Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 4. Mai 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • SV Leibenstadt zog Bilanz Gute Spielgemeinschaft mit dem VfB Sennfeld in der "Zweiten" / Viel Lob für das Jubiläums-Sportfest

    Beim Sportverein "stimmt einfach alles"

    Trotz des verpassten Aufstiegs der ersten Fußballmannschaft in die Kreisklasse A herrschte bei der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Leibenstadt im Sportheim beste Stimmung. Leibenstadt. Durch den großen Zuspruch der Fußballer und aufgrund der freundschaftlichen Beziehungen zum VfB Sennfeld wurde eine zweite Fußballmannschaft unter Federführung des VfB... [mehr]

  • Saisonauftakt am 7. Mai

    Start im Bauländer Heimatmuseum

    Das Bauländer Heimatmuseum der Stadt Adelsheim in der Schlossstadt ist ab Mai wieder jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr, also erstmals am Sonntag, 7. Mai, geöffnet. Zu besichtigen sind die reichen Bestände zum Leben und Arbeiten im Bauland mit den Bereichen Landwirtschaft, Handwerk, bäuerliche und bürgerliche Möbel sowie Beiträgen zur Stadtgeschichte. Eine... [mehr]

  • Nachfrage ist gestiegen

    Weitere Gruppe für Kleinkinder kommt

    Aufgrund der gestiegenen Nachfrage wird zum neuen Kindergartenjahr eine weitere Kleinkindgruppe eröffnet. Dieses zusätzliche Angebot ab dem Kindergartenjahr 2017/ 2018 wird in den Räumen des katholischen Kindergartens "St. Franziskus" eingerichtet. Damit gibt es dann in den Kindertageseinrichtungen der Gesamtgemeinde Seckach für insgesamt 20 Kinder von ein bis... [mehr]

Ahorn

  • Generalversammlung Doppelehrung für den langjährigen VfL-Vorsitzenden Dieter Zimber / Neuwahlen ergaben gravierende Veränderungen im Vorstand

    Mit Viola Kolbeck erstmals eine Frau an der Spitze

    Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des VfL Hohenstadt. Neue Vorsitzende ist Viola Kolbeck. Hohenstadt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Dieter Zimber und dem Totengedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder Anni Bechold, Karl Dötter, Bruno Seitz und Elisabeth Bundschuh ging der Vorsitzende in seinem detaillierte... [mehr]

Aktuelles

  • Alternative Antriebe in der EU deutlich im Aufwind

    Die Nachfrage für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben in Europa ist im 1. Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich um 37,6 Prozent gestiegen. Berücksichtigt hat der Europäische Automobilherstellerverband (ACEA) bei seiner Analyse batterieelektrische Fahrzeuge, Hybride, Plug-in-Hybride sowie Gasautos und solche, die mit Ethanol-Kraftstoff betrieben... [mehr]

  • Deutsch-französisches Tandem für die Autoindustrie

    In Sachen autonomes Fahren strampeln sich Autohersteller und Zulieferer weltweit ab, um die Technik möglichst schnell auf die Straße zu bringen. Um hierbei noch besser als bisher voranzukommen, arbeiten die Tech-Schwergewichte ZF und Faurecia fortan zusammen - bilden quasi eine Neuauflage des deutsch-französischen Tandems. Erklärtes Ziel ist es, zukunftsweisende... [mehr]

  • In der "Grünen Hölle" brennt der Asphalt

    Wer auf der Nordschleife schnell ist, der ist überall auf der Welt schnell. Geht es nach dieser Motorsport-Weisheit, dann hat Porsche mit dem neuen 911 GT3 ein echtes "Siegerauto" auf die Räder gestellt. Denn der 368 kW/500 PS starker Renner brannte bei seinem Nürburgring-Einstand eine Rundenzeit von 7:12,7 Minuten auf den Asphalt. Damit unterbot der... [mehr]

  • Keine Angst vor der letzten Rille

    Reifen spielen im Motorsport oft eine entscheidende Rolle. Doch wie sieht es eigentlich mit den Felgen aus? Ganz einfach: Auch der beste Reifen bekommt Probleme, wenn er nicht auf der richtigen Felge rollt. Dann fahren die Rennprofis wirklich ganz schnell auf der letzten Rille. Damit bei den packenden Rad-an-Rad-Duellen auf der Rennstrecke nichts schief geht,... [mehr]

  • Mit dem Sommer kommt der neue Seat Ibiza

    Geräumig und vernetzt ist er geworden, der Seat Ibiza. Der spanische Kleinwagen und mediterrane Halbbruder des VW Polo rollt zu den Händlern. Bestellbar ist er bereits zum Preis ab 14.240 Euro, ab Juni taucht er im Straßenbild auf. Es ist die mittlerweile vierte Generation des innerhalb der vergangenen 30 Jahren 5,4 Millionen Mal verkauften Modells. Der neue Ibiza... [mehr]

  • Neue Peugeot-App ermittelt Fahrtkosten exakt

    Spritpreise schwanken, darum sind herkömmliche Ermittlungen von Fahrtkosten oft ungenau. In der aktualisierten Peugeot-App für das Smartphone lässt sich nun der Preis des tatsächlich getankten Kraftstoffs eingeben, was zu einer realistischeren Berechnung führt. Und es gibt noch weitere Neuerungen wie den Fahrzeug-Finder - falls man mal die Parkplatzposition... [mehr]

  • Oldtimer-Klassenfahrt in den Frühling

    Zwei echte Hingucker schickt Skoda jetzt bei der 6. Auflage der Bodensee-Klassik an den Start. Der 440 Spartak aus dem Jahr 1957 und das Cabriolet Felicia von 1961 nehmen die rund 600 Kilometer lange Strecke durch Österreich, Deutschland und die Schweiz unter die betagten Räder. Beide Fahrzeuge kommen aus dem Skoda-Museum am Stammsitz im tschechischen Mlada... [mehr]

  • Porsche Carrera Cup: Noch lange kein altes Eisen

    Als Porsche 1990 die rauschende Premiere des Carrera Cups feierte, leuchteten die Augen der Fans vor Freude. Inzwischen ist diese Rennserie ein fester Bestandteil im Rahmenprogramm der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) und des ADAC GT Masters. Und Deutschlands ältester Markenpokal gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Jetzt ist es wieder soweit: Am... [mehr]

  • Renault Koleos startet 30.900 Euro

    In dieses Auto setzt Renault kolossale Erwartungen. Denn mit dem Koleos wollen sich die Franzosen auf dem hart umkämpften SUV-Markt behaupten. Das Fahrzeug ist ab sofort zu einem Basispreis von 30.900 Euro bei den Händlern bestellbar. Marktstart für den Koleos ist am 24. Juni 2017. Das SUV steht ab Marktstart in den drei Ausstattungen "Life", "Intens" und... [mehr]

  • Smartphone-Apps für Autofahrer

    Die Smartphone-Nutzung beim Autofahren ist gefährlich, da sie ohne entsprechendes Zubehör wie eine Freisprecheinrichtung stark vom Verkehr ablenkt. Doch mobile Anwendungen können - vernünftig eingesetzt - auch sehr hilfreich sein und die Fahrt entspannter gestalten. Hier drei Beispiele, die das Onlinemagazin teltarif.de Fahrern ans Herz legt: "Ob... [mehr]

  • Traum in Rot unterm Hammer

    Eine rot lackierte Legende aus dem Jahr 1966 rollt ins Auktionshaus: der Ferrari 275 GTB/4. Der Schätzwert hat Gewicht: Er liegt zwischen umgerechnet 2,4 und 3,0 Millionen Euro. Versteigert wird der Sportwagen im Londoner Auktionshaus Coys an den Royal Horticultural Halls im Stadtteil Westminster. Coys ist spezialisiert auf wertvolle Automobile. Das Exemplar ist der... [mehr]

  • Wenn Rennfahrer sich an den Kopf greifen

    Bei diesem Gewicht wird sich so mancher Rennfahrer an den Kopf greifen. Warum das? Ganz einfach: Um mit den Händen zu fühlen, ob er seinen Helm tatsächlich auch aufgesetzt hat. Denn gerade einmal 1.150 Gramm wiegt der neue Schuberth SF1 Pro und liegt damit 150 Gramm unter dem Gewicht des Vorgängers. Damit ist er laut Hersteller einer leichtesten Rennhelme der... [mehr]

Aschaffenburg

  • Ursache noch unklar Junge Frau prallt mit ihrem Auto gegen Baum

    18-Jährige erleidet tödliche Verletzungen

    Aus noch ungeklärter Ursache ist eine 18-jährige Pkw-Fahrerin am Mittwochvormittag mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Etwa gegen 10.40 Uhr befuhr eine 18-Jährige aus dem Landkreis Miltenberg mit ihrem Pkw die Kreisstraße von Mömlingen in Richtung Pflaumheim.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zur Gemeinderatsberichterstattung vom vergangenen Samstag "Kindergarten-Neubau am Carolinum"

    "Stadt zahlt, hat aber kein nennenswertes Mitspracherecht"

    Nix dagegen, wenn ein neuer Kindergarten gebaut wird. . . ich habe allerdings etwas dagegen, wenn die Kirche (egal welche) sich als "Träger" rühmt, tatsächlich aber zum Beispiel fast 100 Prozent der Personalkosten (ohne nennenswertes Mitspracherecht) von der Stadt getragen werden. Ja, Herr Lehr, der Steuerzahler muss immer "froh" sein, wenn die Kirche ein... [mehr]

  • Liberales Forum Heide Hammer erhielt für ihre 40-jährige Mitgliedschaft bei den Freidemokraten die Theodor-Heuss-Medaille

    "Statt Gesetze weiter zu verschärfen, lieber Behörden personell stärken"

    Freiheit und Sicherheit scheinen Gegensätze und deshalb unvereinbar zu sein: Für jedes Stück Sicherheit verlieren wir ein Stück Freiheit. Dieser Grundwiderspruch bildete den Ausgangspunkt des Liberalen Forums im April. Als Gastreferent war der FDP- Landtagsabgeordnete Nico Weinmann, Mitglied des NSU-Ausschusses und ebenso des Innenausschusses, als profunder... [mehr]

  • Auf dem Volksfestplatz Beginn am Freitag um 16 Uhr / Genussmeile bis einschließlich Sonntag, 7. Mai, 19 Uhr / 26 Stände

    "Street Food Festival" startet morgen

    Ein "Street Food Festival" verwandelt den Volksfestplatz vom 5. bis 7. Mai laut Veranstalter in eine Genussmeile. BAD MERGENTHEIM. Man hört es aus allen großen Städten: "Street Food" in Berlin, Hamburg, Stuttgart - jetzt gehört auch Bad Mergentheim dazu. Ein "Street Food Festival" findet nun auch im Taubertal statt. 26 Stände werden auf dem Volksfestplatz unweit... [mehr]

  • Erstes Kirschblütenfest Schüler pflegen Freundschaft mit japanischer Partnerstadt

    1300 Jahre alte Tradition in die Kurstadt geholt

    "Die Tradition des Kirschblütenfests gibt es in Japan schon seit mehr als 1300 Jahren", betonte Bürgermeister-Stellvertreter Klaus-Dieter Brunotte. Gestern gab es die Gelegenheit, diese Tradition auch in Bad Mergentheim zu erleben. Ein Komitee aus neun Schülern von vier Schulen (Lorenz-Fries-Schule, Eduard-Mörike-Schule, St. Bernhard-Realschule,... [mehr]

  • Verschwenkung der B 290 Bandhaus-Zufahrt gesperrt

    Baustelle in der OD Edelfingen

    Wegen Kanalarbeiten für das neue Baugebiet "Bandhaus IV" müssen sich Auto- und Fahrradfahrer in Edelfingen ab kommenden Dienstag, 9. Mai, auf kleinere Beeinträchtigungen einstellen, teilt die Stadtverwaltung mit.Zufahrt gesperrtDie Straße "Zum Bandhaus" wird voll gesperrt, die Zufahrt zu diesem Bereich führt über die Neue Lindenstraße und die Lange Steige. Im... [mehr]

  • 100-jähriges Bestehen von Lions International gefeiert Festakt des Lions Clubs Bad Mergentheim im Deutschordensschloss

    Etwas für andere zu tun, ist das große gemeinsame Ziel

    Einen äußerst gelungenen und beeindruckenden Festakt feierte der Lions-Club Bad Mergentheim zu Ehren des 100-jährigen Bestehens von Lions International. Bad Mergentheim. Ein festliches Ambiente, illustre Gäste aus Wirtschaft, Politik und Vereinswelt sowie eine exzellente musikalische Umrahmung durch "Chris Tate and the Würzburg Jazz-Connection", bildeten... [mehr]

  • "Sturm in den Himmel"

    Spurensuche in Luthers Jugend

    Die Schriftstellerin Asta Scheib kommt am Montag, 15. Mai, in die Buchhandlung Moritz und Lux. Sie stellt ihren neuen Roman "Sturm in den Himmel" vor und liest daraus. Bis heute weiß man wenig über den jungen Luther. Scheib begibt sich in ihrem Buch auf eine Spurensuche. Martin Luther war der Sohn ehrgeiziger Eltern. Als Jurist sollte er die aufsteigende Linie der... [mehr]

  • Rehaklinik Ob der Tauber

    Tag der offenen Tür am Samstag

    Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg investiert, wie kürzlich ausführlich berichtet, rund 10,6 Millionen Euro in die Rehaklinik Ob der Tauber in Bad Mergentheim. Das Ziel ist eine grundlegend modernisierte Rehabilitationsklinik. Der erste Bauabschnitt ist nun abgeschlossen und alle Interessierten sind am Samstag, 6. Mai, willkommen, die neu... [mehr]

  • Tag der Kultur

    Wanderung zum Drillberg

    Ein Wandertag im Zeichen der Kultur findet am Samstag, 6. Mai, statt. Dazu sollten sich Interessierte schon jetzt bei der Tourist-Information anmelden. Die Strecke führt durch den Wald zum Industriepark Würth. Dort gibt es einen Blick hinter die Kulissen. Um 12.45 Uhr starten die Teilnehmer am Würth Shop im Ried mit dem Wanderführer Helmut Fischer. Es geht zum... [mehr]

  • Polizeibericht Rettungswagen verunglückt

    Zwei Unfälle, drei Verletzte

    Mit Blaulicht und Martinshorn fuhr am Mittwochmorgen, gegen 9.45 Uhr, ein Rettungswagen auf der B 19 von Bad Mergentheim in Richtung Stuppach. In dem Fahrzeug befanden sich zwei Rettungsassistenten und ein Praktikant, die auf der Fahrt zu einem Notfall in Angeltürn waren. Am Ende einer Linkskurve geriet der Rettungswagen auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern,... [mehr]

Boxberg

  • In der Bergstraße

    Auto beschädigt und weitergefahren

    Von morgens 5.45 Uhr bis 11.30 Uhr hatte eine 46-Jährige am Dienstag ihren Seat Ibiza in der Boxberger Bergstraße geparkt. In dieser Zeit wurde das Auto beschädigt. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf deutlich über 1000 Euro. Aufgrund der Spuren gehen die Beamten davon aus, dass der geflüchtete Unfallverursacher mit einem Lkw unterwegs war und... [mehr]

  • "Let's dance" 400 Besucher kamen zur 15. Auflage

    Klassisch schön

    "Let's dance" ist nicht nur ein richtiger Klassiker im Umpfertal - es ist zugleich eine Veranstaltung, die ihresgleichen sucht. Auch in der 15. Auflage des Events schwangen rund 400 Besucher das Tanzbein. "Solche Tanzveranstaltungen gibt es fast nicht mehr, und es ist schon erstaunlich, von wo die Leute überall herkommen", meinte Silke Metzger, die Organisatorin des... [mehr]

Buchen

  • Siebenstündiger Marsch Fußwallfahrt der Hettinger zum Kloster Engelberg

    612 Stufen waren die härteste Prüfung

    In der Nacht auf den 1. Mai war es wieder so weit: Eine Gruppe von 20 Hettinger Wallfahrern unter der Leitung von Liane Kirchgeßner begab sich um 2.30 Uhr auf den über siebenstündigen Fußmarsch zum Kloster Engelsberg in Großheubach. Unterstützt wurden die Heddemer durch eine stattliche Anzahl von Walldürner und Rinschheimer Pilgern sowie einer Pilgerin aus... [mehr]

  • Spatenstich im Baugebiet "Bremmwiese" Bauwillige können voraussichtlich schon ab Frühjahr 2018 ihren Traum vom eigenen Haus in Buchen umsetzen

    66 neue Baugrundstücke entstehen

    66 neue Bauplätze für Bauwillige entstehen durch das neue Baugebiet "Bremmwiese" in der Kernstadt Buchen. Buchen. Auf einer Planfläche von rund 5,5 Hektar wird in attraktiver südlicher Stadtrandlage Baufläche erschlossen. "Endlich geht es los!", stellte Bürgermeister Roland Burger beim offiziellen Spatenstich erfreut heraus, ab nächste Woche rollt hier der... [mehr]

  • Den Wonnemonat begrüßt

    Andrea Schäfer wurde Maikönigin

    Zu seinem inzwischen recht beliebten Maibaumfest zum Auftakt in den Wonnemonat hatte der Musikverein Götzingen in die maienfrisch dekorierte Festhalle eingeladen. Die Musikkapelle Götzingen unterhielt die Besucher mit flotten und stimmungsprägenden Weisen. Die Stimmung entwickelte sich prächtig bei kurzweiliger Tanz- und Stimmungsmusik und einer eigens kreierten... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Buchen Unter dem Thema "Kirche geht?!" gibt es am Wochenende 13. und 14. Mai ein buntes Fest

    Erwin Teufel sorgt für einen interessanten Auftakt

    Mit einem gemeinsamen Fest möchte die Seelsorgeeinheit Buchen ein äußeres Zeichen des Zusammenwachsens setzen. Unter dem Thema "Kirche geht?!" gibt es am Wochenende 13. und 14. Mai viele Möglichkeiten des Zusammenkommens. Die Idee zu diesem Fest kam aus dem Pfarrgemeinderat. "Uns geht es in erster Linie darum, dass wir als Mitglieder dieser Seelsorgeeinheit... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Buchen Mit ungewöhnlicher Aktion bekannter machen

    Fragebogen geht an Haushalte

    Mit einer ungewöhnlichen Aktion macht die Seelsorgeeinheit Buchen dieser Tage auf sich aufmerksam. Ein Fragebogen, der derzeit in einer Auflage von 8000 Stück in alle Haushalte der Stadt Buchen ehrenamtlich verteilt wird, soll die Möglichkeit bieten, die Seelsorgeeinheit mit ihren sieben ehemals selbstständigen Pfarreien erfahrbarer zu machen. Ganz selbstbewusst... [mehr]

  • 40 Jahre Frauengemeinschaft kfd Rinschheim Der Feier zum Jubiläum folgte die Jahreshauptversammlung / Treue Mitglieder geehrt

    Martas und Marias werden gebraucht

    Es war ein kleines, aber feines Fest: das 40-Jahr-Jubiläum der kfd Rinschheim. Rinschheim. Die Frauengemeinschaft Rinschheim ist seit 40 Jahren aktiv und mit ihrem vielfältigen Wirken aus dem Leben der Gemeinde nicht wegzudenken. Sie hat sich in all den Jahren den Gegebenheiten und Erfordernissen der Zeit angepasst, ist zur Stelle wenn es um das Wohl der Pfarr-... [mehr]

  • Lesung im Klösterle Dr. Wunibald Müller stellt "Warum ich dennoch in der Kirche bleibe" vor

    Menschen dort abholen, wo sie sind

    Wunibald Müller , Theologe und Psychotherapeut, wurde in Buchen geboren und hat dort seine Kindheit verbracht. Er leitete 25 Jahre lang das Recollectiohaus der Abtei Münsterschwarzach, in dem er unter anderem zusammen mit Pater Anselm Grün Priester, Ordensleute und hauptamtliche kirchliche Mitarbeiter psychotherapeutisch und spirituell begleitete. In über 70... [mehr]

  • Waldverwertungsgenossenschaft Hainstadt Bei der Generalversammlung auf das Forstwirtschaftsjahr 2016 geblickt

    Verantwortungsbewusste Geschäftspolitik als Ziel

    Zur Generalversammlung der Waldverwertungsgenossenschaft Hainstadt (WVG) begrüßte Vorsitzender Matthias Breunig die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste, erstattete Bericht über das vergangene Wirtschaftsjahr 2016 und gab einen aktuellen Überblick über die derzeitigen, vielfältigen Aktivitäten im laufenden Wirtschaftsjahr. Nach dem Totengedenken... [mehr]

  • Missglückter Überholversuch

    Zusammenstoß verhindert

    Bei dem Versuch, einen Lkw auf der Landesstraße 519 im Kurvenbereich nach der Abzweigung zur Deponie Sansenhecken zu überholen, hat ein 42-jähriger Mercedes-Fahrer am Dienstag gegen 14 Uhr den entgegenkommenden Mazda einer 47-Jährigen übersehen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich die Frau mit ihrem Wagen nach rechts in den Grünstreifen aus,... [mehr]

Creglingen

  • Hohenlohisches Brauchtum Bis ins letzte Jahrhundert zog die "Scharwache" während der Gottesdienste zum Schutz vor Gaunern durch die Dörfer / In Laibach hielt sich der Brauch wohl am längsten

    "Spießgesellen" schreckten Langfinger ab

    Während die Gemeinde fast komplett versammelt im Gottesdienst saß, drehte die "Scharwache" ihre Runden durchs Dorf - Erinnerung an einen längst verschollenen alten Brauch. Hohenlohe. Ein braunstichiges Photo zweier sonntäglich gekleideter Männer mit abwärts gekehrten Hellebarden, offensichtlich in einem Dorf aufgenommen, gab Rätsel auf. Die Spurensuche führte... [mehr]

  • Am Samstag, 13. Mai Führung durch das Geyer-Schloss

    Besucher können adliges Flair genießen

    Eine Führung durch das Reinsbronner Geyer-Schloss findet am Samstag, 13. Mai, um 14.30 Uhr statt. Zusammen mit der VHS Ochsenfurt bieten die Schlossbesitzer Uwe Ottmar und Thomas Beez an diesem Tag interessierten Personen die Möglichkeit, das Schloss einmal anzuschauen und interessante Details zu seiner Geschichte zu erfahren. Gezeigt werden das Schloss von außen,... [mehr]

  • 750 Jahre Reinsbronn Das Dorfbrunnenfest am Donnerstag, 25. Mai, ist erstmals mit einem Künstler- und Handwerkermarkt verbunden

    Dorf verwandelt sich in Künstlerkolonie

    Die erste urkundliche Erwähnung von Reinsbronn vor 750 Jahren ist der Anlass für einen übers ganze Jahr verteilten Veranstaltungsreigen. Dazu gehört auch das Dorfbrunnenfest am Donnerstag, 25. Mai. Reinsbronn. Zum ersten Mal ist das traditionelle Dorfbrunnenfest an Himmelfahrt mit einem Künstler- und Handwerkermarkt verbunden. Im ganzen Dorf präsentieren sich... [mehr]

  • Kultur Theater Q-Rage gastierte vor Siebtklässlern

    Grenzen akzeptieren

    Das Theater Q-Rage aus Ludwigsburg kam nach Creglingen ins Kommunale Kino und führte dort das Stück "Grenzbereiche" für die siebten Klassen der Creglinger Schulen auf. Das Theater Q-rage wurde neben anderen Theatergruppen von der Deutschen Kinderhilfe Berlin ausgewählt, um Kindern und Jugendlichen Theateraufführungen mit pädagogisch relevanten Themen zu... [mehr]

  • Reformationsgeschichte

    Was passierte im Raum Creglingen?

    Zum Reformationsjubiläum bietet der Museumsverein Kloster Frauental einen Vortrag zur Reformationsgeschichte an. Der Bad Mergentheimer Historiker Dr. Christoph Bittel wird einen Überblick zur Entwicklung in Creglingen und Frauental zur Zeit der Reformation geben. Beide Orte gehörten vom 15. bis 18. Jahrhundert zu den Territorien der Markgrafen von... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Kurztrainingslager in Hennef / Sponsor zahlt FWK-Fans die Busfahrt nach Düsseldorf

    Kickers gehen in Klausur

    Der FC Würzburger Kickers wird vor dem Auswärtsspiel am Samstag, 6. Mai, bei Fortuna Düsseldorf (13 Uhr, "Esprit"-Arena) ein dreitägiges Kurz-Trainingslager außerhalb Würzburgs beziehen. "Die volle Konzentration gilt der Partie in Düsseldorf, deshalb haben wir uns jetzt alle gemeinsam dazu entschieden, schon einen Tag früher als ursprünglich geplant... [mehr]

Fechten

  • Fechten Deutsche Meisterschaften der Degen-Juniorinnen und -Junioren in Leverkusen / Noemi Meszaros gewinnt Silber

    Zwei Medaillen für Knechtl

    Bei den Deutschen Junioren-Degen-Meisterschaften in Leverkusen sicherte sich Noemi Meszaros die Silbermedaille. Mit souveränen Siegen hatte sich die Sportlerin des FC Tauberbischofsheim bis ins Finale vorgekämpft. Dort musste sie sich der Heidenheimerin Sophia Weitbrecht mit 13:15 geschlagen geben. Karina Mantai reihte sich auf Platz 12 ein, Lena Kunjan auf Platz... [mehr]

Fotostrecken FN

Fränky

  • Kleiner Dino mit Federn entdeckt

    Ist das ein Huhn? Oder vielleicht ein Fasan? Nein, weder noch. Das ist ein Dinosaurier, der einem Vogel ähnelt. Er soll vor vielen Millionen Jahren gelebt haben. Forscher haben Überreste des Tieres im Nordosten des Landes China gefunden. Die Überreste sind recht gut erhalten. Das freut die Wissenschaftler. So können sie sich eine bessere Vorstellung davon machen,... [mehr]

Freudenberg

  • "Flieg' nicht davon" Maria Russos Erstlingswerk

    Ein Hörbuch sorgt für Furore

    Was viele nicht ahnen: Über 90 000 Veröffentlichungen stoßen jährlich auf den Büchermarkt. Darunter wird es vielleicht eine Handvoll Bestseller geben, die überwiegende Mehrheit bilden jedoch die vielen Erstlingswerke unbekannter Autoren. Das bedeutet zum einen Titelvielfalt, aber für die einzelnen Autoren vor allem eine nahezu unüberschaubare Konkurrenz. Das... [mehr]

  • "Tag der Städtebauförderung" am 13. Mai Maintal-Kommune gilt als Paradebeispiel für den gelungenen Einsatz von Fördermitteln aus der Städtebauförderung

    Freudenberg feiert und probt den Ernstfall

    Die Stadt Freudenberg ist ein Paradebeispiel für den gelungenen Einsatz von Fördermittel aus der Städtebauförderung. Freudenberg. Diese Mittel werden vergeben, um die Lebens- und Wohnverhältnisse von Städten und Gemeinden zu verbessern. In Freudenberg ist das mit der Altstadtsanierung, dem Hochwasserschutzbau und dem Bau der neuen Kita in besonderem Maße... [mehr]

  • 40 Jahre Heimat- und Kulturverein (II) Mitglieder ausgezeichnet

    Geehrte lange Zeit Stützen des Vereins

    Im Rahmen des Festabends zum 40. Geburtstag des Heimat- und Kulturverein Rauenberg im Sportheim wurden langjährige Mitglieder geehrt. Anerkennung für 25 Jahre treue Mitgliedschaft erhielt Lydia Weimer. Ebenfalls so lange dabei war Lioba Grein, deren Ehrung nachgeholt wird. Zwar kein Gründungsmitglied, aber im Gründungsjahr eingertreten war Hedwig Weis.Besondere... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein Rauenberg (I) Fest gesanglich von Tanja Klohs umrahmt

    In vier Jahrzehnten viel für die Kommune geleistet

    In 40 Jahren hat der Heimat- und Kulturverein Rauenberg vieles für den Ort geleistet. Nun feierte er sein Gründungsjubiläum und ehrte langjährige Mitglieder. Beim Jubiläumsfest wurde deutlich, welche großen Leistungen die Vereinsmitglieder in den letzten vier Jahrzehnten in und für Rauenberg vollbracht haben. Gesanglich umrahmt wurde der Abend von der... [mehr]

Fussball

  • C-Junioren-Landesstaffel 2TSG Backnang - VfL Kirchheim/Teck 0:6 FSV Hollenbach - FC Esslingen 3:3 1. FC Eislingen - VfR Aalen 1:4 FSV Waiblingen II - TSG Hofherrnweiler/Unterr. 3:3 SV Fellbach - TSV Weilheim/Teck 1:0 1 VfR Aalen 16 15 1 0 55:6 46 2 FC Esslingen 16 8 4 4 30:23 28 3 TSV Weilheim/Teck 16 8 2 6 24:20 26 4 FSV Waiblingen II 16 6 4 6 30:36 22 5 VfL... [mehr]

  • Fußball

    Ab sofort ohne TSV Wenkheim II

    Der TSV Wenkheim II ist am Sonntag nicht zum Punktspiel der Fußball-Kreisklasse C2 Tauberbischofsheim beim FC Hundheim/Steinbach II angetreten (wir berichteten bereits). Da es sich bereits um den dritten Verstoß handelt, werden die verbleibenden Meisterschaftsspiele des TSV Wenkheim II mit je 0:3 Toren als verloren und für den Gegner als gewonnen gewertet. Da die... [mehr]

  • Frauenfußball

    Daniela Pfeuffers Tor erlöst den FCC

    Die Creglinger Damen fuhren kürzlich in Krautheim einen knappen, aber sehr wichtigen 1:0 Sieg gegen die SGM Westernhausen/Krautheim ein. In der ersten Hälfte fanden die Gastgeberinnen besser ins Spiel und setzten die Creglingerinnen zunehmend unter Druck. Die Creglingerinnen waren gleichzeitig in vielen Situationen ungewohnt inkonsequent, der unbedingte Siegeswille... [mehr]

  • Fußball "Fair ist mehr"-Monatssieger ist Manuel Stang von der SG Nassig / Auch Walldürns vorbildliches Verhalten ausgezeichnet

    Fehlschuss bringt Beifall von allen

    Es müssen emotionale Gänsehautmomente gewesen sein, Anfang Januar in der Walldürner Nibelungenhalle. Im Finale des "B-Junioren Signal-Iduna-Cups" stehen sich die Teams des Gastgebers Eintracht Walldürn und der Spielgemeinschaft Nassig/Sonderriet gegenüber. Die Entscheidung nach der regulären Spielzeit muss im Neunmeterschießen fallen. Ein Spieler der Eintracht... [mehr]

Fußball

  • Fußball Landesligist SV Königshofen meldet Zu- und Abgänge

    Hausaufgaben erledigt

    Mittlerweile soweit abgeschlossen sind die Personalplanungen hinsichtlich der Saison 2017/18 beim Fußball-Landesligisten SV Königshofen. Alle Akteure des aktuellen Kaders haben auch für die nächste Spielzeit zugesagt. Nur Yasin Gündogdu (Ziel unbekannt) und Simon Henning (zum SV Distelhausen) stehen nicht mehr zur Verfügung. Als Neuzugänge kommen bislang Mario... [mehr]

Fussball

  • Fußball, Finale um den Kreispokal Buchen der FC Schweinberg ringt den TSV Rosenberg in der Verlängerung nieder / FCS stellt die Passwege des TSV sehr gut zu

    Öchsners Traumtor bringt den Titel

    FC Schweinberg - TSV Rosenberg 1:0 n.V. Schweinberg: Häfner, Adelmann, F. Michel, P. Baumann, A. Michel, Knörzer (68. Neuwirth), Öchsner (110. Greulich), B. Baumann (91. Kellermann), Gress (74. Streun), Keuth, Reimann. Rosenberg: Krauth, Löw, Pasour, Rechner (67. T. Volk), Wild (91.Schäfer), Kirsuleymanolu, Schneider, M.-H. Volk, Geiger, Lutz, Albrecht. Tor: 1:0... [mehr]

  • Frauenfußball

    Schwabhausen hält gut dagegen

    TSG Wilhelmfeld - TSV Schwabhausen 4:1 Schwabhausen: Trautwein, Körner, Ritter, Haas, Nunn-Laichinger, Leitner, Rammelt, Pollak, Wild, Kremer, S. Seipel (46. V. Seipel). Schwabhausen fand beim Tabellenzweiten der Frauenfußball-Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald gut ins Spiel und ließ kaum einen Torabschluss zu. In der 25. Minute hatte der TSV Glück, als ein Schuss... [mehr]

  • Fußball SV Wachbach bezwingt SGM Niedernhall/Weißbach mit 2:1 Toren und trifft am 25. Mai im Pokal-Endspiel auf den SSV Gaisbach

    Sieben Jahre darauf gewartet

    SV Wachbach - SGM Niedernhall/Weißbach 2:1 Einen Start nach Maß erwischte der SV Wachbach im Halbfinale des "ebm-papst-Bezirkspokals" gestern Abend gegen die SGM Niedernhall/Weißbach. Bereits in der 4. Spielminute erzielte Jakob Scheidel nach einem Eckball im Nachschuss die Wachbacher Führung. Als Manuel Gerner in der 20. Minute vom Niedernhaller Torwart von den... [mehr]

Großrinderfeld

  • Kinderbetreuung Für das nächste Kindergartenjahr verringert sich in Großrinderfeld und Gerchsheim die Anzahl der Krippenplätze / Leerstand soll abgebaut werden

    "Keine Verschlechterung des Angebots"

    Großrinderfeld hat einen relativ großen Leerstand an Betreuungsplätzen für Kinder. Im Hinblick auf die Kosten wird ab dem Kindergartenjahr 2017/18 das Angebot um zehn Krippenplätze reduziert. Großrinderfeld. Seit einigen Jahren ist jede Kommune verpflichtet, für seine Kindertagesstätten eine Bedarfsplanung zu erstellen. Diese Bedarfsplanung erfasst die Anzahl... [mehr]

  • Spielgerät für Kindergarten

    Streit um Bezahlung ist endlich beendet

    Im Kindergarten Sankt Michael in Großrinderfeld soll ein neues Spielgerät her. Zwei Angebote wurden eingeholt. Recht schnell einigte man sich auf die etwas größere und ansprechendere Variante für 20 800 Euro. Die 3000 Euro Differenz zum günstigeren Gerät sollte aus einem speziellen Spenden-Fonds kommen, der beim Träger, der katholische Kirche, eingerichtet... [mehr]

Hardheim

  • Gottesdienst in der Hardheimer Josefskapelle Gedenken an den Zimmermann und Heiligen

    Bitte um Schutz vor Unwetter

    Der 1. Mai ist als Tag der Arbeit bekannt und wird gerne zum Ausflug ins Grüne genutzt. Außerdem wird an diesem Tag der Maibaum aufgestellt. In Hardheim ist es darüber hinaus eine lange Tradition, dass am 1. Mai ein Gottesdienst in der St. Josefskapelle gefeiert wird. Dies ist ein Überbleibsel der früher oft verbreiteten Flur- und Bittprozessionen. Hierbei wird... [mehr]

  • Grammer AG

    Chinesen dürfen "einsteigen"

    Die Entwicklung bei der Grammer AG bleibt spannend. Am 24. April hatte die IG Metall rund 5000 Beschäftigte aufgerufen, gegen eine mögliche Übernahme durch die Hastor-Familie zu protestieren aus Sorge um die Firmenstandorte und Arbeitsplätze. Auch in Hardheim waren rund 500 Mitarbeiter sowie Beschäftigte anderer Firmen aus der Region in diesem Anliegen auf die... [mehr]

  • Rad- und Wanderweg im Erftal Einweihung am 5. Mai / Das letzte Teilstück zwischen Erfeld und Gerichtstetten fehlt noch

    Nach über 30 Jahren endlich fast am Ziel

    Die Bemühungen zum Anlegen eines Radweges im Erftal mit Anbindung an die bestehenden Radwege im Main- und Taubertal reichen über 30 Jahre zurück. Hardheim. Mit der Einweihung des länderübergreifenden Erftal-Mühlenradweges zwischen Eichenbühl und Erfeld ist man nun fast am Ziel - eine fast unendliche Geschichte neigt sich ihrem Ende entgegen. Nur das letzte... [mehr]

  • Am 7. Mai in Hardheim

    Radlerfest

    Der offiziellen Einweihung des Erftal-Mühlenradwegs am Freitag, 5. Mai, mit geladenen Gästen in der "Wohlfahrtsmühle" wird am Sonntag, 7 . Mai, ein "Radlerfest" mit abwechslungsreichem Programm von 10 Uhr bis 18 Uhr folgen. Festbetrieb mit Bewirtung herrscht beim Vereinsheim des Sportfischervereins Erftal am Radweg nahe des Bücholdswiesensees. Veranstalter sind... [mehr]

  • Beim Sommerfest Spektakuläre Aktion des BdS findet Fortsetzung / Anmeldungen bis 27. Mai / Kreativität ist gefragt / Schöne Gewinne

    Spannende Floßparade auf der Erfa

    Action und Fun auf der Erfa: Die Floßparade war einer der Höhepunkte und Bereicherungen der letztjährigen Sommerfeste. Deshalb soll es in diesem Jahr eine Neuauflage geben. Und zwar am Samstag, 24. Juni. So sind auch heuer wieder Originalität und Kreativität gefragt. Freunde, Familien, Firmen und Vereine sorgen mit selbstgebauten Flößen für Spaß. Dabei ist... [mehr]

  • Mainfranken-Theater VHS setzt Busse nach Würzburg ein

    Trotz Umbau werden die Theaterfahrten fortgesetzt

    Trotz der beginnenden Umbaumaßnahmen im Mainfranken Theater Würzburg will die VHS-Außenstelle Hardheim in der kommenden Spielzeit die regelmäßigen Theaterfahrten im Rahmen des Theaterrings U fortsetzen. Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte Intendant Markus Trabusch den Spielplan der Spielzeit 2017/18 unter den Aspekten "Aufbrüche, Umbrüche, Revolutionen"... [mehr]

  • Unfall zwischen Hardheim und Schweinberg Pkw überschlug sich

    Zwei schwerverletzte Personen

    Zwei Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag auf der B 27 zwischen Schweinberg und Hardheim. Gegen 15.20 Uhr kam ein 89-Jähriger mit seinem Pkw VW Polo aus noch unbekannten Gründen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr zirka 250 Meter auf einem Radweg und den... [mehr]

Heilbronn

  • Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim Zahl der Arbeitslosen ging im April weiter zurück / Perspektiven für Langzeitarbeitslose erschließen

    Arbeitsmarkt befindet sich weiter im Aufwind

    Die Zahl der Arbeitslosen ist im April weiter zurückgegangen. Bei der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim waren 10 588 Menschen arbeitslos gemeldet, 434 oder 3,9 Prozent weniger als im März. Die Arbeitslosenquote, also der Anteil der Arbeitslosen an allen zivilen Erwerbspersonen, ist im Vergleich zum Vormonat um 0,1 auf 3,2 Prozent gesunken. Die... [mehr]

  • Rund 70 000 Euro Schaden

    Pkw prallte auf der A 6 in Leitplanke

    Rund 70 000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Montagabend auf der A 6 zwischen den Ausfahrten Bretzfeld und Öhringen. Gegen 21.35 Uhr kam eine 42-Jährige mit ihrem Pkw Mercedes auf regennasser Fahrbahn aufgrund vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Der Pkw prallte anschließend in die rechte Leitplanke, wobei rund zehn... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Haus der Geschichte Ausstellung für große und kleine Naschkatzen

    Die ganze Welt der süßen Schokolade

    Familienspaß vom 14. Mai bis 6. August im Haus der Geschichte: "Kakao und Schokolade - Von der bitteren Frucht zur süßen Leckerei" lautet der Titel einer Ausstellung des Museums im Koffer Nürnberg und Ferrero Deutschland. Schokolade: Sie tröstet bei Kummer, hat stets Saison und schmeckt immer. Wie das zustande kommt, können kleine Forscher im Haus der... [mehr]

  • Hohenloher Molkerei Preise stabilisiert, Nachfrage schwach / Anzahl der Milch-Zulieferer hat sich um 6,5 Prozent verringert

    Erzeuger noch lange nicht aus der Krise

    Bei der Generalversammlung der Hohenloher Molkerei in Wolpertshausen drehte sich vieles um den Milchpreis. Dieser hat sich stabilisiert, doch nach wie vor ist die Nachfrage schwach. Bauern liefern weniger an. Bei den derzeit noch laufenden Preisgesprächen zeichnen sich positive Entwicklungen ab", sagte Martin Boschet, der geschäftsführende Vorstand der Hohenloher... [mehr]

  • Kulturhaus Würth Mit

    Stöbern und entdecken

    Das Künzelsauer Kulturangebot wird weiter ausgebaut: Jetzt öffnete im Herzen der Stadt das Kulturhaus Würth mit der Bibliothek Frau Holle. Die Einrichtung im ehemaligen Hirschwirtgasthaus in der Schnurgasse 8 soll Begegnungsstätte und Zentrum der Kultur sein. Die Präsenzbibliothek im ersten Stock, die mit 6000 Werken aus der Privatsammlung Carmen Würths... [mehr]

Höpfingen

  • Bargeld gestohlen

    Vereinsheime aufgebrochen

    Vermutlich in der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in die Räume des Sportfischer- und des Kleintierzuchtvereins im Gewann "Loch" eingedrungen. Die Täter gingen gewaltsam vor und beschädigten Fenster und Türen. Aus beiden Gebäuden wurde jeweils ein geringer Bargeldbetrag gestohlen. Der entstandene Sachschaden ist laut Polizeiangaben weitaus höher.

Igersheim

  • Igersheimer Jäger räumen auf Jede Menge Müll in den Revieren gesammelt

    Umweltsünder handeln "unbegreiflich"

    Zwei große, mehrere kleine Anhänger sowie Wannen und Säcke in den Pkws - die Igersheimer Jäger sammelten fleißig Müll ein in ihren Revieren. Und es war wieder erstaunlich, was von Umweltsündern alles achtlos in der Natur entsorgt wurde. Die Jäger aus Igersheim, Neuses und Harthausen hatten jedenfalls alle Hände voll zu tun, ganze Berge von Müll auf- und... [mehr]

Königheim

  • Weinblütenfest Die 22. Auflage findet von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli, rund ums historische Rathaus statt

    "Klein-Venedig" ist wieder gut gerüstet

    Die Planungen für das Königheimer Weinblütenfest sind bereits in vollem Gange. Weinvermarkter, Vereine und Gemeindeverwaltung schauen dem kommenden Weinfest in "Klein-Venedig" optimistisch entgegen. Beim Weinfest mit seinem besonderen Flair von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli, wird auch wieder ein Shuttle-BUS-Service für die Region eingesetzt. Der... [mehr]

  • Alte Schule Tag der offen Tür und Segnung am 7. Mai

    Vereinsraum wird eröffnet

    Mit großem Engagement haben in den letzten Monaten Brehmer Bürgerinnen und Bürger einen neuen Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft geschaffen. Hier soll in einem lebendigen Miteinander die Geselligkeit gepflegt werden, sei es beim Bürgercafé, Gedächtnistraining oder sonstigen Veranstaltungen. Nach der Gründung des Vereins im Mai 2016 wurde der Schulsaal im... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Einbrüche geklärt

    DNA-Spur führte zu Tatverdächtigem

    Eine Firma wurde im Oktober/November 2016 in kurzer Zeit gleich dreimal von einem Einbrecher heimgesucht. Damals stieg ein Täter mehrmals in das Firmengebäude eines Kfz-Aufbereiters ein. Dabei wurde neben diversen elektrischen Werkzeugen auch ein Möbeltresor entwendet. Dadurch entstand Schaden in vierstelliger Höhe. Bereits damals ergab sich der Verdacht, dass es... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Gewerbegebiet Wiebelbach III war Thema

    Lösung heißt: "Die Fichten kommen weg"

    Im Januar erst auf den Weg gebracht und jetzt bereits als Satzung beschlossen hat der Kreuzwertheimer Gemeinderat die erste Änderung des Bebauungsplanes "Gewerbegebiet Wiebelbach III". Kreuzwertheim. Damit wurde letztlich auch der Weg geebnet für den Bau des Logistikzentrums der Firma Kurtz Ersa, für den vor wenigen Tagen der erste Spatenstich gesetzt worden war... [mehr]

Kultur

  • Mainfranken Theater Würzburg Traumhafter Ballettabend mit Musik von Mahler, Schubert und Mozart

    Geerdet und zugleich himmlisch getanzt

    Das herausragende Gespür von Würzburgs Ballettdirektorin Anna Vita für die tänzerische Umsetzung von Emotionen und Betroffenheit, korrespondierend zur musikalischen Gestaltung durch das Philharmonische Orchester, machen die Uraufführung von Schuberts "Der Tod und das Mädchen" in der Fassung von Gustav Mahler für Streichorchester sowie Mozarts Totenmesse... [mehr]

  • Komödienhaus Heilbronn "Honig im Kopf" feiert am 5. Mai Premiere

    Wenn man einfach alles vergisst

    "Wie fühlt es sich eigentlich an, wenn man alles vergisst?" fragt das Mädchen Tilda ihren an Alzheimer erkrankten Großvater Amandus Rosenbach. "Wie Honig im Kopf, so verklebt", antwortet der alte Mann, der nach und nach das Gedächtnis und die Orientierung in seinem Leben verliert. Die Familiengeschichte "Honig im Kopf", die Florian Battermann nach dem... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Verabschiedung Waldtraud Fiedler, Sekretärin am Martin-Schlyer-Gymnasium, ging in Ruhestand / Würdigung ihrer Verdienste

    In 38 Jahren alle bisherigen drei Schulleiter erlebt

    In einer kleinen Feierstunde wurde Waltraud Fiedler nach 38 Jahren von Schulleitung, Personalrat, Schülern und Eltern des Martin-Schleyer-Gymnasiums in den Ruhestand verabschiedet. Als Schulsekretärin erlebte sie in dieser Zeit alle drei Schulleiter des Gymnasiums, das im nächsten Jahr sein 50jähriges Bestehen feiert. Da war es selbstverständlich, dass sich... [mehr]

  • Artival 2017 Workshopwoche auf der Burg Breuberg / Vielfalt an Kursen

    Mischung aus Aktivität, Spaß und Erholung

    Tanzen, Jodeln, Schnitzen, Capoeira, Yoga, Land Art - wer das Programm für das Artival 2017 in die Hände bekommt, staunt nicht schlecht über die Vielfalt der angebotenen Kurse. Vom 30. Juli bis 5. August beherbergt die Jugendherberge Burg Breuberg zum 19. Mal das Artival, das der Verein Artikuss, Lauda und Frank Köstler, Klangwerkstatt Altenstadt gemeinsam mit... [mehr]

  • Gastronomie Landhaus Gemmrig schließt am Sonntag, 7. Mai, für immer / Gebäude an Investor verkauft / Rückblick auf ein 60-jähriges Berufsleben

    Nach über 40 Jahren ist nun Schluss

    Abschiedsstimmung im Landhaus Gemmrig in Königshofen. Nach über 40 Jahren schließt der traditionsreiche Gastronomiebetrieb für immer seine Pforten. Königshofen. Eigentlich haben sich Rainer und Monika Gemmrig noch gar nicht so richtig Gedanken über ihren bevorstehenden Ruhestand gemacht. Zu viel haben sie nämlich im Moment noch "um die Ohren". Doch am Sonntag,... [mehr]

  • Jahreskonzert Traditional Jazz, Swing und Soul am 11. Mai im Martin-Schleyer-Gymnasium

    Nachwuchsjazzer feiern Big Band Musik

    Die Big Band des Martin-Schleyer Gymnasiums veranstaltet am Donnerstag, 11. Mai, ihr Jahreskonzert. Unter ihrem Bandleader, dem Jazztrompeter Stefan Bender von der kooperierenden Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal, erwartet die Besucher authentische Big Band Musik mit ihren Facetten. Angefangen mit Traditional Jazz im New Orleans Stil über Swing à la... [mehr]

  • Vorstandswechsel Junge Union Oberbalbach wählte neues Führungsgremium / Marco Hess abgelöst

    Silke Mittnacht übernimmt Vorsitz

    Im Gasthaus "Zum Hirschen" fand die Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes der Jungen Union (JU) statt. Hierbei wurde Marco Hess als langjähriger Vorsitzender verabschiedet und mit Silke Mittnacht seine Nachfolgerin gewählt. Seit der Gründung im Jahr 2009 hatte Marco Hess erfolgreich die Junge Union in Oberbalbach geführt. Inzwischen ist er Vorsitzender des... [mehr]

  • Lesung Harald Rudolf liest aus seinem Buch "Tauberschwarzes Madonnenland"

    Weinstadt Lauda-Königshofen wird zum Tatort im Weinkrimi

    Eine Buchhändlerin und ein Kommissar i. U. (im Urlaub), die ihr frisches Liebesglück mit einer Cabrio-Tour auf der Romantischen Straße genießen möchten, stoßen beim ersten Stopp in der Weinstadt Lauda-Königshofen auf eine an einem Bildstock drapierte Leiche. Der Urlaub der beiden Frankfurter gerät ins Wanken. Während die passionierte Krimileserin und... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • FussballBezirkspokal, HalbfinaleSV Wachbach - SGM Niedernhall/Weißbach 2:1 SSV Gaisbach - TSV Pfedelbach n.E. 9:8Kreisliga A1, HohenloheTSV Kupferzell - TSV Untersteinbach 4:4 FV Künzelsau - SSV Schwäbisch Hall 5:0 TSV Bitzfeld - TSV Gaildorf 6:2 SGM Bretzfeld/R./V. - SV Westheim 0:4 SC Michelbach/Wald - VfL Mainhardt 1:1 SC Ingelfingen - SV Dimbach 7:3 TSV... [mehr]

  • Frauen-Regionenliga 1TSV Güglingen - TSV Langenbeutingen II 4:1 TSG Schwäbisch Hall - SV Leingarten 0:1 SGM Ilsfeld/N. - SGM Westernh./Krautheim 0:5 VfR Murrhardt - SGK Bühlerzell/Bühlertann 5:1 SC Urbach - Spvgg. Gammesfeld 0:0 1 SC Urbach 16 13 3 0 35:8 42 2 SGM Westernh./Krau. 15 11 2 2 51:15 35 3 VfR Murrhardt 16 9 5 2 46:16 32 4 SV Leingarten 15 10 1 4 44:26... [mehr]

  • American Football Wolfpack unterliegt deutlich in Biberach

    Diese Niederlage war "geplant"

    Während der Saisonstart in der American-Football-Oberliga noch etwas überraschend verloren gegangen war, war die Niederlage in Biberach schon eher "eingeplant". Zu stark dominierten die drei US-Imports der Beavers das Spielgeschehen und trugen maßgeblich dazu bei, dass am Ende ein klarer Heimsieg (37:0) auf der Anzeigetafel stand. Noch zwei Tage vor Spielbeginn... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen

    SG Buchen I erobert Platz 1

    Mit 864 Ringen verdrängte die SG Buchen I in der Kreisseniorenliga Sportgewehr Auflage des Sportschützenkreises Buchen den KKS Osterburken II von Platz 1 der Wertung. Bester Einzelschütze war mit 291 Ringen Werner Mächtel von der SG Buchen. 2. Wettkampf: SG Buchen I 864 Ringe, KKS Osterburken II 859, SGi Walldürn I 820, SG Buchen II 819, KKS Osterburken I 811,... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Fußball Der Treffer von Andy Öchsner sichert dem FC Schweinberg im Endspiel um den "Rothaus-Kreispokal" im Kreis Buchen den Sieg über den TSV Rosenberg

    Defensive des FCS leistet ganze Arbeit

    FC Schweinberg - TSV Rosenberg n.V. 1:0 (0:0) Schweinberg: Häfner, Adelmann, F. Michel, P. Baumann, A. Michel, Knörzer (69. Neuwirth), Öchsner -(110. Greulich), B. Baumann (91. Kellermann), Gress (75. Streun), Keuth, Reimann. Rosenberg: Krauth, Löw, Pasour, Rechner (68. T. Volk), Kirsuleymanolu, Schneider, M. Volk, Geiger, Lutz, Albrecht, Wild (91. Schäfer).... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Jugendhilfeausschuss (II) Hilfen zur Erziehung machen mit über sechs Millionen Euro Kosten die Hälfte des Jugendhilfebudgets aus

    Ausgaben sind auch im vergangenen Jahr mehr gestiegen als geplant war

    Die tatsächliche Entwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe gegenüber den Planungen für das Jahr 2016 stellte Jugendamtsleiter Martin Frankenstein den Mitgliedern des Jugendhilfeausschusses vor. Insgesamt erhöhte sich die Zahl bei den Hilfen zur Erziehung um 72 Fälle, was einen Zuschussbedarf in Höhe von 6,275 Millionen Euro bedeutet. Die Aufwendungen für die... [mehr]

  • Kinder- und Jugendhilfe Ein Auslandsaufenthalt mit enger pädagogischer Betreuung und einem ausgefeilten Konzept kann eine letzte Chance bedeuten

    Distanz zur chaotischen Lebenssituation

    Niemand wird den Kindern oder Jugendlichen mehr Herr, obwohl sie alle nur denkbaren Hilfen vom Jugendamt erhalten haben. Die letzte Chance: Erdung im Ausland mit pädagogischer Betreuung. Main-Tauber-Kreis. Schon als Kindergartenkind schlägt der kleine Junge die anderen, wenn sie nicht mit ihm spielen wollen. Doch nicht nur das: Er kratzt und beißt, wenn ihm etwas... [mehr]

  • Hohenloher Poker Run

    Jeder Biker kann mitmachen

    Der Drive Brothers MC veranstaltet am Samstag, 6. Mai, seinen 23. Hohenloher Poker Run (Orientierungsfahrt durch Hohenlohe) in Berndshausen, Nitzenhäuserstraße 18 (Clubhaus). Der Poker Run ist eine Orientierungsfahrt mit Motorrädern, Quads und Trikes. Start ist von 13.30 bis 14.30 Uhr. Teilnehmen kann jeder, egal, ob als Einzelfahrer oder in der Gruppe. Hier... [mehr]

  • Kindertagesbetreuung Neue Zahlen für den Kreis vorgestellt

    Trend liegt bei ganztags

    Noch vor Jahren waren die Quoten gering und alle 18 Kommunen im Kreis mussten erhebliche Anstrengungen leisten, um überhaupt das minimalste Plansoll zum Stichtag zu schaffen. Zum Stichtag 31. Dezember 2015 lagen Großrinderfeld, Igersheim, Weikersheim und Külsheim gar schon bei einer Betreuungsquote für Kinder unter drei Jahren von über 50 Prozent. "Die... [mehr]

  • Jugendhilfeausschuss (I) Gremium wurde über die Umfragemethode "CTC - Communities that Care" bei Schülerinnen und Schülern im Kreis informiert

    Umfrage zu Trink- und Tabakkonsum

    Zwei Mal auf dem ersten Platz und acht Mal unter den ersten Zehn rangierte der Main-Tauber-Kreis bei den alkoholbedingten Krankenhausaufenthalten von Jugendlichen in den letzten 15 Jahren. Main-Tauber-Kreis. Ob das Programm "Festkultur" oder die stetig wiederholten Alkoholtestkäufe: So recht scheint nichts zu greifen beim Problem Jugendliche und Alkoholkonsum.... [mehr]

  • Unterstützungsangebote

    Veranstaltung zu neuer Verordnung

    Eine Informationsveranstaltung zur neuen Unterstützungsangebote-Verordnung findet am Mittwoch, 30. Mai, um 14 Uhr im Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Sitzungssaal Haus II, Schmiederstraße 21, in Tauberbischofsheim statt. Sie richtet sich an die Träger dieser Angebote sowie an Personen und Institutionen, die künftig solche Angebote machen wollen. Silke Authenrieth... [mehr]

  • Energie-Label für Holzheizungen Neue Kennzeichnung seit Anfang April verpflichtend

    Verbraucher gut informieren

    Auch Holzheizungen müssen seit 1. April eine Kennzeichnung über ihren Energieverbrauch, kurz EU-Label, tragen. Frank Künzig, Leiter der Energieagentur des Main-Tauber-Kreises und Experte der Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, erläutert Inhalt und Aussagekraft des Etiketts.Energieeffizienz erhöhenZiel der entsprechenden EU-Richtlinie ist... [mehr]

Mosbach

  • Unfall in Schwarzach Polizei ermittelt Tatverdächtigen

    30-Jähriger in U-Haft

    Nach einem schweren Unfall am 12. April, bei dem ein 77-jähriger Fußgänger lebensbedrohliche Verletzungen erlitt, hat die Polizei am Dienstag einen 30-Jährigen festgenommen. Der Mann ist laut Mitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach dringend verdächtig, den Unfallwagen gefahren und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt zu haben, anstatt sich um den... [mehr]

  • Arzneimittelversorgung Niederländisches Unternehmen steht wegen Eröffnung eines Ausgabeautomaten in der Kritik

    Apotheker mahnen DocMorris ab

    Durch den Betrieb eines Ausgabeautomaten für Arzneimittel von DocMorris in Hüffenhardt sehen drei umliegende Apotheker ihre Existenz bedroht und haben rechtliche Schritte eingeleitet. Hüffenhardt. Das juristische Tauziehen um die Eröffnung eines Abgabeautomaten für Arzneimittel von DocMorris in Hüffenhardt geht in die nächste Runde: Nachdem das... [mehr]

  • Konzert in Mosbach "Poems on the Rock" gastieren am 27. Mai

    Rock-Show im "fideljo"

    Im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Zentrums für Kultur und Begegnung "fideljo" kommt mit der Stuttgarter Band "Poems on the Rocks" die nächste große Rock-Show nach Mosbach. Das Rock'n'Lyrics-Projekt gastiert am Samstag, 27. Mai, um 20 Uhr auf der Bühne des "fideljo". Einlass in den Veranstaltungsbereich ist ab 19.30 Uhr.... [mehr]

  • Treffen der CDU-Kreistagsfraktion Politiker diskutierten im Mosbacher "fideljo" über aktuelle Themen

    Scharfe Kritik an AOK-Chef Christopher Hermann geübt

    Zum Informationsaustausch über verschiedene Ausschusssitzungen und zur Vorbereitung der nächsten Kreistagssitzung traf sich die CDU-Kreistagsfraktion im Tagungszentrum "fideljo" der Johannes-Diakonie in Mosbach. Der Vorstandsvorsitzende der Einrichtung, Dr. Hanns-Lothar Förschler, informierte dabei über den aktuellen Stand des Konversionsplans der Johannes... [mehr]

  • Kreisseniorenrat Pflegeeinrichtung in Haßmersheim besichtigt

    Über Angebote informiert

    Der Kreisseniorenrat des Neckar-Odenwald-Kreises (KSR) besucht regelmäßig Einrichtungen für Pflege und Betreuung von Senioren im Landkreis, um sich über deren Angebote zu informieren und Kenntnisse auszutauschen. Mitte April begrüßte Bürgermeister Michael Salomo die Gäste des KSR im Tagungsraum des Rathauses in Haßmersheim. Bei der Vorstellung seiner... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Gesamt-Odemwaldklub

    Auf den Spuren der Römer

    Der Gesamt-Odenwaldklubs organisiert für alle Ortsgruppen und Wanderfreudigen mehrere Wanderungen "Auf den Spuren der Römer" mit mehreren Etappen auch im Neckar-Odenwald-Kreis im Verlauf dieses Jahres. Gewandert wird von der Rheinebene bis zum Limes in Begleitung kompetenter Wanderbegleiter. Nachdem die ersten beiden Etappen bereits zurückgelegt sind, sind... [mehr]

  • Wahl der Bierkönigin Latifah Wilson will gewinnen

    Entscheidung fällt am 18. Mai

    Zu einem Drittel der Gesamtentscheidung, zählt bei der Wahl zur Bayerischen Bierkönigin 2017 das Ergebnis eines Online-Votings. Daran teilzunehmen, ist für Bürger der Region noch bis zum 15. Mai (12 Uhr) möglich. Die Aschaffenburger Finalistin Latifah Wilson startet daher jetzt am gesamten Bayerischer Untermain in den Schlusslauf ihres Wahlkampfs. Latifah Wilson... [mehr]

Niederstetten

  • 7. Mai Ökumenisches Begegnungskonzert

    "Singt dem Herrn Halleluja"

    In der Stadtkirche Weikersheim findet am Sonntag, 7. Mai, um 19 Uhr ein ökumenisches Begegnungskonzert zweier Chöre statt. Im Jubiläumsjahr von Martin Luther bestreiten der katholische Kirchenchor St. Johannes Evangelist Niederstetten (Leitung: Musikdirektor Hermann-Josef Beyer) und der Chor "Sing Again", Chor der evangelischen Kirchengemeinde Elpersheim (Leitung:... [mehr]

  • Zuchtviehauktion in Ilshofen Großauftrieb zieht Käuferschaft an

    Creglinger Betrieb mischt ganz vorne mit

    Bei der Zuchtrinder- und Kälberauktion der Rinderunion Baden-Württemberg kamen 238 Stück Großvieh sowie 376 Kälber zum Verkauf. Das ideale Marktwetter nutzten viele Landwirte, um sich aus dem breiten Angebot mit Tieren für die Bestandsergänzung einzudecken. Holsteins: Mit nur drei aufgetriebenen Jungkühen war hier das Angebot sehr knapp. Die Gemelke lagen... [mehr]

  • The Howlin' Brothers Europatournee mit Station in Niederstetten

    Drei raue Kerle aus Nashville

    Im Kult ist wieder mal ein Konzert für alle Freunde von guter, handgemachter Musik angesagt: The Howlin' Brothers befinden sich zur Zeit auf Europatournee und werden am Donnerstag, 11. Mai, ab 20 Uhr ihre Musik vorstellen, in der sich praktisch die gesamte Roots Music des US-amerikanischen Südens findet. Die dunkle Seite der Country Musik hat sich mittlerweile... [mehr]

Osterburken

  • Obst- und Gartenbauverein unterwegs Blütenwanderung durch die Streuobstbestände

    Die Hobbygärtner fürchten die Eisheiligen

    Der Obst- und Gartenbauverein - Natur und Umwelt - Osterburken (OGV) führte eine Wanderung durch Streuobstbestände durch. Rund 40 Teilnehmer waren unterwegs, um angeführt vom Vorsitzenden Alfred Bloos im Gewann Hangrund, Stumpf und Bronnackerweg die Blütenstände in Augenschein zu nehmen. Wie schon vielerorts berichtet, sind auch dort erhebliche Frostschäden an... [mehr]

  • DRK-Bereichswettbewerb

    Zwölf Gruppen machen mit

    Der diesjährige Bereichswettbewerb des DRK-Landesverbandes Baden-Württemberg findet am Samstag, 20. Mai, an der "Schule am Limes", Galgensteige 15 in Osterburken statt. Der Wettbewerb, zu dem sich zwölf Gruppen angemeldet haben, steht unter dem diesjährigen Motto "Einsätze und Sanitätsdienste rund um den Jahrmarkt im DRK-Städtchen". Das Programm: 12 Uhr... [mehr]

Seckach

  • Gemeinderat Seckach tagte Satzung über die Benutzung der Spielplätze und Spielanlagen beschlossen

    "Zweckentfremdung" kritisiert

    Spielplätze werden nicht immer so benutzt, wie sich das die Verantwortlichen vorstellen. Seckach. So ist es auch in Seckach auf der neuen Anlage an der Schule. Die Gemeinde überlegt jetzt, wie man gegensteuern könnte. Eine neue Satzung über die Benutzung der elf öffentlichen Spielplätze und vier Spielanlagen in der Gesamtgemeinde Seckach stand am Dienstagabend... [mehr]

  • Aussegnungshallen in Seckach Die Gebäude sind in die Jahre gekommen / Zimmern bekommt einen Neubau

    Bislang geplante Sanierung ist dem Gemeinderat zu teuer

    Der Ortsteil Zimmern bekommt eine neue Aussegnungshalle für rund 413 000 Euro. Das hat der Gemeinderat Seckach jetzt beschlossen. Der Gedanke an eine Sanierung mit dem Anbau eines Vordachs wird nicht weiterverfolgt. Gleichzeitig gab man auch die Zusage für die Aussegnungshalle der Kerngemeinde Seckach. Hier reicht nach den Worten von Architekt Martin Kast und der... [mehr]

  • Gebietserweiterung Gemeinderat stößt Bauflächenkauf an

    Familien in Zimmern halten

    Bausachen beschäftigten den Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Geht es nach dem Willen des Ortschaftsrates von Zimmern, entstehen in nächster Zeit im Baugebiet "Wanne" neue Bauplätze, um bauinteressierten Familien den Verbleib in Zimmern zu ermöglichen.Vier Interessenten registriertNachdem bis dato vier Bauplatzinteressenten vorhanden sind, ermächtigte der... [mehr]

  • Im Gemeinderat Seckach Befristete Stelle in der Schulsozialarbeit für zwei Jahre verlängert

    Wichtige Arbeit fortsetzen

    Die Schulsozialarbeit an der Werkrealschule geht weiter. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Die drei Gemeinden Billigheim, Schefflenz und Seckach haben seit Oktober 2012 als gemeinsame Schulträger der Werkrealschule Schefflenztalschule eine Stelle für die Schulsozialarbeit eingerichtet und auch zusammen mit Fördermitteln finanziert.... [mehr]

Szene

  • FN-Interview "Wolvespirit" aus Kleinrinderfeld sind mit Rock der alten Schule auf Erfolgskurs

    "Rauher klingt es mehr nach Rock'n'Roll"

    Die Hardrock-Gruppe Wolvespirit aus Kleinrinderfeld hat es mit ihrem Seventies-lastigen Sound, mehreren Veröffentlichungen, Konzerten und einer Tour mit den Altrockern von "Uriah Heep" schon weit gebracht. Mit drei Alben und zwei LPs hat die Band eindrucksvoll beweisen, dass es auch heute noch ernstzunehmende Vertreter des Hard- und Classic-Rock gibt und das solche... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Großzügige Spende Stadtrat Josef Morschheuser übergab Scheck an Bürgermeister Wolfgang Vockel

    2500 Euro für den Ehrenamtsfonds

    2500 Euro fließen in den Ehrenamtsfonds der Bürgerstiftung der Stadt Tauberbischofsheim. Eine Spende von Stadtrat Josef Morschheuser. Tauberbischofsheim. Bürgermeister Wolfgang Vockel nahm die großzügige Spende Morschheusers in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Stiftungsvorstands einen Scheck entgegen. "Wir sind stolz, dass so zahlreiche Spenden für... [mehr]

  • Auf dem Laurentiusberg "Flippy-Land-Tour" macht Station / Attraktion für Kinder

    Ausgelassen toben, spielen und Spaß haben

    Die "FlippyLand Tour 2017" macht vom 6. bis 14. Mai Station auf dem Laurentiusberg in Tauberbischofsheim. "Flippy-Land" steht für Spiel- und Freizeitspaß in einem mobilen Hüpfburgenland. Auf dem Areal in der ehemaligen Kurmainzkaserne wird ein Funpark errichtet, der ausgelassenes toben, spielen und Spaß haben ermöglicht. Zum Bestand des Anbieters zählen unter... [mehr]

  • Weinig Gruppe Tauberbischofsheim Unternehmen will auf der "Ligna 2017" in Hannover seine führende Marktposition untermauern / Auf 4000 Quadratmetern einer der größten Aussteller

    Mit Zukunftstechnologien zur Weltleitmesse der Holzwirtschaft

    In Hannover öffnet vom 22. bis 26. Mai die "Ligna", die Weltleitmesse der Holzwirtschaft, ihre Tore. Rund 1500 internationale Anbieter fokussieren sich alle zwei Jahre auf dieses mit weitem Abstand bedeutendste Branchenereignis. Einer der größten Aussteller ist die Weinig Gruppe aus Tauberbischofsheim. In Halle 27 präsentiert der Marktführer in der Massivholz-... [mehr]

  • Comedy beim Kunstverein Der Nürnberger Comedian, Rocksänger und Exzentriker "Bembers" alias Roman Sörgel gastierte im Engelsaal mit seinem Programm "Rock'n'Roll Jesus"

    Stimmgewaltig, skurril und fränkisch derb

    Was hat Jesus mit dem Rock'n'roll zu tun? Nun, gar nicht so wenig, wie man spätestens seit Andrew Lloyd Webbers Musical "Jesus Christ Superstar" weiß. Und die nun schon Jahrzehnte währende Affäre scheint noch keineswegs ausgestanden, sondern hat in Gestalt des selbst ernannten "Rock'n'roll Jesus" alias "Bembers" alias Roman Sörgel einen neuen ungekannten... [mehr]

Technik

  • Nachrüst-Stecker macht Autos modern

    Smarte Autos werden zunehmend zum Standard. Nur ältere Modelle müssen sehen, wo sie bleiben. Hier eilt nun das Team von Pace Telematics zur Hilfe, denn ihr Nachrüst-Stecker versetzt Autos ins digitale Zeitalter. Mit einer großen Zielgruppe von potenziell 140 Millionen Fahrzeugen, die sich noch "offline" durch die Straßen Europas schlängeln, bietet das Produkt... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis

    Pokalaus gleich im ersten Spiel

    Der TV Hardheim vertrat den Tischtennisbezirk Buchen und die Region Ost im Badischen Tischtennisverbandspokal C (Kategorie Kreisliga), der in Großsachsen ausgespielt wurde. Qualifiziert hatten sich die vier Regionspokalsieger. Das Losglück meinte es allerdings nicht gut mit dem TV, denn in der Besetzung Thomas Oelerking, Lukas Dyszy und Helmut Kuhn traf man gleich... [mehr]

Verschiedenes

  • Alles öko oder was? Neue Strafabgabe für Autofahrer

    Das Tauziehen um die Maut ist noch nicht richtig beendet, da kommt schon die nächste Strafabgabe für Autofahrer ins Spiel. Sollten die Kosten für Strom aus Erneuerbaren Energien weiter steigen, sollten zum Ausgleich Autofahrer und Heizölkunden stärker zur Kasse bitten wollen, ist derzeit zu hören. Doch dagegen geht jetzt Christian Küchen,... [mehr]

  • E-Transporter von Nissan wagt Marathon

    "Reichweite" lautet das Zauberwort in der Welt der Elektromobilität. Und Reichweiten-Angst gehört zu den Menetekeln der Geschichte lautloser und emissionsfreier Autofahrten. Nun will Nissan mit einem Elektro-Marathon zeigen, dass man problemlos rein elektrisch von Barcelona bis zum Nordkap gelangen kann. Ein Nissan e-NV200 übernimmt die 35-tägige europäische... [mehr]

Walldürn

  • In Wenschdorf

    "Musikalischer Maienabend"

    Seit 1964 pflegt der Musikverein Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn die Tradition der Frühjahrskonzerte in der kleinen Höhengemeinde. Das Konzert ist am Sonntag, 7. Mai. Um 17 Uhr wird die Musikkapelle Richelbach unter der Leitung von Michel Reinhart im Dorfgemeinschaftshaus Wenschdorf den musikalischen Reigen eröffnen. Nach der Pause werden die... [mehr]

  • Im "Goldschmitts" Dave German gab ein Gastspiel

    Handgemachte Songs

    Handgemachte, sympathische Countrysongs bot seinem Publikum im "Goldschmitts" am Donnerstag Dave German. Mit einer zusätzlichen Besonderheit: Der US-Musiker und Teil der 1975 gegründeten Formation "Westwood" spielte unplugged - ganz ohne technische Hilfsmittel entfalteten die sehnsuchtsvollen Hymnen ihr Flair umso eindrücklicher. Für andächtige Stimmung und... [mehr]

  • In Amorbach

    Kunst und Krempel im Kerzenlicht

    Zum "8. Kunst und Krempel im Kerzenlicht" heißt am Freitag, 5. Mai, von 19 bis 23 Uhr die Stadt Amorbach wieder in die Altstadt willkommen. Neben der Möglichkeit Kunst und Krempel zu verkaufen oder zu kaufen belebt auch Kulinarisches die abendliche Begegnungsmeile. Syrische, türkische und marokkanische Spezialtäten werden neben Bratwürsten und... [mehr]

  • Turnverein Walldürn zog Bilanz Mitglieder wurden geehrt / Rückblick auf das abgelaufene Jahr / Wahlen zum Vorstand

    Leo Kehl weiter an der Spitze des TV

    Wahlen und Berichte prägten den Verlauf der Generalversammlung des TV Walldürn. Daneben wurden Mitglieder geehrt. Redner würdigten das Engagement und die sportlichen Erfolge. Walldürn. Für weitere zwei Jahre in ihren Vorstandsämtern bestätigt wurden bei der Generalversammlung im Gasthaus "Zum Hirsch" Leo Kehl (Vorsitzender), Markus Kreis (Schatzmeister),... [mehr]

  • Tour des OWK Veränderungen in der Kulturlandschaft besichtigt

    Zum Eiderbach gewandert

    Der Odenwaldklub wanderte am Sonntagnachmittag Richtung Eiderbach und zum Talbuckel auf Hainstadter Gemarkung. Bei idealem Wanderwetter begrüßte Wanderführer K.F. Berberich über 35 interessierte Wanderfreunde und Gäste. Auf der Tour wies er vor Ort auf die vielen Veränderungen, die der Mensch bei der Gestaltung seines Lebensraums in den letzten Jahrzehnten in... [mehr]

Weikersheim

  • Pfingstfestival Erstes Crazy Bubble Ball Turnier in der Region / Vielfalt bei Songwunsch-Party angesagt

    Spiel ohne Regeln an Pfingsten

    Bereits zum achten Mal öffnet das Pfingstfestival seine Tore. Sechs Veranstaltungen in nur zwei Tagen sorgen für sportliche und musikalische Höhepunkte. Veranstaltet wird das Festival am Samstag, 3., und Sonntag, 4. Juni. Das Festival startet am Pfingstsamstag mit dem Saisonfinale der ersten Fußballmannschaft des SV Elpersheim. Die SGM TSV Markelsheim/SV... [mehr]

  • Polizeibericht

    Über 1500 Euro Sachschaden

    Zehn Kennzeichenschilder, mit denen auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Weikersheimer Straße "An der Stadtmauer" Mitarbeiterstellplätze gekennzeichnet sind, beschädigten Unbekannte in der Nacht auf Samstag der vergangenen Woche. Schon in der Nacht vom 25. auf 26. April waren offensichtlich dieselben Täter da und bogen mehrere Schilder um.... [mehr]

  • Stadtkirche im Fokus Glocken-Führung mit Musik

    Verborgene Kunstwerke

    Die Glocken der Weikersheimer Stadtkirche sind verborgene Kunstwerke. Reich mit Ornamenten verziert und mit originellen Inschriften versehen, erzählen sie. wann und von wem sie gegossen wurden. Und man kann einiges über den Auftraggeber, den Grafen Carl Ludwig, seine Familie sowie die damaligen Geistlichen erfahren. Leider ist es derzeit nicht möglich auf den Turm... [mehr]

Wertheim

  • Badische Landesbühne Ensemble inszenierte Sozialsatire "Du" (Normen) / Zuschauer geizten nicht mit Beifall

    Der rücksichtlose Aufstieg eines Raubtierkapitalisten

    "Wie können eigentlich die bösen Menschen nachts gut schlafen und warum sterben sie nicht mit 42 an einem Magengeschwür?" Das fragt sich der Autor Philipp Löhle in einem Interview. In der Aufführung seines Stücks "Normen" durch die Badische Landesbühne bleibt am Ende diese Frage unbeantwortet im Raum stehen. Seine Parabel beginnt im Zeitraffertempo mit der... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Großprojekt "Neubau der Wildbachhalle" war Thema / Vergabe von Rasengräbern ab sofort möglich

    Freude über beachtliche Zuschüsse

    Mehrere gute Nachrichten gab Ortsvorsteher Volker Mohr in der Sitzung des Ortschaftsrats bekannt. Die wohl wichtigste war die Zusage von Fördermitteln für den Neubau der Wildbachhalle. Nassig. "Die sind beachtlich", stellte er in der Sitzung des Gremiums am Dienstagabend im Rathaus beim Blick auf die zugesagten Geldmittel fest. 500 000 der aus dem Programm... [mehr]

  • Ortschaftsrat Waldenhausen Gremium beschäftigte sich im Feuerwehrgerätehaus mit den Haushaltsmittelanforderungen für das kommende Jahr

    Gemeinde will die Summe abrufen, die wirklich benötigt wird

    Der Ortschaftsrat von Waldenhausen tagte am Dienstag im Feuerwehrgerätehaus. Ein Tagesordnungspunkt beschäftigte sich mit den Haushaltsmittelanforderungen für 2018. Sechs Bürger waren bei den Beratungen mit dabei. Ortsvorsteher Nils Ries gab zunächst bekannt, der Ortschaftsrat habe dem Antrag eines Anwohners der Zinsholzstraße zugestimmt, der seinen bestehenden... [mehr]

  • Fachoberschule

    Keine neue Richtung

    Auch trotz intensiver Bemühungen von Landrat Thomas Schiebel, der beiden Landtagsabgeordneten Thorsten Schwab und Günther Felbinger, und Marktheidenfelds Erster Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder teilte das Bayerische Kultusministerium mit, dass die neue Ausbildungsrichtung "Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie" nicht wie erhofft ab dem kommenden Schuljahr... [mehr]

  • Hofgartenschlösschen Aufführung am Freitag, 12. Mai

    Konzert der Jugendmusikschule

    Der Frühling ist wieder eingekehrt und das Jahr erwacht zu neuem Leben. Aus diesem Anlass veranstaltet die Städtische Jugendmusikschule Wertheim im Wertheimer Schlösschen am Freitag, 12. Mai, um 19.30 Uhr ein Konzert mit dem Titel "Was das Herz bewegt, das strömt in Tönen aus". Julia Grimmer (Querflöte) und Hubert Steiner (Gitarre) spannen einen weiten... [mehr]

  • Streit in Unterkunft

    Mit Eisenstange zugeschlagen

    Zweimal innerhalb einer Stunde musste am Dienstagabend die Polizei zur Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Wertheimer Reinhardshof ausrücken. Kurz vor 20 Uhr fingen drei offensichtlich angetrunkene Asylbewerber mit dem Sicherheitspersonal der Unterkunft Streit an. Sie beleidigten und schubsten die Sicherheitsleute, bis einer von diesen ausrutschte und sich dabei leicht... [mehr]

  • Reformation Barbara von Wertheim übernahm das Gedankengut ihres Mannes und damit eine wichtige Rolle in der Grafschaft

    Neuen Glauben in Wertheim mitgeprägt

    Sie war eine mutige und engagierte Frau in den Umbrüchen der Reformation: Barbara von Wertheim tiefer ins Bewusstsein rücken wollen Gardis Jacobus-Schoof und Dekan Hayo Büsing. Wertheim. "Barbara war eine wichtige Figur, die das Geschehen der Reformation in Wertheim mitgeprägt hat. Und sie hatte große Verantwortung in unruhigen Zeiten übernommen." Dekan Hayo... [mehr]

  • Rotary im Gespräch Die ehemalige ARD-Korrespondentin für Moskau, Gabriele Krone-Schmalz, gastiert am 5. Mai in Bronnbach

    Sachlich fundiert und in der Sprache schnörkellos

    Was passiert eigentlich in Russland? Mit dieser Frage setzt sich die bekannte ehemalige Moskau-Korrespondentin der ARD immer wieder in ihren viel beachteten Vorträgen und Büchern auseinander. Am Freitag, 5. Mai, spricht sie dazu um 19.30 Uhr im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach im Rahmen des öffentlichen Gesprächsforums "Zukunft gestalten - Rotary im... [mehr]

  • Großprojekt Beitrag zur zukunftsorientierten Entwicklung des Standorts Wertheim

    Spatenstich für Brand-Logistikzentrum

    Mit dem Logistikzentrum, das am Standort in der Otto-Schott-Straße in Bestenheid entsteht, gestalteten die Firma Brand die komplette Logistik vom Wareneingang über das Lager bis zum Versand neu. Nach dem Bau des Brand Spritzguss Zentrums 2012 ist das BLZ das nächste große Bauprojekt, mit dem man den langfristig angelegten Plan zur zukunftsorientierten Entwicklung... [mehr]

  • Samstag, 13. Mai

    Streetsoccerturnier für Jugendliche

    Ein Streetsoccerturnier hinter dem Haus der Jugend und Vereine (Jugendhaus Soundcafé) findet am Samstag, 13. Mai, ab 12 Uhr statt. Gespielt wird auf dem Fun-Court mit einem Torwart, drei Feldspielern sowie zwei Auswechselspielern. Organisiert wird das Turnier von der kommunalen Jugendarbeit Wertheim. Die finale Begegnung der zwei besten Mannschaften findet unter... [mehr]

Würzburg

  • Polizeibericht Junge Frau geriet mit Pkw in den Gegenverkehr / Ursache bisher nicht geklärt

    27-Jährige stirbt noch an der Unfallstelle

    Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend erlitt eine 27-Jährige tödliche Verletzungen. Die junge Frau verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Golf. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde eine Sachverständige hinzugezogen, wie die Polizei weiter mitteilte. Die... [mehr]

  • Polizei warnt Insbesondere bei starken Regenfällen vorsichtige Fahrweise nötig

    Unfälle wegen Aquaplanings

    Mehrere Autofahrer haben am Dienstag auf der regennassen Fahrbahn der A 3 die Kontrolle über ihre Autos verloren, so dass es zu Unfällen - zum Glück nur mit Sachschäden - kam. Die Autobahnpolizei mahnt deshalb, insbesondere bei starken Regenfällen, zu einer vorsichtigen Fahrweise.Ins Schleudern geratenBei Helmstadt hatte sich auf der dreispurigen Fahrbahn in... [mehr]