Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 11. August 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • Alles für den Camper: Der Caravan Salon wächst weiter (Teil 1)

    Die Branche jubelt, der Caravan Salon in Düsseldorf - ohnehin schon die größte Messe ihrer Art auf der ganzen Welt - erreicht ein neues Rekordvolumen. Vom 26. August bis 3. September 2017 werden etwa eine Viertelmillion Besucher in den Ausstellungshallen am Rhein erwartet. Die Hersteller von Caravans und Reisemobilen erleben das erfolgreichste Jahr ihrer... [mehr]

  • Alles für den Camper: Der Caravan Salon wächst weiter (Teil 2)

    Reisemobile: Bürstner stellt den Lyseo TD Harmony Line nach Düsseldorf, der auf der vor einem Jahr auf dem Caravan Salon gezeigten Studie basiert. Viele serienmäßige Extras machen das Fahrzeug attraktiv. Vier Grundrisse gibt es in der neuen Baureihe Lyseo Time I auf Basis des Citroen Jumper. Das Grundmodell des integrierten Reisemobils kostet 61.990 Euro. Bei... [mehr]

  • Cooler Kleiner: der Fabia Cool Plus

    Immer einen kühlen Kopf bewahren und dabei noch sparen: Diese Kombination soll das neue Cool Plus-Sondermodell des Skoda Fabia möglich machen. Wie der Name bereits vermuten lässt, gehört eine Klimaanlage zur Standard-Ausstattung des kleinen Tschechen - aber das ist noch nicht alles. Zu Preisen ab 12.450 Euro für die Limousine und 13.750 Euro für den Fabia Combi... [mehr]

  • Eine Ausstellung über und mit Walter Röhrl

    Eine Legende feiert 70. Geburtstag - und deshalb widmet die Autostadt in Wolfsburg dem ehemaligen Rallye-Piloten Walter Röhrl eine Ausstellung im ZeitHaus. Und: Am 21. August können seine Fans ihn und seinen ehemaligen Beifahrer Christian Geistdörfer sogar live in der Autostadt erleben. Für viele Motorsportbegeisterte auf der ganzen Welt ist Walter Röhrl nach... [mehr]

  • Ford investiert in Zukunfts-Mobilität

    Ford bereitet sich auf die Zukunft der Mobilität vor. So soll sich künftig Sarah-Jayne Williams als Leiterin der neu gegründeten Abteilung Smart Mobility europaweit um alle Projekte kümmern, die in den nächsten Jahren relevant werden. Die Managerin soll die Rolle von Ford als Anbieter moderner Mobilitätslösungen weiter ausbauen sowie maßgeschneiderte... [mehr]

  • Ford setzt Kunden für bessere Luft aufs Rad

    100.000 Ford-Kunden können ein Jahr lang kostenlos Leih-Fahrräder nutzen. Diese ausgefallene Aktion ist Teil des Programms, mit dem die Kölner Ford-Werke für bessere Luft in den Städten sorgen wollen. Weiterhin produziert Ford mit einem Partner bis 2018 auch 2.500 elektrisch fahrende Lieferwagen für das Logistikunternehmen DHL und macht Kunden den Abschied von... [mehr]

  • Golf jetzt auch mit 130 PS-Benziner

    Keine Frage: Ein neuer Hightech-Benziner passt gut in die Zeit. Volkswagen liefert jetzt für den unlängst aufgefrischten Golf und Golf Variant ein solches Aggregat nach. Der 1,5 TSI leistet 96 kW/130 PS und zeichnet sich durch eine ganze Reihe von Besonderheiten aus, die für niedrigen Verbrauch und den entsprechenden Schadstoff-Ausstoß sorgen sollen. Mit dem... [mehr]

  • Kraftpaket: Der Hyundai i30 N TCR

    Anfang Dezember sollen die ersten Exemplare an Kunden ausgeliefert werden. Doch schon deutlich früher, nämlich auf der IAA in Frankfurt (14. bis 24. September), wird der neue Hyundai i30 N TCR auf dem Hyundai-Stand in Halle 8.0, Stand C29 zu sehen sein. Der neue Kundensportrennwagen wird ab nächstem Jahr in der Tourenwagenserie TCR eingesetzt. Publikumspremiere... [mehr]

  • Mitsubishis Plug-in Outlander muss zum Software-Update

    Mitsubishi beordert deutschlandweit 2.872 Outlander Plug-in (PHEV) der Modelljahre 2014 und 2015 zum Software-Update (Europa: 47.438 Fahrzeuge). Grund ist "ein Kommunikationsproblem der beiden Steuergeräte für den Verbrennungs- und die beiden Elektromotoren", teilt ein Markensprecher der Fachzeitschrift "kfz-betrieb" mit. Dadurch werde die Starterbatterie... [mehr]

  • Radeln ist ein Integrationsfaktor

    Integration auf dem Fahrrad: Mit dem Projekt "Radfahren vereint" fördert der Landessportbund (LSB) Niedersachsen Sportvereine, Sportbünde und Landesfachverbände, die Fahrradkurse für Flüchtlinge und Asylbewerber planen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) unterstützt das Projekt im Rahmen seiner Kampagne "German Road Safety". Laut LSB können sich beim... [mehr]

  • Schulstart: Vorsicht an der Bushaltestelle

    Das neue Schuljahr beginnt nach und nach in den deutschen Bundesländern. Und das bedeutet: Die Schulkinder sind wieder in Massen unterwegs - oft sind sie noch ungeübt und unachtsam. Der TÜV Thüringen rät Autofahrern deshalb zu besonderer Vorsicht speziell an Haltestellen: "Bei Schulbussen ist erhöhte Aufmerksamkeit gefragt." Das richtige Verhalten an... [mehr]

  • Sechs sells: die Vespa Sei Giorni

    Beim Sei Giorni Internationale di Varese, der Sechstagefahrt von Varese, gewann die Vespa-Werksrennmaschine in den 1950er-Jahren neun Goldmedaillen. Eine große Vergangenheit der Roller-Marke, an die jetzt ein neues Sondermodell erinnert: die Sei Giorni. Die nummerierte Special Edition rollt mit dem großen Chassis der GTS an, für den Antrieb ist der... [mehr]

Aschaffenburg

  • Schnell reagiert Brennenden Pkw mit Traktor weggeschleppt

    Besondere Rettung

    Ein Fahrzeughalter und dessen Bekannter haben kürzlich durch ihr schnelles Eingreifen vermutlich Schlimmeres verhindert. Nachdem der Pkw des Mannes in Brand geriet, schleppten sie diesen mit einem Traktor kurzerhand aus der Ortschaft heraus. Gegen 14.30 Uhr stellte ein 41-Jähriger seinen Pkw mit laufendem Motor auf einem von mehreren Scheunen und Holzlagerplätzen... [mehr]

Assamstadt

  • Polizeibericht

    Polizei warnt vor "Teerkolonne"

    Nachdem offensichtlich eine Teerkolonne bei zwei unterschiedlichen Personen in Assamstadt klingelte, um ihre Arbeit anzubieten, warnt die Polizei vor den betrügerischen Arbeitern. Diese versprechen für einen scheinbar günstigen Preis, Ein- oder Auffahrten zu asphaltieren. Bevor sie allerdings ihre Tätigkeit beenden, fordern sie von den Auftraggebern Geld ein, mit... [mehr]

  • Polizeibericht

    Überholmanöver ging schief

    Nach einem missglückten Überholmanöver auf der Kreisstraße bei Assamstadt schleuderten am Mittwochvormittag zwei Pkw auf ein Feld, wobei eine 47-Jährige schwer verletzt wurde. Die Frau war aus Fahrtrichtung Bad Mergentheim kommend in Richtung Autobahn hinter einem Lkw unterwegs. Kurz hinter einer Kuppe wollte ein 38-Jähriger die Fahrerin überholen. Dabei fuhr... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Schlosskirche Ensemble "I Vastasi" präsentierte Musik der Reformationszeit

    "Alte Musik" ist nicht ältlich

    Das Ensemble "I Vastasi" hat in der Schlosskirche mit einem bemerkenswerten Konzert gastiert. Als Kooperation des Hohenloher Kultursommers mit der evangelischen Kirchengemeinde erklang unter dem Titel "Luthers Welt" geistliche und weltliche Musik aus dem 16. Jahrhundert. Bei dem 90-minütigen Programm gelang es den Künstlern, das Publikum mit seiner... [mehr]

  • "Kiss-Me" Kinder berichten aus der Spielstadt / Umgang mit Arbeit und Lohn geübt

    "Hier kann ich Geld verdienen und Bürgermeister werden"

    Auch dieses Jahr haben sich wieder viele Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren bei "Kiss-Me", der Kinderspielstadt angemeldet, um das Erwachsenenleben auszutesten. In der ersten Woche besuchten 303, in der zweiten Woche 252 Kinder "Kiss-Me". Die Spielstadt ist dazu gedacht, Kindern das selbstständige Leben mit Arbeit und Lohn... [mehr]

  • Leserbrief Zum Artikel "Zu viel 'Flickschusterei' im Bereich der Schulen beklagt" (FN/TZ vom 29. Juli)

    "Ich habe das Herumgeeiere satt"

    Die Idee von Redakteur Sascha Bickel die Bad Mergentheimer Ratsfraktionen zu Redaktionsgesprächen einzuladen, finde ich prima. Nach den "Schwarzen", Freien Wählern und "Grünen" hatte er nun die "Roten" als Gäste. Am Samstag, 29. Juli, berichtete er darüber. Mit großer Verwunderung las ich da Dinge, die man unter der Rubrik "Frommes Wunschdenken" ablegen kann.... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim Gespräch mit der Regionalleitung / Klinik plant Neubauten auf dem ehemaligen Palux-Areal und noch viele weitere Projekte

    100 Millionen Euro an Investitionen

    Das Caritas-Krankenhaus versorgt immer mehr Patienten. Um es für die Zukunft zu rüsten, sollen in den nächsten Jahren über 100 Millionen Euro investiert werden. Bad Mergentheim. "Es ist ein Glücksfall, dass wir hier am Standort noch weiter ausbauen können", freuen sich Thomas Wigant und Thomas Weber. Die beiden verantworten als Regionalleiter gemeinsam die... [mehr]

  • Bürgerforum "Stadtbild" Serie "Mergentheim und das Wasser" (Folge 12) / Der frühere Badepark und die heutige "Solymar"-Therme

    Finanzen gerieten gewaltig in Schieflage

    Der Badepark "Solymar" steht im Mittelpunkt des zwölften Teils der Serie "Mergentheim und das Wasser" Bad Mergentheim. Seit Mitte der 1960er Jahre setzte sich ein Förderverein für den Bau eines Hallenbades in Bad Mergentheim ein. Es war ihm ein wichtiges Anliegen, den Schwimmunterricht an den Schulen zu fördern. Gleichzeitig überlegte die Kurverwaltung, ob sie... [mehr]

  • Deutschordensmuseum "Auf einen Schwatz" am 16. August

    Martin Luther und Maria

    Maria Himmelfahrt, ein Hochfest der katholischen Kirche, wird am 15. August gefeiert. Das Deutschordensmuseum widmet diesem Tag eine Veranstaltung in der Reihe "Auf einen Schwatz ins Museum". Am Mittwoch, 16. August, 15 Uhr, bietet Renate Kunze einen nachmittäglichen Termin unter dem Titel "Maria, dich lieben, ist allzeit mein Sinn. . . Martin Luther und die... [mehr]

  • Kitzberg-Kliniken Besuch von CDU-Fraktionschef Reinhart

    System Familie war Hauptthema

    Das System Familie war das Hauptthema des Gesprächs mit Professor Dr. Wolfgang Reinhart, MdL und Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg in den Gebäuden der Kitzberg-Kliniken, Psychotherapeutisches Zentrum in Bad Mergentheim.Zu zögerlichSeit Jahren wird darüber diskutiert, dass die Versorgung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher... [mehr]

Boxberg

  • System air MdL Hermino Katzenstein gratulierte zum Erfolg zweier Azubis beim Klimabildungsprojekt

    Besuch bei den Preisträgern

    MdL Hermino Katzenstein gratuliert bei der Firma System air in Windischbuch zum Erfolg im Klimabildungsprojekt und besucht Preisträger in ihrem Betrieb.EnergieeinsparungDen ersten Preis in einem von der gemeinnützigen Klimaschutzorganisation myclimate-Klimawerkstatt ausgeschriebenen Wettbewerb in der Kategorie Energie und Planung gewannen zwei Auszubildende der... [mehr]

Buchen

  • Verabschiedungen und Ehrungen beim Landratsamt Mitarbeiter der Dienststellen in Mosbach und Buchen ausgezeichnet

    "Personal mit geballter Berufserfahrung"

    Mit einer kleinen Feier verabschiedete oder ehrte Landrat Dr. Achim Brötel neun langjährige Mitarbeiter des Landratsamtes. Mosbach/Buchen. Neun Mitarbeiter sowohl aus Dienststellen in Mosbach als auch in Buchen wurden für ihren langjährigen Dienst im Landratsamt geehrt oder aus diesem verabschiedet. "Die heutige Ehrung zeigt nicht nur, dass wir dezentral im... [mehr]

  • Wanderung des Heimatvereins Hettingen 40 Teilnehmer informierten sich über die Dorfgeschichte

    Ein lehrreicher Rundgang durch "Heddje"

    Auf große Resonanz stieß das Angebot des Heimatvereins Hettingen, sich im Rahmen des diesjährigen Ferienkalenders in einem lehreichen Rundgang auf die Spurensuche durch "Heddje" zumachen. Der Vorsitzende Gundolf Scheuermann begrüßte 40 Teilnehmer und rief zu Beginn der Wanderung die Fußballspiele namhafter Deutscher Vereine in Erinnerung, die in den 70er-Jahren... [mehr]

  • Feuerwehrfest in Zittenfelden Dorfgemeinschaftshaus "Am Dorfbrunnen" eingeweiht / Segnung der neuen Tragkraftspritze vollzogen

    Großer ehrenamtlicher Einsatz ermöglichte das Projekt

    Ein richtiges Feierwochenende wurde im Schneeberger Ortsteil Zittenfelden am Samstag und Sonntag durchgeführt, als im Rahmen eines Feuerwehrfestes die Einweihung des Dorfgemeinschaftshauses "Am Dorfbrunnen" und die Segnung der neuen Tragkraftspritze durch Pfarrer Christian Wöber vollzogen wurde.Viele Besucher zu GastZahlreiche Besucher hatten sich bereits... [mehr]

  • Vorführung am Samstag

    Kindertheater mit Kasperle

    Das bekannte Kölner Kindertheater Papiermond ist morgen, Samstag, um 15.30 Uhr im Buchener Bistro Waldeck mit der Aufführung "Kasperle & die Piraten" zu Gast. Das moderne und lustige Theaterstück ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und handelt von einem aufregenden Abenteuer. Hauptdarsteller Kasperle bekommt es darin mit einem Piratenkapitän zu tun, der sich... [mehr]

  • Autounfall bei Oberneudorf

    Kollision ging glimpflich aus

    Glück im Unglück hatten die beiden Beteiligten eines Verkehrsunfalls am Mittwochmittag auf der L 523 in Höhe der Abzweigung in Richtung Oberneudorf. Der 56-jährige Lenker eines VW Passat wollte nach links auf den Gemeindeverbindungsweg in Richtung Einbach abbiegen. Die Polizei vermutet, dass die nachfolgende 18-jährige Lenkerin eines Opel Vivano aufgrund einer... [mehr]

  • 40-jährige Betriebszugehörigkeit Thomas Landkammer von der Firma Odenwälder Filtersysteme GmbH in Buchen geehrt

    Sogar der Ministerpräsident gratulierte

    Ein nicht alltägliches Mitarbeiterjubiläum feierte am Dienstag die Firma Odenwälder Filtersysteme GmbH (OFS) in Buchen. Thomas Landkammer wurde für 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt.Präsente und UrkundenIn einer kleinen Feierstunde übergab Geschäftsführer Michael Dörsam ein anerkennendes Jubiläumspräsent sowie Urkunden der Industrie- und... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Würzburger Kickers siegen im Toto-Pokal

    Ohne Probleme weiter

    TSV Rannungen - FC Würzburger Kickers 0:8 Würzburg: Drewes, Kleihs, Syhre (69. Neumann), Uzelac, K. Wagner, Taffertshofer (46. N. Wagner), Karsanidis, Skarlatidis (64. Mast), Bytyqi, Müller, Baumann. Tore: 0:1 (7.) Uzelac, 0:2 (9.) Taffertshofer, 0:3 (16.) Bytyqi, 0:4 (30.) Skarlatidis, 0:5 (53.) Müller, 0:6 (63.) Bytyqi, 0:7 (70.) Baumann, 0:8 (86.) Baumann. -... [mehr]

Fränky

  • Gelbe Blüten für die Steckdose

    So hoch wie Mais, aber mit gelben Blüten und vielen kleinen Blättern: So sieht eine bestimmte Pflanzen-Art aus, die du im Moment auf manchen Feldern entdecken kannst. Die Pflanze hat einen ungewöhnlichen Namen: Durchwachsene Silphie. Forscher testen gerade, wie gut man aus der Pflanze Strom machen kann. Zum Beispiel, um Wohnungen zu heizen. Dafür kann man auch... [mehr]

Fußball

  • FussballLandesliga OdenwaldTSV Strümpfelbrunn - SV Königshofen So. 15.00 SV Viktoria Wertheim - FC Schloßau So. 15.00 SV Neunkirchen - TSV Höpfingen So. 15.00 TSV Buchen - FV Lauda So. 15.00 TSV Oberwittstadt - TSV Tauberbischofsh. So. 15.00 VfR Gerlachsheim - VfR Gommersdorf II So. 15.00 SV Nassig - FV Mosbach So. 15.00 FC Grünsfeld - Türkspor Mosbach So.... [mehr]

  • Fußball VfR Uissigheim trifft am Sonntag auf Waldhof Mannheim

    "Hoffentlich gibt es keine Klatsche"

    "Das haben wir uns verdient", sagte Andreas Walz, Trainer des Fußball-Landesligisten VfR Uissigheim, zum Pokal-Knüller am Sonntag um 15 Uhr, wenn der Regionalligist SV Waldhof Mannheim das Drittrunden-Spiel des BFV-Pokalwettbewerbs im Külsheimer Ortsteil absolviert. Während die Landesliga-Konkurrenz zeitgleich in die Punkterunde 2017/2018 startet, darf sich der... [mehr]

  • Fußball Saisonstart in der Landesliga Odenwald / Interview mit Marcel Baumann, Spielertrainer des großen Meisterschaftsfavoriten aus dem Taubertal

    Aktuelle Erfolgsformel beim FV Lauda lautet "100/50/100"

    Beim TSV Buchen startet der FV Lauda am Sonntag in die Saison 2017/2018 der Fußball-Landesliga Odenwald. Der Verbandsliga-Absteiger gilt als großer Meisterschaftsfavorit. Der FV Lauda muss in dieser Saison mit der Favoritenrolle leben. Wen erwarten Sie noch im Kampf um die ersten Plätze? Baumann: Wer sich unser Team und die Situation genau anschaut, weiß, dass... [mehr]

  • Fußball Beim FSV freut man sich eine Woche vor dem Saisonstart auf das Wiedersehen mit der SGS

    Härtetest für Hollenbach

    Die SG Sonnenhof Großaspach ist ein gern gesehener Gast in der Hollenbacher "Jako-Arena". Der Drittligist sorgt meist für eine ansehnliche Zuschauerkulisse. Darauf hoffen die Hollenbacher auch am morgigen Samstag. In der zweiten Runde des WFV-Pokals sind die Aspacher zu Gast beim Verbandsligisten. Gespielt wird um 14 Uhr, damit noch genügend Zeit bleibt, um danach... [mehr]

Grünsfeld

  • Partnerstädte Radlergruppe "Kette rechts" besuchte Pfreimd und Leuchtenberg

    Rund 330 Kilometer geradelt

    Freundschaft vertieft: Eine dreitägige Exkursion unternahm die Radsportgruppe "Kette rechts". Ziele waren die Partnerstädte Pfreimd und Leuchtenberg in der Oberpfalz. Insgesamt legten die Freizeitsportler rund 330 Kilometer zurück. "Kette rechts" existiert seit 2004. Der Name hängt mit dem Sportgerät zusammen. Am Fahrrad ist die Kette rechts. Die Gruppe ist kein... [mehr]

  • Kinderferienprogramm Musikkapelle war Gastgeber

    Thema Musik im Mittelpunkt

    Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Grünsfeld veranstaltete die Musikkapelle Grünsfeld eine Musikolympiade rund um den Proberaum. Vorsitzende Elke Krappel begrüßte 23 Mädels und Jungs sowie die Betreuer aus den Reihen der Jugend- und der Musikkapelle. Nachdem die Teilnehmer in fünf Mannschaften eingeteilt waren, galt es für jede Gruppe, in fünf... [mehr]

Hardheim

  • Hollerbach-Gruppe Unternehmen will sich auf das ehemalige Nike-Gelände konzentrieren / Nach den Ferien Baubeginn für die neue Halle

    "Das Depot steht nicht mehr zur Debatte"

    "Das Depot steht nicht mehr zur Debatte", so die Kernaussage von Dr. Maximilian Hollerbach im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Vielmehr wolle sich die Hollerbach-Gruppe auf das in ihrem Besitz befindliche Gelände der ehemaligen amerikanischen "Nike-Stellung" im Gewann "Hafengrube" konzentrieren. Dort soll nach den Betriebsferien mit den Fundamentarbeiten... [mehr]

Heilbronn

  • Carmen Würth Forum Künzelsau ESA-Astronaut Alexander Gerst kommt heute zur Eröffnung / Sommerfest und Open-Air-Kino

    Ausstellung "Das neue Bild vom Nachbarn Mars" zu sehen

    Nach der fulminanten Eröffnungsfeier des Carmen Würth Forums und dem gelungenen Open-Air mit Stars wie Kent Nagano, Crow, Sting in den vergangenen Tagen erwartet man in Künzelsau am heutigen Freitag wieder einen besonderen Gast: ESA-Astronaut Alexander Gerst wird die DLR-Ausstellung "Das neue Bild vom Nachbarn Mars" in seiner Heimatstadt eröffnen. Bis 27. August... [mehr]

  • Frau hatte über drei Promille

    Ehemann mit Telefon traktiert

    Mit einem schnurlosen Telefon schlug eine Frau am Mittwochnachmittag in einer Gemeinde im Landkreis Heilbronn ihrem Mann von hinten auf den Kopf, so dass dieser eine Beule davon trug. Der Mann saß auf einem Stuhl auf der Terrasse, stand nach dem Angriff auf und brachte seine körperlich unterlegene Ehefrau zu Boden. Dann fesselte er sie mit zwei Stoffschals an den... [mehr]

  • Unternehmen Ziehl-Abegg Umsatz im ersten Halbjahr um zwölf Prozent gestiegen

    Starkes Wachstum aus eigener Kraft erreicht

    "Die Kunden nehmen unsere energiesparenden Produkte in allen Märkten hervorragend an", erklärt Peter Fenkl, Vorstandsvorsitzender der Ziehl-Abegg SE, die aktuellen Umsatzzahlen des Künzelsauer Ventilatoren- und Motorenherstellers. Der Umsatz ist in der ersten Jahreshälfte um zwölf Prozent auf 268 Millionen Euro gestiegen. Dazu trägt die positive Entwicklung in... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Stadtrat Aub 11 760 Euro für Feuerwehrauto

    Löschwagen verkauft

    Unerwartet viel Geld bringt der Verkauf eines nicht mehr benötigten Feuerwehrautos ein. Bürgermeister Robert Melber gab bei der Sitzung des Stadtrats bekannt, dass ein Fahrzeug vom Typ "LF 16", das von der Freiwilligen Feuerwehr außer Dienst gestellt worden war, für stolze 11 760 Euro verkauft werden konnte. Das Löschfahrzeug wurde im Frühjahr durch ein neues... [mehr]

  • Stadtrat Aub Sanierung der Kunigundenkapelle genehmigt / Zuschüsse des Bauförderprogramms erhöht

    Steg soll später Behelfsbrücke ersetzen

    Mit verschiedenen Fragen denkmalschutzrechtlicher Art musste sich der Auber Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung befassen. Aub/Burgerroth/Buch. Die katholische Kuratie Buch will die Kunigundenkapelle am Alten Berg nahe Burgerroth umfassend sanieren. Da die Kapelle ein Baudenkmal ist, ist dazu nach dem Denkmalschutzgesetz eine Erlaubnis erforderlich, die der Stadtrat... [mehr]

Höpfingen

  • Traditionelles "Quetschefescht" Attraktives Programm vom 22. bis 24. September / "Tour de Örtle"

    DRK stellt mit Manuela Greß die 60. Höpfinger Festkönigin

    In Höpfingen findet in diesem Jahr das 65. "Quetschefescht" statt, organisiert von der GdbR Höpfinger Vereine. Repräsentiert wird es von der 60. Festkönigin (seit 1958) - Michaela Greß vom DRK Ortsverein. Nachdem man 2015 begonnen hat, das Quetschefescht in neuem Gewand und auch wieder in und um das Gelände der Obst- und Festhalle zu präsentieren, wird dieses... [mehr]

Königheim

  • Ferienprogramm Zu Gast beim Imkerverein Taubergrund

    Nah dran an den Bienen

    Eindrucksvoll und aufregend für die 21 Kinder aus Königheim und den Ortsteilen war das Ferienprogramm des Obst- und Gartenbauvereins Gissigheim. Auf dem Programm stand der Besuch des Lehr-Bienenstands des Imkervereins Taubergrund bei Heckfeld. Für die Verantwortlichen war das große Interesse daran sehr erfreulich, hatte doch bisher fast jedes Kind wegen einiger... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Ferienprogramm Kinder lernen den Alltag der Royal Rangers kennen / 14 Mädchen verbringen den Tag mit Islandpferden

    Mit Spiel und Spaß zum Pfadfinder

    Elf Kinder verbrachten am Mittwoch im Rahmen des Kreuzwertheimer Ferienprogramms mit den Pfadfindern der Royal Rangers und deren Stammleiterin Rita Thomas drei ereignisreiche Stunden auf dem Freizeitplatz "Bachwiesen". Zunächst stellten sich alle im Kreis auf, um sich nach bestimmten Merkmalen in Gruppen zusammenzufinden: Mit welchem Buchstaben beginnt dein Vorname?... [mehr]

Külsheim

  • Polizeibericht

    Grüner Golf wird gesucht

    In einer Linkskurve auf der Landesstraße 508 bei Külsheim streifte ein Unbekannter am Mittwochabend, kurz nach 18 Uhr, mit seinem Pkw das Fahrzeug eines 22-Jährigen, wobei Sachschaden entstand und der flüchtige Unfallverursacher seinen Außenspiegel verlor.Außenspiegel verlorenDer Unbekannte war aus Richtung Hardheim kommend in Richtung Wertheim unterwegs. Als... [mehr]

Kultur

  • Kreuzgangspiele Feuchtwangen "Luther"-Schauspiel uraufgeführt

    Spannende und stimmige Bilderfolge

    Als Beitrag zum Gedenken an 500 Jahre Reformation präsentieren die Kreuzgangspiele Feuchtwangen die Uraufführung eines "Luther"-Schauspiels. Nicht nur, dass dieses nach dem Reformator benannte Theaterstück thematisch vor den romanischen Kreuzgang-Torso des ehemaligen Benediktinerklosters und späteren Augustinerchorherrenstifts passt - war Martin Luther doch... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Polizei sucht Zeugen

    Einbruch in Tankstelle in Lauda

    Zeugen eines Einbruchs in eine Tankstelle in Lauda in der Straße "Am Wörth" in der Nacht zu Mittwoch sucht die Polizei. Der Täter betrat die Tankstelle, indem er zuvor ein Fenster aufhebelte. Im Inneren des Geschäfts begab er sich direkt hinter die Theke, entwendete Tabakwaren im Wert von mehreren Tausend Euro und flüchtete daraufhin. Die Tatzeit kann auf die... [mehr]

  • Königshöfer Messe Der Vorverkauf startet ab 15. August

    Es gibt wieder Messetaler

    Das sogenannte Messgeld hat auf der Königshöfer Messe eine bewährte Tradition: Zu Beginn des jeweils neuen Schuljahres bekamen die Kinder früher von ihren Eltern oder Großeltern einige Markstücke geschenkt. So konnten sie sich die eine oder andere Kugel Eis, die Fahrt im Riesenrad oder ein neues Spielzeug gönnen, ohne das Taschengeld zu minimieren. Nach dem... [mehr]

  • Rettungskräfte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lauda-Königshofen stoßen Aktionen und Initiativen rund um die Außendarstellung an

    Feuerwehr startet eine Werbeoffensive

    Die Freiwillige Feuerwehr Lauda-Königshofen hat eine Image-Kampagne begonnen. Lauda-Königshofen. Eine Sommerpause scheinen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lauda-Königshofen nicht zu kennen. Gemeint ist natürlich keine Auszeit von der Brandbekämpfung und Lebensrettung. Vielmehr wurden in den zurückliegenden Wochen zahlreiche Aktionen durchgeführt und... [mehr]

Limbach

  • Ehrung im Limbacher Rathaus Ortsvorsteher Valentin Kern wurde für seinen langjährigen Einsatz ausgezeichnet

    Eine verdienstreiche und engagierte Zeit

    Es war eine schlichte, dafür aber herzliche Feier im Rathaus für den amtierenden Ortsvorsteher Valentin Kern, der seit 25 Jahren die Geschicke im Limbach leitet. Das Jubiläum verdient eine besondere Würdigung, waren sich Bürgermeister Bruno Stipp und die Mitfeiernden einig. Der Ortschaftsrat Limbach war vertreten durch Kerns Stellvertreter und Kreisrat Valentin... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Denkmalförderung Das Programm des Landes Baden-Württemberg wurde erneut für den Main-Tauber-Kreis bewilligt

    "Segensreiche Maßnahme zum Erhalt der Kulturlandschaft"

    "Das Denkmalförderprogramm des Landes Baden-Württemberg ist seit vielen Jahren eine segensreiche Maßnahme zum Erhalt unserer heimischen Kulturlandschaft", so der Landtagsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis, Dr. Wolfgang Reinhart, anlässlich der jetzt bekannt gegebenen Zahlen aus der zweiten Tranche des Denkmalförderprogramms 2017. In dieser weiteren... [mehr]

  • Förderprogramme Unterstützung der digitalen Transformation

    Die Wirtschaft wird digitalisiert

    Im Rahmen der "Initiative Wirtschaft 4.0 Baden-Württemberg" hat Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut MdL mehrere Förderprogramme und Förderaufrufe zur Unterstützung der digitalen Transformation gestartet, unter anderem die Digitalisierungsprämie. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreis hin. Mit dem Landesförderprogramm... [mehr]

  • Schädlingsbefall Buchsbaumzünsler ist im Taubertal angekommen / Schädlinge sollen abgelesen werden

    Raupen richten Schaden an

    Nachdem der Buchsbaumzünsler im vergangenen Jahr im Taubertal noch kaum zu sehen war, treibt er heuer bereits in etlichen Vorgärten und Grünanlagen im mittleren Taubertal sein Unwesen. Vom Main- und Jagsttal her hat der Pflanzenschädling nun überraschend schnell das Taubertal besiedelt. Die kühleren Höhenlagen sind bisher nicht befallen. Darauf weist die... [mehr]

  • Gesundheit Zunahme der Fallzahlen bei AOK-Patienten von 2011 bis 2015 um 3,3 Prozent / Drei Mal mehr Frauen als Männer betroffen

    Steter Anstieg bei Migräne-Erkrankungen im Kreisgebiet

    Rasende Kopfschmerzen können das Leben zur Hölle machen. Bei Migräne-Attacken kommen häufig noch Übelkeit oder Erbrechen sowie Licht- und Lärmempfindlichkeit hinzu. Im Main-Tauber-Kreis waren im Jahr 2015 insgesamt 2185 AOK-Versicherte deshalb in ärztlicher Behandlung. Fachleute gehen davon aus, dass die Dunkelziffer deutlich höher ist, da viele Betroffene... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • "Aktionswoche der Geodäsie" Fachdienste des Landratsamtes stellten den Beruf des Geodäten vor

    Hauptaugenmerk galt dem Nachwuchs

    Wer ist überhaupt für die Koordinationsdaten beim Wandern, Geocaching oder im Navigationssystem verantwortlich? Um diese und weitere Fragen drehte sich die "Aktionswoche der Geodäsie". Neckar-Odenwald-Kreis. Geodaten werden heute auch im privaten Bereich in vielfältigen Anwendungen ganz selbstverständlich genutzt, beispielsweise für die Positionsbestimmung beim... [mehr]

Niederstetten

  • Polizeibericht Frühe Anreise zum Taubertal-Festival

    Auto geriet in Brand

    Ungewohnt frühzeitig machten sich viele Besucher des Taubertal-Fesivals auf den Weg nach Rothenburg. Bereits am frühen Mittwochmorgen staute sich der Verkehr auf den Anfahrtsrouten bis weit nach Baden-Württemberg hinein. Vor diesem Hintergrund wurde der Campingplatz Berg vorzeitig geöffnet, so dass sich die Situation zunehmend entspannte. Bei den Vorkontrollen... [mehr]

  • Startschuss für den Breitbandausbau in Niederstetten und Weikersheim Spülbohrverfahren erläutert / Einzelne Gehöfte und kleinste Siedlungen auch im Blick

    Schnelles Internet ist im Anmarsch

    Vor wenigen Tagen erfolgte der Startschuss in Bad Mergentheim, jetzt im Bereich Niederstetten/Weikersheim: Der Ausbau des schnellen Internets wird mit Nachdruck im Landkreis vorangetrieben. Niederstetten. Vor einem knappen Jahr beschloss der Kreistag, dass der Breitbandausbau in den unterversorgten Gebieten des Landkreises durch die Deutsche Telekom GmbH erfolgen... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 11. bis 12. August: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 11. bis 12. August: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Osterburken

  • Flurbereinigungsverfahren abgeschlossen Bürgermeister Galm ging auf gravierende Hochwasserschadensfälle vor dem Jahr 2000 ein

    "Schlierstadt ist nun gut gewappnet"

    Endgültig abgeschlossen wurde im Juli das Flurneuordnungsverfahren Osterburken-Schlierstadt (HWS). Bei einer Abschlussveranstaltung mit dem Vorstand der Teilnehmergemeinschaft (TG) überreichte der Erste Landesbeamte des Neckar-Odenwald-Kreises, Dr. Björn-Christian Kleih, an den Vorsitzenden der TG Walter Hübl die unanfechtbare Schlussfeststellung dieses... [mehr]

  • Friedrichstraße in Osterburken Die Sanierungsarbeiten laufen seit Anfang März / Auch in den Sommerferien wird fleißig gewerkelt / Zurzeit werden Kabel verlegt

    Ende September soll alles fertig sein

    Keine Sommerpause gibt es für die Mitarbeiter der Firma "Holler & Der Steinsetzer, Natursteine Pflasterbau" aus Tanna, die derzeit damit beschäftigt sind, die Friedrichstraße neu auszubauen und den alten Steinbelag zu erneuern. Anfang März wurde mit den Arbeiten begonnen (die FN berichteten). Der erste Bauabschnitt wurde Ende Mai abgeschlossen; der zweite bis zur... [mehr]

  • Ferienaktion der BSW-Fotogruppe Herrliche Bilder geschaffen

    Mit den "Gaben der Natur" Schönes gestaltet

    An der Grillhütte in Hemsbach wurde am Montag eifrig mit Naturmaterialien gebastelt. Fünf Jungen und Mädchen waren zur Ferienaktion der BSW-Fotogruppe gekommen, die unter dem Motto "Gestalten mit den Gaben der Natur" stand. Eifrig klebten die Kinder Zweige, Blätter, Äste und Blüten auf Leinwand. So entstanden herrliche Bilder, auf denen unter anderem ein Hund... [mehr]

Ravenstein

  • Denkmalförderprogramm Mit rund 3,7 Millionen Euro werden 83 Vorhaben zum Erhalt der wertvollen Bau- und Kulturdenkmale im Land unterstützt

    11 000 Euro fließen nach Ballenberg

    Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau stellt in der zweiten Tranche des Denkmalförderprogramms 2017 rund 3,7 Millionen Euro für den Erhalt, die Sanierung und Nutzung von Kulturdenkmalen in Baden-Württemberg bereit. Dies teilte Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut am Mittwoch in Stuttgart mit. Die Mittel stammen aus den Erlösen der Staatlichen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Für Konzert am 12. August

    Gewinner der Verlosung ermittelt

    Die "Königin der Instrumente und das Instrument der Könige" geben sich am Samstag, 12. August, um 19 Uhr zum 20. Mal ein Stelldichein in der Klosterkirche von Bronnbach. Bernhard Kratzer, gefeierter Solotrompeter des Staatsorchesters Stuttgart und bekannt für seine herausragenden CD-Einspielungen, gastiert dort einmal mehr mit Paul Theis. Für das... [mehr]

Rosenberg

  • Sportvereinigung Sindolsheim Ferienfreizeit stieß auf Anklang

    Buntes aus Filz gebastelt

    Ordentlich gewerkelt haben am Dienstag zwölf Kinder bei der Ferienfreizeit der Sportvereinigung Sindolsheim. Unter Anleitung von Ina Zimmerl und Assistentin Birgitt Schlander sowie mit Unterstützung einiger Mütter wurden Kreatives und Buntes aus Filz gebastelt. Die Ergebnisse der Aktion war beachtlich: Die Mädchen und Jungen fertigten verschiedene Figuren, bunte... [mehr]

Seckach

  • "Schlotfeger"-Ferienprogramm Die "Waldolympiade" mit Waldrundgang unter der Regie von Revierförster Armin Walzel ist seit Jahren einer der "Renner"

    28 Mädchen und Jungen genossen das Abenteuer

    Die "Waldolympiade" mit Waldrundgang unter der Regie von Revierförster Armin Walzel ist seit Jahren einer der "Renner" im "Schlotfeger"-Ferienprogramm. So hatte der beliebte Forstmann auch dieses Jahr mit 28 Ferienkindern der unterschiedlichsten Altersklassen wieder überaus regen Zulauf. Damit alle gemeinsam XXL-Mikado spielen konnten, musste jedes Kind zunächst... [mehr]

  • "Schlotfeger"-Ferienprogramm Kinder kennen nun den "Weg vom Korn zum Brot"

    Beim "Fritze-Beck" fleißig Brot gebacken

    Wie weit "der Weg vom Korn zum Brot" ist, das wissen seit dem gleichnamigen "Schlotfeger"-Ferienprogrammpunkt beim Großeicholzheimer "Fritze-Beck" elf Ferienkinder ganz genau.Herzform besonders beliebtDer Ferientag begann in der Backstube mit dem Teigmachen für ein Weizenmischbrot unter Anleitung von Selma und Andy Troißler. Nach dem Abwiegen hatten die Profis... [mehr]

Sport

  • American Football Schwäbisch Hall benötigt noch einen Sieg, um sich den Süd-Titel zu sichern

    Zielsetzung: Unbesiegt in die Playoffs

    Die Schwäbisch Hall Unicorns haben es am morgigen Samstag in der eigenen Hand: Gelingt ihnen bei den Ingolstadt Dukes ein Sieg, dann stehen sie bereits fünf Wochen vor dem Playoff-Start als erneuter Südmeister fest. Kickoff ist um 18.30 Uhr im Ingolstädter ESV-Stadion. Das Gastspiel der Ingolstadt Dukes in Schwäbisch Hall Mitte Juni wird noch lange in Erinnerung... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Seit gestern Gratis-WLAN im Frankenbad sowie auf dem Schloss- und Wörtplatz / Marktplatz wird nach Fertigstellung der Bauarbeiten folgen

    Die Stadt richtet drei öffentliche Hotspots ein

    Seit gestern gibt es in Tauberbischofsheim im Frankenbad sowie auf dem Schloss- und Wörtplatz Gratis-WLAN für alle. Tauberbischofsheim. Einen weiteren Schritt hin zu einer modernen digitalen Infrastruktur hat die Stadt Tauberbischofsheim am gestrigen Donnerstag getan: Bürgermeister Wolfgang Vockel weihte gemeinsam mit Walter Innerebner von der IT Innerebner aus... [mehr]

  • Badische Sportjugend Sommerfreizeit führte Teenager aus dem Main-Tauber-Kreis nach Kroatien

    Mutprobe Canyoning-Tour forderte die Jugendlichen

    Die Sportjugend im Main-Tauber Kreis führte zum elften Mal eine Sommerfreizeit in Kroatien durch. Dieses Jahr war das Ziel unter dem gut eingespielten Betreuerteam zum ersten Mal die kulturträchtige Küstenstadt Omis, die im Herzen Dalmatriens zu finden ist. Berühmt ist die touristische Hafenstadt für ihren antiken Stadtkern und zwei gut erhaltene Burgen. Erster... [mehr]

  • Motorroller entdrosselt

    Verfolgungsjagd endete mit einem Geständnis

    Bei einer erfolgreichen Verfolgungsjagd durch Tauberbischofsheim am Mittwochnachmittag konnte die Polizei einen flüchtenden 17-Jährigen mit seinem Motorroller stellen, der daraufhin gestand, sein Fahrzeug entdrosselt zu haben. Statt bei einer Verkehrskontrolle auf Haltezeichen des Polizeibeamten auf der Wertheimer Straße zum Stehen zu kommen, ergriff der von der... [mehr]

Testberichte

  • "R"-Tüchtigung: Abt hat sich den Audi TT RS vorgeknöpft

    Rennsport-Technik für die Straße und fühlbar mehr Fahrspaß: Das verspricht Abt Sportsline seinen Kunden. Und zugeben, das setzen die Allgäuer sehr gut um. Beim neuesten Werk gilt das Motto "Luft anhalten", denn der Audi-Veredler hat dem TT RS ein R angehängt und dem sportlichen Flitzer aus Ingolstadt noch mehr Power und Ausdruckskraft verliehen. Ob das R hält,... [mehr]

Walldürn

  • Am 13. August

    "Mary's Land" im Walldürner Kino

    Gleich drei Mal fast ausverkauft waren die letzten Vorstellungen des Films "Mary's Land" in Walldürn. Deshalb wird er am Sonntag, 13. August, um 17.30 Uhr noch einmal gezeigt werden. Der Film, der wie ein Agenten-Thriller aufgebaut, untersucht die Frage: ist das ein Schwindel oder entspricht es der Wahrheit? Was ist dran an diesem Gott, der "Vater" genannt wird und... [mehr]

  • Eisbecher selbst zubereitet

    Unter dem Motto "Leckere Eisbecher selbst gemacht" stand am Mittwochvormittag die im Rahmen der Walldürner Ferientage vom Eiscafé Azzuro veranstaltete Aktion für zehn Kinder im Alter von sechs bis neun neun Jahren. Nach der Begrüßung durch Nora Kravsova galt es zunächst, sich aus der Eiskarte einen Eisbecher auszusuchen und diesen dann unter der fachmännischen... [mehr]

  • In Miltenberg und Wertheim

    Forschungsschiff macht Station

    Das Ausstellungsschiff "MS Wissenschaft" macht auf seiner Tour durch 42 Städte vom 11. bis 27. August auch in Miltenberg und Wertheim Station. An Bord des 100 Meter langen Frachtschiffs ist im Wissenschaftsjahr 2016/17 die Ausstellung "Meere und Ozeane" zu sehen. Der Eintritt ist frei. In Miltenberg ist das Schiff von 11. bis 14. August, täglich von 10 bis 19 Uhr... [mehr]

  • Odenwald-Kalender 2018 20. Auflage / Tourenvorschläge auch bei Walldürn und Hollerbach

    Fundgrube für Wanderer

    Der Odenwaldkalender 2018, die 20. Ausgabe dieses Wander-Kalenders, ist wiederum eine Fundgrube für jeden kultur-historisch interessierten Wanderer und wendet sich gleichermaßen an Wandergruppen, Familien mit Kindern und Einzelwanderer. Das Monatsblatt mit Kalendarium präsentiert eindrucksvolle Motive aus dem Odenwald. Auf der Rückseite findet man eine... [mehr]

  • Vom 25. August bis 3. September Eine Woche vor dem Buchener Schützenmarkt herrscht buntes Markttreiben in der Kreisstadt am Main

    Miltenberg rüstet sich für die Messe

    Die Miltenberger Michaelismesse findet vom 25. August bis 3. September. Auf die Besucher warten wieder ein buntes Programm und viele Aussteller mit ihren Angeboten auf dem Festgelände. Der Einzug zum Festplatz steht am Samstag, 26. August, um 14.30 Uhr auf dem Programm. Im Stadtmuseum wird eine Ausstellung Einblicke in die Geschichte der Michaelismesse bieten. Es... [mehr]

Weikersheim

  • Leserbrief Zum Leserbrief "Endlich demokratische Gepflogenheiten an den Tag legen" (5. August)

    Transparenz dient der politischen Hygiene

    Zur Errichtung der "Tauberphilharmonie" erhält die Stadt Weikersheim einen Zuschuss des Landkreises. Danke zu sagen, gilt es dafür. Insoweit ist der Freie Wähler-Fraktion im Gemeinderat der Stadt Weikersheim ohne Einschränkung beizupflichten, die vor kurzem auch einen Leserbrief unter dem Titel "Endlich demokratische Gepflogenheiten an den Tag legen"... [mehr]

Werbach

  • Sportschützen Wolfgang Meckel bei den "Bayerischen"

    Platz zwei mit 299 Ringen

    Bei den Bayerischen Meisterschaften der Sportschützen in München auf der Olympia-Schießanlage erzielte der erste Schützenmeister des Schützenvereins Neubrunn auf Anhieb einen guten Erfolg in der für ihn neuen Sparte Auflageschießen. In der Disziplin Kleinkalibergewehr mit Zielfernrohr Auflage auf 100 Meter (1.44.70) belegte er den zweiten Platz bei den... [mehr]

Wertheim

  • "Klupfel Road" Australier würdigten mit Straßenbenennung eine der ältesten Siedlerfamilien

    Erinnerung an Bettinger Auswanderer

    "Klupfel Road" heißt nun eine Straße im australischen Städtchen Marburg/Queensland. Benannt wurde sie nach den Vorfahren von Udo Klüpfel, der Bettinger Auswandererfamilie Klüpfel. Bettingen. "Unter einem Namen versammelt" lautete die Überschrift über dem Artikel, mit dem die Zeitung Moreton Border News über die Feier berichtete. Kaye Martin hat diesen Bericht... [mehr]

  • Kinderkulturwoche Besondere Tierart kennengelernt / Seltene Spezies durch Züchter erhalten

    Kinder erforschen mexikanischen Axolotl

    Im Kurs Axolotl-Forscher der Forscherkids Wertheim im Rahmen der Kinderkulturwochen lernten am Mittwoch 15 Kinder zwischen sechs und elf Jahren eine besondere Tierart kennen. In der freien Wildbahn sind die mexikanischen Querzahnmolche Axolotl ausgestorben. Dank Züchterinnen und Züchtern wie Rita Thomas und deren beiden Söhne Joseph und Nathan wird die seltene... [mehr]

  • Der Wertheimer Engelsbrunnen Vorbereitungen für die Sanierung der über 400 Jahre alten Anlage sind in vollem Gange / Künftig Sicht in den Schacht

    Kulturdenkmal zieht stets Blicke auf sich

    Der Engelsbrunnen ist eines der wichtigsten Kulturdenkmale in der Stadt Wertheim. Damit sich an ihm noch viele Generationen erfreuen können, wird er nun saniert. Wertheim. "Der Brunnen ist in die Jahre gekommen", erklärt Stadtbaumeister Armin Dattler im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Doch Sorgen brauche man sich um das altehrwürdige Bauwerk keine... [mehr]

  • Auf der Burg "exit: ruine" mit bekannten DJs

    Raver-Party vor toller Kulisse

    1500 Liebhaber der elektronischen Musik waren im Mai beim ersten Burgrave "exit: ruine" auf die Wertheimer Burg dabei (die Fränkischen Nachrichten berichteten). Große Begeisterung herrschte bei Besuchern und Veranstaltern während und nach der Party für diese Open-Air-Veranstaltung im einzigartigen Ambiente. Die Neuauflage der Raver-Party gibt es am Samstag, 12.... [mehr]

  • Beratung der Servicestelle

    Wiedereinstieg und Karriereplanung

    Viele Frauen möchten berufliche Träume verwirklichen oder haben schon länger den Wunsch, sich beruflich zu verändern, den nächsten Karriereschritt zu gehen, eine Gehaltserhöhung zu bekommen und/oder den beruflichen Wiedereinstieg zu wagen? Dabei unterstützt die Servicestelle "Frau & Beruf" interessierte Frauen aus dem Landkreis Main-Spessart. Viele Frauen... [mehr]

Wittighausen

  • Ferienprogramm Judoabteilung aus Tauberbischofsheim zeigte Formen der Selbstverteidigung

    Abwehrtechniken gezeigt

    Kinder und Jugendliche können sich gegenüber Angreifern behaupten: Zu dieser Erkenntnis kamen die Kinder und Jugendlichen sowie die anwesenden Eltern, allen voran Bürgermeister Marcus Wessels, beim Schnupperkurs in Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Anlässlich des Ferienprogramms der Gemeinde Wittighausen zeigten die Gewaltschutztrainer Joachim Fels,... [mehr]

Würzburg

  • Amtsgericht Sympathisant der Terrormiliz "Al-Nursa" verurteilt

    Terror-Rufe im Bahnhof

    Bei einer Kontrolle im Würzburger Hauptbahnhof, bei starkem Publikumsverkehr um die Mittagszeit, hat ein in den Niederlanden lebender syrischer Asylbewerber zweimal laut "Terror" gerufen und dabei den Eindruck erweckt, als wolle er den Reißverschluss seiner Jacke öffnen. Vom Amtsgericht Würzburg ist der Mann am Donnerstag wegen Störung des öffentlichen... [mehr]