever fit" nimmt Betrieb auf

    Lifestyle und Gesundheit im Fokus

    Schnelle Beats dringen an diesem Sonntag bis auf die Straße. Auf den Tischen im Eingangsbereich stehen überall gefüllte Sektgläser. Knallrot und Schwarz umhüllen den Besucher beim Betreten des neuen Fitnessstudios "clever fit" mitten in der Stadt. Lediglich die Treppe hinunter erinnert noch vage an das frühere Lebensmittelgeschäft. Eigentlich wollte "clever... [mehr]

  • Stadtsanierung Tauberbischofsheim Die neuen Bänke in der Innenstadt werden in Bissendorf produziert

    Maschinen von Weinig im Einsatz

    Mit dem Aufstellen neuer Bänke wird in Tauberbischofsheim die Stadtsanierung fortgesetzt. Die Holzelemente dafür fertigt der Zulieferer auf Maschinen von Weinig. Dies teilte die Stadt in einer Presseerklärung mit. Ausbau und Modernisierung der Innenstadt von Tauberbischofsheim schreiten voran. Zu den Vorhaben, die derzeit in der Durchführung sind, gehört die so... [mehr]

  • Polizeikontrolle

    Seriendieb in Würzburg gefasst

    Mehrere Diebstähle aus wahrscheinlich offen stehenden Pkws können einem wohnsitzlosen Niederländer zugeordnet werden, der in Würzburg einer Personenkontrolle unterzogen wurde. Zunächst wies sich der Mann mit einem polnischen Ausweis aus, den er vermutlich in der Nacht zum Samstag in der Tauberbischofsheimer Speerstraße oder Museumstraße aus einem Pkw entwendet... [mehr]

  • "Skateboardfahrende Nonne"

    Vortrag mit Schwester Teresa

    Schwester Teresa Zukic, als "Skateboardfahrende Nonne" bekannt geworden, kommt nach Hochhausen. Sie ist eine begnadete Rednerin und versteht es, ihr Publikum mit dem Feuer des Glaubens anzustecken. Sie wird sogar häufig als Gastreferentin zu Managerseminaren eingeladen und diskutiert in Talkshows bei Beckmann oder Markus Lanz. Sie kocht leidenschaftlich gern, malt,... [mehr]

Testberichte

  • Citroen C3 Aircross: Da liegt was in der Luft

    Mit dem C3 Aircross schickt Citroen den Nachfolger des C3 Picasso ins Rennen. Der Neue vollzieht einen radikalen Bruch, hat nur noch eine Gemeinsamkeit mit dem erfolgreichen Vorgänger - das üppige Platzangebot. Alles andere ist auf modern und extrem stylish getrimmt. Liegen die Franzosen damit richtig? Ja, sie liegen damit richtig. Denn der neue C3 Aircross ist ein... [mehr]

  • Ford Ka+: Der Preis-Leistungs-Sieger

    Bei den Zulassungszahlen sind die Kleinen ganz groß: Die Minis liegen im Trend, speziell, wenn sie wie der Ford Ka+ gar nicht mehr so klein sind und vier ausgewachsene Passagiere und eine Portion Gepäck problemlos von A nach B bringen. Der Kleinste von Ford bringt zudem noch eine weitere Eigenschaft mit, die Käufer lieben: Laut aktuellem J.D.Power-Report ist er... [mehr]

  • Mazda CX-5: Laufruhig auch mit zwei Zylindern

    Den Mazda CX-5 gibt es zum ersten Mal als Benziner mit automatischer Zylinderabschaltung. Im Teillastbereich setzt das System die Arbeit zweier Töpfe des Vierzylinders außer Kraft. Beim Fahren merkt man das nicht - außer dadurch, dass die Zapfsäule seltener angefahren werden muss. Denn die Spar-Technik arbeitet unhörbar. Und Leistung ist auch stets in... [mehr]

Verschiedenes

  • Diesel wird wieder teurer

    Der Ärger rund um den Treibstoff Diesel ebbt nicht ab. Nach dem Diesel-Beben in der Automobilindustrie steigt nun auch der Preis des Treibstoffs selbst wieder an. Laut ADAC kostet ein Liter derzeit im Tagesmittel 1,174 Euro - ein Plus von 2,1 Cent. Auch Benzin ist seit der Vorwoche teurer geworden: So kostet ein Liter Super E10 im Schnitt 1,352 Euro und damit 0,8... [mehr]

  • Hyundai i30 N: Mehr als nur eine GTI-Alternative

    Wer sich einen bezahlbaren Kompaktwagen mit viel Leistung vor die Tür stellen möchte, der kam bislang an GTIs, STs und Co. nicht vorbei. Ab Ende 2017 gesellt sich ein völlig neuer Sportler dazu: der Hyundai i30 N. Wie schon sein großes Vorbild Golf GTI steht der Koreaner mit zwei Leistungsstufen zu 184 kW/250 PS und 202 kW/275 PS parat. Nicht ohne Grund spricht... [mehr]

Walldürn

  • DRK-Seniorengymnastikgruppe Altheim 40-jähriges Bestehen gefeiert / Langjährige Teilnehmerinnen geehrt

    Fitness-Training erhöht die Mobilität

    Seit 40 Jahren bietet die DRK-Gymnastikgruppe Senioren in Altheim die Möglichkeit, die körperliche Fitness zu erhalten und zu verbessern. Altheim. Das 40-jährige Bestehen der DRK-Seniorengymnastikgruppe feierten am Montag zahlreiche Seniorinnen, Übungsleiter und DRK-Verantwortliche in der Gaststätte des VfB-Sportheims in Altheim. Zu Beginn hieß... [mehr]

  • Walldürner Stadtwald

    Kalkung wird fortgesetzt

    Zur Verbesserung der Bodenstruktur werden seit Ende August 493 Hektar Wald auf Walldürner Gemarkung gekalkt. Nach einer kurzen Unterbrechung werden die Arbeiten in der laufenden Woche im Distrikt "Lindig" in Walldürn fortgesetzt und sollen dort bis Freitag abgeschlossen sein. In der kommenden Woche stehen Waldflächen beiderseits der Kreisstraße Richtung... [mehr]

  • In der evangelischen Kirche Ensemble "Polychrome" tritt auf

    Konzert für guten Zweck

    Alzheimer-Demenz gehört heutzutage zu einer weit verbreiteten Erscheinung, welche nicht nur alte Menschen betreffen kann. Obwohl das Erinnerungsvermögen der "Patienten" systematisch schwindet, bleibt die Fähigkeit zu emotionalen Empfindungen, die unter anderem auch durch das Hören von Musik ausgelöst werden, sehr gut erhalten. Dies ist einer der Gründe, warum... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Bayern-Fan-Club Walldürn zog Bilanz / 20-jähriges Bestehen wird am 30. September gefeiert

    Reiner Leiblein als Vorsitzenden bestätigt

    Die Ehrung zahlreicher langjähriger Mitglieder und die Wahl der Vorstandsmitglieder standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des Bayern-Fan-Clubs Walldürn im Café Günter. In seinem Bericht bezifferte Vorsitzender Reiner Leiblein eingangs den aktuellen Mitgliederstand auf 122. Mit Blick auf die sportlichen und geselligen Veranstaltungen im zurückliegenden... [mehr]

Weikersheim

  • Volkshochschule in Weikersheim, Niederstetten und Igersheim Kursangebote zum Semesterbeginn

    Große Vielfalt reicht von Sprachen bis Technik

    Auch die Außenstellen der Volkshochschule in Weikersheim, Niederstetten und Igersheim bieten eine Vielzahl an neuen Kursen zum Beginn des neuen Semesters an. Hier eine Auswahl. Spanisch A2: Dieser Kurs ist der Fortsetzungskurs vom Frühjahrssemester 2017. Blanca Schmidhuber, mittwochs, ab 4. Oktober, 19.30 bis 21 Uhr, zehn Termine. Bodyfit: Wer seine Figur... [mehr]

  • Ausbildung Kfz-Datenanbieter "TecAlliance" hat einen "Think-Tank" für künftige Entwickler geschaffen

    Innovatives Konzept

    Die Firma "TecAlliance", Datenanbieter für den Kfz-Servicebereich, geht bei der IT-Ausbildung neue Wege. TecAlliance stellt Kfz-Teile-, Reparatur- und Wartungsdaten bereit und braucht dafür gut ausgebildete IT-Fachleute. Um die Qualifikation der Mitarbeiter auch in Zukunft sicherzustellen, setzt man laut einer Pressemitteilung am Standort Weikersheim neuerdings auf... [mehr]

  • Reihe "Fabrikkultur" Das "GlasBlasSing-Quintett" begeisterte bei CeraCon das Publikum unter dem Motto "Volle Pulle - Flaschenmusik XXL"

    Inspiration aus dem Getränkemarkt?

    Einen gelungenen Start in die neue Weikersheimer Kultursaison gab es bei CeraCon mit dem "GlasBlasSing-Quintett". WEIKERSHEIM. Im Rahmen der "Fabrikkultur" traten die fünf im CeraCon-Werk auf. Astrid Hackenbeck vom Kulturamt der Stadt dankte vor Konzertbeginn dem Unternehmen für die sehr gute und unkomplizierte Zusammenarbeit. Wenn Kultur und Wirtschaft... [mehr]

  • CDU-Stadtverband Bild von kommunaler Entwicklung gemacht

    Mit Betrieben diskutiert

    Der CDU-Stadtverband Weikersheim besuchte gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Nina Warken Betriebe und Einrichtungen in Weikersheim und Schäftersheim, um sich vor Ort ein Bild von der kommunalen Entwicklung zu machen. Neben einem Besuch des Steuerbüros Rösch und einem Gespräch mit Bürgermeister Klaus Kornberger bei der Stadt Weikersheim besichtigte man die... [mehr]

Werbach

  • Gesangverein Neubrunn Die 14-köpfige Jugendgruppe hat ein eigenes Theaterstück entwickelt / Aufführung am 30. September

    Besondere Suche im World Wide Web

    "Und die Königin dachte bei sich: Hätte ich ein Kind so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie Ebenholz." - Aber was wäre, wenn die Szenarien des traditionellen Grimm-Märchens in der heutigen Zeit stattfinden würden und die Märchenfiguren unter uns leben würden? Wie wäre Schneewittchen wohl heute und welchen Problemen würde sie 2017 begegnen?... [mehr]

Wertheim

  • Verkehrskonzept diskutiert

    Ampelanlage kontra Kreisverkehr

    Überlegungen aus dem jüngst vorgestellten Verkehrskonzept (wir berichteten), die bestehenden Rechtsabbiegespuren von der Landesstraße 508 in den Wartberg und später in den Reinhardshof zurückzubauen, stoßen im Gemeinderat und wie Richard Diehm (Bündnis 90/Die Grünen) in der Sitzung des Gremiums sagte, in der Bevölkerung auf wenig Gegenliebe. "Ich halte das... [mehr]

  • Brückenarbeiten Wertheim, Miltenberg und Walldürn betroffen

    Bahnverkehr wird eingeschränkt

    Die Deutsche Bahn führt nach eigenen Angaben an den Wochenenden vom 7. bis 8. Oktober und vom 13. bis 15. Oktober Brückenarbeiten in Stadtprozelten und Amorbach durch. Deshalb kommt es zu Einschränkungen im Regionalverkehr: Streckenabschnitt Aschaffenburg - Miltenberg - Wertheim: Fahrplanänderungen sind für wenige Züge vom Samstagabend, 7. Oktober, ab 21 Uhr... [mehr]

  • Internationale Fachkräfte

    Beratung im Welcome Center

    Das Welcome Center Heilbronn-Franken hält in Wertheim eine monatliche Sprechzeit ab. Für das Vorort-Angebot am Wirtschaftsstandort Wertheim hat sich das Referat Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung eingesetzt. Die nächste offene Sprechzeit findet am Mittwoch, 4. Oktober, von 13.30 bis 15.30 Uhr, im Rathaus Wertheim, Besprechungsraum 206, statt. Die Sprechzeit... [mehr]

  • Synagoge Wenkheim Vortrag über Rosh Ha-Shana

    Einblicke in eine besondere Festzeit

    Rosh Ha-Shana in der "schul.Gedenkstätte" Synagoge Wenkheim: Mit Rosh Ha-Shana, dem Anfang des jüdischen Jahres, beginnt die wichtigste Festzeit im Judentum, die hohen Feiertage, die ihren Abschluss und Höhepunkt am Yom Kippur, dem Versöhnungstag, finden. Dr. Michael Petery, lange Jahre Mitglied des Vorstands der Liberalen Jüdischen Gemeinde und der Gemeinschaft... [mehr]

  • Eisenbahnclub Verein öffnet während der Michaelis-Messe Pforten zu seiner Modellbahnausstellung

    Einige Details der Anlage neu gestaltet

    Der Wertheimer Eisenbahnclub öffnet wie schon in den vergangenen Jahren zur Michaelis-Messe wieder die Pforten zu seiner Modellbahnausstellung im Untergeschoss der Main-Tauber-Halle. Gezeigt wird die große HO-Anlage mit Bahnbetriebswerk, internationalen Zügen und einigen neue Attraktionen. Besonders zu nennen ist hierbei der Schattenbahnhof unter dem Kopfbahnhof... [mehr]

  • "Kreative Köpfe" Ideenwettbewerb für Schüler geht in der Großen Kreisstadt in die nächste Runde

    Fantasie der jungen Erfinder ist nun gefragt

    Der Wettbewerb "Kreative Köpfe" geht in Wertheim in die achte Runde. Momentan wird er in den Schulen der Main-Tauber-Stadt vorgestellt. Wertheim. Das Interesse der Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) am Wettbewerb "Kreative Köpfe" lässt auf viele Ideen hoffen. Am Dienstag wurde der Wettbewerb den Gymnasiasten in der Aula der Schule vorgestellt.... [mehr]

  • Gemeinderat 470 000 Euro fehlen bei Hallenbauprojekten

    Finanzlückensind zu füllen

    Sowohl bei der geplanten energetischen Sanierung der Heizungs- und Lüftungsanlage der Maintalhalle in Mondfeld, als auch beim Neubau der Waldsporthalle in Nassig gibt es derzeit noch Finanzierungslücken. Darüber informierte Bürgermeister Wolfgang Stein in einem Sachstandsbericht, den der Gemeinderat am Montag ohne Diskussion zur Kenntnis nahm. Für Mondfeld... [mehr]

  • Am Bonhoeffer-Gymnasium

    Kleine Turnhalle bald geöffnet

    Die kleine Turnhalle am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium kann ab kommenden Montag - früher als gedacht - wieder in Betrieb genommen werden. Die große wird voraussichtlich bis zu den Herbstferien noch gesperrt bleiben. Sie muss zunächst noch gründlich gereinigt und gelüftet werden. Diesen Sachstandsbericht gab Bürgermeister Wolfgang Stein am Montag den... [mehr]

  • Staatsarchiv Wertheim "Buntpapiere der Frühen Neuzeit" lautet der Titel eines neuen Online-Angebots des Staatsarchivs Wertheim

    Kunst eines farbenreichen Handwerks

    Tanja Karipidis trägt eine ungewöhnliche Berufsbezeichnung: Buntpapiermacherin. Als Expertin hat sie Buntpapiereinbände im Staatsarchiv Wertheim beschrieben, die nun digital zu betrachten sind. Bronnbach. Buntpapier - das klingt nach Basteln im Kindergarten. Kleine zerrissene Schnipsel zu farbenfrohen Fischen zusammenfügen oder gummierte glänzende Streifen zu... [mehr]

  • Bundeswehr-Sozialwerk

    Radtour für einen guten Zweck

    Im Rahmen einer Benefizradtour nach Koblenz legten zwölf Fahrlehrer und Instandsetzungssoldaten des Kraftfahrausbildungszentrums der Bundeswehr in Hammelburg ihren ersten Etappenstopp in der Main-Tauber-Stadt ein. Die rund 360 Kilometer lange Spendenfahrt fand zugunsten des Bundeswehr-Sozialwerks statt.88 Kilometer gefahrenWie es im Bericht der Verantwortlichen... [mehr]

  • Zertifikat erneuert Bibliothek erhält Qualitätsprädikat der Hochschule für Medien für drei weitere Jahre / Ergebnis noch einmal deutlich verbessert

    Stadtbücherei bleibt "ausgezeichnet"

    Die Stadtbücherei Wertheim ist und bleibt eine "Ausgezeichnete Bibliothek". Das ist das Ergebnis der Rezertifizierung, über die im Gemeinderat berichtet wurde. Wertheim. In ganz Baden-Württemberg gibt es derzeit nur neun öffentliche und eine Hochschulbücherei, die sich "Ausgezeichnete Bibliothek" nennen dürfen. Eine davon ist seit 2013 die Stadtbücherei... [mehr]

  • Gemeinderat Strich unter die Jahresabschlüsse des vergangenen Jahres gezogen / Hohe Zahl an Überstunden kritisiert / Mehr Personal gefordert

    Städtische Eigenbetriebe wirtschafteten im Ergebnis solide

    Gegen die Stimme von Manfred Busch (Freie Bürger) hat der Gemeinderat am Montag für die Eigenbetriebe Abwasserbeseitigung, Gebäudemanagement und Wald einen Strich unter 2016 gezogen. Zuvor hatten die Betriebsleiter Helmut Wießner und Hubert Burger die Jahresabschlüsse erläutert und Rechnungsprüfer Willibald Goldschmitt einwandfreie Arbeit bescheinigt. Wießner... [mehr]

  • Städtische Jugendmusikschule Erste Gebührenerhöhung seit 2013 / Umbenennung einstimmig beschlossen / Attraktivität soll steigen

    Unterricht wird für Musikschüler teurer

    Zum ersten Mal nach vier Jahren steigen zum 1. Januar 2018 die Gebühren für den Unterricht in der Städtischen Jugendmusikschule. Diese wird zudem künftig Städtische Musikschule heißen und soll damit der Tatsache Rechnung tragen, dass der Anteil erwachsener Schülerinnen und Schüler tendenziell weiter steigt, wenn auch noch auf niedrigem Niveau. Beides... [mehr]

Würzburg

  • Schwerer Unfall 23-Jähriger geriet mit seinem Pick-Up samt Anhänger ins Schlingern / Fahrzeugteil verkeilte sich mit Lkw-Auflieger

    Fahrer hatte Schutzengel

    Zum Glück war am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der A 3 kein Beifahrer an Bord eines Geländewagens, der auf Höhe der Anschlussstelle Helmstadt auf einen Sattelzug geprallt ist. Er hätte nach Einschätzung der Polizeibeamten vermutlich nicht überlebt. Der Autofahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Sachschaden: zirka 32 000 Euro. Kurz nach 13 Uhr... [mehr]

  • Mainfranken-Messe Würzburg Die große Schau öffnet vom 30. September bis 8. Oktober ihre Pforten am Mainufer / Buntes Programm erwartet Besucher

    Gelebte Tradition ganz auf der Höhe der Zeit

    Mit starken Partnern aus Mainfranken, zahlreichen regionalen Organisationen und einem vielfältigen Angebot weiß die Mainfranken-Messe auch in ihrem 67. Jahr zu überraschen. Vom 30. September bis 8. Oktober sind die Besucher zum Entdecken, Erkunden, Einkaufen, Mitmachen und Genießen auf das Messegelände am Würzburger Mainufer eingeladen. Die Stadt Würzburg... [mehr]

  • In der Domstadt Gott und einander begegnen heißt es wieder am Montag, 2. Oktober

    Kirchen öffnen nachts ihre Pforten

    Es ist wieder soweit: Verschiedene Kirchen in der Würzburger Innenstadt öffnen am Montag, 2. Oktober, ihre Türen für die "Nacht der offenen Kirchen". Ein vielfältiges Abendprogramm soll kirchennahe und -ferne Menschen ansprechen. Die Gotteshäuser bieten auf unterschiedliche Art Raum für Meditation, Begegnung und Kultur. "Ein Ausdruck unserer Gemeinsamkeit im... [mehr]

  • Mistral, Föhn und Schirokko

    Es gibt besondere Winde, die wehen regelmäßig zu ganz bestimmten Zeiten. Oder nur an ganz bestimmten Orten. Deshalb haben sie eigene Namen bekommen. So wie diese hier zum Beispiel. Mistral: So wird ein Wind in unserem Nachbarland Frankreich genannt. Er weht in einer bestimmten Region: dem Rhônetal im Süden des Landes. Der Wind entsteht oft sehr plötzlich.... [mehr]

  • Frau hatte Suizid angekündigt

    Zugverkehr eingestellt

    Wegen einer Suizid-Ankündigung musste der Zugverkehr am Hauptbahnhof Würzburg gestern in den Morgenstunden für rund 40 Minuten eingestellt werden. Gegen 8 Uhr hatte sich eine Frau im Hauptbahnhof Würzburg an Mitarbeiter der Deutschen Bahn gewandt und gesagt, dass sich eine Freundin in einem psychischen Ausnahmezustand befände und sich im Bahnhof das Leben nehmen... [mehr]