Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 29. August 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • TV Sennfeld Die Jugend engagiert sich im "Projekt 17"

    "Miteinander Gutes tun"

    Nächste Woche startet das "Projekt 17 gemeinsam-together-razem" des TV 1897 Sennfeld. Gleich am ersten Tag werden die 13- bis 20-jährigen Mitglieder der Jugendabteilung Informationen rund um Aufsichtspflicht und den Ehrenkodex des Sports erhalten. Benedikt Nübel vom Badischen Turnerbund wird die Grundsätze ehrenamtlicher Arbeit vorstellen. Mit Dagmar Hufnagel,... [mehr]

Aktuelles

  • ADAC adelt den Erdgas-Octavia

    Nach dem einjährigen Dauertest mit dem Skoda Octavia G-Tec lobt der ADAC das Erdgas-Modell über den grünen Klee. Der Tscheche gibt sich auf den mehr als 50.000 Kilometer keine Blöße, der 81 kW/110 PS starke Ottomotor ist mit einem Praxisverbrauch von 4,2 Kilo Erdgas auf 100 Kilometer sehr sparsam und mit Kosten in Höhe von 4,40 Euro für die gleiche Strecke... [mehr]

  • BMW auf der IAA: Luxus, Sport und das hohe "E"

    Mit einer Mischung aus Luxus, Sportlichkeit und Elektromobilität ist BMW bei der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main am Start. Die Besucher finden das Angebot der Münchner vom 14. bis 24. September in Halle 11 am Haupteingang des Messegeländes. Unter dem Motto "This is tomorrow. Now. Die Zukunft ist jetzt" ist der Blick der Bayern bezüglich... [mehr]

  • Der Diesel ist im Reisemobil noch lange an Bord

    Die Caravaning-Branche feiert Rekorde. Geld verdienen macht Spaß, das ist auf dem Caravan Salon, der gerade in Düsseldorf stattfindenden Leitmesse der Branche, deutlich zu spüren. Die meisten Hersteller schauen so auch lieber aufs Konto, denn in die Zukunft. Die Fragen nach möglichen Fahrverboten für die in aller Regel dieselgetriebenen Reisemobile stellen eher... [mehr]

  • Fiat: Volle Kanne Fullback

    Hohe Zuladung und Anhängelast, Allradantrieb und opulente Ausstattung: Fiat bringt am 30. September mit dem Fullback Cross eine neue Top-Variante seines Pick-ups auf die Straße. Der Startpreis für die ausschließlich als Double Cab mit fünf Sitzplätzen erhältliche Modellvariante: 44.387 Euro. Optisch macht der moderne Pritschenwagen unter anderem mit einem... [mehr]

  • Ganzjahresreifen: Verblüffende Ergebnisse beim Dauertest

    Je mehr Profil, desto besser bremst ein Reifen: Diese logisch erscheinende These hat sich bei einem Langzeit-Test des Autoclubs ACE und der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) von zwei Ganzjahresreifen nicht bestätigt. Im Gegenteil: Gerade auf geschlossener Schneedecke - wo die Profiltiefe wegen der notwendigen Verzahnung mit der weißen Pracht... [mehr]

  • Honda präsentiert sein erstes Elektroauto für Europa

    Der Auftritt von Honda bei der IAA in Frankfurt am Main soll eine elektrisierende Wirkung entfalten. Die Japaner haben mit dem Urban EV Concept das erste Elektrofahrzeug der Marke für Europa als Studie im Gepäck. Sein Debüt gibt am Main ebenso der Prototyp des CR-V Hybrid, der einen Ausblick auf die europäische Version des SUV gibt. Aufgefrischt hat Honda... [mehr]

  • Kia wirbt mit flexibler Service Flatrate

    Autobauer Kia geht jetzt mit einer "flexiblen Service Flatrate" auf Kundenfang. Die Flatrate gilt laut Hersteller für alle im Wartungsplan festgelegten Leistungen inklusive Wartungsteilen, Lohnkosten, Bremsflüssigkeit und Öl. Reparaturen und Verschleißteile nicht inbegriffen, heißt es. Kunden können die Wartungsarbeiten und den Ölwechsel bei jedem... [mehr]

  • Neue Auto-Allianz für mehr Elektromobilität

    Elektromobilität schweißt zusammen: Die Auto-Allianz von Renault-Nissan will mit dem chinesischen Partner Dongfeng ein neues Gemeinschaftsunternehmen zum Bau von Elektroautos im Reich der Mitte gründen. Der Name des Joint Ventures: "eGT New Energy Automotive". An der neuen Tochter sind Nissan und Renault zu je 25 Prozent beteiligt, Dongfeng hält 50 Prozent,... [mehr]

  • Neuer BMW i3: Frisches Design, neue Services und zwei Motorisierungen

    Die Neuauflage des BMW i3 kommt im November optisch überarbeitet, mit neuen Ausstattungsmerkmalen und digitalen Services auf den Markt. Darüber hinaus erweitert BMW das Spektrum um die Variante i3s, die mit gesteigerter Motorleistung, spezifischer Fahrwerkstechnik und dynamischeren Fahreigenschaften überzeugen soll. Weltpremiere feiert der neue Stromer der... [mehr]

  • So gefährlich sind gebrauchte Kindersitze

    Dass Kindersitze die besten Schutzengel für die Kleinen im Auto sind, ist Eltern längst bewusst. Doch was tun, wenn das Geld knapp ist? Dann greifen viele zum gebrauchten Kindersitz unbekannter Herkunft. Doch das kann mitunter fatale Folgen haben, warnen jetzt die Sachverständigen der Dekra. "Ein Kindersitz aus einem Unfallwagen kann äußerlich noch einwandfrei... [mehr]

  • Tempolimit: Frauen treten lieber auf die Bremse

    An der Frage nach einem generellen Tempolimit auf deutschen Autobahnen scheiden sich seit jeher die Geister. Vor allem die Ansichten von Frauen und Männern gehen bei diesem heißt diskutierten Thema auseinander. Bei den Frauen befürworten immerhin 67 Prozent eine Geschwindigkeitsbegrenzung, bei den Männern sind lediglich 38 Prozent dafür. Dies geht aus einer... [mehr]

Aschaffenburg

  • Polizei warnt

    Betrügerische Telefonanrufe

    Im Raum Miltenberg waren gestern Telefonbetrüger aktiv. Die Anrufer gaben sich als falsche Polizeibeamte aus und erfragen die verfügbaren Vermögenswerte der Angerufenen. Ab etwa 11.30 Uhr gingen gestern bei der Polizeieinsatzzentrale Unterfranken mehrere Mitteilungen über Polizisten ein, die vorgeblich der Polizeiinspektion Miltenberg angehörig seien. Diese... [mehr]

  • Hoher Sachschaden

    Flammen schlugen aus Dachstuhl

    Zu einem Brand eines Einfamilienhauses kam es am Sonntagabend. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die örtlichen Feuerwehren hatten das Feuer schnell im Griff. Der Sachschaden ist dennoch erheblich. Gegen 21 Uhr war bei der Polizeieinsatzzentrale Unterfranken eine Mitteilung über einen Dachstuhlbrand eines Anwesens in der Wethstraße eingegangen. Bei... [mehr]

  • Mann wird handgreiflich

    Streit in ICE wegen zu lauter Musik

    Die Deutschen Bahn AG informierte am Sonntagmittag die Bundespolizei über eine Auseinandersetzung zwischen einem 51-jährigen Mann und einer 42-jährigen Frau in der ersten Wagenklasse eines ICE während der Fahrt zwischen Aschaffenburg und Würzburg. Wie sich herausstellte, war der dreijährige Sprössling der Frau Anlass des Streits. Dieser soll zu laut Musik... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Campingurlaub Immer mehr Wohnmobile unterwegs / Campingplatz in Bad Mergentheim nicht ausgelastet / Mit dem Fahrrad in die Mongolei

    "Die größte Gruppe sind die Holländer"

    Campingurlaube im Taubertal sind bei allen Altersklassen beliebt. Manch einer findet dabei sogar die Liebe fürs Leben. Bad Mergentheim/Laudenbach. "Es ist der ruhigste Campingplatz, den wir bisher gesehen haben", lobt Carsten Wilkening aus Heidelberg. Seit drei Jahren macht er mit seiner Frau Hitomi und Tochter Clara regelmäßig Urlaub im Wohnwagen. Nun hat es die... [mehr]

  • Erweitertes Sortiment Nahversorgung in dem Bad Mergentheimer Stadtteil Löffelstelzen ist damit gesichert

    Bäckerladen öffnet seine Pforten

    Seit kurzem hat Löffelstelzen einen neuen Bäckerladen: Die Familie Bender hat in der Alten Würzburger Straße 21 ihr Geschäft mit dem originellen Namen "Wo sonst?" mit einem erweiterten Sortiment eröffnet. Vor etwa zwei Monaten hatte die Bäckerei Landwehr ihre Türen geschlossen. Dadurch hatten die Bürger des Bad Mergentheimer Stadtteils ihre letzte... [mehr]

  • Historisches Ein Blick in die Geschichte der Badekultur in Mergentheim

    Badespaß und sportliche Ertüchtigung in der Tauber

    Die Wohltat des Badens hat der Mensch schon immer genossen: Von den Thermen der Antike über die Badstuben des Mittelalters bis zu den ersten öffentlichen Freibädern. Viele Römer der Antike gaben sich mit Vorliebe Badefreuden in ihren Thermen hin. Von den Germanen des Mittelalters wird davon nichts berichtet, aber wir wissen, dass Karl der Große die warmen... [mehr]

  • Kurhaus "Erwin Pelzig" kommt am 7. November nach Bad Mergentheim / Neues Soloprogramm als Flucht in die Realität

    Er gräbt und grübelt sich durch die chaotischen Epochen

    Bad Mergentheim. Mit seinem neuen Programm "Weg von hier" gastierte Frank-Markus Barwasser als Erwin Pelzig am Dienstag, 7. November, um 19.30 Uhr im Kurhaus Bad Mergentheim (Lothar- Daiker- Str. 2). Frank-Markus Barwasser steht seit über 20 Jahren auf Deutschlands Kabarettbühnen. Daneben verfasste er das Theaterstück "Alkaid", welches ab 2010 über zwei... [mehr]

  • Trickbetrüger Polizei warnt vor Anrufen falscher Beamten

    Gleich die Echten informieren

    Da es am Sonntagabend verstärkt zu Anrufen angeblicher Polizeibeamter bei Anwohnern in Bad Mergentheim kam, warnt die echte Polizei vor Trickbetrügern, die sich telefonisch über Wertgegenstände oder Vermögensverhältnisse erkundigen. In den betreffenden Fällen hatten Unbekannte bei Senioren angerufen. Sie behaupteten dreist, dass die Wohnungen der Personen Ziel... [mehr]

  • Wandelhalle "Geschwister Popp" treten am 31. August auf

    Mit immer wieder neuen Melodien

    Die "Geschwister Popp" spielen volkstümliche Schlagermelodien und bieten zwischendurch immer wieder schwere Bravour-Solostücke, Gesangstitel und spezielle Einlagen fürs Auge. Professionelle Komponisten und Texter schreiben für diese Gruppe immer wieder neue Melodien. Ihre Engagements erstrecken sich von Firmenfeiern, über Tanz- und Kurveranstaltungen bis hin zu... [mehr]

Boxberg

  • Schüpfer Weintage Auch der Festsonntag wartet bei gutem Wetter mit einem attraktiven Programm auf

    Besucher feiern und genießen

    Die Besucher der Schüpfer Weintage pilgerten zu Hunderten zum Mekka edlen Tropfens. Nach stimmungsgeladenen Abenden mit den Topbands "Dorfrocker" und "Almrocker" sowie der Musikkapelle Bretzingen und der Winzerkapelle Beckstein mit ihrem mährisch-böhmischen Abend, fand wieder der ökumenische Gottesdienst am Sonntagmorgen in der katholischen Kirche St. Kilian... [mehr]

  • Ökumenischer Gottesdienst beim Weinfest

    Das Schüpfer Weinfest begann am Sonntag mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Kilian, zelebriert vom evangelischen Pfarrer Dr. Heiner Kücherer, unter Mitwirkung von Hedwig Appel, Katholisches Bildungswerk, des ökumenischen Kirchenchors Ober-/Unterschüpf unter der Leitung von Bezirkskantor Hyun-Soo Park. Bild: Henninger

Buchen

  • Der Fußball stand im Mittelpunkt

    "Rund um den Fußball" war das Motto des Ferienprogramms der SpVgg Hainstadt. An zwei Vormittagen absolvierten jeweils rund 20 Kinder von sechs bis elf Jahren auf dem Sportgelände in Hainstadt verschiedene Stationen mit und ohne Ball und konnten dabei ihr Talent beim Umgang mit dem Ball unter Beweis stellen. So hatten die Kinder jede Menge Spaß beim Fußballgolf,... [mehr]

  • Besondere Werkstatt in Langenelz Der aus Hettigenbeuern stammende Johannes Stuhl ist der Einzige in Deutschland, der Resonator-Gitarren mit Metallkorpus baut

    Herausforderung und Traum zugleich

    Wie kommt man als Odenwälder auf die Idee, eine Metallgitarre zu fertigen, die ihre Heimat in den USA hat? Der aus Hettigenbeuern stammende Johannes Stuhl baut die Instrumente in Langenelz. Hettigenbeuern/Langenelz. Wer von der B 27 kommend Richtung Mudau durch den kleinen Ort Langenelz fährt, dem ist sicherlich schon das nun wieder oft erleuchtete große... [mehr]

  • In zwei Fällen Mit Kontrollen nicht einverstanden

    Polizeibeamte wurden verletzt und beleidigt

    Offenbar nicht einverstanden mit Verkehrskontrollen waren die Mitfahrer zweier Fahrzeuge in der Nacht auf Sonntag in Hochhausen beziehungsweise Haßmersheim. Gegen 1 Uhr wurde ein Auto in Hochhausen von zwei Beamten angehalten und kontrolliert. Der 58-jährige Beifahrer des mit vier Insassen besetzten Autos stellte dann offenbar die Sinnhaftigkeit der Maßnahme in... [mehr]

  • Platzkonzert Zum Start der Miltenberger "Michelsmess"

    Stadtkapelle Buchen unterhielt die Gäste

    Zum Start der Miltenberger "Michelsmess" durfte auch die Stadtkapelle Buchen ihr Debut auf dem Marktplatz geben.Mittelalterliche KulisseVor mittelalterlicher Kulisse am Schnatterloch spielten die Musiker am Sonntagnachmittag unter Leitung von Alexander Monsch ein Platzkonzert, bei dem es quer durch verschiedene Stilrichtungen ging: Traditionelle Volksmusik, Märsche... [mehr]

Creglingen

  • "Sichelhenke" in Creglingen-Münster Maschinenring und Manz Backtechnik präsentieren sich / Duft von Diesel, Korn und Brot liegt in der Luft

    Sehen, riechen und vor allem schmecken

    Ein "volles Haus" hatten Maschinenring und Manz-Backtechnik bei der "Sichelhenke" im Industriegebiet "Wörle" oberhalb von Münster. Es gab viel zu sehen, zu riechen und zu schmecken. Münster. Es ist schon ein besonderes Event, die Sichelhenke. Einst feierten die Bauern und ihre Helfer nach dem Einfahren des letzten Erntewagens dieses Erntefest. Längst vorbei sind... [mehr]

Fotostrecken FN

Fränky

  • Bunte Bilder an den Häusern

    Eine weiße Häuserwand, eine graue, eine gelbe, wieder eine weiße Häuserwand. So sehen Straßen in Städten oft aus. Doch es geht auch viel bunter! Manchmal erlauben Hausbesitzer es, ihre Wände zu bemalen - etwa mit Graffiti. Neue bunte Bilder können Spaziergänger auch in der Stadt Saarbrücken entdecken. Die liegt im Bundesland Saarland. Dort durften Künstler... [mehr]

Freudenberg

  • Besuch aus Stuttgart Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch sah sich am Montag in Freudenberg um

    Stellenwert regionaler Produkte betont

    Besuch aus Stuttgart: Friedlinde Gurr-Hirsch, MdL, Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, informierte sich am Montag in Freudenberg. Freudenberg. Es gibt womöglich kaum ein Ministerium in Stuttgart, das für die Stadt Freudenberg wichtiger ist, als das für den Ländlichen Raum. Entsprechend groß war die Bedeutung des Besuchs... [mehr]

Fußball

  • FussballRegionalliga BayernFC Bayern München II - Spvgg. Greuther Fürth II 1:1 FC Augsburg II - Bayern München II 5:1 FC Ingolstadt II - SV Schalding-Heining 1:1 FV Illertissen - 1. FC Nürnberg II 1:4 FV Schweinfurt 05 - FC Memmingen 3:1 FC Unterföhring - SVW Burghausen 1:3 Greuther Fürth II - TSV Buchbach 3:2 VfR Garching - TSV 1860 Rosenheim 2:4 VfB... [mehr]

Fussball

  • FussballKreisliga A Hohenlohe ISC Michelbach Wald - TuRa Untermünkheim II 4:0 TSG Bretzfeld-Rappach - TSV Gaildorf 2:3 SSV Schwäbisch Hall - FV Künzelsau 0:1 TSV Kupferzell - SV Westheim 0:5 TSV Untersteinbach - TSV Eutendorf 1:6 TSV Pfedelbach II - VfL Mainhardt 0:2 SV Dimbach - SC Steinbach-Comburg 3:0 1 TSV Eutendorf 1 1 0 0 6:1 3 2 SV Westheim 1 1 0 0 5:0 3 3... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Derby beim VfR Gommersdorf II

    Derbyzeit in Gommersdorf: Am morgigen Mittwoch trifft um 18.30 Uhr in der Landesliga Odenwald der VfR Gommersdorf II auf den TSV Oberwittstadt. Der Aufsteiger aus Gommersdorf ist mit sieben Punkten aus drei Spielen sehr ordentlich in die neue Runde gestartet und hat sich in den bisherigen Spielen in einer guten Form präsentiert. Fehlen wird gegen Oberwittstadt... [mehr]

Fussball

  • Nachgehakt Sowohl die erste, als auch die zweite Walldürner Mannschaft holen aus den ersten beiden Saisonspielen das Optimum

    Eitel Freude bei der Eintracht

    Bei der Eintracht aus Walldürn herrscht derzeit eitel Sonnenschein, denn beide Fußballteams starteten mit jeweils zwei Siegen in die neue Saison im Fußballkreis Buchen. Kreisliga Buchen Den Vorschusslorbeeren bei der Frage nach möglichen Meisterschafts- beziehungsweise Aufstiegskandidaten in der Fußball-Kreisliga Buchen wird bislang nur Eintracht Walldürn... [mehr]

Fußball

  • Fußball-Torjäger Schon zu Beginn der neuen Spielzeit stellen einige der Protagonisten der vergangenen Jahre ihre Qualitäten erneut unter Beweis

    Viele bekannte Namen in den Spitzengruppen

    Viele aus den Torjägerlisten der vergangenen Jahre bekannte Gesichter tummeln sich jetzt schon wieder in den Spitzengruppen der jeweiligen Ligen. So führt zum Beispiel in der Bundesliga Robert Lewandowski (Bayern München) bereits das Feld wieder an. Verfolgt wird er dabei unter anderem von Pierre-Emmerick Aubameyang (Borussia Dortmund). Und in der Landesliga... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    VR-Talentiade-Cup

    Gleich zu Beginn der Saison einen Pokal gewinnen - wo gibt es denn so etwas? Beim "VR-Talentiade-Cup". Was für Bundesligavereine am Anfang einer Saison der Supercup ist, ist im Bereich des Württembergischen Fußball-Verbandes (WFV) für D-Junioren der "VR-Talentiade-Cup". Der beliebte Jugendwettbewerb hat einen festen Platz im Rahmenterminkalender der WFV-Bezirke.... [mehr]

Großrinderfeld

  • 90 Jahre SV Schönfeld Zum Jubiläum vom 8. bis 10. September gibt es ein buntes Programm

    Heißmann/Rassau und einiges mehr

    Feste feiern, das taten die Schönfelder schon immer. Auf eine nunmehr 90-jährige Geschichte voller sportlicher Highlights, unvergesslicher Feierlichkeiten und großen Taten blickt der kleine Sportverein des Orts zurück. Sportlichen Glanzzeiten mit jahrelanger Zugehörigkeit in der Bezirksliga folgte zuletzt der zumindest vorrübergehende Abstieg in die C-Klasse.... [mehr]

  • Klassentreffen des Jahrgangs 1952

    Die Angehörigen des Schuljahrgangs 1952 trafen sich als 65-Jährige in Gamburg. Nach einem Spaziergang von der Ortslage hoch zur Gamburg nahmen sie an einer Führung von Baron von Mallinckrodt teilnehmen. Dabei erhielten sie einen Einblick in die Geschichte der Burganlage. Mit dabei waren auch die früheren Lehrer Werner Proszydlo (Zweiter von links) und Siegfried... [mehr]

Hardheim

  • In Hardheim und Höpfingen Kolpingsfamilien der Seelsorgeeinheit sammeln Handys für einen guten Zweck

    "Aktion Schutzengel" wird unterstützt

    "Über 100 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen - dabei können sie noch so viel Gutes bewirken": Hardheims Kolping-Vorsitzender Alexandre Ost fasst die Ideale der Missio-"Handyaktion" kompakt zusammen, an der sich die Kolpingsfamilien der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen im Madonnenland bis zum 30. September beteiligen.Gezielte... [mehr]

  • Ferienprogramm Inline-Skater-Kurs mit 20 Kindern

    Fahrtechnik schnell erlernt

    An dem von Edith Kuschel im Rathaus zusammen mit Robby Schenkel vom Gemeindebauhof gut vorbereiteten und am Sonntag auf dem Rewe-Parkplatz durchgeführten Inline-Skater-Kurs im Rahmen des Ferienangebots hatten mehr als 20 Kinder ihre helle Freude. Unter optimaler theoretischer und praktischer Betreuung von Rainer Paul erlernten sie all das, was den vom Inline-Skating... [mehr]

  • "Karschdäider Kartoffelfest" Im "Keltendorf" stand am Wochenende die Kartoffel im Mittelpunkt / Oldtimer-Ausstellung

    Hochbetrieb auf der Schlemmermeile

    Beim ersten "Karschdäider Kartoffelfest" drehte sich am Wochenende im "Keltendorf" in Gericht-stetten alles um die schmackhafte Knolle. Gerichtstetten. In Gerichtstetten drehte sich am Wochenende alles um die Kartoffel. Mit dem ersten "Karschdäider Kartoffelfest" setzte der Bürgerverein Gerichtstetten mit seinen Freunden und zahlreichen Helfern die Serie... [mehr]

  • Am 31. August in Hardheim

    Landratsamt warnt vor Sammlung

    Das Landratsamt des Neckar-Odenwald-Kreises hat aktuell Hinweise auf eine Sammlung von Haushaltsgegenständen und Kraftfahrzeugen durch eine, so die Information auf dem Faltblatt, "ungarische Familie" am 31. August in Hardheim erhalten. Da es sich um eine nicht angemeldete, vermutlich gewerbliche Sammlung von Abfällen handelt, weist das Landratsamt darauf hin, dass... [mehr]

Heidelberg

  • Technik-Museen Sinsheim und Speyer "Das große Museumsbuch" neu aufgelegt / Science Fiction-Treffen am 23. und 24. September

    Die schönsten Exponate in Wort und in Bild

    Die Geschichte der Technik-Museen begann im Spätjahr 1980 - heute sind die Technik Museen Sinsheim Speyer die größte private Sammlung Europas. Auf mehr als 200 000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bieten die Museen den Besuchern eine einzigartige Vielfalt der Technikgeschichte. Eben diese Vielfalt beschreibt das hauseigene Museumsbuch, das nun neu überarbeitet... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Röttinger Gauvolksfest Großer Umzug bei Bilderbuchwetter

    Viel Beifall für humorvolle Ideen

    Es herrschte Bilderbuchwetter beim Umzug zum 96. Gauvolksfest Röttingen, der unter dem Motto "Bauernregeln und Sprichwörter" wieder mehrere Tausend Gäste in das Taubertalstädtchen lockte. Die örtlichen Vereine hatten im Vorfeld exzellente Arbeit geleistet und 16 ideenreiche und bis ins kleinste Detail ausgetüftelten Motivwägen bzw. Gruppen mit tollen Kostümen... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Auto beschädigt

    "Liebesspiel" auf der Motorhaube?

    Vermutlich durch ein "Liebesspiel" wurde am Sonntag zwischen 1.30 und 12:30 Uhr die Motorhaube eines am Fahrbahnrand der Spessartstraße in Hasloch geparkter blauer Alfa Romeo beschädigt. Vor Ort stellte die Polizei auf der Motorhaube kleine, sehr oberflächliche Kratzer und mehrere Handabdrücke fest. Außerdem lag das samt Halterung abgerissene vordere Kennzeichen... [mehr]

Külsheim

  • Ferienprogramm Külsheim 35 Kinder zu Gast beim Hegering

    Jägern über die Schultern geschaut

    "Abenteuer Jagd" hieß es am Sonntag bis in den Abend hinein beim Ferienprogramm in Külsheim. 35 Kinder waren mehr als fünf Stunden lang Gäste bei den Jägern des Hegerings Külsheim. Beim Treffpunkt Naturfreundehütte Eiersheim begrüßten zwei Jäger mit Jagdhörnern. In zwei Gruppen aufgeteilt, erlebten die Jungen und Mädchen Natur pur. Die mobile Waldschule... [mehr]

  • Ulrike Walter in Bamberg

    Mundartabend mit der Uissigheimerin

    Der zweite fränkische Mundartabend der Zeitung "Fränkischen Tags" vor der Tür: Am Mittwoch, 20. September, sorgen Klaus Karl Kraus, Wolfgang Reichmann, Anette Schreiber, Ulrike Walter und Wilhelm Wolpert ab 18.30 Uhr für lustige Unterhaltung. Die humorvolle Runde findet wieder im Festzelt in der Gutenbergstraße, direkt vor der Druckerei, statt. Ulrike Walter ist... [mehr]

  • Zehn Jahre Dorfmuseum Eiersheim Das Fest zum Jubiläum lockte zahlreiche Besucher aus nah und fern an

    Zurückversetzt in längst vergangene Zeiten

    Das Dorfmuseumsfest in Eiersheim lockte am Sonntag eine große Zahl von Besuchern in die kleine Ortschaft - wohl doppelt so viele wie der Ort Einwohner hat. Eiersheim. Man feierte gemeinsam den zehnten Geburtstag des Dorfmuseums mitten in dem Külsheimer Stadtteil. Gezeigt wird dort ein Haus samt Gehöft in einem Zustand so, als ob Opa und Oma dort noch leben... [mehr]

Kultur

  • Hohenloher Kultursommer Abschlusskonzert des 32. Internationalen Meisterkurses für Streicher im Kloster Schöntal

    Musikalische Wunderkinder von einst und jetzt

    Mozart war ein Wunderknabe. Sein "Allegro moderato" aus dem Violinkonzert D-Dur, hübsch vorgetragen von der jungen Grace Sibre aus Paris, ist in doppelter Hinsicht programmatischer Fokus für die Internationalen Meisterkurse für Streicher im Kloster Schöntal: Zum einen gibt es auch heute musikalische "Wunderkinder", Mädchen wie Jungs. Sie brauchen Talent,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Dorfjubiläum Überblick über die bevorstehenden Aktionen und zum Festablauf am 9. September / "Warm up" der Vereine

    Oberlauda wird zur bunten Festmeile

    Die Oberlaudaer Vereine sind bestens für ihr bevorstehendes Dorfjubiläum gerüstet. Hier nun ein Überblick, wo es am Samstag, 9. September, welche Stände und Aktionen geben wird. Oberlauda. Wieviele Oberlaudaer sich bei der Vorstellung des Programms zum bevorstehenden Dorfjubiläum 1275 Jahre Oberlauda am 9. und 10. September angesprochen fühlten, zeigte sich... [mehr]

  • Klein-Kunst-Bühne Hans Gerzlich begeisterte am Samstag im sehr gut besuchten Weinhof Ruthardt in Lauda

    Vom ganz normalen Büro-Wahnsinn

    Mit einem kabarettistischen Doppelpack setzte das Weinhaus Ruthardt am vergangenen Wochenende zum großen Finale der Freiluft-Saison auf der Klein-Kunst-Bühne im hauseigenen Weinhof an. Am Freitag trat Stephan Bauer mit seinem aktuellen Programm "Vor der Ehe wollt ich ewig leben" auf (wir berichteten) und am Samstag war Hans Gerzlich mit seiner Büro-Comedy "So kann... [mehr]

Leserbriefe Buchen

  • Leserbrief Zu den Angriffen der Grünen auf Landrat Dr. Achim Brötel

    "So viel Information gab es noch nie"

    Mit ihren Angriffen auf Landrat Dr. Brötel mögen die Grünen zwar das Sommerloch gestopft und Schlagzeilen erzeugt haben, dem Landkreis haben sie jedoch einen Bärendienst erwiesen. Sie schlagen "Alarm" und beleidigen den Landrat (nicht zum ersten Mal), um dann zwei Tage danach in einer Rundmail ihrer Vorsitzenden "Wir müssen reden" sich wieder anzubiedern. Es... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Pferdefreunde Reitturnier am 16. und 17. September

    Turnierluft schnuppern

    Die Pferdefreunde veranstalten am Samstag und Sonntag, 16. und 17. September, ihr Neckar-Odenwald-Kreis-Cup-Finale. Austragungsort ist der Pferdehof Karle, Alte Römerstraße 5. Das Turnier startet am Samstag ab 8 Uhr mit den Dressurprüfungen. Die Prüfungen der Klassen E, A und L bieten Reitsport auf hohem Niveau. Hierbei wird sowohl um die Platzierung in den... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Verband weist Vorwürfe zurück Dehoga nimmt zur Kritik der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätte Stellung / "Reihe von pauschalen Anschuldigungen"

    "Starre Regelung nicht mehr zeitgemäß"

    Mit Entschiedenheit weist der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) die Kritik der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten zurück. Main-Tauber-Kreis. Auf die Vorwürfe der Gewerkschaft NGG in einem Pressemitteilung (FN, 25. August) hat der Verband nun seinerseits mit einem Schreiben reagiert. Darin betont der Verband, dass man die starre tägliche... [mehr]

Mosbach

  • Kerwe in Haßmersheim

    Verletzte nach Schlägereien

    Zu zwei Körperverletzungsdelikten, welche sich im Zusammenhang mit der Kerwe in Haßmersheim ereignet haben, mussten Beamte des Polizeireviers Mosbach in der Nacht auf Sonntag ausrücken. Im ersten Fall wurde die Polizei von einem 33-Jährigen gerufen, der auf dem Festgelände offenbar von einem Unbekannten geschlagen worden war. Vor Ort wollte der Geschädigte sich... [mehr]

Mudau

  • Heimat- und Verkehrsverein Exkursionsfahrt nach Worms

    Auf den Spuren der Nibelungen

    Die Exkursion des Heimat- und Verkehrsvereins entlang der Nibelungenstraße erfreute sich einer sehr guten Resonanz. Der Mythos der Nibelungen ist ja durch den Mord des Helden Siegfried bei der Jagd für immer mit dem Odenwald verbunden. Worms war vor der Gründung des Bistums Würzburg geistiges Zentrum und um die Jahrtausendwende war der Bischof von Worms durch die... [mehr]

Niederstetten

  • Herbstfestlauf in Niederstetten Traditionelle Sportveranstaltung am 23. September

    Höhepunkt für alle Athleten

    Der TV Niederstetten veranstaltet im Rahmen des Herbstfestes am Samstag, 23. September, ab 13.30 Uhr seinen 23. Herbstfestlauf durch die Innenstadt. Alle aktiven Läufer und alle Hobbyläufer können mitmachen. Neben den sportlichen Läufen werden auch wieder die Winzertänzer mit einem Wettstreit "Rot gegen Grün" das Programm mitgestalten. Wie im vergangenen Jahr... [mehr]

  • Progamm "Soziale Stadt" Zuschuss für Röttingen

    Million für Ostflügel

    Die Regierung von Unterfranken hat der Stadt Röttingen aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" einen Zuschuss in Höhe von rund 1,2 Millionen Euro für den Wiederaufbau des Ostflügels der Burg Brattenstein bewilligt. Bei zuwendungsfähigen Kosten von rund zwei Millionen Euro entspricht dies ei-nem Fördersatz von 60 Prozent. Die... [mehr]

  • Heeresflieger Bürgermeister Rüdiger Zibold setzt Zeichen der Verbundenheit mit Soldaten

    Ortsschild bald auch in Afrika

    Die enge Verbundenheit der Garnisonsstadt Niederstetten mit dem Transporthubschrauberregiment 30 wurde jetzt durch die Übergabe eines Ortsschildes aufgrund des bevorstehenden Auslandseinsatzes im afrikanischen Mali nochmals herausgestellt. Aufgrund der hervorragenden Beziehungen seiner Stadt zur Bundeswehr am Standort ließ es sich der Bürgermeister der Stadt... [mehr]

Osterburken

  • SPD Bauland Asylbewerber und Abgeordnete im Gespräch

    "Das Erlernen der deutschen Sprache ist das A und O"

    "Es ist Zeit für eine solidarische Flüchtlingspolitik in Europa", lautete das Motto, unter dem die SPD Bauland zur Diskussion über europäische Flüchtlingspolitik nach Schlierstadt eingeladen hatte. Neben Ehrenamtlichen aus den Asylarbeitskreisen, Asylbewerbern und weiteren Interessierten begrüßte Ralph Gaukel auch SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinden Osterburken und Bofsheim Pfarrerin Andrea Wauer-Höflich wurde beim sonntäglichen Gottesdienst verabschiedet

    "Mutig, tatkräftig und wortgewandt"

    Beim Gottesdienst am Sonntag im evangelischen Gemeindezentrum in Osterburken wurde Pfarrerin Andrea Wauer-Höflich nach vierjähriger Tätigkeit verabschiedet. Osterburken. "Wir danken Gott für diese Pfarrerin, die auf ihrer Durchreise vorübergehend hier Halt gemacht und unter uns gewirkt hat", sagte Kirchengemeinderätin Ulrike Quoos (Osterburken). Auch... [mehr]

  • "Leben braucht Wasser" "Pfand-Bon-Krüge" als Einnahmequelle

    Begeisterung für die "gute Sache"

    Als einzige regelmäßige Einnahmequelle für den Seckacher Förderkreis "Leben braucht Wasser" dienen die grandiosen "Pfand-Bon-Krüge". Einen übergab Förderkreis-Freundin Gabriele Aurin nun an Jürgen Ising im Edeka Tischer in Osterburken. Auch für diesen mittlerweile 17. "Pfand-Bon-Krug" ist Förderkreis-Vorsitzender Bernhard Heilig außerordentlich dankbar.... [mehr]

  • Ferienprogramm Pferdefreunde Osterburken gestalteten einen erlebnisreichen Nachmittag

    Pferde standen im Mittelpunkt

    Wie jedes Jahr beteiligten sich die Pferdefreunde Osterburken am Ferienprogramm der Stadt Osterburken. So fanden sich nahezu 30 Mädchen und Jungen auf dem Pferdehof Karle ein, um dort einen schönen Nachmittag zu verbringen. "Spiel und Spaß mit und rund um das Pferd": So lautete das Motto der Pferdefreunde - und diesem wurden sie wie immer gerecht. Zunächst stand... [mehr]

Ravenstein

  • "Spiel und Spaß" auf der "alla hopp!"-Anlage

    Einen erlebnisreichen Ferientag mit viel "Spiel, Spaß und Gemeinsamkeit" gab es für mehr als 40 Kinder aus den umliegenden Gemeinden auf der "alla hopp!"-Anlage in Merchingen. Der SPD- Ortsverein Bauland hatte zu dieser Ferienaktion eingeladen. Bei verschiedenen Spielen auf der großen Anlage kam für die Kinder keine Langeweile auf. So wurde die... [mehr]

Regionalsport

  • Leichtathletik Mateusz Przybylko freut sich über den dritten Platz beim Eberstädter Hochsprung-Meeting

    Jungfleisch und Barshim triumphieren

    Das 39. Eberstädter Hochsprung-Meeting in Eberstadt lieferte denkwürdige Momente. Zum ersten Mal in der Geschichte des Meetings sprangen gleich zwei Athleten in einem Wettkampf über die 2,38-Meter-Marke. Der Wettkampf lag somit auf einem höheren Niveau als die Weltmeisterschaft in London zwei Wochen zuvor. Weltmeister Mutaz Essa Barshim wurde dabei seiner... [mehr]

Seckach

  • Deutsche Fibromyalgie Bundesvereinigung Selbsthilfegruppe in Seckach erhält 4800 Euro

    Geldspritze für einen guten Zweck

    Die DAK-Gesundheit in Mosbach unterstützt die Arbeit der Selbsthilfegruppe Fibromyalgie Bundesvereinigung mit 4800 Euro. Mit der Förderung der Krankenkasse wollen die Betroffenen und ihre Angehörigen das Projekt Symposium Greifswald, wie Vorträge von Ärzten und Rechsanwälten, finanzieren. "Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und danken der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Konzert in der Christuskirche "Maxim Kowalew Don Kosaken" gastieren im Rahmen ihrer Europa-Tournee am 6. Oktober in Tauberbischofsheim

    Gesang "aus den Tiefen der russischen Seele"

    Im Rahmen ihrer Europatournee "Ich bete an die Macht der Liebe" gastieren die "Maxim Kowalew Don Kosaken" am Freitag, 6. Oktober, um 19 Uhr in der Christuskirche in Tauberbischofsheim. Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladenzu Gehör bringen. Im Übrigen richtet sich das sakrale Programm nach der jeweiligen Jahreszeit.... [mehr]

  • Baugenossenschaft

    Richtfest für Neunfamilienhaus

    Richtfest bei der Baugenossenschaft Tauberbischofsheim. Im Sommer 2016 war das alte Gebäude in der Bleichstraße 4/6 abgerissen worden. An gleicher Stelle entsteht ein in KfW 40-Bauweise ausgeführter Neubau. "Dieser wird nach der Fertigstellung im Frühjahr 2018 das bislang einzige Mehrfamilienwohnhaus in Tauberbischofsheim sein, welches die energetischen... [mehr]

Walldürn

  • Fahrverbot und Anzeige drohen

    Drogenvortest verlief positiv

    Vermutlich unter Drogeneinfluss hat ein 19-jähriger Autofahrer am Sonntagvormittag in Walldürn am Straßenverkehr teilgenommen. Der Opel-Fahrer wurde in der Ringstraße von den Polizeibeamten angehalten und kontrolliert. Da bei ihm Anhaltspunkte auf Drogenkonsum hindeuteten, wurde ein Drogenvortest durchgeführt. Dieser verlief positiv. Aus diesem Grund musste der... [mehr]

  • Bei der Westfrankenbahn

    Einige Züge werden durch Busse ersetzt

    Wegen kurzfristiger und dringender Aushilfe für die Region Baden-Württemberg muss die Westfrankenbahn werktags einige Zugfahrten durch Busse ersetzen. Dies betrifft die Strecke Miltenberg nach Seckach und eine Frühverbindung von Miltenberg nach Aschaffenburg. Vom 28. August bis 8. September ergeben sich folgende Änderungen: Strecke Miltenberg - (Walldürn) -... [mehr]

  • Preisflug Tiere der Reisevereinigung unterwegs

    Start war in Neumarkt

    Der 3. Jungtauben-Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung Walldürn im Reiseflugjahr 2017 fand ab Neumarkt statt, und die Streckenlänge für alle bei diesem Wettflug eingesetzten Jungtauben betrug Luftlinie 154 Kilometer. Acht Brieftaubenzüchter der RV Walldürn aus den örtlichen Brieftaubenvereinen "Blitz" Höpfingen, "Marsbachtal" Walldürn und "Sturmvogel"... [mehr]

  • "Living History" im Freilandmuseum Studienkreis Militärgeschichte stellte Szenen aus dem ersten Sommer im Frieden 1945 dar

    Zuschauer waren mitten im Geschehen

    Eine interessante Zeitreise unternahmen die Besucher des Freilandmuseums am Wochenende. Bei einer Living History-Vorführung wurden Ereignisse des ersten Sommers im Frieden 1945 dargestellt. Gottersdorf. Die Schar der Flüchtlinge ist lang. Geräuschvoll ziehen sie über den Weg, eskortiert von amerikanischen Soldaten. Die übergeben sie an den Bürgermeister, der... [mehr]

Weikersheim

  • Im Club w71 Foto-Ausstellung zur Kärwe hat das Thema Essen und Trinken

    Mehr als den Konsum im Blick

    "Schmeckt's? Essen und Trinken in Weikersheim" ist das Thema der Fotoausstellung zur Kärwe im Club w71. Die Eröffnung der Ausstellung ist wie immer zum Beginn der Kärwe am Freitag, 1. September um 19 Uhr. Bei dem Thema der 16. Kärwe-Ausstellung von Club w71 und Robert Schuler denkt man zunächst an Bilder vom Essen und Trinken im Kreis der Familie, unter... [mehr]

  • 80. Geburtstag Wolfram Blumentritt feiert heute

    Vielfältig engagiert und interessiert

    Seinen 80. Geburtstag feiert am heutigen Dienstag der ehemalige stellvertretende Bürgermeister von Tauberrettersheim, Wolfram Blumentritt. Der in Berlin Spandau Geborene zog 1972 aus beruflichen Gründen nach Hochschulreife, Studium und einem Praktikum bei Siemens von der Spree ins Taubertal. Zunächst wohnte er in Weikersheim und dann ab 1. Juli 1977 in einem... [mehr]

Wertheim

  • Altstadtbeirat Gremium befasste sich mit Nachfolgelösung für die Kaufland-Filiale in der Altstadt

    Berechtigte Sorge um künftige Nahversorgung

    Im Mittelpunkt der Sitzung des Altstadtbeirats standen die Folgenutzung des "kleinen" Kaufland in der Altstadt sowie verschiedene Verkehrsprobleme. Selbstverständlich sei es absolut wünschenswert, für den früheren Kupsch-Markt auch nach Schließung des dort seit knapp zehn Jahren ansässigen Kaufland-Marktes in wenigen Wochen, wieder eine adäquate... [mehr]

  • Hinweis der Stadtverwaltung

    Briefwahl ist ab sofort möglich

    Rund 61,5 Millionen Wahlberechtigte, darunter drei Millionen Erstwähler, haben am Sonntag, 24. September, wieder die Wahl. Seit Wochen sind die Vorbereitungen für die Bundestagswahl auch bei der Stadtverwaltung Wertheim in vollem Gang. Ab sofort ist die Beantragung und Stimmabgabe mittels Briefwahl möglich, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Wer am... [mehr]

  • Landfrauen Main-Tauber Podiumsdiskussion am 30. August

    Die Kandidatinnen sollen Farbe bekennen

    Von Frauen mit Frauen für Frauen, wobei aber auch Männer willkommen sind: Vor allen Dingen Landfrauen haben am Mittwoch, 30. August, ab 20 Uhr im Hotel Locher in Markelsheim die Gelegenheit, fünf Kandidatinnen für den Bundestag von CDU, SPD, Grünen, FDP und AfD wenige Wochen vor dem Urnengang auf den Zahn zu fühlen. In erster Linie geht es an diesem Abend um... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Gegen parkendes Auto gefahren

    Vermutlich beschädigte der Fahrer eines VW Up mit Würzburger Kennzeichen am Sonntag gegen 1.30 Uhr in der Freudenberger Odenwaldstraße einen schwarzen Skoda Fabia und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Der Mann kam mit seinem Wagen vom Wendehammer am Ende der Straße und fuhr talwärts in Richtung Stadt. Aus unbekannten Gründen geriet sein Auto... [mehr]

  • Firmenbesuch Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch informierte sich bei Adaptronic über Förderung von mittelständischen Unternehmen

    Innovation und Nachhaltigkeit vereint

    Beeindruckt vom Wachstum auf dem Reinhardshof und von der Stadt zeigte sich Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch am Montag bei ihrem Besuch in Wertheim. Wertheim. Es war ein angenehmes und informatives Programm, das die Staatssekretärin im Ministerium für ländlichen Raum in die Main-Tauber-Stadt führte. Im lockeren Plauderton machte sie sich ein Bild von der... [mehr]

  • ÖDP-Wahlveranstaltung

    Klimaschutz und Familie sind Thema

    Eine Wahlveranstaltung der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) zur Bundestagswahl fand am Mittwoch im Wertheimer Gasthaus "Zorbas" statt. Dazu ging uns von der Partei nun ein Bericht zu. Wie es darin heißt, sprach sich die baden-württembergische ÖDP-Spitzenkandidatin Verena Föttinger für Familie und Klimaschutz aus. Zuvor hatte sie bereits an einer... [mehr]

  • "Small Town Killers" Film aus Dänemark ist in VHS-Reihe zu sehen

    Rabenschwarze Komödie

    Auf dem VHS-Spielplan steht in dieser Woche eine schwarze Komödie aus Dänemark. Zu sehen ist der Film "Small Town Killers" am heutigen Dienstag um 18.30 Uhr und am morgigen Mittwoch, um 20.30 Uhr im Wertheimer Roxy-Kino zu sehen.Ehefrauen sollen sterbenIn dem Streifen geht es um zwei unzufriedene Männer, die einen russischen Profikiller anheuern, um ihre Ehefrauen... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Stadtjugendring organisierte Fahrt zum Bachgaumuseum

    Reise in die Vergangenheit unternommen

    Einen besonderen Forschertag erlebten 17 Kinder am Sonntag im Rahmen der Wertheimer Kinderkulturwochen. Begleitet von den beiden ehrenamtlichen Stadtjugendring-Betreuern Birger-Daniel Grein und Beate Zach besuchten sie das Bachgaumuseum in Großostheim. Dort erfuhren die Besucher vieles über Handarbeit und die Kleidung ihrer Vorfahren. Bereits im Eingangsbereich... [mehr]

  • Viel Spaß auf dem Drahtesel

    Abenteuer und Action waren Markenzeichen beim Ferienprogramm am Freitag. Der Radsportverein Vorwärts hatte zum Geschicklichkeits-Biken-In-/Outdoor aufgerufen. 13 Kinder kamen zur Sporthalle im Gewerbepark II, brachten funktionsfähige Fahrräder, Helm und gute Laune mit. Sie machten sich zuerst in zwei Gruppen auf zu einer Fahrt um Külsheim herum - mit erwachsener... [mehr]

  • Külsheimer Ferienprogramm

    Wer hat noch Lust?

    Es sind noch Plätze frei beim Ferienprogramm: Am 5. September ist ein Ausflug zur Tropfsteinhöhle und zum großen Abenteuerspielplatz. Veranstalter: Stadt Külsheim. Beginn: 13 Uhr, Ende: 18 Uhr, Treffpunkt: Schlossplatz, Alter: sechs bis 13 Jahre. Die Gruppe wird durch die Eberstädter Tropfsteinhöhle geführt und dort einiges Spannendes zu Gesicht bekommen.... [mehr]

Würzburg

  • Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried Drei Leichtverletzte und 200 000 Euro Schaden am Wochenende

    21 Unfälle auf den Autobahnen zu beklagen

    21 Unfälle ereigneten sich am Wochenende auf den Autobahnen rund um Würzburg. Dabei waren drei Leichtverletzte zu beklagen. Die Sachschäden belaufen sich auf rund 200 000 Euro. Am letzten Augustwochenende krachte es im Zuständigkeitsbereich der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried auf den Autobahnen A 3, A 7 und A 81 insgesamt 21 Mal. Am Freitag und am... [mehr]

  • Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim Ziegenschau am Sonntag, 3. September

    Am Wochenende wird gemeckert

    Rund 80 Ziegen unterschiedlicher Rassen sind am Sonntag, 3. September, im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim zu Gast. Die "Ziegenzuchtvereinigung Mittelfranken e.V." lädt ein zur Ziegenschau, die seit 2007 im Fränkischen Freilandmuseum stattfindet. Züchter der näheren und weiteren Region stellen sich mit Pfauenziegen, Weißen... [mehr]

  • Einbruch in Gaststätte

    Tresor gestohlen

    Unbekannte sind am frühen Samstagmorgen in die Gaststätte eines Indoorspielplatzes eingebrochen, wie nun mitgeteilt wurde. Die Männer flüchteten mit einem Tresor mit wenigen hundert Euro Bargeld. Zwischen 4 und 4.30 Uhr waren die Einbrecher in das Restaurant des Kinderparks in der Werner-von-Siemens-Straße eingedrungen. Hierzu gelangten sie gewaltsam über ein... [mehr]