Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 30. Juni 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • 70. Adelsheimer Volksfest Eindrucksvolle Fotoausstellung ist vom 30. Juni bis 3. Juli im Bürgersaal des Rathauses zu bestaunen

    Ein bunter Querschnitt über 70 Jahre Volksfest

    Anlässlich des 70. Adelsheimer Volksfestes, das vom 30. Juni bis 3. Juli stattfindet, ist über die Festtage eine beeindruckende Fotoausstellung im Bürgersaal des Rathauses zu sehen, die ganz im Zeichen des Volksfest-Mottos "Tradition seit 70 Jahren..." steht. In unzähligen Arbeitsstunden hat der Kustos des Bauländer Heimatmuseums, Günter Wörner, mit seinem... [mehr]

  • Nach 34 Jahren im Dienste der Gemeinde Seckach Wassermeister Franz Ehrmann wurde in den Ruhestand verabschiedet

    Mit Herzblut und Fachkompetenz gewirkt

    Nach 34 Jahren und acht Monaten - genauer nach 12 660 Tagen - im Dienste der Gemeinde Seckach wurde Wassermeister Franz Ehrmann dieser Tage in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die Feierstunde fand am Seckacher Angelsportsee statt, dessen Vorsitzender Ehrmann 15 Jahre war. Im Beisein von Ehefrau Barbara, Kollegen der Wasserversorgung Bauland (mit dem... [mehr]

Aktuelles

  • Active Brake Assist 4 bremst auch für Fußgänger

    Omnibusse begegnen häufig Fußgängern in risikoreichen Situationen: Nahezu unhörbar zieht der Bus an, Fußgänger sind auf großen Parkplätzen und Rastanlagen mitunter orientierungslos oder folgen ohne Beachtung der Verkehrssituation ihrer Gruppe, und der Fahrer könnte abgelenkt sein. Das ist der entscheidende Moment des Einspringens der verbesserten Technik:... [mehr]

  • Auch im Tunnel: Immer mit der Ruhe

    Nur keine Panik: Im Straßentunnel ist dieser allgemeine Rat für Autofahrer das erste Gebot und trotz der Enge, der veränderten Sichtverhältnisse und des aufkommenden Gefühls der Mulmigkeit rät der TÜV Rheinland zu besonnenem Verhalten in dieser besonderen Situation. Experten raten: Beim Einfahren sollten mit besonderer Aufmerksamkeit die Verkehrszeichen und... [mehr]

  • Bike Bild findet viele Helme gut

    Mit einem Test von zehn Fahrradhelmen gibt Bike Bild einen recht guten Überblick im sehr unübersichtlichen Angebot der Schutzhelme. Zum Thema Sicherheit passen auch Tips zum Tragen und Anpassen der Sicherheitseinrichtung. Für die Mitarbeiter des Fachblatts war die Bewertung der Schutzfunktion das wichtigste Merkmal. Dabei ist das Testergebnis in seiner Summe recht... [mehr]

  • Kostenlose Verkehrs-App des ADAC integriert zusätzliche Länder

    Der ADAC nimmt weitere beliebte Urlaubsdestinationen in Europa in seine kostenlose App ADAC Maps auf. Damit stehen Urlaubern ab sofort Verkehrsinformationen nicht nur für Deutschland, Österreich und die Schweiz, sondern auch für Frankreich, die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Polen, Tschechien, Italien, Slowenien und Kroatien zur Verfügung. Die... [mehr]

  • Kreisverkehr: Vorfahrt für Radler?

    Kreisverkehre sind für manchen Verkehrsteilnehmer offenbar ein Buch mit sieben Siegeln, allzu häufig kommt es an den im Grunde sehr sinnvollen Rondellen zu kniffligen Situationen. Und dann gibt es auch noch Sonderregeln - zum Beispiel für Radler. Die haben nämlich laut ARAG-Experten immer Vorfahrt vor ein- und ausfahrenden Fahrzeugen, wenn Radwege um einen... [mehr]

  • Skoda: Limitiertes Ausstattungspaket Tour de France

    Skoda gehört mittlerweile zur Tour de France wie Mercedes zur deutschen Fußball Nationalmannschaft: Die tschechische VW-Tochter ist 2017 bereits zum 14ten Mal offizieller Partner des härtesten Radrennens der Welt. Jetzt lanciert die Marke das passende Ausstattungspaket "Tour de France" mit einem Preisvorteil bis 1.040 Euro für die Modelle Fabia Combi Ambition,... [mehr]

  • Sportliches Ford-Quartett soll Goodwood rocken

    Beim diesjährigen Festival of Speed im englischen Goodwood hat Ford mit gleich drei Premieren einen großen Auftritt. Beim sportlichen Debütantenball gehen die 656-PS-Straßenversion des Supersportlers Ford GT, die Rennversion Mustang GT4 sowie die sportliche ST-Line-Ausführung des Familien-Vans S-Max an den Start. Für Aufsehen werden auch eine... [mehr]

  • Truck Symposium: Transportbranche fordert mehr Kontrollen und Technologie

    Der Wettbewerbsdruck im gewerblichen Straßengüterverkehr hat sich in den vergangenen Jahren weiter erheblich verschärft. Auf dem gemeinsamen Truck Symposium von ADAC Mittelrhein, dem TÜV und einer Vielzahl von Branchenvertretern fokussierten die Experten das Problem der schwarzen Schafe. Diese wurden vor allem unter den ausländischen Unternehmen ausgemacht.... [mehr]

  • Ultimativer Über-Elfer: Porsche 911 GT2 RS mit 700 PS

    Zu solchen Superlativen neigen die Porsche-Schwaben nur sehr selten: Es geht nämlich laut Info aus Stuttgart mit dem GT2 RS der "schnellste und stärkste Straßen-Elfer aller Zeiten" an den Start und beim ersten Blick auf die Donner-Daten verfliegen alle Zweifel, wie trockener Staub am Ende der Zielgeraden von Le Mans. Der Über-Elfer bringt seine Leistung erstmals... [mehr]

  • Unfallforschung bei Daimler: Unterwegs im Dienst der Sicherheit

    Automarken wecken Assoziationen. Wer an einen Smart denkt, dem erscheint unweigerlich ein Kleinstwagen vor dem geistigen Auge, der clever die kleinste Parklücke nutzt. Wer an einen Mercedes denkt, sieht einen Stern. Oder besser gleich fünf. Denn die heiß begehrte Höchst-Auszeichnung beim NCAP-Crash-Test gehört für alle Limousinen-Baureihen der Stuttgarter... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Redaktionsgespräch mit den Freien Wählern (I) Schlüssige Konzepte und innovative Ideen verlangt / "Verkorkstes Mischgebiet" Herrenwiesen / Günstiger Wohnraum

    "Attraktives Wohnen für mobile Bürger"

    Die Freien Wähler vermissen schlüssige Gesamtkonzepte und den Blick fürs große Ganze. Sie kritisieren das Herumdoktern an vielen kleinen (Bau-) Stellen. Bad Mergentheim. "Es muss grundsätzlich gesagt und entschieden werden, wohin die Reise unserer Kurstadt Bad Mergentheim gehen soll: Will man ein lukrativer Gewerbe- und Industriestandort sein oder doch lieber... [mehr]

  • Kreisbrandmeister im Gespräch (II) Alarm- und Ausrückeordnung für den Landkreis überarbeitet

    "Effizientere Alarmierung ist das Ziel"

    Mit der Überlandhilfe, also der interkommunalen Zusammenarbeit der Feuerwehren im Landkreis ist der Kreisbrandmeister sehr zufrieden. "Das funktioniert hervorragend, wie man bei Einsätzen immer wieder sehen kann", so Alfred Wirsching Und auch über die Kreisgrenzen hinaus wird Hilfe geleistet. Weikersheim fährt zur Not nach Röttingen, Wertheim hilft in... [mehr]

  • Stadtteilbesuch Kindergarten, Motocross-Strecke und Feuerwehr bewegen die Stuppacher Bürger

    "Eltern stehen in Startlöchern"

    Oberbürgermeister Udo Glatthaar hat sich im Rahmen seiner Stadtteilbesuche mit Ortsvorsteherin Birgit Teufel und gut 50 Bürgern aus Stuppach getroffen. Beim Rundgang mit anschließender Diskussion wurden eine Reihe von Themen angesprochen, die derzeit im Dorf von Interesse sind. Besonders brennt den Stuppachern das Thema Kindergarten unter den Nägeln, wie gleich... [mehr]

  • Kreisbrandmeister Alfred Wirsching im Gespräch (I) "Noch schaffen es die Freiwilligen Feuerwehren im Main-Tauber-Kreis, die an sie gestellten Aufgaben zu erfüllen"

    "Fusionen nur auf freiwilliger Basis"

    Vier Mal am Tag rückt die Feuerwehr im Landkreis aus. Damit sie stets einsatzbereit ist, braucht es eine "gute Ausstattung und mutige Frauen und Männer". Main-Tauber-Kreis. Alfred Wirsching ist seit mittlerweile 22 Jahren Kreisbrandmeister. Er weiß wovon er spricht. Mit unserer Zeitung redete er über ein vermehrtes Einsatzaufkommen, leicht sinkende... [mehr]

  • Redaktionsgespräch mit den Freien Wählern (II) Frust über die CDU / Flexible Kinderbetreuung, Schulden, Windkraft und immer wieder die Feuerwehr

    "Um Realität der berufstätigen Eltern kümmern"

    Dass sie Investitionen in die Schulen und Kindergärten als enorm wichtig einstufen, betonen Jochen Flasbeck und Josef Wülk im Redaktionsgespräch, "ganz im Sinne einer lebenswerten Wohnstadt". Sie verlangen, dass der Schulausschuss wieder regelmäßig tagt und sich mit den Investitionen in Gebäude und Ausstattung beschäftigt. "Es ist schlimm, wenn entscheidende... [mehr]

  • Business Netzwerk

    Besuchertag für Unternehmen

    Das Business Netzwerk Taubertal veranstaltet am Donnerstag, 13. Juli, von 7 bis 9 Uhr einen Besuchertag für Unternehmen im Best Western Premier Parkhotel. Die Gewinnung neuer Kunden und Geschäftskontakte ist der Fokus jedes Unternehmers. Die Entscheidung für die richtigen Maßnahmen und sinnvolle Investitionen ist eine ständige Herausforderung. Wie es auch anders... [mehr]

  • Diabetes-Akademie Langzeitdiabetikertreffen mit 175 Teilnehmern / Vorträge zu "heißen Themen" / Gruppenarbeit mit Psychologen

    Gestörter Schlaf steigert das Diabetesrisiko

    175 Teilnehmer mit Diabetes kamen zum 30. Langzeitdiabetikertreffen an die Diabetes-Akademie. Die Teilnehmer müssen seit mindestens 20 Jahren Diabetiker sein. Auf diese Weise kamen 5964 Jahre Diabetes zusammen. Das Langzeitdiabetikertreffen feierte mit der 30. Veranstaltung einen runden Geburtstag. Passend zur Außentemperatur wurde das Programm mit "Hot Topics -... [mehr]

  • Diabetes-Klinik Chefarzt Professor Dr. Haak erneut ausgezeichnet

    Im Land bei den Topmedizinern

    Seit mehr als 20 Jahren veröffentlichen die Magazine Focus und Focus Gesundheit Ärztelisten der führenden Mediziner in Deutschland. Die Listen entstehen in umfangreicher Recherche mit dem Kooperationspartner Munich Inquire Media (Minq). Alle hier gelisteten Ärzte sind berechtigt, das Focus-Top-Mediziner-Siegel zu tragen. Professor Dr. Thomas Haak zählt... [mehr]

  • Bahnengolfclub Offene Veranstaltung am 8. und 9. Juli

    Jubiläumsturnier zum 40. Geburtstag

    Im Rahmen der Veranstaltungen zum 40-jährigen Bestehen des Bahnen-Golf-Clubs (BGC) Bad Mergentheim, bei denen sich der Jubel-Verein der Öffentlichkeit vorstellt, sind am Wochenende 8./9. Juli alle Minigolf-Freunde zum großen "Jubiläums-Jedermann-Turnier" willkommen, das auf der vereinseigenen Anlage am Bad Mergentheimer Volksfestplatz stattfindet. Das Turnier ist... [mehr]

  • Spital "Zum Heiligen Geist" Heißes Sommerfest

    Kinder brachten aus ihrer "Musikkiste" einige Lieder mit

    Heiß brannte die Sonne vom Himmel als die Bewohner des Spitals "Zum Heiligen Geist" ihr jährliches Sommerfest feierten. So wurde denn auch der Schatten unter den Bäumen zwischen Spital und Münster als angenehm empfunden und Bewohner und Gäste fanden sich an den hübsch vorbereiteten, geschmückten Tischen ein. Nachdem alle mit Kaffee oder Eiskaffee und Kuchen... [mehr]

  • Kinderhaus Wachbach Angela Wunderlich 40 Jahre im Dienst

    Lob für Arbeit mit Kindern

    Das Kinderhaus Wachbach beging Angela Wunderlichs 40-Jahr-Dienstjubiläum in einer kleinen Feierstunde. Am 11. Juni 1977 hatte sie ihren Dienst als Erzieherin aufgenommen und arbeitete seitdem in verschiedenen kirchlichen Kindergärten. Seit 1990 ist Wunderlich nun in Wachbach tätig. Pfarrer Matthias Widmayer und Pfarrer Bogdan Stolarczyk kamen ins Kinderhaus, um... [mehr]

  • Naturschutzgruppe Taubergrund Zwölf Mitglieder absolvieren Naturführer-Kompaktkurs

    Positive Erlebnisse vermitteln

    Auf fünf Jahre Umweltzentrum kann die Naturschutzgruppe Taubergrund zurückblicken. Mit einem "Tag der offenen Tür" wird im Pavillon am Schlosspark unter dem Motto "Bei uns können Sie mitmachen" ein umfangreiches Informations- und Aktionsprogramm geboten: Am 1. Juli von 14 bis 17 Uhr und am 2. Juli von 13 bis 17 Uhr. Bisher können die über 400 Mitglieder und die... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz in der Krummen Gasse 25 Mann im Einsatz / Drei Gebäude untersucht

    Verdacht auf Gasaustritt bestätigt sich nicht

    Schnell waren sie vor Ort, schnell war der Einsatz auch wieder beendet. Als die Freiwillige Feuerwehr am Mittwochabend um 23 Uhr alarmiert wurde, war Eile angesagt: Eine Bewohnerin eines Hauses in der Krummen Gasse hatte die Leitstelle über Gasgeruch informiert - eine Reinigungskraft hatte zuvor den Wasserhahn geöffnet, wobei "schwarzes Wasser" und ein übler... [mehr]

  • UFT Dr. H. Brombach GmbH

    Volles Haus beim Tag der offenen Tür

    Zahlreiche Besucher konnten am Tag der offenen Tür das Arbeitsfeld der Firma UFT sowie die technischen Produkte des Unternehmens näher kennenlernen. Anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums des Unternehmens hatten Firmenleitung und Mitarbeiter die Bevölkerung eingeladen. Es gab Informationen über die Firmengeschichte und über die vier Abteilungen Hydro-Mechanik,... [mehr]

Buchen

  • "Hochhaus" in der Walldürner Straße Ausräumarbeiten haben begonnen / Planungen laufen

    "Es sind noch einige Hürden zu überwinden"

    Es tut sich etwas am "Hochhaus" an der Ecke Walldürner Straße/Vorstadtstraße. Der Bewuchs an der Fassade ist bereits entfernt, auf dem Grundstück wurde Gesträuch herausgerissen. "Wir räumen aus und misten aus", sagte Christian Reinhardt, Wirt des Hotels "Zum Reichsadler", der das Haus im vergangenen Jahr gekauft hat. Außerdem beseitige man in dem Gebäude... [mehr]

  • Inventarverkauf im "Gloria" Nichts war gestern niet- und nagelfest / Kinofans griffen zu

    Ein Stück Kinogeschichte für daheim

    Die Stadt Buchen hat gestern die gesamte Inneneinrichtung des "Gloria" zum Verkauf angeboten und viele Kinofans kamen, um ein Stück Nostalgie zu erhaschen. Buchen. Bewegte oder bewegende Bilder wurden auf der Leinwand im "Gloria" zwar schon seit geraumer Zeit nicht mehr gezeigt, aber die Inneneinrichtung wäre bis gestern immerhin noch für so ziemlich alle... [mehr]

  • Ortsvorsteher i.R. Willi Ellwanger ist tot Kommunalpolitiker von Format und großer Vereinsmensch

    Er war ein Heddemer mit Leib und Seele

    Der Tod von Ortsvorsteher i.R. Willi Ellwanger, der im vergangenen Oktober seinen 85. Geburtstag gefeiert hatte, löste in der Gemeinde große Betroffenheit aus. In den Nachmittagsstunden des 26. Juni starb er völlig überraschend, Mit Willi Ellwanger verstarb ein Mann des Wortes und der Taten. Mit großem Elan und Einsatz hat er über Jahrzehnte in seiner... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Geheimnummer "erpresst"

    Bereits am Freitag, 16. Juni, gegen 22.20 Uhr, kam es in Buchen in der Marktstraße an der Selbstbedienungsfiliale eines Kreditinstitutes zu einem Vorfall, bei dem ein junger Mann von fünf ihm unbekannten Männern zunächst zur Herausgabe seiner Geldbörse und im Anschluss zur Preisgabe der Geheimnummer seiner Bankkarte erpresst wurde. Aus Angst vor den Unbekannten... [mehr]

  • Aktivnacht Am 7. Juli öffnen die Geschäfte bis 24 Uhr

    Kunst spielt diesmal eine große Rolle

    Auch in diesem Jahr findet wieder die beliebte Aktivnacht in der Buchener Fußgängerzone statt. Am 7. Juli werden die Geschäfte der Innenstadt bis 24 Uhr geöffnet sein und nicht nur mit tollen Angeboten locken. Die Aktivgemeinschaft konnte Gabriele Strittmatter und den Verein "Kunstrasen" als Kooperationspartner für diesen Abend gewinnen. So wurde die Aktivnacht... [mehr]

  • 31 Jugendliche waren dabei Großes Finale im neunten Volksbank Franken Schulschach Challenge

    Lenny Kreis und Mika Trunk holten sich die ersten Plätze

    31 Jugendliche in zwei Altersgruppen haben sich für das groß angelegte Finale im Volksbank Franken Schulschach Challenge qualifiziert, das in der geräumigen BGB-Cafeteria ausgetragen wurde. Die Finalteilnehmer erkämpften ihre Berechtigung in fünf Vorturnieren unter 280 Jugendlichen aus 42 verschiedenen Schulen und es kam ein erlesenes Teilnehmerfeld zusammen,... [mehr]

  • Technisches Gymnasium 46 frischgebackene Abiturienten / Gesamtdurchschnitt von 2,3

    Marco Walter erreichte die Traumnote 1,0

    Am Ende waren alle überglücklich: 46 Schüler des Technischen Gymnasiums hatten ihr Abitur bestanden. Nach den mündlichen Prüfungen verkündete Oberstudiendirektor Konrad Trabold, Leiter der Zentralgewerbeschule, voller Stolz das Ergebnis. Bei einem Gesamtnotendurchschnitt von 2,3 schaffte jeder der Prüflinge die Abiturprüfung. Bester Absolvent ist Marco Walter... [mehr]

  • Sportfest des Sportvereins Hettigenbeuern Einweihung und Segnung des neugestalteten Sportplatzes mit neuer Zuschauerbarriere und neuem Ballfangzaun

    Viele Teams gaben sich ein Stelldichein

    Die Einweihung des neu gestalteten Sportplatzes stand im Mittelpunkt des Sportfestes des SV Hettigenbeuern. Hettigenbeuern. Im Rahmen des Vorführung der Abteilung Kinderturnen am Sonntag wurden die langjährigen Übungsleiterinnen Elke Farrenkopf, Daniela Graner und Beatrice Wagner verabschiedet. Natürlich gab es darüber hinaus zahlreiche Fußballspiele, viele... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Gegen Seligenporten begann Würzburg im 4-4-2, um dann nach dem Wechsel auf ein 4-3-2-1 zu wechseln

    Kickers testen verschiedene Spielsysteme

    Würz. Kickers - Seligenporten 3:1. Würzburg, 1. Hälfte: Hesl, Ahlschwede, Nikolaou, Wagner, Königs, Bytyqi, Uzelac, Mast, Kohls, Jopek, Göbel. - 2. Hälfte: Humpenöder, Ahlschwede, Mast (72. Ünlücifci), Syhre, Müller, Taffertshofer, Baumann, Karsanidis, Skarlatidis, Kleihs, Neumann. Tore: 1:0 (9.) Bytyqi, 1:1 (46.) Kobrowski, 2:1 (71.) Neumann, 3:1 (83.)... [mehr]

Fechten

  • Fechten Weltmeisterschaft im Juli in Leipzig

    Deutsches Aufgebot

    Der Deutsche Fechter-Bund hat für die vom 19. bis 26. Juli stattfindenden Fecht-Weltmeisterschaften in Leipzig insgesamt 24 Fechterinnen und Fechter nominiert.Delegationsleiter Sven ResselAls Delegationsleiter des deutschen Teams wird in Leipzig Sven Ressel, Sportdirektor des Deutschen Fechter-Bundes, fungieren. DFB-Präsidentin Claudia Bokel wird gemeinsam mit dem... [mehr]

Fotostrecken FN

  • Autogalerie

    Jeep Grand Cherokee

    Extrem viel Platz, langstreckentaugliche Bequemlichkeit, ausreichende Agilität und hohe Geländetauglichkeit - der Jeep Grand Cherokee ist ein echter Allrounder.

Freudenberg

  • Startschuss für Bürgerbeteiligung gefallen Gesamtstädtisches Entwicklungskonzept für Freudenberg kann erarbeitet werden

    Bemühen, die Einwohnerzahl zu halten

    Der Startschuss für die Bürgerbeteiligung zur Erarbeitung eines gesamtstädtischen Entwicklungskonzeptes für Freudenberg ist gefallen. Freudenberg. Ohne Mittel aus der Städtebauförderung wäre in Freudenberg schon in der Vergangenheit vieles nicht möglich gewesen und wird auch in Zukunft vieles nicht möglich sein. Deshalb will die Stadt so schnell wie es geht... [mehr]

Fussball

  • Fußball-Trainergemeinschaft

    Fortbildung zur Saisonvorbereitung

    Die Gemeinschaft der Fußball-Übungsleiter Tauberbischofsheim (früher bekannt unter dem Namen Trainergemeinschaft) bietet allen Trainern aus dem Aktiven- und dem Juniorenbereich eine zur Saisonvorbereitung passende" Fortbildung an. Am Donnerstag, 6. Juli, heißt es um 18.30 Uhr bei der DJK Unterbalbach "Fit in die neue Saison - Athletiktraining mit Achim... [mehr]

Fußball

  • Fußball Verbandsschiedsrichter stellten die Weichen für die neue Saison / Talente aus dem Fußballkreis Tauberbischofsheim

    Mario Hildenbrand befindet sich auf dem Weg nach oben

    Zu seiner turnusmäßigen Sitzung traf sich der Verbandsschiedsrichter-Ausschuss, um eine Bilanz der vergangenen Saison zu ziehen, aber auch die Weichen für die Zukunft zu stellen. Zunächst stand die Klassifizierung aller BFV-Schiedsrichter von der Bundesliga bis zur Landesliga. Dabei gab es gleich eine sehr erfreuliche Meldung aus der 3. Liga: Tobias Fritsch... [mehr]

Großrinderfeld

  • TuS Großrinderfeld Der Neue Sportplatz und Ehrungen für langjährige Mitarbeiter standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung

    "Ein Signal, dass etwas im Ort geschieht"

    Jahreshauptversammlungen bei Sportvereinen können mitunter ganz schön hektisch sein, vor allem wenn Neuwahlen anstehen. Nicht so beim TuS Großrinderfeld. Hier wurde es ein harmonischer Abend für die vielen Mitglieder, die zur Versammlung ins Vereinsheim gekommen waren und für den Vorstand, der sich nochmals geschlossen zur Neuwahl stellte. Vorsitzender Albrecht... [mehr]

Grünsfeld

  • Tagung in Zimmern

    "Sorgende Gemeinschaft"

    Die Gestaltung des demografischen Wandels als Aufgabe, vor die sich gerade ländliche Kommunen in den kommenden Jahren gestellt sehen, steht im Mittelpunkt der Tagung. Vorgestellt und diskutiert werden Initiativen und Projekte, in denen die Bürgerinnen und Bürger, die Kirchen und sozialen Einrichtungen und Dienste und weitere gesellschaftliche Akteure eine wichtige... [mehr]

  • Besuch aus den USA David Sichel begab sich auf Spurensuche / Jüdische Familie lebte bis 1905 in Grünsfeld

    Intensive Einblicke in die Archive ermöglicht

    Rundum zufrieden äußerten sich die amerikanischen Gäste, die sich auf der Suche nach Spuren ihrer Vorfahren in Grünsfeld bereits vor Monaten im Rathaus gemeldet hatten. Bürgermeister Joachim Markert und der Kulturverein hatten ein zielgerichtetes Besuchsprogramm vorbereitet. Nunmehr hat dieser Besuch stattgefunden und sowohl bei den Gästen wie auch den... [mehr]

Hardheim

  • Am 6. August Hofladen und Bauernstube Mohr mit dabei

    Brunch auf dem Bauernhof

    Der "Brunch auf dem Bauernhof" geht in die zehnte Runde. Am Sonntag, 6. August. von 10 bis 14 Uhr beteiligen sich an die 80 Höfe aus allen Naturparken des Landes Baden-Württemberg am Aktionstag, darunter Familie Mohr aus Schweinberg. Geboten wird eine breite Palette regionaler Spezialitäten. Die Buffets werden von jedem Hof individuell zusammengestellt. Die Gäste... [mehr]

  • Ortsdurchfahrt Bretzingen

    Keine Begrenzung der Geschwindigkeit

    Der Ortschaftsrat von Bretzingen hatte beantragt, die Geschwindigkeit auf der Ortsdurchfahrt von Bretzingen durchgängig auf 30 Stundenkilometer zu begrenzen. In der jüngsten Verkehrsschau wurde dieses Thema besprochen. Das Gremium sah keine rechtliche Möglichkeit, dem Antrag stattzugeben. Zum einen werde die Ortsdurchfahrt auf der kompletten Länge beidseitig von... [mehr]

  • Verkehrsschau in Hardheim Problematischer Kreuzungsbereich von B 27/Alte Würzburger Straße und Friedhofstraße Themen / Keine 30 km/h-Begrenzung in der Ortsdurchfahrt Bretzingen

    Kreisel am Ortsausgang hat wenig Chancen auf Realisierung

    Am Ortsausgang von Hardheim in Richtung Schweinberg wird es wohl keinen Kreisverkehr geben. Auf einen entsprechenden Vorschlag von Bürgermeister Rohm bei der Verkehrsschau wurde auf die Zuständigkeit des Regierungspräsidiums Karlsruhe verwiesen. Die Gemeinde will nun dort eine Anfrage auf Realisierung und Verbesserung der Verkehrssituation stellen. Bei der... [mehr]

  • Jubiläumsfeier in Rütschdorf Heute Festbankett / Festbetrieb am Sonntag / Blick in die Chronik auf sechs Jahrzehnte mit vielen Höhen und Tiefen

    Schützen prägen das Leben auf der Höhe

    Als mitgliederstärkster Verein der Hardheimer Höhe feiert der Sportschützenverein Dornberg mit einem Festprogramm am Wochenende seinen 60. Geburtstag Dornberg. Der Verein bildete sich aus der Kriegerkameradschaft Dornberg heraus, die 1955 eine Schützengruppe gründete. Der Sportschützenverein als solcher wurde am 26. Januar 1957 von 17 Mitgliedern gegründet.... [mehr]

Heilbronn

  • Bei der IHK am 10. Juli

    Seminar für Existenzgründer

    "Wie mache ich mich selbstständig?" Zu diesem Thema organisiert die Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer. Sie findet am Montag, 10. Juli, ab 17 Uhr bei der IHK Heilbronn-Franken, Saal Franken, statt. Diplom-Volkswirt Thomas Leykauf und Justiziar Stefan Widder von der IHK Heilbronn-Franken... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Auber Seifenkistenrennen 50 Jahre nach dem ersten Sieg von Matthias Nestmeier gibt es am 21. August eine Jubiläumsauflage

    Fahrerisches Können, Geschick und Mut gefragt

    Wenn in diesem Jahr zur Auber Kirchweih der Startschuss für das Seifenkistenrennen um den "Großen Preis von Aub" fällt, feiert die Veranstaltung ein Jubiläum. Fünfzig Jahre sind es im Sommer her, dass Matthias Nestmeier auf dem Treppchen stand. Als erster jugendlicher Rennfahrer hat er vor fünfzig Jahren das Seifenkistenrennen zur Auber Kirchweih gewonnen.... [mehr]

  • Schwäbischer Albverein

    Kelten und Wein in der Tauberregion

    Wanderführer Claus Mönikheim hat für die Blaufelder Albvereinler eine Rundwanderung organisiert. Treffpunkt ist am Sonntag, 9. Juli um 13 Uhr am Festplatz in Blaufelden oder um 13.30 Uhr in Niederstettener Ortsteil Wermutshausen (Parkplatz an der Kirche). Die Wanderung führt durch die naturnahe Landschaft zur keltischen Viereckschanze auf der Anhöhe. Vorort wird... [mehr]

  • Wildbad Rothenburg "Böhler & Orendt" richten Atelier auf Zeit an der Tauber ein / "Offener Biergarten" am 6. Juli

    Künstlerduo will mehrteilige Figurengruppe schaffen

    Das Nürnberger Künstlerduo "Böhler & Orendt" richtet jetzt sein Atelier auf Zeit im Wildbad Rothenburg ein. Matthias Böhler und Christian Orendt sind damit die ersten Künstler, die hier auf Einladung der evangelischen Tagungsstätte einige Monate lang leben, arbeiten und im öffentlichen Park des Wildbads künstlerische Spuren hinterlassen werden. Ausgangspunkt... [mehr]

  • Fränkisches Kirchenkabarett in Aub "Geistliches" Ensemble gewährt tiefe Einblicke in das Innenleben der evangelischen Kirche

    Sonntags arbeiten, Rest der Woche frei

    Als "FKK" - Fränkisches Kirchenkabarett - sind sie bekannt, die evangelischen Pfarrer Helmut Späth, Klaus Lindner, Alexander Seidl und Richard Tröge. Als Trio waren FKK in Aub zu Gast. Aub. Auf der Auber Spitalbühne mussten die Kabarettisten auf ein Mitglied krankheitsbedingt verzichten. Die drei verbliebenen Pfarrer aus Dombühl, Wilhelmsdorf und Segnitz (wobei... [mehr]

Höpfingen

  • Betriebsfeier der Firma Kuhn GmbH Wasserexperte ehrte langjährige Mitarbeiter / Rekordzahlen bei Service und Haustechnik

    Hohe Qualität und sehr gute Auftragslage

    Die Geschäftsleitung der Höpfinger Firma Kuhn GmbH lud am Samstag ihre Mitarbeiter zur in zweijährigem Turnus stattfindenden "großen" Betriebsfeier in das Restaurant Goldschmitts ein. Höpfingen. Dort begrüßte Geschäftsführer Dr. Michael Kuhn neben den 140 Mitarbeitern auch die Vorgängergeneration der Firmenleitung, Günther Kuhn und seine Frau Anneliese,... [mehr]

  • Vom 1. bis 4. August Abwechslungsreiches Programm

    Höpfinger Ferienspaß

    Traditionell findet der Höpfinger Ferienspaß wiederum in der ersten Augustwoche statt. Das Vorbereitungsteam aus Mitgliedern des SPD-Ortsvereins und der SPD-Gemeinderatsfraktion hat für die Kinder aus Höpfingen und Waldstetten erneut ein abwechslungsreiches Programm von Dienstag 1. August, bis Freitag 4. August, zusammengestellt. Teilnehmen können Jungen und... [mehr]

Igersheim

  • Sommerfest Im Igersheimer Kindergarten St. Michael

    In der Welt der Bewegung

    In keinem Lebensabschnitt spielt Bewegung eine so große Rolle wie in der Kindheit und zu keiner Zeit sind körperliche Erfahrungen so wichtig. Bewegung ist der Motor für Entwicklung. Aber die Erwachsenen machen den Kindern mit ihrem Bewegungsdrang oft einen Strich durch die Rechnung. Deshalb hat sich der Kindergarten St. Michael an einem Projekt der... [mehr]

  • Igersheimer Gassenfest Veranstaltung mit elf Vereinen, vier Bühnen und zahlreichen Live-Acts am 5. und 6. August

    Junge Moderatoren für Shows gesucht

    Die Moderation des Bühnenprogramms ist sicher ein sehr schönes, aber auch anspruchsvolles Ehrenamt am Igersheimer Gassenfest, Wie jedes Jahr bietet die Gemeinde diesen Moderatoren-Job interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Igersheim und der Region an. Wer Lust hat und es sich zutraut, kann sich um diesen Moderatorenjob bewerben und dieses Jahr am 5.... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Programmänderungen am Sonntag, 2. Juli

    Wegen Wetterlage im Gerhardt-Zentrum

    Die evangelische Kirchengemeinde Igersheim veranstaltet am Sonntag, 2. Juli, ein Sommerfest, welches unter dem Motto "Lasst uns miteinander" steht. Aufgrund der ungünstig gemeldeten Wetterlage, regnerisch und kühl, findet das Sommerfest komplett in zeitlich verkürzter Form im Paul-Gerhardt-Zentrum, Alter Graben 1, bei der Grundschule, statt. Außerdem ändern sich... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Franck-Haus

    "Werden und Vergehen" endet

    Noch bis Sonntag, 2. Juli, sind rund 60 Werke unter dem Titel "Werden und Vergehen" im Franck-Haus in Marktheidenfeld zu sehen. Die Malerin Maria Dierker und der Bildhauer Martin Langer, deren Ateliers sich zwischen Köln und Bonn im Kunsthof Merten befinden, stellen auf den drei Ebenen des Kulturzentrums ausdrucksstarke Bilder und Skulpturen aus. Insgesamt... [mehr]

Kultur

  • Freche, gelbe Männchen

    Die beiden sollen Zwillinge sein? Nicht wirklich! Aber doch - der frühere Superschurke Gru hat einen Zwillingsbruder! Der trägt allerdings keine Glatze wie Gru, sondern blonde, längere Haare. Und er heißt Dru. Du ahnst vermutlich längst, worum es geht: einen neuen Kinofilm mit den gelben, frechen Minions und Gru. Der dritte Teil von "Ich - Einfach... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Bildung Zwei Gastschüler aus Chile und Dänemark verbrachten ein Jahr am Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda-Königshofen / Erfahrungsberichte

    "Hier haben die Schüler mehr Freizeit"

    Über ihre Erfahrungen eines fast einjährigen Aufenthaltes im Taubertal berichteten den FN zwei Schüler aus Chile und Dänemark, die noch bis Juli am Martin-Schleyer-Gymnasium zu Gast sind. Lauda-Königshofen. Astrid Vestergaard kam als 16-Jährige im vergangenen Frühherbst aus ihrem Heimatdorf in der Region der Ost-Jütländischen Hafenstadt Randers im Rahmen des... [mehr]

  • Autorenlesung Buchvorstellung an einem besonderen Ort mit dem Laudaer Autor Ulrich Hefner

    "Kalteiche" unter Kastanien

    Der Laudaer Autor Ulrich Hefner stellte seinen neuen Kriminalroman mit dem Titel "Kalteiche" vor. Zwar gibt es im Kiebitz, der ehemaligen In-Kneipe am Radweg in Königshofen, keine Eichen, doch die dichten und hohen Kastanien erfüllten ihren Zweck und spendeten ausreichend Schatten für die begeisterten Zuhörer. Die von der Buchhandlung Moritz und Lux (Lauda und... [mehr]

  • Bildungsmesse Gastgewerbe kommt mit seinem GastroMobil am heutigen Freitag und morgigen Samstag nach Lauda

    Berufs- und Karrierechancen spielerisch präsentiert

    Auszubildende gewinnen und den Fachkräfte- nachwuchs für das baden-württembergische Gastgewerbe sichern - das ist das Ziel der Kampagne "Wir Gastfreunde. Herzstück dieser Kampagne ist das GastroMobil: In dem ausgebauten Linienbus werden Berufe und Branche für Jugendliche erlebbar. Mit diesem GastroMobil ist das Gastgewerbe jetzt auch auf der Bildungsmesse in... [mehr]

  • Jazz Open-Air am Wochenende 1./2. Juli im Laudaer Pfarrhof

    Blues, Boogie, Jazz und Swing an zwei Sommerabenden

    Ludwig Seuss ist einer der besten Blues- und Boogiepianisten Deutschlands. Er beherrscht Keyboard, Orgel, Akkordeon und Piano wie kein Zweiter. Als Mitglied der "Spider Murphy Gang" wurde er mit dem Kult-Nummer-1-Hit "Skandal im Sperrbezirk" über Nacht zum Star. Am morgigen Samstag (19 Uhr) tritt der Musiker mit seiner Band im Rahmen des Jazz-Sommer-Open-Airs im... [mehr]

  • Kunst Ausstellung im "auge" am Sonntag, 2. Juli, geöffnet

    Tuschemalerei und Arbeiten in Acryl und Kalligraphie

    "Crossover" ist der Titel der Ausstellung, die am Sonntag, 2. Juli, um 11 Uhr in der Galerie "das auge" eröffnet wird. Der Kunstkreis Lauda-Königshofen präsentiert Werke von Agnes Loose und Myeong-Ja Zimmerer - Agnes Loose, eine geborene Laudaerin, Myeong-Ja Zimmerer aus Malaysia. Der Untertitel " West meats east - east meets west" weist auf... [mehr]

  • Jubiläum Verein für deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Taubertal, feierte in Unterbalbach seinen 50. Geburtstag

    Verlässlichkeit in allen Bereichen

    Seit 50 Jahren ein stetes Arbeiten mit dem Vierbeiner: Am "Bälmer" Vogelsberg verfügt der sogenannte "Hundeverein" längst über ein schmuckes eigenes Gelände. Unterbalbach. "Gemeinsame Ziele, Werte und die persönlichen Qualitäten jedes Einzelnen haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind und künftig immer sein möchten": Diese Kernaussage bestimmte die mit... [mehr]

Leserbriefe Wertheim

  • Leserbrief Zu Symbolkraft an historischer Stätte (FN 31. Mai)

    Erweiterung von Gedenktafel reicht aus

    Es ist schon sonderbar, wie es mit der geplanten Gedenkstätte ablief. Der Gemeinderat, der sich am 29. Mai im Atelier Schwab traf, setzte die Sitzung im Rathaus fort und segnete das Konzept sogleich einstimmig ab.Keine BürgerbeteiligungZwei Jahre vorher, am 6. März 2015, hatte der Plan dieser Gedenkstätte dagegen keine Mehrheit gefunden. Von einer... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik Erster Jedermann-Zehnkampf beim 1. FC Igersheim findet am 1. und 2. Juli statt

    32 Aktive bei der Premiere am Start

    Zum ersten Mal steigt in Igersheim ein Mehrkampf-Wochenende. Leichtathletik für Jedermann ist am Samstag, 1. Juli, und Sonntag, 2. Juli, beim ersten Jedermann-Zehnkampf angesagt. Kristin Albert steht mit ihrem Orga-Team in den Startlöchern. 32 Akteure stellen sich erstmals in Igersheim der Herausforderung, die zehn Disziplinen an zwei Tagen, wie beim olympischen... [mehr]

  • Tennis In insgesamt 13 Partien gab es für die Teams des TC Rot-Weiß Bad Mergentheim immerhin sieben Siege

    Juniorenteam setzt sich auf Platz eins der Bezirksliga

    Kids Cup U 12 Kreisstaffel 1 TSV Künzelsau - TC RW Bad Mergentheim 3:3. Die Jungs des TC Rot-Weiß Bad Mergentheim gewannen beim TSV Künzelsau 1 wegen der höheren Anzahl an gewonnenen Sätzen, obwohl man mit einem Spieler weniger angetreten war. - Die Einzel-Ergebnisse: Julian Scheuerbrandt 4:0, 2:4, 10:2: Yannik Leber 4:2, 4:2; Eric Kalipp 4:0, 4:1. - Doppel:... [mehr]

  • Triathlon Hinter den Athleten des TV Bad Mergentheim liegen gleich mehrere erfolgreiche Wettkämpfe

    Pauline Bauer in toller Form

    Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Triathleten des TV Bad Mergentheim. Es gab Siege und Podestplätze in Würzburg, Feuchtwangen und Leutershausen. Eine fünfköpfige Gruppe der Bad Mergentheimer Triathleten vertrat beim Würzburger "Lifestyle-Triathlon" in Erlabrunn die Farben der Radsportabteilung des TV. 600 Teilnehmer konkurrierten auf drei Distanzen.... [mehr]

  • Turnen Landesfinale in Leonberg

    Training zahlt sich aus

    Beim Landesfinale im Gerätturnen in Leonberg haben zum ersten Male zwei Turner vom TSV Künzelsau ihre Wettkämpfe klar gewonnen. Dies ist sicherlich ein Erfolg der guten Trainerarbeit von Andras Iszlai, der im Sommer in den Ruhestand geht. Die jungen Turner mussten sich über den Turngau sowie das Bezirksfinale für das Landesfinale qualifizieren. Bei den... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Rotes Kreuz Kurs "Erste-Hilfe am Kind" verhilft zu mehr Sicherheit

    Alle Notfall-Themen kommen zur Sprache

    Gefahrensituationen begegnen dem Menschen überall. Besonders betroffen ist man aber, wenn es zum Beispiel um die eigenen Kinder geht. Doch sollte es bewusst sein, dass es jederzeit eintreten kann. Und dann ist es wichtig, richtig zu helfen. Doch neben der Angst etwas falsch zu machen kommt meist auch noch die Nervosität und das Gefühl der absoluten Hilflosigkeit... [mehr]

  • Informationsveranstaltung

    Beruflicher Wiedereinstieg

    Wer nach der Familienzeit beruflich wieder einsteigen möchte, sollte dies gut vorbereiten. Tanja Zeiner von der Agentur für Arbeit gibt allen interessierten Frauen und Männern Tipps, wie der berufliche Neustart gelingt. Sie informiert auch darüber, wie die Arbeitsagentur unterstützen kann, und beantwortet Fragen. Die kostenfreie Informationsveranstaltung findet... [mehr]

  • Abfallwirtschaft

    Recyclinghöfe länger geöffnet

    Der Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis (AWMT) erweitert ab Samstag, 1. Juli, an vier stark frequentierten Recyclinghöfen die bisherigen Öffnungszeiten. "Damit möchten wir unser Serviceangebot verbessern und durch eine Entzerrung der Kundenströme mögliche Wartezeiten reduzieren", sagt der Leiter des Abfallwirtschaftsbetriebes, Dr. Walter Scheckenbach. Der... [mehr]

  • "Mit dem Bus zum Wein"

    Restkarten noch zu haben

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" bietet am Sonntag, 9. Juli, die Ausfahrt "Mit dem Bus zum Wein" an. Die Fahrt, in einem Rundkurs gestaltet, sieht die Stationen Beckstein, Impfingen und Uissigheim vor. Abfahrt ist um 11 Uhr in Wertheim, Zustiegsmöglichkeiten bestehen außerdem in Tauberbischofsheim und Lauda. Für die weinfröhliche Fahrt gibt es noch... [mehr]

Mosbach

  • "Mosbacher Sommer" Weltkulturenfest am 16. Juli zur Eröffnung

    Es darf gespielt, getanzt und gefeiert werden

    Zur Eröffnung des Kulturprogramms "Mosbacher Sommer" feiern die in und um Mosbach lebenden Menschen verschiedenster Nationalitäten am Sonntag, 16. Juli, ab 11.30 Uhr zusammen ein Weltkulturenfest. Es darf gespielt, getanzt, gefeiert und gegessen werden, aber auch die Begegnung und das Gespräch sollen nicht zu kurz kommen. Ein buntes Bühnenprogramm, Workshops,... [mehr]

Mudau

  • Mudauer Gemeinderat tagte Mehrere Vergaben auf der Tagesordnung / Gremium sprach sich gegen das Anlegen einer Weihnachtsbaumkultur aus

    Wasserturm in Schloßau wird saniert

    Der Wasserturm im Ortsteil Schloßau wird saniert, wofür im Erfolgsplan der Wasserversorgung Mudau bereits 130 000 Euro eingeplant sind. Mudau. Wie Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger im Rahmen der jüngsten öffentlichen Sitzung des Gemeinderates mitteilte, habe ein Gutachten durch das Ingenieur-Büro Sack und Partner aus Adelsheim zur Beschaffenheit der... [mehr]

Niederstetten

  • Konzert Der Kammerchor Oberaspach unter neuer Leitung

    "Evensongs" mit Orgel und Stimmen

    Unter dem Titel "Abendlob" bietet der Kammerchor Oberaspach für Sonntag, 2. Juli, zu einem Konzert in der katholischen Kirche St. Joseph in Schwäbisch Hall an. Auf dem Programm stehen geistliche und weltliche Chorwerke. Erklingen werden unter anderem Johannes Brahms "Waldesnacht", Felix Mendelssohn-Bartholdys Motette "Herr, nun lässest du deinen Diener", Gabriel... [mehr]

  • Hohenloher Kunstverein Vereinigung mit neuer Vorsitzenden / Renate Ziegler ist Chefin der "Mosesmühle" / Unterstützung durch Künstlerlinnen wie Reingard Glass

    Betrachtern neue Blickwinkel eröffnen

    Renate Ziegler aus Bächlingen ist zur Vorsitzenden des Hohenloher Kunstvereins gewählt worden. Die Vereinigung vertritt auch Künstler aus der Tauber-Region. Hohenlohe. Die Rosensträußchen im Gastraum der Mosesmühle verströmen ihren zarten Duft. Auf dem Sockel der Fachwerkwand stehen einige Gemälde. Sie zeigen Menschen, ausdrucksstark und doch leicht. Die... [mehr]

  • Brand einer Feldscheune

    Polizei ermittelt zwei Verdächtige

    Nach dem Brand einer Feldscheune am 15. Juni im Bügenenstegener Weg in Gerabronn hat der Polizeiposten Blaufelden zwei Verdächtige ermittelt. Mit Hilfe von mehreren Zeugenaussagen waren die Beamten auf die Spur der Verdächtigen gekommen. Sie sollen sich zur Tatzeit in der Scheune aufgehalten und den Brand durch Zigarettenrauchen verursacht haben. Gegen 15.30 Uhr... [mehr]

  • Hohenloher Kultursommer Unterbiberger Hofmusik am 6. Juli in Herrentierbacher Bürgerhaus

    Unorthodoxe Blasmusiker

    Nach zwei Jahren Pause beim Hohenloher Kultursommer sind sie wieder einmal in der Region zu erleben: die "Unterbiberger Hofmusik", wie sich das Ensemble der Familie Himpsl nennt. Seit über zwei Jahrzehnten überschreiten sie nun schon - oft mit hochkarätigen Gastmusikern - musikalische Grenzen: kombinieren dabei unorthodox traditionelle Blasmusik mit Jazz und... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    ärztlicher bereitschaftsdienst Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 30. Juni bis 1. Juli: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 30. Juni bis 1. Juli: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Sport

  • Mountainbike Andy Kellner und Dr. Richard Rogge vom TV Bad Mergentheim starteten bei dem Amateur-Welttitelkämpfen am Bodensee

    In Singen WM-Erfahrung gesammelt

    Die UCI-Weltmeisterschaften im Mountainbike fanden in Singen am Bodensee statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung fanden neben den Wettbewerben der Profis auch Rennen für die Amateure statt. Hier stellten sich die für den TV Bad Mergentheimer fahrenden Radsportler Andy Kellner und Dr. Richard Rogge der internationalen Konkurrenz.1600 HöhenmeterEs galt eine Strecke... [mehr]

Szene

  • Open Air Bei der Premiere des "Mission Ready" ergibt sich auf dem Flugplatz in Giebelstadt eine ungewöhnliche musikalische Konstellation / Bad Mergentheimer gehören zum internationalen Line up

    Deutschorden-Spielmannszug tritt beim Hardcore-Festival auf

    Querflöten, Ventilfanfaren, Schellenbaum, Landsknechts-Trommeln und historisch-traditionelle Uniformen aus dem 18. Jahrhundert würde man wohl eher nicht auf einem Punkrockfestival vermuten. Dass diese ungewöhnliche Kombination jedoch sehr gut funktionieren kann, wird der Historische Deutschorden- Spielmannszug Bad Mergentheim am 1. Juli beim Mission Ready Festival... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kaufmännische Schule Meister und Azubi der Firma Münch gaben den Mitgliedern der Flüchtlingsklasse Vabo-2 wichtige Tipps zur besseren Integration

    Deutsch als Schlüssel für Erfolg im Berufsleben

    "Wer um ein Warum weiß, erträgt jedes Wie", Zitat von Nietzsche. Dies kann als Richtschnur der beiden Deutschlehrer Klaus Schenck und Uwe Daub in der Flüchtlingsklasse Vabo-2 (Vorbereitungsjahr Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse) an der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim angesehen werden. Klassenlehrer Schenck formuliert klar die Forderung nach... [mehr]

  • Gemeinderat Zuschüsse im Rahmen der Dorferneuerung festgesetzt

    Die Ortskerne revitalisieren, ist das Ziel

    Der Tauberbischofsheimer Gemeinderat legte in seiner Sitzung am Mittwoch im Konferenzraum der Stadthalle die Förderrichtlinien für Zuschüsse im Rahmen der Dorferneuerung fest.Anreiz für Grundstückseigentümer"Wir wollen die Ortskerne revitalisieren, damit in den Stadtteilen der Charakter eingenständiger Dörfer erhalten bleibt", stellte Bürgermeister Wolfgang... [mehr]

  • Beim Kunstverein

    Easy Print

    Easy Print - so heißt die Druckplatte für die Technik des "leichten Druckens", in die Gunter Schmidt in einem eintägigen Kurs am Samstag, 8. Juli einführt. Easy Print ist ein gut zu handhabendes Material, um Formen zu schneiden und drucktechnisch zu multiplizieren. Denn das ist der Reiz beim Drucken: die Wiederholung des Vorgangs und das Erzeugen einer gewissen... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Alle 61 Schüler haben die Abiturprüfung bestanden / Der Notendurchschnitt liegt bei 2,3

    Gleich zwei Mal gab es die Traumnote 1,0

    Alle haben bestanden: Mit einem Notendurchschnitt von 2,3 beendeten 61 Abiturientinnen und Abiturienten des Matthias-Grünewald-Gymnasiums (MGG) ihre Prüfungen. Tauberbischofsheim. Oberstudiendirektor Dieter Hummel vom Schlossgymnasium in Künzelsau zählte zu den ersten Gratulanten. Er war Prüfungsvorsitzender beim mündlichen Abitur und wünschte den Absolventen... [mehr]

  • Bobby-Car-Rennen in Tauberbischofsheim Stadt wird am 1. und 2. Juli zum Austragungsort der zweiten Badischen Meisterschaft / Internationale Spitze geht an den Start

    In "Höllentempo" über die 555 Meter lange Rennstrecke

    Es geht wieder um Punkte für die Weltrangliste. Die Kreisstadt wird am 1. und 2. Juli zum Schauplatz der zweiten Badischen Bobby-Car-Meisterschaft. Es darf in keinem Haushalt mit kleinen Kindern fehlen - das gute, alte Bobby-Car. Seit Jahrzehnten ist das so. Das kleine, stabile Fahrzeug gehört zur Familien-Standardausrüstung. Längst haben aber auch deutlich... [mehr]

  • Badische Landesbühne Aufführung "Der Widerspenstigen Zähmung" von William Shakespeare im Schlosshof beschloss die Spielzeit

    Klassische Komödie mit Slapstick

    Mit William Shakespeares fulminanter Komödie "Der Widerspenstigen Zähmung" beendete die Badische Landesbühne unter dem Türmersturm im Schlosshof ihre diesjährige Spielzeit. Tauberbischofsheim. Vor prächtiger Kulisse an einem Sommerabend, wie er nicht schöner hätte sein können, entfaltete ein zehnköpfiges Schauspielensemble den ganzen Reiz dieser derben... [mehr]

  • Erstes Jugendforum 15 Jugendliche erarbeiteten mit Gemeinderäten und städtischen Mitarbeitern in Gruppen Ideen und Wünsche

    Musik im Schwimmbad und "Schnitzeljagd 2.0"

    Die Ideen und Wünsche der Jugendlichen hören und berücksichtigen und sie an wichtigen Entscheidungen beteiligen: Das war das Ziel des ersten Jugendforums, das am vergangenen Freitag in der Tauberbischofsheimer Stadthalle stattfand. Bei schönstem Sommerwetter konnten sich die Jugendlichen ab 12 Uhr bei Cocktails, Milchshakes und Mittagsimbiss in der Stadthalle... [mehr]

  • Kriegsgräberfürsorge

    Vortrag zum Thema Testament-Vorsorge

    Einen Fachvortrag zum Thema "Testament - Übergabe - Vorsorge" (TÜV) veranstaltet der Bezirksverband Nordwürttemberg des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge am Dienstag, 4. Juli, um 16.30 Uhr im Technologie- und Gründerzentrum, großer Saal, Am Wört 1, in Tauberbischofsheim. Die Eröffnungsrede wird vom Bezirksgeschäftsführer Nordwürttemberg des... [mehr]

Testberichte

  • Ford Fiesta: Der "Kleine" hat mächtig zugelegt

    "Der Kleine ist aber groß geworden". Diesen ungeliebten Spruch müssen sich heranwachsenede Jugendliche oft anhören. Die phantasielose Standardfloskel von Onkeln und Tanten gilt im wahrsten Sinn des Wortes inzwischen für nahezu jedes Automodell. Jüngstes Beispiel: Die gerade vorgestellte achte Generation des Ford Fiesta. Die erste Fassung kam vor 41 Jahren als... [mehr]

Walldürn

  • Celtic Rock in Miltenberg

    "Garden of Delight" gastiert

    Die Celtic Rock und Irish Folkband "Garden Of Delight" (GOD) gastiert am Freitag, 30. Juni, im Rahmen des "Open Air" im "Beavers" in Miltenberg. G.O.D. stellt unter anderem das gerade erschienene Album "Highway to Dublin" vor. Damit betritt die Band ganz neues Terrain. Sie verbindet tanzbaren Folk mit dem Blues-Rock-Sound von AC/DC. Außerdem erwartet die Zuschauer... [mehr]

  • Konrad-von-Dürn Realschule Schüler bestanden erfolgreich die schriftliche und mündliche Prüfung

    54 Mal die Glückwünsche zum Abschluss verteilt

    Strahlende Gesichter gab es am Dienstag an der Konrad-von-Dürn Realschule in Walldürn zu sehen. Insgesamt 54 Schüler der drei Abschlussklassen absolvierten erfolgreich die schriftliche und mündliche "Mittlere Reifeprüfung". Realschulrektor Harald Mayer von der Realschule Hardheim überreichte als Prüfungsvorsitzender seine Glückwünsche ebenso wie Schulleiter... [mehr]

  • "Kleiner Blutsfeiertag" in der Wallfahrtsbasilika Domkapitular Dr. Willi Klinkhammer war zu Gast

    Die Lebensnähe Gottes spürbar gemacht

    Im Rahmen des sogenannten "Kleinen Blutsfeiertages" und des Krankentages mit Antoniusfeier und Krankensegnung war gestern Titular Domkapitular Dr. Willi Klinkhammer aus Neuss in Walldürn zu Gast. Als Hauptzelebrant gestaltete er das feierliche Hochamt in der Wallfahrtsbasilika. Nach der Begrüßung durch Wallfahrtsleiter Josef Bregula in der voll besetzten Kirche... [mehr]

  • Weltrekordversuch in Walldürn Noch 300 Wohnmobile fehlen

    Gelingt der Eintrag ins Guinness-Buch-der-Rekorde?

    Italien ist Weltmeister. Seit 2003 tragen sie mit dem längsten Reisemobil-Konvoi der Welt diesen Titel. Nun will ihn ein Organisationsteam um den branchenweit bekannten Dieter Goldschmitt nach Deutschland holen. Es fehlen "nur" noch 300 Reisemobile. Goldschmitt hat zusammen mit einem erfahrenen Team die Idee von Frank Berleth (Gründer der Facebook-Gruppe... [mehr]

  • Benefiz-Turnier in Amorbach

    Golfer spendeten für die Krebshilfe

    Im Rahmen der 36. bundesweiten Golf-Wettspiele in Amorbach unterstützten 58 Golfer das Benefiz-Turnier zugunsten der Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe. Im Golfclub Gut Sansenhof kamen insgesamt 5000 Euro zusammen, die für die gemeinnützige Organisation gespendet wurden. Neben der Hilfe für krebskranke Kinder und Jugendliche spielten die Teilnehmer auch um den... [mehr]

  • "Trend und Technik 2018" Kaum Veränderungen beim Konzept der Drei-Länder-Messe / Veranstalter rechnet mit circa 100 Firmen

    Plattform für regionale Unternehmen

    Regionale Anbieter sollen auch im nächsten Jahr bei der Walldürner Messe "Trend und Technik" im Mittelpunkt stehen. Die Verantwortlichen haben nur wenig am Konzept geändert. Walldürn. Bereits zum zweiten Mal wird die Mosbacher Agentur "nsp-eventtime" die Drei-Länder-Messe "Trend und Technik" in Walldürn durchführen. Und wie schon im vergangenen Jahr werden... [mehr]

Weikersheim

  • Albverein wandert

    Über Obsthof zur Windrad-Baustelle

    Zum Obsthof Behringer in Bobstadt führt die Wanderung am Sonntag, 9. Juli, des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Weikersheim. Nach einer Führung durch den Obsthof wird eine Wanderung, zirka acht Kilometer, zur Baumschule und Obstplantage mit einigen Informationen angeboten. Der Weg führt durch Bobstadt und nach einem Aufstieg durch den Mischwald (Baustelle für... [mehr]

Werbach

  • Kindergarten "Abenteuerland" Sommerfest im Wald gestaltet

    Rund um eine gesunde Ernährung

    Mit einer Familien- und Gästewanderung zur Schutzhütte der Gemeinde Werbach, "Bauernwaldhütte", begann das Sommerfest des Kindergartens Abenteuerland. Elternbeirat und das Eltern-Helferteam empfingen die Wandergruppe mit einem Weißwurst-Frühstück und für die besonders gesunde Alternative dazu auch noch mit einem reichhaltigen "Fingerfood-Buffet" in... [mehr]

  • Buscher-Museum Gamburg Bronzefigur "Der Schmied" von Clemens Buscher wird als Neuerwerbung beim Museumsfest am 9. Juli präsentiert

    Um eine weitere Attraktion reicher

    Die Bronzestatue "Der Schmied", geschaffen von Clemens Buscher im Jahr 1902, hat das Gamburger Buscher-Museum neu erworben. Gamburg. Das Buscher-Museum in Gamburg ist um eine Attraktion reicher: Beim Museumsfest am Sonntag, 9. Juli, wird eine ganz besondere Neuerwerbung der Öffentlichkeit präsentiert. Es handelt sich um eine rund 60 Zentimeter hohe Bronzefigur "Der... [mehr]

Wertheim

  • Berufsschule Bestenheid (II) Ein Blick zu den Entlassschülern des aktuellen Jahrgangs

    Die besten schulischen Leistungen mit Preisen ausgezeichnet

    Nachfolgend ein Blick zu den aktuellen Entlassschülern der Berufsschule in Wertheim-Bestenheid. Die besten Absolventen wurden mit einem Lob oder einem Preis ausgezeichnet Gewerbliche Berufsschule: Klasse C3GL1T (Herbert Schupp): Flachglasmechaniker: Can Celik, Schwäbisch Hall, Niclas Frik, Bad Saulgau, Andreas Hofmann, Siegelsbach, Mathias Justus, Bad Krozingen,... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium 88 Schüler haben die Abiturprüfung mit Erfolg abgelegt

    Ein Jahrgang, der sich sehen lassen kann

    Für manchen wurde es auf den letzten Metern nochmala spannend, Lehrer und Eltern fieberten mit, am Ende kam ein richtig gutes Gesamtergebnis heraus. "Mit dem Notendurchschnitt von 2,3 wird das Ergebnis der Schule wohl über dem Landesdurchschnitt liegen", vermutete Oberstudiendirektor Edwin Straßer vom Ganerben-Gymnasium in Künzelsau. Als Prüfungsvorsitzender war... [mehr]

  • Kultur Axel Hacke liest am 2. Juli im Burggraben aus seinem neuen Buch "Die Tage, die ich mit Gott verbrachte"

    Eine Wundertüte voller Geschichten

    Keiner schreibt so unterhaltsam über Erziehungsfragen, spricht so liebevoll mit seinem Kühlschrank oder setzt sich so pointiert mit der Tierwelt auseinander wie Axel Hacke. Hacke ist wohl der am meisten gelesene Kolumnist des Landes. Seine pointierten Texte im Magazin der Süddeutschen Zeitung sind Kult. Auf der bestuhlen Veranstaltung im Burggraben in Wertheim... [mehr]

  • Benefizkonzert des Lions Clubs Würzburg-Löwenbrücke Im Kloster Bronnbach lautet das Motto "Klassik trifft Tango"

    Für die Besucher ein "absoluter musikalischer Hochgenuss"

    Ein Benefizkonzert des Lions Club Würzburg-Löwenbrücke mit jungen Musikern erfreute am Sonntag im Josephsaal im Kloster Bronnbach gut 90 Zuhörer. Die Künstler der Städtischen Jugendmusikschule Wertheim, allesamt Preisträger bei "Jugend musiziert", spielten auf hohem Niveau. "Special-Guest" war der Cellist Joel Blido (Weimar), welcher der gleichen Musikschule... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Helga und Erich Rossmanith sind seit 50 Jahren verheiratet

    Leben voll Neugier auf Wissen

    Lernen sei für ihre Eltern immer wichtig gewesen, obwohl sie beide als heimatvertriebene Flüchtlingskinder nach Hessen kamen. Dieses Bewusstsein hat das Ehepaar Helga und Erich Rossmanith ein Leben lang begleitet und zu großen beruflichen Erfolgen geführt. Heute, am 30. Juni, feiert das Paar seine Goldene Hochzeit in ihrem Haus, das sie 2012 behindertengerecht... [mehr]

  • Berufsschule Wertheim (I) 85 Entlassschüler erhalten ihre Zeugnisse / Viele lobende Worte für "Gewerbliche" und "Kaufmännische"

    Mit Mut "die eigenen Gedanken verwirklichen"

    Die Abschlussfeier der Berufsschule im Schulzentrum Wertheim-Bestenheid fand am Mittwochabend in würdigem Rahmen in der gut besuchten Aula statt. Bestenheid. Es gab sehr viele lobende Worte für die 85 Entlassschüler der Gewerblichen und der Kaufmännischen Berufsschule, deren 23 bekamen ein Lob für die gezeigten Leistungen, gar 16 Mal einen Preis. Comedian Alain... [mehr]

  • 30. Juni bis 2. Juli Weinfest "Schöpple" in Wertheim

    Regionale Spezialitäten

    Zum fünften Mal veranstalten Wertheimer Winzer und Gastronomen das Weinfest "Schöpple". Von 30. Juni bis 2. Juli können nicht nur Weinliebhaber im stilvollen Ambiente des Neuplatzes Weine und kulinarische Spezialitäten genießen, Live-Musik inklusive. Die Weingüter Alte Grafschaft, Martin Baumann und Konrad Schlör bieten eine große Auswahl an regionalen... [mehr]

  • Berufsschule Bestenheid (III) Ganz außergewöhnlicher Festvortrag mit dem Comedian Alain Frei

    Spontane Leichtigkeit gepaart mit intuitiver Kreativität

    Bei der Abschlussfeier der Berufsschule Bestenheid gab es heuer einen Festvortrag, wie man ihn eher seltener erlebt. Zu hören waren nämlich keine hehren Worte, mit dem Schweizer Alain Frei betrat ein Comedian die Bühne - und erntete fortan reichlich Gelächter und Beifall für seinen wortgewandten und lockeren Auftritt. Der Bühnenkünstler fand schnell Kontakt zu... [mehr]

  • Wochenmarkt Aktionen

    Süße Früchtchen und mehr

    Mit dem Sommer beginnt auch die Zeit, in der die süßen Früchte reifen. Passend dazu steht am kommenden Samstag, 1. Juli, die Veranstaltungsreihe "Markt & Meer" unter dem Motto "Süße Früchtchen". Von 8 bis 14 Uhr bieten die Stamm-Markthändler kulinarische Genüsse. Gaststände ergänzen das vielfältige Angebot. Helgas Backstube bietet fruchtige Muffins und... [mehr]

  • Medizinische Versorgung Ab morgen übernehmen Dr. Antonia Rechenberg, Tochter von Dr. Joachim Camerer, und Benjamin Schäfer offiziell die Arztpraxis in der Rittergasse

    Tradition der Familie wird weitergeführt

    Praxisübergabe in der Rittergasse: Ende einer Ära aber Fortsetzung einer über 100 Jahre währenden Familientradition. Wertheim. Von einer "entscheidenden Zäsur" spricht Dr. Joachim Camerer. Und das ist es nicht nur für ihn. Patientinnen und Patienten, die ab Montag in der Rittergasse "zum Doktor" wollen, gehen dann nicht mehr in die Gemeinschaftspraxis der... [mehr]

  • Elfter Wertheimer Diabetikertag Im Arkadensaal des Rathauses war am Mittwoch einiges geboten

    Viel erfahren, was das Leben einfacher gestaltet

    Auf großes Interesse stieß der elfte Wertheimer Diabetikertag am Mittwoch im Arkadensaal des Rathauses. Organisiert wurde er von der Diabetes-Arbeitsgemeinschaft.Vier VorträgeIn insgesamt vier Vorträgen informierten sich die Gäste über verschiedenen Themen, die das Leben von Diabetikern einfacher machen und die Behandlung verbessern sollen. Wie Rudolf Litke,... [mehr]

  • Tennis Die Wertheimer Cracks erreichten am Wochenende unterschiedliche Ergebnisse

    Weibliche U 18 aus der Main-Tauber-Stadt bleibt weiterhin auf Erfolgskurs

    Am Wochenende holten die Mädchen der U 18 des Wertheimer Tennisclubs ein 6:0 gegen den TC RW Wiesloch. Es wurden nur drei Einzel gespielt, da nicht alle Gegnerinnen antraten. Hervorragend spielte die erste Mannschaft der U 14w, taktisch klug und mit viel Druck besiegte sie den TSV Assamstadt mit 4:2. Mit einem 3:3 mussten sich die Jungs der U 16 gegen den TSV... [mehr]