Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 26. April 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • Auslaufmodell Autokauf

    Die Zeiten, in denen Kunden ins Autohaus gegangen sind, um einen Neuwagen zu kaufen und diesen direkt vor Ort bar bezahlt haben, sind längst vorbei. Autokunden sind heute oftmals keine Käufer mehr, sondern Leasing- oder Kreditnehmer. Und der Trend setzt sich fort. Das zeigt die Bilanz des Verbandes "Banken der Automobilwirtschaft BDA". 75 Prozent der privaten... [mehr]

  • Bus-Portal zeigt jetzt auch Flüge an

    Ob Reisende im Fernbus oder mit dem Flugzeug am sinnvollsten unterwegs sind, ist oft nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Denn auf manchen Strecken ist der Flieger beispielsweise kaum teurer als die Busfahrt, aber um ein Vielfaches schneller. Im Juni 2017 etwa kostet laut CheckMyBus die zwölfstündige Fahrt mit dem Fernbus von München nach Paris 33 Euro, der... [mehr]

  • Ein Wunderkind auf Abwegen

    Tracy Austin galt zu ihrer aktiven Zeit auf dem Tennisplatz als Wunderkind des weißen Sports. Doch jetzt erlebte sie um ein Haar ihr blaues Wunder. "Ich dachte, ich bekomme einen Herzinfarkt", sagte die Amerikanerin. Doch was hat die 54-Jährige dermaßen erschreckt? Ganz einfach: Eine Testfahrt in einem Porsche 911 GT3. Denn am Steuer saß kein "gewöhnlicher"... [mehr]

  • Einparkhilfen haben Potenzial - das (noch) nicht genutzt wird

    Elektronische Helfer im Auto sind eine feine Sache, unterstützen sie den Fahrer doch bei so mancher kniffligen Situation. Eines der verbreitetsten Assistenzsysteme zeigt laut einer Untersuchung der Huk-Coburg bislang allerdings kaum Wirkung: die Einparkhilfe. Sie hat die Zahl der Parkunfälle in den vergangenen Jahren nicht verringert, obwohl sie in fast jedem... [mehr]

  • Februar bleibt Monat mit den wenigsten Verkehrstoten

    Der Februar bleibt der Monat mit den wenigsten Verkehrstoten. 190 Menschen kamen im zweiten Monat des Jahres 2017 bei Unfällen auf deutschen Straßen ums Leben. Das waren genauso viele Personen wie im Februar 2016, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Die Zahl der Verletzten ging gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,5 Prozent auf 23.400 zurück. Damit... [mehr]

  • Ford-Ausbildung mit Paukern und Trompeten

    Neue Frauen braucht das Autoland. Das haben die Hersteller erkannt und laden deshalb regelmäßig zum "Girls Day". Auch Ford macht sich in der Ausbildung für das schwache Geschlecht stark. Die Kölner laden 2017 zum ersten Mal auch Lehrer der umliegenden Schulen zum "Girls Day" ein. Der Grund liegt auf der Hand: Neben den Eltern sind Lehrer die wichtigsten... [mehr]

  • Leistungs-Update plus X für den Peugeot 3008

    Per Chip-Tuning ertüchtigt DTE Systems jetzt den Peugeot 3008. Die 2,0-Liter-Diesel-Variante des Autos des Jahres 2017 bringt es so auf 200 statt der 180 PS ab Werk, das maximale Drehmoment steigt um 60 auf 460 Newtonmeter. Der Selbstzünder soll sich dadurch drehfreudiger präsentieren, besonders im unteren und mittleren Drehzahlbereich. Negative Auswirkungen - wie... [mehr]

  • Nepper, Schlepper, Bauernfänger auf Auto-Portalen

    Aktuell treiben vermehrt Abzocker auf Gebrauchtwagen-Portalen im Internet wie mobile.de oder autoscout24.de ihr Unwesen. Die Masche der Betrüger: Sie geben sich laut der Verbraucherzentrale Brandenburg als etablierte polnische Unternehmen aus. Nimmt ein Kaufinteressent Kontakt auf, erhält er professionell verfasste E-Mails: "Die Mails enthalten eine tatsächlich... [mehr]

  • Neues "Dream Team" für Elektroautos

    Den alternativen Antrieben gehört die Zukunft. Da sind sich Politik und Wirtschaft einig. Vor allem die Elektromobilität soll eine Hauptrolle spielen. Doch die ehrgeizigen Ziele wurden bislang deutlich verfehlt. Damit es mit dem hohen "E" auf Deutschlands Straßen aufwärts geht, müssen stimmige Konzepte auf den Tisch. Ansonsten sind Diesel und Benziner trotz... [mehr]

  • Wenn Autos Autogramme sammeln

    Jetzt kann sich der berühmteste Jubiläums-Mazda endgültig aufs Altenteil zurückziehen. Ein Jahr lang schickte der Autobauer den einmillionsten MX-5 auf Abschiedstour rund um den Globus. Nun ist er wieder zurück in der Unternehmenszentrale in Hiroshima. Mitgebracht hat der außergewöhnliche Roadster Unterschriften von mehr als 10.000 Fans, die sich auf der... [mehr]

  • Wenn der Radler zum Fußgänger wird

    Wer sein Rad liebt, der schiebt. Fast jeder hat diesen Spruch schon mal gehört oder selbst von sich gegeben. Doch was hat es damit in der Praxis auf sich? Wer mit seinem Fahrrad einen Zebrastreifen überqueren will, hat in der Regel abzusteigen. Denn ein Fußgängerüberweg, der durch die Zebrastreifen-Markierung auf der Fahrbahn gekennzeichnet ist, richtet sich in... [mehr]

  • Wenn Königsblaue Reifen wechseln

    In der Bundesliga läuft es für die Fußballer des ruhmreichen FC Schalke 04 in dieser Saison alles andere als rund. Und aus der Europa League sind die Königsblauen jetzt auch ausgeschieden. Kein Wunder, dass da mehr Zeit für andere Dinge bleibt - zum Beispiel für einen Reifenwechsel. Trainer Markus Weinzierl packte jetzt selbst mit an und tauschte auf dem... [mehr]

Aschaffenburg

  • Tatverdächtiger festgenommen Versuchte Sprengung von Geldautomaten

    21-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft

    Ein 21-Jähriger sitzt seit Freitag auf Antrag der Aschaffenburger Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft. Den Ermittlungen der Kripo Aschaffenburg zufolge soll der dringend Tatverdächtige für eine Geldautomatensprengung und einen Aufbruchsversuch im Stadtgebiet verantwortlich sein. Weitere Taten, auch im benachbarten Hessen, werden derzeit geprüft. In der Nacht... [mehr]

Assamstadt

  • Herbstmarkt Assamstadt Gemeinderat beschließt nach 27 Auflagen des Ende der Traditionsveranstaltung / Besucherzuspruch hat in letzter Zeit zu wünschen übrig gelassen

    Das Aus schafft Raum für neue Ideen

    27 Kapitel umfasste der Assamstadt Herbstmarkt bis 2016 - jetzt wird das Buch endgültig zugeschlagen: Bei zwei Gegenstimmen hat der Gemeinderat am Montag das endgültige Aus besiegelt. Assamstadt. Man soll die Feste bekanntlich feiern, wie sie fallen. Von diesem Motto werden sich die Assamstadter auch in Zukunft nicht abbringen lassen - trotz des definitiven Endes... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Abitur Erstmals kommt ein bundesweiter Aufgabenpool zum Einsatz / Rund 350 Abiturienten an allgemeinbildenden und knapp 400 an beruflichen Gymnasien

    "Raum der Stille" zur Vorbereitung

    An den allgemeinbildenden Gymnasien im Main-Tauber-Kreis haben gestern die Abiturprüfungen begonnen. Für die Abiturienten der berufsbildenden Gymnasien endete die Prüfungsphase. Bad Mergentheim. "Vor jeder schriftlichen Prüfung können die Schüler zur mentalen Vorbereitung in den Raum der Stille", erklärt Edwin Gakstatter. Am Deutschorden-Gymnasium (DOG) in Bad... [mehr]

  • Blumenschmuckwettbewerb Attraktive Preise warten auf die schönsten Gärten und Balkone

    Das Mitmachen lohnt sich noch mehr

    Der Bad Mergentheimer Blumenschmuckwettbewerb der Stadt und des Kur- und Tourismusvereins geht in die nächste Runde. Noch bis zum 31. Mai können Einwohner ihre Gärten oder Balkone anmelden. Es warten attraktive Preise auf die Gewinner. Den Wettbewerb gibt es, um das Engagement der Bad Mergentheimer Einwohner für das Stadtbild zu würdigen. So soll auch die... [mehr]

  • Kleines Hauskonzert Pianist Nikolay Leshchenko morgen zu Gast

    Ein "großer Klangmagier"

    Das nächste kleine Hauskonzert findet am morgigen Donnerstag, 27. April, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Solist des Abends ist der junge Pianist Nikolay Leshchenko aus Russland. Auf dem Programm steht die Mondscheinsonate von Beethoven, Kinderszenen von Robert Schumann und Scherzi von Frederik Chopin. Der vielseitige Musiker Leshchenko wird bereits von der... [mehr]

  • Reihe "Arzt im Gespräch" Thema "Virushepatitis A bis E" am 2. Mai

    Forschung und Mythen

    Das Institut für Kurmedizin veranstaltet am Dienstag, 2. Mai um 19.30 Uhr im Kurhaus (Tagungsraum Kurparkfoyer, Eingang von der Parkseite) ein "Arzt im Gespräch" zum Thema "Virushepatitis A bis E - Neues aus der Hepatologie". Referent ist Prof. Dr. Christoph Dietrich. Die Leber ist ein wichtiges Organ im menschlichen Körper mit vielfältigen Funktionen. Sie hat... [mehr]

  • Realschule St. Bernhard Schulinterne Ausbildungsbörse

    In viele Berufe geschnuppert

    Im Rahmen der Berufsorientierung an Realschulen (BORS) fand an der katholischen Mädchen-und Jungenrealschule St. Bernhard auch in diesem Jahr wieder der "Azubi-Tag" für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 statt. Auf der schulinternen Bildungsbörse wurden verschiedene Ausbildungsberufe wie unter anderem Krankenpfleger/Kinderkrankenpfleger... [mehr]

  • Studiobühne Mit "Wohngemeinschaft in Not" im Mai erneut inklusives Theater

    Spannendes und lustiges Kriminalstück

    Die Studiobühne Bad Mergentheim besteht seit über 50 Jahren. Derzeit sind rund 20 Schauspieler aktiv. Das Besondere an der Bühne ist, dass dort der Gedanke der Inklusion gelebt wird. So spielen zwei Mitglieder mit Handicap mit großen Engagement und Freude mit. Zur Aufführung kommt das Stück "Wohngemeinschaft in Not". Hierbei handelt es sich um eine lustige und... [mehr]

  • Daseinsvorsorge Neuer Stadtbaudirektor Bernd Straub beim Haus- und Grundbesitzer-Verein

    Stadt hat statistisch zu wenig Wohnraum

    Die Mitglieder des Haus- und Grundbesitzer-Vereins waren am Montagabend gespannt. Stand doch für ein aktuelles Thema ein neuer Mitarbeiter der Stadtverwaltung erstmals vor ihnen, der als Neu-Mergentheimer einen Blick in die Zukunft vermittelte: Stadtbaudirektor Bernd Straub, der aus Aschaffenburg stammt. Vereinsvorsitzender Florian Reis stellte den Referenten im... [mehr]

  • Mitgliederversammlung "Haus und Grund" bestätigt bisherigen Vorstand

    Viel Arbeit mit Mietangelegenheiten

    Neben Informationen über "Perspektiven zur Stadtentwicklung" (Bericht untenstehend), standen Regularien auf dem Programm der Hauptversammlung des Vereins "Haus und Grund". Bad Mergentheim. Von einem positiven Jahr sprach der Vorsitzende, Florian Reis, als er auf die Vielfalt an steuerlichen Fragen einging, die im Laufe des Jahres an ihn und seine Fachkollegen... [mehr]

  • Buchhandlung Moritz und Lux Lesefrühstück zum Weltbuchtag

    Zum Text die richtige Geste

    Anlässlich des Welttags des Buches am 23. April veranstaltete die Buchhandlung Moritz und Lux ein Frühstück mit der Vorleseaktion "Das erste Kapitel". Stefan Müller-Ruppert las das erste Kapitel aus den Lieblingsbüchern des Moritz und Lux-Teams und fand zu jedem Text die richtige Betonung und Gestik. Die Buchhandlung wurde zum Café umgebaut und mit einem... [mehr]

  • Gemeinschaftsschule Auszeichnung vom Landessportbund

    Zweiter Platz beim Sportabzeichen-Wettbewerb

    Der Württembergische Landessportbund (WLSB) hat am die Sieger des Schulwettbewerbs Deutsches Sportabzeichen 2016 in Stuttgart für ihr großes Engagement ausgezeichnet. 24 Schulen, jeweils die sechs Bestplatzierten in vier Kategorien, erhielten Urkunden und Sachpreise. Rund 13 200 Schüler an 167 Schulen beteiligten sich im Jahr 2016 am Wettbewerb. Unter den... [mehr]

Boxberg

  • Loslassen das Zauberwort

    Jedes Ende bietet die Chance für einen Neustart. Und hinter jedem Neubeginn warten bestenfalls neue Abenteuer - und zwar in allen Bereichen unseres Daseins. Es bringt nichts, sich krampfhaft auf eine Sache zu versteifen, um sie vielleicht so künstlich am Leben zu erhalten. Wer so denkt, geht mit Scheuklappen durch den Alltag; solch eine Einstellung hat keine... [mehr]

Buchen

  • Schriftliches Abitur Allgemeinbildende Gymnasien starteten gestern mit dem Fach Deutsch / Prüfungen an beruflichen Einrichtungen bereits abgeschlossen

    "Des einen Freud ist des anderen Leid"

    Für die einen ist das Thema bereits Geschichte, für die anderen beginnt der Prüfungsstress erst. Das schriftliche Abitur wird in diesem Jahr nicht wie üblich im gleichen Zeitraum geschrieben. Neckar-Odenwald-Kreis. Gemischte Gefühle gab es am Dienstag bei den Abiturienten im Neckar-Odenwald-Kreis. Während die Schüler der beruflichen Gymnasien ihre letzte... [mehr]

  • Toto-Lotto-Gesellschaft Hauptgewinnerin der Geo-Lotterie schlug Hainstadter Verein vor

    5000 Euro für die Lebenshilfe

    "Geteilte Freude ist doppelte Freude." So könnte man die Aktion der neuen Geo-Lotterie in Baden-Württemberg bezeichnen, die im Rahmen ihrer wöchentlichen Gewinnausschüttung auch das Gemeinwohl miteinbezieht. Denn der wöchentliche Hauptgewinner über jeweils 100 000 Euro darf zusätzlich etwas Gutes tun. Diese Summe spendet die Staatliche Toto-Lotto-Gesellschaft... [mehr]

  • "Solibrotaktion"

    Mehr als 500 Euro gesammelt

    Mit dem Ende der Fastenzeit endete auch die diesjährige "Solibrotaktion" von Misereor und Katholischem Deutschem Frauenbund. Die Vorsitzende des Frauenbund-Zweigvereins Buchen, Ingrid Weinmann, und Eva Strein bedankten sich bei den teilnehmenden Bäckereien Ottmar Lunkenheimer, Stefan Wittemann, Peter Schlär, Peter Weber, Linus Schmitt (Buchen), Oskar Breunig,... [mehr]

  • Tag der offenen Tür

    Therapiezentrum öffnet Pforten

    Die Rheuma-Liga, der Vivio-Gesundheits- und Rehabilitationssportverein, das Autohaus Bischoff und Hepp und die Physiotherapiepraxis Sven Kirschenlohr veranstalten am Montag, 1. Mai, von 10 bis 17 Uhr einen Tag der offenen Tür mit verschiedenen Veranstaltungen im Therapiezentrum in der Walldürner Straße 50. Der Vormittag beginnt um 10 Uhr mit geführten Wanderungen... [mehr]

  • Quartalstreff Sportsenioren tagten in Hettingen

    Viele aktuelle Themen diskutiert

    Beim Quartalstreff der Sportsenioren im Sportheim in Hettingen nahm Initiator Rudi Arnold wie gewohnt Stellung zu Ereignissen im Sportbereich der vergangenen Monate, aber auch zu ganz aktuellen Themen. Die sich anschließenden Diskussionen im Kreis der Sportsenioren hatten ebenfalls eine breit angelegte Basis. So ging es um das Scheitern den FC Bayern München in der... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Schützengesellschaft Buchen zog Bilanz / Langjährige Mitglieder geehrt

    Weichen für die Zukunft gestellt

    Personell hat die Schützengesellschaft Buchen die Weichen bei der Mitgliederversammlung am Samstag für die Zukunft gestellt. Buchen. Wichtige Weichen für die Zukunft hat die Schützengesellschaft (SG) Buchen bei der Mitgliederversammlung am Samstagabend in der Schießsportanlage gestellt. Neben der Wahl der Vorstandsmitglieder stand auch die Neubesetzung des... [mehr]

  • Wetterschutz am Radweg

    Schutz vor Wind und Wetter gewähren Radlern und Wanderern die beiden Hütten, die von Bauhofmitarbeitern Ende der letzten Woche am Bücholdwiesensee sowie am Haselwehr aufgestellt wurden. Die mit Sitzbänken bestückten Hütten wurden durch die Zimmerei Linsler (Gerichtstetten) errichtet und sollen die Bedeutung des Erftal-Radwegs als interessantes Ausflugsziel... [mehr]

Creglingen

  • In Oberrimbach Konzert der Musikschule Beibl

    Lernfortschritte waren unverkennbar

    Fast aus allen Nähten platzte der Gemeindesaal am Kindergarten in Oberrimbach beim Konzert der Musikschule "Musik-Studio Harald Beibl". Unter dem Motto "Aber bitte mit Sahne" entführten Schüler und Lehrer für zweieinhalb kurzweilige Stunden ihr Publikum ins Reich der Musik und wurden dafür mit viel Applaus belohnt. Passend zum Motto eröffnete Diana Schürger... [mehr]

  • Förderverein Freibad Freudenbach Hauptversammlung / 25-Jahr-Jubiläum soll im Juni mit einem Schwimmbadfest gefeiert werden

    Retter der Einrichtung feiern Geburtstag

    Ohne den Förderverein gäbe es das Freibad in Freudenbach heute vermutlich nicht mehr. Mit der Vereinsgründung vor 25 Jahren wurde die beliebte Freizeiteinrichtung dauerhaft gerettet. Freudenbach. Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Freibad Freudenbach würdigte die erste Vorsitzende Martina Schlegl die gute Zusammenarbeit mit der Stadt, die durch... [mehr]

  • Deutsches Sportabzeichen Schulen ausgezeichnet

    RS Creglingen auf Platz vier

    Der Württembergische Landessportbund (WLSB) hat die Sieger des Schulwettbewerbs Deutsches Sportabzeichen 2016 in Stuttgart für ihr großes Engagement ausgezeichnet. 24 Schulen, jeweils die sechs Bestplatzierten in vier Kategorien, erhielten Urkunden und Sachpreise. Rund 13 200 Schüler an 167 Schulen beteiligten sich 2016 am Wettbewerb. Unter den bestplatzierten... [mehr]

Fechten

  • Fechten U23-Europameisterschaft in Minsk

    Riedmüller erkämpft sich Bronze

    Die Heidenheimerin Vanessa Riedmüller hat sich mit einem glanzvollen Auftritt bei den U23-Europameisterschaften in Minsk Bronze gesichert. "Das war eine starke Leistung", bescheinigte ihr Trainer Piotr Sozanski. Die 19-Jährige, noch bei den Juniorinnen startberechtigte Degenspezialistin präsentierte sich bis zum Halbfinale in der weißrussischen Hauptstadt... [mehr]

Fußball

  • C-Junioren des FV Lauda kämpfen aufopferungsvoll

    Die Verbandsliga-C-Junioren des FV Lauda verloren gestern Abend vor rund 120 Zuschauern im heimischen Tauberstadion im Viertelfinale des BFV-Pokalwettbewerbs mit 0:7 (0:4) gegen den Regionalligisten TSG 1899 Hoffenheim. "Ich kann die Mannschaft für ihren Auftritt heute nur loben und ziehe den Hut davor, wie sie sich verkauft hat", sagte Laudas Trainer Sven Henning -... [mehr]

Fussball

  • Frauenfußball Schwabhausen besiegt Eppelheim mit 3:2

    Lisa Hübsch trifft beim Heimsieg gleich zweimal

    Schwabhausen - Eppelheim 3:2 Schwabhausen: Trautwein, Czernin, Ritter, Körner, Haas, Kremer, Pollak, Rammelt (77. Leitner), Rukaber, Hübsch, Wild (86. S. Seipel). Die Partie der Frauenfußball-Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald zwischen Schwabhausen und Eppelheim begann ausgesprochen rasant. Schwabhausen nutzte gleich die erste Möglichkeit durch Lisa Hübsch zur... [mehr]

Fußball

  • Fußball Buchen präsentiert neuen Trainer ab der Saison 2017/18

    Thomas Segner folgt auf Michael Wolf

    Fußball-Landesligist TSV Buchen hat einen Nachfolger für den zum Saisonende ausscheidenden Trainer Michael Wolf gefunden, der sich dann dem Kreisligisten FC Viktoria Hettingen anschließt. Den Posten als Coach der TSV-Fußballer übernimmt zur neuen Spielzeit Thomas Segner, früher unter anderem Verbandsliga-Fußballer beim SC Viktoria Wertheim und zurzeit Trainer... [mehr]

Handball

  • Handball TSV Buchen verliert beim SV Waldhof Mannheim mit 30:39 Toren

    Klassenerhalt kann am letzten Spieltag doch noch gelingen

    SV Waldhof Mannheim - TSV Buchen 39:30 Buchen: Nirmaier (Tor), Djapa (Tor), Kraft (2), Gremminger, Große (1), Michael (3), Beck (6), Zuzarovski, Weiß, Klajda (6), Schmitt (3), Röckel (5/3), Weimer (4), Dosch. Ganz aussichtslos war die Situation für den Handball-Landesligisten TSV Buchen vor dem Anpfiff in Mannheim immer noch nicht. Zwar ist der TSV im Kampf um... [mehr]

Hardheim

  • DRK-Aktion in Hardheim

    252 Blutkonserven wurden gefüllt

    Bei der 105. Blutspende am Montag gab es am Ende nicht nur zufriedene Gesichter beim Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen und beim örtlichen DRK, sondern auch reichlich Lob der freiwilligen Blutspender für die reibungslose Organisation und den schmackhaften Imbiss. Aus Mannheim waren zwei Entnahmeteams unter der Leitung von Schwester Cornelia Schick... [mehr]

  • Heimatverein Gerichtstetten

    Den gefiederten Sängern auf der Spur

    Im Rahmen seiner vielseitigen Aktivitäten lud der Heimatverein Gerichtstetten am Sonntag zu einer Vogelstimmenwanderung ein, um die gefiederten Sänger am Haus, im Garten sowie in Wald und Feld näher kennenzulernen. Hierzu begrüßte Vorsitzender Robert Weniger im Nachbarort Buch neben dem Hobbyornithologen Ruthard Honeck zahlreiche Interessenten, die das... [mehr]

  • Beginn der Ried-Sanierung Unterhalb des unteren Friedhofseinganges wird zunächst eine Freifläche geschaffen / Technischer Ausschuss stimmte zu

    Gemeinde erwirbt Häuser zum Abriss

    Um die Anlegung von weiteren Parkplätzen am Friedhof im Zuge der Ried-Sanierung und den Breitbandausbau in Hardheim ging es im Technischen Ausschuss am Montag. Hardheim. Überschaubar war die Tagesordnung der von Bürgermeister Volker Rohm geleiteten Sitzung. Der stellvertretende Leiter des Gemeindebauamtes, Bernhard Popp, stellte die Vorhaben vor. "Nach ersten... [mehr]

  • Gemeinderat Hardheim Feuerwehrkommandanten bestätigt

    Neue Fenster für die Aula

    Überschaubar waren die Tagesordnungspunkte der Gemeinderatsitzung am Montag in Hardheim. Zügig war der öffentliche Teil abgehandelt. Dabei ging es im Wesentlichen um die weitere Fenstersanierung im Walter-Hohmann-Schulzentrum und die Abteilungsführung der Freiwilligen Feuerwehren in Hardheim und Schweinberg. Die Sitzung wurde von Bürgermeister Volker Rohm... [mehr]

  • Sanierungsarbeiten in Hardheim Boden wird komplett erneuert

    Schloss-Altane soll wieder dicht werden

    Die Altane des Hardheimer Schlosses war dringend sanierungsbedürftig. Es handelt sich dabei um den terrassenförmigen Außenplatz am Übergang zwischen dem Erdgeschoss und der Wendeltreppe zum Obergeschoss. Der aus dicken, in Beton eingelassenen Sandsteinquadern bestehende Bodenbelag war nicht mehr dicht. Deshalb konnte Feuchtigkeit eintreten und in das umgebende... [mehr]

  • Schönstattzentrum Andacht am 28. Mai in Waldstetten

    Schwester Traute wird verabschiedet

    Schwester Traute Eisele wird am 28. Mai innerhalb der großen Maiandacht um 15 im Schönstattzentrum "Mariengart" in Waldstetten verabschiedet. Sie hat 1989 ihren Dienst in diesem Zentrum begonnen und musste Ende letzten Jahres mit knapp 79 Jahren wegen einer schweren Erkrankung diesen Dienst aufgeben. Schwester M. Maria-Gudrun und Schwester M. Rosa werden ihre... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Erstkommunion 13 Kinder feiern zusammen mit Eltern in der Kilianskirche

    Den "Leuchtturm" immer im Blick

    Ministranten mit Fahnen und die Stadtkapelle holten die Kommunionkinder und ihre Eltern im Pfarrsaal ab und begleiteten sie in die geschmückte Kirche St. Kilian. Das Thema der Kommunion war "Jesus - unser Leuchtturm". Noah Bach, Stella-Marie Baumann, Luise Bumm, Marie Engelhardt, Leo Hofmann, Celina Kunz, Hannes Metzger, Julian Mühlek, Jacob Reuß, Nina Rupp,... [mehr]

  • Ars Musica Konzert mit dem "Duo Bassion" am 30. April

    Hinter jedem Song steckt eine tolle Idee

    Im Haus Ars Musica findet am Sonntag, 30. April um 20 Uhr bei freiem Eintritt ein Konzert mit dem "Duo Bassion" statt. Mit dem Duo Bassion ist die Sängerin Birgit Süß auf die Jazzbühne zurück gekehrt. Ob deutsche Volkslieder, groovige Popsongs, Lyrik, Chansons oder eigene Stücke - zusammen mit Klaus Ratzek an Kontrabass oder Tuba stürzt sie sich... [mehr]

  • Leistungsprüfung Auber Feuerwehr zeigte sich fit in "technischer Hilfeleistung"

    Höchste Stufe erreicht

    Zwei Löschgruppen der Auber Feuerwehr legten erfolgreich die Leistungsprüfung "technische Hilfeleistung" ab. Aub. Bei der Prüfung galt es, innerhalb von vier Minuten bei einem angenommenen Unfall das Unfallfahrzeug zu sichern, die Unfallstelle auszuleuchten und eine im Fahrzeug befindliche Person zu befreien. Die Auber Feuerwehrleute meisterten diese Aufgaben... [mehr]

Igersheim

  • Freiwillige Feuerwehr Igersheim In mobiler EnBW-Brandübungsanlage trainiert

    Dem gefürchteten "Flash-Over" getrotzt

    Um für den Ernstfall gerüstet zu sein, heißt es regelmäßig: üben, üben, üben. Das gilt vor allem für lebensgefährliche Jobs, wie den des Atemschutz-Geräteträgers bei der Feuerwehr. Igersheim. Seit knapp einer Woche ist im und vor dem Igersheimer Feuerwehrgerätehaus richtig viel Betrieb. Nahezu zeitgleich laufen ein Maschinistenlehrgang, bei dem auch... [mehr]

Kommentare Tauberbischofsheim

  • Win-win-Situation

    Eine Hand wäscht die andere. Half die Stadt Lauda-Königshofen vor knapp zwei Jahren dem Landkreis mit dem ehemaligen Hotel "Zur Alten Schmiede" in der Laudaer Altstadt bei der Beschaffung von kurzfristig benötigtem Wohnraum für die ersten Flüchtlinge im Landkreis, so kann sich der nun wiederum bei der Stadt revanchieren: Lauda-Königshofen zieht als Untermieter... [mehr]

Krautheim

  • Vortrag in Krautheim

    Die Folgen der Wortwahl

    Unter dem Titel "Kinder inspirieren, statt kritisieren" fand im Eugen-Seitz-Bürgerhaus in Krautheim ein Impulsvortrag statt. Mit dem Ziel, Eltern für die Kraft und Wirkung ihrer Worte zu sensibilisieren, organisierte und finanzierte der Förderverein der Realschule das Angebot. Die Kommunikationstrainerin Sabine Nerl zeigte anhand von Beispielen aus dem Alltag, was... [mehr]

  • Tag der Logistik

    Spedition Rüdinger öffnet ihre Pforten

    Zum bundesweiten Tag der Logistik am Donnerstag, 27. April, findet in Krautheim bei der Rüdinger-Spedition eine Betriebsbesichtigung statt. Dazu gibt es einen kurzen Erfahrungsbericht über ein Jahr Einsatz von zwei Lang-Lkw, die direkt vom Firmengelände starten und bei der Betriebsbesichtigung angeschaut werden können. Der Geschäftsführer, Roland Rüdinger,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kindergärten Gemeinderat beschloss Fortschreibung

    Bedarfsplanung angepasst

    Einmal im Jahr wird der Kindergartenbedarfsplan aktualisiert und angepasst. Am Montag beschlossen die Gemeinderäte nun die Fortschreibung, wobei es in erster Linie um die intensive Sprachförderung aber auch um die generellen Öffnungszeiten im Kindergarten in Gerlachsheim ging. In Königshofen, St. Josef in Lauda, in Unterbalbach, sowie im Kinderhaus St. Marien in... [mehr]

  • Polizeibericht iPads gestohlen und erheblicher Sachschaden

    Einbruch in Schulen

    Schulen hatten sich Langfinger am Wochenende als Ziel ihrer Einbrüche ausgesucht. An der Gemeinschaftsschule in der Philipp-Adam-Ulrich-Straße schlugen die Unbekannten ein Fenster an der Gebäuderückseite ein und kletterten durch dieses ins Innere. Dort wuchteten sie mehrere Klassenzimmertüren auf. Aus einem Lernbüro stahlen die Diebe mehrere iPads. Der... [mehr]

  • Umbau Nach dem Verkauf der alten Schule in Deubach wird das Schützenhaus umgebaut

    Schützenverein erhält 10 000 Euro Zuschuss

    Die Sanierung des Schützenhauses in Deubach wird mit einem Investitionszuschuss von 10 000 Euro durch die Stadt Lauda-Königshofen unterstützt. Der Gemeinderat gab dazu am Montag grünes Licht. Zwar hat der Verein nur 26 Mitglieder und erhält deshalb vom Badischen Sportbund keine finanzielle Förderung (erst ab 50 Mitgliedern), doch nach dem Wegfall bzw. Verkauf... [mehr]

  • Gemeinderat Lauda-Königshofen benötigt Kapazitäten für Anschlussunterbringung / Zwei Jahre Untermiete beim Landkreis im ehemaligen Hotel "Zur Alten Schmiede"

    Stadt mietet zusätzlichen Wohnraum an

    Der Flüchtlingsstrom ebbt langsam ab, dafür drängen anerkannte Asylbewerber mehr und mehr in die Anschlussunterbringungen. Die Stadt musste deshalb nun reagieren. Lauda-Königshofen. Die Stadt Lauda-Königshofen wird, befristet für zwei Jahre, zum 1. Mai einen Teil des ehemaligen Hotels "Zur Alten Schmiede" in der Laudaer Altstadt anmieten, um dort Wohnraum für... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • American Football Bad Mergentheimer Wolfpack kassiert in Tübingen eine 6:30-Niederlage

    Rabenschwarzen Tag erwischt

    Einen rabenschwarzen Tag erwischte das Bad Mergentheimer American-Football-Team Wolfpack bei seinem Start in die Oberligasaison. Vor allem die Angriffsformation fand zu keiner Zeit richtig ins Spiel und so mussten die Kurstädter am Ende gegen die Tübingen Red Knights eine schmerzliche 6:30-Niederlage einstecken.Pass abgefangenKalt, windig und regnerisch waren die... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Standort Main-Tauber auf Wachstumskurs Frühjahrsarbeitssitzung der Wirtschaftsförderung des Landkreises

    Kommende Projekte und Vorhaben auf den Weg gebracht

    Bei der Frühjahrsarbeitssitzung der Wirtschaftsförderung Main-Tauber wurden Projekte und Vorhaben im nächsten halben Jahr auf den Weg gebracht. Als zentrales Thema wurde vereinbart, auch künftig nachhaltig den Wirtschaftsstandort Main-Tauber-Kreis zu bewerben, um den inzwischen erreichten Wachstumskurs fortsetzen zu können. Dezernent Jochen Müssig leitete die... [mehr]

  • Landeswohnraumförderungsprogramm 2017 Deutliche Ausweitung bei Angeboten

    Mietwohnungsbau im Fokus

    Mit einer deutlichen Ausweitung der Förderung ist nun das neue Landeswohnraumförderungsprogramm gestartet. Erstmals sei mit dem neuen Konzept ein einheitliches Förderprogramm auf den Weg gebracht worden, so das Landratsamt Main-Tauber. Im Landeswohnraumförderungsprogramm 2017 mit insgesamt 250 Millionen Euro fließen 180,7 Millionen Euro in die... [mehr]

  • Digitale Nachrichten Künftig gibt es Mitteilungen auch für das direkte lokale Umfeld eines Nutzers

    Neue Funktion auf der Main-Tauber-App

    Die Main-Tauber-App, die in Zusammenarbeit der Fränkischen Nachrichten sowie des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis entstand, ist weiterhin auf Erfolgskurs. Mit dem jüngsten Update kommt jetzt eine neue Funktion, die den Nutzern einen weiteren Mehrwert bietet. Mit lokalen Mitteilungen, die nur an User geschickt werden, die sich in einem bestimmten Umkreis, etwa zu... [mehr]

Niederstetten

  • Amtshaus "Tischreden von Katharina Luther"

    Über alle Regel und Moral hinweg

    Zum 500. Jahrestag der Reformation beschäftigt sich Maria Warkentin mit Katharina von Bora, der Frau an Luthers Seite. Aus einer Zeit, als man noch Hexen verbrannte und der Wahn umging, die Erbsünde sei allein durch "Weiberungehorsam" in die Welt gekommen. Eine solche Frau wagt es, sich über alle Regeln und Moralvorstellung hinwegzusetzen, ihren Ehemann selbst zu... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 26. bis 27. April: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    ÄrztlicheR Bereitschaftsdienst Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 26. bis 27. April: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der... [mehr]

Osterburken

  • Ganztagsgymnasium Kreisräte diskutierten die Möglichkeiten

    "Qualität und Charme erhalten"

    Nachdem Landrat Dr. Brötel und Architektin Ecker sowohl die Neubau-Varianten als auch die Möglichkeiten einer Sanierung des GTO vorgestellt hatten, wurde die Diskussion eröffnet. Kreisrat Karl Heinz Neser (CDU) erklärte, dass für ihn der Neubau "einen gewissen Charme" habe. Das sei schon bei der November-Sitzung so gewesen, und das gelte immer noch, denn: Dabei... [mehr]

  • Das GTO ist in die Jahre gekommen Schul-, Kultur- und Partnerschaftsausschuss verglich Für und Wider von Gesamtsanierung und möglichem Neubau

    Gremium räumt Sanierung Priorität ein

    Die Außenhülle des GTO ist in die Jahre gekommen. Sanierung oder Neubau? Mit dieser Frage hat sich der Schul-, Kultur- und Partnerschaftsausschuss befasst. Und eine Richtung eingeschlagen. Osterburken. "Unter Abwägung aller Umstände" sprach sich der Schul-, Kultur- und Partnerschaftsausschuss des Kreistags am Montagabend bei 13 Ja-Stimmen und einer Enthaltung... [mehr]

  • Lebendige Museumslandschaft Der Museumsbeauftragte des Landkreises gab bei der Sitzung des Schul-, Kultur- und Partnerschaftsausschusses in Osterburken einen Einblick in seine Tätigkeit

    Neuerungen und Projekte der Museen des Kreises präsentiert

    Neuerungen und Projekte in den Museen des Kreises präsentierte der Beauftragte des Landkreises, Dr. Jörg Scheuerbrandt, den Mitgliedern des Schul-, Kultur- und Partnerschaftsausschusses des Kreistags am Montag in Osterburken. Ganz oben im Jahresbericht des Beauftragten stand zunächst die erfolgreiche St. Martin-Ausstellung des Landkreises, die 2016 nicht nur zwei... [mehr]

Rosenberg

  • Chorgemeinschaft Sindolsheim Personelle Veränderungen gab es bei der Jahreshauptversammlung

    Jubiläumsfeier war der Höhepunkt

    Einige personelle Veränderungen ergaben die Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung der örtlichen Chorgemeinschaft in "Raja's Gaststätte" in Sindolsheim. Werner Vogt steht der Gruppe weiterhin für zwei Jahre als Vorsitzender zur Verfügung. Sein neuer Stellvertreter ist Uwe Schwendemann, der das Amt von Willi Weidmann übernimmt. Neue Kassenverwalterin ist Tanja... [mehr]

Sport

  • Judo Nachwuchsathletinnen des TSV Tauberbischofsheim beim Nibelungen-Turnier in Lindenfels

    Drei Geschwister, drei Podestplätze

    Großer Andrang herrschte beim 18. Nibelungen-Turnier im Judo in Lindenfels/Hessen für männliche und weibliche Jugend der Kategorien U15 bis U18. Dieses Turnier zählt auch zum "Judo Grand Prix Süd 2017". Vor allem die außergewöhnlichen Drachen-Medaillen und -pokale sind beim Judo-Nachwuchs sehr begehrt. 43 Vereine und nahezu 250 Nachwuchsathletinnen und... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Inner Wheel Club Tauberfranken Erlös des Kurzfilmabends an Netzwerk Familie gespendet

    5000 Euro für Flüchtlingsprojekte übergeben

    Es war ein voller Erfolg: Den Erlös des gut besuchten Kurzfilmabends von 5000 Euro spendete Inner Wheel Tauberfranken am gestrigen Dienstag an Netzwerk Familie für Flüchtlingsprojekte. Tauberbischofsheim. "Es war für uns eine große Aktion und ich bin jetzt noch vom großen Erfolg überwältigt", blickte Claudia Schmiedel, die Präsidentin des Inner Wheel Clubs... [mehr]

  • Gesangverein Liederkranz Freundschaftssingen mit den Chören Eintracht Impfingen und Männergesangverein Werbach / Langjährige aktive Sänger geehrt

    Die gesamte Palette des Chorgesangs serviert

    In Hochhausen fand ein Freundschaftssingen des Gesangvereins Liederkranz Hochhausen statt. Beteiligt waren der Gesangverein Eintracht Impfingen sowie der Männergesangverein Werbach. Nach dem Eröffnungslied "Bajazzo" hieß der der Vorsitzende des Gesangvereins Liederkranz Hochhausen, Herbert Elsner, die Chöre im gut besetzten, festlich geschmückten Konradsaal... [mehr]

  • Lions Club Tauberbischofsheim Höchste Anerkennung des Distrikts für über 600 Stammzellentypisierungen / Rund 30 000 Euro gesammelt

    Erstmals gab's den "Silbernen Löwen"

    Der Lions Club Tauberbischofsheim wurde bei der Distriktversammlung in Karlsruhe mit dem "Silbernen Löwen" für sein Projekt "Blutstammzellentypisierung" ausgezeichnet. Tauberbischofsheim. Der "Silberne Löwe" ist die höchste Anerkennung des Distrikts für ein Projekt und eine Auszeichnung in Form eines Wanderpokals, der jedes Jahr neu vergeben wird. Bewertet... [mehr]

  • Straße Am Wörth

    Fußgänger angefahren und geflüchtet

    Zum Glück erlitt ein Fußgänger bei einem Unfall am Montagnachmittag in Tauberbischofsheim nur leichte Verletzungen. Der 54-Jährige überquerte kurz nach 15 Uhr die Straße Am Wörth und wurde dabei von einem gerade aus einem Parkplatz ausfahrenden silbernen VW Passat erfasst, auf die Motorhaube aufgeladen und dann auf die Straße geschleudert. Der Autofahrer... [mehr]

  • Industriegebiet A 81 Einbruch in Raiffeisenmarkt

    Motorsägen für 3500 Euro gestohlen

    Motorsägen der Marke Stihl mit einem Gesamtwert von über 3500 Euro stahlen Unbekannte am Sonntagabend in Tauberbischofsheim. Nachdem die Täter an der Ostseite des Areals der Raiffeisengenossenschaft im Industriegebiet A 81 den Maschendrahtzaun von oben nach bis unten vollständig aufgeschnitten und am Gebäude ein Fenster eingeschlagen hatten, löste um 23.22 Uhr... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis 9:5-Erfolg gegen den TV Eberbach

    Neunkirchen bleibt in der Bezirksklasse

    Der SV Neunkirchen spielt auch in der Verbandsrunde 2017/18 in der Tischtennis-Bezirksklasse Mosbach/Buchen. In der Relegation gab es einen 9:5-Sieg gegen den TV 1946 Eberbach, Vizemeister der Kreisliga Mosbach. SV Neunkirchen - Eberbach II 9:5. Durch einen 9:5-Sieg gegen Eberbach erkämpfte sich der SV Neunkirchen den Klassenerhalt in der Bezirksklasse... [mehr]

  • Tischtennis Kreisligateams ETSV Lauda II und TSV Neunstetten scheitern beim Versuch, aufzusteigen

    Niklashausen III hält Klasse

    In Niklashausen fanden die Relegationsspiele um den Verbleib in der beziehungsweise den Aufstieg in die Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen statt. Relegationsberechtigt waren neben der Bezirksklassemannschaft des SV Niklashausen die beiden Kreisligateams ETSV Lauda II sowie TSV Neunstetten. Zunächst kämpften die beiden Kreisligateams um den Einzug ins Finale,... [mehr]

Verschiedenes

  • Und plötzlich kam die Bodenschwelle

    Boden- oder Straßenschwellen dienen in erster Linie dazu, Fahrer zu gemäßigten Geschwindigkeiten anzuhalten. Wer trotzdem mal zu schnell über eine der künstlichen Erhebungen brettert, riskiert erheblichen Schaden an seinem Fahrzeug. Aber was, wenn die Schwelle nicht erkennbar war? Bei vorsätzlichem Handeln kommt die Versicherung nicht für entstandene Schäden... [mehr]

Walldürn

  • Versuchtes Tötungsdelikt in Walldürn 20-Jährige mit leichten Verletzungen in Krankenhaus eingeliefert / Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft

    46-Jähriger greift junge Frau mit Spalthammer an

    Mit einem Spalthammer hat ein Mann am Montagabend in der Schmalgasse eine 20-Jährige angegriffen und anschließend mit Faustschlägen traktiert. Als die junge Frau gegen 18.20 Uhr rückwärts mit ihrem Auto aus einem privaten Anwesen in die Schmalgasse zurücksetzen wollte, stand plötzlich der 46-Jährige neben der Fahrertüre und schlug ohne Vorwarnung mit einem... [mehr]

  • Querspange Thema Gemeinderat vergab Ausschreibung für WC-Anlage

    Gebäude erhält gegen Vandalismus geschützte Glasfassade

    Die Neugestaltung der Unteren Vorstadtstraße stand am Montag erneut auf der Tagesordnung des Gemeinderates. Konkret ging es um die Querspange, die künftig die Untere Vorstadtstraße mit dem Bettendorfring verbinden soll. Der Gemeinderat hatte in seiner Sitzung am 24. Oktober 2016 die Instandsetzungsvariante für die Neugestaltung der Unteren Vorstadtstraße... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Informationen zur kommunalen Anschlussunterbringung vorgestellt / Zusammenarbeit mit der Gemeinde Höpfingen

    Land hilft den Kommunen bei der Integration

    Die kommunale Anschlussunterbringung von Flüchtlingen wird die Stadt in den nächsten Jahren beschäftigen. Am Montag stand das Thema auf der Sitzung des Gemeinderates. Walldürn. Vorgestellt wurde das Ergebnis der Beratungen zwischen den kommunalen Spitzenverbänden und dem Land Baden-Württemberg. Einige Verhandlungsrunden über die Frage der Kostenbeteiligung des... [mehr]

  • Thema im Gemeinderat Künftiger Vertrag ist Günstiger

    Neue Drucker und Kopierer für die Stadtverwaltung

    Die Stadtverwaltung wird neue Drucker und Kopiersysteme bekommen. Das beschloss der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Montag im Haus der offenen Tür. Der Mietvertrag für Drucker und Kopiersysteme ende zum 30. Juni, sagte Systemadministrator Wolfgang Teichmann von der Stadtverwaltung. Diese Dienstleistung wurde daher öffentlich ausgeschrieben.1510 Euro Miete... [mehr]

Weikersheim

  • Donnerstagstreff

    Alte Briefe, erster Füller

    In Zeiten von Telefon und elektronischer Post, ist das Briefeschreiben aus der Mode gekommen. Die Besucher des Donnerstagstreffs wissen es bestimmt noch anders. Man erinnert sich vielleicht an den ersten Liebesbrief, die langersehnte Feldpostnachricht von Bruder oder Vater, den Brief an die Freundin, in dem man sich einen Kummer von der Seele geschrieben hat. Man... [mehr]

  • 11. Mai Vortrag über Ablasshandel im Mittelalter

    Geschäft mit der Sünde

    Dr. Christiane Laudage spricht am Donnerstag, 11. Mai, im Katholischen Gemeindehaus in Weikersheim über das Ablasswesen im Mittelalter. Der Ablass als "Geschäft mit der Sünde" hat einen schlechten Ruf. Die Kirche habe Kasse gemacht mit dem schlechten Gewissen der Gläubigen, bis Martin Luther diesen Missständen ein Ende bereitet habe. Aber war das wirklich so?... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Sind Realisten und keine Fantasten" (FN/TZ 15. April)

    Ist das Würth-Forum keine Konkurrenz?

    Im oben genannten Artikel zeigten Sie sich, Herr Kornberger, besonders zufrieden mit den Baukosten, welche mit den vorher getroffenen Kalkulationen übereinstimmen. "Wir sind eben Realisten und keine Fantasten", lautete ihr Kommentar. Ein wenig Demut wäre in der jetzigen Situation angebracht, abgesehen davon, dass nicht alle Ratsmitglieder ihrer Meinung sind. Wohin... [mehr]

  • Stadtbücherei Weikersheim

    Kunst aus Büchern noch bis 10. Mai

    Bis zum 10. Mai bietet die Stadtbücherei Weikersheim eine Ausstellung mit Werken von Marianne Erber an. Gezeigt werden Objekte, die aus alten Büchern entstanden sind. Thema ist das "künstlerische Recycling". Dabei reichen die Exponate von Skulpturen über Bilder bis hin zu Schmuck. Zu sehen ist die Ausstellung Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr,... [mehr]

  • Kurse beginnen Jetzt bei Volkshochschule anmelden

    Malen, klöppeln, zaubern

    Jetzt starten wieder neue Kurse der Volkshochschule. Mietrecht für Vermieter: Das Seminar zeigt anhand von Fallbeispielen Strategien auf, mit denen Vermieter typische Fehler vermeiden und ihre Rechte erfolgreich durchsetzen können. Das Seminar ist auch für Mieter geeignet. Der Referent Josef Gläser ist ein im Mietrecht tätiger Rechtsanwalt. Die Veranstaltung... [mehr]

  • Hauptversammlung Automobilclub Laudenbach blickt auf ein erfolgreiches Wirtschaftsjahr zurück

    Wanderwart-Posten besetzt

    Als ruhig aber durchwegs erfolgreich bezeichnete die Vorsitzende des AMC Laudenbach, Birgit Jung, das zurückliegende Vereinsjahr in ihrem Rechenschaftsbericht bei der Hauptversammlung. Sowohl die Faschingsveranstaltungen in Laudenbach als auch die von der Wanderabteilung Ende Mai durchgeführten Volkswandertage erfreuten sich zahlreicher Besucher. Auch das... [mehr]

Wertheim

  • Vhs-Kino "Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand" läuft heute

    Ein Rentner-Gespann geht auf Reisen

    Die Vhs zeigt diesen Mittwoch das Sequel zur Bestseller-Verfilmung, das die Abenteuer des wagemutigen "Hunderjährigen" Allan fortspinnt: "Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand." Allan Karlsson (Robert Gustafsson, eigentlich Jahrgang 1964), der im ersten Teil der Filmreihe als der "Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und... [mehr]

  • Abitur Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Gymnasien starteten gestern mit dem Fach Deutsch in die Prüfung

    Erstmals landeseinheitliche Aufgabe

    Für 90 angehende Abiturienten des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Wertheim begann am gestrigen Dienstag der Höhepunkt ihrer Schullaufbahn. Wertheim. Mit dem Fach Deutsch starteten sie um acht Uhr in die schriftliche Abiturprüfung. Damit gehören sie zu den rund 34 100 Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg, die in diesem Jahr an den allgemeinbildenden... [mehr]

  • Meisterkonzert im Schlösschen "Duo Viennesse" spielt am 7. Mai um 19.30 Uhr

    Musik aus der Feder der Familie Bach

    Der Kulturkreis Wertheim veranstaltet am 7. Mai um 19.30 Uhr das Meisterkonzert im Schlösschen. Das Konzert bestreitet das bekannte Violinduo "Duo Vienesse" mit Pawel Zalejski und seiner Ehefrau Monika Hager-Zalejski. Dieses wird begleitet von dem routinierten Cembalisten Ralf Waldner. Sie haben sich das Motto "Die Bach-Familie" ausgesucht und präsentieren von... [mehr]

  • Gemeinsame Initiative Idee einer "Lernwerkstatt Bau-Hand-Werk" von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und Handwerkskammer

    Nachwuchs fürs Handwerk begeistern

    Um Nachwuchs zu gewinnen, haben Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und die Handwerkskammer ein gemeinsames Projekt initiiert. Wertheim. "Wer will fleißige Handwerker sehen?", heißt es in dem bekannten Kinderlied. Etwas abgewandelt vom ursprünglichen Text könnte man antworten: Der muss in die Gemeinschaftsschule Wertheim gehen. Dort sind im Rahmen eines... [mehr]

  • Halle 115 "Lustfinger" und "Ihre Motive" spielen am 4. Mai

    Punk-Rock mit Hirn und Herz

    Ein Punk-Rock-Konzert mit den Bands "Ihre Motive" und "Lustfinger" findet in der Halle 115 in Wertheim statt. Am Donnerstag, 4. Mai, gibt es ab 20 Uhr damit einen Leckerbissen für alle Musikliebhaber. Die Band "Ihre Motive" ist aktuell auf Tournee mit "Lustfinger" aus München. "Mund abwischen, weitermachen!" lautet das Tour-Motto der Musiker aus Tauberbischofsheim,... [mehr]

  • Rotkreuzklinik Durchbruch bei Verhandlungen über die Eckpunkte der Entgelttabelle

    Tarifniveau Ende 2019 erreicht

    Frohe Kunde für die Beschäftigten der Rotkreuzklinik: Dem Ziel, einen einheitlichen Tarifvertrag für die Beschäftigten zu erreichen, ist man ein sehr großes Stück näher gekommen. Für die rund 250 betroffenen Mitarbeiter, die bisher ohne Tarifbindung waren, heißt dies, dass sie künftig nach dem DRK-Reformtarifvertrag entlohnt werden, der bundesweit für alle... [mehr]

Würzburg

  • Auf der A 3 Kleintransporter von der Autobahnpolizei am Montag nahe Kleinlangheim gestoppt

    Doppelt so schwer wie erlaubt

    Einen total überladenen Kleintransporter haben Beamte der Autobahnpolizei am Montag auf der A 3 aus dem Verkehr gezogen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Kleinlangheim. Bei der Kontrolle gegen 12.30 Uhr sahen die Spezialisten der Technischen Kontrollgruppe von außen dem gepflegten VW Crafter die Überladung kaum an, doch die Wiegung brachte es an den Tag: Der... [mehr]

  • Robotern die Hand schütteln

    In diesen Hallen trifft man auf jede Menge Roboter. Man kann mit ihnen Tischtennis spielen, sich Süßigkeiten reichen lassen, ihnen die Hand geben, sich ein Getränk ins Glas schenken lassen und vieles mehr. Fünf Tage lang dreht sich auf der Hannover Messe alles um Technik. Im Mittelpunkt steht die Zusammenarbeit von Menschen und Robotern. Viele Firmen aus der... [mehr]