Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 21. Juli 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • JVA und SV "Germania" Bei einer "Talkrunde" wurde auf die seit 40 Jahren bestehende Kooperation zurückgeblickt / Resozialisierung als großes Ziel

    Sich gemeinsam einbringen und an Regeln halten

    Bereits seit 40 Jahren nehmen Insassen mit gelockertem Vollzug der JVA Adelsheim am Trainings- und Spielbetrieb des SV "Germania" Adelsheim teil. Für diese erfolgreiche Kooperation wurde dem SV im April vom Präsidenten des Deutschen Fußballbundes, Reinhard Grindel, die "Sepp-Herberger-Urkunde", zweiter Platz in der Kategorie "Resozialisierung", verliehen.... [mehr]

Aktuelles

  • Betrug mit Schrottautos aus den USA

    Unfallwagen aus den USA werden offenbar im großen Stil über Litauen exportiert, dort notdürftig repariert und dann nach Deutschland exportiert und teuer verkauft. Nach Recherchen des ARD-Magazins PlusMinus "hat jeder vierte in Deutschland gehandelte Gebrauchtwagen aus den USA einen verschleierten Totalschaden". Diese Zahl nannte jedenfalls das Verbraucherportal... [mehr]

  • BMW Alpina D5 S: Diesel-Renner

    Sehr hohe Leistung und moderater Verbrauch - diese beiden Aspekte soll der neue BMW Alpina D5 S in sich vereinen. Sein 3.0-Liter-Reihensechszylinder leistet 285 kW/388 PS und liefert ein maximales Drehmoment von 800 Nm. Ergebnis: Das schnellste in Serie gebaute Dieselautomobil weltweit. Der in Buchloe (Unterallgäu) auf Trab gebrachte 5er beschleunigt in 4,4 Sekunden... [mehr]

  • Cardo Smarth: Neuartige Onboard-Kommunikation für bis zu neun Biker

    Motorrad-Kommunikationsspezialist Cardo Systems weitet seine neuartige und besonders störungsarme DMC-Technologie nach Helmen von Shark auf den populären Helm-Anbieter HJC aus. Das Biker-Interkom des US-amerikanischen Weltmarktführers verbindet in hoher Sprachqualität Motorradfahrergruppen von bis zu neun Bikern. Das neue Cardo "Smarth" für HJC-Helme ist ab... [mehr]

  • Diesel-Nachrüstung bei Daimler effektiv - weitere Hersteller wollen nachziehen

    Eigentlich müssen sich Verbraucher nach den Entwicklungen in Sachen Diesel-Emissionen ernsthaft fragen: "Warum bitte denn nicht gleich so?" Die Ankündigung von Daimler, mehr als drei Millionen Eu5 und Eu6-Fahrzeuge per Software-Update deutlich sauberer zu machen - ob nun aus Verantwortungsbewusstsein oder Angst vor Fahrverboten ist eigentlich völlig egal -,... [mehr]

  • Lotus Evora GT430: Limitiertes Objekt der Begierde

    Die internationale Speedhead-Gemeinde ist alarmiert: Da bringt Lotus sein stärkstes Straßenfahrzeug aller Zeiten - und baut es nur exakt 60 Mal. Evora GT430 heißt das Objekt der Begierde. Es liefert neben einem phänomenalen Äußeren jede Menge Dampf. Und das bei extrem niedrigem Gewicht. Der Preis für Deutsche Sammler: 151.000 Euro. Die Folgen der durch Carbon... [mehr]

  • Nepper, Schlepper, Bauernfänger - und das im Urlaub

    Die schönste Zeit des Jahres wird im Nu zum Alptraum, wenn Kriminelle Urlauber ins Visier nehmen. Und die gehen immer skrupelloser und raffinierter vor. Ob Wertgegenstände im Auto, das Auto selbst oder neuerdings vermehrt auch teure Pedelecs: Dinge, die sich schnell zu Geld machen lassen ziehen Langfinger magisch an. Hier einige Tipps der Experten des ADAC für die... [mehr]

  • Rote Kappen für Schulanfänger

    "Sicherheit ist keine Zauberei" - unter diesem Motto führt die Sachverständigenorganisation Dekra in diesem Jahr ihre Aktion "Sicherheit braucht Köpfchen" zum bundesweiten Schulstart für Hunderttausende von Erstklässlern durch. Optisches Zeichen sind rund 200.000 signalrote Sicherheits-Kappen, die an die Schulanfänger verteilt werden. "Die Kappen sind nicht nur... [mehr]

  • Rückruf für Zubehör-Fußrasten bei Yamaha

    Yamaha startet einen Rückruf für Fahrerfußrasten des Herstellers Gilles aus seinem Zubehör-Programm. "Die Fußrasten können sich, wenn sie mit hoher Kraft belastet werden, verformen. In diesem Fall kann das Fahrergewicht nicht mehr sicher getragen werden", teilte die Yamaha Motor Deutschland GmbH der Fachzeitschrift "bike und business" mit. Betroffen sind... [mehr]

  • Senioren und der Sekundenschlaf

    Gerade bei älteren Autofahrern sind Kurzschlafphasen mitten am Tag zur Kompensation ihres kürzeren Nachtschlafs wichtig - besonders vor längeren Reisen. Wer sich müde hinter das Steuer setzt, riskiert den Sekundenschlaf. Und das ist lebensgefährlich: "Wer kurz einnickt, legt binnen drei Sekunden bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h über 80 Meter im Blindflug... [mehr]

  • Sonnenbrille am Steuer: Bitte nicht zu stark getönt

    Man sieht sie allerorten, die Menschen, die bei gleißendem Sonnenschein oder tief stehender Sonne ohne getönte Brille am Steuer sitzen und ihr eigenes und das Leben anderer fahrlässig gefährden. Fest steht ganz ohne Zweifel: Sonnenbrillen sind nicht nur im Hochsommer ein unverzichtbares Utensil für Autofahrer. Doch sind die Gläser zu stark getönt, ist der... [mehr]

  • Volvo XC40: Kompakt-SUV für Individualisten

    Volvo vergrößert seine SUV-Familie - und zwar nach unten. Mit dem XC40 soll "demnächst", so die Schweden, ein völlig neues Lifestyle-Gefährt mit praktischen Talenten die großen Brüder XC60 und XC90 unterstützen. In einem ersten Vorgeschmack auf den Neuankömmling rühmen die Autobauer vor allem dessen umfangreiches Farbangebot und die umfangreichen... [mehr]

Aschaffenburg

  • Mann in Untersuchungshaft

    Mit Werkzeugfeile Vermieter attackiert

    Ein 36-Jähriger hat am Dienstagabend in Kleinwallstadt (Landkreis Miltenberg) mit einer Werkzeugfeile auf seinen Vermieter eingeschlagen und schoss mit einer Schreckschusspistole. Nach derzeitigen Erkenntnissen trafen sich die beiden Männer zu einem vereinbarten Gespräch gegen 19 Uhr in der Wohnung des Vermieters. Hierbei sollten ausstehende Zahlungen des bereits... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Redaktionsgespräch mit den Grünen (II) "Wildwuchs-Gefahr" bei Windrädern, gute Kinderbetreuung und ein fleißiger Arbeitskreis "Asyl"

    "Brandgefährlich, keine Konzentrationszone auszuweisen"

    Über fünf Jahre sind ins Land gegangen und andernorts drehen sich bereits zahlreiche Windräder, nur nicht in Bad Mergentheim. Thomas Tuschhoff ärgert dies nach wie vor. Seine Kollegin aus der Grünen-Fraktion, Sylvia Schmid, sagt dazu: "Der Widerstand hat sich in Teilen unserer Stadt kräftig formiert. Wenn die Vorgaben und Maßnahmen weiterhin so restriktiv... [mehr]

  • Redaktionsgespräch mit den Grünen (I) Viele gute Pläne und Ideen, allein es fehlt das nötige Geld / Mit 30 km/h über den Marktplatz - "das gibt es sonst nirgends"

    "Bus, Ruftaxi und Fahrrad fördern"

    Die Grünen fordern ein städtisches Klimaschutzkonzept, Aufenthaltsqualität und die Verkehrswende in Bad Mergentheim. Bad Mergentheim. Im Rahmen der Redaktionsgespräche mit den Mergentheimer Gemeinderatsfraktionen kommen heute die Grünen ausführlich zu Wort. Wie schätzen sie die Lage der Kurstadt ein? Welche Entwicklungen möchten sie ändern oder fördern?... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Berufskolleg II / Grundlage für den Hochschulabschluss gelegt

    30 Zeugnisse übergeben

    Nach zweijähriger Schulzeit an der Kaufmännischen Schule erhielten im kaufmännischen Berufskolleg II (Fachrichtung Wirtschaft und Datenverarbeitung) 30 Schüler aus den Händen ihrer Klassenlehrerin, StRin Theresa Lutz, das begehrte Fachhochschulreifezeugnis. Mit dem Bestehen der Zusatzprüfung wurde Lisa Lawo gleichzeitig die Berufsbezeichnung "Staatlich... [mehr]

  • MdB Matthias Gastel vor Ort Bus und Bahn im Blick

    Abbau von Bürokratie gefordert

    Der bahnpolitische Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, MdB Matthias Gastel, besuchte zusammen mit dem Landesvorsitzenden seiner Partei, Oliver Hildenbrand, die Kurstadt. Er wurde dabei selbst Zeuge des leidigen Themas "Zugverspätung". Die geringe Höhe der hiesigen Bahnsteige von nur 38 Zentimetern beschäftigte ihn ebenso. Dies sei zwar rechtlich zulässig, so... [mehr]

  • Partnerschaft Edelfingen und Ste. Marie du Mont feiern am 30. Juli mit einem deutsch-französischen Bürgerfest Jubiläum

    Eine Freundschaft, die seit 50 Jahren hält

    Seit 50 Jahren besteht die deutsch-französische Partnerschaft zwischen den Gemeinden Edelfingen und Sainte Marie du Mont in der Normandie. Dieses Jubiläum soll am Sonntag, 30. Juli mit der Unterzeichnung einer Urkunde zur Bekräftigung der Partnerschaft und einem deutsch-französischen Bürgerfest gefeiert werden. Vater und Initiator dieser Freundschaft ist Jean... [mehr]

  • Kaufmännische Schule Berufskolleg Fremdsprachen

    Erfolgreiche kaufmännische Basis mit Multilingualität

    Nach zwei arbeitsintensiven Jahren erhielten 16 Schüler des Kaufmännischen Berufskollegs Fremdsprachen das Fachhochschulreifezeugnis. Bad Mergentheim. Klassenlehrer StR Alexandre Vicent-Llorens von der Kaufmännischen Schule in Bad Mergentheim überreichte die Zeugnisse an die Absolventen. Aufgrund des intensiven Fremdsprachenunterrichts (sieben Stunden Englisch,... [mehr]

  • Stadt Bad Mergentheim Stadtwerk Tauberfranken hat die "Hotspots" in der Innenstadt modernisiert und erweitert / Vom Mittelstandszentrum bis zur Kaufland-Kreuzung

    Freies WLAN im Zentrum ausgedehnt

    Ab sofort kann das öffentliche WLAN in Bad Mergentheim an noch mehr Plätzen in der Innenstadt genutzt werden. Bad Mergentheim. Der Europäische Gerichtshof hat vor Monaten den Weg frei gemacht für die Ausdehnung der öffentlichen WLAN-Netze in Deutschland, denn er hat entschieden, dass Anbieter in der Regel nicht mehr für Rechtsverstöße von Nutzern haften... [mehr]

Boxberg

  • 25. bis 28. August "Dorfrocker" bei Schüpfer Weintagen

    Kultband spielt wieder

    Der Kartenvorverkauf für die Kultband "Dorfrocker" hat begonnen. Sie tritt am Freitag, 25. August, ab 21 Uhr bei den Schüpfer Weintagen auf. Die Verantwortlichen um Ortsvorsteher Stefan Graf haben nach mehreren Sitzungen nun das Programm in den Verteiler gebracht. Das Weinfest beginnt am Samstag, 25. August, und endet am Montag, 28. August, mit dem Büttenlauf. Dem... [mehr]

Buchen

  • Zentralgewerbeschule Buchen Gesellenprüfungen der Fleischerinnung Neckar-Odenwald abgenommen

    Bedeutsamer Schritt im Berufsleben

    Erfolgreich verliefen die an der Zentralgewerbeschule (ZGB) abgenommenen Gesellenprüfungen der Fleischerinnung Neckar-Odenwald. Buchen. Am Mittwoch bestanden Jean-Pierre Lukic (Fleischer; Ausbildungsbetrieb Rewe Mosbach) und Jessica Ruppert (Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Fleischerei; Ausbildungsbetrieb Rewe Hardheim) ihre Abschlussprüfungen. Abgefragt... [mehr]

  • Wiegenfest Ludwig Egenberger feiert heute seinen 90. Geburtstag

    Beim Theater die Ehefrau kennengelernt

    Seinen 90. Geburtstag begeht heute Ludwig Egenberger, der am 21. Juli 1927 in Götzingen als sechstes von acht Geschwistern das Licht der Welt erblickte und seit etwa einem Jahr, den alters- und gesundheitsbedingten Umständen geschuldet, im Wohn- und Pflegeheim Sonnengarten in Buchen lebt. Ludwig Egenberger besuchte in Götzingen die Volksschule und musste ab der... [mehr]

  • Sitzung der Freien Wähler Auch die Entsorgung von Betonschutt aus dem Kernkraftwerk Obrigheim auf die Kreismülldeponie war ein Thema

    Entscheidung des Landrats wird von der Fraktion mitgetragen

    Zur Vorbereitung auf die Kreistagssitzung traf sich die Fraktion der Freien Wähler im Zentrum für Entsorgung und Umwelttechnologie Sansenhecken (Z.E.U.S.) in Buchen. Anlass für diesen bereits seit längerem geplanten Sitzungsort war nicht etwa die Frage der Verbringung von Bauschutt vom Kernkraftwerk Obrigheim auf die Kreismülldeponie, welche ja in den letzten... [mehr]

  • MdL Georg Nelius Kürzungen bei der Krankenhausfinanzierung befürchtet

    Folgen für Klinikbau in Buchen?

    Die ersten Signale der grün-schwarzen Landesregierung für die Krankenhausfinanzierung im Doppelhaushalt 2018/2019 beunruhigen den SPD-Landtagsabgeordneten Georg Nelius. Er befürchtet weitere Kürzungen und schließt damit auch Folgen für die Finanzierung des Klinikbaus in Buchen nicht definitiv aus. Nachdem der zuständige Sozialminister Lucha (Grüne) die... [mehr]

  • Generalversammlung des BJC Buchen Der langjährige Vorsitzende Peter Scheurich gab sein Amt ab, bleibt aber Zweiter Vorsitzender

    Lukas Dörr lenkt nun die Geschicke des Vereins

    Einen Generationenwechsel in der Führungsetage brachte die Generalversammlung des BJC Buchen im Hotel "Prinz Carl". Buchen. Der langjährige Vorsitzende Peter Scheurich gab sein Amt in die jüngeren Hände von Lukas Dörr . Ebenso wurde Kassier Martin Trunk abgelöst, dessen Aufgaben Lukas Joch übernimmt. Im sportlichen Bereich waren Aufstieg und Klassenerhalt der... [mehr]

  • Waldschwimmbad Badegast gefilmt und anschließend verletzt

    Polizei sucht nach Zeugen

    Eine Besucherin des Buchener Waldschwimmbades wurde von einem Unbekannten gefilmt und anschließend von diesem verletzt. Eine unbekannte Zeugin teilte der 19-jährigen Geschädigten mit, dass diese von einem Unbekannten die ganze Zeit über mit seinem Handy, welches er in der Brusttasche seines Poloshirts stecken hatte, gefilmt wurde. Der unbekannte Mann, welcher... [mehr]

  • Am 28. Juli Dämmershopping mit Gourmetmeile von 19 bis 23 Uhr

    Spanisches Flair in der Altstadt

    Pünktlich zum Ferienbeginn werden am Freitag, 28. Juli, die Besucher von Buchens Altstadt in den Abendstunden mit spanischem Flair verwöhnt. Die Aktivgemeinschaft veranstaltet gemeinsam mit den Wirten der Gasthäuser "Prinz Carl", "Waldeck", "Reichsadler", "Schwanen" und "Löwen" das beliebte Dämmershopping mit Gourmetmeile. Die Buchener Köche haben sich einiges... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Interview zum Saisonstart Trainer Stephan Schmidt ist von der Qualität des Kaders überzeugt und sagt, wie er mit der Favoritenrolle umgeht

    "Über allem steht die Mentalitätsfrage"

    Fast alles ist neu, wenn der FC Würzburger Kickers morgen mit dem Auswärtsspiel in Meppen in die neue Drittliga-Saison startet: 16 Neuzugänge musste Neu-Trainer Stephan Schmidt während der Vorbereitung zu einem Team formen. Im FN-Interview sagt er, dass er von der Qualität des Kaders überzeugt ist, bittet aber auch um ein wenig Zeit. Herr Schmidt, warum wird... [mehr]

  • 3. Liga Spielklasse geht in ihre zehnte Saison

    KSC gilt als Top-Favorit

    Heute um 20.30 Uhr startet die 3. Liga mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem VfL Osnabrück in ihre zehnte Saison. In die gehen die Badener als haushoher Aufstiegsanwärter, denn nach dem bitteren Abstieg aus der 2. Bundesliga heißt das Ziel nun "sofortiger Wiederaufstieg". Dies bekräftigt auch Karlsruhes Trainer Marc-Patrick Meister: "Unser... [mehr]

Fechten

  • Fechten Erfolgreiches Abschneiden bei den Baden-Württembergischen und Nordbadischen Meisterschaften

    FC-Nachwuchs sammelt fleißig Medaillen

    Bei den Nordbadischen Meisterschaften präsentierte sich der Nachwuchs des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim in Medaillenform. Besonders stolz durften Anastasia Tropmann und Marcel Lieb sein: Beide sicherten sich mit dem Degen sowie dem Florett jeweils den Platz ganz oben auf dem Treppchen. Hinter Tropmann erkämpfte sich Amelie Höpfl mit dem Degen im mittleren... [mehr]

  • Fechten Deutsche Equipe bei WM mit guter "Quali"-Bilanz

    Kleibrink ganz locker

    Florettfechter Benjamin Kleibrink ist bei den Weltmeisterschaften in Leipzig direkt in das K.o.-Feld der besten 64 eingezogen. Der Olympiasieger von Peking kam in seinem Vorrundenpool auf fünf Siege. Der für den FC Tauberbischofsheim startende 31-Jährige verlor nur gegen den Österreicher René Pranz. Das reichte für das 64er-Tableau. Auch der Vorjahres-EM-Dritte... [mehr]

Fränky

  • Schafherden in der Stadt

    Wer hier spazieren geht, hört es öfter blöken. Denn im riesigen Stadtpark Caffarella begegnet man immer wieder einer Schafherde. Der Stadtpark liegt nahe des Zentrums der italienischen Hauptstadt Rom. Insgesamt leben rund 2000 Schafe in dem Park. Sie alle gehören zum Bauernhof von Roberto Riccioni. Die verschiedenen Herden werden von Hirten und Hunden auf die... [mehr]

Fußball

  • FussballBFV-Rothaus-Pokal, 1. RundeVfR Gerlachsheim - SV Nassig 3:1

Grünsfeld

  • Grundschule In Stuttgart beim Landesfinale Leichtathletik

    Eine gute Teamleistung

    Die Grundschule Grünsfeld-Wittighausen beteiligte sich nach ihrem Zusammenschluss erstmals am Schulwettbewerb Jugend trainiert für Olympia in der Leichtathletik. Die Mädchen und Jungen durften als Vertreter des Main-Tauber-Kreises am Finale in Stuttgart/Weinstadt teilnehmen. Gegenüber dem Vorkampf in Bad Mergentheim galt es sich gegen große Schulen, oft mit... [mehr]

Hardheim

  • Betroffene gesucht

    Antennen von Autos abgeschraubt

    Ein 19-Jähriger schraubte am Dienstag zwischen 15.15 bis 15.30 Uhr mehrere Antennen von Fahrzeugen ab, die in der Wertheimer Straße in Hardheim auf dem Parkplatz des Krankenhauses geparkt waren. Durch einen Hinweis aus der Bevölkerung wurde der Polizeiposten Hardheim auf den Mann aufmerksam und stellte die Antennen sicher. Das Motiv des jungen Mannes für seine... [mehr]

  • Sturmschäden bei der Dornberger Steige Gewitter sorgte für umgestürzte Bäume / Kreisstraße wird heute wieder freigegeben / Schaden nur lokal begrenzt

    Eine Schneise der Verwüstung

    Vermutlich ein kleiner Tornado hat am Mittwochabend bei Dornberg in einem Waldstück schwere Schäden angerichtet. Dornberg. Regen, Hagel sowie Donner und Blitz: Gewitter zogen am Mittwochabend über ganzen Landkreis. Größere Schäden, wie beispielsweise in Nordrhein-Westfalen blieben bis auf eine Ausnahme aus. Zwischen der Wohlfahrtsmühle und Dornberg tobte der... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen Termine der katholischen Frauengemeinschaften

    Kräuterwanderungen, Bäderfahrt und Sommertreff

    Termine der katholischen Frauengemeinschaften in der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen: Hardheim: Dienstag, 1. August, Bäderfahrt nach Bad Rappenau. Zur Wanderung mit Kräutersammlung für den Würzbüschel treffen sich alle Interessierten am Donnerstag, 10. August, um 18 Uhr am Schlossplatz. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Einkehr. Im Gottesdienst am... [mehr]

  • Krankenhaus Hardheim Positives Fazit gezogen / Zahl der stationären Patienten hat zugenommen

    Lang erhoffte Förderzusage liegt vor

    Mehr Patienten, höhere Erlöse und ein deutlich verbessertes Ergebnis: Die Zahlen, die Verbandsvorsitzender Bürgermeister Volker Rohm am Dienstag in der Verbandsversammlung des Krankenhausverbands Hardheim-Walldürn bei der Feststellung des Jahresergebnisses für das Rechnungsjahr 2016 vorlegte, waren durchweg positiv. Und auch der Ausblick fiel - trotz der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Ab 1. August in Neuenstein Für Sperrmüll und Elektrogroßgeräte

    Arbeitsinitiative zieht um

    Die Arbeitsinitiative Hohenlohekreis gGmbH (AIH) und deren Tochterunternehmen MH Mobil Hohenlohe GmbH (MH) verlegen zum 1. August ihren Geschäftssitz von Künzelsau nach Neuenstein in die Max-Eyth-Str. 36. Annette Wolf, Geschäftsführerin der AIH und der MH freut sich mit ihrem Team auf den Bezug des neuen Standortes, heißt es in einer Pressemitteilung des... [mehr]

  • Kunst Die Vernissage der Vellberger Straßengalerie hat viele Kunstbegeisterte ins mittelalterliche Städtchen gelockt

    Meeresrauschen an imaginärem Strand

    Kaufrausch, Blütenrausch, Höhen- und Tiefenrausch: Es gibt viele Arten von Rausch. "Vermutlich haben Sie alle zuerst Alkohol assoziiert", meinte die Vellberger Bürgermeisterin Ute Zoll in ihrer Eröffnungsrede. Vellberg. Die Künstlergruppe, sagte Zoll, habe das Motto auch wegen des Jubiläums des Vellberger Weinbrunnenfests gewählt. Selbstverständlich ist auch... [mehr]

  • Fünftes Mini-Festival Im Biergarten des Anlagencafés am Freitag, 25., und Samstag, 26. August

    Zwei Tage Freiluft-Tanzcafé

    Drei Live-Bands am Freitag vor dem Haller Sommernachtsfest, ein Freiluft-Tanzcafé am Sommernachtsfest selbst: Mit diesem Programm wartet das Schwäbisch Haller Anlagencafé am letzten August-Wochenende auf. Bei der fünften Auflage des Open Airs am Freitag, 25. August, einem kleinen Jubiläum also, sind "Rainer von Vielen", "Illbilly Hitec" und "Chaplin" zu Gast.... [mehr]

Königheim

  • Königheimer Karneval Klub Langjährige aktive Mitglieder geehrt / Besondere Auszeichnung für Karl Haag

    Seit 44 Jahren aktiv dabei

    Der Königheimer Karneval Klub veranstaltete sein Helferfest rund um den "Kahn" für all die fleißigen Mitglieder der vergangenen Faschingskampagne sowie des Weinblütenfestes. In diesem Rahmen wurden auch langjährige Vereinsmitglieder geehrt. Der Vereinsvorsitzende Christof Hammrich betonte auch in diesem Jahr, dass der Verein besonders dankbar für die... [mehr]

Krautheim

  • Gemeinderat Krautheim Maria Heßlinger nach 34 Jahren als Leiterin des Kindergartens Unterginsbach verabschiedet

    "Beste Erziehungsarbeit geleistet"

    Eingeläutet wurde die Sitzung des Gemeinderats Krautheim am Mittwochabend mit einer Verabschiedung: Maria Heßlinger wurde nach 34 Jahren als Leiterin des Kindergartens Unterginsbach und insgesamt 40 Jahren in städtischen Diensten von Bürgermeister Köhler und den Gemeinderäten verabschiedet: "Sie haben in diesen Jahrzehnten beste Erziehungsarbeit geleistet und... [mehr]

  • Gemeinderat Krautheim Nachtragshaushalt für 2017 erforderlich / Finanzierungsfehlbetrag soll umgehend ausgeglichen werden

    Einbruch bei Gewerbesteuer schränkt die Stadt ein

    Für nicht gerade euphorische Stimmung bei den Gemeinderäten sorgte der Tagesordnungspunkt, den Krautheims Bürgermeister Andreas Köhler ankündigte mit: "Ich weiß, das sind keine so tollen Neuigkeiten". Gemeint war der zum Beschluss anstehende Nachtragshaushalt für 2017, welcher in der Sitzung am Mittwochabend vorgelegt werden musste. Hintergrund war... [mehr]

  • Realschule Krautheim 67 "Mittlere-Reife"-Absolventen wurden feierlich verabschiedet

    Schüler in zehn Jahren zu "Superhelden" gemacht

    Die Mittlere-Reife-Absolventen der Realschule Krautheim wurden in einer gelungenen Entlassfeier verabschiedet. Die Feier fand zum ersten Mal in der neuen Stadthalle im Eugen-Seitz-Bürgerhaus der Stadt Krautheim statt. Auch in diesem Jahr übernahmen die Entlassklassen selbst die Regie und gestalteten ein abwechslungsreiches Programm. Realschulrektor Thomas Weniger... [mehr]

  • Im Krautheimer Gemeinderat Bürgermeisterwahl im November wirft Schatten voraus / Andreas Köhler kandidiert wieder

    Stellenausschreibung soll am 25. August erscheinen

    Nachdem Bürgermeister Andreas Köhler bereits in der März-Sitzung des Krautheimer Gemeinderats seine erneute Kandidatur für dieses Amt bekannt gegeben hatte (die FN berichteten), folgten nun am Mittwochabend konkrete vorbereitende Formalien im Hinblick auf den Wahltag am 19. November 2017. Bürgermeister-Stellvertreter Thomas Dubowy übernahm an dieser Stelle den... [mehr]

Külsheim

  • Jugendmusikschule Im Rahmen der "Sommer-Melodie" zeigten die Nachwuchsmusiker ihr Können

    Buntes Programm kam sehr gut an

    Die Eleven der Jugendmusikschule Külsheim gaben am Mittwochabend zum Abschluss des musikalischen Schuljahres einen umfangreichen und gleichzeitig tiefen Einblick in ihr derzeitiges Leistungsvermögen. Unter dem Motto "Sommer-Melodie" erlebten die Besucher in der Festhalle der Brunnenstadt zwei Stunden lang ein abwechslungsreiches Potpourri an Musik. Es gab Beifall... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Bildung Rektor Hartmut Hummel und Konrektorin Reingard Klingert von der Gemeinschaftsschule Lauda wurden gestern offiziell in den Ruhestand verabschiedet

    Kapitän und Co-Pilot verlassen Cockpit

    Mit Rektor Hartmut Hummel und der Konrektorin Reingard Klingert wurde gestern gleich die komplette Führung der Gemeinschaftsschule Lauda in den Ruhestand verabschiedet. Lauda. Der Langstreckenflug "GMS 2017" ist sicher gelandet, Kapitän Hartmut Hummel und seine Co-Pilotin Reingard Klingert verlassen das Cockpit nun für immer und übergeben das Kommando an ihre... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis Rot-Weiß musste viele knappe Niederlagen hinnehmen

    Durchwachsener Spieltag

    Junioren Staffelliga TC RW Bad Mergentheim - SPG Affalterbach/Marbach 5:1. Die Junioren zeigten eine starke Leistung und mussten lediglich ein Spiel abgegeben. - Einzel: Lucas Zorn 5:7, 1:6; Linus Löffler 4:6, 6:3, 10:7; Dominik Schnabel 6:0, 6:0; Sebastian Rost 6:2, 6:0. - Doppel: Zorn/Schnabel 6:3, 7:6; Rost/Kiesling 6:2, 6:1. Damen 60 Regionalliga TC Forchheim -... [mehr]

  • American Football Die Meisterschaftschancen des Wolfpack-Nachwuchses sind nur noch rein theoretischer Natur

    Titelträume der U19 sind wohl geplatzt

    U19: Bad Mergentheim Wolfpack - SG Ostalb Highlanders/Crailsheim Titans 23:28 (7:16, 8:0, 0:0, 8:12) Die Punkte fürs Wolfpack erzielten: Marius Brennfleck (20), Leo Werner (2) und Loucas Hakenholt (2) Schon auf der Zielgeraden und den Meistertitel offenbar sicher in den Händen haltend, wiederholten sich plötzlich die Ereignisse vom Vorjahr. Der letzte noch... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Beschluss Kreistag stimmte einem einmaligen Zuschuss, gesplittet auf zwei Jahre, für die Weikersheimer Veranstaltungs- und Konzerthalle zu

    500 000 Euro für die TauberPhilharmonie

    Der Landkreis unterstützt den Bau der "TauberPhilharmonie" in Weikersheim mit einer halben Million Euro. Das beschloss der Kreistag mehrheitlich bei seiner Sitzung am Mittwoch. Main-Tauber-Kreis. Viel hin und her hatte es über Jahre hinweg um den Bau eines Kultur- und Veranstaltungshauses in Weikersheim gegeben, das Bürgermeister Klaus Kornberger als Chance für... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Wenn auch mit Augenmaß und mehr Leerungen

    Gebühren werden steigen

    Eine europaweite Ausschreibung über das Einsammeln, die Verwertung und den Transport von Abfall für den Main-Tauber-Kreis war auf den Weg gebracht worden, weil die derzeitigen Verträge zum 1. April 2018 auslaufen. Benjamin Schneider, zuständiger Dezernent der Landkreisverwaltung, stellte dem Kreistag die Ergebnisse der in zehn Lose unterteilten Ausschreibung vor.... [mehr]

  • Zuschüsse IZKK in Bronnbach wird weiter gefördert

    Internationale Strahlkraft durch einmalige Forschung

    Wer Zuschüsse erhält, muss Rechenschaft ablegen. Das tat Sabrina Rota, Leiterin des Internationalen Zentrums für Kulturgüterschutz und Konservierungsforschung (IZKK) bei der Kreistagssitzung in Tauberbischofsheim. Im Rahmen der Wirtschaftsförderung erhielt die Forschungseinrichtung bislang bereits eine jährliche Förderung, die in Höhe von 30 000 Euro für die... [mehr]

  • ÖPNV Beförderung von Kindergartenkindern

    Landkreis zahlt Begleitpersonen

    Für viel Unmut, gerade in den Flächengemeinden, hatten die neuen Beförderungsbedingungen im Öffentlichen Personennahverkehr gesorgt, wonach Kinder unter sechs Jahren nicht mehr unbegleitet in Bussen mitfahren dürfen. Betroffen waren rund 200 Kindergartenkinder kreisweit. Den Kommunen war damit der Schwarze Peter zugespielt worden, denn sie sind für die... [mehr]

Mosbach

  • Tag der offenen Tür an der DHBW Mosbach 1200 Besucher erhielten Informationen von den Professoren und den regionalen Unternehmen

    Ein kurzes Speeddating mit den Firmen

    1200 Besucher, 118 Unternehmen, Professoren aus 23 Studiengängen, 100 Studienberatungsgespräche, rund 200 Besucher bei den Laborführungen und 36 Vorträge: Der fünfstündige Tag der offenen Tür an der DHBW Mosbach war auch in diesem Jahr ein großer Erfolg. Höhepunkt des Tages war das Studienplatz-Speeddating mit 78 Gesprächen zwischen 34 Studieninteressierten... [mehr]

  • In Spezialklinik eingeliefert

    Fußgänger von Auto erfasst

    Lebensgefährliche Verletzungen zog sich in Mosbach ein 23-jähriger Fußgänger zu, der am späten Mittwochabend vom Bahnhof kommend die Odenwaldstraße in Richtung Innenstadt überqueren wollte. Zeitgleich befuhren ein Lkw den rechten und auf gleicher Höhe ein Pkw den linken Fahrstreifen in Richtung Neckarburken. Die 19-jährige Autofahrerin erkannte die Person,... [mehr]

Mudau

  • Jubiläum "Neues Schulhaus" seit 50 Jahren in Betrieb / Förderverein vor zehn Jahren gegründet / Viele Gäste bei Schulfest begrüßt / Zahlreiche Attraktionen

    "Schulen werden nicht alt - sie bleiben jung"

    Seit nunmehr 50 Jahren wird in Mudau im "Neuen Schulhaus" unterrichtet. Dies war ein triftiger Grund für die Schulgemeinde, am Sonntag dieses Jubiläum ausgiebig zu feiern. Die Schüler mit dem gesamten Lehrerkollegium unter der Leitung von Rektor Jochen Schäfer, Hausmeister und Schulsekretärin, die Eltern mit ihrer Vorsitzenden Alexandra Mechler und ihrer... [mehr]

  • Haushalt Erstes Halbjahr 2017 weist Plus an Einnahmen auf

    Kredit wird kleiner

    Im Halbjahresbericht zur Haushaltswirtschaft 2017 konnte man von Kämmerer Gerd Mayer erfahren, dass zum einen mit 350 000 Euro mehr an Gewerbesteuereinnahmen, mit 100 000 Euro mehr an Einkommenssteueranteilen, aber auch mit einem deutlichen Plus bei den Schlüsselzuweisungen, den Nachzahlungen Gewerbesteuer und der Förderung der Kleinkindbetreuung zu rechnen ist.... [mehr]

  • Gemeinderat Mudau tagte Im Ortsteil Rumpfen soll die Straße "Am Hoffeld" für eine Million Euro ausgebaut werden / Neues Baugebiet

    Straßensanierung nimmt jetzt Form an

    Mit Gesamtkosten in Höhe von knapp einer Million Euro steht der Ausbau der Straße "Am Hoffeld" im Ortsteil Rumpfen auf der Agenda der größeren Investitionen. Mudau. In seiner jüngsten Sitzung musste sich der Gemeinderat unter der Leitung von Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger mal wieder mit diesem Projekt befassen, das schon seit mehreren Jahren in... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Spende überreicht Kommunionkinder spendeten 650 Euro

    Geld für die Lebenshilfe in Buchen gesammelt

    Die Kommunionkinder 2017 der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Georg" und deren Familien hatten sich dazu entschieden, nach der Kommunion auf die üblichen Dankesgeschenke zu verzichten und den dafür vorgesehenen Betrag in Höhe von 650 Euro an den Verein Lebenshilfe in Buchen zu spenden. Zur Übergabe der Spende begrüßte Gemeindereferentin Anne Trabold am... [mehr]

Niederstetten

  • Bildungszentrum Niederstetten Zum Eintritt in den Ruhestand gab es für Rektor Norbert Umlandt ein Abschiedsfest

    Immer die Weiterentwicklung im Blick

    Elf Jahre lang war Norbert Umlandt Rektor des Niederstettener Bildungszentrums. Jetzt wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Niederstetten. Als Norbert Umlandt, seit dem Schuljahr 2005/2006 Rektor des Bildungszentrums Niederstetten (BZN), am Donnerstag in seine Schule kam, fühlte er sich etwas überflüssig: Allerorten wurde er wegen streng geheimer Vorbereitungen... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 21. bis 22. Juli: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 21. bis 22. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Osterburken

  • Zwischen Tradition und Moderne GTO, Realschule und Schule am Limes sowie die Grundschule Rosenberg nahmen an dem Europäischen Wettbewerb teil

    "Europa lohnt sich für alle"

    Der 64. Europäische Wettbewerb, an dem sich wieder zahlreiche Schüler der Grundschule Rosenberg sowie der drei Schulen der Stadt Osterburken (Ganztagsgymnasium, Realschule und Schule am Limes) beteiligt haben, stand unter dem Motto: "In Vielfalt geeint, Europa zwischen Tradition und Mo-derne". Erster Landesbeamter Dr. Björn-Christian Kleih eröffnete in Vertretung... [mehr]

  • Abteilungswehr Schlierstadt Wahlen auf der Tagesordnung

    Jens Schmidt ist der neue Kommandant

    Jens Schmidt wurde am Mittwochabend im Feuerwehrheim bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zum Kommandanten der Abteilungswehr Schlierstadt gewählt. Vertreten wird er von Martin Ehrling. 18 von 20 aktiven Floriansjüngern waren bei der Wahl zugegen, darüber hinaus auch Stadtkommandant Peter Schmitt, der stellvertretende Kreisbrandmeister Thomas Link... [mehr]

  • Musikschule Bauland Schülerkonzert im Römermuseum Osterburken / Viel Applaus für bewegende und mitreißende Vorträge

    Schon die Jüngsten bewiesen Können

    Mit so einem Andrang hatte niemand gerechnet: Zu Beginn des Schülerkonzerts der Musikschule Bauland gab es nicht genug Stühle für das zahlreiche Publikum. Osterburken. Und das, obwohl der Saal im Römermuseum schon mehr Besucher fasst als die Alte Schule, in der diese Veranstaltung zum Schuljahresabschluss bislang immer stattfand. Doch das dann folgende Programm... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball

    Viertelfinal-Aus für Kratzer und Wank

    Die deutsche U20-Basketball-Nationalmannschaft musste gestern im Viertelfinale der EM auf Kreta die Segel streichen. Das von Hendrik Rödl gecoachte Team, dem auch die beiden Würzburger Bundesligaspieler Leon Kratzer und Lukas Wank angehören, unterlag den favorisierten Spaniern mit 61:69 (15:17, 14:23, 14:13, 18:16). Sowohl Kratzer als auch Wank steuerten zum... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Lkw-Falle" Bahnbrücke Für Abhilfe soll gesorgt werden

    "Wir sind im Gespräch"

    Bei der Kreistagssitzung am Mittwoch hatte es Josef Morschheuser angesprochen: "Da muss man vorher eine Höhenbegrenzung hinbauen, damit die Lastwagen erst gar nicht Richtung Bahnbrücke fahren können", hatte er gefordert. Das sei, so Tauberbischofsheims Bürgermeister Wolfgang Vockel, auch seitens der Stadt überlegt, doch von der beim Landratsamt angesiedelten... [mehr]

  • Windpark Tauberbischofsheim Ausarbeitung eines Angebots an den Projektentwickler "Juwi" ist in Arbeit

    Das erklärte Ziel ist eine Bürgerbeteiligung

    In diversen Kommunen des Kreises kann derzeit wieder der Bau großer Windenergieanlagen bestaunt werden. Die Genehmigungs- und Ausführungsfristen in Verbindung mit der Vergütungshöhe sind Grund dafür, dass viele Projektentwickler ihre Anlagen noch vor dem 31. Dezember in Betrieb nehmen wollen. Viele der Anlagen wurden oder werden an Investoren wie große... [mehr]

  • Windenergie BürgerEnergie Königheim rügt Flächennutzungsplan und stellt Normenkontrollantrag / Gemeinde Königheim droht Ungemach / Eine Million Euro Investitionskosten müssen her

    Nutzungsvertrag kann zum Stolperstein werden

    Die BürgerEnergie Königheim hat den Flächennutzungsplan der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft gerügt und einen Normenkontrollantrag gestellt. Es geht dabei um rund eine Million Euro. Tauberbischofsheim/Königheim. "Uns liegt viel daran, eine gemeinsame Lösung mit allen Beteiligten zu finden", betont Harald Endreß, Geschäftsführer der Zeag Erneuerbare... [mehr]

  • 14. Benefiz-Open-Air-Kino Auftakt mit dem Film "Willkommen bei den Hartmanns"

    Rotarier bieten sommerliche Kinonächte für die gute Sache

    Zum 14. Mal veranstaltet der Rotary Club das Benefiz-Open-Air-Kino auf dem Schlossplatz. Zum Auftakt lief am Mittwochabend der Film "Willkommen bei den Hartmanns". Tauberbischofsheim. Auch wenn die Sommernacht am Mittwochabend nicht ganz so lau war, wie am Tag zuvor, der Rotary Club hatte Glück. Zum Start des diesjährigen Auftaktfilms "Willkommen bei den Hartmanns"... [mehr]

Testberichte

  • Kia Optima Sportswagon: Komfortabler Reisebegleiter

    Kia ist in der deutschen Auto-Landschaft beileibe keine Randerscheinung mehr. Im Gegenteil, koreanische Modelle erfreuen sich auf unseren Straßen großer Beliebtheit. Der Kia Optima Sportswagon ist die Kombi-Version der beliebten Optima-Limousine. Das Motto lautet hier: Sportlich, praktisch, stilvoll. Einen sportlichen Eindruck macht der lange Kombi auf jeden Fall.... [mehr]

Verschiedenes

  • BMW i8: Traumauto als Trostpflaster

    Überraschung, Zweifel, ungläubiges Staunen, Begeisterung: Der meistverkaufte Hybrid-Sportwagen aller Zeiten BMW i8 löst eine riesige Bandbreite an Emotionen aus - besonders beim kleinen Auto-Fan Paolo. Den kleinen Patienten tröstet die erträumte Spritztour im flachen Benzin-Elektro-Boliden sogar über seine schwere Krankheit hinweg. Das Traumauto wird zum... [mehr]

  • Wichtelrennen im Mini-Rolli

    "Früh übt sich, wer ein Meister werden will", heißt es im Volksmund. Wenn es danach geht haben viele Teilnehmer einer ganz besonderen Rennveranstaltung eine glorreiche Zukunft als Ingenieure und Rennfahrer vor sich. Beim "Gathering of the Goblins" (dt. Treffen der Wichtel) haben 8.000 Schüler der fünften und sechsten Klassen von 500 englischen Schulen einen... [mehr]

Walldürn

  • Altheimer Ferienprogramm

    Angebot von Basteln bis Zelten

    Das Gemeindeteam "Ferienprogramm" hat wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit insgesamt elf Aktionen in Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen, Firmen und Privatpersonen zusammengestellt. Die Themen Sport, Basteln, Spielen und Entdecken beinhaltet für jedes Kind etwas, das ihm Spaß bereiten dürfte. Das Programm im Einzelnen: Freitag, 28. Juli, 16 Uhr:... [mehr]

  • Walldürner Wallfahrt nach Dettelbach Pilger machten sich zu Fuß, mit dem Rad oder dem Bus auf den Weg / Langjährige Wallfahrer geehrt

    Den gewohnten Alltag zurückgelassen

    "Alle sollen eins sein" - unter diesem Leitwort stand nicht nur die diesjährige Wallfahrt, sondern auch die 30. Fußwallfahrt der Pfarrgemeinde nach Dettelbach zur "Schmerzhaften Mutter Gottes". Walldürn. Mehrere Walldürner Wallfahrgruppen vereinigten sich am Sonntag gegen 10.45 Uhr am Ortseingang von Dettelbach. Hier wurden sie von Stadtpfarrer Pater Josef aus... [mehr]

  • Drei Pkw wurden ein Raub der Flammen

    Drei abgemeldete PKW brannten in der Nacht auf Donnerstag in Walldürn aus. Kurz nach Mitternacht wurden in der Gerolzahner Straße drei brennende Pkw gemeldet. Es handelte sich um zwei BMW und einen Mercedes, welche auf einem Stellplatz nebeneinander standen. Vermutlich brannte zunächst nur ein Fahrzeug, aber aufgrund des zu diesem Zeitpunkt herrschenden starken... [mehr]

  • Absolventen verabschiedet Feier für Schüler des Berufskollegs "Wirtschaftsinformatik" und des Kaufmännischen Berufskollegs II

    Ziele mit Nachdruck verfolgen

    14 Schüler des zweijährigen Berufskollegs "Wirtschaftsinformatik" und 33 Schüler des einjährigen Kaufmännischen Berufskollegs II mit dem Abschluss "Fachhochschulreife" an der Frankenlandschule wurden bei einer Feierstunde im Haus der offenen Tür von Schulleitung, Lehrerkollegium und Elternbeirat offiziell verabschiedet.Programm der SchülerDie Verabschiedung... [mehr]

Werbach

  • Gedenkstätte Synagoge Wenkheim Ausstellung "Mitten unter uns" über Christen und Juden

    Aus Freunden wurden Feinde

    Erinnerungen wach halten an die jahrhunderte lange gemeinsame Geschichte von Christen und Juden in Unterfranken ist eines der Ziele, die sich der Verein "die schul." Gedenkstätte Synagoge Wenkheim, auf seine Fahne geschrieben hat. Mit der vom "Johanna-Stahl-Zentrum für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken" konzipierten Wanderausstellung "Mitten unter... [mehr]

  • Bläsermusik "eurobrass" gastiert am 22. und 23. Juli in Wenkheim

    Bläsermusik der Spitzenklasse

    Bläsermusik der Spitzenklasse - das verspricht das Ensemble eurobrass, das am Samstag, 22. Juli, um 19 Uhr (im Konzert) und am Sonntag, 23. Juli, um 10 Uhr (im Gottesdienst) in der Evangelischen Kirche gastiert. Dabei gibt es Blechbläsermusik auf höchstem Niveau, mit viel Liebe zum Detail und mitreißender Spielfreude vorgetragen. Die Programmauswahl stammt aus... [mehr]

Wertheim

  • Fußball Bei der 44. Wertheimer Stadtmeisterschaft haben die Jungschiedsrichter des TSV Kreuzwertheim weitere Bewährungsproben bereits bestanden

    "Solche Spiele sind wichtig für beide"

    Zweieinhalb Spiele stehen in der Kreuzwertheimer "Quätschich-Arena" am heutigen Freitag beim Turnier um die 44. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft auf dem Programm. Das "halbe" Spiel ist die zweite Hälfte der am Mittwoch witterungsbedingt abgebrochenen Begegnung zwischen dem TSV Kreuzwertheim und Türkgücü Wertheim, die ab 17.30 Uhr beim Stand von 1:0 für... [mehr]

  • Spende Fremdenverkehrsverein übergab drei neue Sitzgelegenheiten am Vierordtweg offiziell an Oberbürgermeister Stefan Mikulicz

    Auf Ruhebänken die Aussicht genießen

    Eine schöne Aussicht ist Wanderer bei der Steckenwahl entscheidend. Dank des Fremdenverkehrsvereins Wertheim können sie nun am Vierordtweg von Ruhebänken aus den Ausblick genießen. Wertheim. Die vom Verein gespendeten Sitzgelegenheiten wurden am Mittwochnachmittag offiziell an Oberbürgermeister Stefan Mikulicz übergeben. Symbolisch enthüllten dieser und... [mehr]

  • Gottesdienst Wanderausstellung "Über mich hinaus - 100 Jahre evangelische Frauen in Baden"

    Aufgaben der Frauenarbeit nachvollziehen

    Ein Gottesdienst zur Wanderausstellung "Über mich hinaus - 100 Jahre evangelische Frauen in Baden" findet am Sonntag, 23. Juli, statt. Der evangelische Kirchenbezirk hält um 10.15 Uhr den Gottesdienst in der Stiftskirche Wertheim anlässlich dieser Wanderausstellung. "Über mich hinaus": Unter dieser Überschrift feiern die evangelischen Frauen seit 100 Jahren ihre... [mehr]

  • Unwetter Feuerwehr hatte viel zu tun / Rund 25 000 Euro Schaden

    Bäume stürzten auf Straßen

    Ein Unwetter mit Starkregen und Hagel sorgte am Mittwochabend für Schäden im Stadtgebiet von Wertheim. Umgestürzte Bäume und herabfallende Äste beschädigten fünf geparkte Fahrzeuge. Dadurch entstand ein Schaden von schätzungsweise 25 000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Wertheim war ab 20.21 Uhr mit 23 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen bis 23 Uhr im... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung Fahrerlaubnis ist noch sechs Monate weg

    Betrunken Unfall verursacht

    Ein junger Mann war am 1. Mai um 4.30 Uhr betrunken mit einem Quad auf der Landesstraße 2310 im Bereich Freudenberg unterwegs. Die Untersuchung einer Blutprobe, entnommen um 7.05 Uhr, ergab eine Alkoholkonzentration von 1,22 Promille. Wegen fahrlässiger Trunkenheit im Verkehr verurteilte jetzt das Amtsgericht Wertheim den 21-Jährigen aus dem Kreis Miltenberg zu... [mehr]

  • Mädchenfußball Saisonabschlussfeier beim FC Eichel / Derzeit 55 Juniorinnen aktiv

    C-Juniorinnen mit herausragender Bilanz

    Zu ihren Rundenabschlussfeiern kamen am Dienstag die derzeit 55 Spielerinnen der einzelnen Mädchenteams des FC Eichel im Sportheim zusammen. Erfreulicherweise wurde in allen fünf Teams ein weiterer Aufwärtstrend verzeichnet, der sich im nach wie vor großen Zulauf von fußballinteressierten Mädchen und auch in einigen Meisterschaften ausdrückte. Nach reiflicher... [mehr]

  • Comenius Realschule Lehrer Jo Krimm verlässt nach 33 Jahren die Bildungseinrichtung

    Das Schulklima wesentlich mitgeprägt

    Zum Ende dieses Schuljahres beendet Lehrer Jo Krimm seinen Dienst an der Comenius Realschule Wertheim (CRW), wo er seit 1984 insgesamt 33 Jahre als Lehrer für Deutsch und (vor allem) Musik tätig war. Krimm studierte die genannten Fächer für das Lehramt an Realschulen und trat 1982 seine erste Planstelle in Weil der Stadt an. Zum Schuljahr 1984/85 erfolgte der... [mehr]

  • Stadtmeisterschaft Gewitter mit Hagel am Mittwochabend hat einen nicht eingeplanten Arbeitseinsatz zur Folge

    Dem Sturm folgen Solidaritätsaktionen

    Wer heute am späten Nachmittag als Helfer, Spieler oder Zuschauer zur "Quätschich-Arena" kommt, wird das Sportgelände wieder in einwandfreiem Zustand vorfinden. Nach dem Gewittersturm mit Hagelschauern am Mittwochabend (wir berichteten bereits) hieß es für die Mitglieder des TSV Kreuzwertheim und freiwillige Helfer/innen gestern: "Anpacken und klar Schiff... [mehr]

  • Fußball "6. Bühnenbau-Wertheim-Cup" am Samstag ab 11.15 Uhr auf der Wildbach-Sportanlage

    Die Eintracht vom Main erstmals in Nassig dabei

    Der "6. Bühnenbau-Wertheim-Cup" der Altersklasse U15 findet am Samstag, 22. Juli, auf der Wildbach-Sportanlage in Nassig statt. Bereits am heutigen Freitag um 18 Uhr begegnen sich dort die C-Junioren des SV Nassig und des FC Augsburg. Anpfiff für das unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz stehende Turnier ist am morgigen Samstag um 11.15... [mehr]

  • Fakten statt Gerüchte

    Der Neubau der Tauberbrücke hat schon häufig für Gesprächsstoff gesorgt. Doch in den letzten Monaten intensivierte sich das Brodeln in der Gerüchteküche der Stadt ständig. Vom Rechtsstreit zwischen Stadt und Baufirma ist da die Rede, von Rost auf dem neuen Bauwerk und von mangelnder Barrierefreiheit: Der Unmut in der Bevölkerung ist groß. Erst Ende März... [mehr]

  • Pilotprojekt Lernwerkstatt Schüler präsentierten gestern erfolgreich ihre Arbeiten

    Handwerksberufe bieten beste Chancen

    An der Gemeinschaftsschule Wertheim wurde Mitte September das Pilotprojekt "Lernwerkstatt Bau-Hand-Werk" gestartet. Die Handwerkskammer Heilbronn-Franken will damit auf die unterschiedlichsten Handwerksberufe aufmerksam machen und Achtklässlern das spannende Berufsfeld des Bauhandwerks nahebringen. Der Nachwuchs fehlt zunehmend, wie Kammerpräsident Ulrich Bopp... [mehr]

  • 50 Jahre Kleingartenverein Wartberg Interesse an der Bewirtschaftung einer Parzelle ist auch heute noch groß

    In Ruhe ein Stück Freiheit genießen

    Von der jungen Familie bis zu Senioren: Die Kleingartenanlage auf dem Wartberg ist bei allen Generationen beliebt. Am Wochenende feiert der Kleingartenverein sein 50-jähriges Bestehen. Wartberg. "Das Schönste an unseren Kleingärten sind die Freiheit und die Ruhe, die man darin genießen kann. Es gibt quasi keinen Verkehrslärm", schwärmte Vorsitzender Robert... [mehr]

  • Stadtteilbeirat tagte Anlage rückt knapp 80 Meter näher an die Gemarkungsgrenze heran

    Ja zur Freizeitplatz-Verlegung

    Die Kuh ist vom Eis, und am Ende ging es schneller, als von manchen erwartet beziehungsweise befürchtet worden war. In einer gemeinsamen Sitzung mit den Kollegen vom Reinhardshof stimmte der Stadtteilbeirat Vockenrot am Mittwochabend letztlich einmütig einer Verlegung des Freizeitplatzes Reinhardshof um knapp 80 Meter näher an die eigene Gemarkungsgrenze heran zu.... [mehr]

  • Neubau der Tauberbrücke Stadtverwaltung sieht mögliche Fehler und Verzögerungen beim beauftragten Bauunternehmen / Hörnig weist Vorwürfe zurück

    Kein Rechtsstreit beim Brückenbau

    Die Tauberbrücke ist seit 30. März für den Verkehr freigegeben. Beendet ist der Neubau allerdings noch lange nicht. Wertheim. Täglich rollen hunderte Fahrzeuge über die neue Tauberbrücke. Und Autofahrer und Fußgänger sind froh, dass beide Seiten der Stadt wieder leichter zu erreichen sind. "Wir haben keinen Rechtsstreit mit der Baufirma", schickten... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule

    Sozial-AG besuchte Rotkreuzklinik

    Die Sozial-AG der Gemeinschaftsschule Wertheim besuchte kürzlich die Rotkreuzklinik auf dem Reinhardshof. Wie es dazu im Bericht der Verantwortlichen heißt, führte Lisa Rappert, Ausbildungslehrerin für Gesundheit und Pflege, die Schüler durch das Haus. Dabei zeigte sie ihnen Patientenzimmer und die verschiedenen Stationen der Klinik. Etwas Besonderes für die... [mehr]

  • Tennis Nach dem 6:0-Erfolg gegen den TC Malsch

    U 14-Mädchen vorzeitig Meister

    Schon am vorletzten Spielwochenende steht fest, dass die Mädchen der U14 des TSC Gelb-Blau Wertheim auf Platz eins in der 2. Bezirksliga stehen. Mit ihrem 6:0-Sieg gegen den TC Malsch 2000 bewiesen sie, dass sie den Titel verdient haben. Ebenfalls siegreich waren die Jungs der U18; spannende Kämpfe und enormer körperlicher Einsatz lohnten sich und führten zu... [mehr]

  • Vorschläge zur Verbesserung

    Wartberg-Bewohner sind gefordert

    Die Stadt Wertheim bereitet die Ausweisung des Stadtteils Wartberg als Sanierungsgebiet vor (die FN berichteten). An der Auftaktveranstaltung in Form einer Bürgerwerkstatt im Kirchenzentrum haben rund 60 interessierte Bewohner teilgenommen. Vorschläge zum Stadtteil können bis zum 22. August auch im Internet unter www.mypinion-wartberg.de gemacht werden. Wie es in... [mehr]

Wirtschaft

  • Lebensmittel 53 Millionen Lachse starben 2016 in norwegischen Zuchtanlagen - doch die Nachfrage steigt stetig / Ungebetener Eindringling

    Läuse gefährden Norwegens Fischindustrie

    Es ist einer dieser Tage, an denen sich der Sommer in Westnorwegen von seiner besten Seite präsentiert. Das Thermometer zeigt 22 Grad, nur wenige flüchtige Wolken lassen sich am Himmel blicken. Der Fluss Orkla schlängelt sich vorbei an grasbewachsenen Hügeln, auf denen Tannen ihre Spitzen in die Sonne recken. Vegard Heggem steht am Ufer, schwere grüne... [mehr]

Wittighausen

  • Rock am Wald 20. Auflage des Open-Air-Festivals am 28. und 29. Juli / Haupt-Act "Number Nine"

    Weiterhin "Bock auf Rock"

    Bock auf Rock? So begann in Bütthard vor 21 Jahren eine kleine Erfolgsgeschichte. "Bock auf Rock" war der "Leitspruch" des ersten Rock am Wald Flyers. Das war der Anfang 1997. Nach nunmehr 21 Jahren und 19 Veranstaltungen findet am 28. und 29. Juli das 20. "Rock am Wald Open Air" am Oesfelder Wald nahe Bütthard statt. Ursprünglich war der Gedanke, ein Open Air auf... [mehr]

Würzburg

  • Universität Würzburg Gäste des "Global Village" entdecken, wie sehr Stereotype das Miteinander prägen

    Real oder doch vielleicht ein Vorurteil?

    Gegen gepflegte Vorurteile helfen keine Argumente. Denn wer ein Vorurteil hat, weiß in der Regel nicht, dass es sich um ein Vorurteil handelt. Im "Cross Cultural Management"-Kurs lernen Studierende der Universität Würzburg, wie sie ihre eigenen Vorurteile entlarven und gut in interkulturellen Teams kooperieren können. Abschluss und Höhepunkt des Kurses ist das... [mehr]