Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 3. Juli 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Verkehrsunfall auf der L 1095 Am Sonntagnachmittag stießen zwei Pkw zwischen Adelsheim und Sennfeld zusammen

    Drei Menschen schwer verletzt

    Ein Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten ereignete sich am Sonntagmittag auf der L 1095 zwischen Adelsheim und Sennfeld. Kurz vor dem Ortseingang von Adelsheim geriet gegen 13.15 Uhr ein 19-jähriger Audi-Fahrer in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem VW-Golf eines 72-Jährigen frontal zusammen. An beiden... [mehr]

  • 70. Adelsheimer Volksfest Buntes und abwechslungsreiches Programm zum Jubiläum auf die Beine gestellt / Viel Musik / Heute Siegerehrung des "Volksfestschießens"

    Jubiläumsfeuerwerk heute um 23 Uhr

    Mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt feierte man in der Baulandstadt am Wochenende das 70. Volksfest. Adelsheim. Das Organisationsteam hat sich einiges einfallen lassen, um an die "Tradition seit 70 Jahren..." anzuknüpfen, denn so lautete auch das Motto. Wie schon beim 40. und 50. Volksfest waren auch in diesem Jahr wieder die... [mehr]

Aktuelles

  • Ab in den Urlaub: Auf das richtige Auto kommt es an

    Egal, ob an die Nordseeküste, an den Atlantik oder über die Alpen Richtung Süden: Der heiß ersehnte Sommerurlaub mit dem eigenen Auto steht bei den Deutschen hoch im Kurs. Doch wer mit Kind und Kegel verreisen will, braucht natürlich den passenden fahrbaren Untersatz. "Alles muss mit" und vor allem "alles muss rein", lautet hier die Devise. Doch wohin mit dem... [mehr]

  • Autofahrer als Zahlmeister der Nation

    Kotflügel, Außenspiegel, Stoßfänger: Ein Unfallschaden ist schnell passiert und kann sehr teuer werden. Das gilt besonders für Deutschland. Der Grund: "Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern wie Spanien oder den Niederlanden sind Karosserie-Ersatzteile in Deutschland deutlich teurer. Das Designschutz-Recht ermöglicht den Automobilkonzernen hierzulande... [mehr]

  • BMW besiegt Norisring-Fluch gleich doppelt

    Auf diesen Tag musste BMW lange warten. Der Kanadier Bruno Spengler bescherte dem Münchner Automobilhersteller in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) den ersten Sieg seit 25 Jahren beim prestigeträchtigen Rennen auf dem Nürnberger Norisring. Sein Teamkollege Maxime Martin aus Belgien gewann im BMW M4 DTM den zweiten Lauf und machte damit das weiß-blaue... [mehr]

  • Caravan Salon 2017: Durch 13 Hallen musst du gehen

    Mit einem Ausblick auf die Leitmesse der Branche, den Caravan Salon in Düsseldorf (26. August bis 3. September 2017), haben Hersteller und Verband CIVD (Caravaning Industrie Verband Deutschland) erneut Rekordzuwächse beim Absatz melden können. So fanden im Mai 31,3 Prozent mehr Reisemobile und 32,4 Prozent mehr Caravans einen Käufer als im Vergleichsmonat 2016.... [mehr]

  • European H.O.G Rally: Familienfest bei Harley

    Von den unzähligen Motorradmarken, die es rund um den Globus gibt, ist eine mit einer besonderen Aura umgeben: Harley-Davidson. Die Maschinen aus Milwaukee sind Kult. Warum das so ist, kann man am besten bei einem Großevent der Marke erfahren, wie den Swiss Harley Days 2017 und der 26. European H.O.G Rally im beschaulichen Lugano. 30.000 Harleys hat die Polizei in... [mehr]

  • Gebrauchtwagen-Angebot mit Gütesiegel

    Mehr Service und Transparenz beim Gebrauchtwagen-Kauf verspricht Skoda für sein neues Angebot Skoda Plus. Kunden profitieren laut der VW-Tochter von geprüften Fahrzeugen, die samt und sonders anhand einer speziellen Liste komplett durchgecheckt worden sind und sich das Gütesiegel der Marke verdient haben. Verbunden mit diesem Zertifikat ist eine Gebrauchtwagen-... [mehr]

  • Immer auf Achse: So effizient fahren deutsche Brummis

    Lkw kosten Geld, nicht nur in der Anschaffung, sondern auch im Unterhalt. Nur wenn er rollt, bringt er einen "return of invest" - hinlänglich bekannte Fakten. Umso überraschender, dass gerade in Speditionen mit kleinen und mittelgroßen Flotten die eigentlich möglichen Potenziale nicht ausgeschöpft werden, wie jetzt eine Studie des Marktforschungsinstituts... [mehr]

  • Mit der Hitze steigen die Verkehrsunfälle

    Autofahrer sollten im Sommer im wahrsten Sinne des Wortes kühlen Kopf bewahren. Denn mit der Hitze steigt das Unfallrisiko. Studien haben ergeben, dass die Zahl der Verkehrsunfälle um elf Prozent steigt, wenn die Temperaturen mehr als 25 Grad Celsius betragen, teilt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) mit. Doch was können Autofahrer gegen die brütende Hitze... [mehr]

  • Subaru: Der neue Impreza stellt sich vor

    Neue Plattform, zusätzliche Assistenzsysteme und eine optische Frischzellenkur: Die fünfte Generation von Subarus Dauerbrenner Impreza mach sich bereit für Europa. In Japan bereits zum Auto des Jahres gewählt, hat der kompakte Allradler pünktlich zum 25. Geburtstag auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt (14. bis 24. September 2017)... [mehr]

  • Teure Elektroautos: Der Irrtum mit der Batterie

    Die mangelnde Reichweite und der teure Anschaffungspreis halten umweltbewusste Menschen vom Kauf eines Elektroautos ab. Vor allem Batterien gelten als eine der teuersten Komponenten bei den Stromern und demzufolge als Preistreiber. Ein Irrtum, wie jetzt eine Studie der Mobilitätsexperten von Horvath & Partners zeigt. Demnach befinden sich die Preise der führenden... [mehr]

  • Truck Grand Prix Nürburgring - Bühne der Nutzfahrzeug-Profis

    Der direkte Kontakt mit Entscheidern und Anwendern macht den Truck Grand Prix auf dem Nürburgring für die Transportbranche zu einem der Events des Jahres. Die Kombination aus Motorsport, Event und punktgenauer Ansprache der Zielgruppen motiviert eine Vielzahl an Unternehmen des Automotive Business zu einem Engagement bei dem Saison Highlight in der Eifel. "Als... [mehr]

  • Verkehrsunfall: Wann die Polizei kommen muss

    Auf deutschen Straßen kracht es immer und überall - und das Tag für Tag. Allein 2016 wurden 2,6 Millionen Verkehrsunfälle registriert. Doch viele Autofahrer sind verunsichert und wissen nicht, wann sie die Polizei rufen müssen. "Grundsätzlich gilt: Bei einem Verkehrsunfall ist man nicht verpflichtet, die Polizei zu rufen", sagt Rechtsanwalt Swen Walentowski,... [mehr]

  • VW und Skoda bitten rund 385.000 Fahrzeuge zum Rapport

    Wegen einer möglichen thermomechanischen Überlastung im Steuergerät für das ABS und ESP rufen VW und Skoda in Deutschland rund 385.000 Fahrzeuge aus acht Modellreihen in die Werkstätten. Bei den betroffenen Autos (VW: Caddy, Eos, Golf, Golf Plus, Jetta und Scirocco - Skoda: Octavia und Superb) aus dem Produktionszeitraum 20. Mai 2008 bis 28. August 2010 könne... [mehr]

  • Wie von Geisterhand vom Band

    Bei Mercedes fängt das automatisierte Autofahren nicht erst auf der Straße an. Denn zum offiziellen Start der neuen S-Klasse im Werk Sindelfingen rollte jetzt ein S 560 4MATIC eigenständig und ohne Fahrer am Lenkrad in der Endmontage vom Band. Anschließend steuerte das noble Fahrzeug automatisiert den etwa 1,5 Kilometer entfernten Verladeparkplatz innerhalb des... [mehr]

  • Zur Fiat-Fiesta gibt's ein Sondermodell

    Fiat lässt das Dolce Vita der 1950er-Jahre mit einem Sondermodell neu aufleben. Die Italiener Ehren den Cinquecento und bringen zum 60. Geburtstag des sympathischen Dauerbrenners den 500 Anniversario auf den Markt. Eine Fiat für Fans, betont der Autobauer. Die Karosseriefarben Riviera Grün und Sicilia Orange sollen an den berühmten Vorläufer erinnern, der am 4.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • SPD-Ortsverein Vortrag von DGB-Regionssekretärin Silke Ortwein

    "Altersarmut gehört längst zur Tagesordnung"

    Einen Vortrag mit dem Thema "Altersarmut vermeiden" veranstaltete der SPD-Ortsverein. DGB-Regionssekretärin Silke Ortwein aus Bad Friedrichshall war die Referentin. Der Bad Mergentheimer SPD-Chef Rolf Seiter mahnte die Dringlichkeit des Themas an: "Während die Bundeskanzlerin nicht müde wird, zu betonen wie gut es allen geht, gehört Altersarmut längst zur... [mehr]

  • BAGeno Raiffeisen eG Bei der Generalversammlung in Igersheim wurde eine positive Bilanz gezogen / Kritik an der Landwirtschaft scharf zurück gewiesen

    "Hervorragendes Ergebnis" erzielt

    Die BAGeno Raiffeisen eG hat sich in einem schwierigen Umfeld auch im letzten Jahr wieder gut behauptet. Bad Mergentheim/Igersheim. Mit einen kurzen Rückblick auf den am 1. Januar in Kraft getretenen Zusammenschluss der BAG Dörzbach mit der BAGeno Raiffeisen eG, mit Sitz in Bad Mergentheim, eröffnete Vorstandsvorsitzender Karl Ehrmann in der voll besetzten... [mehr]

  • Hachtel Dorffest lockte mit einem bunten Programm wieder Menschen aus nah und fern in den Bad Mergentheimer Stadtteil

    Alt und Jung fühlten sich gut unterhalten

    Beim Hachteler Dorffest gab es ein buntes Programm - und die Feuerwehr zeigte, was sie drauf hat. Die Jugendfeuerwehr besteht zudem seit zehn Jahren. Hachtel. Die Ortschaft Hachtel feierte am Wochenende ihr traditionelles Dorffest. Im Dorfgemeinschaftshaus und rund herum wurde wiederum ein vielseitiges Programm geboten, unter anderem mit Vorführungen der Feuerwehr... [mehr]

  • Im Eduard-Mörike-Haus Jutta Ziegenhagen feierte bei guter Gesundheit 90. Geburtstag / Bis vor zwei Jahren noch in der eigenen Wohnung

    Auch in schwierigen Zeiten immer optimistisch geblieben

    Eine musikalisch topgelaunte Stadtkapellenabordnung, strahlender Sonnenschein und ein blumengesäumter Garten: Eine perfekte Idylle also, um ein besonderes Fest zu feiern. Und dies wurde auch getan: Jutta Ziegenhagen feierte ihren 90. Geburtstag. Geboren in Sangerhausen, einer Kleinstadt im heutigen Sachsen-Anhalt (Südharz), siedelte Jutta Ziegenhagen mit ihren... [mehr]

  • VdK-Reise Die Glanzlicher Sachsens erlebt

    Blick von der berühmten Frauenkirchen-Kuppel

    An einer historischen Bildungsreise zu den Glanzlichter Sachsens mit Dresden, Meißen, Sächsische Schweiz mit Elbsandsteingebirge und Moritzburg nahmen Mitglieder und Freunde des VdK teil. Nach der Anreise mit dem Bus genossen die Teilnehmer Dresden und seine historischen Sehenswürdigkeiten. Mit etwa 550 000 Einwohnern ist Dresden die Landeshauptstadt des... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Vortrag am Mittwoch, 12. Juli, über Spuren der Jagd / Im Rahmen der Sonderausstellung "Fleisch!"

    Der Mensch war nicht gleich der geborene Jäger

    Im Rahmen der Sonderausstellung "Fleisch!" hält Michael Schäfer am Mittwoch, 12. Juli, 19.30 Uhr einen Vortrag über archäologische Spuren zur Jagd in der Steinzeit. Die Menschen der Steinzeit waren nicht die geborenen Jäger. Erst im Laufe der Jahrtausende entwickelten sich unterschiedliche Jagdwaffen und -techniken. Auskunft geben archäologische Funde, vor... [mehr]

  • Lieder im Schloss Philipp Poisel und Band verwandeln den Bad Mergentheimer Schlosshof in eine stimmungsvolle Partyscheune mit Kerzenbeleuchtung

    Überraschend anders und fast schon wild

    Herzergreifend, dicht und sogar noch ziemlich originell: Philipp Poisel spielte bei "Lieder im Schloss" zwar vor nur 3000 Konzertbesuchern - die waren aber restlos begeistert vom sanften Charme des jungen Sängers. Es wird langsam dunkel am Freitagabend im Bad Mergentheimer Schlosshof. Das Zwielicht bildet die ideale Plattform für den Star der "neuen deutschen... [mehr]

  • Verkehrswacht Bad Mergentheim Jahreshauptversammlung mit Ehrungen, Neuwahlen und Mitgliedervotum für Fusion mit Verkehrswacht Main-Tauber-Kreis

    Verschmelzung zweier Organisationen besiegelt

    Eine historisch bedeutsame Jahreshauptversammlung der Verkehrswacht Bad Mergentheim fand unter der Leitung ihres Vorsitzenden Gustav Windt statt. Bad Mergentheim. Neben den Mitgliedern der Verkehrswacht Bad Mergentheim begrüßte Gustav Windt auch den Ersten Vorsitzenden der Verkehrswacht Main-Tauber-Kreis Günter Kuhn sowie dessen Stellvertreter Peter Bernhardt. Im... [mehr]

Boxberg

  • Systemair Zweimal mit Vertrauenspreis geehrt

    Ausgezeichnete Lüftungssysteme

    Erstmals wurde or kurzem der Vertrauenspreis der LüKK (Lüftung- Klima- Kältebranche) vor 200 geladenen Gästen verliehen. Die Systemair GmbH, global agierender Hersteller von Produkten und Systemen für die Lüftungs- und Klimatechnik, wurde gleich mit zwei Awards ausgezeichnet. In der Kategorie "Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung" erreichte Systemair Platz... [mehr]

Buchen

  • Leistung des Architektenbüros Ecker gewürdigt Hugo-Häring-Auszeichnung für Neubau sowie Wirtschaftsgebäude der Sonnengarten Stiftung in Buchen

    Beispielhafte und markante Architektur

    Die renommierte Hugo-Häring-Auszeichnung für herausragende Architekturleistungen ging in diesem Jahr auch an das in Buchen und Heidelberg ansässige Büro Ecker. Buchen. Das Architektenehepaar Dea Ecker und Bob Piotrowski erhielt den Preis für den im April fertig gestellten Neubau sowie das Wirtschaftsgebäude des Seniorenheims "Wohnen und Pflegen im Sonnengarten"... [mehr]

  • Schachclub BG Buchen Verstärkung für die Saison 2017/18

    Drei interessante Neuzugänge

    Drei Neuzugänge vermeldet der Schachclub BG 1980 Buchen für die Saison 2017/18, die sich allesamt im 16er Oberligakader befinden. Ein sehr interessanter Akteur ist der in Neckarhausen-Edingen wohnende Jürgen Kettner, der aus dem Schachclub Neckarhausen hervorging, in Schönau spielte (hier Verbands- und Oberliga), in den 80er Jahren bei den Karlsruher... [mehr]

  • Lehrstellenbörse der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte Buchen Als "Kompetenzzentrum der beruflichen Bildung" bezeichnet

    Neuen Aussteller-Rekord aufgestellt

    Welchen Beruf möchte ich erlernen? Wo könnte ich mich bewerben? Antworten auf diese Fragen gab die sehr gut besuchte Lehrstellenbörse der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte Buchen. Buchen. In seiner Begrüßung bezeichnete ÜAB-Geschäftsführer Jürgen Weiß die Lehrstellenbörse als "Kompetenzzentrum der beruflichen Bildung im Neckar-Odenwald-Kreis", die... [mehr]

  • Asylkreise und Gemeindevertretungen im Dialog Austausch zum Thema Anschlussunterbringung von Geflüchteten in Buchen

    Perspektiven für gute Zusammenarbeit ausgelotet

    Als "ein fruchtbarer Austausch" wurde die Veranstaltung zur "Integration von Flüchtlingen in der Anschlussunterbringung" im Alten Rathaus in Buchen wahrgenommen. Dieses Treffen brachte die ehrenamtlichen Asylkreise mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern sowie Gemeindevertretungen aus den verschiedenen Ortschaften im Neckar-Odenwald-Kreis zusammen. Insgesamt... [mehr]

  • Unfallflucht

    Polizei hofft auf Zeugen

    Weder der genaue Unfallort noch der genaue Unfallhergang konnte bisher zu einem Schaden von mindestens 2000 Euro ermittelt werden. Bekannt ist, dass der beschädigte Audi A 3 am 30. Juni zwischen 17 und 18.45 Uhr in der Kellereistraße und auf zwei Parkplätzen der dortigen Einkaufsmärkte in der F.-X. Schmerbeck-Straße geparkt war. Ersten Ermittlungen zu Folge... [mehr]

Creglingen

  • Gesangverein "Eintracht" Reinsbronn 150-jähriges Bestehen gefeiert / Serenade aufgrund schlechten Wetters vom Geyer-Schloss in die Kirche verlegt

    Die "Kraft der Musik" beschworen

    Der kurzfristige Umzug war kein Problem: Mit einem eindrucksvollen Konzert in der Kirche feierte der Gesangverein Eintracht Reinsbronn sein 150-jähriges Bestehen. Reinsbronn. Eigentlich war schon alles vorbereitet für eine stimmungsvolle Serenade im Hof des Geyer-Schlosses. Dann aber wurde Regen für den Abend angekündigt, und kurzfristig verlegte der Jubelverein... [mehr]

  • Theaterverein Reinsbronner Bühnenzinnober Historische Komödie "Im Himmel kummt doch widder alles zamm" feiert am Samstag, 8. Juli, im Geyer-Schloss Premiere

    Kraut stampfende Mägde und Schwert kämpfende Knappen

    Kraut stampfende Mägde, Schwert kämpfende Knappen, ein dichtender und fast schmerzfrei Zahn ziehender Bader und eine aus der Zukunft kommende Hellseherin: In der historischen Komödie "Im Himmel kummt doch widder alles zamm" von Arno Boas trifft eine Mixtur skurril-liebenswürdiger Gestalten aufeinander und sorgt für 100 Minuten humorvoll-spannende Unterhaltung.... [mehr]

  • Westerntreffen in Archshofen

    Die "Friends of American History Germany" veranstalten ihr mittlerweile sechstes Westerntreffen vom 7. bis 9. Juli im Creglinger Stadtteil Archshofen unterhalb der Pumpstation. Darsteller der amerikanischen Geschichte, ob Nord- oder Südstaatler, Trapper, Indianer - alle werden sich wieder im Camp aus ganz Deutschland und Österreich treffen. Das historische... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Drittligist Würzburger Kickers gewinnt auch sein drittes Testspiel / Heute beginnt das Trainingslager in Bad Häring in Österreich

    Trainer Schmidt ist mit seinem Team zufrieden

    Spvgg. Oberfranken Bayreuth - FC Würzburger Kickers 1:3 Würzburg, 1. Hälfte: Hesl, Ahlschwede, Nikolaou, Mast, Skarlatidis, Kleihs, Taffertshofer, Baumann, Karsanidis, Uzelac, Neumann. - 2. Hälfte: Humpenöder, Kleihs (71. Ünlücifci) Syhre, K. Wagner, Bytyqi, Kohls, Jopek, Müller, Königs, Göbel, N. Wagner. Tore: 0:1 (3.) Neumann, 0:2 (33., Foulelfmeter)... [mehr]

Fränky

  • Bereit für die Ernte

    In diesen Tagen beginnt in Deutschland die Getreide-Ernte. Die meisten Pflanzen sind zuerst im Süden des Landes reif. Dort rollen dann große Mähdrescher über die goldgelben Felder und schneiden die Halme ab. Zuerst ist meist die Wintergerste reif. Gerne würden einige Bauern die Halme jetzt einsammeln. Das geht aber in manchen Regionen nicht. "Das Getreide muss... [mehr]

Fußball

  • Fußball Vom 21. bis 23. Juli geht es wieder los

    BFV-Pokal ausgelost

    In der Sportschule Schöneck bei Karlsruhe wurden die ersten Runden um den BFV-Rothaus-Pokal der Herren 2017/18 ausgelost. Die Lose wurden von Philipp Klingmann, Profi beim Zweitligisten SV Sandhausen gezogen. Die ersten zwei Pokalrunden wurden unter regionalen Gesichtspunkten ermittelt. Ab der dritten Runde wird über das gesamte Verbandsgebiet gespielt. Die erste... [mehr]

  • Fußball Höpfingen testet gegen Regionalligisten

    Pokalschreck im "Lochbach"

    In der Vorbereitungszeit auf die neue Landesliga-Saison hat der TSV Höpfingen am Samstag, 15. Juli, um 18 Uhr den Regionalligisten FC Astoria Walldorf im "Lochbach-Areal" zu Gast. Coach Tobias Ippendorf freut sich besonders auf diese Partie, die er schon lange mit dem Sportlichen Leister der Astoria, Ex-Profi Roland Dickgießer, vereinbart hat. Das neuformierte... [mehr]

Hardheim

  • Boule-Bahn in Hardheim

    Bund fördert neues Freizeitangebot

    Wie die FN bereits exclusiv berichteten, wird es bald in Hardheim ein neues Sport- und Freizeitangebot geben: Auf Antrag und Initiative des Vereins "Dienst am Nächsten" werden zwei Boule-Bahnen angelegt. Der Wahlkreisabgeordnete Alois Gerig hat gute Nachrichten aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft erhalten: Aus dem Bundesprogramm Ländliche... [mehr]

  • 60 Jahre Sportschützenverein Dornberg Festakt mit Ehrungen / Blick in die Chronik / Mitgliederstärkster Verein auf der Hardheimer Höhe

    Jugend ist der ganze Stolz der Schützen

    Der Sportschützenverein Dornberg feierte im Rahmen eines Festbanketts sein 60-jähriges Bestehen. Rütschdorf. Der Sportschützenverein Dornberg ist der mitgliedstärkste Verein der Hardheimer Höhengemeinden und trägt seit seiner Gründung im Jahre 1957 durch seine immensen Aktivitäten zum gesellschaftlichen Leben bei. Am Wochenende feierte dieser überaus aktive... [mehr]

Heilbronn

  • Gegen Baum geprallt

    Junger Mann starb bei Unfall

    Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Samstag auf der L 1095 zwischen Neuenstadt und Möckmühl. Gegen 20.10 Uhr prallte ein 21-Jähriger mit seinem Audi laut Zeugenaussagen ohne Fremdeinwirkung, im Ausgangsbereich einer Rechtskurve, ins Schleudern. Das Auto drehte sich um 180 Grad, rutschte von der Fahrbahn und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Kreismusikfest in Aub

    Auftakt mit Rock und Blasmusik

    Mit einer Band, die vor allem im Allgäu und im österreichischen Vorarlberg bekannt ist, feiert die Historische Trachten- und Stadtkapelle Aub ihr Musikfest. Mit Blasmusik und Partypower führt der musikalische Leiter der Gruppe, Alexander Pfluger, durch den Abend. Die Formation "Schwindeligen 15" spielt ab 20 Uhr auf der Auber Spitalbühne eine Show von kerniger... [mehr]

  • Pianoforte am Park

    Bargeplauder mit Oldies und Jazz

    Ein Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im sommerlich duftenden Garten oder im kühlen Salon, dann Dämmerung, das Aufsteigen des Mondes - aus dem Haus Klavierklänge. Später ein Glas Wein, Gespräche oder nur den Geräuschen der Nacht lauschen: dem Käuzchen, den Grillen, mit ein wenig Glück von Glühwürmchen umschwebt. Ein Höhepunkt im Sommer, bevor sich das Jahr... [mehr]

  • Kulinarisches Hohenloherin singt ein Hoch auf das "Unkraut"

    Giersch als wahrer Traum in der Küche

    Jessica Buschmeier-Gundel verwertet fast alles, was die Natur hergibt. Auch zutiefst verhasste Pflanzen wie Giersch finden den Weg auf ihren Teller. Giersch. Allein der Name ist für viele Gartenbesitzer Erinnerung an einen stets wiederkehrenden Alptraum, den sie einfach nicht aus ihrem Boden bekommen. Dabei begleitet er die Menschheit, wie viele andere Wildpflanzen,... [mehr]

  • SAC Tauberrettersheim Mit 2760 Gramm schwerem Karpfen den besten Fang gemacht

    Jannik Rein ist der neue Fischerkönig

    Unlängst fand das Königsfischen des SAC Tauberrettersheim statt. 23 Petrijünger trafen sich um 6 Uhr bei idealen Bedingungen an der Tauber. Sieger wurde der Angler mit dem schwersten Fisch. Bereits zum zweiten Mal nach 2013 konnte sich der 16-jährige Jannik Rein mit einem kräftigen Karpfen von 2760 Gramm den ersten Platz sichern und wurde damit verdient... [mehr]

  • Sommerfahrten der Bauernschule Dabeisein beim internationalen Sommertreffen für "Agnihotris"

    Ökologische Landbaumethoden kennenlernen

    Die Bauernschule Hohenlohe bietet am Samstag, 15. Juli, eine Tagesfahrt mit dem Reisebus zum Homa-Hof nach Heiligenberg an. Dort findet ab 14 Uhr das internationale Sommertreffen für Agnihotris statt. Viele Programmpunkte bieten Gelegenheit, die Agnihotra-Feuertechnik in Theorie und Praxis gründlich kennen zu lernen und mit erfahrenen Praktikern in Austausch zu... [mehr]

  • Fahrerflucht am Campingplatz

    Schaden in Höhe von 2000 Euro

    Ein unbekannter Autofahrer verursachte zwischen Montag, 14 Uhr, und Mittwoch, 10 Uhr, in Mulfingen-Hollenach einen Verkehrsunfall und fuhr danach einfach davon. Eine 34-Jährige stellte ihren VW Golf am Montaganchmittag auf dem Parkplatz des Campingplatzes ab. Als sie dann am Mittwochmorgen wieder zu ihrem Auto zurückkam, stellte sie einen Schaden an der hinteren... [mehr]

  • Mitgliederversammlung 263 300 Gästeankünfte in der Region sind ein Plus von 3,7 Prozent / Neue "Zwei-Täler-Tour" vor dem Start

    Tourismus wähnt sich auf richtigem Weg

    Die Region Hohenlohe bei potenziellen Gästen ins Bewusstsein zu bringen, ist das Ziel des Vereins "Hohenlohe und Schwäbisch Hall Tourismus". Hohenlohe. Eins ist klar: "Mehr machen könnte man immer." Sagt Silke Rüdinger und lächelt versonnen. Die Geschäftsstellenleiterin der "Hohenlohe und Schwäbisch Hall Tourismus" weiß natürlich, dass bei der... [mehr]

Königheim

  • Weinblütenfest Nach Jahren der Abstinenz gibt es in der traditionellen Rebgemeinde wieder Weinhoheiten / Gelungener Auftakt am Freitag und verregneter Samstag

    Christina Greß ist die neue Weinkönigin

    Nach längerer Abstinenz hat Königheim wieder Weinhoheiten: Bürgermeister Ludger Krug kürte am Freitag Christina Greß zur Weinkönigin und Maike Hamann zur Weinprinzessin. Königheim. Es war ein Auftakt nach Maß: Erstmals in seiner 22-jährigen Geschichte wurde das Königheimer Weinblütenfest mit einem kleinen Festakt auf der Aktionsbühne eröffnet - und viele... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Polizeibericht

    Randale und Rauschgift

    Die Polizei wurde am Sonntag gegen 1.15 Uhr verständigt, dass ein 30-Jähriger vor einem Haus randaliert. Bis zum Eintreffen der Streife hatte der Hauseigentümer den randalierenden Mann bereits zu Boden gebracht und festgehalten. Es stellte sich heraus, dass dieser zuvor von der Tochter eingelassen worden war. Nachdem er zudringlich geworden war, wurde er aus dem... [mehr]

Külsheim

  • VdK-Ortsverband Erwin Geier seit 70 Jahren dabei

    "Wir haben es gemeistert"

    Der Külsheimer Erwin Geier erfuhr am Freitag eine ganz besondere Ehrung. Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg ehrte den 94-jährigen für 70 Jahre Mitgliedschaft. Den Rahmen bildete der Monatstreff der VdK-Ortsgruppe Külsheim in Form eines Grillfestes an der Eiersheimer Hütte. Günter Schaupp, Vorsitzender der Ortsgruppe Külsheim, sagte, das schöne Wetter,... [mehr]

  • Event am Samstag, 15. Juli In der Brunnenstadt steigt wieder das 12-Stunden-Mountainbike-Rennen

    Ein Spektakel, das viele Aktive anlockt

    In der Brunnenstadt steigt wieder am Samstag, 15. Juli, das 14. Külsheimer 12-Stunden-MTB-Rennen. Es ist eines der größten Mountainbike-Spektakel in der Region: Einzelfahrer, 2er-, 3er- und 4er-Teams machen sich um 9 Uhr auf die Jagd nach den meisten Runden.Anspruchsvolle StreckeDie anspruchsvolle und spektakuläre Streckenführung ist in der Mountainbiker-Szene... [mehr]

  • Märchen-Musical "Freunde" Es dauert nicht mehr lange bis zu den Aufführungen von Pater-Alois-Grimm-Schule und Musikverein Eintracht Külsheim

    Eine Herausforderung, die Freude bereitet

    Viele Tage sind es nicht mehr hin zu den beiden Aufführungen des Märchen-Musicals "Freunde" in der Festhalle Külsheim. Külsheim. Die Aufführungen sind am Samstag, 8. Juli, um 19 Uhr sowie am Sonntag, 9. Juli, um 15.30 Uhr. Die Pater-Alois-Grimm-Schule und der Musikverein Eintracht Külsheim studieren das Werk derzeit auf unterschiedlichen Ebenen ein, die... [mehr]

Kultur

  • Fehlende Einigkeit bemängelt Parteiübergreifende Gruppe fordert Verschiebung der Gleisbauarbeiten im Bundesgartenschau-Jahr 2019

    "Ein verkehrspolitischer Skandal"

    Die Bildung einer vom Regionalverband Heilbronn-Franken bisher abgelehnten "Interessensgemeinschaft Schienenkorridor Stuttgart-Heilbronn-Würzburg" und die Verschiebung der ankündigten Gleisbauarbeiten auf den Bahnstrecken zwischen Mannheim, Würzburg und Heilbronn im Bundesgartenschau-Jahr 2019 fordern die Teilnehmer eines von den Verbands-Fraktionen SPD und... [mehr]

  • Würzburger Mozartfest Die Amsterdam Sinfonietta konnte nicht auf der ganzen Linie überzeugen

    Wie eine einheitliche Streichersuppe

    Nicht durchwegs bereitete das Konzert der Amsterdam Sinfonietta im Kaisersaal der Würzburger Residenz einen wahren Genuss. Ungeachtet der Schwüle im Raum musizierte dieses Ensemble unter der Geigerin Candida Thompson, die als Konzertmeisterin auch die Leitung übernommen hatte, mit überschäumendem Temperament und anfeuernder Musikantenlust. Dies zeigte im vollen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Bildungsmesse in Lauda Noch Hunderte offener Ausbildungsstellen für das laufende Jahr / Besucherzahl liegt im vierstelligen Bereich / 95 Aussteller

    Arbeitgeber werben um Fachkräfte

    Die Bildungsmesse in Lauda ist seit Jahren ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Stadt Lauda-Königshofen. Lauda-Königshofen. Und gerade in Zeiten des Fachkräftemangels erfreut sich die von IHK, Handwerkskammer und Agentur für Arbeit veranstaltete Messe immer größerer Beliebtheit. 95 Aussteller präsentierten sich am Freitag und am Samstag in... [mehr]

  • Partnerschaft Besuch in Unterbalbach vom 6. bis 9. Juli

    Delegation aus Rátka kommt

    Nach den Infotafeln am Keltenberg zu den Ausgrabungsfunden und am jüdischen Friedhof zu dessen Geschichte wird sich nun eine dritte hinzugesellen. Diese neue Tafel, die ihren Platz vor dem ehemaligen Unterbalbacher Rathaus finden wird, geht auf die Partnerschaft zwischen den beiden Dörfern Unterbalbach und Rátka/Ungarn ein. Die Übergabe der Tafel schließt somit... [mehr]

  • Tennis Freud' und Leid für die Königshöfer Teams

    Dritter Sieg der Herren

    Die Herren der Tennisabteilung des SV Königshofen gewannen in Krautheim 6:3 und mischen weiterhin ordentlich an der Spitze ihrer Klasse mit. Mit 3:6 verloren die Herren 40 daheim gegen Walldürn. Herren, 2. Bezirksklasse: TSC SW Krautheim 1 - SV Königshofen 3:6. Auf Eins ließ Konstantin Burkard nichts anbrennen. Bawidamann setzte sich 10:4 im Matchtiebreak durch.... [mehr]

  • Tennissport Spielberichte des TC Rot-Weiß / Erstes Herrenteam hat vor dem letzten Match gute Chancen auf den Klassenerhalt / Damen gewinnen in Adelsheim

    Siege und Niederlagen für die Aktiven aus Lauda

    Die 1. Herren des Tennisclubs Rot - Weiß Lauda reisten in einem vorgezogenen Spiel zum TC Flinsbach. wo bei einem Sieg wertvolle Punkte zum Klassenerhalt in der 2. Bezirksliga gesammelt wurden. Die junge Garde musste ohne ihren Spitzenspieler Mike Steib antreten und vorne lief es nach Niederlagen von Roger Haman (4:6, 3:6) und Paul Müller-Reiter (4:6, 5:7)... [mehr]

  • "FabrikGalerie" Lauda Fotoausstellung von Ralf Claußen / Bis 21. Juli für die Öffentlichkeit zugänglich

    Ungewohnte Sicht auf Alltägliches

    Ausstellungswechsel in der "FabrikGalerie" Lauda: Eine Foto-Ausstellung - die vierte im Reigen der reichen Palette verschiedenster (insgesamt 129) Ausstellungen seit Bestehen der von Dr. Gerhard Wobser begründeten "FabrikGalerie" - zeigt eine ungewohnte Sicht auf Alltägliches und Morbides, auf abgeplatzte Fassadenfarbe, auf verrottende Oberflächen und ihre für... [mehr]

  • Europa-Union, Kreis Main-Tauber/Hohenlohe Interessante Podiumsdiskussion in Lauda-Königshofen

    Wohin führt der Weg des Kontinents?

    Neuland betrat die Europa-Union Main-Tauber/Hohenlohe mit einer Podiumsdiskussion zur Zukunft von Europa. Dabei hat dieses Thema im Moment wieder große Diskussionen in der Bevölkerung hervorgerufen, nicht nur durch die Griechenland-Krise oder den Brexit (Austritt von Großbritannien aus der EU). Noch viele weitere Punkte sind es, die die Menschen bewegen.... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis Erfolgreicher Spieltag für die Teams des TSV Weikersheim / Berichte des vorletzten Wochenendes

    Herren 65 schnurstracks gen Oberliga

    Herren 65 VerbandsstaffelTK Bietigheim - TSV Weikersheim 2:4. Mit dem dritten Sieg in Folge befindet sich die Mannschaft des TSV Weikersheim weiterhin auf Kurs in Richtung Oberliga. Hamprecht und auch Roth hatten zwar nicht die beste Tagesform und mussten beide in die Verlängerung, die Hamprecht knapp verlor, Roth dagegen gewann. In den beiden weiteren Einzeln... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Senioren Union

    Bei Bezirks-Wahlen erfolgreich gewesen

    Aus der Bezirksmitgliederversammlung Nordwürttemberg mit Neuwahlen in Stuttgart-Untertürkheim ging der Kreisverband der CDU Senioren-Union Main-Tauber mit überzeugend guten Wahlergebnissen hervor. Peter Grab vom Kreisverband Schwäbisch Hall, der seitherige Bezirksvorsitzende, wurde wie auch seine beiden Stellvertreter Werner Keppner, Kreisvorsitzender im... [mehr]

  • Kommunalpolitik Junge Alternative Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim gegründet

    Marco Gantert ist der erste Vorsitzende

    Der Bundesvorsitzende der Jungen Alternative, Markus Frohnmaier weilte zur Gründungsversammlung der Jungen Alternative Main-Tauber im Bürgerbüro von Dr. Christina Baum MdL. Auf Initiative vieler junger AfD-Mitglieder hat man sich entschieden der "Jungen AfD" ein Sprachrohr zu geben, um mehr Jugendliche für das politische Ehrenamt zu begeistern. Insbesondere... [mehr]

  • Schadstoffe

    Sammlung in Wittighausen

    Der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis (AWMT) sammelt schadstoffhaltige Problemabfälle aus privaten Haushalten im Rahmen einer Sonderaktion ein. Hierfür kommt das "Umweltmobil" in alle Städte und Gemeinden des Landkreises. Industrie, Handel und Gewerbe sind jedoch gesetzlich verpflichtet, ihren Sondermüll auf eigene Kosten über Spezialfirmen entsorgen zu... [mehr]

Mosbach

  • In Diedesheim

    Frau wurde von Hund gebissen

    Bei der Polizei in Diedesheim wurde am Donnerstag eine Anzeige erstattet. Bereits am Freitag, 2. Juni, gegen 12 Uhr, soll eine Frau im Bereich der Diedesheimer "Alte Brückenstraße" von einem circa einjährigen Schäferhund gebissen und verletzt worden sein. Zunächst soll es im Bereich der Neckarbrücke Nähe einer Firma zu einem Kampf zwischen dem Hund der Frau... [mehr]

Mudau

  • Vom 7. bis 10. Juli Sportfest des FC / Beachparty am Samstag

    Donebach steht ganz im Zeichen des Fußballsports

    Der Mudauer Ortsteil steht vom 7. bis 10. Juli ganz im Zeichen des Fußballsports: der FC veranstaltet sein Sportfest. Das Programm: Freitag, 7. Juli: 18 bis 19 Uhr AH FC Donebach - TSV Großheubach, 19.10 bis 20.10 Uhr Firma Weiss Buchen - Firma Concad Walldürn, ab 21.30 Uhr "Capo9" - Acoustic-Pop-Rock-Partymusik. Samstag, 8. Juli: 12.30 bis 16.30 Uhr... [mehr]

  • "Stadtgarten" Heimat- und Verkehrsverein war aktiv

    Neue Infotafel gibt Aufschluss über Historie

    Der sogenannte "Stadtgarten" hat für die Mudauer eine besondere Bedeutung und ist gleichzeitig von der einen Seite das Tor zur Kerngemeinde und von der anderen der Beginn der beliebten Wanderbahn. Nachdem Hans Slama seine historische Bedeutung recherchiert hat, konnte nun durch den Heimat- und Verkehrsverein Mudau eine Infotafel - hergestellt von... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Verkehrswacht

    Fahrtraining für Senioren

    Die Verkehrswacht Neckar-Odenwald-Kreis bietet auf Anregung des Kreisseniorenrates am Mittwoch, 12. Juli, ab 13 Uhr ein Fahrsicherheitstraining an. Veranstaltungsort ist das Schulgelände in Limbach in der Muckentalerstraße. Die Teilnehmer lernen die richtige Sitzposition und Gurtführung sowie die Verwendung von elektronischen Sicherheitseinrichtungen. Bei den... [mehr]

Niederstetten

  • Realschule Creglingen Fortbildung absolviert

    Fünf neue Mentoren im Sportbereich

    An der Realschule Creglingen gibt es auch dieses Schuljahr wieder neue Schülersportmentoren, die sich zukünftig im Schulalltag in den verschiedensten Bereichen einbringen. Lena Breidenbach, Andreas Rienecker, Jannik Mies, Lennart Baumann und Samuel Baumann absolvierten an den Landessportschulen in Albstadt und Ruit einwöchige Lehrgänge, in den sie in den... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Heft liegt in Ämtern aus

    Zu Hause bleiben kann so schön sein wie ein Urlaub. Auch für die anstehenden Sommerferien bietet die Stadt Bad Mergentheim wieder ein umfangreiches Programm für Kinder und Jugendliche an. Auch während der schulfreien Zeit hat die Stadt Bad Mergentheim, dank vieler engagierter Vereine, Unternehmen, Behörden und Organisationen, ein spannendes und umfangreiches... [mehr]

  • Zeltlager für Jungen

    Gleich am dritten Tag der Sommerferien veranstaltet die katholische Kirchengemeinde wieder ein Zeltlager für Jungen im Alter zwischen acht und 14 Jahren (auf Absprache auch darunter und darüber). Anmeldungen hierzu liegen in der katholischen Kirche auf und können auch im Pfarrbüro abgeholt werden. Zuschüsse für finanziell schwache oder kinderreiche Familien... [mehr]

Osterburken

  • Osterburkener Stadtlauf Neunte Auflage der beliebten Veranstaltung lockte Jung und Alt in die Römerstadt / Unter den zahlreichen Sponsoren waren auch die FN

    "Optimale Lauftemperatur" für 600 Sportler

    Sportlich ging es gestern in der Römerstadt zu: Rund 600 Läufer nahmen am Osterburkener Stadtlauf teil. Die Organisatoren waren mit der neunten Auflage der Veranstaltung zufrieden. Osterburken. Punkt 9.45 Uhr wurde die Traditionsveranstaltung, initiiert vom "Reha-Fit Bauland"-Team, mit dem AOK-Bambini-Lauf eröffnet. "Wir haben eine optimale Lauftemperatur",... [mehr]

Ravenstein

  • Sportfest in Ballenberg Buntes Programm vom 7. bis 10. Juli

    Fußballfans kommen auf ihre Kosten

    Der SV Ballenberg veran-staltet am kommenden Wochenende, 7. bis 10. Juli, seine traditionellen Fußballtage mit einem großen sportlichen Programm. Erstmals wird am Samstag der erste Ballenberger Dreikampf stattfinden, der aus den drei Disziplinen, Laufen, Schießen und Torwand besteht. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen. Die Fußalltage beginnen am Freitag, 7.... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Ex-Profi von s.Oliver Würzburg gibt Rücktritt bekannt

    Ruben Spoden hört auf

    Ruben Spoden, ehemaliger Basketball-Bundesliga-Spieler von s.Oliver Würzburg und einer der ganz großen Publikumslieblinge bei den Fans, hat am Samstag das Ende seiner Profikarriere bekannt gegeben. "Ich habe als Basketballer meinen Traum leben dürfen. Zehn Jahre als Profi in den höchsten beiden Spielklassen Deutschlands gehen für mich heute zu Ende. Auch wenn es... [mehr]

Seckach

  • SV Großeicholzheim

    Sportfest beginnt am 14. Juli

    Der SV Großeicholzheim, Abteilung Fußball, veranstaltet sein Sportfest von Freitag bis Montag, 14. bis 19. Juli. Sportlich gestartet wird am Freitag mit dem alljährlichen Straßencup ab 18 Uhr. Am Samstag geht es dann ab 14.30 Uhr mit Jugendspielen und einem Einlagespiel weiter, bevor ab 21 Uhr eine "Welcome-Sommer-Party" stattfindet. Den sportlichen Auftakt am... [mehr]

Sport

  • Badischer Sportbund Nord Podiumsdiskussion mit DOSB-Präsident Alfons Hörmann über die Reform des Leistungssports

    Die deutsche Sportkultur steht eindeutig über der Anzahl von Medaillen

    Im Rahmen des neuen Veranstaltungsformats "BSB.Plattform" des Badischen Sportundes Nord hat sich DOSB-Präsident Alfons Hörmann auch über die aktuelle Situation bezüglich der Leistungssportreform geäußert. 120 geladene Gäste hatten sich zur Podiumsdiskussion im Traugott-Bender-Sportpark in Karlsruhe versammelt. Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen... [mehr]

Szene

  • Musical in Würzburg

    Hits am laufenden Band

    Das Musical "Simply The Best" ist am 1. Mai 2018 um 20 Uhr im Würzburger Congress Centrum zu erleben. Rock- Queen Tina Turner beendete 2009 ihre Live-Karriere und ging das letzte Mal auf Tournee, der großartige Abschluss einer außergewöhnlichen Erfolgsstory. Ein halber Jahrhundert Rock-Geschichte mit Höhen und Tiefen, mit Aufstieg, Fall und einem der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kaufmännische Berufsschule Scheffel-Förderpreis an den gebürtigen Somalier Aboubakar Issa Sharmaarke verliehen

    Bestes Beispiel für eine gelungene Integration

    Erstmals erhielt ein Berufsschüler der Kaufmännischen Berufsschule Tauberbischofsheim den neu geschaffenen Scheffel-Förderpreis. Der Scheffelpreis wird alljährlich normalerweise nur im Rahmen des Abiturs an Absolventen vergeben, die außergewöhnlich gute sprachliche Leistungen hervorbringen. Das Besondere an der Verleihung des Scheffel-Förderpreises ist jedoch,... [mehr]

  • Echtes Spektakel Tauberbischofsheim war ein ganzes Wochenende lang ein Mekka des Bobbycar-Sports / Badische Titelträger ermittelt / Welt- und Vizeweltmeister am Start / Spannende Duelle

    Die Formel 1 des "kleinen Mannes"

    Für den amtierenden Vizeweltmeister Dominik Rivola ist's die Formel 1 des "kleinen Mannes". Er genießt den Bobbycar-Sport. "Auch wenn wir manchmal etwas belächelt werden." Tauberbischofsheim. Der Schwabe mit 1,98 Meter-Gardemaß war am Wochenende, ebenso wie der Weltchampion, einer der Stars bei der Badischen Meisterschaft in der Kreisstadt am Start. Zum zweiten... [mehr]

  • Spannender Vortrag

    Kinder stärken, Resilienz fördern

    Im spannenden und informativen Vortrag der Akademie für Innovative Bildung und Management (aim) mit dem Psychologen Mario Rosentreter wurden interessierte Eltern zum Thema "Kinder stärken - Resilienz fördern" anhand lebensnaher Beispiele über die seelische Widerstandsfähigkeit von Kindern und deren Förderung informiert. Wie kann dies ganz praktisch gelingen?... [mehr]

  • "Klasse Azubis" Auszubildende lesen ein Jahr lang die Tageszeitung und werden monatlich darüber abgefragt

    Nur der Vogel des Jahres fehlte ihr

    Welche Vorteile die tägliche Zeitungslektüre hat, können mehrere Auszubildende des Landratsamts seit Oktober im Rahmen eines FN-Projekts ausprobieren. Nun zogen sie eine Zwischenbilanz. Tauberbischofsheim. Das Projekt "Klasse Azubis" gibt es bereits seit mehreren Jahren und das Landratsamt (LRA) ist schon zum wiederholten Mal dabei. Ein Jahr lang bezahlt es... [mehr]

  • Unfallflucht Mehrere Hundert Euro Schaden

    Wer kann Angaben machen?

    Zwischen Freitag, 22 Uhr, und Samstag, 1.15 Uhr, wurde in der Goethestraße ein schwarzer Golf beschädigt, welcher am rechten Fahrbahnrand geparkt war. Offenbar hatte ein anderes Fahrzeug den VW gerammt. Dabei entstand eine Delle vorne links, oberhalb des linken Vorderreifens. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro zu kümmern,... [mehr]

Walldürn

  • "Tag der Heimatvertriebenen, Aussiedler und ausländischen Mitbürger" Pontifikalamt des Bischofs Frantisek Radkovsky am vierten Wallfahrtssonntag

    "Herausforderung für den Glauben"

    Gemeinsam mit Bischof Frantisek Radkovsky feierten die Wallfahrer gestern den "Tag der Heimatvertriebenen, Aussiedler und ausländischen Mitbürger" in der Walldürner Wallfahrtsbasilika. Walldürn. Auch in diesem Jahr weilten am vierten Wallfahrtssonntag am Hochfest der Geburt des Heiligen Johannes und am traditionellen "Tag der Heimatvertriebenen, Aussiedler und... [mehr]

  • Kinder- und Jugendprogramm

    24 Kilometer durch die Natur gewandert

    Als Teilnehmer des internationalen Kinder- und Jugendprogramms "The Duke of Edinburgh's International Award Germany"absolvierten 14 Jugendliche der Konrad-von-Dürn-Realschule und des Kinderheims Walldürn ihre Abschluss-Expedition. Mit Verpflegung, Schlafsack, Isomatte und Zelt bepackt, stellten sich die neun Jungen und fünf Mädchen der Aufgabe, eine Strecke von... [mehr]

  • KEG Amorbach Fünftes Berufe-Speeddating

    Auge in Auge mit Experten aus der Berufspraxis

    Gerade noch hatte die Schülerin in der Physiotherapiepraxis bei der Arbeit über die Schulter geschaut und Fragen zum Berufsalltag gestellt. Nun sitzt sie schon einem Architekten gegenüber. Begegnungen wie diese zwischen Berufstätigen und den Schülern der Q11 auf dem Weg hin zum Wunschberuf werden beim Berufe-Speeddating des KEGs angebahnt. In vielen Fällen... [mehr]

  • Vernissage in Miltenberg

    Eine künstlerische Erzieherin

    Unter dem Titel "Farbenfrohe Experimente" stellt die in Miltenberg lebende und geborene Künstlerin Gunhild Schneider in einer Vernissage am Freitag, 7. Juli, um 15 Uhr im Cartias-Treffpunkt "Café fArbe" aus. In Miltenberg geborgen, führte ihr Lebensweg sie nach Bad Mergentheim und Stuttgart, wo sie eine Ausbildung als Erzieherin absolvierte. Schließlich kam sie... [mehr]

  • Neues Vorhaben Kommunen müssen Stellplatz bereitstellen

    Miltenberg plant Car-Sharing-Plätze

    Der Landkreis Miltenberg plant die Einrichtung von Stellplätzen für Car-Sharing, um einen Beitrag zu einem CO2-freundlichen Fuhrpark zu leisten. Dies hat Kreisbaumeister Andreas Wosnik im Ausschuss für Bau und Verkehr bekanntgegeben. Mit Car-Sharing könne beispielsweise gewährleistet werden, dass Verkehrsteilnehmer, die in der Regel ein eigenes Fahrzeug nutzen,... [mehr]

  • Karate IT Franken räumt beim "Regio Cup Nord" ab

    Nachwuchs gibt Gas

    Drei junge Nachwuchssportler des Iuventus Team Franken gaben beim "Regio Cup Nord" in Eberbach, der Nachwuchsmeisterschaft des Karatelandesverbandes Baden-Württemberg für Kinder und Schüler, richtig Gas. Die von Angelika und Nicolai Böhrer, Steffen Denzer, Katrin Spatzier und Lilian Binöder betreuten Sportler gewannen für das IT Franken alle ihre Begegnungen... [mehr]

  • Generalversammlung der SpG Walldürn Vorstand im Amt bestätigt / Zahl der Mitglieder liegt nahezu konstant bei 343

    Neue Vereinssatzung erfasst

    Nur sehr spärlich besucht vonseiten der Vereinsmitglieder war am vergangenen Freitagabend die Generalversammlung der Sportgemeinde 73 Walldürn (SpG Walldürn), in deren Mittelpunkt neben den Tätigkeits- und Rechenschaftsberichten des Vorstandes und der Abteilungsleiter insbesondere auch die Neuwahlen standen. Der bisherige Vorsitzende Hans-Peter Englert und das... [mehr]

  • Frankenlandschule Walldürn Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums erreichten ihr Abitur

    Niklas Thier als Jahrgangsbester ausgezeichnet

    Die Allgemeine Hochschulreife am Wirtschaftsgymnasium der Frankenlandschule Walldürn erreichten am vergangenen Mittwoch und Donnerstag insgesamt 66 Schüler. Mit dem Abschluss der mündlichen Prüfung endete für die Jugendlichen auch ihre dreijährige Schulzeit. Die 14 Schüler der Klasse WG 13I mit dem Schwerpunkt "Internationale Wirtschaft" erhielten zusätzlich... [mehr]

Weikersheim

  • Feuerwehreinsatz Weikerheimer Retter schnell im Heiligen Wöhr

    Essen auf dem Herd verkohlt

    Hunderte Autos am Samstagabend in der Weikersheimer Altstadt - es lief das Schlossfest des Hohenloher Kultursommers. Nach 21 Uhr ein Brandalarm im Heiligen Wöhr unweit des Schlosses. Für die Weikersheimer Feuerwehr ein Großeinsatz, denn Senioren-Wohnen trifft hier auf viele junge Übernachtungsgäste; das JMD-Logierhaus liegt dem Brandort gegenüber. Mit mehreren... [mehr]

  • Musikfest auf Schloss Weikersheim Bei 20. Auflage lag der Schwerpunkt auf französischen Komponisten / Rund 1400 Besucher erleben Höhepunkt des Hohenloher Kultursommers

    Höchster Feinsinn und Lebensfreude zugleich

    Das 20. Musikfest auf Schloss Weikersheim stellte die Musikwelt Frankreichs der vergangenen vier Jahrhunderte in den Mittelpunkt von sechs Vorkonzerten und dem Festkonzert. Weikersheim. Rund 1400 Besucher strömten in diesem Jahr zum Höhepunkt des Hohenloher Kultursommers und bummelten in der Pause über den Handwerkermarkt auf dem Marktplatz und vor dem Schloss.... [mehr]

  • "Comedy uffm Dorf" Hohenloher Band "Praxis" begeistert Fans

    Im Dialekt zum Nachdenken angeregt

    "Guadan owed, ihr seid da, mir san da". Mit dieser hohenlohischen und hochdeutschen Dialektkombination begrüßte die Kultband "Praxis" ihre Fans zum Hoffest des Schäftersheimer Liederkranzes im Rahmen der siebten Auflage von "Comedy uffm Dorf". Dass dieser Abend in Klosterscheune und Vorzelt ein besonderer wird, spürten sofort alle, denn bereits nach wenigen... [mehr]

  • Tauberländer Dorfmuseum Ausstellung "Kinderwelt" eröffnet / Großer Unterschied zur Jugend in der Stadt

    Stark geprägt von sozialen Zwängen

    Die Kindheit auf dem Lande hat sich im vergangenen Jahrhundert deutlich von der in der Stadt unterschieden. Dies unter anderem zeigt die Ausstellung "Kinderwelt" im Tauberländer Dorfmuseum. Weikersheim. Mit der Ausstellung "Kinderwelt" setzt der gemeinnützige Verein Tauberfränkische Volkskultur den Reigen seiner in das Tauberländer Dorfmuseum eigebundenen... [mehr]

  • Weikersheim Kunsthandwerkermarkt glänzte mit einzigartigem Angebot

    Wieder eine Augenweide der besonderen Art

    Erlesenes Kunsthandwerk aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland sorgte im Herzen der Stadt bereits zum 13. Mal für eine Augenweide der besonderen Art. Auf dem Marktplatz, im Sitzungssaal und im Foyer des Rathauses, im Rosengarten sowie in Teilen des Prinzessinnenbaus präsentierten über 65 Kunsthandwerker ihre einzigartigen Werke. Wie immer legte der... [mehr]

Werbach

  • Theateraufführung Steffen Schlösser überzeugte im Rittersaal der Gamburg mit der Ein-Mann-Inszenierung von Goethes "Faust"

    Abgestaubt und unterhaltsam aufgepeppt

    Goethes "Faust" faszinierte am Samstagabend im Rittersaal der Gamburg fast 90 Besucher auf eine besondere Art und Weise. Steffen Schlösser spielte bei "Ein Mann. Ein Stück. Ein Faust" 90 Minuten lang alle handelnden Figuren mit Esprit und Leidenschaft, war zudem ganz nah dran am Publikum. Die Familie von Mallinckrodt bot damit auf der Gamburg erstmals eine... [mehr]

Wertheim

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Gelungene Abschlussfeier als Schlusspunkt hinter einem besonderen Lebensabschnitt

    "Uns immer wieder beeindruckt"

    Mindestens zwölf Jahre harte Arbeit haben sich gelohnt: Mit dem Reifezeugnis in der Tasche wurde die "Abistrokratie" aus dem Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium verabschiedet. Wertheim. Gehaltvolle Reden, bemerkenswerte musikalische Beiträge, eine heitere Stimmung, geprägt von Erleichterung, dass es nun geschafft ist: Die "Krönungsfeier" der Abiturientinnen und... [mehr]

  • Polizeibericht

    Älterer, grauer BMW wird gesucht

    Ein bisher Unbekannter fuhr am Freitag gegen 19.30 Uhr mit einem älteren grauen BMW von Bestenheid kommend Richtung Ampelanlage/Spessartkreuzung. Hierbei kam er nach Polizeiangaben vermutlich zu weit nach links und streifte deshalb mit seiner linken Fahrzeugseite den Spiegel eines entgegenkommenden Toyota. Dabei wurde der Spiegel des Toyota Yaris so stark an die... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Anmeldungen bald möglich

    Für die Kinder der Marktgemeinde Kreuzwertheim und den Gemeinden Hasloch und Schollbrunn erarbeitete seit 20 Jahren pünktlich zur Sommerzeit das Ferienspaßteam ein abwechslungsreiches und informatives Ferienprogramm. Für dieses ehrenamtliche Engagement dankt die Verwaltungsgemeinschaft Kreuzwertheim Silvia Klee, Maggie Glowienka, Irmi Lannig, Renate Dreßler,... [mehr]

  • Kultur Mopped-Fest des MC "UrWald" lockt die Fans an

    Beste Stimmung am Grillplatz

    Das Mopped-Fest des MC "UrWald" lockte viele Motorradfans aus nah und fern auf den Grillplatz Urphar/Lindelbach. Rund 80 Gäste feierten zum Auftakt zu Plattenmusik mit den "UrWald"-DJs. Einige kamen extra aus München und Marburg. Am nächsten Tag wuchs ihre Zahl auf stolze 300 Gäste an. Neben Bikern aus der näheren Umgebung gesellten sich weiterer Fahrer -... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbruch in Vereinsheime

    Die Vereinsheime des Sportfischereivereins und der Marine-Jugend in der Untere Leberklinge wurden zwischen Donnerstag, 29. Juni, 19.30 Uhr und Freitag, 30. Juni, 9 Uhr, aufgebrochen. Zunächst verschafften sich vermutlich zwei Einbrecher Zugang zum Gelände durch Aufbrechen des Gartentores. An beiden Vereinsheimen wurden die Türen aufhebelt. Nach Stand der... [mehr]

  • Abschlussfeier am DBG Für besondere Leistungen in einzelnen Fächern und sozialen Einsatz

    Erfolgreiche und engagierte Abiturienten wurden ausgezeichnet

    Die nachfolgend genannten Abiturientinnen und Abiturienten wurden bei der Abschlussfeier des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums am Freitag in der Main-Tauber-Hallefür herausragende Gesamtleistungen, herausragende Leistungen in einzelnen Fächern oder soziales Engagement ausgezeichnet (alle Namen nach Angaben der Schule): Tutorium H. Rückert: Patrick Adler, Notenschnitt... [mehr]

  • VHS-Film "The Founder" im Roxy-Kino zu erleben

    Fast-Food-Imperium auf die Beine gestellt

    Im Rahmen der VHS-Filmreihe wird am morgigen Dienstag Dienstag, um 18.30 Uhr, und am Mittwoch, 5. Juli, um 20.30 Uhr der film "The Founder" gezeigt. Es geht um den Werdegang des McDonalds-Franchise mit Michael Keaton als kontroverser Geschäftsmann. Ray Kroc ist Vertreter für Milchshakemaschinen. Er hat die fünfzig längst überschritten, aber nie die große... [mehr]

  • Tag des Kusses Tourismus Wertheim beteiligt sich am 6. Juli an der Aktion der Romantischen Straße

    Kunstwerk aus vielen Küssen

    Ein kleiner Kuss kann viel bewirken. Mit einer besonderen Aktion beteiligt sich die Tourismus Wertheim GmbH (TWG) am Donnerstag, 6. Juli, am "Tag des Kusses". Diese Aktion der Romantischen Straße zwischen Würzburg und Füssen findet Christiane Förster, Geschäftsführerin der TWG, einfach faszinierend. "So kommt noch mehr Leben in die Innenstadt", freut sie sich... [mehr]

  • Reinhardshoffest Neues Organisationsteam stellte das Programm für den 9. Juli vor

    Kunterbunt und mit viel Spaß

    Das Reinhardshoffest hat sich in den letzten Jahren zu einer Tradition entwickelt. An dieser will man festhalten, zugleich gibt es einige bedeutende Neuerungen. Ein neues Organisationsteam, ein neuer Ort, aber mindestens genauso viel Spaß - das verspricht das Fest 2017. Es steht unter dem Motto "Kunterbuntes Reinhardshoffest" und richtet sich an alle Generationen... [mehr]

  • Grundschulen Lesewettbewerb der dritten Klassen durchgeführt

    Leah Ruppert die Siegerin

    Beim Lesewettbewerb der Buchhandlung Buchheim ist eine neue Vorlesesiegerin gewählt worden. Mit einem witzigen Musiktheaterstück (Leitung Frederike Schlehlein) und einem Lesewettbewerblied (Leitung Vanessa Blessing) begrüßten der Chor der Grundschule Bestenheid die Vorleser. Wie jedes Jahr war es sehr spannend. Alle elf Teilnehmer setzten ihren geübten Text und... [mehr]

  • Bürgerforum Ergebnisse von Befragung zum Thema ÖPNV werden am Dienstag, 4. Juli, vorgestellt

    Mitbestimmen beim Thema Verkehr

    Das aktive Beteiligen und Mitbestimmen der Bürger beim Thema Verkehr steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung, die am Dienstag, 4. Juli, um 18 Uhr in Marktheidenfeld stattfindet. Dann werden auch die Ergebnisse der Befragung vorgestellt, an der sich rund 6000 Haushalte aus dem Landkreis Main-Spessart beteiligt haben. Der Landkreis Main-Spessart ist der... [mehr]

  • Kreuzgangserenade Schlesisches Kammerorchester verwandelte das Kloster Bronnbach in eine Naturbühne

    Sehr fein nuancierter Hörgenuss

    Das Schlesische Kammerorchester verwandelte das Kloster Bronnbach bei der 47. Kreuzgangserenade in eine Naturbühne. Bronnbach. Bereits zum 47. Mal fand die Bronnbacher Kreuzgangserenade statt. Ein Klassiker also im Veranstaltungsreigen des Main-Tauber-Kreises. Doch immer noch ist es eine junge Veranstaltung. Noch immer zieht es viele Besucher an, die im Kreuzgang,... [mehr]

  • Schöpple Neuplatz in der Wertheimer Altstadt verwandelte sich in ein kleines Weindorf

    Stimmungsvolles Ambiente genossen

    Drei Tage lang verwandelte sich die Wertheimer Altstadt auf dem Neuplatz in ein kleines, aber feines Weindorf. Wertheim. Sprach er zu Beginn, am späteren Freitagnachmittag noch von "einem der schönsten Weinfeste im weiten Umkreis", so hatte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz seine Meinung zu späterer Stunde in einem entscheidenden Detail geändert: "Es ist das... [mehr]

  • Kreislandfrauen Main-Tauber Interessanter Vortrag der Kontaktstelle "Frau und Beruf" unter dem Motto "Frau von der Rolle" / Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch unterstützt Engagement

    Zwischen "Rabenmutter und faules Mensch"

    Frauen schlüpfen täglich in bis zu elf verschiedene Rollen. Und doch haben sie gesellschaftlich nach wie vor einen schweren Stand - teilweise zumindest. Verbesserung wird angestrebt. Main-Tauber-Kreis/Weikersheim. Vor allen Dingen in beruflicher Hinsicht (und in ländlichen Regionen) spielen Frauen bisweilen die zweite Geige, sind den Männern, bei selber... [mehr]

Würzburg

  • Nach Unfall

    Verkehr staute sich auf zehn Kilometern

    Der Fahrer eines dunklen Geländewagens rammte am Samstag um 13.40 Uhr mit seinem Fahrzeug die provisorische Fahrbahntrennung in der Autobahnbaustelle der A3 auf Höhe der Anschlussstelle Heidingsfeld. Der Geländewagen, möglicherweise ein Dodge, sei laut einem Zeugen ein kurzes Stück auf der etwa 60 Zentimeter hohen Stahlabtrennung entlanggeschlittert und... [mehr]

  • Benediktinerorden Pater Anastasius Reiser tritt nach elf Jahren als Abt von Peramiho in Tansania zurück und kehrt nach Münsterschwarzach heim

    Weggang als Chance für die Mitbrüder

    Elf Jahre war er Abt des tansanischen Klosters Peramiho. Am 7. Mai hat Benediktinerpater Anastasius Reiser resigniert und ist nach Münsterschwarzach zurückgekehrt, berichtet die Abtei auf ihrer Homepage. Er wolle mit diesem Schritt den Weg frei machen für eine weitere Afrikanisierung des Klosters. So sehe er sich selbst als "Übergangs-Abt", der seine Aufgabe... [mehr]