Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 18. Juli 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Martin-von-Adelsheim-Schule Hector-II-Kinderakademie

    "Hierarchie der Zahlen"

    "Frau Schuster, mathematisch betrachtet ist Statik tatsächlich Mathematik." Zu Beginn des Kurses "Hierarchie der Zahlen" für die Hector-II-Kinderakademie an der Martin-von-Adelsheim-Schule stellte diesen Fakt ein Junge fest. Begeistert von den "Dimensionsmaterialien" baute er verschiedene Höhen mit dem "rosa Turm" und der "braunen Treppe" nach der Pädagogik von... [mehr]

  • Schlossgrabenkonzert Gesangverein Adelsheim hatte den MGV Gerichtstetten zu Gast / Musicalmelodien und Volkslieder

    "Singen im Chor bringt Freude ins Leben"

    Einen Sommerabend mit heiteren und beschwingten Liedern erlebten die Zuhörer beim traditionellen Schlossgrabenkonzert des Gesangvereins 1839 Adelsheim am Samstagabend. Adelsheim. Zu Gehör brachten die Sängerinnen und Sänger altbekannte Volkslieder, aber auch Schlager, Hits und beliebte Musicalmelodien in deutscher und englischer Sprache."Flashmob" zum AuftaktDie... [mehr]

  • Geschwindigkeitsmessung

    86 fuhren viel zu schnell

    Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 292 nahe der Autobahnausfahrt Boxberg bei Ahorn kam es am Sonntagvormittag zwischen 7.30 und 12.50 Uhr bei 552 gemessenen Fahrzeugen zu insgesamt 86 Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h fuhren 43 Pkw-Fahrer bis zu 20 km/h zu schnell, immer noch... [mehr]

Ahorn

  • Verkehrskontrolle auf B 292

    86 Fahrer waren zu schnell unterwegs

    Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 292 nahe der Autobahnausfahrt Boxberg bei Ahorn kam es am Sonntagvormittag zwischen 7.30 und 12.50 Uhr bei 552 gemessenen Fahrzeugen zu insgesamt 86 Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde fuhren (km/h) 43 Pkw-Fahrer bis zu 20 km/h... [mehr]

Aktuelles

  • Auburn Fall: Traum-Oldtimer unter dem Hammer

    Am Labor Day-Wochenende geht es in Auburn im US-Bundesstaat Indiana regelmäßig hoch her. Auctions America bringt die feinsten Oldies des vergangenen Jahrhunderts unter den Hammer. Bei der 2017er-Auflage werden von 31. August bis 3. September rund 850 Kostbarkeiten versteigert. Eindeutiger Star des Angebots ist ein einmaliger Duesenberg, Model SJ Sweep Panel Phaeton... [mehr]

  • Bei Warnblinken sofort bremsen

    Wenn der Vordermann auf der Autobahn den Warnblinker einschaltet, ist das nicht nur eine unverbindliche Information, sondern eine Aufforderung an den nachfolgenden Verkehr, das Tempo sofort zu verringern. Sonst kann es nicht nur krachen - sondern auch teuer werden. Das musste ein Lkw-Fahrer erfahren, der trotz des Blinksignals weiter mit 80 km/h gefahren war und den... [mehr]

  • Billigflüge - besser als ihr Ruf?

    Wer eine Fernreise zum Dumpingpreis unternimmt, hat nach der Heimkehr etwas zu erzählen - etwa über hohe Zusatzkosten, Aufpreise fürs Gepäck, enge Sitze oder nervige Umsteige-Wartezeiten. Aber geht es denn auch stressfrei und entspannt in den Billigurlaub? Die Zeitschrift Reise & Preise hat es ausprobiert. Auch wenn man aktuell für 450 Euro nach Bangkok, Mumbai... [mehr]

  • Der Traum vom stressfreien Fahren

    Fast wie im ICE: Abschalten, zurücklehnen, aus dem Fenster schauen und die Landschaft genießen. So stellt sich die Mehrheit der Autofahrer das autonome Fahren vor. Bei einer Studie von Systemlieferant und Entwickler Bosch erklären 63 Prozent aller Befragten, sie würden die Zeit im Selbstfahrmodus gerne entspannt verbringen, 61 Prozent favorisieren Gespräche mit... [mehr]

  • EU-Projekt soll Wasserstoffantrieb fördern

    Es gibt aktuell nicht nur viel zu wenige Wasserstoff-Tankstellen, um die umweltfreundliche Antriebstechnik auf die Überholspur zu bringen. Die vorhandenen Zapfanlagen sind auch noch sehr teuer und verbrauchen jede Menge Strom. Zwei Punkte, an denen das EU-Projekt mit der sperrigen Bezeichnung COSMHYC (COmbined hybrid Solution of Metal HYdride and mechanical... [mehr]

  • Ford will mit Serviceaktion mögliche Motorschäden verhindern

    Ford ruft in Deutschland rund 8.400 Fahrzeuge verschiedener Modellreihen mit 1,5-Liter-Dieselmotor in die Werkstätten. Betroffen sind B-Max, C-Max, Ecosport, Fiesta, Focus, Mondeo sowie Transit Connect und Tourneo Courier, die zwischen Oktober 2014 und Ende April 2015 produziert worden sind. Der Hersteller tauscht laut der Fachzeitschrift "kfz-betrieb" im Rahmen... [mehr]

  • ifo-Institut warnt vor Verbrenner-Verbot

    Für Matthias Wissmann ist die Sache klar: "Verbote wären der falsche Weg", kommentiert der Chef des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) eine aktuelle ifo-Studie über die Folgen eines Verbrenner-Stopps im Jahr 2030. Zentrales Ergebnis des Zahlen- und Datenwerks: Mehr als 600.000 der heutigen Industriearbeitsplätze wären direkt oder indirekt betroffen, also... [mehr]

  • Infotainment-Upgrade für Opels Kleinwagen

    Sieben-Zoll-Touchscreen, volle Einbindung von Android- und Apple-Smartphones über Android Auto und Apple CarPlay sowie Navigation mit dynamischer Routenführung via TMCpro: Opel treibt die Vernetzung seiner Kleinwagen Karl, Adam und Corsa weiter voran und bietet für diese Modelle ab sofort neu das Navi 4.0 IntelliLink-System an. Die Infotainment-Lösung kommt... [mehr]

  • Innig und kurios: Die schönsten Autonamen

    Das Auto - nur ein Gebrauchsgegenstand, um von A nach B zu kommen? Von wegen. Gerade bei längeren Beziehungen zwischen Mensch und Maschine kommt doch eine gewisse Vertrautheit auf. Und häufig zeigt die sich in der Tatsache, dass der fahrbare Untersatz wie jedes Familienmitglied einen Namen bekommt. Immerhin knapp jeder fünfte Autofahrer, nämlich exakt 19 Prozent,... [mehr]

  • Lausitzring: Rennstrecke wird zum Hightech-Testfeld

    Die Rennstrecke Lausitzring nahe Klettwitz in Brandenburg wird zum 1. November des Jahres von der Sachverständigenorganisation Dekra übernommen. Ziel ist es, hier ein Innovationszentrum für die Prüfung der Mobilität der Zukunft entstehen zu lassen. Damit ist der EuroSpeedway Geschichte. Motorsport tritt hier zukünftig in den Hintergrund. Zunächst wird aber der... [mehr]

  • Mehr Sicherheit und Nachwuchs: Begleitetes Fahren ab 17 Jahren auch im Lkw

    Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) fordert die Bundesregierung auf, das Begleitete Fahren ab 17 Jahren (BF17) auch bei Lkw möglich zu machen. Die zusätzliche Fahrerfahrung im Rahmen der dualen Ausbildung zum Berufskraftfahrer (Fahrerlaubnisklasse C/CE für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen) vor dem Beginn des Alleinfahrens könne... [mehr]

  • Morelo Empire: Voller Luxus in der Klasse bis 7,5 Tonnen

    Wohnmobilhersteller Morelo rollt mit kräftigem Rückenwind durch deutlich gestiegene Stückzahlen und Umsätze beim Düsseldorfer Caravan Salon (26. August bis 3. September 2017) vor. Schon vorab präsentiert das Unternehmen aus dem unterfränkischen Schlüsselfeld seinen Messestar Empire, einen Luxusliner in der Klasse bis 7,5 Tonnen. Im Gegensatz zum im... [mehr]

  • Neuwagen immer weniger attraktiv

    Der deutsche Automarkt durchläuft einen drastischen Änderungsprozess: Das Auto verliert deutlich an Anziehungskraft. "Die deutschen Privatkäufer werden Auto-müde", konstatiert Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen. Seine aktuelle Analyse zeigt: Das Auto ist nicht mehr des Deutschen liebstes... [mehr]

  • RFID-Chip soll Schnellfahrer ausbremsen

    Der Blitzer feiert Geburtstag - vor exakt 60 Jahren entlarvte erstmals ein Radargerät einen Zu-Schnell-Fahrer. Die Geräte haben sich in dieser Zeit massiv verändert - ihr Zielpunkt ist weitgehend gleich geblieben: Nach wie vor dient das Nummerschild zur Identifizierung. Die Firma Tönnjes East aus Delmenhorst will das ändern. Der Autofahrer wird noch gläserner.... [mehr]

  • Tuning: Brachiale AMG E-Klasse mit spektakulärer Folierung

    Mit diesem Wagen erleben eilige Familien-Väter oder generell Menschen mit gesteigertem Transport-Bedürfnis ihr blaues Wunder - oder doch eher ein grünes? Das kommt auf die Perspektive an. Außer Zweifel steht dagegen, dass mit dem Mercedes-AMG T-Modell (Baureihe S212 bis 2016), das sich die beiden Tuner fostla.de und PP-Performance vorgenommen haben, ein... [mehr]

Assamstadt

  • Auf dem Barbarossahof Regionalschau für Welsh-Ponys zog zahleiche Besucher an

    Die feine englische Art

    Auf dem Barbarossahof (Gestüt Bajo) trafen sich Freunde der Welsh-Ponys zur Regionalschau für Baden-Württemberg. Mit dabei waren zahlreiche Gäste aus dem benachbarten Ausland. Assamstadt. Das höchste Glück auf dem Rücken eines Pferdes zu finden, ist für ängstlichere Naturen nicht so einfach. Beim Blick auf so ein ausgewachsenes Reittier kann schon mal... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Wallfahrtsverein Löffelstelzen Engelbert Löhr für 50 Jahre und Karl-Heinz Model für 40 Jahre geehrt / "Alle sollen eins sein!"

    43 Kilometer zu Fuß zum "Heiligen Blut"

    Wenn man auf die bewegte Wallfahrtsgeschichte im Laufe der Jahrhunderte blickt, so sieht man die heutige Wallfahrtseuphorie voller Freude, aber doch auch mit einer gewissen Nüchternheit. Viele fragen sich, warum gehen so viele Menschen auf eine Wallfahrt, was treibt sie denn an, ob wohl die Kirchen leerer werden? Was macht eine Wallfahrt so interessant? In den zwei... [mehr]

  • Missio canonica Fast 100 Religionslehrerinnen und -lehrer schließen Ausbildung ab / Festgottesdienst in Markelsheim

    Bischof übergibt die Urkunden

    Das Versprechen, den Religionsunterricht in Übereinstimmung mit der Lehre der katholischen Kirche zu gestalten und durchzuführen gaben am Sonntag in der St. Kilians Kirche in Markelsheim fast hundert neu ernannte Religionslehrerinnen und Religionslehrer. Denn wer katholische Religion lehren will, muss nicht nur ein abgeschlossenes Theologiestudium oder... [mehr]

  • Großübung in der "Solymar"-Therme Freiwillige Feuerwehren und Deutsches Rotes Kreuz arbeiten Hand in Hand / Lob von Beobachtern / 70 Verletzte angenommen

    Chlorgas-Alarm fordert Einsatzkräfte

    Über 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und DRK eilten frühmorgens zur "Solymar"-Therme, um einen simulierten Chlorgas-Unfall und vor allem einen Massenanfall an Verletzten zu bewältigen. Bad Mergentheim. Kurz nach 7.30 Uhr erfolgte die Anforderung der Rettungskräfte. Schnell stellte sich heraus, dass es bis zu 70 Verletzte geben könnte, so dass Großalarm durch... [mehr]

  • Ausstellung im Bürgersaal Am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juli, beziehungsweise 29. und 30. Juli jeweils von 10 bis 17 Uhr

    Farben sind die Leidenschaft des Edelfingers Otto Hofmann

    Otto Hofmann aus Edelfingen ist ein leidenschaftlicher Maler. Schon über 130 farbenfrohe Werke zieren das Eigenheim des 85-jährigen Hobbykünstlers. Doch an Verkaufen denkt er nicht, nur besonderen Freunden gibt er hin und wieder eines seiner Kunstwerke ab. Allerdings anschauen können sich interessierte Kunstliebhaber die Gemälde anlässlich einer Ausstellung im... [mehr]

  • Wandelhalle "Glenn Miller Orchestra" spielt am 6. August

    Freikarten zu gewinnen

    In wenigen Tagen findet in Bad Mergentheim das Showereignis "It's Glenn Miller Time" für alle Jazz- und Swing-Fans statt. Auch nach über 75 Jahren der Gründung des Glenn Miller Orchestra bereichert es die Musikwelt immer noch mit zahlreichen unvergesslichen Tunes und Arrangements. "In The Mood", "Moonlight Serenade", "Chattanooga Choo Choo", "Pennsylvania 6-5000",... [mehr]

  • Jugendgemeinderat Frist bis 31. Juli verlängert

    Projekte werden gefördert

    Jugendarbeit wird in Bad Mergentheim auf vielfältige Weise betrieben - und das möchte die Stadt unterstützen. Deshalb nimmt sie ab sofort wieder Anträge für eine Unterstützung verschiedener Projekte entgegen. Die Frist für die Abgabe wurde jetzt bis zum 31. Juli verlängert. Hintergrund: Der Stadtrat möchte die Arbeit der Jugendorganisationen und deren... [mehr]

  • Bildung Schulrektoren treffen sich in der Stadtbücherei / Flyer vorgestellt

    Referate-Stoff von "Brexit" bis "Lurch-Skelett"

    Die Rektoren der Bad Mergentheimer Schulen haben sich zu einer Arbeitssitzung in der Stadtbücherei getroffen. Deren Leiterin Magdalene Hellmuth stellte bei diesem Termin erstmals einen eigens auf Schüler zugeschnittenen Infoflyer vor, der über die vielfältigen Recherchemöglichkeiten und das große Angebot an Lernhilfen in der Stadtbücherei informiert. Denn aus... [mehr]

Boxberg

  • Werkrealschule Boxberg Abschlusszeugnis an zehn Absolventen überreicht

    Julian Krüger Klassenbester

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden am Freitagabend insgesamt zehn Schülern und Schülerinnen ihr Abschlusszeugnis überreicht. Dabei zeigte sich, dass auch Hauptschüler noch durchaus zu wirklich guten schulischen Leistungen fähig sind. Julian Krieger erreichte als Klassenbester einen Gesamtdurchschnitt von 1,7 und erhielt dafür einen Buchpreis,... [mehr]

Buchen

  • Vortrag im Klösterle

    "Antisemitismus im Rechtsrock"

    Die Bücherei des Judentums veranstaltet am Donnerstag, 20. Juli, um 19.30 Uhr einen Vortrag mit Diskussion von Timo Büchner gegen "Rechts" mit dem Titel "Antisemitismus im Rechtsrock - Blut muss fließen" im Rahmen der Veranstaltungswoche gegen Antisemitismus und "Herz statt Hetze NOK". Büchner beleuchtet in seinem Vortrag die Rolle antisemitischer Sprache und... [mehr]

  • Firma Bleichert besucht

    Feuerwehrsenioren waren unterwegs

    Mit über 50 Teilnehmern aus den verschiedenen Abteilungswehren der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Buchen unternahm deren Alterskameradschaft eine Exkursion zur Firma Bleichert in Osterburken, einem weltweit agierenden System-partner für Fabrikautomation, Förder-, Montage- und Verkettungstechnik. Nach der Begrüßung in der Firmenzentrale gab es für die Besucher... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule in der Buchener Stadthalle gab es von Schulleiterin Monika Schwarz die Zeugnisse

    Harald Scheuermann mit einem Durchschnitt von 1,2 Jahrgangsbester

    Sie haben es geschafft: 78 Schüler der Abt-Bessel-Realschule erhielten am Freitagabend in der gut gefüllten Buchener Stadthalle von Schulleiterin Monika Schwarz ihr Zeugnis der Mittleren Reife. Mit einem traumhaften Notendurchschnitt von 1,2 wurde Harald Scheuermann aus Buchen als Jahrgangsbester ausgezeichnet. Im Rahmen einer stimmungsvollen und kurzweiligen... [mehr]

  • "Auf anderen Wegen" Die siebte Zwölf-Stundenwanderung des Heimatvereins Hettingen war pure Fitness für Körper und Geist

    Kunst und Informationen auf rund 50 Kilometern

    Das Motto der Zwölf-Stundenwanderung "Auf anderen Wegen" spiegelt die sehr abwechslungsreiche Wegstrecke von fast 50 Kilometern wider, die sich über die Gemarkungen von Hettingen Buchen, Bödigheim, Seckach, Großeicholzheim, Oberschefflenz, Zimmern, Jugenddorf Klinge, Schlierstadt, Götzingen, und Eberstadt erstreckte, ehe wieder heimische Gefilde erreicht wurden.... [mehr]

  • Musikschule Buchen

    Musikschulfest im Museumshof

    Die Joseph-Martin-Kraus-Musikschule eröffnet den Buchener Feriensommer mit ihrem 25. Musikschulfest im Museumshof am Sonntag, 23. Juli, von 14.30 bis 18 Uhr. Wie immer wird der musikalisch-unterhaltsame Nachmittag gemeinsam organisiert von der Musikschule und dem Förderverein. Die musikalische Gestaltung übernehmen die Bläserklasse der Jakob-Mayer-Grundschule... [mehr]

  • Ausbildungsinformationen aus erster Hand "Aktionswoche Geodäsie" geht nach Auftakt mit Informationsständen in Buchen und Hardheim weiter

    Nach Abschluss eine gefragte Fachkraft

    Offiziell eröffnet wurde die "Aktionswoche Geodäsie" am Samstag in der Buchener Fußgängerzone. Informationen über die Ausbildungsmöglichkeiten stehen im Vordergrund. Buchen. Sowohl der Beigeordnete der Stadt Buchen Thorsten Weber als auch der Erste Landesbeamte Dr. Björn-Christian Kleih überzeugten sich an dem Informationsstand von der Leistungsfähigkeit der... [mehr]

  • Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut in Buchen Über Fachkräftemangel und die Herausforderungen für Unternehmen ausgetauscht

    Regionale Sonderlösungen gefordert

    Wirtschafts-und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut machte bei ihrem Besuch des Neckar-Odenwald-Kreises auch in der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte (ÜBA) Station. Buchen. Über den Fachkräftemangel und die Herausforderungen für Unternehmen im ländlichen Raum haben sich am Montagmittag Unternehmer, Handelskammer-Vertreter und regionale Politiker... [mehr]

  • Altrockband "Return" rockte Bödigheim Abendfüllendes Programm im oberen Burghof

    Rockklassiker altern nicht

    Die Altrockband "Return" mit fünf Mitgliedern aus dem Buchener Raum hatte bereits ihren vierten Auftritt in Bödigheim. Auch heuer konnten sie mit ihrem abendfüllenden Programm im oberen Burghof beweisen, dass Rockklassiker nicht altern, sondern offensichtlich zeitlos hörens- und tanzenswert sind. Die Jahre scheinen auch an den Musikern selbst wirkungslos... [mehr]

  • Götzenturmfest

    Vielfältiges Musikprogramm

    Ganz im Zeichen der Musik steht traditionell das Götzenturmfest vom Musikverein Hettigenbeuern. Zahlreiche Musikkapellen sorgen für ansprechende Unterhaltung rund um den Götzenturm im Morretal. Das Fest der "Heddebörmer Musikanten" von Samstag, 22. Juli, bis Montag, 24. Juli, vor der historischen Kulisse wartet wiederum mit einer attraktiven Speisekarte und einem... [mehr]

Freudenberg

  • Geburtstag Rudolf Maier feierte gestern seinen 95. Geburtstag

    Im Vereinsleben stark engagiert

    Er ist Träger der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg und der Stadtmedaille in Gold seiner Heimatstadt Freudenberg. Am gestrigen Montag feierte Rudolf Maier im Kreise seiner Familie den 95. Geburtstag. Seit Generationen sind die Maiers in Freudenberg ansässig. Rudolf Maier erblickte hier am 17. Juli 1922 das Licht der Welt. Nach dem Schulbesuch absolvierte er... [mehr]

Fussball

  • Fußball Schulaktionstag beim FC Eichel im Rahmen des "Tages des Mädchenfußballs 2017" im Kreis Tauberbischofsheim

    "Team Deutschland" holt sich den Turniersieg

    Zu einem vollen Erfolg wurde die dritte Auflage des "Mädchenfußballtags" der Comenius Realschule, der als "Schulaktionstag" im Rahmen des "Tages des Mädchenfußballs" unter idealen äußeren Bedingungen erstmals auf dem Sportgelände des FC Eichel ausgetragen wurde. Mit 27 Mädchen nahmen zwar nicht ganz so viele Schülerinnen wie im letzten Jahr teil, doch war... [mehr]

  • Fußball Stützpunkttreffen der Unparteiischen im Tauberstadion in Tauberbischofsheim / Spezielle Ausbildung des Nachwuchses

    "Teambuilding" des Schiedsrichter-Bezirksförderkaders Odenwald

    Thorsten Kagerbauer von der Schiedsrichtervereinigung Tauberbischofsheim (SRVgg TBB) begrüßte zwölf Schiedsrichter aus den Fußballkreisen Mosbach, Buchen und Tauberbischofsheim im Tauberstadion in Tauberbischofsheim zu einem Treffen des Bezirksförderkaders Odenwald. Diese Stützpunkttreffen finden in jedem Kreis je Saison einmal statt. Hier werden die... [mehr]

Fußball

  • Fußball Verbandsligist hielt gegen Wormatia Worms gut mit

    Hollenbach verliert knapp

    In einem Vorbereitungsspiel auf die neue Saison unterlag der württembergische Verbandsligist FSV Hollenbach in Edelfingen dem Regionalligisten Wormatia Worms knapp mit 2:3. Die Partie kam zustande, weil Wormatia Worms derzeit ein Trainingslager durchführt und dabei im Hotel "Edelfinger hof" wohnt. Das Spiel begann aufgrund einer Verspätung des... [mehr]

Fussball

  • Fußball Jahreshauptversammlung des Kreisjugendausschusses in Külsheim / Selbst bei den jüngsten Kickern nimmt die Zahl der Teams ab

    Nachwuchssorgen werden immer größer

    Während der Deutsche Fußball-Bund (DFB) erst vor wenigen Tagen eine weitere Steigerung seiner Mitgliederzahlen auf mehr als sieben Millionen bekannt gab (wir berichteten) und in der vergangenen Spielzeit 2016/17 auch im Vergleich zur Vorsaison ein Plus von mehr als 12 000 Spielern unter 18 Jahren verzeichnete, plagen die Vereine im Fußballkreis Tauberbischofsheim... [mehr]

  • Fußball

    Neulingskurs für Schiedsrichter

    Die Schiedsrichtervereinigung Tauberbischofsheim startet am 19. Februar 2018 um 19 Uhr im Sportheim des TSV Tauberbischofsheim, einen Neulings-Lehrgang zum Fußball-Schiedsrichter beziehungsweise zur -Schiedsrichterin. Weitere Termine und der Ablauf der Unterrichtsabende werden mit den Anwärtern abgestimmt. Die Teilnahme ist ab einem Mindestalter von 12 Jahren... [mehr]

  • Fußball

    Staffeltage auf Kreisebene

    Im Fußballkreis Tauberbischofsheim findet der Staffeltag für die beiden Kreisklassen C (Staffel 1 und 2) am Dienstag, 25. Juli, um 19 Uhr im Sportheim des TSV Dittwar statt. Der Staffeltag für die Kreisliga, die Kreisklasse A sowie die Kreisklasse B ist am Donnerstag, 27. Juli, um 19 Uhr im Sportheim des VfR Uissigheim. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem... [mehr]

Hardheim

  • Europäischer Wettbewerb Motto "In Vielfalt vereint" / Bildungshaus Erftal ebenfalls beteiligt

    13 Preise gingen wieder nach Hardheim

    Unter dem Leitsatz "In Vielfalt geeint" lud der Europäische Wettbewerb zum nunmehr 64. Mal Kinder und Jugendliche dazu ein, politische und gesellschaftliche Themen künstlerisch zu interpretieren. In der Mensa des Schulzentrums wurden am Montag zwei Land- und elf Ortspreise verteilt. Erster Landesbeamter Dr. Björn-Christian Kleih eröffnete in Vertretung für... [mehr]

  • Motorradclubs "Wolfshaupt Erftal" Sommerfest mit Motorradgottesdienst in Schweinberg

    Fahrer und Bikes erhielten den Segen

    An der frischen Luft kann man einiges tun: Sport treiben, gemütlich wandern oder grillen. Und selbstverständlich auch Gottesdienst feiern. Am Samstag wurde die Sommerparty des Motorradclubs "Wolfshaupt Erftal" von einem Bikergottesdienst unweit des Schweinberger Burgareals ergänzt. Nachdem der ortsansässige Gerhard Weiser, der seine Wiese zur Verfügung gestellt... [mehr]

  • "Wandern für die Andern" fand in diesem Jahr in Höpfingen statt Drei Projekte werden unterstützt / Engagierte Missionsarbeit

    Hilfe im Kampf gegen Armut und Hunger

    Ziel des alljährlichen Hungermarsches ist es, einen Beitrag zur Überwindung von Armut, Hunger und Krankheit in diesen Gebieten zu leisten. Höpfingen/Waldstetten. In diesem Jahr wurde das "Wandern für die Andern" von den beiden Pfarrgemeinden St. Ägidius Höpfingen und St. Justinus Waldstetten sowie dem Förderverein für Missionsarbeit am Sonntag durchgeführt.... [mehr]

  • Am 22. Juli in Schweinberg

    Musiker zaubern spanisches Flair

    "Viva Espana" heißt es am Samstag, 22. Juli, ab 20 Uhr auf dem Kirchplatz in Schweinberg. Die 14. Sommerserenade des Musikvereins Schweinberg steht dieses Jahr unter dem Motto "Viva Espana - Spanische Nacht". Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches spanisches Programm. Zu hören sind das Gesamtorchester unter Stabführung von Luk... [mehr]

  • "Edeka-Gewinnspiel" Mütter wollen Spendensumme nach Hardheim holen / Infostände

    Spielplatzaktion findet vielfältige Unterstützung

    Als absoluter Senkrechtstarter erwies sich die Teilnahme von Hardheimer Müttern an der Aktion "Spielplatz schöner machen", mit der die Edeka-Südwest die Erweiterung oder Sanierung eines bestimmten Spielplatzes mit bis zu 50 000 Euro bezuschusst: Nach fünf Tagen zählte man am Samstagmorgen schon über 12 500 abgegebene Stimmen für den Hardheimer Spielplatz im... [mehr]

Heilbronn

  • Geburtstag Carmen Würth wird am heutigen Dienstag 80 Jahre alt / Seit Jahrzehnten sozial und kulturell engagiert

    "Jeder Mensch hat eine Gabe"

    Genau hinschauen und aufmerksam zuhören, handeln statt reden, entschlossen anpacken, wo andere endlos diskutieren. Wesensmerkmale, die Carmen Würth, Ehefrau des Künzelsauer Schrauben-Milliardärs Professor Dr. h. c. Reinhold Würth, in besonderer Weise auszeichnen und sie zu dem machen, was sie ist und wie sie in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird: eine... [mehr]

Königheim

  • Blasmusik Vlado Kumpan und Fred Prokosch in Königheim

    Böhmisch-mährische Musik der Extraklasse

    Der Musikverein Pülfringen präsentiert am Samstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr in der Brehmbachtalhalle in Königheim Vlado Kumpan und Fred Prokosch Live. Seit über 16 Jahren ist Vlado Kumpan mit seinen virtuosen "Kumpanen" unterwegs. Mit seinem Orchester hat er die böhmisch mährische Blasmusik zur Perfektion gebracht und gilt so als Vorbild für viele... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Heimat- und Quätschichfest Weiterhin zwei Gerstensäfte zur Auswahl

    Entscheidung steht noch aus

    Angestoßen wird auf jeden Fall, beim Heimat- und Quätschichfest in Kreuzwertheim. Auch in diesem Jahr. Nur mit welchem Bier, das steht noch nicht fest. Die traditionelle Bierprobe am Freitagabend im Keller der Spessart Brauerei brachte keine Entscheidung zwischen "Goldspecht" und "Räuberchen Hell". Man werde das je nach Wetterlage entscheiden, erklärte Anton... [mehr]

Kultur

  • Burgfestspiele Schloss Stetten Operettenwelt Ensemble Budapest präsentiert "Die Csárdásfürstin"

    Donauwellen musikalisch in den Kocher geleitet

    Wenige Monate, bevor sich der Geburtstag von Emmerich Kálmán zum 135. Mal jährt, präsentierte das "Operettenwelt Ensemble Budapest" nun zum dritten Mal, nach 2000 und 2007, die Operette "Die Csárdásfürstin" im Burggraben von Schloss Stetten. Und auch diesmal wurde die Premiere zum umjubelten Erfolg.Titel musste geändert werdenUrsprünglich sollte das Werk "Es... [mehr]

  • Kissinger Sommer Ein Kammermusikabend der feinsten Sorte

    Nationalromantik mit Herzschnee

    Unter dem Motto "Nationalromantik mit Herzschnee" bescherten der Geiger Renaud Capucon und die Pianistin Khatia Buniatishvili im Rossini-Saal des Kissinger Regentenbaus einen Kammermusikabend der feinsten Sorte, geschnürt mit viel Nationalkolorit. Das Zusammenwirken der beiden Künstler könnte als Vorbild für eine gelungene Ehe bedeuten. Denn bei einem so... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Weinhof Ruthardt Zweites Freiluft-Kabarett- und Comedy-Wochenende der Saison in Lauda

    Das Böse in der Politik und der Durst

    Der Juli geht vorbei und es naht: das zweite Freiluft-Kabarett- und Comedy-Wochenende im Weinhof Ruthardt in Lauda. Wieder sind dabei zwei Künstler mit ganz unterschiedlichen Missionen zu beklatschen. Kabarettist Thilo Seibel zerrt am Freitag, 28. Juli, das Böse in der Politik ans Licht. "Aber, aber", denkt sich der Wähler, "demokratisch gewählte Politiker... [mehr]

  • Fußball SV Königshofen plante Saison 2017/2018

    Das Jugendtraining steht

    In der letzten Zusammenkunft hat die Jugendabteilung des SV Königshofen die Weichen für die kommende Saison 2017/2018 gestellt. Mittlerweile sind Trainingsbeginn, sowie die Trainingstage festgelegt und auch das Trainer- und Betreuerteam ist komplett. Zunächst galt der Dank den scheidenden Jugendtrainern Gerd Holler, Klaus Linhart, Peter Maurer und Jürgen Saul,... [mehr]

  • Jubiläum Stadt Lauda-Königshofen kreiert einen Bilderwettbewerb zum Jubiläum 150 Jahre Bahnstation Lauda

    Wer hat schöne Fotos vom Bahnhof?

    Zum Jubiläum 150 Jahre Tauberbahn Lauda, das im kommenden Jahr gefeiert wird, hat die Stadt einen großen Fotowettbewerb kreiert. Lauda-Königshofen. Die Tauberbahn wird mit ihren von 1867 bis 1869 eröffneten Teilabschnitten der Bahntrasse durch das Taubertal 150 Jahre alt. Im Jahr 2018 wird der Geburtstag der Tauberbahn anlässlich dieses 150. Jahrestages der... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Frauenfußball

    Trio aus der Region in der Landesliga

    Der Badische Fußballverband hat die Staffeleinteilung der Frauen-Verbandsliga und der drei -Landesligen bekanntgegeben. Zudem wurde der Rahmenterminkalender für die Saison 2017/18 veröffentlicht. Aus der Region Odenwald werden in der kommenden Saison die Vereine VfK Diedesheim und SC Klinge Seckach in der Verbandsliga aktiv sein. In der Landesliga... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Katastrophenschutz Main-Tauber Polizei und Deutsches Rotes Kreuz stellen im Rahmen einer Informationsveranstaltung ihre Arbeit den Führungskräften in den Stäben vor

    Im Ernstfall soll zum Wohl der Bevölkerung alles klappen

    Das DRK und die Polizei haben Organisation, Strukturen und Aufgaben im Bevölkerungsschutz den Führungskräften des Katastrophenschutzes im Kreis vorgestellt. Vertreter der Organisationen machten bei einer Infoveran-staltung im Landratsamt Tauberbischofsheim jeweils deutlich, welchen Beitrag sie im Falle einer Katastrophe oder eines Großschadensereignisses leisten... [mehr]

  • Grünkern Vermarktung soll durch Vertriebskonzept forciert werden / Förderung durch Leader

    Werbung weiter intensivieren

    Die Vermarktung von Grünkern soll durch ein Vertriebskonzept intensiviert werden. Dieses Konzept und die sich daraus ergebenden Maßnahmen werden im Rahmen des europäischen Programms Leader gefördert. Nun wurde der Bewilligungsbescheid an die Akteure ausgehändigt. Der Vorsitzende der Leader-Förderkulisse Badisch-Franken, Bürgermeister d.D. Alfred Beetz stellte... [mehr]

Niederstetten

  • Krankenhäuser Kreis Hohenlohe sucht neuen Partner

    In Öhringen konzentriert

    Nach dem Ausscheiden aus der Regionalen Gesundheitsholding Heilbronn-Franken (RHGF) sucht der Hohenlohekreis aktuell einen neuen Partner für die Hohenloher Krankenhaus gGmbH mit den beiden Standorten in Künzelsau und Öhringen. Im Rahmen eines Markterkundungsverfahrens sollen für die 51 Prozent der Gesellschaftsanteile an der Hohenloher Krankenhaus gGmbH, die... [mehr]

  • Gaujugendturnfest Treffpunkt der Turnjugend in Niederstetten

    Leistungen auf hohem Niveau

    Der Turnverein Niederstetten führte im Auftrag des Turngaus Hohenlohe das Gaujugendturnfest durch. Unterstützt wurde der rührige Gastgeber von Helfern und Kampfrichtern aus vielen Vereinen des Mergentheimer Turnkreises. Auf der Agenda dieses Superevents der Turner standen für die männlichen und weiblichen Kinder und Jugendlichen fast aller Altersklassen der... [mehr]

  • Jahrgangstreffen Eine muntere Gruppe feierte in Niederstetten den "Achtzigsten"

    Mit Heimkehrerin aus Amerika

    Initiator Ernst Wollinger rief und fast alle kamen nach Niederstetten zur Achtziger-Feier des Schuljahrgangs 1937. Sogar aus Amerika kam Christa Linder mit Mann, die vor 35 Jahren auswanderte und in Washington bei der Weltbank Karriere machte. Erstaunlich - sie spricht heute noch akzentfrei Hohenlohisch und ist, genau wie die anderen Schulkameraden, die nach der... [mehr]

Osterburken

  • Auf dem Fohlenhof Wörner in Bofsheim Züchter präsentierten dem Richtergremium insgesamt 18 Fohlen / "Optimale Bedingungen für die Pferde"

    "Ein deutlicher Zuchtfortschritt zu erkennen"

    Vor zahlreichen fachkundigen Besuchern wurden am Samstag auf dem Fohlenhof Wörner 18 Fohlen des Jahrgangs 2017 präsentiert und durch ein Richtergremium des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg prämiert. Aus allen Goldfohlen wurden die Tagessieger (Springfohlen/Dressurfohlen) gekürt. Als Preisrichter fungierten Dr. Carina Krumbiegel und Christian Wittlinger.... [mehr]

  • Gemeinderat Osterburken Mitglieder des Gremiums sahen sich bei der Waldbegehung vier verschiedene Waldbilder an / Flächentausch

    "Erste positive Effekte zeigen sich deutlich"

    Vier verschiedene Waldbilder sahen sich Mitglieder des Osterburkener Gemeinderats bei der Waldbegehung an. Dabei war in diesem Jahr Regenbekleidung erforderlich. Bürgermeister Jürgen Galm begrüßte die Teilnehmer auf dem Vorplatz vor der Baulandhalle ebenso wie seitens der Fortsbetriebsleitung Adelsheim Oberforstrat Martin Hochstein sowie die beiden Revierleiter... [mehr]

Ravenstein

  • Motorradfahrer übersehen

    Kollision beim Überholversuch

    Schwere Verletzungen zog sich ein 49-Jähriger bei einem Unfall am Sonntag gegen 15 Uhr auf der K 3955 zwischen Rosenberg und Ravenstein zu. Eine 74-Jährige wollte mit ihrem Citroën von der Kreisstraße in den Gemeindeverbindungsweg nach Oberwittstadt abbiegen. Dabei übersah sie offenbar den Zweiradfahrer, der in die gleiche Richtung fuhr und gerade dabei war, sie... [mehr]

  • "Heidelberg Historic" Teilnehmer passierten unter anderem Sindolsheim, Rosenberg und Hüngheim / 16 Gleichmäßigkeitsprüfungen

    Rund 190 historische Fahrzeuge rollten am Wochenende auch durch das Bauland

    Die Oldtimerrallye "Heidelberg Historic" führte am Wochenende auch durch den Neckar-Odenwald-Kreis. Rund 190 historische Fahrzeuge durchfuhren bei angenehmen Temperaturen das Bauland und verließen in Erlenbach wieder die Region in Richtung Aschhausen. Der Start der Etappe am Sams-tag erfolgte um 7.30 Uhr am Auto- und Technikmuseum in Sinsheim. Drei Stunden später... [mehr]

Regionalsport

  • FussballRegionalliga Bayern, 1. SpieltagFC Memmingen - TSV 1860 München 1:4 Spvgg Bayreuth - FV Illertissen 2:0 FC Bayern München II - FC Ingolstadt II 5:0 TSV Buchbach - TSV 1860 Rosenheim 2:1 1. FC Nürnberg II - 1. FC Schweinfurt 2:4 VfB Eichstätt - FC Unterföhring 2:2 FC Augsburg II - VfR Garching heute 19.30 FC Pipinsried - Spvgg G. Fürth II verlegt auf 1.... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Ein Roboter als Pizzabäcker

    Der Roboter mit dem roten Arm muss noch üben. Ein paar Kleckse Tomatensoße sind neben dem Pizzablech gelandet. Und den Käse muss er gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Das bringen ihm Forscher an der Universität in Bremen im Moment bei. Alexis Maldonado ist so etwas wie der Papa des Roboters. Er hat ihn gebaut. Der Roboter heißt Boxy. Es ist nicht einfach, ihm... [mehr]

Rosenberg

  • Brauerei- und Straßenfest in Hirschlanden Gefeiert wurde nicht nur das zehnjährige Bestehen der Gaststätte, sondern auch neun Jahre "Hirschbräu" / Neuer Braukessel

    Ehrenamtsprojekt der besonderen Art

    Im Rahmen des zweitägigen Brauerei- und Straßenfestes wurde das zehnjährige Bestehen der Gaststätte gefeiert und gleichzeitig der neue Braukessel im Beisein zahlreicher Ehrengäste eingeweiht. Hirschlanden. Ortsvorsteher und Braumeister Martin Herrmann begrüßte als Ehrengäste die beiden "Bierpaten" Landrat Dr. Achim Brötel und MdB Alois Gerig, die das Projekt... [mehr]

Sport

  • Schießen Landesmeisterschaften in Laudenbach

    Badische Sportschützen erzielten weitere Rekorde

    Die Schießsportanlage des SSV Laudenbach war am 16. Juli erneut Austragungsort von Landesmeisterschaftswettbewerben des Badischen Sportschützenverbandes. Dabei standen die Senioren und Seniorinnen im Mittelpunkt, die in der Disziplin Kleinkaliber 100 Meter Auflage zum Fight antraten. Es wurden zwei neue Landesrekorde erzielt und zwei derzeit bestehende Rekorde... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kaufmännische Schule Berufskolleg II "Wirtschaft und Datenverarbeitung" und Schülerfirma "Verzahnung mit Dualen Ausbildungsberufen"

    42 Absolventen erwarben die Fachhochschulreife

    Freuen konnten sich 42 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs II (BK II) Profil "Wirtschaft und Datenverarbeitung" sowie des Berufskollegs II Übungsfirma Profil "Verzahnung mit dualen Ausbildungsberufen" der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim, denn sie bestanden nach einem Jahr intensiven Lernens und Vorbereitung ihre Abschlussprüfung. Nun bekamen sie... [mehr]

  • 14. Benefiz-Open-Air-Kino Der Rotary Club Tauberbischofsheim hat wieder ein ansprechendes Programm zusammengestellt

    Erstklassige Filme unter freiem Himmel

    Erstklassige Filme unter freiem Himmel schauen: Das Benefiz-Open-Air-Kino des Rotary Clubs macht diesen besonderen Genuss wieder möglich. Am morgigen Mittwoch geht's los. Tauberbischofsheim. Zum 14. Mal verspricht der Rotary Club Tauberbischofsheim auf dem Schlossplatz ein "emotionales Erlebnis erster Güte". Dazu hat man wieder Filme ausgesucht, die diesem Anspruch... [mehr]

  • Duderstädter Allee

    Motorkarren beschädigt

    Auf dem Betriebsgelände einer Gärtnerei in der Duderstädter Allee in Tauberbischofsheim beschädigten Unbekannte im Zeitraum von Samstag gegen 21 Uhr und Sonntag gegen 16 Uhr einen abgestellten Motorkarren. Die unbekannten Personen drangen über ein offenes Tor an einer Landstraße in das Firmengelände ein und machten sich am Scheibenwischer samt Motor sowie den... [mehr]

  • Aktionskreis Sucht- und Gewaltprävention, Sicherheit und Gesundheitsförderung Schülerbefragung an Schulen durchgeführt

    Passgenaue Präventionsansätze anvisiert

    Vertreter des Main-Tauber-Kreises engagieren sich seit Jahren bei den Themen Sucht- und Gewaltprävention. Dazu hat der Aktionskreis Sucht- und Gewaltprävention, Sicherheit und Gesundheitsförderung (AkS) für den Landkreis am Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg "Starthilfe - Junge Menschen im öffentlichen Raum - Prävention von riskantem Alkoholkonsum"... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Verkehrszeichen beschädigt

    Eine unbekannte Person überfuhr am Sonntag gegen 13.30 Uhr einen inmitten der Fahrbahn der Kreisstraße in Hochhausen (Tauber) befindlichen Verkehrsteiler. Von Tauberbischofsheim in Richtung Hochhausen fahrend beschädigte die Unbekannte dabei ein auf Höhe der Abzweigung Obere Beund/Eiersheimer Straße auf dem Verkehrsteiler aufgestellte Verkehrszeichen. Bei der... [mehr]

Walldürn

  • Sanierung des Pfarrhauses Kosten liegen circa bei 230 000 Euro

    Dächer werden renoviert und neu gestrichen

    Um die vielen Missstände am Pfarrhaus für lange Zeit zu beheben, hat der evangelische Kirchengemeinderat größere Baumaßnahmen beschlossen. Die Verantwortlichen beantragten den Bauauftrag, der sich nach einer Kostenschätzung der Adelsheimer Firma Link Architekten auf 230 000 Euro belaufen wird, beim Oberkirchenrat. Das Pfarrhaus in Walldürn steht seit Mitte der... [mehr]

  • Forschungsprojekt "Plantcult" Wissenschaftler der Universität Hohenheim untersuchen Proben von Versuchsfeldern in Altheim

    Dem Grünkern auf den Spuren

    Zum Thema "Grünkernforschung" trafen sich am Sonntag in Gottersdorf drei Forscher der Universität Hohenheim mit der Leitern des Odenwälder Freilandmuseums, Margarete Sauer. Teilnehmer des Informationsnachmittags waren auch Armin Mechler, stellvertretender Vorsitzender der Fränkischen Grünkern Erzeugung, und Jürgen Stätzler aus Sindolsheim. Die Wissenschaftler... [mehr]

  • Treffen des Jahrgangs 1941/42 Ortsrundgang durchgeführt

    Erinnerungen ausgetauscht

    Der Schuljahrgang 1941/42 traf sich am Wochenende wieder zum gemütlichen und freudigen Wiedersehen in Altheim. Anlaufstelle bildete hierbei die Gastwirtschaft "Zur Krone". Nach einem ersten Plausch und einem Mittagessen unternahmen die 14 Teilnehmer einen kleinen Ortsrundgang. Am Friedhof gedachten sie ihrer verstorbenen Klassenkameraden und stellten sich am... [mehr]

  • Odenwälder Freilandmuseum in Gottersdorf Geschichte und Entstehung des Grünkerns thematisiert / Traditionelle Handwerksberufe vorgestellt

    Etwas Würze in Zeiten der Hungersnot

    Ganz im Zeichen des Grünkerns stand das vergangene Wochenende im Odenwälder Freilandmuseum. Die Besucher erlangten jedoch auch viele Einblicke in die traditionelle Handwerkskunst. Gottersdorf. Viele Besucher kamen am vergangenem Sonntag nach Gottersdorf ins Odenwälder Freilandmuseum, um sich zum 28. Mal über die Gewinnung von Grünkern zu informieren. Diese... [mehr]

  • Brennender Mülleimer

    Feuerwehr löschte das Feuer rasch

    Glücklicherweise nur Sachschaden entstand beim Brand eines Mülleimers am Sonntagabend gegen 23 Uhr am Bahnhof in Walldürn. Eine Zeugin hatte das Feuer entdeckt und einen Notruf abgesetzt. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr wurde das Feuer gelöscht, bevor es größeren Schaden anrichten konnte. Da in der Nähe des Mülleimers während des Brandes mehrere... [mehr]

  • Sportfest in Altheim Zahlreiche Spiele vom Samstag, 22. Juli, bis Montag, 24. Juli, geplant

    Sportliches Angebot beim VfB

    Das Sportfest des VfB Altheim von Samstag, 22., bis Montag, 24. Juli, steht auch in diesem Jahr ganz im Zeichen des rollenden Leders. Beginn ist am Samstag um 13 Uhr mit dem Bieranstich. Zeitgleich beginnt das Spiel der E-Junioren zwischen der SG Altheim/Götzingen und dem SV Osterburken. Direkt im Anschluss findet die Partie der D-Junioren zwischen der SG Altheim... [mehr]

Weikersheim

  • Junge Oper auf Schloss Weikersheim Das Bundesjugendorchester bildet den instrumentalen Klangkörper von "Hänsel und Gretel"

    Deutschlands jüngste Spitzenmusiker

    Die Besetzung der Jungen Oper ist komplett: Zum Sängerensemble ist noch das Bundesjugendorchester hinzugekommen - mit fast 70 jungen Musikern, Dozenten und Organisationsteam. Weikersheim. In der Musikakademie Schloss Weikersheim stehen unter der musikalischen Leitung von Dirigent Patrick Lange alle Zeichen auf "Oper". Nachdem die Orchestermusiker zunächst verteilt... [mehr]

  • Werkrealschule Weikersheim Mit stimmungsvoller Abschlussfeier Neuntklässler verabschiedet / Alle 17 Schüler haben bestanden

    Jeder Einzelne hat eine gute Zukunftsperspektive

    Eine Ära ist zuende gegangen: Die letzte Hauptschulklasse an der Gemeinschaftsschule (GMS) Weikersheim wurde durch die Schulleitung und zahlreiche Ehrengäste feierlich verabschiedet. Die Schulband eröffnete die Veranstaltung mit dem Song "Counting Stars". Der perfekt intonierte und vorgetragene Song sorgte gleich zu Beginn für tosenden Applaus. Daran schloss sich... [mehr]

  • Evangelische Stadtkirche Musical-Aufführung am 23. Juli zeigt "Privatleben" des Reformators

    Wie war Luther als Papa?

    "Bei Luthers zu Hause" - ein Musical für Kinder, Väter, Mütter, Omas, Opas, für jung und alt wird am 23. Juli in der evangelischen Stadtkirche St. Georg in Weikersheim aufgeführt. Der Reformator Dr. Martin Luther schaut uns auf den Bildnissen, die Lukas Cranach gemalt hat, sehr ernst an. Aber wie mag er in der Familie gelebt haben? Wie war Luther als Papa? Wie... [mehr]

Werbach

  • Auf der Gamburg

    Kurse in Qi Gong

    Auf der Gamburg ob der Tauber kann man sich jetzt selbst auf Herz und Nieren prüfen. Nach den erfolgreichen Kursen für Zen-Shaolin-Qi Gong im letzten Jahr richtet der Kursleiter Rainer Kinscher nun den Fokus auf die Gesundheit. Qi Gong ist eine chinesische Form von Bewegungs- und Atemkultur auf konzentrativer und meditativer Basis für Körper, Geist und Seele.... [mehr]

Wertheim

  • "Frauen-Sommer-Kino" Drama "Jahrhundertfrauen" ist im Roxy zu sehen

    "Abgesang auf eine Zeit der Unschuld"

    Drei feministische Frauen und ein Pubertierender sind die Hauptpersonen des "Frauen-Sommer-Kinos", das der Wertheimer Frauenverein mit dem Roxy-Kino am Mittwoch, 19. Juli, 20.30 Uhr veranstaltet. Kalifornien 1979: Jamie (Lucas Jade Zumann) wächst in einer wilden Zeit voller Umbrüche auf. Leider hat er keinen Vater und die Mutter Dorothea (Annette Bening) verliert... [mehr]

  • Weinwandertag Programm des Winzer- und Kulturvereins kam bei Besuchern gut an

    "Weinparadies" Lindelbach

    Ideales Wanderwetter lockte am Sonntag scharenweise Natur- und Weinfreunde nach Lindelbach zum Weinwandertag. Der Winzer- und Kulturverein sorgte für eine gute Ausschilderung der Strecke durch "Schöneberg", "Büstrich" und "Ebenrain", hatte ein informatives Quiz vorbereitet und unterwegs sowie am Ziel eine Stärkung in Form von Brotzeit und guten Weinen parat. Am... [mehr]

  • 41. Weinprobe Kellermeister stellte edle Tropfen vor

    Außergewöhnliche Geschmackserlebnisse

    Außergewöhnliche Geschmackserlebnisse in besonderer Atmosphäre kennzeichneten die 41. Lindelbacher Weinprobe, zu der Winzer- und Kulturverein am Samstagabend eingeladen hatte. Die mutige Entscheidung, den Probierabend ins Freie zu verlegen, fand bei den über 100 Teilnehmern anerkennende Zustimmung. Somit musste Vorsitzende Marina Weber nicht bangen und hoffen,... [mehr]

  • Abschiedsgottesdienst Pfarrer Jörg Herbert von seinen bisherigen Aufgaben entbunden / Gläubige und Dekan bedauern den Weggang des Seelsorgers und seiner Familie

    Er hat seiner Gemeinde gutgetan

    Nur schweren Herzens lässt man sie ziehen: Mit einem Gottesdienst und einem Empfang im Kirchenzentrum wurden Pfarrer Jörg Herbert und seine Familie verabschiedet. Wartberg. Die Wehmut war spürbar, die über den versammelten Gläubigen am Sonntagnachmittag im komplett besetzten evangelischen Gottesdienstraum im Ökumenischen Kirchenzentrum Wartberg lag. Die Stunde... [mehr]

  • "Fest der Begegnung" Erstmals feiern die diakonischen Einrichtungen in der Frankensteiner Straße im Hofgarten zusammen

    Gemeinsam in die Stadt hinein wirken

    Die diakonischen Einrichtungen der Frankensteiner Straße feiern am Sonntag, 23. Juli, erstmals gemeinsam ein großes "Fest der Begegnung". Hofgarten. Normalerweise misst eine Meile, zumindest wenn es eine englische ist, rund 1,6 Kilometer. So lange ist die Frankensteiner Straße nicht und doch wird sie zur Meile - zur Festmeile der Diakonie. Und alle, ob... [mehr]

  • Fußball Bambini-Mini-Turnier und E-Junioren-Einlagespiel am Sonntag

    Herzerfrischend drauf los gekickt

    Keine Stadtmeisterschaft ohne Fußball-Werbespiele: Da macht auch der TSV Kreuzwertheim keine Ausnahme. Das spezielle Rahmenprogramm startete am Sonntag mit einem "Bambini-Mini-Turnier", an dem die Mannschaften des Gastgebers, die SG Reicholzheim/Dörlesberg, die SG Rauenberg/Mondfeld/Boxtal und der TV Marktheidenfeld teilnahmen. Nach den obligatorischen... [mehr]

  • Abschied Pater Marius Schymos MSF verlässt die Seelsorgeeinheit Külsheim-Bronnbach / Lob und Dank für die erlebte Gemeinschaft

    Jeder Mensch hat seinen Platz im Leben

    Pater Mariusz Schymos MSF verlässt die Seelsorgeeinheit Külsheim-Bronnbach und verabschiedet sich nacheinander in den Pfarrgemeinden. Er begann damit in Reicholzheim. Reicholzheim. Der von etwa 130 Gläubigen besuchte Gottesdienst am Samstag in der Kirche St. Georg wurde verschiedenen Mitwirkenden schön gestaltet. Pater Mariusz sagte zu Beginn, es sei nun Zeit,... [mehr]

  • "Medizin im Dialog"

    Kniegelenk-Erhalt hat oberste Priorität

    Die von den Verantwortlichen der Rotkreuzklinik auf dem Reinhardshof initiierte Vortragsreihe "Medizin im Dialog" thematisiert am Donnerstag, 20. Juli, das Kniegelenk. Professor Dr. Dr. h. c. mult. Wilhelm Friedl, seit Anfang Juli Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie, spricht ab 18 Uhr über gelenkerhaltende Eingriffe und Ersatz des Kniegelenks. Wie es in der... [mehr]

  • Fußball Der SSV Urphar/Lindelbach hat das Viertelfinale beim Turnier um die 44. Wertheimer Stadtmeisterschaft so gut wie sicher erreicht / FC Eichel ausgeschieden

    Reicholzheims Sieg freut die SV Viktoria

    Erneut eine gute Zuschauerkulisse hatten die beiden Gruppenspiele der 44. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft am gestrigen Montag. In der Spitze rund 260 Zuschauer verfolgten den 4:1-Erfolg des SSV Urphar/Lindelbach gegen die SG Grünenwört/SV Viktoria Wertheim III und das 1:0 der SG Reicholzheim/Dörlesberg über den FC Eichel, der damit als erstes Team dieses... [mehr]

  • Empfang Redner würdigten den scheidenden Seelsorger für seinen außergewöhnlichen Einsatz

    Viele lobende Worte für Pfarrer Jörg Herbert

    Ernsthaft im Gottesdienst (siehe weiteren Bericht), familiär, heiter, manchmal sogar fröhlich beim Empfang im Saal des Ökumenischen Kirchenzentrums am Wartberg: Es war wohl genau die richtige Programmzusammenstellung zum Abschied von Pfarrer Jörg Herbert und seiner Familie. Herbert wechselt zum 1. September nach Mahlberg im Kirchenbezirk Lahr (wir berichteten).... [mehr]

Würzburg

  • Interkommunales Wirtschaftstreffen Landkreise Main-Tauber und Würzburg arbeiten produktiv zusammen

    Gründer müssen für ihre Idee brennen

    Zwei Landkreise, zwei Nachbarn, zwei Grenzen. Die Landkreise Würzburg und Main-Tauber haben vieles gemeinsam. Regionen rücken zusammen. Doch viele Hürden sind noch zu nehmen, wenn es darum geht, Landkreis- und länderübergreifende Kooperationen ein zu gehen. "Die Grenzen der beiden Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg sind bei Kooperationen oft kaum zu... [mehr]