Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 12. August 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • Ratgeber Auf Traktoren und Straßenschmutz achten

    Gefährliche Erntezeit

    In der Erntezeit gehen nicht nur von überbreiten, langen und langsam fahrenden Traktoren und Mähdreschern Risiken aus. Auch verschmutzte Straßen können gefährlich sein, warnt der TÜV Süd. An den Ein- und Ausfahrten bewirtschafteter Felder sollten Autofahrer und Biker besonders vorsichtig fahren. Bei Nässe können Erdklumpen die Straße spiegelglatt machen -... [mehr]

  • Sicherheit Hat es gekracht, ist rasche Hilfe oft lebenswichtig / Jeder Autofahrer kann als Ersthelfer gefordert sein

    Richtiges Verhalten am Unfallort

    "Anhalten" - das ist das Wichtigste für Autofahrer, wenn sie an eine ungesicherte Unfallstelle kommen, sagt Stefan Osche vom Deutschen Roten Kreuz (DRK). Dazu sind sie auch verpflichtet. "Ich mache mich ansonsten wegen unterlassener Hilfeleistung strafbar." Die Pflicht entfällt nur, wenn sie nicht zumutbar ist. Etwa, wenn man sich dazu in Lebensgefahr begeben muss.... [mehr]

  • Recht Zusicherung mit weitreichenden Folgen

    Verkäufer kann haften

    Autokäufer können normalerweise nicht davon ausgehen, dass ein privater Verkäufer die Korrektheit des Tachostandes überprüft hat. Das gilt allerdings nicht, wenn die Laufleistung im Kaufvertrag als "Zusicherung des Verkäufers" eingetragen worden ist. Auf ein entsprechendes Urteil des Oberlandesgerichtes weist die Rechtsanwaltskammer Oldenburg hin. Wird später... [mehr]

Aschaffenburg

  • Polizei hatte guten Riecher 29-Jährigen festgenommen

    Verschiedene Drogen entdeckt

    Der Lohrer Polizei ist am Dienstagabend ein mutmaßlicher Dealer ins Netz gegangen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung stellten Beamte große Menge unterschiedlicher Betäubungsmittel sicher und nahmen den 29-Jährigen vorläufig fest. Auf Entscheidung des Ermittlungsrichters hin sitzt der Mann bereits in Haft. Eine Streife der Polizeiinspektion Lohr am Main hatte gegen... [mehr]

Assamstadt

  • "Eurobike" Intelligente

    Ansmann präsentiert Akku-App

    Selbstüberwachend, Bluetooth vernetzt und App gesteuert - der E-Antrieb kommender Bike-Generationen wird nach Angaben der Akkuexperten der Ansmann-Unternehmensgruppe eine Vielzahl intelligenter Funktionen haben, die neben den Fahrern auch den Herstellern sowie Bike-Pool-Betreibern und Verleihern gute Dienste leisten. Auf der "Eurobike 2017" präsentieren die... [mehr]

  • "Land und Leute" Pferde sind die große Leidenschaft von Ina Leuser / Die 28-jährige Assamstadterin reitet mit ihrem Wallach "Salut" im Dressursport in der höchsten Klasse Grand Prix

    Balance zwischen harter Arbeit und viel Spaß

    Pferde sind die große Leidenschaft von Ina Leuser. Die 28-Jährige gehört zu jenen Menschen, die Beruf und Hobby unter einen Hut gebracht haben - und viel Spaß haben. Assamstadt. Talent ist die besondere Anlage einer Person, auf einem bestimmten Gebiet mit einer besonderen Leistungsfähigkeit aufzuwarten. Ina Leuser ist damit zuhauf ausgestattet - und dankbar... [mehr]

  • Ferienfreizeit TSV Assamstadt veranstaltete 26. Zeltlager in Laudenbach

    Eine Woche mit viel Spiel und Spaß

    Am zweiten Ferientag starteten 49 Kinder zusammen mit ihren Betreuern in das alljährliche Zeltlager des TSV Assamstadt, das in Laudenbach stattfand. Schon den ersten Abend verbrachten die Kinder gemeinsam am Lagerfeuer bei Gesang und mit ersten Kennlernspielen. Die Kinder bewältigten an den nächsten Tagen eine Ortsrallye in Laudenbach, besuchten einen Gottesdienst... [mehr]

  • Kulturdenkmäler Friedhofskapelle, Kreuzweg beim Steffeskirchle sowie Bildstöcke in und um Assamstadt werden derzeit mit "Leader"-Unterstützung saniert

    Rundwanderwege als künftige Attraktion

    In Assamstadt, da geht was: Mit "Leader"-Fördergeldern wird derzeit unter Regie des Heimat- und Kulturvereins ein dreiteiliges Projekt realisiert - die Allgemeinheit soll davon profitieren. Assamstadt. Insgesamt werden über 80 000 Euro investiert, mehr als 36 000 Euro fließen als Zuschüsse, erklären Walter Frank und Robert Stumpf bei einem Vororttermin unisono,... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Spielgemeinschaft Mittleres Taubertal Bei Siegerehrung gemeinsame Erfolge gefeiert / Mehrere Vizemeistertitel erreicht

    "Weg, um Tennis nach vorne zu bringen"

    Einen gelungenen Abschluss der Verbandsrunde bildeten die Siegerehrungen im Markelsheimer Tennisheim. Markelsheim. Im Mittelpunkt stand die neu gegründete Spielgemeinschaft der Vereine aus Igersheim, Markelsheim und Weikersheim, die erste Erfolge erringen konnte. Insgesamt waren die elf Jugendteams zu 28 Heim- und 29 Auswärtsspielen angetreten. Zweimal wurde in... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim "Druck hat enorm zugenommen" / Großer Einzugsbereich / Tarifverträge, Nachwuchssorgen und gefährliche Keime

    33 000 Patienten peilen Notaufnahme an

    "Die Zukunft von Krankenhäusern entscheidet sich nicht am Geld, sondern an den Menschen, die hier arbeiten und denen, die sich gut versorgt fühlen", sagt Professor Dr. Christoph Eingartner. Bad Mergentheim. Das steigende Patientenaufkommen in der Zentralen Notaufnahme, die hohe Arbeitsbelastung des Klinikpersonals, die Nachwuchssorgen, die Veränderungen in der... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Bad Mergentheimer Delegation besucht Digne-les-Bains / Fossilien und Lavendelkorso auf dem Programm / Austausch über Vergangenheit und Zukunft

    Aus formalem Akt wurde gelebte Freundschaft

    Vor gut 55 Jahren reiste die erste Bad Mergentheimer Delegation ins französische Digne-les-Bains. Nun hat sich wieder mal eine Gruppe in offizieller Funktion dorthin aufgemacht. Bad Mergentheim/Digne-les-Bains. Die Bürgermeisterin der provenzalischen Stadt, Patricia Granet-Brunello, hatte zum traditionellen "Lavendelkorso" und einem Rahmenprogramm im Zeichen der... [mehr]

  • Spielgemeinschaft Mittleres Taubertal VR-Midcourt-Bezirksfinale in Weinsberg / Gruppenspiele im Gesamtergebnis nicht gewonnen

    Max und Moritz gaben keinen Ball verloren

    Bei der "VR-Talentiade-Auswahl Midcourttennis-Bezirksfinale" war die Anlage des Tennisclubs Weinsberg fest in Kinderhand. Insgesamt wetteiferten rund 50 Mädchen und Jungen aus sieben Mannschaften des Bezirks A um die Plätze. Die Spielgemeinschaft Mittleres Taubertal errang dabei einen beachtlichen fünften Platz. Das Bezirksfinale war nach der errungenen... [mehr]

  • Gewerbliche Schulen Schüleraustausch erstmals als Gemeinschaftsprojekt

    Praktikum erweitert Horizont der deutschen und französischen Schüler

    Der Schüleraustausch nach Frankreich wurde erstmals als gemeinsames Projekt der Gewerblichen Schulen in Bad Mergentheim und in Tauberbischofsheim durchgeführt. Der Austausch der Bad Mergentheimer mit der beruflichen Partnerschule Lycee Professionel St. Clair in Sury-le-Comtal ist seit vielen Jahren etabliert. Er verfolgt unter anderem die Ziele, die... [mehr]

  • "Broadway Melodies"

    Show mit viel Musik und Tanz

    Ein faszinierender musikalischer Abend mit den schönsten und beliebtesten Songs aus der alten und der neuen Welt des Broadway. Eine Show mit Musik und Tanz aus bekannten und auch verfilmten Broadway-Produktionen in einer opulenten Inszenierung. Präsentiert werden sie von fünf außerordentlichen Solisten der großen deutschen Musicalproduktionen am Donnerstag, 17.... [mehr]

  • Taubertal-Festival Polizei zeigt mit Großaufgebot Präsenz / 30 Beamte im Einsatz / Acht Anzeigen wegen Besitz von Betäubungsmitteln / 405 Personen kontrolliert

    Vor der Fete geht's erst mal zur Kontrolle

    Bei einer Kontrollaktion vor Beginn des Taubertal-Festivals wurden 30 Beamte, darunter zwei Hundeführer und zwei Beamte der Fahndung, eingesetzt. Gesucht wurden Rauschgiftmittel jeglicher Art. Schwarzenbronn. Es ist Donnerstag, die große Anreisewelle auf das Taubertal-Festival ist in vollem Gang. Und mit ihr auch die angekündigte Großkontrolle der Polizei. Der... [mehr]

Boxberg

  • Ferienprogramm Jäger des Hegerings I hatten eingeladen

    Ein toller Tag in der Natur

    Riesigen Spaß hatten über 50 Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Boxberg. Denn sie konnten bei den Jägern des Hegering I Boxberg einen tollen Tag in der schönen heimischen Natur erleben. Nach einer kurzen Begrüßung wurde mit den Kindern am Info-Wagen der KJV Wissenswertes über die heimischen Tiere" von den Jägern vermittelt, bevor man sich mit den... [mehr]

  • 42. Schüpfer Weintage Pressegespräch im Vorfeld der Veranstaltung vom 22. bis 28. August / Weinprobe schon am 19. August / Ausblick auf die Weinernte

    Winzer hoffen auf ordentlichen "2017er"

    Die beliebten "Schüpfer Weintage" vom 22. bis 28. August, zuvor noch die traditionelle Weinprobe am 19. August, stehen vor der Tür. Unterschüpf/Beckstein. Bereits zum 42. Mal wird im Schüpfer Grund dieses bekannt gut organisierte und umtriebige Weinfest gefeiert, wobei über vier Jahrzehnte stets Wein, Kunst und Kultur eine große Rolle spielten.Weinjahrgang... [mehr]

Buchen

  • Sommerlager der Seelsorgeeinheit Buchen 53 Mädchen und Jungen erlebten spannende Tage in Österreich

    "Neuen Märchen auf der Spur"

    Für die 53 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren startete vor genau zwei Wochen die Reise ins Sommerlager der Seelsorgeeinheit Buchen. Mit an Bord war auch in diesem Jahr ein dreizehnköpfiges Betreuerteam rund um Marion Michael und Tobias Schöllig.Kennenlernen mit SpielenUnter dem Motto "Neuen Märchen auf der Spur" ging es auf den Erlebnishof Kräutermandl in... [mehr]

  • Streetdance-Weltmeisterschaft in Kalifornien "ConneXion" aus Buchen erreicht den 22. Platz / Punktabzug der Jurymitglieder

    Die Verunsicherung war am Ende zu groß

    Die Teilnahme an der Streetdance-Weltmeisterschaft im Convention-Center der kalifornischen Stadt Pasadena im Rahmen der weltberühmten Hip-Hop-Organisation "World of Dance" (WOD) Mitte Juli hatte die Buchener Formation "ConneXion" für das Jahr 2017 zunächst gar nicht eingeplant.Überraschende QualifikationAls sich jedoch die fünf Tänzer - Vita Chlopkov, Kevin... [mehr]

  • Mariä Himmelfahrt in Hettigenbeuern Buchener Stadtteil feiert den Festtag unter anderem mit einer Lichterprozession

    Eine alte Tradition wird fortgesetzt

    Der Feiertag Mariä Himmelfahrt erfreut sich in Hettigenbeuern einer langen Vergangenheit und wachsender Beliebtheit. Hettigenbeuern. Mitten in den Sommerferien liegt der Festtag Mariä Himmelfahrt am Dienstag, 15. August, und wird wie in jedem Jahr im Morretal gefeiert. Viele lassen sich von der Faszination des Marienfeiertages anstecken und freuen sich im Vorfeld... [mehr]

  • Ferienprogramm auf dem Reiterhof Slepkowitz Kinder aus Hettingen sammelten Erfahrungen mit den Tieren

    Für die Kinder lag das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde

    Eine weitere Veranstaltung des Hettinger Ferienkalenders war ein Nachmittag auf dem Reiterhof Slepkowitz. Dass ein Pferd kein Gegenstand ist, den man hervorholt, mit ihm spielt und nach Gebrauch einfach so zur Seite schiebt wie ein Spielzeug, lernten die Kinder schnell von der Chefin des Reiterhofes, Sonja Slepkowitz. Nach dem Empfang erklärte sie, dass Pferde... [mehr]

  • Düngemittelverordnung FN-Gespräch mit Frieder Blum von der Güllegemeinschaft Neckar-Odenwald-GbR

    Nährstoffe müssen wohl dosiert sein

    Die Düngemittelverordnung stellt klar, dass zwischen Februar und November Gülle ausgebracht werden darf. Gerade kurz vor der Ernte gewinnt der Prozess jedoch besondere Bedeutung. Neckar-Odenwald-Kreis. "Nur wenn Pflanzen die richtige Menge an Nährstoffen bekommen, können sie ihr Potential ausschöpfen und eine gute Ernte erbringen", so Einsatzleiter Frieder Blum... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Die Würzburger Kickers absolvieren heute das DFB-Pokalspiel gegen Bremen in Offenbach

    Spielrhythmus als großer Vorteil

    Die Vorfreude auf dieses heutige DFB-Pokalspiel gegen Werder Bremen (Beginn 20.45 Uhr in Offenbach) war den Jungs der Würzburger Kickers gestern förmlich anzusehen. Vor dem Training alberten die Spieler herum, lachten und piesackten sich ein bisschen. Einmal wurde Trainer Stephan Schmidt fast "über den Haufen" gerannt. Raus aus dem bisher tristen Liga-Alltag,... [mehr]

Fränky

  • Benny Blu Fit fürs neue Schuljahr

    Die FN verlosen neun Büchlein

    Egal ob für kleine ABC-Schützen der Ernst des Lebens beginnt oder größere Grundschüler den Schulalltag meistern: Benny Blu ist mit dabei und erklärt seinen Lesern ab fünf Jahren in drei spannenden Lernbüchern alles, was sie rund um Klassenzimmer, Lernen, Schulweg und Co. wissen müssen. Schule - Lesen, schreiben, rechnen: Wie bereitet man sich auf die Schule... [mehr]

  • Starke Samen

    Spinat macht stark. Das haben viele Menschen in Europa vom Comic-Seemann Popeye (gesprochen pop-ei) gelernt. Zur Zeit sprechen viele aber über einen anderen Starkmacher: die Samen der Chia-Pflanze. Sie sind so groß wie eine winzige Perle. In Mittelamerika kennen und nutzen die Menschen Chia-Samen schon lange. Das kommt noch aus der Zeit der Maja. Dieses Volk wusste... [mehr]

Fussball

  • Fußball Hoffenheim-Trainer leitete Trainer-Fortbildung

    Tipps und neue Ansätze

    Die Trainerschule des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim besuchte am Mittwoch ihren Partnerverein SV Nassig und hielt eine Fortbildung zum Thema "Taktiktraining im Kinderbereich". U13-Coach Paul Tolasz gab den zehn teilnehmenden Jugendtrainern des SVN dabei einiges mit auf den Weg.Akademie vorgestelltBevor es um das tagtägliche Training und die... [mehr]

Hardheim

  • Fünftägige Studienreise der VHS Hardheim Eisenach, Erfurt, Eisleben und Torgau

    Auf den Spuren Martin Luthers unterwegs

    Eine anspruchs- und gehaltvolle Studienreise der VHS-Außenstelle Hardheim führte "Auf den Spuren von Martin Luther" zu allen wesentlichen Lebensstationen des Reformators und zu den in diesem Zusammenhang kulturell bedeutsamen Städten. Beleuchtet wurde dabei dessen Leben, Wirken und Theologie. Den 35 Teilnehmer aus dem Main-Tauber- und Neckar-Odenwald-Kreis wurde... [mehr]

  • Musikalische Abwechslung

    "Wir basteln Eulen und Monsterrasseln, dekorieren sie mit Keksen, machen einen kleinen Monster-Hindernislauf und umrahmen alles mit Musik." Das waren die Vorgaben von Daniela Schmid von der Musikschule Heilig an zehn interessierte Kinder, die im Rahmn des Freienprogramms eifrig bei der Sache waren. Danach durften die Kinder Übungen aus dem vielseitigen Angebot der... [mehr]

Heilbronn

  • Gesundheitliche Probleme 50-Jährigen angefahren

    Bewusstsein verloren

    Schwere Verletzungen erlitt ein 50-Jähriger bei einem Unfall auf dem A 81-Parkplatz Eberbachtal bei Eberstadt am Donnerstagmorgen. Eine 28-Jährige fuhr mit ihrem Hyundai auf der A 81, als sie Kreislaufprobleme bekam. Deshalb bog sie in den Parkplatz ein und wurde dabei vermutlich bewusstlos. Dadurch trat sie statt auf die Bremse auf das Gaspedal, ihr Wagen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Freilandmuseum MAN-Fertighaus findet neue Bleibe

    Blick auf die 50er Jahre

    Zwischen 1948 und 1953 hat der Fahrzeughersteller MAN auch Fertighäuser hergestellt. Aus einem Material, mit dem sich die Ingenieure der Firma bestens auskannten: Stahl! Eine Stahlträgerkonstruktion wurde außen mit profilierten Stahlblechplanken verschlossen, hinter einer dünnen Dämmschicht schloss innen eine hölzerne Verkleidung die Wände. Ausgestattet waren... [mehr]

  • Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Beraterstatus bei den Vereinten Nationen erhalten

    Ehrfurcht vor dem Leben als Leitmotto

    Die Vereinten Nationen (UN) haben der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) einen Beratungsstatus in ihrem Wirtschafts- und Sozialrat zuerkannt. Damit würdigt die UN das Engagement der Hohenloher für die bäuerliche Regionalentwicklung. Mit "herzlichen Glückwünschen" informierte das UN-Sekretariat, New York, in einem offiziellen Schreiben an... [mehr]

  • Ausstellung Jüdischer Kulturweg im Mittelpunkt

    Zwölf Gemeinden verbunden

    Das Rabbinatsmuseum Braunsbach zeigt vom morgigen Sonntag bis 10. September jeweils sonntags eine Sonderausstellung zum jüdischen Kulturweg Hohenlohe-Tauber. Der jüdische Kulturweg wurde am 10. Juli in Creglingen eröffnet. Er verbindet zwölf Gemeinden, die über Zeugnisse der jüdischen Geschichte in der Region verfügen. So wird der Besucher zu jüdischen... [mehr]

Höpfingen

  • "Zeit für Neues" In der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen gibt es ein neues, innovatives Gottesdienstmodell / Gespräch der FN mit dem Mitarbeiterteam

    Jesus wie einen Schatz im Acker finden

    "Zeit für Neues" ist ein neues Gottesdienstmodell in der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen im Madonnenland. Hardheim/Höpfingen. Durch verschiedene innovative Arten von Gottesdiensten versucht man in den Kirchengemeinden, sich den geänderten Erfordernissen in der Gesellschaft anzupassen. Ziel ist es, wieder mehr Menschen anzusprechen, zu berühren und in die... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Franck-Haus "Als Vermählte grüßen..." noch bis 20. August zu sehen

    Ausstellung übers Heiraten

    In die Zielgerade biegt die Hochzeitausstellung des Historischen Vereins Marktheidenfeld und Umgebung im Franck-Haus ein. Die Ausstellung in Marktheidenfeld läuft noch bis einschließlich Sonntag, 20. August. Die zahlreichen Bilder stammen aus Marktheidenfeld und dem Umland, aus gemeindlichen Archiven, aus privaten Sammlungen und aus Foto-Alben der Familien. Sie... [mehr]

Kultur

  • Literatur im Schloss Zsuzsa Bánk liest am 7. September im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim

    "Schlafen werden wir später"

    Früh startet die Reihe "Literatur im Schloss" in diesem Jahr in die Herbstsaison: Bereits am Donnerstag, 7. September, um 19.30 Uhr wird die Autorin Zsuzsa Bánk im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim zu Gast sein. Sie liest aus ihrem erfolgreichen neuen Roman "Schlafen werden wir später". Dieser handelt von einer außergewöhnlichen Seelenverwandtschaft zweier... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Schweine In Baden-Württemberg gab es im Mai 1,76 Millionen

    Leichter Rückgang im Land erkennbar

    In Baden-Württemberg wurden Anfang Mai nach vorläufigen Ergebnissen der repräsentativen Schweinebestandserhebung insgesamt etwa 1,76 Millionen Schweine gehalten.Zwei Prozent wenigerGegenüber der vergleichbaren Erhebung des Vorjahres nahm nach Feststellung des Statistischen Landesamtes die Zahl der Schweine um 35 200 Tiere oder zwei Prozent ab. Damit wurde der... [mehr]

  • Auch im Sommer Artgerechtes Fettfutter für Wildvögel

    Treibstoff für emsiges Treiben

    Da Wildvögel in der hiesigen aufgeräumten Kulturlandschaft zunehmend weniger natürliche Nahrungsquellen finden, bieten ihnen immer mehr Tierliebhaber das ganze Jahr über Futter auf dem Balkon oder im Garten an. In den Sommermonaten wird zumeist mit Körnermischfutter, Sonnenblumenkernen oder Erdnüssen gefüttert. Fettummantelte Haferflocken oder Gourmet-Knödel,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Polizei sucht weitere Hinweise

    Blechschere bei Einbruch verwendet

    Nachdem die Polizei bereits Zeugen eines Einbruchs in eine Tankstelle in Lauda in der Straße "Am Wörth" ermitteln konnte (wir berichteten), sucht sie nun nach Hinweisen zu einer am Tatort gefundenen Blechschere. Ein Unbekannter hatte sich in der Nacht zu Mittwoch gegen 1.30 Uhr durch Aufhebeln eines Fensters Zugang zu der Tankstelle verschafft. Im Inneren des... [mehr]

  • Weinhof Ruthardt Drittes und letztes Freiluft-Kabarett- und Comedy-Wochenende der Saison am 25. und 26. August

    Die Ehe und der tägliche Büro-Wahnsinn

    Um fundamentale Dinge des menschlichen Daseins geht es beim dritten und letzten Freiluft-Kabarett- und Comedy-Wochenende der Saison 2017 im Weinhof Ruthardt in Lauda am Freitag, 25. August, und Samstag, 26. August: Die Ehe und die Arbeit. "Vor der Ehe wollt' ich ewig leben", bekennt Stephan Bauer am Freitag, 25. August. In seinem gleichnamigen Programm vergleicht er... [mehr]

  • Polizeibericht Unbekannte gingen mit brachialer Gewalt vor

    Einbruch in Umspannwerk

    Bei einem Einbruch in ein Umspannwerk an der B 290 bei Königshofen zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen beschädigten Unbekannte einen Lkw, mehrere Türen, Fenster sowie Schlösser verschiedener Container und entwendeten zwei Funkgeräte. Die Unbekannten überstiegen die Umzäunung und gelangten so in das Werk. Die Scheibe eines im Innenbereich abgestellten... [mehr]

  • Handball Vor ein paar Jahren trat Wolfgang Frei die Nachfolge von Gerd Schmidt als Hallensprecher an / Heute punktet der Mergentheimer mit Sachlichkeit und Wissen

    Nerven behalten fällt manchmal schwer

    Als Wolfgang Frei im Jahr 2014 die Nachfolge von Hallensprecher Gerd Schmidt antrat, wurde er nicht nur ins kalte Wasser geworfen, sondern musste eine recht große Lücke füllen. Königshofen. Lange bevor der Anpfiff zum Handballspiel in der Tauber-Franken-Sporthalle ertönt, ist Wolfgang Frei vor Ort. Zwar wirft er hin und wieder einen Blick auf das Spiel der... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik Erfolgreich beim Springermeeting

    Faina Hofmann mit Vereinsrekord

    Die Athleten der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim durften sich beim Springermeeting in Schrozberg gleich über mehrere Erfolge freuen. Die neunjährige Faina Hofmann überzeugte vor allem beim Hochsprung: Hier verbesserte sie den Vereinsrekord von Lisa Nowack von 1,06 Meter um neun Zentimeter auf 1,15 Meter. Neben diesem Sieg sicherte sie sich mit 3,57 Metern auch den... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Landratsamt Karin Schulze mit Wahrnehmung der Geschäfte der Bauamtsleiterin beauftragt

    Denkmalschutz findet sie spannend

    Karin Schulze steht nun an der Spitze des Bauamtes im Landratsamt Main-Tauber-Kreis. Main-Tauber-Kreis. Nach einem internen und externen Ausschreibungsverfahren wurde sie durch Landrat Reinhard Frank mit der Wahrnehmung der Geschäfte der Amtsleiterin beauftragt. Eine Wahl durch den Kreistag soll gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Landrat Reinhard... [mehr]

  • Aus dem Förderprogramm des Landes Sieben Feuerwehren erhalten Zuschüsse / Löwenanteil geht nach Tauberbischofsheim

    Kräftige Finanzspritze für eine neue Drehleiter

    Sieben Feuerwehren im Main-Tauber-Kreis bekommen Mittel aus dem Förderprogramm 2017 des Landes Baden-Württemberg. Insgesamt stehen 625 776 Euro zur Verfügung. Die Förderbescheide wurden den betroffenen Gemeinden vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis als zuständiger Bewilligungsstelle übersandt. Zuvor hatte Kreisbrandmeister Alfred Wirsching die Anträge aus den... [mehr]

Mosbach

  • Ausflug in den Hasenwald

    Ein Tag für die Pflegefamilien

    Unter dem Motto "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah" lud das Landratsamt Neckar-Odenwald Pflegefamilien sowie Tagesmütter und -väter zu einem Ausflug in den Hasenwald nach Buchen-Hettingen ein. Der Pflegekinder- und Adoptionsdienst bedankt sich in diesem Rahmen jedes Jahr für das Engagement der Pflegeeltern, welche Kindern für einen gewissen... [mehr]

Mudau

  • Ferienaktion in Mudau Besuch in der Bärenapotheke / Leuchtkraft der UV-Lampe wurde getestet

    "Wieviel wiegt ein Gummibärchen?"

    Es wurde viel gelacht, noch mehr gekichert und mit entsprechend viel Spaß gingen sechs Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren in der Mudauer Bärenapotheke im Rahmen des Sommerferienprogramms an die Erkundung der Frage "Wieviel wiegt mein Gummibärchen?" Doch eigentlich beschäftigten die kleine Truppe zusammen mit Apothekerin Susanne Vogel und deren... [mehr]

  • Jubiläum in Mudau Künstlerin Jarmila Manko feiert das 25-jährige Bestehen ihres Ateliers mit einer Sonderausstellung

    Eine stetige Weiterentwicklung

    Ihr Mudauer Silberjubiläum feiert die bekannte Glaskünstlerin Jarmila Manko ausgiebig mit einer 25-tägigen Ausstellung in ihrem Atelier in der Industriestraße 9. Die ungewöhnliche Jubiläumsausstellung wird in der Zeit vom 27. September bis 21. Oktober täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet sein und mit ihren Exponaten auch die Entwicklung der vielseitigen... [mehr]

Niederstetten

  • Zum 125. Geburtstag des Gewerbevereins Niederstetten Stadtwette mit den Fränkischen Nachrichten eingegangen / 500 Euro winken

    500 "behütete" Menschen sollen singen

    Zum 125. Geburtstag des Gewerbevereins Nieder-stetten gibt es eine Stadtwette mit den Fränkischen Nachrichten: 500 Menschen mit Hut sollen ein Ständchen singen. Niederstetten. 500 Menschen mit Hüten aus Zeitungspapier auf dem Kopf: Diese Hürde muss der Gewerbeverein Niederstetten nehmen, wenn er die Stadtwette gewinnen will, die er mit den Fränkischen... [mehr]

  • Auf regenasser Fahrbahn

    Ins Schleudern geraten

    Ungünstige Witterungsverhältnisse waren die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag zwischen B 19 und Riedenheim ereignete. Eine 26-Jährige aus Baden-Württemberg war gegen 17 Uhr auf der Staatstraße 2268 mit ihrem Ford KA unterwegs. Aufgrund regennasser Fahrbahn kam sie ungefähr in der Mitte der Strecke, auf Höhe der Waldspitze, ins Schleudern.... [mehr]

  • Rauschgift gefunden

    Zwei Beamte der Polizeiinspektion Ochsenfurt führten am Donnerstagnachmittag am Bahnhof Personenkontrollen durch. Dabei entdeckten sie auch einen Mann, der ihnen als gewohnheitsmäßiger Rauschgiftkonsument bekannt war. Bei der weiteren Überprüfung fanden sie 20 Kapseln eines Medikaments, das einen unter das Betäubungsmittelgesetz fallenden Wirkstoff enthält.... [mehr]

  • Veränderung ist die einzige Konstante

    Geht es Ihnen auch so? Zuerst lese ich bei Todesanzeigen das Alter der Verstorbenen. Und denke mir manchmal: "Die Einschläge kommen näher". Kein beruhigendes Gefühl. Aber wenigstens weiß man nicht, wann es soweit ist. Und weil man es nicht weiß, sollte man die Zeit nutzen. Andererseits: Wir werden ja immer älter, die moderne Medizin lässt uns trotz morscher... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum von 12. bis 14. August. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 14. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 14. August. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. KVBW-Notfallpraxis Wertheim: für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 12. bis 14. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Osterburken

  • Kultusministerin Dr. Eisenmann Sommerschulen gleichen Lerndefizite aus und stärken das Selbstbewusstsein der Schüler / "Forst und Natur" Schwerpunkte in Adelsheim

    Sommerschulen ermöglichen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr

    In den Sommerferien bietet das Kultusministerium über 1000 Schülern ein einwöchiges Bildungs- und Betreuungsangebot an, das sie frühzeitig auf das neue Schuljahr vorbereitet. An 37 Sommerschulen im Land - darunter die Martin-von-Adelsheim-Schule, Gemeinschaftsschule, bei der "Forst und Natur" der Themenschwerpunkt bilden wird (Kooperationspartner:... [mehr]

Ravenstein

  • In Hüngheim Die Arbeiten zur Erschließung des Baugebietes "Bauersäcker" sind fast abgeschlossen / 400 000-Euro-Projekt

    Die Nachfrage nach Bauplätzen ist groß

    Die Arbeiten zur Erschließung des Baugebietes "Bauersäcker" in Verlängerung zur bestehenden Richard-Strauß-Straße im Ravensteiner Stadtteil Hüngheim nahmen einen zügigen Verlauf und sind zwischenzeitlich fast abgeschlossen.Spatenstich erfolgte im MaiVor rund drei Monaten erfolgte der Spatenstich. Danach haben die Mitarbeiter der Firma Schweikert aus... [mehr]

Regionalsport

  • Fußball Michael Rechner, Torwarttrainer beim Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim, spricht im Interview über das veränderte Spiel der Schlussmänner / Keeper in der Region sollen ausgebildet werden

    "Torhüter benötigen spezielle Persönlichkeit"

    Michael Rechner ist ein Kind der Fußball-Region Odenwald: Er kommt aus Schefflenz; dort lernte er das Hechten und Fangen. Während seiner aktiven Laufbahn stand er unter anderem beim Hamburger SV unter Vertrag. Aktuell ist der 37-Jährige Torwarttrainer beim Bundesligisten TSG Hoffenheim. Im FN-Interview spricht er über die drei wichtigsten Komponenten des... [mehr]

Reise

  • Kraichgau-Stromberg Wandern, Radfahren oder Paddeln im "Land der 1000 Hügel"

    Ein Paradies für alle Naturfreunde

    Der Sommer ist da. Das ist genau die Zeit, um Neues zu entdecken. Und dafür muss man gar nicht weit fahren. Denn bei im Kraichgau-Stromberg gibt es dazu mehr als eine Gelegenheit. Ob Wandern oder Radfahren, Natur oder Kultur. Der Kraichgau-Stromberg steht für abwechslungsreiche Entdeckerferien jenseits ausgetretener Pfade.Der KraichradwegAuf rund 60 Kilometer... [mehr]

  • Zugspitze Das Wandergebiet wird durch die Tiroler Zugspitzbahn sowie die Ehrwalder Almbahn bestens erschlossen / Perfekte Aussichten für Wanderer

    Mal mit Steigeisen, mal mit Bollerwagen

    Das vielfältige Wanderrevier rund um die Tiroler Zugspitzbahn und Ehrwalder Almbahn bietet für Jeden interessante Möglichkeiten. Die Berge üben seit jeher eine fast schon magische Faszination auf den Menschen aus und während die Trendsportarten kommen und gehen, hat sich eine bis heute wacker gehalten: Das Wandern. Eines der berühmtesten und zugleich... [mehr]

  • Slowakei

    Volkstradition und Kunsthandwerk

    Kein zweites Land in Mitteleuropa verfügt über eine derart lebendige Volkstradition, Kultur und Kunsthandwerk wie die Slowakei. Im Rahmen des Kultursommers 2017 zeigen Handwerker aus dem ganzen Land am Wochenende des 2./3. September in der Fußgängerzone der Hauptstadt Bratislava ihre traditionelle Kunst. Das Festival "Handwerker Tage ULUV" findet zum 27. Mal in... [mehr]

  • Westlicher Bodensee

    Von Fischen und Zwiebeln

    Zum Reinbeißen ist der Untersee am westlichen Bodensee im Herbst. See, Äcker, Weiden und Wiesen tischen auf, was Herz und Magen begehren. Die lokalen Erzeugnisse inspirieren die Küchenchefs der Region zu kreativen Höchstleistungen. Kulinarische Erlebnisse serviert der Untersee aber auch beim Wandern, beim Radeln, auf dem Wasser und bei Festen in der Region. Eine... [mehr]

  • Prien am Chiemsee

    Wasserspaß und Abenteuer

    Wasserspaß, Dschungelabenteuer, Flusssafari und Co. - mit abwechslungsreichen Angeboten für Kinder und Familien in Prien am Chiemsee kommt jeder im Urlaub auf seine Kosten. Action gibt es mit den Instruktoren der SUP-Kinderkurse, im undurchdringlichen Dschungel des Kletterwaldes, bei einer spannenden Schnitzeljagd rund um Prien am Chiemsee oder mit dem... [mehr]

Rosenberg

  • Heimat- und Kulturverein Rosenberg "Bücherzelle" ist die neue Attraktion in der Baulandgemeinde / "Vielfalt an Stoffen und Themen"

    Telefonzelle zu neuem Leben erweckt

    Die gelbe Telefonzelle ist in den Ort zurückgekehrt: Zu finden ist sie nun nicht mehr vor der alten Post, sondern vor dem Bahnübergang. Rosenberg. Telefonieren kann man darin zwar nicht mehr; aber man findet in den vier Wänden so manchen Lesestoff. Der Vorstand des Heimat- und Kulturvereins Rosenberg hatte die Idee, an diesem neuen Standplatz eine ausrangierte,... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Die ersten Spieltage in der Bundesliga sind zeitgenau festgelegt

    Los geht es mit einem Kracher: Frankenderby in Würzburg

    Neun Tage nach dem Auftakt-Heimspiel in der ersten Qualifikationsrunde zum "Fiba-Europe-Cup" gegen Istanbul Büyüksehir startet s.Oliver Würzburg mit dem Frankenderby gegen Double-Gewinner Brose Bamberg in die Spielzeit 2017/2018 der "easyCredit" BBL. Das Heimspiel des ersten Spieltags findet als offizielle Saisoneröffnung der Liga am Freitag, 29. September, um... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • FN-Redaktionsgespräch Vorsitzender des FDP-Landesverbands Baden-Württemberg Michael Theurer und Bundestagskandidatin Carina Schmidt (FDP) zu Besuch

    "Digitaler Tsunami ist in vollem Gange"

    FDP-Landeschef Michael Theurer sprach mit den Fränkischen Nachrichten über die große Herausforderung der Digitalisierung, zweitklassige Bildung und wie er die Zukunft des Autos sieht. Tauberbischofsheim. Der Vorsitzende des FDP-Landesverbands Baden-Württemberg Michael Theurer hält Deutschland für nicht ausreichend auf den digitalen Wandel vorbereitet. "Der... [mehr]

  • Polizeibericht

    Kradfahrer leicht verletzt

    Leichte Verletzungen zog sich ein Kraftradfahrer am Donnerstagvormittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 27 bei Tauberbischofsheim zu.Gegenverkehr übersehenDer 17-Jährige war aus Richtung Hardheim kommend in Fahrtrichtung Tauberbischofsheim unterwegs. An der Einmündung zur Landesstraße 504 bog er nach links ab und übersah hierbei den vorfahrtsberechtigten... [mehr]

  • Polizeibericht

    Rabatten von Lkw beschädigt

    Vermutlich beim Wenden beschädigte ein Unbekannter auf dem Gelände eines Wohlfahrtsverbandes in der Mergentheimer Straße in Tauberbischofsheim zwischen dem 4. und 6. August zwei Rabatten. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich offensichtlich um einen Lkw oder einen Sattelzug. Der Fahrer entfernte sich nach Angaben der Polizei von dem Gelände, ohne sich um... [mehr]

Technik

  • Gebrauchtwagen Platzangebot und Langstreckenkomfort auf der Straße lassen bei dem kleinen Japaner zu wünschen übrig / Achsaufhängung oft bemängelt

    Suzuki Jimny überzeugt nur im Gelände

    Suzukis Geländeklassiker Jimny ist ein vielschichtiges Modell. Er versucht rein äußerlich den Spagat zwischen kastenförmigem Gelände-Urgestein und den abgerundeten Formen der SUV-Mode. Auf der Straße kommt er nur einigermaßen zurecht, zeigt im Gelände aber seine wahren Qualitäten, mit denen er viele Trendmobile abhängt. So treu er seine Insassen auch über... [mehr]

Testberichte

  • Test Mini JCW All4 Clubman Zweiliter-Vierzylinder mit 231 PS macht der Version "John Cooper Works" ordentlich Dampf / Deutlich gewachsenes Platzangebot

    Der Clubman geht ab wie die Feuerwehr

    Von der Enge früherer Mini-Tage ist beim neuen Clubman nichts zu spüren. Sein Platzangebot macht ihn zum Kompaktwagen - zum besonders schnellen, wenn er als "John Cooper Works" antritt. Der geht ab wie die Feuerwehr. Nicht, weil der getestete Mini Clubman mit seiner "Chili Red"-Lackierung gut in deren Fuhrpark passen würde, sondern weil ihm in der Version... [mehr]

  • Im Test Das Crossover-Modell von Kia wirkt nach der Überarbeitung noch kraftvoller / Neue Sicherheitstechnik an Bord

    Der Soul zeigt Kante

    Es gibt Autos, die heben sich aus der Masse heraus. Solch ein auffälliges Modell ist auch der Kia Soul. Dabei steigert nicht etwa eine PS-intensive Motorisierung samt entsprechender Akustik die Aufmerksamkeit des Betrachters. Beim Soul steht allein die Form im Fokus. Seit seiner Markteinführung im Jahre 2009 gleicht der Koreaner einem Kasten. Dies wurde weder bei... [mehr]

Verschiedenes

  • Ratgeber Bei der Cabriowäsche ist Vorsicht geboten

    Viel Wasser einsetzen

    Wer den Stoff eines Cabrioverdecks putzen will, vermeidet besser einen Hochdruckreiniger. Das rät der TÜV Süd. Denn ein falscher Einsatz kann schlimmstenfalls das Verdeck stark beschädigen oder die Imprägnierung sofort abwaschen. Bei nur staubigem Verdeck reichen eine trockene Bürste und ein Staubsauger. Wird eine Nasswäsche nötig: Mit viel Wasser und einem... [mehr]

Walldürn

  • Zeugen gesucht

    Ausweichmanöver in die Böschung

    Den Fahrer eines schwarzen Autos sowie Zeugen eines Vorfalls in Walldürn sucht die Polizei Buchen. Mit einem BMW Kombi befuhr ein 53-Jähriger am Mittwoch gegen 17 Uhr die B 47 in Richtung Rippberg. Kurz nach der Einfahrt Beuchertsmühle kam ihm ein schwarzes Fahrzeug, eventuell ein Geländewagen, auf seiner Fahrspur entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu... [mehr]

  • Weltrekordversuch Mit über 700 angemeldeten Fahrzeugen ist die Mindesteilnehmerzahl bereits erreicht / Schiedsrichterin aus Großbritannien eingeflogen

    Die erste Hürde ist bereits genommen

    Der bisherige, 2003 in Italien aufgestellte Weltrekord von 672 Fahrzeugen ist - was die Teilnehmerzahl anbelangt - zumindest aufs Erste getoppt. Walldürn. Von "Jubel und Hochstimmung spricht Dieter Goldschmitt, als er im Gespräch den FN stolz die Zahl "on aktuell über 700 angemeldeten Wohnmobilen und Gespannen nannte: Allerdings muss der Konvoi 3,2 Kilometer... [mehr]

  • Wörzbüschelwanderung

    Über Heilkräuter informiert

    Für insgesamt 30 Personen fand am Donnerstag eine Wörzbüschelwanderung des Heimatvereins unter Federführung von Edith Mechler im Grünkernmuseum statt. Der Grund: Der Regen vermieste die Wanderung durch Feld und Flur. Dennoch wurde es recht interessant, denn Edith Mechler hatte vorausschauend Heilkräuter gesammelt, so dass sich jeder Anwesende einen Strauß... [mehr]

  • Walldürner Ferienprogramm Vielfältige Aktionen rund um das Gerätehaus

    Viel Spaß bei der Jugendfeuerwehr

    15 Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 16 Jahren nahmen am Donnerstag an der von der Jugendabteilung der Feuerwehr im Rahmen der Walldürner Ferientage durchgeführten Aktion teil. Diese fand im und rund um das Feuerwehrgerätehaus statt. Nach der Begrüßung durch Stadtjugendwart Jürgen Miko begann der Tag mit einer Vorführung der Jugendabteilung. Unter... [mehr]

Weikersheim

  • SPD-Ortsverein Ehepaar aus Hürth stellte Rentenkonzept vor / Vorteile für Selbstständige und Beamte / "Frauen derzeit benachteiligt"

    Großes Ziel: "Rente zukunftssicher und effizient machen"

    Das Rentenkonzept ihres SPD-Ortsvereins war das Thema eines Vortrags von Rolf und Margit Reisewitz aus Hürth in Nordrhein-Westfalen. An dem Konzept, das sie nun dem SPD-Ortsverein Weikersheim vorstellten, hatten sie federführend mitgearbeitet. Es wurde bis in die Spitze der SPD durchgereicht und fand teilweise Eingang in das neue Rentenkonzept der Bundes-SPD. Das... [mehr]

  • In Weikersheim zu Gast "GlasBlasSing"-Quintett

    Musik aus Berlin

    Das "GlasBlasSing"-Quintett kommt am Samstag, 23. September, ins CeraCon-Werk in der Talstraße 2 in Weikersheim. Das Dutzend ist voll: zwölf Jahre erfolgreiche Flaschenmusik, drei Bühnenprogramme, eine eigene TV-Show und Berge von Songs, die früher oder später neuen weichen und in die Schublade wandern mussten. "Aber wir sind gegen Schubladendenken! Und erst... [mehr]

Wertheim

  • Kinderkulturwochen Mädchen und Jungen lassen Kreativität freien Lauf

    "Blaudruck" ein Dauerbrenner

    Wie viele T-Shirts und Taschen hier wohl schon "schöngefärbt" worden sind? Das weiß keiner so ganz genau, nicht einmal Constanze Neuendorf. Das Drucken mit historischen Modeln gebe es schon länger, als sie selbst im Grafschaftsmuseum arbeite. Und das seien schon mehr als 20 Jahre, verrät sie. Gleich darauf wendet sich Constanze Neuendorf wieder den Mädchen und... [mehr]

  • Fußball Am 13. August 1967 bestreitet die Mannschaft des SC Kreuzwertheim ihr erstes Punktspiel - der Auftakt zu einem kometenhaften Aufstieg

    Alles andere als ein gewöhnlicher Verein

    Es gibt sie nach wie vor, jene Männer, die sich ihre Liebe zum Fußballsport etwas kosten lassen. Dietmar Hopp in Hoffenheim ist so einer, Martin Kind in Hannover ebenso. Mitte der 1960er Jahre war es in Kreuzwertheim Adalbert Schmitt, der es mit seiner Firma Hartolit zum "Vermögensmillionär" (so hieß das damals) gebracht hatte. Einen Teil des Geldes investierte... [mehr]

  • Die Antwort auf Chuck Norris

    Warum, liebe Leserin, lieber Leser, mag mir im Moment ein Kinderlied nicht aus den Gehörgängen entschwinden, das, so das allwissende Internet, schon seit Generationen zu Hause, in Kindergärten und Schulen gesungen wird: "Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da." Nein, nein, was wir derzeit erleben, das ist noch lange kein Herbst, das ist immer noch ein zugegeben... [mehr]

  • Kinderkulturwochen Nabu-Tour zum Feuchtwiesen-Erlebnispfad in Frammersbach

    Einblicke in die Welt des Mühlkanals

    Im Rahmen der Kinderkulturwochen starteten 21 Ferienkinder mit dem Nabu Wertheim zu einer Busfahrt zum Feuchtwiesen-Erlebnispad Frammersbach. In Begleitung mehrerer Betreuerinnen und Betreuer sowie örtlicher Leitung der Natur- und Landschaftsführerin Monja Hofmann konnten sie viel Neues über Feuchtwiesen und Bäche im Naturpark Spessart erfahren. Die zertifizierte... [mehr]

  • Jubiläum Städtepartnerschaft zwischen Gubbio in Umbrien und Wertheim besteht seit zehn Jahren

    Freundschaft ungeachtet der Historie

    Die Partnerschaft zwischen Wertheim und Gubbio besteht seit zehn Jahren. Bei einem Besuch in Italien wurde das Jubiläum gefeiert. Wertheim. Eine elfköpfige Delegation aus Wertheim reiste zu Feierlichkeiten anlässlich des zehnjährigen Partnerschaftsjubiläums nach Gubbio. Die Stadt Wertheim organisierte eine Reise in die italienische Partnerstadt Gubbio.... [mehr]

  • Fipronil Sonderkontrollprogramm des baden-württembergischen Landwirtschaftsministeriums bei Eier und Flüssigei-Verarbeitung

    Keine Rückstände nachgewiesen

    "Eier aus Baden-Württemberg sind bedenkenlos zu genießen", sagt Landwirtschaftsminister Peter Hauk. Main-Tauber-kreis. "Die größeren Betriebe haben wir alle getestet und ich kann sagen, dass sie fipronilfrei sind", sagt Peter Hauk, Minister für Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg. Bis Montag sollen die Ergebnisse aller Untersuchungen von... [mehr]

  • Kloster Bronnbach

    Kursteilnehmer der JMD gastieren

    Der Kammermusikkurs der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) für Jugendliche und junge Erwachsene findet jährlich im August im Schloss Weikersheim statt. Die Dozenten des Kurses sind zum Teil Musiker von internationalem Ruf und Mitglieder von renommieren Orchestern. Zum Abschluss reisen die Kursteilnehmer am Samstag, 19. August, ins Kloster Bronnbach und stellen... [mehr]

  • Am 14. August

    Shoppen und Schlemmen im FOC

    "Shoppen und Schlemmen mit Stil" heißt es am Montag, 14. August, im Wertheim Village beim Late Night Shopping und "Taste of the Village". Echte Shopping- und Food-Fans kommen am Montag, 14. August, im Wertheim Village voll auf ihre Kosten. Während alle Geschäfte des Villages bis Mitternacht geöffnet haben, präsentieren auch unterschiedliche Foodstände ihre... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder (46) Elisabetha Margaretha Betschler und Anna Barbara Ganz

    Zwei Frauen der Biedermeierzeit

    Die Chirurgen- und Baderfamilie Betschler, aus Aschersleben stammend, heiratete 1711 in die alteingesessene Badersippe Leinweber ein und betrieb wie diese das Tauberbad Rittergasse 13 (abgerissen 1974). Dem in der Nebenzollgasse ansässigen Bader Johann Philipp Betschler wurde am 23. August 1808 Tochter Elisabetha Margaretha, genannt Lisette geboren. Im Alter von 19... [mehr]

Zweirad

  • Verkehr Was Autofahrer bei Radfahrern auf der Straße beachten müssen

    Beim Abbiegen zweimal umsehen

    Autofahrer und Radler - das ist auf der Straße manchmal mehr ein Gegeneinander als ein Miteinander. Kommt es dabei zum Crash, kann das für Radler böse enden. Besonders Autofahrer als "die Stärkeren" müssen daher einiges beachten, um Unfälle zu vermeiden. Hier drei Tipps: Autotür mit rechts aufmachen: Beim Aussteigen müssen Autofahrer aufpassen, dass sie mit... [mehr]

  • E-Bikes Hersteller Tern kündigt Neuigkeit an

    Kompaktes Lastenrad

    Der für Falträder bekannte taiwanesische Hersteller Tern will im ersten Quartal 2018 das kompakte GSD zu den Händlern bringen. Zu Preisen ab 3999 Euro soll das Lastenpedelec maximal 180 Kilo tragen können. Mit einer Länge von unter 1,80 Metern sei es kürzer als ein übliches Hollandrad, teilt der Hersteller mit. Die kompakte Bauweise resultiert aber auch aus... [mehr]