Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 2. September 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Beyond the Wall" Stefan Roloffs Berliner Projekt ist Ergebnis jahrzehntelanger Auseinandersetzung mit der Mauer / Videobilder von Louis von Adelsheim

    Erinnerung an die Absurdität der Teilung

    Das Kunstprojekt "Beyond the Wall" sorgt in Berlin derzeit für Furore. Die dort gezeigten Aufnahmen der Mauer aus dem Jahr 1984 drehte der Videokünstler Louis von Adelsheim. Auch Initiator Stefan Roloff ist in der Region kein Unbekannter. Seine Videoinstallationen waren schon beim Kunstprojekt "Adelsheim leuchtet" zu sehen.Drei Meter hohe Bilder"Beyond the wall",... [mehr]

  • Schlepperfreunde Leibenstadt

    Oldtimer-Treffen am 10. September

    Über 18 traktorenbegeisterte Idealisten fanden sich im Januar 2004 als "Schlepperfreunde Leibenstadt" zusammen. Ihr Ziel war die Gründung einer Interessensgemeinschaft zur Erhaltung von historisch wertvollen landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten und Oldtimerschlepper. Am 10. September, am Tag des Museums, werden sich die Schlepperfreunde neben einer großen... [mehr]

Aktuelles

  • 911 mit Carbon-Rädern

    Porsche stattet die Exclusive Series des 911 Turbo S auf Wunsch mit ganz speziellen Leichtbau-Rädern aus. Weltweit erstmalig im Automobilbau bringen die Zuffenhausener hier geflochtene Carbonfasern zum Einsatz. Der Effekt: 20 Prozent beziehungsweise 8,5 Kilogramm weniger Gewicht und 20 Prozent mehr Steifigkeit - und dadurch mehr Fahrdynamik und Fahrspaß. Ein Rad... [mehr]

  • Wagenheber-Test

    Gute Qualität zahlt sich aus

    Wer regelmäßig einen Wagenheber braucht, etwa um am Unterboden zu arbeiten oder die Räder in Eigenregie zu wechseln, sollte einen guten Rangierwagenheber mit Hydraulik nutzen. Das rät die Zeitschrift "Auto Straßenverkehr". Denn die in vielen Autos im Bordwerkzeug für Pannen mitgelieferten einfachen Heber mit Scherenmechanik zeigen sich oft schadenanfällig und... [mehr]

  • Leistungskur für Audi SQ 5

    Abt verpasst dem Audi SQ 5 mit 3,0-Liter-Benziner eine Leistungskur und entlockt dem V6-Motor 71 zusätzliche Pferdestärken und 50 Newtonmeter Drehmoment. Mit 425 PS und 550 Nm hat der mit einem neuen Steuergerät versehene Ingolstädter so 20 Prozent mehr Power als ab Werk. Kostenpunkt: 3590 Euro für das Power-Modul "New Generation" plus 265 Euro für TÜV und... [mehr]

  • Octavia erhält neuen Motor

    Skoda spendiert dem Octavia einen neuen Motor. Ab sofort arbeitet in der Limousine und im Kombi ein Vierzylinder mit 1,5 Liter Hubraum. Der Motor leistet 150 PS und löst den gleichstarken 1,4-Liter-Vierzylinder-Benziner ab. Der neue Turbobenziner kann wahlweise mit manuellem 6-Gang-Getriebe oder 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) kombiniert werden, heißt es. Die... [mehr]

Aschaffenburg

  • Ermittlungen abgeschlossen Sechs Jugendliche starben aufgrund einer Kohlenmonoxidvergiftung in einem Gartenhaus

    Anklage gegen 52-jährigen Eigentümer

    Die monatelangen intensiven Ermittlungen zum Tod von sechs jungen Menschen in einem Gartenhaus im Januar 2017 (wir berichteten) sind abgeschlossen. Dem Ergebnis zufolge hat ein vom Eigentümer der Hütte fehlerhaft aufgestellter Stromerzeuger zu der für die Jugendlichen tödlichen Kohlenmonoxidvergiftung geführt. Wegen fahrlässiger Tötung in sechs Fällen hat die... [mehr]

  • Unfall auf der A 3 Lkw kam von Straße ab und landete im Graben

    Fahrer war eingeschlafen

    Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer landete am Donnerstag kurz nach 1 Uhr mit seinem 40-Tonner auf der A 3 bei Stockstadt im Graben. Nach eigenen Angaben war er zuvor am Steuer eingeschlafen. Der mit 22 Tonnen Plastikgranulat in Säcken beladene slowenische Lastzug war unterwegs von den Niederlanden nach Österreich. Kurz vor der Ausfahrt Stockstadt kam der Lkw nach rechts... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bahnhof Bad Mergentheim Erst im Jahr 2025 barrierefrei / Grünen-Stadtrat kritisiert Reihenfolge der Bahnsteigsanierungen

    "Falsche Weichenstellung bei der Bahn"

    Mit dem Zug ist MdB Matthias Gastel, bahnpolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, Anfang Juli zu einer Veranstaltung nach Bad Mergentheim gereist. Beim Aussteigen in der Kur- und Tourismusstadt fielen ihm gleich die viel zu niedrigen, nicht barrierefreien Bahnsteige auf. Das Ein- und Aussteigen in die Dieseltriebwagen der Westfrankenbahn ist für... [mehr]

  • Bundestagswahl Podiumsdiskussion am Mittwoch, 6. September

    "Jetzt für unsere Demokratie einsetzen"

    Die Kolpingsfamilie und der KDFB Bad Mergentheim veranstalten am Mittwoch, 6. September, um 19.30 Uhr im Katholischen Gemeindehaus, Marienstraße 1, in Bad Mergentheim eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl. "Es ist Zeit, gerade jetzt Zivilcourage zu zeigen und sich für die Stärkung und den Ausbau unserer Demokratie einzusetzen. Es ist Zeit, gerade jetzt... [mehr]

  • Landesgartenschau Ideenkarten für Bürger und Gäste erhältlich / Beteiligung auch im Internet möglich / Signal an das Land erhofft

    "Wo und wie soll umgebaut werden?"

    Bereits rund einen Monat vor dem erstengroßen Bürgerforum zur geplanten Landesgartenschaubewerbung sammelt die Stadt Anregungen ihrer Einwohner und Gäste. Bad Mergentheim. Zwei verschiedene Ideenkarten werden dafür dieser Tage in Umlauf gebracht. "Meine Idee für die Landesgartenschau in Bad Mergentheim" ist darauf zu lesen. "Wir haben von Anfang an gesagt, dass... [mehr]

  • Kinder unbeaufsichtigt

    Eltern zocken im Spielcasino

    Am späten Donnerstagabend fielen Zeugen zwei Kinder auf, die vor der Tür eines Bad Mergentheimer Spielcasinos warteten. Sie alarmierten deshalb die Polizei. Als die Beamten gegen 21.45 Uhr vor dem Spielcenter eintrafen, hatten es sich die beiden acht und zwölf Jahre alten Mädchen auf den Treppenstufen vor dem Eingang gemütlich gemacht. Wie sich herausstellte,... [mehr]

  • Deutscher Buchhandlungspreis Gütesiegel für Bad Mergentheimer Unternehmen "Moritz und Lux" / Leistungen der "geistigen Tankstellen" gewürdigt

    Für die kulturelle Vielfalt "um die Ecke"

    Die Bad Mergentheimer Buchhandlung "Moritz und Lux" ist beim Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet worden. Bad Mergentheim. Man könnte denken, die Freude falle beim zweiten Mal vielleicht etwas kleiner aus. Man könnte auch denken, dass so eine Preisverleihung nun fast schon Routine ist. Weit gefehlt: Rosemarie Lux und Rainer Moritz ist anzumerken, dass ihnen... [mehr]

  • Mit modernen Melodien

    Die Musikkapelle Markelsheim spielt ein Promenadenkonzert am 24. September um 10.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Mergentheim. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm mit Polkas, Märschen und modernen Melodien. Bild: Musikkapelle

  • Zeugen gesucht

    Mit Visitenkarten Autos beschädigt

    Stark beschädigt hat laut dem aktuellen Polizeibericht ein unbekannter Täter am Mittwoch zwischen 6 und 14 Uhr die Scheibengummis der Fahrertür eines Fahrzeugs auf einem Supermarktparkplatz in der Igersheimer Straße in Bad Mergentheim. Der Unbekannte hat Visitenkarten eines Autohauses in die Spalte hineinsgesteckt. Da bereits seit über einem Jahr immer wieder... [mehr]

  • Ermittlungen Anrufer mit "Enkeltrick" erfolglos

    Senioren alarmieren die Polizei

    Bei dem Versuch, Senioren übers Ohr zu hauen, scheiterten am Donnerstag unbekannte Täter im Main-Tauber-Kreis. Gegen 11 Uhr meldete sich ein Mann telefonisch als angeblicher Enkelsohn bei einem älteren Ehepaar in Bad Mergentheim und gab vor, in einer finanziellen Zwangslage zu sein. Angeblich hätte er beim Kauf einer Wohnung eine Fehlüberweisung getätigt und... [mehr]

  • Leserbrief Zum Thema Verkehrsführung, Lärm- und Abgasbelastung in Bad Mergentheim

    Situation noch immer verheerend

    Eine der innerstädtischen Hauptachsen für den Verkehr btr. Schillerstrasse, Mittlerer Graben Richtung Wachbacher Straße bis zur Würzburger Straße ist immer noch in den Hauptverkehrszeiten total überlastet. Die Südumgehung wird von den meisten Autofahrern ignoriert, obwohl diese Trasse zeitlich über die B 19 Richtung Igersheim vorteilhafter ist. Alle Welt... [mehr]

  • Vergangenheit beeinflusst Zukunft

    Die Ereignisse von Charlottesville haben für viel Aufsehen gesorgt. Der dortige Stadtrat hatte entschieden, eine Statue des Bürgerkriegsgenerals Robert E. Lee entfernen zu lassen. Bei Demonstrationen gegen diese Entscheidung kam es zu Gewaltausbrüchen rechtsextremer Gruppen, bei denen mehrere Menschen verletzt und eine Frau getötet wurden. Lee ist eine... [mehr]

  • Leserbrief Zu Erneuerbaren Energien/Mittelstandszentrum

    Zerstörung für vage Klimarettung

    Bei der Podiumsdiskussion des Bundesverbandes Erneuerbaren Energien war sich ein Teil der Teilnehmer einig: "Wir müssen durch Klimaschutz die Welt retten, die Schöpfung bewahren." Es liegt wohl in den Fundamenten menschlicher Psyche, dass das beworbene, vermeintlich Gute einer Sache bedingungslos überbewertet, das offensichtlich Schlechte aber vehement ignoriert... [mehr]

Boxberg

  • Schlepperfreunde Altertheim Am 9. und 10. September findet zum elften Mal das traditionelle Schleppertreffen statt

    Etwa 300 alte Traktoren werden erwartet

    Die Schlepperfreunde veranstalten am Samstag, 9., und Sonntag, 10. September, bereits zum elften Mal ihr Schleppertreffen an der Wiesenmühle in Unteraltertheim. 1996 wurden sie gegründet. Seit ihrer Gründung rufen sie alle zwei Jahre zum traditionellen Schleppertreffen auf. Für dieses Jahr wurden etwa 400 Einladungen an Schlepperfreunde bis in die angrenzenden... [mehr]

  • Evangelisches Hilfswerk 59 188,84 Euro aus dem Kreis

    Mehr Spenden für "Brot für die Welt"

    "Brot für die Welt" hat im vergangenen Jahr aus Württemberg Spenden in Höhe von 8 747 456 Euro erhalten. Das sind 870 425 Euro mehr als im Vorjahr. 59*188,84 Euro davon stammen aus dem Main-Tauber-Kreis. In dieser Summe sind im Übrigen alle Kollekten und Spenden aus der Region enthalten. "Wir freuen uns sehr, dass Spender Brot für die Welt auch 2016 ihr... [mehr]

  • Preis für Zivilcourage

    Mutige Bürger werden gesucht

    Der Förderverein "Aktionskreis Sucht- und Gewaltprävention, Sicherheit und Gesundheitsförderung im Main-Tauber-Kreis" wird auch 2018 Preise für zivilcouragiertes Handeln von Bürgern vergeben. Damit soll der hohe Stellenwert von Zivilcourage anerkannt werden. Die Verantwortlichen möchten erneut verdiente Personen würdigen und ihre vorbildlichen Leistungen... [mehr]

  • Tank-Lkw übersehen

    Pkw-Lenker wird schwer verletzt

    Vermutlich weil der Fahrer eines Pkw an der Einmündung Schwabhausen/ Bundesstraße 292 einen Tank-Lkw übersah, kam am Donnerstag, gegen 16.20 Uhr, zur Kollision der Fahrzeuge. Der Lastwagenfahrer war mit seinem Fahrzeug aus Richtung Autobahn gekommen, der Fahrer des Pkws wollte aus Richtung Schwabhausen kommend auf die Bundesstraße einfahren. Beim Zusammenstoß... [mehr]

Buchen

  • Magnificat von John Rutter 500 Jahre Reformation sind Anlass für ein großes ökumenisches Konzert in Hainstadt

    "Voneinander lernen und sich gegenseitig bereichern"

    Zusammen mit dem Evangelischen Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg wird der Jugend-, Kirchen- und Projektchor St. Oswald Buchen das Magnificat von John Rutter in Hainstadt aufführen. Als Dirigent wechselt sich bei den einzelnen Nummern der evangelische Bezirkskantor Hyun Soo Park mit dem katholischen Kirchenmusiker Horst Berger ab. Neben dem Chor und einem großen... [mehr]

  • Xenia Hügel lebt seit fünf Wochen in Buchen Mit "Bruchstücke des Glücks" erscheint im Oktober ihr neuer Lyrik-Band

    Die Glücksmomente des Tages erkennen

    "Bruchstücke des Glücks" heißt der neue Lyrik-Band von Xenia Hügel, die seit fünf Wochen in Buchen lebt. Stefan Müller-Ruppert war "vom Fleck weg hingerissen". Buchen. Auf sie gestoßen ist der Sprecher, Sänger und Rezitator aus Buchen bei der Vorbereitungen eines Lesungsabends für den Heimat- und Geschichtsverein aus Amorbach. In einer ihm zur Verfügung... [mehr]

  • 188. Schützenmarkt

    Heute um 16 Uhr ist Eröffnungsumzug

    Der Schützenmarkt-Eröffnungsumzug startet am heutigen Samstag um 16 Uhr bei der Feuerwache. Angemeldet haben sich zwanzig Vereine mit weit über 500 Teilnehmern, darunter fünf Musikkapellen. Der Reit- und Fahrverein Buchen und die Stadtkapelle Buchen werden den Umzug anführen, zwei Kutschen werden ihn begleiten. Neben der gastgebenden Schützengesellschaft 1822... [mehr]

  • Schützenmarkt-Turnier

    Schnellschach am morgigen Sonntag

    Im Rahmen des Schützenmarktes veranstaltet der Schachclub am morgigen Sonntag in Kooperation mit der Schützengesellschaft das traditionelle Schützenmarkt-Schnellturnier, zu dem wieder Teilnehmer aus mehreren Bundesländern erwartet werden. Das Turnier ist jedoch vor allem für alle Mitglieder der Schach-Arbeitsgemeinschaften an den Buchener Schulen gedacht und so... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Nur 907 Zuschauer sahen gestern Abend eine starke Leistung des FC Würzburger Kickers gegen den Bundesligisten FSV Mainz 05

    2:2 beim "Muster ohne Wert"

    Würzburger Kickers - Mainz 2:2 Würzburg: Hesl, Ahlschwede (72. Nikolaou), Syhre (72. Kleihs), Wagner, Müller (72. Jopek), Taffertshofer, Baumann (46. Göbel), Uzelac, Mast, Skarlatidis, Schuppan (60 Karsanidis). Mainz: Zentner (46. Müller), Donati, Latza (46. Breitenbach), Quason, Bell (60. Scheithauer), Brosinski (46. Berggreen), Frei, Gbamin (46. Rodriguez),... [mehr]

Fränky

  • "Bella & Blue" "Ein Pony namens Karotte"

    FN verlosen zwei Bücher

    Ein neues Abenteuer auf dem Fliederhof wartet in Emilia Klees "Ein Pony namens Karotte" (Egmont Schneiderbuch, 119 Seiten, 8 Euro), dem dritten Band der "Bella & Blue"-Reihe, auf das Gespann Bella und ihr Pferd Blue: Die Ferien neigen sich dem Ende zu und Bella ist schon ganz gespannt auf ihre neue Mitschülerin Karoline und deren Pony Karotte. Alles könnte so... [mehr]

  • Hübsche Monster

    Diese Monster machen niemandem Angst. Im Gegenteil! Wer sie anguckt, freut sich über die lustigen Figuren. Einige grinsen mit großen, krummen Zähnen. Viele leuchten in rot, blau und gelb. Die bunten Monster-Figuren hat ein berühmter Künstler vor vielen Jahren gefertigt. Sein Name war Joan Miró. Er wollte auch als Erwachsener so basteln und malen wie ein Kind -... [mehr]

Fussball

  • FussballKreisklasse C Tauber, St. 1SG Beckstein/Königshofen II - FV Oberlauda II 3:0* *Sportgerichtsurteil FV Oberlauda II - SV Anadolu Lauda II So. 13.15 SG Gerchsheim II/U. - SG Oberbalbach/U. II So. 13.15 SG Gerlachsheim II/L. II - Schwabhausen II So. 13.15 SG Pülfringen II/Br. II - SV Schönfeld So. 13.15 TuS Großrinderfeld II - Schweigern II/W. II So. 13.15... [mehr]

Fußball

  • Frauenfußball TSG 1899 Hoffenheim gastiert heute in Wolfsburg

    Chancen auf Zählbares tendieren gegen Null

    Der erste Auftritt des Frauenfußball-Bundesligateams der TSG 1899 Hoffenheim in der Saison 2017/18 findet am heutigen Samstag um 14 Uhr statt. Dann ist die TSG im Eröffnungsspiel der "Allianz Frauen-Bundesliga" zu Gast beim VfL Wolfsburg. Nach Chef-Trainer Jürgen Ehrmann braucht es für einen Punktgewinn beim Deutschen Meister neben Teamgeist und Leidenschaft auch... [mehr]

Fussball

  • Frauenfußball Im Pokal beim VfB Bretten gefordert

    Erstes Pflichtspiel für die SG

    In der ersten Runde im Wettbewerb um den "SportLines-Pokal" der Fußballfrauen muss die Mannschaft der SG Dittwar/Tauberbischofsheim am heutigen Samstag um 17 Uhr beim VfB Bretten antreten. Der Gegner wird ein echter Prüfstein für das junge Team von Trainer Joachim Göller. Der VfB Bretten belegte in der vergangenen Saison in der Landesliga Mittelbaden einen guten... [mehr]

Fußball

  • Frauenfußball

    Jana Beuschlein fit für den Saisonstart

    Für die TSG 1899 Hoffenheim II beginnt am Sonntag um 14 Uhr die neue Saison in der 2. Frauenfußball-Bundesliga Süd. In der anstehenden Spielzeit peilt die TSG II die Plätze eins bis sieben an, um in der nächsten Saison in der eingleisigen 2. Bundesliga spielen zu können. "Das wird für uns kein leichter Weg und hängt auch davon ab, wie viele Erfolgserlebnisse... [mehr]

Grünsfeld

  • Katholisches Landvolk Stuttgart Liegt die Zukunft in "sorgenden Gemeinschaften"? / Tagung in Zimmern suchte nach Antworten

    "Wir laufen auf ein soziales Inferno hinaus"

    Wie kann man der Vereinsamung der Bevölkerung entgehen, Pflegebedürftigkeit vermindern und gleichzeitig die sozialen Strukturen unserer Gesellschaft besser nutzen? Das waren nur drei Fragen, die sich bei einer Tagung des katholischen Landvolkes im "Treffpunkt Zimmern" über 70 Teilnehmer stellten. Angeregt durch Grünsfelds Bürgermeister Joachim Markert, der schon... [mehr]

  • Im Dienst der guten Sache Spende der Zimmerner Frauen

    400 Euro für die Maltester

    Eine Spende in Höhe von 400 Euro hat die Frauengemeinschaft aus Zimmern an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst "Sonnenschein" der Malteser im Main-Tauber-Kreis übergeben. Bei dem Geld handelt es sich um den Erlös aus dem Verkauf selbstgemachter Produkte und eines Kochbuchs, in dem die Frauen alte Rezepte zusammengefasst haben.Dankbar für die Spende"Wir... [mehr]

Hardheim

  • Erinnerungen an die Schulzeit Margarete Rechnitzer wurde im September 1947 eingeschult / "Alles in allem war es eine schöne Zeit"

    "Manch sonderliche Anordnung"

    Nicht jeder erinnert sich gern an den "Ernst des Lebens" in Form seiner Schulzeit: Fehlender Zusammenhalt, strenge Lehrer oder schlechte Noten vergisst man lieber. Hardheim. Gute Erinnerungen an ihre eigene Schulzeit, über die sie sich mit den Fränkischen Nachrichten unterhielt, hegt aber die 77-jährige Margarete Rechnitzer (Jahrgang 1940/41). "Wir wurden im... [mehr]

  • St. Ägidius Höpfingen

    Bettag mit Lichterprozession

    Die Pfarrgemeinde St. Ägidius Höpfingen begeht am Sonntag, 10. September, den Würzburger Bettag in Verbindung mit einer Lichterprozession. Der Gottesdienst mit Pfarrer Frohmüller beginnt um 10.15 Uhr. Traditionell wird der Bettag seit Bestehen der Höpfinger Pfarrkirche (nachweislich seit 1342) stets eine Woche nach dem Patrozinium des Heiligen Ägidius... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Immobilienaffäre "Haus Sonnengarten" Haller Gemeinderat hat die Geschäftsführung und den Aufsichtsrat der GWG entlastet

    "...dass sich so etwas nicht wiederholt"

    Stadtverwaltung und Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaft (GWG) Schwäbisch Hall haben mit einer Pressemitteilung zum GWG-Jahresabschluss und zum Veräußerungsvorgang des Pflegeheims Sonnengarten informiert. Der Haller Gemeinderat hat sowohl Aufsichtsrat als auch GWG-Geschäftsführung nahezu einstimmig entlastet (wir berichteten). "Sowohl der Verkauf als auch... [mehr]

  • Historisches Die Crailsheimer Stadtbefestigung war eine der aufwendigsten in der ganzen Region / Zeughausturm enthielt einst Werkzeug und Kriegsgerät

    Ein Zwerg mit einer langen Geschichte

    Neben dem Diebsturm ist der Zeughausturm an der Grabenstraße der einzige erhaltene Turm der ehemals sehr aufwendigen Stadtbefestigung von Crailsheim. CrAilsheim. Er ist der Zwerg unter den Crailsheimer Türmen: Der Zeughausturm an der Stadtmauer entlang der Grabenstraße. Neben dem Diebs turm ist er der einzige erhaltene Turm der Stadtmauer. Wer mit den Crailsheimer... [mehr]

  • Strafverfahren

    Jagdhund beißt Mutter und Dackel

    Ein frei laufender Jagdhund hat am Dienstagnachmittag in Rieden bei Rosengarten (Haller Landkreis) einen Dackel-Mischlingshund mehrfach gebissen und eine 31 Jahre alte Frau verletzt. Die Frau war gegen 16.30 Uhr mit ihrem Dackel-Mischling und ihrem acht Monate alten Kind im Kinderwagen unterwegs, als ein Jagdhund aus einem Maisfeld kam und den Dackel-Mischling... [mehr]

  • Kino "Schugada" am Sonntag im Kammer-Filmtheater

    Mafia-Komödie wurde in Dinkelsbühl gedreht

    "Schugada" ist eine bayerische Mafiakomödie des Regisseurs Klaus Benedikt. Zu sehen ist der Film am Sonntag, 3. September, um 17 Uhr im Kammer-Filmtheater in Crailsheim. Kinobetreiber Tilman Wagner rollt den roten Teppich aus - nicht nur für Regisseur Klaus, sondern auch für die Kinobesucher. Für die gibt's zudem noch einen Sektempfang. Seit "Focus" sich zur... [mehr]

  • Unfall Fahrer überholt trotz Verbots und "Überbreite"

    Mit Wohnmobil gegen Kopf

    Im Bereich einer Baustelle im Gemeindebereich Gollhofen hatte sich am 31. August zur Mittagszeit ein weiterer Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ereignet. Im Baustellenbereich war es zu Stauungen gekommen und der 33-jährige Fahrer eines Lastzuges beugte sich aus dem Fenster der Fahrertüre, um nach dem Grund des Staus zu sehen. In diesem Moment überholte... [mehr]

  • Im Wildbad

    Sonderführungen und offenes Atelier

    "Macht und Pracht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des offenen Denkmals am 10. September. Das Wildbad lädt aus diesem Anlass dazu ein, das Wildbad mit seinem Park von seinen prächtigsten Seiten kennenzulernen. Sonderführungen mit Pfarrer Herbert Dersch gibt es um 11, 13 und 15 Uhr im. Treffpunkt ist jeweils das Rondell am Haupteingang. Vom 14 bis 16... [mehr]

Höpfingen

  • Am "Ägiditag" im September 2004 Vor 13 Jahren fand die erste Begegnung der Gemeinde Höpfingen mit ihrem Pfarrer Hans Scheuermann statt / Priesterjubiläum 2018

    Am 30. September tritt er in den Ruhestand

    Am Patroziniumstag des St. Ägidius vor 13 Jahren, am 5. September 2004, wurde das festliche Willkommen des neuen Geistlichen Hans Scheuermann in Höpfingen gefeiert, nachdem dessen Vorgänger und befreundeter Priesterkollege Pfarrer Rudolf Frühling nach fast 19-jähriger Amtszeit verstorben war. Ende September verabschiedet sich der geschätzte und geachtete... [mehr]

Igersheim

  • Bauarbeiten auf der B 19

    Sperrungen an der Landesgrenze

    Das Staatliche Bauamt Würzburg erneuert in der Zeit vom Montag, 4. September bis 20. Oktober die Fahrbahn der B 19 von der Landesgrenze bei Igersheim-Simmringen bis Giebelstadt und im Bereich der Reichenberger Brücke bis zur Y-Spange. Die Vollsperrung für Bauabschnitt zwei, Landesgrenze-Euerhausen, dauert vom 4. bis 24. September. In der Ortsdurchfahrt Euerhausen... [mehr]

Kreuzwertheim

  • 64. Heimat- und Quätschichfest Gelungener Auftakt am Freitag / Freude auf friedliche und schöne Festtage

    "Fest bereichert Alltag der Menschen"

    Drei Tage Festprogramm warten auf alle Generationen: Am Freitag wurde das 64. Heimat- und Quätschichfest mit einem Festzug eröffnet. Und auch das Wetter spielte zum Auftakt mit. Kreuzwertheim. "Das ganze Jahr wird in Kreuz gschafft, jetzt ist Zeit zu feiern", verkündete Bürgermeister Klaus Thoma von der Spitze des Haslocher Turms aus und gab damit den offiziellen... [mehr]

  • Schloss Homburg Zum "Tag des offenen Denkmals" erklingt Musik auf einem außergewöhnlichen Musikinstrument / Kleine Ausstellung

    Das Cembalo der Familie Rospigliosi ist zu bewundern

    Das nächste Konzert in Schloss Homburg am Main findet am "Tag des offenen Denkmals", am Sonntag, 10. September, statt. Es stellt, passend zum diesjährigen Motto "Pracht und Macht" jeweils um 11, 15 und 17 Uhr ein außergewöhnliches Cembalo in einer kleinen Ausstellung bei freiem Eintritt vor. Im Konzert um 19 Uhr ist es auch zu hören. Das prächtige Instrument,... [mehr]

Külsheim

  • Vortrag Michael G. Link (OSZE) sprach in Steinfurt zum Thema "Liberale Außenpolitik in Zeiten von Erdogan, Trump und Putin"

    "Die Stärke des Rechts" mehr in den Mittelpunkt rücken

    Beim Vortrag zum Thema "Liberale Außenpolitik in Zeiten von Erdogan, Trump und Putin" waren am Donnerstag im Landgasthof "Grüner Baum" in Steinfurt mehr als zwei Dutzend Zuhörer zugegen. Es referierte Michael G. Link, Direktor des OSZE-Büros für demokratische Institutionen und Menschenrechte in Warschau. Aufgerufen hatten die Freien Demokraten. Seitens des... [mehr]

  • 50 Jahre Aussiedlerhöfe in Külsheim (II) Sie entstanden mit dem Ziel, den landwirtschaftlichen Betrieben in der Feldlage bessere Möglichkeiten zu eröffnen

    Damalige Zeit "kein Vergleich zu heute"

    Heute vor 50 Jahren, auch der 2. September 1967 war ein Samstag, berichteten die Fränkischen Nachrichten zum Richtfest für fünf Aussiedlerhöfe in Külsheim. Diese entstanden im Zuge der Flurbereinigung mit dem Ziel, den landwirtschaftlichen Betrieben in der Feldlage bessere Möglichkeiten zu eröffnen. Im Bericht der FN steht dies: "Gestern Abend wurde mit dem... [mehr]

Kultur

  • Kulturkreis Zehntscheuer Amorbach Start am 30. September in die Herbst- und Wintersaison / Vielfältiges Programm

    Beste Comedy und Musik wechseln sich ab

    Der Kulturkreis Zehntscheuer startet am Samstag, 30. September, mit dem Stand-up Künstler Quichotte und dessen Programm "Opium für's Volk" in die Herbst/Wintersaison 2017/2018. Im vergangenen Jahr gewann der Künstler den Obernburger Mühlstein und damit auch Auftritte in der "Kochsmühle", die bereits vor ausverkauftem Haus stattfanden, und jetzt kommt es in die... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Früher waren die Schönsten krank Die faszinierende, starke Tulpenvielfalt von heute

    Auf der Suche nach dem Ausgefallenen

    Rembrandt gilt zweifellos als größter niederländischer Maler des 17. Jahrhunderts. Er lebte in der Zeit des so genannten Tulpenwahns und malte vor allem historische Bilder und Porträts. Als Hommage an diesen außergewöhnlichen Künstler wurde eine Gruppe ganz besonderer Tulpen nach ihm benannt, die man heute noch als Rembrandt-Tulpen kaufen kann. Gemalt hat er... [mehr]

  • Heidegarten Eine etwas andere Idee

    Blütenfülle fast das gesamte Jahr

    Landschaftsgärtner können durch eine geschickte Pflanzenauswahl und Kombination einen Heidegarten so gestalten, dass er fast das ganze Jahr über die typische Blütenfülle zeigt. Vom Sommer bis zum Herbst blüht auf einer professionell angelegten Fläche beispielsweise die Sommerheide (Calluna vulgaris) in den unterschiedlichsten Farbtönen - von Weiß über Rosa... [mehr]

  • Steigerung um zwei Prozent Erstmals mehr als fünf Millionen Schweine im Land geschlachtet

    Hochbetrieb in den Schlachthöfen des Landes Baden-Württemberg

    In den baden-württembergischen Schlachthöfen wurde nach Feststellung des Statistischen Landesamtes 2016 mit über 5,04 Millionen Schweinen erstmals die 5-Millionen-Marke überschritten. Gegenüber 2015 bedeutet dies einen Anstieg der Schweineschlachtungen um 96 400 Tiere (plus zwei Prozent). Bei Rindern stieg die Zahl der geschlachteten Tiere binnen Jahresfrist um... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Sakrale Musik Ensemble "La Follia" aus Mosbach konzertiert

    Abendmusik in der Laudaer Marienkirche

    Die katholische Pfarrgemeinde Lauda veranstaltet am Sonntag, 10. September, (Tag des offenen Denkmals), um 18 Uhr eine spätsommerliche Abendmusik in der Laudaer Marienkirche. Es musiziert das Ensemble "La Follia" (Mosbach) mit Kjell Pauling und Susanne Wütschner (Blockflöten), Eva Binder (Violoncello) und Christian Abelein (Orgel und Orgelcontinuo). "La Follia"... [mehr]

  • Königshöfer Messe

    Freibier für Autofahrer

    Eine besondere Aktion wird es am Freitag, 22. September, während der Königshöfer Messe in der Tauber-Franken-Halle geben. Es gibt an diesem Tag, wie Festwirt Hans-Peter Küffner mitteilt, ab 19 Uhr Freibier für Autofahrer, alkoholfrei wohlgemerkt. Und so geht's: An diesem Tag mit mindestens drei Freunden auf die Messe fahren und am Infostand in der... [mehr]

  • Tag des offenen Denkmals Führung am 10. September mit dem Heimat- und Kulturverein Lauda

    Gotteshäuser im Fokus

    Zum Thema "Macht und Pracht" am bundesweiten Tag des Offenen Denkmals am Sonntag, 10. September, bietet der Heimat- und Kulturverein Lauda (HKV) eine Stadt- und Kirchenführung in Lauda an. Treffpunkt ist am Haupteingang der Katholischen Stadtkirche St. Jakobus; die Führung beginnt um 14 Uhr in der Stadtkirche, wo Roland Veith nach einer kurzen Erklärung der... [mehr]

  • Traditionelle Festbierprobe Die Verantwortlichen präsentierten das Programm für das bevorstehende zehntägige Volksfest in Königshofen / Bierpreis

    Messe wartet mit einigen Neuerungen auf

    Das größte taubefränkische Volksfest, die Königshöfer Messe, findet vom 15. bis 24. September statt. Nun stellten die Verantwortlichen das Programm und die Brauereien ihr Festbier vor. Königshofen. Eigentlich könnte die Messe in Kürze bereits beginnen: Das Programm steht, die ersten Schau- und Aussteller sind bereits angereist und haben mit dem Aufbau... [mehr]

Limbach

  • Von Fahrbahn abgekommen

    Gegen einen Baum geprallt

    An einem Baum endete die Fahrt eines 21-jährigen Audi-Fahrers am Mittwoch gegen 6 Uhr auf der K 3924 zwischen Limbach und Trienz. Der Unfallverursacher war vermutlich infolge Unachtsamkeit oder nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen, ins Schleudern geraten und gegen den Baum geprallt. Dadurch wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt und der... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Dr. Manfred Wittenstein Der Igersheimer Unternehmer wird am heutigen Samstag 75 Jahre alt / Langjährige Weggefährten gratulieren dem Geburtstagskind

    "Neugieriger, wertvoller Ein- und Aufmischer"

    Der Igersheimer Unternehmer Dr. Manfred Wittenstein feiert am heutigen Samstag bei bester Gesundheit seinen 75. Geburtstag. Igersheim. Manfred Wittenstein ist ein Visionär, einer aber, der nie die Bodenhaftung verloren hat, der jedoch weiß, was er will. Zu seinem heutigen Jubiläum kommen Personen zu Wort, die ihn sehr gut kennen und die ihn ein großes Stück auf... [mehr]

  • "Kulinarisch erleben" Zwei weitere Gaststätten in der Region zertifiziert

    Große Freude beim "Grünen Stüble" in Neuses

    Mit Freude hat Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband "Liebliches Taubertal" die zwei Gaststätten "Hotel-Restaurant Eisenhut" aus Rothenburg sowie "Grünes Stüble" aus Igersheim-Neuses in den Unterstützerkreis der Qualitätsinitiative "Taubertal - Kulinarisch erleben" aufgenommen.OrientierungshilfeDiese Initiative möchte die Gerichte und Produkte... [mehr]

Mosbach

  • Gartenmarkt auf Schloss Zwingenberg Schöne Pflanzen, viele Tipps und interessante Accessoires

    Den eigenen "Park" noch individueller gestalten

    Bereits um 13. Mal veranstalten Prinz und Prinzessin Ludwig von Baden am Samstag, 9., und Sonntag, 10. September, in der märchenhaft-romantischen Kulisse des Schlosses Zwingenberg ihren Gartenmarkt.Traditionelles FestDer persönlichen Leidenschaft der Schirmherrin Prinzessin Marianne von Baden für Pflanzen und Gärten ist es zu verdanken, dass aus einer Idee... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kreisseniorenrat Gremium bietet Senioren Unterstützung in vielen Fragen des Alltags / Programm reicht von Automatenschulung bis zum Brandschutz

    "Die Beratung ist unsere tägliche Arbeit"

    Wie war das mit dem Pin und dem Passwort am Handy? Wie funktioniert der Fahrkartenautomat? Wie kauft man ein Ticket am Computer? Bei solchen und anderen Fragen hilft der Kreisseniorenrat. Neckar-Odenwald-Kreis. "Wir sind engagiert, kompetent und interessiert, wir helfen immer gerne. Und wenn wir nicht helfen können, wissen wir, wer es kann." So nachdrücklich bietet... [mehr]

  • "Warum bin ich Christ?"

    Warum bin ich eigentlich Christ? Weil meine Eltern mich taufen ließen? Was bringt eigentlich das Christsein, von der Tradition abgesehen?" So fragte mich einer meiner Schüler im Religionsunterricht. Ja, warum bin "ich" eigentlich Christ und welche Relevanz hat das Ganze? Der Apostel Paulus, der durch die Begegnung mit dem vom Tode auferweckten Jesus Christus vor... [mehr]

  • Unterhaltsvorschuss bis zum 18. Lebensjahr Landratsamt weist auf Gesetzesänderung hin

    Antragsfrist auf Ende September verlängert

    Wenn für Kinder im Neckar-Odenwald-Kreis kein Unterhalt gezahlt wird, können betroffene Alleinerziehende einen Unterhaltsvorschuss beim Landratsamt beantragen. Geregelt sind die Leistungen im Unterhaltsvorschussgesetz, das aktuell geändert wurde. Seit Anfang Juli gilt, dass alleinerziehende Elternteile nun von der Geburt des Kindes an bis zu seiner Volljährigkeit... [mehr]

  • SPD-Kreisehrenvorsitzender

    Gerd Teßmer wird ausgezeichnet

    Die SPD Neckar-Odenwald ernennt zum zweiten Mal in ihrer Geschichte mit Gerd Teßmer eine Persönlichkeit aus ihrer Mitte zum Kreisehrenvorsitzenden. Nachdem der langjährige Kreisvorsitzende Eckhard Hoffmann von 1978 bis zu seinem Tod im Jahr 2013 den Ehrentitel inne hielt, ernennt nun die Kreis-SPD Gerd Teßmer zum Ehrenvorsitzenden. Teßmer war direkter Nachfolger... [mehr]

  • Statistik der AOK Rhein-Neckar-Odenwald zeigt Männer und Frauen zwischen 50 und 54 Jahren besonders stark betroffen / Hohe Dunkelziffer

    Immer mehr "Best Ager" trinken sich ins Koma

    Das so genannte Koma-Trinken ist nicht nur ein Problem bei jungen Erwachsenen und Heranwachsenden - sondern bei allen Altersgruppen. Neckar-Odenwald-Kreis. Für viele Betroffene ist es nach wie vor ein Tabu-Thema - und deshalb begeben sie sich auch nicht in ärztliche Behandlung. Folglich ist die Dunkelziffer hoch. Aber auch bereits die jetzt ermittelten fundierten... [mehr]

Neue Modelle

  • Vorstellung Dritte Generation von Porsches Geländewagen

    Cayenne wird leichter

    Kurz vor der Publikumspremiere auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage 16. bis 24. September) hat der Stuttgarter Hersteller jetzt die neue Generation des großen Geländewagens enthüllt und den Verkaufsstart noch für dieses Jahr angekündigt. Die Preise werden dann bei 74 828 Euro beginnen. Im Zuge des Generationswechsels wird der Cayenne wieder etwas größer,... [mehr]

  • Test BMW R nineT Pure Neueste Variante des Erfolgsmodells ist besonders puristisch und relativ erschwinglich / Pures Motorradfahren - auf das Wesentliche reduziert

    Minimalistisch und einfach nur gut

    Mit einem nostalgischen Naked Bike überraschte BMW die Motorradwelt im Jahr 2013 und machte sich damit gleichzeitig zum 90. Geburtstag selbst ein ideales Geschenk: Der minimalistische Retro-Roadster BMW R nineT entpuppte sich sofort als Riesenerfolg und Trendsetter, denn das klassische Bike gehört heute zu den absoluten Bestsellern der Marke und in der deutschen... [mehr]

Niederstetten

  • Niederstettener Kulturprogramm erschienen Ein Mix aus Konzerten, Kabarett und Theater / Sogar Grammy-Gewinnerin zu Gast

    Ein Programm so bunt wie der Herbst

    Bunt wie der Herbst präsentiert sich das Programm des Kulturamts Niederstetten für die nächsten Monate, ein Mix aus Konzerten, Kabarett und Theater. Niederstetten. Mit dabei der Kabarett-Altmeister Henning Venske, die Grammy-Gewinnerin Gaby Moreno aus Guatemala/USA, die Schauspielerin Petra Afonin mit einem Theater- und Chansonprogramm und Ignaz Netzer mit Blues.... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum von 2. bis 4. September. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 4. September: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 2. bis 4. September. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. KVBW-Notfallpraxis Wertheim: für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 2. bis 4. September: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Osterburken

  • Wanderung

    Der Limeswall ist das Ziel

    Eine Rundwanderung des Römermuseums zum sehr gut erhaltenen Limeswall zwischen Osterburken und Bofsheim und zu den Turmstellen "Barnholz" und "Roschle" findet am Sonntag, 3. September, statt. Wie bei jeder Wanderung des Museums gibt es fundierte Informationen zum Unesco-Welterbe Limes und zum Limespark Osterburken. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz "Limes". Die... [mehr]

Ravenstein

  • Kinderferienprogramm der JU Unterhaltsamer Nachmittag auf dem Golfplatz "Kaiserhöhe" in Merchingen

    Spaß beim Putten und Abschlagen

    Das schon zur Tradition gewordene Kinderferienprogramm der Jungen Union Adelsheim/Osterburken auf dem Golfplatz Kaiserhöhe in Merchingen fand auch in diesem Jahr guten Zuspruch. Die 23 Kinder bekamen vom stellvertretenden Geschäftsführer der Anlage, Pierre Keller, einen Überblick über die Geschichte des Golfspiels. Er stellte ihnen auch die Anlage vor, die auf... [mehr]

Reise

  • Belgien Kunst-Triennale in Ostende

    Meer und Hafen im Blick

    Das Mu.ZEE in Ostende organisiert in diesem Herbst zum zweiten Mal eine Kunst-Triennale zu einem maritimen Thema. Mit Jan Fabre konnte das Museum einen der einflussreichsten europäischen Gegenwartskünstler als Kurator gewinnen. Der Maler, Bildhauer und Regisseur wird ab dem 20. Oktober eine Ausstellung organisieren, die sich unter dem Titel "Das Floß - Kunst ist... [mehr]

  • Burgund-Franche-Comté "Terra Salina" führt zum spannenden Kulturerbe

    Unterwegs auf alten Salzwegen

    Sieben Orte des Unesco-Welterbes, drei Kurorte und vier Orte mit Bezug zu Salz haben sich in Burgund-Franche-Comté und der Schweiz, über die Grenze hinweg, zum touristischen Netzwerk "Terra Salina" zusammengeschlossen. Der Abbau und der Handel mit dem "Weißen Gold" haben die Entwicklung des Handels, die Architektur der Städte und die Gliederung des Gebietes in... [mehr]

  • Wildkogelbahn Arena

    Wunderbare Bergabenteuer

    Die Bergabenteuer der Wildkogel-Arena Neukirchen & Bramberg in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern lassen sich im wahrsten Sinne des Wortes "näherzoomen". Die Wildkogelbahn eröffnet herrliche Wander-, Berg- und Biketouren - und die Kogel-Mogel Abenteuer-Arena. Die Wildkogel-Arena Neukirchen & Bramberg liegt zwischen den sanften Kitzbüheler Alpen und dem... [mehr]

  • Malediven Unterwasser-Welt ist auf den Inseln vielfältig zu genießen / Auf Hufaven Fushi wartet ein Unterwasser-Spa-Bereich auf die Gäste

    Zwischen Ammenhai und Hirnkoralle

    Auf den Malediven können Gäste nicht nur schlafenden Haien begegnen und eine Koralle adoptieren, sondern sich auch unter Wasser massieren lassen. Die maledivische Sonne brennt am späten Nachmittag nicht mehr ganz so heiß, als sechs Frauen und ein Mann samt Tauchmasken und Schnorchel von einem Holzsteg in das etwa fünf Meter tiefe Meer springen. Eine der Frauen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Wasserleiche im Main

    Identität des Toten noch nicht geklärt

    Nach dem Auffinden einer toten Person im Main am Mittwochvormittag ist die Identität des Mannes weiterhin unklar. Wie berichtet, wurde am Mittwoch gegen 11 Uhr eine männliche Leiche im Uferbereich des Mains in Neustadt am Main festgestellt und anschließend durch die örtliche Feuerwehr geborgen. Nach der am Donnerstag erfolgten Obduktion in der Rechtsmedizin ist... [mehr]

Seckach

  • Leserbrief Zum Verkehrsvertrag für das Netz 11 / Kritik am Angebot im Öffentlicher Nahverkehr

    "Viel schlechter kann es nicht werden"

    Letzte Woche wurde der Verkehrsvertrag für das Netz 11 in Wertheim von Verkehrsminister Hermann und den Vertretern von DB Regio und Bayerischen Eisenbahngesellschaft unterzeichnet. Dabei wurde sehr groß betont, was ab 2019 alles besser wird, denn viel schlechter wie zur Zeit kann es ja nicht mehr werden. Schon zwei Tage später wurde dann angekündigt, dass in der... [mehr]

Sport

  • Basketball Das ProA-Team der Crailsheim Merlins bereitet sich in Belgrad auf die neue Saison vor

    Hartes Training in historischer Umgebung

    Die ProA-Mannschaft der Crailsheim Merlins weilt seit Mittwochabend in Belgrad. Beim serbischen Traditionsclub FMP absolviert das Basketball-Team von Tuomas Iisalo ein Trainingslager und wird heute und morgen zwei Testspiele bestreiten. "Es ist immer ein tolles Gefühl, hier zu sein, umgeben von so viel Basketballgeschichte," freut sich Ingo Enskat. Der Sportliche... [mehr]

  • Allgemein Zweite Projekt-Phase hat begonnen

    Inklusionsmanager für den Sport

    Menschen mit Behinderungen in hauptberufliche Positionen in Sportverbänden und -vereinen zu bringen und die Inklusion weiterzuentwickeln, das sind die Hauptziele des Projektes "Qualifiziert für die Praxis - Inklusionsmanager für den gemeinnützigen Sport" des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), gefördert durch das Bundesministeriums für Arbeit und Soziales... [mehr]

Szene

  • Comedy Veranstaltung mit Luke Mockridge auf den 24. Januar vorverlegt

    Er spricht den Menschen aus der Seele

    Die Veranstaltung mit demComedian und Entertainer Luke Mockridge, die für den 14. April 2018 in der Würzburger s.Oliver Arena geplant war, wird aus organisatorischen Gründen auf den 24. Januar vorverlegt. Beginn ist ebenfalls um 20 Uhr in der s.Oliver Arena. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Karten können bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben... [mehr]

  • Würzburger Congress Centrum "Night of the Dance" am 15. Januar

    Perfektion, gepaart mit viel Leidenschaft

    Die Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory präsentieren am 15. Januar 2018 um 20 Uhr im Würzburger Congress Centrum "Night of the Dance" mit Perfektion, Leidenschaft und purer Energie. Südamerikanische Leidenschaft gepaart mit irischem Temperament. Was daraus entsteht, ist ein atemberaubendes Bühnenfeuerwerk. Irish Dance reloaded ist Perfektion,... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kundgebung in der Alten Füllerei Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller sprach in Distelhausen über die Globalisierung und ihre Folgen

    "Eine Welt ohne Hunger ist möglich"

    "Globalisierung gerecht gestalten." Unter diese Überschrift stellte Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller (CSU) am Donnerstag seinen Wahlkampfauftritt in Distelhausen. Distelhausen. "Wir freuen uns sehr, die Stimme der deutschen Entwicklungshilfe hier in der Alten Füllerei der Distelhäuser Brauerei begrüßen zu dürfen", betonte Professor Dr. Wolfgang... [mehr]

  • Arbeitsagentur

    Anmeldung zur Beratung

    Das baden-württembergische Landesnetzwerk "Integration durch Qualifizierung (IQ)" bietet jeden zweiten Donnerstag im Monat im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Tauberbischofsheim, Pestalozziallee 17, von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 15 Uhr eine Beratung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen an. Nächster Termin ist der 14.... [mehr]

Technik

  • Studie Mini bereitet sich auf elektrisches Serienmodell vor

    Reichweite liegt bei 300 Kilometern

    Jetzt steht auch Mini unter Strom: Knapp zehn Jahre, nachdem die britische BMW-Tochter die erste Versuchsflotte von 600 Elektrofahrzeugen im Konzern gebaut hat, bereitet sich die Marke nun mit einer Studie für die IAA in Frankfurt (Publikumstage 16. bis 24. September) auf das erste voll elektrische Serienmodell vor. Es soll 2019 in den Handel kommen. Für die... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Suzuki bietet den Swift in sechster Generation an / Wieder gibt es den Kleinwagen auch mit Allradantrieb

    Geschrumpft - und doch größer

    Herr Rossi ist eine Figur des italienischen Trickfilmers Bruno Bozzetto - und spielte zwischen 1960 und 1977 in Kurzfilmen die Hauptrolle. Darin ging es das ein oder andere Mal auch auf Reisen. Was hat das mit dem Test des neuen Suzuki Swift zu tun? Herr Rossi hatte einen Wohnwagen, der von außen putzig klein war, innen aber gewaltige Dimensionen hatte. Seit 1983... [mehr]

  • Test VW Golf GTE Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von 204 PS / Rein elektrische Reichweite liegt bei rund 50 Kilometern

    Teilzeit-Stromer mit viel Sportsgeist

    Mit dem GTE hat Volkswagen ein ganz besonderes Fahrzeug geschaffen. Der Plug-in-Hybrid ist wie gemacht für Autofahrer, die viel Kurzstrecke fahren, aber zwischendurch auch mal in kurzer Zeit viele Kilometer machen müssen. Er ist sparsam, innovativ und nachhaltig. Und er ist dynamisch, sportlich und hat Temperament. Kein Auto? Doch, es ist sogar "das Auto". Der... [mehr]

Verschiedenes

  • Aus zweiter Hand Opels Kleinstwagen schneidet bei der Kfz-Hauptuntersuchung vorbildlich ab

    Adam erreicht Traumquoten

    Englisch "Ädäm" solle man den neuen Kleinstwagen aussprechen, hieß es bei Opel zur Markteinführung des Adam. Dafür wurde die Marketingabteilung des Herstellers damals etwas belächelt. Nach der ersten Runde beim TÜV aber drängt sich der Konkurrent von Audi A1, Fiat 500 oder Mini mit etwas anderem auf: Seine Bilanz bei der Kfz-Hauptuntersuchung ist nahezu... [mehr]

  • Markt Kunden legen immer mehr Wert auf individuelle Ausstattung / Möglichkeiten bis hinunter zu Kleinwagen

    Autohersteller braten Extrawürste

    Mr. Li hat gut lachen. Als einer der reichsten Männer in England kann er sich seinen eigenen Geschmack leisten. Und er hat die Mittel dazu, ihn auch umzusetzen. Er hat sich gerade von Rolls-Royce einen Phantom zum Einzelstück umbauen lassen und besitzt jetzt mit dem angeblich über zehn Millionen Euro teuren "Sweptail" den vermutlich teuersten Neuwagen der Welt.... [mehr]

Walldürn

  • Wechsel ins Rentnerdasein Nach rund 70 Jahren endet die Ära "Bäckerei Schäfer" in Glashofen / Wolfgang und Margot Schäfer führten den Betrieb 40 Jahre

    Der Backofen bleibt künftig kalt

    Mit der Schließung der Bäckerei Schäfer in Glashofen endet ein Kapitel Dorfgeschichte auf der "Walldürner Höhe". Glashofen. Die Ladentür klingelt. Der älteste Einwohner des Dorfes betritt den Verkaufsraum der Bäckerei Schäfer in Glashofen. Zum letzten Mal holt der 94-jährige Hubert Trabold Brot und einige Lebensmittel für sich und seine Frau. Ab September... [mehr]

  • Bürgerpreis geht nach Altheim

    Engagement wird gewürdigt

    Der Bürgerpreis 2017 der Denkmalstiftung Baden-Württemberg geht an den Heimatverein Altheim. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Mit dem Bürgerpreis würdigt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg das herausragende bürgerschaftliche Engagement des Heimatvereins für den Denkmalschutz. Seit vielen Jahren arbeitet er mit Erfolg daran, die historischen und vom... [mehr]

  • Für die Silage Gerade noch rechtzeitiger Grasschnitt am Wochenbeginn

    Hochbetrieb herrschte bis in die späte Nacht hinein

    Hochbetrieb herrschte am Wochenbeginn bis in die späte Nacht hinein auf den Wiesen des Odenwaldes. Der zweite Grasschnitt wurde nach wenigen Stunden für die Silage eingefahren. Mit schwergewichtigen Traktoren erfolgte die erforderliche Verdichtung in den offenen Silo-Lagern. Die Gras-Silage ist ein wichtiger Rohstoff für den Betrieb von Biogas-Anlagen und als... [mehr]

  • Ferienspaß-Aktion in Walldürn "Modellbau - Landschaft mit Häusern und Schienen" lautete das Motto am Donnerstag / Tolle Objekte gefertigt

    Ideenreichtum waren keine Grenzen gesetzt

    Elf Kinder und Jugendliche nahmen am Donnerstagnachmittag an der vom Geopark-Informationszentrum in Kooperation mit dem Heimat- und Museumsverein veranstalteten Ferienspaß-Aktion "Modellbau - Landschaft mit Häusern und Schienen" teil. Zunächst wurde mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Heimat- und Museumsvereins, Georg Hussong, dem "Haus der Bahngeschichte"... [mehr]

  • Ferienprogramm Angebot des Geoparks und des Heimatvereins

    Kinder bastelten einen römischen Wachturm

    Limesturm-Basteln stand bei den Ferientagen auf dem Programm. Daniela Arnold und Georg Hussong vom Geopark-Informationszentrum begrüßten die Teilnehmer zu der in Kooperation mit dem Heimat- und Museumsverein veranstalteten Aktion im Bürgersaal des Alten Rathauses.Über die Römer informiertGeorg Hussong informierte die Teilnehmer zunächst über das einstige Leben... [mehr]

Weikersheim

  • Nicht alltäglicher Fall Streit zwischen Autofahrern

    Polizei sucht weiter Zeugen

    In einem nicht alltäglichen Fall sucht das Polizeirevier Bad Mergentheim seit Samstag, 19. August immer noch dringend nach Zeugen. Ein 67-jähriger Skoda-Fahrer mit Ansbacher Kennzeichen fuhr von Richtung der Autobahn A 7, Ausfahrt Rothenburg, kommend in Richtung Niederstetten/Weikersheim. Unterwegs begegnete er einem 42-jährigen Hyundai-Lenker mit Fürther... [mehr]

Wertheim

  • Bildung Unterrichtsbeginn an den Wertheimer Schulen ist am Montag, 11. September / Einschulung der Abc-Schützen

    Das Ende der Sommerferien naht

    Die Sommerferien neigen sich unumstößlich dem Ende zu. Die Wertheimer Schulen bereiten bereits jetzt das neue Schuljahr 2017/18 vor. Wertheim. Nun dauert es nicht mehr lange, und es beginnt für die Kinder und Jugendlichen, die in der Großen Kreisstadt eine Bildungseinrichtung besuchen, wieder der Schulalltag. Nach einer Mitteilung der Stadtverwaltung Wertheim ist... [mehr]

  • Wertheim

    Fortbildungsreihe für Vereine

    Die Stadt Wertheim veranstaltet am Samstag, 18. November, eine Fortbildungsreihe für Vereine der Großen Kreisstadt. Wie es in der Ankündigung der Verantwortlichen heißt, ist die Teilnahme kostenlos. Die Veranstaltung, die um 9 Uhr im Rathaus beginnt, umfasst drei Module mit jeweils zwei Stunden Dauer.VorträgeZunächst referiert Professor Gerhard Geckle, Rechts-... [mehr]

  • Mitgefühl über den Großen Teich hinweg

    Ferienzeit ist Urlaubszeit. Zumindest für Schüler gilt das noch für die nächsten zwei Wochen. Doch dann führt kein Weg mehr an der "Penne" vorbei. Dass die Zeit bis dahin auch für alle diejenigen, die die freien Tage zuhause auf "Balkonien" verbringen, nicht langweilig wird, dafür sorgen in der Großen Kreisstadt und Umgebung zahlreiche ehrenamtlich tätige... [mehr]

  • Café Startklar Monatliche Veranstaltungen als Anlaufstelle für Fragen um den Wiedereinstieg in den Beruf kamen gut an / Nächste Treffen im September

    Mutig sein für neue Lebensabschnitte

    Das halbe Dutzend ist voll und Silke Diehm zufrieden: Das Café Startklar in Wertheim und Bad Mergentheim ist gut angekommen. Main-Tauber-Kreis. Es ist ein lachendes und ein weinendes Auge, wenn Silke Diehm erzählt. Das Café Startklar in Wertheim und Bad Mergentheim ist ihre kleine Erfolgsgeschichte, um Frauen ins Berufsleben zurückzuführen. Doch die Gruppe von... [mehr]

  • Unfallflucht

    Schild umgefahren und geflüchtet

    Offensichtlich auf Abwege ist zwischen dem 29. und dem 31. August ein bislang noch unbekannter Fahrzeugführer. Er war auf der Landesstraße 508 zwischen Wertheim und Vockenrot unterwegs. Unter Umständen wollte er vom Halbrunnenweg auf dem Reinhardshof auf die Landesstraße einbiegen. Nach der Einfädelungsspur fuhr der Gesuchte geradeaus weiter in den dortigen... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Rund 30 Mädchen und Jungen erlebten mit den Betreuern des SV Höhefeld einen sportlichen Nachmittag

    Schnelligkeit und Köpfchen bewiesen

    Einen sportlichen Nachmittag mit vielen spannenden Spielen erlebten rund 30 Kinder am Donnerstag beim SV Höhefeld. Bei der Aktion im Rahmen der Kinderkulturwochen des Stadtjugendrings Wertheim bewiesen die fünf Übungsleiterinnen und -leiter viel Kreativität. Wegen des Wetters hatte man in die Halle umziehen müssen, was dem Spaß aber keinen Abbruch tat. Zu... [mehr]

  • Vereine können Antrag stellen

    Stadt fördert Jugendarbeit

    Zur Unterstützung der ehrenamtlichen Jugendarbeit fördert die Stadt Wertheim neben den sporttreibenden auch die kulturellen Vereine in der Gesamtstadt. Dazu gehören zum Beispiel Kultur- und Heimatvereine, musiktreibende Vereine sowie Hilfsorganisationen. Auf Antrag erhalten die Vereine eine Förderung von sechs Euro pro Jugendlichem ausgezahlt, heißt es in einer... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Zwerge aus Garten "entführt"

    Vermutlich in der Nacht zum Donnerstag kam es in Nassig zu einer dreisten "Entführung", wie die Polizei mitteilt. Im Garten eines Wohnhauses Im Tal ihatten Unbekannte offenbar drei Gartenzwerge entdeckt und daran Gefallen gefunden. Die Täter nahmen die zwei kleineren und einen großen Zwerg mit. Unter Umständen waren die Diebe mit einem schwarzen Auto unterwegs,... [mehr]

Würzburg

  • Pkw erfasst Fußgängerin

    26-Jährige unter Pkw eingeklemmt

    Bei einem Verkehrsunfall ist eine 26-jährige Fußgängerin am Donnerstagnachmittag unter einem Pkw eingeklemmt worden. Nachdem sie von der Feuerwehr befreit werden konnte, kam die Frau in ein Krankenhaus. Die junge Frau überquerte gegen 17 Uhr die Petrinistraße, als eine 20-jährige Autofahrerin, welche gerade aus einer Ausfahrt auf die Petrinistraße einbog, die... [mehr]

  • Sozialdienst katholischer Frauen Malprojekt mit inhaftierten Frauen auf den Weg gebracht / Gemeinschaftsbild geschaffen

    Kunst im Knast: Farbe im Haftalltag

    Bedienstete und Besucher der Justizvollzugsanstalt (JVA) Würzburg konnten zwei Monate lang Werke von inhaftierten Frauen bewundern, die bei einem Malprojekt der Straffälligenhilfe im SkF für Frauen in der JVA Würzburg entstanden waren. Barbara Steinhilber ist Sozialpädagogin und arbeitet im Fachdienst Straffälligenhilfe für Frauen im Sozialdienst katholischer... [mehr]

  • Brand in Zuckerfabrik Erfolgreiche Ermittlungen / Umfassendes Geständnis

    Zwei Tatverdächtige in Haft

    Nach dem verheerenden Brand in der Ochsenfurter Zuckerfabrik waren die umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei Würzburg und der Polizeiinspektion Ochsenfurt erfolgreich. Am Mittwochabend wurden zwei Tatverdächtige festgenommen. Diese sitzen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Würzburg nun in Untersuchungshaft. Wie berichtet, kam es am 17. Juni in der... [mehr]