Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 12. Juli 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Feierstunde in Leibenstadt "75 Jahre Abteilungswehr" und "40 Jahre Jugendfeuerwehr" / Ortsvorsteher Dieter Stahl warf einen Blick in die Chronik

    Die Floriansjünger halten zusammen, nicht nur beim Löschen

    Ortsvorsteher Dieter Stahl gratulierte beim Festakt "75 Jahre Abteilungswehr Leibenstadt" und "40 Jahre Jugendfeuerwehr" im Namen der Bürger und des Ortschaftsrates. Nur, wer die Bedingungen in einem brennenden Gebäude, tosenden Flammen, sengender Hitze und beißendem Qualm kennen lernen musste, könne wirklich ermessen, was von den Feuerwehrleuten an Kraft und... [mehr]

  • Abteilungswehr Leibenstadt hatte Grund zum Feiern Im Rahmen eines Festakts wurden langjährige und verdiente Mitglieder geehrt

    Walter Blum seit 60 Jahren dabei

    "Es gibt bereits in der dritten Generation Feuerwehrmänner- und frauen, die mitten im Leben stehen, die von Natur aus hilfsbereit sind und die gemeinsam anpacken, wo es erforderlich ist, wenn es irgendwo brennt. Diese Eigenschaften prägen auch noch heute unsere Dorfgemeinschaft", stellte Ortsvorsteher Dieter Stahl am Freitagabend beim Festakt "75 Jahre Feuerwehr... [mehr]

Aktuelles

  • Autobranche schlecht gerüstet für digitalen Wandel

    Ein Fünftel ihres weltweiten Umsatzes erzielt die Automobil-Branche mit Reparaturen und Ersatzteilen. Das sogenannte "Aftersales"-Geschäft brummt, wird bis 2030 jährlich um drei Prozent wachsen. Dann könnten zunehmende Elektrifizierung und die Einführung automatisierter Fahrzeuge allerdings das Wachstum stoppen. Und die Branche scheint schlecht auf den Wandel... [mehr]

  • BMW: Rekord-Halbjahr in allen Sparten

    232.620 verkaufte Fahrzeuge - mit diesem Juni-Ergebnis beschließt die BMW Group ihr erfolgreiches erstes Halbjahr 2017. In den ersten sechs Monaten wurden 1,22 Millionen BMW, Mini und Rolls-Royce verkauft - das ist das beste Ergebnis, das der Konzern bis dato eingefahren hat. "Der Monat Juni rundet unser bestes Halbjahr aller Zeiten ab und die BMW Group bleibt der... [mehr]

  • Deutschland einig Falschparker-Land

    Deutschland gilt als Auto-Land. Und Deutschland ist einer Studie zufolge auch das Land der Falschparker. Die Hälfte der Autofahrer in Deutschland hat im vergangenen Jahr Strafzettel wegen Parksünden bekommen. 380 Millionen Euro mussten deutsche Autofahrer 2016 für Knöllchen wegen Falschparkens berappen, haben die Verkehrsanalysten von Inrix ermittelt. Die meisten... [mehr]

  • Die Top Ten der begehrtesten Familien-Vans

    Vans sind heute etwas aus der Mode gekommen. Doch für Familien gibt es kaum ein passenderes Fahrzeug als die geräumigen und variablen Allrounder. AutoScout24 hat jetzt die begehrtesten Gebrauchtwagen dieser Bauart bis 20.000 Euro zusammengestellt. Hier die Top Ten der Familienfreunde. Vier bleiben sogar unter der 10.000-Euro-Marke. "Aufgrund des SUV-Booms erhalten... [mehr]

  • Ford hat den Transit Custom renoviert

    Ford hat seinem Lieferwagen Transit Custom außen wie innen überabreitet. Bessere Ergonomie und Konnektivität und eine neue Nase sind die Erkennungsmerkmale des gelifteten Transporters. Der neue Ford Transit Custom wird ab September 2017 bestellbar sein, der Auslieferungs-Start ist für Anfang 2018 vorgesehen. Angetrieben wird das Nutzfahrzeug von einem... [mehr]

  • Hyundai feiert Rundstrecken-Premiere

    Bislang beschränkte sich das Motorsport-Engagement von Hyundai auf Rallye-Fahrzeuge. Jetzt haben die Koreaner erstmals ein Auto auf die Rundstrecke geschickt - der i30 N TCR hat beim bei 24-Stunden-Rennen in Misano sein Debüt gefeiert. Beim ersten Einsatz des Hyundai i30 N TCR war das Ziel klar formuliert: Es ging nicht darum, einen Sieg einzufahren. Das wäre... [mehr]

  • Mazda-Rückrufe: Querlenker, Kraftstoffpumpe und Bremsen

    Mazda führt gleich drei Rückrufe parallel für fünf Modelle durch. Betroffen sind zum einen die SUV CX-7 und CX-9, bei denen die vorderen Querlenker Probleme machen. Diese können bei Fahrzeugen aus dem Bauzeitraum 8. Mai 2007 bis 7. August 2012 (CX-7) beziehungsweise 1. Februar 2008 bis 6. Januar 2014 wegen eines möglichen Wassereintritts durch die Manschette... [mehr]

  • Renn-Legenden lassen die Solitude erbeben

    Für Rennsport-Fans gehört die Solitude in eine Kategorie mit der Nordschleife oder Le Mans - der legendäre Straßenkurs im Umland von Stuttgart war Schauplatz unzähliger Motorrad- und Autorennen und von 1961 bis 1964 Austragungsort des Formel 1-Grand-Prix. Beim "Solitude Revival" heulen die Motoren an historischer Stätte wieder auf. Am 22. und 23. Juli 2017... [mehr]

  • Schöner Sitzen im Auto der Zukunft

    Mit der Einführung selbstfahrender Autos gehen gravierende Veränderungen der Innenräume einher. Das bedeutet vor allem größere Gestaltungsfreiräume für die Designer - insbesondere bei der Anordnung der Sitze, denn der Fahrer muss ja nicht zwingend in Fahrtrichtung hinter einem Lenkrad Platz nehmen. Und auch alternative Nutzungsmodelle wie Carsharing spielen... [mehr]

  • Umwelt-Vignette in Frankreich: Jetzt drohen Bußgelder

    Die Schonfrist ist vorüber: Seit Februar 2017 sind ausländische Kfz-Halter verpflichtet, in den Umweltzonen der französischen Städten Paris, Lyon und Grenoble eine Umweltplakette am Fahrzeug anzubringen. Die sogenannte "Crit-Air"-Vignette gibt es für Pkw, Lkw und Busse, sie kostet einmalig 29,65 Euro und gilt unbefristet. Bislang galt eine Übergangsfrist, doch... [mehr]

Assamstadt

  • Grundschule Autorin Sylvia Schopf war zu Gast

    Kinder waren begeistert

    Fast alle Finger erhoben sich in die Höhe, als die Autorin Sylvia Schopf die Assamstadter Grundschüler fragte, wer denn gerne Geschichten hört, sieht oder sogar selber liest. Sie war einer Einladung der Schule gefolgt und schilderte zunächst ihren Werdegang als Schauspielerin, als Autorin für Hörfunk und Fernsehen und stellte einige Bücher vor. Bei ihrer... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Ökumenisches Theobaldsfest Edelfingener feiern hinter dem evangelischen Gemeindehaus

    "Gemeinsam lässt sich die Welt verändern"

    Bewährt hat sich die ökumenische Zusammenarbeit beim kirchlichen "Theobaldsfest" in Edelfingen. Unter dem Motto "Mit Gott die Welt verändern" stand es in diesem Jahr. Ein ökumenischer Gottesdienst auf der Wiese hinter dem evangelischen Gemeindehaus leitete das Fest ein. "Gemeinsam können wir die Welt verändern, miteinander und mit Gott", betonte dabei die... [mehr]

  • Expertengespräch Am Donnerstag bei "Roto"

    Familien und das Recht

    Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) veranstaltet ein Expertengespräch mit der Bundestagsabgeordneten Nina Warken (CDU). Die Veranstaltung findet am morgigen Donnerstag um 19 Uhr im Campus der Firma "Roto", Wilhelm-Frank-Straße 38/40 in Bad Mergentheim, statt. Alle Bürger sind zu dieser öffentlichen Veranstaltung willkommen. An der... [mehr]

  • Ungewöhnliche Aktion Freundin beim Rundflug mit Liebeserklärung überrascht / Angebetete sagt "Ja"

    Heiratsantrag im Gerstenfeld

    Ein ungewöhnlicher Heiratsantrag ziert aktuell ein Feld bei Rengershausen. Die "Angebetete" stammt aus dem Nachbarort Stuppach - und wurde von ihrem Freund vollkommen überrrascht. Das Muster hat dieser am vergangenen Sonntag frühmorgens ins Feld gearbeitet. "Anschließend bin ich mit ihr am Sonntagvormittag unter einem Vorwand weggefahren. Als wir dann in Richtung... [mehr]

  • Zwei Parks, ein Erlebnis Tillmann Zeller bietet eine neue Führung in Bad Mergentheim an / Exotische Baumarten und therapeutische Wirkung

    Schlosspark und Kurpark im Doppelpack

    Tillmann Zeller hat ein neues Angebot entwickelt. Unter dem Titel "Zwei Parks - ein Erlebnis" führt er Gäste und Einheimische durch Schlosspark und Kurpark. Bad Mergentheim. Vor wenigen Tagen gab es eine von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkte Premiere in Bad Mergentheim. Tillmann Zeller unternahm zusammen mit rund 25 Interessierten einen Probelauf durch den... [mehr]

  • Musikverein Löffelstelzen Ein Konzert mit besonderer Atmosphäre am Samstag, 22. Juli im Pfarrgarten

    Sommerserenade mit Illumination

    Der Musikverein Löffelstelzen veranstaltet eine Sommerserenade mit Illumination. Sie findet am Samstag, 22. Jul, im Pfarrgarten Löffelstelzen statt. Gegen 20.15 Uhr (nach dem Gottesdienst) stimmt das Jugendorchester die Besucher musikalisch auf die Serenade ein, die ab 21 Uhr mit der Blaskapelle Löffelstelzen beginnt. Die Zuhörer dürfen sich auf ein... [mehr]

Boxberg

  • Nabu-Ortsgruppe Tag der offenen Tür in der umgestalteten Scheune

    Freude über den guten Besuch

    Die Nabu-Gruppe Boxberg hatte zu einem Tag der offenen Tür in die vereinseigene Scheune eingeladen. Zahlreiche Besucher aus der Bevölkerung waren der Einladung gefolgt. Die neu umgestaltete Scheune bot ein breites Angebot zu Natur- und Umweltthemen. Ein originalgetreues Biberpräparat oder die Nachbildung einer Turmfalken- und Schleiereulenbrut im Nistkasten... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Jahresrechnung 2016 ergab sehr positives Ergebnis / Baugebiet "Dell" in Schweigern soll erweitert werden / Einwände des Regionalverbandes?

    Über 40 neue Bauplätze wären möglich

    Die Jahresrechnung 2016 brachte für die ehemalige Amtsstadt ein sehr erfreuliches Ergebnis: 2018 möchte die Stadt schuldenfrei sein. Boxberg. "Die Stadt Boxberg wird bis zum August 2018 ihre restlichen Verbindlichkeiten beglichen haben und dann die erste schuldenfreie Stadt im Main-Tauber-Kreis sein". Nicht ohne Stolz machte Bürgermeister Christian Kremer zu... [mehr]

  • Kirchengemeinden

    Waldgottesdienst gemeinsam gefeiert

    Die evangelische Kirchengemeinde Schillingstadt/Schwabhausen/Windischbuch feierte ihren traditionellen Waldgottesdienst. Er fand in Schwabhausen auf der Wiese nahe dem Sportheim statt. Eingeladen war ebenfalls die Kirchengemeinde Neunstetten. Nahezu 200 Gläubige sowohl aus den jeweiligen Kirchengemeinden als auch aus umliegenden Ortschaften kamen bei warmem... [mehr]

Buchen

  • Windkraft-Projekt "Welscheberg" Investor "ABO Wind" hat nach Entscheidung des Regierungspräsidiums beim Verwaltungsgericht Karlsruhe Klage eingereicht

    "Argumente sind nicht stichhaltig"

    Auch vom Regierungspräsidium gab es keine Unterstützung für den geplanten Windpark "Welscheberg". Investor "ABO-Wind" hat nun Klage vor dem Verwaltungsgericht Karlsruhe erhoben. Buchen. "Wir sind nach wie vor davon überzeugt, dass der Windpark genehmigungsfähig ist", so der Investor "ABO-Wind" AG (Wiesbaden) gestern in einer Pressemitteilung. "Die Argumente, mit... [mehr]

  • Blutspendeaktion

    197 Spendewillige nahmen teil

    Erfolgreich verlief die Blutspendeaktion, die der DRK-Ortsverein Hettingen am Montag in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Baden-Württemberg/ Hessen in der Schule in Hettingen durchführte. Bei dieser Aktion erschienen 197 Spendenwillige, darunter elf Erstspender. Aus medizinischen Gründen konnten sieben Spendewillige nicht zugelassen werden. Dank der guten... [mehr]

  • Karl-Trunzer-Schule 30 Schüler erlangten Mittleren Bildungsabschluss / Gesamtdurchschnitt lag bei 2,4

    Fit sein für die Herausforderungen des Lebens

    30 Schüler der Karl-Trunzer-Schule können nach den erfolgreich bestandenen schriftlichen und mündlichen Prüfungen nun ihre Mittlere Reife vorweisen. Die Zehntklässler erreichten mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,4 ein erfreuliches Ergebnis und verlassen gut gerüstet die Schule. Prüfungsvorsitzender Rektor Wolfgang Kögel von der Auerberg-Werkrealschule... [mehr]

  • "Ironman 70.3" Buchener Triathlet in Jönköping erfolgreich

    Harry Schneider gewinnt mit 3500 Punkten

    Beim "Ironman 70.3" (Halbdistanz) am Sonntag im schwedischen Jönköping hat Harry Schneider vom TSV Buchen den Wettbewerb seiner Altersklasse (60 bis 64 Jahre) gewonnen. Nach 1,9 Kilometern Schwimmen, 91 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Laufen hielt der Buchener Triathlet die Konkurrenz klar auf Abstand. Seine Gesamtzeit von fünf Stunden, zehn Minuten und... [mehr]

  • Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Unterrichtsangebot zum neuen Schuljahr ist wieder vielfältig

    In unverbindlichen Schnupperstunden herausfinden, was einem liegt

    Die Joseph-Martin-Kraus-Musikschule Buchen (Obergasse 1, Telefon 06281/556500) nimmt noch bis 31. Juli Anmeldungen für das neue Schuljahr 2017/18 entgegen. Das Angebot ist weit gespannt. Um herauszufinden, welche musikalischen Angebote einem am besten liegen, können bis zu den Sommerferien unverbindliche Schnupperstunden vereinbart werden. Wer ein bisschen mehr... [mehr]

  • Auf die Anfänge zurückgeblickt Das Helmuth-Galda-Haus und die eva-Seniorendienste feierten ihr Zehn-Jahr-Jubiläum in Buchen

    Menschenwürdiges Altern ermöglichen

    Seit einem Jahrzehnt werden alte und vor allem dementiell erkrankte Menschen im Helmuth-Galda-Haus sowie ambulant durch die eva-Seniorendienste begleitet und betreut. Buchen. Aus diesem Anlass fand am Sonntag ein Festakt statt. Nachdem das Bläserensemble der Joseph-Martin-Kraus-Musikschule die feierliche Stunde eingeleitet hatte, begrüßte Johannes Stasing,... [mehr]

  • Volksbank Franken

    Mit rund 200 Kindern in Haßloch

    Die Volksbank Franken besuchte mit rund 260 Kindern des Primax- und VR-Go Clubs den Holiday Park in Haßloch. Begleitet und betreut wurden die Kinder von 24 Mitarbeitern der Volksbank Franken. Mit sechs Bussen traf man sich an der Autobahnraststätte Hockenheim. Dort stärkten sich die Kinder mit Brezeln und Getränken. Nach dieser kurzen Pause fuhren die Busse... [mehr]

  • Fußball Lehrgang in "gemischter Form" / Grundlagen in Online-Modulen erarbeitet / Nur vier Präsenztermine

    Zehn neue Schiedsrichter im Fußballkreis Buchen

    Der Fußballkreis Buchen kann in seinen Reihen zehn neue Schiedsrichter, die an vier Schulungsabenden und in vier Online-Modulen die Fußballregeln und alle wichtigen Grundlagen für die Schiedsrichterei lernten, begrüßen. Über die Online-Module hatten die Teilnehmer zwischen den Präsenzterminen Zeit, um im Selbststudium am PC oder auf dem Smartphone die Inhalte... [mehr]

Creglingen

  • Jugendclub Finsterlohr

    Tief im Dorfleben verankert

    Der Jugendclub Finsterlohr besteht seit 30 Jahren. Dieses Jubiläum feiert der Jugendclub am Samstag, 15. Juli, ab 18 Uhr rund ums Gemeindehaus. Das Gemeindehaus war letztlich auch der Anlass für die Gründung des Clubs: Als im März 1987 das alte Schulhaus nach Umbau und Renovierung wieder eingeweiht worden war, gab es im Erdgeschoss auch Platz für die Jugend.... [mehr]

  • Einweihung "Jüdischer Kulturweg" eröffnet / "Leader"-Projekt will die Begegnung mit Zeugnissen jüdischer Kultur ermöglichen

    Viel mehr als nur eine Touristikroute

    Nein, ganz klar: am Montag wurde in Creglingen keine neue Touristikroute eröffnet. Davon gebe es schon über hundert, so Elisabeth Quirbach, Leiterin des Rabbinatsmuseums in Braunsbach. Creglingen. Quirbach ist auch Initiatorin der "Leader"-Initiative für den Jüdischen Kulturweg Hohenlohe-Tauber. In ihrer kleinen Festrede erläuterte die Sprecherin des... [mehr]

Freudenberg

  • Pfarrgemeinderat Blick auf Jahresstatistik und Kindertagesstätten

    Dritte Krippengruppe kommt

    Zu seiner turnusmäßigen Sitzung hat sich der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Freudenberg im Wendelinussaal in Rauenberg getroffen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden René Rosche reflektierte das Gremium den Begegnungstag der Erstkommunionkinder. Michael Baumann berichtete über den Ablauf des Tages. Gemeinsam tauschte man sich über die... [mehr]

Fußball

  • Fußball Umfrage des Internetportals "liga3-online" / Tendenz: Karlsruhe vor FWK und Magdeburg

    Drittliga-Trainer hieven Kickers in den Favoritenkreis

    Laut einer Umfrage des Internet-Portals "liga3-online" unter den 20 Trainern aller Drittliga-Vereine sind der Karlsruher SC, der FC Würzburger Kickers sowie der FC Magdeburg die Favoriten auf den Aufstieg in die zweite Liga. Die beiden Zweitliga-Absteiger aus Karlsruhe (17 Stimmen/Mehrfachnennung war möglich) und Würzburg (14 Stimmen) sind dabei die Top-Favoriten,... [mehr]

  • Fußball

    Ehrenmitgliedschaft für Hubert Öchsner

    Nach 46 Jahren hat Hubert Öchsner, Abteilungsleiter Frauenfußball beim TSV Crailsheim, aus gesundheitlichen Gründen aufhören müssen. Neuer Abteilungsleiter wurde Günther Herz. TSV-Vorsitzender Klaus-Jürgen Mümmler sagte bei seiner Verabschiedung: "Hubert Öchsner kann man gar nicht genug für sein Engagement danken. Ich habe größten Respekt davor was er da... [mehr]

  • Fußball Landesligisten treffen sich am 15. Juli beim TSV Höpfingen

    Saison wird vorbereitet

    Die Staffeltagungen läuten auch in dieser Saison die neue Spielzeit in den Verbandsspielklassen des Badischen Fußballverbandes ein. Für die Verbandsliga Nordbaden findet die Tagung am Donnerstag, 13. Juli, um 19 Uhr in der Sportschule Schöneck statt. Die Vereinsvertreter der Landesliga Odenwald kommen am Samstag, 15. Juli, um 16 Uhr im Sportheim des TSV Frankonia... [mehr]

Fussball

  • Fußball In Niederstetten hat die Saisonvorbereitung begonnen

    TVN schlägt ein neues Kapitel auf

    Die Fußballer des TV Niederstetten schlagen zur neuen Saison ein neues Kapitel auf, das nun mit der Vorstellung des neuen Trainers Klaus-Dieter Kraft begann. Er löst in dieser Position Joe Strauss-Brix ab, der das Amt nach vierjähriger Tätigkeit zur Verfügung stellte (wir berichteten bereits). Kraft ließ bei seiner Vorstellung seine bisherigen Stationen als... [mehr]

Grünsfeld

  • Fight Club Grünsfeld Beim Deutschland-Cup erfolgreich

    Viele Podestplätze erkämpft

    Die WKU (World Kickboxing and Karate Union) veranstaltete den Deutschlandcup in Straubing. Der FC Grünsfeld startete auf diesem Turnier mit sechs Kämpfern. Sowohl in der Kategorie Leichtkontakt (LK) als auch im Kicklight (KL). Lea Ohmüller erkämpfte sich mit einer hervorragenden Leistung den zweiten Platz im LK (bis 55 Kilogramm), den zweiten Platz im KL (bis 60... [mehr]

Handball

  • Handball Saisonauftakt der DJK Rimpar Wölfe erst im September / Höhepunkt der Vorbereitung ist der Test gegen die Rhein-Neckar Löwen

    "Wölfe" starten Vorbereitung

    Handball-Zweitligist DJK Rimpar Wölfe startet heute, Mittwoch, mit der Vorbereitung für die kommende Saison. Zunächst führt die Mannschaft die Leistungsdiagnostik durch, bevor am kommenden Wochenende das Teambuilding im Mittelpunkt steht. Als Teil davon werden die Wölfe ein Fechttraining im Olympiastützpunkt in Tauberbischofsheim bestreiten. Zudem ist ein... [mehr]

Hardheim

  • Hardheimer beteiligen sich an Edeka-Gewinnaktion Online-Voting läuft seit Montag bis 6. August / Horst Bernhard drehte das Bewerbungsvideo

    Eltern machen für Spielplätze mobil

    Der Zustand der Spielplätze ist derzeit ein Thema in Hardheim. Elterninitiativen machen mobil und engagieren sich für die Sanierung der Anlagen. Hardheim. So umstritten der Messengerdienst WhatsApp aus diversen Gründen auch ist - für 35 Hardheimer Mütter erweist er sich als Segen: Über eine Gruppe halten sie sich gegenseitig auf dem Laufenden und stießen... [mehr]

  • Am 27. Mai 2018 in Bürgstadt

    Odenwälder Wandertag

    Den in der Vergangenheit lieb gewonnen Odenwälder Wandertag des Gesamt-Odenwaldklubs soll es ab dem kommenden Jahr in veränderter Form wieder geben. Und zwar nach Planung des OWK-Gesamt-Vorstandes am Sonntag, 27. Mai 2018, in Bürgstadt. Die Durchführung wird von der OWK-Ortsgruppe Miltenberg unterstützt und soll darüber hinaus auch von den Ortsgruppen des OWK... [mehr]

  • Zeltwochenende in Bretzingen Eltern unterstützten die Trainerinnen tatkräftig

    TV-Handballminis hatten sehr viel Spaß

    Wie schon seit Jahren organisierten die Trainerinnen der Handballminis des TV Hardheim ein Zeltwochenende in Bretzingen auf dem Sportplatz. Bei herrlichem Wetter und kurzweiligem Programm genossen 36 Handballminis gemeinsam mit ihren Geschwistern und Eltern das Wochenende. Die Kinder, Eltern und Trainer trafen sich am Samstag gegen 9.30 Uhr auf der schönen... [mehr]

Heilbronn

  • Vier Personen zum Teil schwer verletzt Einer der Schläger ist ermittelt

    Nach Prügelattacke ins Krankenhaus

    Nach einer Prügelattacke in einem Mehrfamilienhaus in der Nacht zum Dienstag wurden vier Personen teilweise schwer verletzt. Gegen 2.40 Uhr klingelten zwei Männer unter einem Vorwand zunächst bei einer Hausbewohnerin und verschafften sich auf diese Weise Zutritt ins Treppenhaus. Danach traten sie unvermittelt die Wohnungstür einer dort lebenden Familie ein. Sie... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Rauschgiftfund

    Marihuana-Zucht unterm Dach

    Selbst das Verstecken in einem Kniestock unterm Dach war vergeblich: Bei einem Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde aufgrund einer richterlichen Anordnung die Dachgeschosswohnung eines 23-Jährigen in Fichtenau durchsucht. Hier fanden die Ermittler im Kniestock der Wohnung eine professionell eingerichtete Aufzuchtanlage mit 35... [mehr]

  • Gerichtsurteil Viereinhalb Jahre Haft für 46-jährigen Lageristen / Freundin mit Spiritus übergossen und dann angezündet

    Opfer durch schlimme Tat dauerhaft entstellt

    Das Gericht schickt einen Mann, der in Hall seine Freundin mit Spiritus übergoss und anzündete, für viereinhalb Jahre hinter Gitter. Kein versuchter Mord, sondern nur eine schwere Körperverletzung - so urteilt das Heilbronner Schwurgericht über den Feuerzeug-Klick, mit dem ein 46-jähriger Mann in Hall seine Freundin anzündete, nachdem er sie zuvor mit Spiritus... [mehr]

  • Freilufttheater Wiesenbacher Spieler mit Schwank im Steinbruch / Mundartstücke des Emmertsbühler Hobby-Autors Klaus Eisenbarth

    Pfiffige Ausnahmetalente brillieren

    Volkstheater im besten Sinne mit hohem Unterhaltungswert bot der neue Bühnenschwank "Heuhotel d' Amour" von Klaus Eisenbarth im Wiesenbacher Steinbruch. Wiesenbach. Eine zauberhafte Naturkulisse, eine motivierte und eingespielte Theatertruppe mit Ausnahmetalenten darunter und ein pfiffiger Stückeschreiber aus den eigenen Reihen - mit diesem bewährten... [mehr]

  • Spitalhof Aub Fest mit den "Bardomaniacs" am 16. Juli

    Verfrorene Schweden

    Im Spitalhof im Fränkischen Spitalmuseum Aub bieten Stadt und Förderverein am Sonntag, 16. Juli ab 15 Uhr wieder das Spitalfest an. Ab 15 Uhr ist bewirtet, ab 17 Uhr treten die "Bardomaniacs" auf. "In achtzig Minuten um die Welt": Diese verwegene Wette gehen die Bardomaniacs in ihrem neuen Musikprogramm mit dem Publikum ein. Ob sie es schaffen, wird sich natürlich... [mehr]

Igersheim

  • Wittenstein SE Dr. Bernd Schimpf bestellt

    Sprecher des Vorstands

    Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden. Der Maschinenbauingenieur übernimmt die Aufgabe von Dr. Anna-Katharina Wittenstein, die sich im Sinne des mehrstufigen Generationenübergangs im Familienunternehmen Wittenstein verstärkt externen Aufgaben zuwenden werde, heißt es in einer... [mehr]

Königheim

  • Gemeinderat Waldbegehung führte am Montag in den Distrikt Ringelder in Pülfringen / Die Erträge werden in den nächsten Jahren geringer ausfallen

    Ein gesundes Wachstum ist das Ziel

    Weißtanne, Douglasie und Eiche: Die "Brotbäume" des Königheimer Gemeindewalds standen am Montag im Mittelpunkt des Waldbegangs im Pülfringer Distrikt Ringelder. Königheim. Der Distrikt Ringelder in Pülfringen ist eine Art Miniaturausgabe des gesamten Königheimer Gemeindewaldes. "Auf dem rund 60 Hektar großen Gewann finden Sie im Prinzip alle Baumarten des... [mehr]

  • Musikverein Serenade im Schlosshof bot ein abwechslungsreiches Programm / Nachwuchsmusiker geehrt

    Unterhaltsame Musik in lauer Sommernacht

    Einen besseren Abend hätte sich der Musikverein nicht aussuchen können: eine Serenade bei wolkenlosem Himmel, lauer Sommerluft und dem Ambiente des Schlosshofes in Gissigheim. An diesem Abend kam man dem nach, was ursprünglich im Italienischen unter "sereno" verstanden wurde: Freiluftmusik unter heiterem Himmel, bei der man die laue Luft auf der Haut spüren kann... [mehr]

Krautheim

  • In Krautheim Höchste Punktzahl für Elias Wachter und Jonas Rüdinger

    Realschüler erfolgreich

    Kängurus und Mathematik? Zumindest an der Realschule Krautheim kann man das bekannte australische Beuteltier mit dem Fach Mathematik in Verbindung bringen. Jeweils am dritten Donnerstag im März findet jedes Jahr, und das weltweit, der Känguru-Mathematikwettbewerb statt. Dieser wurde 1978 in Australien - daher wohl auch der Name "Känguru" - ins Leben gerufen und... [mehr]

  • Realschule Krautheim Alle 68 Schüler haben ihren mittleren Bildungsabschluss in der Tasche / 18 "Einser" vor dem Komma

    Traumnote 1,0 wurde zwei Mal erreicht

    Große Freude herrschte bei den Zehntklässlern der Realschule in Krautheim, als ihnen Realschulrektor Thomas Weniger am Ende der Mittleren-Reife-Prüfung mitteilte, dass alle 68 Schüler erfolgreich mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,1 abgeschlossen haben. Viele von ihnen warteten bei den mündlichen Prüfungen, die unter der Leitung von Realschullehrer Stefan... [mehr]

Külsheim

  • Gemeinderat tagte (II)

    Maßnahmen und Anfragen

    Der Bürgermeister informierte, die Standsicherheit der Grabsteine auf allen Friedhöfen der Stadt sei überprüft. Zwölf Grabsteine seien beanstandet worden. Die Nutzungsberechtigten wurden ihm zufolge angeschrieben, um innerhalb von vier Wochen für die nötige Standsicherheit zu sorgen. Schreglmann verwies darauf, dass die Flüchtlingsunterkunft in der Hardheimer... [mehr]

  • Pater-Alois-Grimm-Schule Spatenstich für Erweiterung und Sanierung

    Perfekte Bedingungen schaffen

    Am Sportgebäude der Pater-Alois-Grimm-Schule soll in nördlicher Richtung ein Anbau entstehen. Der offizielle erste Spatenstich war am späten Montagnachmittag. Gemeinderäte und Spitzen der Verwaltung der Stadt Külsheim sowie verantwortliche Vertreter aus mehreren Bereichen trafen sich vor Ort. Bürgermeister Thomas Schreglmann bezeichnete die Külsheimer... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (III) Vor-Ort-Termin des Gremiums in der Kita St. Josef in Steinbach

    Sanierung dringend notwendig

    Der Külsheimer Gemeinderat sowie die Verwaltung der Stadt mit Bürgermeister Thomas Schreglmann an der Spitze besichtigten am Montagnachmittag den Kindergarten St. Josef in Steinbach. An dem Gebäude stehen Investitionen an, eine Vertreterin der Kirchengemeinde und ein Architekt erläuterten notwendige Arbeiten. Bürgermeister Schreglmann benannte als Grund der... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (I) Firma VS liefert neue Möbel für die Pater-Alois-Grimm-Schule / Zwischenlösung in der ehemaligen Kaserne

    Vier Gebäude werden jetzt abgebrochen

    Die neunte diesjährige öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Stadt Külsheim am Montagabend im Sitzungssaal des Schlosses beschäftigte sich vornehmlich mit der Erweiterung der Pater-Alois-Grimm-Schule und dem Rückbau verschiedener Gebäude im Sanierungsgebiet "Prinz-Eugen-Kaserne". Vier Bürger waren mit vor Ort.Erweiterung der SchuleZur Erweiterung der... [mehr]

Kultur

  • Geburtstag Hollywood-Star Harrison Ford wird 75 Jahre alt

    Einfach nicht zu bremsen

    Gute Gene? Gesunder Lebensstil? Oder seine 22 Jahre jüngere Frau Calista Flockhart? Was immer Harrison Ford als Strategie gegen das Altern für sich entdeckt hat, es funktioniert. Der Schauspieler, der morgen 75 Jahre alt wird, jagt mit Lederjacke, Peitsche und Hut bereits dem nächsten Abenteuer nach. Im Juli 2020 soll Ford als "Indiana Jones" im fünften Teil der... [mehr]

  • Schlossfestspiele Zwingenberg Die Spielleiterin der Semperoper Dresden, Angela Brandt, inszeniert die komische Oper "Der Liebestrank"

    Heiteres Spiel mit viel Witz und Humor

    Sofort schwer verliebt war die Regisseurin Angela Brandt, als sie vor einigen Tagen zusammen mit Intendant Rainer Roos bei strahlendem Sonnenschein das erste Mal Schloss Zwingenberg besuchte. "Ein wundervolles Ambiente, das ideal zum heiteren Spiel der italienischen Oper passt", so das Urteil Brandts über die Spielstätte. Ein klein wenig fühlte sie sich also wie... [mehr]

  • Mainfranken Theater Würzburg Ballettgala mit einem breit gefächerten Repertoire erntete enthusiastischen Beifall

    Wie ein Aufbruch zu neuen Ufern

    Eine feste Größe im Würzburger Terminkalender ist die Ballettgala am Mainfranken Theater, deren siebte Auflage im ausverkauften Großen Haus nach drei Stunden Tanz mit enthusiastischem Beifall gefeiert wurde. Acht Ballettcompagnien und Breakdance-Künstler aus Deutschland, Dänemark, Tschechien und der Schweiz warben mit ihren Aufführungen für einen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Glauben 63 Jugendliche der Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen erhielten die Firmung

    "Wirke in uns, heiliger Geist"

    In zwei feierlichen Firmgottesdiensten bekräftigten 63 Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen ihren Glauben, indem sie das Sakrament der Firmung - gespendet durch Dekan Gerhard Hauk - empfingen. Das Sakrament wurde durch die Salbung mit Chrisam und die Worte "Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist" gespendet. Bestärkt durch die... [mehr]

  • Sanierung Nach einjähriger Arbeit wurden die Arbeiten nun beendet / Begehung des Gemeinderates / 600 000 Euro Kosten

    Altes Rathaus erstrahlt in neuem Glanz

    Die Sanierung des Alten Rathauses in Lauda ist abgeschlossen. Jetzt machte sich der Gemeinderat von den Arbeiten ein Bild. Lauda. Die Überlegungen für eine Sanierung zogen sich über zehn Jahre hin. 2015/2016 war die bauliche Substanz aber dann so schlecht geworden, dass die Stadtverwaltung und der Gemeinderat dringend handeln mussten: Vor allem der Dachstuhl war... [mehr]

  • Katholische Kirche Festgottesdienst mit Prozession am Sonntag, 16. Juli / Rückblick in die Entstehungsgeschichte

    Skapulierfest wird in Oberlauda bereits seit 120 Jahren gefeiert

    Die Pfarrgemeinde St. Martin Oberlauda begeht am Sonntag, 16. Juli, den höchsten örtlichen Marienfeiertag im Kirchenjahr, das Fest zu Ehren der Mutter Gottes vom Berge Karmel, das Skapulierfest. Vom "Karmel" - in Israel - stammt auch der Festursprung, bei den Oberlaudaern Pfarrangehörigen seit Anfang/Mitte des 19. Jahrhunderts aktuell. In die schon damals... [mehr]

  • Ferienprogramm Anmeldungen ab Freitag, 21. Juli

    Viel Spaß und Kurzweil

    Endlich ist es wieder soweit. Am 27. Juli beginnen die Sommerferien in Baden-Württemberg. Auch dieses Jahr gibt es für die Schüler in Lauda-Königshofen ein interessantes und abwechslungsreiches Ferienprogramm. Die Stadtverwaltung hat sich zusammen mit den städtischen Vereinen und Organisationen ein umfangreiches Angebot ausgedacht, damit es in den "großen... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • American Football Das Bad Mergentheimer Wolfpack drehte in Böblingen nach einem 0:13 die Partie und siegte schließlich noch knapp mit 14:13

    Mit starker Moral zum Klassenerhalt

    Böblingen Bears - Bad Mergentheim Wolfpack 13:14 (0:0, 6:0, 7:7, 0:7) Die Punkte fürs Wolfpack erzielten: Jason Whitted (6), Sebastian Krauthahn (6) und Jürgen Weishap (2) "Es geht um alles! Kommt vorbei und unterstützt uns." So lautete der Aufruf der Böblingen Bears vor dem vorentscheidenden Spiel gegen den drohenden Abstieg in die Landesliga. Dementsprechend... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Deutschordensmuseum Bad Mergentheim Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung "Fleisch!"

    Jagd-Fundobjekte und ihre spannende Geschichte

    Archäologe Michael Schäfer über Spuren zur Jagd in der Steinzeit: Die Jagd war ein wichtiger Bestandteil des Lebens während der Steinzeit. Allerdings waren die Menschen der Steinzeit nicht die geborenen Jäger. Erst im Laufe der Jahrtausende entwickelten sich unterschiedliche Jagdwaffen und -techniken. Auskunft geben archäologische Funde, vor allem die... [mehr]

  • TSV Röttingen Volleyballabteilung freut sich

    Vier neue Trainer mit C-Lizenz

    In der bayerischen Sportschule in Oberhaching absolvierten vier weitere Betreuer der Abteilung Volleyball des TSV Röttingen erfolgreich ihren Trainerlehrgang zum C-Trainer Leistungssport. Alle bestanden die schriftliche, praktische und mündliche Prüfung, nachdem den Teilnehmern zuvor Grund- und Aufbaulehrgänge in München und viel Prüfungsvorbereitung abverlangt... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Sorgentelefon

    Wenn das Zeugnis problematisch ist

    Am Ende des Schuljahres gibt es Zeugnisse. Für den einen oder anderen fällt das Zeugnis vielleicht nicht so gut aus oder es entspricht nicht den Wünschen und Erwartungen. Dies kann für die Kinder und Jugendlichen selbst ein Problem darstellen. Häufig ist deswegen jedoch auch der Familienfrieden gestört, und die Eltern machen sich große Sorgen. Zur... [mehr]

Niederstetten

  • Polizei sucht Zeuginnen Mann festgenommen

    Brillendiebstahl aus Optikgeschäft

    Die Polizei sucht zwei Mädchen, die als Zeuginnen im Fall eines Brillendiebstahls aussagen können. Mit angeblichem Kaufinteresse, wie es im Polizeibericht heißt, hat ein 30-jähriger Mann am Montag gegen 12 Uhr in einem Optikergeschäft am Marktplatz eine Brille begutachtet. Der Mann erkundigte sich zunächst nach dem Preis einer Brille in der Auslage und gab dann... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 13. Juli: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 12. bis 13. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Osterburken

  • Schule am Limes Soziales Kompetenztraining

    Respektvollen Umgang geübt

    In einer 8. Klasse der Schule am Limes fand ein mehrtägiges Sozialtraining von LaBuMoTa, dem regionales Netzwerk für arbeitssuchende Jugendliche statt, um Klima und das Miteinander zu verbessern. Wenn digitale Kontakte eine immer größere Rolle spielen, bleibt ein guter, zwischenmenschlicher Kontakt oft auf der Strecke. Dazu kommen in einer Schulklasse Faktoren... [mehr]

Ravenstein

  • Aktionswoche Geodäsie ab 14. Juli Messtrupps des Fachdienstes Flurneuordnung und Landentwicklung vermessen derzeit das Gebiet um Unter- und Oberwittstadt

    Arbeit "mit Anschluss nach ganz oben"

    Einen permanenten Anschluss nach ganz oben, das haben Boris Kößler und Robin Prokisch bei ihrer Arbeit. Denn die Mitarbeiter des Fachdienstes Flurneuordnung und Landentwicklung des Landratsamtes setzen zur Vermessung bei Flurbereinigungsverfahren auf satellitengestütztes Messgerät. So ermitteln sie zentimetergenau die Grenzpunkte der Wege, Gräben und Flächen.... [mehr]

  • Dienstleistungsbetrieb Schloss Merchingen Wolfgang Elsen übernimmt das Amt des seitherigen Geschäftsführers Jürgen Ullrich

    Schloss zum "Aushängeschild" gemacht

    Nachdem der seitherige Geschäftsführer des Dienstleistungsbetriebes Schloss Merchingen, Jürgen Ullrich, spätestens für das Jahr 2020 seinen Rücktritt angekündigt hatte, wurde bereits zum 1. Juli mit Wolfgang Elsen ein neuer und würdiger Nachfolger gefunden. Neben seinem Beruf und seiner Tätigkeit als Merchingens Ortsvorsteher übte Jürgen Ullrich sein Amt... [mehr]

Regionalsport

  • FussballBFV-Pokal, 1. Runde, Region Odw.FC Eichel - FC Fortuna Lohrbach So., 23.7., 17.00 VfR Gerlachsheim - SV Nassig Mi., 19.7., 19.00 FC Schweinberg - SV Vikt. Wertheim So., 23.7., 17.00 TSV Kreuzwertheim - FC Grünsfeld So., 23.7., 17.00 VfR Uissigheim - VfR Gommersdorf So., 23.7., 17.00 TSV Rosenberg - TSV Oberwittstadt So., 23.7., 17.00 FV Lauda - FV Mosbach... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Mähdrescher sind unterwegs

    Überall auf den Feldern sind sie im Moment unterwegs: riesige Mähdrescher. Bis Mitte August ernten Landwirte damit Getreide. Zuerst sind die goldgelben Körner der Gerste dran. Danach kommen Weizen, Raps und Roggen. Aber wie funktioniert so ein Mähdrescher? Ein Fachmann erklärt es: Ganz vorn hat das Gefährt ein riesiges Schneidewerk. Damit schneidet der... [mehr]

  • Stromtrasse "Südlink" Antragskonferenz in Heilbronn / Betroffene geben Hinweise für das weiteres Verfahren / Stollen der Salzwerke gelten als Alternative für Trasse

    Weitere Hürde aus dem Weg geräumt

    Bis 2025 soll der Süden der Republik mit Windstrom aus dem Norden versorgt werden. Mit der Antragskonferenz am Dienstag in Heilbronn wurde eine weitere Hürde für den "Südlink" überwunden. Heilbronn. Auf große Resonanz stieß die Antragskonferenz in der "Harmonie", an der auch Vertreter von Kommunen, Behörden und Verbänden aus dem Main-Tauber- und dem... [mehr]

Sport

  • Leichtathletik Süddeutsche Meisterschaften der U18 in Wetzlar

    Drei Medaillen für Seher und Stumpf

    Die LG Hohenlohe/1. FC Igersheim darf sich über den Gewinn mehrerer Medaillen für ihre Werferinnen bei den Süddeutschen Meisterschaften der Altersklasse U18 in Wetzlar freuen. Sophie Stumpf gewann Gold im Kugelstoßen und Bronze mit dem Diskus, Jennifer Seher Silber im Diskus. Im Kugelstoßen hatte Sophie Stumpf ihren großen Moment. Wie schon bei mehreren... [mehr]

  • Schießen Erfolgreiche Landesmeisterschaften für Marbacher Schützen / Mehrere Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften

    Zwei Silber- und sechs Bronzemedaillen

    Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Schützen aus Marbach bei den badischen Landesmeisterschaften vertreten. Ausgetragen wurden diese Meisterschaften in den vergangenen Wochen auf den Anlagen in Ittersbach und Pforzheim. Neben zwei Silber- und sechs Bronzemedaillen verzeichnete man noch einige Platzierungen unter den besten zehn Schützen. In der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Altstadtfest-Bilanz Im Großen und Ganzen eine friedliche Party / Einige unerfreuliche Randerscheinungen / Unbekannte warfen Biergarnitur auf Schlossplatzbrunnen und beschädigten Figur

    "Blödsinnige Aktion ist mehr als ärgerlich"

    Die letzten Spuren vom Altstadtfest 2017 in der Stadt werden beseitigt. Zeit, eine kleine Bilanz zu ziehen. Es herrscht Zufriedenheit, aber auch ein bisschen Unverständnis. Tauberbischofsheim. Die spannende Frage im Vorfeld war: Wie wird das Altstadtfest ohne den Marktplatz als zentrale Anlaufstelle, also ohne Dreh- und Angelpunkt, laufen? Um es vorwegzunehmen: Auf... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Caféhausbesitzer leistet Schadensersatz an die AOK und zahlt 36 000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen

    Ausgehandelter Kompromiss verhinderte den Eintrag ins Strafregister

    Im Strafverfahren gegen einen Caféhausbetreiber aus dem nördlichen Main-Tauber-Kreis lautete der Vorwurf: Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt. Der Angeklagte habe es unterlassen, Arbeitnehmeranteile zur Sozialversicherung an die Einzugsstelle, in diesem Fall die AOK Baden-Württemberg, zu überweisen. Laut Staatsanwaltschaft Mosbach geht der Fall auf... [mehr]

  • Caritas-Tafel Zum neunten Mal wird die Schulmäppchen-Aktion durchgeführt

    Ein freudiger Schulbeginn für alle ist das Ziel

    Freudige Anspannung und große Neugier begleiten die Kinder jedes Jahr aufs Neue, wenn das nächste Schuljahr startet: Welchen Lehrer, welche Lehrerin bekommt man? Wer ist mit in der Klasse? Und was wird man Interessantes lernen? Getrübt ist diese Freude für Mädchen und Jungen, deren Eltern sich all die notwendigen Schulsachen nicht leisten können. Sie beginnen... [mehr]

  • Gerhard Wagner gestorben

    Heimatverein verdankt ihm viel

    Auf dem Waldfriedhof in Würzburg nahm zusammen mit den Angehörigen Freunde und Wegbegleiter aus dem Heimatverein "Brehmbachtal" letzten Abschied von Gerhard Wagner, der im Alter von 93 Jahren gestorben war. Um den Königheimer Heimatverein hat er sich als Vorstandsmitglied, sachkundiger Ratgeber und als steter Förderer große Verdienste erworben. Gerhard Wagner... [mehr]

  • Sachbeschädigungen Fensterfront beschmiert

    Lampe umgetreten

    Die Gartenlampe eines Kindergartens in der Königheimer Straße in Tauberbischofsheim beschädigten Unbekannte im Zeitraum von Freitagabend bis Sonntagvormittag. Die im Eingangsbereich des Kindergartens aufgestellte Lampe brach durch einen Tritt am Standfuß ab, so dass ein Sachschaden von rund 100 Euro entstand. An einer Grundschule in der Julius-Berberich-Straße... [mehr]

Testberichte

  • Maserati kultiviert seinen Mythos

    GranTurismo und GranCabrio bilden die Herzkammer des Sportwagenherstellers Maserati. Beim Kauf eines zweitürigen GT mit acht Zylindern führt nicht die Vernunft das große Wort. Da gerät mehr das Benzin im Blut in Wallung. Darum setzen die Italiener beim Facelift der Modelle nicht auf Modernität, sondern aufs Mythische. Beim Design gab es auch nach zehn Jahren... [mehr]

Walldürn

  • Hundeplatz Walldürn Spezial-Rassehundeausstellung des deutschen Golden Retriever-Clubs / Teilnehmer aus mehreren europäischen Ländern

    90 Tiere stellten sich den Blicken der Jury

    Eine der beliebtesten Hunderassen ist der Golden Retriever. Durch sein aufrechtes und friedliches Wesen bietet er sich als Familienfreund an, kann aber ebenfalls als Fährten- oder Rettungshund eingesetzt werden. 90 Tiere kamen mit ihren Besitzern am Wochenende zur zweiten Spezial-Rassehundeausstellung des deutschen Golden Retriever-Clubs (GRC) auf den Hundeplatz des... [mehr]

  • Odenwald Hospiz Mitglieder des Fördervereins über Streitigkeiten in den vergangenen Monaten informiert / Gesellschafter räumen Fehler ein

    Schwieriger Weg zur Normalität

    Unruhe herrschte in den vergangenen Wochen im Odenwald Hospiz. Der Förderverein informierte nun in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung über die neuesten Entwicklungen. Walldürn. Das Odenwald Hospiz ist für seine Bewohner ein Ort der Ruhe und des Friedens. Seit der Eröffnung im Oktober 2014 begleiten das Pflegeteam und zahlreiche ehrenamtliche Helfer... [mehr]

Weikersheim

  • Konzert International besetztes Ensemble spielt am Sonntag, 16. Juli in der Weikersheimer Stadtkirche

    Dem Tango verschrieben

    Das Quartett "Quilombo Tango" aus Rotterdam hat sich dem Tango verschrieben. Am Sonntag, 16. Juli, gastiert es um 20 Uhr in der evangelischen Stadtkirche St. Georg. Sein Fokus liegt klar auf dem traditionellen Tango für Tänzer. Die Arrangements der erfolgreichsten Orchester der 30-er und 40-er Jahre spielen eine zentrale Rolle. Das Ensemble spielt aber auch gerne... [mehr]

  • Gesangverein Elpersheim Stimmungsvolle Serenade war geprägt von der Verabschiedung des langjährigen Chorleiters Erhard Rommel

    Männerkehlen betörten die Zuhörer

    Die Serenade des Gesangvereins Elpersheim stand unter einem besonderen Stern: An diesem Abend wurde der langjährige Chorleiter Erhard Rommel verabschiedet. Elpersheim. Der Männergesangverein Elpersheim veranstaltete bereits zum fünften Mal eine Serenade, die sich mittlerweile zum kulturellen Höhepunkt in Elpersheim entwickelt hat. Mehrere 100 Gäste fanden sich... [mehr]

  • 30 Jahre KKC-Laudenbach Kino unterm Sternenhimmel und Gonzo'n'Friends am 28. und 29. Juli

    Spaß bei Spionage hinterm Schloss

    Mit einem Sommerfest feiert der "KKC" hinter der Kelterhalle am Schloss Laudenbach sein 30 jähriges Bestehen. Über die Jahre als Garant für gute kulturelle und festliche Veranstaltungen hat sich der KKC weit über die Grenzen von Laudenbach hinaus einen bekannten Namen gemacht. Ein Grund, das Jubiläum mit einem zweitägigen Fest zu feiern. Gestartet wird am... [mehr]

  • Landeswettbewerb Preis für "Wolfert's Milchhäusle"

    Vermarktungsidee, die überzeugt

    Stefan und Stefanie Wolfert wurden beim Landeswettbewerb Milch neben zehn anderen Teilnehmern von Grit Puchan, Ministerialdirektorin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg, mit einer Plakette sowie einer Urkunde ausgezeichnet. Am Tag der Landwirtschaft in Villingen-Schwenningen bemängelte Walter Heidl, Präsident des... [mehr]

Wertheim

  • An der Odenwaldbrücke Wettbewerb findet am Samstag, 15. Juli statt

    "60-Sekunden-Runs" durch den Skatepark

    Der Arbeitskreis Rollsport Wertheim zelebriert die hohe Kunst des Skateboardfahrens und lädt alle Interessierten zum Skatecontest am Wertheimer Skatepark unter der Odenwaldbrücke ein. Der Wettbewerb findet am Samstag, 15. Juli, statt.Keine StartgebührDas WarmUp der Fahrer ist für 11 Uhr angesetzt. Die Anmeldung erfolgt vor Ort, eine Startgebühr ist nicht zu... [mehr]

  • Ministerbesuch Weitere Unterstützung zugesagt

    "Ehrenamt ist der Politik wichtig"

    Groß war dir Freude von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz über den Besuch des Bundesministers des Inneren gestern in der neuen Feuerwache. Als Dank und Anerkennung für ihren ehrenamtlichen Einsatz für die Bevölkerung in der Region waren Vertreter der Feuerwehr, THW, DLRG, DRK, Caritas sowie von Flüchtlingshelfervereinen eingeladen. "Wir arbeiten im Notfall... [mehr]

  • Fünftägiger Ausflug

    Aquarienfreunde erkundeten Kärnten

    Einen fünftägigen Ausflug nach Ossiach hat der Wertheimer Aquarienverein unternommen. Unterwegs genoss man bei einem Zwischenstopp die Wasserspiele im Schloss Hellbrunn bei Salzburg. Mit dem einheimischen Reiseführer wurden dann drei Tage das Kärntnerland mit seinen Sehenswürdigkeiten und Seen besichtigt. Wie es im Bericht der Verantwortlichen heißt, unternahm... [mehr]

  • Kindertagesstätte Bestenheid Großzügige Zuwendung der IKEA-Stiftung ermöglicht Umgestaltung des Außenbereichs

    Die Kleinsten können sicher spielen

    Groß ist die Freude über die Erweiterung des Außengeländes der Kindertagesstätte in Bestenheid. Möglich wurde das durch eine großzügige Zuwendung der IKEA-Stiftung. Bestenheid. Es war ein kleines, aber nichtsdestotrotz fröhliches Grüppchen, das da an diesem Nachmittag auf dem Außengelände der Evangelischen Kindertagesstätte Bestenheid im Schweiße seines... [mehr]

  • Besuch Bundesinnenminister Thomas de Maizière sprach gestern in der Wertheimer Feuerwache mit Mitgliedern von Hilfsorganisationen

    Eine Cyber-Wehr für die Zukunft

    Die Arbeit der Hilfsorganisationen und die Herausforderungen für die Zukunft rückte Bundesinnenminister Thomas de Maizière bei seinem Besuch gestern in Wertheim in den Mittelpunkt. Wertheim. "Wie viele Menschen leben in der Altstadt?" Bundesinnenminister Thomas de Maiziere ließ sich bei seinem Besuch in der Wertheimer Feuerwache über die Einsätze der... [mehr]

  • Betriebsjubiläum Ilse Vogl arbeitet seit 40 Jahren bei alfi

    Expertin in der Logistik

    Beim Weltmarktführer für Premium-Isoliergefäße, der alfi GmbH, gab es guten Grund zum Feiern: Ilse Vogl wurde für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit von Geschäftsführer Bernhard Mittelmann geehrt. Vogl trat 1977 als Sachbearbeiterin in die damalige Rechnungsabteilung ein. Im Jahr 1997 öffneten sich ihr neue Türen und sie wechselte in die Abteilung... [mehr]

  • Wohnstift Sozial-AG der Gemeinschaftsschule besuchte Senioren

    Kegel-Turnier startete in die nächste Runde

    Zur Kegelrevanche kamen die Schüler der Sozial-AG der Gemeinschaftsschule Wertheim erneut ins Wohnstift Hofgarten, gemeinsam mit ihrer Lehrerin Corinna Bauer. Voller Freude wurden die Schülerinnen und Schüler von den Senioren und dem Sozialarbeiter des Wohnstiftes, H. Demel, im Gemeinschaftsraum empfangen. Bereits Anfang März gab es zwischen Jung und Alt ein... [mehr]

  • Übergabefeier am 19. Juli

    Neue Ruhebänke am Vierordtweg

    Nachdem das bergische Waldgelände hinter dem neuen Feuerwehrgebäude von der Stadt Wertheim von Bäumen freigeschnitten wurde, hat man nun eine herrliche Panorama-Aussicht auf die Stadt und Burg. Um diese Aussicht ruhig im Sitzen richtig genießen zu können, hat der Fremdenverkehrsverein drei Ruhebänke am Vierordtweg aufgestellt. Der Fremdenverkehrsverein Wertheim... [mehr]

  • Gesangverein 1867 Bettingen Conradin-Kreutzer-Tafel für 150-jähriges Bestehen erhalten

    Starker Einsatz für die Kultur

    Für sein 150-jähriges Bestehen erhielt der Gesangverein 1867 Bettingen von Kultusstaatssekretär Volker Schebesta MdL sowie dem Präsidenten des Badischen Chorverbands Josef Offerle beim Landesmusikfestival in Horb am Neckar die Conradin-Kreutzer-Tafel. Staatssekretär Schebesta überreichte in Vertretung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Ehrentafel... [mehr]

  • Autos stießen zusammen

    Unfall führte zu Straßensperrung

    Zu einem Unfall kam es am Montag kurz nach 18 Uhr zwischen Urphar und Dietenhan. Eine von Werbach kommende 19-Jährige wollte nach links auf die Kreisstraße in Richtung Wertheim/Urphar einbiegen. Dabei übersah sie den Pkw einer 28-Jährigen, die von Urphar kommend Richtung Kembach unterwegs war. Die 19-Jährige und die beiden Insassen des anderen Wagens wurden... [mehr]

Würzburg

  • Kontrolle auf der A 3 Augenscheinlich berauscht

    Konsum zunächst geleugnet

    Beamte der Verkehrspolizei-Inspektion Würzburg-Biebelried haben am Montag bei einer Kontrolle auf der A 3 einen Autofahrer erwischt, der augenscheinlich unter Rauschgifteinfluss stand und ihm vorübergehend die Weiterfahrt verwehrt.VW Golf überprüftGegen 13.45 Uhr überprüften die Polizisten einen VW Golf. Da sie den Verdacht hatten, dass der 28-jährigen Lenker... [mehr]

  • Würzburg-Frauenland Kriminalpolizei nimmt Tatverdächtigen fest

    Paketstation zum Drogenhandel missbraucht

    Im Stadtteil Frauenland nahmen Beamte der Kriminalpolizei Würzburg am Freitag einen mutmaßlichen Drogendealer fest. Er hatte zuvor mehrfach Paketsendungen mit Rauschgift von einer Paketstation abgeholt. Der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Würzburg erließ einen Untersuchungshaftbefehl. Kurz vor 10.30 Uhr trat der tatverdächtige 21-Jährige an den Paketautomaten... [mehr]