Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 6. Juli 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Rosenberger Gemeinderat tagte Mit den Bauarbeiten soll Anfang Oktober begonnen werden / Rund 1,5 Millionen Euro an Kosten fallen für das Großprojekt an

    "Wunderschöne" Ortsdurchfahrt entsteht

    Nach rund einem Jahr intensiver Vorbereitung geht der Ausbau der Ortsdurchfahrt in Rosenberg nun in die "heiße Phase". Rosenberg. Die Baukosten werden rund 1,5 Millionen Euro betragen und aus Zuschüssen und Eigenmitteln der Gemeinde finanziert. Nach Angaben von Marco Rieß vom Ingenieurbüro Sack und Partner (Adelsheim) werden die Bauarbeiten, die Anfang Oktober... [mehr]

  • Beim Adelsheimer Volksfest Schwimmbadförderverein "VISA" führte wieder eine Tombola durch

    Die Gewinner stehen fest

    Im Rahmen des 70. Adelsheimer Volksfestes führte der Schwimmbadförderverein "VISA" seine alljährliche Tombola durch. Vorsitzende Elisabeth Baier dankte allen Sachpreis-Spendern. Verkauft wurden rund 2800 Lose. Der Reinerlös in Höhe von rund 1500 Euro kommt dem Freibad zugute. Bürgermeister Klaus Gramlich dankte dem Förderverein für dessen Engagement. Ohne die... [mehr]

  • Unfall zwischen Adelsheim und Schefflenz In der Nähe der JVA in Adelsheim stießen ein Sattelzug und ein Pkw zusammen / 48 Feuerwehrleute im Einsatz

    Schwerverletzte und 60 000 Euro Schaden

    Zwei Rettungshubschrauber und 48 Feuerwehrleute waren am Mittwochnachmittag in der Nähe der JVA in Adelsheim nach einem Unfall mit einem Sattelzug im Einsatz. Ein Pkw-Fahrer kam nach Angaben der Polizei etwa gegen 14.30 Uhr aus dem Lindengrund und war in Richtung Schefflenz unterwegs. Der Sattelzug fuhr auf dem Eicholzheimer Weg. Zusammenstoß in der Kreuzung Laut... [mehr]

Ahorn

  • Chorgemeinschaft "Frohsinn" Berolzheim Liedernachmittag zum 125. Geburtstag im Dorfgemeinschaftshaus / Ehrungen verdienter Mitglieder

    In den Anfängen als Männerchor aufgetreten

    In der St. Kilianskirche Berolzheim wurde neben dem Patrozinium auch der 125. Geburtstag der örtlichen Chorgemeinschaft "Frohsinn" gefeiert, die diese heilige Messe musikalisch umrahmte. Die Feier fand ihre Fortsetzung mit einem Liedernachmittag im Dorfgemeinschaftshaus. Vor Beginn des offiziellen Programms unterhielt das Saxofon-Ensemble des Musikvereins die... [mehr]

Aktuelles

  • Diesel-Fonds zur Verbesserung der Luftqualität in Städten

    Große Koalition zur "Rettung" des Diesels: Das Bundesverkehrsministerium plant die Einrichtung eines Fonds, der Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität in Städten finanzieren soll. Ein dreistelliger Millionen-Betrag soll nach Informationen der WirtschaftsWoche bereitgestellt werden - etwa für Leitsysteme für besseren Verkehrsfluss oder Moos-Wände, die... [mehr]

  • E-Prämie: Ernüchternde Bilanz

    Das hatte sich die Politik sicher anders vorgestellt. Denn ein Jahr nach der Einführung der Kaufprämie für Elektroautos ist die Bilanz ernüchternd. Bis zum 30. Juni 2017 waren beim Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (Bafa) gerade einmal 23.024 Anträge eingegangen - darunter 13.083 für batterieelektrische Fahrzeuge, 9.937 für Plug-in-Hybride und 4 für... [mehr]

  • Hoch die Tassen: So betrunken dürfen Radler sein

    Andere Länder, andere Sitten: Das gilt in diesen heißen Sommertagen vor allem für Urlauber, die auch im Ausland nicht auf ihren geliebten Drahtesel verzichten wollen. Und die sollten sich vorher genau über die Alkohol-Vorschriften für Biker in den jeweiligen Ländern informieren, denn sonst droht ein böses Erwachen. Ein Eldorado für trinkfeste Radler sind... [mehr]

  • Lorinser macht den Sprinter zum Lifestyle-Laster

    Lorinser bietet ab sofort ein Aerodynamik-Paket für den Mercedes-Benz Sprinter (W906) an. Damit mutiert das sonst eher biedere Nutzfahrzeug zum stylishen Lifestyle-Laster. Zum Veredlungs-Programm gehören ein neu gestalteter Stoßfänger, ein neuer Kühlergrill - wahlweise mit Mercedes-Stern oder Lorinser-Wappen - sowie markante LED-Tagfahrlichter. Die Flanken... [mehr]

  • Porsche: Promi-Auftrieb in den Alpen

    Erst die spektakuläre PS-Show in Goodwood und jetzt die gemütliche Alpen-Tour für "Feinschmecker": Bei Porsche kommen im Sommer 2017 Auto-Enthusiasten unterschiedlichster Prägung voll auf ihre Kosten. Die Ennstal-Classic (19. bis 22. Juli) geht nun schon zum 25.Mal über die Bühne. Deshalb fährt Porsche zum Jubiläum das "Who is Who" der Branche auf: Egal, ob... [mehr]

  • PSA und Opel: Brüssel gibt grünes Licht für Übernahme

    Mit der Übernahme von Opel durch den PSA-Konzern entsteht etwas Großes - genauer: der zweitgrößte Automobilhersteller in Europa. In solchen Fällen entscheiden nicht allein die wirtschaftlichen Akteure - auch die Wettbewerbsbehörden der EU haben ein Wörtchen mitzureden, und die haben in Bezug auf den Verkauf der Blitz-Marke jetzt grünes Licht gegeben. Eine... [mehr]

  • So funktioniert die Rettungsgasse

    Das schreckliche Busunglück auf der A9 in Bayern hat es auf tragische Weise vor Augen geführt: Für viele Autofahrer ist das Wort "Rettungsgasse" noch immer ein Buch mit sieben Siegeln. Was also tun, wenn Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei mit Blaulicht und Martinshorn in Anmarsch sind? Das oberste Gebot lautet: Ruhe bewahren und sich orientieren, woher die... [mehr]

  • Von der Rennstrecke in die Sammlergarage

    Diese beiden Rennwagen hätte wohl jeder Auto-Freak gerne in der eigenen Garage stehen. Doch da ist nichts zu machen. Denn Fahrzeug-Einzelstücke und Kleinstauflagen sind in der Regel den unternehmenseigenen Sammlungen vorbehalten. Das gilt auch für Mercedes-Benz. Dort wandern jetzt der berühmte Silberpfeil von Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton aus der Saison... [mehr]

  • Zahl der Verkehrstoten seit 1970 um 85 Prozent gesunken

    Mehr Unfälle, aber weniger Verkehrstote als je zuvor: 2016 hat die Zahl der Verkehrsunfälle in Deutschland mit 2,6 Millionen Zusammenstößen einen neuen Höchststand erreicht. Dabei kommen jedoch mit 3.206 Unfalltoten sowohl im Vergleich zum Vorjahr (minus 7,3 Prozent) als auch historisch betrachtet - das Statistischen Bundesamt (Destatis) führt die Erhebung seit... [mehr]

Bad Mergentheim

  • In der Schlosskirche Jugendkantorei mit Vivaldi und Bach

    "Gloria" als Kammermusik

    Die Kinder- und Jugendkantorei an der Schlosskirche (allesamt frühere Mitglieder des "Spatzenchores") bietet ein festliches Konzert in die Schlosskirche an: Am Sonntag, 16. Juli um 17 Uhr erklingen u.a. das Gloria von Vivaldi in D-Dur sowie ein Kantatensatz von J.S.Bach. Das Gloria wurde 1993 das letzte Mal in der Schlosskirche unter vom damaligen Kantor E. J. Brede... [mehr]

  • Naturschutzgruppe Tauberhüpfer am kommenden Samstag wieder aktiv

    Den Lebensraum Wasser erforschen

    Der achte Aktionstag der "Tauberhüpfer", Kinder der Naturschutzgruppe, findet am Samstag, 8. Juli, von 10 bis 12.30 Uhr statt. Die Wachbach ist dabei wieder Ziel und Forschungsobjekt einer interessanten Gewässerexkursion. Besonders im Sommer bei hohen Temperaturen ist das "kühle Nass" auch für die Menschen ein überaus attraktiver Aufenthaltsraum. Für zahlreiche... [mehr]

  • Bahnengolfclub Bad Mergentheim 40-jähriges Bestehen wird mit Jedermannturnier und Taubertal-Turnier gefeiert

    Ein kleiner, faszinierender Ball

    40 Jahre Bahnengolfclub Bad Mergentheim: Nach dem erfolgreichen Tag der offenen Tür folgt nun im Rahmen des Jubiläums ein Jedermann-Minigolf- Turnier" am 8. und 9. Juli. Bad Mergentheim. Im Rahmen der Veranstaltungen zum 40-jährigen Bestehen des Bahnen-Golf-Clubs (BGC) Bad Mergentheim, bei denen sich der Jubelverein der Öffentlichkeit vorstellt, sind am... [mehr]

  • Konzert "Die Nacht der drei Tenöre" am Donnerstag, 27. Juli, im Kurhaus-Kursaal

    Eine Arienreise quer durch Europa

    Begeisterung über die großartigen Stimmen begleitet die drei Tenöre des Ensembles "ilCanto" auf ihrer Tournee durch die Kur- und Festspielhäuser Deutschlands. Nun gastieren die drei Tenöre mit einem teils neuen Programm am Donnerstag 27. Juli, um 19.30 Uhr, im Kurhaus in Bad Mergentheim. Opernfans wie auch Operettenliebhaber werden sich bei der "Nacht der drei... [mehr]

  • Feuerwehrlauf für Jedermann in Löffelstelzen Mit 139 Startern die bisherige Bestmarke erneut übertroffen

    Gleich zwei neue Streckenrekorde

    Die erfreulichste Meldung bei Feuerwehrlauf für Jedermann im Rahmen des SVL-Sportfestes war, dass mit insgesamt 139 Startern die Bestmarke erneut verbessert werden konnte. Löffelstelzen. Großen Anteil hatten dabei hatten die jüngsten Läufer und die Staffeln, was Abteilungskommandant Bernd Lehle anlässlich der Siegerehrung dieses beliebten Laufevents beonders... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Multimediale Geschichtsstunde

    Neuen Blick auf Europa gewonnen

    Ingo Espenschied präsentierte an der Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim das von ihm entwickelte Veranstaltungsformat "Dokulive", in dem die Entstehung der Europäischen Union multimedial dargestellt wird. Die 90-minütige Geschichtsstunde für die Klassen des Wirtschaftsgymnasiums über die Entwicklung Europas war innovativ, packend, kurzweilig.Neue... [mehr]

  • Wachbach Sponsorenlauf der Ottmar-Schönhuth-Schule am 14. Juli / "Wir laufen für Unicef"

    Schüler laufen für Flüchtlingskinder

    Schülerinnen und Schüler der Ottmar-Schönhuth-Schule Wachbach setzen sich für Flüchtlingskinder in Not ein. Im Rahmen der bundesweiten Aktion "Wir laufen für Unicef" veranstaltet die Ottmar-Schönhuth-Schule Wachbach einen Sponsorenlauf zugunsten von Unicef-Wasserprojekten. Der Startschuss fällt am Freitag, 14. Juli, um 8.30 Uhr im Sportpark im Erpfental in... [mehr]

  • Stadtteilbesuch Oberbürgermeisters Glatthaar in Dainbach / Schwerlastverkehr, Radweg und Busverbindung waren Themen

    Sperrung für Schwerverkehr beantragt

    Oberbürgermeister Udo Glatthaar hat den Stadtteil Dainbach besucht. Dabei wurden eine Reihe von Themen angesprochen, die derzeit im und um das Dorf von Interesse sind. Ortschaftsräte, interessierte Bürger und örtliche Unternehmen nahmen an dem Rundgang teil. Startpunkt war das Rathaus, wo Ortsvorsteher Thomas Faulhaber die Erneuerung im und am Gebäude... [mehr]

  • Entwicklungsprogramm ELR

    Stadt berät Interessierte

    Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum, kurz ELR, gilt als das wichtigste Strukturprogramm des Landes Baden-Württemberg. Jetzt wurden die Fördermittel für 2018 ausgeschrieben und die Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Mergentheim zeigt auf, wie Projekte vor Ort profitieren können. Gefördert werden Vorhaben, die einen lebendigen Ortskern erhalten,... [mehr]

  • Markelsheim Frisch hergerichteter Kinderspielplatz in der Weingasse wiedereröffnet

    Über 400 Stunden Arbeit

    Der frisch hergerichtete Kinderspielplatz in der Markelsheimer Weingasse ist jetzt wiedereröffnet worden. Über 400 Stunden Arbeit haben 35 freiwillige Helfer in die Erneuerung investiert. Darüber hinaus leisteten ortsansässige Betriebe Unterstützung bei den Erd- und Erneuerungsarbeiten, bei den Verputzer- und Malerarbeiten sowie bei den... [mehr]

  • Weihbischof Renz kommt

    Urkunden für Religionslehrer

    Die "Missio canonica" zur Erteilung von katholischem Religionsunterricht erhalten in diesem Jahr 268 Lehrerinnen und Lehrer in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. In einem Gottesdienst am Sonntag, 16. Juli, um 10 Uhr in der Kirche St. Kilian in Markelsheim wird Renz Lehrern aus dem nördlichen Teil der Diözese die Urkunden überreichen. Mit der Verleihung der Missio... [mehr]

Boxberg

  • Evangelische Kirche Kreative Geschenke und eine Auszeichnung in Boxberg überreicht

    Pfarrer Bopp-Hartwig nach 18 Jahren verabschiedet

    Kinder, die den Kindergottesdienst der evangelischen Kirchengemeinden Boxberg, Wölchingen und Angeltürn besuchen, das Mitarbeitenden-Team und die Eltern feierten ein kreatives und geselliges Abschiedsfest mit Pfarrer Wieland Bopp-Hartwig, der 18 Jahre lang den Kindergottesdienst gestaltet und mit besonderen Aktionen geprägt hat. Er wird zum 1. September eine neue... [mehr]

Buchen

  • Musikschüler gestalteten "Concerto Grosso" Ehrung der Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" im Joseph-Martin-Kraus-Saal in Buchen

    "Haben heute magische Momente erlebt"

    Im Rahmen eines von Musikschülern gestalteten "Concerto Grosso" ehrten die Stadt Buchen und die Sparkasse Neckartal-Odenwald die erfolgreichen "Jugend musiziert"-Teilnehmer. Buchen. "Wir haben heute magische Momente erlebt", lobte Bürgermeister Roland Burger am Dienstagabend die musikalischen Darbietungen der Musikschüler. im Joseph-Martin-Kraus-Saal. Er freute... [mehr]

  • "Kunstrasen" Aktivnacht wird bereichert

    Künstler stellen doppelt aus

    Ausstellungsorte der "Kunstrasen"-Künstler bei der Aktivnacht am morgigen Freitag sind im Alten Rathaus und im Eiermann-Saal des Hotels "Prinz Carl". Zu sehen sein werden Werke von Anna Tretter, Sofia Greff, Thomas Breuer, Armand Warin, Elmar Pfaff, Isabelle Semma und von Mitgliedern des Museumsmalkreises im Eiermann-Saal. Im Bürgersaal des Alten Rathauses stellen... [mehr]

  • Lions-Club Buchen Gemeinsam mit der Jugendbotschafterin das Waisen-Internat in Bukuumi/Uganda unterstützt

    Marie Müller stellte das Projekt vor

    Ende Mai veranstaltete der Lions-Club Buchen in der einmaligen Atmosphäre im Burghof des Schlosses Bödigheim ein sehr gut besuchtes Frühjahrskonzert. Das Konzert wurde von exzellenten Sängerinnen und Musikern der Musikschule Buchen gestaltet (die FN berichtete). Der Erlös dieses Konzertes wurde nun in einer kleinen Feierstunde im Burgareal von Vertretern des... [mehr]

  • Stiftergemeinschaft Sparkasse Neckartal-Odenwald Weitere Fördermittel in Höhe von rund 100 000 Euro ausgeschüttet

    Projekte in der Region unterstützt

    Die Sparkasse will die Stiftergemeinschaft Sparkasse Neckartal-Odenwald auch weiterhin finanziell unterstützen, um auch in der Zukunft Projekte in der Region zu unterstützen. Neckar-Odenwald-Kreis. "Um einen weiteren wesentlichen aktiven Beitrag gemäß des Kerngedankens der Sparkasse "Aus der Region für die Region" zu leisten, hat die Sparkasse Neckartal-Odenwald... [mehr]

  • Zwei Jubiläen bei der Stadt Buchen Fachdienstleiter EDV Uwe Kern und Technischer Dezernent Hubert Kieser wurden geehrt

    Seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst tätig

    Verwaltungsfachangestellter Uwe Kern und Technischer Dezernent Hubert Kieser hatten dieser Tage Grund zur Freude, beide blicken auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst zurück. Die zusammen 80 Dienstjahre der beiden städtischen Mitarbeiter waren denn auch Anlass für ein Resümee und eine kleine Feierstunde im Rathaus. Bürgermeister Roland Burger beglückwünschte die... [mehr]

  • Gegen Pkw-Heck geprallt

    Zweiradfahrer leicht verletzt

    Vermutlich weil er das Abbremsen eines vorausfahrenden VW Golf übersehen hat, verursachte ein Zweiradfahrer am Dienstag, gegen 13 Uhr, in der Hettinger Straße in Buchen einen Verkehrsunfall. Der Autofahrer hatte erkannt, dass ein Kind am dortigen Fußgängerüberweg die Straße überqueren wollte und verringerte deshalb seine Geschwindigkeit. Ein 16-jähriger... [mehr]

Fechten

  • Fechten Fusion zu einem Baden-Württembergischen Fechterbund wird vorbereitet

    Künftig wird gemeinsame Sache gemacht

    Beim "Fechtertag 2017" des Nordbadischen Fechterbundes (NFB) in Pforzheim stand neben der Wahl des Vorstandes auch die Vorbereitung einer Fusion zu einem gemeinsamen Baden-Württembergischen Fechterbund auf dem Programm. Der entsprechende Antrag wurde von den Delegierten angenommen. Der NFB-Vorstand ist damit beauftragt, die Verhandlungen aufzunehmen. Die Abstimmung... [mehr]

Fränky

  • "P" wie Partei

    Wenn über Politik gesprochen wird, geht es mitunter recht bunt zu. Dann hört man von Rot und Grün, von Gelb, Blau und Schwarz. Wieso das so ist? Mit den Farben sind Parteien gemeint. Eine Partei ist eine Gruppe von Leuten, die ähnliche politische Ansichten und Ziele hat. Mit ihrer Partei wollen die Menschen in der Politik mitmischen. Zum Beispiel für eine Stadt,... [mehr]

Freudenberg

  • Burgfest Beginn mit ökumenischem Gottesdienst

    Mittelalterliche und moderne Klänge

    Traditionell mit einem ökumenischen Gottesdienst begann das von Burgschauspielverein und -freunden veranstaltete Burgfest im Rahmen der Festspiele. Pfarrer Reinhold Baumann und Dekan Hayo Büsing stellten auf eindrucksvolle Weise passend zum aktuellen Theaterstück "Adam Lux - frei leben oder sterben" den Freiheitsgedanken in den Mittelpunkt ihrer Predigt. Der Chor... [mehr]

Fussball

  • Fußball Schiedsrichter-Neulingskurs im Kreis Buchen erfolgreich beendet

    "Online-Learning" kommt gut an

    Der Fußballkreis Buchen kann ab sofort auf zehn neue Schiedsrichter zurückgreifen, die kürzlich erfolgreich die DFB-Schiedsrichterprüfung abgelegt haben. Die Organisation hatte des Neulingskurses lag in den Händen von Kreislehrwart Heiko Link. Während der vier Schulungsabende und den vier Online-Modulen, verteilt auf zwei Monate, wurden den Teilnehmern die... [mehr]

  • Fußball Dem FSV Hollenbach stünde mit dem Erreichen der zweiten WFV-Runde das Aufeinandertreffen mit dem Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach bevor

    Pokalpartien in Württemberg stehen fest

    In Württemberg wurden mittlerweile die Paarungen für die diversen Fußballpokale ausgelost. DB-Regio-WFV-Pokal Die erste Runde findet am Samstag, 5. August, um 15.30 Uhr statt. Die Auslosung ergab folgendes Ergebnis: Spiel 1: SpVgg Gröningen Satteldorf (LL) - TSV Pfedelbach (LL). Spiel 2: SV Fellbach (LL) - TSV Ilshofen (VL). Spiel 3: Spfr Lauffen (BZL Unterland)... [mehr]

Fußball

  • Fußball Trainingsauftakt beim Verbandsligisten Gommersdorf

    Viel Betrieb auf dem Sportgelände

    Die Verbandsliga-Mannschaft des VfR Gommersdorf startet am morgigen Freitag in die Vorbereitung zur neuen Saison. Davor sollte jeder Aktive drei 40-minütige Läufe hinter sich gebracht haben, so die Empfehlung von Trainer Torben Köpfle.Eigenes BlitzturnierDie ersten Spiele bestreiten dann die Gommersdorfer beim eigenen Blitzturnier, das am Samstag, 15. Juli, ab... [mehr]

Grünsfeld

  • Kickboxen Die Athleten des FC Grünsfeld starten mit Erfolg bei einem Turnier in Offenburg

    Mit zahlreichen vorderen Plätzen geglänzt

    In Offenburg fand am Samstag ein Turnier für Newcomer der WKU (World Kickboxing and Karate Union) statt. Die Grünsfelder Fighter waren mit stolzen 14 Kämpfern am Start. Obwohl es für einige Jungs und Mädels das allererste Turnier war, gab es zahlreiche Platzierungen. Gekämpft wurde bis auf wenige Ausnahmen in der Disziplin Leichtkontakt (LK), vereinzelt auch in... [mehr]

  • Achatiuskapelle in Grünsfeld-Hausen Nach der Renovierung ist am 28. Oktober Wiedereröffnung / "Probesitzen" am 13. Juli / Gläubige entscheiden über "Innenausstattung"

    Stühle oder Bänke - das ist hier die Frage

    Die Achatiuskapelle in Grünsfeld-Hausen ist ein echtes Kleinod. Zurzeit wird sie renoviert. Vor der Wiedereröffnung im Oktober stellt sich die Frage der künftigen Nutzung: Bänke oder Bestuhlung? Grünsfeld-Hausen. Ein knappes Jahr wird das Gotteshaus in dem Grünsfelder Stadtteil geschlossen gewesen sein, wenn es voraussichtlich ab Samstag, 28. Oktober, wieder... [mehr]

Hardheim

  • DRK-Tanzkreis in Hardheim Ursprünglich als Angebot des TV Hardheim im Mai 2000 gegründet

    Ein herzliches Miteinander

    "Tanz' mir auf rosa Wolken oder dünnem Eis..." sang Hanne Haller 1991. Nun tanzen die Mitglieder des Hardheimer DRK-Tanzkreises weder auf rosa Wolken noch auf dünnem Eis - aber dafür im Gymnastikraum der Walter-Hohmann-Sporthalle. Und das tun sie mit viel Freude. "Wenn es diese Tanzstunde nicht schon gäbe, man müsste sie erfinden", sagten die Teilnehmerinnen und... [mehr]

Heilbronn

  • Tripsdrill Tierparadies freut sich über reichlich Nachwuchs / Übernachten im Natur-Resort

    Wildkatzen-Babys tollen durchs Gehege

    Auch dieses Jahr freut man sich in Tripsdrill wieder über reichlich Nachwuchs. Ob bei Wildkatze, Weißstorch oder Rothirsch - wer Tierkinder liebt, ist im Wildparadies genau richtig.Zuchterfolge bei Wildkatze & Co.Bei den Besuchern im Wildparadies sorgen vor allem die Wildkatzen für Entzücken: Drei im Frühjahr geborene Katzen-Babys tollen aktuell mit ihren Eltern... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Zuchtviehauktion Ilshofen Nach wie vor sehr hohe Nachfrage bei Kälbern / Nächste Versteigerung am 31. Juli

    Boxberger Jungkuh ist unter den Top-Tieren

    Bei der Zuchtrinder- und Nutzkälberauktion der Rinderunion Baden-Württemberg in Ilshofen standen neben 44 Stück Großvieh 375 Kälber zum Verkauf. Es fanden sich viele kaufwillige Kunden ein, so dass sich eine sehr flotte und lebhafte Versteigerung entwickelte. Vor allem bei den Kälbern ist nach wie vor die Nachfrage größer als das momentane Angebot. Holsteins:... [mehr]

  • Justiz Im Haller "Spiritusfall" von versuchtem Mord abgerückt

    Das Opfer bleibt dauerhaft entstellt

    Im Heilbronner Schwurgerichtsprozess gegen einen 46-jährigen Mann aus Schwäbisch Hall, der im Dezember letzten Jahres seine Freundin mit Spiritus bespritzt und angezündet hat, kreist alles um die entscheidende Frage: Welche Gedanken und Gefühle hatte der Mann, als er sein Feuerzeug so nah an seinem Opfer entflammte, dass die Frau in Brand gesetzt wurde?Außer... [mehr]

  • Autobahn Gefahrgutunfall auf der A 6 / Lkw hatte leicht entzündlichen Rohstoff für Kleberherstellung geladen

    Entwarnung nach Großalarm

    Ein Unfall mit einem umgekippten Tanklastzug auf der A 6 nahe der Kochertalbrücke am Montag (wir berichteten) geht wohl glimpflich aus. Die BASF-Werksfeuerwehr pumpte inzwischen das Transportgut ab. Lediglich zehn Liter liefen aus. Aus nicht bekannter Ursache war am Montag ein Tanklastwagen zwischen der Ausfahrt Schwäbisch Hall und der Kochertalbrücke von der A 6... [mehr]

Igersheim

  • Bericht des Schulleiters im Gemeinderat Rainer Iwansky sieht die Johann-Adam-Möhler-Schule für die Zukunft gut aufgestellt / Baumaßnahmen am Gebäude abgeschlossen

    "Zukunftswerkstatt" soll Bildungseinrichtung voranbringen

    Ein unterm Strich gutes Zeugnis stellte Rektor Rainer Iwansky vor dem Gemeinderat der von ihm geleiteten Johann-Adam-Möhler-Schule aus. Insgesamt, so sein Fazit, sei die Bildungseinrichtung gut aufgestellt. Rückblickend konstatierte Iwansky, dass die Eingliederung der Grundschulklassen, die vor gut einem Jahr in Angriff genommen worden sei, reibungslos geklappt... [mehr]

  • Poetry Slam Workshop im Bürgerhaus Igersheim

    Ideen entwickeln und am Ende vortragen

    Poetry Slams sind moderne Poesiewettkämpfe und aktuell das populärste Literaturformat im deutschsprachigen Raum. In einem Poetry Slam-Workshop im Bürgerhaus kann man lernen, wie man von der ersten Textidee bis zur ausgefeilten Performance gelangt. Gemeinsam werden Texte besprochen und geübt, wie man sie am besten vorträgt. Außerdem bekommen Interessierte alle... [mehr]

  • Igersheimer Gassenfest Flohmarkt für Jedermann löst Kunsthandwerker-Schau ab

    Künftig mit Profi-Betreiber

    Beim Igersheimer Gassenfest am 5. und 6. August wird erstmals kein Kunsthandwerkermarkt, sondern ein großer Floh- und Trödelmarkt für Jedermann stattfinden - parallel zum Kinderflohmarkt. Die Gemeinde hat das Konzept geändert und wird erstmals einen Open-Air-Flohmarkt im Ortskern organisieren, der allen Flohmarktbeschickern offen steht. Gemeinsam mit einem... [mehr]

  • Johann-Adam-Möhler-Schule Im Rahmen einer besonderen Woche legten alle Schüler tatkräftig Hand an, um die Bildungseinrichtung zu verschönern und den Wohlfühlfaktor zu steigern

    Spielplatz - von Kindern für Kinder geschaffen

    Um Bildungseinrichtungen machen viele Kinder und Jugendliche gern einen großen Bogen. Wenn sie aber mit Freude zur Schule gehen, muss etwas Besonderes los sein - wie zuletzt an der JAMS. Igersheim. "In vielen Schülern stecken verborgene Talente. Die gilt's herauszukitzeln und zu fördern", betont Rainer Iwansky, Rektor der Joahnn-Adam-Möhler-Schule. Deswegen habe... [mehr]

  • Lindenbäume an der Straße Zum Farrenstall Bürgervertretung revidiert früheren Beschluss und plädiert für deren Erhalt

    Stehende Ovationen für die Entscheidung des Rates

    Es kommt wahrlich nicht alle Tage vor, dass die Gemeinderäte aus den Zuschauerrängen für eine Entscheidung mit Beifall bedacht werden. Bei der dienstäglichen Zusammenkunft des Igersheimer Gremiums in der Johann-Adam-Möhler-Schule war's der Fall. Und das aus triftigem Grund. Denn die Bürgervertretung revidierte mit 13:4 Stimmen bei einer Enthaltung eine vor... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Richtfest gefeiert Vier Häuser mit 29 Eigentumswohnungen plus Tiefgarage / Bewohner können voraussichtlich im Dezember einziehen

    "Wohnen am Schloss" nimmt Gestalt an

    Burg und Fürstenhaus im Blick hat man von den vier Häusern, die derzeit am Main gebaut werden. Nun wurde Richtfest gefeiert. Kreuzwertheim. Das "Wohnen am Schloss" nimmt Gestalt an. Fast auf den Tag genau 14 Monate nach dem ersten Spatenstich (wir berichteten) wurde am Dienstagnachmittag Richtfest gefeiert für die vier Gebäude an der Brückenstraße mit... [mehr]

Külsheim

  • Bürgernetzwerk Eltern und Kinder trafen sich im Bürgertreff zu einem Mit-Mach-Frühstück

    Wie in einer großen Familie

    Die Spielecke wird durch die Kinder gleich lebhaft belegt, die Erwachsenen finden sich eher zum Austausch zusammen. Im Bürgertreff in Külsheim hat es am Sonntagvormittag, erstmals seit dessen Eröffnung im vormaligen "Spiesberger", ein. Mit-Mach-Frühstück gegeben. Das geriet zur Freude aller 17 Anwesenden zu einer runden Sache. Der offene Eltern-Kind-Treff ist... [mehr]

Kultur

  • Mozartfest mal anders

    Deftiges von den "Wellküren"

    "Die Oberfranken haben die Wallküren, die Unterfranken heute die Wellküren" - so begrüßten die drei Well-Schwestern ihr Publikum anlässlich des Würzburger Mozartfests in der stilvoll ausgeleuchteten Abfüllhalle der Würzburger Hofbräu. Auf ihrer Jubiläumstour zum 30-jährigen Bestehen boten die "Madonnen der süddeutschen Volksklassik", wie der bayerischer... [mehr]

  • Am 8. Juli Tanzen unter der Donnerkuppel

    Gratis zu "MADville"

    Die Vorbereitungen für das elektronische Musikfestival MADville, das am Samstag, 8.Juli, auf dem Flugplatz in Giebelstadt bei Würzburg stattfindet, laufen auf Hochtouren. Neben dem international besetzen DJ Line-Up, das aus über 25 Künstlern besteht und von Headliner-Acts wie Monika Kruse, Kollektiv Turmstrasse, Dominick Eulberg, Pappenheimer, Ellen Alien und... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • "Klasse Azubis" Stadtverwaltung Lauda-Königshofen nimmt am FN-Projekt teil / Zwei Auszubildende bekommen kostenloses Zeitungsabonnement

    "Das Rückgrat der Info-Kultur"

    Seit einigen Monaten lesen Stefanie Mohr und Sina Heinemann die Fränkischen Nachrichten und nehmen am Projekt "Klasse Azubis" teil. Lauda. "Den Sportteil überblättere ich immer", schmunzelt Sina Heinemann. Die junge Dame ist mit gerade einmal 16 Jahren Auszubildende im ersten Lehrjahr und im Moment im Hauptamt der Stadt Lauda-Königshofen tätig. Seit Oktober... [mehr]

  • FC Heckfeld Im Rahmen der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen und nach vorn geblickt

    Duo leitet weiter die Vereinsgeschicke

    Dass es beim FC Heckfeld insgesamt recht gut läuft, zeigte der Ablauf der Generalversammlung. Sachliche Diskussionen und eine konstruktive, zielgerechte Vereinsarbeit zeugten bei dieser Versammlung von einem guten Gemeinschaftsgeist, der im Verein herrscht. Vorsitzender Ralf Hemlein durfte in seinen Grußworten eine stattliche Anzahl von Vereinsmitgliedern... [mehr]

  • Musik Band AG der Realschule spielte in Altenpflegeheim

    Ein Konzert für die Senioren

    Gut gefüllt war der Veranstaltungsraum des Altenpflegeheims "Johann Bernhard Mayer" zum sommerlichen Konzert mit der Band AG der Josef-Schmitt Realschule. Die Schüler der Josef-Schmitt-Realschule hatten unter der Leitung von Realschulkonrektor Steffen Siegert ein vielseitiges Programm vorbereitet. Das als Eurovisionsmelodie bekannte Te Deum Prelude von Marc Antoine... [mehr]

  • Freitag, 8. September Ausstellungsbesuch, geschichtliche Einblicke und Menü

    Kulturell-kulinarischer Gang durch die Messestadt

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" bietet in jedem Jahr einen Kultur-Kulinarischen Spaziergang an. In diesem Jahr ist das Ereignis am Freitag, 8. September, ab 17 Uhr in Königshofen geplant. Dabei wird auf geschichtliche Ereignisse sowie das kulinarische Profil der Ferienlandschaft eingegangen. Diesmal ist die Stadt Lauda-Königshofen Partner des... [mehr]

  • Tennis Teams des TC Gerlachsheim im Einsatz

    Lokalderby verloren

    Zum Lokalderby hatte der TC Gerlachsheim die Tennis-Herren von DJK Unterbalbach zu Gast. In der ersten Runde musste Christian Moll gegen Philipp Barthel antreten. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, das letztendlich Moll knapp mit 6:4/6:4 gewann. Daniel Dörr hatte keinen guten Tag und verlor gegen Dominic Faul 2:6/1:6. Keine Chance hatte André Bronold gegen... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Unbekannte beschädigten Pkw

    Unbekannte haben am Wochenende in Lauda-Königshofen zwei Pkw beschädigt. Einer der Täter ritzte am Samstag zwischen 15 und 21.30 Uhr einen rund 30 Zentimeter langen Strich in die Beifahrertür eines im i_park Tauberfranken ordnungsgemäß geparkten grünen Ford Fiesta. Dabei entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 200 Euro. Am Sonntag zwischen 15 und 18 Uhr... [mehr]

  • Tennis Der TC Rot-Weiß feierte ein erfolgreiches Wochenende

    Vier Siege für den TC Lauda

    Die Tennis-Aktiven des TC Rot-Weiß blicken auf ein äußerst erfolgreiches Wochenende zurück. Bereits am Samstag kamen die Jugendlichen mit zwei Auswärtssiegen zurück ins Taubertal. Zunächst die Spielgemeinschaft der Junioren U 16 mit dem TC Beckstein von ihrem Auswärtsspiel beim TC RW Gauangelloch/Zuzenhausen mit einem erfreulichen 5:1. Noah Schulz (6:2, 6:2),... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis TC Rot-Weiß

    Aufstieg greifbar nahe

    Knaben Bezirksstaffel 1 TC RW Bad Mergentheim - SPG Frankenbach/Sonnenbrunnen 4:2 Einzel: Kevin Müller 7:6, 6:2; Linus Löffler 6:4, 7:5; Anastasija Cvisic 0:6, 5:7; Yannik Leber 1:6, 1:6. - Doppel: Müller/Cvisic 6:4, 6:0; Löffler/Leber 6:4, 6:0. Junioren 1 Bezirksliga TC Möckmühl - TC RW Bad Mergentheim 2:7 Mit diesem Erfolg haben die Junioren ihren ersten... [mehr]

  • Tennis Weikersheimer Team schlägt in der Regionalliga Südwest-Süd erneut den aktuellen Tabellenführer

    Herren 60 entwickeln sich zum Favoritenschreck

    Herren 60 RegionalLiga TF Bruchsal - TSV Weikersheim 4:5 Und wieder reichte es, wenn auch knapp, zum Favoritensturz gegen den Tabellenführer. Zu Beginn sah es aber nicht danach aus, denn Höfling an Position zwei und Kern an Position sechs verloren zunächst in jeweils zwei Sätzen. Die Wende kam mit Wonneberger an Position vier, der nach verlorenem zweitem Satz den... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Geriatrische Reha

    Auch alte Menschen erhalten Hilfen

    Das klassische Bild, dass alte und pflegebedürftige Menschen nicht rehabilitationsfähig seien, weil sie zum Beispiel nicht ausreichend mitwirken oder Hilfe bei der Körperpflege benötigen, entspricht nicht mehr den Tatsachen. Bei einer geriatrischen Rehabilitation gelten andere Maßstäbe. Eine geriatrische Reha kommt für alte und auch pflegebedürftige Menschen... [mehr]

  • Grundschulen 28 Teams aus dem gesamten Landkreis nehmen am Fußballturnier in Schönfeld teil / Erstmals auch Mädchenmannschaften am Start

    Das Creglinger Team gewinnt den Wanderpokal

    Mitreißenden Fußballsport zeigten 28 Teams von Grundschulen aus dem Main-Tauber-Kreis beim Turnier in Schönfeld. Bei hochsommerlichem Wetter kämpften 28 Schulteams der Grundschulen aus dem gesamten Landkreis Main-Tauber um den begehrten Wanderpokal. Daneben wetteiferten sechs reine Mädchenmannschaften ebenfalls um den Sieg in einer eigenen Gruppe. Auf dem... [mehr]

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie Oberärztin Dr. Anne Cathrin Merklein stellte die Arbeit vor

    Kindern vor Ort helfen

    Sie haben Stimmungsstörungen, sind depressiv, leiden unter Schulängsten, Sozialphobien oder tiefgreifenden Entwicklungsstörungen. Kinder und Jugendliche, die solche Symptome aufweisen, haben in der Tagesklinik und Institutsambulanz Tauberbischofsheim, die der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie der Johannes-Diakonie Mosbach angegliedert... [mehr]

  • Familienbericht Die frohe Kunde wachsender Geburtenzahlen verlangt Städten und Gemeinden im Main-Tauber-Kreis die Schaffung von mehr Betreuungsplätzen ab

    Kommunen müssen stetig weiter planen

    Die Bevölkerung im Kreis wächst wieder, die Zahl der Kinder und Jugendlichen nimmt zu. Welche Herausforderungen damit einhergehen, beleuchtet der Familienbericht. Main-Tauber-Kreis. Die Kurven, die Dr. Michael Lippert am Dienstag dem Jugendhilfeausschuss präsentierte, sehen durchaus positiv aus. Sie zeigen sowohl bei der Bevölkerungsentwicklung als auch bei den... [mehr]

  • Förderung der Jugendarbeit Jugendhilfeausschuss billigte Änderung der Richtlinien

    Mehr Geld für Jugendfreizeiten

    Die Anträge auf Bezuschussung von Freizeiten an den Main-Tauber-Kreis sind von rund 150 im Jahr 2006 auf 70 im vergangenen Jahr gesunken. Auch diejenigen für Gruppenleiterkurse gingen zurück, während die Anträge auf Sondermaßnahmen kontinuierlich von etwas mehr als 15 im Jahr 2006 auf nunmehr 60 stiegen. Sondermaßnahmen seien solche, die von der Sportjugend,... [mehr]

  • Unterhaltsvorschuss

    Neuregelung sieht Ausweitung vor

    Wie Jugendamtsleiter Martin Frankenstein bei der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am Dienstag erläuterte, rechne man in der letzten Bundestagssitzung vor der Sommerpause, am 7. Juli, damit, dass die Neuregelung zum Unterhaltsvorschuss verabschiedet wird. Danach würden die Bezugsdauer von maximal sechs Jahren entfallen und auch die Altersgrenze des Kindes bis zu... [mehr]

Mosbach

  • Unfallflucht in Schwarzach

    Anklage wegen versuchten Mordes

    Die Staatsanwaltschaft hat gegen einen 31-jährigen Autofahrer wegen des Verdachts des versuchten Mordes durch Unterlassen, der Straßenverkehrsgefährdung, der Trunkenheit im Verkehr, des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und der fahrlässigen Körperverletzung Anklage erhoben. Der Beschuldigte soll am 21. April in Schwarzach mit seinem Pkw im alkoholisierten... [mehr]

  • Partnerschaft vertieft Gesangsgruppe der Landsmannschaft der Mosbacher Donauschwaben besuchte das ungarische Komitat Vas

    Musikalische Botschafter zu Gast bei Freunden

    Im November 2015 hatten sie bei einem Liederabend in Waldhausen gemeinsam die Menschen begeistert, obwohl sie sich damals noch gar nicht näher kannten. Die Rede ist vom Frauenchor der Deutschen Selbstverwaltung aus Raabfidisch, einem Stadtteil der westungarischen Stadt Szentgotthard, die seit mehr als zehn Jahren eine lebendige Städtepartnerschaft mit Walldürn... [mehr]

Osterburken

  • Baggerlöffel gestohlen

    Diebe machten "schwere" Beute

    850 Kilogramm beträgt das Gewicht eines Baggerlöffels, welcher zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen von einer Baustelle in der Industriestraße in Osterburken gestohlen wurde. Der oder die Täter haben nach Angaben der Polizei einen Hydraulikschlauch des Baggers durchtrennt, um den so genannten Grabenraumlöffel abmontieren zu können. Das Spezialanbaugerät... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Hier hat der Leser das Wort Zum Leserbrief "Wer kennt Speer überhaupt noch?" (FN 8. Juni)

    "Wer ist überhaupt der Nestbeschmutzer?"

    Sehr geehrter Herr Ulrich Groß, es ist selbstverständlich Ihr gutes Recht, Ihre Meinung darüber zu äußern, dass Sie es leid seien über 70 Jahre nach Kriegsende in den diversen Medien immer noch Berichte oder Beiträge aus dieser Zeit vorzufinden. Sie sollten dabei aber ehrlicherweise nicht versuchen, den Eindruck zu erwecken, Sie sprächen gleichzeitig auch... [mehr]

  • Bundesautobahnen 5 und 6

    Hitzebedingtes Tempolimit

    Wegen der zu erwartenden hochsommerlichen Temperaturen von über 30 Grad wird ab heute, Donnerstag, erneut ein hitzebedingtes Tempolimit auf Teilabschnitten der Autobahnen 5 und 6, im Bereich um das Autobahnkreuz Walldorf angeordnet. Die Geschwindigkeitsbegrenzung dient dem Schutz der Verkehrsteilnehmer vor plötzlich auftretenden "Blow ups" (Aufplatzungen) an... [mehr]

Rosenberg

  • In der evangelischen Kirche in Sindolsheim Aufführung der "Soulmesse" begeisterte die Zuhörer

    Chormusik auf höchstem Niveau geboten

    Die evangelische Kirche in Sindolsheim konnte beinahe nicht alle Besucher fassen, die am Samstagabend die Aufführung der "Soulmesse" anhören wollten. Unter der musikalischen Gesamtleitung von Dagmar Stief boten der evangelische Kirchenchor Osterburken (Leitung: Nikola Irmai-Koppanyi), die Chorgemeinschaft "Frohsinn" Sindolsheim (Leitung: Dagmar Stief) und die Band... [mehr]

Sport

  • Triathlon Bei Kevin Antoni vom ETSV Lauda herrscht Zuversicht / Platz acht mit der Würzburger Mannschaft in der 2. Bundesliga

    Formkurve zeigt nach oben und lässt noch Top-Platzierungen erhoffen

    Der erste Wettkampf des Rhein-Neckar-Cups führte den Tauberbischofsheimer Kevin Antoni (ETSV Lauda) an die Weinstraße zur 26. Auflage des Mußbach-Triathlons mit rund 550 Startern. Die 500 Meter absolvierte Antoni in schnellen 6:48 Minuten knapp hinter Profi Timo Bracht, der in einem starken Teilnehmerfeld hinter Julian Erhardt und Florian Angert Dritter wurde. Es... [mehr]

  • Radsport Extrem-Sportler Michael Kochendörfer aus Billigheim gewinnt die Weltmeisterschaft im Ultrarad-Marathon in der Altersklasse U50 in Österreich

    Insgesamt über 42 Stunden im Sattel

    Extremsportler Michael Kochendörfer aus Billigheim gewann die Weltmeisterschaft im Ultrarad-Marathon in der Altersklasse U50. Er legte eine Strecke von 1000 Kilometern in 42 Stunden und 25 Minuten ohne Unterbrechung zurück und überwand dabei 16 000 Höhenmeter. Kochendörfer begann im November 2016 mit der Vorbereitung für den Wettkampf "Glocknerman". In dieser... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Gemeindefest St. Bonifatius Festgottesdienst und das abwechslungsreiche Programm lockten viele Besucher an

    "Gemeinsam die Saat aufgehen lassen"

    Genauso schön wie der Vorabend geendet hatte, ging das Gemeindefest dann weiter. Der Festgottesdienst wurde gemeinsam von Rudi Müller, Fritz Ullmer, Werner Florian und Gerhard Hauk zelebriert. Ein seltenes und schönes Bild im Altarraum der Bonifatiuskirche. Der Gottesdienst stand unter dem Gleichnis des Sämanns, der erst Säen muss um dann später auch zu ernten.... [mehr]

  • "Tauberbischofsheim gestalten" Plattform bei "Facebook" soll Forum bieten, Ideen zur Weiterentwicklung der Stadt zu sammeln / Gespräch mit Initiator Ralph Kinzie / Stellungnahme der Stadt

    "Wollen nicht kritisieren, sondern neue Impulse setzen"

    Für Diskussionsstoff in der Kreisstadt sorgt derzeit eine neue Seite im sozialen Netzwerk "Facebook". Unter dem Titel "Tauberbischofsheim gestalten" hat ein kleines Team um den 22-jährigen Studenten Ralph Kinzie die neue Plattform ins Leben gerufen. Seit 17. Juni ist die Seite nun online und erfreut sich vom Start weg hoher Besucherzahlen. "Wir waren selbst... [mehr]

  • Gemeindefest Der 50. Geburtstag der Bonifatiuskirche stand im Mittelpunkt der Feierlichkeiten / Bei buntem Abend Rückblick gehalten

    Der Mittelpunkt der Pfarrgemeinde

    Die Pfarrgemeinde St. Bonifatius, Tauberbischofsheim feierte Gemeindefest, das besonders an 50 Jahre Kirchenweihe der Bonifatiuskirche erinnerte. Tauberbischofsheim. Die Bonifatiuskirche wurde am 30. September 1967 durch Weihbischof Gnädiger geweiht und seit diesem Zeitpunkt finden hier Bewohner und Besucher rechts der Tauber einen Ort Ihren Glauben zu leben. Das... [mehr]

  • Architektur Der in der Kreisstadt aufgewachsene Johannes Sack sieht Chancen in der Innenstadtaufwertung durch bürgerschaftliches Engagement und gutes Bauen

    Qualität der historischen Räume sehen

    Schätze heben, offen und gestaltend an die Stadtentwicklung herangehen und nicht immer nur reagieren. Das wünscht sich Johannes Sack, Student der Architektur und Stadtplanung in Stuttgart. Tauberbischofsheim. Seine Heimatstadt zum Thema der Abschlussarbeit zu machen sei beliebt, so Johannes Sack. Frei nach dem Motto "back to the roots" meint nämlich so mancher,... [mehr]

  • Am Freitag, 7. Juli

    Wochenmarkt am gewohnten Platz

    Auch zum Altstadtfest findet der Wochenmarkt am Freitag, 7. Juli, wie gewohnt auf dem Marktplatz statt. Die Zufahrt zum Marktplatz über die St.-Lioba-Straße ist dann wieder möglich. Nach Ende des Wochenmarktes müssen die meisten Händler allerdings durch die untere Fußgängerzone ausfahren. Ausreichende Parkmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe... [mehr]

Verschiedenes

  • Maserati in Australien auf der Überholspur

    Maserati Automobile verkaufen sich weltweit so gut wie nie zuvor. Die Zulassungszahlen haben sich seit 2012 global mehr als versechsfacht. Nicht nur in Deutschland und Europa, auch in Australien ist die Luxus-Marke das Statussymbol schlechthin. Der mid wollte sich davon überzeugen und hat sich deshalb auf die weite Reise ans andere Ende der Welt gemacht und Maserati... [mehr]

  • Subaru Levorg: Einzigartige Mischung

    Treue Subaru Legacy-Fans werden es traurig zur Kenntnis genommen haben: Von ihrem Modell ist beim Nachfolger nur noch ein "Le" übrig geblieben. Zusammen mit dem "vo" aus "Revolution und dem "r" und dem "g" aus Touring entstand das Kunstwort Levorg. Und das steht für ein weltweit einzigartiges Fahrzeug. Das ist nicht als Wertung zu verstehen, sondern nur als... [mehr]

Walldürn

  • Sparkasse Neckartal-Odenwald Herta Kaiser und Marie-Luise Schwind stellen eine Auswahl ihrer Kunstwerke in der Geschäftsstelle Walldürn aus

    Fröhlich explosive Seelenlandschaften

    Herta Kaiser und Marie-Luise Schwind kennen sich seit ihrer Schulzeit in Walldürn. Die Wallfahrtsstadt ist nun auch der Ort, an dem die Künstlerinnen erstmals gemeinsam ihre Werke ausstellen. Walldürn. Eine Ausstellung der Künstlerinnen Herta Kaiser (Zimmern) und Marie-Luise Schwind (Hainstadt) zum Thema "Inspirationen - Seelenlandschaften" ist seit Montag in der... [mehr]

  • Geriatriezentrum St. Josef Klinikclowns wecken Emotionen

    Humor als Türöffner

    Für gute Laune sorgten die Klinikclowns "Lachtränen" aus Würzburg am Freitag im Geriatriezentrum St. Josef. Begegnung und Zeit schenken - das sind die Schwerpunkte der Arbeit der Klinikclowns mit Senioren und demenzerkrankten Menschen. Für die Clowns ist das eine besondere Herausforderung: Sie müssen die erkrankten, älteren Menschen behutsam, individuell und... [mehr]

  • Karl-Ernst-Gymnasium Amorbach 83 Abiturienten verabschiedet / Zahlreiche Preise für besondere Leistungen vergeben

    Lara Tschollar erzielt Traumnote 1,0

    83 junge Frauen und Männer haben am Freitagabend am Karl-Ernst-Gymnasium (KEG) ihre Reifezeugnisse entgegengenommen. Schulleiterin Ruth Bley verabschiedet die Absolventen. Angelehnt an den berühmten Blues-Song "Get your kicks on Route 66" von Nat King Cole und den Vornamen der Schulleiterin hatten die Abiturienten 2017 "Get your kicks on Ruth 66" als ihr Motto... [mehr]

  • Frankenlandschule Walldürn 41 Schüler der Berufsfachschule/Wirtschaftsschule erlangten die Fachschulreife

    Sophia Noe mit 1,2 Jahrgangsbeste

    41 Schüler der drei Abschlussklassen der Berufsfachschule/Wirtschaftsschule an der Frankenlandschule Walldürn haben im zu Ende gehenden Schuljahr 2016/17 die Fachschulreife erlangt. Unter dem Prüfungsvorsitz von Felizitas Zürn, Leiterin der Frankenlandschule, bestätigten die Absolventen auch im Verlauf der mündlichen Prüfung die zuvor im Verlauf der beiden... [mehr]

  • Auerberg-Werkrealschule Abschlussfahrt der Klassenstufen 9 und 10 / Erlebnisreiche Tage in Englands Hauptstadt verbracht

    Unvergessliche Eindrücke in London gesammelt

    Die Abschlussfahrt der Klassenstufen 9 und 10 der Auerberg-Werkrealschule führte 27 Schüler zusammen mit ihren Begleitpersonen nach London. Nachdem die Gruppe das Hotel im Herzen der Millionenmetropole erreicht hatte, ließ das Programm der kommenden Tage keine Langeweile aufkommen. Gleich zu Beginn besuchten die Schüler das Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds".... [mehr]

Weikersheim

  • Kilianskapelle Haagen

    Festgottesdienst am Samstag, 8. Juli

    Im Andenken an den Frankenapostel Kilian und seine Gefährten Kolonat und Totnan feiert die kleine Kilianskapelle im Laudenbacher Ortsteil Haagen ihr Patrozinium. Ortpfarrer Burkhard Keck zelebriert den Festgottesdienst am Samstag, 8. Juli um 19 Uhr auf der Freifläche vor der Haagener Kapelle. Im Anschluss bewirtet der Haagener Kapellenverein. Der Gottesdienst... [mehr]

Wertheim

  • Turnverein Sportfest mit traditionellem Volleyball-Turnier / Zahlreiche Mannschaften am Start

    Bubble-Fußball war große Attraktion

    Ein seit Jahren fester Bestandteil des Sportfests des TV Sachsenhausen, das am vergangenen Wochenende auf dem Sportplatz stattgefunden hat, ist das Volleyballturnier am Samstag. In diesem Jahr konnte die bisher höchste Teilnehmerzahl verzeichnet werden. Zwölf Mannschaften spielten abwechselnd auf einem Beachvolleyballfeld und zwei Rasenfeldern. Das Wetter war nicht... [mehr]

  • Neuer Termin Gregorianische Messe wird verlegt

    Eine frühere Tradition wird belebt

    Der Termin der Heiligen Messe mit gregorianischem Choral im Kloster Bronnbach ist von Sonntag, 23. Juli, auf Sonntag, 16. Juli, vorverlegt worden. Wie gewohnt beginnt die Messe um 10.30 Uhr in der Klosterkirche. Die Choralschola Külsheim wird mit dem Organisten Achim Klein den Gottesdienst mit gregorianischen Gesängen begleiten. Der Gottesdienst erinnert... [mehr]

  • SV Höhefeld Mehrtägiges Sportfest zum 45-jährigen Bestehen / Spenden für mehrere Hilfsvereine gesammelt

    Große Gaudi bei der Dorfolympiade

    Der SV Höhefeld veranstaltete wieder sein Sportfest mit einem Turnier für Freizeitmannschaften und einer Dorfolympiade. Zu seinem 45-jährigen Bestehen wurde das Turnier dieses Mal mit einer Dorfolympiade ganz im Stil der Fernsehsendungen "Schlag den Star" oder "Ewige Helden" eröffnet. Es traten hier sechs Mannschaften aus dem Dorf gegeneinander an. Spiele wie zum... [mehr]

  • Badische Landesbühne Statt Freilichtaufführung auf der Burg gab es die Inszenierung in der Aula Alte Steige

    Große Spielfreude mit viel Klaumauk

    Die Aufführung von "Der Widerspenstigen Zähmung" fand am Dienstagabend nicht im Burggraben, sondern in der Aula Alte Steige statt. Wertheim. Widerspenstig war an diesem Tag vor allem einer: Der Lkw, mit dem die Badische Landesbühne ihr Equipment zum eigentlich vorgesehenen Spielort auf der Burg bringen wollte. Das klappte nicht (siehe weiteren Artikel) und so... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Sommerkonzert bot einen breiten Querschnitt des Könnens

    Kostbare Augenblicke der Musik

    Besondere Momente erlebten die Zuhörer beim Sommerkonzert des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiuims. Wertheim. "Stolen Moments", gestohlene Momente, hieß einer der Titel, mit denen die BigBand am Dienstagabend das diesjährige Sommerkonzert des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums beendete. Schon vorher stand fest: Wegen "gestohlener Zeit" musste sich keiner der Musikerinnen... [mehr]

  • Lkw kam nicht mehr in den Wertheimer Burggraben

    Mehr als 250 Zuschauer, deren Vorfreude in Enttäuschung umschlug: Das lag aber nicht an der Inszenierung der Badischen Landesbühne am Dienstagabend, sondern an der Tatsache, dass "Der Widerspenstigen Zähmung" statt im Burggraben in der Aula Alte Steige über die Bühne ging (siehe weiteren Artikel). Und "Schuld" daran war nicht, dass etwa der Lkw der Landesbühne... [mehr]

  • Rund 2,5 Promille

    Mann kollabierte vor einem Lokal

    Vor einem Lokal in der Bahnhofstraße in Wertheim kollabierte am Dienstagabend, gegen 21.50 Uhr, ein 59-jähriger Mann, vermutlich aufgrund von Alkoholeinfluss. Bei einem freiwillig durchgeführten Alkoholtest wurde eine Atemalkoholkonzentration von circa 2,5 Promille festgestellt. Der Mann hatte das Lokal besucht und sich dann geweigert, wieder zu gehen. Der... [mehr]

  • Erstaufnahmeeinrichtung Im Rahmen von "Pakt für Integration"

    Neue Aufgabe übernommen

    Im Rahmen der Standortkonzeption des Landes für die Erstaufnahmeeinrichtungen (EA) für Flüchtlinge war die Entscheidung getroffen worden, die Einrichtung in Wertheim zum 30. September dieses Jahres zu schließen (wir berichten). Die ersten Maßnahmen zur Schließung wurden inzwischen eingeleitet. Die Flüchtlinge werden in den kommenden Wochen Zug um Zug direkt in... [mehr]

  • Besuch Am 11. Juli kommt der Bundesinnenminister

    Thomas de Maizière in Wertheim

    Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière wird auf Einladung der beiden CDU-Bundestagsabgeordneten Nina Warken und Alois Gerig am Dienstag, 11. Juli, um 15 Uhr in Wertheim, die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Stadt, Bismarckstraße 33, besuchen. Als Dank und Anerkennung für ihren ehrenamtlichen Einsatz für die Bevölkerung in der Region sind an diesem Tag vor... [mehr]

  • Burgsommer startet heute

    Von "I'm from Austria" bis Abba

    Im Burgsommer steht am Wochenende ein musikalischer Höhepunkt bevor: An vier Abenden in Folge geben sich Künstler ganz unterschiedlicher Stilrichtungen die Klinke in die Hand. Der Veranstaltungsservice Bamberg "bespielt" die Wertheimer Burg mit Stars und Bands wie Michael Patrick Kelly, Willy Astor, einer Austropop-Show und der beliebten Abba-Night. Den Anfang... [mehr]

  • Fachveranstaltung 3. Kardio-Abend an der Rotkreuzklinik Wertheim im Arkadensaal

    Wenn Herz und Niere zugleich erkranken

    Beim 3. Wertheimer Kardio-Abend am Mittwoch, 12. Juli, der Rotkreuzklinik steht das sogenannte Kardiorenale Syndrom im Mittelpunkt, das Ärzte als die gleichzeitige Erkrankung von Herz und Niere bezeichnen. Mediziner aus der Region werden sich bei der Fachveranstaltung über Auswirkungen, aktuelle Behandlungsmöglichkeiten und die lokale ambulante Patientenversorgung... [mehr]

Würzburg

  • Universitätsbibliothek Team der Einrichtung reagiert auf wachsende Nachfrage nach Lernorten / Neues Ampelsystem im Internet eingeführt

    Bei "Grün" sind viele Plätze frei

    Lehrveranstaltungen hat Sabrina Aggou nicht mehr. Dennoch ist die Jurastudentin im zehnten Semester fast täglich an der Uni. "Ich habe im März Examen", sagt sie. Dafür lernt sie jeden Tag etwa acht Stunden. Am liebsten arbeitet Aggou in der Universitätsbibliothek (UB). Allerdings gibt es da nicht immer einen freien Platz. Dies ist inzwischen jedoch kein so... [mehr]