Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 10. Juli 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Verabschiedung der Abiturienten am EBG Schulleiter würdigte Leistungsbereitschaft, Organisationstalent und das soziale Engagement / Preisträger ausgezeichnet

    "Auszug aus dem ,Hotel Mama' planen"

    Mit strahlenden Gesichtern zogen 94 Abiturienten zur Verabschiedung in die Große Aula des Eckenberg-Gymnasiums (EBG) ein. Adelsheim. Sie hatten allen Grund zur Freude, denn mit dem Ablegen des Abiturs haben sie eine große Hürde überwunden und für ihre berufliche Zukunft stehen nun viele Weg offen.Kritik an BildungsreformenDer Schulleiter des EBG,... [mehr]

Aktuelles

  • Assistenz für alle: Wie auch Kleinwagen immer sicherer werden

    Airbag, ESP, Abstandregeltempomat und andere Assistenzsysteme feierten in teuren Oberklasse-Autos Premiere, ehe sie nach vielen Jahren in preiswertere Fahrzeuge Einzug hielten. Genau so verhält es sich mit kamera- und radarbasierten Helfern. Sie sind mittlerweile auch im Ford Fiesta und vielen anderen Kleinwagen verfügbar. Die Jüngeren erinnern sich nicht mehr an... [mehr]

  • Autokauf: Nicht jeder Schönheitsfehler ist ein Mangel

    Autokäufer werden immer anspruchsvoller, und so mancher erwägt schon bei kleinsten "Fehlern" eine Rückgabe oder fordert Schadensersatz. So zum Beispiel in einem Fall, den das Landgericht Bielefeld verhandelt hat. Der Kunde beanstandete uneinheitliche Glanzgrade der als Sonderausstattung georderten Chromzierleisten um die Fenster. Die Richter aber lehnten eine... [mehr]

  • Automatisiertes Fahren: Lkw-Kolonne im Praxistest

    Zahlreiche Forschungsprojekte arbeiten daran, den Straßenverkehr effizienter und sicherer zu machen. Der Bund hat jetzt für ein gemeinsames Projekt des Logistik-Unternehmens DB Schenker, des Lkw-Herstellers MAN und der Hochschule Fresenius rund zwei Millionen Euro Fördergelder bewilligt. Bei dem sogenannten "Platooning-Projekt", das für 20 Monate von Juni 2017... [mehr]

  • Autourlaub bei Deutschen hoch im Kurs

    Zwei Drittel der deutschen Urlauber wollen auch in den Ferien nicht auf ihr Auto verzichten. Einer Umfrage zufolge fahren 65 Prozent mit dem Auto in den Urlaub. Unterwegs flexibel zu sein und viel Platz für Reisegepäck zu haben, sind die Vorteile, wenn man mit dem eigenen Auto zum Urlaubsort fährt. Gute Gründe, auf Flugzeug, Bus und andere Verkehrsmittel zu... [mehr]

  • Autourlaub: So transportieren Sie das Fahrrad richtig

    Zwei von drei deutschen Urlaubern fahren mit dem Auto in den Urlaub. Für viele ist das Fahrrad ein unverzichtbares "Gepäckstück". Doch wer seinen Drahtesel sicher zum Feriendomizil transportieren möchte, sollte einiges beachten. Zunächst stellt sich die Frage nach der geeigneten Transportart: Ob auf dem Dach, im Innenraum oder auf einem Fahrradträger am Heck... [mehr]

  • BMW Motorrad: Custom-Bikes ab Werk

    "Customizing" heißt der aktuelle Megatrend beim Motorrad: Individuell gestaltete Bikes, jedes für sich ein Unikat, das sein Besitzer ganz nach eigenem Geschmack gestaltet hat. Bei den diesjährigen BMW Motorrad Days in Garmisch, dem größten Markentreffen der Welt, hat BMW jetzt seine eigene Linie für Customizing-Fans vorgestellt. Ab August 2017 können Kunden... [mehr]

  • Bosch bringt im kommendem Jahr Robo-Taxis auf die Straße

    Die Zukunft ist jetzt: Autonome Fahrzeuge sollen nach den Plänen von Bosch schon ab 2018 als Taxis in deutschen Städten unterwegs sein. Zunächst werden die Robo-Taxis sicherheitshalber noch mit einem Menschen als Kontrolleur fahren. Durch eine vor drei Monaten beschlossene Zusammenarbeit mit Daimler könne die Entwicklungszeit für automatisierte Systeme um... [mehr]

  • Essen Motor Show 2017: Jubiläums-Messe mit großen Namen

    Wenn es in Deutschland um das Neueste in der Tuning-Szene geht, dann ist die Essen Motor Show Anlaufpunkt Nummer Eins. Aber nicht nur Veredelungs-Spezialisten zählen zu den Ausstellern der diesjährigen Jubiläumsmesse. Zum 50. Geburtstag haben sich zahlreiche große Autobauer angekündigt. Mit von der Partie sind Hersteller wie Skoda, Ford, Peugeot, Renault und AMG... [mehr]

  • Ford: Leasing-Aktion für Gewerbekunden

    Ford lockt Gewerbekunden im dritten Quartal mit einer Leasing-Aktion mit vergünstigten Konditionen für die Modelle Mondeo, S-Max und Galaxy. In der "Trend"-Ausstattung, mit 2,0-Liter-Dieselmotor (Mondeo und S-MAX mit 110 kW/150 PS; Galaxy mit 88 kW/120 PS) sowie manuellem 6-Gang-Getriebe und Metallic-Lackierung kosten die 195 Euro netto monatlich plus... [mehr]

  • Renault: Tea-Party zum Formel-1-Jubiläum

    Als vor 40 Jahren der erste Formel-1 Bolide mit Turbomotor an den Start ging, war das nach fast drei Jahrzehnten Sauger-Monopol eine echte Sensation. Der Renault RS01 feierte beim Großen Preis von England 1977 in Silverstone sein Debüt. Renault erinnert an diesen Meilenstein der Rennsport-Geschichte - mit einer Teekanne. Was zunächst ziemlich abwegig klingt, macht... [mehr]

  • SandRacer 500 GT: Da wird der Scheich weich

    Strand-Buggys waren in den 1970ern "in". Die Spaßgefährte fuhren meist auf Käfer-Basis vor. Mit dem SandRacer 500 GT kommt jetzt der legitime Nachfolger. Der ist allerdings ein Spielzeug für echte Adrenalin-Junkies. Der 2-Sitzer mit Heckantrieb und Mittelmotor ist mit einer Carbon-Karosserie ausgerüstet und mit einem Überrollkäfig bestückt. Gerade einmal... [mehr]

  • Vario Signature 1200: Palast auf Rädern

    Kann man das eigentlich noch Reisemobil nennen? Vario-Mobil präsentiert auf dem Caravan Salon in Düsseldorf den 26 Tonnen schweren Signature 1200. Auf dem Chassis eines Mercedes-Benz Actros errichten die Niedersachsen auf drei Achsen und zwölf Meter Gesamtlänge quasi eine luxuriöse Eigentumswohnung auf Rädern - ausfahrbarer Erker und Auto-Garage inklusive. Mit... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Vortrag Ehemaliger Bundesumweltminister Klaus Töpfer sprach beim Stadtwerk über die Zukunft der Menschheit mit neun Milliarden Menschen

    "Stabilität ist echte Herausforderung"

    Gut besucht war der Vortrag von Prof. Dr. Klaus Töpfer, dem ehemaligen Bundesumweltminister und Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen, im Saal des Stadtwerks. Bad Mergentheim. Nachdem der Nachhaltigkeitsexperte sich von einem vorangegangenen gemeinsamen Besuch des Naturwärmekraftwerks mit den Stadtwerk-Geschäftsführern Paul Gehrig und Dr.... [mehr]

  • Kurparkfest Verschiedene Bands sorgen auf vier Aktionsbühnen am Samstag, 15. Juli, für die richtige Partystimmung

    Eine fantastisch leuchtende Welt

    Es gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen in Bad Mergentheim und Umgebung: das große Kurparkfest mit abendlicher Illumination. In diesem Jahr findet es am Samstag, 15. Juli statt. Viele tausend Besucher kommen jedes Jahr, wenn fast 15 000 Kerzen in allen Farben auf den Wiesen leuchten und den Kurpark in eine fantastische leuchtende Welt verwandeln. Für die... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium Team aus Bad Mergentheim bei Schulsanitätertag in Haßmersheim

    Erster Platz unter sieben Teams

    Erste Erfolge hat der seit einem Jahr bestehende Schulsanitätsdienstes des Bad Mergentheimer Deutschorden-Gymnasiums beim Schulsanitätstag in Haßmersheim gefeiert. Ein Team, bestehend aus neun Schülern, war nach Haßmersheim gefahren. In der Theorieprüfung holte man den ersten Platz unter sieben Teams. Im Mai 2016 hatte sich das Deutschorden-Gymnasium... [mehr]

  • Volkstümliche Musik "Das große Ladiner-Fest" im Kurhaus

    Sommerlich ungezwungen

    Die "Ladiner" aus Südtirol werden am Donnerstag, 5. Oktober mit ihren Gästen "Nicol Stuffer" und "Robin Leon" in das Kurhaus nach Bad Mergentheim kommen. Joakin und Ott, die beiden Ladiner, haben mit dem Grand Prix-Siegertitel "Beuge Dich vor grauem Haar" Musik-Geschichte geschrieben. "Man spürt ungezwungene Musik in ehrlicher Darstellung - ihre... [mehr]

  • Von Insekt abgelenkt

    Telefonmast umgefahren

    Vermutlich von einem Insekt im Fahrzeug abgelenkt, so vermutet die Polizei, kam ein 20-jähriger Autofahrer am Donnerstag gegen 9.50 Uhr in einer scharfen Linkskurve von der L 579 in Bad Mergentheim ab. Er beschädigte einen Telefonmasten und ein Feld. Der Fahrer war aus Unterschüpf kommend in Richtung Dainbach unterwegs, bis er rechts von der Fahrbahn abdriftete... [mehr]

Boxberg

  • Realschule 43 Prüflinge legten die Mittlere Reife ab / Notendurchschnitt von 2,3 / Zahlreiche Preise und Belobigungen

    Joshua Mladek erreichte Traumnote 1,0

    Die Schulleiterin der Realschule Boxberg, Andrea Fürle, verkündete die Ergebnisse der erfolgreich abgeschlossenen Mittleren Reifeprüfung. Dabei bestanden alle 43 Prüflinge. Boxberg. Besonders hob Andrea Fürle dabei die Leistungen in Bezug auf den Gesamtnotendurchschnitt hervor. Mit den Worten: "Ihr seid ein teurer Jahrgang" spielte die Schulleiterin mit einem... [mehr]

Buchen

  • Zentralgewerbeschule Buchen Die Fachhochschulreife erreicht

    21 Schüler waren erfolgreich

    Bei der Abschlussprüfung des Technischen Berufskollegs mit dualer Verzahnung Feinwerkmechaniker (1BK2MFE) der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) erreichten insgesamt 21 Schüler die Fachhochschulreife. Mit diesem Abschluss haben sie nun die Möglichkeit an allen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (ehemals Fachhochschule) in Baden-Württemberg und in einigen... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium Buchen 90 Abiturienten wurden am Freitagabend in der Stadthalle feierlich verabschiedet

    Den "Geist von Locarno" wachhalten

    90 Abiturienten des Burghardt-Gymnasiums nahmen am Freitagabend ihre Abschlusszeugnisse entgegen. Buchen. Und plötzlich scheinen sie erwachsen geworden zu sein: Wenn Abiturienten ihre Freizeitkleidung in feine Anzüge und schicke Abendmode tauschen, werden sie zu jungen Männern und Frauen. Eltern und viele Angehörige nahmen teil an der feierliche Verabschiedung,... [mehr]

  • "Kinderhochschule Medizin"

    Eintrittsgelder für guten Zweck

    Die "Kinderhochschule Medizin" für acht- bis zwölfjährige Kinder findet am Donnerstag und Freitag, 27. und 28. Juli, in der Stadthalle jeweils von 9 bis 11 Uhr statt. Der ärztliche Direktor der Neckar-Odenwald-Kliniken und Organisator Privat-Dozent Dr. Harald Genzwürker freut sich bereits jetzt auf die Veranstaltung. Die Hälfte der nur im Vorverkauf... [mehr]

  • Willi Ellwanger Der frühere Ortsvorsteher wurde im Hettinger Friedhof bestattet

    Er war ein Mann der Tat

    Eine große Trauergemeinde begleitete den Ortsvorsteher i.R. Willi Ellwanger auf seinen letzten irdischen Gang. Die zahlreicher Trauergäste bekundeten damit die hohe Wertschätzung die Willi Ellwanger im Leben genoss. In allen Würdigungen über den Verstorbenen kam dies zum Ausdruck. Zu Beginn der Begräbnisfeier intonierte die Hettinger Musikkapelle unter der... [mehr]

  • Aktivnacht Bis weit nach Mitternacht gefiel es den Menschen in der Buchener Altstadt / Künstler bereicherten das Angebot

    Erfolgreich "gesucht und gefunden"

    Die bunte Mixtur und die neue Konzeption kamen gut an - Die Aktivnacht erfreute sich guten Zuspruchs. Buchen. "Kann die Aktivnacht nach einer solch regnerischen Nacht überhaupt stattfinden?", fragte sich mancher Buchener am Morgen. Keine zwölf Stunden später wurde man eines Besseren belehrt: Sie fand statt - und das in geballter Ladung: Als "Kunst-Aktivnacht" bot... [mehr]

  • Agrarzentrum der BAG Franken Zahlreiche Landwirte der Region informierten sich gestern über den künftigen Ablauf der Getreideanlieferung

    Erster Standort mit zwei Brückenwaagen

    Einen ersten Einblick über den Ablauf der Getreideanlieferung im neuen BAG-Agrarzentrum in Buchen verschafften sich gestern zahlreiche Landwirte. Buchen. "400 Einladungen sind rausgegangen", so der Geschäftsführende Vorstand Uwe Schöttle gestern gegenüber den Fränkischen Nachrichten. Mit dem Zuspruch zeigte er sich zufrieden und erklärte gestern in mehreren... [mehr]

  • Wiegenfest Wilfried Schmeißmeier feiert heute seinen 90. Geburtstag

    In Deutschland viel herumgekommen

    Bei recht guter Gesundheit begeht am heutigen Montag Wilfried Schmeißmeier seinen 90. Geburtstag. "Ich hätte nie gedacht, diesen schönen Tag zu erleben", freut er sich. Die Wiege des Jubilars stand im westfälischen Minden, wo er am 10. Juli 1927 das Licht der Welt erblickte. Mit zwei Schwestern - die beide noch leben - wuchs er auf und erlernte den Beruf des... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen Prüflinge des einjährigen Berufskollegs Technik haben es geschafft

    Selina Mechler erreichte die 1,0

    Nach einem Schuljahr der intensiven Arbeit haben es nun auch die Prüflinge des einjährigen Berufskollegs Technik (1BKFHT) an der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) geschafft. Mit der mündlichen Prüfung zur Fachhochschulreife unter dem Vorsitz von Oberstudiendirektor Konrad Trabold endete für 17 Schüler der Prüfungsstress der letzten Wochen. Das Zeugnis der... [mehr]

  • CDU-Stadtverband Buchen Bei Radtour die wesentlichen Punkte in Buchen, Hollerbach, Oberneudorf, Einbach und Waldhausen angefahren

    Über wichtige städtebauliche Entwicklungen unter fachkundlicher Anleitung informiert

    Die traditionelle Sommerradtour rund um Buchen des CDU-Stadtverbands Buchen führte in diesem Jahr über Buchen, Hollerbach, Oberneudorf nach Waldhausen. Den unentwegten Radlern wurde unter fachkundlicher Anleitung durch Beigeordneten Thorsten Weber, der für die Routenplanung verantwortlich zeichnete, die wichtigsten städtebaulichen Entwicklungen entlang der Route... [mehr]

  • Im Kulturforum

    Wanderausstellung startet am Mittwoch

    Die Stiftung Zentrum gegen Vertreibungen und die Stadt Buchen zeigen von Donnerstag, 13. Juli, bis Sonntag, 27. August, im Kulturforum "Vis-à-Vis" die Wanderausstellung "Angekommen. Die Integration der Vertriebenen in Deutschland". Die Ausstellung nimmt Bezug auf Flucht und Vertreibung von 12 bis 15 Millionen Deutschen nach Ende des Zweiten Weltkrieges und die... [mehr]

Creglingen

  • Friends of American History Sechstes Treffen in Archshofen zog erneut zahlreiche Zuschauer an / Erstmals mit Kanonendonner / Auch Kindergartenkinder bestaunten "Indianer"

    Ein Hochzeitskleid gefertigt aus einer Million kleiner Perlen

    Zum sechsten Mal machte der Treck gleich hinter Creglingen halt und die Wiesen vor den Toren Archshofens dienten für das Camp der "Friends of American History Germany". Rund drei Dutzend "Indianer" und "Trapper" aus dem süddeutschen Raum waren der Einladung der Archshöfer und Haupt-Initiatoren, Michael und Jürgen Jakob gefolgt. Die weiteste Anreise hatte die... [mehr]

  • Reinsbronner Bühnenzinnober Theaterstück "Im Himmel kommt doch alles widder zamm" feierte Premiere

    Herrlich inszeniert und großartig gespielt

    Um 450 Jahre zurückversetzt wurden die Besucher beim Betreten des Geyerschen Schlosshofes in Reinsbronn am Samstag anlässlich der Premiere der Komödie "Im Himmel kummt doch alles widder zamm". Reinsbronn. Der damalige Schlossherr, Graf Philipp Geyer mit seiner Gemahlin, dem Gefolge und einer ganzen Schar Kinder bevölkerten den Schlosshof. So könnte es im 16.... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Verletzungspech für den Drittligisten FC Würzburger Kickers beim Trainingslager in Österreich

    Kohls reißt sich die Kreuzbänder

    Bittere Nachricht für den FC Würzburger Kickers. Wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilte, hat sich Neuzugang Florian Kohls einen Kreuzbandriss zugezogen. Demnach habe sich der von Hertha BSC Berlin zum FWK gewechselte Kohls im Training am Freitag ohne Fremdeinwirkung das Knie verdreht. Erste Untersuchungen vor Ort in Österreich bestätigten bald die... [mehr]

  • Fußball Trainer Schmidt mit positivem Zwischenfazit

    Team reift zur Einheit

    Deutlich mehr als die Hälfte des Trainingslagers in Bad Häring haben die Würzburger Kickers nun absolviert. Dabei finden die "Rothosen" in Österreich ideale Rahmenbedingungen vor. Auch deshalb zog Stephan Schmidt nun durchaus ein erstes positives Fazit des Trainingscamps in der Alpenrepublik: "Unser Ziel war es, auf und neben dem Platz weiter zusammenzuwachsen... [mehr]

Fränky

  • Wassermoleküle verdampfen

    Eben schnell zum Abkühlen ins Wasser hüpfen und danach mit dem Handtuch trocken rubbeln. Hast Du Dich eigentlich schon mal gefragt, warum Dein Handtuch in der Sonne schneller trocknet? "Das Handtuch wird schneller trocken, weil es warm wird", sagt Lutz Feld, der als Physik-Professor an der Universität Aachen arbeitet. Das Wasser im Handtuch dampft ab und wird... [mehr]

Fußball

  • Fußball Badischer Fußballverband richtete erstmals einen Führungsspieler-Treff für B-Junioren und -Juniorinnen

    Offene Ohren für Wünsche und Anregungen

    Der Austausch zwischen Spielern und Verband stand im Vordergrund des ersten Führungsspieler-Treffs des Badischen Fußball-Verbandesin der Sportschule Schöneck. 24 B-Juniorinnen und B-Junioren, die in ihren Mannschaften eine Führungsrolle einnehmen, erhielten eine Fülle von Eindrücken der Verbandsarbeit und die Möglichkeit, ihre Sicht einzubringen. "Der... [mehr]

  • Fußball

    Testspiel gegen Regionalligisten

    In der Vorbereitung auf die neue Landesliga-Saison hat Landesligist TSV Höpfingen am Samstag, 15. Juli, um 18 Uhr den Regionalligisten FC Astoria Walldorf zu Gast. TSV-Coach Tobias Ippendorf freut sich besonders auf diese Partie, die er schon lange mit dem Sportlichen Leister der Astoria ,Ex-Bundesliga-Profi Roland Dickgießer, vereinbart hat. Das neuformierte... [mehr]

Handball

  • Handball

    Wölfe gegen Löwen

    Zum Auftakt in die Vorbereitung auf ihre fünfte Saison in der 2. Handball Bundesliga haben die Rimparer Wölfe am Mittwoch, 26. Jui, den aktuellen Deutschen Meister, die Rhein-Neckar-Löwen, zu Gast in der s.Oliver Arena in Würzburg. Anpfiff ist für die Obinger-Sieben um 17.30 Uhr. "Für die Spieler und die Fans ist es das Highlight in unserer Vorbereitung und... [mehr]

Hardheim

  • Sommerfest im Pflegeheim "Baulandhaus" Bewohner, Mitarbeiter und viele Gäste feierten mit den Inhabern Julia und Torsten Busch das 25-jährige Bestehen

    Leistungsspektrum stetig ausgebaut

    Gemeinsam mit Bewohnern, Mitarbeitern und vielen Gästen feierten Julia und Torsten Busch am Samstag das 25-jährige Bestehen des Pflegeheims "Baulandhaus". Hardheim. Die von Julia und Torsten Busch zusammen mit ihren 50 Mitarbeitern im Pflegeheim "Baulandhaus" in Hardheim geschaffene Atmosphäre und deren beispielgebendes Bemühen um die ihnen anvertrauten Menschen... [mehr]

Höpfingen

  • "Hungermarsch" am 16. Juli Unterstützung für Hilfsprojekte

    Laufen für den guten Zweck

    Unter dem Motto "Wandern für die Andern" führen die Pfarrgemeinden St. Ägidius Höpfingen und St. Justinus Waldstetten sowie der Förderverein für Missionsarbeit am Sonntag, 16. Juli, die Aktion "Hungermarsch" durch. Mit dem Erlös sollen Hilfsprojekte in Bangladesch, Uganda und Tansania unterstützt und ein Beitrag zur Überwindung von Armut, Hunger und... [mehr]

Königheim

  • Kirchbergschule Bundesjugendspiele fanden bei besten äußeren Bedingungen statt

    Alle gaben ihr Bestes

    Bei besten äußeren Bedingungen konnte die Kirchbergschule Königheim ihre Bundesjugendspiele auf dem Gissigheimer Sportgelände durchführen. Bereits seit einigen Jahren erlaubt der FC Gissigheim die Nutzung seines Sportgeländes, da es der Schule nicht möglich ist, diese Leichtathletikveranstaltung in Königheim durchzuführen. So kamen in Gissigheim, nach dem... [mehr]

Kultur

  • Auf der Wertheimer Burg Konzert mit Michael Patrick Kelly begeisterte bei Bilderbuchwetter 1100 Fans

    "Paddy" eroberte die Herzen der Fans

    Was für ein mitreißender Konzertabend auf der Burg in Wertheim. Michael Patrick Kelly lockte bei Bilderbuchwetter 1100 Fans zum Open-Air hinauf auf das Wahrzeichen der Stadt an Main und Tauber. Michael Patrick Kelly ließ schon als Kind aufhorchen. Damals noch mit seinen Geschwistern unter dem Namen "Kelly Family". Aus dem Bub von damals ist mittlerweile ein 39... [mehr]

  • Unesco Eiszeitkunsthöhlen auf der Schwäbischen Alb sind auf die Welterbeliste aufgenommen worden

    "Wiege der Kunst steht im Ach- und Lonetal"

    Das Land Baden-Württemberg bekommt mit den Höhlen der ältesten Eiszeitkunst seine dritte archäologische Welterbestätte. Die Höhlen sind am Wochenende in die Unesco-Welterbeliste aufgenommen worden. Das gab das Unesco-Komitee gestern in Krakau bekannt. Für Deutschland ist es der 42. Titel. Laut Unesco zeugen die sechs Höhlen der Eiszeitkunst auf der... [mehr]

  • Pop Sängerin Grace Jones sorgt in Montreux für Furore

    Barbusig mit 69 Jahren

    Die US-amerikanische Popsängerin Grace Jones ("Slave To The Rhythm", "I've Seen That Face Before") hat in der Schweiz fast nackt einen spektakulären Bühnenauftritt hingelegt. Die 69-Jährige trat Samstagabend nur mit einem Mieder bekleidet, dafür umso stärker am ganzen Körper mit afrikanischem Bodypainting geschminkt auf die Bühne. Bei ihrer Vorstellung im... [mehr]

  • Auszeichnung Bachmann-Preis geht an Ferdinand Schmalz

    Inbrünstiger Vortrag

    Der österreichische Dramatiker Ferdinand Schmalz hat sich beim Wettlesen um den renommierten Ingeborg-Bachmann-Preis gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Der Grazer konnte den mit 25 000 Euro dotierten Hauptpreis der 41. Tage der deutschsprachigen Literatur gestern in Klagenfurt für sich entscheiden. Der 1985 geborene Theaterwissenschaftler, der als Kunstfigur... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Wikingerschach Die vom Radfahrverein organisierte Veranstaltung erfreut sich immer größerer Beliebtheit / 20 Teams mit rund 60 Akteuren auf sechs Spielfeldern

    "Timmis" holten erstmals den Wanderpokal

    In Unterbalbach pflegt man bereits seit 2013 eine ganz spezielle Sportart, bei der mit dem König alles steht und fällt: Wikinger-Schach. Unterbalbach. Und wieder gab es einen neuen Titelträger: Nachdem zuerst die "Hopfeltruppe" gleich zweimal hintereinander triumphiert hatte, dann abgelöst von den Hundefreunden und zuletzt im vergangenen Jahr von den "Bälmer... [mehr]

  • Sommertheater Die Komödie "Der Diener zweier Herren" feierte am Wochenende in Lauda gelungene Premiere / Weitere Vorstellungen in dieser Woche

    Ein Meister im improvisierten Schwindeln

    Mit einer gelungenen Premiere der Komödie "Der Diener zweier Herren" startete das Sommertheater Lauda am Samstag in seine Aufführungswoche. Lauda. Der Aufwand ist wieder immens. Über vier Monate liefen die intensiven Probearbeiten der Laienschauspieler und weit über 80 Helfer sorgen momentan hinter der Bühne dafür, dass den Gästen ein in aller Hinsicht... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Zu Fuß nach Walldürn gepilgert /Ehrungen

    Strapazen haben sich wieder gelohnt

    Die katholische Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen veranstaltete ihre Fußwallfahrt zum Hl. Blut nach Walldürn. Sowohl Lauda als auch Königshofen pflegen hier eine jahrzehntelange Tradition, die sich im Pilgergottesdienst in Walldürn auch in verschiedenen Ehrungen von Teilnehmenden widerspiegelte. Nach den Vorarbeiten vieler Helfer machten sich die zwei... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Gewerbliche Schule Bei Entlassfeier erhielten 39 Schüler und -innen ihre Zeugnisse

    Gutes Gesamtergebnis erzielt

    Bei der Entlassfeier der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim (GTB) nahmen Prüflinge verschiedener Einzelberufe aus Industrie und Handwerk am vergangenen Freitag ihre Abschlusszeugnisse in Empfang. 39 Schülerinnen und Schüler waren zur Prüfung angetreten, von denen acht mit Belobigungen und sechs mit einem Preis ausgezeichnet wurden. Erstmals nahm auch ein... [mehr]

Mosbach

  • Gemeinde Schwarzach Zukunftspläne mit Johannes-Diakonie

    "Letter of Intent" soll Zusammenarbeit fixieren

    Nach dem Motto "Gemeinsam Wege finden" gehen die Gemeinde Schwarzach und die Johannes-Diakonie Mosbach in eine gemeinsame Zukunft. Mit einem schriftlich fixierten "Letter of Intent" untermauerten Bürgermeister Mathias Haas und die beiden Vorstände Dr. Hanns-Lothar Förschler und Jörg Huber, die Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Behinderungen im Ort weiter zu... [mehr]

Mudau

  • In Mudau Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei

    Trotz Anhaltekelle auf Beamten zugefahren

    Polizeibeamte der Verkehrsüberwachungsgruppe der Verkehrspolizei des Polizeipräsidiums Heilbronn führten gestern Vormittag auf der L 524 zwischen Scheidental und Wagenschwend eine Geschwindigkeitsüberwachung durch. Die vorbeifahrenden Autos wurden mittels Laser-Messgerät überwacht. Nachdem ein Kleintransporter mit rund 120 Stundenkilometern bei erlaubten 100... [mehr]

Niederstetten

  • Vorbachtaler Musikanten Hinter der Niederstettener Blaskapelle liegt ein ereignisreiches Jahr / Wahlen bei Hauptversammlung brachten einige Veränderungen

    Verein verfügt jetzt über zwei neue Vizedirigenten

    Gut gefüllt war der Proberaum der Vorbachtaler Musikanten im Feuerwehrgerätehaus, bei der Jahreshauptversammlung. Vorsitzende Susanne Martens informierte über den Stand von 159 Mitgliedern im Jahr 2016, wovon 48 aktiv im Musikverein mitwirken. Das Durchschnittsalter der Musiker betrage 32 Jahre. Ebenso erfreut wie die Vorsitzende zeigte sich auch Dirigent Klaus... [mehr]

  • Jacobifest Sommerfest vom 13. bis 17. Juli

    Vier Tage lang Jubel und Trubel

    67. Schrozberger Jacobi-Sommerfestt: Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten vom 13. bis 17. Juli biegen jetzt auf die Zielgerade ein. Bald beginnen die 67. Schrozberger Volksfesttage. Sie werden am Freitag, 14. Juli, mit den Böllerschützen aus Gebsattel eröffnet. Im Festzelt beginnt das Schrozberger Jacobifest mit dem Bieranstich. Dann heißt es: vier Tage... [mehr]

Osterburken

  • Besuch von John May und Melissa Stoakes Meilenstein für das Jugendprogramm in Deutschland / Austausch und Koordination in Osterburken und Salem

    Ausdehnung des Programms Themenschwerpunkt

    Über 1,3 Millionen junge Menschen nehmen derzeit am Duke of Edinburgh's International Award (DofE) teil - und am vergangenen Wochenende waren nun der Generalsekretär der International Award Foundation, John May, und die Direktorin für den Raum Europa, Mittelmeer und Arabische Staaten, Melissa Stoakes, erstmals Gäste des in Osterburken beim dort ansässigen... [mehr]

  • In der Nacht zum Sonntag

    Massive Ruhestörung

    In der Nacht auf Sonntag mussten die Streifenbesatzungen des Polizeipräsidiums Heilbronn zu nahezu 100 Ruhestörungen ausrücken. Besonders hartnäckig weigerte sich nach Angaben der Polizei der Veranstalter einer privaten Party in einem Feldgebiet unterhalb der Rosenberger Brücke, die Musik leiser zu stellen. Da eine Vielzahl von Beschwerden wegen der lauten Musik... [mehr]

Ravenstein

  • Schulfest in Merchingen Vor der schönen Kulisse des Schlosses / Abschied für die Viertklässler

    Musik, Tanz und Theater begeisterten Schüler und Eltern

    Vor der schönen Kulisse des Schlosses fand das Schulfest der Grundschule I Ravenstein in Merchingen statt, das in diesem Jahr unter dem Motto "Schule ist mehr" stand. Schulleiterin Bartle begrüßte die Anwesenden und brachte ihre Freude über die zahlreich erschienen Gäste zum Ausdruck. Ein großes Dankeschön der Rektorin richtete sich gleich zu Beginn an den... [mehr]

  • Premiere in Merchingen "alla hopp!" Anlage wurde zum Domizil für Musikfreunde / Wegen Regen abgebrochen

    Sommerserenade begeisterte Musikfans

    Der Musikverein Merchingen hatte zur ersten Sommerserenade auf der "alla hopp!" Anlage eingeladen. Merchingen. Viele Musikfreunde aus der Stadt hatten ihren sonntäglichen Spaziergang damit verbunden und es sich auf der weitläufigen Anlage gemütlich gemacht, um dabei die Bandbreite des Repertoires der Musikkapelle zu hören. Dirigent Bernd Otterbach begrüßte die... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • FN-Betriebsfest Im Restaurant "Seeterrasse" in Eberstadt standen die Mitarbeiter im Mittelpunkt

    Ehrungen und Verabschiedungen

    Zahlreiche Ehrungen langjähriger Mitarbeiter waren ein zentraler Punkt beim Betriebsfest der Fränkischen Nachrichten. Ein interessantes Programm hatte die Geschäftsleitung für die Mitarbeiter ausgearbeitet. Bevor im Restaurant "Seeterrasse" in Eberstadt gefeiert wurde, bestand die Möglichkeit, die Tropfsteinhöhle zu besichtigen und die Karstlandschaft des... [mehr]

Rosenberg

  • Ausstellung im Rathausmuseum "Hirschbräu" zeigt Raritäten und Exponate untergegangener Brauereien

    Seltene Krüge und bunte Emailschilder

    Das Rathaus-Museum Hirschlanden präsentiert im Rahmen des großen Brauerei- und Straßenfestes von "Hirschbräu" am 15. und 16. Juli die "Geschichte der Brauereien der Region Main-Tauber-Odenwald-Hohenlohe Teil VII". Die Ausstellung wird durch zahlreiche neue Exponate wie Original-Emailschilder der Adlerbrauerei Boxberg, der Ritterbrauerei Schwäbisch Hall,... [mehr]

Sport

  • Schießen Badischer Schützenbund setzt seine Landesmeisterschaften in Ittersbach, Pforzheim und Walldorf fort

    Medaillengewinner kommen auch aus der Region

    Ittersbach, Pforzheim und Walldorf waren Austragungsorte weiterer badischer Schießsport-Landesmeisterschaften. Dabei wurden wiederum einige Verbandsrekorde auf- oder eingestellt. In der Kleinkaliber-50-Meter- Zielfernrohrdisziplin der Herrenklasse siegte Karina Schneider vom SV Walldorf mit dem Rekordergebnis von 289 Ringen. In der Luftpistolen-Altersklasse wurde... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Tauberbischofsheim Abiturienten und Gäste feierten stimmungsvollen Abschlussball / Zahlreiche Preise für besondere Leistungen verliehen

    "Mutig und entschlossen für das Richtige eintreten"

    Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Mit einem stimmungsvollen Ball feierten die Abiturienten des Matthias-Grünewald-Gymnasiums sich, ihren Erfolg und das Ende ihrer Schulzeit. Tauberbischofsheim. "Lernst du noch oder lebst du schon?" Unter dieses Motto stellten die Abiturienten ihre Abschlussfeier in Anspielung auf den Wahlspruch eines großen schwedischen... [mehr]

  • LaBuMoTa Hauptversammlung fand in Hainstadt statt

    Einsatz für Flüchtlinge

    Im Mittelpunkt der Hauptversammlung von LaBuMoTa in Hainstadt standen Neuwahlen. Heinz Kautzmann steht weiter an der Spitze des Vereins. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Heinz Kautzmann folgte der geistliche Impuls, in dem Hedwig Appel Auszüge aus dem Buch "Die letzten Christen - Flucht und Vertreibung aus dem Nahen Osten" von Andreas Knapp vorlas.... [mehr]

  • 43. Altstadtfest in Tauberbischofsheim Buntes Programm für Jung und Alt bei hochsommerlichen Temperaturen

    Ideale Bedingungen für Nachtschwärmer

    Das Altstadtfest lockte am Wochenende viele Besucher in die Kreisstadt. Bei Hochsommerwetter wurde den Gästen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Tauberbischofsheim. Das Fest wurde im wahrsten Sinne des Wortes zu einer "heißen" Angelegenheit, denn die Sonne brannte während der Festtage gnadenlos vom Himmel. Bei Temperaturen deutlich jenseits der 30 Grad... [mehr]

  • Wirtschaftsgymnasium Tauberbischofsheim Festliche Abschlussfeier mit Übergabe der Abiturzeugnisse sowie der Fachpreise

    Mut als Voraussetzung zum "Glücklich sein"

    Für 83 Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums Tauberbischofsheim hieß es bei einer von den Schülern selbst gestalteten Feier von der Schule und ihren Lehrern Abschied zu nehmen. Dabei führten die Abiturienten Erwin Miller und Lucas McLaughlin durch das Programm. Schulleiter Robert Dambach stellte in seiner Rede die Frage: Hat Glück einen Namen? Welche... [mehr]

  • Grundschule am Schloss

    Raus aus dem "toten Winkel"

    Frank Stephan von Round Table Tauberbischofsheim und Andreas Dietinger von der Fahrschule "Fit for Drive" zeigten Kindern der Grundschule am Schloss Tauberberbischofsheim, wie schnell ein Lkw-Fahrer eine ganze Schulklasse übersehen kann. Im Rahmen der Schulungen erleben Schüle die Gefahr des "Toten Winkels" hautnah: Im Führerhaus eines Lkw sitzend verschwinden vor... [mehr]

Testberichte

  • Jeep Gran Cherokee: Auch für eine Schlammschlacht gerüstet

    Die Vielseitigkeit eines Geländewagens, gepaart mit dem Luxus einer Oberklasse-Limousine - mit dem Konzept des Grand Cherokee hat Jeep seit 1992 Erfolg. Nicht nur in den USA, sondern auch in Europa. Die aktuelle Ausführung des großen Amerikaners mit 3,0-Liter-V6-Motor bietet viel Bequemlichkeit, ein üppiges Platzangebot und überzeugende Geländeeigenschaften.... [mehr]

Verschiedenes

  • Günstiger fahren mit der Brennstoffzelle

    Alternative Antriebe brauchen engagierte Unterstützer. Als solche verstehen sich die Projektpartner des EU-Projekts "INN-BALANCE", die gemeinsam die Massenfertigung von Brennstoffzellen-Pkw vorantreiben möchten. Der Projektname steht für "INNovative Cost Improvements for BALANCE of Plant Components of Automotive PEMFC Systems". Damit ist gemeint, dass die Kosten... [mehr]

Walldürn

  • Wallfahrt zum Heiligen Blut Pontifikalamt mit Bischof Dr. Gebhard Fürst in der Basilika / Blutschrein nach vier Wochen wieder geschlossen

    "Uneinigkeit ist eine arge Wunde"

    Zum Abschluss der Wallfahrtszeit ist am Sonntagabend der Blutschrein geschlossen worden. Zuvor hatte am Vormittag Bischof Dr. Gebhard Fürst das Pontifikalamt in der Basilika zelebriert. Walldürn. Zahlreiche Pilgergruppen aus der Region und darüber hinaus besuchten am fünften und zugleich letzten Wallfahrtssonntag das Pontifikalamt mit Bischof Dr. Gebhard Fürst... [mehr]

  • Raubüberfall auf Taxifahrer Zwei Tatverdächtige sitzen in Haft / Staatsanwaltschaft Aschaffenburg beantragt Auslieferung

    32-Jährigen an Flughafen in Litauen festgenommen

    Der Raubüberfall auf einen Taxifahrer am 20. Januar bei Breitenbuch (Kirchzell) ist aufgeklärt. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Aschaffenburg haben zwei Tatverdächtige ermittelt. Ein 37-Jähriger befindet sich bereits in Haft. Sein fünf Jahre jüngerer Komplize wurde am 8. Juli an einem Flughafen in Litauen festgenommen. Ein 40-jähriger Taxifahrer... [mehr]

  • Städtische Musikschule

    Abschlusskonzert im "HdoT"

    Im "Haus der offenen Tür" findet am Samstag, 15. Juli, um 18 Uhr das Schuljahresabschlusskonzert der Städtischen Musikschule statt. Im ersten Teil des Konzertes sind vor allem die Kinder der musikalischen Früherziehung zu hören. Schüler und Lehrer der verschiedenen Fachgruppen wie Streicher, Bläser, Tasteninstrumente und Gesang zeigen die gesamte Bandbreite der... [mehr]

  • Geriatriezentrum St. Josef

    Grillfest sorgte für viel Abwechslung

    Für die Bewohner und Rehabilitationspatienten des Geriatriezentrums St. Josef hat das Team der sozialen Betreuung ein Grillfest auf der Sonnenterrasse veranstaltet. Musikalisch für Schwung sorgte die Akkordeongruppe aus Götzingen unter der Leitung von Wolfgang Ehmann. Bei ersten kühlen Getränken gab es bereits viel zu erzählen und bald schürte Küchenchef... [mehr]

  • Bistro "Goldschmitts" Rezitator Stefan Müller-Ruppert und Sternekoch Andreas Hein servierten literarische und kulinarische Kostbarkeiten

    Manch genussreichen Vers kredenzt

    Mit dem bewährten Rezept aus literarischen und kulinarischen Kostbarkeiten traf auch der fünfte "Hör' zu... und ess' was"-Themenabend im Restaurant "Goldschmitts" den Nerv des Publikums. Walldürn. Als echtes Schmankerl zum Wochenende erwiesen sich die beim Themenabend "Hör' zu... und ess' was" im Bistro "Goldschmitts" von Stefan Müller-Ruppert vorgetragenen... [mehr]

  • CDU-Stadtverband tagte Mitgliederschwund und steigende finanzielle Belastungen erfordern Neuorientierung

    Mehrere "Mammutprojekte" stehen in den kommenden Jahren an

    Zahlreiche Mitglieder der CDU-Ortsverbände Altheim, Hornbach, Walldürn und Walldürner Höhe begrüßte der Vorsitzende des CDU-Standverbands, Fabian Berger, im Bürgersaal des Alten Rathauses zu einer gemeinsamen Sitzung. Nach der Neukonstituierung des Stadtverbandes war einer der Themenschwerpunkte eine Neuorientierung des gesamten Stadtverbandes. Bedingt durch... [mehr]

  • Reisecenter Odenwald in Walldürn Insa Gräser feierte 25-Jahr-Arbeitsjubiläum / Zufriedenheit der Kunden stets im Blick

    Mit viel Geduld und Fachwissen zum Erfolg

    Einen Grund zum Feiern gab es am Freitag beim Reisecenter Odenwald (RCO) in Walldürn. Seit 25 Jahren ist Insa Gräser bei RCO-Reisen beschäftigt. Anlässlich dieses Arbeitsjubiläums gratulierten neben den RCO-Geschäftsführern Linus Dick und Gernhard Baumbusch sowie dem Leiter der Geschäftsstellen in Buchen und Walldürn, Reiner Sämann, auch die... [mehr]

Weikersheim

  • Schloss Weikersheim Illuminationen schufen poetische "Sommernacht"-Atmosphäre

    4000 Besucher schwärmen

    Rund 4000 Besucher aller Altersstufen ließen sich einfangen von der so ganz besonderen Atmosphäre, die Schloss und Schlossgarten anlässlich des 50-jährigen Besitzwechseljubiläums bei der "Sommernacht" prägten: Bei freiem Eintritt genossen die Besucher im Viertelstundentakt entzückende Kurzführungen durch Rittersaal und Schlossräume, durch Renaissance und... [mehr]

  • Jubilarin Im Lene-Hofmann-Haus 90. Geburtstag gefeiert / Wurzeln in Bessarabien

    Das Reisen hat Linda Frick immer Spaß gemacht

    Im Januar ist Linda Frick von Vorbachzimmern nach Weikersheim umgezogen. Im Lene-Hofmann-Haus kann sie ihr Sohn Walter jeden Tag besuchen. Da feierte sie am Freitag auch ihren 90. Geburtstag im Kreis der Familie. Drei Kinder, acht Enkelkinder und vier Urenkel sowie natürlich Schwiegerkinder und Schwiegerenkel gehören zur Familie. Und fast alle schauten im Verlauf... [mehr]

  • Schloss Weikersheim Festakt zum 50-Jahr-Jubiläum des Ankaufs durch das Land Baden-Württemberg / Philipp zu Hohenlohe-Langenburg: Verkauf sinnvoller Schritt

    Heute in "unglaublich gutem" Zustand

    Ein emotionaler, aber eben auch sehr sinnvoller Schritt sei es gewesen, dass Fürst Kraft zu Hohenlohe Langenburg 1967 das Schloss samt Inventar an das Land Baden-Württemberg verkaufte. Weikersheim. Fürst Philipp, Sohn des letzten Privatbesitzers des Schloss-Ensembles, sprach beim Festakt am Wochenende. Anlässlich des Ankauf-Jubiläums hatte das durch... [mehr]

  • Weikersheimer Kärwe Schlepper-Oldtimer-Treffen

    Mindestalter: 47 Jahre

    Anlässlich der Weikersheimer Kärwe findet am Samstag, 2. September, von 12 bis 14 Uhr auf dem Sportgelände neben dem Festzelt das 16. Schlepper-Oldtimer-Treffen statt. Teilnehmen an diesem Treffen können nur Schlepper mit einem Mindestalter von 47 Jahren, also Baujahr 1970 und früher. Die Teilnehmer können beliebig viele Fahrzeuge anmelden. Hierbei sind die... [mehr]

Werbach

  • 40 000 Euro Schaden

    Holzanhänger und Traktor umgekippt

    Mit einem Traktor mit voll beladenem Langholzanhänger kippte ein 80-jähriger Fahrer am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Großrinderfeld in Richtung Brunntal im Wald um. Der Fahrer verlor in einer langgezogenen Rechtskurve mit zehn Prozent Gefälle aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über das mit circa 13 Tonnen... [mehr]

Wertheim

  • 60 Jahre Martin-Luther-Kirche (I) Runder Geburtstag wurde am Sonntag mit einem Festgottesdienst von der evangelischen Kirchengemeinde gefeiert

    Bunte Tücher als ein Symbol für die Vielfalt

    60 Jahre Martin-Luther-Kirche: Dieser runde Geburtstag wurde gestern in Bestenheid gefeiert. Bestenheid. Fröhlich mit bunten Tüchern wedelnde Menschen - dieses Bild bleibt vom Festgottesdienst gestern Vormittag in der Martin-Luther-Kirche in Bestenheid. Bunte Tücher, die mit ihren Farben deutlich machten, dass nicht nur Menschen aus Bestenheid, Grünenwört und... [mehr]

  • 60 Jahre Martin-Luther-Kirche (II) Ausstellung mit Rückblick auf das "Zuhause der evangelischen Christen"

    Ein Gebäude mit dem kürzesten Draht zu Gott

    Kein Geburtstag ohne Glückwünsche. Im Anschluss an den eindrucksvoll fröhlichen Festgottesdienst gratulierten Rednerinnen und Redner zur Weihe der Martin-Luther-Kirche in Bestenheid vor 60 Jahren. Seit sechs Jahrzehnten stehe das Gotteshaus nun mitten im Stadtteil. "Sie gehört dazu", so der Vorsitzende des Ältestenkreises, Thomas Förstel. Anfangs sei... [mehr]

  • Konzert Die ABBA-Coverband "Waterloo" überzeugte am Samstag auf der Burg nicht alle Besucher

    Eine Serenade der ganz besonderen Art

    Normalerweise besucht man die Wertheimer Burg nicht mit Schlaghosen und Plateaustiefeln. Am Samstag machten da viele eine Ausnahme. Wertheim. Etliche Besucher haben sich so richtig in Schale geworfen: Sie tragen Polyester-Blüschen, glänzende Schlaghosen mit psychedelischen Mustern und Flower-Power-Blümchenkränze auf dem Kopf. So geht man definitiv nicht zu einem... [mehr]

  • Gartenwelten Im Park des Schlösschens am Hofgarten präsenierten Aussteller zwei Tage lang ein buntes Angebot

    Eintauchen in die Welt der Pflanzen

    Zwei Tage lang präsentierte sich der Park des Schlösschens im Hofgarten am Wochenende wieder von seiner besten Seite: blühend, bunt, bevölkert. Die "Gartenwelten" öffneten ihre Pforten. Hofgarten. Wer bereit war, am Eingang einen entsprechenden Obolus zu entrichten, konnte direkt dahinter eintauchen in die riesige Vielfalt an Pflanzen, Floristik, Accessoires,... [mehr]

  • Lions Club Wertheim Peter Bohnet als neuer Präsident tritt die Nachfolge von Nina Bruckner an / Rückblick auf ereignisreiches Jahr

    Erneut für zahlreiche soziale Projekte stark engagiert

    Peter Bohnet, Bankkaufmann und Gastronom, ist der neue Präsident des Lions Clubs Wertheim. Er übernahm das Amt von Nina Bruckner, die den Club turnusgemäß ein Jahr lang geleitet hat. Ihm zur Seite steht Vize-Präsident Alfred Hofmann. "Im tollen Ambiente der Heidersbacher Mühle", so Nina Bruckner, überreichte sie an ihren Nachfolger die Anstecknadel für das... [mehr]

  • Ehrung Oberbürgermeister Stefan Mikulicz verleiht Stadtmedaille in Bronze an Roland Olpp

    Mit Herz und Hand engagiert

    Eine geglückte Überraschung war am Samstag im Rahmen der Eröffnung des 32. "Ächler Dorffestes" die Verleihung der Stadtmedaille in Bronze durch Oberbürgermeister Stefan Mikulicz an Roland Olpp, unter anderem Vorsitzender des Stadtteilbeirates Eichel-Hofgarten. Mit ihm sei "besonderes bürgerschaftliches Engagement zu verbinden", lobte in seiner Laudatio das... [mehr]

  • Geld von Konto abgehoben

    Polizei warnt vor Computerbetrug

    Mithilfe einer vorgetäuschten E-Mail gelangten Unbekannte Anfang Juni an die Kreditkartennummer eines 34-jährigen Mannes aus Freudenberg und buchten in Paris einen Betrag in Höhe von knapp 50 Euro ab. In der E-Mail hatten die unbekannten Personen eine angebliche Kontosperrung bei einem Online-Versandhändler angekündigt und die Ehefrau des Kreditkarteninhabers... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Streit um den Scheffelpreis" (FN 7. Juli)

    Preis nicht fürs "Reden schwingen"

    Wozu braucht man auch schon einen Scheffelpreis? Ich freue mich jedes Jahr, dass trotz des erhöhten Zeitdrucks an den Gymnasien zahlreiche Preise für gute Leistungen vergeben werden können. Wundern musste ich mich am Freitag, 7. Juli, allerdings über den Artikel mit der Überschrift "Streit um den Scheffelpreis". Mir stellt sich nun die Frage, kann es sein, dass... [mehr]

  • Firmenbesuch MdB Nina Warken bei der Firma Wörner

    Probleme diskutiert

    Eine stattliche Besuchergruppe unter Führung des CDU-Stadtverbandes hatte sich zur Besichtigung der Firma Wörner im Industriegebiet am Mainhafen eingefunden. Der Geschäftsführer Dr.-Ing. Sven Schultheis sowie Gesellschafter Matthias Kärcher hieß auch OB Stefan Mikulicz, die Bundestagsabgeordnete Nina Warken sowie den Stadtverbandsvorsitzenden Michael Bannwarth... [mehr]

  • Unfallflucht

    Reichlich Alkohol war mit im Spiel

    Ein Pkw-Fahrer war am Freitag gegen 7.30 Uhr bei Kreuzwertheim auf der Röttbacher Steige unterwegs. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und fuhr ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten um. Nach dem Unfall verließ er zunächst mit Bekannten die Unfallstelle. Wenig später kam er zurück. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer, der zufällig an der Unfallstelle... [mehr]

  • "Kunst und Krempel" Aufzeichnung der BR-Kultsendung in Bronnbach beleuchtet Antiquitäten mit lebendiger Geschichte

    Stadtansicht von 1673 für den Flur

    Zur Aufzeichnung der Kultsendung "Kunst und Krempel" des Bayerischen Fernsehens sind zahlreiche Menschen mit ihren - vielleicht auch nur vermeintlichen - Schätzen nach Bronnbach gereist. Bronnbach. Als Außenstehender ist es ein bisschen wie Weihnachten - nur ohne das Geschenkpapier. Welche Überraschung mag sich hinter dem mit Figurenskizzen bekritzelten kleinen... [mehr]

Würzburg

  • Verkehrslandeplatz am Schenkenturm Missglückte Landung

    54-jähriger Pilot schwer verletzt

    Am Verkehrslandeplatz Schenkenturm ereignete sich am Sonntagmorgen ein schwerer Unfall mit einem Kleinflugzeug. Der Pilot kam offenbar im Rahmen eines Landemanövers von der Landebahn ab und prallte gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.Durchstarten ging schiefGegen 10.45 Uhr befand sich der 54-jährige Pilot aus dem Kreis Worms mit... [mehr]