Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 7. August 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In Schefflenz

    Brisanter Fund auf dem Dachboden

    Beim Entrümpeln eines älteren Hauses in der Gerbergasse, machte eine 58-jährige Frau eine gefährliche Entdeckung. Sie fand wohl auf dem Dachboden eine alte Granate aus Weltkriegsbeständen. Dies meldete sie dann auch sofort über Notruf der Polizei. Zwischenzeitlich hatte die Dame den Gegenstand vom Dachboden in den Garten verbracht und dort abgelegt. Eine... [mehr]

Aktuelles

  • 50 Smart Cabrios von der Deutschen Fernsehlotterie

    50 schicke Smart Fortwo Cabrios wurden im Rahmen der diesjährigen Frühjahrs-Sonderverlosung der Deutschen Fernsehlotterie ausgespielt. Jetzt konnten die frischgebackenen Cityflitzer-Besitzer aus ganz Deutschland ihre neuen Autos in der Hamburger Mercedes-Benz Niederlassung in der Kollaustraße in Empfang nehmen. Die Schlüssel für die neuen Fahrzeuge überreichten... [mehr]

  • Am Bildschirm gegen den Focus RS

    Die Verbindung von Rennsportsimulation und echten Kurvenjagden ist eng. Gute Gamer haben es auch in der Realität drauf, schnelle Zeiten hinzulegen - schließlich kennen sie ja die Kurse von Bildschirm und Konsole in- und auswendig. Ford fordert die Race-Fans bei der diesjährigen Gamescom vom 22. bis 26. August in Köln zu einem speziellen Zweikampf heraus - und die... [mehr]

  • Android Auto: Ideal für Carsharing und Mietwagen

    Die Handynutzung im Auto ist gefährlich und verboten. Um trotzdem relativ gefahrlos die Fähigkeiten des kleines Alleskönners ausschöpfen zu können, wurden Apple CarPlay und Android Auto entwickelt. Das Fachmagazin Computer Bild hat die Systeme verglichen - und als deutlichen Sieger das Google-Angebot ausgemacht. Ein großer Unterschied zu Apple CarPlay: Android... [mehr]

  • Diesel-Fahrer sollen indirekt Umrüstung finanzieren

    Automobil-Experte Ferdinand Dudenhöffer unterbreitet einen Vorschlag zur Lösung des Diesel-Problems. Der Professor an der Uni Duisburg-Essen vertritt die Ansicht, dass jeder Fahrer eines betroffenen Autos mit Diesel-Motor einen Gutschein in Höhe von 2.000 Euro zur Umrüstung oder Verschrottung ihres Fahrzeugs erhalten sollten. Bei der Gegenfinanzierung würden sie... [mehr]

  • Elektro-Ladestationen nach Bedarf

    Eine gute Erreichbarkeit von Schnellladestationen gehört zu den wichtigsten Voraussetzungen für die Elektromobilität. Im Raum Stuttgart wird nun untersucht, wie das Stationsnetz konstruiert sein müsste, um den Bedarf zu decken. Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie und des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI) haben... [mehr]

  • Inden Design: Vom SLS zur Black Series

    Alles muss raus - das war die Devise beim Umbau eines Mercedes "normalen" SLS AMG zum Spitzenmodell Black Series. Der Flügeltürer wurde zum Start der umfangreichen Arbeiten komplett demontiert und Stück für Stück neu aufgebaut. Das Ergebnis ist einzigartig. "Bauherr" bei dieser Aktion war Joe Inden, Chef der Firma Inden Design im rheinland-pfälzischen Rennerod.... [mehr]

  • Mercedes: Möglicher Ausfall der Lenkunterstützung bei drei Modellen

    Mercedes ruft Fahrzeuge aus drei Baureihen wegen undichter Steckverbindungen an der elektrischen Servolenkung in die Werkstätten. Betroffen sind GLE, GLE Coupé und die Allrad-Variante (4Matic) der E-Klasse aus dem Bauzeitraum August 2015 bis Juni 2016. Um wie viele Autos in Deutschland es sich dabei handelt, ist laut "kfz-betrieb" noch nicht bekannt, Zahlen liegen... [mehr]

  • Porsche 911 Turbo S: 344 km/h mit Serienreifen

    Ganz schön rasant: Bei extakt 344 km/h fixierte jetzt Tuner Edo Karabegovic die neue Bestmarke für den schnellsten Porsche 911 Turbo S. Montiert hatte er dazu keine speziellen Rennreifen, sondern serienmäßige SportContact 6 von Continental. Karabegovic ist der Chef der Tuningfirma edo competition, für die Rekordfahrt auf der Teststrecke im emsländischen... [mehr]

  • Saarländer bleiben ihrem Auto am längsten treu

    Ob nun aus emotionaler Verbundenheit oder knappem Budget: Saarländer bleiben ihrem Auto im Bundesländer-Vergleich am längsten treu und fahren es durchschnittlich bis zu einem Alter von 11,2 Jahren. Platz zwei im von Check24-Ranking zum Pkw-Durchschnittsalter in Deutschland belegt Bremen mit 11,0 Jahren, gefolgt von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern mit... [mehr]

  • Toyota und Mazda basteln an der Zukunft

    Zwei japanische Autobauer wollen verstärkt zusammenarbeiten: Toyota und Mazda. Eine gemeinsame Fahrzeug-Entwicklung in den USA und eine Kooperation beim Entwurf von Elektroautos, vernetzten Fahrzeugen und Sicherheits-Assistenten gehören zum Kern der Vereinbarung. Dabei wollen sich die Unternehmen geschäftlich auf gleicher Augenhöhe begegnen: Um die... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Edelfingen festigt Partnerschaft mit Sainte-Marie-du-Mont Besuch zum 50-jährigen Bestehen ging zu Ende

    Bekenntnis: "Ihr seid in unseren Herzen"

    Viele Freundschaften sind gewachsen im Rahmen der 50-jährigen Partnerschaft zwischen Edelfingen und Sainte-Marie-du-Mont in der Normandie. Edelfingen. Das Jubiläum wurde festlich begangen.Großes FestEine Woche lang war eine 50-köpfige Delegation der Partnergemeinde zu Gast in Edelfingen. Nach Festakt und Begegnungsfest (wir berichteten bereits) standen... [mehr]

  • SWR 1 "Pop & Poesie" auf dem Marktplatz Tolle Musiker sowie witzige und tiefgründige Texte / Super-Stimmung

    Holtmann und Band in Höchstform

    Freitag, 18 Uhr, auf dem Marktplatz der Kur- und Badestadt: 1600 Stühle stehen bereit, und die Besucher strömen herbei. "Pop & Poesie in Concert" zieht Besucher aus Nah und Fern an. Bad Mergentheim. Schon kurz vor 19 Uhr sind fast alle Stühle besetzt, an den Ständen bilden sich lange Schlangen - bei hochsommerlichen Temperaturen will der Durst gelöscht werden,... [mehr]

  • Polizeibericht An der B 19 Richtung Stuppach

    Mehrfach überschlagen

    Glück im Unglück hatten eine Frau und ein Mann bei einem Verkehrsunfall auf der B 19 von Bad Mergentheim Richtung Stuppach. Aufgrund "nicht angepasster Geschwindigkeit" kam deren Fahrzeug laut Polizeibericht "alleinbeteiligt" am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr nach links von der Straße ab. Der Unfall ereignete sich auf Höhe der Rüttelstreifen. Der Pkw rutschte... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium In den Mathematikunterricht eingebunden / Vermessungs- und Flurneuordnungsamt des Landkreises war zu Gast

    Vermessungsprojekt beschäftigte Neuntklässler

    Kurz vor Ferienbeginn war es wieder soweit: die Klassenstufe 9 des Deutschorden-Gymnasiums trat beim "Vermessungsprojekt" in Aktion. Der Hintergedanke ist der, dass man mathematische Kenntnisse über Trigonometrie und Flächenberechnungen von Vielecken praktisch anwendet. Helmut Wutz und Franziska Erlenbach vom Vermessungs- und Flurneuordnungsamt des Landkreises... [mehr]

  • Landfrauen Am 30. August / Podiumsdiskussion

    Wahl wirft Schatten voraus

    Von Frauen mit Frauen für Frauen, wobei aber auch Männer willkommen sind: In erster Linie Landfrauen haben am Mittwoch, 30. August, ab 20 Uhr im Hotel Lochner in Markelsheim die Gelegenheit, fünf Kandidatinnen für den Bundestag von CDU, SPD, Grünen, FDP und AfD wenige Wochen vor dem Urnengang auf den Zahn zu fühlen. In erster Linie geht es an diesem Abend um... [mehr]

Boxberg

  • Umpfertäler Musikanten X-Day mit allen aktiven Musikern zum zweiten Mal veranstaltet / Abendkonzert mit großem Klangkörper

    Generationenübergreifendes Erlebnis

    Über 80 Musiker des Musikvereins Umpfertal trafen sich, um bei Spiel, Spaß und natürlich Musik sich näher kennenzulernen. Boxberg. Dabei sind alle. Die, die noch ganz in den Anfängen der Ausbildung stecken sowie die Jungmusiker der Miniband & der Jugendkapelle bis hin zu den altgedienten Musikern des Großen Blasorchesters. Das Ziel dieses X-Days ist das... [mehr]

  • Spielplatz Durch bürgerschaftliches Engagement neue Attraktion geschaffen

    Wasserspielstraße eingeweiht

    Der Spielplatz Uiffingen ist seit dem Wochenende um eine kleine Attraktion reicher. Bürgermeister Christian Kremer und Ortsvorsteher Stefan Bier übergaben am Samstagnachmittag die neu geschaffene Wasserspielstraße der Öffentlichkeit. In seiner kurzen Ansprache dankte Ortsvorsteher Bier allen Spendern, insbesondere aber dem Obst- und Gartenbauverein und dem... [mehr]

Buchen

  • Feuerwehr Buchen Kinder waren bei Floriansjüngern zu Gast

    "Mein größter Traum"

    "Schon als kleiner Junge war's mein größter Traum, bei der Feuerwehr zu sein..." beginnt ein Hit der Wildecker Herzbuben. Über diese bei der Jugend noch immer hoch im Kurs stehende Institution informierten sich am Samstag die Kinder, die im Rahmen des Feriensommers bei der Feuerwehr Buchen zu Gast waren.Vorführungen im GeräteraumArno Noe und Josua Fischer... [mehr]

  • Jugendfreizeit des TC Grün-Weiß Buchen 67 Kinder erlebten spannende Tage auf der Tennisanlage

    20 Teilnehmer zum ersten Mal dabei

    Im 40. Jahr ihres Bestehens bot die Jugendfreizeit des Tennisclubs Grün-Weiß Buchen 67 Kindern die Möglichkeit, den "weißen Sport" näher kennenzulernen und vielleicht auch ein neues Hobby zu entdecken: Rund um die Tennisanlage im Morretal erlebten die Mädchen und Jungen ein vielseitiges Programm. Jeden Morgen ging es nach der Aufwärmgymnastik direkt auf die... [mehr]

  • Schach-AG für Mädchen

    Anna Gart wieder auf Platz Eins

    Zehn Mädchen wurden im Laufe des vergangenen Jahres in der Schach-AG am Burghardt-Gymnasium von Klaus Kolb (Schachclub BG Buchen) unterrichtet. Wie im vergangenen Jahr wurde zum Schuljahresende wieder ein Turnier nur für die teilnehmenden Mädchen mit Preisen und Pokalen organisiert. In der Finalrunde setzte sich erneut Anna Gart unangefochten vor Celine Fischer,... [mehr]

  • Katholischer Frauenbund

    Buntes Angebot zusammengestellt

    Das Vorstandsteam des katholischen Frauenbundes hat wieder ein buntes Angebot für alle Mitglieder und Interessierte aufgestellt. Am Dienstag, 8. August, findet die Frühaufsteherwanderung, diesmal nach Oberneudorf, statt. Information sind bei Eva Strein, Telefon 06281/2882, erhältlich. Isabelle Semma wird am Dienstag, 22. August, durch die Ausstellung "HAUPTsache... [mehr]

  • Personelle Veränderungen bei den Neckar-Odenwald-Kliniken Rüdiger Mahler leitet die Innere Medizin in Buchen und Mosbach / Fritz-Karl Matzkies scheidet aus

    Enge Zusammenarbeit wird ausgebaut

    Standortübergreifend wird ab Oktober Dr. Rüdiger Mahler, seit vielen Jahren Chefarzt der Inneren Medizin am Standort Buchen der Neckar-Odenwald-Kliniken, die Abteilung sowohl in Buchen als auch in Mosbach leiten, beschloss der Aufsichtsrat in seiner jüngsten Sitzung. Damit führen - ganz im Sinne des 2015 beschlossenen "Medizinischen Gesamtkonzeptes" - alle... [mehr]

  • Wandel bei der Polizei Beamte werden häufiger mit Beleidigungen konfrontiert / Anzahl der Straftaten im Neckar-Odenwald-Kreis nur leicht gestiegen

    Mehr als nur der Verlust des Personals

    Gewalt, Respektlosigkeiten, neue Formen der Kriminalität - die Polizei steht bundesweit, aber auch im ländlichen Raum vor einigen Herausforderungen. Was hat das konkret zu bedeuten? Buchen/Mosbach. Die Bilder sind noch präsent: Wie beim Hamburger G20-Gipfel Flaschen auf Polizisten geworfen wurden. Wie die Polizei später gegen die Demonstranten auf den Straßen... [mehr]

  • Mehrgenerationstreff Buchen Termine von August bis Oktober veröffentlicht

    Neue und bewährte Angebote

    Das Angebot im Mehrgenerationentreff "wächst weiter", wie ein Blick auf das umfangreiche Programm von August bis Oktober mit einigen neuen Angeboten deutlich zeigt. Sämtliche Veranstaltungen im Mehrgenerationentreff stehen allen Interessierten offen. Der Kaffeetreff findet weiterhin mittwochs von 15 bis 17 Uhr statt und lädt alle ein, die gern genießen und... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Nach dem gestrigen 1:2 in Magdeburg ist der Fehlstart der Würzburger Kickers in die neue Drittliga-Saison perfekt

    "Müssen knallhart analysieren"

    1. FC Magdeburg - FC Würzburger Kickers 2:1 Magdeburg: Glinker, Schiller, Weil, Hammann, Erdmann, Rother (62. Sowislo), Butzen, Türpitz (62. Chahed), Niemeyer, Schwede (80. Pick), Beck. Würzburg: Hesl, Syhre, Nikolaou, Kleihs (80. Königs), Schuppan (62. Wagner), Neumann, P. Göbel, Taffertshofer, Mast, Skarlatidis (57. Bytyqi), Baumann. Tore: 1:0 (7.) Schwede,... [mehr]

Fotostrecken FN

  • In Schweinberg

    Brunch auf dem Bauernhof Mohr

    Zum zehnten Mal beteiligte sich die Familie Mohr aus Schweinberg an der landesweit am ersten Augustwochenende ausgerichteten Aktion "Brunch auf dem Bauernhof". Auch dieses Mal nutzten zahlreiche Besucher aus nah und fern die Gelegenheit, einen modernen landwirtschaftlichen Betrieb kennenzulernen.

Fränky

  • Schleimige Freunde

    Sie sind schleimig und zerfressen hübsche Pflanzen. Schnecken sind nicht besonders beliebt. Im Nationalpark Eifel freut man sich aber über sie. Der Nationalpark Eifel liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Neben seltenen Schnecken leben hier auch Wildkatzen, Schwarzstörche und andere Tierarten. Der Biologe Andreas Pardey ist froh, dass es im Nationalpark so... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Pokal SV Wachbach siegt in Unterzahl mit 2:1 gegen Heimerdingen

    Torhüter wird zum Matchwinner

    Der Fußball-Bezirksligist SV Wachbach bezwang in Runde eins des "DB Regio-WFV-Pokals" den Landesligisten TSV Heimerdingen mit 2:1. Matchwinner war Torspieler Jannik Hadamek, der in der 90. Minute einen Handelfmeter hielt. Bereits nach sechs Minuten schien die Partie gelaufen: Nico Thissen unterlief ein unnötiges Foulspiel gegen einen durchgebrochenen Heimerdinger.... [mehr]

Grünsfeld

  • Ferienprogramm

    Powertraining beim Fightclub

    In der Schulsporthalle in Grünsfeld fand das Ferienprogramm des Fightclubs statt. Mehr als 30 Kinder und Jugendliche haben an diesem Mittag ein paar sportliche und schöne Stunden zusammen verbracht. Neben verschiedenen Spielen und Hindernisparcours wurden auch die Grundlagen des Kickboxens gezeigt und im Anschluss auch direkt geübt. Auch ein Sandsacktraining... [mehr]

  • Ferienprogramm Beim Hundesportverein

    Spaß mit Vierbeinern

    Der HSC Grünsfeld eröffnete zum Ferienbeginn das diesjährige Ferienprogramm der Stadt Grünsfeld. Den Kindern wurde ein Einblick in den Übungsbetrieb eines Hundesportclubs gewährt. Übungen wie Mantrailing, bei der eine Person versteckt wird, die der Hund mit Hilfe der hinterlassenen Fährte finden muss, wurden vorgeführt. Beim Crossdoging wurden Übungen aus... [mehr]

Hardheim

  • Badische Landesbühne Spielplan 2017/18 für Hardheim liegt vor

    Das Programm verspricht interessante Theaterabende

    Auch in der neuen Spielzeit 2017/18 wird die Badische Landesbühne wieder in Hardheim mit Theateraufführungen aufwarten. Zu diesen gehören: am Donnerstag, 5. Oktober, "Vierundzwanzig Stunden im Leben einer Frau von Eric-Emmanuel Schmitt; am Donnerstag, 2. November "Die verlorene Ehre der Katharina Blum"von Heinrich Böll / Margarethe von Trotta; am Donnerstag, 5.... [mehr]

  • Ferienprogramm Beitrag der "Gemeinschaft Wohneigentum"

    Kinder waren mit Sven Görlitz unterwegs

    Erstmals beteiligte sich am Mittwoch die Gemeinschaft Wohneigentum ("Siedlerbund") am Hardheimer Ferienprogramm. Unter Leitung von Gartenfachberater Sven Görlitz lernten 20 Kinder das Leben am und im Wasser kennen. An der Wohlfahrtsmühle begrüßte Vorsitzende Irene Leiblein die Gruppe, ehe der Fußmarsch durch den Wald am ehemaligen Höpfinger Waldschwimmbad... [mehr]

  • Alter Talweg in Hardheim Einst einer der beliebtesten Spazierwege

    Nur noch schlecht begehbar

    Der Alte Talweg in Hardheim war einst einer der beliebtesten Spazierwege in der Erftalgemeinde überhaupt. Er führt - romantisch durch Hecken und Gebüsch - paralell zur Erfa unterhalb der Miltenberger Straße von Hardheim zum Fischerheim, dem Bücholdwiesensee und weiter zur Wohlfahrtsmühle. Auch noch heute wird er gerne begangen. Aber das ist inzwischen mit... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum Schwerpunkte für 2018 vorgestellt

    Auf den richtigen Antrag kommt es an

    Im Zuge der Ausschreibung des ELR-Jahresprogramms 2018 haben Bürgermeister sowie die für das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) zuständigen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter im Landratsamt Hohenlohekreis Informationen aus erster Hand von Barbara Nießen und Heidrun Theis von der Abteilung Strukturentwicklung beim Regierungspräsidium Stuttgart... [mehr]

  • Bürkert Fluid Control Systems Firma qualifiziert Flüchtlinge

    Beispiel für aktive Integration

    Im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme "QIP - Qualifizierung, Integration, Perspektive" ermöglichte die Firma Bürkert Fluid Control Systems zu Beginn des Jahres zwölf Flüchtlingen ein dreimonatiges Praktikum in der ehemaligen Ausbildungswerkstatt in Ingelfingen. Im Mai starteten weitere acht Teilnehmer aus Gambia, Syrien, dem Irak und Iran mit dem Programm zur... [mehr]

  • Unterschriftenaktion 408 Schüler der Gewerblichen Schule Crailsheim engagieren sich für vier gut integrierte Jugendliche

    Die Angst vor Abschiebung ist allgegenwärtig

    408 Schüler der Gewerblichen Schule Crailsheim setzten sich für vier junge Männer ein, denen die Abschiebung droht - obwohl sie bereits gut integriert sind. Crailsheim. Kann ich irgendwo für die Abschiebung unterschreiben?", war eine der Fragen, die es zu einer Unterschriftenaktion in der Gewerblichen Schule Crailsheim gab. Auch andere - negative - Kommentare... [mehr]

  • Deutscher Wandertag Burgberg-Tauber-Gau war vor Ort

    Martin Luther stand im Mittelpunkt

    In der reichen Geschichte des Deutschen Wandertrages, dem Jahrestreffen aller deutscher Gebirgs- und Wandervereine, gab es selten einen Austragungsort von solcher Strahlkraft wie heuer Eisenach. Die Wahl dieser Stadt im Reformationsjubiläum war ein doppelter Glücksfall, denn so konnten die Wanderer Anteil nehmen an den Veranstaltungen zum Lutherjahr, aber auch "auf... [mehr]

Höpfingen

  • SPD-Ferienspaß in Höpfingen Zum Abschluss traf man sich auf dem TSV-Sportgelände

    Jeweils über 30 Kinder hatten großen Spaß an den Angeboten

    Der SPD-Ortsverein Höpfingen erfreut seit nunmehr 21 Jahren in der ersten Woche der Sommerferien die Jungen und Mädchen von Höpfingen und Waldstetten im Alter von acht bis zwölf Jahren mit einem Ferienspaß. Dieser erfreut sich alljährlich dank seines vielfältigen und kurzweiligen Programms einer großen Beliebtheit. So bot der Verein auch in diesem Jahr wieder... [mehr]

  • Hungermarsch erbrachte 10 000 Euro Übergabe des Geldes für drei Projekte

    Wichtige Hilfe zur Selbsthilfe

    "Wandern für die Andern!" Unter diesem Motto führten die beiden Pfarrgemeinden St. Ägidius Höpfingen und St. Justinus Waldstetten sowie der Förderverein für Missionsarbeit am 16. Juli die Aktion "Hungermarsch" durch, um mit dem Erlös Hilfsprojekte in Bangladesch, Uganda und Tansania zu unterstützen und einen Beitrag zur Überwindung von Armut, Hunger und... [mehr]

Igersheim

  • Gassenfest Tolles kulinarisches und musikalisches Angebot

    16. Auflage lockt Besucher in Massen

    Zunächst waren viele Blicke zum Auftakt am Samstagabend noch sorgenvoll in Richtung Himmel gegangen. Denn der hatte gleich mehrfach seine Schleusen geöffnet. Doch dann hatte Petrus - wie gehabt - mit den Igersheimern ein Einsehen und sorgte dafür, dass die 16. Auflage des Gassenfestes einmal mehr bei besten äußeren Bedingungen über die Bühne ging und die... [mehr]

  • Polizeibericht

    Im falschen Moment gegrüßt

    Ein 48-Jähriger fuhr am Donnerstag gegen 17 Uhr mit einem Skoda die L 2251, von Bad Mergentheim kommend, in Richtung Kreisel am Kaufland. Rund 100 Meter vor genanntem Kreisel sah er einen Bekannten mit dessen Pkw entgegen kommen. Diesen Fahrer grüßte er ausgiebig. Als er nach dem Gruß wieder nach vorne schaute, bemerkte er, dass der Verkehr vor ihm sich aufgrund... [mehr]

Kultur

  • Open-Air-Konzert Bryan Adams und seine Band begeistern am Freitag mit ihren vielen Hits rund 12 000 Besucher auf dem Würzburger Residenzplatz

    Hemdsärmeliger Rock im Jackett präsentiert

    Der Mann ist ein Phänomen. Wo immer er aufschlägt, um ein Konzert zu geben, mobilisiert er die Massen. So auch am Freitag in Würzburg .Über 10 000 Leute sind gekommen, um den kanadischen Barden und seine Band im Rahmen der "Summer of 2017"-Tour live zu erleben. Und das obwohl Bryan Adams seit Jahrzehnten keine CD mehr abgeliefert hat, die die Charts gestürmt... [mehr]

  • Hafensommer Würzburg Die Band "Lambchop" aus Nashville zieht das Publikum in ihren Bann

    Rätselhaftigkeit und Wahrhaftigkeit werden eins

    Bands aus den Vereinigten Staaten haben es in Amerika nicht immer leicht, wenn sie traditionelle und traditionell eher konservative Genres sanften Transformationen unterziehen. Besonders schwer dürfte es sein, in Nashville, der Schlangengrube des Country-Establishments, eine alternative Form von Countrymusik etablieren zu wollen. Gleichwohl hatte sich dort vor knapp... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 150 Jahre Taubertalbahn Dokumente aus der Gründerzeit des Bahnhofs Lauda

    Einst hoch frequentierte Bahnstation

    Der Bahnhof in Lauda ist eng mit der Geschichte der Taubertalbahn verbunden, die 2018 nun 150 Jahre alt wird. Lauda. Vor 150 Jahren begann die Großherzoglich Badische Staatseisenbahn, den Bahnhof Lauda zum zukünftigen Verkehrsknotenpunkt auszubauen. Zwischen 1867 und 1869 erfolgte die Erweiterung des Bahnnetzes in den früheren Amtsbezirken Tauberbischofsheim und... [mehr]

  • Auf der B 290

    Laster verlor Kieselsteine

    Eine 17-Jährige war am Freitag gegen13.30 Uhr, mit ihrem Audi auf der B 290 von Königshofen in Fahrtrichtung Lauda unterwegs. Auf dieser Strecke kam ihr ein orangefarbener Lkw entgegen, welcher offensichtlich Kieselsteine auf der Ladefläche geladen hatte. Als sie am Laster vorbeifuhr vielen einige Kieselsteine von dessen Ladefläche auf ihr Auto. Dadurch... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Forstwirtschaft Bodenschutzkalkung im Main-Tauber-Kreis startete im Gemeindewald Großrinderfeld / Weitere Wälder im südlichen Kreisgebiet folgen

    Säurebelastung im Boden ausgleichen

    Im Main-Tauber-Kreis hat die Bodenschutzkalkung der Wälder begonnen. Gestartet wurde in Großrinderfeld. Main-Tauber-Kreis. Das Regierungspräsidium Freiburg, Fachbereich Waldbau, Waldschutz und Klimawandel, hat hierzu im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung der Firma DÜKA den Zuschlag erteilt. Insgesamt werden in einem Zeitraum von etwa acht Wochen mithilfe... [mehr]

Mudau

  • Mudauer Ferienprogramm "Cooler" Beitrag von Theresa Matz

    Kinder hatten großen Spaß beim Eismachen im "Leo's"

    An sage und schreibe drei aufeinanderfolgenden Tagen waren Theresa Matz und ihr Freund Jens Ritter in Sachen Mudauer Ferienprogramm und der hohen Kunst des Eismachens im Mudauer Café "Leo's" gefordert. Denn 30 Kinder hielten diesen Einstieg ins Ferienprogramm für das absolut "coolste". Auf dem Programm standen die Eissorten Joghurt-Maracujaeis, Erdbeer- und... [mehr]

  • Fest in dem Mudauer Ortsteil Dorfrallye mit Feuerwehrnachwuchs aus umliegenden Orten

    Steinbacher Jugendwehr feierte Jubiläum mit "Bieranstich"

    Normalerweise beginnt ein Fest mit dem Anstich eines Fasses Bier. Doch bei der 30-Jahr-Feier der Steinbacher Jugendfeuerwehr wäre das irgendwie fehl am Platz gewesen. Ortsvorsteher Georg Moser öffnete dafür mit einem großen "Plopp" die Bügelflasche eines alkoholfreien Weizenbieres ganz einfach mit dem Daumen. Mental unterstützt wurde er dabei durch den... [mehr]

Niederstetten

  • Taubertal-Festival vom 11. bis 13. August in Rothenburg Auch die Vorbereitungen der Polizei sind wieder angelaufen

    Alkohol und Drogen am Steuer auf der Spur

    Weit über 10 000 Besucher werden wieder zum jährlichen Taubertal-Festival, das vom 11. bis 13. August in Rothenburg ob der Tauber stattfinden wird, erwartet. In den vergangenen Jahren zeigte die Polizei auch auf den baden-württembergischen Zufahrtsstraßen Präsenz - und das war offensichtlich gut so, wie die Reaktionen der betroffenen Autofahrer belegen.... [mehr]

Osterburken

  • Verbandssitzung Gruppenkläranlage Roigheim Kläranlage wird deutlich teurer / Erste Arbeiten wurden vergeben

    Mehrkosten sorgen für Diskussionen

    Die ersten Arbeiten für die Erweiterung und Modernisierung der Gruppenkläranlage in Roigheim wurden in der jüngsten Sitzung des Verbandes vergeben. Osterburken/Adelsheim. Für die Maßnahme ist ein Investitionsvolumen von mehr als 14 Millionen Euro geplant. Den Auftrag in Höhe von 6,475 Millionen Euro erhielt die Firma Heizmann (Osterburken). Nur zwei Baufirmen... [mehr]

Regionalsport

  • Football Schwäbisch Hall Unicorns gewinnen auch das elfte Saisonspiel und vergrößern die Distanz zu Verfolger Frankfurt auf vier Punkte

    Verteidigungslinien dominieren im Spitzenspiel

    Mit 18:14 gewannen die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag gegen ihre Verfolger Samsung Frankfurt Universe. Sie blieben damit auch im elften GFL-Spiel ohne Niederlage und haben nun ein beruhigendes Polster für das Restprogramm vor den Playoffs. 3023 Zuschauer sahen die Begegnung im "Optima Sportpark" - so viele wie noch nie in den 34 Jahren Footballgeschichte in... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Raubüberfall Polizei sucht Zeugen

    Geldautomat gesprengt

    Im Ortsteil Karlburg haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag einen Geldautomaten gesprengt. Sie türmten dem Sachstand nach mit Bargeld und richteten im Zuge der lebensgefährlichen Aktion wohl nicht unerheblichen Sachschaden an. Die Kripo Würzburg ermittelt. Gegen 2.10 Uhr wurden Anwohner auf einen lauten Knall aufmerksam und alarmierten über Notruf die Polizei.... [mehr]

Rosenberg

  • Rosenberger Ferienprogramm Kinder hatten Spaß

    Kinder bauten unter Anleitung Insektenhotel

    Die Aktion "Bai eines Insektenhotels", die der Heimat-und Kulturverein im Rahmen des Ferienprogrammes angebot, machte den 16 anwesenden Buben und Mädchen sehr viel Spaß. Sie beschäftigten sich auf handwerkliche Art und bauten unter der Anleitung des anwesenden Helferteams des Vereins vor der Vereinsscheune ein Insektenhotel. Die vorgefertigten Holzteile mussten... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Vertrag bis 2019 verlängert

    "Distel" bleibt beim Basketball

    Kein Heimsieg von s.Oliver Würzburg ohne das grüne Fass für den "Spieler des Tages": Seit der ProA-Saison 2010/2011 ist die Distelhäuser Brauerei exklusiver Partner von s.Oliver Würzburg. Jetzt hat das Familienunternehmen aus dem Taubertal die Partnerschaft um zwei weitere Jahre bis 2019 verlängert. "Wir sind inzwischen seit sieben Jahren Partner von s.Oliver... [mehr]

Seckach

  • Beim SV Seckach Ferienprogramm kam bei Kindern gut an

    Spaß bei Fußball-Olympiade

    "Spiel und Spaß" hatten die Spieler der 1. Mannschaft des SV Seckach den Ferienkindern bei ihrer Veranstaltung im Rahmen des Schlotfeger-Ferienprogramms versprochen und elf Kinder - eigentlich schon eine Fußballmannschaft - genossen die dreieinhalbstündige Fußball-Olympiade mit Sebastian Erfurt, Kevin Ganske und Florian Hiertz in vollen Zügen. Nach einer... [mehr]

Szene

  • Bregenzer Festspiele Sopranistin Jana Baumeister erobert noch bis 20. August beim Spiel auf dem See als Schmugglerin Frasquita in Bizets Oper "Carmen" die Bühne

    Drama voller Leidenschaft und Energie

    Dem Schicksal ergeben, das ihr die Karten weissagen: Den Tod. George Bizets Oper "Carmen", die derzeit auf der Bregenzer Seebühne gezeigt wird, ist ein packendes Musikdrama voller Leidenschaft und Energie. Bildgewaltig inszeniert von Kaspar Holten - und durch das umwerfende Bühnenbild von Es Devlin ebenso bildgewaltig und beeindruckend präsentiert. Teil dieser... [mehr]

  • Sommerfestspiele Dinkelsbühl "Petticoat und Minirock" erstaufgeführt

    Schlager das Salz in der Suppe

    Nicht von ungefähr bezeichnen die Autoren, Dramaturgin Hilke Bultmann und Regisseur Klaus-Peter Nigey, ihr Opus mit dem Titel "Petticoat und Minirock" als "Schlagerette". Das sagt schon viel über den Inhalt. Schlager sind das Rückgrat der Geschichte, die vor rund einem halben Jahrhundert spielt. Kam doch in den 1950er Jahren der Petticoat auf, der Unterrock aus... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Sumo Tauberbischofsheimerin startete bei den World Games in der Orbita-Sporthalle in Wrozlaw gleich in zwei Wettbewerben und schnitt in der offenen Klasse gut ab

    Johanna Schumann belegte Platz sechs

    Johanna Schumann von der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim blieb bei den World Games ohne Medaille, platzierte sich aber unter den 16 Besten der Welt. Tauberbischofsheim. Seit knapp vier Jahren ist Johanna Schumann von der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim als Quereinsteiger neben dem Judo auch in der Kampfsportart Sumo sehr erfolgreich. Als dreifache... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Konzentrationskurs beim Studienkreis

    Im Rahmen des Kinderferienprogramms veranstaltete der Studienkreis Tauberbischofsheim einen Konzentrationskurs. Vier Schüler im Alter von zehn Jahren erlebten einige hilfreiche Stunden unter dem Motto "Was ist Konzentration und wie gelingt es mir diese richtig zu erlernen und anzuwenden?" Martina Kurz vom örtlichen Studienkreis ließ die Teilnehmer zu Beginn einen... [mehr]

  • Kolpingsfamilie

    Orgelbau begutachtet

    Die Kolpingsfamilie Tauberbischofsheim bietet in ihren Jahresprogrammen immer eine Betriebsbesichtigung an. Unter dem Thema "Wie entsteht eine Orgel - die Königin der Instrumente" besichtigte eine stattliche Anzahl von Mitgliedern die Orgelmanufactur Vleugels in Hardheim. Die Teilnehmer wurden von Orgelbaumeister Hans-Georg Vleugels und seiner Frau willkommen... [mehr]

  • Tauberfränkische Heimatfreunde "Neuzugänge" können in der "Langen Nacht der Kultur" am Freitag, 8. September, ausprobiert werden

    Zwei Spieltische den Schlossgeistern übergeben

    Für die Lange Nacht der Kultur am Freitag, 8. September, durften die Schlossgeister des Vereins der Tauberfränkischen Heimatfreunde nun in der unteren Schlossdiele in Tauberbischofsheim zwei Spieltische aus der Lehrwerkstatt der VS Vereinigten Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG entgegennehmen. Der Geschäftsführer der VS, Professor Dr. Thomas Müller, ließ es... [mehr]

Testberichte

  • Dieser Clubman geht ab wie die Feuerwehr

    Von der Enge früherer Mini-Tage ist beim neuen Clubman nichts zu spüren. Sein Platzangebot macht ihn zum Kompaktwagen - zum besonders schnellen, wenn er als "John Cooper Works" antritt. Der geht ab wie die Feuerwehr. Nicht, weil der getestete Mini Clubman mit seiner "Chili Red"-Lackierung gut in deren Fuhrpark passen würde, sondern weil ihm in der JCW-Version 231... [mehr]

Verschiedenes

  • Truckrace: Fast wie in der Formel Eins

    Truckrace ist sicher nicht jedermanns Sache. Aber die Rennserie der schweren Boliden ist beinahe so akribisch organisiert wie die Formel 1. Und bei so vielen rennsportbegeisterten Besuchern würden sich die Organisatoren der Königsklasse wohl die Hände reiben. Trotz Regen, Wind und tiefhängenden Wolken waren mehr als 100.000 Trucksport-Fans an den Nürburgring... [mehr]

Walldürn

  • Walldürner Ferienprogramm Teilnehmer schauten sich in der Kirche in Walldürn-Süd um

    Entdeckungstour in St. Marien

    Unter dem Motto "St. Marien-Rallye" stand bei den Walldürner Ferientagen die Aktion mit der Gemeindereferentin der Katholischen Pfarrgemeinde St. Georg, Anne Trabold. Es galt, die Kirche St. Marien bei einer "Entdeckungstour" näher kennenzulernen. Nach einem gemeinsamen "Begrüßungs- und Kennenlern-Lied" informierte Anne Trabold zunächst einmal über die Außen-... [mehr]

  • Miltenberger Michaelismesse Die Mess' startet am 25. August und geht bis zum 3. September

    Viel Musik und ein Gewinnspiel im Angebot

    Die Miltenberger Michaelismesse findet vom 25. August bis 3. September. Auf die Besucher warten wieder ein buntes Programm und viele Aussteller mit ihren Angeboten auf dem Festgelände. Miltenberg. Die Michaelismesse hat eine lange Tradition. Auf Fürsprache des Mainzer Erzbischofs und Miltenberger Stadtherren Gerlach von Nassau verlieh Kaiser Karl IV. am 6. Januar... [mehr]

Weikersheim

  • Politik Am 11. August in Weikersheim und Creglingen

    Barbara Stamm zu Besuch

    Die Bayerische Landtagspräsidentin Barbara Stamm MdL ist am Freitag, 11. August, zu Besuch in Weikersheim und Creglingen. Sie wird um 19.15 Uhr im Sängerkeller in Weikersheim gemeinsam mit dem Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Professor Dr. Wolfgang Reinhart MdL und dem Vorsitzenden des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages... [mehr]

  • Weikersheim Data Modul installiert neue, flexible Montagelinie

    Spürbare Entlastung für Mitarbeiter

    Eine neue, flexible Montagelinie sorgt bei Data Modul in Weikersheim für eine Entlastung der Mitarbeiter. Weikersheim. Am Produktionsstandort Weikersheim der Data Modul wurde eine neue Montagelinie in ESD-Ausführung in Betrieb genommen, die laut einer Pressemitteilung "ergonomische Aspekte, Flexibilitätsanforderungen und die Qualitätssicherung weiter verbessert".... [mehr]

Wertheim

  • Freie Fahrt 18. Autofreier Sonntag lockte mehr als 24 000 Radler und Skater auf die Strecke

    "Das war ein voller Erfolg"

    Beim 18. "Autofreien Sonntag" zwischen Tauberbischofsheim und Freudenberg waren gestern "Kind und Kegel" auf Inlineskatern und Fahrrädern auf der 50 Kilometer langen Strecke unterwegs. [mehr]

  • Wertheimer BurgFilmFest 13 Streifen sind vom 17. bis 29. August im Innenhof der Burg Open-Air zu erleben

    "Leichte" Filme mit großem Spaßfaktor

    Es ist das Finale und für viele der Höhepunkt des "Sommers auf der Burg". Das dritte Wertheimer BurgFilmFest steht vor der Tür. Wertheim. Der Innenstadt- und Burgmanager macht keinen Hehl daraus: Das BurgFilmFest ist definitiv eine Lieblingsveranstaltung von Christian Schlager. Schließlich ist er selbst seit langem ein sehr großer Kinofan. Entsprechend liebevoll... [mehr]

  • Kinderhaus Reinhardshof Ausflüge zur Feuerwache und dem "Haus auf dem Kopf"

    Auf Erlebnistour bei der Feuerwehr

    Die Kinder des Kinderhauses Reinhardshof haben der Wertheimer Feuerwache abgestattet. Auf die Idee hatte die Kinder die Berufspraktikantin des Kinderhauses gebracht. Sie ist selbst in der Feuerwehr aktiv und hat mit den Kleinen bereits die Kübelspritze im Garten des Kinderhauses ausprobiert. Daraufhin war klar: Die richtige Feuerwehr musste besucht werden. Auch... [mehr]

  • Stadtwerke Wertheim Erneut mit TSM-Zertifizierungsurkunde ausgezeichnet

    Aushängeschild bei Sicherheit

    "Wir sind ein gutes Team, das erfolgreich arbeitet", war sich Wertheims Oberbürgermeister Stefan Mikulicz mit seinen Amtskollegen Klaus Thoma aus Kreuzwertheim und Roger Henning aus Freudenberg in der Beurteilung der Stadtwerke einig. Dieses Urteil wurde jetzt von neutraler Stelle bestätigt, denn die Stadtwerke erhielten erneut die TSM-Zertifizierungsurkunden für... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Nachwuchs hatte großen Spaß beim Minigolf

    Durch Kurven und über Hindernisse

    Viel Spaß mit kleinen Bällen und allerlei Hindernissen hatten am Freitag und Samstag insgesamt 20 Kinder auf der Minigolfanlage beim Bestenheider Freibad. Im Rahmen der Kinderkulturwochen des Stadtjugendrings Wertheim hatte dessen Mitglied Minigolfclub (MGC) Wertheim zu zwei besonderen Nachmittagen eingeladen. Auf der Anlage warteten an den einzelnen Bahnen ganz... [mehr]

  • "Shoppen und Schöppeln"

    Einkaufsbummel mit Weinprobe

    Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wird die "Bummel-Weinprobe" erneut aufgelegt. Die Geschäfte in der Altstadt laden am Dienstag, 15. August (Mariä Himmelfahrt), wieder zum "Shoppen und Schöppeln" ein. Zahlreiche Geschäfte sowie sämtliche Restaurants, Cafés und Eisdielen haben an diesem Tag bis 20 Uhr geöffnet. Ab 14 Uhr werden in 35 teilnehmenden Geschäften... [mehr]

  • Weinfest Betrunkene Besucher schlugen zu

    Körperverletzung und Randale

    Nicht nur heiter ging es beim Homburger Weinfest am Wochenende zu. Wie es im Bericht der Polizei heißt, begab sich eine offensichtlich angetrunkene 18-Jährige am Sonntag kurz nach 1 Uhr auf dem Festgelände zum Stützpunkt der Rettungssanitäter und bat dort um Hilfe. Plötzlich jedoch warf sie einer Sanitäterin, die mit ihr sprechen wollte, ein Weinglas ins... [mehr]

Würzburg

  • Euthanasie-Mahnmal Bistum Würzburg gibt 35 000 Euro für das Kunstwerk des Kleinrinderfelders Willi Grimm aus

    Ein wichtiger Ort der Erinnerung

    Der 379 durch das Naziregime ermordeten Bewohner von Einrichtungen der Sankt Josefskongregation soll in Maria Bildhausen gedacht werden. Maria Bildhausen. Mit einem Zuschuss in Höhe von 35 000 Euro unterstützt die Diözese Würzburg die Errichtung eines Mahnmals auf dem Friedhof von Maria Bildhausen zum Gedenken an die Euthanasie-Opfer. Der Kleinrinderfelder... [mehr]