Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 23. August 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • Audi: Zusätzlicher Saft durch die Kraft der Sonne

    Audi will künftig mithilfe von Solarfolien mehr Reichweite für Elektro-Modelle der Marke herausholen. Die Ingolstädter erproben derzeit mit Unterstützung des Solar-Spezialisten Alta Devices, wie solche Folien zunächst in Panorama-Glasdächer und später in die gesamte Dachfläche integriert werden können. Der gewonnene Strom fließt in das Bordnetz und versorgt... [mehr]

  • Autonome Mobilität für Menschen mit Handicap

    Das autonome Fahren muss sich auch auf Menschen mit Handicap einstellen. Diesen Bedürfnissen will die Firma Paravan aus Baden-Württemberg gerecht werden. Unter dem Namen "CLOUI" bietet das Unternehmen nach eigenen Angaben nun das weltweit erste inklusive Mobilitätskonzept. Zugleich ist es das erste selbst hergestellte Fahrzeug von Paravan. Bei "CLOUI" handelt es... [mehr]

  • CO2-Emissionen: So realistisch sind die Klimaziele

    Schaeffler-Vorstandschef Klaus Rosenfeld hält die europaweiten Ziele zur Reduktion des Kohlendioxid-Ausstoßes ohne Verbrennungsmotoren kurzfristig für unrealistisch. "Eines ist klar: Ohne optimierte Verbrenner und ohne elektrische oder hybride Antriebe sind die 95 Gramm CO2-Flottenausstoß bis 2020 nur sehr schwer zu erreichen", sagte Rosenfeld im Interview mit... [mehr]

  • Fiat Ducato: Bestseller bei den Reisemobilen

    Fiat ist zwar keine Camper-Marke, ist aber aus der Branche nicht wegzudenken. Denn der Transporter Ducato, seit 36 Jahren auf dem Markt, macht mehr als jedes zweite Heim auf Rädern mobil. Er ist Europas beliebtestes Basisfahrzeug für Reisemobile, egal, ob es sich um einen ausgebauten Kastenwagen, ein teilintegriertes Fahrzeug oder einen vollintegrierten Liner... [mehr]

  • Formel 1 zu teuer für VW

    Die Hoffnungen auf einen Fomel-1-Einstieg von VW sinken. Angesichts der teuren Aufarbeitung der Diesel-Affäre fehlt dem Wolfsburger Autobauer schlicht das Geld für ein Engagement in der Königsklasse des Motorsports. Top-Teams wie Ferrari, Mercedes, Red Bull oder McLaren investieren jede Saison schätzungsweise 300 Millionen Euro. "Die Formel 1 begibt sich auf sehr... [mehr]

  • Kfz-Versicherung: Jeder Kilometer zählt

    Eine Versicherungsprämie, die sich an die tatsächlich gefahrenen Kilometer anpasst - davon träumen viele Autofahrer. Genau das verspricht jetzt der Berliner Digitalversicherer "Friday" seinen Kunden und wirbt vollmundig mit einem "verbrauchsgerechten" Kfz-Tarif. "Wer weniger fährt, der zahlt auch weniger. Autofahrer können sicher sein, dass nie zu viel für ihre... [mehr]

  • Maserati Ghibli GranLusso. Vorhang auf in China

    Schaulaufen im Reich der Mitte: Der aufgehübschte Maserati Ghibli GranLusso gibt am 25. August 2017 sein Debüt auf der Chengdu Motorshow in China. Nach vier Jahren haben die Italiener die Sportlimousine überarbeitet. Der GranLusso kommt mit einem neu gestalteten Frontstoßfänger mit Einsätzen in Chrom sowie einem neuen Kühlergrill mit Chrom-Streben im Stil der... [mehr]

  • ÖPNV-Kundenbarometer: Daumen hoch

    Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ist besser als sein Ruf. Zu diesem Schluss kommt das ÖPNV-Kundenbarometer 2017. Dazu haben die Verkehrsforscher von Kantar TNS insgesamt 22.000 Fahrgäste von 41 Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünden in Deutschland und Österreich nach ihrer Zufriedenheit gefragt. Die anschließende Benotung erfolgt auf einer Skala... [mehr]

  • Teures Vergnügen: Mit dem Mietwagen auf Knöllchenjagd

    Falsch geparkt, zu schnell gefahren oder mit dem Handy telefoniert: Verkehrsverstöße sind immer ärgerlich und gehen ans Geld. Doch Vorsicht: Wer sich mit einem Miet- oder Carsharing-Wagen nicht an die Regeln hält, muss noch tiefer in die Tasche greifen. Dann fällt nicht nur das Bußgeld an, sondern auch eine Bearbeitungsgebühr des Autovermieters. Und die fällt... [mehr]

  • Wer fährt, bleibt nüchtern!

    Dass eine Autofahrt unter Alkoholeinfluss russisches Roulette ist, hat sich noch immer nicht überall herumgesprochen. Daran will die Don't Drink And Drive Academy etwas ändern, die jetzt unter dem Motto "Wer fährt, bleibt nüchtern!" auf Tour geht. Ziel ist es, junge Menschen von 18 bis 24 Jahren frühzeitig auf die Gefahren von Alkohol am Steuer hinzuweisen.... [mehr]

Aschaffenburg

  • Drei Leichtverletzte bei Unfall

    Wendeversuch auf Autobahneinfahrt

    Weil ein 32-Jähriger aus Wiesbaden mit seinem Pkw Mini am Montagmorgen auf der A 3-Einfahrt Hösbach wenden wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit drei Leichtverletzten. Gegen 10.35 Uhr fuhr der Mann zunächst über die Ampelkreuzung an der Abzweigung B 26/Hösbach-Industriegebiet in Richtung Frankfurt. Unmittelbar nach der Kreuzung setzte er zum Wenden an. Dabei... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Fußball Alois Schmitt, SGM Markelsheim/Elpersheim, im Interview

    "Ich ärgere mich am meisten über mich"

    Beim TSV Markelsheim als einem großen Mehrsparten-Verein und bei den Fußballern der SGM Markelsheim/Elpersheim ist ein Mann nicht mehr wegzudenken: Alois Schmitt - immer voran gehend, immer engagiert und nach Lösungen suchend. Ein Glücksfall für den TSV Markelsheim. Er stellte sich den Fragen der Fränkischen Nachrichten. Herr Schmitt, seit wann sind... [mehr]

  • Bundesförderung Integrations-Projekt der evangelischen Kirche

    9800 Euro für Imbisswagen

    Aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) fließen rund 9800 Euro nach Bad Mergentheim. Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Mergentheim bekommt die Fördermittel für das Projekt "Verkauf von Speisen aus den Herkunftsländern von Geflüchteten". Der "Imbisswagen" wird unter anderem auf Weihnachtsmärkten zum Einsatz kommen um sowohl syrische als auch... [mehr]

  • Jubiläum Ekaterina Dolzikov aus Bad Mergentheim feierte 90. Geburtstag

    Ein Fest im Kreise der großen Familie

    Ihre 90. Geburtstag feierte am vergangenen Montag Ekaterina Dolzikov aus Bad Mergentheim im Kreise ihrer großen Familie. Geborten wurde die Jubilarin in Saratow in Russland. Noch während des Zweiten Weltkriegs wurde sie zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern nach Kasachstan deportiert, wo sie in Bergwerken und Kohlegruben arbeiten musste. In dieser schweren... [mehr]

  • Naturschutz Alter Pilzgarten im Bad Mergentheimer Wolfental wird wieder reaktiviert / Schülergruppen im Einsatz

    Erste Tintlinge sprießen bereits

    Im Wolfentaler Wald in Bad Mergentheim wurde vor mehr als drei Jahrzehnten ein Pilzgarten angelegt. Jetzt wird der Garten wiederbelebt. Bad Mergentheim. Das Areal gehört der Stadt. Die Pilzgruppe der Naturschutzgruppe Taubergrund hat die Erlaubnis der Forstverwaltung, hier Untersuchungen der Pilze durchzuführen. Vor allem geht es um die Sukzessionsforschung, d. h.,... [mehr]

  • Podiumsdiskussion Energiewende und Klimaschutz sind Thema

    Kandidaten auf Prüfstand

    Klimaschutz und Energiewende sind die zentralen Themen, zu denen Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis Odenwald-Tauber am 30. August bei einer Podiumsdiskussion öffentlich Stellung beziehen. Bei der Bundestagswahl entscheiden die Wähler auch über die künftige Energie- und Klimapolitik Deutschlands. Die Weichen werden damit neu gestellt und es wird nicht nur... [mehr]

  • Unfallflucht

    Lack an der Stoßstange

    Auf einem Schaden in Höhe von rund 2000 Euro wird der Besitzer eines Autos vermutlich sitzen bleiben, sollte der Verursacher nicht ermittelt werden können. Am Montagabend zwischen 17 und 20 Uhr hatte ein 26-Jähriger seinen VW-Golf in der Agnes-Schreiber-Straße, Höhe Gebäude 43, abgestellt. Bei seiner Rückkehr bemerkte er an der Heckstoßstange des Autos einen... [mehr]

  • Liberales Forum der FDP Hannes Höltzel von der Apothekerkammer sprach über zukünftige Entwicklungen und Chancen / Auszeichnung für Beate Patzner

    Macht der Internethandel die deutschen Apotheken kaputt?

    Der FDP-Ortsverein Bad Mergentheim beschäftigte sich im Rahmen seines "Liberalen Forums" mit dem Thema: "Führt der Internethandel mit Medikamenten zu einem Apothekensterben?". Die Liberalisierung des Versandhandels mit Arzneimitteln und die damit verbundenen Auswirkungen auf die örtlichen Apotheken waren auf das Interesse mehrerer Apotheker aus Bad Mergentheim und... [mehr]

  • Existenzgründer

    Orientierungstag für das Gastgewerbe

    Was muss ich tun, um mich erfolgreich in Gastronomie oder Hotellerie selbständig zu machen? Wie vermeide ich teure Fehler in der Planungs- und Startphase meines Betriebes? Über diese Fragen können sich Existenzgründer im Gastgewerbe bei einem kostenlosen Orientierungstag des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga informieren. Der Workshop findet am Montag, 28.... [mehr]

Boxberg

  • Kampfsport Der Fightclub aus Grünsfeld fliegt zur WKU World Amateur Championship nach Irland

    Kampf um Weltmeistertitel

    Die World Kickboxing and Karate Union (WKU) veranstaltet in Killarney/Irland vom 27. August bis 1. September die Weltmeisterschaften in den Bereichen Pointfighting, Leichtkontakt, Formen, Karate, Kickboxing, Kyokushin und Full Contact. Aus der ganzen Welt werden rund 2000 Sportler erwartet, um den Besten in der Kategorie zu ermitteln. Die Weltmeisterschaft wird von... [mehr]

Buchen

  • Auszug aus Tierpark "Hasenwald" Besitzerin des Esels war Fütterung und Haltung ein Dorn im Auge / Stadtverwaltung: "Wertvolle Arbeit der Ehrenamtlichen"

    Caruso hat neue Freunde gefunden

    Der Esel des Bildhauers Fernand Semma lebt nicht mehr im Tierpark "Hasenwald". Fütterung und Haltung sollen nicht artgerecht gewesen sein. Hettimgen. "Wo ist Caruso?", fragten sich einige Besucher in letzter Zeit im Tierpark "Hasenwald", der seit über 50 Jahren vom Verein der Vogelfreunde betrieben wird. Doch der Esel wird nicht mehr zurückkehren. Besitzerin Naomi... [mehr]

  • Mit Puzzleteilen zum Ziel

    Eine Ortsrallye hat der Musikverein Hainstadt im Rahmen des Feriensommers veranstaltet. Organisiert von Diana Schwarz-Berberich und Franziska Gramlich startete die Rallye im Rathaus in Hainstadt. In Begleitung der Betreuer gingen die 27 Kinder in fünf Gruppen los und mussten verschiedene Aufgaben an insgesamt 17 Stationen bewältigen. Vom Spielplatz in der... [mehr]

  • Geld vom Land Zuschuss für Abwassermaßnahme in Fahrenbach

    Neues Regenüberlaufbecken

    Das Land Baden-Württemberg fördert den Bau eines Regenüberlaufbeckens in der Gemeinde Fahrenbach im Neckar-Odenwald-Kreis mit 1,67 Millionen Euro. Das neue Becken ersetzt den bisherigen Regenüberlauf im Kernort Fahrenbach. Mit dieser Maßnahme wird die Abwasserbeseitigung im Einzugsgebiet des Zweckverbands Fahrenbach-Limbach moderner und leistungsfähiger.... [mehr]

  • Gelübdeprozession Heimatvereine von Hainstadt und Hettigenbeuern waren aktiv

    Sandstein wurde aufgestellt

    Alljährlich findet am 26. Juni eine Gelübdeprozession von Hainstadt nach Hettigenbeuern statt. Sie wird zu Ehren der beiden Schutzpatrone für die Ernte, den Märtyrern Johannes und Paulus aus Rom sowie zum Schutz vor Unwetter abgehalten. Im Volksmund wird dieser Tag auch "Hagelfeiertag" genannt. In früheren Zeiten wurde diese Prozession von Musikern, dem Pfarrer... [mehr]

  • Forstarbeiten an der MIL 6

    Straße ist voll gesperrt

    Seit Montag finden im Bereich des Gotthardberges an der MIL 6 zwischen Amorbach und Weilbach Forstarbeiten zur Herstellung der Verkehrssicherheit statt. Die Straße ist deshalb bis Samstag 26. August voll gesperrt, Radfahrer und Fußgänger müssen auch den Radweg zwischen beiden Orten benutzen. Der Randbaumbestand in dem Bereich stelle größtenteils eine... [mehr]

Creglingen

  • Christliches Jugenddorfwerk Projekt Chance-Vorsitzender Ulrich Goll besucht Frauental

    "Wir fördern die Stärken der Jungs"

    Der Vorstandsvorsitzende des Vereins Projekt Chance, Ex-Justizminister Prof. Dr. Ulrich Goll, hat mit seinem 14-jährigen Sohn das Projekt im Christlichen Jugenddorfwerk (CJD) besucht. In einem Gesprächskreis im Klostergarten mit Jugendlichen, Pädagogen und der Leitung des Hauses informierte sich Goll über den Stand der Dinge. Die Jugendlichen erzählten von ihren... [mehr]

  • Lkw gestreift

    Zeugin nimmt Verfolgung auf

    Weil ein LKW-Fahrer nach einem Unfall am Montagmittag einfach weitergefahren ist, nahm eine Zeugin kurzerhand die Verfolgung mit ihrem PKW auf. So half sie der Polizei, den mutmaßlichen Unfallverursacher zu ermitteln. Auf seiner Fahrt mit einem Lkw samt Anhänger von Archshofen in Richtung Tauberzell geriet ein 55-Jähriger auf der Landesstraße 2251 zu weit nach... [mehr]

Hardheim

  • Diamantene Hochzeit Paul und Maria Tschollar gaben sich am 23. August 1957 das Ja-Wort / Gottesdienst am Samstag

    Dankbarer Blick auf 60 Ehejahre

    Der Jahrestag der Hochzeit von Paul und Maria Tschollar am 23. August vor 60 Jahren fällt 2017 auf einen Mittwoch. Deshalb will das Jubelpaar seinen mit dem Dank an Gott verbundenen Ehrentag anlässlich ihrer diamantenen Hochzeit erst am Samstag um 10.30 Uhr in der katholischen Pfarrkirche in Hardheim begehen. Dabei werden die Gedanken der Ehepartner sowohl auf die... [mehr]

  • Ferienprogramm Geocaching mit dem Odenwaldklub

    Per GPS auf Verstecksuche

    Beim Geocaching mit dem Odenwaldklub machten sich am Samstagnachmittag interessierte Ferienkinder auf eine gut dreistündige Tour quer durch Hardheim. Thomas Stang, der den sogenannten "Cache" gelegt und sich die Stationen ausgedacht hatte, begrüßte zusammen mit den Betreuern des Odenwaldklubs die Kinder auf dem Schlossplatz. Er erklärte, was Geocaching bedeutet,... [mehr]

  • Windkraft Naturschutzverbände kritisieren Untersuchungen der Fledermausbestände im Bereich Kornberg/Dreimärker als unvollständig und unzureichend

    Quartiere der Mopsfledermaus bedroht?

    Durch den geplanten Bau von vier Windkraftanlagen im Bereich Kornberg/Dreimärker sehen Naturschutzverbände den Lebensraum der streng geschützten Mopsfledermaus bedroht. Hardheim/Höpfingen. Die Mopsfledermaus ist selten geworden in Deutschland. So selten, dass sie auf der Roten Liste für bedrohte Tierarten steht und von der Europäischen Union als "streng zu... [mehr]

  • Gemeinde Hardheim

    Wahlscheine beantragen

    Zur Bundestagswahl am 24. September können Wahlscheine neben der herkömmlichen Beantragungsart (schriftlicher Antrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung) auch in dokumentierbarer elektronischer Form beantragt werden (§ 27 BWO). Die Gemeinde Hardheim bietet für ihre Bürger zur Bundestagswahl die Beantragung eines Wahlscheines per Internet auf ihrer... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Unfall auf der L 1025

    60-jährige Fahrerin schwer verletzt

    Die Rettungsleitstelle Hohenlohe informierte am Montag gegen 18 Uhr das Polizeipräsidium Heilbronn, dass sich zwischen Klepsau und Dörzbach, nahe dem Ortsausgang Klepsau, ein Unfall mit zwei Pkw ereignet haben soll. Offensichtlich wollte eine 60-jährige Lenkerin eines silbernen Ford Focus aus dem Hohenlohekreis in die Dörzbacher Straße in Klepsau einfahren.... [mehr]

  • Haller Anlagencafé Mini-Festival am Freitag und Samstag

    Drei Live-Bands spielen internationale Popmusik

    Drei Live-Bands am Freitag vor dem Haller Sommernachtsfest, ein Freiluft-Tanzcafé am Sommernachtsfest selbst: Mit diesem Programm wartet das Schwäbisch Haller Anlagencafé am letzten August-Wochenende auf. Bei der fünften Auflage des Open Airs am Freitag, 25. August, einem kleinen Jubiläum also, sind "Rainer von Vielen", "Illbilly Hitec" und "Chaplin" zu Gast.... [mehr]

  • Jungtierschau

    Für Fachleute und Liebhaber

    Der Kleintierzuchtverein Blaufelden veranstaltet am 26. und 27. August die 46. Fränkisch-Hohenlohischen Jungtierschau mit Kreisjugendjungtierschau in der Markthalle Blaufelden. Los geht es am Samstag, von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr. Gezeigt werden wieder 600 Tiere: Rassegeflügel, Tauben und Ziergeflügel sowie Kaninchen. In der Markthalle wird dem... [mehr]

  • Auber Kirchweih Jubiläums-Seifenkistenrennen mit vielen jungen Teilnehmern aus der Stadt, aus Simmershofen, Niedersteinach und Adolzhausen

    Spektakel zieht Zaungäste in den Bann

    Fünfzig Jahre Seifenkistenrennen: für die Auber war das Anlass genug, einmal etwas Neues auszuprobieren. Kurzerhand wurde ein Seifenkistenrennen für Erwachsene ausgerufen. Aub. Für die "Großen" war's eine Teamaufgabe: Es galt nicht nur, sich in einen fahrbaren Untersatz zu setzen und so schnell wie nur möglich den Hang hinunter zu brettern. Das sollte zwar auch... [mehr]

  • Kirchweih Uffenheim Traditionsveranstaltung vom 1. bis 4. September mit großem Programm

    Volksmusik auf sechs Bühnen

    Die Stadt Uffenheim feiert ihr Kirchweihfest von Freitag, 1. bis Montag, 4. September. Der Freitag beginnt mit dem Einmarsch der Vereine, Stadträte, Bürgern, Festwirt ins Festzelt, musikalisch begleitet durch den Bläserchor Ippesheim, der anschließend auch im Festzelt spielt. Der Samstag ist "Schnippeltag" mit vielen Angeboten auf dem Festplatz und im Festzelt.... [mehr]

Königheim

  • "Wir machen das schon" Mehrgenerationenspielplatz in Königheim nimmt Gestalt an / EnBW unterstützte mit Helfern den Bau / Ortsansässige packten mit an

    "Wer will fleißige Handwerker seh'n"

    Fleißige Helfer waren gestern in Königheim vor Ort, um beim Bau des Mehrgenerationenspielplatzes anzupacken, darunter auch die Besatzung des "Mitmacher-Busses" der EnBW. Königheim. Schnell wischt sich Regina Franz den Schweiß von der Stirn. Dann schaufelt sie weiter. Die Schubkarre muss mit Erde befüllt und dann einmal quer über den Platz gekarrt werden. Am... [mehr]

  • Kinderferienprogramm Mit dem DRK Zu Besuch im SOS Kinderdorf Hohenroth

    Fasziniert vom Miteinander

    Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Gemeinde Königheim veranstaltete der der DRK-Ortsverein Brehmen mit den teilnehmenden Kindern eine Fahrt in das SOS Kinderdorf Hohenroth bei Gemünden am Main, das 2018 sein 40jähriges Bestehen feiert. Während einer Dorfführung durch die Bäckerei, Kerzenzieherei und Weberei durften die Kinder Amerikaner backen, eine Kerze... [mehr]

Krautheim

  • Workshop

    Reiseassistenten für Behinderte

    "Wie helfe ich einem Rollstuhlfahrer an einer Bordsteinkante?" oder "Welche Pflege benötigt ein querschnittsgelähmter Mensch auf Reisen?": Antworten auf diese Fragen gibt es im Workshop "Reiseassistenz für Menschen mit Behinderung", den der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter von Dienstag, 24., bis Sonntag, 29. Oktober, in Krautheim veranstaltet. In dem... [mehr]

Külsheim

  • 5000 Euro Schaden Spuren von Brandbeschleuniger entdeckt / Polizei geht von Brandstiftung aus

    Feuer zerstörte Gartenhäuschen

    Einem Feuer zum Opfer fiel am frühen Dienstagmorgen ein Gartenhäuschen in der Külsheimer Goethestraße. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 5000 Euro. Bei den Ermittlungen wurden gestern Spuren von Brandbeschleuniger festgestellt. Die Polizei geht daher von einer Brandstiftung aus. Bemerkt wurde das Feuer von einer Zeitungsausträgerin. Die... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Weinhof Ruthardt Drittes Freiluft-Kabarett- und Comedy-Wochenende der Saison

    "So kann ich nicht arbeiten"

    Noch einmal heißt es am Freitag, 25. August, und Samstag, 26. August, im Weinhof Ruthardt in Lauda: "Bühne frei". Beim letzten Freiluft-Kabarett- und Comedy-Wochenende der Saison treten Stephan Bauer und Hans Gerzlich auf. Der Freitagabend mit Stepan Bauer ("Vor der Ehe wollt' ich ewig leben") ist allerdings bereits ausverkauft. Karten gibt es dagegen noch für... [mehr]

  • Wassersport Schnupperkurs im Freibad in Lauda / Tolle Erfahrung bereitete Teilnehmern viel Spaß

    Abtauchen in eine neue Welt

    Einen Schnupperkurs im Tauchen gab es im Freibad in Lauda, organisiert von der Stadtverwaltung. Lauda-Königshofen. "Es hat super viel Spaß gemacht", schwärmt Hannah aus Beckstein. Die Achtjährige hat soeben unter fachkundiger Anleitung einen Schnuppertauchkurs im Terrassenfreibad Lauda-Königshofen absolviert. Dieser wurde im Rahmen des Ferienprogramms angeboten... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • 500 Jahre Reformation Wanderausstellung wird am 3. September in Niklashausen eröffnet

    Lebensbilder im Fokus der Reformation

    "500 Jahre Reformation - Spuren und Auswirkungen der Reformation durch Martin Luther" lautet das Schwerpunktthema des Tourismusverbandes "Liebliches Taubertal" für das Jahr 2017. Main-Tauber-Kreis. Am 31. Oktober 1517 hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen. Dieser Tag veränderte nicht nur die kirchliche Welt. Auch im... [mehr]

  • Anfrage bei Landesregierung

    Realschulen und Gymnasien im Trend

    Wie die Landesregierung auf Rückfrage des Landtagsabgeordneten für den Main-Tauber-Kreis, Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, mitgeteilt hat, bilden die Übergänge der Schüler von der Grundschule auf weiterführende Schulen im Landkreis in den Schularten Realschule und Gymnasium die große Mehrheit. "Es ist sehr erfreulich, dass wir allen Schülern in der Region auch... [mehr]

  • Spezielle Leistung Anspruch auf Unterhaltsvorschussleistungen wurde zum 1. Juli ausgeweitet / Das Jugendamt bietet zu den Neuregelungen individuelle Beratungstermine an

    Wichtige Unterstützung für alleinerziehende Mütter und Väter

    Der Unterhaltsvorschuss ist eine wichtige Leistung für viele alleinerziehende Eltern und ihre Kinder. Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz können Mütter und Väter, die alleine für ein Kind zu sorgen haben, beim Jugendamt des Landratsamts Main-Tauber-Kreis beantragen, wenn der unterhaltspflichtige Elternteil seiner Verantwortung nicht nachkommt. Seit 1.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Arbeitslosenquote Die Zahl der Arbeitslosen ist deutschlandweit seit Jahren rückläufig / Unterschiedliche Lebensverhältnisse zwischen den Geschlechtern

    Mehr Frauen als Männer in "stiller Reserve"

    Die Zahl der Arbeitslosen ist deutschlandweit seit Jahren rückläufig - die knapp 2,7 Millionen arbeitslosen Menschen des Jahres 2016 dürfte das kaum getröstet haben, denn Arbeitslosigkeit ist nach wie vor das Armutsrisiko Nummer eins. Längst blickt die Statistik genauer auf die Quoten von Männern und Frauen, die zugleich ein Indikator für die unterschiedlichen... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein "Elzbachperle" Farbenfrohe und ansprechende Jungtierschau

    Preisrichter hatten viel Lob für Züchter und Tiere

    Mit viel Engagement und Blick fürs Detail hat Ausstellungsleiter Mike Gollner mit seinem Helferteam eine farbenfrohe und ansprechende Jungtierschau für den Kleintierzuchtverein "Elzbachperle" zusammengestellt. Als Anziehungspunkt für die zahlreichen Besucher und Aussteller in der Züchterhalle am "Krähenwald" in Dallau präsentierten sich neben den Schaukäfigen... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 22. bis 23. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 23. bis 24. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Fußball spielen, ohne zu sehen

    Bei der derzeitigen Europameisterschaft im Blindenfußball machen zehn Mannschaften mit. In diesem Jahr wird das Turnier in der deutschen Hauptstadt Berlin ausgetragen. Verglichen mit den sehenden Fußballern ist beim Blindenfußball alles etwas kleiner, vor allem die Tore und der Platz. Eine Halbzeit dauert normalerweise 20 Minuten. Fouls, Auswechslungen und... [mehr]

Rosenberg

  • Führerschein "verspielt"

    Mit Promille am Steuer

    Der Hinweis eines Verkehrsteilnehmers auf ein "auffällig fahrendes Auto" war der Grund einer Kontrolle, welche Beamte des Polizeireviers Buchen am Montagnachmittag in Rosenberg durchgeführt haben. Die Überprüfung des Opel-Fahrers ergab dann, dass dieser wohl unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein sogenannter Vortest deutete darauf hin, dass er... [mehr]

Sport

  • Schießen Damen beendeten Kreismannschaftsvorrunde

    Buchens Schützinnen liegen gut im Rennen

    Mit einer Beteiligung von 29 Auswahlmannschaften startete der Badische Sportschützenverband das Kreismannschaftsturnier der Damen. Inzwischen wurden zwei Vorkämpfe absolviert, so dass der Fokus aller Teilnehmerinnen auf den am 23. September in Sandhausen stattfindenden Endkampf gerichtet ist. Sowohl in den Lang-, als auch in den Kurzwaffendisziplinen wurden teils... [mehr]

  • Triathlon Lisa Heinrichs aus Gerchsheim auf Platz 2 in Immenstadt

    Nur eine Athletin war schneller

    In Immenstadt fand die 35. Auflage des Allgäu Triathlons und damit der größte und älteste Triathlon Deutschlands statt. In einem hochkarätigen Starterfeld mit den beiden amtierenden Ironman-Weltmeistern Daniela Ryf und Jan Frodeno nahmen über 2000 Triathleten auf verschiedene Distanzen teil. Beim Allgäu Classic, der Mitteldistanz, wurden zudem die Deutschen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Schaugarten der Distelhäuser Brauerei Pflanzen haben sich gut entwickelt / "Zupferfest" findet am Sonntag, 3. September, statt

    "Punktlandung" bei der Hopfenernte

    Die Hopfenernte steht kurz bevor. Im Schaugarten der Distelhäuser Brauerei am Radwanderweg sieht es nach einem guten Ergebnis aus. Die Hopfenstränge weisen einen guten Behang auf. Distelhausen. Seit dem Frühjahr 1998 hegt und pflegt die Distelhäuser Brauerei den kleinen Hopfengarten direkt am Radwanderweg bei Distelhausen. Die Verantwortung für die kleine Anlage... [mehr]

  • In Schlangenlinien auf der A 3

    Fahrer hatte 1,75 Promille

    Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt die Polizei gegen einen 46-jährigen Autofahrer. Er befuhr am Sonntagnachmittag mit einem Audi die A 81 aus Richtung Heilbronn kommend in Richtung Würzburg. Da er offensichtlich nicht mehr in der Lage war, seinen Pkw auf der Fahrspur zu halten und in Schlangenlinien unterwegs war, verständigten Zeugen die Polizei.... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Firma Mafi öffnete ihre Tore

    Im Rahmen des Kinderferienprogramms öffnete die Firma Mafi ihre Tore, um elf Kindern und Jugendlichen einen exklusiven Einblick zu gewähren. Walter May begrüßte die Teilnehmer im Verwaltungsgebäude und erklärte ihnen dort die Unternehmensstruktur. Hierbei erfuhren die Kinder unter anderem, wo sie die Mafi-Transportsysteme überall auf der Welt entdecken können... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Spannender Tag beim DRK

    Wie versorge ich eine Wunde richtig und wie setze ich einen Notruf richtig ab? Diesen Fragen und vielen weiteren gingen zwölf Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis neun Jahren im Rahmen des Kinderferienprogramms in den Räumen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) nach. Sie lernten, was das DRK ist und in welchen Bereichen es tätig ist. Anschließend wurde das... [mehr]

Testberichte

  • Opel Insignia: Das Flaggschiff bringt Hightech für alle

    Größer, leichter, mit mutigem Design, elektronischer Vollausstattung und absolut konkurrenzfähigem Preis: Die zweite Generation des Opel Insignia spricht in der Mittelklasse ein gewichtiges Wort mit. Vor vier Jahren stellten die Opel-Entwickler auf der IAA das Konzeptfahrzeug Monza Concept vor - ihre Vision davon, wie sich die Autos der Marke in der Zukunft... [mehr]

Walldürn

  • Markt in Weilbach Das Programm lockte viele Besucher an / Bürgermeister: Erfolgreiche Markttage

    Angebot von Ausstellung bis Zaubershow

    . Der Bartholomäusmarkt war von Donnerstag bis Sonntag nicht nur vom günstigen Wetter beeinflusst, sondern es kamen auch viele Besucher. Dies war schon bei der Ausstellung "Unternehmen Markt Weilbach - Fit für die Zukunft" und bei Hocket's im Kuhnehof am Freitag der Fall.Kegelkönig gesuchtAm Samstag und Sonntag gab es den Wettbewerb bei dem der Kegelkönig 2017... [mehr]

  • Tennistage des TC Walldürn 20 Teilnehmer schwangen den Schläger / Demonstration zum Abschluss

    Einblicke in den "weißen Sport"

    Die TC-Jugendtage auf der Anlage des Tennisclubs "Rot-Weiß" Walldürn lockten in diesem Jahr 20 "Tennis-Cracks" im Alter von fünf bis 16 Jahren an. Betreut von TC-Jugendwart und C-Trainer Julian Stieber sowie von den Aktiven Carolin Hilbert, Niklas Kaufmann, Laurin Rechner, Heidrun Stieber, Pascal Thiry und Viliam Zelinski bot der Tennisclub den Teilnehmern viel... [mehr]

  • Faust Messebierprobe 2017 Im Bräustüble wurde der Gerstensaft zum Fest präsentiert

    Erstes Messebier schmeckte den Gästen

    Die Michaelismesse in Miltenberg, das größte Volksfest am bayrischen Untermain, ist alljährlich etwas Besonderes im Jahresablauf der Region. In diesem Jahr feiern die Stadt Miltenberg und ihre Besucher aus nah und fern das 650-Jahr-Jubiläum dieser "Michelsmess". Traditionsgemäß zu diesem zehntägigen Volksfest braut die heimische Faustbrauerei auch ein... [mehr]

  • OWK-Wanderung

    Interessante Einblicke

    Der OWK Walldürn bot eine Rundwanderung auf dem Drachenweg und um den Marbacher Stausee an. Das Angebot des OWK wurde von 47 Wanderfreunden angenommen. Ausgangspunkt war die Mehrzweckhalle in Hüttental. Die erste Gruppe mit Wanderführer Peter Gehrig und Ralf Englert wanderte auf dem Teilstück "Triumphalis". Der erste Anlaufpunkt war ein alter Bildstock aus dem... [mehr]

  • Kinderfahrrad gestohlen

    Ein grün/weißes Kinderfahrrad wurde Anfang August aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Montereau-Allee entwendet. Der oder die Täter müssen dazu den Eingangsbereich des Hauses betreten haben und das unverschlossene Zweirad an sich genommen haben. Das Fehlen des rund 300 Euro teuren Gefährts wurde erst am vergangenen Donnerstag bemerkt. Wer Hinweise... [mehr]

  • Baumfällarbeiten ab Montag

    Kreisstraße wird voll gesperrt

    Die Kreisstraße Hornbach-Rippberg (K 3968) wird aufgrund von Baumfäll- und Rückearbeiten im Zeitraum von Montag, 28. Augst, bis Samstag, 9. September, für zwei Wochen durchgehend voll gesperrt. Arbeiten sind auch abends möglich. Eine Umleitung des Verkehrs erfolgt über Walldürn. Die Zufahrt zur "Linkenmühle" bleibt von Rippberg aus möglich.

  • Straßenfest in Altheim

    MdB Gerig stand Rede und Antwort

    Einen großen Besuch hatten die "Bauernbuben" am Samstag und Sonntag bei ihrem traditionellen Straßenfest in der Kronenstraße zu verzeichnen. Beim sonntäglichen Frühschoppen stand für mehr als eine Stunde die Politik im Vordergrund. MdB Alois Gerig nahm nach seiner Begrüßung durch den CDU-Ortsvorsitzenden Bernd Müller die Gelegenheit wahr, ein Statement über... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Wohnmobil-Konvoi..." (FN 15. August)

    Wachsendes Unverständnis

    Mit wachsendem Unverständnis stelle ich fest, dass nicht nur begeisterte Wohnmobilbesitzer sich für den Weltrekordversuch der 1000 Wohnmobile engagieren, sondern dass auch CDU-Politiker dieses sinnlose, umweltschädliche Projekt aktiv unterstützen. Herr Alois Gerig, CDU-Bundestagsabgeordneter, hat bereits beim ersten gescheiterten Versuch, mit 1000 Wohnmobilen ins... [mehr]

Weikersheim

  • Kärwe-Programm Startschuss am Freitag, 1. September, um 19.30 Uhr mit dem Platzkonzert der heimischen Stadtkapelle

    "Fest der Feste" hat wieder einiges zu bieten

    Auch in diesem Jahr ist beim Weikersheimer "Fest der Feste" wieder allerhand geboten. Los geht's am Freitag, 1. September, um 19.30 Uhr auf dem Marktplatz mit dem Platzkonzert der heimischen Stadtkapelle. Danach eskortieren die Musiker die Fahrt der "Promis" mit Bürgermeister Klaus Kornberger an der Spitze per Kutsche zum Bieranstich. Nach dem offiziellen "Go" durch... [mehr]

  • Traditionsveranstaltung Einstimmung auf die 598. Weikersheimer Kärwe läuft bereits auf vollen Touren

    Beim Festzug werden 340 Hufe klappern

    Jahr für Jahr sind die ersten Wohnwagen und Schaustellergespanne auf dem Festplatz ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Sommer bald von der fünften Weikersheimer Jahreszeit abgelöst wird. Weikersheim. 598 Jahre Kärwe lassen von Freitag, 1. bis Dienstag, 5. September die Vergangenheit der Stadt bis hin zu den Wurzeln des 1419 begonnenen Baus der Stadtkirche... [mehr]

  • Scheibe eingeworfen

    Suche nach dunklem BMW

    Nach drei Unbekannten sowie einem dunklen BMW, in welchem sich die Täter nach einer Sachbeschädigung am frühen Dienstag aus dem Staub gemacht haben, sucht die Polizei. Das Trio wurde gegen 0.30 Uhr dabei beobachtet, wie es mit einem Fahrrad die Seitenscheibe eines Buswartehäuschens am Bahnhof einschlug. Einer der Täter war mit einer grauen Jacke bekleidet.... [mehr]

Werbach

  • Gamburg Tageskurse für Historisches Fechten und intuitives Bogenschießen

    Einführung in die Kampfkünste des Mittelalters

    "Des Ritters Waffen": Unter diesem Motto werden auf der Gamburg Tageskurse für Historisches Fechten und intuitives Bogenschießen angeboten. Die Gamburg lädt am 26. und 27. August sowie am 23. und 24 September zu einem spannenden Erlebniswochenende mit Schwertkampf und Schützensport ein. Am Samstag können sich Interessierte im Historischen Fechten versuchen.... [mehr]

Wertheim

  • Unfall beim Überholen

    30 000 Euro Blechschaden

    Blechschaden in Höhe von rund 30 000 Euro entstand bei einem Unfall am Montag bei Wertheim. Ein 52-Jähriger befuhr mit einem VW Tiguan die Landesstraße 2310 von Bettingen in Richtung Urphar. Im Bereich kurz vor der Kläranlage setzte er zum Überholen eines vorausfahrenden Mercedes an. Dabei übersah der 52-Jährige jedoch, dass ein hinter ihm befindlicher... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Zahlreiche Sonderführungen stehen im September auf dem Programm

    Auf den Spuren der Mönche unterwegs

    Kloster Bronnbach können große und kleine Besucher im Herbst durch abwechslungsreiche Führungen erleben. Bronnbach. Bei der Erlebnisführung "Erst Novize . . . und dann?" am Donnerstag, 7. September, um 14 Uhr erleben Kinder das Kloster Bronnbach auf eine einzigartige Weise. Spielerisch lernen die jungen Besucher das Leben der Mönche und die Klostergeschichte... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Mann fuhr ohne Führerschein

    Aus Versehen Einspruch gegen Strafbefehl eingelegt

    Weil er ohne Führerschein gefahren ist, hat das Amtsgericht Wertheim gegen einen 26-jährigen Mann eine Geldstrafe in Höhe von 800 Euro verhängt. In der Verhandlung erklärte der Mann, er habe aus Versehen und aus Unkenntnis Einspruch gegen einen früheren Strafbefehl eingelegt. Deshalb kam es jetzt zum Verfahren. Zuvor hatte die Polizei im Main-Spessart-Kreis den... [mehr]

  • 61-Jähriger blieb unverletzt

    Betrunkener stürzte mit seinem Fahrrad

    Ein 61-Jähriger betrunkener Radfahrer erlitt zwar keine Verletzungen, handelte sich aber am Montag in Freudenberg Ärger mit der Polizei ein. Kurz vor 23 Uhr fuhr er mit seinem Fahrrad von Bürgstadt nach Freudenberg. Offensichtlich weil er zuvor deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte, stürzte er auf Höhe einer Tankstelle. Verletzt wurde der Mann dabei nicht.... [mehr]

  • "Weihnachten im Schuhkarton" Wertheimer Annahmestelle kritisiert neue Vorgaben des Vereins "Geschenke der Hoffnung" / Aktion wird mit anderem Träger fortgeführt

    Den Kurswechsel nicht mitgetragen

    Seit vielen Jahren unterstützen Ehrenamtliche die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Veränderungen beim verantwortlichen Trägerverein in Berlin haben nun allerdings zum Bruch geführt. Wertheim/Berlin. Nach über einem Jahrzehnt verlässt Stefanie Schwab mit ihrem Team von der Annahmestelle in Wertheim die Hilfsaktion "Weihnachten im Schuhkarton". Bei der Aktion... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Anträge zum Erhalt der Nahversorgung" (FN 19. August)

    Der Notstand ist schon lange bekannt

    Hallo, Herr Beile. Man merkt, es beginnt auch hiermit der Wahlkampf in "Werde". Der Leserbrief eines Gemeinderates mit Danksagung, zu der Stimmensammlung für die Erhaltung der Nahversorgung kommt sehr spät. Die gewählten Vertreter seiner Fraktion und die Verwaltungsspitze wussten doch schon lange von diesem bevorstehenden Notstand, der hier entstehen kann. Schon... [mehr]

  • Ferienkino Drei Beiträge stehen am heutigen Mittwoch im Roxy-Kino zur Auswahl

    Filmhelden bestehen große Abenteuer

    Am vierten Ferienkino-Nachmittag ist sicher für jeden etwas dabei. Große Abenteuer müssen in jedem Beitrag gemeistert werden. Folgende Filme stehen am heutigen Mittwoch jeweils um 15 Uhr im Wertheimer Roxy-Kino zur Auswahl: Überraschungsfilm: Weil es sonst ja keine Überraschung mehr wäre, darf nichts zum Film verraten werden. Außer, dass es ein ganz aktueller... [mehr]

  • Hausschlüssel verloren

    Im Rausch eigene Türe eingetreten

    Einsatzkräfte des Rettungsdiensts fanden am Montag gegen 2.30 Uhr in der Marktheidenfelder Bahnhofstraße eine stark betrunkene Person, die im Straßengraben lag. Eine hinzugezogene Streifenbesatzung der Polizei nahm einen 31-Jährigen in Gewahrsam, weil er seinen Heimweg nicht mehr alleine fortsetzen konnte. Die Beamten setzten den Mann zu Hause ab. Kurze Zeit... [mehr]

  • FC Rauenberg Zahlreiche Helfer erbrachten über 350 Stunden an Eigenleistungen

    Neues Dach fürs Sportheim

    Das Rauenberger Sportheim hat ein neues Dach. Darauf machten nun die Verantwortlichen des FC Rauenberg aufmerksam. Wie es im Bericht des Vereins heißt, war das seit 1975 bestehende Dach undicht geworden. Nachdem die Stadt Freudenberg im vergangenen Jahr ihre finanzielle Hilfe zugesagt hatte, wurden die Planungen konkretisiert. Mit über 350 Stunden an... [mehr]

  • Streit Einer der Hauptaggressoren kommt aus Wertheim

    Tumult zwischen zwei Gruppen fordert die Polizei

    Viel Arbeit gab es am Wochenende für die Polizei in Marktheidenfeld. Dabei waren die Beamten sowohl auf der Laurenzi-Messe als auch in deren Umfeld gefordert. Wie es Bericht der Polizeiinspektion Marktheidenfeld heißt, kam es auf dem Festgelände im Verlauf des Samstagabends immer wieder zu Rangeleien zwischen Festbesuchern. Auch der Sicherheitsdienst hatte alle... [mehr]

Würzburg

  • 21-Jähriger in Haft

    Feuer an Supermarkt gelegt

    Ein Zeuge hat am Sonntagnachmittag ein Feuer hinter einem Verbrauchermarkt im Würzburger Stadtteil Grombühl mitgeteilt. Der Brand war schnell unter Kontrolle, glücklicherweise wurde niemand verletzt. Am späten Abend wurde dann ein 21-Jähriger am Tatort vorläufig festgenommen. Er sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Gegen 16 Uhr war die erste Mitteilung... [mehr]

  • Polizeibericht Junge Autofahrerin war auf A 3 kurz eingenickt / Frau nur leicht verletzt

    Über Mittelschutzplanke geschleudert

    Glück im Unglück hatte eine junge Autofahrerin am Montagmorgen bei einem Unfall auf der A 3, obwohl sich ihr Mini-SUV mehrfach überschlug und auf die Gegenfahrbahn geriet. Sie wurde nur leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 26 .000 Euro. Gegen 8.40 Uhr war die 28-jährige Frau in Richtung Nürnberg unterwegs. Etwa zwei Kilometer... [mehr]