Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 26. Juni 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • Den Dienstwagen privat nutzen kann teuer werden

    Vor der Arbeit kurz die Kinder zur Schule bringen oder Brötchen beim Bäcker holen? Darauf sollten Autofahrer verzichten, wenn sie mit einem Dienstwagen unterwegs sind. Denn bei einem Unfall ist der Wagen in diesem Fall unter Umständen nicht versichert - und der Fahrer muss den Schaden tragen. Das belegt laut der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen... [mehr]

  • Der neue BMW X3: Schicker, leichter und schlauer

    Der X3 ist einer der wichtigsten Erfolgsgaranten bei BMW. Seit 2003 wurden mehr als 1,5 Millionen Exemplare verkauft. Jetzt kündigen die Münchner Generation Nummer drei an - und die soll natürlich alles noch viel besser können als die Vorgänger. Starten wird das neue Mittelklasse-SUV im November - dann auch mit der ersten M-Variante der Baureihe. Pardon: SUV ist... [mehr]

  • Deutsche E-Autos fahren in China hinterher

    Die Sonderkonjunktur für die deutschen Autoproduzenten durch die hohen Verkäufe auf dem chinesischen Markt neigt sich etlichen Daten und Fakten folgend ihrem Ende zu. Für die deutschen Marken könnte sich das als besonders fatal erweisen, denn die Chinesen forcieren derzeit Bau und Verkauf reiner Elektroautos. Und da können die deutschen Produzenten nicht recht... [mehr]

  • Horrorszenarien für Radler

    Die Angst vor Rechtsabbiegern besteht nicht nur politisch, sondern auch im Straßenverkehr - und zwar vor allem seitens der Radler. Denn für Zweiradfahrer stellt dieses Fahrmanöver anderer Verkehrsteilnehmer eine der gefährlichsten Situationen dar, obwohl die Regelung eigentlich klipp und klar ist: Biegen Autofahrer rechts ab, haben geradeausfahrende Fahrradfahrer... [mehr]

  • Jaguar setzt auf noch mehr Leistung

    Leistung nach Stufenplan liefert Jaguar jetzt für seine beiden Limousinen XE und XF sowie für das neue SUV F-Pace. Nach den jüngst präsentierten Steigerungen auf 147 kW/200 PS und 184 kW/250 PS rückt Jaguar jetzt eine zusätzliche, neue Benziner-Variante mit 221 kW/300 PS in das Portefeuille. Basis für die neuen, gleichermaßen sparsamen wie "muskulösen"... [mehr]

  • Mehr Frauen fahren SUV, aber nicht immer den eigenen

    Immer größer wird der Anteil mitunter recht massiger Sport Utility Vehicles, kurz als SUV bezeichnet, im alltäglichen Straßenverkehr. Und immer häufiger sitzen nicht Männer, sondern Frauen am Lenkrad. Aber: Nach einer Analyse der Versicherungsexperten von Verivox ist es meist nicht das eigene Auto. Demnach sind rund drei Viertel der Versicherungsnehmer von SUV... [mehr]

  • Niederbayerische Toyotas ziehen um nach Köln

    Aus Passau nach Köln wandert die private Fahrzeugsammlung von Toyota-Händler Peter Pichert: Toyota Deutschland übernimmt die über Jahrzehnte hinweg entstandene Fahrzeugkollektion des im vergangenen Jahr verstorbenen Autohändlers. Die Sammlung im niederbayerischen Hartkirchen schließt am 1. Juli und wird nach dem Umzug von 2018 an wieder in Köln zu sehen sein.... [mehr]

  • Peugeot baut Pick-ups für Afrika

    Nach zwölf Jahren Abwesenheit steigt Peugeot wieder in das Pick-up-Geschäft ein - allerdings nicht in Europa. Das mit 5,08 Metern Länge noch in die Klasse der kompakten Pritschenwagen zählende Fahrzeug soll auf dem afrikanischen Kontinent durchstarten und mit einem guten Raumangebot und einer großzügigen Serienausstattung punkten. Die Markteinführung soll im... [mehr]

  • PSA: Autonomes Fahren für alle

    Wie fahren wir morgen und übermorgen? Erste Antworten, sprich Fahrzeuge, die eine Vorstellung des Weges in den kommenden Jahren ermöglichen, gibt die PSA Gruppe in ihrem Technical Center Vélizy im Großraum Paris. Heute basieren rund 90 Prozent aller Unfälle auf menschlichen Fehlentscheidungen. Bei PSA ist man sich sicher, dass das autonome Fahrzeug einen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zur Stadtfest-Eröffnung durch OB Glatthaar

    Deplatzierter Aufruf

    Dies ist ein Offener Brief an den Oberbürgermeister der Stadt Bad Mergentheim Udo Glatthaar: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, zufällig hörte ich am Freitagabend Ihre Eröffnung des Stadtfestes Bad Mergentheim auf dem Marktplatz. Kam das Ereignis für Sie unerwartet oder hatten Sie keine Zeit sich hierauf vorzubereiten? Ich bin nun auch kein Kostverächter... [mehr]

  • Walldürner Wallfahrtsverein Bad Mergentheimer Ortsverband hielt Generalversammlung

    Ehrung für eine überaus "treue Seele"

    Der Ortsverband des Walldürnger Wallfahrtsverein hielt kürzlich seine Generalversammlung im Katholischen Gemeindehaus ab. Vorsitzender Hans Hofmann sprach die einleitenden Worte, bevor Marianne Löffler den Kassenbericht erstattete und die Schriftführerin einen lebendigen Bericht von der letztjährigen Wallfahrt abgab.UnermüdlichDer Wallfahrtsverein bedankte sich... [mehr]

  • Kinder- und Jugendhospizbegleiter im Main-Tauber-Kreis Malteser und Caritas-Krankenhaus entsenden 13 neue ehrenamtliche Helfer

    Hilfe für schwerkranke Kinder und ihre Familien

    13 neue Hospizhelferinnen und -helfer begleiten zukünftig ehrenamtlich Familien mit schwerstkranken Kindern und Familien, die mit dem Tod eines Elternteils konfrontiert sind, im Main-Tauber-Kreis. Im Rahmen einer ökumenischen Andacht im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim wurden sie in ihren Dienst entsendet. Durch die fünfmonatige Ausbildung, einer Mischung aus... [mehr]

  • "Kleines Hauskonzert" in der Wandelhalle Geschwisterpaar Roberta und Richard Verna trat mit Pianist Sven Witzemann auf

    Hohes, musikalisches Niveau junger Solisten begeisterte Zuhörer

    Wieder präsentierte sich im Rahmen der Reihe "Das Kleine Hauskonzert" in der Wandelhalle das Geschwisterpaar Roberta und Richard Verna aus Würzburg. Roberta (18), Violinistin, und Richard (16), Cellist, beide musikalisch hochbegabt, beide vielfach mit Preisen bis auf Bundesebene ausgezeichnet und hochgelobt, auf vielen Konzertpodien inzwischen erfolgreich,... [mehr]

  • 90. Geburtstag Adolf Schmeißer erhält Besuch von Bürgermeister-Stellvertreterin Manuela Zahn

    Immer optimistisch geblieben

    Als Adolf Schmeißer am 24. Juni 1927 in einem kleinen Städtchen in Thüringen geboren wurde, war Paul von Hindenburg Reichspräsident und Charles Lindbergh schaffte im gleichen Jahr die Strecke New York-Paris in einem Alleinflug und ohne Zwischenlandung mit einer einmotorigen Maschine. Keiner konnte damals ahnen, was für aufregende und auch schwierige Zeiten auf... [mehr]

  • Jugendmusikschule

    Kostenlose Schnupperstunde

    Ab September beginnen in der städtischen Jugendmusikschule neue Kurse für Musikalische Früherziehung. Diese ermöglicht einen kindgemäßen Einstieg in die Musik und wendet sich an Kinder ab 4 Jahren. Vorschulkinder können als Quereinsteiger auch aufgenommen werden. Am Samstag, 2. Juli, bietet die Jugendmusikschule um 10 und um 11 Uhr hierfür eine kostenlose... [mehr]

  • Museumsverein

    Landesausstellung wird besucht

    Der Tagesausflug des Vereins Deutschordensmuseum führt am Samstag, 7. Oktober, nach Coburg zur großen Bayerischen Landesausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner" zum Luther-Jubiläum. Abfahrt ist um sieben Uhr mit dem Bus der Firma Lillig am Parkhaus Stadtmitte. Ankunft ist nach einer obligatorischen Sekt-Frühstückspause gegen 10 Uhr in Coburg, wo eine ca.... [mehr]

  • "Trollinger Cooking Contest"

    Sieger fahren nach Hamburg

    Trollinger 2.0, die junge Initiative der Württemberger Weingärtnergenossenschaften und die Bauer Media-Group veranstalteten den ersten "Trollinger Cooking Contest". Die Sieger sind laut Pressemitteilung: Siegrid Ronowski und Sophia Lehr von den Weingärtnern Markelsheim. In ihrem sehr humorvoll angelegten Wettbewerbsbeitrag zeigten sie, warum ihr Rezept "Gebratener... [mehr]

  • Stadtfest 2017 Genießen mit allen Sinnen - Gutes aus Küche und Keller, Feines für Augen und Ohren

    Ungebremste Feierlaune am Gänsmarkt und auf dem Marktplatz

    Bestes Wetter und viel gute Stimmung bescherten dem Stadtfest im Herzen der Kurstadt an drei Tagen unzählige Besucher. Bad Mergentheim. Die Feiernden auf dem Gänsmarkt waren die ersten, die am Freitagabend offiziell loslegen konnten. Dort nämlich eröffnete Oberbürgermeister Udo Glatthaar zusammen mit der Markelsheimer Weinkönigin Ann-Kathrin Schmitt das... [mehr]

Buchen

  • Einrichtungshaus Grammlich Spendenlauf am 9. Juli

    Einsatz wird honoriert

    Im Einrichtungshaus Grammlich geht es vom 7. bis 9. Juli mit Aktionen und einem bunten Rahmenprogramm im Schloßhof um Wellness, Gesundheit und Bewegung. Die "Pre-Run-Party" am Samstag, 8. Juli, im Schlosshof bietet ab 18 Uhr Musik, Unterhaltung sowie Leckeres zum Verwöhnen. Joey Kelly referiert am Sonntag ab 18 Uhr im Schlosshöfle Eberstadt in seinem Vortrag "No... [mehr]

  • Vorsommerfest Gelungener Startschuss mit "DJ Jack" und den Gewinnern des Bandwettbewerbs "Departure Into Light"

    Gute Laune bei zündenden Metalsongs

    Die Metal-Formation "Departure Into Light" rockte - präsentiert von den Fränkischen Nachrichten - am Freitag den Museumshof. Buchen. Ein lauer Sommerabend gewinnt gerade durch die Gegenwart angenehmer Menschen, das eine oder andere kühle Getränk und natürlich die richtige Musik an Format - unter dieser Prämisse war das Vorsommerfest im Museumshof ein echter... [mehr]

  • Heimatverein Hettingen Hitzewelle sorgte für Änderung beim Fest

    Johannisfeuer ohne Flammen

    Das Stockbrotbacken der Kinder ist nach wie vor der große Rennen beim Johannisfeuer des Heimatvereins Hettingen. Völlig ungefährlich können die Kinder da auf dem Rand des großen Eisenbottichs ihre Stecken, die mit Brotteig umwickelt sind legen, der dann durch die Gluthitze rösch gebacken wird. Voller Stolz wird dann das selbstgebackene, manchmal auch leicht... [mehr]

  • Heute beginnt der Vorverkauf

    Kinderhochschule erklärt Medizin

    Pünktlich zum Ferienstart präsentieren Ärzte und Fachkrankenschwestern der Neckar-Odenwald-Kliniken 8- bis 12-jährigen Kindern in der sechsten Kinderhochschule Medizin wieder neue, spannende Themen. In diesem Jahr erfahren die jungen Zuhörer am 27. und 28. Juli in Mosbach und Buchen unter anderem, was ein Narkosearzt macht, warum Händewaschen so wichtig ist,... [mehr]

  • Zehn Jahre St.-Anna-Kapelle Stefan Müller-Ruppert unterhielt gekonnt "mit G'schichtli un Gedichtli durch's Dorf, Stadt und Land"

    Mit viel Humor in der Region unterwegs

    Zehn Jahre St.-Anna-Kapelle galt es zu feiern - Stefan Müller-Ruppert war mit von der Partie und hatte so manche Anekdote im literarischen Gepäck. Hainstadt. Mit der Technik ist das immer so eine Sache - entweder erleichtert sie dem Menschen gewisse Handlungen oder sie bringt Probleme mit sich, die man ohne sie nicht hätte. Wie dem auch sei: Trotz gewisser... [mehr]

  • Mitgliederversammlung der FG "Narrhalla" Buchen Sehr positives Fazit zur Kampagne / Renovierungen bei Zunfthaus und Scheuer haben begonnen

    Rückschau auf zahlreiche Aktivitäten gehalten

    Bei der Mitgliederversammlung der "Fasenachtsgesellschaft Narrhalla Buchen" am Samstagabend im Hotel "Prinz Carl" stand eine Mischung aus Rück- und Ausblick auf der Tagesordnung. Vorsitzender Herbert Schwing begrüßte eingangs die Anwesenden und sprach dabei erneuten Dank an Brigitte und Dieter Seitz aus, die aufgrund ihrer Gebäudeschenkung an die FG kürzlich zu... [mehr]

  • Vortragsabend

    Georg Zimmermann, Landesgeschäftsführer des Familienbundes der Katholiken des Diözesanverbandes Freiburg, referiert am Donnerstag, 29. Juni, um 19.30 Uhr im Wimpinasaal über Familienpolitik. Es geht um Fragen, ob Familien mit der Familienförderung zufrieden sein müssen und wie viel der Staat für Familienförderung ausgibt. Moderiert wird der Abend von... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball FC Würzburger Kickers schlägt den FV Lauda in einem Testspiel in Lengfeld standesgemäß mit 4:0

    Neuzugang Baumann mit "Dreier-Pack"

    FC Würzb. Kickers - FV Lauda 4:0. Würzburg, 1. Hälfte: Hesl, Nikolaou, Müller, Baumann, Königs, Uzelac, Skarlatidis, Kleihs, Jopek, Neumann, Ünlücifci. - 2. Hälfte: Humpenöder, Ahlschwede, Syhre, Wagner, Taffertshofer, Bytyqi, Kohls, Göbel, Wagner, Baumann, Ünlücifci. Lauda: Bornhorst, Burjanadze, Neckermann, Engert, Ondrasch, Fell, Jurjevic, Jaloow,... [mehr]

Freudenberg

  • Runder Geburtstag Peter Eckert wird heute 60 Jahre alt

    Politik mit Pragmatismus

    Er ist Stadtrat in Freudenberg, amtierender Ortsvorsteher von Boxtal, war in seinem Leben aber auch schon Rüdiger von Bechelaren, Sir Percival Glyde oder schlicht ein "Opfer", was ihm dann noch wochenlang nachhing. Heute feiert Peter Eckert den 60. Geburtstag. Dass er das Licht der Welt am 26. Juni 1957 in Miltenberg erblickte, könnte man einen Zufall nennen. "Es... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    BFV-Pokal wird ausgelost

    Der Startschuss für die neue BFV-Pokalsaison fällt mit der Auslosung der ersten drei Runden. Dazu sind alle Vereinsvertreter am Freitag, 30. Juni, um 18.30 Uhr herzlich in die Sportschule Schöneck eingeladen. Im Lostopf für die ersten drei Runden sind vier Teams aus der Oberliga, 16 Verbandsligisten, 45 Landesliga-Mannschaften sowie über die Fußballkreise 36... [mehr]

Grünsfeld

  • Polizeibericht

    Einbruch in Wohnhaus

    Ein bisher Unbekannter drang am Freitag zwischen 9 und 14.30 Uhr auf das eingezäunte Grundstück eines Zweifamilienhauses, Straße Brückle, am Ortsrand von Grünsfeld ein. Auf der Terrasse gelang es ihm, das schräg gestellte Schlafzimmerfenster zu entriegeln. Beim Durchsuchen der Räumlichkeiten fiel dem Einbrecher nach Polizeiangaben Schmuck im Wert von mehreren... [mehr]

Hardheim

  • Floßparade in Hardheim Jury hatte keine leichte Arbeit / Begeisterte Zuschauer / Jäger auf Platz 2

    "Erftalhüpfer" hatten die originellste Idee

    Die nunmehr zum dritten Mal ausgetragene Floßparade des BdS auf der Erfa erwies sich erneut als besonderer Höhepunkt und spektakulärer Showevent des Hardheimer Sommerfestes. Zahlreiche Besucher aus Hardheim und Umgebung verfolgten dieses Ereignis und die anschließende Siegerehrung auf dem Schlossplatz in bester Stimmung am Samstag, auch wenn in diesem Jahr nur... [mehr]

  • Sommerfest in Hardheim Von der Sonne verwöhnt

    Das reinste Sommervergnügen

    So stellt man sich ein gelungenes Fest im Sommer vor: Tolles Programm, interessante Angebote in der eigens eingerichteten Fußgängerzone, laue Nächte, die einladen, draußen zu sitzen, Musik zu hören und nette Leute zu treffen, viele gut gestimmte Besucher und dazu ein kühles Bier oder auch ein Glas exquisiten Weines. All das bot das Hardheimer Sommerfest am... [mehr]

  • Odenwaldpokalfliegen Wettbewerb wurde auf den Standortübungsplatz verlegt

    Hardheimer Drachenflieger haben Nachwuchsprobleme

    Die früheren Odenwald-Pokalfliegen des Clubs für Drachenflugsport (CfD) Hardheim hatten durch ihre Größe und die erreichten sportlichen Erfolge einen legendären Ruf inne. Ganz so groß war die Veranstaltung am Wochenende zwar nicht. aber dennoch gab es gute Laune und gutes Wetter. Mit fünf Drachen und fünf Gleitschirmfliegern nahm das 40. Odenwald-Pokalfliegen... [mehr]

  • Musik für jedes Alter beim Sommerfest Die Bands "RockIT", "SchallMassel", "Screaming Slugs" und "Hot'n'Cold" heizten kräftig ein

    Musiker und Zuhörer in Feierlaune

    Was der bundesdeutschen Radio-Landschaft trotz ihrem Anspruch nicht immer gelingt, schaffte das Musikprogramm des Sommerfests am Wochenende mit grandioser Leichtigkeit: Zwischen Schlossplatz und Marktplatz sorgten gleich vier "Acts" an Freitag und Samstag für beste Stimmung mit dem Kultigsten aus Rock, Pop und Schlager. So wurde jeder Geschmack bedient. Locker und... [mehr]

Heilbronn

  • Bildung 63 Studierende der German Graduate School of Management and Law (GGS) erhielten in Heilbronn ihr Abschlusszeugnis

    Hütewurf bildete den Schlussstrich

    In einer feierlichen Zeremonie erhielten am Freitagabend 63 Studierende der German Graduate School of Management and Law (GGS) ihr Abschlusszeugnis in der Aula auf dem Bildungscampus der Dieter Schwarz Stiftung in Heilbronn. Mit dem Werfen ihrer Hüte zelebrierten die Absolventen der Studiengänge MBA in Management, LL.M. in Business Law und - erstmalig - M.Sc. in... [mehr]

  • 52-Jähriger verurteilt

    Sozialkassen geschädigt

    Das Amtsgericht Heilbronn verurteilte einen 52-jährigen Transportunternehmer aus Heilbronn zu einer Haftstrafe von einem Jahr und drei Monaten auf Bewährung, weil er durch Schwarzarbeit den Sozialkassen einen Schaden von insgesamt 140 000 Euro verursachte.Aus "schwarzer" Kasse gezahltDas Hauptzollamt Heilbronn ermittelte, dass der Unternehmer zwischen Januar 2010... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • TSV Röttingen Generalversammlung stand ganz im Zeichen der Vorstandswahlen / Langjährigen Vorsitzenden Volker Hofmann verabschiedet

    Markhard Brunecker leitet jetzt den TSV

    Ganz im Zeichen der Neuwahlen des Vorstands stand die Generalversammlung des Turn- und Sportvereins Röttingen. Röttingen. Volker Hofmann, der seit 14 Jahren den größten Verein Röttingens anführte und sein Stellvertreter Karl Schmitt (2013 bis 2017) standen für eine erneute Kandidatur nicht mehr zu Verfügung. Hofmann, der vor seiner Wahl zum Vorsitzenden 2003... [mehr]

  • Seniorenzentrum Dörzbach Anbau kommt gut voran

    Richtfest gefeiert

    Bei strahlendem Sonnschein richtete Landrat Dr. Matthias Neth fast genau ein Jahr nach dem Spatenstich das Richtfest für den Anbau des Seniorenzentrums in Dörzbach aus. Neben Kommunalpolitikern und Handwerkern kamen auch die Heimbewohner und Mitarbeiter, um dem Richtspruch von Zimmermeister Christoph Götz aus Bad Mergentheim beizuwohnen. Im Jahr 2004 war mit dem... [mehr]

Königheim

  • Windenergieanlagen Investoren und Betreiber veranstalteten Führung im Windpark Scherenberg bei Pülfringen

    Einblicke ins Innere der neuen Anlagen

    Zu einer Info-Führung luden am Samstagvormittag die Investoren und Betreiber zweier aktuell in Bau befindlicher Windkraftanlagen (WKA) im Windpark Scherenberg auf Gemarkung Pülfringen. Dort investiert die BürgerEnergie Königheim GmbH & Co. KG in Kooperation mit der ZEAG Energie AG aus Heilbronn in zwei moderne Windkraftanlagen des Typs Enercon E-115, die mit... [mehr]

Krautheim

  • Mit Softairpistole

    Pkw "beschossen"

    Ein 19-Jähriger stand am Freitag, gegen 13.15 Uhr, mit seinem Pkw wegen Treibstoffmangels auf einem Feldweg neben der L 102 zwischen Klepsau und Krautheim. Beifahrer war ein 17-jähriger Freund. Im Handschuhfach lag dessen Softairpistole. "Vermutlich aus Langeweile schoss der 19-Jährige auf vorbeifahrende Fahrzeuge und auf Leitpfosten", heißt es in einer... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Stadtfühungen Neues Programm in Marktheidenfeld

    Die Stadt optisch und kulinarisch erleben

    Die neueste Stadtführung von Marktheidenfeld kann man sich auf der Zunge zergehen lassen. Und das im wahrsten Sinn des Wortes: Denn die Gästeführung "So schmeckt Marktheidenfeld" bringt Interessierten die Stadt am Main nicht nur optisch, sondern auch kulinarisch näher. "Mit unserer kulinarischen Gästeführung möchten wir das Auge und gleichzeitig den Gaumen... [mehr]

Külsheim

  • Besonderes Konzert Mit Klamauk, Gags und glänzenden Wortspielen begeisterte "Häisd´n´däisd vomm mee"

    Der Funke sprang gleich über

    Die Stahlberghalle in Uissigheim war am Freitagabend der Ort, an den die fränkische Kultband "hä-isd´n´däisd vomm mee" eine knappe Hundertschaft Zuhörer lockte und unter diesen fast zweieinhalb Stunden reichlich Begeisterung auslöste. Blendende schöpferische Präsenz und reichlich komödiantische Szenen, großes musikalisches Können, kerniger Witz und eine... [mehr]

  • Pater-Alois-Grimm-Schule Fünf Stunden lang zusammen mit vielen Besuchern auf dem Gelände ein buntes Schulfest gefeiert

    Der neue Schulgarten war ein Höhepunkt

    Die Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim veranstaltete am Freitag ein Schulfest auf dem kompletten Bereich der Bildungseinrichtung. Draußen wie drinnen war richtig etwas los Külsheim. Das Motto des Schulfestes lautete "Places, Adventures and Great Stories", also kurz PAGS. Hunderte von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen trafen sich bei den unterschiedlichen... [mehr]

  • Spendenübergabe "Brunnenputzer" und Radsportverein waren aktiv

    Freude über Unterstützung

    Der Radsportverein 1896 "Vorwärts" Külsheim und die Fastnachtsgesellschaft "Brunnenputzer" Külsheim haben beide im Mai dieses Jahres Veranstaltungen organisiert, auch um davon der Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim Spenden zukommen zu lassen. Der Radsportverein hatte bei seiner Mountainbike-Veranstaltung "Vom Licht ins Dunkel" für jede gefahrene Runde 50 Cent... [mehr]

Kultur

  • Mozartfest Würzburg "MozartLabor" als Herzstück / Umjubeltes Abschlusskonzert

    "Der Kunst wieder etwas näher gekommen"

    "Wieder der Kunst etwas näher gekommen", sei man beim "MozartLabor", dem "Herzstück" beim Mozartfest Würzburg, meinte Intendantin Evelyn Meining. Vor dem abschließenden Stipendiatenkonzert, das erstmals - statt wie bisher im Fürstensaal - im großen Kaisersaal der Würzburger Residenz stattfand, zeigte sich Meining mit den Ergebnissen des dreieinhalbtägigen... [mehr]

  • Open-Air "Die Fantastischen Vier" verwandelten das Fluggelände üfr zwei Stunden in eine Großraum-Disco unter freiem Himmel

    Auf dem Flugplatz in "Dscheibel City" abgehoben

    Punktlandung: "Die Fantastischen Vier" verwandeln am Samstag den Giebelstadter Flugplatz für zwei Stunden in eine Großraum-Disco unter freiem Himmel. Bei ihrer "Vier und Jetzt"-Tour nehmen sie die Fans mit auf eine Reise durch ihre 28-jährige Bandgeschichte, bei der vor allem die alten Hits für Bewegung sorgen. Am Ende gibt's Begeisterung pur, für einen... [mehr]

  • Klassik Alan Gilbert leitet das NDR Elbphilharmonieorchester

    Neuer Chef aus den USA

    Der amerikanische Dirigent Alan Gilbert wird neuer Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Der 50-Jährige, der vor wenigen Tagen sein Abschiedskonzert als Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker gegeben hatte, wird im Sommer 2019 Nachfolger von Thomas Hengelbrock (59), der seinen Vertrag nicht verlängerte. "Alan Gilbert steht für höchste musikalische... [mehr]

  • Freilichtspiele Uraufführung von Andreas Gäßlers "Brenz 1548"

    Spannende Inszenierung

    500 Jahre Reformation, das bringt nicht wenige Luther-Stücke auf deutsche Bühnen. In Schwäbisch Hall geht man einen anderen Weg, da erinnert man sich an den Reformator der Stadt, der weit über sie hinaus gewirkt hat, und setzt ihm bei den Freilichtspielen ein literarisch-theatralisches Denkmal "Brenz 1548" heißt das Schauspiel von Andreas Gäßler, das jetzt auf... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Politik Offene Podiumsdiskussion am Mittwoch in Lauda

    "Europa, jetzt erst recht"

    Europa steht 2017 am Scheideweg. Im Jahr des 60. Jahrestages der Unterzeichnung der Römischen Verträge stehen mit den Folgen der Brexit-Entscheidung in Großbritannien, dem Zuwachs der extremen Nationalisten und Europa- und Eurogegnern in vielen Staaten, der Uneinigkeit der EU in Sachen Flüchtlingspolitik und vielem mehr viele Zukunftsfragen Europas auf dem... [mehr]

  • Theater Unterstufen AG des Martin-Schleyer-Gymnasiums führt das Stück "Hotel Mordenrot" auf / Weitere Aufführung morgen

    Gerechte Strafe für jeden Täter

    Die Unterstufen-Theater-AG des Martin-Schleyer-Gymnasiums führt das Stück "Hotel Mordenrot" (Francis Histon) auf. Am Freitag fand die erfolgreiche Premiere in der Aula des Gymnasiums statt. Zur Vorbereitung einer solchen Aufführung gehören natürlich viele Proben, Kulissenbau und das Zusammenstellen von Kostümen. Unter der Leitung von Raphael Rado, Florian... [mehr]

  • Betreuung Rundum Pflege in Lauda-Königshofen wird zum 1. Oktober Teil der Evangelischen Heimstiftung

    Wechsel bei ambulantem Pflegedienst

    Die Evangelische Heimstiftung übernimmt den ambulanten Pflegedienst Rundum Pflege Lauda-Königshofen. Lauda-Königshofen/Stuttgart. Die Evangelische Heimstiftung übernimmt alle Geschäftsanteile an der Rundum Pflege GmbH in Lauda-Königshofen. Der Gesellschafterwechsel wird voraussichtlich zum 1. Oktober vollzogen. Die Evangelische Heimstiftung betreibt in... [mehr]

Mosbach

  • Neckargerach - Schollbrunn

    Vollsperrung der Landstraße 634

    Die L 634 zwischen Neckargerach und Schollbrunn wird Instand gesetzt. Im Juni 2016 entstanden durch Unwetter Schäden an der Fahrbahnoberfläche, die jetzt beseitigt werden. Die Arbeiten werden vom 26. bis 30. Juni unter Vollsperrung durchgeführt. Die Umleitung erfolgt von Neckargerach über Reichenbuch - Flugplatz Lohrbach - Weisbach nach Schollbrunn,... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Schienenpersonennahverkehr Abschluss von Ausschreibungsverfahren auf der Madonnenlandbahn und der Frankenbahn

    Landrat mahnt weitere Verbesserungen an

    Wenn Ausschreibungsverfahren dazu führen, dass die Kosten künftig deutlich gesenkt werden können, ist das sicher eine erfreuliche Entwicklung. Derart positive Effekte, die sich teilweise sogar in einer Halbierung des Zuschussbedarfs je Zugkilometer niederschlagen, müssen dann aber auch dazu genutzt werden, um bereits erkannte Schwachstellen im System konsequent... [mehr]

  • Symbolisch die Kernbrennstäbe verabschiedet

    "37 Jahre Strom - 1 000 000 Jahre Gefahr". Mit diesem Motto, das die Langzeitfolgen der Energieerzeugung aus Kernbrennstoffen prägnant auf den Punkt bringt, hat der Kreisverband der Grünen im Neckar-Odenwald-Kreis symbolisch die Kernbrennstäbe des KWO in das Zwischenlager in Neckarwestheim verabschiedet. Damit gehe aber nur vordergründig die atomare Episode in... [mehr]

Osterburken

  • Sparkasse Neckartal-Odenwald Spielgruppe des GTO holte sich den ersten Platz

    Auf die richtigen Aktien gesetzt

    Die Spielgruppe "FC0815" vom Ganztagsgymnasium Osterburken hat beim Planspiel Börse der Sparkasse-Neckartal-Odenwald im Regionalmarkt Osterburken auf die richtigen Aktien gesetzt. Osterburken. Das bescherte den Mitgliedern den ersten Platz bei diesem Wettbewerb. Innerhalb der Spieldauer von zehn Wochen machte die Gruppe aus einem fiktiven Spielkapital von 50 000... [mehr]

  • Sportverein Osterburken Rück- und Ausblick im Rahmen der Jahreshauptversammlung / "Eine große Familie, in der man sich wohlfühlt"

    Die Planungen für das 100-Jahr-Jubiläum 2019 laufen bereits

    Der Sportverein Osterburken mit seinen 970 Mitgliedern ist aufgrund seiner jahrelangen, erfolgreichen Jugendarbeit für die Zukunft gerüstet. Die 1. Fußballmannschaft, Meister in der Kreisliga, stieg in die Landesliga Odenwald auf, die 2. Mannschaft von der Kreisklasse A in die Kreisliga. Auch die Faustballer errangen die Meisterschaft (Feldrunde) in der Kreisliga... [mehr]

  • In der Römerstadt Kilianimarkt wirft Schatten voraus

    Volksfest findet vom 8. bis 10. Juli statt

    Die Römerstadt steht am zweiten Juliwochenende ganz im Zeichen des Kilianimarkts: Dieser wird vom 8. bis 10. Juli auf dem Vorplatz der Baulandhalle stattfinden. Am Samstag, 8. Juli, ist ab 11 Uhr Krämermarkt, und ab 16 Uhr beginnt der Festbetrieb. Nach dem Marsch vom Marktplatz zum Festzelt, unter Mitwirkung des Fanfarenzuges, erfolgt um 16 Uhr der offizielle... [mehr]

Rosenberg

  • DRK-Ortsverein Rosenberg Rück- und Ausblick im Rahmen der Jahreshauptversammlung / Nachwuchs-Gewinnung ein wichtiges Ziel

    Ein Team, das in eine gemeinsame Richtung geht

    Eine erfolgreiche Jahres-bilanz zogen die Mitglieder des DRK-Ortsvereins bei ihrer Jahreshauptver-sammlung im Gasthaus "Löwen". Rosenberg. In seinem Bericht ging Vorsitzender Dirk Baumann auf das abgelaufene Vereinsjahr ein, das "sehr anstrengend" gewesen sei. Erfreut zeigte er sich darüber, dass die Mitgliederzahlen seit Jahren konstant geblieben sind, was aber... [mehr]

Seckach

  • Seckacher Gewerbeschau Rund 30 Handwerker, Dienstleister und Gewerbetreibende aus vielen Branchen warben für ihre Produkte

    "Schaufenster heimischer Wirtschaft"

    Schon die Begrüßung durch Kurt Hockwin sollte sich bei der Eröffnung der Gewerbeschau in und um die Schlossgartenhalle Großeicholzheim als perfekter Werbeblock für die Firmen herausstellen. Großeicholzheim. Der Vorsitzende des Gewerbevereins Seckach war stolz, dass man rund 30 Aussteller für diese Ortsmesse hatte gewinnen können und pries die Waren aller... [mehr]

  • Baustelle an der Seckach Für die Erneuerung eines Abwassersammlers musste der Bach vorübergehend verlegt werden

    Fremdwasser aus Kanal verbannt

    Relativ kleine Ursache, große Wirkung: Ein Abwasser-Sammelkanal, der in der Ortsmitte die Seckach quert, musste saniert werden. Seckach. Weil eine Reparatur in geschlossener Bauweise nicht möglich war, musste "offen" gearbeitet werden. Um an den Kanal heranzukommen, wurde mit großem Aufwand das gesamte Bachbett vorübergehend verlegt, berichtet Bürgermeister... [mehr]

Sport

  • Schießen

    Main-Tauber auf Rang neun

    Mit 13 Auswahlmannschaften aus zehn Sportschützenkreisen startete der Badische Sportschützenverband sein Kreis-Vergleichsturnier der Disziplin Pistole 50 Meter (Freie Pistole). Beim ersten von zwei Vorkämpfen setzte sich die Mannschaft des Sportschützenkreises Karlsruhe (Hans-Ulrich Haury, Kai Schlünz und Abdullah Ustaoglu) mit 1571 Ringen vom Teilnehmerfeld ab... [mehr]

  • Schießen

    Sportschützen aus fünf Nationen dabei

    Das Schießsportzentrum des SV Walldorf, zugleich Trainingsstätte badischer Sportschützen, war Treffpunkt für einem Leistungsvergleich von internationalem Format. Von den beteiligten Wettkämpfern aus den fünf Nationen Frankreich, Österreich, Tschechien, Deutschland (mit Teilnehmern aus den Landesverbänden des Deutschen Schüt-zenbundes, nämlich Baden, Bayern,... [mehr]

  • American Football Schwäbisch Hall Unicorns gewinnen das Spitzenspiel in Frankfurt und führen weiter ungeschlagen die Tabelle an

    Südmeisterschaft rückt bereits näher

    Samsung Frankfurt Universe - Schwäbisch Hall Unicorns 7:24 (0:7/7:10/0:0/0:7) Punkte für Hall: Nathaniel Robitaille (12), Tim Stadelmayr (6) und Aurieus Adegbesan (6). Zuschauer: 5620. Im Spitzenspiel der American-Football-Bundesliga (GFL) Süd landeten die Schwäbisch Hall Unicorns vor 5620 Zuschauern einen verdienten 24:7-Erfolg bei Samsung Frankfurt Universe.... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Erzähl-Café Rosenfest gefeiert / Märchenhafte Geschichte und Rosen-Quiz als Unterhaltung

    Alles drehte sich um die Königin der Blumen

    Auch wenn man nicht gewusst hätte, was einen am Sonntag im Erzähl-Café erwartet, wäre es beim Betreten des Raumes sofort aufgefallen. Es wird das Rosenfest gefeiert. Blühende Rosen in verschiedenen Farben, geblümte Decken und Servietten und mit süßen Rosenblüten verzierte Kuchen und Torten fielen sofort ins Auge und machten Appetit aufs Bleiben. Und das... [mehr]

  • Badgarten Brunnen für Wasserspielplatz gebohrt

    Bauarbeiten gehen am 10. Juli los

    Am 10. Juli geht's los: An der Stelle des alten Wasserbeckens im Badgarten entsteht ein neuer Wasserspielplatz mit Schöpfrad, Sandlabor, Pumpe, Klappwehren, Brücken und Matschbereich. Der Brunnen für das erforderliche Wasser ist bereits gebohrt, das Wasser kann dann über das Schöpfrad von den Kindern selbst gefördert werden. Die Kosten von bis zu 50 000 Euro... [mehr]

  • Langeweile hatte keine Chance Zum fünften Mal hat die Stadt eine Pfingstferienbetreuung organisiert / Grundschulkinder erwartete ein unterhaltsames und kreatives Programm

    In den Sommerferien gibt es ein dreiwöchiges Angebot

    In den Pfingstferien war bei der Ferienbetreuung der Stadt Tauberbischofsheim jede Menge Abwechslung, Spiel und Spaß angesagt. Schon zum fünften Mal wurde in den kompletten Pfingstferien eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder (1. bis 4. Klasse) angeboten. Für die Kinder der fünften Klasse gibt es dieses Angebot seit Herbst 2015. Insgesamt 16 Kinder trafen... [mehr]

  • Gemeinschaftskonzert Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums und der Richard-Trunk-Musikschule traten auf

    Musikalisches Menü in Mensa serviert

    "Sommer, Sonne, Sonnenschein": Ganz im Zeichen des Sommers und der Sonne stand das Gemeinschaftskonzert, das Matthias-Grünewald-Gymnasium und Richard-Trunk-Musikschule Tauberbischofsheim veranstalteten. Tauberbischofsheim. Am Tag der Sommersonnenwende musizierten verschiedene Instrumental- und Vokalensembles in der Mensa des Gymnasiums. Es wirkten mit: die... [mehr]

  • Am 6. Juli Umfangreiche Informationen für alle, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen wollen

    Seminar für Existenzgründer im Klosterhof

    Eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer bietet die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Tauberbischofsheim am Donnerstag, 6. Juli, um 18 Uhr im Verwaltungsgebäude Klosterhof, Sitzungszimmer "Klosterhof", zweites Obergeschoss, Hauptstraße 37, in Tauberbischofsheim, an. Angesprochen sind Menschen, die... [mehr]

  • Aufmerksame zeugen

    Sprayer erwischt

    Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass zwei Graffiti-Sprayer am Samstag gegen 11.45 Uhr auf frischer Tat gestellt wuren. Ein Zeuge beobachtete zwei Jugendliche, die gerade dabei waren, sich unter der Tauberbrücke, bei der Vitryallee, zu verewigen. Zusammen mit einem weiteren Mann hielt er die Jugendlichen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die beiden jungen... [mehr]

Technik

  • Continental gibt dem Dieselmotor seinen guten Ruf zurück

    Wenn der Schriftzug Continental an einem Auto auftaucht, dann eher unauffällig: auf der Reifenflanke - mit schwarzen Buchstaben auf schwarzem Grund. Eigentlich müsste dieser Schriftzug viel häufiger auf den Fahrzeugen auftauchen. Denn "Conti" liefert längst mehr für das Automobil als nur Reifen: von Motorentechnik über Fahrer-Assistenzsysteme bis zur... [mehr]

Walldürn

  • Vertreterversammlung Vorstandsvorsitzender Holderbach und Aufsichtsratsvorsitzender Eberhard äußerten sich zu Fusion

    "Das Volksbank-Franken-Bild bewahrt"

    Die Fusion zwischen der Volksbank Franken und der Volksbank Mosbach ist an unterschiedlichen Vorstellungen über die Organisationsform des geplanten gemeinsamen Kreditinstituts gescheitert. Das hat Vorstandsvorsitzender Klaus Holderbach in seinem Bericht vor der Vertreterversammlung der Volksbank Franken am Freitagabend in der Nibelungenhalle in Walldürn erläutert.... [mehr]

  • Auf frischer Tat ertappt

    Glasscheibe ging zu Bruch

    Drei Jugendliche im Alter von 14, 15 und 16 Jahren hielten sich am Samstag gegen 20.30 Uhr in der Tiefgarage am Schloss auf und warfen eine Plastikflasche hin und her. Hierbei traf einer der drei aus Versehen eine Doppelglasscheibe, wobei die innere Scheibe zu Bruch ging. Dieses Geräusch hörte ein Zeuge und verständigte die Polizei. Die Beamten trafen die drei... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen Ermittlungen zur Brandursache

    Lagerhalle abgebrannt

    Die städtische Lagerhalle in der Wolfram-von-Eschenbach-Straße ist am Freitagvormittag komplett abgebrannt. Der Sachschaden beläuft sich wohl auf mehrere tausend Euro. Gegen 9.45 Uhr gingen bei der Leitstelle mehrere Notrufe ein, dass das Gebäude brennt. Rasch waren eine Streife der Miltenberger Polizei und die Freiwilligen Feuerwehren Amorbach, Kirchzell und... [mehr]

  • Theater an der Grundschule Mobiles Mitmach-Theater "Grimms Kram" gab ein Gastspiel

    Märchen wichtig für Nachwelt

    Warum sind Märchen wichtig? - Antworten darauf suchten die Schauspieler des mobilen Mitmach-Theaters "Grimms Kram", Eric Haug und Jonathan Roth, gemeinsam mit den 75 Kindern der Klassen 2a, 2b und 2c der Grundschule Walldürn. Wilhelm Grimm kommt eines Abends begeistert nach Hause und erzählt seinem Bruder Jacob von seinem Plan, gemeinsam eine Märchensammlung zu... [mehr]

  • Dritter Wallfahrtssonntag Bischof Ulrich Boom aus Würzburg zelebrierte das festliche Pontifikalamt / Pater Josef Bregula: "Uneinigkeit ist eine arge Wunde"

    Menschen miteinander solidarisieren

    Höhepunkt des dritten Wallfahrtssonntags war das Pontifikalamt, das Bischof Ulrich Boom aus Würzburg zelebrierte. Im Mittelpunkt seiner Predigt stand das Leitwort der Wallfahrt: "Alle sollen eins sein". Walldürn. Bischof Ulrich Boom aus Würzburg wurde von seinen Konzelebranten, Diakonen und Ministranten unter feierlichem Geläut vom Gemeindehaus durch die... [mehr]

  • Beim Einscheren

    Reisebus gestreift

    Ein Reisebus war am Samstag gegen 16.10 Uhr auf der B 27 unterwegs. Ein 54-jähriger VW Sharan-Lenker wollte den Bus überholen und scherte nach links aus. Während des Überholvorgangs kamen mehrere Fahrzeuge aus Richtung Buchen entgegen. Um eine Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste der VW-Lenker sein Fahrzeug direkt vor dem Reisebus nach rechts ziehen. Hierbei... [mehr]

  • Vereinsvergleichsschießen Herausragende Einzelleistungen

    VfB war treffsicherster Verein

    Herausragende Leistungen beim Vereinsvergleichsschießen in Altheim waren die 139 Ringe durch Maria Weber bei den Senioren, die 136 Ringe von Stephanie Schmitt bei den Damen und die 135 Ringe durch Dominik Goiser und Achim Singer bei den Herren. Oberschützenmeister Achim Singer und Schriftführer Willi Biemer nahmen die Siegerehrung beim Grillfest des... [mehr]

Weikersheim

  • Feiern in acht historischen Gewölbekellern Abendlicher Rundgang begeisterte Veranstalter und Gäste gleichermaßen

    Erste Keller-Kul-Tour war ein "Kracher"

    Die Organisatoren waren zwar vor der ersten "Laudenbacher Keller-Kul-Tour" schon vorsichtig optimistisch, doch im Nachhinein kann man feststellen: das Event wurde zum "Kracher". laudenbach. Der abendliche Rundgang durch die acht historischen Gewölbekeller und die Gassen des Weikersheimer Stadtteils begeisterte Veranstalter und Gäste gleichermaßen. Das gut... [mehr]

  • Dorfmuseum Weikersheim Vernissage zur Sonderausstellung "KinderWelt" am Mittwoch, 29. Juni

    Spiel als Vorbereitung für das Leben

    Smartphone, Computerspiel , Fernsehen: ohne sie scheint ein Kinderleben heute fast nicht mehr vorstellbar. Doch auch früher gab es manchmal die weitgehend von Pflichten freigestellte Kindheit. Weikersheim. Noch vor ein paar Jahrzehnten galt der Erzieherspruch: "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr". Entsprechend dienten nicht nur Kindergarten und Schule... [mehr]

  • Sonderausstellung Astronomische Vereinigung begeht ihr 40-jähriges Bestehen mit den "Weikersheimer Sternstunden"

    Sternwarte wirkt weit über die Region hinaus

    Unter dem Motto "Gegenwart aus der Vergangenheit" finden im Stadtmuseum im und am Gänsturm jährlich drei Sonderausstellungen statt, die überschaubare Einblicke in die Weikersheimer Geschichte ermöglichen sollen. Nach dem Auftakt mit der Ausstellung "Souvenirs, Souvenirs ...", die einen Rundgang durch die Welt der Andenken aus dem Residenzstädtchen ermöglichte,... [mehr]

Werbach

  • Welzbach Grundschule Projekt zum Thema Zirkus fand begeisterte Mitstreiter

    Viel Beifall für Aufführungen

    Ein großartiges Projekt der anderen Art stand an der Welzbach Grundschule in Wenkheim auf dem Programm: Alles drehte sich um das Thema Zirkus. Im Mittelpunkt stand das Zirkusspielmobil der Lernwerkstatt des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (GHS) Bad Mergentheim, das der Welzbach Grundschule in Kooperation für diesen Zeitraum zur Verfügung... [mehr]

Wertheim

  • Aus dem Polizeibericht

    Außenspiegel verletzte Arbeiter

    Eine 80-jährige hat am Freitag, 23. Juni, Glück gehabt. Sie fuhr gegen 10.30 Uhr mit ihrem Seat auf der K 2824 von Tauberbischofsheim in Richtung Wertheim. Bei Kilometer 1,3 waren Mitarbeiter der Straßenmeisterei mit Mäharbeiten am Straßenrand beschäftigt. Sie wurden durch ein Fahrzeug der Straßenmeisterei nach hinten abgesichert. Die Pkw-Lenkerin überholte... [mehr]

  • DLRG Verein veranstaltete das 12-Stunden-Moonlightschwimmen bereits zum zenten Mal bei idealen Bedingungen

    Daniela Emmert schwamm 22 Kilometer

    Schon zum 10. Mal veranstaltete die DLRG Wertheim das 12-Stunden-Moonlightschwimmen. Zum Jubiläum bot das Wetter hervorragende Bedingungen für die zahlreichen Schwimmer: ein lauer Sommerabend und angenehme Wassertemperatur bei 24 Grad. Ab 17 Uhr konnte, egal ob Groß oder Klein, jeder so viele Bahnen ziehen wie er wollte, maximal aber zwölf Stunden lang. Diese... [mehr]

  • Hochzeit Sophie geborene Prinzessin zu Löwenstein-Wertheim-Freudenberg und Constantin Graf Fugger von Babenhausen bekräftigten in der Stiftskirche ihr Ja-Wort

    Das Hohelied der Liebe als Basis gewählt

    Traumstart in die Ehe: Bei Kaiserwetter fand am Samstag die "Hochzeit des Jahres" in Wertheim statt. Gefeiert wurde danach bis in die Nacht hinein in Kreuzwertheim. Wertheim/Kreuzwertheim. Strahlender Sonnenschein und ein strahlendes Brautpaar. An ihre kirchliche Eheschließung werden Sophie geborene Prinzessin zu Löwenstein-Wertheim-Freudenberg und Constantin Graf... [mehr]

  • Evangelische Kirche Beeindruckendes Konzert mit zahlreichen Mitwirkenden zum 125-jährigen Bestehen des Bauwerks

    Das Lob Gottes wohlklingend vermittelt

    Das Bauwerk der evangelischen Kirche in Höhefeld wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. Deses Jubiläum war Anlass für ein Konzert in eben dieser Kirche. Höhefeld. Die Höhefelder Kulturschaffenden präsentierten vor etwa 150 Zuhörern einen dem festlichen Beweggrund ebenbürtigen Abend. Das Publikum hörte fast zwei Stunden lang ein abwechslungsreiches und sehr gut... [mehr]

  • Polizeibericht

    Frau fuhr betrunken Fahrrad

    Ein Zeuge teilte dem Polizeirevier Wertheim am Samstag, 24. Juni, gegen 20.45 Uhr mit, dass er eine Frau auf einem Fahrrad beobachtet habe, die vom Kaufland in Richtung Bestenheid unterwegs sei. Diese sei seiner Meinung nach sturzbetrunken. Die Streife konnte nach einer Unterführung eine Frau auf dem Fahrradweg neben ihrem Zweirad liegend auffinden. Auf Nachfrage... [mehr]

  • Musikschule Kiwanis Club überreichte 1500 Euro

    Geld für soziale Zwecke

    Wer dabei gewesen ist, wird sich mit Freude an das Benefizkonzert mit "Sistergold" im Herbst vergangenen Jahres in Bronnbach erinnern. Stefan Blido hat nun noch einen Grund mehr, gerne daran zurückzudenken. Denn der Leiter der Städtischen Jugendmusikschule Wertheim nahm am Freitagnachmittag einen Teil des Erlöses als Spende des Kiwanis Club Tauberbischofsheim... [mehr]

  • Hochzeitsempfang

    Illustre Gästeliste mit viel Prominenz

    Hunderte Interessierte wollten sich am Samstag die "Hochzeit des Jahres" nicht entgehen lassen und warteten schon vor dem Gottesdienst, in dem Sophie, geborene Prinzessin zu Löwenstein-Wertheim-Freudenbergund Constantin Graf Fugger von Babenhausen vermählt wurden an der Stiftskirche. Als das Brautpaar die Kirche verließ und ebenso, als die Frischvermählten... [mehr]

  • Berufsinformationstag Ungebremst große Resonanz von Schülerinnen und Schülern bei den rund 80 ausstellenden Unternehmen

    Jungen Leuten mögliche Zukunft gezeigt

    Das Dutzend ist voll. Und auch der zwölfte Wertheimer Berufsinformationstag erfüllte am Samstag wieder alle Erwartungen. Bestenheid. Ein bisschen hatten die Organisatoren ja befürchtet, dass das traumhafte Sommerwetter den einen oder anderen potenziellen Besucher eher dazu verleiten könnte, das nahe Freibad dem zwölften Berufsinformationstag, der am Samstag im... [mehr]

  • Facharztzentrum Unterschiedliche Praxen öffneten ihre Pforten für interessierte Besucher und erläuterten ihr Angebot

    Vielfach wird auf den Computer gesetzt

    Interessante Einblicke in die medizinischen Möglichkeiten und die moderne technische Ausstattung der Praxen bot am Samstag der Tag der offenen Tür im neuen Facharztzentrum Wertheim in der Bahnhofsstraße. Nachdem seit April alle Räume belegt sind, wollten die Verantwortlichen der Öffentlichkeit einen Einblick ermöglichen. Neben den Ärzten und der Praxis für... [mehr]

  • Kirchengemeinde

    Waldgottesdienst im "Schönert"

    Die Evangelische Kirchengemeinde Külsheim feiert am Sonntag, 2. Juli, um 10.30 Uhr einen Waldgottesdienst mit Abendmahl an der Waldkapelle "im Schönert". Zu diesem Gottesdienst sind auch die Schwestergemeinden Niklashausen und Höhefeld willkommen. Pfarrerin Heike Dinse wird den Gottesdienst zusammen mit dem Jagdhornbläsercorps Wertheim und einer befreundeten... [mehr]

Wittighausen

  • Neuer Sportplatz

    Im ersten Spiel fielen zehn Tore

    Seit über 30 Jahren spielen Musikkapelle und Feuerwehr Vilchband am Fronleichnamstag gegeneinander Fußball. In diesem Jahr galt es, den neuen Sportplatz offiziell einzuweihen. Bei diesem Spiel fielen 10 Tore. Simon Ebert gelang der erste Treffer auf dem neuen Platz in der ersten Minute mit einem Schuss aus dem Anstoßkreis. Nicht ganz ernst zu nehmen sind diese... [mehr]

Würzburg

  • Internet Polizei warnt vor gefälschten Seiten / In Unterfranken wurden in letzter Zeit viele arglose Käufer um ihre bestellten Waren geprellt

    Augen auf beim Kauf in einem Online-Shop

    Immer wieder melden sich Bürger bei der Polizei, nachdem sie beim Einkaufen im Internet auf einen Fake-Shop hereingefallen sind. Unterfranken. Ob Schuhe, Waschmaschine oder Fernseher - auf der Jagd nach einem Schnäppchen lauern auch Betrüger. Ware gibt es dann keine und auch das bezahlte Geld ist in der Regel verloren. Bei sogenannten "Fake-Shops" handelt es sich... [mehr]

  • Bistum Würzburg Ständiges Wirtschaftswachstum wurde bei einer Podiumsdiskussion in Frage gestellt

    Der süße Brei des Wachstums - und was kommt danach?

    Wirtschaftswachstum ist wie der süße Brei im Märchen. Er stillt zwar zunächst den Hunger, verschlingt am Ende aber alles. Bei der Veranstaltung "Zukunft nachhaltig gestalten: Der süße Brei des Wachstums - und was kommt danach?" fand der Volkswirtschaftsprofessor Dr. Niko Paech, viel gefragter Kritiker eines ungezügelten Wirtschaftswachstums, klare Worte.... [mehr]

  • Polizeibericht Auseinandersetzung in Würzburger Kaufhaus

    Frau belästigt und Detektiv verletzt

    In einem Kaufhaus in der Kaiserstraße kam es am Samstagnachmittag, um 14.20 Uhr, zu einer Auseinandersetzung. Zwei bislang unbekannte Männer gingen dort auf eine Frau zu, deren Personalien ebenfalls noch nicht bekannt sind, und hielten ihr eine Schreibkladde vor, offenbar mit dem Ziel, die Dame abzulenken. Währenddessen griff ihr einer der Männer ans Gesäß. Der... [mehr]