Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 12. Juni 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Klassentreffen in Osterburken Gräberbesuch bei den ehemaligen Mitschülern / Römerturm und Limesverlauf besichtigt

    Fröhliches Wiedersehen in der Römerstadt

    Zu einem fröhlichen Wiedersehen trafen sich die Angehörigen des Jahrgangs 1946/1947 am Samstag in ihrer Heimatstadt "Borke". Osterburken. Die Organisatoren des Klassentreffens, Martin Pisch und Johannes Olliges, hießen am Nachmittag im Café "Köpfle" die ehemaligen Mitschüler, im Besonderen die mit der weitesten Anreise aus Berlin und München, willkommen. Nach... [mehr]

  • Kinder spielten auf Traktor

    Mädchen wude schwer verletzt

    Während ein 40-jähriger Mann mit Holzarbeiten beschäftigt war, spielten seine beiden Kinder im Alter von fünf und acht Jahren auf dem Gelände. In einem unbeobachteten Moment stiegen die Kinder in das Führerhaus des Traktors und spielten dort weiter. Hierbei lösten sie auch den Hebel für die Hydraulikbremse. Als die Achtjährige beim Herabsteigen auf die... [mehr]

Aktuelles

  • Abt-Schaeffler: Der Titeltraum lebt weiter

    Das Team Abt-Schaeffler hat die Herzen der deutschen Motorsport-Fans beim Heimspiel in Berlin im Sturm erobert. Nur ein Sieg als i-Tüpfelchen fehlte da noch. Dafür schaffte der Brasilianer Lucas di Grassi als Zweiter und Dritter in beiden Rennen des Wochenendes den Sprung aufs Podest. Und Teamkollege Daniel Abt feierte mit Platz vier sein bisher bestes... [mehr]

  • Bahnübergänge: Wider jede Vernunft

    Es gibt ja so einige Verkehrssünden, die Autofahrer Tag für Tag begehen. Manche davon mögen als Kavaliersdelikt durchgehen, das Überfahren eines Bahnübergangs mit geschlossenen Halbschranken gehört hierzu sicher nicht. Unglaublich, aber wahr: Das ist in Deutschland gar nicht so unüblich wie man denken sollte, warnt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat. So sei... [mehr]

  • Brabus-Veredlung: Sternen-Kreuzer mit Hyper-Antrieb

    Wenn Veredler Brabus nach den Sternen greift, dann reiben sich Tuning-Fans die Hände. Mit der Überarbeitung des T-Modells der aktuellen Mercedes E-Klasse kommen nun auch sportlich ambitionierte Mamas oder Papas mit Platzbedarf auf ihre Kosten. Ob Upgrades für die Benzin- oder Dieselaggregate, passgenau gearbeitete Aerodynamikkomponenten, Sportauspuffanlagen,... [mehr]

  • Fahrrad-Diebstahl rückläufig, aber Höchststand bei der Regulierung

    Obwohl die Zahl der Fahrrad-Diebstähle 2016 um 3.000 auf 332.000 Fälle zurückgegangen ist, hat die Schadenssumme einen Rekordstand erreicht. 120 Millionen Euro - zehn Millionen mehr als im Jahr zuvor - mussten die deutschen Versicherer für die rund 200.000 versicherten Fahrräder aufwenden. Die Erklärung: Noch vor knapp zwei Jahrzehnten lag die... [mehr]

  • Jaguar Land Rover investiert in Mobilitäts-Dienstleister

    Jaguar Land Rover drängt mit Macht in das Sharing-Business: Der britische Nobelhersteller investiert jetzt umgerechnet knapp 21,5 Millionen Euro in den US-Mobilitätsanbieter Lyft. Das soll die Expansionspläne des am schnellsten wachsenden Ride-Sharing Anbieters in den USA unterstützen und die 2016 von Jaguar Land Rover etablierten Mobilitäts-Services InMotion... [mehr]

  • Nissan Leaf als Urlaubs-Auto: Mit dem Strom schwimmen

    Für die kostbarsten Wochen des Jahres geben viele Urlauber mehr Geld aus als nötig. Wer etwa auf Mallorca einen Leihwagen für die Ferien bucht, der kann mit einem elektrischen Fahrzeug die Urlaubskasse schonen. Nahezu geräuschlos gleitet der Nissan Leaf durch die malerische Landschaft des sogenannten 17. Bundeslandes. Bereits für nur wenig mehr als 17 Euro am... [mehr]

  • Opel-Chef Neumann tritt zurück - Michael Lohscheller übernimmt

    Jetzt ging alles ganz schnell: Dr. Karl-Thomas Neumann ist von seinem Amt als Sprecher der Geschäftsführung bei der Adam Opel GmbH zurückgetreten. Am Wochenende waren Gerüchte über einen möglichen Rücktritt Neumanns nach der Übernahme von Opel/Vauxhall durch PSA aufgekommen, nun sind die Fronten deutlich früher geklärt. Karl-Thomas Neumann bleibt allerdings... [mehr]

  • Optima Sportswagon Plug-in Hybrid: Kia-Kombi unter Strom

    Im Juli fährt der Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid zu den Händlern. Jetzt hat der koreanische Autobauer die Preise bekannt gegeben: Mindestens 41.940 Euro kostet der Mittelklasse-Kombi, 3.000 Euro schießen Staat und Hersteller noch als Kaufprämie dazu. Der Optima Sportswagon Plug-in Hybrid ist mit einem 115 kW/156 PS starken 2,0-Liter-Benzindirekteinspritzer... [mehr]

  • Pirelli sucht den Super-Pneu

    Motor, Fahrwerk, Aerodynamik - es gibt viele Komponenten, die dabei helfen, ein Auto schnell zu machen. Zu den wichtigsten gehören die Reifen als Bindeglied zwischen Auto und Asphalt. So ist es folgerichtig, dass der italienische Reifenhersteller Pirelli mit Hochdruck am perfekten Gummi für einen außergewöhnlichen Sportwagen arbeitet - dem Infiniti Project Black... [mehr]

  • Schnell, sauber, sympathisch: Elektro-Renner zum Anfassen

    Renault ist nicht nur Marktführer bei den Elektroautos in Deutschland, sondern auch führendes Team der Formel E-Weltmeisterschaft. Gute Voraussetzungen für ein erfolgreiches Renn-Wochenende in Berlin, Deutschlands Hauptstadt der E-Mobilität. Auf die Frage, ob er einen Formel-1-Boliden der 1980er oder ein aktuelles Auto der Formel E bevorzugen würde, sagt Alain... [mehr]

  • Sicher unterwegs mit dem E-Bike

    Elektro-Fahrräder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch ihre Benutzung wirft gerade für Neulinge auch Fragen auf. Daher hat der ökologische Verkehrsclub VCD ein neues Online-Service-Portal gestartet, auf dem sich alles um das Fahrrad mit E-Unterstützung dreht. Darf ich mit dem E-Rad auf dem Radweg fahren? Welche Risiken birgt das Fahren mit dem... [mehr]

Aschaffenburg

  • Kontrolle über Pkw verloren

    59-Jähriger stirbt an der Unfallstelle

    Ein 59-Jähriger verlor am Samstagabend beim Anfahren innerorts offensichtlich die Kontrolle über seinen Pkw. Er kam von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter und stieß auf einem Privatparkplatz frontal gegen einen geparkten Pkw. Das Fahrzeug des Mannes überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die verständigen Rettungskräfte konnten vor Ort nicht... [mehr]

Bad Mergentheim

  • 200 Jahre Fahrrad Händler und Reparaturwerkstätten im Taubertal profitieren von aktuellen Trends / Touristen aus aller Welt fahren der "Romantischen Straße" entlang

    Australier, "Tour de France" und "Pedelecs" sorgen für Nachfrage

    Mit seinem selbstentwickelten Laufrad rollte Karl Drais am 12. Juni 1817 durch Mannheim. 200 Jahre später sind die Weiterentwicklungen der "Draisine" auch im Taubertal sehr beliebt. Bad Mergentheim/Weikersheim. Günther Fischer hat seit 41 Jahren ein eigenes Fahrradgeschäft in Bad Mergentheim. "Die Beliebtheit des Fahrrads entwickelt sich in Wellen", weiß er aus... [mehr]

  • 59. Weinfest Markelsheim Traditionsveranstaltung mit größerem Zelt / Erlebniswanderung durch den ganzen Ort / Brückenfeuerwerk am Abend

    Den Tag mit feinem Rebensaft vergolden

    "Wein vergoldet jeden Tag" pries Ihre Hoheit Ann-Kathrin die edlen Markelsheimer Tropfen nach dem Einzug ins Festzelt. Da waren die vergangenen Stunden bereits von der Sonne verwöhnt. Markelsheim. Ganz anders zu Beginn des 59. Markelsheimer Weinfestes am Freitagabend. Dunkle Wolken zogen über den Ort, kurz goss es in Strömen. Doch bald machte das Unwetter einem... [mehr]

  • Kaiserbesuche Viele Herrscher machen in Mergentheim Station

    In der Burg war nur wenig Platz

    Die spätere Zentrale des Deutschen Ordens war schon im 13. und 14. Jahrhundert eine elegante Stadt. Die Fürstenbesuche sind Beweise ihrer Anziehungskraft. Für die kaiserlichen Besuche lag Mergentheim an der Reiseroute vom Süden über die Reichsstadt Frankfurt nach der Krönungsstadt Aachen günstig. Leider wusste man bis jetzt sehr wenig darüber, wie die Besuche... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Markelsheim Jahresausflug nach Niederschlesien / Teilnehmer geehrt

    Kirchen und Pilgerstätten besucht

    Der Jahresausflug der Markelsheimer Kolpingsfamilie führte nach Breslau, an den Pilgerort Tschenstochau und in das Riesengebirge. Mit einem Gästeführer lernte die Reisegruppe Breslau näher kennen. Von der reichen Vergangenheit der Stadt zeugen die prachtvollen Bauwerke der Altstadt und der Dominsel. Sehenswert war auch die Jahrhunderthalle, ein... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Schattentheater und "Schwanensee" beim Schloss-Erlebnistag am 18. Juni

    Vorführungen mit hohem Schauwert

    "Eines Tages erließ der König den Befehl, alle tapferen Recken des Landes sollen sich im Schloss einfinden. Der König beabsichtige, seine Tochter zu verheiraten, hieß es. Und da kamen alle angelaufen, die Tapferen, die die sich für mutig hielten und die meisten - weil sie neugierig waren. Nur einen im ganzen Königreich interessierte dies überhaupt nicht:... [mehr]

Boxberg

  • Am Donnerstag, 15. Juni

    Dorffest mit buntem Programm

    Es ist wieder soweit - in Epplingen ist Dorffestzeit". Auch in diesem Jahr startet am Fronleichnamstag, 15. Juni, das traditionelle Epplinger Dorffest, veranstaltet von Feuerwehr uns Gesangverein. Rund ums Epplinger Rathaus und in der angrenzenden Kulturscheune wird wieder ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Festprogramm geboten. Gestartet wird um 11 Uhr mit... [mehr]

  • Zentrales Versuchsfeld

    Drei Führungen für Landwirte

    Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet für Landwirte Versuchsfeldführungen auf dem Zentralen Versuchsfeld in Schwabhausen an. Sie finden am Dienstag, 20. Juni, und Donnerstag, 22. Juni, jeweils um 19 Uhr sowie am Freitag, 23. Juni, um 14 Uhr statt. Auf mehr als 1000 Kleinparzellen stehen neue Getreide-, Leguminosen- und Ölsaatensorten im... [mehr]

Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen Steigende Bedeutung des Event-Recorders in der kardiologischen Diagnostik / Neueste Gerätegeneration

    "Kleines Gerät mit einem großen Nutzen"

    Seit fünf Jahren greifen die Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen auf die kleinen Even-Recorder zurück. Diese werden zur Erfassung von unregelmäßigen Herz-Rhythmus-Störungen eingesetzt. Buchen. "Ein kleines Gerät mit großem diagnostischen Nutzen" - So bündig könnte man es auf einen Nenner bringen, wenn von einem Event-Recorder die Rede ist. Seit etwa 15 Jahren... [mehr]

  • Überbetriebliche Ausbildungswerkstätte Lehrstellenbörse am 1. Juli bietet umfassende Informationsmöglichkeiten

    Ausbildung selbst in die Hand nehmen

    Welcher Beruf passt zu meinen Interessen und Fähigkeiten? Diese Frage stellen sich viele Schüler, die vor ihrem Schulabschluss stehen - aber auch die Eltern. Die Palette der Ausbildungsberufe ist breit, jedoch sind viele der Berufe nicht oder nur wenig bekannt. Wichtig ist, sich bei der Berufswahl nicht auf wenige Trendberufe zu beschränken. Wer gut und umfassend... [mehr]

  • SV Hettigenbeuern Sportfest vom 23. bis 26. Juni

    Interessante Begegnungen prägen das Programm

    Der Sportverein veranstaltet von Freitag, 23., bis Montag, 26. Juni, sein Sportfest. Am Freitag beginnt das Fest um 18 Uhr mit dem Finale im Kreispokal der C-Junioren. Es spielt die Spielgemeinschaft Hainstadt/Hettigenbeuern/Walldürn gegen die Spielgemeinschaft Buchen/Hettingen. Ab 20 Uhr verspricht das Neun-Meter-Schießen von Nichtaktiven Straßenmannschaften und... [mehr]

  • St. Oswald in Buchen

    Vandalen hausten in der Kirche

    Der Kaplan der Kirche St. Oswald stellte am Freitag gegen 17 Uhr in Buchen fest, dass in der Kirche Vandalen gehaust hatten. Zwischen 13.00 Uhr und 16.45 Uhr trieben Unbekannte in der Kirche ihr Unwesen. Sie schmissen Kerzenständer um, warfen Sitzauflagen sowie Info-Blätter und Gesangbücher auf den Boden und stellten einen Stuhl auf den Altar. Nach ersten... [mehr]

Creglingen

  • Evangelische Kirche Pfarrer verlässt Creglingen im Herbst

    Burk geht nach Löwenstein

    Viele Bürger in Rosengarten-Rieden (Landkreis Hall) können sich noch gut an die humorvolle und lockere Art ihres früheren evangelischen Pfarrers erinnern: Thomas Burk. 15 Jahre lang hat er in Rieden als Seelsorger gewirkt. Als er im Sommer 2009 verabschiedet wurde, wechselte er zur evangelischen Kirche nach Creglingen. Bald geht auch dort die Zeit für Thomas Burk... [mehr]

  • Geyer-Schloss Reinsbronn Ritterlager mit Mittelaltermarkt / Schwertkampf und Theater

    In alte Zeiten zurück versetzt

    Das Mittelalter machte für zwei Tage Station im Geyer-Schloss Reinsbronn. Bei einem Ritterlager mit kleinem Handwerkermarkt ließen sich die Besucher am Wochenende in eine weit zurückliegende Epoche entführen. Damals waren die Sitten und Gebräuche noch anders, doch so finster, wie man manchmal meint, war das Mittelalter dann doch nicht. Die Festspielgemeinschaft... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Würzburger Kickers melden weitere Neuzugänge

    Hesl soll den Kasten hüten

    Der FC Würzburger Kickers hat binnen zwei Tagen den vierten und insgesamt den sechsten Neuzugang für die kommende Spielzeit 2017/18 verpflichtet: Mit Torwart Wolfgang Hesl haben die Rothosen reichlich Erfahrung an den Dallenberg geholt. Der 31 Jahre alte Oberpfälzer, der in seiner Laufbahn 19 Erst- und 133 Zweitliga-Partien bestritten hat, kommt vom DSC Arminia... [mehr]

  • Fußball Bremen ist im DFB-Pokal zu Gast bei den Kickers

    Wieder heißt es Würzburg gegen Werder

    Fußball-Drittligist FC Würzburger Kickers trifft in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals (11. bis 14. August) erneut auf den SV Werder Bremen. Das ergab die Auslosung am Sonntag im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. In der Saison 2015/2016 trafen beide Vereine schon einmal in der ersten Hauptrunde aufeinander. Damals setzte sich der Bundesligist von der Weser... [mehr]

Fechten

  • Fechten Europameisterschaft der Aktiven im georgischen Tiflis von heute an bis Samstag

    Medaillen-Träume erlaubt

    Die Kämpfe um die Fecht-Europameisterschaft finden vom heutigen Montag an bis 17. Juni in Tiflis statt. Für den Fechtclub Tauberbischofsheim haben sich im Herrenflorett der Olympiasieger von 2008, Benjamin Kleibrink, und Alexander Kahl qualifiziert. Die beiden Herrenflorettfechter eröffnen die Europameisterschaften mit dem Einzelwettkampf und gehen mit ihren... [mehr]

Fränky

  • Kängurus lernen das Laufen

    Kängurus sind Beuteltiere - das weißt du vermutlich schon. Die Babys wachsen im Beutel heran, bis sie selbst überleben können. Und das dauert ganz schön lange. Es gibt viele verschiedene Arten von Kängurus - zum Beispiel Riesen-Kängurus oder Bennett-Kängurus. Alle haben gemeinsam, dass sie bei der Geburt winzig klein sind - nicht größer als eine... [mehr]

Fussball

  • Fußball TSV Althausen/Neunkirchen nach 2:1- Erfolg gegen Sindelbachtal für Relegations-Endspiel gegen den FC Billingsbach qualifiziert

    "Wir hätten noch mehr Tore gemacht"

    Sindelbachtal - TSV Althausen/Neunkirchen 1:2 Sindelbachtal: Schönbein, Löchner, Bauer, Hügel, D. Kapp, Heusser, Geißler, Sogl (76. Zürn), S. Kapp (80. Metzger), Hettinger, Barbas (78. Baier). Althausen/Neunkirchen: Schmitt (20. Kienast), Hess (70. Scholze), Holler, Kettelhack, Hanselmann, M. Jaumann, Wakan, Feix, S. Jaumann (81. Volkert), Schuster, Popp. Tore:... [mehr]

Fußball

  • Fußball Der Treffer von Marco Klenk entscheidet das Relegations-Finale gegen den FV Reichenbuch vor 1300 Zuschauern in Hettingen

    VfR Gommersdorf II sorgt für ein Novum

    FV Reichenbuch - VfR Gommersdorf II 0:1 Reichenbuch: Lotze, Bulenz, Gimber, Utz (70. Ebert), M. Secka, Heisner, Kalinovski, Roth (60. Bekar), Donau, Winter, Weber. Gommersdorf: Schmelz, Behringer, Walz, Pa. Retzbach, Rehrauer (72. J. Loos), Asum, Zürn, Westphal (61. Klohe), G. Mütsch, Ph. Retzbach (35. Klenk), Gärtner. Tor: 0:1 (58.) Marco Klenk. - Schiedsrichter:... [mehr]

Handball

  • Handball DJK Rimpar verliert in Lübeck und landet in der Abschlusstabelle auf dem vierten Rang

    "Wölfe" haben allen Grund zum Heulen

    VfL Bad Schwartau - DJK Rimpar Wölfe 31:29 Die DJK Rimpar Wölfe hat es nicht geschafft: Die Unterfranken unterlagen am letzten Spieltag der 2. Handball-Bundesliga beim VfL Bad Schwartau mit 29:31 (16:17) und verpassten damit den erhofften Aufstieg in die Bundesliga (HBL). Die Wölfe hatten es selbst in der Hand und hätten einen Sieg gebraucht, um den zweiten... [mehr]

Hardheim

  • 70-Jährige feierten in Hardheim frohes Wiedersehen

    Frohes Wiedersehen feierte am Samstag der Jahrgang 1946/47 in Hardheim. Rund 30 Ehemalige, die zwischen 1961 (Volksschule) und 1963 (Mittelschule) ihren Abschluss abgelegt hatten, trafen sich am Morgen auf dem Schlossplatz und wurden nach der Begrüßung von Peter Biller in Empfang genommen, der die Gruppe mit viel Herzblut durch das Erfatal-Museum führte. Nach dem... [mehr]

  • Gemeindekindergarten Hardheim Großer Arbeitseinsatz / Pflasterarbeiten und Anlagengestaltung

    Eltern gestalteten die Spielflächen ihrer Kinder neu

    Um die Spielfläche des Gemeindekindergartens ("Kindervilla Kunterbunt") ansprechender und sicherer zu gestalten, legten engagierte Eltern unter Mithilfe der Bauhofarbeiter am Samstag kräftig Hand an. "Der Haupteinsatz bestand darin, den 'Fahrplatz', auf dem die Kinder mit den Fahrzeugen spielen können, neu zu pflastern", erklärten Christian Parth und Doris... [mehr]

  • Abschlussklassen in Hardheim

    Schüler in Erster Hilfe unterrichtet

    Wer sich auf den Erwerb des Führerscheins vorbereitet, kennt den Erste-Hilfe-Kurs über "unfallverhütende Sofortmaßnahmen". Der Förderverein des Walter-Hohmann-Schulzentrums bot pünktlich zu den Pfingstferien den Kurs für die Abschlussklassen an. Gemeinsam mit den Ausbildern Sonja Pfeiffer und Winfried Heltewig (DRK-Kreisverband Buchen) trafen sich die 30... [mehr]

  • IG Mühlenradweg Külsheim, Gamburg und Bronnbach Stationen

    Von Denkmal zu Denkmal

    33 Teilnehmer starteten am Donnerstag um 10 Uhr wieder zu einer Denkmalradtour. Diese stellt alljährlich eine kulturelle Bereicherung im Tourenprogramm der IG "Mühlenradweg Erftal" dar. Unter der bewährten Führung von Helmut Berberich, der für den geschichtlichen Teil, und Kurt Saffri, der für den Streckenteil verantwortlich ist, waren Haltepunkte in Külsheim,... [mehr]

  • "Ungarische Familie" im Neckar-Odenwald-Kreis Landratsamt warnt vor illegaler Sammlung / Herkunft, Absicht und Entsorgungswege bleiben unklar

    Vorsicht vor dem "Wanderzirkus"

    Eine Kleider- und Schrottsammlung findet heute in Hardheim statt. Die "ungarische Familie" agiert jedoch ohne Genehmigung der Behörden. Deshalb hat es die Polizei bei den Ermittlungen schwer. [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Reichelsburgfest in Baldersheim Große Traditions-Veranstaltung mit Disko-Musik, Ritterschmaus und Theaterstück / Abschluss mit dem Rhön-Quartett

    Feiern in malerischer Atmosphäre

    Ihr jährliches Musikfest feiert die Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth traditionell auf der Ruine der Reichelsburg hoch über dem Gollachtal. Baldersheim. Auch in diesem Jahr lädt der Truchseß, die Symbolfigur des Reichelsburgfestes, wieder ein zum fröhlichen Feiern in romantischer Umgebung. Wie gewohnt wird die historische Figur des Truchseß die Gäste... [mehr]

  • Fränkisches Freilandmuseum Museumsnacht am 17. Juni

    Funkelnd und mit leisen Tönen

    Es ist einfach schön, in einer lauen Sommernacht mit der Familie oder Freunden durch das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim zu flanieren, hier und da zu verweilen, zu lauschen, zu staunen und zu genießen. In diesem Jahr verzaubert am Samstag, 17. Juni von 18 bis 24 Uhr bereits zum 17. Mal ein funkelndes Nachtprogramm große und... [mehr]

  • Fest der Religionen Auftakt für Austausch über Bekenntnisse

    Reformationsstadt regt den Dialog an

    Die Stadt Crailsheim nimmt den Titel "Reformationsstadt Europa" ernst. Nicht nur beim Fest der Religionen, das am Sonntag, 18. Juni rund um das Rathaus gefeiert wird, regt sie den Dialog zwischen kirchlichen und religiösen Gruppen an. Weitere Veranstaltungen werden ab Herbst folgen. Und auch an einer "Charta der Religionen" wird gearbeitet. Rund die Hälfte aller... [mehr]

  • Auf Schloss Stetten Kultursommer mit Vokalquartett

    Russische Volksweisen erzählen von der Liebe

    Keine Unbekannte beim Hohenloher Kultursommer ist die Sängerin Valeriya Shishkova. Am Samstag, 17. Juni, ist sie im Gewölbesaal von Schloss Stetten diesmal nicht zusammen mit einem Instrumentalensemble auf typisch russischen Folkloreinstrumenten zu erleben, sondern als Teil eines Vokalquartetts. Gemeinsam mit der Altistin Alena Schneider, dem Tenor Dmitri Arnst und... [mehr]

  • Mountainbike-Tour Von Hall nach Braunsbach am 1. Juli

    Sportliches Herzklopfen für einen guten Zweck

    "Herzklopfen für den guten Zweck" - Unter diesem Motto steht der erste Diak-Fahrradtrail am 1. Juli. Bei dieser Veranstaltung des Schwäbisch Haller Diakoniekrankenhauses wird eine 30 Kilometer lange Mountainbike-Tour von Schwäbisch Hall bis nach Braunsbach mit rund vierhundert Höhenmetern angeboten. Startschuss des Rennens mit eigenem Mountainbike und Helmpflicht... [mehr]

Höpfingen

  • In Höpfingen Mixed-Duo-Cup und Spiele beim TSV-Sportfest

    Volleyball-Beachturniere

    In Höpfingen finden in diesem Sommer folgende Volleyball-Beachturniere statt: Sonntag, 9. Juli: Zweiter Höpfinger-Mixed (Duo)-Cup. Gespielt wird im Gruppenmodus, Auslosung der Gruppen am Turniertag. Beginn: 10 Uhr. Neben dem Pokal für die Turniersieger erhalten alle Teams Sachpreise. Anmeldungen unter: volleyball@tsv-hoepfingen.de. Anmeldeschluss ist am Sonntag,... [mehr]

Igersheim

  • In Reckerstal Frankenhallenfest der Harthäuser Musikanten / Auftakt am 14. Juni

    Spiel, Spaß und Unterhaltung

    Das Frankenhallenfest der Harthäuser Musikanten geht am 14. und vom 16. bis 18. Juni in Reckerstal über die Bühne - es ist bereits das 50. Den Festauftakt bildet am Mittwoch, 14. Juni, die Rocknacht mit der Band "Rock's off". Sie ist seit Jahren ein fester Begriff für brillante Livemusik. Gespielt werden Klassiker der Rockgeschichte. Als Vorband spielt die Band... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Konzert Am 18. Juni auf Schloss Homburg

    Musik für Seele und Adel

    Das nächste Konzert am Sonntag, 18. Juni, um 17 Uhr in Schloss Homburg am Main steht unter dem Titel "Anima e Nobiltà", zu deutsch: "Seele und Adel". Was italienische Musik im 18. Jahrhundert scheinbar mühelos besaß, versuchten die Komponisten hierzulande ebenfalls zu erlangen: Eine ausdrucksstarke, empfindsame und edle Musik zugleich, musica "con anima". Manche... [mehr]

  • Personenkontrolle

    Polizisten fanden Beil und Messer

    Einer Personenkontrolle wurde am Samstag, kurz nach Mitternacht, ein 30-Jähriger durch eine Streife der Marktheidenfelder Polizei einer unterzogen. Der in Marktheidenfeld wohnende Mann stand sichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel. Weiterhin verhielt er sich gänzlich unkooperativ und wurde stetig aggressiver gegenüber den Beamten. Die Bilanz der... [mehr]

Külsheim

  • Patenschaft Boje am Stadteingang erstrahlt in neuem Glanz / Geschenk der Besatzung des Unterseeboots "U 18" aus dem Jahr 1989 / Viele Erinnerungen

    Filet Stroganoff auf dem Meeresgrund

    Die Boje am westlichen Stadteingang von Külsheim wurde nun runderneuert. Sie erinnert an die einstige Patenschaft mit mit dem Unterseeboot "U 18". Külsheim. Wer sich dem Westeingang von Külsheim auf der Hardheimer Straße nähert, sieht erstaunt auf eine große Boje und fragt sich gegebenenfalls nach dem "Warum". Der maritime Schwimmkörper ist ein... [mehr]

  • Trauer Rudolf Kaufmann im Alter von 93 Jahren gestorben

    In Vereinen und der Politik sehr aktiv

    Der Uissigheimer Rudolf Kaufmann ist am Donnerstag im Alter von 93 Jahren gestorben. Er ist seinem Heimatort immer treu geblieben, hat Jahrzehnte in Vereinen und kommunalpolitisch Verantwortung übernommen. Der Verstorbene hatte im Jahre 2005 in Würdigung seiner vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen bekommen.... [mehr]

  • Pater-Alois-Grimm-Schule Großes Schulfest am Freitag, 23. Juni

    Neuer Garten und neues Theater werden offiziell eingeweiht

    Die Pater-Alois-Grimm-Schule (PAGS) in Külsheim veranstaltet am Freitag, 23. Juni, von 13 bis 18 Uhr ein großes Schulfest. Mitmachen werden diejenigen, welche die Schule ausmachen, eingeladen sind all diejenigen, welche sich für die Belange der Schule interessieren. Geboten wird ein buntes und rundes Programm auf dem gesamten Schulgelände, draußen wie drinnen.... [mehr]

Kultur

  • Mozartfest Würzburg Philharmonisches Orchester gastierte im Kaisersaal der Residenz

    Feinheiten gingen verloren

    Nach zwei exzellenten Sinfoniekonzerten auswärtiger Orchester gastierte diesmal das Philharmonische Orchester Würzburg im Kaisersaal der Residenz, Dirigent war Enrico Calesso. Umrahmt von Wolfgang Amadeus Mozarts Ouvertüre zum Dramma giocoso "Don Giovanni" KV 527 und der Sinfonie Nr.36 C-Dur KV 425 "Linzer" stand im Mittelpunkt des Mozartfestkonzertes Frédéric... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Weinfest in Alt-Lauda Zwar trübte ein heftiges Gewitter am Freitag etwas die Stimmung, doch am Samstag und Sonntag strömten die Gäste in Scharen

    Buntes Programm für jedes Alter

    Nach dem Auftakt in der Vorwoche mit der der siebten Wood-Rock-Weinprobe fand am Wochenende das traditionelle Weinfest in Lauda bei überwiegend sehr regem Besucherzuspruch statt. Lauda. Zwar war in den früheren Abendstunden des Freitags aufgrund Gewitterschauer, die nach der Eröffnung des Weinfestes niedergingen, zunächst nur eine mäßige Frequentierung zu... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfallflucht nach Kollision mit Taxi

    Ein Taxi-Fahrer parkte seinen VW Caddy am Freitag gegen 15.20 Uhr ordnungsgemäß auf einem Parkplatz in der Josef-Schmitt-Straße und begab sich in die dortige Volksbank. Kurze Zeit später wurde er von einem Zeugen darüber informiert, dass eine Fahrzeugführerin gegen seinen Pkw gefahren sei und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat.... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen

    SSV Seckach I liegt knapp vorn

    Zur Halbzeit der Kreisklasse Sportpistole im Sportschützenkreis Buchen führt der SSV Seckach I die Wertung an, dicht gefolgt vom KKS Osterburken I. Bester Einzelschütze des 3. Wettkampfes war mit 277 Ringen Holger Frankenberger (SSV Roigheim). Gruppe A: SSV Seckach I - SG Adelsheim I 749:759, SSV Roigheim I (ohne Gegner) 760. - Einzel: Ronny Rein, SSV Roigheim,... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Deutschlands größter Ehrenamtspreis Bewerbungsfrist für "für mich. für uns. für alle" endet am Freitag, 30. Juni

    Anerkennung für das freiwillige bürgerschaftliche Engagement

    Die Bewerbungsfrist für den Deutschen Bürgerpreis der Initiative "für mich. für uns. für alle" läuft noch bis Freitag, 30. Juni. Mit dem Schwerpunktthema "Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal" widmet sich der Preis Personen, Projekten und Vereinen, die sich mit innovativen Lösungen für das Zusammenleben der Generationen vor Ort einsetzen. Der... [mehr]

  • Gestern Nachmittag Zwei Maschinen in Brand geraten

    Rund 80 000 Euro Sachschaden

    Einen Sachschaden in Höhe von rund 80 000 Euro verursachte am gestrigen Sonntag ein Maschinenbrand im Büttharder Ortsteil Gaurettersheim. Gegen 13.30 Uhr bemerkte die Ehefrau des Hofinhabers, dass es bei ihrem Anwesen am Ortsausgang in Richtung Bütthard raucht, und sie löste Alarm aus. Insgesamt wurden sieben bayerische und die Igersheimer Feuerwehr alarmiert.... [mehr]

  • Hilfe in der Trauerinsel

    Treffpunkt für trauernde Eltern

    In der Trauerinsel treffen sich trauernde Eltern in ruhiger Atmosphäre im geschützten Raum und versuchen in der Gemeinschaft ihr Schicksal zu teilen. Schmerz und Leid dürfen hier gelebt werden, aber auch wiedergewonnene Lebensfreude. Hier kann jeder reden oder schweigen, erzählen oder einfach nur zuhören. Hier kann man ganz unverbindlich "Dasein" und bei einem... [mehr]

Mosbach

  • IBB-Stelle in Mosbach Vier Personen helfen dort Betroffenen weiter

    Anlaufstelle für psychisch Kranke

    Vor einem Jahr hat der Kreistag des Neckar-Odenwald-Kreises beschlossen eine Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle (IBB-Stelle) für Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörige einzurichten.Rechtliche GrundlageGrundlage dafür war das Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG), das am 1. Januar 2015 in Baden-Württemberg in Kraft getreten ist.... [mehr]

  • Inklusion braucht Beteiligung Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen trafen sich

    Plattform für Fragen, Anregungen und Austausch

    Auf Einladung des Landratsamtes Neckar-Odenwald-Kreis fand Anfang Juni die dritte Betroffenen- und Angehörigenkonferenz in Mosbach statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Menschen mit Behinderungen, deren Angehörige sowie Interessensvertretungen über aktuelle Entwicklungen zu informieren und eine Plattform für Fragen, Anregungen und Austausch zu bieten.... [mehr]

Mudau

  • Schule am Schlossplatz in Limbach Schüler arbeiteten in den Betrieben in und um Limbach / Autowasch-Aktion im Schulhof sehr beliebt

    2100 Euro für Jugendfonds

    Tolle Schule, super Aktion: Eine Spende von fast 2100 Euro für den Jugendfonds des Neckar-Odenwald-Kreises überreichten Schüler der Schule am Schlossplatz in Limbach."Arbeitslohn" für das LandratsamtDas Geld ist der Erlös einer Aktion der Schule, bei der die Jugendlichen in den Betrieben in und um Limbach gearbeitet haben und ihren "Arbeitslohn" nun dem... [mehr]

Niederstetten

  • Ulrike Walter gastiert

    "Du bischt a net ofoch"

    Ulrike Walter, Liedermacherin aus Uissigheim tritt am Mittwoch, 14. Juni, um 19.30 Uhr in Bad Mergentheim im Kurhaus-Kurparkfoyer auf. Die Besucher dürfen einen authentischen und humorvollen Liedervortragsabend erwarten, der unter dem Titel: "Du bischt a net ofoch!" 32 selbst getextete Lieder umfasst Walters Repertoir. Ulrike Walter begleitet sich selbst auf der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Festorte bringen sich ein Bereits zum 18. Mal wird die beliebte Großveranstaltung im Main-Tauber-Kreis angeboten

    Autofreier Sonntag bedeutet Freizeitspaß pur

    Der autofreie Sonntag in der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" ist ein sympathischer Botschafter für diesen Landstrich. Am 6. August wird die Großveranstaltung bereits zum 18. Mal angeboten. Sie bietet Freizeitspaß und Gastfreundschaft pur für Fahrradfahrer, Inlineskater und Wanderer.50 Kilometer StreckeIn diesem Jahr wird die motorfreie Strecke zwischen... [mehr]

  • Löscheinsatz am Freitagabend Feuerwehr verhindert Ausbreiten der Flammen

    Blitz schlägt in Dachstuhl ein

    Beim Einschlag eines Blitzes in ein Wohnhaus im Lindenweg hat am Freitagabend der Dachstuhl des Gebäudes Feuer gefangen. Während ein Unwetter mit starken Niederschlägen von Nordwesten über die Kreisstadt zog, schlug der Blitz gegen 20.30 Uhr im Bereich des Giebels ein. Aufgrund des schnellen Eingreifens der Freiwilligen Feuerwehr Tauberbischofsheim, die mit fünf... [mehr]

  • Gemeinschaftskonzert

    Gehörige Portion Gute-Laune-Musik

    "Sommer, Sonne, Sonnenschein": Ganz im Zeichen des Sommers und der Sonne steht das Gemeinschaftskonzert, das Matthias-Grünewald-Gymnasium und Richard-Trunk-Musikschule am Mittwoch, 21. Juni, veranstalten. Verschiedene Instrumental- und Vokalensembles musizieren in der Mensa des Gymnasiums. Am Tag der Sommersonnenwende sind beispielsweise Lieder wie "Here Comes the... [mehr]

  • Grünewald-Gymnasium

    Schüler zu Besuch in Berlin

    Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Nina Warken besuchten etwa 100 Schülerinnen und Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums in Tauberbischofsheim im Rahmen einer Klassenfahrt den Bundestag. Neben des obligatorischen Besuchs des Plenarsaals und der Reichstagskuppel, stand ein Gespräch mit Nina Warken auf dem Programm. In einer Diskussion mit der... [mehr]

Walldürn

  • Walldürner Wallfahrt zum Heiligen Blut Öffnung des Blutschreins durch Generalvikar Dr. Axel Mehlmann aus Freiburg /Stadtpfarrer Pater Josef erläutert Leitwort

    "Gott bietet seine Liebe jedem an"

    Mit der feierlichen Öffnung des Blutschreins hat gestern die Wallfahrt zum Heiligen Blut begonnen. Sie dauert bis zum 9. Juli und steht unter dem Leitwort "Alle sollen eins sein." Walldürn. Geöffnet wurde der Blutschrein durch Generalvikar Dr. Axel Mehlmann aus Freiburg. Er wurde in der voll besetzten Wallfahrtsbasilika durch Stadtpfarrer und Wallfahrtsleiter... [mehr]

  • Im Auerberg-Sportbad Badische Meisterschaften im Rettungsschwimmen vom 16. bis 18. Juni

    Schwimmer demonstrieren ihr Können

    Die 41. Badischen Meisterschaften der Deutschen Lebens-Rettungsgesellschaft im Rettungsschwimmen finden vom 16. bis 18. Juni statt. 600 Teilnehmer und 150 Helfer und Kampfrichter treffen sich dazu. An zwei Wettkampftagen werden dabei die Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften ausgeschwommen.DLRG-Gruppen AusrichterDie DLRG Ortsgruppen Walldürn-Stadt BW... [mehr]

  • Fußball auf der Höhe Sportfest des SV vom 17. bis 19. Juni in Glashofen

    Viel Fußball im Angebot

    Der Sportverein auf der Walldürner Höhe veranstaltet vom 17. bis 19. Juni das alljährliche Sportfest auf dem Sportgelände in Glashofen.Startschuss mit B-JugendlichenDer Startschuss fällt am Samstag um 15 Uhr mit den B-Jugendlichen der gerade in die Verbandsliga aufgestiegenen Eintracht Nassig und des FC Bürgstadt. Um 16.15 Uhr trifft die A-Jugend der Eintracht... [mehr]

Weikersheim

  • Mozart-Musizierwoche

    Kammer-Musik in zwei Konzerten

    Generationenübergreifend musizieren - jung und alt zusammen - und eine Woche lang Kammermusikwerke erarbeiten, die man schon immer einmal spielen wollte: Mit diesem Ziel kommen viele begeisterte Laienmusiker jedes Jahr in die Musikakademie Schloss Weikersheim, um gemeinsam bei der Mozart-Musizierwoche im Ensemble zu spielen. Feste Tradition und künstlerische... [mehr]

  • Großbrand auf den Lichtenhöfen 130 Feuerwehrleute im Einsatz / Rund eine Million Euro Sachschaden / Ursache laut Polizei defekter Radlader

    Rund 220 Ferkel Opfer der Flammen

    Für viele freiwillige Feuerwehrleute startete der gestrige Sonntag mit einem Großeinsatz. Sie wurden zu den Lichtenhöfen nahe Weikersheim-Nassau gerufen. Weikersheim/Lichtenhöfe. Die Rauchsäule war bei strahlend blauem Himmel auch weit entfernt zu sehen. 130 Floriansjünger beschäftigte gestern der Brand einer Scheune mit Photovoltaikanlage. Betroffen war ein... [mehr]

Wertheim

  • Veitskirche Irene Diehm ist seit 25 Jahren Kirchendienerin

    "Gotteshaus gastlich und freundlich"

    Ein besonderes Jubiläum wurde kürzlich in der Veitskirche in Eichel gefeiert. Im gut besuchten Pfingstgottesdienst wurde Kirchendienerin Irene Diehm für 25 Jahre Kirchendienst geehrt. In ihren Dankesworten sagte Pfarrerin Dr. Verena Mätzke: "Du machst die Kirche gastlich und freundlich. Weil du da bist, ist es hier in der Veitskirche so schön!" Seit Irene Diehm... [mehr]

  • Töpfermarkt Kleine Werkstätten präsentierten ihre Erzeugnisse im Hof des Wertheimer Rathauses

    Dem Töpfer über die Schulter geschaut

    Der Wertheimer Töpfermarkt war auch in seiner elften Auflage, die am Wochenende stattfand, wieder ein Erfolg. Wertheim. Dem tat auch keinen Abbruch, dass die Zahl der Aussteller in diesem Jahr etwas kleiner ausgefallen war. Das lag nicht daran, dass die Veranstaltung für die Mitwirkenden etwa an Attraktivität verloren hätte, sondern an einem anderen Markt, der... [mehr]

  • VHS-Filmreihe Komödie um einen Arzt aus dem Kongo im Roxy-Kino zu sehen

    Ein Dorf in Frankreich sieht Mitte der 70er Jahre schwarz

    In der VHS-Filmreihe ist am Dienstag, 13. Juni, um 18.30 Uhr und am Mittwoch, 14. Juni, um 20.30 Uhr im Wertheimer Roxy-Kino der Film "Ein Dorf sieht schwarz" zu sehen. Der Film ist eine Komödie um einen kongolesischen Arzt, der mit seiner Familie in die französische Provinz zieht. Mitte der 1970er Jahre begegnet er dort unhaltbaren Vorurteilen: Das französische... [mehr]

  • Musical Night Quartett der Sänger und die Band boten den Zuschauern eine grandiose Show

    Gemeinsam eine tolle Party gefeiert

    Zum zweiten Mal nach 2015 begeisterte das Ensemble der Musical Night in Wertheim. Aber auch dieses Mal hätten es gerne ein paar Zuschauer mehr sein können. Wertheim. Woran erkennt man echte Profis? Vielleicht daran, dass sie sich ihre Enttäuschung nicht anmerken lassen. Darüber, dass auch diesmal die Resonanz in Wertheim nicht wirklich eine gewaltige war, obwohl... [mehr]

  • Marktschreier-Tage Buntes Markttreiben am Wochenende 17./18. Juni

    Wurst-Jan und Nudel-Ralli schreien um die Wette

    Zum ersten Mal können Besucher das Spektakel der Marktschreier von Samstag 17. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, täglich von 9 bis 18 Uhr erleben. Auf dem Mainplatz und angrenzendem Busparkplatz gibt's Gaudi, Schnäppchen und vieles mehr. Am Eröffnungstag, Samstag 17. Juni, laden die Marktschreier um 11 Uhr sogar zu Freibier und Probierhäppchen ein. Nudel-Ralli, alias... [mehr]