Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 27. Juli 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Einweihung der Heizzentrale der JVA Adelsheim Bau und Vermögen Heilbronn übergab die Anlage offiziell / Baukosten in Höhe von 2,7 Millionen Euro

    "Die Anlage muss zuverlässig sein"

    Die Justizvollzugsanstalt Adelsheim ist seit gestern offiziell im Besitz einer eigenen Heizzentrale, die regenerativ Wärme und Storm erzeugt und damit das Gefängnis beliefert. Adelsheim. Es war ein langer und bisweilen auch steiniger Weg, ehe die neue 2,7 Millionen Euro teure Heizzentrale der Justizvollzugsanstalt (JVA) Adelsheim gestern Mittag offiziell eingeweiht... [mehr]

  • Religion und Politik im Gespräch Dr. Dorothee Schlegel begrüßt Abgeordnetenkollegin Kerstin Griese im Neckar-Odenwald-Kreis

    "Grundgesetz und Bibel sind gute Entscheidungshilfen"

    Dass der Dialog von Religion und Politik im Alltag wichtig ist, wurde beim Besuch von MdB Kerstin Griese deutlich, die auf Einladung von MdB Dr. Dorothee Schlegel in den Neckar-Odenwald-Kreis gekommen war. Griese ist als Beauftragte der SPD-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften Brückenbauerin in gemeinsamen Gesprächen. Griese: "Der christliche... [mehr]

  • Am Eckenberg-Gymnasium in Adelsheim Zahlreiche Schüler wurden mit einem Lob oder Preis bedacht

    Tolle Leistungen wurden entsprechend gewürdigt

    Zahlreiche Schüler des Eckenberg-Gymnasiums in Adelsheim wurden mit einem Lob oder Preis bedacht. Klasse 5a: Preis: Lorena Berger, Adelsheim; Olivia Fink, Adelsheim; Julia Vogel, Adelsheim. Lob: Emy Buchmann, Osterburken; Diana Erchov, Adelsheim; Alisa Gense, Adelsheim; Ester-Gloria Hausch, Osterburken; Daniel Jakob, Adelsheim; Franziska Rein, Adelsheim. Klasse 5b:... [mehr]

Aktuelles

  • Deutsche Autourlauber als Nachtschwärmer

    Um sich Staus, zähfließenden Verkehr und die Mittagshitze zu ersparen, machen sich einer Forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt zufolge 49 Prozent der deutschen Autourlauber am liebsten nachts auf den Weg zum Ferienort. Weitere 14 Prozent starten erst nachmittags oder abends, wenn auf den Autobahnen weniger los ist. Vom Sicherheits-Standpunkt ist das jedoch ein... [mehr]

  • Diesel-Diskussion: Restwerte sinken - Standzeiten steigen

    Der Dieselantrieb steht am Pranger und der Markt reagiert: Selbstzünder-Modelle verlieren derzeit schneller an Wert als Benziner und stehen im Vergleich deutlich länger auf dem Händler-Hof bis sie einen Käufer finden. Wie die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) im monatlich erscheinenden Diesel-Barometer feststellt, driften die Restwerte von Fahrzeugen mit Otto-... [mehr]

  • EU plant CO2-Limits für Lkw und Busse

    Daumenschrauben für die Transport-Branche? Die EU-Kommission plant die Einführung von CO2-Limits für Nutzfahrzeuge. "Wir wollen zum ersten Mal Vorschläge für CO2-Standards für Lkw und Busse in Europa machen", kündigt deren Vize-Präsident Maros Sefcovic in der "WirtschaftsWoche" an. Die konkreten Auflagen sollen Ende 2017 bei der Überarbeitung der... [mehr]

  • Fahrplan für Opel-Übernahme steht

    Der Fahrplan für die französische Übernahme des Autobauers Opel steht. Nach Angaben von PSA-Konzernchef Carlos Tavares komme man ohne Probleme voran. "Bisher läuft es sehr gut", sagte Carlos Tavares auf einer Pressekonferenz in Paris. Er sei sehr zuversichtlich, diese Arbeit bald abzuschließen. Der Chef des französischen Autokonzerns mit den Marken Peugeot, DS... [mehr]

  • Gefahrenquelle Gepäckbänder

    Nach einem langen Flug sind Kinder meist voller Tatendrang. Da bieten sich die Gepäckbänder als Spielwiese geradezu an. Die aber stellen eine nicht zu unterschätzende Gefahrenquelle dar, da die Kleinen mit ihren Fingern oder Füßen in dem Spalt zwischen Band und Rädern stecken bleiben und sich verletzen können. Daher sollten Eltern ihre Sprösslinge in dieser... [mehr]

  • Gratis-Ratgeber für sicherheitsbewusste Biker

    Ob Neuling oder Wiedereinsteiger - um sicher und gut gerüstet unterwegs zu sein, müssen Biker einiges beachten. Eine Hilfestellung dabei bietet der überarbeitete Motorrad-Ratgeber der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung, der auf 32 Seiten im DIN-A5-Format das Wichtigste zusammenfasst. Zu den Inhalten gehören unter anderem Fahrtipps, die optimale... [mehr]

  • Kia Soul: Vorhang auf für die nächste Ikone

    Zwei Jahre nach dem Iconic legt Kia von seinem Crossover-Modell Soul ein weiteres Sondermodel auf. "Iconic²" heißt der kultige Koreaner, dem der Autobauer mit einer speziellen Zweifarblackierung und exklusiven Design-Elementen ein besonderes Flair verleihen will. Der Soul Iconic² ist ab sofort erhältlich und kostet mit dem 97 kW/132 PS starken 1,6-Liter... [mehr]

  • Modell TT: Der Urvater der Lastesel

    Bei den Buchstaben "TT" denken Autofreunde zunächst vermutlich an die Marke Audi. Das ist ja auch naheliegend. Denn wer erinnert sich schon an den Wegbereiter der heutigen Transporter und Pick-ups? Der hieß "TT" und kam aus dem Hause Ford. Mit diesem Modell startete der Autobauer 1917 in die Welt der Nutzfahrzeuge. Bei seinem Baubeginn vor 100 Jahren war das Modell... [mehr]

  • Opel Grandland X: Assistenzsysteme auf breiter Front

    Opel gibt dem neuen Grandland X eine Vielzahl elektronischer Helfer mit auf den Weg. Der große Bruder von Mokka und Crossland X tritt unter anderem mit einem Notbrems-Assistenten mit Fußgänger-Erkennung, Spur-Assistent, Toter-Winkel-Warner, Licht- und Regen-Assistent sowie automatischem Park-Assistent und 360-Grad-Kamera an - teils serienmäßig, teils zu recht... [mehr]

  • Porsche: Vollbremsung im Motorport

    Auch im Motorsport kommen stürmische Zeiten auf die deutschen Autohersteller zu. Erst geben BMW und Audi den Einstieg in die Formel E bekannt, dann verkündet Mercedes den Ausstieg aus der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) - und jetzt macht offenbar Porsche eine Vollbremsung in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). Denn der Vorstand des Sportwagenbauers... [mehr]

  • Reifeprüfung im Auto

    Da geht die Sonne auf: Mitten im Sommer haben gerade wieder Tausende junger Menschen ihren Führerschein gemacht. Da wird es Zeit für einen Härtetest, um das eigene Können am Steuer zu überprüfen. Und was bietet sich da besser an, als eine erste Urlaubsfahrt mit dem eigenen Auto? Doch Vorsicht: Trotz aller Euphorie sollten junge Fahrer ein paar "Spielregeln"... [mehr]

  • Spaghetti Car: Viel Strom - wenig Ketchup

    Eine solche Bühne wünscht sich sicher jedes Elektroauto: Bei einer Gala anlässlich der Stiftung von Hollywood-Star Leonardo DiCaprio stand ein BMW i3 mit den zahlreichen Prominenten im Rampenlicht. Allerdings handelte es sich bei diesemFahrzeug um keinen gewöhnlichen Stromer. Denn dieser i3 wurde von den Künstlern Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari veredelt... [mehr]

  • Wenn's an der grünen Ampel kracht

    An einer grünen Ampel bremst man nicht! Doch da irren viele Autofahrer. Denn wenn das Martinshorn eines Einsatzfahrzeugs zu hören ist, darf man auch an einer grünen Ampel anhalten. Schließlich müssen Verkehrsteilnehmer ja herausfinden, von wo sich das Einsatzfahrzeug nähert. Doch mal ehrlich: Wer rechnet schon damit, dass der Vordermann bei Grün bremst? Da ist... [mehr]

Assamstadt

  • Erfolgreiche Qualifikation

    Assamstadter jetzt Betriebswirt

    Die Qualifikation Geprüfter Betriebswirt (HwO) haben zehn Teilnehmer im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Heilbronn-Franken mit Erfolg abgeschlossen, darunter ist auch Nils Pollak aus Assamstadt. Bei der Übergabe der Urkunden gratulierte BTZ-Leiter Johannes Richter den Absolventen zu ihrem Erfolg. "Sie können sehr stolz auf Ihre Leistung... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Würth Industrie Service und Würth IT "Nacht der Ausbildung" lockt rund 250 Interessierte an

    "Einfach mal so hinter die Kulissen der Firma geschaut"

    "Damit aus Dir was Würth" - unter diesem Motto fand die "Nacht der Ausbildung" der Firmen Würth Industrie Service GmbH & Co. KG und der Würth IT GmbH im Industriepark Würth in Bad Mergentheim statt. Über 250 interessierte Besucher kamen, um sich zu den Themen Ausbildung und Studium zu informieren. "Das war eine sehr informative Veranstaltung mit viel... [mehr]

  • Stadt Bad Mergentheim Bewerbung um Landesgartenschau 2026, 2028 oder 2030 wird vorbereitet / "Realisierbare Vision nötig" / Bürger werden beteiligt

    "Riesige Chance für Stadtentwicklung"

    2026: Bad Mergentheim feiert 200 Jahre Quellentdeckung, 100 Jahre Bad und präsentiert die Landesgartenschau - ein Traum? OB Udo Glatthaar will ihn mit den Bürgern verwirklichen. Bad Mergentheim. Die Kurstadt plant die Bewerbung für die Landesgartenschau: 2026, 2028 oder 2030. Der Gemeinderat hat vergangene Woche das renommierte Büro "Planstatt Senner" aus... [mehr]

  • Konzert mit Christina Rommel

    "Schokomädchen" werden gesucht

    Unter dem Titel "Schokolade - das Konzert" steht die Tour der sängerin Christina Rommel. Interessierte können dabei "Schoko-Mädchen" werden. Am 17. November, um 19.30 Uhr verwandelt die Musikerin Christina Rommel mit ihrer Band das Kurhaus Bad Mergentheim. Während Christina Rommel facettenreich die Bandbreite ihres Könnens präsentieren will, bereitet ein... [mehr]

  • Sankt-Bernhard-Realschule 80 Absolventen verabschiedet / Schüler zeigen sehr gute Leistungen / Lob und Preise

    "Seid euch der Einmaligkeit bewusst"

    Mit dem Zeugnis der Mittleren Reife verabschiedete die Mädchen- und Jungenrealschule St. Bernhard 80 Schüler. Den einleitenden Gottesdienst zelebrierten Pater Basil und Pfarrer Bernd Rampmeier. Noten seien nicht alles, betonte Rektor Axel Janke. Er ermunterte die scheidenden Schüler: "Seid euch eurer Einmaligkeit bewusst, baut auf diese". Es gelte, einander und... [mehr]

  • Berufliche Schule "EPE" verabschiedet Hauswirtschafterinnen

    Allroundtalente können stolz auf Leistungen sein

    Die professionelle Hauswirtschaft hat eine zentrale Bedeutung bei allen Dienstleistungen rund um den Menschen und seinen Bedürfnissen. Überall dort, wo Menschen leben, wohnen oder zu Gast sind, werden diese zumeist durch hauswirtschaftliche Mitarbeiter versorgt und verpflegt. Diese Tätigkeit geht weit über "das Kochen" und "das Putzen", welches man aus dem... [mehr]

  • Großer Kursaal Bekannte Melodien am 17. August

    Das Beste vom Broadway

    Ein faszinierender musikalischer Abend mit den schönsten und beliebtesten Songs aus der alten und der neuen Welt des Broadway. Eine Show mit Musik und Tanz aus bekannten und auch verfilmten Broadway-Produktionen in einer opulenten Inszenierung. Präsentiert werden sie von fünf außerordentlichen Solisten der großen deutschen Musicalproduktionen am Donnerstag, 17.... [mehr]

  • Landesprämierung Über 2000 Proben von Edelbränden und Likören aus ganz Baden-Württemberg wurden eingereicht / Geplant ist ein "Geist" aus Produkten von Niederstettener Naturschutzflächen

    Insgesamt vierzehn Auszeichnungen für die Markelsheimer Brennerei Stilling

    Bei der Landesprämierung von Edelbränden und Likören hat die Brennerei von Jürgen Stilling aus Markelsheim vierzehn Auszeichnungen erhalten. Gold gab es zum zweiten Mal in Folge für den Kirschenlikör aus dem Hause Stilling. Zehn Silbermedaillen gab es unter anderem für Boskoop-Brand, Kirschwasser und den erstmals produzierten Erdbeerlikör. Abgerundet wurde... [mehr]

  • Gewerbegebiet "Braunstall" Fridolin Hügel und seine Frau arbeiten auf eine Übernahme von Betrieb und Mannschaft hin / Internet-Konkurrenz und eigene Fehler

    Insolvenzantrag für Einrichtungshaus Hügel gestellt

    Für das bekannte Einrichtungshaus Hügel im Gewerbegebiet "Braunstall" liegt ein Insolvenzantrag vor. Der Geschäftsbetrieb geht aber vorläufig weiter. Der Abverkauf beginnt am Freitag. Mehrere Gründe benennen Inhaber Fridolin Hügel (60) und seine Frau Doris für die finanzielle Schieflage: "Wir haben uns immer sehr stark auf hochwertige Möbel und Marken... [mehr]

  • Grundschule Junge Theaterspieler und Chorsänger mit insgesamt drei Aufführungen vom "1000 Farben hat die Welt"

    Mit der wunderbaren Kraft der Fantasie

    Die Theater- und Chor- AGs der Grundschule Bad Mergentheim sangen und spielten "1000 Farben hat die Welt". Bad Mergentheim. Was wäre, wenn auf einmal alle Farben auf der Welt verschwinden würden? Wenn alles in einem grauen Einheitston erscheinen würde? Genau mit dieser Thematik befasste sich das Mini-Musical "1000 Farben hat die Welt" (von Reinhard Horn, Rita... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium Sommerfest und Abschlussfeier mit Verabschiedungen / Schulschachmeister mit Pokal / Schulleiterin wechselt in den Schwarzwald

    Verdiente und beliebte Lehrer gehen in den Ruhestand

    Dieses Jahr wurde am Deutschorden-Gymnasium (DOG) gleich zweimal gefeiert. Unlängst fand unter der Federführung der SMV ein Sommerfest im Garten der Schule statt. Der Einsatz von Eltern, Schülern und Lehrern ermöglichte ein gemütliches Fest mit buntem Programm. In diesem Rahmen wurde Schulleiterin Sabine Rühtz, verabschiedet. Sie verlässt das... [mehr]

Boxberg

  • Realschule Boxberg Aufführung des Sommermusicals "Schneewittchen" vor zahlreichen Zuschauern in der Aula

    Akteure begeisterten das Publikum

    Die Realschule Boxberg führte als großes Sommermusical "Schneewittchen" in der Aula auf. Boxberg. Theater, Musik und Schauspiel haben eine lange Tradition an der Realschule Boxberg. Seit Jahrzehnten bringen Schüler, Lehrer und Freunde der Schule zweimal im Jahr ein Konzert bzw. Musical auf die Bühne, das weit über die Stadtgrenze hinaus die Zuschauer begeistert.... [mehr]

  • Kulturkirche Unterschüpf Gastspiel der Gesangsoase unter der Leitung von Claudia Bähr

    Ein besonderes Konzerterlebnis

    Anregend und dynamisch präsentierte sich die Gesangsoase Tauberbischofsheim in ihrem Sommerkonzert in der Kulturkirche Unterschüpf. Unter der Leitung der Musikerin und Gesangspädagogin Claudia Bähr zeigten Ensembles wie Solisten ihre Liebe zum Gesang. Ob volkstümlich im "Trinklied im Mai", klassisch bei "La ci darem" (Mozart) und "Hebe deine Augen auf"... [mehr]

Buchen

  • Tagespflege soll im bisherigen AOK-Gebäude entstehen Pflegedienst "Hand in Hand" will Haus in der "Walldürner Straße" umgestalten

    "Die Nachfrage nach Pflege ist enorm"

    Der Pflegedienst "Hand in Hand" will im AOK-Gebäude in der Walldürner Straße eine Tagespflege einrichten. Buchen. Die AOK Rhein-Neckar-Odenwald zieht von der "Walldürner Straße" in die Hollergasse 15, um dort auch in Buchen mit einem größeren Kunden-Center präsent zu sein (wir berichteten). Mazlum Oktay hat das Gebäude in der "Walldürner Straße" von der... [mehr]

  • Automationsspezialist Weiss feierte 50-jähriges Bestehen 650 Gäste versammelten sich auf dem Hofgut Hünersdorff in Wörth am Main

    Auf erfolgreiche Firmengeschichte zurückgeblickt

    Mit einem stimmungsvollen Fest beging die Weiss GmbH ihr 50-Jahr-Firmenjubiläum. Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kunden aus der ganzen Welt sowie Nachbarn des Automationsspezialisten kamen auf dem Hofgut Hünersdorff zusammen, um nach einer Woche voller Anlässe zu feiern. Ein Moderator führte die Gäste durch den Abend mit Show-Acts, Livemusik und gutem... [mehr]

  • Jubiläum "60 Jahre Feuerwehr Stürzenhardt" Fest am Samstag, 29., und Sonntag, 30. Juli

    Das dörfliche Leben entscheidend mitgeprägt

    Die Abteilungswehr Stürzenhardt veranstaltet von Samstag, 29., bis Sonntag, 30. Juli ein Jubiläumsfest im Dorfgemeinschaftshaus Stürzenhardt. Das Fest beginnt am Samstagabend, 29. Juli um 19 Uhr mit dem Festakt und anschließendem Festbetrieb. Am Sonntagmorgen geht das Fest um 10 Uhr mit dem Frühschoppen weiter. Ab 12 Uhr gibt es Mittagessen sowie Kaffee und... [mehr]

  • AWN-Aufsichtsrat Entsorgung freigemessener Abfälle

    Einlagerung eine Absage erteilt

    In der Aufsichtsratssitzung der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises mbH (AWN) am Dienstag wurde das Thema "Entsorgung freigemessener Abfälle" behandelt. Nach intensiver Diskussion wurde ohne Gegenstimme bei einer Enthaltung folgender Beschluss gefasst: "Der Aufsichtsrat der AWN hält es derzeit weder für sinnvoll noch für politisch... [mehr]

  • St. Hippolyt und Kassian

    Fest der Kirchenpatrone

    Die Filialgemeinde Rinschheim feiert am Sonntag, 30. Juli, das Fest ihrer Kirchenpatrone St. Hippolyt und Kassian. Da die Kirche zur Zeit renoviert wird, findet der Gottesdienst im Gemeindesaal statt. Beginn ist um 9 Uhr, anschließend ist Prozession und Pferdesegnung. Danach findet ein zünftiger Frühschoppen statt. Unter den Werken des heiligen Hippoly befindet... [mehr]

  • Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm "Für Heddje - In Heddje" heißt vom 28. Juli bis 9. September das Motto

    Hettinger Vereine bieten einen breitgefächerten Ferienkalender

    Die Ortschaftsverwaltung hat in Zusammenarbeit mit den Hettinger Vereinen, unter Federführung der "Hettemer Fregger" ein ansprechendes Ferienprogramm unter dem Motto "Für Heddje - In Heddje" in der Zeit vom 28. Juli bis 9. September zusammengestellt. Der Auftakt ist das zweitägige Fußballcamp für Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 13 Jahren am 28. und 29.... [mehr]

  • Heimatverein Hainstadt Bei der Mitgliederversammlung wurde die neu gefasste Vereinssatzung verabschiedet

    Jutta Weismann wurde nach 30 Jahren zum Ehrenmitglied ernannt

    Die Mitgliederversammlung des Heimatvereins Hainstadt wurde traditionsgemäß mit dem Heimatlied eröffnet. In seinem Jahresrückblick erinnerte der Vorsitzende Ewald Gramlich an das vielschichtige Vereinsleben im zurückliegenden Jahr. So wurde mit den organisatorischen Arbeiten, für das erst kürzlich stattgefundene Kapellenjubiläum, bereits im Spätsommer 2016... [mehr]

  • Jubiläum in Götzingen gefeiert Der Festakt "80 Jahre Kinderhaus" bot viel Unterhaltung und einen interessanten Blick in die Vergangenheit

    Wichtiger gesellschaftlicher Beitrag

    "Erziehung ist Beispiel und Liebe, sonst nichts!", lautet das auf eigener Erfahrung basierende Credo des Pädagogen F. W. A. Fröbel (1782 bis 1852), eines Pestalozzi-Schülers, der 1840 in Bad Blankenburg (Thüringen) den ersten Kindergarten Deutschlands gründete. Er leitete damit den Übergang ein von der einstigen Kleinkinderbewahranstalt zur... [mehr]

Creglingen

  • FC Creglingen Beim Sommerfest wurden den Zuschauern viele spannende Fußballspiele geboten / Bubblesoccer war ein besonderer Spaß

    In die Rolle des Balles geschlüpft

    Das Sommerfest des FC Creglingen lockte viele Zuschauer aufs Sportgelände, wo viele interessante Fußballspiele geboten wurden. Creglingen. Bei fast idealem Fußballwetter startete der FC Creglingen mit dem Sommerfest durch. Die "AHs" der Region gaben sich am Freitagabend ein Stelldichein und lieferten sich packende Spiele um den Turniersieg, den in diesem Jahr nach... [mehr]

  • Beachvolleyball Zum vierten Mal fand beim FC-Sommerfest ein Turnier des TV Creglingen statt

    Mit Begeisterung gepritscht und gebaggert

    Bereits zum vierten Mal richtete der TV Creglingen im Rahmen des Sommerfestes des FC Creglingen sein Beachvolleyball-Turnier aus. Auch wenn in diesem Jahr keine Taubertal-Beach-Serie stattfand, so begrüßte Abteilungsleiterin Birgit Haas zum Turnierbeginn zehn teilnehmende Mannschaften, wobei die Hälfte der Teams aus den eigenen Volleyball-Reihen mit Anhang... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball DFB beharrt auf der Anstoßzeit von 20.45 Uhr

    Kein Pokalspiel in Würzburg

    Seit gestern scheint klar zu sein, dass der FC Würzburger Kickers sein DFB-Pokal-Heimspiel gegen den SV Werder Bremen am 12. August nicht in der heimischen "Flyeralarm-Arena" absolvieren kann. Auf eine Anfrage einer Zeitung hat der DFB mitgeteilt, dass "eine Änderung des Spieltages oder der Anstoßzeit zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr vorgenommen werden kann". Das... [mehr]

Fechten

  • Fechten Deutschland beendet Heim-WM mit nur einer Medaille / Gestern scheiterten Florettherren und Degendamen je im Viertelfinale

    Dran an der Weltspitze, aber längst nicht drin

    Zukunftshoffnungen ja, aber zu wenige aktuelle Top-Erfolge. Die WM-Tage von Leipzig zeigen klar, dass der Umbruch im deutschen Fechtsport noch lange dauern wird. Richard Schmidt - und was sonst? Außer Bronze der Degen-Überraschung vom FC Offenbach gab es für die deutschen Fechter bei den Weltmeisterschaften nichts zu gewinnen. Noch nie seit Einführung des... [mehr]

  • Basketball

    International besetztes Turnier

    Mitte August starten die Crailsheim Merlins in die Saisonvorbereitung zur neuen ProA-Saison. Inzwischen traditionell können die Fans ihr Team rund drei Wochen später - am 9./10. September - beim internationalen Vorbereitungsturnier in der heimischen "Hakro-Arena Crailsheim" erleben. Crailsheims Basketballer empfangen mit den "Walter Tigers" Tübingen ("easyCredit... [mehr]

Freudenberg

  • Zweckverband Wasserversorgung Main-Tauber Neuer Förderantrag zur Fortführung ist Ziel

    Arbeit an Wasserversorgungskonzept

    Obwohl er für eines der wichtigsten Lebensmittel verantwortlich ist, führt er weitgehend ein Dasein im Schatten der öffentlichen Aufmerksamkeit: der Zweckverband Wasserversorgung Main-Tauber. Freudenberg. In der Regel tritt er nur ein Mal im Jahr an die Öffentlichkeit. Wie jetzt wieder am Dienstagnachmittag, als die Verbandsversammlung des Zweckverbands... [mehr]

  • Zweckverband Wasserversorgung Main-Tauber (II) Anhebung der Aufwandsentschädigungen für die ehrenamtliche Tätigkeit beschlossen

    Wasserliefervertrag mit den Stadtwerken Wertheim modifiziert

    Seit fast einem halben Jahrhundert gibt es nun den 1971 gegründeten Zweckverband Wasserversorgung Main-Tauber. Gerade in der jüngeren Vergangenheit gab es einige gravierende Veränderungen, die nun ihren Niederschlag in einer von der Verbandsversammlung am Dienstagnachmittag einstimmig beschlossenen Modifizierung der Satzung und des Wasserlieferungsvertrags mit den... [mehr]

Fussball

  • Fußball Neuerungen und Hinweise beim Staffeltag

    Eine "SG" hat mehr als einen Platz

    Beim Staffeltag der beiden Kreisklassen C Tauberbischofsheim am Dienstag in Dittwar informierten die Vorstandsmitglieder des Fußballkreises Tauberbischofsheim über einige Neuerungen, die ab der Saison 2017/2018 greifen, außerdem wurden die Spielpläne durchgesprochen (siehe dazu auch nebenstehende Info). Präzedenzfall: In der vorigen Saison wurde im November ein... [mehr]

  • Fußball Staffeltag der Kreisklassen C1 und C2 im Kreis TBB / FV Brehmbachtal III nun im "Norden", SV Schönfeld im "Süden" aktiv

    Nur noch eine erste Mannschaft im Teilnehmerfeld der 23 Teams

    Der SV Uiffingen ist raus, der SSV Urphar/Lindelbach ist raus - in den beiden C-Klassen des Fußballkreises Tauberbischofsheim ist somit in der Saison 2017/2018 mit dem SV Schönfeld nur noch eine erste Mannschaft aktiv. Geschrumpft ist auch das Teilnehmerfeld: Waren in der vorigen Spielzeit noch 28 Mannschaften dabei, sind es jetzt nur noch 23 Teams, die erneut in... [mehr]

  • Fußball Trainings- und Schulungswochenende für die Jungschiedsrichtergruppe im Kreis TBB

    Tipps für die eigene Spielleitung erhalten

    Das bereits dritte Trainings- und Schulungswochenende der Schiedsrichtervereinigung Tauberbischofsheim fand kürzlich auf dem Trainingsgelände des FC Hundheim/Steinbach statt. Der hierfür bewährte Lehrstab mit Andreas Bischof, Fatih Kerim Icli und Alexander Drach zeigte den Nachwuchs-Schiedsrichtern das Handwerkszeug eines Schiedsrichters beziehungsweise... [mehr]

Grünsfeld

  • Gemeinderat tagte (II) Drei Varianten für Bürgertreff vorgestellt / Kontroverse Debatte

    Entwurf der "kurzen Wege" gebilligt

    Mit sehr großer Mehrheit hat der Grünsfelder Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am Dienstagabend aus insgesamt drei Entwurfsvarianten für einen Bürgertreffpunkt in der Ladenfläche "Beerenbauer" einem Konzept seine Zustimmung erteilt. Bereits Mitte Oktober 2016 war dem Ratgremium die Einrichtung eines Netzwerkes "Bürger für Bürger" mit einem... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr

    Führerscheine Klasse C erworben

    Fünf Feuerwehrleute der freiwilligen Feuerwehr Grünsfeld haben im letzten halben Jahr die Fahrerlaubnis der Klasse C erlangt, um im Ernstfall mit allem vorrätigen Equipment ausrücken zu können. Auch die Jugendfeuerwehr benötigt Fahrer, um Bewegungsfahrten oder Übungsfahrten mit Mitgliedern der Jugendfeuerwehr im Rahmen der Ausbildung durchführen zu können.... [mehr]

  • Fight Club Grünsfeld Erfolgreich in Winterbach

    Podestplätze erkämpft

    Die WKU (World Kickboxing and Karate Union) veranstaltete das Anfängerturnier in Winterbach. Der Fight Club Grünsfeld ging mit fünf Kämpferinnen und Kämpfern an den Start. Gekämpft wurde in den Disziplinen Kicklight (KL) und Leichtkontakt (LK). Folgende Platzierungen wurden erkämpft: Michelle Völk LK zweiter Platz ( bis 50 kg), KL ersterPlatz ( bis 50 kg).... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (I) Konzeption und Vorbereitung der Ausschreibung des Kindercampus Grünsfeld vergeben

    Projekt-Betreuung aus einer Hand

    Einstimmig hat der Gemeinderat der Stadt Grünsfeld die Vergabe der Konzeption und Vorbereitung einer europaweiten Ausschreibung für den "Kindercampus Grünsfeld" beschlossen. Grünsfeld. Zu Beginn der Gemeinderatssitzung hatte Bürgermeister Joachim Markert bekannt gegeben, dass vor wenigen Tagen bei der Stadt Grünsfeld ein Bewilligungsbescheid des... [mehr]

Hardheim

  • Im ASB-Seniorenheim

    Abwechslung beim Sommerfest

    Kurzweil für die Bewohner des ASB-Seniorenheims "An der Post" garantierte am Freitag das fröhliche und abwechslungsreiche Programm des Sommerfests. Mit gewandten Bewegungen wusste die von Sabine Bauer-Steinnagel trainierte "Zumba for Kids"-Mädchengruppe des TV zu gefallen; mit Vorführungen rund um das Leben der Indianer trumpften Rudi und Renate Gärtner auf. An... [mehr]

  • Gestern war der letzte Schultag Kinder freuen sich auf die freie Zeit

    Endlich Schulferien

    "Endlich Ferien, Ferien, Ferien!": Die Freude der Kinder des Hardheimer Walter-Hohmann-Schulverbunds, vor dessen Toren die Fränkischen Nachrichten heuer zum Ferienbeginn berichteten, kannte am gestrigen Mittwoch kaum noch Grenzen. Kaum läutete um 11 Uhr die Glocke, strömten sie mit fröhlichen Rufen in die vor ihnen liegende freie Zeit und vergaßen zumindest für... [mehr]

  • 3-Länder-Rad-Event Am Montag geht es nach Walldürn

    Kulinarisch durch den Odenwald

    Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Montag, 31. Juli, ist es dann soweit: Beim 3-Länder-Rad-Event wird an drei Tagen ein weiteres Mal "grenzenlos" durch den Odenwald geradelt. Über 200 Radfahrer haben sich bereits angemeldet, um bei der kompletten Tour über eine Strecke von 222 Kilometer dabei zu sein. In diesem Jahr stehen die kulinarischen... [mehr]

  • Attraktion für Groß und Klein in Schweinberg Ausflugsziel neben dem Bauernhof Mohr

    Piratenschatzsuche im Maislabyrinth

    Ein sommerliches Ausflugsziel bietet auch in diesem Jahr Familie Christoph Mohr in Schweinberg. Direkt neben ihrem Hof am "Winterberg" hat sie wieder ein Maislabyrinth angelegt mit beachtlichen 30 000 Quadratmeter Grundfläche. In diesem sind elf verschiedene Stationen versteckt, die e zu finden und anzulaufen gilt. Gelingt dies, so ergibt sich daraus zum Schluss ein... [mehr]

  • Schnelles Internet in Hardheim

    Telekom informiert

    Das Ortsnetz Hardheim erhält einen schnelleren Anschluss an die weltweite "Datenautobahn". Die Deutsche Telekom nimmt das neu ausgebaute Breitbandnetz ab September in Betrieb. Die Geschwindigkeit der Übertragung erreicht je nach Entfernung zum Schaltgehäuse bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen im... [mehr]

  • Mainfranken Theater Würzburg Der neue Spielplan liegt vor

    VHS organisiert wieder regelmäßige Theaterfahrten

    Die regelmäßigen Theaterfahrten der VHS-Außenstelle Hardheim nach Würzburg zum Besuch der Vorstellungen des Theaterrings U im Mainfranken Theater werden den derzeitigen Gegebenheiten zufolge auch in der Spielzeit 2017/18 stattfinden. Zu sehen sind insgesamt acht Aufführungen mit Schauspiel, Oper und Operette sowie Ballett, zu denen die VHS jeweils einen Bus ab... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Hohelohekreis Erste Phase des Entwicklungs- und Strategiekonzepts "ZukunftHOK" abgeschlossen

    Lebensqualität für alle

    Der Hohenlohekreis hat sich im Herbst auf dem Weg gemacht, um demografische und gesellschaftliche Veränderungen aktiv zu gestalten. Im Rahmen eines Kreisentwicklungs- und Strategiekonzepts "ZukunftHOK" sollen Handlungsempfehlungen zu vielen sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen ausgesprochen werden. Ziel des Gesamtprozesses ist, den... [mehr]

  • Fahrt endet im Wald

    Navi führt Lkw in die Irre

    In eine hilflose Lage hat das Navigationsgerät am frühen Mittwochmorgen einen Lkw-Fahrer bei Künzelsau gebracht. Der Mann war kurz vor 6 Uhr mit seinem Sprinter im Bereich Kocherstetten/Vogelsberg unterwegs und vertraute auf die Anweisungen des Navis. Dies erwies sich allerdings als Fehler. Der elektronische Führer kannte sich nämlich in dieser Gegend offenbar... [mehr]

  • Grüne Wahlkreis-Radtour Jeder Interessierte kann sich Harald Ebner anschließen

    Wildblumen und Kloster entdecken

    Harald Ebner, Bundestagsabgeordneter und Wahlkreis-Kandidat der Grünen, startet am heutigen Donnerstag gemeinsam mit seiner Landtagskollegin Jutta Niemann zur traditionellen "Grünen Radtour" durch den Wahlkreis Schwäbisch Hall-Hohenlohe mit vielen interessanten Stationen. Jeder, der mitradeln möchte, kann sich spontan an einem der Unterwegshalte anschließen. Wer... [mehr]

Höpfingen

  • "Frohsinn" Waldstetten feierte Jubiläum Fest auf dem Brunnenberg / Freundschaftssingen mit Gastchören / Gottesdienst

    Buntes Singen in herrlichem Ambiente

    Mit einem dreitägigen Waldfest feierte der Gesangverein "Frohsinn" Waldstetten sein 145-jähriges Bestehen. Waldstetten. Im Mittelpunkt der Jubiläumsfeier stand das Freundschaftssingen am Sonntagnachmittag. Eröffnet wurde es im herrlichen Freiluftambiente des Festgeländes auf dem Brunnenberg vom Waldstettener Kinderchor unter der Leitung von Michael Henn mit "Wir... [mehr]

Igersheim

  • Finanzzwischenbericht 2017 Derzeit Gewerbesteuerrückgang

    "Auf sich selbst schauen"

    Das Gremium nahm am Dienstag vom Finanzzwischenbericht 2017 Kenntnis und votierte für die zu erwartenden über- und außerplanmäßigen Ausgaben, soweit dies noch nicht geschehen war. Nach Auskunft von Kämmerer Matthias Edinger entwickle sich der Etat gut, lediglich bei der Gewerbesteuer liege man derzeit bei Mindereinnahmen von 628 000 Euro. Die Prognosen ergäben... [mehr]

  • Gewölbekeller Die Umbauarbeiten zum Kulturkeller kommen gut voran / Akustiktest durchgeführt / Vororttermin mit Experten des Landesdenkmalamtes steht an / Fördersatz von 50 Prozent plus X

    Kostenrahmen liegt leicht über dem Ansatz

    Bislang noch im Zeitplan befindet sich der Umbau des Gewölbekellers von 1534 zum Kulturkeller, wie Architekt Jochen Elsner im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Dienstag im Rathaus dem Gremium mitteilte. Was die Kosten angehe, befinde man sich etwas über den ursprünglichen Vorgaben von gut 880 000 Euro, was auf einige Unwägbarkeiten während der Maßnahme... [mehr]

  • Jahresrechnung 2016 Hohe Erlöse von knapp einer Million Euro bei den Grundstücksverkäufen

    Statt Entnahme nun Rücklagenzuführung

    Mit Freude, aber auch mit dem Appell, die Haushaltsentwicklung künftig genau im Auge zu behalten, hat der Igersheimer Gemeinderat die Jahresrechnung 2016 einstimmig festgestellt - kein Wunder, stellt doch die Zuführungsrate vom Verwaltungshaushalt mit 2,112 Millionen eine der höchsten überhaupt dar. Dies seien etwa 557 000 Euro mehr als im Haushaltsplan... [mehr]

  • Am Wochenende 5. und 6. August In Igersheim steigt wieder das bei Besuchern aus nah und fern beliebte Gassenfest / Attraktives Programm für Alt und Jung

    Zwei Tage geht's hoch her rund um den Möhlerplatz

    Gassenfest - volle Kraft voraus: Am Wochenende 5./6. August steigt wieder das beliebte Spektakel. Igersheimer Gassenfest. Statt eines Kunsthandwerkermarkt gibt es erstmals an beiden Tagen einen Floh- und Trödelmarkt für Jedermann, der die Vereinsstandorte in der Burgstraße, Frühlingstraße und im Pfarrgang verbindet und so auch den Weg zwischen den Ländern und... [mehr]

Königheim

  • Polizeibericht

    Baukran umgestürzt

    Aus bislang unbekannter Ursache stürzte am Mittwoch, gegen 11.45 Uhr, ein Baukran in der Königheimer Hauptstraße um.Lkw wurde beladenBisherigen Erkenntnissen zufolge wollte der auf der Brücke zum Brehmbach stehende Kranführer gerade einen Kübel mit Ziegeln auf einen bereitstehenden Lkw bugsieren, als sich der Kran plötzlich in seine Richtung neigte und... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Genossenschaftsbanken Defibrillatoren in Unterwittbach und Röttbach offiziell übergeben / Geräte sind an den Feuerwehrhäusern zugänglich

    Diese Spenden können Leben retten

    "Unsere Genossenschaftsbanken lassen uns nicht im Regen stehen", fand gestern Kreuzwertheims Bürgermeister Klaus Thoma, auch mit Blick auf das Wetter, den passenden Spruch. Der Hintergrund: Die Stiftung der Volksbank Main-Tauber für Unterwittbach und die Raiffeisenbank Main-Spessart für Röttbach haben je einen "Automatisierten Externen Defibrillator" finanziert.... [mehr]

  • Städtebau Kreuzwertheim bekommt vom Land 30 000 Euro

    Ortskern erhält Zuschuss

    Für Maßnahmen im Ortskern erhält der Markt Kreuzwertheim 30 000 Euro aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm. Wie das Staatsministerium in einer Presseinformation mitteilte, stehen bayernweit 2017 insgesamt 29,6 Millionen Euro aus dem Programm zur Verfügung. Diese kommen 236 Städten und Gemeinden zu Gute. 82 Prozent der Mittel fließen in den ländlichen... [mehr]

Kultur

  • Konzert Max Giesinger kommt am 18. Oktober nach Würzburg

    "80 Millionen" in der Posthalle

    Max Giesinger machgt auf seiner "Roulette"-Tour am Mittwoch, 18. Oktober, um 20 Uhr in Würzburg in der Posthalle Station. Gold-Auszeichnung und über 54 Wochen in den Top 100 der deutschen Charts. Das Erfolgsalbum "Der Junge, der rennt" steht ach wie vor hoch im Kurs. Im Herbst kommt Max Giesinger mit 18 weiteren Terminen auf "Roulette"-Tour. Wer dachte, dass 2016... [mehr]

  • Clingenburg Festspiele Kleists "Der zerbrochene Krug" feierte gelungene Premiere / Wunderbares Sprechtheater

    Ein Gespinst aus Lügen und Machtgier

    So viel Aufhebens um einen zerbrochenen Tonkrug. Wie banal, möchte man auf den ersten Blick denken, steckte hinter all dem Irrsinn und dem Unheil, den dieser Krug auslöst, nicht jede Menge Einblick in die dunkle Seite der menschlichen Seele und den Weltenlauf der Geschichte, wie er bis heute gültig ist. Das Ganze ist aber so komisch verpackt in Heinrich von... [mehr]

  • Mainfranken Theater Würzburg Drei Stunden Tanz der unterschiedlichen Art mit enthusiastischem Beifall gefeiert

    Gala mit breit gefächterem Repertoire

    Eine feste Größe im Würzburger Terminkalender ist die Ballettgala am Mainfranken Theater, deren siebte Auflage im ausverkauften Großen Haus nach drei Stunden Tanz mit enthusiastischem Beifall gefeiert wurde. Acht Ballettcompagnien und Breakdance-Künstler aus Deutschland, Dänemark, Tschechien und der Schweiz warben mit ihren Aufführungen für einen... [mehr]

  • Freilichtspiele Schwäbisch Hall Musikalische Revue "Blue Moon" am Samstag, 29. Juli

    Gelegenheit zum Genießen und Träumen

    Mitreißende Songs und Gelegenheit zum Träumen bietet die musikalische Revue "Blue Moon - Unter dem blauen Mond" der Freilichtspiele Schwäbisch Hall, die am Samstag, 29. Juli, um 20 Uhr erstmals im Haller Theaterzelt zu sehen ist. Im Nachfolgeformat des legendären "Theaterspaziergangs" begeben sich sechs Schauspielerinnen und Schauspieler sowie der musikalische... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Zur Mahd des Straßenbegleitgrüns

    "Zu bald, zu oft, auf zu großer Fläche"

    Zu bald, zu häufig und auf zu großer Fläche", so beklagen viele Naturinteressierte das Mulchen des Straßenbegleitgrüns im Main-Tauber-Kreis. Dass diese Klagen meist zu Recht geführt werden, kann man derzeit gut an den Kreisstraßen zwischen Zimmern und Messelhausen und zwischen Messelhausen und Marbach sehen. Mit weit ausgreifenden Mulchgeräten wurde in den... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen Neu erstellte Pastoralkonzeption ist fertig und wurde vorgestellt

    Auftrag, Abschied, Aufbruch

    Auftrag, Abschied, Aufbruch: Der Pfarrgemeinderat durfte schon in seiner Sitzung mit einem Glas Sekt anstoßen, Dekan Gerhard Hauk wurde am Tag darauf informiert und in den Gemeinden der katholischen Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen wurde in den Sonntagsgottesdiensten die soeben beschlossene Pastoralkonzeption vorgestellt. Jede Seelsorgeeinheit in der Erzdiözese... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium Podiumsdiskussion als Höhepunkt des Politikertages an der pädagogischen Einrichtung

    Das Interesse an Politik stärken

    Eine Podiumsdiskussion mit Mitgliedern aller im Bundestag vertretenen Parteien fand jetzt am Martin-Schleyer-Gymnasium (MSG) statt. Lauda-Königshofen. Inspiriert von der Initiative "Juniorwahl", nahm sich der Gemeinschaftskunde-Leistungskurs des MSG vor einigen Monaten der Herausforderung an, für die Klassenstufen neun, zehn und J1 zum Ende dieses Schuljahres einen... [mehr]

  • FV Oberlauda 40 Mannschaften beteiligen sich an der siebten Auflage des Nachtelfmeterschießens

    Der Turniersieg geht in diesem Jahr an die "Dosenraviolis"

    Der Fußballverein Oberlauda hat bei seinem Nachtelfmeterschießen in der siebten Auflage ein neues Kapitel aufgeschlagen. Fast 40 Mannschaften hatten am Samstag den Weg auf das Sportgelände an der Turnhalle gefunden, und sie hatten offensichtlich alle Spaß daran, das "Runde ins Eckige" zu befördern. Der Vorstand um Christoph Don, die Turnierleiter Norbert Sack... [mehr]

  • Am 28. und 29. Juli

    Gerlachsheimer Hofschoppenfest

    Bald ist es wieder soweit: Zum 16. Mal findet am Freitag, 28. Juli, ab 17 Uhr und am Samstag, 29. Juli, ab 17 Uhr das über die Gerlachsheimer Grenzen hinaus bekannte "Hofschoppenfest" im Weingut Günther statt. Der Heimat- und Kulturverein ruft alle Interessierten auf, einige unbeschwerte Stunden bei Live-Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und vorzüglichen Weinen... [mehr]

  • Jakobusfest in Lauda Mitreißende Konzertsoiree mit dem Blechbläserquintett "Just Brass"

    Herausfordernd, erfüllend, erfolgreich

    Das Blechbläserquintett "Just Brass" präsentierte anlässlich des Jakobusfestes in der katholischen Kirchengemeinde Lauda eine mitreißende Konzertsoiree. "Just Brass", übersetzt "nur Blech", ist ein klassisches Blechbläserquintett, das in dieser Formation seit 1994 besteht. Mitglieder sind Thomas Nitschke (Trompete), Uwe Rennhofer (Posaune), Hans-Peter Scheifele... [mehr]

  • "Bunt statt blau" Schüler aus der Eisenbahnerstadt Lauda belegen die hervorragenden Plätze drei und acht beim Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Baden-Württemberg

    Im Einsatz gegen das Rauschtrinken

    "Bunt statt blau": Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit mehr als 7000 Schüler Kunstwerke gegen das "Komasaufen". Die Schülerinnen Theresa Deppisch und Leonie Leber belegten in Baden-Württemberg den dritte und Cora Heidinger und Christin Leber den achten Platz. Ein weiterer Preis ging an Louis Gehr und Franziska Höcherl. Jetzt wurden die Preise der... [mehr]

Limbach

  • Fahrsicherheitstraining

    Senioren ließen sich nicht ausbremsen

    Zwölf Senioren stellten sich auf dem Schulgelände in Limbach einem Fahrsicherheitstraining der Verkehrswacht des Neckar-Odenwald-Kreises. Dabei ließen sich die Teilnehmer trotz ihres hohen Alters - die ältesten Fahrer stammten aus den Jahrgängen 1931 und 1932 - nicht von der anstrengenden Hitze ausbremsen und absolvierten die Übungen gemeinsam. Das Training,... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis Erfolgreicher Kampf um den Klassenerhalt

    Ass bringt die Entscheidung

    Herren 60/1 Verbandsliga TC RW Bad Mergentheim - TC Abstatt 4:5. Gegen den Favoriten der Verbandsliga gewannen Dieter Häfele und Gerd Fliegener ihre Einzelpartien klar. Fritz Forler musste im Match-Tiebreak seinem Gegner den Sieg überlassen. Roland Haug, Dr. Uwe Haller und Manfred Throm unterlagen ebenfalls. Nach dem 2:4- Rückstand aus den Einzeln hätten alle... [mehr]

  • Sommerbiathlon Trotz großen Pechs am Schießstand gewinnt Christian Öhm vom SV Edelfingen bei den Württembergischen Meisterschaften zwei Medaillen

    Es winkt die Nominierung in die Länderauswahl

    Mit zwei Top-Platzierungen im Gepäck kehrte der Edelfinger Christian Öhm von den Württembergischen Meisterschaften im Sommerbiathlon zurück. Die Titelkämpfe fanden im Biathlonzentrum Dornhahn-Weiden (südlich von Horb am Neckar) statt. Hier sprangen für Christian Öhm ein zweiter und ein dritter Platz heraus. Vor allem der dritte Platz im Sprint gewann an... [mehr]

  • Tennis Teams des TSV Weikersheim haben die Saison beendet / Spielgemeinschaft der Herren 40 muss nach einer schwierigen Saison absteigen

    Herren 65 holen sich ungeschlagen die Meisterschaft

    Herren 65 Verbandsstaffel TSV Crailsheim - TSV Weikersheim 0:6. Mit einem 6:0-Kantersieg krönte die Mannschaft eine überragende Saison und ist jetzt ungeschlagener Meister der Verbandsstaffel. Auch wenn der Gegner nur ersatzgeschwächt antrat und man die Meisterschaft schon in der Tasche hatte, war man bei 34 Grad Celsius im Schatten trotzdem bereit, viele... [mehr]

  • Schießen Edelfinger Schützen beim Hohenlohe-Cup 2017 erfolgreich

    Mit der "Winchester" äußerst treffsicher

    Der Abschluss des Kreis-Vergleichsschießens 2017 der Hohenloher Schützenkreise Künzelsau, Bad Mergentheim, Öhringen, Crailsheim und Schwäbisch Hall in der Waffenart Großkaliber fand in Mulfingen statt. Zuvor wurde bereits in Laudenbach und in Altenmünster geschossen. Äußerst enttäuschend war dabei, dass in Altenmünster den ganzen Tag über nur ganz wenige... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Tennis Beim TC Götzingen ist man zufrieden mit dem Verlauf der Medenrunde

    Mädchen U12 sorgen für den Höhepunkt

    Beim TC Götzingen bilanziert man nach weitgehendem Abschluss der Verbandsrunden ein ausgeglichenes und damit zufriedenstellendes Tennisjahr. Die 1. Herrenmannschaft stellte in der 1. Bezirksklasse mit Siegen gegen Eppingen und Waldstadt die Weichen frühzeitig Richtung Klassenerhalt. Einer Niederlage beim Titelaspiranten Mosbach/Neckarelz folgte ein 9:0 gegen... [mehr]

  • Jugend trainiert für Olympia Vier Mannschaften in Baden-Baden

    Schulteam bietet gute Vorstellung

    In Baden-Baden fand vor kurzem das Regierungspräsidiums-Finale bei bestem Leichtathletikwetter statt. Dort vertreten waren auch vier Mannschaften der Martin-von-Adelsheim-Schule, begleitet von den Lehrkräften Johannes Ackermann, Florian Loser, Regina Fischer und vom TV Sennfeld Dagmar Hufnagel. Alle Teilnehmer absolvierten einen Dreikampf (Weitsprung, Ballwurf,... [mehr]

  • Turnen FC Hettingen II verpasst trotz imposanter Aufholjagd den möglichen Podestplatz

    Trainerteam ist stolz auf die Leistungen

    Eine weite Reise zum Ligafinale der Kunstturner in der Bezirksklasse Baden LK II hatte kürzlich die zweite Mannschaft vom FC Viktoria Hettingen. Das Ligafinale bestritten insgesamt zehn Mannschaften in der Sporthalle in Schonach. Die Vorrunde wurde noch in einer Nord- und einer Südstaffel geturnt, zum Ligafinale aber trafen alle Mannschaften an einem Ort... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Prüfung Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

    Perfekt in Steuerfragen

    Für fünf junge Leute aus dem Main-Tauber- und Neckar-Odenwaldkreis ist ein wichtiger Schritt den Beruf getan. Gemeinsam mit über 300 Auszubildenden aus Württemberg schlossen sie dieser Tage ihre Ausbildung zum Steuerfachangestellten ab. Über sechs Stunden lang mussten die angehenden Steuerfachangestellten vor der Steuerberaterkammer Stuttgart in einer Prüfung... [mehr]

  • Regierungspräsidium Rund 6,4 Millionen Euro fließen aus dem Ausgleichsstock in Vorhaben der Städte und Gemeinden

    Umbauten in Kindergärten und Schulen gefördert

    Der Verteilungsausschuss für die Mittel des Ausgleichstocks im Regierungsbezirk Stuttgart hat am gestrigen Dienstag unter Vorsitz von Regierungspräsident Wolfgang Reimer über rund 33,6 Millionen Euro Fördermittel für finanzschwache Städte und Gemeinden entschieden. Mit diesem Betrag können Investitionen der Kommunen von insgesamt 153 Millionen Euro angeschoben... [mehr]

Mosbach

  • Kabarett im Hospitalhof "Schöne Mannheims" in Mosbach

    Ausdrucksstark und immer mit einem Augenzwinkern

    Volle Häuser und ein begeistertes Publikum: Seit dem Frühjahr 2011 bereichert das quirlige Quartett "Schöne Mannheims" die hiesige Kulturlandschaft. Im Rahmen des Mosbacher Sommers gastieren sie am Freitag, 11. August, im Hospitalhof. Stimmgewaltig, ausdrucksstark, und immer mit einem Augenzwinkern widmen sich die vier Powerfrauen in ihrem Programm "Ungebremst"... [mehr]

Niederstetten

  • Freilichttheater im Tempele Mit dem Kunststaatspreis Baden-Württemberg als Rückenwind gibt's in Niederstetten 2018 die skurrilen "Kohlhiesels Töchter"

    Film-Original als temporeicher Spaß

    Als Preisträger des Kunststaatspreises Baden-Württemberg werden die Schauspieler des Theaters im Tempele in die Saison 2018 starten. Ihr Stück: Der Komödienklassiker "Kohlhiesels Töchter". Niederstetten. Mit Liselotte Pulver, Helmut Schmid und Dietmar Schönherr wurde "Kohlhiesels Töchter" 1962 zu einem der größten Filmerfolge der Nachkriegszeit. Basierend... [mehr]

  • Beachvolleyball U-15-Team aus Niederstetten fährt zu den Deutschen Vereinsmeisterschaften in Hamburg / Sechzehn Mannschaften spielen erstmals um den Titel

    Keine allzu hohen Erwartungen auf den Gesamtsieg - aber dennoch voll motiviert

    Jetzt geht es los: Vom kleinen TV Niederstetten macht sich eine kleine aber feine Delegation auf den langen Weg nach Hamburg. Neben fünf Spielrinnen und Trainer fährt auch eine kleine Fangemeinde bestehend aus Eltern und Geschwistern mit. Dort finden von Freitag bis Sonntag die Deutschen Beachvolleyballvereinsmeisterschaften der unter 15-jährigen statt. 16 Vereine... [mehr]

  • Spielplatz Oberstetten Anlage ist sanierungsbedürftig

    Voting-Aktion für Projekt

    Am Spielplatz in Oberstetten gibt es viele Mängel. Die Geräte sind zum größten Teil aus Holz. "Nach 25 Jahren, ist es nun mal durch das Wetter bedingt, in die Jahre gekommen. Es modert, es bricht ab, es wackelt, es ist vermoost, etc. Das hat leider zur Folge das rostige Schrauben und Nägel offen liegen", berichtet eine örtliche Initiative. "Fakt ist, dass unser... [mehr]

Osterburken

  • Astrid-Lindgren-Schule Alois Gerig unterstützt die "Baum des Jahres"-Stiftung mit Pflanzaktion

    "Den Kindern die Natur näher bringen"

    "Den Kindern die Natur näher bringen": Unter diesem Motto stand die "Blumensamen-Aktion" der "Baum des Jahres"-Stiftung, bei der Wahlkreisabgeordneter Alois Gerig in der Astrid-Lindgren-Schule zu Harke und Schaufel griff, um mit den begeisterten Förderschülern Keimlinge umzupflanzen. Im Vorfeld hatte der Abgeordnete eine Vielzahl von sogenannten "Samenbomben" der... [mehr]

  • Ferienprogramm in Osterburken Stadtverwaltung sorgt in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Institutionen dafür, dass keine Langeweile aufkommt

    Los geht es mit dem Zubereiten von Nudeln

    Damit die Langeweile in den Sommerferien keine Chance hat, wurde durch die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen und Institutionen wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm zusammengestellt. In diesem Jahr kann man in der Römerstadt sogar ein Jubiläum feiern, denn bereits seit 25 Jahren gibt es in Osterburken den Ferienspaß. Insgesamt... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Osterburken Zu Gast im Landesschulzentrum für Umwelterziehung

    Schulgartenarbeit bietet Mädchen und Jungen vielfältige Möglichkeiten

    Interessierte Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Osterburken besuchten am Montag auf Initiative ihres Vorsitzenden Alfred Bloos das Landesschulzentrum für Umwelterziehung am Eckenberg Gymnasium Adelsheim, um die Institution und ihr Engagement im Bereich der Schulgartenarbeit näher kennenzulernen. F. Roth und H. Puschner begrüßten die 25 Teilnehmer und... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Schlangen in Chips-Dosen

    Für seltene oder ungewöhnliche Tiere bezahlen manche Menschen viel Geld. Oft ist es aber verboten, solche Tiere aus ihren Heimatländern ins Ausland zu bringen. Trotzdem versuchen immer wieder Menschen genau das. So ein Schmuggel ist vor einiger Zeit aufgeflogen. Und zwar im Land USA. In einem Päckchen aus China lagen drei Königskobras. Sie waren in Chips-Dosen... [mehr]

Rosenberg

  • Grundschule Rosenberg Abschlussfeier der Viertklässler

    Kreativität unter Beweis gestellt

    Die Schüler der Grundschule Rosenberg haben sich am Freitag mit ihren Lehrern, ihren Familien und Freunden in der Mehrzweckhalle Sindolsheim zur Abschlussfeier der vierten Klasse eingefunden. Um 18.30 Uhr eröffneten die Moderatoren der vierten Klasse, die ihre Texte selbst im Deutschunterricht verfasst hatten, die mehrstündige Veranstaltung. Danach gab die... [mehr]

Seckach

  • Kinder- und Jugenddorf Klinge Erster Spendenlauf wurde zu einem vollen Erfolg

    1848 Euro für guten Zweck "erlaufen"

    Selbst sportbegeistert, hatte Dieter Gronbach als Klinge-Geschäftsführer "Verwaltung" die Idee zu einem Spendenlauf im Kinder- und Jugenddorf Klinge. Deren Realisierung hat er in vergangenen Monaten konsequent in die Tat umgesetzt. Wie sich beim Startschuss durch Schirmherr Bürgermeister Thomas Ludwig zeigte, war ihm das mit großem Erfolg gelungen. Knapp 300... [mehr]

Sport

  • Tennis Dritter Platz bei den Badischen Meisterschaften

    Eberle macht auf sich aufmerksam

    Maximilian Eberle vom TC Schlierstadt belegte bei den Badischen Tennismeisterschaften in der Altersklasse U9 den dritten Platz. Im Landesleistungszentrum (LLZ) in Leimen fand kürzlich der "U9/U10 Orange/Green-Cup" statt. Dabei handelt es sich um ein Einladungsturnier, bei dem die vier Bezirke des Badischen Tennisverbandes jeweils ihre stärksten drei Spieler der... [mehr]

  • Schießen Gesamtsieger des badischen Rundenwettkampf-Turniers in der Disziplin 25 Meter Pistole stehen fest

    Limbach steht mit zwei Mannschaften an der Spitze

    Mit dem sechsten Wertungskampf beendete der Badische Sportschützenverband sein Rundenwettkampfturnier in der Disziplin 25 Meter Pistole. Der SV Limbach wurde mit 10 027 Ringen Gesamtsieger in der höchsten Wettkampfklasse, der Verbandsklasse Ost. Der SV Limbach II belegte den ersten Platz in der Landesklasse Ost. Gewinner der Regionalklasse Ost wurde die SGi Mosbach... [mehr]

  • Leichtathletik Diskuswerfer der LG Hohenlohe/Igersheim rückt in der nationalen Bestenliste nach vorn

    Patrick Seher in den "Top-10"

    Die Regiomeisterschaften der Sportregion Stuttgart im Stadion "Festwiese" des VfB Stuttgart waren ein voller Erfolg. Präzise wurde der Zeitplan von morgens bis zum späten Abend eingehalten. Außer Konkurrenz war der Bad Mergentheimer Patrick Seher mit dabei. Dass von den Leichtathleten des 1. FC Igersheim immer wieder gute Werfer in den Ring gehen, unterstrich der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • TSV Tauberbischofsheim, Abteilung Fußball Berichte und Wahlen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung im Sportheim / Umnutzung des Kunstrasenplatzes gefordert

    "Der Ball liegt bei der Stadt als Grundstückseigentümer"

    Ziemlich viel richtig gemacht hat die Fußballabteilung des TSV 1863 Tauberbischofsheim im vergangenen Jahr. Dies ging aus den Berichten bei der Mitgliederversammlung im TSV-Sportheim hervor. Abteilungsleiter Jürgen Roth begrüßte die überschaubare Anzahl an Mitgliedern sowie mehrere Gäste. In seinem Rechenschaftsbericht informierte er über den Status Quo und... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Tauberbischofsheim 38 Schüler des Berufskollegs I und 19 Schüler der Berufsfachschule für Wirtschaft bestanden Abschlussprüfung

    Absolventen stehen viele Wege offen

    Zahlreiche Schüler der Kaufmännischen Schule in Tauberbischofsheim haben ihre Abschlussprüfung abgelegt. Tauberbischofsheim. In diesem Schuljahr waren 38 Schüler des Berufskollegs I (BK I) Profil "Wirtschaft und Datenverarbeitung" sowie des Berufskollegs I Übungsfirma Profil "Verzahnung mit dualen Ausbildungsberufen" und 19 Schüler der Berufsfachschule für... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Tauberbischofsheim Abschlussklasse der Fachschule für Technik verabschiedet / Staatlich geprüfte Techniker mit Fachrichtung Maschinentechnik

    Fast alle Absolventen erwartet eine Anstellung in der Region

    Die Gewerbliche Schule Tauberbischofsheim verabschiedete im Rahmen einer kleinen Feier die Abschlussklasse der Fachschule für Technik. Die jungen Absolventen dürfen jetzt den Titel "Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Maschinentechnik" tragen und haben gleichzeitig die Fachhochschulreife absolviert. Nahezu alle erwartet eine Anstellung in der Region. Nach... [mehr]

  • Filmtheater Badischer Hof

    Kinospaß für Jung und Alt

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab dem heutigen Donnerstag den Film "Zum Verwechseln ähnlich", täglich 19.30 Uhr außer Montag. Zum Inhalt: Paul (Lucien Jean-Baptiste) und Sali (Aïssa Maïga) haben ihre Wurzeln im Senegal und wohnen in Paris, wo sie einen Blumenladen betreiben. Seit Jahren versuchen sie, ein Kind zu adoptieren. Die Freude ist groß, als ihnen... [mehr]

  • Leseclub in der Mediothek

    Motto lautet "Heiß auf Lesen"

    Ein Pool mit jeder Menge Büchern wartet auf die Kinder pünktlich zum Ferienbeginn: Viel Spaß verspricht wieder der Leseclub "Heiß auf Lesen" in der Mediothek der Stadt Tauberbischofsheim. Seit dieser Woche können sich bis 16. September Kinder und Jugendliche aus dem Pool bedienen.Offizieller StartschussBürgermeister Wolfgang Vockel gab am Mittwoch zusammen mit... [mehr]

  • "Fußverkehrs-Check 2017" Erste Begehung in der Tauberbischofsheimer Innenstadt / Zahlreiche Bürger bringen sich ein und machen Vorschläge

    Suche nach Barrieren und Stolperfallen

    Als eine von acht Kommunen im Land wurde die Kreisstadt für den "Fußverkehrs-Check 2017" ausgewählt. Am Dienstag fand die erste Begehung der Innenstadt statt. Teil zwei folgt im September. Tauberbischofsheim. Das Wetter war mies, die Stimmung gut und der Einsatz vorbildlich. Trotz Dauerregens waren am späten Nachmittag zahlreiche engagierte Bürger ans Rathaus... [mehr]

Testberichte

  • Jaguar F-Pace: Nobler Alleskönner

    Man kann nicht gerade behaupten, dass Jaguar das Projekt F-Pace überhastet durchgezogen hätte. Die britischen Nobelautobauer mit indischem Eigner ließen sich mit ihrer Beteiligung am globalen SUV-Boom ordentlich Zeit. Was lange währte, wurde dann aber auch gut - der F-Pace 20d hinterlässt jedenfalls im Test einen überzeugenden Eindruck. Die große... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Felicia Behringer aus Dörlesberg gelingt bei den Mädchen U15 als erster Sportlerin aus dem Bezirk Tauberbischofsheim der Ranglistensieg auf Landesebene

    Nach der Pflicht folgte die Kür mit Bestnoten

    Mit Lucia und Felicia Behringer qualifizierten sich in diesem Jahr gleich zwei Spielerinnen der Tischtennis-Schule Niklashausen für die höchste Ranglistenebene für Schülerinnen in Baden-Württemberg. Während die Geschichte des auf Landesebene bedeutendsten Turniers der Altersklasse U15 im Falle der erst zehnjährigen Lucia Behringer schnell erzählt ist -... [mehr]

Walldürn

  • Schlechtwetterarbeitsplatz Forstmitarbeiter sollen in der Scheune "Bär" in Gottersdorf unterkommen

    "Langgehegter Wunsch des Forstes"

    Die Mitarbeiter des Forstes können in absehbarer Zeit auf einen "Schlechtwetter-Arbeitsplatz" hoffen. Der soll in der Scheune "Bär" in unmittelbarer Nachbarschaft des Verwaltungsgebäudes des Freilandmuseums entstehen. Der Gemeinderat stimmte bei seiner Sitzung im HdoT entsprechenden Voruntersuchungen zu. "Damit würde sich ein langgehegter Wunsch der... [mehr]

  • Geschäftsbericht vorgestellt Jahresabschluss der SWW Thema im Gemeinderat

    "Stadtwerke sind sehr gut aufgestellt"

    "2016 war für die Stadtwerke Walldürn ein sehr erfolgreiches Jahr", das sagte Bürgermeister Markus Günther am Dienstag bei der Sitzung des Gemeinderates im Haus der offenen Tür. Dort stand die Feststellung des Jahresabschlusses 2016 sowie Entlastung des Aufsichtsrates und der Geschäftsführung der Stadtwerke (SWW) auf der Tagesordnung. "Die Stadtwerke haben gut... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Arbeitsvergaben auf der Tagesordnung

    Breitband wird bald frei geschaltet

    Bei der Sitzung des Gemeinderates am Dienstag im Haus der offenen Tür stand die Arbeitsvergabe für die WC-Anlage im Bereich der Querspange bei der Neugestaltung der Unteren Vorstadtstraße auf der Tagesordnung.Freie Wähler sagen NeinDen Zuschlag erhielt die Firma Hering Sanikonzept, Burbach, zum Angebotspreis von rund 143 561 Euro. Die Freien Wähler verwiesen auf... [mehr]

  • Finanzzwischenbericht im Gemeinderat Zahlen zum Haushalt 2017 vorgestellt

    Deutlich größerer Überschuss erwartet

    Der Finanzzwischenbericht 2017 stand am Dienstag auf der Tagesordnung des Gemeinderates. Im Haus der offenen Tür gaben Bürgermeister Markus Günther und Kämmerer Arnold Hammerich Informationen zum Verlauf des Haushaltsjahres. Demnach verlaufe das Haushaltsjahr bisher weitgehend normal, ehe Hammerich auf einige Positionen einging. Die angekündigte und im... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Entwurf für den Ersatzneubau der Turnhalle Keimstraße stand auf der Tagesordnung

    Die zwei Hallenfelder werden größer

    In Sachen Neubau der Turnhalle in der Keimstraße ging es am Dienstag einen Schritt weiter. Der Gemeinderat stimmte bei seiner Sitzung einem Vorentwurf zu. Walldürn. Um mit Blick auf die Förderanträge im Rahmen der Sportförderung zum 31. Dezember und für den Ausgleichsstock zum 1. Februar 2018 den Zeitplan einzuhalten, ist es notwendig nun den Entwurf zu... [mehr]

  • Thema im Gemeinderat Zuschuss für die Sozialstation

    Geld für Menüservice

    Die Stadt wird die kirchliche Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn finanziell beim Menüservice unterstützen. Das beschloss der Gemeinderat bei seiner Sitzung im HdoT. Die Sozialstation versorgt seit 2002 kranke, alte und pflegebedürftige Menschen mit warmen Mahlzeiten, die seit 2005 im Geriatriezentrum Walldürn zubereitet wurden.Suche nach neuem... [mehr]

  • Unfall 7000 Euro Sachschaden

    Ortsschild überfahren

    Zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer mit seinem Auto von der Straße abkam, kam es am Dienstagabend. Gegen 21 Uhr war ein 19-Jähriger mit seinem VW Golf auf der Buchener Straße unterwegs. In einer scharfen Linkskurve kam sein Fahrzeug vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überfuhr der VW das Walldürner... [mehr]

Weikersheim

  • Elpersheim Astrid-Lindgren-Schule verabschiedete Viertklässler

    Bild-Versteigerung bringt 550 Euro

    Die Schüler der Klasse vier wurden von Mitschülern und Angehörigen feierlich aus der Schule entlassen. Eine spontane Versteigerung brachte einen beachtlichen Spendenerlös. Bevor die letzten drei Schultage vor den Sommerferien auf der Tagesordnung standen, organisierte die Schulleitung gemeinsam mit Elternbeiräten und dem Förderverein eine stilvolle... [mehr]

  • Albvereins-Ortsgruppe Ausflug und Naturschutz-Projekt

    Im Einsatz auf der Magerwiese

    Die Willibaldsburg ist eine um 1353 errichtete Spornburg in Eichstätt in Oberbayern. Sie war bis ins 18. Jahrhundert repräsentative Burg und Sitz der Eichstätter Fürstbischöfe. Der Schwäbische Albverein Weikersheim veranstaltet am Sonntag, 13. August, einen Ausflug nach Eichstätt zu dieser imposanten Burg. Eine Wanderung zu dieser Burg, weiter zur... [mehr]

Werbach

  • Burg Gamburg "apéritifs au jardin" am 28. Juli und am 1. September / Entspannung, Kulinarik und Musik

    In abendlichem Streifzug den Charme der Burg erkunden

    Am 28. Juli und 1. September finden auf der Gamburg ob der Tauber um jeweils 18.30 Uhr wieder die "apéritifs au jardin" statt, die sich seit 2013 sowohl zu einem alljährlichen Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Burg, als auch zu einem beliebten Sommerhighlight in der Region entwickelt haben. In einem abendlichen Streifzug entdecken Besucher dabei das... [mehr]

  • Welzbach-Grundschule Ingrid Donath verabschiedet

    Tatkraft und Kreativität

    Im Rahmen der Abschlussfeier der Klasse 4 der Welzbach Grundschule wurde auch die Lehrerin Ingrid Donath verabschiedet. Bevor die 13 Viertklässler ihre Zeugnisse in Empfang nahmen, wurden die Streitschlichter für ihren großen Einsatz für die Schulgemeinschaft geehrt. Im Rahmen dieser Feier verabschiedete die Rektorin auch Ingrid Donath, die 20 Jahre an der Schule... [mehr]

Wertheim

  • 50. Altstadtfest Abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Besucher jeden Alters

    Auf Straßen und Plätzen ist allerhand los

    Ein sicherlich unterhaltsamer Familientag am Main, eine spaßige "Entenrallye" auf der Tauber: Beim Altstadtfest ist am Wochenende in Wertheim allerhand los. Wertheim. Neben Musik auf allen Plätzen wird beim 50. Wertheimer Altstadtfest von Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. Juli, ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Wie es in der Ankündigung der Stadtverwaltung... [mehr]

  • Festakt Papiermühle Homburg wurde vor 20 Jahren eröffnet / Rund 7000 Besucher jährlich

    Ein Juwel auf dem Weg zum Weltkulturerbe

    Gespannt schaut man im Landkreis auf das Ziel eines länderübergreifenenden Projekts, das Homburger Baudenkmal als Unesco-Weltkulturerbe auszeichnen zu lassen. Homburg. Feierlich gestaltete sich de Festakt anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Papiermühle Homburg. Der Cembalist Michael Günther spielte zu Beginn auf einem Pantaleon, einem historischen... [mehr]

  • Resolution

    Für Sprechstunden des Finanzamts

    Aus allen Rohren will Gemeinderat Patrick Schönig schießen. Der Fraktionsvorsitzende der SPD hatte dem Gremium am Montag ein Schreiben einer fraktionsübergreifenden Initiative mitgebracht, um einen neuerlichen Vorstoß zu wagen. Ziel ist es, Wertheim als Außenstelle des Finanzamts oder zumindest Sprechstunden zu installieren. Man sehe die Notwendigkeit,... [mehr]

  • Pilotprojekt Realschule und Modellflieger sind dabei

    Für Technik begeistern

    "Mit unserem Pilotprojekt für die Ingenieurberufe in Zusammenarbeit mit Schulen und Modellbauvereinen setzen wir ein Zeichen für die Förderung der ,MINT'-Berufe und deren Ausbildungen", freut sich Dr. Wolfgang Reinhart, Landtagsabgeordneter und Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion in Stuttgart. Der Main-Tauber-Kreis ist dabei mit der Comenius Realschule... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Schüler absolvieren Sprachprüfungen

    Glänzende Leistungen

    Nicht nur die Schulleiterin Alice Jäger staunte, als die Schüler der Sprachvorbereitungs- und Sprachförderklasse der Gemeinschaftsschule bei Prüfungen mit ihrem sprachlichen Können glänzten. Themen wie Grammatik, Jahreszeiten, Tageszeiten und Gedichte und die Biografie von Johann Wolfgang von Goethe präsentierten die Schüler nahezu professionell. Seit Februar... [mehr]

  • Faschingsgesellschaft Mitglieder blicken auf vergangenes Jahr zurück / Roland Pelser erhält Ehrenmütze für 44-jähriges Engagement im Verein

    Jubiläums-Narrenumzug in Vorbereitung

    Nach Fastnacht ist vor Fastnacht: In der Hauptversammlung der Faschingsgesellschaft wurde Rückschau gehalten, der Vorstand verändert und das Thema der kommenden Kampagne verraten. Mondfeld. Der Vereinsvorsitzende Patrick Grän gab zu Beginn der Jahresversammlung den Mitgliedern einen Rückblick zu verschiedenen Aktivitäten der Faschingsgesellschaft Mondfeld. Im... [mehr]

  • Eigenbetrieb Mit einem geringen Überschuss von 3600 Euro das Jahr 2016 abgeschlossen

    Mehr Veranstaltungen auf der Burg

    Große Sprünge sind nicht möglich. Aber zumindest wurde beim Wertheimer Wahrzeichen "eine schwarze Null" erwirtschaftet. Wertheim. Für die Gemeinderäte eine erfreuliche Information. Dezernatsleiter Helmut Wießner überbrachte bei der Sitzung des Gemeinderats am Montag die frohe Kunde einer "schwarzen Null". Der Jahresabschluss des Eigenbetriebs Burg für 2016... [mehr]

  • DBG-Turnhalle

    Schäden in den Ferien beheben

    Ein Entwässerungsrohr am Dach der Turnhalle des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums hat für einen Schaden auf dem Hallenboden gesorgt. Das Dach sei aber dicht, wie OB Stefan Mikulicz auf die Frage von Gemeinderat Ingo Ortel (SPD) erklärte. Durch den Wassereintrag musste der Halle für den kompletten Sport- und Schulbetrieb gesperrt werden. In den Sommerferien soll der... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Ergebnisse der Projektwoche beim Schulfest präsentiert

    Schüler gingen ihren vielfältigen Interessen nach

    Die Ergebnisse der Projekttage am Wertheimer Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium wurden beim Schulfest präsentiert. Das vielfältige Angebot reichte von Rugby über einen Babysitterkurs bis hin zu Yoga, Wellness und Entspannung. Wie es im Bericht der Schule heißt, konnten die Schüler bei rund 40 Projekten ihren Interessen und Neigungen freien Lauf lassen und sich auch... [mehr]

  • Edward-Uihlein-Schule Projekt mit Mitteln aus Vermögen des Vereins Umweltschutz Maintal unterstützt

    Schüler stellten eifrig einige Insektenhotels her

    Der Verein Umweltschutz Maintal hat sich aufgelöst und das Vereinsvermögen für Umweltprojekte zur Verfügung gestellt. Die Wertheimer Schulen waren daraufhin aufgerufen, Projekte einzureichen, die finanziell unterstützt werden konnten. In der Edward-Uihlein-Schule kam die Idee auf, Insektenhotels her- und in der Umgebung von Wertheim aufzustellen. Die... [mehr]

  • Stadtwerke und Thüga

    Spende für"Aktion Regenbogen"

    Die Thüga AG, eine der drei Gesellschafter der Stadtwerke Wertheim GmbH, besteht seit 150 Jahren. Anstelle eines Geschenks zur Jubiläumsfeier spenden die Stadtwerke Wertheim 500 Euro an den Verein "Aktion Regenbogen". Auch der Thüga AG liegt die finanzielle Unterstützung wohltätiger Organisationen am Herzen, deshalb unterstützt auch sie sich mit einer Spende in... [mehr]

  • Am 3. August

    Staatsminister Roth besucht Wertheim

    Michael Roth, Staatsminister im Auswärtigen Amt und MdB, kommt am Donnerstag, 3. August auf Einladung von MdB Dr. Dorothee Schlegel in den Wahlkreis. Er wird um 15 Uhr im Café Kunterbunt in Wertheim eintreffen und unter dem Motto "Der Ländliche Raum und die Welt" drei Projekte aus dem Wahlkreis kennenlernen, die sich für Völkerverständigung und interkulturellen... [mehr]

  • Dubioser Geldumtausch

    Trickbetrüger auf den Leim gegangen

    Zu einem Trickbetrug, bei dem der Geschädigte einen Verlust von 500 Euro "verbuchen" musste, kam es am Dienstagabend gegen 20 Uhr. Ein 24-jähriger Mann wurde auf dem Parkplatz eines Discounters in der Georg-Mayr-Straße in Marktheidenfeld von einem etwa 35 Jahre alten Ausländer angesprochen, ob dieser ihm Geld wechseln könne. Er zeigte mehrere Geldscheine und... [mehr]

  • Zwischenbilanz Firma Ersa ehrte beim sechsten Treffen in diesem Jahr zahlreiche Mitarbeiter und informiert über den Geschäftsverlauf

    Umsatz- und Auftragseingang deutlich über Plan

    Ersa zieht eine positive Zwischenbilanz für 2017. Kürzlich kam die Ersa Belegschaft zur Informationsveranstaltung zusammen - ein perfekter Zeitpunkt für Ersa Geschäftsführer Rainer Kurtz, um Zwischenbilanz zu ziehen. Ersa sei in der ersten Jahreshälfte extrem gut unterwegs und könne vermelden: Umsatz und Auftragseingang liegen deutlich über Plan. Von heute... [mehr]

Würzburg

  • Neues Standbein Marcus Link aus dem kleinen Ort Mönchberg bei Klingenberg setzt seit einigen Jahren auf den Anbau von Gewürzen

    Kümmel und Senf aus dem Spessart

    "Ein Gewürz muss nicht um die halbe Welt reisen, bis es auf dem Tisch liegt." Landwirtschaftsmeister Marcus Link aus dem churfränkischen Mönchberg weiß, wovon er spricht. Auf seinen Feldern rund um den kleinen Ort in der Nähe von Klingenberg am Main gedeihen nicht nur in ökologischem Anbau Weizen und Gerste, Roggen und Raps, Mais und Erbsen - sondern seit... [mehr]