Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 31. August 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Wahlplakate in Adelsheim

    Polizei ermittelt wegen Diebstahl

    Verschwundene Wahlplakate im Raum Adelsheim beschäftigen inzwischen auch die Polizei, wobei sie die geschädigte Partei nicht nennt.Fünf Banner gestohlenGleich fünf Banner entwendeten Unbekannte zwischen Samstag und Montag in Adelsheim und Schefflenz. Alle Plakate waren an der B 292 aufgestellt, vier davon in Adelsheim, an den Ortsausgängen in Richtung Schefflenz... [mehr]

Aktuelles

  • Audis Staupilot: Der Traum vieler Autofahrer

    Für Autofahrer könnte schon bald ein lang gehegter Traum in Erfüllung gehen: stressfreie Staufahrten. Geht das überhaupt? Der Staupilot von Audi soll es möglich machen. Die Entwickler haben lange getüftelt. Im neuen A8 nimmt das hochautomatisierte Fahren richtig Form an. Dank einer ganzen Batterie von Sensoren und Kameras - 24 an der Zahl - nimmt der A8 seine... [mehr]

  • Bosch: Mehr Reichweite dank eAchse

    Das Zauberwort im Zeitalter der Elektromobilität heißt "Reichweite". Das funktioniert mit einer leistungsstärkeren Batterie, so die weitläufige Annahme. Aber auch ein neuer Antrieb könnte aus den Stromern schon bald wahre Kilometerfresser machen. Das jedenfalls erklären die Experten des Zulieferes Bosch und setzen dabei auf einen elektrischen Achsantrieb. Und... [mehr]

  • Das sollten Gebrauchtwagenhändler wissen

    Auf der Suche nach preiswerten Fahrzeugen sind Gebrauchtwagenportale für viele Autofahrer wie ein Rettungsanker. Und ihre Bedeutung dürfte weiter zunehmen, zumal jetzt offenbar auch US-Versandriese Amazon in den Europäischen Autohandel einsteigen will. "Auch der europäische Gebrauchtwagenmarkt wird in Zukunft von Amazon mitbestimmt werden", sagt Niels Oude... [mehr]

  • Die Irrtümer der Elektromobilität

    Der Weg der Elektromobilität ist gepflastert mit Irrtümern, Halb-Wahrheiten und Missverständnissen. Diese zum Teil sehr erstaunlichen Ergebnisse liefert jetzt eine aktuelle Forsa-Studie im Auftrag des Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) zum Thema Elektromobilität und erneuerbare Energien. Demnach glauben etwa 33 Prozent der Bundesbürger, dass... [mehr]

  • Ford: So wichtig ist Musik für Autofahrer

    Musik hat einen größeren Einfluss auf das Verhalten und die Gefühlslage von Autofahrern als bislang angenommen. Zu diesem Ergebniss kommt jetzt eine Studie von Spotify und der New York University. Und was sind die perfekten Klänge? Melancholische Musik, gepaart mit treibenden Rhythmen könnte auf dem morgendlichen Weg zur Arbeit möglicherweise der beste Start in... [mehr]

  • Hyundai: IAA mit dem Fifa-Wolf und viel Action für Besucher

    Mögen manche Autohersteller ihre Teilnahme an der Internationalen Automobilausstattung in Frankfurt auch abgesagt haben: Hyundai bietet Besuchern der IAA, die Mitte September in die Frankfurter Messehallen kommen, ein aufwändiges Programm mit Probefahrt-Aktionen und mehr. Ein Dauer-Stargast am Hyundai-Stand wird der Wolf Zabivaka sein, das offizielle Maskottchen... [mehr]

  • McLaren und Honda: Die Zeichen stehen auf Trennung

    Die erst 2015 geschlossene Formel-1-Ehe zwischen dem englischen McLaren-Team und Motorenpartner Honda steht offenbar kurz vor der Scheidung. Mit den Japanern wollte der Traditionsrennstall wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Stattdessen gab es bislang aber nur Pleiten, Pech und Pannen. Vor allem Star-Pilot Fernando Alonso beklagt sich immer wieder über das... [mehr]

  • mid-Kommentar: Autonomes Fahren als Sachzwang?

    Ein äußerst düsteres Szenario für Autofans zeichnet jetzt der Informatiker und Co-Direktor des Schweizer Instituts für Künstliche Intelligenz, Jürgen Schmidhuber. In nicht allzu ferner Zukunft würden autonom fahrende Autos nicht nur völlig normal sein, sondern praktisch alternativlos - selbst fahren verboten! Geht's noch? "Bald werden autonome Autos sicherer... [mehr]

  • Neue Auto-Zeitrechnung: Aus NEFZ wird WLTP

    Autofahrer müssen sich auf eine neue Zeitrechnung einstellen. Denn ab dem 1. September 2017 gibt es ein neues Messverfahren, um festzustellen, wie viel Kraftstoff ein Auto verbraucht und ob es die Abgasgrenzwerte einhält. Das EU-weit genormte Prüfverfahren ersetzt den seit 1992 gültigen NEFZ-Test (Neuer Europäischer Fahrzyklus). Ab sofort gilt für die... [mehr]

  • Opels Generation X Teil 3: Mit dem Grandland in die Mittelklasse

    Endlich ist er da, der große Bruder der beiden Opel-X-Men Mokka und Crossland. Mit dem neuen Grandland X steigen die Rüsselsheimer in die Klasse der mittelgroßen SUV ein. Mit emotionalem Design, zahlreichen technischen Schmankerln und hohem Nutzwert hat er die Anlagen, zum Volltreffer für die Blitz-Marke zu werden. Die Qualitätsanmutung im Innenraum ist gut und... [mehr]

  • Porsche-Reunion: Klassentreffen der besonderen Art

    Da wird nicht nur Motorsport-Fans warm ums Herz. Schon seit Jahren sorgt die Porsche-Reunion in Nordamerika für Furore. Bei dem außergewöhnlichen Treffen kommen die wichtigsten Rennwagen der Marke sowie deren Designer und Ingenieure zusammen. Und die nächste Veranstaltung steht unter einem ganz besonderen Stern. Unter der Sonne Kaliforniens dürfen speziell... [mehr]

Assamstadt

  • Dank aufmerksamer Zeugen

    Unfallverursacher sind ermittelt

    Dank aufmerksamer Zeugen wurden allein am Dienstag zwei Unfallfluchten im Main-Tauber-Kreis aufgeklärt. In Assamstadt streifte ein Lkw gegen 6 Uhr das Dach eines Gebäudes in der Raiffeisenstraße, so dass Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstand. Anstatt anzuhalten und den Unfall der Polizei zu melden, fuhr der 30-jährige Fahrer weiter. Mehrere Zeugen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Literatur im Schloss Zsuzsa Bánk liest am 7. September

    Der Gesang verwandter Seelen

    "Radikal subjektive Literatur", nennt Zsuzsa Bánk ihren Roman "Schlafen werden wir später", den sie am Donnerstag, 7. September, um 19.30 Uhr im Deutschordensmuseum vorstellen wird. Bad mergentheim. Es sei ein Aufbruch gewesen, so Bánk in einem Interview, "eine Befreiung hin zu einem gewagteren Schreiben, bei dem alles erlaubt war. Es hat mir Freude gemacht einmal... [mehr]

  • Rosenfreunde Taubertal Vortrag über Rittersporn

    Ein "Ritter der Rose"

    Die Rosenfreunde Taubertal veranstalten am Samstag, 2. September um 15 Uhr in der Weinstube Lochner einen Vortrag über Rittersporn. Hermann Oehring spricht zum Thema "Der hohe Staudenrittersporn - ein Ritter der Rose und bester Rosenpartner". Oehring verband eine lange Freundschaft mit der Familie des legendären Gärtners Karl Foerster, der den Weg gewiesen hat zu... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Gefährlich überholt

    Beinahe zum Frontalzusammenstoß wäre es am Montagmorgen bei einem gefährlichen Überholmanöver bei Bad Mergentheim gekommen. Ein Autofahrer fuhr gegen 7.35 Uhr auf der B 19 von Stuppach in Richtung Rengershausen, als ein vor ihm fahrender Pkw sowie ein davor fahrender Lkw in einem Zug von einem Seat überholt wurden. Während des Überholvorgangs kam dem Seat ein... [mehr]

  • Deutschorden-Compagnie Am Freitag, 1. September, um 20.30 Uhr vor dem Hochschloss / Traditionelles Turmblasen schließt sich an

    Historischer Wachaufzug auf dem Deutschordenplatz

    Die Historische Deutschorden-Compagnie Bad Mergentheim vollzieht am Freitag, 1. September, um 20.30 Uhr wieder einen historischen Wachaufzug auf dem Deutschordenplatz vor dem Hochschloss. Der Wachaufzug wird von der Historischen Deutschorden-Compagnie zu Mergentheim und vom Deutschmeister-Spielmannszug gestaltet. Traditionell besteht der Wachaufzug aus der Meldung an... [mehr]

  • VdK-Bäderfahrt

    Ins Thermalbad Bad Windsheim

    Die beiden VdK-Ortsverbände Edelfingen und Balbachtal führen für Mitglieder und Interessierte eine Fahrt in das Thermalbad Bad Windsheim durch. Die nächste Fahrt findet am Donnerstag, 21. September statt. Abfahrt ist in Bad Mergentheim am Betriebshof der Firma Lillig um 7.15 Uhr, in Königshofen "Rathaus" um 7.25 Uhr, in Unterbalbach/Bushaltestelle Bäckerei... [mehr]

  • Französischer Markt Vier Tage lang kann man vom 7. bis 9. September auf dem Deutschordenplatz wieder Spezialitäten probieren und kaufen

    Kulinarische Köstlichkeiten kosten

    Kulinarische Köstlichkeiten aus Frankreich gibt es vom 7. bis 9. September, wenn der Französische Markt wieder auf den Deutschordenplatz kommt. Bad Mergentheim. Während der vier Tage bieten 14 original französische Markthändler kulinarische Köstlichkeiten aus dem Land der Gourmets an. Der Französische Markt ist damit auch in den Bad Mergentheimer "Nachtbummel"... [mehr]

  • Spontanität eine seiner Stärken "Hals über Kopf" reiste der Bad Mergentheimer Fotograf Philipp Reinhard zu einem besonderen Shooting ins japanische Kobe

    Prinz Poldi das Objekt der (Foto-)Begierde

    Der Jetlag habe ihn zunächst "umgehauen", doch es sei eine "Wahnsinnserfahrung" gewesen: Philipp Reinhard weilte für ein Shooting in Japan - auf Einladung von Prinz Poldi höchstpersönlich. Bad Mergentheim. Philipp Reinhard bezeichnet sich selbst als Autodidakt, als einer, der mit einer großen Portion Herzblut stets auf der Suche nach neuen Projekten ist, die er... [mehr]

  • Wildpark Zum Abschluss der Ferien wird am 9. und 10. September wieder das große Sommerfest gefeiert

    Spiel, Spaß und etwas Nervenkitzel

    Für alle, die zum Ende der Sommerferien noch etwas erleben wollen, bietet der Wildpark zum fünften Mal Spiel, Spaß und auch ein bisschen Nervenkitzel für Kinder und Erwachsene. Bad Mergentheim. Das Sommerfest des Wildparks kann kostenlos und unabhängig vom Wildpark besucht werden. Der Bad Mergentheimer Wildpark ist übrigens bei einer Umfrage der Deutschen... [mehr]

Boxberg

  • In vier Ausbaugebieten Die Infrastruktur wird bereits geschaffen

    Breitbanderschließung im Kreis kommt voran

    Die Breitbanderschließung im Main-Tauber-Kreis kommt voran. Der im vergangenen Jahr durch den Kreistag beschlossene Weg, das Breitband im Rahmen des Wirtschaftlichkeitslückenmodells auszubauen, bewährt sich jetzt. Bereits in vier der insgesamt neun Ausbaugebiete wird durch die Telekom die notwendige Infrastruktur verlegt und werden Multifunktionsgehäuse... [mehr]

  • Firma Systemair in Windischbuch Die Gruppe steigert ihren Umsatz um 12,3 Prozent auf 513,4 Millionen Euro / 5200 Mitarbeiter in 50 Ländern

    Die Marktposition weiter ausgebaut

    Die Systemair-Gruppe, global agierender Hersteller von Produkten und Systemen für die Lüftungs- und Klimatechnik, erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/17 (Mai bis April) einen Umsatz von 6,9 Milliarden Schwedischen Kronen (713,4 Millionen Euro). Dies ist ein Umsatzplus von 12,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch wenn die hohen Erwartungen aufgrund des schwachen... [mehr]

  • Nabu-Gruppe Boxberg Die "Batnight 2017" findet im Rahmen des Ferienprogramms viel Anklang

    Fledermäusen auf der Spur

    Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Boxberg veranstaltete die Nabu-Gruppe Boxberg die "Batnight 2017". Fledermäuse näher kennenlernen, ist das Ziel dieser alljährlichen Aktion vom Nabu. Bundesweit fanden deshalb wieder entsprechende Veranstaltungen statt. In Boxberg trafen sich 17 Kinder an der Nabu-Scheune mit dem Betreuerteam. Vorsitzender Michael Hökel... [mehr]

  • 1200 Euro Schaden

    Langholzstapel steht in Flammen

    1200 Euro entstand bei einem Brand am Dienstag bei Külsheim. Auf dem Truppenübungsplatz entdeckte ein Zeuge gegen 15 Uhr den brennenden Langholzstapel und alarmierte die Feuerwehr. Aufgrund der Größe des Brandes sowie der bereits entstandenen Brandzehrung ist es nicht ausgschlossen, dass dieser schon einige Zeit andauerte. Da es wahrscheinlich ist, dass das Feuer... [mehr]

Buchen

  • Waldschwimmbad Trotz unbeständigen Wetters kamen rund sieben Prozent mehr Besucher

    36 288 Menschen bisher im kühlen Nass

    Das Waldschwimmbad verlängert die Saison um zwei Wochen und bleibt bis Sonntag, 24. September, geöffnet. Die Verantwortlichen sind mit den Besucherzahlen zufrieden. Buchen. Die Wetterprognose für die nächsten Tage verspricht alles andere als Badewetter. Trotzdem hofft man bei den Stadtwerken noch auf einen "goldenen Herbst".Wetter war unbeständigUnbeständiges... [mehr]

  • CDU-Stadtverband In fünf Tagen das Salzburger Land erkundet

    54 Teilnehmer erlebten gemeinsam eine interessante und schöne Zeit

    Zu einem beeindruckenden Gemeinschaftserlebnis wurde für die 54 Teilnehmer die fünftägige Fahrt des CDU-Stadtverbands Buchen in das Salzburger Land. Ausgangspunkt für eine Reihe schöner Fahrten und Wanderungen bei herrlichem Sommerwetter war Abtenau. Am zweiten Tag lernten die Buchener Gäste bei einer ausgedehnten Stadtführung die Festspielstadt Salzburg mit... [mehr]

  • Wiegenfest Erich Nohe feiert am heutigen Donnerstag seinen 90. Geburtstag / Täglich zieht er seine Bahnen im Waldschwimmbad

    Fußballer mit Leib und Seele betreute TSV-Spieler

    Täglich fährt Erich Nohe während des Sommers ins Buchener Waldschwimmbad und zieht seine Bahnen - selbstverständlich auch am heutigen Donnerstag: Bei einer angesichts jener stolzen Zahl mehr als beeindruckenden Vitalität begeht er seinen 90. Geburtstag. Geboren wurde er als zweitjüngstes von neun Kindern am 31. August 1927 in Buchen, wo er auch die Schule... [mehr]

  • Schnellschach

    Klasse Auftritt von Bernd Reinhardt

    Bernd Reinhardt vom Schachclub BG Buchen beteiligte sich an der 5. Deutschen Meisterschaft im 960 Schnellschach in Wiesbaden und hatte wieder einmal einen klasse Auftritt. Das Turnier mit 98 Teilnehmern war extrem stark besetzt, was die fünf teilnehmenden Großmeister und acht Internationalen Meister unterstreichen. Im 960 Schach werden vor jeder Runde die... [mehr]

Creglingen

  • Leserbrief Zu "Neue Qualität der Hetze und Ausgrenzung" (FN/TZ, 26. August, Thema "Gauland")

    AfD-Anhänger mit Lügen und Hetze

    Am Samstag erschien ein Leserbrief zur Sache Gauland (AfD) / Gescheiterte Hotelübernachtung unter der Überschrift: "Neue Qualität der Hetze und Ausgrenzung". Darin stand u.a., dass Hoteliers und Gastronomen sich verweigern, AfD-Mandatsträger und Veranstaltungen aufzunehmen bzw. zuzulassen, weil man sich vor den gewalttätigen Folgen durch Linksextremisten... [mehr]

  • In Creglingen Prager Chemiker gründete nach dem Krieg Modellbaufirma / Fränkische Fachwerkbauten als Vorbild / Plastikbausätze brachten das Ende

    Sammler zahlen heute Höchstpreise

    Creglingen war nach dem Zweiten Weltkrieg eine Keimzelle des deutschen Modellbaus. Über die zwischen 1946 und 1953 dort ansässige Firma "Dr. Rudolf Spitaler" ist nun ein opulentes Buch erschienen. Creglingen. "Das hohe Preisniveau der Kataloge und Modelle hat mich neugierig gemacht", sagt Herausgeber und Autor Karl-Heinz Zahn. Er betreibt in Berlin eine Druckerei... [mehr]

Freudenberg

  • Senioren Freudenberger denken über die Einrichtung einer eigenen Interessensvertretung für die älteren Mitbürger nach / Informationsveranstaltung

    Mit einem Beirat ist einiges zu bewegen

    Bekommen Freudenbergs Senioren eine eigene Interessensvertretung? Nach einer Informationsveranstaltung am Dienstag stehen die Chancen gut. Freudenberg. Als Vorbild könnte das entsprechende Gremium in Wertheim dienen. Daran orientiert wird es wohl auch in Freudenberg bald einen Seniorenbeirat geben. Bei einer Informationsveranstaltung am Dienstagnachmittag im... [mehr]

  • Hier hat der Leser das Wort Zu "Unterstützung von schulischen Aktivitäten" (FN 24. August)

    Schulkindbetreuung auf dem Land wichtig

    Die Betreuung unserer Kinder im Rahmen der "Verlässlichen Grundschule" ist ein erster wichtiger Schritt, auch bei der Schulbetreuung eine Vereinbarkeit von Kindern und Beruf zu ermöglichen. Im Kindergartenbereich hat der Gesetzgeber entsprechende Möglichkeiten geschaffen. Leider sind es ja häufig Frauen, die von einer fehlenden Betreuungsmöglichkeit im... [mehr]

Fussball

  • Fußball Nach drei Meisterschaften und 68 Spielen ohne Niederlage

    A-Junioren bald in der Verbandsliga

    Die älteren "Fußballexperten" werden sich vielleicht noch an die Zeiten erinnern, als die A-Jugend des TSV Mudau in den 70-er und 80-er Jahren durchaus erfolgreich in der damaligen Badenliga gespielt hat. Mannschaften wie SV Waldhof Mannheim oder Karlsruher SC waren vor meist großer Kulisse regelmäßiger Gast im Odenwaldstadion. Die Badenliga war damals noch die... [mehr]

Fußball

  • Fußball Der TSV Oberwittstadt setzt sich gestern Abend knapp mit 1:0 bei Aufsteiger VfR Gommersdorf durch

    Frühes Tor entscheidet Derby

    Gommersdorf II - Oberwittst. 0:1 Gommersdorf II: Schmelz, Behringer, Pa. Retzbach, Rehrauer, Asum, Stöcklein (75. J. Reuther), Klohe (62. Klenk), Zürn, Westphal (46. Bender), Stöckel, Mütsch. Oberwittstadt: Hügel, Zeller, Blatz (76. Thomas), Walz (65. Hornung), Schledorn (87. Otterbach), Rolfes (60. Unangst), Sommer, Essig, Czerny, Zimmermann, Anders. Tor: 0:1... [mehr]

  • Fußball

    Lehrgang in Schöneck

    Am 22. September startet in der Sportschule Schöneck ein zweiteiliger Profillehrgang mit dem Schwerpunkt "Erwachsene". Anmeldungen sind noch möglich. Für den Lehrgang können die Teilnehmer Bildungszeit beantragen. Auf den ersten Teil vom 22. bis 24. September folgt ein zweiter am 27./28. Oktober. Inhalte sind die Organisation, Planung und Steuerung des Trainings... [mehr]

  • Fußball

    Seminar für Spielausschüsse

    Der badische Fußballverband (BFV) bietet am 22./23. September bietet ein Seminar für Mitglieder im Spielausschuss von Vereinen in den Kreisspielklassen. Was steht in der Spielordnung, wie wird die Strafordnung angewendet, wie geht man mit dem DFBnet um und welche Serviceangebot erleichtern die Arbeit als Spielausschuss? Auf diese Fragen gibt das zweitägige Seminar... [mehr]

  • Fußball

    Startrekord in der 3. Liga

    Startrekord: Einen neuen Drittliga-Startrekord hat der SC Paderborn 07 aufgestellt. Nie zuvor in der Geschichte der 3. Liga hatte ein Verein nach sechs Spieltagen 16 von 18 möglichen Punkten auf dem Konto. Mit 16 Treffern stellen die Paderborner gleichzeitig auch den besten Angriff der Liga. Nach der Länderspielpause geht es für den Tabellenführer in der Liga am... [mehr]

Hardheim

  • Landgasthof "Zum Schwarzen Adler" Bisheriges Konzept bleibt weitgehend erhalten / Kleinere Modernisierungen geplant / Erbe von Karl-Heinz Volk erhalten

    Michael Volk führt jahrhundertealte Familientradition fort

    Die Geschichte des Landgasthofs "Zum Schwarzen Adler" beginnt im Jahr 1716: Seinerzeit erhielt Christoph Volk das Recht zur Erbschank und legte den Grundstein für eine weit über Bretzingens Grenzen geschätzte Gastwirtschaft. Nach dem Tod des letzten Wirts Karl-Heinz Volk kam jedoch seit April immer wieder eine Frage auf: Wie geht es weiter? Nun steht die Antwort... [mehr]

Heilbronn

  • Beratung am 7. September

    Beruflicher Wiedereinsteig

    Wer über den beruflichen Wiedereinstieg nach der Familienpause nachdenkt, hat viele Fragen. Genau an dieser Stelle setzt das Angebot der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim an: Anna Schuster und Elke Axtmann, die Wiedereinstiegsberaterinnen der Arbeitsagentur, stehen einmal im Monat Frauen (und natürlich auch Männern) zum Thema "Durchführung... [mehr]

  • Brüder mit Auto unterwegs

    Teure Spritztour

    Diese Spritztour wird sich wohl ins Gedächtnis von zwei Brüdern einbrennen, denn sie wird aus mehreren Gründen teuer für die beiden. Wie die Ermittlungen nach einer Unfallflucht nun ergeben haben, fuhr ein 27-Jähriger am Samstagnachmittag mit seinem Mercedes auf das Gelände einer Weinsberger Tankstelle. Später wurde festgestellt, dass der junge Mann keinen... [mehr]

  • Polizei ermittelt Für weitere Straftaten verantwortlich?

    Zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt

    Gegen zwei Einbrecher, die in der vergangenen Woche in Oedheim auf frischer Tat vorläufig festgenommen wurden, ermitteln derzeit Beamte der Polizei Bad Friedrichshall und des Polizeipräsidiums Nordhessen. Eine Zeugin verständigte am Dienstag, 22. August, gegen 2 Uhr die Polizei, da sie zwei verdächtige Personen an einer Lagerhalle in der Straße Diener bemerkt... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Erinnerungsstätte Brettheim

    Am Sonntag für Besucher geöffnet

    Am 1. September 1939 begann Hitlerdeutschland mit dem Überfall auf Polen den zweiten Weltkrieg. Unbeschreibliches Leid und unvorstellbare Verbrechen waren die Folgen. Bei Kriegsende am 8. Mai 1945 hatten mehr als 55 000 000 Menschen ihr Leben verloren, Unzählige waren und blieben an Leib oder Seele zeitlebens verwundet. Erinnerung und Mahnung sind seit mehr als 25... [mehr]

  • Markantes Bauwerk Bei Schrozberg-Lindlein befindet sich der Hauptwasserturm der Hohenloher Wasserversorgungsgruppe / Von Bronn aus gespeist

    Nach 148 Stufen ein grandioser Ausblick

    Am Rande eines Waldstücks, nahe Lindlein bei Schrozberg, harmonisch eingefügt in die umliegende Landschaft und schon von Weitem zu erkennen, erhebt sich der Wasserturm Lindlein ins Land. Schrozberg. Es ist der "Hauptwasserturm der Hohenloher Wasserversorgungsgruppe" - so steht es in der Festschrift "75 Jahre HWG" aus dem Jahr 2013. Diese Beschreibung trifft es... [mehr]

  • Jüdische Kultur

    Rabbinatsmuseum ist geöffnet

    Der Europäische Tag der Jüdischen Kultur findet am 3. September gleichzeitig in rund dreißig Ländern unter dem Thema "Diaspora" statt. Er erinnert an die Beiträge des Judentums zur Kultur unseres Kontinents in Vergangenheit und Gegenwart. Das Rabbinatsmuseum Braunsbach ist am Sonntag, 3. September, von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Zu sehen sind die Ausstellungen... [mehr]

Höpfingen

  • FN-Interview mit dem Höpfinger Rathauschef Die ersten vier Jahre seiner Amtsperiode sind vorüber / "Es ist mir eine Ehre, Bürgermeister meiner Heimatgemeinde zu sein"

    Adalbert Hauck zieht zur "Halbzeit" Bilanz

    Am 16. Juni 2013 wählten die Höpfinger Adalbert Hauck zu ihrem neuen Bürgermeister. Am 1. September trat der ehemalige Konrektor dieses Amt an. Nun ist Halbzeit in seiner ersten Amtsperiode. Höpfingen. Die Fränkischen Nachrichten führten mit dem Höpfinger Rathauschef ein Interview, in dem er Bilanz zog über seine bisherige Amtszeit und vorausblickte auf die... [mehr]

  • Unfallflucht

    Führerschein beschlagnahmt

    Seinen Führerschein musste ein 45-jähriger Mann abgeben, der am Dienstagvormittag in der Schönstattstraße einen Unfall verursacht hatte. Der Lkw-Fahrer war beim Ausparken mit seinem Anhänger gegen ein parkendes Auto geprallt. Anschließend fuhr er weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein aufmerksamer Beobachter informierte jedoch die Polizei.Schaden... [mehr]

Igersheim

  • Aufmerksame Zeugen

    Polizei findet Unfallverursacher

    Aufmerksame Zeugen haben die Polizei zu den Verursachern von zwei Unfallfluchten geführt. In Assamstadt streifte ein Lkw gegen sechs Uhr das Dach eines Gebäudes in der Raiffeisenstraße, so dass Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstand. Anstatt anzuhalten und den Unfall der Polizei zu melden, fuhr der 30-jährige Fahrer weiter. Mehrere Zeugen hatten den... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Ferienausschuss tagte Alternative Trassenkorridore sind Thema

    SuedLink könnte Markt tangieren

    Bislang konnte man in Kreuzwertheim die Diskussionen über die Trassenführung für das Projekt SuedLink relativ gelassen verfolgen. Selbst war die Marktgemeinde mit ihren Ortschaften vom Verlauf der Leitungen, durch die, grob gesagt, der durch Windenergieanlagen im Norden Deutschlands erzeugte Strom in den Süden gebracht werden soll, nicht betroffen. Das könnte... [mehr]

Külsheim

  • FDP-Veranstaltung

    OSZE-Direktor in Steinfurt

    Die Freien Demokraten in Odenwald-Tauber heißen die Bürger am heutigen Donnerstag um 20 Uhr im Landgasthof "Grüner Baum" im Külsheimer Stadtteil, Rüdentaler Straße 12, willkommen. Der Referent des Abends ist der Direktor Michael G. Link vom OSZE-Büros für demokratische Institutionen und Menschenrechte (ODIHR) in Warschau. Er spricht zum Thema "Liberale... [mehr]

Kultur

  • Hohenloher Kultursommer Ensemble Weser-Renaissance führt am 2. September in der Öhringer Stiftskirche Werke von Josquin Desprez auf

    "Der Noten Meister - Luthers Lieblingskomponist"

    "Der Noten Meister - Luthers Lieblingskomponist": Unter diesem Motto gibt das Ensemble Weser-Renaissance aus Bremen unter der Leitung von Manfred Cordes am Samstag, 2. September, um 18 Uhr in Stiftskirche in Öhringen, Stiftskirche ein Konzert. Dabei stehen Werke von Josquin Desprez im Mittelpunkt.Über die Konfession hinwegÜber die Konfession hinweg: Luther und... [mehr]

  • Hofgarten-Kabarett

    Mit Urban Priol in die neue Saison

    Die neue Saison startet das Hofgarten-Kabarett Aschaffenburg mit seinem "Hauskabarettisten", Urban Priol, am 4., 5. und 6. September jeweils um 20 Uhr, im Hofgarten-Kabarett mit seinem Programm "gesternheutemorgen". Die Zuschauer erwartet tiefsinniges, brandaktuelles Kabarett, geschmückt mit den Höhepunkten der letzten Jahrzehnte. Ein farbenfrohes Feuerwerk der... [mehr]

Landesliga Württemberg

  • Fussball

    Landesliga Württemberg

    Landesliga Württemberg 1.(5)SV Breuningsweiler22009:262.(1)SV Fellbach22007:063.(2)TSV Schornbach22004:164.(3)FV Löchgau22003:165.(4)Spvgg Gröningen-Satteld.21104:046.(10)TV Pflugfelden21105:447.(6)SG Stetten-Kleingartach21013:338.(7)SV Leingarten21012:339.(8)TSV Crailsheim21013:5310.(9)Spvgg 07 Ludwigsburg21012:5311.(11)TSV Schwaikheim20113:4112.(12)TV... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kommunalpolitik CDU-Stadtverband Lauda-Königshofen will weiter für die Realisierung kämpfen / Teil eines Verkehrskonzeptes

    "Lauda benötigt die Bahnunterführung Nord"

    Der Vorstand des CDU-Stadtverbandes Lauda-Königshofen traf sich zu einer Vorstandssitzung im Rebgut in Lauda mit anschließender Aussprache und Diskussion mit CDU-Stadträten und interessierten Mitgliedern. Der Vorsitzende Egbert Wöppel freute sich besonders über die Anwesenheit des CDU-Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat Marco Hess sowie der Stadträte Klaus... [mehr]

  • Geschichte Es gibt zwar keine urkundliche Erwähnung über Oberlauda, die exakt auf 742 datiert ist, doch verschiedene Quellen machen dieses Datum wahrscheinlich

    Forschungen grenzen den Geburtstag ein

    Oberlauda fiebert seinem Dorfjubiläum entgegen, das am 9./10. September begangen wird. Der kleine Ort feiert seinen 1275. Geburtstag. Oberlauda. Wie kann man einen Geburtstag feiern, wenn man über keine Geburtsurkunde verfügt? Dies betrifft nicht nur ein bestimmtes Datum innerhalb eines Jahres, sondern erschwerend auch das Geburtsjahr. Man kann ganz einfach... [mehr]

  • Heimische Produkte

    Kulinarischer Spaziergang

    In der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" können Gäste und die einheimische Bevölkerung kulinarische und kulturelle Angebote genießen. In gelungener Art und Weise wird Kultur und Kulinarik beim Kulinarischen Spaziergang zusammengeführt. Die nächste Veranstaltung dieser Art ist am Freitag, 8. September, in Königshofen geplant. Treffpunkt ist das alte... [mehr]

  • Fußball Heute exakt vor 70 Jahren standen sich in Bad Mergentheim die Auswahl Badens und Württembergs gegenüber / Rudi Arbinger erinnert sich

    Länderspiel mit vier Akteuren des FV Lauda

    Vier Akteure des FV 1913 Lauda verstärkten die Auswahl Badens: Blick zurück auf einen reizvollen Vergleich vor 70 Jahren mit Württemberg. Lauda/Bad Mergentheim. Ein Länderspiel in der Provinz? Ja, tatsächlich: An dem bereits bei den alten Römern erfolgreich bewährten Motto "Brot und Spiele" orientierte sich auch die US-amerikanische Besatzungsmacht im hiesigen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu "Die Liste der Kommunen" (FN, 26. August)

    "Lenkungsbeitrag leisten"

    Es gibt keine umweltfreundlichen Autos, es gibt nur welche, die weniger Schäden anrichten als andere . . . sei es durch Herstellung oder den Betrieb des Kraftfahrzeugs. Zum Betrieb ist übrigens auch die Versiegelung durch Verkehrs- und Parkflächen mit einzubeziehen. Auch mir war das klar, als ich mein Fahrzeug erwarb. Dass gekungelt und gemauschelt wird zwischen... [mehr]

  • Hier hat der Leser das Wort Zu "Ausgaben vor Billionen-Grenze" (FN, 3. August)

    "Wegnahme der Eigenverantwortung"

    Sozialabgaben unterstützen Rentner. Trotz gesetzlicher Sozialversicherung Bittsteller zu sein, Grundsicherung der Sozialhilfe ähnlich, ist unglaublich. Wo bleibt die Eigenverantwortung, die Beitragszahlungen, der gesetzlich Versicherten? Diese Beitragszahlungen den gesetzlich Versicherten über Artikel 120 Absatz 2 des Grundgesetzes abzuerkennen und sie auf den... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • "Gutes Essen Erntedank" Landwirtschaftsamt veröffentlicht Flyer und ist auf Messen vertreten

    Aktionen gegen Verschwendung

    Selber machen, Genießen und Wertschätzen von Mahlzeiten trotz Alltagsstress - das sind die Grundgedanken von "Mach's Mahl", der Ernährungsoffensive des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) Baden-Württemberg. Sie stehen ebenfalls im Mittelpunkt der jährlich stattfindenden landesweiten Aktion "Gutes Essen Erntedank". Im Herbst werden die... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Hausarzt-Versorgung im Landkreis ,auf sehr gutem Niveau'" (FN, 24. August)

    Das Problem ist der fehlende Nachwuchs

    Eine markige Aussage, und schon sind alle Bürger zufrieden? So scheint hier die Intention von MdL Professor Reinhart zu sein. Warum, wenn nicht aus parteipolitischen Zwecken, wird so kurz vor der Bundestagswahl eine gleichsam inhaltslose wie am Kern des Problems der ländlichen hausärztlichen Versorgung vorbeigehende Aussage getroffen? Die FN freilich macht sich... [mehr]

  • Landwirtschaftliche Lehrfahrt

    Interessante Betriebe sehen

    Das Landwirtschaftsamt und der Verein Landwirtschaftlicher Fachbildung veranstalten am Donnerstag, 7. September eine Kreislehrfahrt. Dabei werden interessante landwirtschaftliche und gewerbliche Objekte im Main-Tauber-Kreis und im Raum Rothenburg besichtigt. Am Vormittag geht es zunächst zum Betonfertigteilewerk der Firma Farmbau nach Insingen. Im Anschluss ist der... [mehr]

Mosbach

  • Tag des offenen Denkmals Pforten in Mosbach geöffnet

    "Macht und Pracht": Einblicke in Historie

    Der "Tag des offenen Denkmals" lädt unter dem Jahresthema "Macht und Pracht" am Sonntag, 10. September, zum Besuch zahlreicher interessanter Bauten und Denkmäler ein - auch in Mosbach. Das Tempelhaus im Stadtteil Neckarelz war von 1300 bis 1350 im Besitz des Johanniterordens. Bei dem seit dem späten 16. Jahrhundert als Tempelhaus bezeichneten Gebäude handelt es... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Informationsveranstaltung Arbeitgeber angesprochen

    Qualifizieren und Fachleute gewinnen

    Was können Unternehmen tun, um Fachkräfte zu gewinnen? Und wie können sie das Potenzial der eigenen Mitarbeiter nutzen und fördern? Das Thema "Mitarbeitergewinnung" steht im Fokus der Informationsveranstaltung für Arbeitgeber und Personalverantwortliche am Donnerstag, 21. September, von 17 bis 19 Uhr im Foyer des Landratsamtes Mosbach in der Neckarelzer Straße... [mehr]

Osterburken

  • Ferienaktion in Osterburken Junge Teilnehmer "powerten" sich auf Initiative des Sportvereins so richtig aus

    Mehr als 30 Kinder hatten Spaß mit "Fun-Bällen"

    Der "Fun-Ball" stand im Mittelpunkt der Ferienaktion des SV Osterburken. Mehr als 30 Kinder waren zum Sportgelände gekommen, um an dieser besonderen Aktion teilzunehmen. Regeln beim Spiel mit dem XXL-Ball gibt es wenige - abgesehen davon, dass die Mannschaft gewinnt, welche die meisten Tore schießt. Wie bei einem "normalen" Fußballspiel.In Ballons geschlüpftUnter... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Wilhelma Stuttgart Vortrag und Gespräch mit Forscherin

    Wie kann man die Giraffen schützen?

    Giraffen zählen zu den markantesten und beliebtesten Tierarten der ganzen Welt. Und doch haben die bedrohten Langhälse keine ausreichende Lobby. Während der Rückgang der Elefanten Afrikas immer wieder beklagt wird, obwohl es noch 450 000 von ihnen gibt, verschwinden die grazilen Giraffen fast unbemerkt. Allein in den vergangenen 30 Jahren ist ihre Zahl um 40... [mehr]

Rosenberg

  • Verabschiedung in Rosenberg Gottesdienst und Empfang zu Ehren von Angelika Schulze / Für immer mit der Sanierung der Laurentiuskirche verbunden

    "Sie war eine leidenschaftliche Pfarrerin"

    Deutlich war zu sehen, dass dieser Abschied für beide Seiten nicht leicht war. Die beliebte Pfarrerin Angelika Schulze hat im Bauland deutliche Spuren hinterlassen. Rosenberg. Mit einem Festgottesdienst in der evangelischen Pfarrkirche und einem anschließenden Stehempfang im Saal des Rathauses wurde Angelika Schulze von ihren Gemeindemitgliedern auf herzliche Weise... [mehr]

  • Bauarbeiten in Rosenberg Glasfaserleitungen werden verlegt, Gehwege erneuert und die Ortsdurchfahrt saniert

    Einschränkungen unvermeidlich

    Die Firma Schuler, Mosbach beginnt morgen, Freitag, oder am Montag mit dem Verlegen von Glasfaserleitungen in der Hauptstraße in Rosenberg, vom Bahnübergang in Richtung Süden bis zur Metzgerei Weber. Weiter geht es dann erst südlich der alten Kirnaubrücke. Von dort geht es über den Wittstatter Weg und den Bronnacker Weg bis zur L 1095, von dort per Kabelpflug... [mehr]

Seckach

  • "alla-hopp!"-Anlage erkundet

    Elf Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs bis 15 Jahren beteiligten sich unter der Regie von Carina Heck, Samira Weber, Chiara Schneider, Lisa Marie Ühlein, Maika Rupp und Carina Frank von der Schlotfegergarde der FG "Seggemer Schlotfeger" am Ausflug zur Buchener "alla hopp!-Anlage". Hier stand vor allem das Erkunden und Kennenlernen der 18 tollen Stationen... [mehr]

  • St. Sebastian Seckach

    Bauamt berichtet über Turmsanierung

    Über den Umfang der Turmsanierung an der Kirche St. Sebastian in Seckach informiert Hanno Roters vom Erzbischöflichen Bauamt Heidelberg alle Gemeindemitglieder und interessierten Bürger. Das Fundraisingteam St. Sebastian, das Spendenbeschaffen möchte, heißt am Sonntag, 10. September, alle Interessierten im Pfarrheim willkommen. Bevor Hanno Roters ab 16 Uhr mit... [mehr]

Sport

  • 3. Runde WFV-PokalSV Wachbach - TSG Öhringen 1:2 SSV Gaisbach - TSV Crailsheim 2:1 SV Ebersbach/Fils - TSG Hofherrnweiler-U. 3:0 SV Bonlanden - SV Stuttgarter Kickers 0:2 SV Nehren - TSG Young Boys Reutlingen 4:1 TSG Tübingen - VfL Sindelfingen 1:2 SV Mietingen - SSV Ulm 1846 Fußball 0:6 Spvgg Gröningen-Satteldorf - TSV Ilshofen 1:3 FSV 08 Bissingen - SG... [mehr]

  • Basketball Crailsheim Merlins mit neuem Point Guard

    Frank Turner kommt als Ballverteiler

    Basketball-Zweitligist Crailsheim Merlins hat seine Aufbauposition besetzt: Frank Turner wechselt aus der zweiten französischen Liga nach Crailsheim. Der 29-Jährige hat in Holland, Bulgarien und Polen bereits Titel sammeln können. Seine Lieblingsbeschäftigungen sind Bälle "klauen" und Bälle verteilen. Frank Turner macht aus seiner Körpergröße von 1,78 Meter... [mehr]

  • Allgemein Schulterschluss von Politik und Sport bringt Planungssicherheit / Neue Form der Bundesstützpunkte nicht ab 1. Januar 2018, sondern nun erst ab 2019

    Übergangsjahr bei Umsetzung der Strukturreform

    Der Reformprozess zur Neustrukturierung des Leistungssports und der Spit-zensportförderung wird intensiv fortgesetzt, und zwar im Schulterschluss zwischen Politik und Sport. Das ist das einheitliche Votum von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière, Klaus Bouillon, Vorsitzender der Sportministerkonferenz der Länder, weiterer Ländervertreter aus Bremen, Bayern... [mehr]

  • Basketball Nach dem Viertelfinal-Aus gegen Lettland holte das deutsche Universade-Team in den Platzierungsspielen noch zwei Siege

    Ugrai & Co. landen am Ende auf dem fünften Platz

    Die deutsche Universade-Basketballmannschaft hat bei den Spielen in Taiwan am ende den respektablen fünften Platz belegt. Dem Team gehörte unter anderem auch der gebürtige Heckfelder Max Ugrai an, der in der deutschen Bundesliga (BBL) künftig für Science Jena spielen wird. Nach fünf Siegen in fünf Vorrundenspielen (wir berichteten) musste das deutsche Team im... [mehr]

  • Statistik Der Badische Sportbund Nord verzeichnet in seiner aktuellen Mitgliederstatistik vor allem bei weiblichen und älteren Vereinsmitgliedern einen regen Zuwachs

    Vereine freuen sich über deutlich mehr Mitglieder

    Einen deutlichen Zuwachs hat der Badische Sportbund Nord (BSB) in seiner aktuellen Mitgliederstatistik von 2017 zu vermelden. Die Zahl der Vereinsmitgliedschaften stieg exakt um 6666 - ein Plus, das es in dieser Höhe zum letzten Mal vor zehn Jahren gegeben hat. Aktuell sind damit 768 239 Vereinssportler in 2459 nordbadischen Vereinen organisiert. Der deutlichste... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Dixie-Ensemble gastiert

    Das vorletzte Platzkonzert in dieser Saison findet am Samstag, 2. September, statt. Es präsentieren sich "G.E. Dixie Eight" und die Volkstanzgruppe in der Fußgängerzone und auf dem Marktplatz. Das Dixie-Ensemble unter der Leitung von Gustav Endres sowie die Tanzeinlagen der Volkstanzgruppe sind in der Zeit von 10.30 bis 12 Uhr zu bestaunen. Das letzte Platzkonzert... [mehr]

  • Kinderbetreuung Main-Tauber-Kreis gehört beim Personalschlüssel in Kindertageseinrichtungen und Krippen zur Spitzengruppe im Land

    Ganz wichtiger Faktor für junge Familien

    Der Personalschlüssel bei der Betreuung in Kindertageseinrichtungen und Krippen im Main-Tauber-Kreis gehört landesweit zur Spitzengruppe. Das ist das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann Stiftung. Main-Tauber-Kreis. Baden-Württemberg ist im bundesweiten Vergleich ohnehin führend bei der Betreuung in Krippen und Kindergärten. Dass der Main-Tauber-Kreis hier,... [mehr]

  • Feuerwehr im Einsatz

    Grill verursacht Heckenbrand

    Keinen großen Schaden nahm eine Thujahecke bei einem Brand am Dienstagnachmittag in Tauberbischofsheim. Ein 72-Jähriger grillte gegen 15 Uhr im Garten eines Wohnhauses in der Straße Am Sprait. Dabei hatte er wohl den Holzkohlengrill zu nah an der Hecke stehen. Diese geriet aufgrund von Funkenflug sofort in Brand, so dass Feuerwehr und Polizei alarmiert wurden. Die... [mehr]

  • Filmtheater Badischer Hof

    Viel Spaß mit "Alibi.com"

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt die Komödie "Alibi.com" (FSK 6). Zum Inhalt: Geschäftsmann Grégory Van Huffel (Philippe Lacheau) hat eine zündende Idee: Gemeinsam mit Augustin (Julien Arruti) und Mehdi (Tarek Boudali) gründet er die Internetseite alibi.com, die darauf spezialisiert ist, ihre überwiegend männlichen Kunden bei Bedarf mit Alibis nach Maß zu... [mehr]

  • Kita St. Martin in Tauberbischofsheim Alexandra Göbel feierte 25-Jahr-Dienstjubiläum

    Wertvolle Arbeit geleistet

    Auf 25-jährige Tätigkeit als Erzieherin blickt Alexandra Göbel zurück. Zu diesem Anlass arrangierten ihre Kolleginnen in der Kindertagesstätte St. Martin in Tauberbischofsheim eine Feierstunde. Heidi Stumpf, Leiterin der Kindertagesstätte, sprach der Jubilarin Dank und Anerkennung aus. Sie erinnerte dabei an gemeinsame Projekte, an denen sie zusammen mit... [mehr]

Verbandsliga Württemberg

  • Fussball

    Verbandsliga Württemberg

    Verbandsliga Württemberg 1.(2)TSV Essingen22008:262.(4)FSV Hollenbach22007:163.(3)Spfr. Dorfmerkingen22007:164.(8)VfL Sindelfingen21107:345.(11)SKV Rutesheim21015:436.(10)TSG Tübingen11004:337.(1)SSV Ehingen-Süd21015:538.(13)TSV Ilshofen21012:239.(6)FC Wangen21013:4310.(14)VfB Neckarrems21014:6311.(5)TSG Öhringen21014:7312.(7)Calcio... [mehr]

Walldürn

  • Im Odenwälder Freilandmuseum "Living History" ist ein fester Bestandteil im Programm / Als erstes Freilandmuseum Kriegsende und Nachkriegzeit thematisiert

    "Begreifbare Geschichte" ist das Ziel

    "Living History" gibt es regelmäßig im Odenwälder Freilandmuseum in Gottersdorf. Dabei werden historische Ereignisse nachgespielt. Die FN haben sich mit zwei Akteuren unterhalten. Gottersdorf. Der Studienkreis Militärgeschichte aus Königswinter war am Wochenende zum wiederholten Male in Gottersdorf aktiv. Szenen aus dem "Ersten Sommer im Frieden 1945" wurden... [mehr]

  • Hof Stolz in Walldürn Verschlungene Pfade auf 20 000 Quadratmetern Fläche

    Irrungen und Wirrungen im Mais-Labyrinth

    Etwa 20 000 Quadratmeter und rund 1,5 Kilometer lange Wege: Das ist das Mais-Labyrinth der Familie Stolz am Madonnenradweg (Ausfahrt Walldürn-Mitte). In diesem Jahr heißt das Thema: Mais. Neben dem Eingang zu dem Kinder-Paradies, in dem auch Erwachsene auf ihre Kosten kommen, steht wieder eine Strohburg zum Klettern und Hüpfen bereit. Außerdem gibt es einen... [mehr]

  • Altheimer Ferienprogramm Einmal Feuerwehrmann sein

    Traum ging in Erfüllung

    "Ich möchte einmal ein Feuerwehrmann sein!". Dieser Wunschtraum hatte bestimmt einmal schon jedes Kind in seinem Leben gehabt. Am Montagnachmitag nun ist dieser Traum ein wenig in Erfüllung gegangen, denn die Feuerwehr Altheim hatte Kinder und Jugendliche im Rahmen einer Ferienaktion zu sich eingeladen. Die mehrt als zehn Kinder und Jugendlichen durften nach einer... [mehr]

  • Hoher Sachschaden

    Unbekannter zerkratzte BMW

    Einen schwarzen BMW X 6 zerkratzte eine unbekannte Person am Dienstag in der Hauptstraße. Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug um 8 Uhr abgestellt und musste, als er um 17.15 Uhr zurückkehrte, feststellen, dass dieses beschädigt worden war. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Der Polizeiposten Walldürn sucht Zeugen, die sich unter Telefon... [mehr]

Weikersheim

  • Transnet-Experten in Aktion Im Bereich von Weikersheim gibt es an der Stromleitung Rittershausen - Kupferzell derzeit bauliche Tätigkeiten

    Bündelabstandhalter werden erneuert

    Wer auf der K 2848 zwischen dem Igersheimer Teilort Neuses und dem Weikersheimer Stadtteil Schäfersheim unterwegs ist, dem wird auf der Höhe zwangsläufig ins Auge stechen, dass an der 380/110-kV-Stromleitung von Rittershausen nach Kupferzell etwas im Gange ist. Derzeit herunterhängende Seile sind ein Indiz dafür, dass der Betreiber der Anlage, Transnet BW,... [mehr]

Wertheim

  • Drittes Burgfilmfest Burg- und Innenstadtmanager Christian Schlager ist mit Verlauf sehr zufrieden / An 13 Abenden 2522 Besucher gezählt

    "Das Gesamtergebnis ist wirklich super"

    Er bekennt, "sanft übermüdet" zu sein. Das macht ihm aber nichts aus. Denn Christian Schlager ist "sehr glücklich" über den tollen Erfolg des dritten Wertheimer Burgfilmfests. Wertheim. An 13 Abenden in Folge pilgerten die Kinofans seit dem 17. August bis Dienstag hinauf auf die Wertheimer Burg, um die Filmauswahl des Burg- und Innenstadtmanagers Christian... [mehr]

  • Amtsgericht Wertheim Seit gestern wird der tödliche Unfall verhandelt, der sich Ende November auf Höhe des Abzweigs zum Reinhardshof ereignete

    "Es tut mir von ganzem Herzen leid"

    Der erste Tag des Gerichtsverfahrens gegen einen jungen Mann wegen fahrlässiger Tötung stand ganz im Zeichen der Beweisaufnahme und einer Einlassung durch den Angeklagten. Wertheim. Schon lange vor Beginn der Verhandlung bildete sich vor dem Amtsgericht eine Warteschlange. Viele Menschen wollten der Gerichtsverhandlung beiwohnen, mussten jedoch erst durch eine... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Mädchen und Jungen beschäftigten sich mit Jupiter, dem Mond und Saturn

    Himmelskörper durch die Teleskope beobachtet

    Große Augen gab es bei den 15 Mädchen und Jungen, die im Rahmen der Wertheimer Kinderkulturwochen Dienstagnacht die Faszination des Sternenhimmels erlebten. Auf der Johann-Kern-Sternwarte oberhalb von Reicholzheim konnten sie eine größere Zahl von Himmelsobjekten durch die verschiedenen Teleskope genau betrachten. Außerdem lernten sie vieles über die... [mehr]

  • Landwirtschaftsamt

    Lehrfahrt durch den Kreis

    Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis und der Verein Landwirt-schaftlicher Fachbildung veranstalten am Donnerstag, 7. September, eine Kreislehrfahrt. Dabei werden interessante landwirtschaftliche und gewerbliche Objekte im Main-Tauber-Kreis und im Raum Rothenburg besichtigt. Am Vormittag geht es zunächst zum Betonfertigteilewerk der Firma... [mehr]

  • Aktionstag "Markt & Meer"

    Mediterranes auf "Grünem Markt"

    Der nächste Samstag der Veranstaltungsreihe "Markt & Meer" am 2. September steht unter dem Motto "Mediterranes". Von 8 bis 14 Uhr bieten die Stamm-Markthändler auf dem "Grünen Markt" kulinarische Genüsse. Gaststände ergänzen das vielfältige Angebot mit südlichem Flair.Tradition und VielfaltDabei können Interessierte auch Spezialitäten entdecken, die... [mehr]

  • Ab Montag, 11. September

    Schulbeginn an den Grundschulen

    Nach den Sommerferien beginnt nach Angaben der Verantwortlichen der Freudenberger Grundschulen der Unterricht zu folgenden Zeiten: Lindtal-Schule: Unterrichtsstart ist für die Klassen zwei, drei und vier am Montag, 11. September, zur zweiten Stunde um 8.40 Uhr. Die Schule endet um 12.20 Uhr. Die erste Klasse wird am Donnerstag, 14. September, ab 10 Uhr im Rahmen... [mehr]

  • Pater-Alois-Grimm-Schule

    Unterricht beginnt

    Nach den Sommerferien beginnt der Unterricht für die Klassen zwei bis vier und sechs bis zehn der Külsheimer Pater-Alois-Grimm-Schule am Montag, 11. September, um 7.55 Uhr. Der Unterricht endet für alle Klassen um 11.15 Uhr. Unterrichtsbeginn für die Fünftklässler ist am Dienstag, 12. September, um 10 Uhr mit einer kleinen Feier in der Festhalle, zu der auch... [mehr]

  • Am 4. Oktober in Wertheim

    Welcome Center bietet Beratung an

    Das Welcome Center Heilbronn-Franken unterstützt Fachkräfte aus dem Ausland und deren Familien, die sich in der Region niederlassen möchten. Ebenso werden kleinere und mittlere Unternehmen bei Fragen der Gewinnung und Integration von internationalen Fachkräften beraten. Das Welcome Center bietet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises... [mehr]

Würzburg

  • Gartenlauben aus Würzburg

    Der Landschaftsgärtner und Fotograf Wolf von Bodisco zeigt ab sofort bis 30. September Bilder von Gartenlauben aus Würzburg und dem Landkreis in der Stadtbücherei Würzburg. Trotz Kriegszerstörung haben sich viele Gartenhäuser erhalten, die an vergangene Zeiten erinnern. Ob noch Raum war in der kleinsten Hütte für ein zärtlich liebend Paar oder die ganze... [mehr]

  • Bistum Würzburg 23 796 Euro aus Kollekte an Caritas international übergeben

    Hilfe für Hungernde in Ostafrika

    Die Diözese Würzburg überweist 23 796,38 Euro für die Aktion "Ostafrika - Gemeinsam gegen den Hunger" an Caritas international. Das teilte Weihbischof Ulrich Boom am Mittwoch in Würzburg mit. Die Summe setzt sich zusammen aus den Kollektengeldern der Kiliani-Wallfahrtswoche 2017 und wurde von den Würzburger Marktkaufleuten um 250 Euro aufgestockt. Weihbischof... [mehr]

  • Fahrer aus Verkehr gezogen

    Mit 1,4 Promille auf der A 3 unterwegs

    Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried haben in der Nacht zum Mittwoch einen betrunkenen Autofahrer auf der A 3 aus dem Verkehr gezogen. Kurz vor 1 Uhr ging bei der Würzburger Polizei-Einsatzzentrale eine Meldung über einen auf der A 3 in Schlangenlinien fahrenden Pkw Kombi ein. Bei Randersacker wurde das Fahrzeug, in dem sich vier Personen... [mehr]