Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 20. Juni 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In der Aula des GTO

    Sommerkonzert

    Das Ganztagsgymnasium veranstaltet am Mittwoch, 28. Juni, ein Sommerkonzert in der Aula der Schule. Chöre und Instrumentalensembles möchten zusammen mit ihren Musiklehrern ihrem Publikum einen bunten Strauß von Liedern und Instrumentalstücken aus den Bereichen Pop, Filmmusik und Folklore präsentieren. Dabei werden die Klassen 5a, 5b, 5c, 5d, 6b und 6d sowie die... [mehr]

Aktuelles

  • ADAC-Test: So sicher sind digitale Lebensretter

    Ein Leben ohne Assistenzsysteme können sich viele Autofahrer nicht mehr vorstellen. Vor allem Pkw-Notbremsassistenten spielen bei der Unfallvermeidung eine wichtige Rolle. Doch wie sicher sind die digitalen Lebensretter? Das wollte jetzt der ADAC wissen und hat exemplarisch drei Notbrems-Systeme auf Zuverlässigkeit untersucht. Ergebnis: Trotz Variationen im... [mehr]

  • Autonomes Fahren: Continental kooperiert mit BMW

    Das bringt neuen Schwung in die Entwicklung des autonomen Autos: Die Branchengröße Continental hat sich mit BMW, Intel und Mobileye zu einem neuen Kooperationsmodell für das hoch- und vollautomatisierte Fahren zusammengetan. Das Ziel: Die Partner wollen möglichst schnell skalierbare Lösungen für die gesamte Automobilindustrie weltweit bereitstellen. BMW Group,... [mehr]

  • Begleitet gefahren - dann war der Schein weg

    Der junge Mann saß zwar nicht allein im Auto, er hatte seine Schwester als Beifahrerin dabei. Doch das half dem 17-Jährigen bei einer Polizeikontrolle auch nichts. Er hatte nur die Erlaubnis für begleitetes Fahren - und bekam deshalb eine Menge Ärger. Der Fahranfänger war kurz vor seinem 18. Geburtstag kontrolliert worden. Weil als Begleitpersonen nur seine... [mehr]

  • Dachboxen: Praktisch, aber mit Tücken

    Der Platz im Auto ist wieder zu knapp? Und es sollen unbedingt auch noch das Schlauchboot und die drei Luftmatratzen mit in den Urlaub? Dann hilft eigentlich nur noch eine Dachbox. Aber Vorsicht: Der zusätzliche Stauraum ist zwar extrem nützlich, doch er hat auch seine Tücken. "Wenn man Träger, Box und Ladung nicht ausreichend befestigt, können sie sich vom... [mehr]

  • Datenklau: Neue Systeme bremsen Cyberkriminelle aus

    Vernetzungs-Euphoriker lassen diese Tatsache gerne unter den Tisch fallen: Je mehr moderne Autos miteinander, mit dem Hersteller, der Werkstatt , der Versicherung oder mit dem privaten Smartphone kommunizieren, desto verwundbarer sind sie. Cyberkriminelle profitieren davon, dass es immer mehr Schnittstellen im Auto gibt, wegen der uneinheitlichen Systeme aber große... [mehr]

  • Der intelligente Transport

    VW bewegt. Damit Personen und Güter sicher befördert werden, braucht es intelligente Systeme. Aus diesem Grund ist der Autobauer aus Wolfsburg seit Frühjahr 2017 Mitglied bei "Ertico - ITS Europe", einem Netzwerk von mehr als 100 Partnern. Ziel ist das gemeinsame Gestalten der urbanen Mobilität der Zukunft. Dafür werden intelligente Mobilitätslösungen sowohl... [mehr]

  • Diesel-Anteil: Bayern liegt vorne

    Angesichts der akuten Diskussion über Diesel-Fahrverbote drängt sich ein Blick auf die bundesweite Verteilung der Selbstzünder auf. Auffälligstes Ergebnis: In Bayern dieselt es gewaltig. Das Vergleichsportal Check24 hat untersucht, wo in Deutschland seine Kunden Diesel, Benziner oder Fahrzeuge mit alternativen Antrieben versichern. Klarer Fall: So viele... [mehr]

  • Diesel-Diskussion: Kfz-Gewerbe attackiert Umwelthilfe

    Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) hat die umstrittene Deutsche Umwelthilfe (DUH) massiv attackiert. Der Auslöser sind Klagen der DUH gegen Städte mit dem Ziel, diese zu Einfahrverboten für Dieselautos zu zwingen. "Wenn die Deutsche Umwelthilfe ihrem Etikett gerecht werden wollte, müsste sie den Diesel fördern", so ZDK-Präsident Jürgen... [mehr]

  • Hitze-Tipps für Brummi-Fahrer

    Trucker haben es sowieso schon nicht leicht bei der Arbeit. Aber wenn auch noch die große Hitze kommt, wird es besonders hart. Deshalb hat der ADAC TruckService eine Reihe von Praxis-Tipps für hitzegeplagte Kilometerfresser zusammengestellt. Gerade bei tropischen Temperaturen ist die Ernährung besonders wichtig. So fördern Kohlenhydrate die... [mehr]

  • Ladungssicherung ist Teamwork

    Schlecht gesicherte Ladung hat das Potenzial, schwere Unfälle auszulösen und Menschenleben zu kosten. Wer in diesem Bereich schlampig vorgeht, geht ein hohes Risiko ein. Wie sich das verhindern lässt, hat das Magazin "etem" zusammengefasst. "Ladungssicherung ist keine Aufgabe, die sich nebenbei erledigen lässt", so die Experten. Um das Ladegut ordnungsgemäß zu... [mehr]

  • Luftig und leise durch die Stadt: Smart ED Cabrio

    Smart elektrifiziert das Fortwo Cabrio. Der Stromer ist wie seine Kollegen in Coupé-Form und die viersitzige Variante kräftiger geworden, um 5 kW auf 60 kW/82 PS ist die Leistung gestiegen. Zum Preis von 25.200 Euro kommt er jetzt auf die Straßen. Nichts passt besser als ein blauer Himmel zum Vergnügen des Offenfahrens. Im zweisitzigen Smart ist das... [mehr]

  • Magna baut BMW 530e und Jaguar I-Pace

    Der weltweit tätige Automobilzulieferer Magna stockt die Produktion des 5er BMW auf. Zusätzlich zu den Modellen mit Benzin- und Dieselantrieb, die seit März 2017 hier entstehen, laufen ab Juli in der Magna-Fertigungsstätte Graz auch die teilelektrischen BMW 530e vom Band. Und das nächste elektrifizierte Premium-Fahrzeug steht schon in den Startlöchern: Die... [mehr]

  • Mit Hyundai in die Heimat des Ginseng

    Wer den Herzschlag von Hyundai spüren möchte, muss weit reisen. Doch ein Besuch beim fünfgrößten Autobauer der Welt lohnt sich, vor allem, wenn bei dieser Gelegenheit gleich noch ein nagelneues Fahrzeug im Rampenlicht steht. Der mid hat sich auf den Weg gemacht und nicht nur unter die Motorhaube geschaut, sondern auch das Land des Ginseng erkundet. Wir landen... [mehr]

  • Oldtimer: Mustang Coupé am gefragtesten

    Dieser alte Ford stellt sogar Porsche-Oldtimer in den Schatten - und das aus einem einleuchtenden Grund: Der Preis des Mustang Coupé ist gegenüber einem klassischen 911er deutlich moderater. Deshalb liegt es auch auf Platz eins der beliebtesten Oldies über 30 Jahre beim Portal AutoScout24. Gefolgt wird das Coupé vom Mustang Cabrio, die durchschnittlich... [mehr]

  • Opel Grandland X ab 23.700 Euro

    Der Opel Grandland X ist ein großes Kompakt-SUV für fünf Personen plus reichlich Gepäck. Ein Vierteljahr vor der Weltpremiere auf der IAA hat Opel die Preise bekanntgegeben und den Verkauf eröffnet. Zu Einstiegspreisen ab 23.700 Euro als Benziner und ab 26.500 Euro als Diesel hat der Neue mit Blitz unter anderem LED-Tagfahrlicht und -Rückleuchten, den... [mehr]

  • Opel Insignia jagt die Oberklasse

    Er ist das Flaggschiff des Konzerns: Mit dem Insignia will Opel zeigen, dass Komfort und technische Modernität auch in der Mittelklasse Einzug halten können. Und das ist den Entwicklern gut gelungen. Am Beispiel des ab Sommer 2017 erhältlichen Kombis Insignia Sports Tourer wird deutlich, dass die Marke mit dem Blitz hell leuchten kann - nicht nur mit Hilfe der... [mehr]

  • Rückruf-Aktion für Anhänger-Räder

    Eine echte Horrorvorstellung: Während der Fahrt platzt plötzlich ein Reifen am Anhänger - und dann wird es brenzlig. Vor dieser Gefahr warnt jetzt das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Konkret kann das bei Anhänger-Kompletträdern von BOKA Trailer Line, Größe 195/50 R 13C 104/102N, montiert auf 5½Jx13 und 6Jx13 große MEFRO-Stahlfelgen von STARCO NV passieren. "Eine... [mehr]

  • Weltpremiere: Kia feiert den stylischen Stonic

    Amsterdam-Oost, stylische Location direkt am Wasser. Früher wurde hier Wein umgeschlagen, heute Hummer serviert, jeden Montag, für 25 Euro. Diesmal ist das Hauptgericht koreanisch und heißt "Stonic" - das neue kompakte "CUV" von Kia. Die ersten Bilder - Design-Skizzen - hatte Kia zum Anfüttern vor kurzem gezeigt. Zu sehen ist darauf ein markant gestyltes SUV,... [mehr]

  • Wo Camper übernachten dürfen

    Wer mit dem Camper auf Achse ist, träumt von der großen Freiheit. Die gibt es allerdings in Deutschland nur in relativ engen Grenzen. Denn auch die Park- und Übernachtungsmöglichkeiten mit Wohnmobilen sind geregelt. Ein bisschen was geht aber trotzdem immer. So sind beispielsweise Übernachtungen am Fahrbahnrand grundsätzlich erlaubt. "Camper brauchen in... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Landesweiter Schlosserlebnistag In Weikersheim und Bad Mergentheim den vielen Besuchern ein vielfältiges Programm geboten

    Der Kreativität keine Grenzen gesetzt

    Unter dem Thema "Schloss und Wein" wurde landesweit der "Schlosserlebnistag" begangen. Ein Weindorf bot Schloss Weikersheim, vielfältige Unterhaltung das Deutschordensmuseum. Weikersheim/Bad Mergentheim. Als "Schatzkästchen im Nordosten" sei das Schloss der Hohenloher Grafen in Weikersheim bekannt, betonte Schlossverwalterin Monika Menth. Auch die hervorragenden... [mehr]

  • Hoffest der Weinstube Braun

    Die besten Hits und tolle Tropfen

    Mit dem Doppeljubiläum "Zehn Jahre Weinstube - fünf Jahre Weingut" hat die Markelsheimer Winzerfamilie Braun 2015 ein neues Event in den Veranstaltungsreigen des Weinortes eingeführt. Die mittlerweile dritte Auflage des Hoffestes wird nun am Freitag, 30. Juni, und Samstag, 1. Juli, gefeiert. Für musikalische Unterhaltung ist jeweils gesorgt: Während am Freitag,... [mehr]

  • SV Löffelstelzen und Freiwillige Feuerwehr Sportliches Highlight am 2. Juli

    Elfter Feuerwehrlauf für Jedermann

    Im Rahmen des SV-Sportfestes am Sonntag, 2. Juli, steigt die elfte Auflage des von der Freiwilligen Feuerwehr Löffelstelzen veranstalteten "Feuerwehrlaufs für Jedermann". Start und Ziel ist am Sportgelände in Löffelstelzen. Die von Jahr zu Jahr steigenden Teilnehmerfelder - im vergangenen Jahr konnte man 121 Starter begrüßen - bestätigen dies eindrucksvoll.... [mehr]

  • Historisches Schützen-Corps Am morgigen Mittwoch

    Historischer Vortrag und Ständchen

    1977, also vor 40 Jahren, wurde das Historische Schützen-Corps Bad Mergentheim e.V. nach dem originalen Vorbild des "Freiwilligen Schützencorps von 1824" wiedergegründet. Man hielt sich damals genau an die sehr gut erhaltenen historischen Vorgaben. So kann man in dem so genannten "Thommschen Brief" genau nachlesen, wie sich das damalige Corps uniformierte und... [mehr]

  • Im Elfi-Badeshop

    Kanadier wird getauft

    Claudia Stich schwimmt beim 1. FC Nürnberg. Am Freitag, 23. Juni, kommt die mehrfache Welt- und Europameisterin im Mastersbereich in den "Elfi Badeshop" in der Bahnhofstraße 5. Dort wird sie gemeinsam mit Sarah Steinke, die sich aktuell auf die Masters-WM im August in Budapest vorbereitet, einen Kanadier taufen, ein voll funktionsfähiges Kanu. Die Liste von... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium Abschied nach 13 Jahren an der Spitze / Studiendirektor Christian Schlegl übernimmt kommissarisch die Schulleitung

    Sabine Rühtz geht neuen Zielen entgegen

    "Wir haben viel bewegt, aber nach 13 Jahren reizt mich eine neue Aufgabe", sagt Sabine Rühtz, die Schulleiterin des Deutschorden-Gymnasiums. Sie verlässt die Kurstadt Richtung Schwarzwald. Bad Mergentheim. "Frau Oberstudiendirektorin Sabine Rühtz hat sich auf eigenen Wunsch auf die Schulleiterstelle des Scheffel-Gymnasiums Lahr/Schwarzwald (Ortenaukreis) beworben,... [mehr]

  • 40 Jahre UFT Brombach GmbH Vom Ein-Mann-Betrieb zum florierenden Mittelständler mit 60 Leuten

    Tag der offenen Tür steht am Samstag an

    Es sind die vielen kleinen Erlebnisse, die spätere Entscheidungen beeinflussen. Im Falle des Bad Mergentheimer Unternehmens UFT (Umwelt- und Fluidtechnik) Dr. H. Brombach GmbH spielte eine Autopanne eine wichtige Rolle. Auf 40 erfolgreiche Jahre können die acht Gesellschafter, darunter auch der Firmengründer Prof. Dr. Hansjörg Brombach, sowie die Mitarbeiter mit... [mehr]

  • Das kleine Hauskonzert Am Donnerstag, 22. Juni, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle / Sie interpretieren Werke von Brahms, Schumann, Elgar und Grieg

    Vielfach ausgezeichnete Künstler

    Das nächste kleine Hauskonzert findet am kommenden Donnerstag, 22. Juni, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Es spielen die hier sehr bekannten jungen Künstler Roberta Verna, Violine, Richard Verna, Violincello und Sven Witzemann Klavier. Sie interpretieren Werke von Brahms, Schumann, Elgar und Grieg. Roberta Verna studiert seit Oktober 2015 bei Professor Daniel... [mehr]

Boxberg

  • Epplinger Dorffest Riesiger Besucherandrang ließ den Boxberger Ortsteil aus allen Nähten platzen

    Buntes Programm kam gut an

    Ist Epplingen ansonsten ein kleines beschauliches Dorf, so war es am Fronleichnamstag nicht wieder zu erkennen. Kaum ein Parkplätzchen in und um Epplingen war um die Mittagszeit mehr zu bekommen und auch der Dorfplatz war von Fahrrädern zugestellt. Kein Wunder, denn in Epplingen war wieder das traditionelle Dorffest, das zwischenzeitlich zu einem wahren... [mehr]

Buchen

  • "Sonjas Nähwelt" jetzt in der Haagstraße 6

    "Sonjas Nähwelt" ist Anfang Juni von der Bödigheimer Straße in die Haagstraße 6 in die Buchener Innenstadt gegenüber des Geschäfts Beeren-Bauer gezogen. Alles für eine schöne Gestaltung der Fenster, von Gardinen, Plissees und Rollos über Lamellenanlagen und dem jeweils passenden Zubehör, wird hier angeboten. Ebenso kann der eigene Badvorleger oder... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Buchen Reit- und Springturnier "Am Hühnerberg" bot spannende Wettkämpfe

    23 Prüfungen waren zu bewältigen

    Beim Reit- und Springturnier am Wochenende auf der Anlage "Am Hühnerberg" in Hettingen gab es insgesamt 23 Prüfungen. Hettingen. Nach den ersten Eindrücken vom Reit- und Springturnier am Wochenende (die FN berichteten gestern) folgt nun Teil zwei mit den Ergebnissen im Detail. Aus der Gesamtübersicht der 23 Prüfungen, die am vergangenen Samstag und Sonntag auf... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Buchen Bei der Jahreshauptversammlung kam es zu Veränderungen im Vorstand / Ehrung verdienter Mitglieder

    Arbeit auf mehrere Schultern verteilen

    Die Wahl eines neuen Vorstandsteams und die Ehrung treuer Mitglieder standen auf der Tagesordnung der Kolpingsfamilie Buchen. Buchen. Passender hätte Kaplan Claudius Dufner seine Predigtworte beim Gemeindegottesdienst im Vorfeld zur Hauptversammlung der Kolpingsfamilie Buchen am Sonntagabend nicht wählen können, als mit dem Liedtext "Wir sind Kolping - Menschen... [mehr]

  • Geschichte der Morre in Hettingen Gewässer deckte früher den Bedarf an Frischwasser für über 2000 Personen

    Der moderne Zeitgeist zerstörte die Idylle

    Bis Anfang der 1950er Jahre floss die Morre, die im Oberdorf entspringt, noch offen durch Hettingen. Das Quellwasser der Morre reichte aus, um den täglichen Bedarf an Frischwasser für über 2000 Personen und über 700 Nutztiere der Gemeinde zu decken. Ein Großteil des Wassers lief durch das offene Bachbett von Hettingen, kleine Brücken und Stege ermöglichten den... [mehr]

  • Theaterfahrten nach Würzburg

    Spielplan für den Theaterring U steht

    Für Interessenten der Aufführungen am Mainfrankentheater Würzburg unterbreitet die VHS-Außenstelle Hardheim über den Theaterring U folgende Theaterfahrten in der neuen Spielzeit an: Am 14. Oktober "Was ihr wollt" von William Shakespeare; 4. November "Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben" von Franz von Kobell; 9. Dezember "Oper Cosi fan tutte" von Wolfgang... [mehr]

  • Badische Landesbühne Heute gibt es zwei Stücke

    Theater für Groß und Klein

    Die Badische Landesbühne zeigt am heutigen Dienstag ihre beiden Freilichtveranstaltungen im Museumshof in Buchen. Um 17 Uhr steht für alle ab sechs Jahren Charles Ways "Piraten!" auf dem Programm. Charles Way ist einer der führenden Autoren des britischen Kinder- und Jugendtheaters. Mit "Piraten!" ist ihm eine witzige und mitreißende Abenteuergeschichte, aber... [mehr]

  • Lehrstellenbörse Über 40 Unternehmen präsentieren sich

    Viele Informationen rund um die verschiedenen Berufe

    Welcher Beruf passt zu meinen Interessen und Fähigkeiten? Diese Frage stellen sich viele Schüler, die vor ihrem Schulabschluss stehen, aber auch die Eltern. Die Palette der Ausbildungsberufe ist breit, jedoch sind viele der Berufe nicht oder nur wenig bekannt. Wichtig ist, sich bei der Berufswahl nicht auf wenige Trendberufe zu beschränken. Wer gut und umfassend... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Die Verantwortlichen des Drittligisten wollten gestern beim Trainingsauftakt nicht konkret auf die eigenen Saisonziele eingehen

    Kickers fühlen sich auf "gutem Weg"

    Freundlichen Beifall spendeten die rund 200 Trainingskiebitze, als die Spieler von Fußball-Drittligist FC Würzburger Kickers gestern zur ersten Übungseinheit das Spielfeld der "Flyeralarm-Arena" am Dallenberg betraten. Angeführt wurde die 20-köpfige Gruppe vom letztjährigen Kapitän Sebastian Neumann, was die meisten Fans mit großer Freude zur Kenntnis nahmen.... [mehr]

  • Fußball

    Weiterer Neuzugang am Dallenberg

    Das Dutzend ist voll: Der FC Würzburger Kickers hat kurz vor dem Start in die Vorbereitung amit Maximilian Ahlschwede seinen zwölften Neuzugang unter Dach und Fach gebracht: Der 27 Jahre alte Defensivspieler kommt vom Drittligisten FC Hansa Rostock an den Dallenberg und hat bei den Rothosen einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschrieben. Nach... [mehr]

Fränky

  • Millionen auf der Flucht

    65 Millionen Menschen! Das ist eine Zahl mit sechs Nullen. Etwa so viele Einwohner leben zum Beispiel in unserem Nachbarland Frankreich. Am Montag kam so eine hohe Zahl in einem Bericht vor. Darin hieß es: Im vergangenen Jahr waren weltweit mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Ungefähr die Hälfte von ihnen ist unter 18 Jahre alt. Viele von ihnen sind... [mehr]

Fußball

  • Fußball Ergebnis des Relegationsspiels zur Verbandsliga war am Ende nicht ausschlaggebend

    Ein Muster ohne echten Wert

    Spfr. Schwäbisch Hall - SKV Rutesheim 4:1 n.V. Tore: 1:0 (4.) Ali Gökdemir, 1:1 (7.) Jonas Arcalan, 2:1 (111.) Bastian Joas, 3:1. (116.) Serdal Kocak, 4:1 (120.) Luca Squillacioti. Schiedsrichter: Marco Gegner (Weinsberg). Zuschauer: 2200 (in Crailsheim). Das Relegationsspiel um den letzten freien Platz in der Verbandsliga Württemberg begann mit einem Paukenschlag... [mehr]

Fussball

  • Fußball Gespielt wird am Wochenende 24./25. Juni

    F-Juniorentag

    Der Spielbetrieb der Saison 2016/17 wird bei den Nachwuchskickern des Fußballkreises Tauberbischofsheim mit dem F-Juniorentag, der am kommenden Wochenende (24./25. Juni)über die Bühne geht, abgeschlossen. Nochmals können über 400 Mädels und Jungs der Jahrgänge 2008 bis 2010 in einem Kleinfeldturnier gemeinsam mit ihren Mitstreitern nach Herzenslust dem Ball... [mehr]

  • Fußball Neue Kooperation der Vereine SV Germania Adelsheim, SV Roigheim und VfB Sennfeld

    Junioren-Spielgemeinschaft Seckachtal gegründet

    Nachdem sich im vergangenen Jahr der VfB Sennfeld mit dem SV Roigheim zur Kooperation im Junioren-Bereich zusammengefunden hatten, wurde diese Gemeinschaft nun um den SV Germania Adelsheim erweitert, so dass sich daraus die Spielgemeinschaft (SpG) Seckachtal ergibt. Diese neue SpG meldet für die kommende Saison insgesamt neun Mannschaften in den einzelnen... [mehr]

Großrinderfeld

  • Wallfahrt 45 Personen aus Gerchsheim nahmen den Weg nach Walldürn auf sich

    Häufige Teilnehmer geehrt

    Unter dem Leitwort "Alle sollen eins sein" (Joh. 17.21) machten sich auch in diesem Jahr traditionell eine Gruppe aus Wallfahrern auf den Weg nach Walldürn. Dieser Bericht steht stellvertretend für alle weiteren Wallfahrten der Seelsorgeeinheiten aus der Region. Auf dem Hinweg am Samstag beteiligten sich 45 Personen, der Rückweg wurde von 35 Personen angetreten.... [mehr]

Grünsfeld

  • Galerie Kirchner Skulpturen und Collagen zu sehen

    Künstlerische Frauen-Power

    In der letzten Ausstellung vor der Sommerpause zeigt die Galerie Kirchner in Grünsfeld künstlerische Frauen-Power in ihren Räumen. Die Bildhauerin Gerda Bier aus Schwäbisch Hall zeigt figürliche Skulpturen aus Holz und Eisen, denen man die Handschrift der Künstlerin sofort ansieht. Die zweite Künstlerin Reingard Glass aus Bad Mergentheim dürfte den... [mehr]

Hardheim

  • Besonderes Konzert im Hardheimer Erftaldom Langanhaltender Applaus für Irith Gabriely, Abuseyf Kinik und Hans-Joachim Dumeier

    Drei Weltreligionen im musikalischen Trialog

    Ein ungewöhnliches Orgelkonzert unter dem Motto "Über Grenzen hinweg - Weltreligionen im musikalischen Trialog" fand am Sonntagabend im Hardheimer Erftaldom statt. Ihr fester Glaube an den einen Gott und ihre gemeinsame Hoffnung und das daraus erwachsene Bemühen um Frieden in der Welt sind den drei Musikern gemeinsam, die das Abendprogramm gestalteten. Es waren... [mehr]

  • Schauübung in Hardheim Großer Zuspruch beim Feuerwehrfest

    Feuerwehr leistete eine gute Arbeit

    Im Rahmen ihres traditionellen Feuerwehrfestes am Wochenende in Hardheim gab die Freiwillige Feuerwehr am Sonntagnachmittag vor zahlreichen Zuschauern Einblick in ihre Arbeit. Bei einer Schauübung galt es, nach einem simulierten Verkehrsunfall eine Verletzte aus einem Wagen zu bergen. Unter den Zuschauern weilte auch Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr. Martin... [mehr]

  • Am Samstag, 24. Juni

    Geführte Radtour zum Sommerfest

    Die IG "Mühlenradweg Erftal" bietet wieder im Rahmen des Sommerfestes, am Samstag, 24. Juni, eine Radtour für alle Freizeitradler und Fahrradgruppen an. Treffpunkt ist um 13.15 Uhr beim Parkplatz des Erfaparks. Die Abfahrt erfolgt um 13.30 Uhr. Die Länge der Tour beträgt 23 Kilometer. Die Tour verläuft überwiegend auf Rad- und Feldwegen. Sie führt über... [mehr]

  • Integrationsprojekt "InKA" Die Arbeiten haben gestern begonnen / Ausgestaltung der Räume mit Teppichboden und Vorhängen / Vorstellung beim Sommerfest

    Mehrgenerationentreff im Jugendhaus

    Das Jugendhaus in Hardheim wird neben seiner Funktion als Jugendtreff zu einem Mehrgenerationentreff ausgebaut. Gestern haben hierzu die Einrichtungsarbeiten begonnen. Hardheim. Als eines von nur 21 Vorhaben bundesweit wird das von Sozialarbeiter Maximilian Behr entwickelte Integrationsprojekt "InKA" (Interkulturelle Kommunikation und Austausch) in Hardheim vom... [mehr]

  • Sportfest zum Jubiläum Ganz besonderes Geschenk zum 50. Geburtstag des Vereins / Zugleich Aufstieg in die Kreisliga Buchen / FC Schweinberg wurde Zweiter

    SV Bretzingen gewinnt Gemeindepokal

    Beim Jubiläums-Sportfest des SV "Fortuna" Bretzingen wurde am Wochenende der Gemeindepokal (vormals "Erftalpokal") ausgetragen. Am Sonntagabend fand am Sportplatz die Siegerehrung statt. Um das runde Leder kämpften die Herrenmannschaften des FC Schweinberg, der SG Erfeld-Gerichtstetten, des TV Hardheim und des SV "Fortuna" Bretzingen. Gespielt wurden jeweils zwei... [mehr]

  • Am 24. und 25. Juni in Waldstetten Konzert und "Kaffeeklatsch"

    Tag der Jugendblasmusik

    Ein Konzert mit fünf Kapellen und über hundert jugendlichen Musikanten aus der Region findet am Samstag, 24. Juni, um 18 Uhr im Rathaushof Waldstetten im Rahmen eines gemeinsamen Abschlusskonzertes zum "Tag der Jugendblasmusik" statt. Seit Jahren unterstützt die Arnold Hollerbach-Stiftung Musikvereine mit Jugendgruppen des Verwaltungsverbandes Hardheim-Walldürn... [mehr]

Heidelberg

  • Wegen großer Hitze

    Tempolimit auf den Autobahnen 5 und 6

    Wegen der zu erwartenden hochsommerlichen Temperaturen über 30 Grad wird ab heute hitzebedingt ein Tempolimit auf Teilabschnitten der Autobahnen A 5 und A 6 im Bereich um das Autobahnkreuz Walldorf angeordnet. Die Geschwindigkeitsbeschränkung dient dem Schutz der Verkehrsteilnehmer vor plötzlich auftretenden "blow ups" (Aufplatzungen) an älteren Betonfahrbahnen,... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Reichelsburgfest Neuer Truchseß ins Amt eingesetzt / Theateraufführung nach Einbruch der Dunkelheit als spannender Höhepunkt

    Der Leibhaftige holte die schöne Tochter

    Wenn Baldersheimer feiern: Sogar der Leibhaftige war zu Gast auf der Burg, zum Glück aber nur im Laienspiel, mit dem die Musikkapelle zu später Stunde das Publikum unterhielt. Baldersheim. Vorher galt es, einen neuen Truchseß in sein Amt einzuführen. Der bisherige, Otto Haaf, hatte im Vorjahr aus Altersgründen seinen Rücktritt erklärt. Der neue Truchseß... [mehr]

  • Dieb im Freibad

    Mehrere Freibadbesucher wurden am Sonntagnachmittag Opfer eines Diebes. Sechs Jugendliche hatten sich zwischen 16 und 17 Uhr auf einer Liegewiese im hinteren Bereich des Freibadareals niedergelassen. Als die jungen Leute gemeinsam ein Erfrischungsbad nahmen, nutzte der bisher Unbekannte die Gelegenheit und durchwühlte die unbeaufsichtigten Habseligkeiten. Bei... [mehr]

  • Kirchenchor Frauental

    Konzert im "Wildbad"

    Der Kirchenchor Frauental und das Männerquintett "Nonnenklang" singen am Sonntag, 25. Juni, unter der Leitung von Ernst Preininger in der evangelischen Tagungsstätte Wildbad. Das Konzert in der Reihe "Soli Deo Gloria" (Gott allein die Ehre) titelt mit "So schön ist die Welt". Wie schön und vielfältig die Welt ist, wird Chorleiter Ernst Preininger in dem... [mehr]

  • Toppler-Theater Rothenburg Großer Applaus für überzeugende Premiere / Starke Ensemble-Leistung

    Macht und Besitz sind seine Leidenschaft

    Wo Toppler draufsteht, da sollte auch Toppler drin sein! In diesem Sinne setzte Autor und Regisseur Reiyk Bergemann (assistiert von Franziska Krause) jüngst zum Zehn-Jahr-Jubiläum der Theatergründung sein Stück "Toppler oder der Versuch, sich die ganze Welt untertan zu machen" zum dritten Mal in Szene. Es ist nach der Premiere 2008 und einer leicht modifizierten... [mehr]

Igersheim

  • Pfarrkirche St. Antonius Neuses Nach knapp einjähriger Renovierung wurde das Gotteshaus am Sonntag wieder offiziell mit einem Festgottesdienst seiner Bestimmung übergeben

    Für alle Gläubigen ein "Tag der Freude"

    Ein knappes Jahr dauerte die Renovierung der Pfarrkirche St. Antonius in Neuses. Rechtzeitig zum Patrozinium wurde sie mit einem Festgottesdienst jetzt wieder ihrer Bestimmung übergeben. Neuses. Passend zum Wetter blickte man am Sonntag im Igersheimer Ortsteil Neuses in zahlreiche (freude)strahlende Gesichter. Dazu ein proppenvolles Gotteshaus, das sich komplett in... [mehr]

Königheim

  • Waldbrand 20 Feuerwehrleute waren am Sonntagabend in einem Waldstück auf der Böcherhöhe im Einsatz

    60 Quadratmeter Unterholz brannten

    Ein Brand im Wald zwischen Königheim und Dienstadt hielt die Feuerwehren aus Tauberbischofsheim und Königheim am Sonntagabend in Atem. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Königheim/Dienstadt. Zu einem Brand in einem Wald im Gewann Böcherhöhe zwischen Königheim und Dienststadt wurden die Feuerwehren Tauberbischofsheim und Königheim am Sonntagabend gegen... [mehr]

Krautheim

  • "Nichts als Kuddelmuddel"

    Freilichtstück ab 1. Juli zu bestaunen

    Das Freilichtstück "Nichts als Kuddelmuddel", ein Schwank in zwei Akten von Jürgen Hörner, wird auf der Jagsttalbühne aufgeführt. Termine: Samstag, 1. Juli, 20.30 Uhr Premiere; Freitag, 7. Juli, 20.30 Uhr; Samstag, 8. Juli, 20.30 Uhr; Freitag, 14. Juli, 20.30 Uhr; Samstag, 15. Juli, 20.30 Uhr; Freitag, 21. Juli, 20.30 Uhr; Sonntag, 23. Juli, 19.30 Uhr; Freitag,... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Freiwillige Feuerwehr Aktive der Marktgemeinde trainierten in Brandsimulationsanlage

    Enorme Belastung durch große Hitze

    Die realitätsnahe Übung einer Brandbekämpfung mit Menschenrettung war das Ausbildungsziel der Atemschutzgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Kreuzwertheim beim Besuch der Brandsimulationsanlage in Goldbach. Zwei Löschgruppen musste dabei ihr Können unter Beweis stellen. Zunächst erfolgte die Simulation eines Küchenbrands mit Menschenleben in Gefahr. Nach der... [mehr]

Külsheim

  • AOK-Radsonntag Landschaftsgenuss am 25. Juni

    Angebote für Familien und Freizeitradler

    Mit Freunden oder der Familie herrliche Radstrecken im Taubertal genießen, dies ermöglicht der AOK-Radsonntag, der am Sonntag, 25. Juni, in Kooperation mit dem Radsportverein 1896 Külsheim stattfindet. Für Pedalsportbegeisterte und Genuss-Radler ist er das Gemeinschaftserlebnis der Saison. In den vergangenen Jahren starteten hunderte begeisterte Menschen am... [mehr]

  • Drittes Triker-Treffen Insgesamt 200 Teilnehmer an drei Tagen / Zahlreiche Wettbewerbe / Viele interessierte Gäste

    Erfahrungsaustausch und viel Spaß

    Das Sportgelände des VfR Uissigheim war am Wochenende schon zum dritten Mal das Zentrum der Welt für viele Triker aus allen Himmelsrichtungen. Von Freitag bis Sonntag waren insgesamt an die 200 Trikes zu bewundern. Für die Fahrerinnen und Fahrer mitsamt Begleitung standen Fachgespräche ebenso im Mittelpunkt wie Musik, ein Trike-Korso als Ausfahrt oder Spaß an... [mehr]

  • Betriebsbesuch Landrat Reinhard Frank zu Besuch beim Landwirtschaftsbetrieb Stemmler

    Modernste Technik im Einsatz

    Landrat Reinhard Frank hat sich bei einem Besuch des Betriebs Stemmler in Uissigheim über neueste technische Entwicklungen in der Landwirtschaft informiert. Diese lassen sich unter dem Begriff "Landwirtschaft 4.0" zusammenfassen. Dabei geht es um die Digitalisierung der Landwirtschaft - also darum, dass moderne Geräte und Programme Daten erheben, miteinander... [mehr]

Kultur

  • In der Heilbronner Harmonie

    "Der kleine Prinz" als Musical

    "Der Kleine Prinz", das mit Abstand bekannteste Werk des französischen Fliegers und Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry, ist ein Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit, ein modernes Märchen, das seit vielen Jahrzehnten die Menschen berührt. Deborah Sasson (Musik) und Jochen Sautter (Text) haben diesen Stoff nun zu einem Musical verarbeitet. Am... [mehr]

  • Mozartfest Festival Strings Lucerne gastierten mit dem Solo-Englischhornist Dominik Wollenweber im Kaisersaal in Würzburg

    Das Englischhorn und seine Melancholie

    Grundsätzlich spielen die Festival Strings Lucerne ohne einen den Taktstock schwingenden Maestro, doch der Respekt vor dem ersten Auftritt beim Mozartfest Würzburg im Kaisersaal mit nicht einfachen akustischen Bedingungen brachte Konzertmeister Daniel Dodds bei zwei glanzvollen Auftritten mit Dominik Wollenweber, Solo-Englischhornist der Berliner Philharmoniker,... [mehr]

  • Mozart in seinen Briefen Lesung mit dem Schauspieler Günther Maria Halmer im Kloster Bronnbach

    Die Stärken und Schwächen des Salzburger "Wunderkindes"

    Über das Leben von Wolfgang Amadeus Mozart ist viel geschrieben und diskutiert worden. Das Musikgenie hat im Laufe seines Lebens über 2500 Briefe an Familie und Freunde verfasst. Anhand dieser lässt sich sein Lebenswandel sehr gut nachvollziehen. Im Rahmen des Mozartfestes fand eine Lesung eben aus diesen Briefen mit dem bekannten Schauspieler Günther Maria... [mehr]

  • Museumskonzert Trompeter Simon Höfele und Organistin Amelie Held gastierten in der Bad Mergentheimer Schlosskirche

    Ein wahrer Festschmaus auch für verwöhnte Ansprüche

    Weitaus mehr Zuhörer hätte das letzte Museumskonzert vor der Sommerpause - dieses Mal ausnahmsweise in der Schlosskirche -verdient, wo sich der junge Trompetenvirtuose Simon Höfele zusammen mit seiner Partnerin, der Organistin Amelie Held in einem ebenso abwechslungsreichen wie anspruchsvollen und künstlerisch hochkarätigen Auftritt präsentierten. Beide... [mehr]

  • "My Fair Lady" in Röttingen

    Germeroth spielt Oberst Pickering

    Für die Inszenierung von "My Fair Lady" (Premiere 29. Juni) bei den Frankenfestspielen Röttingen hat die Besetzung des "Oberst Pickering" aus gesundheitlichen Gründen gewechselt. Die zunächst mit Hansjörg Hack besetzte Rolle übernimmt nun Rolf Germeroth, der die Rolle erst kürzlich am Nationaltheater Mannheim gespielt hatte und bestens damit vertraut ist. Die... [mehr]

  • Mozartfest Hofgala mit dem Trio-Ensemble "NeoBarock"

    Leckerbissen für die Ohren und den Gaumen

    Da hat alles gepasst - und zwar beim Konzert sowie beim anschließenden Vier-Gänge-Menü, was die jährliche Hof-Gala des Würzburger Mozartfest seit Jahren ausmacht. Denn das Kölner Trio-Ensemble "NeoBarock" konzertierte in der barocken Hofkirche der Residenz. Ein Ohrenschmaus, bei dem das stimmungsvolle Ambiente der erst 2012 restaurierten in Einklang mit dem... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Unternehmen Lauda ernennt Dr. Ralf Hermann zum neuen Geschäftsleiter Temperiergeräte

    Ein ausgewiesener Experte

    Dr. Ralf Hermann ist seit dem 1. Juni 2017 neuer Geschäftsleiter Temperiergeräte bei Lauda, dem weltweit führenden Hersteller von Temperiergeräten und -anlagen. Mit großer Erfahrung und umfangreichem Fachwissen aus langjähriger leitender Tätigkeit bei der Eppendorf AG wird der promovierte Biologe die wichtigste Sparte der Temperiergeräte mit den Thermostaten,... [mehr]

  • Artival Sommerwoche voller Kreativität auf Burg Breuberg

    Interessanter Kurs: Capoeira

    Die Jugendherberge Burg Breuberg beherbergt vom 30. Juli bis 5. August zum 19. Mal das Artival, veranstaltet vom Verein Artikuss, Lauda und Frank Köstler, Klangwerkstatt Altenstadt. Erfahrene Dozenten aus den Bereichen Musik, Bewegung, der Darstellenden und der Bildende Künste geben ihr Wissen hier an die Teilnehmer weiter. Die Kurszeiten ermöglichen es, zwei... [mehr]

  • Sport TV Königshofen nahm beim Deutschen Turnfest in Berlin teil / Teilnehmerstärkster Verein des Main-Neckar-Turngaus

    Mix aus Sport und touristischem Angebot

    38 Turnerinnen und Turner reisten mit Schlafsack und Luftmatratze ausgerüstet zum Deutschen Turnfest nach Berlin. Unter dem Motto "Berlin - wie bunt ist das denn" war klar, dass die Hauptstadt einiges, sei es kulturell wie sportlich, zu bieten hatte. Hervorragend untergebracht in der Theodor-Heuss-Schule in Berlin Mitte schlugen die Königshöfer in gewohnter Weise... [mehr]

  • Natur Theodor Schad entdeckte 2013 diese Art im "Loki Schmidt Wechselbiotop" in Königshofen und zog sie nach

    Seltene Pflanze wird vermehrt

    Eine seltene Pflanze wird nun in Königshofen ausgewildert. Königshofen. Im Juni 2013 wurde von Theodor Schad die blühende Pflanze einer sehr seltenen Art erstmals im "Loki Schmidt Wechselbiotop Neuberglein" gefunden. Leider kam im Juli eine Trockenperiode, sodass die Pflanze vertrocknete. Den Samenstand nahm Theodor Schad jedoch mit nach Hause, um im Frühjahr... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu "Wiesen - Zwei Drittel der Arten gefährdet" (FN, 1. Juni)

    "Ungeist aus dem Sack gelassen"

    Bundesumweltministerin Hendricks beklagt: Zwei Drittel der Tier- und Pflanzen-Arten in Deutschland sind gefährdet. Ursache: die intensive Landwirtschaft, eine verfehlte Agrarpolitik. Offensichtlich kann auch das Bundesumweltministerium die Folgen seiner Entscheidungen nicht mehr abschätzen. Vor Jahrzehnten begann in Unkenntnis der Klimafakten der Aufbau einer... [mehr]

  • Leserbrief Zum Tod des Altbundeskanzlers

    Das "Wunder" Helmut Kohl

    Helmut Kohl, "der längste Kanzler", "der längste Parteivorsitzende", "der Kanzler der Einheit", "ein wahrer Europäer". So kann man in den Medien anlässlich seines Todes lesen, sehen und hören. Die Fernsehsender ARD und ZDF ändern sogar ihr Programm; Phoenix widmet den gesamten Freitagabend diesem Mann aus Oggersheim. Was ist geschehen in unserer öffentlichen... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Büttharder Wallfahrer

    Bergkirche als segensreiches Ziel

    Ein Wallfahrtsort, der nicht so im Fokus der Öffentlichkeit steht, dessen Besuch sich aber trotzdem segensbringend und heilsam auswirken kann, ist die still und idylisch gelegene Bergkirche in Laudenbach mit dem Gnadenbild. Aus dem südlichen Landkreis Würzburg machen sich nicht nur regelmäßig Wallfahrer aus Ochsenfurt auf den Weg. Auch die Büttharder... [mehr]

Mosbach

  • "Natürlich Mobil - AOK-Radsonntag 2017" B 27 war auf rund 34 Kilometern für den Autoverkehr gesperrt / Radfahrer musste in Unfallklinik eingeliefert werden

    Autofreie Fahrt sorgte für Begeisterung

    Der "AOK-Radsonntag" lockte circa 35 000 Teilnehmer an die B 27 zwischen Mosbach und Heilbronn und war auch in diesem Jahr ein gelungenes Fest. Mosbach/Heilbronn. Sonnenschein, ein paar Wolken und ein "laues Lüftchen": Bei besten äußeren Bedingungen waren rund 35 000 Menschen mit Rädern, Rollern, Inline-Skates und zu Fuß auf der für den Autoverkehr gesperrten B... [mehr]

  • Unfall in Mosbach Dreijähriges Kind schwer verletzt

    Nach Kollision 25 Meter nach vorne geschleudert

    Zu einem Unfall, bei dem ein dreijähriges Kind schwer verletzt wurde, kam es gestern gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße 27 zwischen dem Mosbacher Kreuz und Mosbach. Der Fahrer eines Kleintransporters hatte sein Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen abgestellt und war nach Angaben der Polizei wohl gerade damit beschäftigt, von ihm verlorene Ladung von der Fahrbahn... [mehr]

  • Gewalttat in Dallau Junger Mann wurde erdrosselt

    Streit endet tödlich

    Ein Streit unter Bekannten endete tödlich: Bereits in der Nacht auf Samstag ereignete sich in einem Mehrfamilienhaus in Dallau eine Straftat, bei dem ein junger Mann zu Tode kam. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war es in einer Wohnung zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf ein 20-Jähriger seinen 21-jährigen Bekannten erdrosselte, so die Polizei in... [mehr]

Niederstetten

  • Hermann Umfrid Arbeitskreis hat gemeinsam mit einer Stuttgarter Studentin ein Konzept entwickelt / Zeitgemäße Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Pfarrer

    Ein Mensch von Mut und großer Toleranz

    Hermann Umfrid ist eine der beeindruckendsten Persönlichkeiten, die jemals in Niederstetten gelebt hat. Jetzt will man sich in eindrücklicher Weise an ihn erinnern. Niederstetten. Zweieinhalb Jahre hat sich ein Arbeitskreis mit der Geschichte des Theologen beschäftigt und ein innovatives Konzept entwickelt, das der Bevölkerung am Freitag, 30. Juni, um 20 Uhr im... [mehr]

  • Improvisationskonzert in Niederstetten Quartett "Rope" liefert einen dichten Auftritt, bei dem das Ensemblespiel im Vordergrund steht

    Frei schwebend, scheinbar mühelos

    Hochkaräter ohne Starallüren, Individualisten mit der unbedingten Fähigkeit, als Teile eines Organismus zu agieren: "Rope" spielte in Niederstetten ein Konzert mit außergewöhnlicher Dichte. Niederstetten. Was soll - kann - man schreiben über eine Musik, wie das Quartett "Rope" sie spielt? Freejazzer, Improvisatoren - sie machen oft (durchaus erfrischenden)... [mehr]

  • Volkshochschule Neue Kurse im Altkreis-Gebiet

    Rezepte, Elterninfomation und Massage für Babys

    Die Volkshochschule weist auch mehrere Kursangebote zum Semesterende hin: Niederstetten: Wirbel im Wok mit neuen Rezepten: Die vor allem in der asiatischen Küche übliche Verwendung eines Woks ermöglicht eine besonders schonende und fettarme Zubereitung von Speisen. Das Aroma der Lebensmittel, wie Gemüse, Fleisch, Eier, Fisch usw. bleibt erhalten. Reichlich... [mehr]

  • Deutsches Turnfest Delegation aus Vorbachzimmern in Berlin / Teilnehmer qualifizieren sich bei zahlreichen Workshops weiter

    Sehr viel mehr als nur ein sportlicher Wettkampf

    Mit einer 13-köpfigen Delegation war der TSV Vorbachzimmern auf dem internationalen Deutschen Turnfest in Berlin, dem laut ARD größten Wettkampf- und Breitensport-Event der Welt , vertreten. Das Motto lautete "Wie bunt ist das denn". Bunt zusammengewürfelt war auch die Truppe des TSV Vorbachzimmern. Von Anfang 20 bis Mitte 50 Jahren alt waren die Teilnehmer. Eine... [mehr]

Osterburken

  • KK-Schützenverein Osterburken Schützenfest am Wochenende

    Stelldichein der Westernfans

    Das Schützenfest des KK-Schützenvereins Osterburken 1876 findet in Verbindung mit dem 37. Internationalen Vorderlader- und Westernwaffenschießen von Freitag, 23. Juni, bis Montag, 26. Juni, auf dem Gelände des KK-Schützenvereins statt. Dabei halten Trapper, Indianer, Soldaten und jede Menge Westernfreunde wieder Einzug in "Roschal-City". In verschiedenen... [mehr]

Ravenstein

  • Feuerwehr Ravenstein Der bisherige Stadtkommandant will sein Amt nach fünf Jahren aus persönlichen Gründen abgeben / Vier Mitglieder mit entsprechender Qualifikation

    Erneut kein Nachfolger für Sven Klohe gefunden

    Im April war in der Generalversammlung der Feuerwehr Ravenstein der Versuch gescheitert, einen neuen Gesamtkommandanten zu wählen (die FN berichteten). Am Samstag kamen die Mitglieder der Abteilungswehren nun erneut zusammen, um einen Nachfolger für Stadtkommandant Sven Klohe zu finden, der sein Amt nach fünf Jahren aus persönlichen Gründen abgeben möchte. Auch... [mehr]

Rosenberg

  • Kirchenkäserei Die Reise zum Kirchentag war für das Team ein besonderes Erlebnis / Dritten Platz errungen

    Vorbildliches Projekt in Berlin vorgestellt

    Die Reise zum Kirchentag in Berlin war für das Team der Kirchenkäserei ein großartiges und besonderes Erlebnis. Hirschlanden/Berlin. Vertreter von sechs ausgewählten, innovativen Kirchenprojekten trafen sich am Freitag nach Himmelfahrt auf dem Platz neben der Marienkirche, in unmittelbarer Nähe zum Fernsehturm. Die Idee der Organisatoren: Sechs der 30 Projekte,... [mehr]

Seckach

  • Förderkreis "Leben braucht Wasser" Fünf neue Einheiten umfassen einen Wasserzugang mit Pumpe und sanitäre Anlagen

    Einen sicheren Zugang zu Wasser zu schaffen, ist das Ziel des Engagements

    Fließendes Trinkwasser, sanitäre Anlagen, die tägliche Dusche: Was für viele selbstverständlich ist, ist für die arme Bevölkerung in Mocupe in Peru ein unvorstellbarer Luxus. Seit acht Jahren engagiert sich der Seckacher Förderkreis "Leben braucht Wasser" in einer der ärmsten Regionen Perus und leistet Pionierarbeit in der Schaffung einer Grundversorgung, um... [mehr]

  • Klingefest 2017 Buntes Unterhaltungsprogramm begeisterte die zahlreichen Gäste aus nah und fern / Kunstausstellung stieß auf Begeisterung

    Jung und Alt kamen auf ihre Kosten

    Wieder einmal wurde der Klingefest-Budenrummel mit Kaiserwetter belohnt. Seckach Klinge. Die bunten Wimpel waren über die Dorfstraßen gespannt und die diversen Hausgemeinschaften hatten sich wieder ein buntes Unterhaltungsprogramm für ihre Besucher einfallen lassen. Neben der Rundumbewirtung im Forum und dem Kinder- und Jugendgottesdienst am frühen Abend in der... [mehr]

Sport

  • Tanzen

    Bei den "Deutschen" vertreten gewesen

    107 Paare waren zum TSV Reinbek, dem Gastgeber der Deutschen Meisterschaft der Senioren II Standard, gekommen. Insgesamt dauerte es acht Stunden. bis das Finalergebnis der Meisterschaft feststand. Auch Morris und Corinna Fröhlich vom TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim hatten sich auf den Weg nach Hamburg gemacht, um an dieser Meisterschaft teil zu nehmen. Die Vorrunde... [mehr]

  • Motorsport MSF-Slalom der Motorsportfreunde Ettetal auf dem Zivilflugplatz in Niederstetten mit insgesamt 64 Teilnehmern

    Erfahrene Fahrer und "Neulinge" waren am Start

    Beim MSF-Slalom der Motorsportfreunde Ettetal auf dem Zivilflugplatz in Niederstetten waren insgesamt 64 Teilnehmer am Start. Besonders erfreulich für den ausrichtenden Club war die Teilnahme zahlreicher Neueinsteiger aus der näheren Umgebung. In dieser Klasse SE errang Heiner Großeibl (Langenburg) mit seinem Porsche 968 CS vor Philipp Glier (Schwäbisch... [mehr]

Szene

  • FN-Interview Thomas D. spricht über die Karriere der Fantastischen Vier, den Auftritt am 24. Juni in Giebelstadt sowie seine Lebenseinstellung

    "Wir werden auch ein wenig politischer"

    "Die Fantastischen Vier" treten am Samstag, 24. Juni, mit ihrer "Vier und Jetzt"-Tour auf dem Flugplatzgelände Giebelstadt auf. Die Fantas, wer kennt sie nicht, das sind neben Produzent und Keyboarder And.Ypsilon, die drei Rapper Michi Beck, Smudo und Thomas D., schlicht und einfach die Wegbereiter des deutschen HipHops. Selbst im 28. Jahr seit ihrer Gründung sind... [mehr]

  • Bluesfest Gaildorfer Kulturschmiede hat für die 25. Auflage am 7./8. Juli viele alte Bekannte verpflichtet

    Neun Bands treten an zwei Abenden auf

    Neun Bands an zwei Abenden und für die Unersättlichen noch zwei freie Konzerte dazwischen: In Gaildorf wird heuer wieder das Bluesfest gefeiert. Seit 1979 gibt's diese Festival-Reihe, die einst im Hof des Alten Schlosses begann und zwischenzeitlich ihren Stammplatz auf einer Wiese am Kocher gefunden hat. 5000 bis 6000 Fans aus ganz Deutschland und den... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • JRK-Zeltlager 40 Jugendrotkreuzler und 20 Betreuer aus dem Kreisverband Tauberbischofsheim verbrachten ereignisreiche Woche

    Beste Stimmung im "Flowerpower-Camp"

    Im "Flowerpower-Camp" alias JRK-Zeltlager, verbrachten 40 Jugendrotkreuzler und 20 Betreuer aus den Ortsvereinen Unterbalbach, Nassig, Sonderriet, Külsheim, Tauberbischofsheim und Grünsfeld des Kreisverbands Tauberbischofsheim eine erlebnisreiche Woche auf dem Jugendzeltplatz in Wüstenrot. Untergebracht in Zelten, die Namen von "Öko Girls" bis "Freedom Squad"... [mehr]

  • Dorffest in Dittwar Am 22. und 23. Juli auf dem Dorfplatz

    Gemütliches Ambiente

    Es ist wieder soweit. Die örtlichen Vereine stecken bereits mitten in den Vorbereitungen zum Dittwarer Dorffest, das am 22. und 23. Juli auf dem Dorfplatz stattfindet. Dieser wird ein gemütliches und freundliches Ambiente erhalten, das zu kulinarischen Leckereien, guter Musik und interessanten Gesprächen einlädt. Das Dittwarer Dorffest ist als Dankesfest für den... [mehr]

  • Gastspiel Der Circus Carelli schlägt seine Zelte vom 23. bis 25. Juni in Tauberbischofsheim auf und wartet mit einem neuen Programm auf / Besondere Aktion am Sonntag

    Kamel-Taufe "live" in der Manege

    Zirkusluft kann man bald wieder in Tauberbischofsheim schnuppern: Der Circus Carelli hat sein Kommen angesagt. Tauberbischofsheim. Zum dritten Mal gastiert das renommierte Unternehmen bereits in der Kreisstadt. Allerdings hat sich seit dem letzten Mal im vergangenen Jahr einiges geändert. "Unser Zirkus ist noch größer und schöner geworden", freute sich Managerin... [mehr]

Walldürn

  • Familientag bei der Wallfahrt Angebot war auf die Bedürfnisse von jungen Familien mit Kindern abgestimmt

    "Bastelspaß für Kids" Anziehungspunkt

    Ganz auf die Bedürfnisse von jungen Familien mit Kindern war das Rahmenprogramm des am Sonntag ausgerichteten "Familien-Wallfahrtstags" abgestimmt. Es verfolgte den Zweck, die Wallfahrt zum Heiligen Blut und christliche Ideale auch für sie interessanter zu gestalten. Nach dem als Familiengottesdienst gestalteten Pontifikalamt mit Weihbischof Paul Wehrle erwies sich... [mehr]

  • Römersommer in Obernburg Ausstellung "Legionäre Roms" eröffnet / Begleitprogramm mit vielen Veranstaltungen

    Eine Zeitreise mit allen Sinnen

    Rund 130 Besucher drängten sich am Freitag in der "Kochsmühle" Obernburg, um die Ausstellung "Legionäre Roms" feierlich zu eröffnen. Neben vielen historisch Interessierten von beiden Seiten des Mainlimes versammelte sich im Obernburger Kulturtempel auch zahlreich Politprominenz aus der Region. Landtagsabgeordnete, Kreisräte, Bürgermeister der Nachbargemeinden... [mehr]

  • Einbruch in Vereinsheim

    Erheblichen Schaden angerichtet

    Erheblicher Sachschaden und auch Diebstahlsschaden entstand bei einem Einbruch in ein Vereinsheim in der Buchener Straße im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Sonntagmorgen. Unbekannte versuchten zunächst die Eingangstüre aufzubrechen. Nachdem dies nicht gelang, machten sie sich am Hintereingang zu schaffen und öffneten diesen mit brachialer Gewalt. Im... [mehr]

  • Großeinsatz der Feuerwehr Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf bis zu 250 000 Euro / Ursache noch unklar

    Lourdes-Grotte vollständig ausgebrannt

    Ein Feuer hat am Montagmorgen die Kapelle mit der Lourdes-Grotte am Wallfahrtsplatz vollständig zerstört. Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 250 000 Euro. Die schwarze Rauchsäule, die kurz vor 7 Uhr über dem Wallfahrtsplatz aufstieg, war selbst in den Wohngebieten "Süd" und "Auf der Heide" gut sichtbar. Zu diesem Zeitpunkt war die Kapelle bereits nicht... [mehr]

  • Heidelberg Historic

    Prüfung in Glashofen

    Mehr als 190 Oldtimer aus dem vergangenen Jahrhundert gehen vom 13. bis 15. Juli bei der 23. ADAC Heidelberg Historic an den Start. Unter anderem sind die Fahzeuge in Glashofen zu sehen. Am Samstag, 15. Juli, sind im Rahmen der Heidelberg Historic 190 Fahrzeuge auf den Straßen der Region unterwegs. Zur Durchführung einer Gleichmäßigkeitsprüfung auf der Gemarkung... [mehr]

  • "Living History" im Odenwälder Freilandmuseum Szenen aus dem Alltagsleben des 18. Jahrhunderts standen auf dem Programm

    Symbiose aus sehen, erleben und anfassen

    Szenen aus dem Alltagsleben im 18. Jahrhundert - die standen am Wochenende im Odenwälder Freilandmuseum auf dem Programm. Gottersdorf. Geschichte bietet weit mehr als trockene Tabellen und farblose Federzeichnungen in dicken Büchern oder angestaubte Lehrfilme. Das bewies im Odenwälder Freilandmuseum von Donnerstag bis Sonntag das bunte Programm des verlängerten... [mehr]

  • Ein Tag beim Imker Gemeindeteam gestaltete Ferienprogramm

    Wie machen Bienen Honig?

    Insgesamt 27 Kinder und Jugendliche folgten der Einladung des Gemeindeteams "Ferienprogramm Pfingsten" einen "Mittag beim Imker" Leo-Hubert Kappes zu verbringen. "Wie machen die Bienen den Honig, und wie wird er danach vom Imker gewonnen?". Dies wollten sie vor allem vom erfahrenen Imker Kappes wissen, der 1970 bereits als 13-jähriger die Imkerei von seinem... [mehr]

Weikersheim

  • Kurt Knauper Club Beim Jubiläum mit Konzert und Kino hinter der Kelterhalle

    Zwei Tage lang ist in Laudenbach Feiertag

    Mit einem Fest am 28. und 29. Juli feiert der Kurt Knauper Club im Weikersheimer Teilort Laudenbach sein 30-jähriges Bestehen. 1987 aus einem lockerem Zusammentreffen von Jugendlichen aus einer Bierlaune heraus gegründet, entwickelte sich der Verein zu einer festen Institution im Laudenbacher Kultur- und Festleben. Mit über 60 Mitgliedern, vom Kleinkind bis zum... [mehr]

Werbach

  • Nach Unfall auf der K 2880

    Auto blieb stehen, Fahrer flüchtete

    Ein 41-Jähriger war am späten Sonntagabend mit seinem Ford auf der K 2880 von Werbach kommend nach Hochhausen unterwegs als er im Bereich einer Linkskurve aufgrund vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam, ein Verkehrszeichen beschädigte und in einem Graben zum Stehen kam.UnfallzeugeEin Zeuge kontaktierte die Polizei, welche aber bei... [mehr]

Wertheim

  • Reformationsfest am 25. Juni

    "Wie der Herr, so sei Gscherr"

    Die Kirchengemeinde und der Ortschaftsrat Dertingen veranstalten am Sonntag, 25. Juni, von 9.30 bis 18 Uhr ein Reformationsfest der besonderen Art. Mit einer Kirchenparade ziehen die Einwohner und die Festgäste angeführt vom Fanfarenzug "Fränkische Herolde" Dertingen um 9.30 Uhr von der Mandelberg-Halle zur Wehrkirche. Um 10.15 Uhr erfolgt die Begrüßung durch... [mehr]

  • 41. Dorffest Ortsverwaltung und Vereine fungierten gemeinsam als Veranstalter

    Besucher genossen die gute Unterhaltung

    Eine gelungene Verbindung aus Traditionellem und Neuem bot am Sonntag das 41. Grünenwörter Dorffest rund um das Mehrzweckgebäude. Organisatoren waren die Ortsverwaltung und die örtlichen Vereine. Der Tag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst, den die evangelische Pfarrerin Carolin Knapp zelebrierte. Von der katholischen Seite unterstützte sie Brigitte... [mehr]

  • Im Schlösschen Vortrag über den sozialkritischen Maler Hans Baluschek

    Die gesellschaftliche Situation in Berlin um 1900

    Im Rahmen der Sonderausstellung im Hofgartenschlösschen "Meine Waffen: Pinsel, Feder Bleistift . . . Gemälde des sozialkritischen Malers Hans Baluschek" aus der "Berliner Secession" hält Dr. Benno K. Lehmann am Mittwoch, 28. Juni, einen Vortrag. Er referiert dabei über "Die gesellschaftliche Situation in Berlin um 1900". Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im... [mehr]

  • "Marktschreier on Tour" Händler machten mit ihren Wagen am Spitzen Turm Station

    Die Waren stimmgewaltig angepriesen

    Die "Marktschreier on Tour" haben am Wochenende Station in Wertheim gemacht und die Lastwagen mit ihren Waren im Halbkreis auf dem Busparkplatz am Spitzen Turm abgestellt. Wertheim. "Ich muss verrückt sein!" Wer hat den Satz noch nicht gehört und mit dem Marktschreier gebarmt, der, während er selbst und öffentlich an seinem Geisteszustand zweifelt, noch eine... [mehr]

  • Bühnenbau-Cup Spieler des U 15-Nationalkaders werden erwartet

    Fans dürfen sich bereits auf heiße Gruppenphase freuen

    Die Auslosung zum sechsten Bühnenbau-Cup für U-15 Mannschaften am Samstag, 22. Juli, in Nassig hatt nun stattgefunden. Wie es im Bericht der Verantwortlichen heißt, zeigte sich Organisator Walter Lausecker mit dem Ergebnis der Ziehung durch Kai Uwe Patz, einer der beiden Geschäftsführer der Firma Bühnenbau Wertheim, zufrieden. Denn die Spielpaarungen... [mehr]

  • FC Eichel Fünf Mannschaften nahmen teil

    Flotte Spiele bei AH-Turnier

    Fünf Mannschaften nahmen am Samstag am "2. Ächler SoccerCourt-AH-Turnier" teil. Gastgeber FC Eichel stellte zwei Teams, dazu kamen der SSV "Mainperle" Urphar/Lindelbach, der VfB Reicholzheim und der SV Faulbach. Turnierorganisator Ralf Hofmann verteilte gleich zu Beginn die Gastgeschenke in Form von je einem Trainingsball und wünschte sich, dass die Begegnungen... [mehr]

  • Am 23. und 24. Juni Craft Beer Festival im Arkadensaal mit 40 Biersorten

    Handwerkliche Braukunst erleben

    Acht Brauereien sind beim "2. Wertheimer Craft Beer Festival" im Arkadensaal des Rathauses am Freitag und Samstag, 23. und 24. Juni, am Start. Im Gepäck haben sie über 40 handwerklich gebraute Biersorten. Die Brauereien stammen überwiegend aus dem Bamberger Raum. Das Craft Beer Festival ist an beiden Tagen von 18 bis 23 Uhr für alle Bierfreunde geöffnet. Der... [mehr]

  • Förderkreis Schlösschen "Saloniker String & Swing Orchestra" brillierte

    Jazz, Blues und ein guter Tropen Wein

    "Ich glaube, heute passt alles", freute sich der Vorsitzende des Förderkreises Schlösschen im Hofgarten. Und man konnte Heiko Albrecht uneingeschränkt zustimmen. Ein traumhafter Sommertag, der überging in eine laue Sommernacht, ein Tropfen guten Weins, dazu Jazz, Swing und Blues vom Feinsten. Und das alles bei einer heiter-gelösten, entspannten Stimmung unter... [mehr]

  • Mozartfest "Cosi fan tutte" in Bronnbach zu erleben

    Kindgerechter Opernbesuch

    Oper ist nicht jedermanns Sache. Und schon gar nichts für Kinder? Falsch gedacht, wie sich am Sonntagnachmittag eindrucksvoll zeigte. Wolfgang Amadeus Mozarts "Cosi fan tutte" löste im nahezu voll besetzten Josephsaal Begeisterungsstürme aus. Nicht nur bei den erwachsenen Besuchern. Sondern gerade auch bei den vielen Mädchen und Jungen im Publikum, an die sich... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Tag der offenen Imkerei am Samstag, 24. Juni

    Klosterbienen im Blick

    Der erste Bronnbacher Klosterhonig für dieses Jahr wurde bereits geschleudert. Bald kann dieser wieder im Klosterladen erworben werden. Für alle, die wissen wollen, wie der Honig entsteht, bietet die Imkerei Hammer aus Reicholzheim zum ersten Mal den "Tag der offenen Imkerei" im Kloster Bronnbach an. Am Samstag, 24. Juni, stellen Silvia Lehmeier und Marcel Hammer... [mehr]

  • 70 Jahre Freiwillige Feuerwehr Redner lobten große Motivation der Abteilung und die hervorragende Jugendarbeit

    Nachwuchs überzeugte bei Schauübung

    Die Freiwillige Feuerwehr Sachsenhausen feierte am Wochenende ihr 70-jähriges Bestehen. Ein Höhepunkt dabei war die Schauübung der Jugendfeuerwehr. Sachsenhausen. Das Fest begann am Samstag mit einem Beatabend mit der Band "Unplugged Project". In seiner Ansprache erinnerte Abteilungskommandant Dirk Gärtner an den 1. Mai 1947, als 22 Wehrmänner nach Auflösung... [mehr]

  • TV Wertheim Beim Internationalen Deutschen Turnfest mit dabei

    Stewardessen boten einen tollen Auftritt

    Das Internationale Deutsche Turnfest fand kürzlich in Berlin statt, und die Showtanzgruppe des TV Wertheims war mittendrin, statt nur dabei. Ein Teil der Gruppe verbrachte die ganze Woche dort, andere kamen mittwochs zur ersten gemeinsamen Aufführung. Inn dieser Woche war den Teilnehmerinnen im Alter von 21 bis 26 Jahren alles geboten - von Messeausstellungen und... [mehr]

  • Hitze Besondere Sorgfalt bei organischen Abfällen

    Tipps für die Biotonne im Sommer

    Sommerliche Temperaturen erfordern einen besonders sorgfältigen Umgang mit der Biotonne. Durch gute Brutbedingungen und ausreichend vorhandene Nahrungsgrundlage können im Sommer vermehrt Fliegenlarven (Maden) ausschlüpfen. Kommt es zu Faulprozessen in der Biotonne, entstehen oft üble Gerüche. Beides lässt sich nur mit ein wenig Vorarbeit eindämmen: Die... [mehr]

  • VHS-Filmreihe Abenteuerfilm ist heute und morgen zu sehen

    Wahre Geschichte eines Entdeckers

    In der VHS-Reihe wird in dieser Wochen einen hochkarätig besetzter Abenteuerfilm nach wahren Ereignissen gezeigt, in dem ein britischer Forscher in den 1920ern auf die Suche nach einer sagenumwobenen Stadt geht. Der Film "Die versunkene Stadt Z" ist am heutigen Dienstag um um 18 Uhr und am morgigen Mittwoch um 20.30 Uhr im Roxy-Kino zu sehen. Soldat Percival... [mehr]

  • Besonderes Ambiente Weinfest "Schöpple" findet vom 30. Juni bis 2. Juli auf dem Neuplatz statt

    Weinstadt Wertheim in aller Munde

    Die historische Altstadt am Neuplatz und dem Malerwinkel verwandelt sich vom 30. Juni bis 2. Juli wieder in ein kleines Weindorf. Wertheim. Ein Weinfest für jedermann, mit authentischen und regionalen Produkten - damit will das "Schöpple" bei den Gästen einmal mehr punkten. Bereits zum fünften Mal kommen Liebhaber ganz besonderer Tropfen in der Altstadt, im... [mehr]

Würzburg

  • Verwaltungsgericht Würzburg Frau mit eigenem Pkw und knapp 1000 Euro Rente klagte gegen Räumungsanordnung der Stadt

    Rentnerin muss Obdachlosenunterkunft verlassen

    Seit über fünf Jahren lebt eine Frau mit einer monatlichen Rente von knapp über 1000 Euro und eigenem Pkw in der Obdachlosen-Unterkunft einer Gemeinde am Stadtrand von Würzburg. Auf Drängen der Kommune, sich um eine andere Wohnung zu bemühen, reagierte die "Mieterin" bisher nicht oder nur mit dem Hinweis, dass sie auf dem freien Wohnungsmarkt keine zumutbare... [mehr]