Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 1. August 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Übergabe in Adelsheim Bedürftige Kinder werden mit dem Geld unterstützt / "Spendenlauf" der Martin-von-Adelsheim-Schule

    2100 Euro im letzten Jahr für Afrika erlaufen

    Wie bereits in den vergangenen Jahren fand auch am Ende dieses Schuljahres an der Martin-von-Adelsheim-Schule der traditionelle "Spendenlauf" statt. Das Prinzip des Spendenlaufs ist recht einfach: Während die Schüler eine bestimmte Strecke laufen, spenden ihre Paten - Eltern, Verwandte und Nachbarn - einen individuellen Betrag pro gelaufenem Kilometer. Insgesamt... [mehr]

Ahorn

  • Förderkreis Lernhaus Qi Gong zum Kennenlernen

    Gesundheitsförderung durch sportlichen Stressabbau

    Passend zum Schuljahres- bzw. Wochenausklang lud der Förderverein des Lernhauses Ahorn zum Qi Gong im Grünen mit Rainer Kinscher ein, um Belastendes abzustreifen und gestärkt und entspannt in die Ferien und die neue Woche zu starten. Übungsleiter Kinscher betonte die Wichtigkeit von effektiver Entspannung zur besseren Bewältigung von Stresssituationen und... [mehr]

Aktuelles

  • BMW: i-Modelle bald bei allen Händlern

    BMW integriert seine Elektrosparte "i" ab September 2018 in das reguläre Vertriebsprogramm. Dann können alle BMW-Partner die (teil-)elektrischen Fahrzeuge der Submarke anbieten. "Mit der Ausweitung der Produktpalette an elektrifizierten Fahrzeugen ist dieser Schritt logisch und sinnvoll", erklärt ein Marken-Sprecher der Fachzeitschrift "kfz-betrieb". Bereits... [mehr]

  • Bundesregierung will Hoverboards im Straßenverkehr zulassen

    Zurück in die Zukunft oder in der Gegenwart angekommen? Die Bundesregierung plant die Zulassung von "Hoverboards" für den öffentlichen Straßenverkehr. Werden wir da bald Menschen auf schwebenden Brettern durch die Städte flitzen sehen? Leider nein, denn mit dem Begriff sind die trendigen "E-Boards" gemeint - im Prinzip Mini-Segways ohne Haltestange. Die sollen... [mehr]

  • Das sind Deutschlands beliebteste Hauptbahnhöfe

    Hektisches Treiben, Angst vor Kriminalität und Verspätungen am laufenden Band: Eigentlich sind deutsche Hauptbahnhöfe nicht gerade als Wohlfühl-Oasen bekannt. Doch es gibt Ausnahmen: Und welcher Bahnhof macht in der Gunst der Reisenden das Rennen? Klarer Sieger bei der Frage nach dem beliebtesten Bahnhof Deutschlands ist der Kölner Hauptbahnhof. Bei einer... [mehr]

  • Dudenhöffer: Diesel vernichten 15 Milliarden Euro

    Diesel-Fahrer haben es nicht leicht in diesen Tagen. Anstatt mit dem Kraftstoff Geld zu sparen, werden sie als Umweltsünder gebrandmarkt und müssen obendrein die Zeche zahlen. So droht bei einem Diesel-Fahrverbot auf deutschen Straßen ein Wertverlust von rund 15 Milliarden Euro. Das geht aus einer Modellrechnung von Prof. Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Center... [mehr]

  • Ford verschrottet alte Diesel kostenlos

    Ford will die alten Stinker von der Straße holen. Im Zuge der Diesel-Diskussion startet der Autobauer jetzt eine Umwelt-Initiative für Kunden aller Marken. Jeder, der ein Fahrzeug der Euro-Norm 1, 2 oder 3 besitzt, das bis 2006 zugelassen wurde, erhält von Ford einen modellabhängigen Umweltbonus zwischen 2.000 und 8.000 Euro. Bedingung ist der Kauf eines neuen... [mehr]

  • Hübsch gemacht: Nissan X-Trail ab 25.440 Euro

    Mit drei Motorisierungen und vier Ausstattungslinien fährt der überarbeitete Nissan X-Trail jetzt beim Händler vor. Die Einstiegsvariante des Crossovers startet zu Preisen ab 25.440 Euro. Dafür gibt es unter anderem elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, Einparkhilfen vorn und hinten, eine elektronische Parkbremse, elektrische Fensterheber, eine... [mehr]

  • Mitsubishi auf den Spuren des "Kings"

    Nach rund 40 Jahren bekommt Mitsubishi Deutschland ein neues Zuhause. Der japanische Autobauer zieht Ende 2017 vom südhessischen Rüsselsheim ins etwa 50 Kilometer entfernte Friedberg. Die Stadt erlangte einst Weltruhm, als Elvis Presley dort als US-Soldat seinen Militärdienst verrichtete. Eine große Statue erinnert noch heute in Friedberg an den "King". Gemeinsam... [mehr]

  • Opel macht Mode: Lifestyle-Autos für junge Leute

    Bei Lifestyle denken die meisten Menschen sicher sofort an Mode. Und an bildhübsche Models, die über die Laufstege der Welt gehen. Dior, Cartier, Lagerfeld und Armani lassen grüßen. Doch Lifestyle ist längst auch in der Autowelt angekommen. Wer die junge Zielgruppe gewinnen will, der kann sich diesem Thema nicht entziehen. Marken wie Mini beispielsweise leben... [mehr]

  • Opel-Verkauf unter Dach und Fach

    Zeitenwende in Rüsselsheim: Der Verkauf von Opel und Vauxhall an die PSA-Gruppe ist unter Dach und Fach. "Dies ist ein historischer Tag", sagt Opel Automobile GmbH CEO Michael Lohscheller. "Nach 88 Jahren bei General Motors schlagen wir nun ein neues Kapitel in unserer Geschichte auf." Unter dem neuen Besitzer - PSA steigt mit Abschluss zum zweitgrößten Autobauer... [mehr]

  • So wichtig sind Windkanäle für den Straßenverkehr

    Ohne Windkanal geht beim Bau von Formel-1-Autos nichts. In diesen High-Tech-Laboren suchen die Ingenieure der Teams nach der perfekten Aerodynamik. Aber auch für den alltäglichen Straßenverkehr ist der Windkanal von großer Bedeutung. Allein schon der Umwelt zuliebe, wenn es beispielsweise darum geht, den Schadstoffausstoß der Fahrzeuge zu reduzieren. Als erster... [mehr]

  • Sonnenlicht lässt Laternen leuchten

    Solarbetriebene Straßenbeleuchtung macht die Nacht zum Tag. Damit der Laterne jedoch ein Licht aufgeht, muss tagsüber natürlich die Sonne scheinen. Die Straßenbeleuchtung des deutschen Unternehmens Luis Energy besteht aus Solarzellen, einer stromsparenden LED-Leuchte und einem Lithium-Akku mit neuester Steuertechnik. Der Hersteller ist überzeugt, dass seine... [mehr]

  • Toyota-Kundenservice: Werkstatt-Termine jetzt auch online buchen

    Wer nicht mit der Zeit geht, wird mit der Zeit gehen: Das beherzigt Toyota jetzt beim Thema Kundenservice. Der soll für die geneigten Autofahrer durch die Einführung von Online-Buchungen für Werkstatt-Termine, bereitgestellte Leihwagen sowie einen Hol- und Bringdienst nun praktischer und komfortabler werden. Dabei führen drei digitale Wege ans Ziel: das... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Vertreter der Landesärztekammer im Gespräch (II) "Syrische Mediziner gut ausgebildet, aber vor großen Hürden" / Fachärzte am Telefon / Solide System-Finanzierung nötig

    "Fernbehandlung von Patienten ist auf dem Vormarsch"

    Über die Karrierechancen von Ärzten abseits von deutschen Kliniken und Praxen, die politische Arbeit der Landesärztekammer und den Fachkräftemangel in der "Weißen Wirtschaft" insgesamt sprach unsere Zeitung ebenfalls mit dem Vorsitzenden der Kreis-Ärzteschaft Bad Mergentheim, Dr. Jochen Selbach, sowie dem Präsidenten der Ärztekammer Dr. Ulrich Clever und... [mehr]

  • Deutsch-französisches Bürgerfest in Edelfingen Ortsvorsteher dankt ehrenamtlich tätigen Bürgern, die sich seit Jahrzehnten für die Partnerschaft engagieren und zu deren Gelingen beitragen

    "Freundschaft noch lange ehren, pflegen und weiterführen"

    Vor 50 Jahren, am 28. Mai 1967, wurde die seit 1963 bestehende Freundschaft zwischen den Sportfreunden des "Club Avenir sportiv" und dem SV Edelfingen durch eine offizielle Partnerschaft der französischen Gemeinde Ste. Marie du Mont und der damals noch selbstständigen Gemeinde Edelfingen ergänzt. Dieses Jubiläum wurde am Sonntag mit einem Festakt im Rathaus sowie... [mehr]

  • "I Vastasi" Harfenistin Luise Enzian gastiert mit internationalem Ensemble in der Kurstadt

    "Luther war ein ausgezeichneter Komponist"

    Das Ensemble für alte Musik "I Vastasi" gastiert am Samstag, 5. August, 18 Uhr, in der Schlosskirche. Liturgische und weltliche Musik aus der Luther-Zeit stehen auf dem Programm. Das Konzert findet im Rahmen des Hohenloher Kultursommers statt. Das Ensemble wurde speziell für dieses Projekt zusammengefügt. Die Mitglieder kommen mehrheitlich aus Italien, aber auch... [mehr]

  • Im Gespräch (I) Präsident der Landesärztekammer stellte sich vielen Fragen / Etwa zehn Prozent aller Patientenklagen "werden von unseren Gutachterkommissionen bejaht"

    Versorgungszentren liegen im Trend

    "Zur Sache, Herr Präsident" lautet der Titel einer Veranstaltungsreihe der Landesärztekammer Baden-Württemberg, die in alle Landesteile führt. Bad Mergentheim. Auf Einladung des Vorsitzenden der Kreis-Ärzteschaft Bad Mergentheim, Dr. Jochen Selbach, kamen Dr. med. Ulrich Clever und sein Vize, Dr. med. Matthias Fabian, in die Kur- und Badestadt. Vor einem... [mehr]

Boxberg

  • Schule im Schloss Unterschüpf Stellvertretender Schulleiter Werner Bartholme in den Ruhestand verabschiedet

    Humor und fachliche Kompetenz gewürdigt

    Nach über 40 Dienstjahren, davon 34 an der Schule im Schloss Unterschüpf (vormals Sprachheilschule), wurde der stellvertretende Schulleiter Werner Bartholme im Rahmen einer Jahresschlussfeier in den Ruhestand verabschiedet. Werner Bartholme wird eine unübersehbare Lücke an der Schule hinterlassen. Viele Anstöße zur Profilbildung und Schulentwicklung kamen von... [mehr]

Buchen

  • Stellungnahme von "Bigmueg" Nachhaltige Konzepte gefordert

    "Sicherheit vor Sparen"

    Die jährliche Abfallbilanz stellte gestern das baden-württembergische Umweltministerium vor. In dessen Rahmen äußerten sich auch mehrere Bürgerinitiativen, unter anderem "Bigmueg" aus Buchen. "Die Freigabe von radioaktiv belastetem Material muss neu verhandelt werden. Eine weitere Anreicherung von radioaktiven Stoffen in der Umwelt muss vermieden werden, zumal... [mehr]

  • Land und Leute Matthias Grimm stellte in seinem Mac-Museum in Buchen alte Produkte von Apple aus

    Computer so groß wie Backöfen

    Was haben San Francisco, Berlin und Buchen gemeinsam? Richtig, ein Apple-Museum. Matthias Grimm ist für die eher unbekannte Ausstellung im Mac-Museum verantwortlich. Buchen. Es gibt Menschen, die sammeln Briefmarken. Andere horten hingegen die Fußballersticker von Lothar Matthäus. Und es gibt Matthias Grimm. Er sammelt Computer von Apple und stellt sie im... [mehr]

  • Versammlung bei der SpVgg Hainstadt Abteilung Fußball verzeichnete im vergangenen Jahr einige Erfolge

    Eine Saison mit vielen Höhepunkten

    Im gut besuchten Clubheim der Spielvereinigung Hainstadt fand die diesjährige Versammlung der Abteilung Fußball statt. Spartenleiter Benjamin Schüssler begrüßte die Anwesenden und sprach von einer überaus erfolgreichen Saison 2016/2017 im Senioren- und Jugendbereich. Nach dem Aufstieg der ersten Mannschaft in die Kreisliga war die errungene Stadtmeisterschaft... [mehr]

  • Verabschiedungen am Burghardt-Gymnasium Drei langjährige Lehrkräfte haben ihr letztes Schuljahr absolviert

    Jahrelanges Engagement für das BGB

    Am letzten Schultag wurden am Burghardt-Gymnasium die drei Lehrkräfte Barbara Walch, Heidrun Kleinke und Heinz-Peter Herkert in den Ruhestand verabschiedet. Schulleiter Jochen Schwab ging in persönlichen Worten auf den Werdegang und die dienstliche Leistung der drei Kollegen ein und würdigte ihren Einsatz für die Schulgemeinschaft.Anliegen der SMVDie gebürtige... [mehr]

  • Überraschung für Nepal-AG

    Neue Shirts ein Hingucker

    Die Nepal-AG Buchen hat im vergangenen Jahr nicht nur rund 12 000 Euro an Spendengeldern gesammelt, sondern mit aktuell 22 Mitgliedern eine Schülerfirma gegründet, die wie eine richtige Firma geschäftspolitisch agiert und den Kaffeeanbau in Nepal durch den Ankauf der Bohnen fördert. Diese werden dann in Miltenberg geröstet und sehr erfolgreich im Nepal-Laden in... [mehr]

  • Ferien- und Reiterhof Pfeiffer

    Reiten mit "Kleinen Glücksrittern"

    Der Verein "Bödigheimer Pferdefreunde" feierte am Sonntag auf dem Ferien- und Reiterhof Pfeiffer das 20-jährige Bestehen der Ponyreitschule A. Pfeiffer. Bei den Kindern war vor allem das Ponyreiten beliebt. Ein Teil der Einnahmen war als Spende für die Initiative "Kleine Glücksritter" der mehrfachen Siegerin im Dressurreiten mit Handycap bei den Paralympics,... [mehr]

  • Kinder- und Jugendzentrum

    Spannende Tage mit dem "Tüff"

    Das vierzehntägige Sommerferienprogramm des Buchener Kinder- und Jugendzentrums "Tüff" startete in der ersten Ferienwoche für die jeweils 30 teilnehmenden Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Es sind neben vielen Aktivitäten im "Tüff" in der Bödigheimer Straße auch zwei Ausflüge nach Mannheim in den Luisenpark und nach Schwarzach in den Tierpark geplant.... [mehr]

Creglingen

  • Gesangverein Münster 125-jähriges Bestehen gefeiert / Freundschaftssingen mit sieben Chören

    "Nur weiter so, ihr seid auf einem guten Weg"

    "Nur weiter so, ihr seid auf einem guten Weg", rief Ortsvorsteher Otto Busch im voll besetzten Festzelt bei seinem Grußwort anlässlich des 125-Jahr-Vereinsjubiläums des Gesangvereins Münster den Anwesenden zu. Dem Text vom Münster-Lied, getextet von Leonhard Hörber ("Von Hügel rings umgeben, im schönen Herrgottstal da liegt ein Dörflein drinnen das schönste... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • 3. Liga Schon morgen geht es für die Würzburger Kickers weiter - Heimspiel gegen Preußen Münster

    Kommt Baumann für Königs?

    "Regenerieren und dann wieder Vollgas geben." Das waren die Worte von Sebastian Schuppan direkt nach dem 1:1 am Sonntag gegen den SV Werder Bremen II. Der Linksverteidiger richtete den Blick bereits wieder nach vorn, steht doch schon morgen das nächste Drittliga-Spiel auf dem Programm: Um 19 Uhr pfeift Schiedsrichter Sven Waschitzki in der "Flyeralarm-Arena" das... [mehr]

  • Toto-Pokal Erstrunden-Gegner des FWK im Landespokal steht fest

    Rannungen will die Kickers

    Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat im Nürnberger Max-Morlock-Stadion die 1. BFV-Hauptrunde im Toto-Pokal ausgelost. Dabei konnten sich die 24 Kreissieger innerhalb ihrer Regionalzone einen Wunschgegner aussuchen. Für einen Pokal-Kracher entschied sich der TSV Rannungen (Kreissieger Rhön). Der Bezirksligist empfängt den Drittligisten FC Würzburger Kickers.... [mehr]

Fränky

  • Immer der Sonne nach

    Wusstest du, dass Sonnenblumen ihre Köpfe fast immer der Sonne entgegenstrecken? Wer schon mal an einem Feld mit den gelben Blumen vorbeigekommen ist, hat es bestimmt gemerkt. Dort schauen fast alle Köpfe in dieselbe Richtung. Morgens zeigen die Köpfe der Pflanzen nach Osten. Denn dort geht die Sonne auf. Wandert die Sonne am Tag weiter Richtung Westen, bewegen... [mehr]

Freudenberg

  • Polizeibericht Sturz mit dem Motorrad

    19-Jähriger schwer verletzt

    Ein 19-jähriger Motorradfahrer befuhr am Sonntagnachmittag in Freudenberg den Wiesenweg. Er war mit Kradhelm, - hose und -stiefeln bekleidet, am Oberkörper trug er statt Schutzkleidung nur ein T-Shirt. Bei der Überfahrt eines Kanaldeckels verlor er vermutlich aufgrund der geringen Fahrpraxis, so die Polizei, die Kontrolle über sein Krad und stürzt auf die... [mehr]

  • Ferienwochen Kinder erlebten unbeschwerten Spaß

    Teilnehmer erkundeten die Freudenburg

    Zu sagen, sie kennen das Wahrzeichen der Stadt jetzt in- und auswendig, wäre vielleicht ein wenig übertrieben. Aber die 25 Mädchen und Jungen, die am Freitagnachmittag im Rahmen der Ferienwochen mit Herz dem Ruf von Burgschauspielverein, Burgfreunden und SPD-Ortsverein gefolgt sind, wissen auf jeden Fall jetzt sehr viel mehr über die Freudenburg also vorher. Zum... [mehr]

Fußball

  • FussballRegionalliga BayernFC Ingolstadt II - FC Memmingen 2:1 VfR Garching - Spvgg. Bayreuth 2:4 SV Seligenporten - SVW Burghausen 0:2 FV Illertissen - TSV Buchbach 1:1 TSV 1860 München - TSV 1860 Rosenheim 2:0 SV Schalding-Heining - 1. FC Nürnberg II 4:2 FC Schweinfurt 05 - FC Augsburg II 2:1 VfB Eichstätt - FC Pipinsried 3:3 FC Unterföhring - Bayern München... [mehr]

  • 2. Bundesliga Viele Ex-Würzburger in der Startelf

    Gilt der Wechsel Sorianos?

    Acht Spieler aus dem Würzburger Zweitliga-Kader der Vorsaison spielen auch weiter in der 2. Bundesliga. So verlief deren Saisonstart: Clemens Schoppenhauer (FC St. Pauli, 90 Minuten auf der Bank); Tobias Schröck (FC Ingolstadt, Startelf, 84. Minute ausgewechselt); Peter Kurzweg (Union Berlin, 90 Minuten auf der Bank); Patrick Weihrauch (Arminia Bielefeld, 65.... [mehr]

Hardheim

  • "3-Länder-Radtour" Start war in Obernburg / Verpflegung in der Erftalgemeinde / 76 Kilometer nach Walldürn / Landräte und MdB Gerig mit dabei

    Radfahrer machten auf der ersten Etappe in Hardheim Station

    "Odenwald kulinarisch - jedes Mal anders, aber immer ein tolles Erlebnis": Unter diesem Motto findet bis einschließlich Mittwoch das durch badische, bayrische und hessische Gefilde führende Drei-Länder-Radevent statt. Während seiner ersten, 76 Kilometer zwischen Obernburg und Walldürn beinhaltenden Etappe machte der Tross am Montag in Hardheim Station. Los ging... [mehr]

  • Morgen "Nationales Forum Diesel" in Berlin Ziel ist es, sauberere Luft in den Städten ohne Fahrverbote für Diesel zu erreichen / Situation im Neckar-Odenwald-Kreis

    Zugelassene Nachrüstungen gibt es nicht

    Wie bekommt man 82,41 Tonnen Stickoxid aus der Luft im Neckar-Odenwald-Kreis? Ganz sicher nicht durch eine Nachrüstung von Euro-5-Dieseln, wie sie am 2. August zur Debatte steht. Neckar-Odenwald-Kreis. Die hiesigen Euro-5er produzieren nur 28,44 Prozent der Diesel-Stickoxide. Anders sieht es bei den Diesel-Pkw aus, die noch Schadstoffklasse Euro 4 und niedriger... [mehr]

Heilbronn

  • Unfall verläuft glimpflich Drei Fahrzeuge beschädigt, aber Mensch und Tier bleiben unverletzt

    Pferde machen sich mitsamt Kutsche selbstständig

    Zwei Pferde mitsamt einem Planwagen machten sich am Sonntagabend bei Bretzfeld im Hohenlohekreis selbstständig. Ein 59-Jähriger und seine Ehefrau waren mit ihrem Kutschengespann, bestehend aus zwei Pferden und einem Planwagen, von Siebeneich in Richtung Bitzfeld unterwegs, als eines der Pferde auf dem Asphalt ausrutschte und stürzte. Der Kutschenführer und seine... [mehr]

  • Gastspiel Der Heilbronner Weihnachtscircus gastiert vom 20. Dezember bis 7. Januar auf der Theresienwiese

    Spaß und Hochspannung

    Der Heilbronner Weihnachtscircus gastiert wieder von Mittwoch, 20. Dezember 2017, bis Sonntag, 7. Januar 2018, auf der Heilbronner Theresienwiese. Eine große Familienvorstellung findet am 20. Dezember um 15.30 Uhr statt. Premiere ist am selben Tag um 20 Uhr mit einer festlichen Gala. Weitere Vorstellungen sind täglich um 15.30 und 20 Uhr, Heiligabend nur um 14 Uhr.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Grundschule Röttingen Fachoberlehrerin Erika Sterz verabschiedet / Vier weitere Lehrerinnen verlassen die Schule

    Ein riesengroßes Herz für Kinder

    Fachoberlehrerin Erika Sterz wurde nach 23 Jahren Dienstzeit in den Ruhestand verabschiedet. Vier weitere Lehrerinnen müssen die Grundschule Röttingen verlassen. Jedes, aber auch jedes Kind der Grundschule Röttingen, drückte Fachoberlehrerin Erika Sterz zum Abschied noch einmal die Hand. Alle Kinder gaben ihr etwas mit auf den Weg: ein Törtchen, ein Wörtchen.... [mehr]

  • 17. Hohenloher Reit-Event Unter großem Zuschauerandrang ging die Veranstaltung in Musdorf am Sonntag zu Ende

    Senior sprang erneut allen davon

    Der Senior sprang wieder allen davon: Marc Poppel auf Felix gewann auch die Punktespringprüfung beim 17. Hohenloher Reit-event. Siegerin des Großen Preises wurde Katja Brühl auf Que Tal. Rot am See. Bei der Punktespringprüfung Klassse S* (140 cm) am Sonntagvormittag zeigte sich das Erfolgsduo vom Freitagabend erneut siegreich. Marc Poppel (RSZ Hohenzollern)... [mehr]

Igersheim

  • Schiedsrichtergruppe Mergentheim Alisa Kranz schafft Sprung in den WFV-Frauenkader und Sebastian Schühl pfeift in der neuen Spielzeit in der Landesliga

    "Zwei sportliche Aushängeschilder"

    Alisa Kranz und Sebastian Schühl stehen in der Gruppe Mergentheim für die Zukunft der Schiedsrichtergilde. Sie sind ambitioniert und ehrgeizig - und haben es schon zu etwas gebracht. Main-Tauber-Kreis. Kranz qualifizierte sich jetzt für den WFV-Frauenkader und Schühl leitet künftig Spiele in der Landesliga. Zudem erhielt Obmann Kurt Immel für seine langjährige... [mehr]

Krautheim

  • Ferienprogramm Krautheim Kinder wurden beim Karate-Team Filser zu "Superhelden" des Alltags ausgebildet

    Stresser greifen an, geschulte Kinder kontern geschickt

    Die Stresser aus Stressalien befinden sich auf dem Vormarsch nach Krautheim. Die Stresser sind gemein, hinterhältig und wollen immer nur Ärger machen.Gute Vorbereitung wichtigDoch wie schützt man sich dagegen? "Ganz einfach", sagt Thorsten Filser vom Karate-Team Filser. "Stresser sind im Grunde Feiglinge und man kann sie ganz ohne Gewalt in die Flucht schlagen.... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Kurtz Ersa Wirtschaftsministerin Ilse Aigner zeichnete mittelständische Firmengruppe für ihr ausgezeichnetes Wirtschaftswachstum aus

    Unternehmen gehört zu Bayerns Besten

    Besondere Leistungen werden besonders belohnt. Ein Beispiel dafür ist das Unternehmen Kurtz Ersa. Kreuzwertheim/Wertheim. Unternehmer, die neue Chancen für Wachstum und Beschäftigung aufspüren und diese konsequent nutzen, sind das Rückgrat der Wirtschaft. Um diese Leistung anzuerkennen, ehrt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie... [mehr]

Külsheim

  • Külsheimer Weinfest II Anna Pauly löste Anna Adelmann als Külsheims neue Weinkönigin ab / Laura Behringer steht ihr zu Seite

    Amt wechselt von Anna zu Anna

    Das 38. Weinfest der Külsheimer Winzer - Ortsverband für Wein, Obst, Garten und Landschaft - reiht sich ein in die Vielzahl prächtig gelungener Veranstaltungen dieser Art. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag pilgerten die Weinliebhaber zum Festplatz am Cara-vaca-Kreuz in der Weinlage "Hoher Herrgott". Höhepunkt war wie stets die Krönung der neuen Weinkönigin... [mehr]

  • Schützen Kinder dürfen beim Ferienprogramm üben

    Konzentrationwar gefragt

    "Bei den Schützen" lautete das Motto einer Veranstaltung im Rahmen des Ferienprogramms in Külsheim. Am Samstagnachmittag besuchten 21 Kinder das Schützenhaus am Haidberg in Külsheim, um sich beim örtlichen Kleinkaliber-Schützenverein zwei Stunden lang im Zielen und im Treffen zu üben. Nach Begrüßung und dem aufmunternden "Gut Schuss" teilten die... [mehr]

  • Ferienprogramm Kinder bei den Anglern zu Gast

    Natur am Wasser erleben

    Angler sind ruhige Zeitgenossen und daran hielten sich auch die 15 Kinder, welche am Samstagvormittag beim Ferienprogramm in Külsheim beim Angelsportverein Külsheim zu Gast waren. Treffpunkt zum Thema "Natur im und am Wasser" war an der Tauber im Gewässerbereich des Angelsportvereins. Morgens gab es feuchtes Gras, später Sonnenschein zuhauf. An der Tauber gaben... [mehr]

  • Külsheimer Weinfest Traditioneller Buttenlauf lockte viele Zuschauer an / Sechs Teams sorgten für Gaudi / Pokal ging an "Die 'jungen' Wilden"

    Wenn Wasser zum kostbaren Gut wird

    Der Buttenlauf am Sonntagnachmittag sorgte bei Beteiligten und Zuschauern in Külsheim wieder für richtig viel Spaß. Külsheim. Gejohle und Anfeuerungsrufe, laute und spaßige Kommentare, Unterstützung gab es am Sonntag beim Buttenlauf überall dort, wo es gerade klemmte, gerne auch mal beim Konkurrenten. Der Buttenlauf erwies sich natürlich auch als... [mehr]

Kultur

  • Hafensommer Würzburg "Bukahara" auf hohem musikalischen Niveau

    Partystimmung pur

    Für die Mitglieder der Band "Bukahara", die mit der beatboxenden Barfuß-Band "Riders Connection" als Support beim Hafensommer Würzburg rund 800 tanzvergnügte Zuhörer anlockte, sind Ohrstöpsel beim Auftritt Pflicht. Diese brauchte man als Zuhörer nur dringend bei der Performance von "Riders Connection", obwohl das Trio mit Mund, Stimmband und dem Körper... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Nicht weniger als acht Lehrkräfte an der Bildungseinrichtung verabschiedet

    "Abgänger" hinterlassen ihre Spuren

    Zum Schuljahresende haben mit Helga Wagner (Englisch und Französisch), Josef Seubert (Katholische Religion) und Wolfgang Bautz (Deutsch und Biologie) drei Kollegen das Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda-Königshofen verlassen, die zusammengerechnet 107 Jahre lang an der Schule tätig waren. Sie wurden in der Aula des Gymnasiums von Schulleitung und Kollegium in... [mehr]

  • Kleinkunst Philipp Weber begeistert sein Publikum am Samstag im ausverkauften Weinhof Ruthardt in Lauda

    Hochprozentiges treffend in Szene gesetzt

    Den Besuchern im Weinhof Ruthardt hat's gefallen: Kabarettist Philipp Weber begeisterte sein Publikum. Lauda. Nach dem Auftritt von Thilo Seibel am Freitag (wir berichteten), setzte das Weinhaus Ruthardt die Freiluft-Saison auf der Kleinkunst-Bühne im hauseigenen Weinhof am Samstag mit Philipp Weber fort. Der impulsive Schnellbabbler aus Amorbach bei Miltenberg riss... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zu "Entscheidung nicht nach Gefühlen . . ." (FN 26. Juli)

    Gemeinde einen Bärendienst erwiesen

    Warum die geplante Windkraftanlage nicht gebaut werden soll ! Diese Zeilen schreibe ich als Bürger der Gemeinde Großrinderfeld aber auch als Ehrenvorsitzender des Heimat- und Kulturvereins der Gesamtgemeinde. Als Privatmann setze ich mich für das Wohl und die Gesundheit meiner Kinder und Enkel ein, und als Teil eines überörtlichen Vereins liegt mir dessen... [mehr]

Limbach

  • Bienenseminar Imkerverein Buchen zu Gast bei Edwin Schwarz

    Heilen mit Bienenprodukten

    Edwin Schwarz und seine Bienen hatten Besuch: 26 Imker, hauptsächlich Mitglieder des Stammtisches des Bucherer Imkervereins, informierten sich bei ihm über Neuigkeiten in der sogenannten Apietherapie (Heilen mit Bienenprodukten). Edwin Schwarz kennt sich in allen Sparten der Zucht und mit Bienenprodukten bestens aus und hatte Antworten auf Fragen wie: Wie erntet... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen

    Hannelore Müller erzielt Podestplätze

    Die Schützengesellschaft Buchen blickt auf eine erfolgreiche Teilnahme an den Landesmeisterschaften 2017 zurück. Mit zwei Vizemeisterschaften und einem dritten Platz erzielte Hannelore Müller (Bild) in den Disziplinen KK-Gewehr 100 Meter-Auflage, Luftgewehr-Auflage und dem KK-Gewehr 50 Meter-Auflage hervorragende Ergebnisse und war somit die erfolgreichste... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wettbewerb

    Für Demokratie und Toleranz

    Das Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt schreibt seit 2001 jährlich den bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" aus. Den Gewinnern winken Geldpreise in Höhe von 1000 bis 5000 Euro und eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit. Damit werden zivilgesellschaftliche Aktivitäten in der praktischen Demokratie-... [mehr]

  • Polizeibericht

    Gleisbauarbeiter schwer verletzt

    Bei Gleiserneuerungsarbeiten ist es am Sonntagmittag gegen 11.10 Uhr am Bahnhof Möckmühl zu einem Unfall gekommen. Ein 58-jähriger Arbeiter verletzte sich hierbei schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er befindet sich gegenwärtig außer Lebensgefahr. Offenbar wurde der 58-jährige deutsche Staatsangehörige durch... [mehr]

  • "Leader"-Fördermodul Beratendes Erstgespräch

    Innovative Maßnahmen für Frauen

    Mit dem Fördermodul "Innovative Maßnahmen für Frauen im Ländlichen Raum (IMF)" trägt die "Leader"-Aktionsgruppe Badisch-Franken mit Blick auf das Regionale Entwicklungskonzept vor allem dem Handlungsfeld "Zurück in den Beruf - Frauenarbeitsplätze" Rechnung. Der Schwerpunkt in diesem Modul liegt dabei auf Qualifizierungs- und Coachingmaßnahmen, bei denen der... [mehr]

  • Abfallbilanz Baden-Württemberg 2016 Umweltminister Franz Untersteller stellte die Ergebnisse gestern in Stuttgart vor / Bei den ländlichen Kreisen:

    Main-Tauber-Kreis auf Spitzenposition

    Der Main-Tauber-Kreis hat in der Abfallbilanz Baden-Württemberg für das Jahr 2016 bei den ländlichen Kreisen mit 73 Kilogramm Haus- und Sperrmüll die Spitzenposition übernommen. Stuttgart/Main-Tauber-Kreis. Umweltminister Franz Untersteller hat gestern in Stuttgart die Abfallbilanz Baden-Württemberg für das Jahr 2016 vorgestellt. Die Bilanz stellt anhand... [mehr]

Mosbach

  • Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg 53 Absolventen haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

    Abschlusszeugnis ist das "Ticket ins Berufsleben"

    53 junge Menschen haben 2017 am Berufsbildungswerk (BBW) Mosbach-Heidelberg ihre Ausbildung abgeschlossen. Ihre Chancen, einen Job zu finden waren selten so gut wie derzeit, betonten nahezu alle Redner bei der Absolventenfeier in der Johanneskirche, in der die Absolventen ihre Abschlussurkunden erhielten. Einige wurden zusätzlich für besonders gute Leistungen mit... [mehr]

  • Quartierskonzept zur Zukunftsgestaltung Zwischenstand wurde vorgestellt / Gemeinsame Lösung für verschiedene kommunale Gebäude

    Schwarzach will Ressourcen schonen

    Seit über einem Jahr stehen in Schwarzach die Themen Klimaschutz und Ressourcenschonung bei der Zukunftsgestaltung ganz oben auf der Tagesordnung. Schwarzach. In Schwarzach befindet man sich aktuell in der Umsetzung der Erkenntnisse des ersten Energetischen Quartierskonzepts des Neckar-Odenwald-Kreises. Auf dem Weg zum "Inklusiven Mehrgenerationendorf der Zukunft -... [mehr]

Niederstetten

  • Frankenfestspiele Musikalischer Abend bot buntes Programm / Lokale Begebenheiten waren der Hit

    Gut gemischten Cocktail serviert

    Dem Publikum wurde beim musikalischen Abend der Frankenfestspiele ein gut gemischter Festspiel-Cocktail gemixt. Röttingen. Zwar innerlich sehr nervös, aber äußerlich cool gewirkt hat der siebenjährige Weikersheimer Jonathan Ball, als er den roten Teppich auf der My Fair Lady-Bühne mit einem großen Mikrophon in der Hand betrat, um die Gäste zum... [mehr]

  • Heute Vorlesestunde

    Die Büchermaus in der Bücherei im Romschlössle in Creglingen macht keine Sommerferien. "Bi-Ba-Büchermaus, komm heraus aus deinem Haus". Mit diesem Liedruf, wird die Maus jeden Monat von den eins- bis dreijährigen Bücherfans aufgeweckt. Am heutigen Dienstag um 9.30 Uhr sind wieder alle Krabbelkinder zur Büchermausstunde willkommen. Sie dürfen sich auf einen... [mehr]

Osterburken

  • Dorffest in Schlierstadt Neues Fotobuch übergeben / Begegnung und Gespräch / Oldtimer-Ausstellung stieß auf große Resonanz

    Intakte Dorfgemeinschaft präsentierte sich

    Als eine intakte Dorfgemeinschaft präsentierten sich die Schlierstadter bei ihrem 16. Dorffest am Samstag und Sonntag, unter dem Motto "1020 Jahre Schlierstadt" und 20 Jahre Heimatverein. Schlierstadt. Vereine, Organisationen und viele Helfer, unter der Leitung des Heimatvereins, haben mit Hand angelegt, so dass dieses Fest im Bauland zu einem Fest der Begegnung... [mehr]

Regionalsport

  • FussballBFV-Pokal, 3. Runde der Odenwald-Vertreter1. FC Mühlhausen - Türkspor Mosbach So., 17.00 TSV Höpfingen - SV Osterburken So., 17.00 Spvgg. Neckarelz - FC Schloßau So., 17.00 VfR Uissigheim - SV Waldhof So., 13.8., 15.00 ASV/DJK Eppelheim - FV Lauda So., 17.00 VfB St. Leon - SV Königshofen So., 17.00

Rhein-Main-Neckar

  • Leitplanke durchbrochen Lkw-Fahrer erleidet Schock

    Autobahn stundenlang gesperrt

    Ein Sattelzug durchbrach am Montagmorgen bei seiner Fahrt in Richtung Nürnberg auf der A 3 im Bereich einer Baustelleneinfahrt die Mittelleitplanke und kollidierte im Gegenverkehr mit einem anderen Sattelzug. Der Lkw aus Richtung Frankfurt kippte hierdurch auf die Seite, und es trat Kraftstoff aus. Die Bergungsmaßnahmen dauerten bis etwa 14 Uhr an. Gegen 5 Uhr... [mehr]

  • Krad überschlägt sich

    Motorradfahrer schwer verletzt

    Schwer verletzt wurde am Samstag gegen 15.40 Uhr ein 28-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Neuenstadt. Wie die Ermittlungen ergaben, befuhr er mit seiner Kawasaki Ninja ZX die L 1088, von Langenbrettach her kommend, in Fahrtrichtung Neuenstadt. Im Bereich der BAB-Anschlussstelle überholte er laut Polizei im Überholverbot und über mehrere... [mehr]

  • Schlossfestspiele Zwingenberg Die brasilianische Choro-Gruppe "Sai da Frente" gastierte erstmals in Deutschland

    Sternstunde unter nachtblauem Himmel

    Rainer Roos sieht so aus, als könne er es selbst kaum glauben. Der Intendant der Zwingenberger Schlossfestspiele hat sich unters Publikum gemischt und genießt. Seine "Jungs", wie er sie nennt, sind wirklich da. Und sie bekommen Applaus, viel Applaus. Der Abend - "Brasilianische Nacht" genannt - ist perfekt. "Sai da Frente" nennt sich das Quartett aus Brasilien, das... [mehr]

Rosenberg

  • Unfall in Rosenberg Traktorfahrer schwer verletzt / Schaden an Bahnübergang und Anhänger beläuft sich auf 38 000 Euro / Schadenshöhe an der Lok steht noch nicht fest

    Regionalzug mit Traktor kollidiert

    Ein Zug erfasste am Sonntagabend in Rosenberg am Bahnübergang Hauptstraße einen Traktor mit zwei leeren Anhängern. 30 Fahrgäste wurden durch die Feuerwehr unverletzt aus dem Zug geholt. Rosenberg. Schwer verletzt ist dagegen der Traktorfahrer. Der Lokführer kam mit leichten Verletzungen davon, als gegen 22.30 Uhr am Sonntagabend ein "unüberhörbarer Knall" die... [mehr]

Verschiedenes

  • McLaren 570GT by Novitec: Auf die Spitze getrieben

    Leistungsspritze, Carbon-Aerodynamik-Paket, leichte Schmiederäder und 30-Millimeter-Tieferlegung durch Sportfedern: Novitec hat sich den McLaren 570GT vorgeknöpft und setzt beim Spitzensportler von der Insel nochmals einen drauf. Den 3,8-Liter-Biturbo-V8 bringt der Tuner mithilfe von sogenannten "N-Tronic-Modulen" auf Trab, die an das elektronische Motor-Management... [mehr]

Walldürn

  • Tennis-AG Tennisclub arbeitete mit Grundschulen Altheim und Gerichtstetten zusammen

    Gelungene Kooperation zwischen Verein und Schulen

    Die Tennis- AG des TC BW Altheim mit der Grundschule Altheim und der Grundschule Gerichtstetten war wieder eine "tolle Sache". Der Tennis-Club legt auf die Jugendarbeit im Verein sehr viel Wert, so fand auch dieses Jahr wieder die Kooperation Schule/ Verein mit den Grundschulen statt. Die AG wurde von Jugendwartin Verena Kappes organisiert. Die AG begann mit den... [mehr]

  • "Winneweh" im Freilandmuseum Viele Besucher kamen nach Gottersdorf / Musiker standen Rede und Antwort

    Historische Musik auf alten Instrumenten

    "Winneweh" - beim Treffen der Spielleute im Odenwälder Freilandmuseum wurde auf alten Instrumenten wieder historische Musik geboten. Die Veranstaltung lockte viele Zuhörer an. Gottersdorf. Es ist schon eine feste Institution im Odenwälder Freilandmuseum geworden: das Treffen der Spielleute. Unter dem Motto "Winneweh" präsentierte das Museum mittlerweile zum 19.... [mehr]

  • Nach dem Brand im Juni Bis zur Wallfahrt 2018 soll die Grotte wieder nutzbar sein

    Lourdes-Grotte wird wieder hergerichtet

    Bis zur Wallfahrt 2018 soll die nach einem Brand zerstörte Lourdes-Grotte wieder nutzbar sein. Die Brandursache ist bislang immer noch nicht sicher bekannt. Bei dem Feuer wurden der Innenraum und das Dach der Lourdes-Grotte zerstört.Grotte gesperrtEine Sprecherin des Gemeindeteams Walldürns sagte gegenüber den FN, "die Grotte ist zurzeit abgesperrt, das Innere... [mehr]

  • Bei den Ferientagen

    Tennis-Jugendtage auf dem Programm

    Die unter dem Motto "Spaß am Spiel - der Tennissport" stehenden "Tennis-Jugendtage" des Tennisclubs "Rot-Weiß" für Anfänger und junge Tennisspieler finden im Rahmen der "Walldürner Ferientage am 19. und 20. August jeweils von 9 bis 16 Uhr auf der Tennisanlage in Walldürn-Süd statt und enden am Sonntagnachmittag mit einem Grillfest und einer kleinen... [mehr]

  • Preisflug der Reisevereinigung

    Tiere 400 Kilometer in der Luft

    Der 13. und zugleich letzte Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung Walldürn im Reiseflugjahr 2017 für Alttauben fand am 30. Juli ab Enns/Österreich statt, und die Streckenlänge betrug Luftlinie 400 Kilometer. Sechs Brieftaubenzüchter der RV Walldürn aus den örtlichen Brieftaubenvereinen "Blitz" Höpfingen, "Marsbachtal" Walldürn und "Sturmvogel" Walldürn... [mehr]

Weikersheim

  • Schäftersheim Straßenfest war wieder gut besucht / Am Buttenlauf nahmen elf Mannschaften teil

    Feucht-fröhliches Spektakel geboten

    Zum Auftakt des 39. Straßenfestes hatten wieder die "Taubertaler Musikanten" das Sagen. Die regionale Kultband sorgte am Samstagabend auf dem zentralen Dorfplatz für Unterhaltung. Mit ihrem von der traditionellen Blasmusik über volkstümliche Hits und Schlager bis hin zu Rock und Pop reichenden Repertoire passten sie das Stimmungsbarometer dem sommerlichen Hoch... [mehr]

  • Weikersheim Führung in der Stadtkirche

    Glasgemälde stehen im Fokus

    Bei einer Führung am Sonntag, 6. August, steht die Stadtkirche St. Georg im Fokus. Das Motto lautet: "Von Engeln und anderen geflügelten Wesen". Bei der Kirchenerneuerung 1934 beschloss der damalige Kirchengemeinderat, die bestehenden Fenster nicht nur reparieren zu lassen, sondern sie zu ersetzen. Eine gute Dichtigkeit wäre nicht zu erreichen gewesen und auch der... [mehr]

  • Schwäbischer Albverein Magerwiese abgeräumt

    Heimat für neue Arten

    Mit viel Freude und Engagemant gingen über ein Dutzend Mitglieder der Ortsgruppe Weikersheim des Schwäbischen Albverein ans Werk, um das Mähgut auf der Magerwiese im Natuschutzgebiet Mutzenhorn abzuräumen. Begonnen wurde bereits am Morgen, um der Nachmittagshitze aus dem Weg zu gehen. Aus den Reihen der Dienstagwandergruppe hatten vier Mann wenige Tage vorher die... [mehr]

  • Polizeibericht Unbekannte machen üblen "Scherz"

    Kabel über Straße gespannt

    Einen üblen Scherz erlaubten sich in den frühen Morgenstunden des Sonntags unbekannte Täter in der Johannes-Kepler-Allee. Die Unbekannten lösten von einer größeren Kabeltrommel zirka 150 Meter Glasfaserkabel und spannten dieses in Höhe der Einmündung der Bismarckstraße über die Fahrbahn der Johannes-Kepler-Allee. Sollten die Täter ermittelt werden, müssen... [mehr]

  • Aktionswoche Geodäsie In Weikersheim zeigten Vermessungstechniker Flagge

    Kontrollpunkt für Navigationsgeräte

    Im Rahmen der landesweiten Aktionswoche Geodäsie präsentierten sich Ausbildungsbetriebe für die Berufe des Vermessungstechnikers und des Geomatikers auf dem Marktplatz in Weikersheim. Das Vermessungs- und Flurneuordnungsamt des Main-Tauber-Kreises sowie die ausstellenden Ingenieurbüros Hell, Klärle und Schwing&Dr. Neureither luden dazu ein, die neueste... [mehr]

Wertheim

  • Berufliches Schulzentrum Studiendirektor Roland Weis geht nach 16 Jahren als stellvertretender Schulleiter in Pension / Andrea Holtfrerich übernimmt seinen Posten

    "Ein absolut integrer, loyaler Mensch und Kollege"

    Seit über 40 Jahren Lehrer, seit fast 30 Jahren der IT-Experte der Schule, seit 22 Jahren Mitglied des Schulleitungsteams, davon 16 als stellvertretender Schulleiter - mit dieser beeindruckenden Bilanz verlässt Studiendirektor Roland Weis nun das Berufliche Schulzentrum Wertheim in den wohlverdienten Ruhestand. Schulleiter kamen und gingen: Gernot Schulz, Bernd... [mehr]

  • Altstadtfest (I) Die 50. Ausgabe war ein mehr als gelungenes Ereignis / Marktmeister Manuel Münkel zieht zufrieden Bilanz

    "Nahezu alles hat funktioniert"

    Wer das Haar in der Suppe finden will, der muss diesmal lange suchen. Das 50. Wertheimer Altstadtfest war ein mehr als gelungenes Jubiläum. Wertheim. Sie waren sichtlich erschöpft, aber ebenso erkennbar zufrieden, als sie sich am späten Sonntagnachmittag zu einem ersten Bilanzgespräch auf einer Bank im Rathaushof niederließen. Marktmeister Manuel Münkel hatte... [mehr]

  • Landkreis Main-Spessart Zweiter runder Tisch zum Thema Teilhabe und Inklusion

    Bessere gesellschaftliche Integration

    Bereits zum zweiten Mal hat die Behindertenbeauftragte des Landkreises, Elena Reinhard, die gemeindlichen Behindertenbeauftragten sowie Vertreter von Behindertenverbänden, Verwaltungen und Interessenten zu einem Runden Tisch zum Thema Teilhabe und Inklusion aufgerufen. Ziel dieser Treffen ist es, gemeinsam Ideen zu entwickeln und sich gegenseitig zu unterstützen,... [mehr]

  • Land- und Bezirkstag

    Direktkandidaten sind gekürt

    Bei der Aufstellungsversammlung der Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl wurden der Landtagsabgeordnete Thorsten Schwab und Bezirksbäuerin Maria Hoßmann mit deutlicher Mehrheit als Direktkandidaten nominiert. Der CSU-Kreisvorsitzende und MdL Thorsten Schwab wurde nach seinem Rechenschaftsbericht von Bezirksrat Johannes Sitter zur erneuten Nominierung... [mehr]

  • "Sieben Minuten nach Mitternacht" Der Umgang mit dem Tod aus der Sicht eines 13-jährigen Jungen

    Gelungene Mischung aus viel Gefühl und Grusel

    Der VHS-Beitrag dieser Woche erzählt packend und bildgewaltig zugleich aus der Sicht des 13-jährigen Conor über den Umgang mit dem Tod. Zu sehen ist der Film "Sieben Minuten nach Mitternacht" am heutigen Dienstag um 18.30 Uhr und am morgigen Mittwoch um 20.30 Uhr im Wertheimer Roxy-Kino. Der spanische Regisseur Juan Antonio Bayona hat die Romanvorlage von Patrick... [mehr]

  • Weingenuss im Pavillon

    Romantisches Ambiente

    Die Besucher des Klosters Bronnbach können am Freitag, 4. August, ab 18 Uhr unter dem Motto "Schätze der Region - Weingenuss im Pavillon" Weinsorten aus dem Taubertal genießen. Das Besondere an dieser Weinprobe ist das Ambiente des Pavillons im Saalgarten mit Blick auf den Bronnbacher Abteigarten. Die Vinothek Taubertal im Kloster Bronnbach präsentiert Weine und... [mehr]

  • Altstadtfest (II) Entenrallye gehörte wieder zu einem der Höhepunkte / "Fotofinish" entschied über Sieger und Platzierte

    Vorwitzige Plastiktierchen kämpften "verbissen" um den Sieg

    Sie gehört nicht alle Jahre zum Programm. Aber wenn die Entenrallye im Rahmen des Wertheimer Altstadtfestes stattfindet, wie jetzt am Sonntag wieder, dann zählt sie zu den Höhepunkten - und die Aktion Regenbogen zu den Gewinnern.2700 PlastiktierchenOb am Ende alle 2700 quietschebunten Plastiktierchen das Ziel an der neu gebauten Tauberbrücke erreicht haben?... [mehr]

  • Vortragsabend Missionarin Daniela Kadala berichtet von ihrer Arbeit und der herrschenden Not in Kenia

    Zahlreiche Menschen leiden Hunger

    Deutsche helfen, die Not in Kenia ein wenig zu lindern. Eine von ihnen ist die Missionarin Daniela Kadala. Wertheim. Die Evangelischen Allianz Wertheim veranstaltet am Sonntag, 6. August, um 19.30 Uhr in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Stadtmission in deren Räumen in der Münzgasse 4 einen Vortragsabend mit Daniela Kadala. Die Deutsche wirkt als Missionarin in... [mehr]

Würzburg

  • Ermittlung wegen Diebstahls

    Polizeibeamte beleidigt

    Nach einem vorangegangenen Ladendiebstahl in einem Drogeriemarkt in Würzburg kam es am Samstagabend am Bahnhof in Uffenheim zu einer Kontrolle einer vierköpfigen Personengruppe. Bei einer Durchsuchung der vier jungen Männer konnte eine größere Menge Diebesgut bei den Beschuldigten festgestellt werden. Insgesamt hatten die vier Tatverdächtigen Waren im Wert von... [mehr]