Newsticker Odenwald-Tauber

Archiv

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • Technik Die Mehrzahl der Autofahrer informiert sich im Radio über die aktuelle Lage auf den Straßen / Neue Systeme im Angebot

    Ergänzungen zum Verkehrsfunk

    Laut einer Studie des Branchenverbands Bitkom ist für 79 Prozent der Autofahrer das Radio nach wie vor die erste Informationsquelle, wenn es um Verkehrsfunk geht. Doch so bequem das Radio ist, auf dem neuesten Stand sind Autofahrer damit nicht unbedingt. "Autoradios, die nur über TMC oder TMCpro verfügen, taugen nicht wirklich für die Stauwarnung", sagt Holger... [mehr]

  • Zebrastreifen

    Fußgänger: Recht nicht erzwingen

    Sein Vorrecht am Zebrastreifen darf ein Fußgänger nicht erzwingen. Kann er erkennen, dass ein Auto nicht anhalten wird, darf er nicht über die Straße gehen. Kommt es so zum Unfall, muss der Passant unter Umständen mithaften. Das besagt ein Urteil des Oberlandesgerichts München. Als ein Mann im Dunkeln über einen Zebrastreifen ging, kam es zum Unfall. Das... [mehr]

  • Restaurierung Jaguar baut

    Klassiker ab Werk

    Jaguar lässt den legendären E-Type auferstehen. Dafür bietet der britische Autohersteller den circa 240 km/h schnellen Sportwagenklassiker mit der typischen langen Haube als Werksrestaurierung in einer Auflage von zunächst zehn Stück an. Ab 332 832 Euro können Kunden den von Jaguar ausgewählten und in Neuzustand versetzten E-Type der ersten Serie (1961 bis... [mehr]

  • Ratgeber Bußgelder aus dem Ausland schnell bezahlen

    Rabatte für Sofortzahler

    Autofahrer sollten Bußgelder aus dem Ausland möglichst schnell bezahlen. Denn viele Länder gewähren bei Sofortzahlung oft hohe Rabatte, teilt der ADAC mit. Wenn der Bescheid fehlerhaft oder der Betrag offensichtlich zu hoch ist, sollten Autofahrer aber sofort Einspruch einlegen. Informationen dazu stehen immer in der "Rechtsmittelbelehrung" am Ende des Bescheids,... [mehr]

  • Sicherheit Technische Mängel am Auto können auch einfach selbst erkannt und beobachtet werden

    Was Fahrer beachten müssen

    Immer wieder kommt es zu Unfällen wegen technischer Mängel an Autos. Fahrer müssen ihren Wagen daher regelmäßig durchchecken. Folgende Punkte sind dabei zu beachten: Genereller Zustand des Autos: Der Fahrer ist verpflichtet, den Zustand eines Autos zu kennen. "Selbst wenn ich ein fremdes Auto fahre, bin ich als Fahrer in der Pflicht, mich über den Zustand... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Weinbauverein Markelsheim Generalversammlung blickt auf die Zukunft des Weinfestes / 2017 größeres Zelt

    "Fest und Weinkönigin sind Aushängeschilder und tolle Werbeträger"

    Veränderungen beim Markelsheimer Weinfest waren Thema bei der Generalversammlung des Weinbauvereins Markelsheim. Thomas Lehr, ehemaliger Vorsitzender und Erneuerer des Weinfestes lobte das junge Team um seinen Nachfolger Jürgen Stilling: "Die Veranstaltung wird dadurch gewinnen. Mein Kind ist in sehr guten Händen." Stilling sagte, dass neben den Vereinsmitgliedern... [mehr]

  • Firma Palux Agentur für Arbeit würdigt besonderes Engagement des Küchentechnikherstellers mit einer Auszeichnung

    "Innovativ und kreativ im Bereich Ausbildung"

    Die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim zeichnet in diesem Jahr die Firma Palux AG in Bad Mergentheim mit dem offiziellen Zertifikat für Nachwuchsförderung 2016/2017 aus. "Mit dieser Auszeichnung möchten wir unsere Anerkennung für das besondere Engagement in der Ausbildung aussprechen", so Stefan Schubert von der Geschäftsführung der Agentur... [mehr]

  • Aktion im Berufsschulzentrum

    "Kenn dein Limit" soll sensibilisieren

    Auch in diesem Jahr startete das Berufsschulzentrum wieder die Aktion: "Alkohol? Kenn dein Limit!" Mit einer Saftbar, antialkoholischen Cocktails und einer Vielfalt an Informationsmaterial sollten die Schüler für das Thema "Verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol" sensibilisiert werden. "Einer geht noch - einer geht noch rein!" Nicht nur die Fastnachtszeit ist für... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht Opel beschädigt und Damenfahrrad gestohlen

    20 000 Euro Schaden bei Unfall

    Ein Zusammenstoß zweiter Autos spätabends in Edelfingen hätte böse Folgen haben können. Bad Mergentheim. Drei Leichtverletzte und zirka 20 000 Euro Sachschaden waren das Ergebnis des Unfalls am vergangenen Donnerstag in Edelfingen. Gegen 23.30 Uhr war ein 26-Jähriger mit seinem BWM von Unterbalbach kommend in Fahrtrichtung Bad Mergentheim unterwegs. An der... [mehr]

  • Mühlwehrkreisel Bislang keine Anzeigen

    Autokorso blockiert Kreisverkehr

    Feiernde Abiturienten blockierten am Donnerstagnachmittag für kurze Zeit mit ihren abgestellten Fahrzeugen den Mühlwehrkreisel. Andere Verkehrsteilnehmer reagierten verärgert. In den sozialen Netzwerken kam es in den Stunden danach zu einigen Diskussionen. Die Polizei wurde angerufen und löste bei ihrem Eintreffen die verbliebenen Reste des Autokorsos an dieser... [mehr]

  • 121. MSC-Reise nach Singapur, Malaysia und Borneo Viele Erlebnisse und tolle Eindrücke

    Eine Python im Dschungel freigelassen

    Die 121. Reise führte 31 unternehmungslustige MSCler über Singapur nach Malaysia und Borneo. Bad Mergentheim. Nach der Ankunft galt es, die traumhafte Stadt Singapur zu erkunden, eine multikulturelle Stadt mit Flair, auch eine grüne Stadt mit acht Millionen Bäumen, architektonisch interessanten Hochhäusern, Tempeln und Parks. China Town und die Arab Street luden... [mehr]

  • Apfelbach/Herrenzimmern Trotz "dünner Decke" erfolgreich

    Großes Lob für die Spvgg-Aktiven

    Die Jahreshauptversammlung der Spvgg Apfelbach/Herrenzimmernfan im Gasthaus Sonne in Herrenzimmern statt. Vorsitzender Eberhardt Wendt richtete zu Beginn der Veranstaltung ein großes Lob an das Trainerteam und die aktive Mannschaft, die in dieser Saison trotz sehr dünner Personaldecke sehr erfolgreich am Spielbetrieb in der Kreisliga A 3 teilnimmt. Schriftführer... [mehr]

  • Land und Leute Bad Mergentheimer Autor Georg Möller / "Knapp sind im Leben nur Lebenszeit und Gesundheit" / Er rechnet mit einer Implosion von allem "Über"

    Jeden Tag fünf Gründe, sich zu freuen

    Georg Möller lebt, wie er in seinem jüngst erschienenen Buch "Rauben und Spielen im Wohlfahrtsstaat. Machen Sie das Beste draus!" verrät, mit MS. Bad Mergentheim. Georg Möller wohnt mitten in der Altstadt. Vom Schreibtisch aus schweift sein Blick über Baum- und Dachlandschaften. Den Aufzug benutzt er selten. Auch seinen Lesern rät er: "Bewegen, bewegen,... [mehr]

  • Bundeswehr-DLRG-Gruppe Bad Mergentheim 46. Jahreshauptversammlung mit Ehrungen und Urkundenverleihung an neue Rettungsschwimmer

    Seit 60 Jahren "Kampf dem nassen Tod"

    Bei der Jahreshauptversammlung der Bundeswehr-DLRG-Gruppe bekam Oskar Karg die goldene Ehrenmedaille des Bezirks verliehen. Bad Mergentheim. Vorsitzender Robert Weiß sprach in seinem Jahresrückblick über die zahlreichen Aktivitäten der DLRG-Jugend. Die Jugendlichen hätten nicht nur die eigenen Veranstaltungen größtenteils in Eigenverantwortung organisiert,... [mehr]

  • Rolf Miller im Kursaal

    Weltpolitik auf den Punkt gebracht

    Wenn Rolf Miller auf der Bühne eine Pause setzt, tut sich danach ein Abgrund auf. "Hinter der Pause lauert die Pointe", urteilte die Jury des Deutschen Kleinkunstpreises. Der Kabarettist tritt am Samstag, 20. Mai, mit seinem aktuellen Programm "Alles andere ist primär" im Mergentheimer Kursaal auf. Mit einfachsten Worten bringt er komplizierte, zwischenmenschliche,... [mehr]

Boxberg

  • Kirche in Buch

    Abendmusik mit dem Posaunenchor

    "Musizieren zum Lobe Gottes und den Menschen zur Freude". Unter diesem Motto veranstaltet der Posaunenchor aus Ahorn-Buch am heutigen Samstag um 19 Uhr in der Kirche in Buch wieder seine "Geistliche Abendmusik". Unter der Leitung von Kurt Meyer aus Sachsenflur hat der kleine Chor, dessen Bläsern der Spaß an der Musik und der Gemeinschaft deutlich anzumerken ist,... [mehr]

Buchen

  • Sektion Buchen-Odenwald des Deutschen Alpenvereins Stetig wachsende Mitgliederzahlen / Ausrüstung auf den neuesten Stand gebracht

    "Davon können andere nur träumen"

    Innerhalb von drei Jahren gewann die Sektion Buchen-Odenwald des Deutschen Alpenvereins über 600 neue Mitglieder. Darauf ist man stolz. Buchen. Die 27. Mitgliederversammlung der Sektion Buchen-Odenwald des Deutschen Alpenvereins fand im Dorfgemeinschaftshaus in Oberneudorf statt. Der Vorsitzende Roland Ohnhäuser wies mit großer Freude auf die stetig wachsenden... [mehr]

  • Der "Weiße Ring" Mitarbeiter der Außenstelle in Mosbach organisierten die in Buchen präsentierte Ausstellung "Opfer" mit / Rück- und Ausblick

    "Es lohnt sich, darüber zu sprechen"

    Die Ausstellung "Opfer" in Buchen wurde gut besucht. Die Mitarbeiter des "Weißen Rings" im Kreis bleiben auch weiter Ansprechpartner für Hilfesuchende. Buchen/MOsbach. Was in manchem Kriminalfall der "große Unbekannte", ist für die Gesellschaft oftmals der Weiße Ring. 1976 durch Eduard Zimmermann ("Aktenzeichen XY ... ungelöst") in Mainz gegründet, ist der... [mehr]

  • Feuerwehr, Abteilung Rinschheim Bei der Jahreshauptversammlung die Aktivitäten beleuchtet

    August Eisenhauer geehrt

    Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Rinschheim, trafen sich zur Jahreshauptversammlung, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Abteilungskommandant Richard Schäfer ging auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr ein, wobei der Wohnhausbrand in Götzingen eine besondere Herausforderung war. Zugleich wünschte er sich für die monatlichen... [mehr]

  • Stadtwerke Buchen Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden zwei verdiente Mitarbeiter ausgezeichnet

    Ehrung für Gerhard Frank und Karlheinz Weber

    Doppelter Paukenschlag bei den Buchener Stadtwerken: Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden zwei verdiente Mitarbeiter geehrt. Am 1. April 1992 begann Gerhard Frank seine Tätigkeit als Gas- und Wasserinstallateur bei den Stadtwerken. Bürgermeister Roland Burger wie auch der Geschäftsführer der Stadtwerke, Kurt Hemberger, bedankten sich bei ihm für die gute... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Buchen

    Kinder gehen zur Erstkommunion

    Folgende Kinder werden 2017 in der Seelsorgeeinheit Buchen zur Erstkommunion gehen: Hettingen. St. Peter und Paul, Ostermontag, 17. April, 10 Uhr: Jane Altmann, Felix Müller, Luca Eberspächer, Lara Müller, Tim Ehret, Linus Müller, Sky Luca Hörst, Julius Münch, Leon Kloiber, Robert Rau, Jada McFarland, Nina Schneider, Malte Möller, Clara Weber. Waldhausen. St.... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule 56 Schüler der burgundischen "Institution Saint Lazare Saint Sacrement" waren zu Gast in Buchen

    Roland Burger: "Miteinander, das Grenzen einschmelzen lässt"

    Ein Zeichen für die Wichtigkeit internationaler Begegnung zwischen Jugendlichen setzt der Schüleraustausch zwischen der Buchener Abt-Bessel-Realschule und der burgundischen "Institution Saint Lazare Saint Sacrement" aus Autun: 56 junge Franzosen zwischen zwölf und 15 Jahren waren eine Woche in Buchen. Der Empfang im Alten Rathaus fand am Mittwochmorgen statt.... [mehr]

  • Gesangverein "Harmonie" Ehrung langjähriger fördernder Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung

    Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

    "Das Singen im Gesangverein 'Harmonie' bereitet Freude", so das einhellig positive Fazit bei den Tätigkeitsberichten im Verlauf der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Engel". Hettigenbeuern. Der gemischte Chor eröffnete unter Leitung von Dirigent Magnus Balles mit dem Lied "Wir sin' de Chor von Heddebör" musikalisch die Jahreshauptversammlung. Bei der Totenehrung... [mehr]

  • "Scheuermann + Heilig" Auf Fachmesse für Medizintechnik "Medtec" Europe präsentiert

    Sichere Lösungen gefragt

    Das Unternehmen "Scheuermann + Heilig"(SH) präsentierte sich drei Tage lang auf der "Medtec" Europe, internationale Fachmesse der Medizintechnik in Stuttgart. Dort kam die globale Medizintechnik-Branche zusammen, um sich über neue Produkte und aktuelle Marktentwicklungen auszutauschen. Bereits zum elften Mal zeigte das Unternehmen sein Produktportfolio, das... [mehr]

  • Bürgermeister Roland Burger zeichnete Mitarbeiter aus Reinhard Roos, Jürgen Schnaidt, Andreas Hollerbach und Stefan Müller geehrt

    Vier 25-Jahr-Dienstjubiläen bei der Stadt Buchen

    Vier Mitarbeiter der Stadtverwaltung Buchen hatten dieser Tage Grund zur Freude: Zusammen 100 Dienstjahre, gleich vier 25-Jahr-Dienstjubiläen, waren Anlass für eine Feierstunde im Rathaus. Bürgermeister Roland Burger beglückwünschte die Jubilare Schulhausmeister Reinhard Roos, Stadtarbeiter Jürgen Schnaidt, Feuerwehrtechnischer Mitarbeiter Andreas Hollerbach... [mehr]

Das war die Woche

  • Schimpfen für Fortgeschrittene

    Ja Himmel Herrgott Sakrament Kruzifix Halleluja Hundsgelump verreckts! - Oder so ähnlich. Fluchen in der Fastenzeit? Das geht gar nicht! Na eigentlich doch, denn geschimpft, gemosert und gemeckert wird täglich, landauf landab. Manchmal muss es einfach raus. Freundlich sein kann jeder. Aber anständig (!) granteln, schimpfen und fluchen auch? Verbal Dampf abzulassen... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • 2. Bundesliga Die Würzburger Kickers ringen dem Tabellenführer Hannover 96 verdient ein 0:0 ab

    FWK im Eichhörnchen-Modus

    FC Würzburger Kickers - Hannover 96 0:0 Würzburg: Siebenhandl, Schoppenhauer, Taffertshofer, Daghfous, Diaz, Fröde, Kurzweg, Nagy (46. Rama), Weihrauch (88. Rama), Pisot, Königs (63. Soriano). Hannover: Tschauner, Albornoz, Sané, Bakalorz, Prib (63. Klaus), Schmiedebach, Harnik, Bech (63. Karaman), Hübner, Füllkrug (79. Sobiech), Sorg. Schiedsrichter:... [mehr]

Fechten

  • Fechten Junioren-Weltmeisterschaft im bulgarischen Plovdiv

    Einmal achtbar, einmal enttäuschend

    Die deutschen Säbel-Juniorinnen haben sich bei der Junioren-WM in Plovdiv (Bulgarien) achtbar aus der Affäre gezogen. Die Florett-Herren blieben allerdings hinter den Erwartungen zurück.Eifler fehlteSchwierig war die Situation im Damensäbel schon vor Beginn der Entscheidung. Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Larissa Eifler (Dormagen) fehlte dem deutschen... [mehr]

Fränky

  • Benny Blu "Ostern - Das Fest der Freude"

    Die FN verlosen drei Büchlein

    Ostern kommt mit großen Schritten näher und damit die Suche nach süßen Schokohasen und bunten Eiern. Aber wieso feiern wir dieses Fest überhaupt? Welche Osterbräuche gibt es? Und warum färbt man Eier? Benny Blu verrät es in seinem Lernbuch "Ostern - Fest der Freude". Kleine Leser ab fünf Jahren erfahren alles über die Hintergründe des christlichen Festes.... [mehr]

  • Kunterbunte Tulpen

    Manche leuchten rot, andere lila. Die einen haben eher spitze Blätter, die anderen runde. Tulpen sehen ganz verschieden aus. Kein Wunder: Es gibt über 70 Arten! Tulpen kannst du schon jetzt in Gärten oder Parks sehen. Sobald es im Frühjahr etwas wärmer wird, sprießen sie aus dem Boden und beginnen zu blühen. Tulpen nennt man deshalb auch Frühjahrs-Blüher.... [mehr]

Fussball

  • FussballFreizeitrunde Frauen Odw.-Tauber 1 SGM Wenkheim-Großrinderfeld 3 2 1 0 5:0 7 2 FV Oberlauda 3 2 1 0 8:4 7 3 TSV Assamstadt 4 2 0 2 12:5 6 4 SV Pülfringen 3 1 2 0 7:4 5 5 TSV Weikersheim 2 1 0 1 5:4 3 6 TSV Oberwittstadt 3 0 2 1 1:4 2 7 TV Hardheim 1 0 1 0 0.0 1 8 SGM Külsheim-Uissigheim 2 0 1 1 0:2 1 9 TSV Schwabhausen 3 0 0 3 3:18 0 [mehr]

Fußball

  • Interview Der langjährige Bundesliga- und Fifa-Referee Knut Kircher sieht in der Pfeiferei "eine Lebensschule, von der man in allen Bereichen profitiert"

    "Trotz Videobeweis bleibt ein Riesengraubereich"

    Knut Kircher war als langjähriger Bundesliga- und Fifa-Referee bis 2016 einer der Besten seiner Zunft in Deutschland. Im FN-Interview mahnt er den oft fehlenden Respekt auf dem Spielfeld an. Dem Videobeweis steht der Rottenburger offen gegenüber. Er vertritt aber gleichzeitig die Auffassung, dass es auch künftig einen "Riesengraubereich gibt, in dem wir so... [mehr]

Fussball

  • Frauenfußball

    Die ersten drei Rückrunden-Punkte

    FC Creglingen - Michelfeld II 3:0 Den Fußballfrauen des FC Creglingen war vor dieser Begegnung durchaus bewusst, dass im Heimspiel gegen den TSV Michelfeld II die drei Punkte unbedingt gesichert werden müssen. Aus diesem Grund fing die Mannschaft des FCC sehr konzentriert an. Von der ersten Minute an und wurde der Ball gut in den eigenen Reihen behauptet. Sehr... [mehr]

  • Frauenfußball

    Dittwar/TBB strebt den Derbysieg an

    Im Tauberstadion kommt es am morgigen Sonntag um 12 Uhr zum Derby in der Frauenfußball-Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald zwischen der SG Dittwar/Tauberbischofsheim und dem TSV Schwabhausen. Die Heimelf, die Platz 4 belegt, trifft auf den Tabellenelften. Trotz der eindeutigen Tabellensituation rechnet Trainer Joachim Göller mit einem kampfbetonten und schweren Spiel,... [mehr]

  • Fußball

    Halbfinale im WFV-Pokal steht fest

    Die Halbfinalpaarungen im "DB-Regio-WFV-Verbandspokal" stehen fest. Titelverteidiger FV Ravensburg bekommt es dabei vor heimischer Kulisse mit Drittliga-Absteiger SV Stuttgarter Kickers zu tun. Das andere Halbfinale bestreiten Landesligist Sportfreunde Dorfmerkingen gegen den Oberligisten TSG Balingen. Beide Spiele werden am 26. April um 17.30 Uhr absolviert. Bereits... [mehr]

  • Fußball VR-Talentiade in Schrozberg / Getestet wurden die jungen Spieler beim "4 gegen 4" auf insgesamt vier Feldern

    Hoffnungsvolle Nachwuchs-Kicker aus vielen Vereinen gesichtet

    Die VR-Talentiade, also die Sichtung von Fußball-Talenten des Jahrgangs 2006, fand in Schrozberg mit der Talentsichtung des Jahrgangs 2006 statt. Getestet wurden die Spieler in einem "4 gegen 4" auf vier Feldern. Die Torspieler wurden separat in einem speziellen Training gesichtet und bewertet. Der Vorstand der Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See eG, Winfried... [mehr]

  • Fußball Wittighausen und Zimmern intensivieren ihr Zusammenarbeit in neuer Spielgemeinschaft

    Kooperation erweitert

    Die Verantwortlichen der beiden Nachbarvereine SV Wittighausen und SV Zimmern haben vor kurzem im Zimmerner Sportheim eine schriftliche Vereinbarung über einen gemeinsamen Spielbetrieb unterzeichnet. Ab nächster Saison wird dann die neue SG Wittighausen/Zimmern mit einer gemeinsamen ersten und zweiten Fußballmannschaft gegen die Konkurrenz antreten. Sei die... [mehr]

Fußball

  • Fußball Pokalwettbewerbe der B- und C-Juniorinnen

    Teams aus der Region dabei

    Die C-Juniorinnen spielen im "Sport-Lines-Pokalwettbewerb" an diesem Wochenende schon das Viertelfinale aus. Bei den C-Juniorinnen ist keine Mannschaft aus der Region Odenwald mehr dabei. Die B-Juniorinnen spielen erst um den Einzug ins Achtelfinale. Zu den fünf Landes- und sechs Verbandsligisten und dem Karlsruher SC II, der sonst bei den Junioren spielt, kommen... [mehr]

Fussball

  • Frauenfußball Neuer Spitzenreiter in der Freizeitrunde

    Wenkheim erobert den ersten Platz

    Pülfringen - TSV Assamstadt 3:0. Die Partie war hart umkämpft. Der SV Pülfringen erwischte den etwas besseren Start und ging bereits nach vier Minuten in Führung. M. Eisenhauer setzte nach einem Abpraller nach und schloss unhaltbar ab. Im weiteren Verlauf verlagerte sich das Spiel Richtung Mittelfeld, wobei keines der beiden Teams hochkarätige Chancen für sich... [mehr]

Hardheim

  • Feuerwehreinsatz in Hardheim

    Farbreste waren in Brand geraten

    Ohne schlimmere Folgen blieb ein Brand am Mittwoch in Hardheim. Kurz vor 16 Uhr löste die Brandmeldeanlage einen Alarm aus, da Restfarbe in einem 200-Liter-Fass beim Anschweißen von Stahlteilen in Brand geriet. Die starke Rauchentwicklung löste den Brandmelder aus, worauf ein 28-köpfiger Löschzug der Feuerwehr ausrückte. Das Feuer konnte noch vor deren... [mehr]

  • Forum Kinderturnen in Hardheim Übungsleiter sollten neue Impulse mit nach Hause nehmen / Jugendorganisationen der Turngaue und Badische Turnerjugend Veranstalter

    Kontaktreiches Kinderturnen Thema

    Die Tourneeveranstaltung "Forum Kinderturnen" machte auch dieses Jahr wieder in der Hardheimer Walter-Hohmann-Halle Station und konnte knapp 80 Übungsleiter für die Teilnahme begeistern. Dieses Jahr stand das Forum unter dem Motto "Kontaktreiches Kinderturnen". Das Forum wird schon seit Jahren von der Badische Turnerjugend (BTJ) und den Jugendorganisationen der... [mehr]

  • Landschaftserhaltungsverband tagte in Hardheim Inzwischen sind alle Naturschutzverbände im Landkreis Mitglied

    Landschaftspflege und Artenschutz

    Speziell in landwirtschaftlich geprägten Regionen ist die stetige Hege der Flora und Fauna ein wichtiges Thema. Diesen Zweck verfolgt der Landschaftserhaltungsverband des Neckar-Odenwald-Kreises. Hardheim. In Hardheim hielt der Landschaftserhaltungsverband am Donnerstag im Feuerwehrgerätehaus seine Mitgliederversammlung ab. Landrat Dr. Achim Brötel begrüßte als... [mehr]

Heilbronn

  • 90 000 Euro Sachschaden

    Lkw-Unfall sorgt erneut für Stau

    Erneut sorgte ein Lkw-Unfall am gestrigen Freitag auf der Autobahn 6 zwischen den Anschlussstellen Bad Rappenau und Untereisesheim für lange Staus, da die Fahrbahn bis 15.45 Uhr gesperrt werden musste. Mit einem Sattelzug samt Auflieger befuhr ein 36-Jähriger gegen 8.30 Uhr die Autobahn in Richtung Nürnberg. Er erkannte offensichtlich zu spät, dass der Verkehr... [mehr]

Höpfingen

  • Interview Die FN befragten Bürgermeister Hauck und MdB Gerig zu ihrer Sicht der Dinge

    "Die neuen Geschäftsführer haben sich entschuldigt"

    Die Agitationen des ehemaligen Stechert-Geschäftsführers Franz Stegner richteten sich im wesentlichen an die Gemeinde Höpfingen, vertreten durch Bürgermeister Adalbert Hauck, und den Nachbarn des von der Stechert-Gruppe erworbenen Störzer-Geländes auf dem Schlempertshof, den Ferienhof Gerig (MdB Alois Gerig). Die Fränkischen Nachrichten befragten beide Herren... [mehr]

  • Kapitel "Stechert" geschlossen

    Das Kapitel "Stechert" ist weitgehend geschlossen. Die Unternehmen STW und WRK stehen vor der Auflösung, die Betriebsgelände in Höpfingen und auf dem Schlempertshof sind verkauft. Höpfingen. Anfeindungen, der Vorwurf illegalen Ackerbaus, persönliche Diffamierungen, Prozessandrohungen - das Thema "Stechert" sorgte von September 2013 bis Ende 2014 immer wieder... [mehr]

  • Stechert drohte Insolvenz Innenausbau wird nicht weiter betrieben

    Unternehmen wird komplett umgekrempelt

    Die Stechert-Gruppe (Wilhermsdorf) kämpfte ums Überleben. Der mittelfränkische Stahlrohrmöbel-Hersteller stand kurz vor der Insolvenz. Nach dem Tod des ehemaligen Geschäftsführers Franz Stegner im Juni 2016 wurde das Unternehmen komplett umgekrempelt. Der Verkauf steht bevor. Ralf-Werner Münster, Vorsitzender der Geschäftsführung, erklärte den FN: "Stechert... [mehr]

Igersheim

  • Zu Gast beim Igersheimer Gemeinderat Landrat Reinhard Frank äußert seine ganz persönliche Meinung zu den gut 125 Windkraftanlagen im Main-Tauber-Kreis

    "Es ist ein Maß erreicht, das ausreichend sein sollte"

    Wie er denn das Verhältnis zwischen Tourismus und Windkraftanlagen sehe, wollte Ratsmitglied Klemens Aubele in der donnerstäglichen Sitzung des Igersheimer Gemeinderates von Landrat Reinhard Frank wissen, der dem Gremium einen Besuch abstattete. Dessen Antwort hat denn doch für einige überraschte Gesichter gesorgt - im Plenum wie auch auf den Zuhörerrängen. "Im... [mehr]

  • Tanz in der Halle "DJ Chriz" heute in Igersheim

    Clubsounds, Hip-Hop und mehr

    Ultimative "Frühlingsbeats" mit "DJ Chriz" sind am heutigen Samstag in der Erlenbachhalle Igersheim angesagt. Für die veranstaltende Fastnachtsgesellschaft "Kalrobia" ist es geradezu ein Glücksfall, dass man den derzeit mit angesagtesten und gefragtesten DJ aus dem Fränkischen Raum rund um Würzburg für dieses Musik- Event gewinnen konnte. Seine Referenzliste... [mehr]

  • Breitbandausbau

    Für Josef Gabel wichtig und richtig

    Die Landkreisverwaltung setzt zurzeit ein Hauptaugenmerk auf den Breitbandausbau im Main-Tauber-Kreis - in Igersheim in seinen Ortsteilen seit einigen Jahren ein viel diskutiertes Thema. Nachdem die geplanten Maßnahmen des Kreises mit mehr als 13 Millionen Euro Fördergeldern aus Bundes- und Landesmitteln unterstützt werde, so Landrat Frank, werde sich jetzt in den... [mehr]

Kommentare Höpfingen

  • Viel Lärm um nichts?

    Viel Lärm um nichts! So lässt sich, zwei Jahre danach, die Stechert-Episode beschreiben. Denn nach der Auflösung der Firmen WRK und STW wird nichts mehr an die Firma Stechert im Neckar-Odenwald-Kreis erinnern: Die beiden Unternehmen gibt es bald nicht mehr und alle Liegenschaften in Höpfingen und auf dem Schlempertshof sind bereits verkauft. Die Stechert-Gruppe... [mehr]

Kommentare Regionalsport

  • Gaga, aber geil

    Im Leben muss man oft schwere Entscheidungen treffen. Manchmal sogar sehr schwere. Eine solch sehr schwere rollte in der vergangenen Woche auf mich zu, nachdem sich Deutsche Fußball-Liga (DFL) erdreistete, die Englische-Woche-Spiele "meiner" beiden Vereine auf einen Tag zu legen: Karlsruher SC gegen Würzburger Kickers und Hoffenheim gegen die Bayern. Was tun? Da... [mehr]

Kommentare Tauberbischofsheim

  • Nicht astrein

    Der Bau von Windkraftanlagen im Allgemeinen sowie im Wald im Besonderen sind heikle Themen, die die Bevölkerung spalten und nicht nur Befürworter hat. Da gilt es mit Fingerspitzengefühl vorzugehen, um die Akzeptanz auf eine möglichst breite Basis zu stellen. Die Art und Weise wie im Dittwarer und Bobstadter Wald die vorbereitenden Maßnahmen für den Bau von... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Spessart-Brauerei

    DLG-Preis für Produktqualität

    Die Spessart-Brauerei aus Kreuzwertheim ist jetzt von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) zum 21. Mal mit dem "Preis für langjährige Produktqualität" geehrt worden. Das Unternehmen erhält die Auszeichnung für die Qualität seiner Produkte, die im Rahmen der DLG-Qualitätsprüfungen für Bier regelmäßig untersucht werden. Wie es in der... [mehr]

Kultur

  • Kulturkommode Osterburken

    Broom Bezzums heute zu Gast

    Nicht nur die Folk-Freunde kommen am heutigen Samstag in der Alten Schule in Osterburken auf ihre Kosten: "Broom Bezzums" ist eine der aufregendsten und originellsten Folkbands in Deutschland. Nun sind sie endlich auch zu Gast bei der Kulturkommode. Mit ihrer zeitgenössischen Interpretation von Folkmusik haben Mark Bloomer und Andrew Cadie bereits dreimal den... [mehr]

  • Benefizkonzert Johannes Sebastian Bernard in Miltenberg

    Erlös für "Save the Children"

    Johannes Sebastian Bernard spielt am Samstag, 20. Mai, um 19.30 Uhr im im Bürgersaal im Alten Rathaus Miltenberg, zugunsten von "Save the Children". Die 1919 gegründete Kinderrechtsorganisation setzt sich in rund 120 Ländern für die Rechte aller Kinder ein und unterstützt Projekte in Ländern, in denen die Not am größten ist. Bernard trat vor einigen Wochen an... [mehr]

  • Konzert Chris de Burgh gastiert am 26. Mai in Würzburg und am 20. Juni in Heilbronn

    Popsongs als Essenz verschiedener Stile

    Chris de Burgh kommt im Rahmen seiner "A Better World Tour 2017" auch in die Region. Am Freitag, 26. Mai, gastiert er um 20 Uhr in der s. Oliver Arena in Würzburg und am Dienstag, 20. Juni, um 20 Uhr in der Heilbronner Harmonie. Auch nach über 40 Jahren im Musikgeschäft wird Chris de Burgh nicht müde, zu zeigen, dass er zu den abwechslungsreichsten Songwritern... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Es ist an der Zeit, wieder aktiv zu werden Bestandsaufnahme machen, und dann kann es so richtig losgehen

    Ab in den Garten: Jetzt raus und pflanzen

    Der Frühling versetzt Gartenbesitzer in Aufbruchsstimmung. Sprießendes Grün, erste Blüten und Zwitschern der Vögel sind untrügliche Anzeichen dafür, dass es Zeit wird, wieder aktiv zu werden. Jetzt heißt es, Bestandsaufnahme zu machen: Wo sind Lücken entstanden und muss etwas nachgepflanzt werden? Was soll anders werden, was neu entstehen? Wer schon einige... [mehr]

  • Von Mai bis September Öffentliche Führungen in der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim

    Nach Feierabend ab in den Garten

    Erstmalig bietet die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in diesem Jahr regelmäßige öffentliche Führungen in den Schaugärten in Veitshöchheim an. Von Mai bis September jeweils am ersten Donnerstag im Monat um 18 Uhr können einzelne Interessierte und kleinere Gruppen in den Genuss einer Führung kommen. In Veitshöchheim bietet die LWG... [mehr]

  • Ökologischer Gemüseanbau Rot- und Weißkleeschnittgut

    Stickstoffreicher Dünger

    Pelletiertes Schnittgut aus intensiv genutzten Rot- und Weißkleebeständen ist gut geeignet, den hohen Stickstoffbedarf im ökologischen Gemüseanbau zu decken. Das ist das Ergebnis einer dreijährigen Studie der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden. Ziel der Studie war es, aus zehn verschiedenen Futterleguminosen geeignete Arten für die Düngung... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Goldene Hochzeit Inge und Dr. Gerhard Wobser sind seit 50 Jahren verheiratet / Dem Unternehmen galt lange Zeit die volle Aufmerksamkeit

    Familie gab stets einen wichtigen Rückhalt

    Die gemeinsame Zeitspanne reicht weit über ein halbes Jahrhundert hinaus: "Immerhin kennen wir uns inzwischen schon seit fast 60 Jahren", verkündeten mit sichtlichem Stolz Dr. Gerhard Wobser und Inge, geborene Pöschmann. Wenn man trotzdem "erst" am heutigen Samstag das Fest der Goldenen Hochzeit feiert, liegt dies daran, dass der Gang zum Traualtar bis zum... [mehr]

  • Geschichte Heimatmuseum in Lauda ist ab dem morgigen Sonntag wieder geöffnet / Auch individuelle Führungen sind möglich

    Lebendiger Einblick in den früheren Alltag

    Lebendige Einblicke in den Alltag früherer Generationen gewährt ein Besuch im Laudaer Heimatmuseum, das ab morgen wieder regelmäßig an Sonn- und Feiertagen geöffnet ist. Lauda. Im zentral gelegenen Fachwerkhaus aus der Renaissance in der Rathausstraße in Lauda erwartet die Gäste ein eindrucksvoller Streifzug durch die Geschichte der Stadt Lauda-Königshofen,... [mehr]

  • Bildungspolitik Protestkundgebung der GEW in Lauda-Königshofen mit Forderungen

    Mehr Personal und Gehalt

    Bei einer kurzen Protestkundgebung vor dem Versammlungssaal in Lauda-Königshofen forderten Lehrer der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) eine bessere Ausstattung bei Personal und Besoldung. Im Anschluss an die offizielle Teilpersonalversammlung der Grund-, Haupt-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen sowie für Sonderpädagogische Bildungs- und... [mehr]

  • Kloster Gerlachsheim Erster Mietvertrag ist unterzeichnet / Noch freie Flächen

    Schulungsraum für Kreisjäger

    Die Kreisjägervereinigung Tauberbischofsheim ist der erste neue Mieter im Kloster Ger-lachsheim. Nach dem bereits erfolgten Auszug des Seniorenzentrums soll in der historischen Anlage ab dem kommenden Herbst ein modernes Bildungs- und Bürohaus entstehen. Das Kloster befindet sich zwar im Eigentum des Landes Baden-Württemberg, doch bis zum Jahr 2023 ist noch der... [mehr]

  • Neue Wege der Tourismuswerbung Lauda-Königshofen stellt das Weinlesebuch "Tauberschwarzes Madonnenland" vor

    Weinkrimi mit Tatort im Stadtgebiet

    Neue Wege in der Tourismuswerbung geht die Weinstadt Lauda-Königshofen. Die eigenständigen Weinbaubetriebe unterstützten das Projekt Weinlesebuch "Tauberschwarzes Madonnenland". Lauda-Königshofen. Völlig neue Wege in der Tourismuswerbung geht die Weinstadt im Taubertal, Lauda-Königshofen. In Kooperation mit den Vertretern der fünf familiengeführten,... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Ausdauersport Dritter "Taubertal 100" am 7. Oktober

    100 Meilen erstmals im Angebot

    In der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" wird am Samstag, 7. Oktober, der dritte "Taubertal 100", ein 100-Kilometer-Lauf, stattfinden. Damit entwickelt sich zusehends eine neue Großveranstaltung. Organisiert wird das Ereignis von Hubert Beck aus Lauda-Königshofen. Im Jahr 2017 gibt es erstmals auch die Möglichkeit, den Lauf, der wieder in Rothenburg startet,... [mehr]

  • Wintersport Multisportler des TV Bad Mergentheim schlossen ihre Saison im norwegischen Schnee ab

    120 Kilometer auf Skiern

    Die Multisportler des TV Bad Mergentheim schlossen ihre Skilanglauf-Saison im Schnee ab. Dr. Richard Rogge, Dr. Andreas Tannert und Felix Schwarzmeier meldeten sich zu einem einzigartigen Skilanglaufereignis an, für das sie sich bei mehreren Skimarathons und Meisterschaften in Deutschland sowie im gesamten Alpenbereich gut vorbereitet hatten. Hierbei erreichten sie... [mehr]

  • Turnen Souveräne Siege für die Teams der KTV Hohenlohe II und III

    Alle Gerätepunkte erturnt

    Erneut setzten sich beide Herrenmannschaften der KTV Hohenlohe im Doppelwettkampf in Mainhardt gegen ihre Konkurrenten erfolgreich durch. Die dritte Mannschaft trat gegen die Spvgg Heinriet in der Kreisliga Nord an und gewann mit einem Endstand von 262,65:210,35. Damit verbesserte sich die dritte Herrenmannschaft auf den zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga Nord.... [mehr]

  • Kart Der neunjährige Bad Mergentheimer Grundschüler Valentin Kluss fährt schon seit ein paar Jahren Rennen / Erfolgreicher Start in die neue Saison

    Im "geflickten" Boliden aufs Podest

    Rund 120 Rennpiloten in unterschiedlichen Alters- und Rennklassen lieferten sich im oberpfälzischen Wackersdorf bei traumhaftem Frühlingswetter spannende Positionskämpfe um Punkte und Pokale. Der drittgrößte deutsche Automobil-Club ACV startete seine aus dem bisherigen Rhein-Main-Kart-Cup hervorgegangene Rennserie "ACV-Kart-Nationals". Besonders eindrucksvoll... [mehr]

  • Leichtathletik Unter der Leitung von Olympia-Silbermedaillengewinner Stephan Vuckovic wird für den ebm-papst-Marathon trainiert

    Laufprojekt "0-10-21" startet am 17. Mai

    Laufanfänger aufgepasst: Im Mai beginnt eine Laufgruppe mit dem Namen "0-10-21" unter professioneller Leitung des deutschen Olympia-Silbermedaillengewinners und Ironman-Siegers Stephan Vuckovic mit dem Training. Das Ziel: Mitlaufen beim ebm-papst-Marathon über zehn oder 21,1 Kilometer. Keine Zeit, schlechtes Wetter oder zu müde - an Kreativität für die Ausrede... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Tennis Josie Holderbach vom TC Mosbach und Jannik Kemmerer vom TC Schlierstadt holen sich die Titel bei den Hallenmeisterschaften in Neckarelz

    Niveau steigert sich von Tag zu Tag

    Kürzlich fanden in der Tennishalle des TC Neckarelz die Hallen-Kreismeisterschaften um die Pokale der Sparkasse Neckartal-Odenwald undder Sparkasse Tauberfranken statt. Bei diesem Turnier der Tenniskreise Buchen, Mosbach und Tauberbischofsheim wurden die Einzelwettbewerbe Damen, Herren A, Herren B, Herren 40 und Herren 60 ausgespielt. Neben den Pokalen ging es auch... [mehr]

  • Basketball Buchener Oberliga-Team hat im Rennen um den Relegationsplatz alles selbst in der Hand

    TSV geht auf Nummer sicher

    Herren-OberligaTSV Berghausen - Buchen 89:74 Buchen: N. Heydler (27 Punkte/5 Dreier), D. Hartmann (19), S. Schäfer (13/4), M. Linsler (7), K. Feirer (5), P. Götzinger (2), J. Lemp (1), L. Haas, L. Linsler und G. Junemann. Nach der 74:89-Niederlage in Berghausen stehen die "Skyhookers" des TSV Buchen vor dem letzten Heimspiel der Saison. Beim Team um den ehemaligen... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Turnen TV Königshofen war mit einem Team in der "offenen Klasse" beim Gauentscheid in Ketsch aktiv

    Anspruchsvollen Wettkampf auf Platz 3 beendet

    Da die Turnerinnen des TV Königshofen in der Altersstufe "offene Klasse" beim Gauentscheid des Main-Neckar-Turngaus in der Bezirksklasse den zweiten Platz belegt hatten, durften sie den Turngau beim Bezirksentscheid vertreten. Mit gemischten Gefühlen fuhren sie nach Ketsch, hatte sich doch Cyan Günter eine Verletzung am rechten Fuß zugezogen und konnte deshalb... [mehr]

  • Turnen Bezirksentscheid im Gerätturnen weiblich in Ketsch / TSV Tauberbischofsheim war mit fünf Mannschaften vertreten

    Mädchenteam AK 14/15 fährt zum Landesfinale

    Die Turnerinnen des TSV Tauberbischofsheim hatten sich beim Gauentscheid in Königshofen in den Altersklassen 8/9 Jahre, 10/11 Jahre, 12/13 Jahre und 14/15 Jahren mit jeweils dem ersten und zweiten Platz und mit insgesamt fünf fünf Mannschaften für den Bezirksentscheid im Turngau Mannheim in Ketsch qualifiziert. Beim Bezirksentscheid starten jeweils die Erst- und... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Leserbrief Zu "Weiterhin Bürger zweiter Klasse" (FN, 30. März)

    "Auch bei kleineren Projekten hinsehen"

    Sehr geehrter Herr Hollenbach. Mängel auf den Bahnstrecken im Main-Tauber Kreis sind mir sowohl durch Bürgergespräche als auch aus eigener Erfahrung bekannt. Daher habe ich mich bereits im September letzten Jahres an das Verkehrsministerium gewandt, um mir einen Überblick über den Zustand und die geplanten Maßnahmen auf der Strecke Stuttgart - Osterburken -... [mehr]

  • IG Metall Delegiertenversammlung in Werbach / Tarifverhandlungen im Jahr 2018 im Fokus

    "Da geht es auch um Entscheidungsbefugnisse"

    In der Tauberhalle in Werbach trafen sich die Delegierten der IG Metall aus den Firmen des Neckar-Odenwald und des Main-Tauber-Kreises zum Meinungsaustausch besonders im Hinblick auf eine mögliche Tarifforderung zur Arbeitszeit für 2018. Unter den Gästen nahmen der Vertreter der Stuttgarter Bezirksleitung, Martin Gürtler, sowie der DGB-Kreisvorsitzende Rolf... [mehr]

  • Kontrollen auf der A 3

    Autofahrer unter Drogeneinfluss

    Wegen Verdachts einer Fahrt unter Drogeneinwirkung haben Autobahnfahnder am Donnerstag gleich drei Pkw-Fahrer angezeigt und ihnen vorübergehend die Weiterfahrt untersagt. Außerdem stellten sie geringe Mengen Betäubungsmittel sicher und leiteten wegen der Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz Ermittlungsverfahren ein. Gegen 11.45 Uhr geriet in der Rastanlage... [mehr]

  • Mehrere Polizeieinsätze Renitent und uneinsichtig

    Busfahrer mit Bierflasche auf den Kopf geschlagen

    Mehrere Anzeigen kassierte ein bereits polizeibekannter Mann am Mittwoch und Donnerstag. Am Mittwoch, gegen 16 Uhr, hielt er sich an einer Bushaltestelle in Mulfingen auf und belästigte hier die wartenden Kinder. Als ein Taxi-Bus angehalten hatte, pöbelte der 55-Jährige sogleich den Busfahrer an. Nachdem der 52-Jährige aus seinem Bus ausgestiegen war, schlug der... [mehr]

  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Bezirkstagung in Freudenbach / "Kinder und Jugendliche frühzeitig einbinden" / Solymar-Umbau mit Auswirkungen

    Mitgliederzahlen haben sich stabilisiert

    Die Bezirkstagung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Bezirk Tauber, fand in Creglingen-Freudenbach statt. Freudenbach. Zur Tagunng trafen sich die Vorsitzenden und Delegierten der Ortsgruppen Bad Mergentheim, Creglingen, Niederstetten, Wachbach und Weikersheim sowie der Bezirksvorstand. Im Bericht des Vorsitzenden Kamerad Heiko Lang waren zwei... [mehr]

  • Kloster Bronnbach (I) Veranstaltung am 11. April

    Sonderführung zu alten Grabdenkmälern

    Die Kunsthistorikerin Regine Hörl bietet am Dienstag, 11. April, um 18 Uhr eine Führung zum Thema "Von Ritter, Äbten und Königen - Grabdenkmäler im Kloster Bronnbach" an. Besonders im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit waren die Stiftung und die Errichtung von Grabdenkmälern ein zentrales Thema bei der Beschäftigung mit der eigenen Memoria, das heißt... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung Länderübergreifendes Gespräch in Giebelstadt für alle Interessierten am 9. Mai

    Thema lautet Existenzgründung

    Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises setzt auch in diesem Jahr die länderübergreifenden Gespräche mit dem Landkreis Würzburg fort. Diese Dialoge dienen dem Austausch zwischen der Wirtschaft, den Verwaltungen, der Politik und den Bürgerinnen und Bürgern. Das nächste Treffen ist für Dienstag, 9. Mai, in Giebelstadt vorgesehen. Im Mittelpunkt steht... [mehr]

  • Kloster Bronnbach (II) Heute Treff für alle Weinfreunde

    Thementag in der Vinothek

    Jeweils unter einem bestimmten Motto finden einmal im Monat die "Thementage in der Vinothek" statt. Diese individuellen Weinproben unterscheiden sich nach Weinsorten und Anbaugebieten. Am heutigen Samstag werden fünf regionale Weine unter dem Motto "Von der Quelle zur Mündung - 80 Kilometer Weinanbau im Taubertal" angeboten. Dazu erhalten die Besucher... [mehr]

  • Sportjugendförderverein Mitgliederversammlung in Beckstein / Positive Bilanz gezogen / Engagement der Sponsoren gewürdigt / Sportehrenpreise verliehen

    Viele Herausforderungen zu meistern

    Im Winzerkeller Beckstein der Winzergenossenschaft, die als Fördervereins-Mitglied nach den Worten von Abteilungsleiter Marketing Michael Spies in der Zielsetzung manche Gemeinsamkeiten mit der Sportjugend auszeichnet, verlief die Mitgliederversammlung des Sportjugendfördervereins Main-Tauber (SJF) äußerst harmonisch. Neben zahlreichen Ehrengästen war auch... [mehr]

Mosbach

  • Alte Mälzerei feiert

    Jubiläumsparty zum 20. Geburtstag

    Die "Alte Mälzerei", das Mosbacher Kultur- und Tagungszentrum, wird 20 Jahre alt. Das wird morgen Sonntag kräftig gefeiert. Der offizielle Startschuss fällt durch die Stadtmauergarde der Kolpingfamilie Mosbach und der Begrüßung des Hausherrn um 12.15 Uhr im Außenbereich. Danach gibt es viele Attraktionen: Die Feuerwehr präsentiert eine spektakuläre... [mehr]

Mudau

  • Jahreshauptversammlung des Musikvereins Schloßau Rückblick auf 25 Auftritte und zahlreiche Proben / Neuwahlen abgehalten

    Die Nachwuchsarbeit weiter stärken

    25 Auftritte und zahlreiche Proben hatten die Aktiven des Musikvereins im vergangenen Jahr zu meistern. Um die Aktivitäten und Veranstaltungen nochmals ins Gedächtnis zu rufen, trafen sich Mitglieder und Gäste im Gasthaus "Hirsch" zur Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Christian Münch freute sich über die gute Resonanz und über die Anwesenheit des... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • CDU-Kreistagsfraktion traf sich Kassen sollten Krankenhaus-Leistungen gerecht entlohnen/ Kritik an "unverantwortlicher Äußerung" des AOK-Landeschefs

    "Ein Kahlschlag wäre das falsche Rezept"

    Auf grund aktueller Stellungnahmen von Landes-AOK-Chef Christopher Herrmann und Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) waren die Krankenhäuser der thematische Schwerpunkt der jüngsten Sitzung der CDU-Kreistagsfraktion im Osterburkener Rathaus."Frecher" StilDer AOK-Chef hatte die Kreiskrankenhäuser im Land als "Wald- und Wiesen-Krankenhäuser" bezeichnet, die... [mehr]

  • Restmüllarme Abfallwirtschaft

    Minister signalisiert seine Zustimmung

    Viel diskutiert wurde in den vergangenen Monaten die von Umweltminister Untersteller geforderte Einführung einer klassischen Biotonne, der das Kreiskonzept einer "Restmüllarmen Abfallwirtschaft" entgegensteht. Bei einer Sitzung des für Wirtschaft, Umwelt und Verkehr zuständigen Ausschusses des Kreistags in Schefflenz informierte der Landrat zusammen mit... [mehr]

Neue Modelle

  • Automobiler Leichtbau In der Karosseriestruktur des neuen Audi A 8 kommen neben Aluminium und Stahl auch Magnesium und Carbon zum Einsatz / Neue Produktionshallen errichtet

    Intelligenter Mix aus vier Materialien

    Es ist ein neues Kapitel in der erfolgreichen Leichtbau-Geschichte von Audi: Bei der nächsten Generation des Audi A 8, der seine Weltpremiere im Sommer feiert, kommt in der Karosseriestruktur erstmals ein intelligenter Mix aus vier Materialien zum Einsatz. Neben Aluminium und Stahl sind Magnesium und Carbon wichtige Bestandteile der exklusiven "Zutatenliste" für... [mehr]

Niederstetten

  • Bester Schinken

    BESH-Metzger Dieter Mayer siegt

    Wer macht den besten Räucherschinken von Hohenlohe? 14 Metzger, Hausmetzger und Direktvermarkter sind beim Slow-Food-Contest des Conviviums Mainfranken-Hohenlohe gegeneinander angetreten. Der Sieger: Dieter Mayer von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH). Bernhard Gahm (Hausmetzger und Fachbuchautor), Lothar Eiermann (ehemaliger Sternekoch),... [mehr]

  • Historische Deutschorden-Compagnie Bürgerwehr- und Landwehr-Treffen in Mömlingen

    Ehrungen, Beförderungen und Ehrensalut

    Jedes Jahr um die selbe Zeit treffen sich die Kommandanten der Historischen Bürger- und Landwehren in Bayern, unter der Schirmherrschaft S.K.H. Wolfgang Prinz von Bayern. Zu diesem Landesverband gehört auch die Historische Deutschorden-Compagnie zu Mergentheim 1760. Zudem ist Ehrenmajor d.Lw. Karl Zeller auch zweiter Stellvertreter des Kommandanten Oberst d.Ldw.... [mehr]

  • Hohenzollern-Forschung Webseite von "Partner-Orten" liefert detaillierte Hintergründe

    Große Fundgrube für Geschichtsfreunde

    Rund zwanzig Partner, darunter Rothenburg ob der Tauber, haben sich zusammengeschlossen und einen neuen Internetauftritt über die Orte der Hohenzollern gestaltet. Seit Donnerstag ist die Webseite www.hohenzollern-orte.de online. Geschichtsfreunde, die sich für die Wirkungsstätten der Herrschaftsdynastie der Hohenzollern interessieren, werden hier fündig. Auf der... [mehr]

  • Mittwoch, 12. Juli Die Vorbereitungen für den zweiten Igersheimer Firmenlauf (IFL) sind bereits in vollem Gange / Nordic Walking neu im Angebot / Motto "Erst Leistung zeigen, dann gemeinsam feiern"

    Premieren-Teilnehmerzahl bereits übertroffen

    Bereits gut drei Monate vor dem Start der zweiten Auflage des Igersheimer Firmenlaufes (IFL) am Mittwoch, 12. Juli, ab 19.30 Uhr ist die Starterzahl von der Premiere deutlich übertroffen, wie Organisator Klaus-Dieter Schnabel den FN mitteilten. 500 Aktive seien es 2016 gewesen, jetzt liege man bereits bei über 550. Davon knapp 60 Nordic-Walker, die ihrerseits zum... [mehr]

  • Schrozberger Molkerei Geschäftsführer Friedemann Vogt bei Generalsversammlung in Würdigung seines Einsatzes zum Molkereidirektor ernannt

    Profitable Achterbahnfahrt gemeistert

    Die Genossenschaftliche Molkerei Schrozberg legt in einem für die Branche extrem schwierigen Jahr Super-Ergebnisse vor. Geschäftsführer Friedemann Vogt wurde zum Molkereidirektor ernannt. Schrozberg. Wie exzellent die Molkerei Schrozberg im vergangenen Jahr unterwegs war, verdeutlichten bei der 116. Generalversammlung eigentlich nur die Nebensätze. Die... [mehr]

  • Justiz Zweiter Prozess um den gescheiterten Windpark in Wittenweiler / Fast fünf Jahre Gefängnis

    Strafe für Betrüger noch höher

    Erneut hat das Landgericht Paderborn ein Urteil in dem Komplex "Windpark Wittenweiler" gefällt. Mike Rico Trentzsch, Initiator des gescheiterten Projekts, soll wegen Betrugs für vier Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Das sind drei Monate mehr als im Urteil, das im Juli 2014 ergangen war. Sieben Löcher im Acker hatten den gelernten Bankkaufmann auf die... [mehr]

  • Haller Marktplatz

    Traditionelle Hocketse mit Musik

    Karl Kronmüller, Vorsitzender des Vereins Schwäbisch Hall aktiv, weist auf die traditionelle Maihocketse am Sonntag, 30. April, ab 19 Uhr auf den Schwäbisch Haller Marktplatz hin. Der Verein, in dem sich rund 120 Einzelhändler, Gewerbetreibende und Einzelpersonen für ihre Stadt engagieren, organisiert die Veranstaltung mit Unterstützung der Touristik und... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 8. bis 10. April: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 8. bis 10. April: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Osterburken

  • Verspätungen im Bahnverkehr Landkreis geht jedem Fall nach

    "Heftige Beschwerden"

    Die Auswirkung der Bauarbeiten an der Neckartal-Strecke auf die S-Bahn Rhein-Neckar und die entsprechenden Anschlüsse waren Thema in der jüngsten Sitzung des Verkehrsausschusses des Kreistags in Schefflenz. Die daraus resultierenden Schwierigkeiten wurden als unvermeidlich eingestuft."Eigentlich nicht zuständig"Außerdem wurde die Entwicklung der Schülerverkehre... [mehr]

  • Einbürgerungsfeier in Osterburken 14 Frauen und Männer verschiedener Nationalitäten wurde die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen

    "Wir wollen zu Deutschland Ja sagen"

    Seit neun Jahren werden im Neckar-Odenwald-Kreis Einbürgerungen im Rahmen von offiziellen Einbürgerungsfeiern vollzogen. Osterburken. Die 16. Feier dieser Art fand in der Schalterhalle der Volksbank Kirnau in Osterburken statt. Landrat Dr. Achim Brötel verlieh dabei an 14 Frauen und Männer verschiedener Nationalitäten die deutsche Staatsbürgerschaft. Mit der... [mehr]

  • Am Ganztagsgymnasium Erfolgreicher Berufs- und Studieninformationstag von GTO und RSO / Firmen und Dienstleister präsentierten sich

    Osterburkens Schüler erhielten spannende Einblicke in die Berufswelt

    Als Schulen des ländlichen Raumes haben das Ganztagsgymnasium (GTO) und die Realschule Osterburken (RSO) ein besonderes Interesse an der Vorbereitung der Schüler auf die Berufs- und Studienwelt und die Einbindung regionaler Partner in diesen Prozess. Aus diesem Grunde wurde bereits zum sechsten Mal ein gemeinsamer Berufs- und Studieninformationstag der beiden... [mehr]

Ravenstein

  • Frühlingskonzert des Musikvereins Oberwittstadt Musiker präsentierten konzertante Blasmusik von Klassik bis Pop / Gäste aus Marlach

    "Freudensprünge" und Melancholisches

    Erstmals veranstaltete der Musikverein Oberwittstadt ein Frühlingskonzert im voll besetzten Saal des Gemeinschaftshauses. Oberwittstadt. Das Frühlingskonzert ersetzt das traditionelle Osterkonzert. Die Musikerinnen und Musiker boten unter der Leitung ihres Dirigenten Christoph Stahl (Sindeldorf) ein abwechslungsreiches und ansprechendes Musikprogramm... [mehr]

Reise

  • Vinschgau Neue Attraktion Plima-Schluchtenweg im Martell-Tal ist schon begehbar

    "Highlight" für Naturliebhaber

    Der Südtiroler Vinschgau hat eine aussichtsreiche Attraktion mehr: Am 18. Juni wird der neue Plima-Schluchtenweg im hinteren Martelltal feierlich eröffnet, Neugierige können ihn aber ab sofort begehen. Kunstvoll gefertigte Stahlkonstruktionen in Form einer Kanzel, einer Hängebrücke, einer Sichel und einer Kelle führen Besucher "so nah wie möglich ans Wasser",... [mehr]

  • Sulmtal-Sausal Wandern und Entspannen im steirischen Weinland

    Genießen mit allen Sinnen

    Wandern, radeln, picknicken, und dabei den Duft der ersten Blüten und die landschaftlichen Schönheiten des südsteirischen Weinlandes mit vollen Zügen einatmen - in der Region Sulmtal-Sausal liegt der Frühling in der Luft. Die Betriebe der Sausaler Weinstraße schnüren für ihre Gäste Picknick-Binkerl mit Gaumenschmaus, Wanderkarten und GPS zur Navigation durch... [mehr]

  • Bodensee Der Premiumwanderweg "SeeGang" verläuft über 53 Kilometer zwischen Konstanz und Überlingen / Zum schönsten Weg Baden-Württembergs gekürt

    Naturnähe und hohes Erlebnispotenzial

    Am Bodenseeufer entlang bietet der Premiumwanderweg SeeGang auf 53 Kilometern traumhafte Aussichten. Er verläuft zwischen Konstanz und Überlingen und ist im engen 200-Meter-Abstand ausgeschildert. Vom Deutschen Wanderinstitut wurde der SeeGang 2014 als der schönste Premiumweg Baden-Württembergs gekürt und avancierte schnell zur Lieblingsstrecke von Hikern und... [mehr]

  • Schwäbische Alb

    Neuer Flyer "Städteperlen"

    Fashion, Fachwerk und Faszination Eiszeit - das und vieles mehr bieten die "Städteperlen" der Schwäbischen Alb. Der neue 20-seitige Städteflyer "Städteperlen Alb" des Schwäbische Alb Tourismus (SAT) enthält buchbare Angebote und viele Tipps für Kultur- und Städtetrips auf die Schwäbische Alb. Das spannende Angebot reicht von den "Spuren der Eiszeitjäger" in... [mehr]

  • Bamberg/Coburg

    Unterwegs im Burgenwinkel

    Ob zu zweit oder mit der Familie, der Deutsche Burgenwinkel im Naturpark Haßberge bietet gleichzeitig Erholung und macht Lust auf Entdeckungen.InformationszentrumDas Burgeninformationszentrum in Altenstein entführt Besucher mit Original-Schauplätzen und historischen Relikten ins Mittelalter. Doch es gibt noch mehr zu erkunden: In unmittelbarer Nähe befindet sich... [mehr]

Rosenberg

  • Prüfungen in Mettelheim Führerschein für Turnierstarts erworben

    Reitabzeichen abgelegt

    Die Zeit seit Weihnachten hat der Reitverein "Phillippos" von Mettelheim rege genutzt, um seine Mitglieder auf die Prüfung für verschiedene Reitabzeichen bestmöglich vorzubereiten. Das Reitabzeichen ist die Zulassungsberechtigung zur Teilnahme an Dressur- und Springturnieren. Das Prüfungs-Angebot nahmen dann auch insgesamt fünf Reiter aus allen Altersklassen... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Würzburg liegt in Gießen haushoch vorn, bringt den Vorsprung aber nicht über die Zeit

    22-Punkte-Führung "vergeigt"

    Gießen 46ers - s.Oliver Würzburg 77:74 (10:25, 19:23, 25:20, 23:6) Gießen: Bowlin (25 Punkte/davon 5 Dreier), Sears (13), Evans (11), Wells (11/3), Saibou (8/1), Obst (5/1), Manigat (2), Pluskota (2), Völler, Lischka. Würzburg: Loncar (27/4), Odum (14/1), Ugrai (7/1), Ulmer (7/1), Lane (6), Sanford (6), Stuckey (5/1), Betz (2), Hoffmann. Zuschauer: 3578. Was war... [mehr]

  • Basketball ProB-Team aus Würzburg vor entscheidendem Spiel

    Alles oder nichts

    Im Achtelfinale haben sie es vor über 2500 Zuschauern in der Quakenbrücker "Artland-Arena" geschafft - jetzt wollen die Spieler der TG s.Oliver Würzburg auch im Viertelfinale eine Überraschung schaffen und mit einem Sieg im entscheidenden dritten Spiel bei den "ScanPlus Baskets" in Elchingen das Halbfinale erreichen. "Do or Die" lautet das Motto für beide Teams... [mehr]

  • Basketball

    JBBL-Team fast wehrlos

    Young Tigers Tübingen - s.Oliver Würzburg Akademie 92:43 (21:13, 21:8, 28:3, 22:19) Würzburg: Barthold (11 Punkte/1 Dreier), Michaeli (7/1), Streitberg (7), Markovic (5), Glas (4), Javernik (4), Michel (3), Kottke (2), Orfanidis, Bredenbröcker, Schrade, Lehmann. Die s.Oliver Würzburg Akademie will sich im Heimspiel des JBBL-Achtelfinales gegen die Young Tigers... [mehr]

Seckach

  • SV Großeicholzheim Sportheimsanierung kostet circa 78 000 Euro

    Förderzusagen liegen Verein vor

    Als klassischer Mehrspartenverein kann der SV Großeicholzheim derzeit auf über 400 Mitglieder stolz sein, die zusammen mit den Funktionsträgern auch die Verantwortung für die nicht unerhebliche Sportheimsanierung tragen. Wie der Vorsitzende Thomas Kegelmann im Rahmen der Jahreshauptversammlung und im Beisein von Bürgermeister Thomas Ludwig im Gasthaus "Löwen"... [mehr]

Szene

  • Kunstverein Andreas Englisch zog Publikum auch bei seinem dritten Auftritt in seinen Bann

    Begnadeter Alleinunterhalter

    "Franziskus ist groß, und A. E. ist sein Prophet": So könnte man - frei übersetzt und etwas boshaft gewendet - die zentrale Aussage auf den Punkt bringen, die Andreas Englisch bei seinem mittlerweile schon dritten Auftritt im seit Monaten ausverkauften "Engelsaal" des Kunstvereins Tauberbischofsheim in immer neuen Variationen zu verkünden wusste. Der ebenso... [mehr]

  • Konzert "Dat Adam" gastieren am 11. April in der Würzburger Posthalle

    FN verlosen Freikarten

    "Dat Adam" schlagen ihr Space Camp am Dienstag, 11. April, um 19.30 Uhr in Würzburg in der Posthalle auf. Einlass ist um 18.30 Uhr. Die Fränkischen Nachrichten verlosen drei Mal jeweils zwei Karten für das Konzert. Das erste eigene Album "Hydra 3D" von "Dat Adam" kletterte auf Platz 5 der Albumcharts, die dazugehörige Tour war innerhalb kurzer Zeit komplett... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Auf dem Neuberg Die vorbereitenden Maßnahmen für den Bau der drei Windräder sorgen für Unmut / Bäume im Privatwald ohne Zustimmung des Eigentümers gefällt

    "Ameisenhaufen schlicht überrollt"

    Bei Rodungsarbeiten für den Bau von drei Windkraftanlagen auf dem Neuberg in Dittwar wurden Ameisenhaufen einfach überrollt und rund acht Ar Wald aus Privatbesitz gerodet. Dittwar. "Hier frage ich mich, wofür es unsere Grundgesetze gibt, worin Eigentum zu schützen ist", äußert sich ein Bürger betroffen gegenüber unserer Zeitung. "Da anscheinend aktuell der... [mehr]

  • Zuwegung zur Windanlage Bobstadt 5 Waldbesitzer ist von Baumfällaktion sowie dem Abschleppen von Fahrzeugen durch Betreiberfirma entrüstet

    "Das sind Zustände wie im Wilden Westen"

    Im Wald rumort es: Rodungsmaßnahmen in Bobstadt und Dittwar (siehe Bericht auf Seite 17) haben Unmut hervorgerufen. Der Bobstadter Egon Fahrbach beschreitet nun den Klageweg. Bobstadt. "Das sind Zustände wie im Wilden Westen." Egon Fahrbach versteht die Welt nicht mehr und zeigt sich im Gespräch mit den FN entrüstet über die Vorgänge in seinem Waldgrundstück.... [mehr]

  • Richard-Trunk-Musikschule Indra Wohlfahrt, Michelle Fleming, Michael Stolz und Annika Größlein überzeugten

    Bei "Jugend musiziert" erfolgreich

    Mit einem hervorragenden Ergebnis haben drei Musikschülerinnen und ein Schüler der Richard-Trunk-Musikschule beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Heidenheim teilgenommen. Tauberbischofsheim. Mit jeweils 20 Punkten erreichten Indra Wohlfahrt in der Altersgruppe drei sowie Michael Stolz und Michelle Fleming in der Altersgruppe zwei, jeweils mit "Klavier Solo",... [mehr]

  • Tauberfränkisches Landschaftsmuseum Saison beginnt am morgigen Sonntag

    Geschichte der Region erleben

    Das Tauberfränkische Landschaftsmuseum im Kurzmainzischen Schloss öffnet am morgigen Palmsonntag für Besucher aus nah und fern wieder seine Pforten. Besuchszeiten sind von Dienstag bis Samstag jeweils von 14 bis 16.30 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 16.30 Uhr. Das seit 1970 bestehende Museum beherbergt in 20 Räumen Sammlungen zur... [mehr]

  • Konzert in der Stadtkirche St. Martin Tenor Jürgen Ochs aus Rastatt mit strahlend imposantem Ausdruck

    Interpretation verschaffte Gänsehaut

    Sehr anspruchsvoll und in der musikalisch-künstlerischen Ausführung hochkarätig war das Konzert, das der Tenor Jürgen Ochs aus Rastatt in der Tauberbischofsheimer Stadtkirche St. Martin gab. Tauberbischofsheim. Dazu hatte er vorwiegend Kompositionen des 17. Jahrhunderts ausgewählt, die in verschiedenen Arien das Leiden Jesu in den Blick nahmen und zugleich die... [mehr]

  • Pro Tauberbischofsheim

    Kinder basteln Osterkörbchen

    Noch bis einschließlich 10. April haben Kinder die Möglichkeit, eine Bastelvorlage bei einem an der Osterkörbchen-Aktion teilnehmenden Geschäft abzuholen, das Osterkörbchen zu basteln und es wieder in einem der teilnehmenden Geschäfte abzugeben. Zu erkennen sind alle teilnehmenden Geschäfte an den aushängenden Osterplakaten im Schaufenster. Im Internet finden... [mehr]

  • Streit um Turmbeleuchtung

    Klägeranwalt wartet auf den Schriftsatz

    In Sachen Streit um die LED-Beleuchtung des Turmes der Stadtkirche St. Martin in Tauberbischofsheim hat der zwölfte Zivilsenat des Oberlandesgerichtes Karlsruhe einen Vergleich vorgeschlagen (wir berichteten). Eine Anwohnerin hatte gegen die permanente Beleuchtung in der Nacht geklagt und war in erster Instanz gescheitert, bevor in der Berufungsverhandlung die... [mehr]

  • Kein Handy, kein Festnetz, kein Internet Wenn Kommunen im Kreis von der Außenwelt digital abgeschnitten sind / Telekom macht neue Handymasten-Standorte von deren Wirtschaftlichkeit abhängig

    Kreisärzteschaften für flächendeckende Mobilfunkversorgung

    Kein Internet, kein Festnetz, kein Handyempfang - Igersheim-Neuses war digital zwei Tage von der Außenwelt abgeschnitten - mit weitreichenenden Folgen. Vor allem Ärzte funken SOS. Ja, in dem Igersheimer Teilort war Ende vergangener Woche alles "tot". Mal kurz im Internet surfen - Fehlanzeige, ein Anruf beim Nachbarn - funktionierte nicht, mit dem Smartphone einen... [mehr]

Testberichte

  • Präsentation Suzuki Swift Sechste Generation des kultigen Kleinwagens geht in frischem Design an den Start / Zwei Benzinmotoren zur Auswahl

    Komplett neu, aber sofort wiedererkannt

    Unverkennbar ein Swift. Die inzwischen sechste Generation des Kult-Kleinwagens von Suzuki wurde zwar komplett neu entwickelt, trägt aber die DNA seiner Vorgänger unverkennbar in sich. So klar das Ziel der Designer war, so schwierig war die Umsetzung. Einen vollständig neuen Swift zu erschaffen, ohne dabei den so wichtigen Wiedererkennungseffekt zu verlieren, war... [mehr]

  • Im Test Der geräumige Hyundai Grand Santa Fe ermöglicht ein entspanntes Reisen

    Sechs Einzelsitze und viel Platz

    Der Beiname "Grand" beim Hyundai Santa Fe ist durchaus als Bekenntnis zu verstehen. Eigentlich ist es auch ein Versprechen, das gehalten wird - so viel sei schon einmal verraten. Der Hyundai Grand Santa Fe nimmt mit einer Länge von 4,91 Meter die Maße eines XL-SUV (Sport Utility Vehicle) ein. Das sind rund 22 Zentimeter mehr als beim auch nicht kleinen Bruder Santa... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis In der Walter-Hohmann-Halle in Hardheim wetteiferte der Nachwuchs beim Bezirksentscheid um die begehrten Urkunden, Medaillen und Pokale

    Minimeisterschaften geraten zu einem großen Erfolg

    Die "Kleinsten sind die Größten" - unter dieses Motto hatte der Tischtennisbezirk Buchen den Bezirksentscheid der Minimeisterschaften in Hardheim gestellt. Bezirksvorsitzender Peter Scheurich hieß im Walter-Hohmann-Sportzentrum die Erstplatzierten der Ortsentscheide in Adelsheim, Buchen und Hardheim willkommen. In drei Altersklassen waren die jungen... [mehr]

Verschiedenes

  • Entwicklung Aktuelle Stahlräder leichter als früher

    Preislich attraktiv

    Oft nennen Käufer von Leichtmetallrädern - auch Alufelgen genannt - die bessere Optik als Hauptargument für ihren Kauf. Außerdem sind sie leichter als Stahlräder, so die gängige Meinung. Und leichtere Räder reduzieren naturgemäß das Fahrzeuggewicht, wodurch der Spritverbrauch sinkt, erklärt der TÜV Nord. Doch aufgrund neuer technologischer Entwicklungen... [mehr]

Walldürn

  • Antrag genehmigt Fürstenhaus zu Leiningen baut Stadthotel in Amorbach

    "Ein komplexes Projekt"

    Mit einem dicken Bündel von Unterlagen im Gepäck hat sich Landrat Jens Marco Scherf am Donnerstag auf den Weg nach Amorbach gemacht, um dem Fürstenhaus zu Leiningen, vertreten durch Fürst Andreas und Prinz Ferdinand zu Leiningen sowie Dirk Herr-mann (Immobilienmanagement) den vom Landratsamt genehmigten Bauantrag für die Errichtung der Stadthotels zu... [mehr]

  • Die FN fragen - Bürgermeister antworten (Teil 4) Die Integration und die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen sind große Aufgaben für die Kommunen im Kreis

    Familiennachzug als große Unbekannte

    Die Integration von Flüchtlingen und die Bereitstellung von Wohnraum - das sind zwei große Aufgaben, die die Kommunen im Kreis noch eine Weile beschäftigen werden. Neckar-Odenwald-Kreis. "Wie klappt es in ihrer Kommune mit der Integration der Flüchtlinge und wie stark sind sie von ehrenamtlicher Hilfe abhängig?" und "vor welche Probleme stellt Sie die... [mehr]

  • Niedlicher Zuwachs In der Einrichtung des Vereins Walldürner Wildgehege sind 13 Wildschweine unterwegs

    Frischlinge tummeln sich im Gehege

    Sieben Frischlinge sind derzeit im Gehege des Vereins Walldürner Wildparks unterwegs. Gestern hatten sie ihren ersten Pressetermin. Walldürn. Damit gibt es jetzt wieder 13 Tiere im Gehege. Sechs erwachsene Wildschweine und die sieben Frischlinge, die vor 13 Tagen auf die Welt kamen. Zur Erinnerung: Mitte Januar war überhaupt kein Schwein mehr im Gehege. Die Tiere... [mehr]

  • In der Seelsorgeeinheit Kommunion ist in diesem Jahr am 23. und 30. April

    Kinder gehen erstmals zum Tisch des Herrn

    Termin für die Kommunion in Walldürn und in Glashofen, Rippbergt und Hornbach ist am Sonntag, 23. April. Folgende Kinder gehen erstmals zum Tisch des Herrn. Walldürn. Lina Brenner, Vorderer Wasen 32; Kevin Berberich, Dr.-Hch.-Köhler-Straße 70; Finjas Dörr, Obere Hangstraße 15; Lias Dörr, Obere Hangstraße 15; Silene Golek, Zähringerstraße 32; Max Gräser,... [mehr]

  • Konzert in Miltenberg Erlös für "Save the Children"

    Sebastian Bernard gastiert

    Ein Klavierabend mit Johannes Sebastian Bernard zugunsten von "Save the Children", der größten unabhängigen Kinderrechtsorganisation der Welt findet am Samstag, 20. Mai, um 19.30 Uhr, im Bürgersaal Alten Rathaus Miltenberg statt. Die 1919 gegründete Kinderrechtsorganisation setzt sich in rund 120 Ländern für die Rechte aller Kinder ein und unterstützt... [mehr]

  • Im Möbelhaus "Wohnfitz" Scheck übergeben / Erlös aus Aktion beim verkaufsoffenen Sonntag

    Spende für die Lebenshilfe

    Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags am 26. März veranstaltete das Möbel- und Eichrichtungshaus "Wohnfitz" einen "Verkaufsoffenen Sonntagnachmittag", bei dem das Unternehmen vom Verein Lebenshilfe Buchen bei der Kaffee- und Kuchenausgabe tatkräf-tig unterstützt wurde. Zur Belohnung für diese Unterstützung durften nun der Vorsitzende Bernd Rathmann (Hainstadt)... [mehr]

  • Stadtführungen in Amorbach

    Templerhaus oder Burgruine im Blick

    Die öffentlichen Stadtführungen starten am Ostersamstag, 15 April. Seit bereits drei Jahren gehören sie schon zum festen touristischen Angebot der Stadt. . Die Führungen finden bis Anfang November jeden Samstag um 11 Uhr statt, eine Voranmeldung ist nicht nötig. Kinder bis 14 Jahre in Begleitung zahlender Erwachsener können kostenfrei teilnehmen, Erwachsene... [mehr]

Weikersheim

  • Dorfputzaktion Große Helferquote in Laudenbach dokumentiert hohes Engagement für ein sauberes Umfeld

    80 Freiwillige stehen für ein funktionierendes Miteinander

    Mehr als 80 freiwillige Helfer aus Laudenbach und Haagen waren dem Aufruf der Ortschaftsverwaltung und der Zukunftswerkstatt Laudenbach für eine saubere Umwelt in der Natur gefolgt. Von klein bis groß traf man sich am Hartplatz, um in und um Laudenbach, sowie Richtung Haagen und Weikersheim an Wegen, Hecken und Gebüsch Unrat, Müll und sonstiges achtlos... [mehr]

  • Sternwarte Weikersheim

    Den Himmel beobachten

    Im Zuge der Beobachtungswochenenden, bietet die Astronomische Vereinigung Weikersheim verstärkt die Möglichkeit zur Himmelsbeobachtung an. An jedem Freitag- und Samstagabend im April, können Interessierte ab 20 Uhr die Sternwarte auf dem Karlsberg in Weikersheim aufsuchen. So öffnet die Sternwarte auch an diesem Wochenende ihre Pforten für Besucher, sollte es... [mehr]

  • Ehrungen Bei der Jahreshauptversammlung der Landfrauen Elpersheim

    Rückblick auf vielfältige Aktivitäten

    Der Landfrauenverein Elpersheim konnte zur Jahreshauptversammlung wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen. Die Vorsitzenden Silvia Breuninger und Martina Wolfart eröffneten die Versammlung. Es folgte der Bericht der Schriftführerin Anja Metzger vertreten durch Anne Vogt über die vielseitigen Aktivitäten im letzten Vereinsjahr.Einwandfreie KassenführungDie... [mehr]

  • Neue Sonderführung Weikersheimer Graf Wolfgang II. als evangelischen Landesvater

    Umsichtiger Herrscher in bewegten Zeiten

    Mit der neuen Sonderführung "Im Glauben fest" setzt Schloss Weikersheim sein Themenjahr "Über Kreuz" fort. Am Sonntag, 9. April, 14.30 Uhr, porträtiert Anita Keßler den Grafen Wolfgang II. als Mitbegründer des evangelischen Hohenlohe. Die fachkundige Referentin hat die Quellen aus dem 16. Jahrhundert sorgfältig studiert und kann so beim Rundgang durch das... [mehr]

  • Volksbank Vorbach-Tauber Spenden an Einrichtungen im Geschäftsgebiet übergeben

    Unterstützung für Aktionen in der Region

    Mit insgesamt 3000 Euro Spendengelder bedachte die Volksbank Vorbach-Tauber verschiedene Institutionen im Geschäftsgebiet und lieferte somit erneut einen großen Beitrag zur Unterstützung der Region. Ermöglicht werden die Geldspenden durch die Ausschüttung des Gewinnsparvereins der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Grund zur Freude hatte bei der Spendenübergabe... [mehr]

Wertheim

  • Betreuung Geflüchteter Informationsveranstaltung / Neue "Paten" werden gesucht

    "Art Navigation anbieten"

    Neue Paten für die Betreuung Geflüchteter zu gewinnen: diesem Ziel diente eine Informationsveranstaltung, zu der die Stadt Wertheim am Donnerstagabend in das Café Kunterbunt im Stadtteil Reinhardshof geladen hatte. Denn mag die sogenannte Flüchtlingskrise auch bundes- und landesweit abgeebbt sein, auf kommunaler Ebene kommen nach wie vor Menschen an, die zuvor in... [mehr]

  • Freie Bürger Mitglieder besichtigten die Räume der Wertheimer Tafel / Vom Engagement der 44 ehrenamtlichen Helfer beeindruckt

    229 Erwachsene und 227 Kinder nutzen Einkaufsmöglichkeit

    Zu einer Besichtigung der Räume der Wertheimer Tafel trafen sich Gemeinderäte und Mitglieder der Freien Bürger Wertheim (FBW). Begrüßt wurden sie vor dem Verkaufsraum in der Dr.-Hübsch-Straße von der Förderverein-Vorsitzenden Katrin Rappert und von Volker Herm, der bei der Diakonie für drei Tafeln im Kreis zuständig ist. Wie FBW-Vorsitzender Marcus Götz... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Beim Abbiegen überholt?

    Der Ablauf eines Verkehrsunfalls stellt sich nachträglich anders dar: Am Donnerstag, 30. März 2017, ereignete sich an der Einmündung "Am Stammholz" in Wertheim ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden (wir berichteten). Zunächst wurde von den Beamten an der Unfallstelle davon ausgegangen, dass der spätere, mutmaßliche Unfallverursacher... [mehr]

  • Auf Wertheimer Gemarkung Untersuchungen beginnen Mitte April

    Die Pflanzenwelt wird kartiert

    Eine Kartierung der Pflanzenwelt erfolgt in Wertheim von Mitte April bis Ende August in der freien Natur. Die Untersuchungen finden im Auftrag der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) Baden-Württemberg durch private Fachbüros statt.Keine Anmeldung nötigWie es in der Pressemitteilung der Wertheimer Stadtverwaltung heißt, ist es laut... [mehr]

  • FC Dörlesberg Jahreshauptversammlung mit Rückblicken und Ehrungen

    Günter Hotz seit 60 Jahren Mitglied

    Bei der Jahreshauptversammlung des FC im Sportheim der Waldsporthalle standen vor allem Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung. Dörlesberg. Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden Helmut Fischer, erfolgte ein Rückblick auf das vergangene Jahr. Die sportlich wichtigste Veranstaltung waren die Stadtmeisterschaften im Fussball und im Volleyball - eine gelungene... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe Jahreshauptversammlung mit Rückblick auf viele Aktivitäten / Aus- und Weiterbildung / Gute Jugendarbeit

    Hervorragende Arbeit gewürdigt

    Auf ein erfolgreiches Vereinsjahr blickte die DLRG-Gruppe Wertheim im Rahmen der Hauptversammlung zurück. WERTHEIM. Erstmalig fand die Jahreshauptversammlung der DLRG-Gruppe Wertheim im Sitzungssaal der Stadt Wertheim statt. Im Mittelpunkt der Versammlung standen Berichte aus den einzelnen Ressorts und Ehrungen. Vorsitzender Andreas Hoffmann zeigte sich erfreut... [mehr]

  • Beratung für Erfinder Kai Plambeck von der IHK Heilbronn-Franken gibt hilfreiche Tipps für den Erfolg

    Neutraler Blick ist manchem Tüftler viel wert

    Mit einer zündenden Idee das große Geld verdienen: Davon träumen viele. Die Realität sieht aber oft ganz anders aus. Das weiß Kai Plambeck von der IHK Heilbronn-Franken, der auch in Wertheim Erfinder berät. Reinhardshof. Der eine hat nach einem Geistesblitz bislang nur im Kopf einen Einfall, der jedoch - generell - nicht patentiert werden kann. Ein anderer ist... [mehr]

  • FC Dörlesberg (II) Die Berichte der einzelnen Abteilungen wurden bei der Jahreshauptversammlung vorgestellt

    Sportliche Betätigung für jede Altersgruppe möglich

    Der Rückblick und die Berichte der Abteilungen nahm breiten Raum bei der Jahreshauptversammlung ein. Für jede Altersgruppe gibt es die Möglichkeit für sportliche Betätigung. Wöchentlich trifft sich Uschi Döhner mit den Kindern im Alter zwischen eineinhalb und drei Jahren in Begleitung ihrer Eltern zum "Mutter-Kind-Turnen". Hier steht die Förderung der... [mehr]

  • Brexit-Reise Delegation aus Wertheim begleitete Minister Guido Wolf nach London / Besuch in Huntingdon

    Städtepartnerschaft ist wichtig für Vernetzung

    Die letzte Märzwoche 2017 war eine historische für ganz Europa. Es war die Woche, in der Großbritannien sein Austrittsgesuch an die EU sandte und der Austrittsprozess aus der EU begann. Die Welt schaute auf London - und direkt dort vor Ort war eine Delegation aus Wertheim. Diese begleitete den baden-württembergischen Minister der Justiz und für Europa, Guido... [mehr]

  • Auto angefahren

    Unfallverursacher ist geflüchtet

    Mehrere Hundert Euro Sachschaden hat ein ein Unbekannter mit seinem Auto am Mittwoch in Bestenheid angerichtet. Ein 66-Jähriger stellte seinen Opel Zafira gegen 10 Uhr auf einem Parkplatz in der Leonhard-Karl-Straße ab. Als er zirka eine Stunde später wieder zurückkam, stellte er fest, dass sein Wagen beschädigt war. Vermutlich war ein Autofahrer beim Ein- oder... [mehr]

  • Was für die einen die Kür, ist für andere die Pflicht

    Fangen wir mal mit einer guten Nachricht an: Stimmen die Vorhersagen, dann gibt es heute und morgen tolles Frühlingswetter. Und damit verbunden nahezu ideale Voraussetzungen für einen Spaziergang beziehungsweise einen Bummel über den Wertheimer Ostermarkt. Das ist doch fein. Mindestens ebenso erfreulich ist die Tatsache, dass man in Stuttgart offensichtlich die... [mehr]

Wittighausen

  • Gemeinderat tagte Bebauungsplan "Efffelter Weinberg" wird geändert

    Straßenbeleuchtung vergeben

    In seiner öffentlichen Sitzung einhellig zugestimmt hat der Rat der Gemeinde Wittighausen einer Änderung des Geltungsbereichs des bereits vormals beschlossenen Bebauungsplanverfahrens für das Mischgebiet "Effelter Weinberg" im Ortsteil Oberwittighausen. Ziel der Aufstellung des Bebauungsplanes ist die Schaffung von Voraussetzungen für eine planungsrechtlich... [mehr]

Würzburg

  • Bistum Würzburg Manfred Lehnert baut Ratschen für die Kartage / Anfragen aus ganz Deutschland

    Klappern als lautstarker Glockenersatz

    Ohrenbetäubender Lärm erfüllt die kleine Werkstatt von Manfred Lehnert im Keller seines Einfamilienhauses im Bad Neustädter Ortsteil Dürrnhof. Mit einem verschmitzten Lächeln dreht der 53-Jährige die Handkurbel der hölzernen Ratsche. "In einem geschlossenen Raum ist es natürlich noch viel lauter", ruft er. Auf einer Werkbank stehen Kisten voller Hämmerchen,... [mehr]

  • Universität Würzburg Forum Afrikazentrum veranstaltet am Samstag, 29. April, einen Benefizabend

    Millionen von Menschen sind von Hunger bedroht

    Das Forum Afrikazentrum der Universität Würzburg veranstaltet am Samstag, 29. April, ab 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) einen Benefizabend mit Musik und Information in der Neubaukirche. Auf dem Programm stehen ein Orchester- und Chorkonzert sowie ein Vortrag zum Klimawandel auf dem afrikanischen Kontinent. Der Erlös geht an "Menschen für Menschen". Es ist die... [mehr]