Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 9. August 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Adelsheimer Herbst" In diesem Jahr lautet das Motto "Goldenes Adelsheim - Kunst, Glanz und Edelmetall" / Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

    "Goldgräberstimmung" in der Innenstadt

    In der Baulandstadt findet am 15. Oktober mit dem "Adelsheimer Herbst" das alljährliche bunte Einkaufsfest des Gewerbevereins statt. In diesem Jahr gibt es "glänzende Objekte" zu bestaunen. Nach den großartigen Erfolgen in den vergangenen Jahren, bei denen Adelsheim beispielsweise "bestrickt" wurde oder - wie 2016 - die bunt bemalte "Allezer Gääss" im... [mehr]

  • Mehrere "Schnitzer"

    Ohne Führerschein, aber mit Alkohol

    "Offenbar ordentliche Schnitzer" erlaubte sich ein 50-Jähriger in Rosenberg: Der Mann wurde am Montag, gegen 21 Uhr, von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert, nachdem er mit seinem Auto aus einer Garage gefahren war. Sofort stieg den Beamten Alkoholgeruch in die Nase. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von rund einer Promille. Dies war jedoch nicht der... [mehr]

Aktuelles

  • "Taxi Mama": Anschnallen will gelernt sein

    Die Fahrt im "Taxi Mama" beginnt mit der Kindersicherung. Eltern, die ihre Kleinen ungesichert oder ohne Kindersitz im Auto mitnehmen, handeln grob fahrlässig. Und auch das richtige Anschnallen will gelernt sein. "Der Gurt darf auf keinen Fall am Hals scheuern, er muss vielmehr so geführt sein, dass er auf der Schulter aufliegt", erklärt Verkehrsexperte Torsten... [mehr]

  • Diesel-Kaufprämie nun auch bei Porsche, Seat und Renault

    Alte Diesel müssen weg, lautet momentan das Credo der Industrie und Politik. Und daher machen immer mehr Autobauer bei der Abwrack-Prämie für Selbstzünder der Abgasnormen Euro1 bis Euro4 mit. Nach Toyota vor Wochenfrist und den Volkswagen-Konzernmarken VW, Audi und Skoda stimmen auch Porsche, Seat und Renault mit ein. Bei Seat läuft die entsprechende Aktion bis... [mehr]

  • Diesel-Krise: ACE warnt vor übereilten Reaktionen

    Der Diesel beherrscht derzeit die Auto-Welt: Von Nachrüstungen bis hin zu einer Umweltprämie planen die Hersteller zahlreiche Maßnahmen. Doch wie sollten sich Diesel-Fahrer jetzt verhalten? Der Autoclub ACE weiß Rat. Der ACE rät Verbrauchern, mit dem Umtausch eines älteren Diesel-Fahrzeugs bis September abzuwarten. Von einem Neukauf raten die Experten des... [mehr]

  • Im heißen Auto können Hunde sterben

    Hunde schwitzen nicht wie Menschen. Darum macht ihnen Hitze besonders zu schaffen. Hecheln verschafft ihnen nur unzureichende Abkühlung, wenn sie in einem zu heißen Auto sitzen, während Herrchen draußen Erledigungen macht. Die Tierquälerei kann mit einer Geldstrafe von bis zu 25.000 Euro geahndet werden, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Manche... [mehr]

  • Maserati: Sportlicher Auftritt auf der IAA

    Viele Autohersteller haben angekündigt, nicht auf der IAA in Frankfurt präsent zu sein. Maserati geht einen anderen Weg. Die Konzernmarke von FCA nutzt die wichtigste deutsche Automesse des Jahres, um Neuheiten publikumswirksam in Szene zu setzen. Auf dem Messestand bei der IAA in Frankfurt (14. bis 24. September 2017) präsentieren die Italiener unter anderem die... [mehr]

  • Mietwagen-Beschwerden: Fantasie ohne Grenzen

    Urlaubszeit ist Mietwagenzeit - und sorgt bei manchen Kunden für kreative Höchstleistungen. Mit welchen kuriosen Beschwerden sich Autovermieter gelegentlich herumschlagen müssen, hat das Vergleichsportal billiger-mietwagen.de zusammengefasst. Als äußerst banalen Stornierungsgrund nennt das Portal beispielsweise einen Vorfall, bei dem einem Kunde eingefallen war,... [mehr]

  • Oldtimer Grand Prix: Porsche feiert den 928

    Mit dem 928 präsentierte Porsche 1977 ein völlig neues Sportwagenkonzept der Marke: einen eleganten 2+2-Sitzer mit Achtzylinder-Frontmotor und Heckantrieb. Zum 40. Geburtstag des 928 zeigt Porsche Classic beim Oldtimer Grand Prix 2017 am Nürburgring einige sehenswerte und seltene Exemplare. Zu den Exponaten auf der Porsche-Ausstellungsfläche am Ring gehören ein... [mehr]

  • Smartphone als Stau-Melder

    Jeder dritte deutsche Autofahrer nutzt sein Smartphone oder Tablet, um unterwegs das Verkehrsaufkommen im Blick zu behalten. Ganz vorne in Sachen Stauwarner ist aber ein ganz alter Bekannter: das Radio. Neun von zehn Autofahrern setzen auf die klassischen Staumeldungen aus dem Radio. Dennoch hält digitale Technik immer stärker Einzug ins Auto. 36 Prozent der... [mehr]

  • Sofortiges Abschleppen von Falschparkern ist zulässig

    Wer sein Auto unerlaubt auf einem Gehweg parkt, muss damit rechnen, dass es unverzüglich angeschleppt wird. Sobald nämlich die Behörde eine Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer - beispielsweise Fußgänger - feststellt, die nicht ohne Weiteres das Fahrzeug passieren können, gilt das Parken als Funktionsbeeinträchtigung des Gehwegs - und somit als... [mehr]

  • Solaranlagen können Autofahrer blenden

    Die Oberfläche von Photovoltaik-Anlagen kann das Sonnenlicht mitunter stark reflektieren. Die Blendwirkung ist nicht ganz harmlos, denn unangenehme Spiegelungen und blendendes Sonnenlicht durch große Solarparks können den Verkehr gefährlich beeinträchtigen. An Hauptverkehrsstraßen oder in der Nähe von Flughäfen sei das besonders zu berücksichtigen, warnt der... [mehr]

  • Trotz Navi: Autofahrer oft auf Abwegen

    "An der nächsten Kreuzung links" - Anweisungen wie diese kennen fast alle deutschen Autofahrer. Denn 95 Prozent nutzen inzwischen ein mobiles oder eingebautes Navigationsgerät. Dennoch verfahren sich die Nutzer trotz des technische Helfers immer wieder. Und sie lassen dabei kostbare Zeit auf der Straße liegen. Laut einer Umfrage des Autovermieters Enterprise... [mehr]

Aschaffenburg

  • Polizeibericht 18- und 20-Jähriger sitzen in Untersuchungshaft

    18-Jährige sexuell genötigt

    Zwei heranwachsende Männer sitzen derzeit in Untersuchungshaft, da ihnen vorgeworfen wird, bereits Mitte Juli gemeinsam eine 18-Jährige sexuell genötigt zu haben. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Aschaffenburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg. Nach aktuellem Erkenntnisstand soll sich der Vorfall am 15. Juli gegen 18 Uhr in... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Physiotherapieschule Sanitas Absolventen des 20. Ausbildungskurses feiern ihr Examen / Achtmal die Eins vor dem Komma / Schriftliche und praktische Prüfungen

    "Ihr habt eine sehr gute Grundlage gelegt"

    Mit einer festlichen Sommerparty feierte die Physiotherapieschule Sanitas das Examen des mittlerweile 20. Ausbildungskurses. 14 junge Männer und Frauen durften als frisch examinierte Physiotherapeuten gemeinsam mit Eltern und Freunden auf ihre bestandene Prüfung anstoßen. Ihre Zukunftsperspektiven sind hervorragend: Alle Absolventen haben eine Anschlussstelle... [mehr]

  • MdB Gerig in Wachbach

    "Schnelles Internet wichtiger Faktor"

    Zu einem Gespräch mit Bürgern war der Bundestagsabgeordnete Alois Gerig auf Einladung des CDU-Ortsverbands gekommen. Die Ortsvorsitzende Swantje Popp freute sich, dass es trotz vollen Terminkalenders gelungen sei, den Vorsitzenden des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft nach Wachbach zu holen. Gerig sprach in seinem Vortrag über die Herausforderungen... [mehr]

  • Senioren-Gymnastikgruppe im DRK-Ortsverein 20-jähriges Bestehen mit Gründungsmitgliedern gefeiert / "Wichtiger Partner der Stadt" / Sechs Ehrungen

    Älteren Bürgern helfend zur Seite stehen

    Die Senioren-Gymnastikgruppe im DRK-Ortsverein feierte nun ihr 20-jähriges Bestehen. Bad Mergentheim. Unter den Gründungsmitgliedern war die ausgebildete Gymnastik-Übungsleiterin Hannelore Dehner, die der Gruppe seit deren Gründung vorsteht und auch die Gymnastikstunden leitet. Dass die Gruppe nach 20 Jahren noch Bestand haben würde, war noch nicht abzusehen,... [mehr]

  • Krimidinner Im Savoy Hotel im Erlenbachtal

    Nervenkitzel und Genuss an einem Abend

    Einen Mordfall lösen und dabei genüsslich ein Dinner zu sich nehmen? Das ist ab sofort auch in der Kurstadt möglich. Am Samstag, 11. November, am Samstag, 18. November, am Dienstag, 12. Dezember und am Samstag, 3. Februar, verwandelt sich das Savoy Hotel in einen Tatort und lässt alle Gäste zu Ermittlern werden. Beim Kriminal-Dinner werden die Teilnehmer mit... [mehr]

Boxberg

  • Feier in Angeltürn Pia Böres beging 95. Geburtstag / Bürgermeister gratulierte

    Täglich auf dem Hometrainer

    "95" - ein stolzes Alter. Um so schöner wenn man diesen Geburtstag in bester geistiger und guter körperlicher Frische feiern kann. Für Pia Böres, geborene Schumm, war dies am Sonntag ein ganz besonderer Festtag, denn an diesem Tag konnte sie in Angeltürn im Kreise ihrer Familie diesen Geburtstag feiern. Es war am 6. August 1922 als sie als älteste von sieben... [mehr]

Buchen

  • Ende der "PIAD Produktionsgesellschaft Buchen mbH & Co. KG" Standort wird Ende September geschlossen / 62 Angestellte betroffen

    "Der Frust ist groß bei den Mitarbeitern"

    Die Uhr tickt in der Friedrich-List-Straße 5: Die Muttergesellschaft der "PIAD Produktionsgesellschaft Buchen mbH & Co. KG" hat im März beschlossen, den Standort zu schließen. Buchen. Der Frust scheint groß zu sein bei der "PIAD Produktionsgesellschaft Buchen mbH & Co. KG" : Ein Schild mit der Aufschrift "Hier ruht ab 30.9.2017 PIAD Buchen" kündigte vergangene... [mehr]

  • Zeltlager der DLRG-Ortsgruppe Hettingen 64 Jugendliche waren in Winzenhofen

    Indianer im idyllischen Jagsttal unterwegs

    Auf den Weg nach Winzenhofen ins idyllische Jagsttal machte sich am Freitag die Aufbautruppe der DLRG-Ortsgruppe Hettingen, um alles für das Zeltlager vorzubereiten. Es wurden die Küche, vier große Zelte für Teilnehmer und Betreuer sowie ein Materialzelt aufgebaut und die sanitären Anlagen mit Warmwasser und Licht modifiziert. Nach dem alle Restarbeiten erledigt... [mehr]

  • Müll in der "Wohlfühloase"

    Als "Wohlfühloase" ist die nagelneue Anlage an der Morre beim Schulzentrum eigentlich geplant. Obwohl Mülleimer nur wenige Metern entfernt sind, findet sich nicht nur hier, sondern auch in anderen Teilen der Stadt immer häufiger Abfall. Die Mitarbeiter des Bauhofs verwenden viel Zeit mit immer wiederkehrenden Aufräumarbeiten, beklagt die Stadtverwaltung. Bild:... [mehr]

  • Agrarzentrum an der B 27 Anlage sorgt bisher für Zufriedenheit bei Verantwortlichen und Landwirten / Bis zu 100 Anlieferungen an manchen Tagen

    Platz für fast 12 000 Tonnen Getreide

    Das Agrarzentrum in Buchen, an der B 27 in Richtung Eberstadt, ist seit Mitte Juli in Betrieb. Zufriedenstellend fällt das Fazit über die ersten Wochen aus. Buchen. "Du kannst deine Ladung jetzt abkippen", ruft ein Mitarbeiter des BAG-Agrarzentrums in Buchen dem Landwirt zu, dessen Traktor mitsamt Anhänger über einem riesigen Gitter steht. Ein kurzer Handgriff,... [mehr]

  • Wildtier ausgewichen

    Trotz Überschlags unverletzt

    Glück im Unglück hatte eine 25-Jährige, die am Montag bei einem Verkehrsunfall bei Buchen unverletzt blieb. Die Frau war mit ihrem Opel Corsa von Götzingen in Richtung Eberstadt unterwegs, als ein Wildtier die Straße überquerte. Die Autofahrerin bremste stark, wodurch das Fahrzeug nach links in den Grünstreifen geriet. Von dort aus übersteuerte die Fahrerin... [mehr]

Creglingen

  • Creglingen Johanna Rehfeld gestorben

    Große Verdienste erworben

    Johanna Rehfeld ist tot. Die ehemalige SPD-Stadträtin und Vorsitzende des Fördervereins "Romschlössle" ist im Alter von 73 Jahren überraschend gestorben. In Erinnerung bleiben ihre ruhige, beharrliche und zielgerichtete Art und ihr charmantes und verbindliches Wesen, mit dem sie vieles erreicht hat - die Rettung des einsturzgefährdeten Romschlösses Ende der... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball

    Mehr TV-Gelder für Drittligisten

    Die Fußball-Vereine der 3. Liga dürfen sich ab der Saison 2018/19 auf noch mehr Einnahmen aus der TV-Vermarktung freuen. Das bestätigte Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes: "Zusammen mit anderen Sponsoringmaßnahmen werde man den Vereinen ab der kommenden Saison rund 1,2 Millionen Euro zur Verfügung stellen können", so Grindel. In der... [mehr]

Fränky

  • Affen überholen Minions

    Die kleinen, gelben Minions haben mit dem Film "Ich - Einfach unverbesserlich 3" bereits mehr als drei Millionen Besucher in die Kinos gelockt. Kein Wunder, dass sie mehrere Wochen lang die Kino-Charts anführten. Doch damit ist jetzt Schluss. Die Minions mussten den ersten Platz räumen. Vertrieben wurden sie von ein paar Affen. Der Film "Planet der Affen: Survival"... [mehr]

Fußball

  • Fußball, Bayerischer Pokal Kickers beim TSV Rannungen

    Mit nötigem Respekt

    Fußball Drittligist FC Würzburger Kickers wartet weiter auf den ersten Pflichtspielsieg 2017, haben sie doch saisonübergreifend noch keines der 21 Pflichtspiele gewonnen. Trotzdem betont FWK-Kapitän Sebastian Neumann: "Wir spielen guten Fußball und kreieren uns Chancen, von daher habe ich keine Angst dass wir in einen Negativstrudel geraten können. Wir müssen... [mehr]

Fußballbeilage 2016/17

  • Fußball-Beilage

    "Brutal interessant"

    3. Liga: Die beiden Absteiger werden als Favoriten genannt, legten aber schwachen Start hin [mehr]

  • "Da machen es sich einige Teams relativ einfach"

    Marcel Baumann heißt der neue Trainer beim FV Lauda. Nach dem Verbandsliga-Abstieg starten die Taubertäler als Meisterschaftsfavorit in die neue Landesliga-Saison. Wir haben den ehemaligen Oberliga-Spieler zur Situation vor dem Saisonstart befragt. Herr Baumann, ist mit 18 Mannschaften die Belastung in der Landesliga nicht zu hoch? Marcel Baumann: Ich persönlich... [mehr]

  • "Möglicherweise Ligen auflösen"

    Seit 20 Jahren ist Klaus Zimmermann Vorsitzender des Fußballkreises Buchen. Im FN-Interview blickt er auf den Amateur-Fußball in "seinem" Kreis. Klaus Zimmermann: Zunächst einmal die Spielplangestaltung, wobei hier Christian Schmidt die Hauptarbeit leistet. Hier ist die Problematik vor allem die, Vor- und Hauptspiele von Spielgemeinschaften so zu koordinieren,... [mehr]

  • "Was die Vereine leisten, ist enorm"

    Das Dorffest in Eichel hat schon viele Besucherinnen und Besucher gehabt, Gäste aus Kamerun waren aber im Juli zum ersten Mal da. Franklin Junior, Bryant und Daniel kamen, weil sie wissen wollten, wie ihre Teamkollegen aus der Fußballmannschaft feiern. Es wurde ein langer Abend, denn die drei jungen Männer kamen nicht nur mit ihren Mitspielern ins Gespräch. Die... [mehr]

  • "Wer unter der Woche im Training ist, spielt!"

    Warum wurde als Saisonziel ein Mittelfeldplatz angegeben, obwohl man als Absteiger zu den Favoriten auf die Meisterschaft zählt? Kerim Özcelik: Ich gehe nun in die fünfte Saison mit der SG. Aus dem letztjährigen Kader fehlen fünf Stammspieler, die nun kompensiert werden müssen. Wir wollen einen Neuanfang, frei nach dem Motto, wer unter der Woche im Training... [mehr]

  • "Wollen uns am Wiederaufstieg messen lassen"

    Herr Wolf, die Konkurrenz sieht Sie als Top-Favoriten auf die Meisterschaft in der Kreisklasse A Buchen; der FC Hettingen selbst gibt an, gleich wieder aufsteigen zu wollen? Was kann da noch schief gehen? Michael Wolf: Unser Ziel ist der sofortige Wiederaufstieg. Und daran müssen und wollen wir uns messen lassen. Nicht im September, nicht im Dezember, sondern im... [mehr]

  • 6:4 für die SG Dittwar/Heckfeld

    Wenn sich zwei Vereine für eine Kooperation der Fußball-Abteilungen entscheiden, stellt sich immer wieder die Frage: Kann das auf Anhieb funktionieren? Mit einem klaren "Ja" wird die Frage sicher von den Verantwortlichen des TSV Dittwar und des FC Heckfeld beantwortet, die seit der vorigen Saison gemeinsame Sache machen und als SG Dittwar/Heckfeld gleich mal auf... [mehr]

  • Ausreden unerwünscht

    Zack, da steht sie, die 18 Quadratmeter große Videowand. Inmitten der Plätze des Hoffenheimer Trainingszentrum in Zuzenhausen. Mit ihr kann TSG-Trainer Julian Nagelsmann seinen Jungs Spielszenen und, besser noch, Szenen aus gerade absolvierten Trainings-Übungen zeigen. "Visualisieren", heißt das Zauberwort. Es ist eine von vielen Innovationen der TSG 1899 und... [mehr]

  • Das Traineramt bleibt in der Familie

    Der Aufstieg aus der Kreisklasse A mit zwei Meisterschaften in Folge bis in die Landesliga 2016 schloss der VfR Gerlachsheim in der abgelaufenen Runde mit dem ordentlichen elften Platz ab. Von seinem Bruder Mesut, der nach Aschaffenburg gezogen ist, hat inzwischen Metin Cosgun den Trainerposten übernommen. Im ersten Punktspiel wird dieser urlaubsbedingt noch von... [mehr]

  • Das wird eine harte Herausforderung

    Es wird schwer und strapaziös für die 18 Landesligisten, die das Teilnehmerfeld in der Saison 2017/2018 bilden. Sebastian Gegenwarth, der Alex Kaiser als Trainer beim SV Eintracht Nassig abgelöst hat und damit - nach Engagements in Hundheim und Kreuzwertheim - zu seinen Wurzeln zurückgekehrt ist, stellt sich dieser Herausforderung. Bei seinem Heimatverein hat er... [mehr]

  • Den Spielstil beibehalten

    Die erste Saison nach dem Aufstieg in die Landesliga Odenwald lief für den SV Neunkirchen wie geschmiert. Am Ende betrug der Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz 19 Punkte. Entsprechend zufrieden ist SV-Coach Matthias Vogt mit dem Abschneiden der Vorsaison: "Unser klares Ziel, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben, war schnell erreicht." Trotz der starken... [mehr]

  • Der Meister kommt aus dem Osten

    Mit zwölf Mannschaften nimmt die Fußball-Kreisklasse C1 Tauberbischofsheim am Sonntag, 27. August, den Spielbetrieb in der Saison 2017/2018 auf. Im Vergleich zum Vorjahr fehlen der Aufsteiger SV Uiffingen und der TSV Werbach II, der nun in Spielgemeinschaft mit dem TSV Wenkheim als SG Welzbachtal II in der Kreisklasse B am Start ist, aber auch der FV Brehmbachtal... [mehr]

  • Deutlicheres Votum gibt es kaum

    Alles Lauda, oder was? Selten gab es einen klareren Meisterschaftsfavoriten in der Landesliga als vor dieser Saison (siehe Kasten rechts). Die Außenseiter auf den Titel sind der amtierende Vizemeister FV Mosbach und der Dritte der Vorsaison, der TSV Höpfingen. Äußerst überraschend taucht auch der SV Osterburken bei den Nennungen zu den Titelfavoriten auf. Der FV... [mehr]

  • Ein Muss: Mentalität verändern

    Der 5. November 2016 wird als schwarzer Tag in den Geschichtsbüchern des TSV Strümpfelbrunn geführt. An jenem Samstag kamen die Odenwälder in Bruchsal mit 0:12 unter die Räder. Es war der negative Höhepunkt dieser vermaledeiten Verbandsliga-Premieren-Saison, die mit sechs Punkten und 143 Gegentoren endete. "Nach diesem Spiel hat mich der Verein gefragt, ob ich... [mehr]

  • Erfahrung und Talent: Die Mischung soll es machen

    Das zweite Jahr nach dem Aufstieg war für den FV Lauda wirklich das schwerere: Nach Rang vier 2016 stiegen die Taubertäler 2017 prompt wieder aus der Verbandsliga ab. Fehlten zuvor Ex-Trainer Jürgen Wöppel im Kampf um den Klassenerhalt nach der Winterpause wichtige Spieler wie Sebastian Kempf oder Sohn Nicolai, will sein Nachfolger Marcel Baumann mit einem... [mehr]

  • Volltreffer. Die Fußballbeilage der Region

    Ernst genommen von der Konkurrenz

    Landesliga Odenwald: Der FC Schloßau möchte sich hinter den Spitzenteams einreihen [mehr]

  • Favorit ist dieses Mal keine erste Mannschaft

    Nur noch drei erste Mannschaften spielen in der Kreisklasse B2 Buchen: SV Leibenstadt, FC Bödigheim und FC Zimmern. Meisterschaftsfavorit ist allerdings ein Reserve-Team: der TSV Oberwittstadt II. Die "Grün-Weißen" sind seit Jahren eine Spitzentruppe in der B-Klasse, spielten 2015 sogar Relegation um den Aufstieg. Auch in der vergangenen Spielzeit war es sehr eng:... [mehr]

  • Fußballbeilage

    Für Überraschung sorgen

    Verbandsliga Nordbaden: Spvgg. Neckarelz ist nach sieben Jahren Höhenflug wieder gelandet [mehr]

  • Geänderte Spielauslegung

    Nach dem zwölften Platz in der Vorsaison verließen zahlreiche Leistungsträger den TSV Buchen. Insgesamt zwölf Spieler suchten sich einen neuen Verein, genauso viele schlossen sich dem TSV für die neue Runde an. Die Hälfte dieser Akteure kommt aus der eigenen Jugend. Eines steht also fest: Der TSV Buchen befindet sich im Umbruch. "Die Mannschaft findet sich neu,... [mehr]

  • Hinten zu dritt, weil es außen fehlt

    Die "Vorleistungen" lassen auf einiges hoffen beim VfR Uissigheim: Die Truppe von Trainer Andreas Walz bezwang in der ersten Runde des Badischen Pokals den Verbandsliga-Aufsteiger VfR Gommersdorf mit 1:0. Eine Woche später wurde der Verbandsliga-Absteiger TSV Strümpfelbrunn mit 2:1 besiegt. Der Lohn: Drittrundenspiel gegen den SV Waldhof Mannheim. Aber Walz tritt... [mehr]

  • Im Sportheim sollte man noch nicht renovieren

    Im Gommersdorfer Sportheim sieht man an der Decke noch heute ein paar Spuren der exzessiven Aufstiegsfeier des VfR Gommersdorf II, nachdem der Vizemeister der Kreisliga Buchen die Landesliga-Relegation erfolgreich absolviert hatte. "Es hat ganz schon gekracht", erinnert sich Trainer Martin Schabert mit breitem Grinsen. Mit dem VfR Gommersdorf II ist nach dem FV Lauda... [mehr]

  • Mit Prinzipien zu Punkten

    Über so eine Mega-Saison, wie sie der TSV Oberwittstadt zuletzt gespielt hat, freute man sich natürlich bei den "Grün-Weißen" - nachhaltig und lange. Doch dieser vierte Platz in der Landesliga, nur drei Zähler hinter dem Vizemeister, zieht nun aber Konsequenzen nach sich, wie Trainer Dominik Lang erkannt hat: "Wir haben bereits in der letzten Saison... [mehr]

  • Mit weniger als 59 unter die besten Sechs

    Wenn es auf dem Sportplatz turbulent zugeht, dann ist das so recht nach dem Geschmack der Zuschauer. Bei den Trainern ist das gemeinhin nicht so. Mario Fleischer, dem Coach des TSV Tauberbischofsheim, war sogar die gesamte zurückliegende Spielzeit zu turbulent. "Die Leistungsschwankungen waren einfach zu groß", sagt der 44-Jährige. Unterm Strich sei Platz sieben... [mehr]

  • Neue mit Stallgeruch

    Im neunten Jahr der Landesliga-Zugehörigkeit des SV Königshofen will der neue Trainer Christian Moll die erfolgreiche Arbeit des Trainer-Duos Andreas Neckermann und Konstantin Burkard fortsetzen: Zuletzt wurden die Messestädter Fünfter. Auch davor gab es schon fünf einstellige Tabellenplätze; Rang 4 vor zwei Jahren war das beste Resultat seit dem Wiederaufstieg... [mehr]

  • Nicht nur Hundheim/St. zieht's hoch

    Irgendwie können sie einem schon leid tun, die Jungs vom FC Hundheim/Steinbach. Jahr für Jahr werden sie von der Konkurrenz mit Vorschusslorbeeren überschüttet, stehen am Ende auf Platz 2, und wenn alle Relegationsspiele abgepfiffen sind, ist eines klar: Der FCH ist weiter Kreisligist. Nach den Pleiten in den entscheidenden Spielen gegen Strümpfelbrunn (2015),... [mehr]

  • Novum im Keller des Kreises

    Das kann ja so richtig interessant werden: Gleich fünf Mannschaften kommen für die 13er-Konkurrenz der "B1" als Meisterschaftsfavorit infrage (siehe nebenstehende Info). Das Novum dabei: Erstmals in der Geschichte der B-Klassen des Fußballkreises Buchen überhaupt, sind zwei dritte Mannschaften darunter. Es sind der amtierende Vizemeister der "B2", der TSV... [mehr]

  • Oberliga-Tempo mitnehmen

    Die Vorbereitung begann mit Turbulenzen. Mit allerhand Verletzten. Beim FSV Hollenbach scheint es so weiterzugehen wie in der vergangenen Saison - an deren Ende der Abstieg aus der Oberliga stand. Nun greift der FSV nach sieben Jahren Oberliga wieder in der Verbandsliga an. Ziel ist, in der Spitzengruppe mitzumischen. Dabei kann Trainer Marcus Wenninger auf eine... [mehr]

  • Reihenweise Derbys im Erftal

    Erneut mit einer ungeraden Anzahl an Mannschaften startet die Kreisliga Buchen in die Saison 2017/18. Allerdings sind es nun 15 statt 17 Teams, weil durch den vermehren Abstieg aus der vorigen Saison die Staffelstärke "16" zwar erreicht wurde, aber der Vizemeister Gommersdorf II über die Relegation noch den Aufstieg in die Landesliga gepackt hat. Als Absteiger aus... [mehr]

  • Sechs Neue für einen anderen Geist

    Dem Aufstieg in die Landesliga 2015 folgte nach nur einem Jahr der Abstieg in die Kreisliga. Wiederum nur ein Jahr später stieg der Kreisliga-Meister SV Osterburken mit acht Punkten Vorsprung souverän in die Landesliga auf. Nun soll Schluss sein mit dem ständigen Auf und Ab: Mit dem neuen Trainer Jürgen Wöppel, der sich nach fünf Jahren beim FV Lauda dem SVO... [mehr]

  • Selbst gewährte Anlaufzeit

    Nur kurz war die Enttäuschung nach dem verlorenen Verbandsliga-Relegationsspiel des FV Mosbach gegen Kirrlach. Dass es mit dem Aufstieg für den Vizemeister der Landesliga Odenwald nicht geklappt hat, war vielleicht auch ganz gut, denn Trainer Andreas Krüger sagt: "Wir haben einen Umbruch im Team. Es wird in dieser Saison sicher schwerer." Dem MFV ging vor allem... [mehr]

  • SG Reicholzheim/D. - und wer noch?

    Sie haben in der vergangenen Saison und auch Mitte Juli noch noch einmal ihre Grenzen aufgezeigt bekommen, die jungen "Himmelsstürmer" der SG Reicholzheim/Dörlesberg. In der Punkterunde kamen sie über Platz 5 nicht hinaus, im Kreispokalfinale zogen sie gegen den "Double-Gewinner" FC Grünsfeld den kürzeren, und das Finale der Wertheimer... [mehr]

  • Spaß + Spielniveau = Spitze

    Man hat es schon anders erlebt: Absteiger aus der Verbandsliga sind in der Folge-Saison auch nicht gleich in Tritt gekommen und dann irgendwo im Niemandsland herumgedümpelt. Nicht so der TSV Höpfingen: "Wir haben einen guten dritten Platz erreicht. Damit können wir zufrieden sein, auch wenn es natürlich schade ist, dass wir die Aufstiegsrelegation knapp verpasst... [mehr]

  • Stress für Badens Kaliber

    Politisch sind sie ja gar keine richtigen Badener, diese Gommersdorfer. Doch in Fußball-Baden kennt sie im Grunde jeder, und es gibt eigentlich keinen, der despektierlich über den VfR spricht. Zu groß ist der Respekt für das Geleistete. Im Frühjahr gelang dem so familiären Verein aus dem 700-Seelen-Ort zum vierten Mal der Aufstieg in Badens höchste Spielklasse... [mehr]

  • Top-Torjäger ragt heraus

    Nicht nur bei der Konkurrenz der A-Klasse wird der FC Hettingen als Titelfavorit gehandelt, sondern auch Kreisvorsitzender Klaus Zimmermann schätzt den Kreisliga-Absteiger als favorisierten Titelkandidaten ein. Jedoch dürfe man auch Vereine wie die Absteiger Adelsheim und den SV Schlierstadt sowie Altheim nicht außer Acht lassen, so Zimmermann. Die neu gegründete... [mehr]

  • Trainer formuliert klaren Anspruch

    der Grünsfelder Trainer hat als Fußballer schon viel erlebt. Als Torwart versuchte er lange Zeit, als Profi Fuß zu fassen, stand dabei unter anderem beim SC Paderborn, Arminia Bielefeld und 2014 auch bei den Würzburger Kickers unter Vertrag. Doch nun, im Fußballer-Herbst von 38 Jahren, feiert Malte Schulz-Happe noch einmal Premiere: Nach dem Aufstieg mit dem FC... [mehr]

  • Wertheim wird wieder eine "Wundertüte" sein

    Daron Guelyan geht bei der SV Viktoria Wertheim in seine fünfte Saison und ist damit, wie er selbst recherchiert hat, mittlerweile der am längsten amtierende Trainer des Vereins. In dieser Zeit hat Guelyan die erste Mannschaft wieder in der Landesliga etabliert. Mehr als der frühzeitige Klassenerhalt scheint aber auch in dieser Saison nicht drin zu sein. "Die... [mehr]

  • Wie früher in der Reserverunde

    Acht zweite und drei dritte Mannschaften bilden das Teilnehmerfeld der Fußball-Kreisklasse C2 Tauberbischofsheim in der Saison 2017/2018 - eigentlich also wie früher, als es noch echte Reserve-Runden gab. Statt um einen Pokal spielen die elf Teams allerdings zum einen um den Direktaufstieg, zum anderen um die Möglichkeit, als Vizemeister den Sprung in die... [mehr]

  • Fußballbeilage

    Zeitspiel beim Total-Umbau

    3. Liga: Stephan Schmidt soll bei den Würzburger Kickers eine neue Mannschaft aufbauen [mehr]

Grünsfeld

  • Seltener Gast Staatssekretärin Katrin Schütz besuchte die Stadt und den Industriepark

    Entwicklung fördern

    Seltener Gast: Katrin Schütz stattete der Kommune im Grünbachtal einen Besuch ab. Die Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau informierte sich über die Situation vor Ort und besichtigte das Unternehmen Sonoco im Industriepark auf dem Waltersberg. Mit dabei waren auch der CDU-Fraktionsvorsitzende Professor Dr. Wolfgang Reinhart und... [mehr]

Hardheim

  • Leichtathletik Nachwuchs erkämpfte sich viele Podestplätze bei Kreismehrkampf-Meisterschaften in Neckarelz

    Höpfinger holten Goldmedaille im Teamwettbewerb

    Die Leichtathleten des TSV Höpfingen starteten bei den Kreismehrkampf-Meisterschaften in Neckarelz mit vier Jungen und einem Mädchen. Die Ausbeute war mit zwei ersten, zwei zweiten und einem dritten Platz sehr erfolgreich. Während die vier jüngeren Starter einen Dreikampf absolvierten, bestehend aus dem 50-Meter-Sprint, Weitsprung und dem Ballwurf, stand für den... [mehr]

  • Kindergarten Schweinberg

    Viel Spaß auf dem Bauernhof

    Dank Kostenübernahme des Elternbeirats unternahm der Kindergarten St. Josef einen Ausflug auf den Erlebnisbauernhof Weismann (Hornbach). Nach der Begrüßung durch die Familie mit Hofhund Ben und einem Gesprächskreis begaben sich die Kinderzu den Mutterkühen mit ihren Kälbern. Ein kleines Kalb durfte gestreichelt werden. Dann ging es weiter zur Weide, wo die... [mehr]

Heilbronn

  • 43-Jähriger festgenommen

    Partnerin mit Messer verletzt

    Wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermitteln seit Montagmorgen Beamte der Kriminalpolizei Heilbronn. Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr ein 43-Jähriger kurz nach 7 Uhr in der Herbert-Hoover-Straße wohl absichtlich mit seinem Pkw Ford gegen das geparkte Fahrzeug seiner getrennt lebenden Partnerin. Diese saß zu dem Zeitpunkt in ihrem Auto und war im Begriff... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Kirchweih vom 18. bis 21. August Vier Tage lang steht die Gollach-Gemeinde Kopf / Umzug und Seifenkistenrennen

    Auber Persönlichkeiten im Mittelpunkt

    Zum Großteil in gewohntem Rahmen, aber auch mit einigen Neuerungen, wird in diesem Jahr die Auber Kirchweih ablaufen (18. bis 21. August). Gefeiert wird bei hoffentlich schönem Wetter wieder auf dem Marktplatz. Mit kulinarischen Spezialitäten wollen die Auber ihre Gäste verwöhnen, mit Kirchweihgemütlichkeit, Musik, einem farbenfrohen Festzug und Rennatmosphäre... [mehr]

  • 12./13. August

    Brunnenfest in Bartenstein

    Wie jedes Jahr am zweiten Wochenende im August, findet bald wieder das Bartensteiner Brunnenfest statt. Es beginnt am Samstag, 12. August, ab 19 Uhr mit einem gemütlichen Beisammensein rund um den Brunnen am Marktplatz. Zur Unterhaltung gibt's Live-Musik mit dem "Duo Erika und Jürgen" ab 19 Uhr. Das Sonntagsprogramm beginnt ab 9 Uhr mit dem bekannten Floh- und... [mehr]

  • Integration Bei der TSG Kirchberg spielen rund 40 junge Flüchtlinge

    Ein Sportverein schaut in die Röhre

    Bei der TSG Kirchberg spielen etwa 40 junge Flüchtlinge. Sie zu integrieren, ist ein Kraftakt. Der Verein fühlt sich nicht genug unterstützt. Kirchberg. Bei der TSG Kirchberg brodelt es und das gewaltig. Der Klub fühlt sich alleingelassen von den Fußballverbänden. Kaum ein Sportverein hat so viele Flüchtlinge im Vergleich zur Gesamtgröße. Damit verbunden ist... [mehr]

  • Lions Hohenlohe-Künzelsau

    Laptops für Jugendliche

    Mit großer Freude nahmen Ursula Mühleck, Dezernentin für Familie, Bildung und Gesundheit beim Landratsamt Hohenlohekreis und Jugendamtsleiter Josef Grochla zwölf neue Laptops vom Lions-Vorstand Johannes Graf von Zeppelin und seinen Clubkollegen Dr. Manfred Römer und Horst Bertsch entgegen. Bereits zum neunten Mal unterstützt der Lions Club Hohenlohe-Künzelsau... [mehr]

  • Eberbacher Gassenfest 40 Künstler sind dabei

    Rekordverdächtiges Musikprogramm

    Das Gassenfest Eberbach bietet vom 11. bis 13. August mit 40 Bands auch dieses Jahr wieder ein musikalisches Programm für Jedermann. Noch ist es ruhig in Eberbach. Verdächtig ruhig. Aber das wird sich bald ändern, denn vom 11. bis 13. August findet wieder das Eberbacher Gassenfest statt, welches das ansonsten beschauliche 180-Seelendorf zwischen Mulfingen und... [mehr]

Höpfingen

  • Gemeinderat Höpfingen tagte Es wird deutlich mehr Holz eingeschlagen / Zwischenprüfung für die Jahre 2012 bis 2021 / Weiterhin starke Verbissschäden

    Nadelholzanteil soll erhöht werden

    Der geplante Holzeinschlag in Höpfingen reicht nicht aus. Deshalb soll der Hiebsatz um 10 600 Festmeter auf 38 600 Festmeter erhöht werden, was einem Plus von 38 Prozent entspricht. Höpfingen. Die Zwischenprüfung für den Gemeindewald Höpfingen fand am 11. Mai durch Forstdirektor Köllner vom Regierungspräsidium Freiburg für den Zeitraum von 2012 bis 2021... [mehr]

Igersheim

  • Am Montagnachmittag 57-Jähriger bei Holzbronn tödlich verletzt

    Auf abgelegener Strecke frontal gegen Baum geprallt

    Tödliche Verletzungen erlitt ein 57-Jähriger laut Mitteilung der Polizei bei einem Unfall am Montagnachmittag in der Nähe von Holzbronn. Der Wagen des Mannes, ein blauer Ford Transit, kam vor 16 Uhr im Verlauf einer geraden Strecke eines geteerten landwirtschaftlichen Wegs von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Gründe hierfür seien... [mehr]

Kultur

  • Kunstverein Tauberbischofsheim Frauenpower-Kult-Quartett gastiert am 11. und 18. September

    "Schöne Mannheims" gleich zwei Mal zu Gast

    Mit ihrem neuesten Programm "Entfaltung" tritt das Frauenpower-Kult-Quartett "Schöne Mannheims" gleich zwei Mal beim Kunstverein Tauberbischofsheim im Engelsaal in der Blumenstr. 5 (hinter dem Rathaus) auf, und zwar am Montag, 11., und eine Woche später am 18. September, jeweils um 20 Uhr. Dass sie ernst sein können und im nächsten Moment herrlich albern, haben... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Vorfahrt missachtet

    51-Jährige schwer verletzt

    Schwere Verletzungen zog sich eine 51-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montag im Giebelstädter Ortsteil Euerhausen zu. Die Frau aus Lauda-Königshofen hatte um 23.30 Uhr mit ihrem Ford KA die Staatstraße 2270 von Wolkshausen her kommend zur B 19 befahren. An der Kreuzung nahe des Ortseingangs missachtete sie die Vorfahrt eines in Richtung... [mehr]

  • Landratsamt Tolles Geschenk für die Schule im Taubertal und den Schulkindergarten

    Forst-Azubis bauten Eisenbahn

    Die Forstwirt-Azubis des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis haben mit ihrem Ausbilder Stefan Brameier eine Holzeisenbahn für die Schule im Taubertal und den Schulkindergarten in Unterbalbach hergestellt. Das hierfür benötigte Eichenholz wurde in Unterbalbach geschlagen und vom zuständigen Förster Ulrich Stier zur Verfügung gestellt. An der gefällten Eiche wurden... [mehr]

  • Erste-Hilfe Mehrgenerationenhaus organisierte Schulung

    Für Unglücksfall gewappnet

    Im Laudaer Mehrgenerationenhaus wurde für die ehrenamtlichen Mitarbeiter ein Erste-Hilfe-Kurs durchgeführt. Die aufwendig vorbereitete Veranstaltung war sehr gut besucht und stieß beim Team der kommunalen Einrichtung auf reges Interesse. Viele der Teilnehmer hatten noch nie oder bereits vor sehr langer Zeit eine solche Schulung besucht. Daher waren die Erwartungen... [mehr]

  • Tag der offenen Dampflok Offenes Denkmal in Lauda stieß auf großes Interesse

    Interessanter Blick in das Führerhaus

    Zum zweiten Mal hatten die Mitglieder der Interessengemeinschaft der Dampflokfreunde Lauda am Sonntag zum Tag der offenen Dampflok eingeladen. Eigens dazu dockten sie wieder eine breite Treppe an das Führerhaus der 052 908-01 an, so dass die Besucher bequem auf die Lok steigen konnten. Oben erklärte Klaus Renk, langjähriger Lokführer, nicht nur die einzelnen... [mehr]

  • Genuss Bei der Landesprämierung von selbsterzeugten Bränden und Likören der Klein- und Obstbrenner Nord-Württemberg schnitt die Region blendend ab

    Kleinbrenner mit tollen Ergebnissen

    Die Brenner der Region erzielten bei der 22. Landesprämierung von selbsterzeugten Bränden und Likören des Landesverbandes der Klein- und Obstbrenner Nord-Württemberg wieder tolle Erfolge. Beckstein. Bei der 22. Landesprämierung von selbsterzeugten Bränden und Likören der Klein- und Obstbrenner verzeichnete der Landesverband der Klein- und Obstbrenner... [mehr]

  • Sicherster Arbeitgeber

    Rhein-Gruppe erhält hohe Auszeichnung

    Die Rhein Gruppe gehört zu den Testsiegern der Deutschland Test Studie "Deutschlands beste Jobs mit Zukunft" - durchgeführt von Focus und Focus Money. Damit gehört das Unternehmen zu den sichersten und zukunftsfähigsten Arbeitgebern in Deutschland. Bei der Studie wurden 491 von 5000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in Deutschland aus 52 verschiedenen Branchen... [mehr]

Mosbach

  • Nach Sachbeschädigung

    24-Jähriger wurde gefasst

    Einem aufmerksamen Zeugen fiel zwischen dem 1. und 2. August ein 24-Jähriger auf, der in der Pfalzgraf-Otto-Straße und der Renzstraße in Mosbach an mehreren Pkw herumwerkelte. Polizisten trafen den Tatverdächtigen im Rahmen der Fahndung in einer Gaststätte an. Sie unterzogene ihn einer Kontrolle und ließen ihn vom Zeugen identifizieren. Nach derzeitigem Stand... [mehr]

Mudau

  • Jugendwehr Steinbach 30-jähriges Bestehen gefeiert

    Der Nachwuchs ist von Anfang an dabei

    "Dies ist ein großer Tag, und es ist uns eine große Ehre, mit ihnen gemeinsam das 30-jährige Bestehen unserer Jugendfeuerwehr zu feiern", erklärte Steinbachs Abteilungskommandant Volker Banschbach zu Beginn seiner Begrüßung.Heute noch gut aufgestelltZu den Gästen zählten neben Floriansjüngern aus Mudau, Mörschenhardt, Steinbach und Reisenbach auch... [mehr]

  • Brand in Waldkatzenbach Zwei Bewohner erlitten eine leichte Rauchvergiftung / 500 000 Euro Schaden

    Drei Wohnhäuser wurden beschädigt

    Aus bislang unbekannter Ursache kam es in der Nacht zum Dienstag gegen 1.15 Uhr im Hirtenweg zum Brandausbruch in einer Scheune, die an ein Wohnhaus angrenzt. Das Feuer griff auf den Dachstuhl des Wohnhauses über, der komplett abbrannte. An einem in direkter Nachbarschaft stehenden Wohnhauses wurden der Giebel und der Dachstuhl ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.... [mehr]

Niederstetten

  • Weikersheimer Kärwe Für Schleppertreffen anmelden

    Mindestalter beträgt 47 Jahre

    Anlässlich der Weikersheimer Kärwe findet am Samstag, 2. September, von 12 bis 14 Uhr auf dem Sportgelände das 16. Schlepper-Oldtimer-Treffen statt. Teilnehmen können nur Schlepper mit einem Mindestalter von 47 Jahren. Die Teilnehmer können beliebig viele Fahrzeuge anmelden. Hierbei sind die technischen Daten, wie Baujahr und Beschreibung der Schlepper sowie der... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 9. bis 10. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom9. bis 10. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Regionalsport

  • Fußballbeilage

    "Internationaler" Trainer

    Landesliga Odenwald: Türkspor Mosbach zurück [mehr]

  • Football Unicorns-Nachwuchs scheitert im Halbfinale

    Chancenlos gegen Defense

    Die A-Junioren der Unicorns haben das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft gegen Rekordmeister Düsseldorf Panther mit 0:36 verloren. Auch eine starke Haller Defense brach die Übermacht des Gegners nicht. Immerhin: 700 Zuschauer waren im Schwäbisch Haller "Optima Sportpark". Die Begegnung war die Neuauflage des Halbfinalspiels der Saison 2016 - doch dieses Mal... [mehr]

  • Extremsport Johannes Moldan gewinnt Ironman in Estland / Kleine Panne nach dem Schwimmen hindert ihn nicht

    Der einzige Athlet unter vier Stunden

    Der für den SV Würzburg startende Wertheimer Johannes Moldan gewann in Rekordzeit den Ironman 70.3 in Estland. Das Rennen begann für Moldan mit einem nicht optimalen Schwimmen und einem unkonzentrierten Wechsel. Moldan verlor aufgrund seiner beschlagenen Schwimmbrille die Orientierung und verließ das Wasser mit rund 1:30 Minuten Rückstand auf die Führenden.... [mehr]

  • Leichtathletik Lisa Henrichs aus Gerchsheim Dritte in Bayern

    Mit großem Erfolg im Rücken zu den "Deutschen"

    Mit der ersten Frauenmannschaft des SV Würzburg 05 belegt die Gerchsheimerin Lisa Heinrichs in der Triathlon Regionalliga den dritten Rang. In Regensburg wurde traditionell der letzte Regionalligawettkampf ausgetragen. Es galt eine Sprintdistanz mit 750 Meter Schwimmen im Donaukanal, einer 22 Kilometer langen, hügeligen Radrunde und fünf Kilometer Laufen entlang... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball s.Oliver Würzburg testen in der Saisonvorbereitung Aufbauspieler Mangold

    "Er ist ein harter Kämpfer"

    Pünktlich zum Trainingsauftakt in dieser Woche stößt ein weiterer Spieler zum Vorbereitungs-Kader von s.Oliver Würzburg: Andrej Mangold absolviert die letzte Phase seiner Rehabilitation nach einer Knieverletzung bei den Unterfranken. "Andrej hat grünes Licht von den Ärzten und bekommt bei uns zunächst die Chance, in der letzten Heilungsphase der Verletzung... [mehr]

  • Basketball Das Farmteam von s.Oliver Würzburg start mit Zuversicht in die neue Pro-B-Saison

    Die gute Mischung soll den Erfolg bringen

    Die TG s.Oliver Würzburg startet am 23. September um 20.30 Uhr mit einem Heimspiel gegen die Dragons Rhöndorf in die neue Saison der ProB Süd. Hierzu hat das Team vier weitere Neuzugänge zur Verfügung. Mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern startet das Farmteam von s.Oliver Würzburg Mitte August in die Vorbereitung auf die neue Saison in... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Wahlkampf Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg Manuel Hagel und Bundestagsabgeordnete Nina Warken (CDU) zu Besuch bei Impfinger Landwirten

    Bauern beklagen zuviele bürokratische Hürden

    Ihre Probleme und Anliegen haben eine Reihe von Landwirten in Impfingen dem Generalsekretär des baden-württembergischen CDU-Landesverbands Manuel Hagel und der Bundestagsabgeordneten Nina Warken (CDU) geschildert. Die beiden Politiker waren zu Gast bei Ulrich Kuhngamberger. Das Treffen hatte mit einiger Verspätung stattgefunden: Der Generalsekretär reiste von der... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Brauerei besichtigt

    Im Rahmen des städtischen Kinderferienprogramms erwartete 30 Kinder ein erlebnisreicher Nachmittag in der Distelhäuser Brauerei. Ausgestattet mit Sicherheitswesten machten sich die Nachwuchsbrauer auf den Weg in das Innere der Brauerei. Nachdem die Kinder die Grundzutaten der Braukunst wie Hopfen, Malz, Wasser und Hefe kennengelernt hatten, durften die Mutigen die... [mehr]

  • Gedankenaustausch Jungjäger besuchten die Hundesportler

    Gegenseitige Rücksichtnahme ist wichtig

    Kürzlich kam es im Rahmen der Jungjägerausbildung zu einem Besuch der Auszubildenden und ihren Ausbildern auf dem Trainingsgelände der Hundesportler, um sich im Fach Hundekunde praktisch schulen zu lassen. Da auch eine Trainerschein- und Sachkundeschulung im Bereich Vielseitigkeitssport stattfand, nutzte man die Gelegenheit Einblicke in das Jagdhundewesen zu... [mehr]

  • Runder Geburtstag Tauberbischofsheims Stadtkommandant Michael Noe feierte 60. Geburtstag / Auch bei den Kröten sehr aktiv

    Wenn's wo brennt, ist er zur Stelle

    Er ist Feuerwehrmann mit Leib und Seele. Wenn's wo brennt, ist er zur Stelle. Zudem ist er bei den Kröten aktiv. Kurzum: Er tut etwas für die Gesellschaft: Nun feierte Michael Noe seinen 60. Geburtstag. Tauberbischofsheim. "Das Feuerwehr-Gen ist mir quasi in die Wiege gelegt worden", meint Michael Noe schmunzelnd im Gespräch mit den FN. "Während andere sich beim... [mehr]

  • Auf dem Laurentiusberg

    Zwei Firmen kauften Gebäude

    Die Firmen Isotec GmbH und N-Sol GmbH kauften Areale auf dem Laurentiusberg in Tauberbischofsheim. Die beiden Firmen sind nicht unbekannt in Tauberbischofsheim: Isotec und N-Sol GmbH, beide bisher zur Miete auf dem Laurentiusberg, schätzen das Areal als Wirtschaftsstandort und wollen dort weiterhin bleiben. Damit entstehen weitere Arbeitsplätze und moderne... [mehr]

Testberichte

  • Range Rover Velar: Der Elegante mit Mut fürs Gelände

    Was vor 47 Jahren zwar nicht bescheiden, aber überschaubar begann, erreicht eine neue Stufe der Vielfalt: Aus dem edlen Einzelmodell Range Rover ist eine ganze Familie geworden, die mit dem Velar als Zuwachs gerade das vierte Mitglied begrüßt. Wie es scheint, klaffte dem Marketing doch eine zu große Lücke zwischen dem eher zierlichen Evoque und dem Range Rover... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Begegnungen im Bezirkspokal ausgelost / Spiele noch vor Rundenbeginn

    Spannung von Beginn an garantiert

    So früh wie noch nie und in keinem anderen Bezirk wurden bereits Ende Juli die Begegnungen im Bezirkspokal ausgelost. Dies soll vor allem im C-Pokal (bis Kreisliga), in dem 32 Teams antreten, ein frühzeitiges Spielen, noch vor offiziellem Rundenbeginn Mitte/Ende September, ermöglichen. Somit sollten bis zu den Finals Mitte Dezember alle Begegnungen absolviert... [mehr]

Walldürn

  • Walldürner Ferienprogramm Zweiteilige Projekt "Steinzeit erleben" im Odenwälder Freilandmuseum

    Ausflug in die Steinzeit begeisterte

    Geopark-Vorortbegleiter Georg Hussong nahm am Freitag sowie am Montag jeweils 16 Kinder mit auf einen vierstündigen Ausflug in die Steinzeit: An beiden Tagen des Ferienprogramms "Steinzeit erleben", das auf dem Gelände des Gottersdorfer Freilandmuseums stattfand, versuchten sich die Mädchen und Jungen zunächst einmal darin, ein Feuer für das spätere... [mehr]

  • Im FIA-Forum

    Ausstellung wird eröffnet

    "Installationen von Nicole Jänes und Elizabeth Thallauer" sind bis Ende August über das FIA-Forum im Arthur-Grimm-Haus in Mudau zu sehen. Am Freitag, 11. August, findet die Jahreshauptversammlung des Vereins "FIA Amorbach" um 19.30 Uhr im FIA-Forum, Johannisturmstraße 7, statt. Am Samstag, 12. August, findet um 18.30 Uhr im FIA-Forum die Eröffnung der Ausstellung... [mehr]

  • Odenwälder Freilandmuseum Am 13. August ist wieder einiges geboten / Unterhaltung für Kinder

    Handwerkertag in Gottersdorf

    Sattler, Schmied, Drechsler, eine Filzerin, eine Buchbinderin und ein Korbflechter finden sich am Sonntag, 13. August, im Odenwälder Freilandmuseum ein und führen ihre Handwerke vor. Gottersdorf. Bis in die Mitte des letzten Jahrhunderts hinein gab es in jedem Dorf verschiedenste Handwerker, die für die Bewältigung des täglichen Arbeits- und Lebensalltag... [mehr]

  • Am 19. und 20. August

    Tennis-Jugendtage des TC "Rot-Weiß"

    Die unter dem Motto "Spaß am Spiel - der Tennissport" stehenden "Jugendtage" des Tennisclubs "Rot-Weiß" Walldürn für Neuanfänger und junge Tennisspieler finden in diesem Jahr im Rahmen der Walldürner Ferientage am 19. und 20. August jeweils von 9 bis 16 Uhr auf der Tennisanlage in Walldürn-Süd statt. Ende ist am Sonntagnachmittag mit einem Grillfest und einem... [mehr]

  • OWK unterwegs Wanderung auf dem Hauptwanderweg 34

    Von Limbach nach Seckach

    2017 erwandert der OWK einen Hauptwanderweg (HW 34) in West-Ost-Richtung von der Rheinebene durch den Odenwald bis nach Osterburken im Bauland in insgesamt acht Etappen. Davon übernahm die OWK-Ortsgruppe Walldürn die Organisation und Führung der siebten Etappe von Limbach nach Seckach. 54 Wanderfreunde aus der Region Mannheim, Heidelberg, Schwetzingen, Dieburg,... [mehr]

Weikersheim

  • Jeunesses Musicales

    Dozentenkonzert am 12. August

    Als "Startschuss" des Kammermusikkurses für Junge Instrumentalisten der Jeunesses Musicales Deutschland, findet am Samstag, 12. August, um 19.30 Uhr das alljährliche Dozentenkonzert statt. Im Gewehrhaus versammeln sich dann Kammermusik-Liebhaber aus der Region und die rund 60 Kurs-Teilnehmer, die für zwölf Tage in Weikersheim zu Gast sind. Die hochqualifizierten... [mehr]

  • Sängerkranz Nassau Auftritt bei Chor-Jubiläum war der Höhepunkt einer Reise nach Spanien, der Heimat der Chorleiterin

    Katalonisches Lied aus deutschen Kehlen

    Der Sängerkranz Nassau hat im spanischen Martorelles seine Zuhörer begeistert und indirekt auch für die europäische Idee der Völkerverständigung geworben. Nassau. Als die Sängerinnen und Sänger aus Nassau und die sie begleitenden Sangesbrüder aus Rot und Weikersheim wieder sicher in Frankfurt gelandet waren, hatten sie jede Menge tolle Erlebnisse, bleibende... [mehr]

Wertheim

  • 60-Jähriger randalierte

    "Späße" endeten nachts in der Zelle

    In einer Zelle in Wertheim durfte ein offensichtlich betrunkener, randalierender 60-Jähriger Montagnacht seinen Rausch ausschlafen. Der Mann war gegen 23 Uhr in einer Gaststätte in der Lindenstraße aufgefallen, als er ein Bierglas in der Spüle zerbrach und den Wirt provozierte. Vor dem Lokal warf er dann einen Aschenbecher auf einen geparkten Pkw. Die... [mehr]

  • Verhalten fiel auf

    Betrunkener Fahrradfahrer

    Offensichtlich betrunken war ein 24-Jähriger am Montagnachmittag auf der Landesstraße zwischen Bettingen und Urphar in Wertheim mit seinem Fahrrad unterwegs. Während der Mann eine Unfallstelle umfuhr, während Polizisten gerade den Sachverhalt aufnahmen, fiel er den Beamten wegen seiner Verhaltensweise auf. Nach einem freiwilligen Alkoholtest, der auf einen Wert... [mehr]

  • Puppentheater "Papiermond" Adrien Megner erzählte und spielte die spannende Geschichte "Kasperle und die Piraten"

    Das begeisterte Publikum zum Lachen gebracht

    Innerhalb kurzer Zeit eroberte Adrien Megner vom Kindertheater "Papiermond" aus Köln am Montag auf der Wertheimer Burg die Herzen von kleinen und erwachsenen Kasperlefans. Passend zum Stück "Kasperle und die Piraten" waren einige der Kinder im Seeräuberkostüm erschienen. Bevor es losging, besprach Megner mit seinen Gästen die wichtigsten Regeln für ein... [mehr]

  • Hospizkurs Angebot der Malteser / Weiterbildung zum Trauerbegleiter möglich

    Die Ausbildung erfolgt nach dem Celler Modell

    Ein Hospizkurs des Malteser Hospizdienstes St. Veronika in Wertheim startet im September. Die Weiterbildung zum Trauerbegleiter ist nach Beendigung des Kurses möglich, so die Verantwortlichen. Der Hospizkurs hat das Celler Modell zur Grundlage, das aus acht Schritten besteht: Wahrnehmen, Mitgehen, Zuhören, Verstehen, Weitergehen, Bleiben, Loslassen, Aufstehen. Die... [mehr]

  • 25. Westernfest Vorbereitungen für die Veranstaltung sind in vollem Gange / Fort wird wieder aufgebaut / Erstmals Festzeitung geplant

    Große Baustelle in "Nassig Forest"

    Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: In "Nassig Forest" laufen die Vorbereitungen für das 25. Westernfest auf Hochtouren. Nassig. Die Pferde und ihre Reiter, ob das nun Cowboys sind oder Indianer, brauchen noch ein wenig Geduld. Ehe das Gelände rund um den alten Sportplatz wieder ihnen gehört, sind erst einmal die Handwerker an die Reihe. Denn "Nassig Forest"... [mehr]

  • Ferienkino Besucher können am heutigen Mittwoch im Roxy-Kino unter drei Filmen wählen

    Kleine Helden bestehen ganz große Abenteuer

    Auch am zweiten Filmnachmittag in den Ferien haben kleine Helden ganz große Abenteuer zu bestehen. Beim Wertheimer Ferienkino stehen am heutigen Mittwoch um 15 Uhr im Roxy-Kino die folgenden drei unterhaltsamen Streifen zur Auswahl: "Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper": Richard, ein junger, verwaister Spatz, der bei den Störchen aufgewachsen ist, reist... [mehr]

  • 18 000 Euro Schaden

    Misslungenes Überholmanöver

    Ein 61-Jährige überholte am Montag gegen 14 Uhr mit seinem Pkw auf der Landesstraße bei Urphar ein landwirtschaftliches Gespann überholen. Dabei kam es zum Unfall mit einem Sachschaden in Höhe von insgesamt 18 000 Euro. Der 61-Jährige fuhr von Urphar kommend in Richtung Bettingen hinter dem landwirtschaftlichen Zug eines 54-Jährigen. Da Letzterer abbiegen... [mehr]

  • Kinderkulturwochen 17 Mädchen und Jungen legten Prüfung mit Bravour ab

    Stolz auf Abzeichen in Bronze

    Traditionell nimmt die DLRG-Jugend im Rahmen der Kinderkulturwochen des Stadtjugendrings Wertheim an mehreren Terminen die Prüfungen für die Jugendschwimmabzeichen ab. Am Montag nutzen 17 Kinder die Chance und sicherten sich mit Bravour das Abzeichen in Bronze.AnforderungenUm diese zu erlangen, mussten sie beispielsweise 200 Meter in höchstens 15 Minuten... [mehr]

  • Landesstraße 2310 Bis Freitag Sperrung wegen Bauarbeiten

    Teilstück ist ab heute nicht passierbar

    Die in den nächsten Tagen erfolgenden Bauarbeiten an der Landesstraße 2310 haben nicht nur Auswirkungen für die Verkehrsteilnehmer. Auch Buslinien sind betroffen. Wertheim. Die Landesstraße 2310 wird zwischen der Einmündung der Kreisstraße 2879/Boxtal und Freudenberg wird am dem heutigen Mittwoch, 7 Uhr, bis Freitag, 11. August, 14 Uhr, für den Verkehr... [mehr]

  • Veranstaltungskalender Projekt des Tourismusverbands / Neue Kategorie

    Termine für Radler und Wanderer dabei

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" bereitet den Veranstaltungskalender 2018 vor. Dieser soll wieder neben Informationen zu überörtlich bedeutsamen Veranstaltungen die Kategorien "Taubertäler Kulturkalender", "Weinkalender" und "Taubertäler Theatertage und Kleinkunst" sowie erstmals die Sparte "Taubertäler Rad- und Wanderveranstaltungen" beinhalten.... [mehr]

Würzburg

  • Polizei sucht Zeugen

    Audi A 5 aus Garage gestohlen

    Ein unbekannter Täter ist zwischen dem 30. Juli und 7. August in eine Wohnung eingebrochen. Dabei entwendete er dort den Zündschlüssel eines Audi A 5 und stahl den Pkw aus der Tiefgarage des Mehrfamilienhauses. Der Einbruch in die Wohnung ereignete sich zwischen dem 30. Juli, 11 Uhr, und 7. August, 7.30 Uhr, in der Bonner Straße. Der bislang unbekannte Täter... [mehr]

  • 30-Jähriger festgenommen

    Ein gefälschtes Rezept abgegeben

    Um an Drogenersatzstoffe zu kommen, hat ein 30-Jähriger am Montag aus einer Arztpraxis ein Rezept entwendet und es gefälscht. Beim Einlösen des Dokuments in einer Apotheke war allen Beteiligten schnell klar, dass das Rezept manipuliert worden ist. Der Beschuldigte wurde festgenommen. In einer Arztpraxis in der Innenstadt war gegen 8.30 Uhr der 30-Jährige... [mehr]

  • Gefährliche Aktion Fahndung nach drei Tätern

    Geldautomat gesprengt

    Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag im Ortsteil Karlburg einen Geldautomaten gesprengt. Sie türmten dem Sachstand nach mit Bargeld und richteten im Zuge der lebensgefährlichen Aktion wohl nicht unerheblichen Sachschaden an. Gegen 2.10 Uhr wurden Anwohner auf einen lauten Knall aufmerksam und alarmierten über Notruf die Polizei. Rasch waren Streifenwagen der... [mehr]

  • Schwerer Verkehrsunfall Auf der A 7 prallte Lastwagen auf Pkw

    Pkw-Fahrerin tödlich verletzt

    Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf der A 7 zwischen einem Lkw und einem Pkw. Die Autofahrerin wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Ihr Beifahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Kurz vor 5.30 Uhr hat sich der Verkehrsunfall zwischen dem Autobahnkreuz Biebelried und der Anschlussstelle... [mehr]