Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 30. Mai 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Dienstleistungsbetrieb Schloss Merchingen Mitglieder zogen eine positive Jahresbilanz / Seit 2003 Mehr als vier Millionen Euro umgesetzt

    Auf Jürgen Ullrich folgt Wolfgang Elsen

    Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Schloss zogen die Mitglieder eine positive Jahresbilanz beim Dienstleistungsbetrieb Schloss Merchingen. Vorsitzender Klaus Leimbach informierte die Mitglieder in in seinem Bericht über eine kurzfristig getroffene Personalentscheidung. Eigentlich wollte der Geschäftsführer des Dienstleistungsbetriebes... [mehr]

  • "Upbeat-Hohenlohe" Grandioses Abschlusskonzert fand im Zuhaukeller im Kloster Schöntal statt

    Nachwuchsbands zündeten musikalisches Feuerwerk

    Mit einem musikalischen Feuerwerk im erstmals für ein Konzert genutzten Zuhaukeller im Kloster Schöntal endete die vierte Staffel des Nachwuchsbandfestivals Upbeat-Hohenlohe. "Hot Club de Cologne", eine Band junger Manouche-Musiker um den Gitarristen Peter Kowal aus Köln, coachte zwei Tage die Gypsyband des Ganztagsgymnasiums Osterburken. Beim gemeinsamen Konzert... [mehr]

Aktuelles

  • Autokäufer werden immer älter

    Der Methusalem-Effekt geht um. Damit sind nicht die Leser des berühmten Comics "Asterix" gemeint, sondern die Autokäufer. So waren Gebrauchtwagenkäufer in den ersten vier Monaten 2017 durchschnittlich 44,8 Jahre alt. Zum Vergleich: 1995 lag das Alter in Deutschland noch bei 37,5 Jahre. Bei den Neuwagenkäufern beträgt mittlerweile das Durchschnittsalter sogar... [mehr]

  • Autonom über die Rennstrecke

    Ein Rennwagen ohne Fahrer: Echte Motorsport-Fans dürften bei diesem Gedanken schlaflose Nächte bekommen. Doch das autonome Fahren schreckt auch vor den PS-Boliden nicht zurück. Nachwuchs-Ingenieure aus Ingolstadt stellen einen autonomen Rennwagen auf die Räder. "SRd 17" heißt das Objekt der Begierde, das jetzt beim offiziellen Rollout im Kulturzentrum in... [mehr]

  • BMW-Chef Harald Krüger zur E-Mobilität: "Das ist hochemotionales Fahren"

    Der Mann ist nicht zu beneiden. Oder doch? Als Vorstandsvorsitzender der BMW AG ist Harald Krüger seit Mai 2015 Herr über die Marken BMW, Mini, Rolls Royce, BMW Motorrad und BMW i. Große Aufgaben bringen große Verantwortung mit sich. Deshalb kann der sympathisch auftretende Top-Manager beim exklusiven Gespräch am Rande des Concorso d'Eleganza 2017 die Höhen und... [mehr]

  • Classic Cars: Automobile Reifeprüfung

    Mit edlen Autos ist es manchmal wie mit einem guten Tropfen Wein. Wenn sie in die Jahre kommen, sind sie eine Wohltat für die Sinne. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich nun um einen Ferrari handelt oder um einen Fiat. Denn wer die automobile Reifeprüfung besteht, das entscheidet letztlich allein der stolze Besitzer. Von 2008 bis 2015 ist die Anzahl der... [mehr]

  • Der E-Bike-Boom in Zahlen

    Elektro-Fahrräder haben Hochkonjunktur. Das fällt Radlern immer häufiger auf, wenn sie an strammen Steigungen von ganzen Gruppen rüstiger Rentner überholt werden. Das Ausmaß des Wachstums bei den E-Bikes beziffern nun aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes. So hat sich der Anteil der deutschen Privathaushalte, die mindestens einem Drahtesel mit... [mehr]

  • Geht's noch: 12 Millionen Euro für ein Auto

    Man gönnt sich ja sonst nichts. Das dachte sich ein reicher Geschäftsmann und gab Rolls-Royce den Auftrag, eigens für ihn eine einzigartige Karosse zu entwerfen und zu bauen. Vier Jahre ist das jetzt her. Herausgekommen ist ein Einzelstück auf Phantom-Basis namens "Sweptail". Dass der Kunde sich von Yachten inspirieren ließ, ist bei dem Luxus-Schiff auf den... [mehr]

  • Honda sorgt für Hochspannung

    Wer die Elektromobilität in Deutschland vorantreiben möchte, muss zunächst die Infrastruktur bereitstellen. Nur so lässt sich die Autofahrer-Nation davon überzeugen, dass E-Autos keine die eigene Freiheit begrenzenden Hindernisse sind. Im Rahmen des Projektes "Smart Company" und der eigenen Elektrifizierungs-Strategie von Honda - 2025 sollen zwei Drittel der... [mehr]

  • Hyundai Kona nimmt Formen an

    Hyundai serviert von seinem neuen Lifestyle-SUV Kona das nächste Appetithäppchen. Noch ist vieles im Dunkeln versteckt, doch zumindest das Blechkleid nimmt Formen an. Zu sehen sind auf einem aktuellen Foto eine breite Fahrzeug-Karosserie sowie eine tiefe Anordnung der Leuchteinheiten. Die LED-Tagfahrlichter sind über den Frontscheinwerfern positioniert. Und an der... [mehr]

  • Jörg Pilawa mag kleine Stromer

    Egal, ob Rügenwalder oder Renault - Jörg Pilawa ist in der Werbung ein gern gesehener Gast. Jetzt gibt der TV-Moderator ein Statement für die Elektromobilität ab. Der Liebling aller Schwiegermütter soll im Vorfeld des Formel-E-Rennens in Berlin (10./11. Juni 2017) bei einer PR-Tour zeigen, wie einfach, alltagstauglich und umweltfreundlich moderne Elektroautos... [mehr]

  • Outlander als Messe-Star

    Wenn es um alternative Antriebe, Umwelt und Emissionen geht, darf Mitsubishis Plug-in-Hybrid Outlander nicht fehlen. Und deshalb fährt das SUV der Japaner jetzt auf "Intersolar" vor, der größten europäischen Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme in München (31. Mai bis 2. Juni 2017) vor. Auf dem Mitsubishi-Stand in Halle B1 steht ein Plug-in-Hybrid... [mehr]

  • Reichweiten Elektroautos: Das Besondere wird zur Regel

    Die durchschnittliche Reichweite von Elektroautos soll sich laut einer Studie der Managementberatung Horváth & Partners schon in drei Jahren auf rund 450 Kilometer (Normwert) erhöhen. 2011 lag der Wert noch bei zirka 150 Kilometer, 2016 bei 270 Kilometer. Was bisher einzig Tesla und Opel gelingt, könnte so zum Regelfall werden. Treiber der positiven Entwicklung... [mehr]

  • Sensor lose: Ford bittet rund 63.000 Diesel zum Nachbessern

    Wegen eines fehlerhaften Halteclips des Kraftstoffdruck- und Temperatur-Sensors beordert Ford deutschlandweit 63.258 Fahrzeuge in die Werkstätten. Betroffen sind C-Max, Edge, Focus, Galaxy, Kuga, Mondeo und S-Max aus der Produktion von 20. Februar 2014 bis 1. Juli 2016 mit 2,0-Liter-Dieselmotor. "Ein Clip, der nicht den Spezifikationen entspricht, kann aufgrund von... [mehr]

  • Versicherung zieht den Taxi-Joker

    Alkohol, Unwohlsein oder körperliche Probleme: Es gibt Momente, da sollten sich Autofahrer auf keinen Fall hinter das Steuer setzen. Damit diese Verkehrsteilnehmer sicher nach Hause kommen, zieht Kfz-Versicherer AXA jetzt den Taxi-Joker. Und wie funktioniert das? Wer nicht mehr in der Lage ist, selbst zu fahren, wählt die AXA-Assistance-Servicenummer, nennt seinen... [mehr]

Aschaffenburg

  • Einsatzkräfte leicht verletzt

    Brand in einem Zentrallager

    Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten am Sonntagabend mehrere Holzpaletten auf dem Außengelände eines Zentrallagers in Brand. Trotz der sofort alarmierten und schnell vor Ort befindlichen Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf die Fassade der Industriehalle nicht verhindert werden. Bei der Integrierten Leitstelle Untermain gingen gegen 17.30 Uhr die... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kreiskinderturnfest 365 Kinder aus neun Vereinen am Start

    Brütende Hitze tat Spaß keinen Abbruch

    Mit 365 Mädchen und Jungen aus neun Vereinen verzeichnete das Kreiskinderturnfest in Markelsheim einen Teilnehmerrekord - und das im kleinsten Turnkreis des Turngaus Hohenlohe. Alexander Eidel und sein Orga-Team von der Turnabteilung des TSV Markelsheim hatten die Wettkämpfe in zwei Turnhallen und auf dem Sportgelände minutiös vorbereitet. Gut 100 Helfer und... [mehr]

  • "Mobile Dienste" Freundeskreise der evangelischen Heimstiftung spendeten für einen mobilen Altar

    Für eine würdige Gestaltung

    Öffentlich präsentiert wurde der neue "Jakobusaltar" beim Frühlingsfest der "Mobilen Dienste" der evangelischen Heimstiftung. 1557 Euro hatte der örtliche Freundeskreis für die Anschaffung gespendet. Schon lange wünschte man sich einen ansprechenden mobilen Altar für die Andachten der Bad Mergentheimer Tagespflege. Engagierte Mitarbeiter aus der evangelischen... [mehr]

  • Auftakt der "Jüdischen Kulturtage" Von Schülerinnen der Kurstadt organisiert / Religion und Lebensweise sollen vermittelt werden

    Für Offenheit und gegen das Vergessen

    Gegen das Vergessen und für Offenheit stehen die am Samstag feierlich eröffneten jüdischen Kulturtage, die von Schülerinnen aus der Kurstadt organisiert wurden. Bad Mergentheim. Ganz im Zeichen von Vielfalt und Toleranz sollen die Kulturtage zum Kennenlernen einer wenig bekannten Religion und der damit verbundenen Lebensweise einladen. Bei der Eröffnung stellten... [mehr]

  • CDU-Fraktion Bad Mergentheim unterwegs Sieben Bürgergespräche am Wochenende geführt / Keine Flächen für Windkraft nahe Apfelbach?

    Handlungsbedarf bei Feuerwehr in drei Stadtteilen

    Den Auftakt der zweiten Gesprächsrunde der CDU-Fraktion bildete der Besuch in Hachtel, wo sich die Stadträte von der guten pädagogischen Arbeit im Katholischen Kindergarten überzeugten und das Konzept des Leitungsteams vorgestellt bekamen. Durch den großen ehrenamtlichen Einsatz von Kirchengemeinderat und Eltern, sowie die Unterstützung der Stadt, "ist der gut... [mehr]

  • Weihe in Zwiefalten Der 46-Jährige lebt in Löffelstelzen

    Michael Raditsch wird zum Diakon geweiht

    Unter dem Leitwort "Handle danach und du wirst leben" (Lk 10,28) weiht Bischof Gebhard Fürst am Samstagvormittag, 3. Juni, im Münster Mariä Geburt in Zwiefalten sechs Männer durch Handauflegung und Gebet zu Diakonen. Alle Geistlichen werden nach Beendigung ihrer theologischen Studien, der Absolvierung einer pastoral-praktischen Ausbildung und nach der Prüfung... [mehr]

  • Buch "Ins Ungewisse" vorgestellt Erwin Kreissl beschreibt, was aus 25 ehemaligen Flüchtlingsfamilien geworden ist

    Schicksale der Familien erforscht

    Zwei Jahre hat Erwin Kreissl an seinem Buch "Ins Ungewisse" gearbeitet. Am Sonntagnachmittag hat er sein 289 Seiten umfassendes Werk einer interessierten Zuhörerschaft im Pfarrsaal St. Gabriel von Stuppach vorgestellt. Mit diesem Buch will Erwin Kreissl an die Schicksale von Flüchtlingen und Vertriebenen erinnern, die vor 70 Jahren wie er mit seiner Familie in... [mehr]

Boxberg

  • Boxberger Maimarkt Takeo Ischi brachte das Festzelt am letzten Tag nochmals zum Brodeln / Marktmeister Karl Hofmann nach 21 Jahren verabschiedet

    Dem Volksfest einen ganz besonderen Charme gegeben

    Als besonderer Höhepunkt kam am Sonntag beim Boxberger Maimarkt der bekannte "jodelnde Japaner" Takeo Ischi , der das nochmals gut gefüllte Zelt mit Fans und interessierten Besuchern, die ihn noch nie gesehen oder gehört haben. Er brachte das Festzelt ein letztes Mal zum Schwingen und heizte mit seinen Songs und seinem ansteckenden Jodeln den Gästen ganz schön... [mehr]

  • Scheunen- und Straßenfest Dritte Auflage kam gut an

    Die Stimmung war prächtig

    Das dritte Gerchsheimer Scheunen und Straßenfest bot eine tolle Gelegenheit, sich im urgemütlichen Rahmen bei tollem Wetter zusammenzufinden. Nicht nur die Gerchsheimer nahmen das Angebot vom Partyteam No.1 gut an. Am Samstag genossen die Gäste das Top-Wetter und Steckerlfisch. Die jungen Aalbachtaler spielten auf und das DFB-Pokalfinale wurde übertragen.... [mehr]

Buchen

  • Stadtwerke Buchen Anrufer geben sich bei Kunden als Mitarbeiter aus und fragen Daten ab / Polizei spricht von "betrügerischer Absicht"

    Der Wechsel des Anbieters ist das Ziel

    Bei Stadtwerke-Kunden geben sich wieder vermehrt Anrufer als Mitarbeiter der Stadtwerke aus - sind es aber nicht. Buchen. Die Stadtwerke Buchen erreichten in den vergangenen Tagen wieder vermehrt Meldungen von Kunden, bei denen sich Anrufer als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgegeben haben, beziehungsweise sagten, sie würden in Auftrag der Stadtwerke Buchen anrufen.... [mehr]

  • Motive zum Nachkolorieren Aktion des Buchener Verkehrsvereins und der Werbeagentur Schreiber-Grimm

    Feras Ghannam weckt die Kreativität

    "Eine tolle Sache", sagen Christian Reinhardt vom Gasthaus "Reichsadler und Jens Jaegle vom Romantikhotel "Prinz Carl". Gemeint ist die neue Aktion des Buchener Verkehrsvereins und der Werbeagentur Schreiber-Grimm mit Matthias Grimm an der Spitze. In ihrem Auftrag wurden Malblöcke als Skizzen entworfen. Diese zeigen vier verschiedene Buchener Motive, die von den... [mehr]

  • CD aufgenommen

    Höhepunkt in der Vereinsgeschichte

    "Die Aufnahme der CD zusammen mit den Musikvereinen Mudau und Adelsheim im Jahr 2016 war ein weiterer Höhepunkt in unserer Vereinsgeschichte", stellte Dirigent Bernd Berres bei seinem Bericht im Rahmen der Generalversammlung der Heddebörmer Musikanten heraus. Die Aufnahme der Instrumente habe knapp sechs Stunden gedauert und es sei wichtig gewesen, die Probenarbeit... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung der "Heddebörmer Musikanten" Erfolgreiche Auftritte / Rückblick auf 2015 und 2016 / Sehr gute Nachwuchsarbeit

    Matthias Breunig im Amt des Vorsitzenden bestätigt

    "Wir haben Hettigenbeuern mit unserer Musik immer gut vertreten" zogen die "Heddebörmer Musikanten" eine sehr positive Bilanz bei ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Engel". Hinter den Musikern liegen zwei Jahre mit nahezu 60 erfolgreichen musikalischen Terminen. Mit der Polka "Bummel Petrus" von Ernst Mosch und dem Titel "The sound of silence" von Simon &... [mehr]

  • "Help! Sommermärchen-Team" Benefiz-Open-Air auf dem Freizeitareal "Limesanlage" war ein voller Erfolg

    Über 1000 Festival-Freunde unterwegs

    Ein Hauch von Wood-stock-Feeling schwebte am Wochenende über dem "Lausenberg" in Rinschheim. Götzingen/Rinschheim. Bei wahrem Kaiserwetter stand über zwei Tage eine musikgeschwängerte Punktwolke über dem Freizeitareal "Limesanlage" und in dem unbegrenzten Konzertraum Natur entstand eine mitreißende Begeisterung in geradezu phänomenaler Atmosphäre. Über 1000... [mehr]

  • Widersprüchliche Angaben

    Wer hat welches Auto gestreift?

    Bereits am 18. Mai, gegen 12.15 Uhr, ereignete sich in der Hettinger Straße in Buchen, beim Pflegeheim im Sonnengarten, ein Verkehrsunfall, dessen Hergang sich aufgrund der unterschiedlichen Aussagen der Beteiligten nur schwer rekonstruieren lässt. Zunächst ging die Polizei davon aus, dass die Fahrerin eines Opel Astra rückwärts aus einer Parklücke fuhr und... [mehr]

  • Auf der B 27

    Zeugen nach Unfall gesucht

    Vermutlich waren zwei ähnliche Fahrzeuge einer Baufirma am 24. Mai, gegen 7 Uhr, auf der Bundesstraße 27, zwischen der Abzweigung Waldhausen/Limbach und der Abzweigung nach Einbach unterwegs. Zum einen soll es sich hierbei um einen weißen VW Bus mit Pritsche und Plane sowie um einen weiteren Pritschenwagen von ähnlicher Größe mit auffälliger Werbeaufschrift... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Basketball

    Arigbabu wird Co-Trainer in "Wü"

    Der 166-fache Nationalspieler Stephen Arigbabu wechselt von den Basketball Löwen Braunschweig zu s.Oliver Würzburg. Dort erhält er einen Vertrag bis Saisonende 2017/18. Seine Familie wohnt schon seit einem Jahr in Würzburg, ab sofort kann Arigbabu wieder mehr Zeit mit ihr verbringen. Er wird neuer Assistent von Headcoach Dirk Bauermann. Die Verpflichtung des... [mehr]

  • Fußball Zwei Leistungsträger verlassen die Würzburger Kickers und spielen weiter in der 2. Bundesliga

    Daghfous und "Schoppe" gehen

    Fußball-Zweitligist SV Sandhausen verstärkt sich zur neuen Saison mit Mittelfeldspieler Nejmeddin Daghfous. Der 30-jährige Tunesier wechselt ablösefrei von den Würzburger Kickers an den Hardtwald und unterschrieb einen Vertrag bis 2019. Geschäftsführer Otmar Schork verspricht sich einiges vom gebürtigen Kasselaner: "Nejmeddin Daghfous gehörte in der... [mehr]

Fussball

  • B-Juniorinnen-Landesliga 2SC Klinge Seckach II - FC Lohrbach 0:0 FC Viktoria Hettingen - VfK Diedesheim 1:2 FC Viktoria Hettingen - SC Klinge Seckach II 0:1 VfK Diedesheim - SG Mückenloch/N. 0:4 1 SG Mückenloch/Neckargemünd 8 5 3 0 26:7 18 2 SC Klinge Seckach II 8 4 3 1 18:6 15 3 FC Fortuna Lohrbach 8 3 3 2 12:7 12 4 VfK Diedesheim 8 1 2 5 9:28 5 5 FC Viktoria... [mehr]

  • FussballKreisliga A 1 HohenloheSC Michelbach Wald - SGM Bretzfeld/R./V. 5:1 SC Ingelfingen - TSV Bitzfeld 3:1 TSV Gaildorf - TSV Eutendorf 0:0 FV Künzelsau - SV Westheim 1:2 TSV Kupferzell - VfL Mainhardt 1:2 TuRa Untermünkheim II - SV Dimbach 4:3 TSV Untersteinbach - TSV Braunsbach 0:4 1 TSV Braunsbach 27 19 4 4 77:24 61 2 VfL Mainhardt 27 16 4 7 56:39 52 3 SV... [mehr]

  • FussballB-Juniorinnen-Landesliga 2SC Klinge Seckach II - FC Lohrbach 0:0 FC Viktoria Hettingen - VfK Diedesheim 1:2 FC Viktoria Hettingen - SC Klinge Seckach II 0:1 VfK Diedesheim - SG Mückenloch/N. 0:4 1 SG Mückenloch/Neckargemünd 8 5 3 0 26:7 18 2 SC Klinge Seckach II 8 4 3 1 18:6 15 3 FC Fortuna Lohrbach 8 3 3 2 12:7 12 4 VfK Diedesheim 8 1 2 5 9:28 5 5 FC... [mehr]

  • Meister-Interviews, Teil 2 25 Jahre nach seinem ersten Titel wird Antonio Lopez mit dem SV Bretzingen Meister der Kreisklasse A Buchen

    "Ich musste durchgreifen"

    Vor 25 Jahren wurde Antonio Lopez während seiner ersten Trainer-Station mit dem FC Eichel Meister der Kreisliga A Tauberbischofsheim. Nun ist ihm mit dem SV Bretzingen erneut die Meisterschaft in der A-Klasse Buchen gelungen. Herr Lopez, was bedeutet Ihnen persönlich der Titel mit dem SV Bretzingen? Antonio Lopez: Sehr viel. Aufzusteigen ist schon schön, aber... [mehr]

Fußball

  • Torjägerliste Ein Königshöfer macht das Rennen

    Ali Karsli der Treffsicherste

    Jetzt ist auch die reguläre Saison 2016/17 in der Landes- und Verbandsliga abgeschlossen, nur noch die Relegation ist zu spielen. Damit stehen auch die besten Torjäger fest. In der Landesliga wurde das überraschend Ali Karsli vom SV Königshofen mit 32 Treffern. Verbandsliga Nordbaden 24 Tore: Fabian Geckle (Spvgg. Durlach-Aue). 22 Tore: Andreas Adamek und... [mehr]

Fussball

  • Fußball Die SG Bobstadt/Assamstadt III möchte morgen in Oberlauda ihren Platz in der Kreisklasse B Tauberbischofsheim gegen den SV Nassig III verteidigen

    Beide rücken "mit der ganzen Kapelle" an

    Im Relegationsspiel des Tabellenzwölften der Fußball-Kreisklasse B Tauberbischofsheim gegen den Sieger des Entscheidungsspiel der beiden Kreisklasse-C-Vizemeister treffen am morgigen Mittwoch um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz des FV Oberlauda die SG Bobstadt/Assamstadt III und der SV Nassig III aufeinander. Die Mannschaft von Trainer Jens Gall hat sich am Freitag... [mehr]

  • Mädchenfußball "Ächler" C-Juniorinnen sichern sich den Titel in der Landesliga 5 Baden

    Energieleistung der FC-Mädels

    In einem "Herzschlagfinale" der beiden besten Mädchenmannschaften der Landesliga Odenwald holte sich das Team des Fc Eichel, trainiert von Roland Grottenthaler und Thorsten Erzgraber, am Samstag nach packendem Spiel beim ärgsten Rivalen TSV Tauberbischofsheim bei hochsommerlichen Temperaturen in letzter Minute den nötigen Punkt zur Frühjahrsmeisterschaft und... [mehr]

  • Frauenfußball FC Eichel erwischt gebrauchten Tag im Main-Tauber-Kreis-Derby gegen Dittwar/TBB

    Gäste hätten zweistellig gewinnen können

    FC Eichel - SG Dittwar/TBB 0:7 Eichel: S. Maier, Reiner, Häfner, Szymber, Steinbach, Matzer, Carretero, Janisz, Behringer (46. M. Englert), A. Englert, Kaufmann (68. Geiling). Dittwar/TBB: Schuchmann, Cimander (77. Bolze), Veith (62. Vaczai), Muck, Scheuermann, Schweizer (46. Evis), Peterle, Breuer, Kuhn, Sobotta, Gentner (46. Haas). Tore: 0:1 (8.) Johanna Kuhn, 0:2... [mehr]

Großrinderfeld

  • Wanderung an der Gemarkungsgrenze Ortschaftsrat und Vereine organisierten Veranstaltung / Erste Etappe

    Geschichte und Geschichten erleben

    "Grenzen haben Menschen zu allen Zeiten fasziniert. Früher haben Grenzen in erster Linie getrennt, heute weiß man, dass sie verbinden können, wenn man Unterschiede als Stärken ansieht", so begrüßte Ortschaftsratsvorsitzender Walter Lutz die Teilnehmer an der ersten Wanderung entlang der Gemarkungsgrenzen des Ortsteils seit langer Zeit. Um die Grenzen zu den... [mehr]

Hardheim

  • In den Pfingstferien Eintracht-Frankfurt-Fußballschule kommt nach Hardheim

    Einmal trainieren wie die Profis

    Die Premiere im vergangenen Jahr war ein Erlebnis für die gut 30 Nachwuchsfußballer aus Hardheim und der Region. Und auch den Trainern und Betreuern der Fußballschule, der Frankfurter Eintracht hat es gut gefallen, so dass nun die zweite Auflage folgt: Vom 6. bis 9. Juni (Pfingstferien) findet das viertägige Fußballcamp auf dem Gelände des TV Hardheim statt.... [mehr]

  • Helfer gesucht

    Prozessionsweg wird geschmückt

    In der Gemeinde werden noch Helfer für die Gestaltung des Fronleichnamsteppichs und der Straßen am Prozessionsweg gesucht. In den vergangenen Jahren wurde die Wegstrecke vor den öffentlichen Gebäuden in Hardheim von Schülern und Gemeindemitgliedern geschmückt. Diese bringen einen Blumenstrauß aus Feld oder Garten mit. Den Strauß stellen sie dann vor Beginn... [mehr]

Heilbronn

  • Polizeibericht

    Alkoholisiert Unfall verursacht

    Rund 6000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in der Heilbronner John-F.-Kennedy-Straße. Gegen 21.45 Uhr beschädigte ein 66-Jähriger mit seinen Pkw Mercedes beim Einparken einen abgestellten Pkw BMW. Anschließend stieg er aus und begab sich in seine Wohnung. Eine aufmerksame Zeugin hatte den Unfall beobachtet und die Halterin des... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Tradition Kuchen- und Brunnenfest ab 2. Juni / Benefizauftritt im unwettergeschädigten Braunsbach / Abends moderne Livemusik auf dem Unterwöhrd

    Das alte Hall der Sieder wird wieder lebendig

    Über Pfingsten wird des bunt in Schwäbisch Hall: Die feiern ihr Kuchen und Brunnenfest. Der Festauftakt am Freitag, 2. Juni, findet ausnahmsweise in Braunsbach statt. Die 2 500-Seelen- Gemeinde wurde im Juni 2016 schwer durch ein Unwetter geschädigt. Der Benefizauftritt der Sieder auf dem Marktplatz soll die Sorgen und Mühen der vergangenen Monate zumindest für... [mehr]

  • Straßenbau Ab August kein Durchkommen mehr in Wallhausen

    Einmündung in die B 290 wird entschärft

    Straßensperrungen und die damit verbundenen Umleitungen sind bei Autofahrern so beliebt wie eine Beule im Blech - erst recht, wenn es sich um eine stark frequentierte Straße wie die B 290 handelt. In Wallhausen führt demnächst aber kein Weg daran vorbei, die Ortsdurchfahrt gleich mehrere Monate lang dicht machen zu müssen: Dort wird von August bis... [mehr]

  • Kabarett Ingo Appelt mit neuem Programm

    Ganz ohne Sauereien geht es nicht

    Kabarett mitIngo Appelt und seinem aktuellen Programm "Besser...ist besser!" gibt es am Samstag, 21. Oktober um 19.30 Uhr in der Stadthalle Künzelsau. Der Wanderprediger ist zurück: In seinem letzten Erfolgsprogramm "Göttinnen" betete Ingo Appelt die Frauen an - doch beim selbsternannten "Konkursverwalter der Männlichkeit" geht noch so viel mehr. In der... [mehr]

  • Für Krebserkrankte

    Gedankenkreise durchbrechen

    Im Haller Diakoniekrankenhaus gibt es ein regelmäßiges Gruppenangebot für Männer und Frauen, die eine Krebserkrankung haben. Diese Gruppe wird von den Psychoonkologinnen im Haus geleitet. Andrea Recht-Schmidt willStrategien an die Hand geben, Gedankenkreise zu durchbrechen, Konzentrations- und Schlafstörungen zu überwinden und im wahrsten Sinne des Wortes... [mehr]

  • Hohenloher Freilandmuseum Kirche im Grünen und Mühlentag am Pfingstmontag

    Historische Technik fasziniert bis heute

    Am Deutschen Mühlentag (Pfingstmontag 5. Juni) bieten die Mitglieder des "Mühlenteams Hohenloher Freilandmuseum" von 11 bis 17 Uhr einen Aktionstag im Hohenloher Freilandmuseum an. In der 1687 in Weipertshofen erbauten Mühle Laun werden die Getreide- und die Sägemühle in Betrieb genommen. Die Mitglieder des Mühlenteams erläutern die historische Technik, mit... [mehr]

  • Tauberrettersheimer Weinfest Einsatz der vier ausrichtenden Vereine gewürdigt / 30 einheimische Models bei Trachten-Modenschau

    Weinhoheiten geben sich ein Stelldichein

    Fünf Tage lang wurden nicht nur die Rebstöcke der Tauberrettersheimer Weinlage "Königin" von der Sonne verwöhnt, sondern auch die Besucher des 44. Tauberrettersheimer Weinfestes. Tauberrettersheim. Daher bezeichnete der Vorsitzende der Weinfestgemeinschaft, Otto Fermüller, das Wetter auch als "Optimal für Weinfeste". Da die fünf Weintage nach seinen Worten... [mehr]

Höpfingen

  • Maiandacht im Schönstattzentrum Schwester Traute wurde verabschiedet / Großes Engagement gewürdigt

    "Die Wege des Glaubens gegangen"

    Bei einer Maiandacht wurde Schwester Traute verabschiedet. Sie leitete lange Jahre das Schönstatt-Zentrum Mariengart. Waldstetten. Schwester Traute Eisele leitete über 27 Jahren mit großem Engagement, aber auch mit viel Liebe und Freude, das Schönstatt-Zentrum Mariengart in Waldstetten und erfüllte dieses katholische Zentrum im Sinne des Gründers der... [mehr]

  • Fahrertag in Höpfingen Zahlreiche Ein- und Zweispänner waren am Start / Viele Zuschauer feuerten die Fahrer an

    Mensch und Tier zeigten ihr Geschick

    Wieder als wahrer Zuschauermagnet entpuppte sich der Fahrertag am Vatertag, den die Pferdefreunde Höpfingen heuer zum 6. Mal ausrichteten. Zahlreiche Gäste, Wander- und Radlergruppen fanden sich am Nachmittag auf dem Reitgelände an der Glashofener Straße ein, um den Gespannfahrern beim Geschicklichkeitsfahren auf dem Reitplatz anzufeuern. Noch nie waren so viele... [mehr]

Igersheim

  • Einbrüche "Gute Spurenlage" / Schweinefleisch gefunden

    "Absolute Sauerei"

    Hohe Wellen schlagen die Ereignisse rund um die Trachtenkapelle Igersheim - unter anderem auch in den sozialen Netzwerken im Internet. Viel Unverständnis und Verärgerung ist zu lesen und auf der Straße zu hören. Die zwei Einbrüche ins Vereinsheim und ein Versuch in nur drei Tagen in der vergangenen Woche (wir berichteten gestern) beschäftigen auch die Polizei.... [mehr]

  • Annegret Braun berichtet im Bürgerhaus über ihre Recherche Engagierter Vortrag über die Schwiegertochter des Bad Mergentheimer Oberrabiners Dr. Moritz Moses Kahn

    Else Kahn - ihr Leben, ihr Schicksal und ihr Tod

    Annegret Braun hat sich 2011 einer der 14 stadtteilbezogenen Stolperstein-Initiativen des Künstlers Gunther Demnig in Stuttgart angeschlossen. Sie übernahm dabei die "Patenschaft" für Else Kahn. Es war eine kleine, interessierte Zuhörerschar, die sich im Igersheimer Bürgerhaus traf. Die Veranstaltung im Rahmen der "Jüdischen Kulturtage 2017" war an diesem... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Ferienprogramm Angebot startet erstmals in Kooperation mit umliegenden Gemeinden

    Programm ist noch vielfältiger

    Eltern und Kinder können sich ab Dienstag, 20. Juni, wieder über die Angebote des Ferienprogramms in den Sommerferien informieren. Auf dem Elternportal www.unser-ferienprogramm.de/marktheidenfeld steht Interessierten das Programm voraussichtlich ab Freitag, 9. Juni, zur Verfügung. In gedruckter Heftform erscheint es am 20. Juni und ist dann im Bürgerbüro und dem... [mehr]

  • Konzert Liedermacher Frieder Gutscher gastiert in Triefenstein

    Sensible Lebensmelodien

    Ein Liedermacherkonzert mit Frieder Gutscher veranstaltet die Christusträger-Bruderschaft am Pfingstsonntag, 4. Juni, um 20 Uhr in der Klosterkirche Triefenstein ein. Frieder Gutscher gehört zum engen Freundeskreis der Bruderschaft und ist regelmäßiger Gast im Kloster. Markenzeichen sind seine selbst geschriebenen poetischen Texte, sein sensibler Gesang und sein... [mehr]

Külsheim

  • Event- und Hochzeitsmesse Großes Besucherinteresse an der Veranstaltung bei der Event-Location Taubertal

    Die neuesten Trends gekonnt präsentiert

    Die erste "Event- und Hochzeitsmesse" in Külsheim in den Räumlichkeiten von "Event-Location-Taubertal" zeigte bei gutem Zuspruch des Publikums insgesamt eigentlich alles, was ein besonderes Event noch ein bisschen prickelnder gestalten lässt. Besondere Anziehungspunkte waren die beiden Modenschauen am Nachmittag, welche jeweils von sicherlich mehr als 100 Menschen... [mehr]

Kultur

  • Theater Heilbronn "Tanz! Heilbronn" mit "Tu Meur(s) De Terre", "Zaafaran" und "Urban Soul Café"

    Bewegend und bedrückend

    Gleich drei Produktionen erwarten die Freunde des Tanzes beim Festival "Tanz!Heilbronn" am dritten Tag: Die subtile Trauerarbeit des Tunesiers Hamdi Dridi in "Tu Meur(s) De Terre", die Auseinandersetzung mit dem Tanzverbot in der libanesisch-iranischen Koproduktion "Zaafaran" (beide in der Boxx). Und das deutsch-samoanische Tanzprojekt "Urban Soul Café", in dem der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Ausstellung Einblicke und Ausblicke mit Fotokünstler Ralf Claussen in der Lauda FabrikGalerie

    "Summertime" - Draußen in der Welt unterwegs

    Die Lauda FabrikGalerie startet am 21. Juni um 17 Uhr mit einer neuen Ausstellung in der Reihe "Art After Work" und lädt zu inspirierenden Gesprächen mit dem Hamburger Fotokünstler Ralf Claussen ein. Unter dem Motto "Summertime" können Besucher dann bis zum 21. Juli nach Anmeldung (E-Mail: fabrikgalerie@lauda.de, Telefon 09343 503-0) die Gemälde erleben. Die... [mehr]

  • Geschichte Gottfried (Götz) von Berlichingen wäre heute ein schwerkrimineller Berufsverbrecher, der keine Gelegenheit auslässt, schlimmste Straftaten zu begehen

    Ein (Raub-) Ritter zur Zeit des Bauernkriegs

    Götz von Berlichingen gilt als eine der zwielichtigsten Gestalten der regionalen Geschichte. Königshofen. "Es gibt drei Arten von Rittern: Die ersten taugen nicht ein Ei, sie haben weder Ehre noch Gut. Zu diesen bösen Rittern gehören die, die ehrlos auf den Straßen rauben und morden. Die zweiten, die sich auch Ritter nennen, tragen Lehen und Edelleute, aber... [mehr]

  • Bildung Martin-Schleyer-Gymnasium und Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG in Waldenburg unterzeichneten Vertrag über eine künftige Zusammenarbeit

    Kooperation birgt ein hohes Potenzial

    Das Unternehmen Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG in Waldenburg und das Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda-Königshofen fördern gemeinsam die Studien- und Berufsorientierung. Lauda-Königshofen. Im Blick auf den Erziehungs- und Bildungsauftrag kümmert sich das Martin-Schleyer-Gymnasium (MSG) nicht nur um schullaufbahnbezogene Aspekte, sondern entwickelt... [mehr]

  • Familienwanderung des TV

    Viel Interessantes am Wegesrand

    Die Sonne bescherte den über 80 Wanderern des TV Königshofen einen tollen Tag. Karlheinz Boger führte die fast sieben Kilometer lange Wanderung Richtung Marbach an. Egal ob groß oder klein, jung oder alt - für jeden war und ist die traditionelle Familienwanderung geeignet. Neben einem herrlichen Blick ins Taubertal, gab es eine herrliche Blütenpracht am... [mehr]

  • Genuss Am Freitag, 2. Juni, ist es wieder soweit / Kartenvorverkauf

    Weinprobe zu rockigen Klängen

    Zum Auftakt des Weinfestes in Lauda vom 9. bis 11. Juni findet die siebte Wood-Rock-Weinprobe am Freitag, 2. Juni, um 19.30 Uhr im Rathaussaal in Lauda statt. Im Mittelpunkt stehen die Weine der städtischen Weinwirtschaft, die von der aktuellen badischen Weinkönigin Magdalena Malin vorgestellt werden. In entspannter Umgebung präsentiert der Moderator Heinz... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball U13-Mädchen des TV Niederstetten freuen sich über Platz 2 bei den "Württembergischen"

    Nicht einen Funken Respekt gezeigt

    Die U13-Mannschaft des TV Niederstetten sicherte sich am Samstag völlig unerwartet den zweiten Platz bei den Württembergischen Meisterschaften in Holzgerlingen. Die Mädels dürfen damit erstmals an den Süddeutschen Meisterschaften am 24. und 25. Juni in Ochsenhausen teilnehmen. Bei der Gruppenauslosung dachten schon alle: "Oh, das wird heute nichts!" Mit dem... [mehr]

  • American Football Bad Mergentheim Wolfpack wahrt seinen Heimnimbus dank eines 6:3-Erfolgs gegen die Stuttgart "Silver Arrows"

    Sehenswerter Schlagabtausch

    Was niemand unter den Footballexperten erwartet hatte: Auch nach drei Jahren hält die Heimspielsiegesserie des Bad Mergentheimer American Football Teams Wolfpack nun auch in der Oberliga an. Gegen den bis dahin Tabellenzweiten, das Traditionsteam der Stuttgart Silver Arrows, gelang ein zwar knapper aber dennoch ungefährdeter Sieg mit 6:3. Herrliches Sommerwetter... [mehr]

  • Leichtathletik LG Hohenlohe beim Teamwettkampf

    Wird die Punktzahl dieses Mal reichen?

    Brackenheim war Ausrichter der Mannschaftswettkämpfe für die Region Franken. Die LG Hohenlohe verpasste 2016 knapp das Finale mit der weiblichen Jugend U14. Ob das Ergebnis von Brackenheim mit 6545 Punkten dieses Mal für den Endkampf der besten acht Mannschaften reicht, wird Mitte Juli feststehen, wenn alle Regionen ihre Vorkämpfe beendet haben. Zu einer... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • FussballRelegation zur B-Klasse TBBBobstadt/Assamstadt III - SV Nassig III Mi., 18.30 Uhr in OberlaudaRelegation zur Kreisliga TBBFC Rauenberg - SV Windischbuch Fr. 18.30 Uhr in Gissigheim

  • Schießen Senioren mit dem Sportgewehr aktiv

    Gleich vier Topresultate

    Die SG Buchen I gewann das Ranglistenturnier bei den Sportgewehr-Senioren im Schützenkreis Buchen vor dem KKS Osterburken II und der SG Buchen II. Zum Abschluss waren mit jeweils 289 Ringen Werner Mächtel, SG Buchen, Bernd Thimm, KKS Osterburken, Thomas Noe, SG Buchen, und Hannelore Müller, SG Buchen, die besten Einzelschützen. 4. Wettkampf: SG Buchen I 868, KKS... [mehr]

  • Fußball Außerordentliche Versammlung in Schlierstadt / Manfred Schnorr verabschiedet / Neuwahlen / Zahlreiche Termine

    Patricia Jakob führt nun die Fußball-Jugend im Kreis Buchen an

    Der außerordentliche Kreisjugendtag des Fußballkreises Buchen fand beim SV Schlierstadt statt. Die Veranstaltung wurde durch Grußworte des Kreisvorsitzenden Klaus Zimmermann sowie von Verbandsjugendleiter-Stellvertreter und Verbandsspielleiter Siegfried Bartussek eröffnet. Als nächster Tagesordnungspunkt standen die Wahlen des neuen Kreisjugendleiters und seines... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Hollenbacher Steige Trassen-Neubau zwischen Mulfingen und Hollenbach nach einem Jahr Bauzeit offiziell eingeweiht / Vier Millionen Euro investiert

    "Unlösbare Aufgabe" doch noch gelöst

    Sie ist die wichtigste Verbindung vom südlichen Tauber- und Vorbachtal hinüber zur Jagst: Die "Hollenbacher Steige" ist nach einjähriger Bauzeit offiziell eröffnet worden. Mulfingen. Der Minister für Verkehr und Infrastruktur in Baden-Württemberg Winfried Hermann hat mit dem Bauprojekt Hollenbacher Steige "fast schon eine persönliche Beziehung". Hier hat er... [mehr]

Niederstetten

  • Städtepartnerschaft Niederstetten und Le Plessis-Bouchard feiern den 20. Jahrestag der Urkundenunterzeichnung

    Willen zur Freundschaft neu bekundet

    Wenn der Verein für Städtepartnerschaft Niederstetten auch schon seit dem Jahr 1994 besteht, so unterzeichneten die Partnergemeinden die Urkunden erst 1996 in Le Plessis-Bouchard. Niederstetten. In Niederstetten wurde die Urkunde dann am 11. Mai 1997 unterzeichnet, also vor 20 Jahren. Anlässlich dieses Jahrestags hatte der Verein für Städtepartnerschaft mit der... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Von Pkw erfasst

    Radfahrerin starb an Unfallfolgen

    Mit dem Rettungshubschrauber wurde eine 56-jährige Fahrradfahrerin nach einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 13.30 Uhr auf der K 2067 zwischen Cleebronn und Eibensbach in eine Klinik gebracht. Die Radfahrerin hatte die Fahrbahn vom Gemeindeverbindungsweg Cleebronn kommend überquert und war dabei von einem Pkw Audi A4, der von Eibensbach in Richtung Cleebronn... [mehr]

Rosenberg

  • "Tag der Feuerwehr" Veranstaltung in Hirschlanden stand ganz im Zeichen des 25-Jahr-Jubiläums der Alterswehr

    Mitglieder als Vorbilder bezeichnet

    Der "Tag der Feuerwehr", den die Abteilungswehr Hirschlanden am Wochenende bei hochsommerlichen Temperaturen veranstaltet hat, stand im Zeichen des 25-Jahr-Jubiläums der Alterswehr. Hirschlanden. Im Mittelpunkt der Feierstunde am Sonntagvormittag stand die Ehrung der Alterswehr sowie eines langjährigen Floriansjüngers. Am Nachmittag stand eine beeindruckende... [mehr]

  • Vierwöchige Bauzeit Die Arbeiten wurden durch die Baufirma Henn ausgeführt

    Sanierung am Gerätehaus beendet

    Die umfangreiche und aufwändige Sanierung der rückwärtigen Außenwand des Feuerwehrgerätehauses wurde nach rund vierwöchiger Bauzeit beendet. Die Arbeiten an der aus aufgeschichteten Natursteinen bestehenden Außenwand wurden durch die Baufirma Henn (Buchen) ausgeführt. Das Mauerwerk wurde freigelegt, unterfangen und mit einer neu eingezogenen Betonwand... [mehr]

Seckach

  • Auf dem Großeicholzheimer Wasserschlossareal Der Naturparkmarkt bot ein buntes Programm für Jung und Alt

    "Wer weiter denkt, kauft näher ein" als Leitspruch

    Natürlich lockte das herrliche Sommerwetter unzählige Besucher zum Naturparkmarkt ins herrliche Ambiente des Großeicholzheimer Wasserschlossareals. Großeicholzheim. Aber zusätzlich hatte sich wohl ein Großteil der Gäste den Leitspruch von Landrat Dr. Achim Brötel, Vorsitzender des Naturparks, zu Herzen gehen lassen: "Wer weiter denkt, kauft näher ein". Und... [mehr]

Sport

  • Reiten 21 Prüfungen in Dressur und Springen beim Turnier in Külsheim / Julian Schug gewinnt mit "Capt'n Rex" die Springprüfung Klasse L

    Schnell, schneidig und fehlerfrei

    Das Dressur- und Springturnier des Reit- und Fahrverein Külsheim zieht seit Jahrzehnten die Freunde des Pferdesports auf die sehr gut vorbereiteten Anlagen in der Brunnenstadt. Das gilt für Teilnehmer genauso wie für Zuschauer. Die 21 verschiedenen Prüfungen zeigten bei sommerlichen Temperaturen zwei Tage lang sowohl guten wie spannenden Sport. Das... [mehr]

Szene

  • Leserbrief Zu "Geteilte Glückseligkeit in der Komfortzone" (FN 21. April)

    Demokratie muss das aushalten

    Es war einmal ein kleiner farbiger Junge der mit der mit seinen Eltern nach Mannheim kam. Seine Mutter südafrikanisch irischer Abstammung sein Vater aus Sri Lanka. Eine richtige kleine Multi Kulti-Familie. Der kleine Junge hatte es nicht leicht. Aufgrund seiner Hautfarbe wurde er oft gehänselt und zurückgesetzt. Doch er hatte eine Gabe. Er war hoch musikalisch.... [mehr]

  • Puppen-Theater René Marik holt seine "räudigen Stoffreste" wieder aus der Kiste und lässt sie im Offenbacher Capitol auf der Bühne agieren und das Publikum begeistern

    Die Rückkehr von Maulwurfn, Frosch Falkenhorst und Co.

    Eigentlich hatte René Marik den Maulwurfn, Eisbär Kalle, Frosch Falkenhorst und Co. endgültig in ihrer Kiste verstauen wollen, doch es ging einfach nicht. "Mir war einfach danach, nach drei Jahren wieder die räudigen Stoffreste nach oben zu halten", kommentierte er das Comeback. Und genau diese "räudigen Stoffreste" spielten einmal mehr die Hauptrolle und... [mehr]

  • Open Air "Aerosmith" und "Foreigner" begeistern 22 500 Fans auf dem Münchner Königsplatz mit einer energiegeladenen Rockshow

    Geschichtsstunde der rockigen Art unter freiem Himmel

    Man soll bekanntlich aufhören, so lange es die Leute noch bedauern. Im Fall von "Aerosmith" ist das sogar sehr schade. Die Rock-Ikonen aus Boston liefern eine Rock-Show der Extra-Klasse auf dem Münchner Königsplatz ab. 22 5000 Fans sind aus dem Häuschen, singen lautstark mit und klatschen frenetisch Beifall. Selbst im hintersten Winkel des idyllischen Plätzchens... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Renaturierung der Tauber Franz Untersteller verschaffte sich gestern einen Eindruck vom Ergebnis der umfangreichen Maßnahme / Steigerung der ökologischen Vielfalt erreicht

    Minister zeigt sich beeindruckt

    Umweltminister Franz Untersteller und mehrere Landtagsabgeordnete der Grünen, darunter Fraktionschef Andreas Schwarz, verschafften sich gestern Nachmittag einen Eindruck von der Renaturierung der Tauber zwischen der Kreisstadt und Impfingen. Die Politiker zeigten sich beeindruckt vom Ergebnis der rund 1,4 Millionen Euro teuren Maßnahme. "Das ist ein tolles Beispiel... [mehr]

  • Freizeit Im Sommer ist das Baden besonders beliebt, doch nicht immer verfügen Kinder über die besten Voraussetzungen

    Schwimmen können heißt Leben retten

    Schwimmen zu können ist lebenswichtig. 2016 ertranken so viele Menschen wie seit neun Jahren nicht mehr. Die DLRG mahnt: Das Seepferdchen allein reicht nicht aus, um im Wasser sicher zu sein. Odenwald-Tauber. Das Wetter ist sommerlich, Temperaturen um die 30 Grad locken ins Schwimmbad oder an den Badesee. Abkühlung und Erfrischung sind angesagt. Doch nicht jeder,... [mehr]

  • Stromausfall in der Kreisstadt

    Übespannung als Ursache?

    Der Altstadtbereich von Tauberbischofsheim war am Montagnachmittag von einem großflächigen Stromausfall betroffen. Wie Pressesprecher Alexander Schilling (EnBW) unserer Zeitung bestätigte, sei der Strom ab 14.40 Uhr in vielen Haushalten und öffentlichen Einrichtungen komplett weggewesen. Die meisten wären nach 27 Minuten wieder am Netz angeschlossen gewesen.... [mehr]

  • Finanzamt Am 2. Juni geschlossen

    Umstellung der EDV-Infrastruktur

    "Das Landeszentrum für Datenverarbeitung der Oberfinanzdirektion Karlsruhe schafft mit der weiteren Modernisierung der steuerlichen Programme und der EDV-Infrastruktur die Basis für flexiblere Arbeitsbedingungen der Beschäftigten der Finanzämter", heißt es in einer Pressemitteilung. Die Zentralisierung der EDV-Systeme erhöhe zum einen die Effizienz der... [mehr]

Testberichte

  • BMW M4 CS: Eifelgold

    Der BMW M4 CS kostet rund 40.000 Euro mehr als der normale M4. Zu Recht? Sicher nicht, aber wer einmal eingestiegen ist, will nie wieder raus - schon gar nicht in der Eifel. Es ist warm, beinahe heiß. 28 Grad Celsius in der Eifel fühlen sich an wie anderswo 35 Grad und mehr. Dort, wo es eigentlich fast immer regnen kann, möchte man sein Wetterglück diesmal nicht... [mehr]

Walldürn

  • Im Freilandmuseum

    Auf der Jagd nach Fotomotiven

    Fotografenmeisterin Daniela Arnold bietet im Rahmen von zwei Großveranstaltung geführte Foto-Touren für passionierte Hobby-Fotografen im Odenwälder Freilandmuseum an. Im kleinen Teilnehmerkreis von jeweils maximal acht Personen gibt sie Tipps zu Bildkomposition und Aufnahmetechnik. Die Foto-Touren sind nicht für Neueinsteiger geeignet. Die Teilnehmer sollten... [mehr]

  • Taizégottesdienst in der Basilika Rund 500 Besucher waren gekommen

    Singen und Beten über Grenzen hinweg

    Mit rund 500 Kirchenbesuchern nahezu voll besetzt war am Sonntagabend die Wallfahrtsbasilika beim Taizégottesdienst. Der wurde beim Blumen- und Lichterfest vom Walldürner Singkreis und zahl-reichen Projektsängern sowie einem Instrumentalensemble unter der Gesamtleitung von Robert Schmeiser als "Nacht der Lichter" gestaltet. Einmal mehr setzte man mit diesem als... [mehr]

  • In Rippberg

    Taizé-Gebet in der Bergkirche

    Seit in Rippberg durch den Geopark in der Kapelle am Hang des Marsbachtals, geweiht dem heiligen Sebastian, von der Bevölkerung kurz Bergkirche genannt, Führungen erfolgen, haben viele Besucher sich von der Atmosphäre dieser kleinen Kirche berühren lassen. Nicht zuletzt hat diese Atmosphäre die Pfarrgemeinde bewogen, für Pfingstsonntag, 4. Juni, und für... [mehr]

  • Preisflug der Reisevereinigung

    Tauben waren unterwegs

    Der vierte Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung im Reiseflugjahr 2017 für Alttauben fand am 27. Mai ab Straubing statt, die Streckenlänge betrug Luftlinie 246 Kilometer. Acht Brieftaubenzüchter der RV Walldürn aus den Vereinen "Blitz" Höpfingen, "Marsbachtal" Walldürn und "Sturmvogel" Walldürn setzten insgesamt 203 Brieftauben, von denen 68 einen Preis... [mehr]

  • Konzert in der evangelischen Pfarrkirche "Klangfarben" gab ein beeindruckendes Gastspiel / Abschlusskonzert für Chorleiter Felix Kaiser

    Tolle Mischung aus Gospel und Pop

    Eine Konzertreise führte den gemischten Chor des Katholischen Universitätszentrums Heidelberg "Klangfarben" nach Walldürn, wo er in der evangelischen Pfarrkirche auftrat. Walldürn. Der Hochschulchor bot unter dem Motto "Here we are" ("Wir sind da") 90 Minuten lang unter der Leitung des Walldürners Felix Kaiser begeisternde Songs und Musikstücke aus Gospel, Pop... [mehr]

Wertheim

  • 25 Jahre kommunale Kindertagesstätte Festredner hoben den besonderen Stellenwert der Betreuungseinrichtung hervor

    Bereicherung für die gesamte Ortschaft

    In Festtagsstimmung waren am Sonntag nicht nur die Mädchen und Jungen der kommunalen Kindertagesstätte Waldenhausen, als das 25-jährige Bestehen der Einrichtung gefeiert wurde. Waldenhausen. Mit einem Trommellied zum Jubiläum (die FN berichteten bereits) zogen die Kinder zur Eröffnung durch die Mehrzweckhalle auf die Bühne. Dort führten sie passend zum... [mehr]

  • Neue Filiale eingeweiht Volksbank Main-Tauber feierte Eröffnung / Lokale Verantwortung

    Beweis für Verbundenheit mit der Region

    Auf reges Interesse stieß am Sonntag die Eröffnung der neuen Filiale der Volksbank Main-Tauber in Urphar. Gesanglich umrahmt wurde die Feier von Sonja Freitag-Nied, Lehrerin an der Jugendmusikschule Wertheim. Michael Schneider, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Main-Tauber, erinnerte an die alte Filiale im Ort. Diese sei sehr in die Jahre gekommen, was Aussehen,... [mehr]

  • VHS-Filmreihe "A United Kingdom" beruht auf wahrer Begebenheit

    Große Liebe kontra rassistisches Gedankengut

    Der König von Botswana und eine bürgerliche Engländerin verlieben sich und ändern damit das Schicksal einer ganzen Nation. Der Film "A United Kingdom" - nach einer wahren Geschichte - ist in der VHS-Reihe am heutigen Dienstag um 18.30 Uhr und am morgigen Mittwoch um 20.30 Uhr im Wertheimer Roxy-Kino zu sehen. London, 1947: Kurz vor dem Abschluss seines... [mehr]

  • Burg-Rave Unter den eifrig tanzenden Besuchern herrschte ausgezeichnete Stimmung

    Hammer-Party am helllichten Tag gefeiert

    Ein ganz zarter Hauch von "Loveparade" schwebte am Samstag über der Wertheimer Burg. Wertheim. Das alte Gemäuer hat im Laufe seiner langen Geschichte ja schon manches gesehen und überstanden. Aber so etwas wohl noch nicht. Wummernde Beats, wabernde Nebel, selig lächelnde, tanzende, vor allem junge, Menschen. Dazwischen aber auch der eine oder andere, der das... [mehr]

  • Ludwigsburger Schlossfestspiele Multitalent Vincent Klink spielte und las auf der Burg vor gut 80 Gästen

    Kunst- und Weingenuss miteinander im Einklang

    Ein Multitalent stand am Sonntagabend im Rahmen der Ludwigsburger Schlossfestspiele auf der improvisierten Bühne im Festsaal der Wertheimer Burg. Vincent Klink aus Schwäbisch Gmünd ist vielen Lesern sicherlich als Sterne- und Fernsehkoch bekannt. Nicht jeder weiß jedoch, dass Klink auch ausgezeichnet Trompete spielt. Zusammen mit Patrick Bebelaar am Flügel... [mehr]

  • Kindergarten St. Wendelinus Kinder experimentierten rund um das Thema Farbe

    Malerlebnis mit Würfelzuckerstückchen

    Einen besonderen Vormittag als kleine Forscher erlebten die Kinder des katholischen Kindergartens Rauenberg. Die Wochen zuvor hatten sie sich gemeinsam mit ihren Erzieherinnen mit dem Thema Farbe beschäftigt. In diesem Rahmen besuchte Birger-Daniel Grein die Einrichtung, um gemeinsam mit den Kindern rund um das Thema "Farbe in Chemie und Physik" zu forschen. Grein... [mehr]

  • Areal des ehemaligen Mainkaufhauses Modernes, ökologisches und gesundes Wohnquartier am "Engelsberg" inklusive Arztpraxis soll entstehen

    Pläne für Abriss und Neubau liegen vor

    Nach mehr als zehn Jahren Stillstand tut sich jetzt etwas auf dem Gelände des ehemaligen Mainkaufhauses links der Tauber in Wertheim. Der Abriss und Neubau sind nun geplant. Wertheim. Schon im Herbst könnten die Bagger anrollen und mit dem Abriss der Gebäude des früheren Mainkaufhauses zwischen der Hospital- und der Hans-Bardon-Straße beginnen. Im Frühjahr 2018... [mehr]

  • Gefährliche Strecke

    Polizei kontrollierte Motorradfahrer

    Auf der speziell als "gefährliche Motorradstrecke" gekennzeichneten Landstraße zwischen Wertheim und Bronnbach nahm das Polizeirevier Wertheim mit Unterstützung der Verkehrspolizei am Sonntagmittag von 13 bis 17.30 Uhr eine Schwerpunktkontrolle vor. Bereits zwei schwere Unfälle unter Beteiligung von Zweiradfahrern sind in diesem Jahr auf diesem Streckenabschnitt... [mehr]

  • Gottesdienst Frauen und Männer feierten ihre goldene, diamantene und eiserne Konfirmation

    Urkunden erinnern an einen besonderen Tag

    Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich die ehemaligen Konfirmanden am Sonntagfrüh vor der Sakristei der Dertinger Wehrkirche zum Festtag ihrer Jubelkonfirmation. Nach einem Gebet von Pfarrer Bernhard Ziegler zogen die Frauen und Männer der Konfirmandenjahrgänge 1952, 1957 und 1967 gemeinsam mit dem Geistlichen und den Kirchenältesten in die festlich... [mehr]

Würzburg

  • Auto & Technik Museum Sinsheim Nicht nur Trabis und Ladas sind am 18. Juni zu bewundern

    Großes Ostalgie-Treffen

    Unter dem Motto "Trabi, Lada, Simson & Co." findet am Sonntag, 18. Juni, auf dem Freigelände des Auto & Technik Museums Sinsheim ein Treffen für Ostfahrzeuge statt. Eingeladen sind alle Automobile, Lastkraftwagen und Zweiräder, die vor 1990 in den ehemaligen Ostblock-Staaten gebaut wurden. Im Jahre 2015 lud das Auto & Technik Museum Sinsheim erstmals zum Treffen... [mehr]