Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 18. Mai 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Minister Peter Hauk zu Gast am EBG Europa-Tag in der Schule lebendig gemacht

    "Das Modell Freiheit hat gezogen"

    Zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion war der Minister für den ländlichen Raum, Peter Hauk, zu Gast am Eckenberg-Gymnasium in Adelsheim. In Anwesenheit des Schulleiters, Oberstudiendirektor Meinolf Stendebach, und der vier Gemeinschaftskundelehrer nahm der Minister den Europa-Tag zum Anlass, vor etwa 100 Schülern der zehnten Klassen zu sprechen und im... [mehr]

  • Kulturkommode Osterburken In der Reihe "Der besondere Film" stehen Laurel & Hardy im Mittelpunkt

    Vier Kurzfilme der Leinwandkomiker

    Die Kulturkommode Osterburken veranstaltet in ihrer Reihe "Der besondere Film" am Samstag, 3. Juni, im Marc-Aurel-Saal des Römermuseums einen Film-Abend mit Stan Laurel & Oliver Hardy. Wieder einmal generationenübergreifend herzhaft lachen, das garantieren vier ausgewählte Kurzfilme der beiden weltberühmten Leinwandkomiker. Kaum zu glauben, aber wahr: Noch 50... [mehr]

Aktuelles

  • ADAC-Test: Lange Wartezeiten bei Kfz-Ämtern

    Da dürfen Behörden noch besser werden: Lange Warteschlangen, unzulängliche und dürftige Informationen sowie mieser Service bei Anfragen über Telefon oder E-Mail sind ärgerliche Resultate eines Tests von Kfz-Zulassungsstellen in zehn Landeshauptstädten. Immerhin: Vier der Behörden erhielten die Note "gut", fünf kamen mit "ausreichend" weg. Nur Hamburg landete... [mehr]

  • Alter Schwede: Volvo baut Premium-SUV in Indien

    Bisher hat der schwedische Hersteller Lkw, Busse und Baumaschinen im südindischen Bangalore gefertigt. Jetzt kann auch die Auto-Sparte Volvo Cars die Fabrik der Volvo Group nutzen. Erster Indien-Volvo ist das Premium SUV XC90. "Ich freue mich, dass wir noch in diesem Jahr Volvo Modelle aus Indien in Indien verkaufen können", erklärt Håkan Samuelsson, Volvo CEO.... [mehr]

  • Audi-Aktionärsversammlung: Neue Modelle und mehr Verkäufe

    Optimismus bei Audi: Neue Modelle, Vollgas bei der Elektrifizierung und beim autonomen Fahren. Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler hat den Audi-Aktionären bei der Hauptversammlung die Strategie der Marke für die nächsten Jahre vorgestellt. "Wir verjüngen unser Modellportfolio massiv und erneuern bis Mitte 2018 fünf bestehende Kernbaureihen", kündigte... [mehr]

  • Fabrik für umstrittenes Kühlmittel in Betrieb

    Honeywell hat das weltweit größte Produktionswerk für das umweltfreundliche Fahrzeug-Kältemittels R1234yf in Betrieb genommen. Damit will der Hersteller der global steigenden Nachfrage nach dem auch als Solstice yf bekannten Mittel begegnen. Das Unternehmen rechnet mit einer Verdoppelung der mit dem Kühlmittel ausgerüsteten Fahrzeuge bis zum Jahresende.... [mehr]

  • Logan MCV Stepway Celebration: SUV-Optik für sensible Dacia-Kunden

    Die Liebe zum Dacia geht nicht mehr nur über den Preis. Immer häufiger wirkt die rumänische Renault-Tochter seit ihrer Wiederbelebung im Jahr 2004 besonders auf Kunden mit ausgeprägter Empfindlichkeit für gute Konditionen in Verbindung mit hoher Alltags-Tauglichkeit sehr anziehend. Hier setzt der neue Dacia Logan MCV Stepway Celebration an. Das... [mehr]

  • Nicht ohne meinen Falken

    Wer seine gut betuchte Kundschaft erfreuen möchte, braucht Ideen. Und wenn diese Kundschaft mit Öl ihr Geld verdient, dann gehören Falken ganz oft zu den liebsten Haustieren. Deshalb gibt es den Bentley Bentayga jetzt als das wohl exklusivste Vogelnest der Welt. Das Zubehör-Set hat Bentleys hauseigener Veredler Mulliner entwickelt. So wird aus dem Luxus-SUV ein... [mehr]

  • Prototyp: Blitz-gescheiter Opel fährt bald ganz alleine

    Opel will 2018 einen Prototypen für hochautomatisiertes Fahren vorstellen. Das Auto soll unter anderem selbständig auf Autobahnen auffahren und sich in den fließenden Verkehr einfädeln können. Das Fahrzeug wird derzeit im Rahmen des Forschungsprojekts Ko-HAF entwickelt. Ko-HAF steht für "Kooperatives hochautomatisiertes Fahren" und ist ein deutsches... [mehr]

  • Rheinmetall liefert E-Gehäuse in China

    Über sieben Jahre läuft ein 100 Millionen Euro schwerer Großauftrag für den Technologiekonzern Rheinmetall. Für einen namentlich nicht genannten, weltweit tätigen deutschen Autohersteller soll ein Tochterunternehmen von Rheinmetall bereits ab Mitte 2018 Leichtbaugehäuse für Elektromotoren herstellen. Damit will der deutsche Autobauer seine ausschließlich... [mehr]

  • Tausend Meilen für sechs BMW 328

    Die Legende der rassigen Sportwagen aus der Vergangenheit und ihrer meist prominenten Fahrer aus der Gegenwart lebt auch in diesem Jahr: Zur Mille Miglia sind vom 18. bis zum 21. Mai wieder von Brescia nach Rom und zurück rund 450 historische Sportwagen unter dem Jubel tausender Fans unterwegs. Mittendrin: sechs BMW 328. Die tausend Meilen werden seit 1988 nicht... [mehr]

  • Was Autofahrer wollen - und was nicht

    SUV starten durch, Diesel verlieren in der Gunst der Kunden. Welche Trends derzeit am deutschen Fahrzeugmarkt zu beobachten sind und wo Verbraucher noch Wissenslücken haben, zeigt die Branchenstudie "Autofahren in Deutschland 2017". Bei den Neuzulassungen sind SUV die ganz klaren Gewinner, wie "Autofahren in Deutschland 2017" zeigt: Ende 2016 zogen sie bei den... [mehr]

Aschaffenburg

  • Streit im Übergangswohnheim 36-Jährigen mit Messer verletzt

    Verdächtiger in U-Haft

    Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern eines Übergangswohnheims in der Innenstadt kam es nach einer gemeinsamen Erklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg am frühen Mittwochmorgen. Dabei soll ein 47-Jähriger seinen elf Jahre jüngeren Kontrahenten mit einem Messer angegriffen und lebensbedrohlich verletzt... [mehr]

Bad Mergentheim

  • BMW zerkratzt

    Einen langen tiefen Kratzer fand der Besitzer eines BMW am Freitag an der linken Fahrzeugseite seines Wagens vor. Dieser war in der vergangenen Woche seit Montag in der Bad Mergentheimer Kolbstraße im Bereich der Marienstraße abgestellt und wurde dort beschädigt. Zeugen sollen sich beim Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefon 07931/54990, melden.

  • Ausstellung eröffnet Schüler der Kopernikus-Realschule gestalten Bilder und Texte für Schau in der Laurentiuskirche / Luther-Lesung am Freitag um 19 Uhr

    Freiheit kann ganz schön bunt sein

    Was ist Freiheit? Thematische Bilder und Texte von Schülern der Kopernikus-Realschule wurden jetzt bei einer Vernissage in der Laurentiuskirche in Neunkirchen öffentlich vorgestellt. neunkirchen. Die von den Schülern in Bildern und Texten "diskutierte" Frage nach der Freiheit ist eng mit dem Reformator Martin Luther verknüpft: Von der Freiheit eines... [mehr]

  • Bad Mergentheim 24 Kinder der Grundschule feierten Erstkommunion

    Freundschaft wächst wie ein Weizenkorn

    24 Kinder der Grundschule Bad Mergentheim feierten ihre Erstkommunion. "Wachse, kleines Korn, wachse, werde groß und stark. Strecke deine Wurzeln aus und mache dich fest. Strecke deine Wurzeln aus und trinke, trinke, trinke": So lautete das Lied, das die Kommunionkinder in ihrer Zeit der Vorbereitung begleitet hat. Das Lied besingt das wachsende Weizenkorn als Bild... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim, Ju Jitsu Prüfung der Unterstufe und der Einsteiger

    Gut vorbereitet konnte nichts schiefgehen

    22 Mitglieder der Ju Jitsu-Abteilung des TV 1862 Bad Mergentheim stellten sich einer Gürtelprüfung und überzeugten dabei. Die intensive Vorbereitung auf diese Prüfung zog sich über ein halbes Jahr hin, wobei die zwölf Ju Jitsuka aus der Unterstufe neben dem Grundlagen- und dem Unterstufentraining viele zusätzliche Einheiten absolvierten, was dem Prüfer... [mehr]

  • Katholischer Frauenbund Zweigverein Bad Mergentheim besteht seit einhundert Jahren / Aufgaben haben sich gewandelt - Werte werden weiter gepflegt

    Immer eine feste Größe in der Gemeinde

    Der Zweigverein Bad Mergentheim im Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) feiert sein 100-jähriges Bestehen. Am 14. Mai 1917 fand die Gründung im damaligen Hotel "Rose" statt. Bad Mergentheim. Mit der Gründung hatte eine Frauenbewegung, die ihre Anfänge schon im ausgehenden 19. Jahrhundert hatte, auch in Bad Mergentheim seine Anhängerinnen gefunden. 1903 war... [mehr]

  • Kennzeichen gestohlen

    Beide amtlichen Kennzeichen TBB-KV 100, die ursprünglich für einen VW ausgegeben sind, wurden in der Nacht auf Montag aus einer Tiefgarage in der Herderstraße entwendet.

  • Theaterabonnements Informationen für die kommende Spielzeit des "U-Rings für Selbstfahrer" / Kulturgenuss als erschwingliches Vergnügen

    Mit Gleichgesinnten zu den Vorstellungen nach Würzburg fahren

    Mit dem eigenen Auto ins Mainfranken-Theater nach Würzburg zu fahren - eventuell in einer Fahrgemeinschaft mit Gleichgesinnten - macht den Kulturgenuss für den aufgeschlossenen Theaterbesucher zu einem preiswerten Vergnügen. Der Theaterring (U-Ring für Selbstfahrer) bietet für die kommende Spielzeit wieder Abonnements an. Diese umfassen acht, bzw. neun... [mehr]

  • Silbernes Fahrzeug gesucht

    Zu einer Unfallflucht kam es am Montag kurz vor 13 Uhr in der Austraße in Bad Mergentheim. Eine Toyota-Fahrerin war vermutlich trotz Gegenverkehrs und Wartepflicht in eine Engstelle eingefahren und streifte dort einen vorschriftsmäßig geparkten Kleintransporter. Hierbei entstand Sachschaden von mehr als 5000 Euro. Durch einen Zeugenhinweis konnte die... [mehr]

  • Unfallflucht

    Nahezu 2000 Euro beträgt der Sachschaden, der am Montagvormittag von einem unbekannten Fahrzeugführer auf einem öffentlichen Parkplatz in der Bad Mergentheimer Riedstraße an einem VW Jetta verursacht wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Das Polizeirevier Bad Mergentheim bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet... [mehr]

  • Bad Mergentheim Die evangelische Pfarrerin Regina Korn feierte Investitur / "Erfahren, engagiert und sympathisch"

    Wegbegleiterin für die Menschen sein

    Gemeinsam das Werk der Kirche nach vorne bringen - das möchte die neue Pfarrerin Regina Korn, die jetzt in der Schlosskirche Investitur feierte. Bad Mergentheim. Wegbegleiterin für die Menschen will Regina Korn sein. In der evangelischen Schlosskirche wurde sie durch Dekanin Renate Meixner als geschäftsführende Pfarrerin in Bad Mergentheim eingesetzt. Musikalisch... [mehr]

  • Am 21. Mai in der Marienkirche Konzert mit Daniela Schüler und Michael Müller

    Werke aus dem 17. und 18. Jahrhundert

    Ein besonderes Konzert erklingt am Sonntag, 21. Mai, um 17 Uhr in der Marienkirche. "Salve Regina" - passend zum Marienmonat Mai und dem 100-Jahr-Jubiläum des Frauenbundes der Münstergemeinde St. Johannes Bad Mergentheim, gestalten die Sopranistin Daniela Schüler und Michael Müller an der Orgel ein Programm mit Werken des 17./18. Jahrhundert und der Moderne. Sind... [mehr]

Boxberg

  • BürgerEnergiegenossenschaft Boxberg Bei Gründungsversammlung Bürgermeister Christian Kremer zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt / 48 Mitglieder

    Anteile für 68 500 Euro gezeichnet

    Mit der Wahl des Aufsichtsrats sowie der Bestellung von zwei Vorständen nahm die BürgerEnergiegenossenschaft Boxberg ihre Arbeit auf. Boxberg. Zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Boxberg und den Stadtteilen trafen sich in der Aula der Schule Boxberg zur Gründungsversammlung der neuen BürgerEnergiegenossenschaft Boxberg eG. Bürgermeister... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfallzeugen werden gesucht

    Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, fuhr nach Polizeiangaben die Fahrerin eines schwarzen Audi A 4 nach einer Kollision auf der K 2877 im Bereich Boxberg davon. Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr die Audi-Fahrerin in Fahrtrichtung A 81 vor einem Mercedes, dessen Fahrerin gerade im Begriff war sie und einen vorausfahrenden Lastwagen zu Überholen. Als die... [mehr]

Buchen

  • Fachtagung im Seitenbacher-Forum Experten diskutierten über das Thema Kindswohlgefährdung

    "Kinderschutz nicht konkret definiert"

    Spätestens seit dem Tod des kleinen Alessio im Jahr 2015 im Südbadischen ist Kindeswohlgefährdung mit allen damit verbundenen Folgeschäden bis hin zum Tod ein viel diskutiertes Thema. So auch bei der Fachtagung "Alles Kindswohlgefährdung? Frühe Hilfen und Kinderschutz" am Mittwoch im Seitenbacher-Forum. Den Reigen der Grußworte eröffnete Marion Pfannenschwarz... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen "Asylpaten" des Technischen Gymnasiums in der Hauptstadt

    Bild vom "politischen Berlin" gemacht

    Um das Interesse an der Politik zu fördern, bieten Mitglieder des Deutschen Bundestages Informationsfahrten nach Berlin an. Solch ein Angebot machte im letzten Schuljahr Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel (SPD) bei einem Besuch an der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) Schülern der Schule, die sie bei dem seit 2015 existierende "Asylpaten-Projekt" kennen... [mehr]

  • Themenabend der Kindergärten Kinderarzt Dr. Pierre Mahlik referierte über Ernährung

    Eine gesunde Vielfalt erzielen

    "Essen, Trinken und Bewegung halten uns fit", lautete der Titel eines Themenabends in dessen Verlauf der in Buchen ansässige Kinderarzt Dr. Pierre Mahlik referierte. Ausgangspunkt für die Veranstaltung war der gemeinsame Wunsch aller Kindergartenleitungen der Seelsorgeeinheit, den Eltern die Wichtigkeit einer ausgewogenen, gesunden Ernährung zu verdeutlichen. In... [mehr]

  • 40 Jahre neuer Kindergarten "St. Odilia" Erweiterung oder Neubau war das große Thema im Pfarrgemeinderat / Ein Blick in die Baugeschichte

    Einrichtung erfreut sich großer Beliebtheit

    Mit einem großen Fest wurde am 12. Juni 1977 der neue Kindergarten, der den Namen der Ortspatronin "St. Odilia" trägt, eingeweiht. Nach vorausgegangenem Festgottesdienst in der Hettinger Pfarrkirche zog die Gemeinde, angeführt von der Musikkapelle, hinauf zum neuerbauten Gebäude. In einer schlichten Feierstunde spendete der damals für Hettingen zuständige... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Informationsveranstaltungen am 18. und 31. Mai

    Flüchtlingen den Start ins Berufsleben vereinfachen

    Seit 2015 sind viele Menschen als Flüchtlinge auch in den Neckar-Odenwald-Kreis gekommen. Viele davon verfügen über ganz unterschiedliche berufliche Erfahrungen aus ihren Herkunftsländern und sind hochmotiviert, eine Arbeit oder Ausbildung aufzunehmen. Ehrenamtliche Helfer und Flüchtlinge wissen aber oft nicht genau, welche Voraussetzungen nötig sind, um sich... [mehr]

  • Tag der Architektur Gebäude in Buchen und Walldürn werden am 24. Juni besichtigt

    Maßgeschneiderte Lösungen entwickelt

    "Architektur schafft Lebensqualität" - das Motto des Tags der Architektur am Samstag, 24. Juni, spiegelt die zentrale Bedeutung, die Bauwerken zukommt. Denn Räume, in denen Menschen wohnen, arbeiten oder ihre Freizeit verbringen, beeinflussen ihr Leben unmittelbar. Wodurch sich gelungene Gebäude und Freiräume auszeichnen, zeigt die Architektenkammer... [mehr]

  • "Ironman 70.3" Erfolgreicher Start in die neue Saison

    Schneider belegt Platz zwei

    Gelungener Start in die neue Saison: Beim "Ironman 70.3" am Samstag in Alcudia (Mallorca) hat der Buchener Triathlet Harry Schneider in seiner Altersklasse (60 bis 64 Jahre) den zweiten Platz belegt. Nach 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Laufen musste er sich am Ende lediglich Detlef Profaska (Ravensburg) geschlagen geben. Mit... [mehr]

Creglingen

  • Creglinger Gemeinderat Erschließung des Baugebiets "Unteres Tal" in Archshofen kostet rund 120 000 Euro / Realisierung im Jahr 2018

    "Baufirmen lassen sich den Zeitdruck bezahlen"

    Die Stadt Creglingen ist bestrebt, auch auf den Stadtteilen Bauwilligen einen Bauplatz anbieten zu können. So ist etwa in Archshofen die Erschließung des Baugebiets "Unteres Tal" geplant. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates am Dienstag stellte sich das beauftragte Planungsbüro vor. Das Sprichwort "Zeit ist Geld" meint in aller Regel: Je kürzer etwas... [mehr]

  • Kirche St. Johannes Evangelist Ökumenisches Begegnungskonzert "Singt dem Herrn Halleluja!"

    Beschwingt und beseelt zuhören

    Die Chorkonzerte, die Musikdirektor Hermann-Josef Beyer in den letzten Jahren in der katholischen Kirche St. Johannes Evangelist organisiert hat, waren jedes Mal gelungene Veranstaltungen, aus denen die Zuhörer beschwingt und beseelt herausgegangen ist. Für ein ökumenisches Liedprogramm zum Jubiläum der Reformation hat sich nun der katholische Kirchenchor St.... [mehr]

  • Hauptversamlung Ehrungen beim Landfrauenverein Oberrimbach/Lichtel

    Elfriede Nagel seit 55 Jahren dabei

    Die Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Oberrimbach/Lichtel fand in Schmerbach statt. Nach der Begrüßung und dem gemeinsamen Essen hielt die Kassiererin ihren Bericht zur finanziellen Lage des Vereins. Die Kassenprüferinnen bestätigten eine gute Finanzwirtschaft und eine einwandfreie Kassenführung. Anschließend berichtete die Schriftführerin über die... [mehr]

  • Reinsbronn Heute beginnt der Vorverkauf für das Freilichttheater / Komödie spielt im Jahr 1590 an der historischen Originalstätte

    Glaubenskrieg sorgt für Liebesleid

    Sommerzeit ist vielerorts Theaterzeit - so auch im Creglinger Stadtteil Reinsbronn. Heute startet der Vorverkauf für die Freilichtaufführungen des "Bühnenzinnobers". Reinsbronn. Langsam steigen die Temperaturen, und so werden die abendlichen Theaterproben im Hof des Geyer-Schlosses nicht mehr zur "Zitterprobe", wie bisher bei den oft sehr ungemütlichen... [mehr]

  • Am 21. Mai

    Lindenplatzfest

    Das Lindenplatzfest findet am Sonntag, 21. Mai, in Archshofen statt. Den Besuchern wird in gemütlicher Atmosphäre Musik und Gesang geboten. Das Fest beginnt um 10.45 Uhr mit einem Familiengottesdienst im Grünen unter Mitwirkung der Kinderkirche und des Posaunenchores. Im Anschluss ist Mittagstisch. Gegen 13.30 Uhr werden die Archshöfer Chöre ihre Gäste... [mehr]

Freudenberg

  • Im Wessentaler Friedhof Jesus-Figur wurde renoviert / Der ehemalige Mitbürger Pius Hock übernahm die Kosten

    Heimatverbundenheit bewiesen

    Lange mussten die Wessentaler auf die Rückkehr ihrer Jesus-Figur an das Friedhofskreuz warten. Durch das Engagement eines ehemaligen Mitbürgers ist das Kruzifix nun wieder komplett. Wessental. Einem großzügigen privaten Spender ist es zu verdanken, dass die Jesus-Figur restauriert werden konnte und nach Jahren nun wieder an ihrem angestammten Platz am... [mehr]

Fussball

  • FussballFreizeitrunde Frauen1 SV Pülfringen 7 5 2 0 24:6 172 FV Oberlauda 7 5 1 1 17:14 163 SGM Wenkheim-Großrinderfeld 7 4 1 2 19:8 134 TSV Assamstadt 5 3 0 2 15:5 95 TSV Weikersheim 4 2 0 2 8:9 66 SGM Külsheim-Uissigheim 4 1 1 2 8:5 47 TV Hardheim 5 1 1 3 6:10 48 TSV Oberwittstadt 5 0 2 3 3:10 29 TSV Schwabhausen 6 0 0 6 8:41 0 [mehr]

  • FussballBezirkspokal der A-Junioren HalbfinaleSGM Altenmünster/I. - SGM Rosengarten/M./B. 3:2 TV Niederstetten - TSV Ilshofen 2:3EndspielSGM Rosengarten/Michelbach/Bilz - TSV IlshofenBezirkspokal der B-Junioren HalbfinaleSGM Waldenburg/N. - Spfr. Schwäbisch Hall I n.V. 4:3 Spfr. Schwäbisch Hall II - SGM Satteldorf/C. 2:6EndspielSGM Waldenburg/Neuenstein - SGM... [mehr]

Fußball

  • Landesliga Odenwald Die Frage "Direktabstieg oder Relegation?" entscheidet sich nur noch zwischen der SG Erfeld/Gerichtstetten und dem FC Lohrbach

    Gerlachsheim sorgt für die erste Saisonniederlage des Meisters

    Gerlachsheim - Gommersdorf 2:1 Gerlachsheim: T. Sack, Ziegler, Cosgun, Klingert (90.+1 Derr), Mohr, Holler, Bilancia, L. Brach (90.+5 Michelbach), R. Brach, Neudecker, Krämer. Gommersdorf: Bayha, M. Schmidt, D. Feger, Bauer, Silberzahn, Stöcklein, Geissler, R. Mütsch, F. Schmidt, R. Mütsch, Scheifler. Tore: 0:1 (6.) Max Schmidt, 1:1 (11.) Leon Brach, 2:1 (45.)... [mehr]

  • Fußball

    Große Sorgen bei Ex-Bundesligisten

    Dem ehemaligen Bundesligisten SC Paderborn droht ein finanzielles Desaster. Laut Vereinsangeben fehlen derzeit rund zwei Millionen Euro, um die Lizenzauflagen für die Dritte Liga zu sichern. "Das Loch ist so groß, dass wir es allein nicht stopfen können", schlägt deshalb Paderborns Präsident Wilfried Fink Alarm. Jedoch muss der SCP diese Finanzlücke bis 2. Juni... [mehr]

Fussball

  • American Football Wolfpack-Nachwuchs erfolgreich

    Kantersieg der U19

    Nach der Niederlage zum Saisonauftakt in Leonberg gelang es der U19-Jugend des Bad Mergentheimer American Football Clubs Wolfpack mehr als deutlich, sich zu rehabilitieren. Mit 45:6 besiegten sie die eigentlich als Favorit angereisten Böblingen Bears. Dabei blieb das erste Viertel noch ohne Punkte. Doch bereits erkennbar war die Dominanz der Wolfpack-Defense, die... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Laudas C-Junioren siegen verdient

    Spvgg. Durlach Aue - FV Lauda 1:2 Im Spiel beim Tabellenvorletzten der C-Junioren-Verbandsliga erwischten die FV-Jungs einen Start nach Maß. Bereits in der 5. Minute schlossen sie einen Angriff zur Führung ab. Auch im Anschluss hatten die Gäste das Spiel im Griff, nutzten aber ihre Möglichkeiten nicht. So kam Durlach-Aue zwar besser ins Spiel, blieb jedoch vor... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Pülfringen noch ohne Niederlage

    TSV Weikersheim - FV Oberlauda 1:4. Nesrin Tanriverdio und Luisa Schmitt erzielten zunächst zwei Tore zur beruhigenden Führung für die Gäste. Doch die nie aufgebende Heimmannschaft kämpfte sich wieder heran und kam durch Nadine Schwarz zum Anschlusstreffer. Anfang der zweiten Halbzeit setzte Weikersheim die Gäste unter Druck, doch dann nahm das starke... [mehr]

Fußball

  • Verbandsliga Nordbaden FV Lauda verliert das so wichtige Spiel für den Klassenerhalt gegen Schwetzingen auch in dieser Höhe verdient mit 0:3

    Zu viele lange Bälle ins Nichts

    FV Lauda - SV Schwetzingen 0:3 Lauda: Bach, D. Wöppel, Neckermann, Braun, C. Moschüring (71. Greß), Lotter, Fell (84. Hehn), Jurjevic, Jallow, Ilic (88. Ilic), Gerberich. Schwetzingen: Yarahmadi, Prokop, Iseni (88. Jahn), Ruder, Fetzer (84. Knöbl), L. Can (64. Bouknight), J. Can, Kettenmann, Lohrke, Wild (62. Drexler), Örum. Tore: 0:1 (4.) Fetzer, 0:2 (27.)... [mehr]

Hardheim

  • Feierliche Übergabe und Weihe in Höpfingen Ein lange gehegter Wunsch ging in Erfüllung / Zahlreiche Spenden / Gesamtkosten von 41 000 Euro

    DRK freut sich über neues Einsatzfahrzeug

    Ein langgehegter Wunsch ging in Erfüllung: Der DRK-Ortsverein Höpfingen erhielt ein neues Einsatzfahrzeug. Die Anschaffung wurde von Sponsoren gefördert. Höpfingen. Bei der Einweihung und Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges an das Rote Kreuz Höpfingen am Freitag ging ein lang ersehnter Wunsch des DRK in Erfüllung, so der langjährige Vorsitzende des... [mehr]

  • DRK-Kreisverband Buchen

    Steuerrecht für Vereine vorgestellt

    Finanzämter fordern bestimmte Verfahrensweisen, wenn gemeinnützige Vereine in den Genuss von Steuerbefreiungen beziehungsweise -vergünstigungen kommen wollen. Die Organisation des Kassen-, Rechnungs- und Haushaltswesens in den DRK-Ortsvereinen soll deshalb so vorgenommen werden, dass Mitgliederversammlung und Vorstand als Organe des Vereins in die Lage versetzt... [mehr]

  • OWK-Familienwandertreff Hardheim Wiedersehen mit den Dieburger Wanderfreunden

    Tropfsteinhöhle war das Ziel

    Durch die bereits seit Jahren bestehende Freundschaft von Dieburger und Hardheimer Teilnehmern der Deutschen Wanderjugend am Pfingstzeltlager und Volleyballturnier entstand der Wunsch, gemeinsam eine Wanderung bei Hardheim zu machen. Vor knapp vier Jahren war eine Wanderung zur Grube Messel von den Dieburger Freunden organisiert worden. Heuer bereiteten der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Außergewöhnliche Einrichtung Das "Raubtier- und Exotenasyl" im mittelfränkischen Wallersdorf ist Zufluchtsstätte für Tiere wie Tiger, Luchs und Puma

    Raubtierasyl von Schließung bedroht

    Für viele Tiere ist die Einrichtung die letzte Rettung, doch ihr droht nun selbst das Ende: Das Raubtier- und Exotenasyl in dem mittelfränkischen Dorf Wallersdorf kämpft ums Überleben. Ansbach/Wallersdorf. Wer spricht noch von der Wiedereingliederung der Wölfe in Bayern, wenn Tiger, Pumas und Luchse sich schon im Wäldchen von Wallersdorf bei Ansbach... [mehr]

  • Das nennt man wohl "Pech"

    Vor der Polizei ging der Sprit aus

    Ein nicht alltäglicher Umstand führte am Dienstag zur Festnahme eines 22-Jährigen: Ein mit gestohlenen Kennzeichen versehenes Auto blieb auf dem Areal der Polizei wegen Benzinmangels liegen. Im Zuge der Ermittlungen kam eine Reihe von Straftaten zu Tage. Zunächst hatte ein Unbekannter in der Nacht zuvor auf dem Gelände einer Autowerkstatt in Burgbernheim von... [mehr]

Höpfingen

  • Förderverein "Pro Bad" tagte Gemeinden Hardheim und Königheim unterstützen Höpfingen beim Erhalt der Einrichtung / Heizungsanlage wird erneuert

    Erhalt des Familienbades steht für Lebensqualität

    Der im Sommer 2003 gegründete Förderverein "Pro Bad" hat sich dem Erhalt des vor 52 Jahren eröffneten Höpfinger Familienbades verschrieben. Die Bürger von Höpfingen und den umliegenden Gemeinden verbinden damit ein Stück Lebensqualität und Lebensgefühl, wie am Dienstag in der Jahreshauptversammlung des Fördervereins "Pro Bad" im Gasthaus "Ochsen deutlich... [mehr]

Igersheim

  • Technisches Hilfswerk Grundausbildung erfolgreich absolviert

    Fit für die praktische Arbeit

    Nur wer weiß, wie er richtig helfen kann, kann auch richtig helfen: Aus diesem Grund muss jeder Helfer, der dem THW beitritt, zuerst die Grundausbildung absolvieren, bevor er an Einsätzen teilnehmen kann. Simone Bieber, Daniel Schmidt und Nicolai Sponner aus dem Ortsverband Igersheim stellten sich der Herausforderung und meisterten ihre Grundausbildungsprüfung auf... [mehr]

  • Polizeibericht

    Zeugen gesucht

    Eine leichtverletzte Autofahrerin und Sachschaden in Höhe von fast 20 000 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagvormittag auf der B 19 zwischen der Landesgrenze und Simmringen ereignete. Der Fahrer eines Kleinlasters befuhr die Bundesstraße in Richtung Igersheim und wollte an einem Gemeindeverbindungsweg nach links abbiegen. Dabei übersah... [mehr]

Königheim

  • Musikkapelle Pülfringen Muttertagskonzert / Andreas Leiblein gab sein Debut als Dirigent

    Besondere Akustik der Kirche genutzt

    Zu einem Frühlingskonzert hatten die Musiker vom Musikverein Pülfringen am Muttertag eingeladen. Mit Dirigent Andreas Leiblein standen die bestens vorbereiteten Musiker im Chorraum der Pfarrkirche St. Kilian, wo auf Grund der Wetterlage ein akustisch guter Konzertsaal genutzt werden durfte. Den zahlreichen Besuchern konnte ein Vortrag geboten werden, der überaus... [mehr]

Krautheim

  • Realschule Krautheim

    Schüler bauten Stirling-Motor

    Im Rahmen der Schulprogrammsäule "Wirtschaft und Beruf" der Realschule Krautheim wurde bereits vor einigen Jahren eine Bildungspartnerschaft mit dem Mulfinger Ventilatorenhersteller ebm-papst geschlossen. Insbesondere im Fachbereich Technik können die Bildungspartner auf eine langjährige Tradition der Zusammenarbeit zurückblicken. Als jüngstes Projekt dieser... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Breitbandausbau Telekom erhält Zuschlag für Netzausbau

    Schnelleres Internet

    Die Entscheidung ist gefallen: Die Deutsche Telekom hat die öffentliche Ausschreibung für den Internetausbau in Hasloch gewonnen. 590 Haushalte können nach Fertigstellung Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) buchen. Die Telekom wird rund acht Kilometer Glasfaserkabel verlegen und acht Multifunktionsgehäuse (MFG) aufstellen... [mehr]

  • Internationaler Museumstag Spessartmuseum lädt zum kostenlosen Besuch ein

    Spannende Reise durch die Zeit

    "Freier Eintritt ins Spessartmuseum" heißt es am Sonntag, 21. Mai, von 10 bis 17 Uhr anlässlich des 40. Internationalen Museumstages in Lohr. Neben den beiden Sonderausstellungen "exquisit & praktisch. Kunsthandwerk aus Holz im Spessart" und "Kunst im Turm" mit Werken von Doris Rammoser und Peter Hromek, gibt es noch einiges zu hören und zu sehen, versprechen die... [mehr]

Kultur

  • FN-Interview Der albanisch-griechische Geiger Jonian-Ilias Kadesha gastiert mit seinem Caerus Kammerensemble Berlin am Samstag, 20. Mai, beim "Bronnbacher Musikfrühling"

    "Ich war sehr glücklich über dieses Angebot"

    Der Freundeskreis Kloster Bronnbach bietet am Samstag, 20. Mai, um 19.30 Uhr im "Bronnbacher Musikfrühling" nach dem Sinfoniekonzert in der Klosterkirche und dem Kammerkonzert mit dem Armida Quartett am morgigen Freitag im Josephsaal von Kloster Bronnbach mit dem "Caerus Kammerensemble Berlin" einen dritten musikalischen Höhepunkt. Auf dem Programm stehen "Vier... [mehr]

  • Museum Würth in Künzelsau Raoul Schrott liest aus seinem Buch "Erste Erde"

    Breites erzählerisches Panorama

    Raoul Schrotts Buch "Erste Erde" ist das Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung mit dem heutigen Wissen über die Welt. Von der Entstehung unseres Planeten bis zu unserem Bild vom Menschen unternimmt es den großen Versuch, unseren Kosmos an einzelnen Figuren und ihren Lebensgeschichten literarisch anschaulich zu machen. In wechselnden poetischen Formen ergibt... [mehr]

  • Gemeinsam auf Futtersuche

    So ein Storchennest sieht ziemlich beeindruckend aus. Denn nicht nur die Vögel selbst sind groß. Auch das Nest ist riesig. In Kirchheim in Bayern kann man gleich mehrere solcher Nester auf einmal sehen. Dort gibt es einen Mast, an dem neun Storchenpaare auf einmal brüten. Jedes Paar hat sein eigenes Nest. Die großen Nester liegen auf Metallstreben, die an dem... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Runder Geburtstag Horst Hennings aus Königshofen wird 90 / 22 Jahre lang Betriebsratsvorsitzender bei der Firma Weinig

    Ein steter Fürsprecher für Arbeitnehmerinteressen

    Wenn auch die Augen inzwischen nicht mehr so richtig mitmachen, so behält er doch stets den Durchblick: Horst Hennings, der dafür mittlerweile das Ganze eben etwas genauer "unter die Lupe" nimmt. Der vielfältig begabte, vom Grunde her gelernte Maschinenschlosser und langjährige Betriebsratsvorsitzende bei der Tauberbischofsheimer Firma Weinig, längst als "echter... [mehr]

  • Tennis Herren 65 und Damen 60 des TC Rot-Weiß Lauda siegen in den ersten Spielen der Medenrunde

    Erfolgreicher Saisonstart der Senioren

    Die Laudaer Tennis-Senioren starteten in der 2. Bezirksliga mit einem Sieg beim TC Weinheim. Schon nach den Einzeln waren die Taubertäler auf der Siegerstraße. Klaus Slomka an Position eins (6:0/6:2), Bernd Appel an drei (6:4/6:2), Dieter Knögel an vier und Winfried Weniger siegten jeweils in zwei Sätzen. Karl Theiler an Position zwei und Mannschaftsführer... [mehr]

  • Freizeit Ehrenamtlicher Arbeitseinsatz des Fördervereins / Neuerungen und geplante Aktivitäten

    Freibad und Spielanlage sind startklar

    Das Terrassenfreibad ist für die Eröffnung vorbereitet. Der Schwimmbadförderverein hat nun ebenfalls dazu beigetragen, die Freizeiteinrichtung auf Vordermann zu bringen. Lauda-Königshofen. "Alle Jahre wieder" heißt es normalerweise immer um die Weihnachtszeit. Seit Jahren ist dies allerdings auch das Motto des Schwimmbadfördervereins Lauda, wenn es kurz vor der... [mehr]

  • Tennis in Gerlachsheim

    Herren unterlagen nur sehr knapp

    Im ersten Heimspiel der neuen Saison hatten die Herren des TC Gerlachsheim den SV Königshofen 1 zu Gast. Markus Dörr musste auf 1 gegen Konstandin Burkard antreten und gewann den ersten Satz mit 7:6. Im zweiten Satz hatte er gegen den laufstarken und alles zurückbringenden Königshöfer keine Chance und verlor mit 2:6. Äußerst spannend verlief der Matchtiebreak,... [mehr]

  • Klassentreffen Schöne Stunden zusammen verbracht

    Jahrgang 1946/47 feierte Wiedersehen

    Anlässlich ihres 70. Geburtstages trafen sich nun 32 Angehörige des Jahrgangs 1946/1947 zu einem Wiedersehen nach fünf Jahren in Lauda. An der ehemaligen Schule - heute Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule - wurde ein Erinnerungsfoto gemacht. Danach kam man in der Marienkirche zusammen, um der verstorbenen Geistlichen, Lehrer und Mitschüler zu gedenken.... [mehr]

  • WeinKulinarium Zauberkünstler beim Weingut Benz

    Magische Momente

    Das bereits zwölfte WeinKulinarium fand im Weingut Benz statt. In der ausverkauften Turmstube durften sich die Gäste von einem wahrhaft magischen Abend verzaubern lassen. Denn sowohl auf dem Teller landeten kreative Zauberklassiker von Frank Bundschu aus Bad Mergentheim als auch im Glas mit Weinen des neuen Jahrgangs, die Familie Benz aus dem Keller ins Glas... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfall zwischen Traktor und Pkw

    Ein Wendemanöver eines Traktorfahrers ist offenbar die Ursache eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstag auf dem Ortsverbindungsweg zwischen Löffelstelzen und Oberbalbach ereignete. Beim Rückwärtsfahren touchierte der Traktor einen in Richtung Löffelstelzen fahrenden Toyota. Das achtjährige Kind der Autofahrerin, das ebenfalls im Auto saß wurde leicht... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zu "Niedrigzins reizt zum Verschulden" (FN 12. Mai)

    Gilt nicht für Notgroschen

    Dem Bericht über den Vortrag im Rahmen des Sparkassen-Forums sollten ein paar Gedanken und Aspekte hinzugefügt werden. Herr Haasis betonte, dass künftig sowohl Sparkassen als auch Kunden gezwungen seien, mehr Risiken als früher bei Geldanlagen einzugehen. Dies wird wohl für Geldanleger mit höheren Beträgen zutreffen, kaum aber für die kleinen Sparer, denen es... [mehr]

Limbach

  • Mitgliederversammlung Abteilungswehr Laudenberg zog Bilanz / Ehrungen und Wahlen

    Fahrzeug soll 2018 eingeweiht werden

    In der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr, Abteilung Laudenberg, bezifferte der stellvertretende Abteilungskommandant Florian Roos die Mannschaftsstärke auf 22 aktive Mitglieder und acht Alterskameraden. Sc hriftführer Matthias Noe erwähnte in seinem Rückblick die Hochwasser-Einsätze in Mai und Juni 2016, die die Mannschaft auf Trab hielten. Als erfreulich... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Frankenfestspiele Röttingen Junges Theater will Kinder und Jugendliche begeistern / Erfolgreich angelaufen

    "Freundschaft" zentrales Thema

    Gemeinsam mit Schulen Theater lebendig werden zu lassen und hierbei Kinder sowie Jugendliche für das Theater zu begeistern - das ist das Ziel des Jungen Theaters der Frankenfestspiele Röttingen. Röttingen. Seit letzten September bietet das Junge Theater Rundum-Pakete zu den Stücken des Spielplans der Frankenfestspiele an. In einem Vorbereitungsworkshop wird das... [mehr]

  • Turnen Nachwuchs des TSV Markelsheim beim Bezirksfinale Nord des Schwäbischen Turnerbundes in Schwäbisch Gmünd aktiv / Ziel war die Qualifikation für das Landesfinale Ende Juni in Leonberg

    Jonas Albrecht gilt als einer der Favoriten

    Das Bezirksfinale Nord des Schwäbischen Turnerbundes fand in Schwäbisch Gmünd statt. Acht Turner des TSV Markelsheim hatten sich im Rahmen des Gaufinales des Turngaues Hohenlohe für diesen Wettkampf qualifiziert. Im vom TV Wetzgau ausgerichteten Wettkampf trafen die Markelsheimer Turner auf Sportler aus den Turngauen Ostwürttemberg, Heilbronn und Rems-Murr. Ziel... [mehr]

  • Tennis Für viele der insgesamt 17 Mannschaften des TC Rot Weiß Bad Mergentheim hat die aktuelle Medenrunde bereits begonnen

    Team Herren 60 macht es einigermaßen spannend

    Die Medenrunde hat für verschiedene Mannschaften des TC Rot Weiß Bad Mergentheim bereits begonnen."Kids"-Cup U12 Kreisstaffel 1TC RW Bad Mergentheim I - TC Lehrensteinsfeld II 6:0. Die Jungs hatten alle ein sehr gutes Auftaktmatch abgeliefert und ganz souverän gewonnen. Lediglich E. Kalipp hatte im zweiten Satz einen kleinen Hänger, wurde aber von seinen... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • IHK-Veranstaltungsreihe

    "Fit für die Buga" 2019

    2019 findet die Bundesgartenschau in Heilbronn statt. Davon kann die gesamte Region Heilbronn-Franken profitieren. Um die Unternehmen über die Chancen im Zusammenhang mit der Gartenschau zu informieren, hat die IHK Heilbronn-Franken die Veranstaltungsreihe "Fit für die Buga 2019" ins Leben gerufen. Der Startschuss für dieses Programm fällt am Dienstag, 23. Mai,... [mehr]

  • Freilichttheater Die diesjährige Saison beginnt mit dem Rothenburger "Meistertrunk"

    Alte Burgen als historische Kulissen

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" wartet in diesem Sommer mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen auf. Höhepunkte bilden hierbei die Freilichtspiele, die in Freudenberg, Röttingen oder Rothenburg ob der Tauber geboten werden. Die häufig mittelalterlichen Stadtkerne mit ihrem Marktplatz, die Burgen oder die Schlösser bieten ein willkommenes Ambiente... [mehr]

  • Tourismus Rekordergebnis bei Übernachtungen und Gästeankünften beim Tourismusverband Franken

    Plus von 2,2 Prozent im "Lieblichen Taubertal"

    Bei der Frühjahrsmarketingsitzung des Tourismusverbands Franken in Coburg wurde Rückschau auf die Ergebnisse des vergangenen Jahres gehalten. Es konnte sowohl bei den Übernachtungen als auch bei den Gästeankünften ein Rekordergebnis vermeldet werden. In diesen positiven Trend reihte sich das "Liebliches Taubertal" ein. Erörtert wurden darüber hinaus die... [mehr]

  • Grüne Initiative für weniger Nitrat im Grund- und Trinkwasser

    Reduzierung von Stickstoff

    MdL Hermino Katzenstein (Grüne) fordert von Agrarminister Peter Hauk (CDU) ein starkes Engagement gegen die zu hohe Belastung des Grundwassers in der Region mit Nitrat. Im Bereich der Gemeinden Werbach, Bad Mergentheim und Niederstetten liege die Stickstoff-Konzentration über dem Schwellenwert von 50 Milligramm pro Liter Wasser. "Der Main-Tauber-Kreis ist leider... [mehr]

  • Evangelische Kirche Bezirkssynode tagte in Kirchenzentrum Wartberg

    Stefan Werner verabschiedet

    Die Frühjahrssitzung der Bezirkssynode tagte im Ökumenischen Kirchenzentrum auf dem Wartberg. "Zur Halbzeit" im Jubiläumsjahr der Reformation berichtete Dekan Hayo Büsing: "Viele tolle Veranstaltungen haben stattgefunden. Die Resonanz in der Bevölkerung ist sehr positiv. Und auf einiges können wir uns noch freuen." Am Donnerstag, 18. Mai, wird Pfarrerin Dr.... [mehr]

  • Pflegekräfte

    Zahl stieg im Kreis um sieben Prozent

    Die AOK Heilbronn-Franken begrüßt in einer Pressemitteilung die Zunahme der Pflegekräfte im Main-Tauber-Kreis. Nach aktuellen Angaben des statistischen Landesamtes erhöhte sich die Zahl der in ambulanten Pflegediensten und Pflegeheimen Beschäftigten um rund sieben Prozent. In absoluten Zahlen entsprach dies einem Anstieg von 1955 Pflegerinnen und Pflegern im... [mehr]

Mosbach

  • Konzert in der Kapelle

    "Gutleutmusik um drei""

    Als ausgesprochener Publikumsrenner hat sich in den vergangenen zwei Jahren die "Gutleutmusik um 3" entpuppt. Jeweils am letzten Sonntag der Monate Mai bis September gibt es in der spätgotischen Gutleutkapelle am Eingang zum Mosbacher Friedhof um drei Uhr eine halbe Stunde Musik verschiedenster Art. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Bau-Innung Neckar-Odenwald zog Bilanz

    Obermeister Möhler im Amt bestätigt

    Bei der Jahreshauptversammlung der Bau-Innung Neckar-Odenwald im Restaurant der "Alten Mälzerei" wurde Gerhard Möhler im Amt des Obermeisters einstimmig bestätigt. In seinem Tätigkeitsbericht erwähnte Möhler die gut besuchten Veranstaltungen im Jahresverlauf wie die Jahreshauptversammlung im Hotel "Prinz Carl" in Buchen, das 24. Hallenfußballturnier mit 16... [mehr]

  • "Noky" runderneuert

    Spielzeug bis unter das Dach

    Seit vielen Jahren ist er ein Anziehungspunkt bei Straßen-, Sport- oder Kindergartenfesten: der Spielbus "Noky" des Jugendreferates des Landratsamtes. Rechtzeitig zur neuen Fest-Saison wird er wieder mit attraktivem Spielzeug ausgestattet auf die Reise in den Landkreis geschickt. Neben Fußbällen, Basketbällen oder Federballspielen sind auch außergewöhnliche... [mehr]

  • Internationaler Museumstag Veranstaltung am Sonntag

    Workshop zu dunklen Kapiteln der Geschichte

    Der Verband der Odenwälder Museen und Sammlungen richtet am Sonntag, 21. Mai, dem "Internationalen Museumstag", einen Workshop in der KZ-Gedenkstätte Neckarelz zum Thema "Umstrittene Geschichte(n) - Museen erinnern an verdrängte Geschehnisse" aus.Verschiedene MomenteMuseen sind Bücher, in die man hineingehen kann. Man findet dort viele verschiedene Kapitel:... [mehr]

Mudau

  • Theater in der Villa "Derfflinger" Für über 100 schauspielbegeisterte Schüler aus Amorbach, Kirchzell, Mudau und Schloßau hieß es "Bühne frei"

    Ein Fest der Fantasie und der Kreativität

    "Bühne frei" hieß es für über 100 schauspielbegeisterte Schüler der Klassen 1 bis 11 aus Amorbach, Kirchzell, Mudau und Schloßau, die auf eine Theaterreise gingen. Amorbach/Mudau/Schloßau. Die Aufführung fand das letzte Mal vor dem Umbau in den alten Räumen der Villa "Derfflinger" in Amorbach statt. Auch wenn der Platz für die vielen Zuschauer etwas knapp... [mehr]

  • Siedler- und Gartenfreunde Mudau Von Veredlungskurs profitiert

    Gesunde Sorten erhalten

    Wer Wert legt auf ebenso abwechslungs- wie vitaminreiche Ernährung aus dem eigenen Garten, aber eben statt einer Plantage nur einen ganz normalen Garten hat, der proftierte beim Veredlungskurs, zu dem der Bezirksverband Wohneigentum und die Siedler- und Gartenfreunde Mudau eingeladen hatten. Zahlreiche Gartenliebhaber nutzten die Chance, nach der Begrüßung durch... [mehr]

  • 30 Jahre Vereinsvergleichsschießen in Mudau Motorradclub war im gesamten Zeitraum ungeschlagener Verein / Michael Röckel Schützenkönig

    Glücksscheibe für Wolfgang Radauscher

    30 Jahre Vereinsvergleichsschießen bei den Sportschützen Mudau ist nicht nur ein guter Grund zum Feiern, sondern ein Ansporn für die Schützen, etwas Besonderes zu bieten. Mudau. Für die Vereine war es ein Grund, sich besonders zahlreich zu beteiligen. So konnten nach einigen Jahren der Teilnehmerrückläufigkeit in diesem Jahr endlich wieder über 30... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Abteilungswehr Scheidental zog Bilanz / Fortbildung nimmt hohen Stellenwert ein

    Vier Brandeinsätze und zahlreiche Übungen bewältigt

    Auf ein arbeitsreiches Jahr blickte die Abteilungswehr Scheidental im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus zurück. Zum einen war 2016 geprägt von zahlreichen Großbränden in der Gesamtgemeinde, zudem hatten auch in Scheidental erfreulich viele Mitglieder Weiterbildungsmaßnahmen besucht und schließlich war man intensiv mit der Ausbildung... [mehr]

Niederstetten

  • Bluegrass-Konzert "The Howlin' Brothers" aus Nashville begeisterten das Publikum im Kult / Die drei Brüder im Geiste leben die Country-Musik mit jeder Pore

    Großartige Musik voller Emotionen

    The Howlin' Brothers sind drei Bluegrass-Brüder im Geiste. Bei ihrem Konzert im Kult Niederstetten hinterließen sie ein euphorisiertes Publikum. Niederstetten. Der Sieger des Eurovision Song Contest hatte seinen Erfolg damit erklärt, dass seine Musik richtige Musik voller Emotionen sei, während doch heutzutage viele Musik enttäusche, da sie bloß inhaltsleeres... [mehr]

  • Trauercafé

    In der Gemeinschaft das Schicksal teilen

    In ruhiger Atmosphäre und im geschützten Raum treffen sich trauernde Mütter und Väter und versuchen, in der Gemeinschaft ihr Schicksal zu teilen. Hier kann jeder reden oder schweigen, erzählen, was ihn bewegt oder einfach nur zuhören. Hier ist man mit Gefühlen und Fragen willkommen, kann unverbindlich "Da-sein" und bei einer Tasse Kaffee mit Gleichbetroffenen... [mehr]

Regionalsport

  • Reiten Das traditionelle Reit- und Springturnier in Assamstadt lockt die Teilnehmer aus nah und fern zahlreich an

    Zuschauer erleben tollen Sport

    Bei insgesamt guten äußeren Bedingungen ging an zwei Tagen auf der Anlage in Assamstadt das traditionelle Reit- und Springturnier über die Bühne. Zahlreiche Besucher waren an beiden Tage bei den zahlreichen Wettbewerben zugegen, um den Teilnehmern aus dem Main-Tauber-Kreis und weit darüber hinaus ihre Aufwartung zu machen. Und sie brauchten ihr Kommen nicht zu... [mehr]

Rosenberg

  • Rosenberger Gemeinderat tagte Im Neubaugebiet "Drei Morgen" werden voraussichtlich erst in rund zwei Jahren neue Bauplätze entstehen

    "Durststrecke" liegt vor den Bauwilligen

    Zwei wichtige Entscheidungen traf der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend im Bürgersaal des Rathauses. Rosenberg. Das Gremium beschloss für das geplante Neubaugebiet "Drei Morgen" im Ortsteil Rosenberg die Anordnung zur Baulandumlegung und bildete einen nicht ständigen Umlegungsausschusses. Im Ortsteil Sindolsheim wurde die Satzung des Bebauungsplanes... [mehr]

  • Energieforum der Volksbank Kirnau "Energieoptimierung und Photovoltaik - rechnet sich das?"

    Wie man von der Sonne profitieren kann

    Beim ersten Energieforum der Volksbank Kirnau referierten Experten aus der Region zum Thema "Energieoptimierung und Photovoltaik - rechnet sich das?". Darüber hinaus bekamen zahlreiche interessierte Kunden Antworten auf die Frage, welche Pflichten aus dem Energiewärmegesetz beim Bauen und Sanieren entstehen. Bankvorstand Dieter Ehmann betonte in seiner Begrüßung,... [mehr]

Szene

  • World Club Dome Frankfurt Pool Sessions mit neuer Forest Area

    Wald wird zum Club

    Die Pool Session wächst am ersten Juniwochenende um eine weitere Stage. Im letzten Jahr wurde bereits das Frankfurter Stadionbad in einen Open Air Club verwandelt, im zweiten Jahr wird der neue Club Forest eine noch nie dagewesene Dimension eines Festivalwochenendes in Frankfurt darstellen. Die Baumkronen des Waldes bieten nicht nur eine Oase der Erholung und der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Umfrage der IG Metall 4590 Beschäftigte aus insgesamt 37 Betrieben der Region Odenwald-Tauber befragt / Bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefordert

    "Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit"

    Beschäftigte aus der Region Odenwald-Tauber fordern Sicherheit und gute Perspektiven in der Arbeitswelt von morgen. Das geht aus einer Umfrage der IG Metall hervor. Tauberbischofsheim. Sicherheit und gute Perspektiven in der digitalen Arbeitswelt, eine neue Arbeitsmarktpolitik, bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben und sichere Renten sind die wesentlichen... [mehr]

  • Filmtheater Badischer Hof

    "Sieben Minuten nach Mitternacht"

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab dem heutigen Donnerstag den Film: "Sieben Minuten nach Mitternacht", täglich 19.30 Uhr außer Montag (FSK ab zwölf Jahren freigegeben). Zum Inhalt: Der kleine Conor (Lewis MacDougall) lebt bei seiner kranken Mutter Elizabeth (Felicity Jones) und fühlt sich in der Schule alles andere als wohl. Und auch zu Hause scheint sich... [mehr]

  • Imkerverein Taubergrund Bei Monatsversammlung über aktuellen Stand informiert / Meist gute Entwicklung in der Region

    Das "Stimmungsbarometer" der Bienenvölker genau beobachten

    "Die Bienenuhr steht auf Vermehrung", zitierte der Vorsitzende des Imkervereins Taubergrund, Bernd Weckesser, aus einer Monatsbetrachtung des Fachberaters Armin Spürgin in seiner Begrüßung zur Monatsversammlung Mai. Aufgrund der Wetterkapriolen ändern sich auch schnell die Bedingungen an den Bienenvölkern. Bedingt durch die lang anhaltenden Frostnächte und... [mehr]

  • Aero-Club Tauberbischofsheim Lena Bauer hat die A-Prüfung mit dem Segelflugzeug bestanden

    Ersten Alleinflug absolviert

    Flugschülerin Lena Bauer hat ihren ersten Alleinflug erfolgreich absolviert und sich so die erste Schwinge als Abzeichen verdient. Ihre Eltern, beide sehr erfahrene Fluglehrer im Verein, haben sie schon als Kind mit zum Flugplatz gebracht. Sie ist mit dem Fliegen und auf dem Flugplatz groß geworden. Mit diesen Genen und schon so früh mit dem Flugvirus infiziert,... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde

    Gottesdienst auf dem Main

    Im Rahmen des Reformationsjubiläums feiern die evangelischen Kirchenbezirke Wertheim und Aschaffenburg am Pfingstsonntag, 4. Juni, einen Gottesdienst auf dem Main, genauer auf der MS Frankonia. Das Schiff, das von Wertheim nach Miltenberg fährt, legt um 9 Uhr in Wertheim ab. Die evangelische Kirchengemeinde Tauberbischofsheim hat für die Fahrt nach Wertheim einen... [mehr]

  • Vortrag Wie Eltern ihre Kinder stärken und fördern können

    Krisen gut bewältigen

    Schon kleine Kinder müssen lernen, mit Sorgen zurechtzukommen. Hin und wieder kann der eigene Wille nicht durchgesetzt werden, oder man wird in der Kita plötzlich aus der Freundesgruppe ausgeschlossen. Aber auch der Wechsel von Bezugspersonen oder der Wechsel in eine andere Einrichtung kann Kinder zuerst einmal aus dem Gleichgewicht bringen. Die meisten Kinder... [mehr]

  • Junge Union

    Philipp Simon bleibt Vorsitzender

    In der Jahreshauptversammlung der Jungen Union, Ortsverband Tauberbischofsheim, wurde ein neuer Vorstand gewählt. Als Ehrengast begrüßte der alte und neue Vorsitzende Philipp Simon Kreisvorsitzenden Andreas Lehr. In seinem Bericht zog der Vorsitzende eine positive Bilanz zum vergangenen Jahr. Trotz schwieriger Zeiten erweist sich der Ortsverband als stabil. Des... [mehr]

  • FG "Bischemer Kröten" Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung / Rückblick auf erfolgreiche Kampagne

    Verein in bester "Krötenmanier" vertreten

    Ein Rückblick auf die Jubiläumskampagne sowie Neuwahlen des Vorstands standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der FG "Bischemer Kröten". Tauberbischofsheim. Im voll besetzten Krötenheim begrüßte Vorsitzende Evelyn Ritz-Brandel die Mitglieder der "Kröten". Sie berichtete zunächst über die vielseitigen Aktivitäten des Vereins außerhalb der... [mehr]

  • Gastronomie in Tauberbischofsheim Ab September wird aus dem "Cult" die "TauBar" / Maria und Sascha Carella-Belz sind die neuen Pächter

    Wohlfühlatmosphäre und auch ein Mittagstisch

    Die Gerüchteküche hat in den letzten Monaten ordentlich gebrodelt, wer denn Nachfolger von Klaus Rothlauf im "Cult" im Tauberzentrum wird. Nun ist die Entscheidung gefallen, die nötigen Unterschriften der Distelhäuser Brauerei und der neuen Pächter sind getätigt: Maria und Sascha Carella-Belz werden ab Herbst das "Flaggschiff" der "Distelhäuser" übernehmen... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Endspiele der Tauberpokal-Wettbewerbe 2016/17 wurden in der ETSV-Halle in Lauda ausgetragen

    Acht Titelträger ermittelt

    Beim gemeinsamen Endspieltag der Tauberpokal-Wettbewerbe wurden in der ETSV-Halle in Lauda gleich in acht Konkurrenzen die Sieger gekürt. Unter den Augen von Bezirks-Pressewarte Christoph Muhr und Pokalspielleiter Frank Schwager war zum Teil Tischtennis vom Feinsten zu sehen - und das in einer gut gefüllten Halle. In der "Königsklasse" verteidigte der Favorit aus... [mehr]

Verschiedenes

  • Suzuki Swift Sport: Suzukis sportlicher Sauger

    Kompakt, kurzer Radstand, straffes Fahrwerk: Der Suzuki Swift Sport bietet, was Freunde sportlicher Kleinwagen gern haben. Dennoch ist er ein fahrbarer Anachronismus. Das liegt vor allem an seinen inneren Werten. Wer sich ein sportliches Auto mit Kleinwagen-Maßen zulegt, sollte ein Freund von Turbomotoren sein. Ob drei oder vier Zylinder, ein Liter bis 1,6 Liter... [mehr]

Walldürn

  • Strongman-Cup in Walldürn Markus Hämmerle geht an den Start / Bei Saisonpremiere auf Platz Zwei gelandet

    Angespannte Vorfreude auf Wettkampf

    Angespannte Vorfreude herrscht zur Zeit bei Markus Hämmerle. Er geht am Vatertag beim Strongman-Cup in Walldürn an den Start. Seit Wochen bereitet er sich auf den Wettkampf vor. Walldürn. Genau genommen hat die Vorbereitung auf die Saison schon im vergangenen Herbst begonnen. "Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf", sagt Hämmerle bei einer Trainingspause im... [mehr]

  • Kooperation läuft Schützengilde und Biotopschutzbund arbeiten zusammen

    Gemeinsam Vogelhäuser aufgehängt

    Wer denkt, das in Schützenhäusern nur Schützen ein und ausgehen, der irrt. Meistens nah am Wald gelegen sind Schießstätten ein sehr beliebtes Rückzugsgebiet für viele - auch geschützte - Tierarten. Auf den die Walldürner Schießanlage umgebenden Erdwällen hat sich im Laufe der Jahrzehnte ein biotopartiger Bewuchs mit viel Totholz herausgebildet. Derartiges... [mehr]

  • In Amorbach

    Kunst- und Gartenmesse

    Mit dem neu ausgerichteten Frühjahrsmarkt präsentiert die Stadt am Samstag, 20., und Sonntag 21. Mai eine "Kunst & Garten-Messe" im Fürstlich Leiningenschen Seegarten. Bürgermeister Peter Schmitt sagte, ein Ziel dabei war es schon immer, die Wertigkeit und Attraktivität der Amorbacher Märkte zu steigern. So sei es gelungen, mit Markus Merklein einen externen... [mehr]

  • Gegenverkehr übersehen

    Sachsachaden bei Unfall

    Weil der Fahrer eines Fords den Gegenverkehr übersah, kam es am Dienstagvormittag auf der B 47 in Höhe der Abzweigung Gerolzahn zu einem Unfall mit 12 000 Euro Sachschaden. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr hinter einem Lkw in Richtung Walldürn. An der Einmündung wollte er nach links abbiegen und prallte dort mit einem entgegenkommenden Audi zusammen.... [mehr]

Wertheim

  • Von Straße abgekommen

    16-Jähriger wurde sehr schwer verletzt

    Noch unklar ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 21 Uhr auf der K 2881 zwischen Gamburg und Eiersheim ereignet hat. Der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades war mit seinem Fahrzeug alleine unterwegs und kam in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen die Leitplanke und erlitt schwerste Verletzungen.... [mehr]

  • Sicher mit dem Bus unterwegs

    Grundschüler übten richtiges Verhalten

    Unter dem Motto "Sicher mit dem Bus unterwegs" fand für die Klassen 1 und 2 der Gemeinschaftsschule Wertheim die "BusSchule" statt. Diese wurde von der Verkehrsgesellschaft Main-Tauber organisiert.Ein- und AussteigenAbgeholt wurden die Kinder an der Bushaltestelle der Schule, um gleich das richtige Einsteigen zu üben: Nicht drängeln und den Busfahrer freundlich... [mehr]

  • Kunstwerke für den Boden

    Must-haves werden in jeder Saison neu ausgerufen. Das ist das, was Fans schöner Dinge unbedingt haben wollen, um in zu sein. Das gilt für die Mode, aber auch für das Wohnen. Auf die Liste dieser Trendartikel hatten Teppiche es nie geschafft - bis jetzt. So wurden bis jetzt die Bodenbeläge einem größeren Publikum alljährlich nur auf der Domotex, der... [mehr]

  • Realschule Ausstellung in der Stadbücherei

    Lesen auf Papier ist cool

    Lesen? Für viele Jugendliche ist das inzwischen etwas für die Schule oder bestenfalls für Smartphone und Tablet. Doch das Gefühl, in einem Buch Seiten umzublättern, ist doch etwas ganz anderes. Und das haben die Schüler der Klassen 6s, 8s und 10d der Comenius Realschule gemeinsam mit ihrer Geschichts- und Gemeinschaftskundelehrerin Denise Voit erlebt. Aus ihren... [mehr]

  • 20. und 21. Mai In Wertheim steigt das internationale Kinderfest

    Main-Tauber-Halle fest in Kinderhand

    Im Rahmen der Integranz-Reihe findet am Wochenende zum fünften Mal in Wertheim ein Internationales Kinderfest 23 Nisan statt. Dieses Jahr erstreckt es sich über zwei Tage. Die Main-Tauber-Halle ist jeweils fest in Kinderhand. Am Samstag, 20. Mai, steht von 13 bis 17 Uhr das Bühnenprogramm im Mittelpunkt. Dem gastgebenden Mosaikverein Wertheim ist es wieder... [mehr]

  • Feierstunde DRK-Gymnastikgruppe 60+ besteht seit 35 Jahren / Gründungsmitglieder Elfriede Kraft und Anneliese Stapf geehrt

    Mehr als 1400 Stunden an gemeinsamer Bewegung

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde beging Woche die Sonderrieter DRK Gymnastikgruppe 60+ ihr 35-jähriges Jubiläum. Die im Mai 1982 gegründete Gruppe trifft sich bis heute wöchentlich zur Gymnastikstunde. Über die Jahre gezählt sind dies geschätzte 1400 Stunden mit gemeinsamer Bewegung und fröhlichem Miteinander. Der Austausch in geselliger Runde, die... [mehr]

  • Pfingstrosen sorgen für ein schönes Aufsehen

    Der Mai gilt als einer der schönsten Monate des Jahres. Wenn die Sonne scheint, dann meist von einem makellosen, tiefblauen Himmel. Die meisten Pflanzen haben jetzt ihre Hauptblütezeit. Als Rose ohne Dornen hat die Pfingstrose ihre ganz besondere Symbolkraft, klärt die Initiative "Blumen - 1000 gute Gründe" auf. Sie wurde von der Erzeugergenossenschaft Landgard... [mehr]

  • Lesung Asta Scheib stellte ihr Buch "Sturm über dem Himmel" über die Kindheit und Jugend Martin Luthers vor

    Schon früh ein Rebell seiner Zeit

    Ihren Roman "Sturm über dem Himmel" präsentierte die Autorin Asta Scheib bei einer Lesung in Wertheim. WErtheim. Auf Initiative der Stadtbücherei Wertheim konnte die bekannte Journalistin und Schriftstellerin Asta Scheib für eine Lesung aus ihrem neuesten Buch "Sturm über dem Himmel" gewonnen werden. Asta Scheib hatte sich schon immer mit außergewöhnlichen... [mehr]

  • Anfrage im Ausschuss Gleiwitzer Straße sorgt für Aufregung

    Situation klären und nicht bewerten

    Die Straßen rund um das Bestenheider Schulzentrum, die mit dem Schild "Anlieger frei" gekennzeichnet sind, sorgen derzeit für einigen Diskussionsstoff. Gemeinderat Patrick Schönig (SPD) hatte das Thema im Bauausschuss aufgegriffen, nachdem sich zuvor schon der Stadtteilbeirat von Bestenheid damit beschäftigt hatte. Schönig stellte gestern im Gespräch mit den FN... [mehr]

  • TV Wertheim Zweite Auflage der Veranstaltung "getSPORTastic" war wieder ein voller Erfolg

    Viele Sportarten zwanglos ausprobiert

    Über 500 Mitglieder des TV Wertheims sind unter 18 Jahre. Wie vielfältig das Angebot für Kinder und Jugendliche im Verein ist, wurde bei der erfolgreichen zweiten Auflage von "getSPORTastic" deutlich. wertheim. Zufrieden zeigten sich die Jugendvorsitzenden Hanna Beck und Sophie Krimmer mit dem Verlauf der Veranstaltung in der Sporthalle 1 in Bestenheid. Beide... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Sprachdiplom DELF bestanden

    Zertifikat wurde überreicht

    Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium bietet seit dem Schuljahr 2016/17 bietet für alle Französisch-Lernenden die Möglichkeit an, ein international anerkanntes Sprachdiplom, das DELF, zu erwerben. Acht Schülerinnen der Klasse 8 und Jahrgangsstufe 2 haben sich dieser Herausforderung gestellt und halten nun ihr DELF-Diplom in den Händen. Ein besonderer Anreiz für... [mehr]