Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 17. Juni 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Musikschule Hardheim nimmt wieder Anmeldungen entgegen "Ohrwürmer" und "Singstrolche" suchen neue Mitglieder

    Gesangs- und Instrumentalunterricht für alle Generationen

    Die Musikschule Hardheim nimmt ab sofort wieder Anmeldungen entgegen für ihr reichhaltiges Unterrichtsangebot in den verschiedensten Instrumentalklassen sowie für die neuen Kurse der Musikalischen Früherziehung. Im Einzelnen werden folgende Instrumentalfächer angeboten: Blechblasinstrumente (Trompete, Waldhorn, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Tuba),... [mehr]

  • Justizvollzugsanstalt Adelsheim Neue Wache ist fertig / Sanierung des Gebäudes A schreitet voran

    Trotz schwieriger Umstände im Zeitplan

    Von außen sah man der Justizvollzugsanstalt lange nicht an, dass drinnen die Sanierung läuft. Doch jetzt prägen Baufahrzeuge und Materialien das Bild auch vor den Toren. Adelsheim. Alte Gipsplatten, die Reste früherer Zwischenwände - Bauschutt aller Art stapelt sich vor dem Gebäude A der Justizvollzugsanstalt Adelsheim (JVA). Denn drinnen wird kräftig... [mehr]

Aktuelles

  • Ratgeber Staus, Stress, volle Rasthöfe und Hitze - Autofahrten in den Urlaub sind oft sehr anstrengend / Tipp: abends oder nachts fahren

    Essen in Maßen und viele Pausen

    Wer eine längere Reise mit dem Auto plant, sollte vorher nicht nur Reifendruck, Ölstand und Bremsbeläge kontrollieren, sondern sich auch selbst gut auf den Trip vorbereiten. Das fängt bereits bei der richtigen Mahlzeit an: "Generell sollte man nie mit leerem Magen losfahren", rät Alexander Ahrens vom Verkehrsclub Deutschland (VCD). "Ein normales Frühstück... [mehr]

  • Recht Außerhalb der EU gilt oft internationales Dokument

    Führerscheinfür die Fernreise

    In vielen Ländern sollten ausländische Autofahrer einen Internationalen Führerschein vorzeigen können, wenn sie zum Beispiel als Mietwagenfahrer in eine Polizeikontrolle geraten. Daran erinnert der ADAC. Wer zum Beispiel in den USA ohne Internationalen Führerschein mit dem Auto unterwegs ist, riskiert hohe Bußgelder. Die Rechtslage ist laut ADAC in vielen... [mehr]

  • Gebrauchtwagen Der Ford Kuga überzeugt TÜV und ADAC vor allem als junges Modell mit geringer Anfälligkeit

    Große Leuchte trotz Lichtproblemen

    Mit dem Kuga hat Ford einen Gegenspieler zu VWs Tiguan oder BMWs X3 im Programm. Eine gute Handhabung wird dem Kompakt-SUV nachgesagt bei zugleich nachgiebiger Federung - ein Kompromiss aus Handling und Komfort. Und wenn man sich nicht am unausgereiften Infotainment früherer Baujahre stört, dann ist der Wagen mit dem optionalen Allradantrieb auch ein guter... [mehr]

Aschaffenburg

  • Hocher Sachschaden

    Brand in einem Wohnhaus

    Bei einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus in der Beethovenstraße am Donnerstag um die Mittagszeit entstand hoher Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Brand wurde gegen 12 Uhr mitgeteilt. Beim Eintreffen der sofort alarmierten Einsatzkräfte schlug dichter Rauch aus einem Dachfenster. Das Feuer muss ausgebrochen sein, als die Wohnungsinhaber außer Haus... [mehr]

  • Bundespolizei Bei Arbeiten am Bahngleis nahe des Hauptbahnhofs entdeckt

    Granate sicher geborgen

    Bei Arbeiten an den Bahngleisen östlich des Hauptbahnhofs Aschaffenburg sind Bauarbeiter am Freitagmorgen auf eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen. Die betroffene Bahnstrecke musste vorübergehend gesperrt werden. Der Kampfmittelräumdienst barg um 13.30 Uhr ohne Zwischenfälle die Granate. Eine Gefahr ging von ihr nicht aus. Die Deutsche Bahn teilte... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Das Gedächtnis der Stadt

    Kunstgeschichte? Oft ernte ich nicht viel mehr als ein mitleidiges Lächeln, wenn ich von meinem Studium erzähle. Viele Menschen glauben anscheinend, Kunsthistoriker beschäftigen sich nur mit vielleicht ganz schönen, aber im Prinzip nutzlosen Gemälden. Aber: Kunst ist (fast) überall. Und wer weiß, worauf er achten muss, kann in seiner Umgebung lesen wie in... [mehr]

  • Leserbrief Im OB-Gespräch das Thema Windkraft vermisst

    Einzigartiger Lebensraum für Bauwillige

    Bad Mergentheimer Probleme: Redaktionsmitglied Sascha Bickel berichtete am 10. Juni von seinem Gespräch mit Oberbürgermeister Udo Glatthaar darüber. Der Bericht, mit Fotos untermalt informativ wie immer, wenn Herr Bickel schreibt. Leider war das Problem "Windkraftfreie Zone Bad Mergentheim" nicht Gegenstand des Gespräches. Dabei ist der Zeitpunkt hochaktuell -... [mehr]

  • Stadtteilbesuch Oberbürgermeister in Apfelbach / Interesse am Ausbau des Radweges

    Neubaugebiet soll sich schrittweise entwickeln

    Oberbürgermeister Udo Glatthaar hat den Stadtteil Apfelbach besucht. Dabei wurden eine Reihe von aktuellen Themen angesprochen. Auch Ortschaftsräte, interessierte Bürger und Bürgermeisterstellvertreter Andreas Lehr nahmen am Rundgang teil. Nach der Begrüßung durch Ortsvorsteher Hubert Scheidel ging die Tour am Rathaus los. Dort stellte Ortsvorsteher Scheidel... [mehr]

  • Wandelhalle Konzert mit "Café del Mundo" am 29. Juni

    Ode an die Daseinsfreude

    "Café del Mundo" gastiert am Donnerstag, 29. Juni um 19.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Mergentheim. "Dance of Joy" ist eine Ode an die pure Daseinsfreude, quicklebendig, frisch und funkelnd - komponiert und gespielt von zwei begnadeten Künstlern, die für pure Musik stehen. Jan Pascal und Alexander Kilian sind zusammen "Café del Mundo", das poetisch-virtuose... [mehr]

  • Kurgast-Ehrung Erika Heinrich kam 1961 erstmals in die Kurstadt

    Treuer Gast ausgezeichnet

    Im Hotel Alexa nahm Kurdirektorin Katrin Löbbecke kürzlich wieder eine Kurgastehrung vor. Erika Heinrich aus Bingen (81) war bereits zum 25. Mal in der Kurstadt. Das erste Mal kam Heinrich 1961 nach einer Gallenoperation nach Bad Mergentheim. Seit den 90er Jahren ist die Seniorin regelmäßig im Hotel Alexa zu Gast. Zu Beginn kam sie sogar zwei bis drei Mal im... [mehr]

  • Leserbrief Zur Situation in Funkengasse/Ochsengasse in Bad Mergentheim

    Verkehrsberuhigung bislang kaum bewusst

    Letze Woche wurde im Pressebericht über das CDU-Bürgergespräch auch die Parksituation in der "Funkengasse" angerissen. In der Tat, die Neugestaltung der Funkengasse ist ein Problemfeld, das allerdings auch die CDU-Fraktion mit zu verantworten hat. Autos parken wie es gerade passt und der Fußgänger quetscht sich, um nicht angefahren zu werden, auf dem schmalen... [mehr]

  • Bürgerforum "Stadtbild" Serie "Mergentheim und das Wasser (Folge 7)

    Vier Mühlen belebten das Stadtbild

    Mühlen umgab schon immer etwas Mystisches. In Mergentheim gab es deren vier. Bad Mergentheim. Von unserer technisierten, mittlerweile gar digitalisierten Arbeitswelt hat Rainer Maria Rilke einmal gesagt, sie sei "ein Tun ohne Bild". Die Mühle dagegen war im Kreislauf der Natur wie im Menschenleben sinnlich bildlich gegenwärtig und zugleich von sinnbildhafter... [mehr]

Boxberg

  • Waldseilgartengelände Jugend- und Kulturverein Lazy Bones öffnete wieder die beliebte Kinderspielstadt / Den über 50 Teilnehmern wurde drei Tage lang ein kunterbuntes Programm geboten

    "Lazy Town" begeisterte

    Auch in diesem Jahr bot der Jugend- und Kulturverein Lazy Bones, unterstützt durch die Stadt Boxberg, wieder die Kinderspielstadt "Lazy Town" am Waldseilgartengelände an. Drei Tage lang hatten über 50 Kinder die Möglichkeit, in naturorientierten Betrieben, ihren kreativen und handwerklichen Fähigkeiten freien Lauf zu lassen: Vom Juwelier, bei dem Armbänder und... [mehr]

  • Ermittlungen Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität war in Windischbuch im Einsatz

    Zugriff durch Sondereinsatzkommando

    Wer es vor Ort mitbekommen hat, der dürfte sichtlich überrascht gewesen sein: In Windischbuch erfolgte dieser Tage ein Zugriff durch ein hessisches Sondereinsatzkommando (SEK). Windischbuch. So schnell der Einsatz begonnen hatte, so rasch war er auch schon wieder vorbei: Das SEK war bereits am Donnerstag vergangener Woche im Auftrag der Generalstaatsanwaltschaft... [mehr]

Buchen

  • Sportfest beim SV Hettigenbeuern Programm an vier Tagen

    Fußball von der AH bis zur Jugend

    Der SV Hettigenbeuern veranstaltet von Freitag, 23., bis Montag, 26. Juni, sein Sportfest. Mit dem Finale des Kreispokals der C-Junioren beginnt das Fest am Freitag um 18 Uhr. Die Spielgemeinschaft Hainstadt/Hettigenbeuern/Walldürn spielt gegen die Spielgemeinschaft Buchen/Hettingen. Ab 20 Uhr findet das Neun-Meter-Schießen von nichtaktiven Straßenmannschaften und... [mehr]

  • "Kraichgau 5150" Olympische Distanz bei Deutschen Triathlonmeisterschaften absolviert

    Harry Schneider verpasst Podestplatz knapp

    Bei den Deutschen Triathlonmeisterschaften am Sonntag im Kraichgau hat Harry Schneider vom TSV Buchen auf der für ihn ungewohnten Olympischen Distanz in seiner Altersklasse (60 bis 64 Jahre) den vierten Platz belegt. Nach 1,5 Kilometern Schwimmen, 40 Kilometern Radfahren und zehn Kilometern Laufen musste er sich lediglich Bernd Albrecht (SV Nikar Heidelberg),... [mehr]

  • Deutsches Turnfest in Berlin Beeindruckende Ergebnisse für die Sportler des FC Viktoria / Tobias Schmelcher gehört zu den zehn besten Kunstturnern in Deutschland

    Hettinger überraschten die Konkurrenz

    Die Kunstturner und Faustballer des FC Viktoria Hettingen sammelten beim Deutschen Turnfest in Berlin viele Erfahrungen und überzeugten mit ihren Leistungen. Hettingen/Berlin. Für eine Woche waren die Kunstturner und Faustballer vom FC Viktoria Hettingen beim Deutschen Turnfest in Berlin. Dort erlebten die Teilnehmer eine spannende Woche mit zahlreichen sportlichen... [mehr]

  • Am Sonntag, 18. Juni

    Matinee im Eberstadter Schloss

    Die Musikkapelle Eberstadt veranstaltet eine Sommer-Matinee am Sonntag, 18. Juni, um 10 Uhr im Schlosshof. Beginn ist um 9.30 Uhr mit einem kleinen Sektempfang. Im Anschluss an die Matinee besteht die Möglichkeit am Mittagessen teilzunehmen. Um 14 Uhr werden die Jungmusiker ihr Können unter Beweis stellen. Bei Kaffee und Kuchen wird die ehemalige Realschulband mit... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Teilnehmerfeld der 3. Liga für die Saison 2017/18

    "Dino" Erfurt

    Das Teilnehmerfeld für die Saison 2017/2018 in der 3. Deutschen Fußball-Liga steht fest. Da dem TSV 1860 München die Lzenz verweigert wurde, nimmt der SC Paderborn nun den freien startplatz ein. Die Ostwestfalen hatten in der Abschlusstabelle 2016/2017 den 18. Platz in der 3. Liga belegt und rücken nun statutengemäß als bestplatzierter sportlicher Absteiger... [mehr]

  • Fußball Mit dem Deutsch-Griechen Simon Skarlatidis haben die Würzburger Kickers ihren achten Neuzugang unter Vertrag genommen

    "Flexibel und technisch versiert"

    Der FC Würzburger Kickers hat seine achte Neuverpflichtung für die kommende Saison 2017/18 unter Dach und Fach gebracht: Der 26 Jahre alte Simon Skarlatidis wechselt vom Zweitligisten FC Erzgebirge Aue an den Dallenberg und hat bei den Rothosen einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschrieben. Der 1,73 Meter große Mittelfeldspieler verbrachte seine... [mehr]

  • Fußball Telekom hat die Übertragungsrechte erhalten

    Drittligaspiele live im TV

    Fußballfans werden in der kommenden Saison noch mehr Spiele der 3. Liga live sehen können. Wie der Deutsche-Fußball Bund (DFB) nun bekannt gab, werden bereits an der Saison 2017/2018 sämtliche Spieler der 3. Liga live und in voller Länge zu sehen sein. So wird die Telekom die Drittligaspiele in Deutschland in ihrem Fernsehangebot "EntertainTV" zeigen. Auch über... [mehr]

Fechten

  • Fechten Große Freude bei der deutschen Equipe über die beiden ersten Einzelmedaillen bei der Europameisterschaft in Tiflis

    Max Hartung hat "sie alle rasiert"

    Die deutsche Fecht-Equipe hat am vierten Tag der Europameisterschaften in Tiflis gleich doppelt zugeschlagen. Säbelfechter Max Hartung sicherte sich in Tiflis Gold, Degenspezialistin Alexandra Ndolo erkämpfte Silber im Damendegen. Herrensäbel-Einzel Der 27-jährige Dormagener Säbelspezialist Max Hartung war in der georgischen Hauptstadt nicht zu stoppen. Nach... [mehr]

Fränky

  • Ein Code aus Buchstaben

    Bereits ein kleines Stück Fisch verrät sehr viel. In einer Probe, die so klein wie der Kopf einer Stecknadel ist, sind tausende Zellen enthalten. In diesen Zellen ist die Erbinformation gespeichert. Man nennt sie auch DNA. Diese befindet sich im Zellkern. Damit Wissenschaftler sie lesen können, gewinnen sie zuerst die Erbinformation aus dem Zellkern. Das geschieht... [mehr]

  • "Kosmo & Klax" Im neuen Band "Freundschaftsgeschichten" erleben die beiden neue Abenteuer

    FN verlosen Bücher und CDs

    In den "Jahreszeitengeschichten" und den "Gute-Nacht-Geschichten" haben Kosmo & Klax bereits die Herzen der Kinder erobert. Im neuen Band "Freundschaftsgeschichten" (Mixtvision Verlag München, ca. 77 Minuten, 9,90 Euro) erleben sie - gemeinsam mit ihren Freunden, dem langohrigen Angsthasen Herr Mümmelmann, der pfiffigen Lili Graumaus, der eleganten Frau Gans, dem... [mehr]

Freudenberg

  • Städtebauförderung Bürgerinformation am 28. Juni

    Lebensqualität weiterentwickeln

    Gemeinderat und Stadtverwaltung wollen die Lebensqualität in Freudenberg erhalten und weiterentwickeln. Eine zentrale Rolle spielen dabei die Programme der Städtebauförderung. Die Stadt Freudenberg hat in den vergangenen Jahren mit Hilfe der Städtebauförderung umfassende städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen in der Altstadt durchgeführt und möchte in den... [mehr]

Fussball

  • Fußball Relegationsspiel zur Bezirksliga Hohenlohe wurde vor der Rekordkulisse von 1600 Zuschauern in Gammesfeld erst im Elfmeterschießen entschieden

    Das Quäntchen Glück war auf Neuensteiner Seite

    TSV Neuenstein - SV Westgartshausen 0:0 n. V. , 5:4 nach Elfmeterschießen Tore im Elfmeterschießen: 1:0 Sebastian Herrmann, 1:1 Andreas klein, 1:2 Philipp Klein, 2:2 Michael Gross, 3:2 Adrian Kraka, 3:3 Bernd Brenner, 4:3 Lucas Sanwald, 4:4 Thomas Brenner, 5:4 Deniz Sahin. Zuschauer: 1600 (in Gammesfeld). Schiedsrichter: Sebastian Schühl (FC Igersheim). Gelb-rote... [mehr]

Hardheim

  • Margarete Rechnitzer erinnert sich Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie in der Holzgasse in Hardheim / Fast kein Spielzeug, aber dennoch keine Langeweile

    "Wir Kinder spielten auf der Straße"

    Die meisten Menschen denken gerne an ihre Kindheit und Jugendzeit zurück. So auch die heute 76-jährige Hardheimerin Margarete Rechnitzer. 1941 zog sie mit ihrer Familie in das leerstehende Anwesen in der Holzgasse 6 ("Haus Israel"). Schnell gab es Kontakt zu den Nachbarkindern: "In den vierzehn Häusern der Holzgasse lebten durchschnittlich drei Kinder pro... [mehr]

  • Kinomobil kommt am 5. Juli nach Hardheim Probelauf, um die Resonanz zu testen / Zwei Filme

    Bald wieder Kinovorführung

    Das Kinomobil Baden-Württemberg ist ein seit 1986 bestehender gemeinnütziger Verein, der sich die Verbreitung und Stärkung von Filmkultur in kinolosen Regionen zum Ziel gesetzt hat. In Kooperation mit Städten und Gemeinden organisiert und betreut der Verein Filmvorführungen in kinolosen Orten in ganz Baden-Württemberg. Derzeit gastiert Kinomobil-BW mit... [mehr]

  • Orgelkonzert in Hardheim

    Musikalischer Trialog

    Der Freundeskreis Erftaldomorgel bietet am Sonntag, 18. Juni, um 18 Uhr in der Hardheimer Pfarrkirche ein Konzert mit dem Titel "Über Grenzen hinweg - Weltreligionen im musikalischen Trialog: Kirche, Synagoge und Moschee" für Orgel, Klarinette, türkische Laute und Gesang statt. Zu hören sind an diesem Abend die unterschiedlichen Klangfarben und Rhythmen, welche... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Hällisch-Fränkisches Museum Werke von Heinrich Brummack in der "Lebenszeit-Kunstkammer"

    Ein goldener Hase für seine Asche

    Neue Ausstellung im "Wintergarten" des Hällisch-Fränkischen Museums Hall: "Lebenszeit-Kunstkammer" lautet die Schau mit Werken von Heinrich Brummack vom 24. Juni bis 23. September. Eröffnung ist am Freitag, 23. Juni um 17 Uhr. Der in Schwäbisch Hall lebende Bildhauer wurde 1936 in Treuhofen geboren. Er studierte er Bildhauerei. 1987 nahm er an der documenta 8 in... [mehr]

  • Verkehrsbauprojekte Gemeinde Wallhausen "in der Zwickmühle" / Keine Hoffnung auf eine Umgehungsstraße / Umleitungen weiträumig

    Eine Vollsperrung ist zwingend nötig

    Bauprojekte an der B 290 in Wallhausen führen ab Mitte August für rund dreieinhalb Monate zu erheblichen Behinderungen rund um die Gemeinde. Wallhausen. Kaum ist die Sperrung der Bundesstraße 290 am Schuckhof zwischen Rot am See und Blaufelden wieder aufgehoben, schon steht das nächste längerfristige Bauprojekt an der Kaiserstraße ins Land. Voraussichtlich vom... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen Kurzfristige Umbesetzung

    Germeroth als Pickering

    Für die Inszenierung von "My Fair Lady" (Premiere am 29. Juni) bei den Frankenfestspielen Röttingen hat die Besetzung des "Oberst Pickering" aus gesundheitlichen Gründen gewechselt. Die zunächst mit Hansjörg Hack besetzte Rolle übernimmt nun Rolf Germeroth, der die Rolle erst kürzlich am Nationaltheater Mannheim gespielt hatte. Rolf Germeroth ist Knut Weber,... [mehr]

  • Hohenloher Volksfest

    Horst Seehofer beim Polit-Auftakt

    Der CDU-Stadtverband Crailsheim hat für den politischen Volksfestauftakt im September einen dicken Fisch an Land gezogen: Der bierzelterprobte bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer kommt nach Crailsheim. Er spricht am Donnerstag, 14. September, um 18 Uhr im Engel-Zelt. Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Klaus-Jürgen Mümmler freut sich über den Coup: "Ein... [mehr]

  • Haller Anlagencafé

    Minifestival mit drei Bands

    Drei Live-Bands am Freitag vor dem Haller Sommernachtsfest, ein Freiluft-Tanzcafé am Sommernachtsfest selbst: Mit diesem Programm wartet das Schwäbisch Haller Anlagencafé am letzten August-Wochenende auf. Bei der fünften Auflage des Open Airs am Freitag, 25. August, einem kleinen Jubiläum also, sind "Rainer von Vielen", "John Blek & the Rats" und "Chaplin" zu... [mehr]

  • Alter Bauhof Bad Windsheim "Abend der Gaukler" am Samstag, 15. Juli

    Zwischen Genie und Scheitern

    Zusammen mit seiner Frau Brigitte hatte Karlo Reichel den "Altheimer Zauberkeller" im Laufe der Jahrzehnte zu einer Top-Adresse in der Region für Varieté, Zauberei und Jazz gemacht. Als "Mosche Karlo, dem einzigen, letzten und deshalb größten maghrebinischen Zauberkünstler wo gibt überhaupt auf der ganzen Welt" steht er noch immer selbst auf der Bühne und... [mehr]

Höpfingen

  • Flug nach Chicago Internationales Treffen von Lions Clubs International

    Höpfinger Musiker gehen wieder auf große Konzertreise

    "Ein Lied zieht hinaus in die Welt" heißt es im bekannten Schlager von Jürgen Marcus. Dass Noten und Takte in der Tat Menschen über Grenzen hinweg verbinden können, erfahren die Musiker des Musikvereins Höpfingen in wenigen Wochen auf besondere Weise: Eine fünftägige Konzertreise führt sie nach Chicago. Vorab unterhielten sich die Fränkischen Nachrichten mit... [mehr]

Igersheim

  • Frankenhallenfest Harthäuser Musikanten mit Traditionsveranstaltung am 14. und 16. bis 18. Juni

    Mit Almrock und Hüttengaudi

    Die Harthäuser Musikanten feiern in diesem Jahr am 14. und vom 16. bis 18. Juni ihr 50. Frankenhallenfest in Reckerstal bei Igersheim. Einen gelungenen Festauftakt bildete am Mittwoch die Rocknacht mit der Band Rock'f Off. Die Gruppe ist im süddeutschen Raum seit Jahren ein fester Begriff für brillante Livemusic. Gespielt werden Klassiker der Rockgeschichte aus... [mehr]

Königheim

  • FC Gissigheim

    Bericht der Jugendabteilung

    In der Jahreshauptversammlung des FC Gissigheim informierte Jugendleiter Tobias Odenwald über die Situation der Jugendabteilung und hatte dazu eine kleine Power-Point-Präsentation vorbereitet. Zunächst stellte er die einzelnen Jugendfußballmannschaften, die teilweise in Spielvereinigungen mit Königheim und anderen Vereinen spielen, und deren Trainer und Betreuer... [mehr]

  • FC Gissigheim In Jahreshauptversammlung auf das Vereinsjahr zurückgeblickt / Langjährige Mitglieder geehrt

    Breites sportliches Angebot spricht viele an

    Ein Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr, Ehrungen und Abteilungsberichte standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des FC Gissigheim, die kürzlich im Gasthaus "Engel" stattfand. Vorsitzender Erich Zimmermann eröffnete die Sitzung mit einer kurzen Begrüßung. Nach dem Totengedenken verlas Schriftführer Philipp Zimmermann das Protokoll der... [mehr]

  • Villa Kunterbunt Königheim

    Erkundungstour in der Maschinenfabrik

    Auf Einladung von Dietmar Thoma besuchten die Vorschulkinder der Villa Kunterbunt Königheim die Maschinenfabrik Eirich in Hardheim. Als ausgezeichnetes "Haus der kleinen Forscher" liegt es dem Kitateam am Herzen, den Kindern schon früh Begegnungen und Erfahrungen im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich zu ermöglichen. Im Besucherraum der Firma Eirich... [mehr]

  • Mehrgenerationenspielplatz Königheim Arbeiten auf dem Gelände laufen seit Montag / Förderverein veranstaltet wieder "Weinblütenlotterie"

    Große Freude über den Baubeginn

    Der Förderverein Mehrgenerationenspielplatz Königheim hat am Montag gemeinsam mit der Firma Uihlein mit dem Bau des Mehrgenerationenspielplatzes begonnen. Königheim. Nach dem Spatenstich am 1. Mai (die FN berichteten) mussten noch diverse bauliche und technische Eckdaten geklärt und der entsprechende bauliche Ablauf festgezurrt werden. "Für den Vorstand und die... [mehr]

  • Gläserne Produktion Familie Stang öffnet am Sonntag, 25. Juni, ihren landwirtschaftlichen Betrieb / Besichtigung und Programm

    Produktiver arbeiten im neuen Milchviehstall

    Gläserne Produktion: Unter diesem Motto öffnet die Familie Stang am 25. Juni ihren landwirtschaftlichen Betrieb in Gissigheim. Gissigheim. Familie Stang lädt am Sonntag, 25. Juni, von 10.30 bis 18 Uhr in die Badholzsiedlung 1 und 3 zur Besichtigung des Milchviehstalls und der Biogasanlage ein. Die mehrhäusige Anlage ist seit März 2016 in Betrieb. Zwei... [mehr]

Külsheim

  • Verbandsentscheid Külsheimer Kinder bei Tischtennis-mini-Meisterschaften erfolgreich

    Nachwuchs hatte viel Spaß

    Beim Verbandsentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaften gingen kürzlich in Östringen-Odenheim die besten Tischtennis-Kinder des Wettbewerbs aus ganz Nordbaden mit großer Freude an den Start. Mit dabei und erfolgreich waren auch Mädchen und Jungen der Külsheimer Pater-Alois-Grimm-Schule sowie der Tischtennis-Anfängergruppe des FC Külsheim. Wie es im... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Bilanz gezogen Die Netzwerkarbeit MuD Tierschutz gibt es seit zwei Jahren

    "Neuer Blick auf die Tiere"

    Wie setzt man Forschungsergebnisse über Tierwohl in die Praxis um? Was sind Gründe für das Schwanzbeißen bei Schweinen sowie das Federpicken bei Hühnern? Und was hilft dagegen? Mit diesen und weiteren Fragen setzen sich die Demonstrationsbetriebe Tierschutz auseinander. Nach bisher zwei Jahren Projektlaufzeit zogen die Landwirte Zwischenbilanz: Es wurde viel... [mehr]

  • Kooperationen der Molkerei Hohenlohe Edeka Südwest und Netto beteiligen sich an Mehrwertprogrammen und unterstützen damit die heimische Landwirtschaft / Geld wird zu 100 Prozent weitergegeben

    Millionen-Nachzahlung, die Nachhaltigkeit fördert

    Milchbauer werden ist nicht schwer - es zu bleiben hingegen sehr: Jahrelang lag eine ganze Teilbranche der deutschen Landwirtschaft am Boden. Der Milchpreis bewegte sich permanent im Keller, gut 20 Cent pro Liter waren für viele Bauern eine Summe, zu der ein kostendeckendes Arbeiten überhaupt nicht möglich war. Erst in der jüngsten Vergangenheit hat sich die Lage... [mehr]

  • Bäume Deren Pflanzung kann zahlreiche Gründe haben

    Wachsende Denkmäler

    Es gibt Tage im Leben, an denen verändert sich scheinbar die ganze Welt. Tage mit wunderbaren, einmaligen Ereignissen, wie die Hochzeit mit der großen Liebe, die Geburt der eigenen Kinder oder der besondere Geburtstag eines einzigartigen Menschen. In solchen Augenblicken fühlt sich von jetzt auf gleich das ganze Leben verändert an und man hat das Bedürfnis, dies... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kultur Laudaer Verein spielt vom 8. bis 15. Juli in der Pfarrscheune die Komödie "Der Diener zweier Herren" von Carlo Goldoni / Italienische Köstlichkeiten

    Sommertheater in reizvoller Atmosphäre

    Das Sommertheater Lauda ist zurück. Diesmal spielt es an fünf Abenden die Komödie "Der Diener zweier Herren". Lauda. Seit Anfang März laufen die Proben. Dreimal pro Woche treffen sich die Laienschauspieler des Vereins Sommertheater Lauda in der Pfarrscheune, um die Komödie "Der Diener zweier Herren" von Carlo Goldoni einzustudieren. Eine Mammutaufgabe, nicht nur... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief "Zur Rolle der Geografie im Klimastreit" (FN 3. Juni)

    "Die Befunde sind eindeutig"

    Herr Dr. Bühn, Sie haben recht, die Geografie ist im Klimastreit. Ich bin mit Klimaforschern der Geografie, Glaziologie, Solarphysik in Kontakt, die meine Skepsis gegenüber dem menschengemachten Klimawandel teilen, wie Professor Patzelt, Uni Innsbruck. Die Geografie als exakte Wissenschaft weiß (zum Beispiel Handbuch Wissenschaft und Bildung 1960, Seite 381), dass... [mehr]

  • Leserbrief Zum Klimawandel

    "Über 100 PS sollten verboten werden"

    Das Thema Klimawandel und CO2-Ausstoß ist zurzeit in aller Munde. Aber hat in dieser Zeit des Klimawandels schon einmal jemand nachgedacht, dass die PS-Zahlen inzwischen fasst die Zahl 200 erreichen? Je höher die PS-Zahl, desto mehr kommt auch hinten heraus! Wir sind ein Land der Autoindustrie, demnach auch ein Land des Wohlstandes - aber da spricht man nicht... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis DJK Unterbalbach nur noch mit drei Teams

    Zwei Mal Tabellenführer

    Die Tennisabteilung der DJK Unterbalbach geht nur noch mit drei Mannschaften in die Saison, da die Damen 40 abgemeldet wurden. Die Herren nehmen nach Siegen gegen Beckstein (5:4), Krautheim (7:2) und Werbach (6:3) die Tabellenführung in der 2. Bezirksklasse ein.Vierer-TeamDie Herren 55 haben die Sechser-Mannschaft aufgelöst und starteten nun als Vierer-Team in die... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Tourismus Ausflüge in der Region lassen sich durch die Kombinationen aus Bahn- und Radtouren ideal gestalten / Vergünstigte Tarife unterstützen Freizeitspaß

    "Ansommern" mit Rad und Bahn im Lieblichen Taubertal

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" ist von Rothenburg ob der Tauber bis nach Freudenberg am Main durch Radwege und begleitende Bahnlinien exzellent erschlossen. So lassen sich Ausflüge mit dem Fahrrad durch die Kombination von Bahn- und Radfahren wunderbar gestalten. Beim Tourismusverband "Liebliches Taubertal" können hierzu Vorschläge angefordert werden.... [mehr]

Mosbach

  • Besondere Aktion am Sonntag

    B 27 gehört den Fahrradfahrern

    Bei "Natürlich mobil - AOK-Radsonntag" können Radfahrer, Skater oder Wanderer morgen, Sonntag, die herrliche Neckartalstrecke zwischen 8 und 18 Uhr autofrei genießen. In den vergangenen Jahren bewegten sich bis zu 50 000 begeisterter Menschen für den Aktionstag. Veranstalter sind der Neckar-Odenwald-Kreis, die Stadt Mosbach, Stadt- und Landkreis Heilbronn und die... [mehr]

  • Werkstatt Billigheim

    BAG Franken gibt Technikgeschäft ab

    Die ZG Raiffeisen-Gruppe übernimmt zum 1. Januar 2018 das Technikgeschäft der BAG Franken. Die Aufsichtsräte beider Unternehmen haben dem Vorhaben zugestimmt. Die Mitarbeiter am Standort Billigheim werden von der ZG Raiffeisen Technik-Gruppe weiterbeschäftigt. Geplant sind zudem Modernisierungsarbeiten an der vorhandenen Infrastruktur. "Der Standort liegt in... [mehr]

  • Dreharbeiten in Mosbach Regisseur Yilmaz Arslan wählte die Johannes-Diakonie für seinen neuen Film aus / SWR und Arte als Koproduktionspartner

    Dem Charme des Odenwalds erlegen

    Mit einer rund fünfzigköpfigen Filmcrew wurde in den vergangenen beiden Wochen ein Film an der Johannes-Diakonie Mosbach gedreht. Mosbach. Die Filmeinstellungen, wie Ingrid Bergmann Hunphrey Bogart küsst und Greta Garbos traurige Augen den Betrachter geradewegs anblicken, sind legendär. Diese Szenen zieren den Truck mit Berliner Kennzeichen auf dem Gelände der... [mehr]

  • Überfall in Mosbach Junge Frau auf Grundstück gezerrt

    Energische Gegenwehr ermöglicht die Flucht

    Eine junge Frau ist am Donnerstag gegen 16 Uhr in Mosbach auf dem Radweg zwischen der Straße "Am Eisweiher" und der L 525, welche nach Limbach führt, Opfer einer Straftat geworden. Die Frau war alleine als Fußgängerin in Richtung Mosbach unterwegs, als sie kurz vor dem Gewerbegebiet von einem Mann überfallartig in ein schlecht einsehbares Wiesengrundstück... [mehr]

  • Vom Hörrohr zum Hightec-Chip

    Sonderausstellung "Ganz Ohr" startet

    "Ganz Ohr - Vom Hörrohr zum Hightech-Chip" - so lautet der Titel der zweiten Sonderausstellung des Stadtmuseums Mosbach in diesem Jahr. Vom 22. Juni bis zum 13. August erwartet die Besucher immer mittwochs und sonntags jeweils von 15 bis 18 Uhr im Sonderausstellungsraum Haus Becker eine originelle Reise durch die Geschichte der Hörgeräte. Ausstellungsmacher ist... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Besuch in Berlin Viertägige Reise von Bürgern auf Einladung von MdB Margaret Horb

    Deutsche Geschichte im Blick

    Rund 50 Bürger aus dem Neckar-Odenwald-Kreis und dem nördlichen Baden-Württemberg besuchten auf Einladung der nordbadischen CDU-Bundestagsabgeordneten Margaret Horb Berlin. Das umfangreiche Programm der viertägigen Reise beinhaltete unter anderem eine Besichtigung des Deutschen Bundestages, bei der die Besucher eine Plenarsitzung live erleben konnten. Beim... [mehr]

  • Die Glut des Glaubens

    Löscht den Geist nicht aus! Dieses Pauluswort (1 Thess 5,19) dürfen wir nach der Feier des Pfingstfestes hören und einander zurufen. Das Feuer soll weiter brennen. Lagerfeuer und Grillfeuer müssen jeweils vorsorglich gelöscht werden. Die Glut in der Asche soll nicht unbeaufsichtigt weiterglühen. Doch das Pfingstfeuer soll nicht ausgehen. In diesen Tagen habe... [mehr]

Neue Modelle

  • Neuvorstellung Aircross kommt auf Opel-Plattform

    Citroën C3 fürs Gelände

    Jetzt ist auch Citroën dem SUV verfallen. Nur wenige Wochen nach der Publikumspremiere des C5 Aircross zeigt der französische Hersteller unter dem Kürzel C3 Aircross bereits seinen zweiten selbst entwickelten Geländewagen. Und während der aufgebockte C5 erst Ende 2018 an den Start geht, kann man seinen kleinen Bruder bereits im zweiten Halbjahr 2017 kaufen. Der... [mehr]

  • Fahrrad-Diebstahl Zwar ist die Gesamtzahl der registrierten Fälle leicht rückläufig, dafür ist die Entschädigung durch die Versicherer deutlich gestiegen

    Schadenssumme auf Rekordniveau

    Obwohl die Zahl der Fahrrad-Diebstähle 2016 um 3000 auf 332 000 Fälle zurückgegangen ist, hat die Schadenssumme einen Rekordstand erreicht. 120 Millionen Euro - zehn Millionen mehr als im Jahr zuvor - mussten die deutschen Versicherer für die rund 200 000 versicherten Fahrräder aufwenden. Die Erklärung: Noch vor knapp zwei Jahrzehnten lag die... [mehr]

Niederstetten

  • Kunstturnen Die erste Herrenmannschaft der KTV Hohenlohe steigt heute mit einem Auswärtswettkampf in die neue Drittliga-Saison ein

    Das gute Vorjahresergebnis dient als Ansporn

    Für das Dritt-Bundesliga-Team der Kunstturnvereinigung (KTV) Hohenlohe fällt am heutigen Samstag der Startschuss für die Saison 2017. In ihrem ersten auswärtigen Wettkampf trifft die Mannschaft rund um Teamchef Philipp Schmidt und Trainer Peter Onisk auf die KTV Fulda. Im letzten Jahr erreichte Hohenlohe den hervorragenden dritten Platz in der Nordstaffel der 3.... [mehr]

  • Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg Atmosphärische Inszenierung des Niederstettener Tempele-Ensembles überzeugt die Expertenjury

    Staatspreis für "Sommernachtstraum"

    Der Landesamateurtheaterpreis geht an Ensembles aus Stuttgart, Mannheim, Friedrichshafen - und Niederstetten. Der "Sommernachtstraum" ist zum Freilichtstück des Jahres gewählt worden. Niederstetten. Kunststaatssekretärin Petra Olschowski wies darauf hin, dass der "Preis Impulse für die Amateurtheaterszene in Baden-Württemberg setzt" - alle Preisträger haben... [mehr]

  • Vollmondserenade Nach stimmungsvollem Konzert ging es hinaus in die Natur

    Zuhörer in den Bann gezogen

    Das Hauskonzert auf dem Bauernhof von Dr. Meixner in Niederstetten-Adolzhausen gab die perfekte Kulisse für eine "Vollmondserenade" ab. Musik-und Naturliebhaber aus allen Himmelsrichtungen trafen sich am Vollmondsamstag, 10. Juni, um die Kombination Mond, Musik und Natur in einer romantischen Nacht zu genießen. In einem musikalischen und literarischen Streifzug zum... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum von 17. bis 19. Juni. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 17. bis 19. Juni: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 17. bis 19. Juni. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. KVBW-Notfallpraxis Wertheim: für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung: Samstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 17. bis 19. Juni: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Osterburken

  • Obst- und Gartenbauverein Informativer Sträucherschnittkurs

    Frühblüher jetzt angehen

    Der Obst- und Gartenbauverein -Natur und Umwelt- Osterburken führte auf dem Anwesen von Mitglied Anette Obrecht einen Ziersträucherschnittkurs durch. Fast 40 Interessierte waren dabei und namen wertvolle Tipps von den Fachwarten Josef Püchner und Norbert Rippberger aus Mudau mit nach Hause, welche diesen Kurs leiteten. Eingangs wurde erläutert, warum überhaupt... [mehr]

  • Ortschaftsrat Bofsheim Ortsbildprägende Scheune darf abgerissen werden / "Stadtgarten" in Augenschein genommen

    Neugestaltung kommt bei den Bürgern gut an

    Vor allem mit einem Bauvorhaben im alten Ortskern beschäftigte sich der Ortschaftsrat in seiner jüngsten, gut besuchten Sitzung. Daneben gab es Berichte über geplante und laufende Maßnahmen.Neubau hat VorrangUm ein Wohngebäude neben einem bereits vorhandenen Haus bauen zu können, beabsichtigt eine Antragstellerin den Abriss, beziehungsweise den Umbau von zwei... [mehr]

Reise

  • Kroatien Tourismushochburg Funtana

    Türkisblaues Wasser und viele Buchten

    Von Mai bis Oktober verwandelt sich Funtana an der kroatischen Küste in die "kleinste Tourismushochburg an der Adria". Einer der schönsten Küstenabschnitte Istriens mit türkisblauem Wasser, vorgelagerten Inseln und unzähligen kleinen Buchten ist dafür verantwortlich. Die großen Städte Rovinj, Porec und Pula an der Küste Istriens kennen alle... [mehr]

  • Reise in die Donaumetropole Imperiale Vergangenheit wird beim Spaziergang lebendig / Walzer in einer Stunde lernen / Entspannen im "Altstadt Vienna"

    Wien im Dreivierteltakt erobern

    Wien ist eine Reise wert: Überwältigende Geschichte auf der einen Seite, Musik, Walzer und junge Szene auf der anderen. Diese einzigartige Kombination macht die österreichische Hauptstadt aus. Mit knapp 15 Millionen Übernachtungen platzierte sich die Walzermetropole im vergangenen Jahr erfolgreich auf dem touristischen Weltmarkt und übertraf den bisherigen... [mehr]

  • Schwedisches Naturhotel Die Wiederentdeckung der Langsamkeit

    Zum Glücklichsein braucht es nicht viel

    Gestresste Städter, die genug vom Straßenlärm haben, finden in den schwedischen Naturhotels einen friedlichen Rückzugsort. Statt Autos hören sie Vögel, zum Glück braucht es nicht viel. Das Nyrups Naturhotel besteht aus großen Zelten, die mitten im schonischen Wald aufgestellt sind. Die sogenannten Jurten bewohnen eigentlich Nomaden in der Mongolei. Strom?... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Polizeibericht Lkw erfasst Radfahrerin

    61-Jährige wird tödlich verletzt

    Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Straße An der Lache ist am Mittwochnachmittag eine Fahrradfahrerin tödlich verletzt worden. Ein Lastwagen hatte sie erfasst. Nach ersten Erkenntnissen zum Unfallhergang befuhren der 31-jährige Lkw-Fahrer und die Fahrradfahrerin gegen 16.15 Uhr die Straße An der Lache. Auf Höhe der Einmündung in die Goldbacher Straße... [mehr]

Seckach

  • 31. Seckacher Straßenfest Gefeiert wird dieses Jahr in Großeicholzheim / Zweitägige Gewerbeschau bereits ab 24. Juni

    Alte Marktrechte sollten bleiben

    Das 31. Seckacher Straßenfest findet in diesem Jahr im Ortsteil Großeicholzheim am Sonntag, 25. Juni, ab 11 Uhr rund um das Wasserschloss statt, und das Programm verspricht viel Kurzweil.500-jährige TraditionAußerdem nutzen die Großeicholzheimer "die Gunst der Stunde", um im Rahmen von 500 Jahre Marktrecht eine zweitägige Gewerbeschau anzugliedern. Diese... [mehr]

Sport

  • Schießen Badisches Sportpistolen-Turnier

    Limbach bleibt vorne

    Mit dem 4. Wertungskampf eröffneten die badischen Sportpistolenschützen ihre Turnier-Rückrunde. In der Verbandsklasse Ost bezwang der SV Limbach den KKS Stein am Kocher mit 1656:1603 Ringen, während die SG Buchen mit 1571:1651 Ringen gegen die SG Wertheim verlor. Hier war Michael Staudt vom SV Limbach mit 574 Ringen Einzelbester. Den "Halbzeitsieg" sicherte sich... [mehr]

  • Schießen Badische Kleinkaliber-Sportgewehrrunde

    Marbach in der Verfolgung

    In der badischen Kleinkaliber-Sportgewehrrunde besiegte in der Verbandsklasse Ost der KKS Hüffenhardt den SV Limbach mit 1680:1600. Der KKS Stein am Kocher verlor gegen den TSV Marbach mit 1620:1670. Im "Einzel" dominierte einmal mehr Melanie Ebend vom KKS Hüffenhardt mit 563 Ringen. Tabellenführer KKS Hüffenhardt hat sein Gesamtergebnis auf nun 6736 Ringe... [mehr]

  • American Football Unicorns empfangen starken Aufsteiger

    Nun kommen die dicken Brocken

    "Das wird unsere bislang schwierigste Aufgabe in diesem Jahr", sagt Halls Head Coach Jordan Neuman. Er erwartet mit seinem Team am Samstag um 17 Uhr in der American-Football-Bundesliga den Aufsteiger aus Ingolstadt im heimischen Optima-Sportpark.Kometenhafter AufstiegZum ersten Mal in der 34-jährigen Geschichte der Schwäbisch Hall Unicorns treffen die Haller dabei... [mehr]

  • Leichtathletik Sophie Stumpf und Annette Lehr bei den Deutschen Meisterschaften dabei

    Qualifikationen geschafft

    Zwischenstation auf dem Weg zu den Deutschen Meisterschaften waren für ein Leichathletik-Trio vom 1. FC Igersheim, die Wettkämpfe in Metzingen und Bönnigheim. Bei Sophie Stumpf lief alles von Beginn nach Plan. Bei beiden Veranstaltungen gelangen ihr in der Klasse U18 mit der Kugel gute Serien.. In Metzingen musste sie sich knapp geschlagen mit einer Weite von... [mehr]

Szene

  • FN-Interview Der Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar", Alphonso, gastiert am 23. Juni mit seinen Kollegen in Würzburg

    "Ich wurde mit Liebe und Zärtlichkeit überschüttet"

    Deutschland hat einen neuen Superstar: Alphonso Williams, 54. Der Publikumsliebling der 14. Staffel der RTL-Castingshow ist nun mit seinen DSDS-Kollegen auf Tournee durch Deutschland. Vor seinem Gastspiel in Würzburg gab er den FN ein Interview - darin ging es um Dankbarkeit, um seine Liebe zu Deutschland und um seinen tiefen Glauben. Alphonso, wo stecken Sie denn... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Land und Leute Der syrische Flüchtling Mohammad Al Najjar lebt und arbeitet seit zwei Jahren in Tauberbischofsheim / Bewegende Geschichte

    "Aufgeben gibt es für mich nicht"

    Mehr als eine Million Menschen versuchten 2015 unter lebensgefährlichen Umständen, über das Mittelmeer in die EU zu gelangen. Einer dieser Flüchtlinge lebt und arbeitet in der Kreisstadt. Tauberbischofsheim. Mohammad Al Najjar ist 19 Jahre alt und stammt aus Syrien. Vor zwei Jahren flüchtete er gemeinsam mit seinem Bruder und macht inzwischen im ersten Lehrjahr... [mehr]

  • Richard-Trunk-Musikschule Anmeldung bis 14. Juli

    "Es ist nie zu spät für ein Instrument"

    "Es ist nie zu spät, ein Instrument zu erlernen", unterstreicht Musikschulleiter Johannes Wienand. Bis zum 14. Juli können sich Musikbegeisterte und solche, die es noch werden wollen, an der Richard-Trunk-Musikschule anmelden. Unter dem Motto "Lebenslanges Lernen" steht die Musikschule allen Altersklassen offen. Der Weg zur Musik beginnt in Tauberbischofsheim... [mehr]

  • Kirchenmusikalische Soiree Der frühere Bezirkskantor Thomas Drescher gibt mit ehemaligen Schülern heute ein Konzert in Dittigheim

    "Es wird eine bunte musikalische Mischung geben"

    Thomas Drescher, Diözesanmusikkirchendirektor des Bistums Mainz und von 1983 bis 1991 Bezirkskantor Odenwald-Tauber sowie Kirchenmusiker an St. Martin, gestaltet mit seinen ehemaligen C-Schülern am heutigen Samstag ab 18 Uhr in der St. Vitus Kirche Dittigheim einen Gottesdienst und eine Soiree mit. Im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten informiert Drescher... [mehr]

  • "Weinfest am Schloss" Zweite Auflage findet am 9. und 10. September in Tauberbischofsheim statt

    Genießen in schöner Kulisse

    Zum zweiten Mal findet am 9. und 10. September in der Kreisstadt das "Weinfest am Schloss" statt. Tauberbischofsheim. Es ist wieder so weit: Das Team um Claudia Wölpper-Murphy, Alexander Ley, Maria Hofmann und Udo Engelhard krempelt die Ärmel hoch und verleiht dem Schlossplatz in Tauberbischofsheim am 9. und 10. September ein Ambiente, das zu Weingenuss,... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Lenkräder und Navis gestohlen

    Gleich drei Mal schlugen Unbekannte, die es auf Lenkräder und Navigationssysteme aus Fahrzeugen der Marke BMW abgesehen hatten, in den vergangenen Tagen in Tauberbischofsheim zu. Zwischen Mittwochabend und Donnerstag suchten der oder die Täter je ein Fahrzeug in der Kachelstraße, in der Schillerstaße und Am Kirschengarten heim. In einem Fall wurde nur das... [mehr]

  • Beim Altstadtfest

    Traditioneller Kinderflohmarkt

    Am Altstadtfest-Wochenende vom 7. bis 9. Juli findet wieder der Kinderflohmarkt statt. Interessierte sind willkommen zum Bummeln, Schauen und im besten Fall auch Feilschen. In diesem Jahr können sich die jungen Händler in der Altstadt rund um das Fest platzieren. Sie bieten ausgedientes Spielzeug, Kuscheltiere, Bücher und Kinderkleidung bis nachmittags zum Verkauf... [mehr]

  • Judo-Gürtelfarbenturnier

    Vanessa Höcherl holt Bronzemedaille

    Über 150 Nachwuchskämpfer traten beim baden-württembergischen Gürtelfarbenturnier in Kirchberg (Murr) für die Altersklasse U 18 (16- und 17-Jährige) an. Speziell für Judoka mit keiner oder wenig Wettkampferfahrung richtete das Judo-Team Steinheim dieses Turnier aus. Es galt, Erfahrung im Wettkampfumfeld unter Berücksichtigung gleicher oder ähnlicher... [mehr]

Testberichte

  • Test Mercedes E 400 T-Modell Kombiversion überzeugt mit Dynamik, Platzangebot und höchstem Komfort / Bärenstarker V 6-Motor mit 333 PS

    Intelligenter und eleganter Luxusliner

    Schönheit, Eleganz, Dynamik und moderne Technik in einer intelligenten Vereinigung - das ist das E-Klasse T-Modell von Mercedes Benz. Ein Luxusliner mit Fahrspaß-Garantie und viel Platz für Kind und Kegel. Es ist das vielleicht schönste Modell der Sternenflotte von Mercedes überhaupt. Klar, Geschmackssache - wie alles. Aber bei der Beurteilung der Optik des... [mehr]

  • Im Test Der Mitsubishi Space Star erhielt ein neues Design und eine verbesserte Fahrwerksabstimmung

    Mit einem strahlenden Lächeln

    Der Mitsubishi Space Star setzt seit seiner jüngsten Überarbeitung ein strahlendes Lächeln auf. Das dauerhaft freundliche Gesicht hat durchaus seine Gründe. Denn neben einem aktualisierten Design präsentiert sich der japanische Kleinwagen auch mit einem aufgewerteten Innenraum, einer optimierten Fahrwerksabstimmung und einem neuen Infotainment-System samt einer... [mehr]

Verschiedenes

  • Assistenzsysteme Fahrer bleibt in der Pflicht

    Nicht blind darauf verlassen

    Mittlerweile verfügen viele Autos über Assistenzsysteme wie Abstandsregeltempomaten, Spurhaltesysteme oder eine automatische Einparkhilfe. Das mag komfortabel sein, doch blind verlassen darf man sich darauf nicht: "Wenn die Systeme aus welchen Gründen auch immer nicht funktionieren, trägt der Fahrer die Verantwortung", sagt Wolfgang Partz vom TÜV Rheinland.... [mehr]

Walldürn

  • OWK unterwegs

    Ausflug an und auf dem Neckar

    Gut angenommen wurde der Ausflug des Odenwaldklubs nach Gundelsheim. Der Bus brachte die Teilnehmer nach Bad Friedrichshall-Kochendorf, von dort aus ging es mit dem Schiff Neckar abwärts vorbei am Kloster Bad Wimpfen, dem blauenTurm und den anliegenden Orten, mit Blick auf Burgen bis nach Gundelsheim. Weiter ging es mit dem Bus auf den 240 Meter hohen Michaelisberg.... [mehr]

  • Beeindruckendes Glaubensbekenntnis Hunderte Wallfahrer und Einheimische zogen bei der Fronleichnams- und Blutsprozession durch die Innenstadt

    Den Weg des Herrn intensiv begleitet

    Hunderte Teilnehmer zogen am Donnerstag bei der Fronleichnamsprozession durch die mit zahlreichen Freialtären geschmückte Innenstadt und bekräftigten öffentlich ihren Glauben. Walldürn. Viele Hundert Gläubige, Pilger und Wallfahrer nahmen am Donnerstagvormittag bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen an der Fronleichnamsprozession im... [mehr]

  • Feierstunde im "Haus der offenen Tür" 40 Rekruten des Logistikbataillons 461 gelobten die Erfüllung ihrer Grundpflichten als Soldaten

    Gemeinsam für die Gesellschaft einstehen

    Beim feierlichen Gelöbnis im "Haus der offenen Tür" bekräftigten 40 Rekruten des Logistikbataillons 461 am Mittwoch ihre Treue zum deutschen Grundgesetz und dem deutschen Staat. Seine Begrüßung richtete Oberstleutnant Peter Bienert an die Soldaten sowie deren Angehörige und Freunde. Einfühlsam ging er auf den Ort der Veranstaltung ein, durch den "gezeigt wird,... [mehr]

Weikersheim

  • Vortrag

    Impulse für Trauer und Abschied

    Das Leben wird begleitet von vielen Abschieden. Trauer gehört genauso zum Leben wie Lachen oder Freude. Im Elpersheimer Landfrauenraum findet am Donnerstag, 22. Juni, um 19.30 Uhr ein Vortrag über "Abschied und Trauer" statt. Silvia Konrad, Psychologische Beraterin und Entspannungstherapeutin aus Creglingen, möchte unter anderem für Trauernde, Angehörige und... [mehr]

Wertheim

  • Schulstart am 15. September

    Ausbildung in der Altenpflege

    Freie Ausbildungsplätze gibt es an der Johanniter-Altenpflegeschule für die am 15. September beginnenden Ausbildungsgänge in der Altenpflege und Altenpflegehilfe. Angesprochen werden Schulabgänger ebenso wie Wieder-Einsteiger, die sich nach der Familienphase beruflich neu orientieren wollen. Die tariflich vergütete Ausbildung zum staatlich anerkannten... [mehr]

  • Besuche, die sich lohnen

    So, die Pfingstferien sind (fast) rum, der vorerst letzte Feiertag war auch - bis auf die Bayern, für die gibt es noch einen im August - jetzt kann es also eigentlich wieder in die Vollen gehen. Wobei es in den zurückliegenden zwei Wochen natürlich alles andere als langweilig war. Und das wird es auch in der nahen Zukunft nicht werden. Külsheim etwa feiert ja... [mehr]

  • "Kunst und Krempel"

    Bewerbungen sind noch möglich

    Die Kultsendung des BR Fernsehens, "Kunst und Krempel" wird vom 7. bis 9. Juli in Kloster Bronnbach aufgezeichnet. Dabei können Zuschauer ihre ganz persönlichen Schätze von Kunstexperten bewerten lassen. Je zwei Experten informieren in den Bereichen "Kunst auf Papier", "Schmuck und Silber", "Musikinstrumente", "Uhren", "Gemälde" und "Skulpturen". Es sind schon... [mehr]

  • Mehrzweckhalle Umbau und Sanierung gehen nach einem Jahr Bauzeit nun in die Schlussphase / Einweihung im September geplant

    Direkter Zugang für die Sportler

    Der Umbau der Mehrzweckhalle in Sonderriet geht nach einem Jahr Bauzeit nun in die Schlussphase. Im September ist die Eröffnung vorgesehen. Sonderriet. Hell und offen ist der neue Eingang an der Mehrzweckhalle, ein Fensterband sorgt für genügend Licht. Noch sind die Handwerker dabei, die letzten Gewerke fertigzustellen. "Vorher war alles eng und verbaut", freut... [mehr]

  • Nabu-Besichtigungstermine

    Gemeinderäte werden kommen

    Die Mitglieder des Nabu Wertheim wollen mit den Gemeinderäten und der Verwaltung die Magerwiesen auf dem Reinhardshof vorstellen. In den Augen der Naturschützer ist das Areal schützenwert und sollte nicht durch die Erschließung als Gewerbefläche zerstört werden. Deshalb wurde auch eine Petition "für einen lebendigen Reinhardshof" ins Leben gerufen. An... [mehr]

  • Entenrallye Mitglieder der "Aktion Regenbogen" veranstalten beim Altstadtfest Wettrennen für einen guten Zweck

    Gummitiere gehen in der Tauber baden

    Schwimmende Gummitiere auf der Tauber: Das gibt es wieder bei der Entenrallye der "Aktion Regenbogen" beim Altstadtfest. Wertheim. Viele bunte Kunststoffenten sollen sich am Sonntag, 30. Juli, ab 13 Uhr auf der Tauber ein Wettrennen liefern. Zuvor kann man Lose für einzelne "Tiere" kaufen und dann - wenn diese schnell sind - Preise gewinnen.Krebsstationen erhalten... [mehr]

  • Fußball

    Info-Abend für Trainer/Betreuer

    Die Trainergemeinschaft Tauberbischofsheim führt für alle Trainer und Betreuer, die im Kinder- und Juniorenfußball tätig sind, sowie für die Eltern einen Diskussionsabend durch. Das Thema lautet: ""Kinder die zu viel dürfen, werden Erwachsene, die zu wenig können". Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 21. Juni, um 19 Uhr im Sportheim der DJK Unterbalbach... [mehr]

  • Freie Bürger Wertheim Mitglieder und Gemeinderäte waren unterwegs

    Über verschiedene Projekte und Vorhaben informiert

    Gemeinsam mit den Stadtteilbeiratsvorsitzenden von Vockenrot, des Reinhardshofs und Bestenheid, Gerhard Albrecht, Walter Ploch und Hubert Kronmüller, trafen sich Mitglieder und Gemeinderäte der Freien Bürger Wertheim unter dem Vorsitzenden Marcus Götz am Messegelände Reinhardshof. Von der Veranstaltung ging uns von den Verantwortlichen der folgende Bericht zu.... [mehr]

  • "Zwölf-Stunden-Moonlight-Schwimmen" Veranstaltung der DLRG Wertheim im Freibad

    Vom Kind bis zum Senior sind alle dabei

    Das "Zwölf-Stunden-Moonlight-Schwimmen" der DLRG Wertheim findet vom Samstag, 24. Juni, 17 Uhr, bis Sonntag, 25. Juni, 5 Uhr im Freibad in Bestenheid statt. Die Siegerehrung erfolgt am Freitag, 30. Juni, um 18 Uhr am Vereinsheim. Der Zugang zur Veranstaltung erfolgt ab 16.30 Uhr über den Freibadeingang. Die Wassertemperatur wird zirka 24 Grad Celsius betragen, so... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Ruth und Franz Jaworek gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort

    Von der schlesischen Kohlengrube nach Wertheim

    "Wertheim ist eine schöne, alte, ruhige Stadt", meint Ruth Jaworek. Dabei ist er mit seiner Frau Ruth von weit her in die Main-Tauber-Stadt gekommen. Denn ihre gemeinsame Geschichte begann in Schlesien in Polen im Kohlerevier von Rydultan. Heute feiert das Paar seine goldene Hochzeit. In Rydultan lernte die damals 24-jährige Ruth den 25-jährigen Franz in einem... [mehr]

Würzburg

  • Fränkisches Freilandmuseum Museumsnacht am heutigen Samstag

    Kulturprogramm der leisen Töne

    Leise Musik liegt in der Luft und aus alten Bauerküchen duftet es verführerisch. Es ist einfach schön, in einer lauen Sommernacht mit der Familie oder Freunden durch das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim zu flanieren, hier und da zu verweilen, zu lauschen, zu staunen und zu genießen. In diesem Jahr verzaubert am heutigen... [mehr]

Zweirad

  • Elektrofahrräder Gefährlicher als normale Drahtesel

    Mit dem E-Bike sicher zur Arbeit

    Etwa zwei Millionen Elektrofahrräder sind aktuell auf den deutschen Straßen und Radwegen unterwegs. "Was viele Nutzer nicht wissen: Die E-Bikes oder Pedelecs sind deutlich gefährlicher als Drahtesel ohne Elektro-Unterstützung", sagt Christian Sprotte von der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse. Das Risiko, bei einem Pedelec-Unfall ums... [mehr]