Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 3. August 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • E-Taxi-Flotte als wichtiger Hebel für klimafreundliche Mobilität

    Durch eine Änderung der Mess- und Eichverordnung will die Bundesregierung es Taxiunternehmen erleichtern, E-Taxis einzusetzen. Was steckt dahinter? Die Antwort gibt die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries: "Taxameter und die dazu gehörenden sogenannten 'Wegstrecken-Signalgeber' können jetzt auch getrennt voneinander in ein Auto eingebaut... [mehr]

  • Elektrischer City-Flitzer setzt auf Effizienz

    Elektroautos können bequem und schnell sein - siehe Tesla. Wer aber hauptsächlich in der Stadt unterwegs ist, setzt andere Prioritäten. Klein, leicht und maximal 100 km/h schnell ist ein neues Fahrzeug-Konzept des Zulieferers Mahle. Das Unternehmen hat ein besonders effizientes 48-Volt-Fahrzeugsystem für die "urbane Mobilität" entwickelt, das sich durch einen... [mehr]

  • Erste Hilfe nach falschem Tanken

    Der falsche Kraftstoff kann Motoren den Garaus machen. Darum ist an der Zapfsäule Wachsamkeit angesagt. Wenn man sich dennoch vertankt hat, kann schnelles und kluges Handeln immerhin das Schlimmste verhüten. Maßnahme Nummer eins: Der Motor bleibt aus. "Egal, ob Benzin statt Diesel oder Diesel statt Benzin in den Tank geflossen ist: Am besten nicht einmal die... [mehr]

  • Fahren unter Drogen doppelt strafbar

    Wer unter Drogeneinfluss Auto fährt, kann einen Haufen Probleme bekommen. Neben strafrechtlichen Konsequenzen müssen Fahrer auch mit einer zivilen Schadensersatzklage rechnen, wenn sie einen Unfall gebaut haben. Es ist im Streitfall Pflicht des Fahrers, zu beweisen, dass er zu dem Zeitpunkt schuldunfähig war. Deutlich wird die Situation am Prozess beim... [mehr]

  • Fußball-Ehe: Opel und Dortmund krempeln die Ärmel hoch

    Sport-Sponsoring ist ein Milliarden-Geschäft. Autobauer zieht es dabei längst nicht mehr nur auf die Rennstrecke. Viele Hersteller sind auch auf den Skipisten, Tennisplätzen oder in den Fußball-Arenen zuhause. Dabei gibt es am Ende des Tages nur Gewinner: Der Sponsor, der seinen Namen vor einem Millionen-Publikum ins rechte Licht rücken darf - und natürlich... [mehr]

  • Künstlicher Diesel besteht Praxistest

    Neuartige Kraftstoffe können das Autofahren umweltfreundlicher machen. Zu den Hoffnungsträgern gehört Oxymethylenether (OME). Das ist ein synthetischer Diesel-Ersatzkraftstoff. Der wurde nun von dem Technologieunternehmen Continental getestet - mit Erfolg. Hierfür kamen Versuchfahrzeuge zum Einsatz, unter ihnen der in diesem Jahr vorgestellte "Super Clean... [mehr]

  • Leistungs-Update für den Mercedes C 43 AMG

    Im Portfolio von Mercedes-AMG ist der C 43 quasi der Baby-Benz. Den päppelt Tuner Performmaster nun mit einer Leistungsspritze auf. 63 zusätzliche Pferdestärken und 90 Newtonmeter mehr maximales Drehmoment entlockt das Unternehmen dem 3,0-Liter-V6-Biturbomotor, der es nach der Sonderbehandlung auf 316 kW/430 PS und 610 Nm bringt. Das sorgt für deutlich... [mehr]

  • mid-Kommentar: Der Anfang vom Ende des Autos

    Beim Abstieg vom umwölkten Diesel-Gipfel in die Niederungen des automobilen Alltags wird deutlich, was bisher verborgen war: In der Schlammschlacht zwischen sogenannten Umweltorganisationen, im Wahlkampf rotierenden Politikern und einer demütig wirkenden, aber mit geballten Fäusten in den Hosentaschen am Verhandlungstisch sitzenden Industrie und ihren Lobbyisten... [mehr]

  • Opel lockt mit 99-Euro-Leasing-Rate

    Mit preiswerten Leasing-Angeboten versucht Opel Kunden zu gewinnen. Den Astra-Fünftürer und Astra Sports Tourer gibt es nun für 99 Euro monatlich. Dieser Tarif gilt aber nur bei einer Sonderzahlung von 2.800 Euro und Vertragslaufzeit von 36 Monaten. Der effektive Jahreszins beträgt knapp zwei Prozent. In den Genuss attraktiver Raten kommt der Kunde auch bei... [mehr]

  • PS-Gipfel in Bremen

    Leistung satt: Anders als bei den Autos fahren die PS-stärksten Motorräder nicht im Süden Deutschlands - der Heimat von Audi, BMW und Co. -, sondern im Nordwesten. Der PS-Gipfel der Republik ist in Bremen mit einer Durchschnittsleistung von 78,1 PS, das ist knapp ein Viertel mehr als beim Schlusslicht Mecklenburg-Vorpommern (63,4 PS). Generell sind Biker laut des... [mehr]

  • Test: Sichere Fahrradschlösser müssen nicht teuer sein

    Sichere Schlösser fürs Fahrrad gibt es bereits für 30 Euro - etwa das BTwin von Decathlon. Das hat die Stiftung Wahrentest nun in ihrem neusten Testbericht klargestellt. Sieger bei den Bügelschlössern ist aber das von Trelock für 73 Euro. Neun von 20 Schlössern meisterten die Prüfung mindestens mit der Note "gut". Einige preiswerte Produkte erhalten aber auch... [mehr]

  • Wie sich Porsche einen "Kombi" vorstellt

    Ein Porsche Panamera als Kombi? Das klänge einfach zu billig. Insofern klingt die Bezeichnung "Sport Turismo" einfach edler, teurer und mehr nach Lifestyle. Porsche nennt das Design seines Oberklasse-Frachters "avantgardistisch". Und irgendwie stimmt das auch, denn für einen Kombi hat die neue Variante des Panamera vom Designteam um den Chefdesigner Michael Mauer... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kolping Berufskolleg 21 Absolventen feierlich verabschiedet / Gesamtdurchschnitt 2,4 / Schulform seit über 40 Jahren bewährt

    "Geld rollt weg, aber Bildung bleibt"

    Im Volksmund heißt es "Fachabitur", offiziell handelt es sich um die Fachhochschulreife. Diese berechtigt zum Studium an allen Fachhochschulen der Bundesrepublik Deutschland. Voraussetzungen sind die Mittlere Reife beziehungsweise Fachschulreife sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung. Sowohl in der Tagesform als auch berufsbegleitend in der Abendform bietet das... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Nachts Lücken in der Taxi-Versorgung" (FN/TZ 28. Juli)

    Fast blinder Mann muss sich heimtasten

    Taxi in der Nacht - Wunschdenken in Bad Mergentheim? Mein über 80-jähriger fast blinder Vater wurde vor einiger Zeit am frühen Morgen bei Dunkelheit aus der Notaufnahme im Caritas-Krankenhaus entlassen. Da kein Taxi zu erreichen war, tastete er sich allein zu seiner Wohnung. Ich war nur froh, dass ihm nichts passiert ist. Was sagen die Verantwortlichen, wer immer... [mehr]

  • Bürgerforum "Stadtbild" Jahresausflug nach Grünsfeld

    Gut erhaltene Baudenkmäler

    Ziel des Jahresausflugs des Bürgerforums "Stadtbild" war diesmal Grünsfeld. Bürgermeister Markert begrüßte die Teilnehmer im historischen Rathaus und stellte seine Gemeinde vor. Der Ort hat fast 3700 Einwohner. Es gibt Arbeitsplätze und Nahversorgung aber kaum Leerstände. Anschließend führte Altbürgermeister Beetz die Besucher durch die Stadt. Beetz ist... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde Zwischenbilanz zur Münster-Außensanierung gezogen / Erneuter Spendenaufruf / Gerüst soll im November abgebaut werden

    Mehraufwand beim Naturstein nötig

    Das Münster wird aufwendig saniert. Die Arbeiten sind im Zeitplan, wenngleich ein Mehraufwand bei der Naturstein-Sanierung mittlerweile festgestellt und bereits angegangen wurde. Bad Mergentheim. Im November soll das große Gerüst, das das Gotteshaus derzeit umschließt, wieder abgebaut werden. 2018 ist eventuell mit kleineren Restarbeiten im Außenbereich zu... [mehr]

  • In der Wandelhalle "It's Glenn Miller Time" am Sonntag

    Mitreißende Spielfreude

    In wenigen Tagen findet das Showereignis "It's Glenn Miller Time" für alle Jazz und Swing Fans statt. Auch nach über 75 Jahren der Gründung des Glenn Miller Orchestra bereichert es die Musikwelt immer noch mit zahlreichen unvergesslichen Tunes und Arrangements. "In The Mood", "Moonlight Serenade", "Chattanooga Choo Choo", "Pennsylvania 6-5000", oder "American... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Steinbeil aus Jungsteinzeit übergeben

    Sauber und exakt geschliffen

    Die Löffelstelzerin Irmgard Tremmel hat ein jungsteinzeitliches Steinbeil an das Deutschordensmuseum übergeben. Tremmel war im April 1990 beim Steinelesen auf dem Acker im damaligen Flurstück "Deubacher Höhe" unterwegs, als sie plötzlich einen ungewöhnlich glatten Stein in der Hand hielt, der schwerer war, als die anderen. Bei genauerem Hinsehen stellte sie... [mehr]

  • Bad Mergentheimer Schulen und Stadtteile Los geht's wieder am Montag, 11. September

    Start ins neue Schuljahr 2017/2018

    Der Unterricht nach den Sommerferien beginnt an den Bad Mergentheimer Schulen am Montag, 11. September.Grundschule Bad MergentheimFür die Schüler der Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht am Montag, 11. September, um 8.35 Uhr. Unterrichtsende ist um 12 Uhr. Die Klassen 2 sind im Schulhaus Au untergebracht, die Klassen 3 und 4 im Schulhaus Stadtmitte.... [mehr]

  • Hauskonzert

    Werke von Chopin und Schumann

    Das nächste kleine Hauskonzert findet am Donnerstag, 21. September, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Auf dem Programm stehen Werke von Ludwig van Beethoven, Frederic Chopin, Claude Debussy, Sergej Rachmaninov und Robert Schumann. Darunter sind die berühmte Sonate op. 81a "Les Adieux" von Beethoven, die "Revolutionsetüde" von Chopin und "Carneval" von... [mehr]

Buchen

  • Wimpina-Grundschule Großprojekt der Viertklässler wurde zu einem Erfolg

    "Max und Moritz" standen im Mittelpunkt

    Die Viertklässler der Wimpina-Grundschule beschäftigten sich in diesem Schuljahr mit dem Thema "Max und Moritz" von Wilhelm Busch. Als literarisches Großprojekt und fächerübergreifend wurden wochenlang die sieben Streiche der beiden Lausbuben beleuchtet sowie Hintergrundwissen erarbeitet. Kurz vor dem Schuljahresende präsentierten die Schüler unter... [mehr]

  • Einbrecherbande geschnappt

    Beliebt waren Sport- und Vereinsheime

    Wie bereits Anfang Juli berichtet, nahmen Beamte des Polizeireviers Buchen bei einem Einbruch in das Freibad Adelsheim zwei Täter auf frischer Tat fest. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich um eine Gruppe von mindestens sieben Personen handelte, welche in wechselnder Besetzung die Einbrüche begingen. Die Tatorte erstreckten sich von... [mehr]

  • Flurneuordnung Buchen-Bödigheim Fachleute standen den Beteiligten Rede und Antwort

    Einzelmaßnahmen in Höhe von 3,5 Millionen Euro

    Das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis, Flurneuordnung und Landentwicklung, lud alle Beteiligten der Waldflurneuordnung in Bödigheim zu einer Informationsversammlung ein. Dabei wurde über den aktuellen Stand der Flurneuordnung berichtet und der Vorentwurf des Wege- und Gewässerplanes mit landschaftspflegerischem Begleitplan sowie eine Änderung des... [mehr]

  • Verlauf der Freibadsaison Betreiber sind bisher zufrieden mit den Besucherzahlen

    Hoffnung auf ein paar heiße Tage

    Eine gute Saison für die Freibäder steht und fällt mit dem Wetter. In Buchen, Walldürn und Adelsheim sind die Verantwortlichen bisher zufrieden. Neckar-Odenwald-Kreis. Obwohl der Juli 2017 zu den zehn regenreichsten Monaten seit Beginn der Wetteraufzeichnung gehörte, verläuft die diesjährige Schwimmbadsaison für die Betreiber zufriedenstellend. "Bisher wurde... [mehr]

Creglingen

  • Werkrealschule Creglingen Neuntklässler verabschiedet / Sechs Preise und sechs Belobigungen

    "Ihr könnt stolz auf euch sein"

    Die Werkrealschule Creglingen verabschiedete einen erfolgreichen Abschlussjahrgang 2017. Creglingen. Die Schülerinnen und Schüler der Abschussklasse 9 der Werkrealschule Creglingen überzeugten in diesem Jahr mit einigen hervorragenden Leistungen. Dafür wurden sie im Rahmen einer Abschlussfeier gebührend gefeiert. Zunächst wurde das Publikum professionell von... [mehr]

  • Creglinger Leistungsschau Vom 3. bis 5. November zeigen die Betriebe des Tauberstädtchens ihre Leistungskraft / Noch Anmeldungen möglich

    Bunter Branchenmix prägt Ausstellung

    Creglinger Firmen zeigen Flagge: Anfang November findet zum zwölften Mal eine Leistungsschau statt. Anmeldungen - auch auswärtiger Betriebe - sind noch möglich. Creglingen. Bei der jüngsten Hauptversammlung des Gewerbevereins wie auch in den Einzelhandelsgeschäften in Creglingen hört man in letzter Zeit verschiedentlich die rhetorische Frage "Sind denn wirklich... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Die Würzburger Kickers lassen gegen Preußen Münster erneut zahlreiche Chancen liegen und verlieren mit 0:1 / Rizzi trifft nach einem Konter

    "Eigentlich reden wir über ein 3:0 oder 4:0"

    FC Würzurger Kickers - SC Preußen Münster 0:1 Würzburg: Hesl, Ahlschwede, Syhre (87. Königs), Nikolaou, Müller, Baumann, Karsanidis (60. Taffertshofer), Jopek, Schuppan, Neumann, Göbel. Münster: Körber, Tritz, Menig, Rizzi, Kobylanski (80. Scherder), Rühle (66. Heinrich), Wiebe, Schweers, Mai, Al-Hazaimeh (46. Hoffmann), Grimaldi. Tore: 0:1 (69.) Rizzi. -... [mehr]

Fussball

  • Fußball Kreisjugendausschuss des Fußballkreises Tauberbischofsheim bereitet die Saison vor

    A-Junioren sind erneut kreisübergreifend aktiv

    Die Vorbereitungen für den Spielbetrieb der Nachwuchskicker im Fußballkreise Tauberbischofsheim für die Saison 2017/18 sind mittlerweile sowohl in den Vereinen, als auch beim Kreisjugendausschuss Tauberbischofsheim (KJA) in vollem Gange. Während die Vereine ihre Überlegungen mit den Mannschaftsmeldungen inzwischen abgeschlossen haben, erstellen nunmehr die... [mehr]

Fußball

  • Frauenfußball Zwölf Teams in der Landesliga Rhein-Neckar/O.

    Staffeltag in Dielheim

    Der Badische Fußballverband hat die Staffeleinteilung der Frauen-Verbandsliga und der drei -Landesligen bekanntgegeben. Zudem wurde der Rahmenterminkalender für die Saison 2017/18 veröffentlicht. Aus der Region Odenwald werden in der kommenden Saison die Vereine VfK Diedesheim und SC Klinge Seckach in der Verbandsliga aktiv sein. In der Landesliga... [mehr]

Großrinderfeld

  • Leserbrief Zu den Diskussionen über weitere Windkraftanlagen auf der Gemarkung Großrinderfeld

    Es geht schlichtweg um die Frage, wie wehrhaft die Demokratie schon im Kleinen ist

    Erinnern Sie sich an letztes Jahr? Europaweit gingen zehntausende Menschen gegen CETA und TTIP auf die Straße. Ihre große Sorge war, dass Investoren vor Sondergerichten gegen Staaten klagen könnten, wenn deren demokratische Entscheidungen nicht im Interesse der Investoren seien. Oder dass Staaten auf Regelungen ganz verzichten, immer in der Angst vor eine Klage... [mehr]

Grünsfeld

  • Motorrad-Team-Grünbach 40-jähriges Bestehen mit einem bunten Festwochenende gefeiert

    Über 150 Fahrzeuge prägten das Ortsbild

    Sein 40-jähriges Bestehen feierte das Motorrad-Team-Grünbach mit dem 13. Oldtimer- und Youngtimertreffen unter dem Motto "Paimar feiert - unter Linden & mittendrin." Diese Veranstaltung sollte ein Höhepunkt im 40. Jahr der Vereinsgeschichte des Motorrad-Team-Grünbach (MTG) werden. Dieses Vorhaben ist gelungen: Am vergangenen Wochenende fanden zahlreiche Besucher... [mehr]

Hardheim

  • Kindertheater "Papiermond"

    "Kasperle und die Piraten" im Bahnhof

    Das Kindertheater "Papiermond" geht mit "Kasperle und die Piraten" wieder auf große Sommerferientour und macht erneut Station in Hardheim. Am 3. August geht es um 15.30 Uhr los. Veranstaltungsort ist der Bahnhof 1910. Bei günstiger Wetterlage findet das Kasperspektakel im Freien statt. Kinder und Erwachsenen dürfen kräftig mitmachen. Das Programm dauert etwa 40... [mehr]

  • Hardheimer Ferienprogramm TC betreute und verköstigte den Nachwuchs / Zur Abkühlung ging es in die Erfa

    Kinder wurden mit dem Tennisspiel vertraut gemacht

    Selbstverständlich stand Schnuppertennis am Montag und Dienstag beim Tennisclub im Rahmen des Hardheimer Ferienprogramms im Vordergrund. Veranstaltet wurde die Aktion unter der einfallsreichen Gesamtleitung von Jugendwart Stefan Müller unter Mitwirkung von Amelie Böna und Hans Laub. Den jeweils bis zu 15 Teilnehmern wurden Grundkenntnisse und Techniken im Tennis... [mehr]

  • Hardheimer Ferienprogramm Radtour nach Boxtal und Bürgstadt

    Maintal Ziel zu Ferienbeginn

    Traditionsgemäß am ersten Feriensonntag fand die von dem im November 2014 verstorbenen Hermann Wawatschek ins Leben gerufene Fahrradtour ins Maintal statt, die von der IG "Mühlenradweg Erftal" durchgeführt wurde. Insgesamt nahmen 32 Radler aus Hardheim und der Umgebung an der Tour teil. Die Verantwortlichen der IG "Mühlenradweg Erftal" zeigten sich nicht nur... [mehr]

  • Krankenhaus Hardheim Mitarbeiter bewarben sich bei der Sommeraktion von Radio Ton und der Distelhäuser Brauerei und gewannen

    Party zum Ausklang des Arbeitstages

    So macht der Ausklang eines harten Arbeitstages Spaß: Die Mitarbeiter des Hardheimer Krankenhauses haben in einer Aktion von Radio Ton und Distelhäuser Brauerei eine Feierabendparty gewonnen. Hardheim. Die "After-Work-Party" fand kurzfristig am Dienstagabend auf dem Parkplatz des Krankenhauses statt und brachte viel Spaß. Es gab kleinere Gewinnspiele, Musik und... [mehr]

  • Spendenverein aktiv

    TSV freut sich über 5000 Euro

    Im Rahmen des Sportfestes überreichte der Vorsitzende des TSV-Spenden- und Fördervereins, Günter Hauk, dem Vorsitzenden des TSV Höpfingen, Jürgen Kuhn, einen Scheck in Höhe von 5000 Euro. Jürgen Kuhn dankte im Namen seiner Vorstandskollegen und der gesamten Mitglieder dem Partnerverein des TSV , der die Vermarktung der Werbeflächen am Sportgelände, der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Schwäbisch Hall Treppenlauf für guten Zweck

    394 Stufen bewältigt

    Mehr als 170 Läuferinnen und Läufer gingen beim zweiten Benefiz-Treppenlauf im Diak Schwäbisch Hall an den Start und bewältigten die 394 Stufen, 17 Stockwerke und 65 Höhemeter. Erstmals war der Treppenlauf auch Teil der bundesweiten Towerrunning Germany-Cupwertung, bei der im süddeutschen Raum neben dem Diak-Lauf nur noch der Ulmer Münster Turmlauf vertreten... [mehr]

  • Jüdische Geschichte 73-jähriger Schwede besucht das Elternhaus seiner Mutter in der Rothenburger Herrngasse

    Eine Spurensuche, die schmerzt

    Der 73-jährige Peter Loeser aus Schweden erkundet die traurige Geschichte seiner jüdischen Familie in Rothenburg. ROTHENBURG. Andere Touristen schwärmen von der mittelalterlichen Stadt und entwickeln romantische Gefühle - für den 73-jährigen Peter Loeser dagegen löst der Rothenburg-Aufenthalt Beklemmungen aus. Er kehrt zurück an den Ort, in dem drei... [mehr]

Höpfingen

  • Vom 18. bis 21. August in Höpfingen Wieder Brühgelderennen / Brasilianischer Abend

    Heiße Rhythmen beim Schlachtfest der FG

    Das traditionelle Schlachtfest der "Schnapsbrenner" bietet vieles für Jung und Alt. Vom 18. bis 21. August steht die FG-Halle wieder im Mittelpunkt des Geschehens. In diesem Jahr setzen die "Schnapsbrenner" auf eine bunte Mischung aus brasilianischer Kulinarik, Spaß und Spiel sowie traditioneller Schlachtküche. "Churrasco", das Grill- und Fleischerlebnis aus... [mehr]

Igersheim

  • Verkehrszeichen und mehr

    Entwendet und beschädigt

    Mehrere Verkehrszeichen, Hinweisschilder und Werbetafeln entwendeten und beschädigten unbekannte Personen im Zeitraum von Sonntagabend bis Dienstagmorgen in Igersheim. Ein mobiles Verkehrszeichen entwendeten die Unbekannten an der Erlenbachtalstraße. Darüber hinaus verbogen Unbekannte ein Verkehrszeichen im Einmündungsbereich der Harthäuser Straße/Landstraße... [mehr]

Kultur

  • Vom heutigen Donnerstag bis Sonntag "Bike and Music Weekend" auf dem Autohof Stohofer in Geiselwind

    Motorräder und rockige Musik

    Längst hat es sich zu einem der wichtigsten Bike-Events des Sommers etabliert: Auch 2017 wird das "Bike and Music Weekend" wieder zu einem spektakulären Wochenende rund um das Thema Motorräder und Musik. Vom 3. bis 6. August wird es wieder auf dem Gelände des Autohof Strohofers stattfinden. Spektakuläre Shows mit Bike Stunts, US-Cars, Drag Races und Custom Bikes... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Denkmal Besucher haben am Sonntag, 6. August, die Möglichkeit zur Besichtigung des Führerstands der alten 052 908-1 in Lauda / Stadt investiert rund 40 000 Euro

    Jetzt wird das Umfeld der Lok neu gestaltet

    Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr öffnet die Interessengemeinschaft erneut am Sonntag, 6. August, wieder das Dampflokdenkmal, verbunden mit einem kleinen Fest. Lauda. Jahrzehntelang begleitete das Dampflokfest die Laudaer Bürger traditionell in das erste Augustwochenende. Doch nachdem sich die Interessengemeinschaft 2016 in ihrem Jubiläumsjahr zum... [mehr]

  • Kirchenmusik Lauda Ensemble "Tauberflöten" und Gitarrenquartett überzeugten bei sommerlicher Abendmusik

    Volksmusik aus verschiedenen Epochen und Ländern

    Eine beeindruckende Abendmusik mit dem Ensemble "Tauberflöten" und einem Gitarrenquartett fand am Sonntag in der Laudaer Marienkirche statt. Instrumentale Volksmusik aus verschiedenen Epochen und Ländern standen dabei auf dem Programm. Eröffnet wurde der musikalische Abend vom Ensemble "Tauberflöten" mit einem Arrangement "Es Burebüebli" und "Und der Gugu im... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbrief "Grabfeld für Muslime", (FN 26. Juli)

    Wertheim schafft den "Sarg" ab

    In Anbetracht der Tatsache, dass der Gemeinderat den Planungen der Verwaltung auf 18 Gräber für die Bestattung von Menschen muslimischen Glaubens auf dem Bestenheider Waldfriedhof einstimmig zustimmte, können sich die Bürger christlichen Glaubens ebenfalls erfreut zeigen. Nach einer Änderung des baden-württembergischen Bestattungsgesetzes ist es nun möglich,... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis SV Löffelstelzen ist zufrieden mit Verlauf der Medenrunde / Herren 55 Zweiter in der Württemberg-Liga

    Herren-Meisterschaft gefeiert

    Die Tennis-Abteilung des SV Löffelstelzen blickt alles in allem zufrieden auf die abgelaufene Medenrunde. Mit der Meisterschaft des Teams Herren 1 gab es auch einen schönen Erfolg zu feiern.Herren 1Die Herren 1 des SV Löffelstelzen wurden ungeschlagen mit vier Siegen Meister in der Bezirkstaffel 1. Gleich im ersten Heimspiel gegen den TC Stetten zeigte man mit... [mehr]

  • Tennis Bad Mergentheimerin gewinnt den Hohenloher Jugendcup

    Schöner Erfolg für Anastasija Cvisic

    Die Tennisabteilung des TSV Künzelsau veranstaltete in Kooperation mit der Volksbank Hohenlohe die inzwischen 13. Auflage des Hohenloher Jugendcups. Nach einem spürbaren Rückgang im vergangenen Jahr erreichten die Teilnehmerzahlen wieder Topwerte. Trotz Ferienzeit waren 72 Spielerinnen und Spieler aus 30 Vereinen erschienen. Organisator Heinrich Bauer zeigte sich... [mehr]

  • Volleyball Mädchenteam des TV Niederstetten erreicht bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften im Beachvolleyball Platz 9

    Unter den "Top Ten" in Deutschland

    Die Deutschen Vereinsmeisterschaften der unter 15-jährigen Mädchen im Beachvolleyball fanden kürzlich in Hamburg statt. Dort traf der TV Niederstetten, als kleiner Verein vom Dorf, auf viele große Namen der Volleyballszene und trat schließlich mit einem hervorragenden neunten Platz die Heimreise an. In der Vorrunde wurde in Vierer-Gruppen gespielt. Gleich im... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Tennis Team Herren 30 des TC Schlierstadt sorgt für den bislang größten Erfolg der Vereinsgeschichte

    Dritter Aufstieg in Folge

    Mit dem Aufstieg in die Oberliga erzielte die Mannschaft herren 30 des TC Schlierstadt den bislang größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Die Herren 30 des TC Schlierstadt hatten nach den Meisterschaften respektive Aufstiegen in der 1. Bezirksklasse im Jahr 2015 und in der 2. Bezirksliga im Jahr 2016 nun in dieser Saison die große Chance, um die... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Elektromobilität Neuen Prospekt aufgelegt

    24 Ladestationen im Kreis

    Die Wirtschaftsförderung informiert in einem aktuellen Flyer über die Elektrolade-Stationen im Kreisgebiet. Dabei zeigt sich, dass der Ausbau der Infrastruktur der Ladestationen langsam vorangeht. Elektrofahrzeuge tragen zur Verringerung des CO2-Ausstoßes und damit zum Klimaschutz bei. "Maßnahmen für den Klimaschutz sind in aller Munde. Dabei ist der... [mehr]

Mosbach

  • Mosca-Gewinnspiel

    Maschine übergeben

    Zum zweiten Mal in diesem Jahr initiierte Mosca ein Gewinnspiel, bei dem Kunden die Chance hatten, eine Umreifungsmaschine für den Einstiegsbereich, eine MO-M-8, zu gewinnen. Unter zahlreichen Teilnehmern wurde die Frank Handels-GmbH & Co. KG auf der Interpack 2017 als Gewinner ausgelost. Die Übergabe der MO-M-8 hat kürzlich in Dahn stattgefunden.

Mudau

  • 30 Jahre Jugendfeuerwehr Steinbach Jubiläumsfest findet am Wochenende auf dem Dorfplatz statt

    Förderung der Jugend Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft

    Die Freiwillige Feuerwehr Mudau, Abteilung Steinbach, feiert am Wochenende das 30-jährige Bestehen ihrer Jugendfeuerwehr. Dazu treten am Samstagnachmittag die umliegenden Jugendfeuerwehren im Wettstreit bei einer Dorfrallye gegeneinander an, bevor um 16 Uhr mit der Siegerehrung das Fest offiziell eröffnet wird. Am Abend sorgen die "Rinschbachtaler" für Stimmung... [mehr]

  • Hegering IV

    Grillabend stieß auf Anklang

    Wie viel Solidarität und Gemeinsamkeiten sich zwischen Jägern, Landwirten und vielen Freunden des Waidwerks in jüngster Vergangenheit entwickelt haben, zeigte die hohe Resonanz auf die Einladung des Hegering IV zu einem ganz besonderen Grillabend. Der leckere "Nebeneffekt" der gemeinsamen Jagden auf die hohen Wildschweinbestände war eine Idee der neuen... [mehr]

  • "Gefach" in Mudau Künstlerische Untersuchung und Auseinandersetzung mit dem abstrakten und realen inneren und äußeren Raum

    Kreationen sollen Aufmerksamkeit erregen

    Eine ungewöhnliche Vernissage erwartete die Gäste im Geburtshaus von Arthus Grimm in Mudau. Und so mancher Ausstellungsbesucher, der sich "Gefach" bis Ende August im Haus Nr. 34 in der Mudauer Hauptstraße ansehen kann, wird ganz sicher zum Nachdenken, aber vielleicht auch zum Knacken des einen oder anderen Rätsels angeregt, denn: Die Künstlerinnen Nicole Jänes... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • In vier Wochen ist Ausbildungsstart Gesucht werden Elektroniker, Metallbauer und Friseure

    200 Ausbildungsstellen im Handwerk frei

    Alle Schüler in Baden-Württemberg haben aktuell Ferien. Bis zum Ausbildungsstart in vier Wochen wird sich noch viel auf dem Ausbildungsmarkt im Bezirk der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bewegen. "Knapp 200 freie Stellen sind noch frei. Optimale Voraussetzung also für alle Spätentschlossenen, die noch vor Ausbildungsstart im September eine... [mehr]

Niederstetten

  • Golfclub Bad Mergentheim Unterhaltsame Stunden bei den ersten "Gourmet Gastro Open"

    Die jüngste Mannschaft holte sich den ersten Platz

    Das Turnier um die "Gourmet Gastro Open" wurde dieses Jahr zum ersten Male ausgetragen, dabei stand diesmal nicht der reine Golfsport oder das ebenfalls wichtige Ergebnis im Vordergrund, sondern die kulinarische Verpflegung an jedem Abschlag. Insgesamt knapp 60 Golferinnen und Golfer nahmen an diesem 9-Loch Turnier teil, welches im Scramble-Modus gespielt wurde. Der... [mehr]

  • Morgen Führung

    Lug und Trug am Grafenhof

    Um einen Betrüger, der Gold machen wollte, geht es bei der Sonderführung "Lug und Trug am Grafenhof" im Weikersheimer Schloss. Für Kinder von acht bis zwölf Jahren findet sie am morgigen Freitag um 14.30 Uhr statt. Schon zu Zeiten von Graf Wolfgang vor 400 Jahren, gab es Betrüger am Grafenhof. Die Teilnehmer der Führung erfahren allerlei Spannendes über... [mehr]

  • Uhu-Seniorentreff

    Vielseitiges Programm

    Das Programm im Uhu-Seniorentreff Weikersheim, Hauptstraße 30 von Montag, 7., bis Donnerstag, 10. August, beinhaltet folgende Punkte. Der Uhu-Treff ist nachmittags montags bis donnerstags von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet. Montag, 7. August, Sommerpause der Übungsleiter F. Kirchner und H. Büchner. Beginn ist wieder am Montag, 11. September. In der Sommerpause ist... [mehr]

Osterburken

  • Durch das Internet Caroline Condon hat Wurzeln in Osterburken

    Zusammenführung unter der "Sonne"

    Familienzusammenführungen unter der "Sonne" Osterburkens: Die Facebook-Seite der CDU Osterburken förderte Jahrhunderte alte Verwandtschaftsbeziehungen in die USA zutage. Verbindungen gibt es auch zum Gasthof "Sonne" Wenn Caroline Condon heute in Lenoir im US-Bundesstaat North Carolina ihren 95. Geburtstag feiert, werden ihr auch Glückwünsche aus Osterburken ins... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Wo Störche brüten

    Früher nisteten Störche wie viele andere Vögel in Bäumen. "Ursprünglich waren es Baumbrüter", erklärt eine Expertin. Die Tiere mit den langen Beinen wollen einen Platz in der Höhe, den sie gut anfliegen können. Und von dem sie alles bestens im Blick haben - vor allem Angreifer. Da es mit der Zeit aber weniger Wälder gab, wurden die Nistplätze rar. Deshalb... [mehr]

Seckach

  • Begehung in Seckach Gemeinderat war vor Ort auf der Baustelle / Gebäude war lange Zeit eingerüstet / Kosten liegen bei etwa 350 000 Euro

    Bahnhof wird wieder zum Schmuckstück

    Als erholsame Ferienveranstaltung kann man die durchgeführten "Vor-Ort-Begehungen" des Seckacher Gemeinderates wahrlich nicht bezeichnen. Seckach. Im Beisein von Bürgermeister Thomas Ludwig und Bauamtsleiter Roland Bangert mit seiner Kollegin Barbara Schmitt begab man sich während der "Mammuttour" unter anderem zum örtlichen Bahnhofsgebäude, um die dortigen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Haus Heimberg Im Rahmen des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung mit der Wertung "Sozial engagiert" bedacht

    "Integrationscafé" ausgezeichnet

    Im Rahmen des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg hat das Seniorenzentrum Haus Heimberg in Tauberbischofsheim die Auszeichnung "Sozial engagiert" erhalten. Gewürdigt wurde damit der Einsatz zur Integration von jungen Flüchtlingen im "Integrationscafé" in Haus Heimberg.Vorbildlich engagiertSeit 2007 zeichnen die Wohlfahrtsverbände... [mehr]

  • Tennis Vereinsübergreifender Leistungsvergleich fand in Tauberbischofsheim und Neubrunn statt

    Frauenkonkurrenz am besten besetzt

    Bei der fünften Ausgabe des vereinsübergreifenden Leistungsklassenturniers der Tennisvereine aus Tauberbischofsheim und Neubrunn mussten zum ersten Mal interessierte Spielerinnen und Spieler aufgrund der Überschreitung der genehmigten Gesamtteilnehmerzahl auf die nächste Ausgabe des Turniers im September verwiesen werden. Die vor dem Meldeschluss erreichte... [mehr]

  • Türmersturm

    Neue Ausstattung für die Stube

    Nun passt es wieder zusammen: Nachdem in der Stube des Türmersturms die Vorhänge erneuert worden waren, ist der Raum auch mit passenden Kissen ausgestattet. "Der alte Stoff war sehr verbraucht - da dachte ich: Man muss was tun!", so Angelika Wohak, die die Kissen ehrenamtlich genäht hat. Da die Stühle in der Stube besondere Maße haben, konnten keine normalen... [mehr]

Verschiedenes

  • Motor-Legende von Cosworth feiert Jubiläum

    Ford feiert ein sportliches Jubiläum auf Schloss Dyck. Bei den Classic Days präsentiert der Autobauer einen legendären Motor: den Cosworth DFV. Er gilt als erfolgreichster Formel-1-Saugmotor der Geschichte. Vor genau 50 Jahren begann sein Siegeszug. Er wird bei der großen Oldtimershow im niederrheinischen Schlosspark ausgestellt. Entwickelt wurde das Aggregat... [mehr]

Walldürn

  • Im FIA-Forum

    Annika van Vught stellt aus

    Werke von Annika van Vugt sind im FIA-Forum zu sehen. Die Vernissage ist am Samstag, 12. August, um 18.30 Uhr. Annika van Vugt ist eine der drei Adorno-Stipendiatinnen 2017 des Forums. Seit Anfang Mai dieses Jahres wohnt und arbeitet sie in der Stadt. "Gegenstand meiner Malerei sind immer vorrangig Menschen. Amorbach stellt sich mir ebenfalls vor allem dar durch ihre... [mehr]

  • Am Geriatriezentrum Seit zehn Jahren "Lebensfreude"

    Arbeit von Doris Künkel gewürdigt

    Man trifft alte Bekannte, knüpft neue Kontakte und tauscht sich aus: So lässt sich das alle zwei Monate im Geriatriezentrum St. Josef stattfindende Frühstückstreffen "Lebensfreude" beschreiben. Seit zehn Jahren wird es rein ehrenamtlich von Doris Künkel initiiert, wofür sie dieser Tage von Verwaltungsleiter Ludwig Schön geehrt wurde. Viele Bewohner,... [mehr]

  • Obernburger Römersommer Am 19. und 20. August schlägt eine "reenactment-Truppe" vom Mainlimes ihre Zelte auf

    Kohortenlager macht Römerzeit lebendig

    Wie gestaltete sich der Alltag in einem römischen Kastell am Mainlimes? Römer-Fans und kulturell Interessierte erhalten darauf am 19./20. August bei einer Veranstaltung des Obernburger Römersommers eine zweifache Antwort. In den Mainanlagen ist der Lageralltag einer Kohorte in Lebensgröße zu besichtigen. Die Erlebnisausstellung "Legionäre Roms" in der... [mehr]

  • Ferienprogramm I Wasserqualität am Marsbach bestimmt

    Leben der Tiere im Wasser studiert

    Nicht schlecht staunten die 16 Ferienkinder, die sich zu der Ferienaktion des Walldürner Wildgeheges eingefunden hatten, über die Menge an Kleinstlebewesen, die es im Wasser des Marsbaches zu entdeckten gibt. Mit Eimern, Gummistiefeln und Keschern gewaffnet folgten die Teilnehmer Florian Pogorzelski und Ulrike Arnold vom Verein Wildgehege an eine seichte Stelle am... [mehr]

  • Ferienprogramm II Kinder waren im Wald unterwegs

    Schatztruhe geborgen

    Unter dem Motto "Schatzsuche im Wald - am Ende wartet die Schatztruhe" stand am Dienstag bei den Ferientagen die Aktion mit Georg Hussong vom Heimat- und Museumsverein Walldürn und Marion Breunig vom Geopark-Informationszentrum Walldürn. Es galt für die Kinder, mit Hilfe von Karte und Kompass einen im Waldbezirk "Lindig" bei einem keltischen Grab vergrabenen... [mehr]

  • An der Frankenlandschule Beate Kolb-Reich und Klaus-Dieter Klopsch wurden in den Ruhestand verabschiedet

    Viele Schüler auf ihrem Weg begleitet

    An der Frankenlandschule Walldürn gingen zum Ende des Schuljahres 2016/2017 zwei beliebte Pädagogen in den Ruhestand. Schulleiterin Felizita Zürn würdigte die Arbeit der Lehrer. Walldürn. Oberstudienrätin Beate Kolb-Reich hatte ursprünglich eigentlich nicht geplant, den Lehrerberuf auszuüben. Als dann aber an der Uni Zahlen kursierten, wonach die meisten... [mehr]

Weikersheim

  • Windpark Queckbronn/Neubronn Weikersheimer Gemeinderat überzeugte sich von der Wiederherstellung des Wegenetzes

    "Eigenanteil der Stadt ist gut angelegtes Geld"

    Im Rahmen einer Ortsbesichtigung überzeugte sich der Technische Ausschuss der Stadt Weikersheim von der ordnungsmäßen Wiederherstellung des Wegenetzes im Bereich des Windparks Queckbronn/Neubronn. Nach Abschluss der Bauarbeiten der letzten sieben Windkraftanlagen, welche durch die HWE Hohenloher Windkraftenergie GmbH & Co. KG in den letzten fünf Jahren... [mehr]

  • VdK-Kreisverband Frauenbeauftragte trafen sich

    "Wichtige Bindeglieder" gewürdigt

    Der VdK Kreisverband Mergentheim mit seinen 13 Ortsverbänden würdigt den ehrenamtlichen Einsatz der Frauenbeauftragten in den Ortsverbänden. Deshalb hatten der Kreisverbandsvorsitzende Rudi Eckl und die Kreisfrauenbeauftragte Doris Ulrich wieder ein besonderes "Dankeschön" ausgesucht. Der Nachmittag begann mit der Besichtigung der Laudenbacher Bergkirche durch... [mehr]

Wertheim

  • Wirtschaftsförderung

    Beratung für Existenzgründer

    Eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer bietet die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis in Zusammenarbeit mit der Stadt Wertheim am Donnerstag, 21. September, um 18 Uhr im Rathaus Wertheim, Besprechungszimmer 206 (zweites Obergeschoss), Mühlenstraße 26. Angesprochen sind Menschen, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen möchten... [mehr]

  • Zu Mariä Himmelfahrt

    Binden der Kräuterbüschel

    Zum Fest Mariä Himmelfahrt am 15. August werden traditionell Kräuter gesammelt, zu Sträußen gebunden und während der Messe geweiht. Diesem Brauchtum widmet sich die Führung am Montag, 14. August, um 17 Uhr im Kloster Bronnbach. Daniela Schweitzer aus Wertheim erläutert im Kräutergarten vor der Orangerie die Hintergründe zur Weihe der Kräuterbüschel. Es... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Kinder gingen im Hofgarten auf Entdeckertour

    Der "Judasbaum" im Schlösschenpark

    Er ist zwar schon seit einigen Jahren im Ruhestand, die Leidenschaft für den Wald und seine Bäume aber hat Walter Graf nicht verlassen. Wie gestern Vormittag festzustellen war, als sich der einstige Forstdirektor im Rahmen der Wertheimer Kinderkulturwochen auf Entdeckertour durch den Schlösschenpark im Hofgarten machte. Dass die Schar der Mädchen und Jungen, die... [mehr]

  • Erzählcafé Senioren zu Gast in der Altenpflegeschule

    Gemeinsamer Kaffeeklatsch

    Das Erzählcafé fand in den Räumen der Johanniter-Altenpflegeschule im Hofgarten statt. Die 19 Schüler des Mittelkurses und ihre Lehrerin Silvia Theile hatten schon viele Tage zuvor mit den Planungen begonnen, um ihren Gästen einen unterhaltsamen Nachmittag zu bieten. Aus Wertheim und Umgebung kamen dann auch etwa 20 Senioren. Nach einer kurzen Begrüßung gab es... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Professor Dr. Wolfgang Kuhoff spricht am 7. August über "Markus Ulpuis Traianus - Römischer Kaiser, Bau- und Feldherr"

    In Rom mit dem Trajansforum unübersehbare Akzente gesetzt

    Zum Thema "Markus Ulpius Traianus - Römischer Kaiser, Bau- und Feldherr" referiert Professor Dr. Wolfgang Kuhoff am Montag, 7. August, um 19.30 Uhr im Prälatensaal des Klosters Bronnbach. Wahrscheinlich am 7. August des Jahres 117 n. Chr. verstarb der römische Kaiser Trajan. Dieser hatte zuvor erkennen müssen, wie sein umfangreicher Feldzug gegen die Parther in... [mehr]

  • Straftatenserie geklärt

    Jugendbande als Täter ermittelt

    Großer Erfolg für das Polizeirevier Wertheim: Den Beamten gelang die Aufklärung einer Straftatenserie mit insgesamt 30 Fällen zwischen Herbst 2016 bis Mitte März 2017. Wie die Polizei mitteilte, wurden dabei sieben Männer ermittelt. Vier der Tatverdächtigen sind 15 Jahre alt, die anderen sind 16, 18 und 19 Jahre alt. Die jugendlichen und heranwachsenden... [mehr]

  • Urlaubsseelsorge Pastor Werner Hagedorn und seine Frau Cornelia sind noch bis zum 20. August im Einsatz

    Menschen eine gastfreundliche Kirche bieten

    Wer möchte, findet hier ein offenes Ohr oder auch ein Glas Wasser: Vier Wochen lang stellt in der Stiftskirche das Ehepaar Hagedorn seine Zeit für die Besucher des Gotteshauses zur Verfügung. Wertheim. Die Sonne scheint heiß an diesem Dienstagmittag über dem Marktplatz. Die Menschen haben es sich auf den Stühlen vor den Cafés und Restaurants gemütlich... [mehr]

  • Ahnenbilder (45) Anna Dorothea Fahm

    Nachfahrin der Büttner

    Wie Georg Caspar Fahm, der 1693 aus Hohebach an der Jagst in Wertheim einheiratete, waren alle hiesigen Träger dieses Namens Büttner, einige auch Hofbüttner. Einzig sein am 13. April 1700 geborener Sohn Georg Philipp Christoph scherte als Akademiker aus und wurde Apotheker. Als Hofapotheker in Kleinheubach hat er am 2. Juni 1744 in der Vaterstadt Maria Barbara... [mehr]

  • Ortschaftsrat Dertingen Durch den Ausbau der A 3 sind viele Straßen rund um den Ort in Mitleidenschaft gezogen worden

    Wiederherstellung statt Flickschusterei

    Bei der Ortschaftsratssitzung befassten sich die Kommunalpolitiker mit dem Zustand einiger Straßen. Dertingen. Bei der Ortschaftsratsitzung in Dertingen standen Themen rund um Straßen und Verkehr im Vordergrund. Dabei ging es unter anderem um die Wiederherstellung von Straßen und Wege, die im Zuge des Autobahnausbaus beschädigt wurden. Wie die Räte feststellten,... [mehr]

Wittighausen

  • Wittighäuser Musikanten Im Rahmen des Sommerfestes Mitglieder ausgezeichnet / Veranstaltung wieder auf dem Grundschulgelände

    Verdienstvolles Wirken im Verein gewürdigt

    Einen erneut sehr guten Besucherzulauf bei geradezu idealem Hochsommerwetter konnten auch heuer die Wittighäuser Musikanten bei ihrem jährlichen Sommerfest verzeichnen. Nach der erfolgreichen Premiere in 2016 fand das Fest in diesem Jahr zum zweiten Mal auf dem Geländer der Grundschule in Unterwittighausen statt. Am Samstagnachmittag startete der zweitägige... [mehr]

Würzburg

  • Universität Würzburg Forschungsergebnisse sollen in regenerativer Medizin eingesetzt werden

    Entwicklung reizbarer Fasern

    Eine hauchdünne Faser, die elektrische Leitfähigkeit, Elektroaktivität und Biokompatibilität kombiniert: So soll das Produkt aussehen, an dem Wissenschaftler der Universität und des Universitätsklinikums Würzburg sowie des Imperial College London in den kommenden drei Jahren arbeiten. Die entsprechenden 3D-gedruckten, elektroaktiven und biokompatiblen... [mehr]

  • Junge Leute auf Bahngleisen

    Lebensgefährliches Fotoshooting

    Vier Jugendliche haben am Dienstag ein lebensgefährliches Fotoshooting in den Bahngleisen veranstaltet. Gegen 18 Uhr entdeckte ein Triebfahrzeugführer nahe dem Bahnhof Würzburg-Zell mehrere Jugendliche, die sich auf den Bahnanlagen aufhielten. Eine Streife der Bundespolizei stellte kurz darauf drei weibliche und einen männlichen Jugendlichen, die eigenen Angaben... [mehr]

  • Lebensgefährlich verletzt

    Transporter fährt auf Lastwagen auf

    Bei einem Verkehrsunfall auf der A 7 auf Höhe des Autobahnkreuzes Biebelried ist ein 20-Jähriger gestern lebensgefährlich verletzt worden. Am Mittwochnachmittag befuhr der 20-Jährige mit seinem Kleintransporter die A 7 in Richtung Kassel. Dem Sachstand nach wechselte er am Autobahnkreuz Biebelried kurz vor der Abfahrt zur A 3 von der linken auf die rechte... [mehr]