Newsticker Odenwald-Tauber

Archiv

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • "Gelbe Engel" auf zwei Rädern

    Viele Radfahrer wünschen sich eine Pannenhilfe wie fürs Auto. Und tatsächlich: Die "Gelben Engel" für Radler gibt es wirklich. Einzige Bedingung für Biker: Sie müssen Mitglied beim ACV Automobil-Club Verkehr sein. In diesem Fall ist die Pannenhilfe fürs Fahrrad kostenlos in die Mitgliedschaft integriert. Und wie funktioniert diese moderne Pannenhilfe in der... [mehr]

  • "Gemeinsam mehr bewegen" geht in die Verlängerung

    Viele Autobauer fahren auf die gute Sache ab. Klar: Diese Art Werbung kommt beim Kunden gut an. Hyundai beispielsweise arbeitet bereits seit 2004 mit der Caritas zusammen. Diese Partnerschaft wird jetzt bis Ende Dezember 2018 verlängert. Das Motto bleibt unverändert: "Gemeinsam mehr bewegen". Dabei sollen vor allem konkrete Hilfen für in Not geratene Menschen, die... [mehr]

  • BMW 4er Coupé und Cabrio: Sanft gepflegt und wilder geworden

    BMW hat die 4er-Baureihe sanft überarbeitet. Drei Benziner und ebenso viele Diesel stehen zur Wahl, außerdem der Allradantrieb xDrive und Automatik-Versionen. Die Preise beginnen bei 46.800 Euro für das Cabrio und 39.650 Euro für Coupé und Gran Coupé. Seit Oktober 2013 hat BMW das Modellprogramm um die 4er-Versionen erweitert, das Gran Coupé ist seit 2014 auf... [mehr]

  • BMW 530e und M550i xDrive: Elektrisch oder mit Wumms

    Schrittweise erweitert BMW die 5er-Baureihe. Mit dem 530e steigert die Marke das Angebot der teilelektrischen iPerformance-Fahrzeuge auf insgesamt sechs Modelle, der M550i xDrive dagegen rundet zumindest vorläufig das 5er-Programm nach oben ab. 52.600 Euro kostet der 530e, der mit Hybridantrieb und Plug-in-Technik den Sparmeister der Baureihe geben soll. Dank seiner... [mehr]

  • Geschäftsreisen: Wenn der Chef mit dem Radl vorfährt

    Schöne neue Mobilität: Geschäftsreisende nutzen zunehmend Alternativen zu den traditionellen Verkehrsmitteln, wenn sie für die Firma auf Tour sind. In einer Umfrage des Deutschen Reise Verbands (DRV) gibt mehr als ein Fünftel der Befragten - regelmäßig reisende Geschäftsführer und Führungskräfte - sogar an, auf dem Termin hin und wieder mit einem... [mehr]

  • Kamera läuft: Mit BMW zum roten Teppich

    Wenn sich die Stars und Sternchen aus der Filmbranche feiern lassen, muss natürlich auch ein entsprechender fahrbarer Untersatz her. So unterstützt jetzt beispielsweise BMW den Deutschen Filmpreis in Berlin. Die Münchner stellen den Veranstaltern der Gala 70 noble Fahrzeuge zur Verfügung, damit die Prominenten stilgerecht am roten Teppich vorfahren. "BMW ist... [mehr]

  • Mercedes-Benz: Rückrufe für E- und G-Klasse

    Ein falsch montiertes Steuergerät unter dem Beifahrersitz kann bei der aktuellen Mercedes E-Klasse zu einer ungewollten Deaktivierung des Beifahrer-Airbags führen. Wird der Sitz in die hintere/untere Position verschoben, könne dies ein Abknicken des Druckschlauches zur Folge haben, wodurch die Elektronik einen Beifahrer als Kindersitz missinterpretiert und die... [mehr]

  • mid-Interview: Fiat Chrysler im Höhenflug

    Frühlingsgefühle: Die Verkaufszahlen im ersten Quartal 2017 lassen die deutsche Dependance von Fiat Chrysler Automobiles frohlocken. Alle Marken des Konzerns haben deutlich gegenüber dem Vorjahr dazugewonnen. Wie ist diese Entwicklung zu erklären? Diese und andere Fragen beantwortet Giorgio Gorelli, CEO von FCA Germany, im mid-Interview. mid: Der Erfolg von FCA... [mehr]

  • Nissan bringt den Stromer nach Sibirien

    Um dem Elektroauto auf die Sprünge zu helfen, ist den Herstellern offenbar kein Weg zu weit und kein Abenteuer zu gewagt. Jetzt nimmt der kleine Nissan Leaf große Strapazen auf sich und startet im Sommer 2017 bei der Mongol Rallye. Und diese Reise ins Ungewisse führt über rund 16.000 Kilometer von Großbritannien in die Mongolei und dann sogar weiter bis nach... [mehr]

  • Quartalsbilanz E-Mobilität: Es geht voran

    Die Neuzulassungen von Elektroautos haben sich im ersten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt. 5.060 Fahrzeuge mit rein Batterie-elektrischem Antrieb stehen nach den Zahlen des Kraftfahrt Bundesamtes (KBA) für ein Plus von 117 Prozent und einen 3-Monats-Höchststand. Auch bei den Hybridfahrzeugen zeigt die Kurve mit einem Zuwachs um 65,9... [mehr]

  • Röntgen-Crash: Die Reise ins Innere des Autos

    Ein Crash-Test sieht auf den ersten Blick immer sehr unappetitlich aus. Doch die gewonnenen Erkenntnisse helfen dabei, im realen Straßenverkehr Leben zu retten. Denn so können Autobauer Schwachstellen ausbessern. Die Daimler AG testet jetzt zusammen mit dem Fraunhofer-Institut erstmals den Einsatz von Röntgentechnologie bei Crash-Versuchen. Damit lässt sich nach... [mehr]

  • Schaeffler: Elektrischer Maßanzug für China

    Der chinesische Markt spielt nicht nur für die Autobauer eine große Rolle. Auch die Zulieferer wollen im Reich der Mitte kräftig durchstarten. So entwickelt und produziert Weltkonzern Schaeffler eigens in China innovative Technologien maßgeschneidert auf die Mobilität für morgen. Ein Bild davon konnten sich die Chinesen jetzt auf der Automesse in Schanghai... [mehr]

  • Technik-Prüfer setzen auf Digitalisierung

    Die Industrie 4.0 sowie die großen und kleinen digitalen Revolutionen rufen auch die Technikprüfer auf den Plan. Auf der Bilanzpressekonferenz 2017 erläuterte der Vorstand des TÜV Rheinland, welche Herausforderungen und Chancen sich aus der fortwährenden Digitalisierung ergeben. Bis zur Kfz-Hauptuntersuchung ist der digitale Fortschritt schon vor ein paar Jahren... [mehr]

  • Was Fußball-Fans von Mobilität halten

    Fußball ist längst mehr als ein Sport. Top-Vereine wie Bayern München, Real Madrid, Borussia Dortmund oder Manchester United sind Wirtschaftsunternehmen mit vielen 100 Millionen Euro Umsatz pro Jahr. Nur für den Fan hat sich nicht allzu viel verändert. Das gilt ganz besonders für das Thema "Mobilität". Denn seit jeher kommen die Anhänger mit dem eigenen Auto... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Am Montag, 1. Mai Traditionelle DGB-Maikundgebung in Bad Mergentheim

    "Wir sind viele, wir sind eins"

    Die traditionelle Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes im Main-Tauber-Kreis findet am Montag, 1. Mai, auf dem Bad Mergentheimer Marktplatz statt. Bundesweit stehen die Maikundgebungen in diesem Jahr unter dem Motto: "Wir sind viele, wir sind eins!" "Die Beschäftigten, Migranten, Erwerbslose, und Rentner - sie alle kämpfen zusammen für mehr soziale... [mehr]

  • Veranstaltung Naturschutzgruppe Taubergrund wirbt für effiziente E-Bike-Mobiliät

    E-Bike-Aktionstag am Samstag am Mittelstandszentrum

    Mit 70 Stundenkilometern auf dem Bike gipfelwärts? Geht, heutzutage: Berggängig Spezialbikes mit Elektro-Antrieb machen's möglich. Kaum kämen die Hersteller noch hinterher, um die Nachfrage zu befriedigen, so Frieder Münz, begeisterter E-Bike-Fan. Und das, obwohl gerade die Mountain-Biker einst E-Bike-Nutzer eher belächelten. . . Die Zeiten ändern sich, so... [mehr]

  • Rottenburg-Stuttgart Landfrauenvereinigung des Katholischen Frauenbundes feiert Geburtstag

    Für alle Frauen, die auf dem Land leben

    Die Landfrauenvereinigung des Katholischen Deutschen Frauenbundes der Diözese Rottenburg-Stuttgart kann in diesem Jahr auf 100 Jahre ihres Bestehens zurückblicken. Das Jubiläum wird im Anschluss an die Delegiertenversammlung der Landfrauenvereinigung am 28. April in Laupheim im Kulturhaus Schloss Großlaupheim mit über 100 Teilnehmerinnen und zahlreichen Gästen... [mehr]

  • Studierendenwerk Heidelberg

    Grillfest am DHBW-Campus

    Die Grillsaison wird am DHBW-Campus Bad Mergentheim am Donnerstag, 4. Mai, eingeläutet, wenn das Studierendenwerk Heidelberg zum öffentlichen Grillfest aufruft. In der Deutschordensstadt glühen von 12 bis 14 Uhr bei Schloss 11 auf der Terrasse des Aufenthaltsraums die Kohlen. Zu lateinamerikanischen Klängen der Live-Band "Buena Onda" werden kulinarische... [mehr]

  • Nahe Schönbühl

    Rotmilan vergiftet

    Vermutlich durch Gift starb ein Rotmilan in Bad Mergentheim. Der streng geschützte Greifvogel wurde am Donnerstag auf der Gemarkung Schönbühl tot aufgefunden. Hinweise deuten darauf hin, dass das Tier wahrscheinlich an den Folgen einer Vergiftung verendete. Die veterinärärztliche Untersuchung hierzu ist derzeit im Gange. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass... [mehr]

  • Unternehmen in der Region Viele bieten in den Sommermonaten befristete Arbeitsmöglichkeiten für junge Leute / Schnelligkeit kann sich auszahlen

    Über 700 Ferienjobs ausgeschrieben

    Schüler und Studenten, die in den Ferien arbeiten wollen, sollten sich schon jetzt um Stellen bemühen. Manche Ferienjobs in der Region sind allerdings schon vergeben. Bad Mergentheim. Ein Ferienjob ist eine gute Möglichkeit, das Taschengeld aufzubessern. Schüler und Studenten können dabei aber auch einen potenziellen Ausbildungsbetrieb oder zukünftigen... [mehr]

  • 800 Euro Schaden

    Unfallflucht durch Zeugin aufgeklärt

    Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte eine Unfallflucht am Dienstag, gegen 16 Uhr, in Bad Mergentheim aufgeklärt werden. Eine 78-Jährige wollte aus einem Parkplatz in der Seegartenstraße mit ihrem Opel ausparken. Dabei beschädigte sie jedoch einen dort abgestellten Pkw. Die Seniorin stieg zwar aus ihrem Auto aus und begutachtete den entstandenen Schaden, fuhr... [mehr]

  • Versuchter Diebstahl

    Verkäuferin verletzt

    Auf teures Parfüm hatte es ein 31-Jähriger am Montagvormittag in einem Drogeriemarkt abgesehen. Dabei wurde er von zwei Mitarbeiterinnen des Geschäfts beobachtet, die ihn dann auch beim Verlassen des Marktes baten, seine Tasche zu öffnen. Der Mann versuchte zu flüchten, konnte aber von den beiden Frauen und einem Kunden festgehalten werden bis die alarmierte... [mehr]

Boxberg

  • Bundesweite Aktionstage Kreisbauernverband sorgt am Freitag, 28. April, von 10 bis 14 Uhr in Bad Mergentheim für echten Grillgenuss

    Grillen - das neue Kochen der Deutschen

    Grillen ist das neue Kochen und liegt bei den Deutschen voll im Trend. Längst geht es nicht mehr nur um die Zubereitung von Fleisch und Würstchen - gegrillt wird, was das Herz begehrt.Vielfältige ZutatenVom Käse und Gemüse über Fleischvariationen bis zum Obst, die Grill-Zutaten sind vielfältig und alle regional zu haben. Der Landesbauernverband und seine... [mehr]

  • Kommunion in Boxberg

    Unter dem Motto "Ich möchte heute bei Dir zu Gast sein" haben sich die Kommunionkinder aus der katholischen Kirchengemeinde St. Aquilinus in Boxberg auf ihre Erstkommunion vorbereitet. Am Sonntag durften nun acht Kinder aus Boxberg und Wölchingen ihre erste heilige Kommunion feiern. Der Gottesdienst wurde musikalisch von der Miniband mitgestaltet. Die Dankandacht... [mehr]

Buchen

  • 14. Buchener "Jazz Night" Musik- und Kneipenfestival bietet im Rahmen des "Goldenen Mai" ein vielfältiges Programm an

    Authentisch und mehr als nur Jazz im Angebot

    Ein fester Bestandteil des "Goldenen Mai" in Buchen ist die beliebte "Jazz Night", die am Samstag, 6. Mai, um 20 Uhr beginnt. Entgegen der Vermutung, die der Name der Veranstaltung generiert, steht nicht nur Jazz im Angebot: Latin, Soul und Blues, aber auch Funk und Rock werden von den sieben Live-Bands, die in sieben Kneipen in der Buchener Innenstadt auftreten,... [mehr]

  • Vereinsvertreter tagten Rest des Jahres im Blick

    Die Termine festgelegt

    Bei ihrem Treffen in der vergangenen Woche haben die Vertreter der Rinschheimer Vereine folgende Termine bis Ende des Jahres festgelegt: April: Maibaumfest des Musikvereins und der Ortschaftsverwaltung (23., 18 Uhr). Mai: Maiwanderung des FSC (1., 10 Uhr); Dekanatswallfahrt der Senioren nach Walldürn (11.); Seniorennachmittag (16., 14 Uhr); Kreativabend der... [mehr]

  • Falschen Namen angegeben

    Fleißig Waren im Internet bestellt

    Aufgeflogen ist jetzt ein 23-jähriger togolesischer Staatsangehöriger, der im April 2017 in Buchen mehrmals unter falschen Personalien Waren im Internet bestellte und sie anschließend in einem Paketshop unter den vorgegebenen Namen abholen wollte. Bei der Abholung eines dieser Pakete wurde er am Montagvormittag vorläufig festgenommen. Zuvor versuchte er, vor den... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Gegen den Bordstein geprallt

    Etwa 400 Euro Schaden sind an einem Fahrzeug nach einem Ausweichmanöver am Dienstag in Buchen entstanden. Mit einem Mercedes CLA befuhr eine 30-Jährige gegen 11.15 Uhr die Straße "Am Ring" vom Bingler Kreisel kommend in Richtung Hollerbacher Straße. In einer scharfen Rechtskurve kam ihr ein schwarzer Pkw, vermutlich ein SUV, entgegen, der teils auf ihrer Fahrbahn... [mehr]

  • Lotto Sportjugend-Förderpreis

    Götzingen und Sennfeld sind dabei

    Mit Spannung erwarten die Vertreter von 127 baden-württembergischen Sportvereinen den 6. Mai. An diesem Tag werden die Sieger des Lotto Sportjugend-Förderpreises im Rahmen einer Preisverleihung im Europa-Park Rust ihre Auszeichnung entgegen nehmen. Über 450 Vereine aus ganz Baden-Württemberg hatten sich an dem mit insgesamt 100 000 Euro dotierten Lotto... [mehr]

  • Therapiezentrum Buchen

    Rheuma-Liga eröffnet Kochstudio

    Die Rheuma-Liga Neckar-Odenwald-Kreis eröffnet mit einem Tag der offenen Tür am Montag, 1. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Therapiezentrum Buchen, Walldürner-Straße 50, ein Kochstudio unter dem Motto: "Mein Kochstudio gesund, leicht und lecker - Kochen neu entdecken". Im Mai bietet es folgende Kurse an: Bärlauch & CO - Freitag 5. Mai, von 16.30 bis 19.30 Uhr;... [mehr]

  • 46. "Goldener Mai" Veranstaltung lockt mit zahlreichen Aktionen am Samstag, 6., und Sonntag, 7. Mai, in die Buchener Innenstadt

    Tanz und Musik zum Start in den Mai

    Die Veranstalter des "Goldenen Mai" in Buchen haben wieder ein vielfältiges Rahmenprogramm organisiert, dass einige Besucher anlocken soll. Die Geschäftswelt hat ebenfalls geöffnet. Buchen. Viel zu bieten hat der "Goldene Mai" am Samstag, 6., und Sonntag, 7. Mai, in Buchen. Die traditionelle Veranstaltung findet bereits zum 46. Mal statt. Beim Bummeln durch die... [mehr]

  • "Seitenbacher Forum"

    Unterhaltsame Weinprobe

    Eine gemütliche und unterhaltsame Weinprobe veranstaltet der Lions-Club Madonnenland am Freitag, 28. April im "Seitenbacher Forum" in Buchen ein. Die Veranstaltung "Wein & Kultur" verspricht Außergewöhnliches nicht nur in Form von ausgesuchten Weinen vom Weingut Stich aus Bürgstadt, sondern auch allerhand Unterhaltsames mit Kult-Moderator Matthias Holtmann und... [mehr]

  • Konzert in Mudau "Mainzer Hofsänger" gastieren am Samstag / Von ABBA bis Queen

    Voluminöser Chorklang

    Wer die "Mainzer Hofsänger" erlebt hat, der verbucht diese Erfahrung meist unter der Kategorie "unvergessliches Erlebnis". Sie begeistern das Publikum mit einem außergewöhnlichen Repertoire für einen Männerchor internationaler Klasse. In dem zweistündigen Konzert sind Titel wie Dancing Queen (ABBA), Hey Jude (Beatles), Bohemian Rhapsody (Queen), Over the... [mehr]

Creglingen

  • Besondere Auszeichnung Fritz Klein erhielt die Bürgermedaille der Stadt in Gold / Über Jahrzehnte hinweg in außergewöhnlichem Maße engagiert

    Ein "echter Glücksfall für Creglingen"

    Er war "ein Glücksfall für Creglingen", und mit der Verleihung der goldenen Bürgermedaille fanden die außerordentlichen, langjährigen Verdienste von Fritz Klein eine angemessene Würdigung. Creglingen. Bei der Feier im Romschloss waren sich alle Redner einig: Der gebürtige Crailsheimer Fritz Klein hat sich in besonderem Maße ehrenamtlich engagiert und als... [mehr]

  • Männergesangverein Niederrimbach Rühriger Verein in kleinem Dorf

    Hans Bruder seit 50 Jahren aktiver Sänger

    Frohe Stunden bei Gesang und Unterhaltung bestimmten das Sängerjahr des Männergesangvereins Niederrimbach. Bei der Generalversammlung wurde Hans Bruder für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Die "funktionierende Sängergemeinschaft" mit dem Sängerkranz Creglingen und dem Männergesangverein Archshofen würdigte Hans Klenk vom Vorstandsteam des... [mehr]

Fränky

  • Zu Besuch in der Berufswelt

    Was willst du mal werden? Viele Mädchen entscheiden sich für Berufe, in denen sie anderen Menschen helfen. Jungs dagegen machen oft eher etwas mit Technik. Damit Jungen und Mädchen mehr Ideen für Berufe bekommen, gibt es jedes Jahr eine besondere Aktion für sie: den Girls' und Boys' Day (gesprochen: görls und bois däi). Er ist am heutigen Donnerstag.Firmen... [mehr]

Fußball

  • Allgemein Der Profifußball und sein freiwilliges Engagement

    Deutliche Zunahme der Aktivitäten

    Vom freiwilligen gesellschaftlichen Engagement des Profifußballs profitieren immer mehr Menschen. Dies belegt eine Studie des Forschungs- und Beratungsunternehmens Nielsen Sports, die die gemeinnützigen Aktivitäten der Bundesliga-Stiftung, der Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie ausgewählter Spielerstiftungen untersucht hat. Die Studie wurde am Dienstag... [mehr]

  • Fußball Verteidiger laboriert an Innenbandanriss im Knie

    FWK ohne Junior Díaz nach Aue

    Der FC Würzburger Kickers wird im Zweitliga-Spiel am Sonntag beim FC Erzgebirge Aue auf die Dienste von Junior Díaz verzichten müssen: Der 33 Jahre alte Defensivspieler hat sich in der Schlussphase der Partie gegen Nürnberg infolge eines Zweikampfes mit Ondrej Petrak verletzt. Nach eingehenden ärztlichen Untersuchungen wurde bei Díaz ein Anriss des Innenbandes... [mehr]

Fussball

  • Fußball Hollenbacher A-Junioren unterliegen Weilheim/Teck

    Standards machen in diesem Spiel den Unterschied aus

    Hollenbach - Weilheim/Teck 2:3 Hollenbach: Brutzer, Wojaczek, Baumann, Schmidt, Brenner, Uhl, Stark, Schmitt, Minder (69. Paulo), Schmitt, Hack (36. Zucker). Tore: 0:1 (17.) Emini, 0:2 (41.) Wahler, 1:2 (85.) Zucker, 1:3 (87.) Can Baydar, 2:3 (90+3, Elfmeter) Brenner. Man war gewarnt. Neun Spiele ohne Niederlage und zudem noch den VfB Stuttgart aus dem Pokal geworfen... [mehr]

Grünsfeld

  • Musikkapelle Grünsfeld (II) Üben hat sich ausgezahlt

    Leistungsabzeichen in Silber

    Luca Landwehr und Simon Haas haben einen besonderen Schritt in ihrer Ausbildung bei der Musikkapelle Grünsfeld gemeistert und das Jugendmusikerleistungsabzeichen in Silber erfolgreich abgelegt. Valentin Kimmelmann, Vertreter des Blasmusikverbandes Tauber-Odenwald-Bauland ,überreichte den beiden das Abzeichen und die Urkunde. Seit mehreren Jahren spielen Luca... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Freude über Projekte im Gewerbegebiet / Landrat sprach auch zum Straßenbauprogramm

    Maßnahmen im Ortsgebiet gefordert

    Es wird fleißig gebaut. Insgesamt sieben Bauanträge musste der Gemeinderat behandeln Grünsfeld. Heinz Ulzhöfer kann sich freuen, die letzten Grundstücke im Baugebiet "Göbel-Hömberg I und II" und im Gewerbegebiet I-Park sind verkauft und sollen nun bebaut werden. Der Hauptamtsleiter führte die geplanten Baumaßnahmen von Privatpersonen und Firmen im Stadtrat... [mehr]

  • Musikkapelle Grünsfeld (I) Ehrung für Erwin Kraft

    Seit 60 Jahren nicht nur als Musiker im Verein aktiv

    Bei der Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Grünsfeld wurde eine ganz besondere Ehrung durch den Vertreter des Blasmusikverbandes Tauber-Odenwald-Bauland, Valentin Kimmelmann, vergeben. Bereits seit 60 Jahren spielt Erwin Kraft aktiv in der Musikkapelle mit, wofür er die Ehrennadel in Gold mit Diamanten vom Verband, sowie Glückwünsche und ein Präsent des... [mehr]

  • Zimmerner Hore Abteilungshauptversammlung mit Rückblick auf viel Aktivitäten

    Thomas Freitag an der Spitze

    Ihre jährliche Abteilungshauptversammlung führte die Fasnachtsabteilung der Zimmerner Hore im Sportheim des SV Zimmern durch. Nach Begrüßung durch den Abteilungsleiter Uwe Pfeuffer und kurzer Vorstellung der Agenda ging ein kleines Präsent an das Mitglied Hermann Freitag, welcher Dank seiner vielfältigen Kontakte zu Sponsoren in vergangenen Jahr erheblich zur... [mehr]

Hardheim

  • Imkerverein Hardheim-Brehmbach Jahreshauptversammlung / Richard Leiblein schied nach 49 Jahren als Vorsitzender aus / Nachfolger ist Bernhard Gehrig

    "Ohne Imker geht heute nichts mehr"

    Der Imkerverein Hardheim-Brehmbach ist ein kleiner, aber rühriger und problemlos über die Kreisgrenzen hinweg agierender Verein, dessen Mitglieder sich ganz ihrem Hobby widmen. Hardheim. Bei ihren regelmäßigen Treffen werden die Bienenzüchter über neueste Entwicklungen und fachbezogene Themen informiert. So auch in der Jahreshauptversammlung am Freitag im Hotel... [mehr]

  • Breitbandarbeiten in Hardheim Informationen im Technischen Ausschuss

    Gehwege werden mit saniert

    Informationen über den Stand der Breitbandarbeiten gab es am Montag in der Sitzung des Technischen Ausschusses durch Bernhard Popp vom Gemeindebauamt. Der Breitbandausbau in Hardheim wurde am 5. April in der Roten Au begonnen und ist zwischenzeitlich dort abgeschlossen. Am 13. April gingen die Kabelarbeiten im Odenwaldweg weiter. Das Leerrohr für das spätere... [mehr]

  • Am Sonntag. 7. Mai

    Radlerfest am Erftal-Radweg

    Anlässlich der Einweihung des Erftal-Mühlen-Radweges findet am Sonntag, 7. Mai, von 10 bis 18 Uhr, beim Fischerheim nahe des Bücholdwiesensees zwischen Hardheim und der Wohlfahrtsmühle ein Fest für Fahrradfahrer und Wanderer statt. Das Festgelände befindet sich direkt am Erftal-Mühlenradweg und ist für Festbesucher nur mit dem Fahrrad, zu Fuß (etwa 1,5... [mehr]

Heilbronn

  • Hohenloher Freilandmuseum Aktionen und Darbietungen am Sonntag, 30. April, wollen die ganze Familie ansprechen

    Alles dreht sich um Pferde

    Am Sonntag, 30. April ist es wieder so weit: Pferdefreunde aus der näheren und weitern Umgebung treffen sich im Hohenloher Freilandmuseum mit ihren vierbeinigen Kameraden. Viele verschiedene Rassen in unterschiedlichen Größen zeigen was sie können. Kaltblutrassen wie Süddeutsche, Schwarzwälder oder Noriker, aber auch Haflinger, Freiberger und Ponys beweisen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Aktion für Freibad

    Artikel für Flohmarkt spenden

    Zum dritten Mal sammeln die Freibadfreunde unter dem Motto "Schrozberg mistet aus" für einen großen Flohmarkt im Freibad. Dabei sind alle Schrozberger und Interessierte aus der Region aufgerufen, Flohmarktartikel zu spenden. Diese werden dann am 24. und 25. Juni zugunsten des Freibads verkauft. Gespendet werden darf fast alles - Schönes, Altes, Antikes, Neues von... [mehr]

  • Evangelisches Bauernwerk Dr. Clemens Dirscherl entlassen

    Konflikte mit Vorstand hatten sich zugespitzt

    Überraschend hat sich sich das Evangelische Bauernwerk von seinem langjährigen Geschäftsfüher Clemens Dirscherl getrennt. Er hatte die Geschäfte des kirchlichen Vereins mit rund 1000 Mitgliedern seit 1991 geführt. Die Entscheidung von Vorstand und Aufsichtsrat in Waldenburg-Hohebuch (Hohenlohekreis) hat bei Landwirten und in Kirchenkreisen großes Aufsehen... [mehr]

  • Stadt-Land-Partnerschaft Herausforderungen für Bienengesundheit bei Frühjahrstagung diskutiert

    Mehr Blüten auf den Feldern

    Zunehmend geraten die natürlichen Lebensräume für Vögel, Schmetterlinge und Insekten in die öffentliche Aufmerksamkeit: zwitschert es weniger, summt es seltener als früher? Am Beispiel der Biene befasste sich die Stadt-Land-Partnerschaft im Evangelischen Bauernwerk bei ihrer Frühjahrstagung mit dem Thema "Gesunde Bienen - gesunde Land(wirt)schaft". Gut 40... [mehr]

  • Heimatgeschichte Schriftsteller Carl Julius Weber war in Hohenlohe und Tauberfranken im 19. Jahrhundert der bekannteste Literat

    Pointensicher und geistreich

    Der Satiriker Carl Julius Weber war zu geistigen Höhenflügen fähig wie kein Hohenloher vor und nach ihm. Es lohnt sich, ihn wiederzuentdecken. Langenburg. Nicht nur Langenburger werden sich erinnern: Für Dieter Klapschuweit, den früheren Bürgermeister des Fürstenstädtchens, gab es keinen Termin, der nicht taugte, um ihn mit einem Carl-Julius-Weber-Zitat zu... [mehr]

Höpfingen

  • Beim Maibaumstellen

    Festdamen werden vorgestellt

    Das Maibaumstellen am Plan vor dem alten Rathaus, alljährlich vom Förderverein der Großen Sporthalle in Kooperation mit dem Obst- und Gartenbauverein und der Gemeinde durchgeführt, findet in diesem Jahr bereits am Samstag, 29. April, um 19 Uhr statt. Auf dem Programm stehen die Verabschiedung der vorjährigen und die Vorstellung der diesjährigen Festdamen, die... [mehr]

Igersheim

  • Polizeibericht

    Steine auf Straße geworden

    Einen Unbekannten, der am Freitag, zwischen 19.45 und 20 Uhr, bei Igersheim kleine Steine auf die Fahrbahn warf, sucht die Polizei. Eine 51-Jährige war zur Tatzeit mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße 19 von Igersheim in Fahrtrichtung Bad Mergentheim unterwegs. Kurz vor der Tauberbrücke auf Höhe der rechtsseitigen Ausweichbucht warf ein bislang Unbekannter mehrere... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Waldbegehung in Kreuzwertheim Studenten der Fachrichtung Forstwirtschaft stellen die Ergebnisse ihrer Arbeit auf Burg Rothenfels vor

    "Ein großes Schatzkästchen ausgemacht"

    Zum zweiten Mal haben Studenten der Fachrichtungen Forstwirtschaft und Landschaftsarchitektur der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Teile des Kreuzwertheimer Gemeindewaldes intensiv unter die Lupe genommen. Nachdem sie beziehungsweise ihre Vorgänger 2014 in den Abteilungen "Talze" auf Kreuzwertheimer und "Speiersberg/Bärenhecke" auf Unterwittbacher Gemarkung zu... [mehr]

  • Ausstellung Ikonen vom 17. bis zum 20. Jahrhundert werden gezeigt

    Blick in die orthodoxe Bildtheologie

    In der westlichen Welt wird die Ikone in erster Linie als Kunstgegenstand betrachtet. Für die orthodoxe Christenheit ist sie jedoch heiligster Gegenstand ihres praktizierten Glaubens: Gott offenbart sich in ihrer Glaubenswelt und in den Farben und Darstellungen der Ikone. Die Gebete der Gläubigen zu Helfern wirken durch die Ikone auf die Welt zurück. Eine... [mehr]

  • CSU Sitzung des Kreisvorstands Main-Spessart

    Seehofer kommt im Juli

    Für den CSU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Thorsten Schwab zeigt die CSU ein klares Profil, wie er bei einem Treffen des Kreisvorstands mitteilte. Mit der Entscheidung des Landtages zurück zum neunjähriges Gymnasium (G 9) habe man eine Dauer-Baustelle beendet und zudem ein Gesamtpaket für alle Schularten verabschiedet. Dies bedeute auch mehr... [mehr]

  • Wirtswechselnder Pilz

    Der leuchtend orangefarbene Pilz an den Zweigen eines Wacholderstrauches am Ortsrand von Homburg sticht ins Auge. Dabei handelt es sich um den Birnengitterrost, einen wirtswechselnden Pilz. Der Birnengitterrost befällt verschiedene Wacholderarten, die Sporenlager werden im Frühjahr als orangefarbene Auswüchse sichtbar. Sie verändern sich in ihrer Größe in... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Laienspiel Gruppe der Balbachtaler Musikanten spielt an vier Terminen "D'Moral is beim Deifi" / Vorverkauf am 29. April

    20 Jahre Theater "Raid koo Bleech"

    Die Theatergruppe der Balbachtaler, "Raid koo Bleech", feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Drei Jahre ist es her, dass die Theatergruppe ihre Zuschauer zuletzt zum Lachen bringen durfte. Jetzt stehen die Schauspieler und Organisatoren wieder in den Startlöchern. An vier Terminen ist das Stück "D'Moral is beim Deifi" von Ulla Kling auf der Bühne zu sehen. Die erste... [mehr]

  • Ärger wegen Überfüllungen

    Eine häufige Überfüllung des Altglascontainers am Durchlass in Lauda (Tauberstraße) kritisierte Stadtrat Christof Kulzer (CDU) am Montag in der Gemeinderatssitzung. Nach Auskunft von Stadtbaumeister Tobias Blessing seien die Leerungsintervalle bei der Ausschreibung durch den Landkreis (AWMT) festgelegt worden. Bürgermeister Maertens, der wegen dieses Problems... [mehr]

  • Jazz in der Aula Das Lulu White Salon Orchestra kommt nach Lauda / Vorverkaufsstellen

    Entführung in Salons der 1920er Jahre

    Das Lulu White Salon Orchestra spielt am Freitag, 12. Mai, um 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums. Lauda. Gepflegter Jazz der 20er Jahre ganz im Stil der "Grande Dame" des Nachtlebens von New Orleans erwartet die Gäste beim Auftritt des Lulu White Salon Orchestra bei Jazz in der Aula. "Lulu White", die als Namensgeberin zu Zeiten von Louis Armstrong das Erste Haus am... [mehr]

  • Hundesport Frühjahrsprüfung bei der SV Ortsgruppe Taubertal/Unterbalbach

    Hohe Anforderungen an den Hund und seinen Führer

    Unterstützt von vier Gaststartern wurde die Frühjahrsprüfung mit insgesamt zehn Teams in verschiedenen Prüfungsstufen durchgeführt. Zunächst legte Laura Deschner einen schriftlichen Test für den Sachkundenachweis erfolgreich ab und kann damit nun am Prüfungsgeschehen teilnehmen. Neben den Unterordnungsleistungen, die auf dem Übungsplatz abgeleistet werden,... [mehr]

  • Jugendliche Esskultur Themenabend beleuchtete von Fastfood bis vegetarisch viele Entwicklungen / Austausch von Betroffenen und Experten

    Kinder sollen nicht allen Trends folgen

    "Foodtrends und jugendliche Esskultur - von Fastfood bis vegetarisch" lautete das Motto eines Themenabends am Mittwoch im Martin-Schleyer-Gymnasium (MSG) in Lauda. Lauda-Königshofen. "In der Lebenswelt unserer Kinder und Jugendlichen spielen ganz unterschiedliche und teilweise auch widersprüchliche Foodtrends eine große Rolle", berichtete Fachreferentin Beate... [mehr]

  • Erfahrungsaustausch Erstes Monatstreffen am Lehrbienenstand

    Nachdenken über Imkerpraktiken

    Erstmals in diesem Jahr begrüßte der Vorsitzende Bernd Weckesser die Mitglieder des Imkervereins Taubergrund im Gebäude des Lehrbienenstandes bei Heckfeld zu ihrer Monatsversammlung. Zu den aktuellen Arbeiten an den Bienenvölkern bezog er sich zunächst auf einige Hinweise aus der Monatsbetrachtung des Dadantimkers Jürgen Binder, der mit seinen imkerlichen... [mehr]

  • Polizeibericht

    Schneckenkorn im Hundeköder

    Vermutlich Hundehasser waren bei Boxberg aktiv. Eine Hundebesitzerin war am Montagmorgen mit ihrem Labrador hinter der Stadthalle auf einem Fuß- und Radweg unterwegs. Am Rand des Wegs fand der Hund einen Teil eines Knochens, der mit blauen Körnern präpariert war. Da der Labrador bereits einen Teil des Knochens gefressen hatte, bevor die Frau dies merkte, musste er... [mehr]

  • Frau hatte Glück im Unglück

    Tasche geklaut Geld übersehen

    Glück im Unglück hatte eine Frau, nachdem ihr am Donnerstagmittag die Handtasche gestohlen wurde. Zusammen mit ihrer Familie war sie zu Fuß in Lauda vom Busbahnhof in Richtung Bahnhof unterwegs und bemerkte dabei, dass ihre Handtasche fehlte. Nach dieser Entdeckung wandte sich die Familie an die Polizei, um den Diebstahl zu melden. Einen Tag später wurde die... [mehr]

Limbach

  • 30 Jahre Maifest im Steinbruch

    Eine feste Größe im Jahreslauf ist das Maifest des HKMC im Steinbruch oberhalb der Heidersbacher Mühle am 30. April und am 1. Mai. Es findet in diesem Jahr zum 30. Mal statt. Beginn ist an Sonntag, 30. April, um 18.30 Uhr mit dem Fassanstich. Erstmals verkehrt von 18 bis 23 Uhr zu jeder halben Stunde ein Shuttlebus von der Haltestelle in Heidersbach an der B 27... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • FussballKreisliga B Hohenlohe, St. 4Weikersh./Schäft. II - DJK Bieringen 0:3* *Sportgerichtsurteil1 DJK Bieringen 24 21 3 0 90:17 662 SV Edelfingen 24 16 2 6 78:27 503 TSV Hohebach 24 15 5 4 57:29 504 Althausen-N. 24 15 4 5 84:38 495 SV Rengershausen 24 15 4 5 54:27 496 SV Harthausen 24 14 2 8 52:33 447 SV Mulfingen II 24 14 1 9 63:52 438 TSV Laudenbach 24 13 3 8... [mehr]

  • Leichtathletik Oskar Rückert beim Werfertag in Schweinfurt

    Erfahrungen gesammelt

    Oskar Rückert von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim nutzte den Werfertag in Schweinfurt zu einem Formtest. Ein "entspannter" Zeitplan gab viel Gelegenheit, um Wettkampferfahrung in fremden Ringen zu sammeln. Der TV Jahn Schweinfurt hatte die Wurfanlagen gut vorbereitet. Dies nutzte der Igersheimer Oskar Rückert in der Klasse U18, um zum einen Sicherheit im Ring zu... [mehr]

  • Leichtathletik Werfertag in Crailsheim mit überraschender Steigerung von Anna Hellinger im Speer auf 37,13 Meter

    Fünf Meter weiter als bisher

    Der erste von drei Werfertagen im Rahmen des Franken-Cups wurde in Crailsheim absolviert. Hier überraschte Anna Hellinger (Altersklasse W13) von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim mit einer gewaltigen Steigerung im Speerwurf. Um über fünf Meter steigerte sie sich auf 37,13 Meter. Diese Bestleistung gilt es in den nächsten Wochen mit weiter guten Ergebnissen zu... [mehr]

  • Basketball

    Ohne Druck ins letzte Heimspiel

    Die Saison in der Basketball-Kreisliga neigt sich ihrem Ende entgegen. Am kommenden Sonntag erwartet der TV Bad Mergentheim um 16 Uhr in der Kopernikus-Realschulhalle den Tabellendritten BSG Vaihingen-Sachsenheim zum letzten Heimspiel. Für diese Partie haben sich die TV-Basketballer einiges vorgenommen. Zum einen soll die schmerzhafte Hinspielpleite "egalisiert"... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Empfang der IHK Ministerin Nicole Hofmeister-Kraut und Harald Unkelbach sprachen

    "Hier werden Ideen in Produkte umgesetzt"

    Man stehe politisch und wirtschaftlich vor großen Herausforderungen, die aber auch Chancen bieten. Das machten die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hofmeister-Kraut und Professor Harald Unkelbach, Präsident der IHK Heilbronn-Franken, beim Abendempfang am Montag im Saal "Europa" auf der 70. Hannover Messe in ihren Ansprachen deutlich. "Die... [mehr]

  • Projekt "Karriere daheim" Wirtschaftsförderung und Verkehrsgesellschaft Main-Tauber werben auf "Maxx-Ticket" / Schüler direkt ansprechen

    "Wichtig ist, die jungen Menschen zu erreichen"

    Auf den Rückseiten der "Maxx-Tickets", also den Fahrkarten für die Schülerbeförderung, informiert die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises ab sofort über das Projekt "Karriere daheim - Mach dein Ding an Tauber und Main". Dieses ist eines der Schwerpunktthemen der Wirtschaftsförderung, und zwar aufgrund der demografischen Entwicklung im... [mehr]

  • "Lernort Bauernhof" Lehrerfortbildung zum regionalen Obstanbau

    Besonderes Angebot

    Die Initiative Lernort Bauernhof Baden-Württemberg bietet mit den Landwirtschaftsämtern Main-Tauber, Hohenlohe, Rems-Murr und Schwäbisch Hall sowie dem Bauernverband Schwäbisch Hall/Hohenlohe/Rems eine schulart- und fächerübergreifende Fortbildung zum Thema Obstanbau an. Diese findet am Mittwoch, 10. Mai, von 9.30 bis 16 Uhr auf den Obsthöfen Roland Fischer in... [mehr]

  • Dampfzugsonderfahrt Fast 500 Teilnehmer unterwegs nach Nürnberg / Auch für 2018 Wiederholung geplant

    Erinnerungen wachgerufen

    Bei Sonnenschein startete die 28. Dampfzugsonderfahrt am Sonntag. Mehr als 500 Gäste genossen die Fahrt nach Nürnberg, die an frühere Zeiten erinnerte und auch manche Erinnerung wachrief. Diese Fahrt wird traditionell vom Tourismusverband "Liebliches Taubertal" gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte - Ortsverband Würzburg - organisiert.... [mehr]

  • Weinbau in der Region

    Hilfe bei Frostschäden

    Für Bewirtschafter von Rebflächen, die kurzfristig eine Rebanlage aufgrund des aktuellen Frostschadens roden und sofort wieder bepflanzen möchten, ist Hilfe möglich. Aufgrund der außergewöhnlichen Situation wird ab sofort das Antragsverfahren zur Förderung der Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen für 2017 wieder eröffnet. Die Anträge müssen bis... [mehr]

  • Unternehmernetzwerk Im Taubertal hat sich eine neue Führungsmannschaft konstituiert

    Petra Jouaux ist die neue BNI-Chapterdirektorin

    Beim Unternehmerteam Taubertal von Business Network International (BNI) hat die Leitung Anfang April turnusmäßig gewechselt. Für die nächsten zwölf Monate moderiert Petra Jouaux als Chapterdirektorin die wöchentlichen Treffen.Karl Kuhn von Tauberenergie Kuhn aus Markelsheim ist ab sofort für Mitgliederangelegenheiten zuständig und Ulrich Hammel von Invest... [mehr]

  • 70. Hannover Messe Firmen aus der Region stellen ihre Leistungsfähigkeit und Innovationskraft auf der größten Industrieschau unter Beweis

    Wichtiger Treffpunkt für internationale Kontakte

    Sich präsentieren, Kundenkontakte pflegen und neue akquirieren: Das sind die Hauptargumente für die Unternehmen aus der Region, die sich derzeit auf der Hannover Messe präsentieren. Hannover. Roboter, die Roboter bauen, Maschinen, die aus Fehlern lernen und Energiesysteme, die sich selbst steuern: Wo bleibt dabei der Mensch? Auch auf diese Frage will die Hannover... [mehr]

Mosbach

  • Konzert in der Alten Mälzerei Heeresmusikkorps faszinierte das Publikum mit anspruchsvoll arrangierten Stücken von der Klassik bis zu James Bond-Melodien

    Blasmusik auf höchstem musikalischen Niveau

    Ein musikalischer und emotionaler Höhepunkt des Abends war bereits die Eröffnung des Konzerts mit dem Stück "Amazing Grace": Zwei Solotrompeten alleine auf der Bühne, das Heeresmusikkorps zieht dabei musizierend ein. Ein Augenblick, der nicht in Vergessenheit geraten wird. Mit großem Beifall wurde das Heeresmusikkorps Ulm vom Publikum in der Alten Mälzerei in... [mehr]

  • Blumenmarkt am Samstag

    Ein Blumenmeer in Mosbach

    Gartenambiente, Blumen und Pflanzen soweit das Auge reicht erwartet die Besucher am Samstag, 6. Mai, von 9 bis 16 Uhr rund um den Marktplatz und die Stiftskirche. Beim Blumenmarkt in der Mosbacher Altstadt verwandeln Gärtnereien, Pflanzenanbieter und Floristen aus der Region und der weiteren Umgebung den Marktbereich in ein richtiges Blüten- und Pflanzenmeer. Auf... [mehr]

  • Bei Rockenau

    Leiche aus dem Neckar geborgen

    Eine männliche Leiche ist am Montagnachmittag im Neckar im Bereich der Schaltwarte Rockenau gefunden worden. Nach Auskunft der Polizei handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen 36 Jahre alten Mann aus dem Raum Reutlingen, der am 10. April mit seinem selbst gebauten Anglerboot zwischen Zwingenberg und Lindach gekentert war. Während es dem Mitfahrer... [mehr]

  • An der DHBW Mosbach Ausstellung zu Nachhaltigkeit

    Ressourcen im Blick

    Der Studiengang BWL-Handel der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach holt Ende April die Ausstellung Re-Act an den Campus. Sie bietet einen Überblick zum Thema Ressourcennutzung und will zu sorgsamerem Umgang mit den Ressourcen unserer Erde anregen. Vom 24. April bis 3. Mai zeigen 20 große Posterwände den "Ressourcenhunger" der Menschheit mit... [mehr]

  • Vergrabene Uhr wirft Fragen auf

    Eine ungewöhnliche Beobachtung machte ein Zeuge in der Nacht zum Samstag, 15. April, in Schefflenz. Im Wachweg beobachtete der Mann gegen 2 Uhr, wie drei Frauen und ein Mann etwas unter einem Baum auf einer Wiese vergruben. Danach sollen die südländisch aussehenden Personen in Richtung Ortsmitte weggegangen sein. Als der Zeuge nachschaute, fand er in dem Versteck... [mehr]

  • 44. Frühlingsfest in Mosbach Verkaufsstände, Fahrgeschäfte und viel Musik locken vom 12. bis 15. Mai die Besucher

    Zahlreiche Aktionen und Attraktionen in den Gassen der Fachwerkstadt

    Das 44. Frühlingsfest der Stadt Mosbach findet vom 12. bis 15. Mai mit zahlreichen Fahrgeschäften, bunten Verkaufsständen, Musik und vielen weiteren Attraktionen für Jung und Alt statt. Ein vielfältiges kulinarisches Angebot rundet das Programm ab. Am Freitag startet das Frühlingsfest um 17 Uhr mit dem Fassanstich an der Marktplatzbühne. Direkt im Anschluss... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • 25-Jahr-Jubiläum Landseniorenvereinigung feierte in Mosbachs "Alter Mälzerei" / 95 Aktivitäten mit 6468 Teilnehmern

    "Einander helfen - Freude erleben"

    Im Jahr 1992 wurde die Landseniorenvereinigung im Neckar-Odenwald-Kreis gegründet. Jetzt, im April 2017, war der große Saal der Alten Mälzerei voll besetzt, als der 25. Geburtstag gefeiert wurde. In einem geschichtlichen Rückblick zeigte der Vorsitzende Erwin Brauß auf, dass die Gründungsziele der Landseniorenvereinigung NOK bis zum heutigen Tage gelten und... [mehr]

  • ean-Aktion Drei Jahre lang lief die Aktion "Pumpe tauschen und Geld sparen" / Seit Mitte 2016: Neue Aktion vom Bund mit 30 Prozent Förderung

    Flächendeckend im Kreis angeboten

    Drei Jahre lang förderten die Energieversorger im Kreis die Energieeffizienz von Häusern. Neckar-Odenwald-Kreis. Bei der Aktion "Pumpe tauschen und Geld sparen" konnten Hausbesitzer bei der Erneuerung der Heizkreispumpe, auch Umwälzpumpe genannt, beim jeweiligen Energieversorger einen Förderzuschuss von 50 Euro erhalten. Diese Aktion wurde von Uwe Ristl von der... [mehr]

Neue Modelle

  • Range-Rover Velar: Sieht gut aus und fühlt sich auch so an

    Im dritten Quartal 2017 wird der extrem puristisch designte neue Range Rover Velar die bisherige Lücke zwischen dem Kompakt-SUV Evoque und dem größeren Range Rover Sport schließen. Passenderweise am "Welttag des Designs" können wir den eleganten britischen Mittelklasse-SUV bereits ein knappes halbes Jahr vor Verkaufsstart aus nächster Nähe begutachten.... [mehr]

Niederstetten

  • Vorbachtaler Musikanten Niederstettener Bläser präsentieren am 6. Mai ein "Tatort"-Konzert

    Treff mit TV-Bösewichten und Ermittlern

    Ein Konzert mit dem Motto "Tatort Alte Turnhalle" erwartet die Besucher am Samstag, 6. Mai in Niederstetten. 45 Musiker sind infiziert vom "Tatort"-Virus und beweisen ihr Können an diesem Abend mit Stücken sämtlicher Bösewichte aus Film und Fernsehen. Eine Inszenierung aus Musik und Theater wird für Spannung und Höhepunkte sorgen. Derrick und Schimanski,... [mehr]

  • Leserbrief Zum "Plädoyer für windkraftfreie Zone Bad Mergentheim" (FN/TZ vom 16. März)

    Windräder - die Plage im "Lieblichen Taubertal"

    Wieder einmal war ich in Bad Füssing, um für meine Gesundheit was zu tun. Wie immer fahre ich mit dem Pkw die Strecke und stelle fest: Von Regensburg nach Bad Füssing sind es zirka 120 Kilometer und es gibt immer noch kein Windrad. Im Bäderdreieck Bad Füssing - Bad Grießbach - Bad Birnbach, stehen sowieso keine - man weiß dort, was man den Kurgästen schuldig... [mehr]

Osterburken

  • Heimatverein Schlierstadt Dorffest zur 1020-Jahr-Feier findet am 29. und 30. Juli statt / Hauptaugenmerk auf Sanierung der Grillhütte

    Auf dem Areal bei der alten Kläranlage wird ein Bolzplatz entstehen

    Die Geschichte zu pflegen und für die nachfolgenden Generationen zu bewahren liegt dem Heimatverein Schlierstadt, Dachverband aller Schlierstadter Vereine, am Herzen. Auch dem Kloster "Seligental" fühlt sich der Verein verpflichtet."Fest der Begegnung"Bei der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Gasthof "Badischer Hof" stand das Dorffest am 29. und 30. Juli... [mehr]

  • Musikverein Schlierstadt Rückblick auf 40-Jahr-Jubiläum / Auf Ausbildung wird großer Wert gelegt

    Nachwuchs in der Kapelle aktiv

    Seit über 40 Jahren trägt der Musikverein Schlierstadt zum kulturellen Leben in der Baulandgemeinde bei. Wert legt man auf den Nachwuchs. Schlierstadt. Im Jugendorchester "SOS", dem Zusammenschluss der Jungmusiker aus den Musikvereinen aus Seckach, Oberschefflenz und Schlierstadt, werden junge Musiker ausgebildet und an die Kapellen herangeführt. das wurde bei der... [mehr]

Ravenstein

  • Verband der Bauwirtschaft Nordbaden Mitgliederversammlung in Sinsheim / Ehrung für Bauunternehmer aus Merchingen

    Gerhard Möhler ist Ehrenmitglied

    Gerhard Möhler von der Gerhard Möhler Bauunternehmung in Merchingen wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung des Verbandes Bauwirtschaft Nordbaden in Sinsheim für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz für die Bauwirtschaft zum Ehrenmitglied des Verbandes ernannt. Das zweite ernannte Ehrenmitglied ist Heinrich Beck (ehemals Bilfinger Hochbau,... [mehr]

Rosenberg

  • Förderverein Heimat und Kultur Lob für Erinnerungsarbeit / Rückblick auf Aktionen

    Am "Gefrierhäuschen" warten weitere Arbeiten

    Der Förderverein Heimat und Kultur nimmt Aufgaben in der Gemeinde wahr, die lobenswert sind und der Unterstützung aller bedürfen, erklärte Bürgermeister Gerhard Baar bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins am Montagabend in "Rajas" Gaststätte in Sindolsheim. Eine große Aufgabe sei es für den Verein, die Erinnerung an das Unrecht aufrechtzuerhalten,... [mehr]

  • Feuerwehrgerätehaus Sindolsheim Außenwand wird aufwendig trockengelegt

    Kompliziertes Bauprojekt

    Mit der Sanierung der rückwärtigen Außenwand des Feuerwehrgerätehauses wurde jetzt nach einer längeren Planungs - und Entscheidungsphase begonnen. Die kostenträchtigen Bauarbeiten an diesem Gebäude führt die Firma Henn (Buchen) aus. Mit dem Thema der dringend erforderlichen Arbeiten befasste sich nicht nur der Rosenberger Gemeinderat, sondern auch der... [mehr]

Seckach

  • Seckachtalschule

    Einweihung und Schulfest

    Unter dem Motto "Was in Bewegung ist, was bewegt wird und was bewegt" feiert Seckach die Einweihung des sanierten Schulgebäudes am Freitag, 19. Mai. Für die Schulgemeinschaft sprechen Bürgermeister Thomas Ludwig, Rektorin Claudia Hampe und Andreas Friedrich, der Konrektor der Scheff-lenztalschule. Am Samstag, 20. Mai, findet ab 10 Uhr unter dem Motto "Schule... [mehr]

Sport

  • Triathlon Baden-Württembergische Jugend- und Juniorenmeisterschaften sowie "2. Neckar-Odenwald-Cup für Jedermänner" in Buchen

    Erwartet werden rund 600 Teilnehmer

    Die Triathlon-Szene trifft sich zum 13. Buchener Triathlon: Am Samstag, 6. Mai, findet dieser überregionale LBS-Triathlon, eine von insgesamt sechs Veranstaltungen innerhalb von Baden-Württemberg, im und um das Waldschwimmbad in Buchen statt. Als weiterer Höhepunkt findet im Rahmen dieses 13. Buchener Triathlons die erst vor einem Jahr neu konzipierte und... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kooperationsveranstaltung

    Den Islam besser verstehen

    Unter dem Titel "Islam verstehen" veranstalten die Kooperationspartner der katholischen und evangelischen Erwachsenenbildung, der Ökumenischen Fachstelle für Flüchtlingshilfe im Main-Tauber-Kreis und der Caritasverband im Tauberkreis zusammen mit dem Diakonischen Werk Main-Tauber-Kreis einen Vortragsabend und einen Fachtag. Beide Veranstaltungen wenden sich an... [mehr]

  • "Mathematik ohne Grenzen"

    Klasse 5a gewinnt Junior-Wettbewerb

    Beste Mathe-Mannschaft: Die Klasse 5a hat den Junior-Wettbewerb "Mathematik ohne Grenzen" am Matthias-Grünewald-Gymnasium gewonnen. Mit Teamgeist gelang es, knifflige Aufgaben zu lösen. Eine Urkunde und schöne Preise gab es für die erfolgreichen Nachwuchsmathematiker als Belohnung. Jedes Jahr nehmen in 30 Ländern weltweit weit über 9000 Klassen mit rund 250 000... [mehr]

  • In fröhlicher Runde Karl Hauck wurde 90 Jahre alt

    Seiner Heimat bis heute treu geblieben

    In fröhlicher Runde feierte Karl Hauck am Montag mit seiner Familie in der Römerstraße seinen 90. Geburtstag. Bürgermeisterstellvertreter Gerhard Baumann gratulierte dem Jubilar im Namen der Stadt und Bürgermeister Wolfgang Vockel und überreichte ihm neben Präsenten eine Urkunde des Ministerpräsidenten. Der gebürtige Dienstadter erblickte am 24. April 1927... [mehr]

  • Autofreier Sonntag am 6. August Jury bewertet teilnehmende Gruppen und Einzelbewerber

    Taubertal ruft "Wettbewerb der Fantasiekostüme" aus

    "Bahn frei für Radfahrer und Inlineskater" heißt es wieder beim Autofreien Sonntag am 6. August. Ergänzend wurde vom Tourismusverband ein "Wettbewerb der Fantasiekostüme" ausgeschrieben. Main-Tauber-Kreis. Ungestört von Motorfahrzeugen können beim Autofreien Sonntag die Landschaft, die Städte und Gemeinden und die fröhliche Stimmung auf den Festplätzen... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Unfallverursacher ergriff die Flucht

    Wahrscheinlich beim Ausparken beschädigte ein Unbekannter mit seinem Auto am Dienstag, zwischen 12.15 und 13.30 Uhr, in Tauberbischofsheim einen geparkten Pkw und flüchtete daraufhin von der Unfallstelle.500 Euro SchadenDie 39-Jährige Besitzerin eines Opel Corsa hatte ihr Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Würzburger Straße abgestellt. Als sie eine gute Stunde... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis

    Als Aufsteiger auf Platz vier

    Kreisklasse B 2 Ost Hohenlohe VfB Bad Mergentheim II - SC Buchenbach II 9:5 Bad Mergentheim II: Herwig Wegner, Rudi Giller, Reinhold Frey, Christian Schrickel, Detlef Scott-Backes und Ahmad Almostafa. Der VfB Bad Mergentheim II hat überraschend im letzten Saisonspiel der Tischtennis-Saison 2016/17 dem Tabellenzweiten SC Buchenbach eine Niederlage beigefügt. Die... [mehr]

Walldürn

  • Angriff mit Spalthammer

    46-Jähriger spricht über Hintergrund

    Nach dem Angriff mit einem Spalthammer auf eine 20 Jahre alte Frau in der Schmalgasse hat der Tatverdächtige zwischenzeitlich Angaben zu den Hintergründen seines Gewaltexzesses gemacht. Das bestätigte Peter Lintz von der Staatsanwaltschaft Mosbach am Mittwoch. "Wir wollen uns dazu aber nicht näher äußern", betonte der Oberstaatsanwalt auf Anfrage der... [mehr]

  • Neue Tore für den Bolzplatz Möglichkeit zum Fußballspielen wird von der Jugend gerne genutzt

    Eine Investition für die Jugend

    Neue Tore für den Bolzplatz - die gibt es seit einigen Tagen auf dem Platz im Vorderen Wasen. Jetzt kann man mit noch mehr Spaß dem Fußball hinterherjagen. Um der Walldürner Jugend wieder die Möglichkeit zu bieten, den Bolzplatz zu benutzen, wurden zwei neue sogenannte Vandalismusfußballtore installiert. Die stellte Bürgermeister Markus Günther am Mittwoch... [mehr]

  • Kinderchor führt Musical auf

    Geschichte um Freundschaft

    Der Kinderchor der Pfarrei St. Georg Walldürn führt am Samstag, 6. Mai, und Sonntag, 7. Mai jeweils um 16 Uhr im Pfarrheim das Kindermusical "Tuishi pamoja" auf. 30 Kinder von vier bis elf Jahren stehen dann auf der Bühne, um das Kindermusical von Sandra Engelhardt und Martin Maria Schulte den hoffentlich vielen kleinen und großen Zuschauern zu erzählen. Zum... [mehr]

  • Am 29. April Auf dem Schlossplatz ist Stimmung angesagt / "Fun Music" tritt auf

    Partynacht unterm Maibaum

    Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird am 29. April eine alte Walldürner Tradition erneut aufleben: Die Stadt wird im Zusammenwirken mit der Fastnachtsgesellschaft "Fideler Aff" Walldürn wieder einen Maibaum auf dem Schlossplatz aufstellen. Auf die Besucher warten an diesem Tag das Maibaumfest und am Abend eine Partynacht.Bauhof stellt BaumDer... [mehr]

Weikersheim

  • Pflegestützpunkt

    Außensprechstunde in Weikersheim

    Der Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis bietet monatlich Außensprechstunden in Weikersheim an. Diese richten sich an Interessenten im gesamten Oberen Bezirk. Zusammen mit dem Hauptsitz in Lauda und den Sprechstunden in Wertheim und Bad Mergentheim, ist der Pflegestützpunkt damit in allen Teilen des Kreisgebiets, im Norden, Süden und in der Mitte, regelmäßig... [mehr]

  • Albverein unterwegs

    Burg erwandern, Eichstätt erkunden

    Die Willibaldsburg ist eine um 1353 errichtete Spornburg in Eichstätt in Oberbayern. Sie war bis ins 18. Jahrhundert repräsentative Burg und Sitz der Eichstätter Fürstbischöfe. Der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Weikersheim, veranstaltet am Sonntag, 13. August, einen Ausflug nach Eichstätt zu dieser imposanten Burg. Eine Wanderung, zirka zweieinhalb... [mehr]

  • Spielvereinigung Schäftersheim Hauptversammlung mit Wahlen / Vorsitzender unter großem Beifall verabschiedet

    Doppelspitze folgt auf Markus Lang

    Markus Lang wurde nach 14-jähriger Tätigkeit unter großem Beifall aus dem Vorstand der SpVgg Schäftersheim verabschiedet. Zu seinen Nachfolgern als Vorsitzender wurden zwei Mitglieder gewählt. Schäftersheim. Zu seiner letzten Hauptversammlung als erster Vorsitzender der SpVgg Schäftersheim begrüßte Markus Lang rund 40 Mitglieder. Es folgte eine Gedenkminute... [mehr]

  • Zwei Sonderführungen

    Durch Schloss und Garten

    Auf dem barocken Lustgarten liegt der Schwerpunkt der beiden Sonderführungen von Schloss Weikersheim am nächsten Wochenende. Auch ein Blick in die prächtigen Räume des Schlosses ist möglich. Die kombinierte Schloss- und Gartenführung "Durch Raum und Zeit" am Samstag, 29. April, um 14.30 Uhr, bietet beim Rundgang eine Zeitreise durch die glanzvollen Epochen von... [mehr]

Werbach

  • Gemeinderat Bauvoranfrage aus Gamburg wurde kritisch beraten / Bedenken gegen Pferdehaltung

    "Werkstatt ist begrüßenswert"

    Direkt am Ortseingang von Gamburg aus Niklashausen kommend steht ein schmuck hergerichtetes Häuschen. Was früher einmal eine Tankstelle war, wird jetzt zum Verkauf angeboten. Am Dienstagabend wurde auf der Gemeinderatssitzung eine Bauvoranfrage bezüglich dieses Areals behandelt. Aus der Anfrage geht hervor, das der zukünftige Bewohner hier eine freie... [mehr]

  • Gamburg TLC zeigt Dokumentation mit Sky du Mont am 5. Mai

    Die Geister der Gamburg

    Eine im vergangenen November vor Ort gedrehte Dokumentation über die Geschichte der Geister der Gamburg wird am 5. Mai um 21.15 Uhr als Beitrag zur Sendung "Haunted - Seelen ohne Frieden" auf dem Kabel-TV-Sender TLC ausgestrahlt. Im Anschluss wird diese auch online unter www.tlc.de/sendungen/haunted/ zu sehen sein. Ziel dieses Formats ist es von Orten und Menschen... [mehr]

  • Gebührenordnung Hallenmieten wurden angeglichen / Abrechnung pro Kalendertag

    Knackpunkt Küche

    Unter Punkt vier der Tagesordnung für die Gemeinderatssitzung stand "Änderung der hallenbenutzungsgebühren" sorgte bereits im Vorfeld für einige Diskussionen unter den Bürgern. "An der Höhe der Gebühren ändert sich nichts. Es geht lediglich um die Anpassung der Gebühren für die Küchenbenutzung", rückte Werbachs Kämmerer Bernhard Bach gleich einmal das... [mehr]

Wertheim

  • Klassentreffen Wiedersehen des Abiturjahrgangs 1952 des damaligen Wolfram von Eschenbach Gymnasiums

    Dankbar an die Schulzeit erinnert

    Ein ganz besonderes Wiedersehen wurde gestern gefeiert: Der Abiturjahrgang 1952 traf sich in Wertheim. Wertheim. "Vermutlich", meint Dr. Hugo Eckert, "gab es bisher kaum eine andere Abiturklasse in Wertheim, die sich so oft getroffen hat". Als man sich jetzt am Dienstag und Mittwoch wiedergesehen hat, da geschah dies bereits zum 17. Mal seit der Reifeprüfung vor 65... [mehr]

  • Autofreier Sonntag am 6. August Taubertal ruft besonderen Wettbewerb aus

    Das beste Fantasiekostüm gesucht

    "Bahn frei für Radfahrer und Inlineskater" heißt es wieder beim Autofreien Sonntag am 6. August in der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal". Ungestört von Motorfahrzeugen können die Landschaft, die Städte und Gemeinden und die fröhliche Stimmung auf den Festplätzen entlang der Strecke genossen werden. Sie wird diesmal von 10 bis 18 Uhr zwischen... [mehr]

  • Sechsspuriger Ausbau der A 3

    Die Sperrung wird verlängert

    Aufgrund der aktuell unsicheren Witterungssituation verlängert sich an der Anschlussstelle Wertheim/Lengfurt die Sperrung der Auffahrtsrampe in Fahrtrichtung Nürnberg um eine Woche bis Samstag, 6. Mai. Die Verlängerung ist notwendig, da für die Herstellung einer qualitativ hochwertigen Gussasphaltdeckschicht unbedingt trockene Witterung erforderlich ist. Der für... [mehr]

  • Gesangverein Zahlreiche verdiente Mitglieder wurden bei der Generalversammlung geehrt

    Drei Männer zur Ehrenmitgliedern ernannt

    Bei der Generalversammlung des Gesangvereins Kembach im Vereinsraum hieß die Vorsitzende Christa Mayer rund 35 Vereinsmitglieder sowie Gäste willkommen. Nach dem Totengedenken ging die Vorsitzende in ihrem Jahresbericht auf die Aktivitäten des Chores im vergangenen Jahr ein: der gemischte Chor zählt 32 Sängerinnen und Sänger, der Singstundenbesuch ist sehr gut.... [mehr]

  • Abschlussprüfung an der Realschule Wertheim 196 Schüler startete am Mittwoch mit dem Fach Deutsch

    Eiweißpiraten erweisen sich als klarer Favorit

    196 Prüflinge starteten am Mittwoch in der Main-Tauber-Halle mit Deutsch in ihre Prüfung. Soweit wie immer. Neu ist allerdings, dass neben den 163 Zehntklässlern der Comenius-Realschule weitere Schüler mit im Raum sitzen: 24 Realschüler legen - erstmalig in diesem Rahmen - in Kooperation mit der Werkrealschule Urphar-Lindelbach nach Klasse 9 ihre... [mehr]

  • Bezirksimkerverein Drei Gold- und fünf Silbermedaillen eingeheimst

    Innere Werte zählen bei Honigprämierung

    Der Landesverband Badischer Imker veranstaltet im zweijährigen Turnus eine Honigprämierung für die in ihm organisierten Imker. Jetzt war es wieder soweit, nachdem die Prämierung 2015 aufgrund von Diskrepanzen zwischen dem Landratsamt Landshut und dem Imkerverband abgesagt wurde. Die Imker trafen sich in Eberbach am Neckar. Hier wurde im vorletzten Jahrhundert,... [mehr]

  • Bei der Polizei Informationstag am 6. Mai

    Nachwuchs wird gesucht

    "Wir stellen uns und unsere Arbeit vor" - unter diesem Motto führt das Polizeirevier Wertheim am Samstag, 6. Mai, von 9 bis 13 Uhr einen Informationstag für alle Interessierten am Polizeiberuf durch. Angesprochen sind junge Leute von 14 bis 29 Jahren. Die Veranstaltung dient dazu, dem möglichen Polizeinachwuchs die vielfältige und interessante Arbeit auf einem... [mehr]

  • Im Gebüsch

    Schafswolle und Innereien abgelegt

    Ein Unbekannter legte am Montag, gegen 17.30 Uhr, Innereien und Schafswolle in einem Gebüsch in der Oberen Klimbach ab. Ein Jagdpächter beobachtete, wie der Fahrer eines dunkelblauen Mercedes mit einem Obi-Anhänger dort hinfuhr und etwas ablud. Als der Wagen dann wieder in Richtung Urspringen wegfuhr, stellte der Jagdpächter fest, dass Innereien und Schafswolle... [mehr]

  • Sanierung Im Kulturdenkmal in der Vaitsgasse 7, der so genannten Fürstenhofstatt, sollen vier Wohnungen entstehen

    Wohnen mit historischem Charme

    Das historische Wohnhaus in der Vaitsgasse, die so genannte Fürstenhofstatt, wird derzeit grundlegend renoviert. Wertheim. "Das Haus hat schon viel mitgemacht", sagt Edgar Beuchert, Chef der Stadtentwicklungsgesellschaft und der Wohnbau Wertheim. Und er weiß, dass die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes kein einfaches Unterfangen und aus Kostensicht sogar... [mehr]

Wittighausen

  • Sparkasse Tauberfranken Vortrag zum Thema Förderkredite für interessierte Bauherren

    Zahlreiche Fördermöglichkeiten sind vorhanden

    Förderkredite sind eine gute Kapitalanlage. Dies erfuhren Bauinteressierte und Immobilienbesitzer bei einer Veranstaltung in Wittighausen. Zur erfolgreichen Vortragsreihe unter dem Titel "Ran an die Fördertöpfe" waren angehende Bauherren und Immobilienbesitzer eingeladen, sich über Energetisches Bauen und Sanieren sowie die entsprechenden aktuellen Fördermittel... [mehr]

Würzburg

  • A6, Anschlussstelle Wertheim

    Sperrung bis 6. Mai verlängert

    Aufgrund der aktuell unsicheren Witterungssituation verlängert sich an der Anschlussstelle Wertheim/Lengfurt die Sperrung der Auffahrtsrampe in Fahrtrichtung Nürnberg um eine Woche bis Samstag, den 6. Mai. Die Verlängerung ist notwendig, da für die Herstellung einer qualitativ hochwertigen Gussasphaltdeckschicht unbedingt trockene Witterung erforderlich ist. Der... [mehr]