Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 20. April 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • Ampera-e: Opels Volks-Stromer startet bei 34.900 Euro

    Die Katze ist aus dem Sack: Opel wird den Ampera-e zum Preis ab 34.950 Euro anbieten. Der Preis errechnet sich aus dem Listenpreis von 39.330 Euro abzüglich der Umweltprämie in Höhe von 4.380 Euro. "Hieß es nicht immer 4.000 Euro?", wird jetzt wohl so mancher Interessierte fragen. Schon, aber die kühlen Rechner der Hessen haben kurzerhand auch die geringere... [mehr]

  • Bahn überflügelt Flugzeug

    Das Flugzeug ist das schnellste aller Verkehrsmittel. Doch nicht immer kommt man mit dem Flieger auch am schnellsten ans Reiseziel. Auf bestimmten Strecken hat die Eisenbahn die Nase vorn. Dazu gehört beispielsweise die stark frequentierte Verbindung München-Wien. Auf der Route zwischen der bayerischen und der österreichischen Metropole lässt sich mit der Bahn... [mehr]

  • Deutsche oft schneller als die Polizei erlaubt

    Ein paar km/h über dem Limit - das gönnen sich viele Autofahrer in Deutschland regelmäßig. Immerhin 71 Prozent der Fahrer sind laut einer forsa-Umfrage im Auftrag des Versicherers CosmosDirekt gewöhnlich etwas schneller unterwegs als es die zulässige Höchstgeschwindigkeit gestattet. Verkehrsexperten warnen daher: Zu schnelles Fahren zählt laut dem... [mehr]

  • Eigenzulassungen weiter auf hohem Niveau

    Trotz Zuwächsen von knapp elf Prozent bei den Pkw-Neuzulassungen im März sind in Deutschland die Eigenzulassungen von Herstellern und Händlern im Jahresvergleich praktisch gleich geblieben. Mit einem Anteil von 30,8 Prozent am Gesamtmarkt liegt der Wert nur 0,1 Prozentpunkte unter dem Wert vom März 2016. Am stärksten nutzte Honda die "taktischen" Zulassungen".... [mehr]

  • Eine Zukunft ohne Verkehrstote

    Die EU-Kommission arbeitet daran, die Zahl tödlicher Verkehrsunfälle auf Null zu reduzieren. Entsprechend nennt sich die Strategie "Vision Zero". Moderne Assistenzsysteme spielen dabei eine wichtige Rolle. Allerdings weiß man in Brüssel auch, dass es Jahrzehnte dauern wird, das Ziel zu erreichen. Anvisiert ist das Jahr 2050. Fast 50 Prozent der Unfälle ließen... [mehr]

  • Hyundai als Pionier in der Antarktis

    Zum ersten Mal hat ein Pkw die Antarktis durchquert. Am Steuer des umgerüsteten Hyundai Santa Fe saß Patrick Bergel. Er ist Urenkel des berühmten britischen Polarforschers Sir Ernest Shackleton. Die 30-tägige Expedition wurde von dem koreanischen Autohersteller initiiert und begleitet. Unternommen wurde sie in Gedenken an den 100. Jahrestag von Shackletons... [mehr]

  • Kia schnürt Komfort-Paket für seine Vans

    Kia bietet ein neues Set an Extras für den Venga und Carens an. "Premium+" heißt das Paket für die beiden Vans in der "Dream-Team-Edition". Es beinhaltet unter anderem 7-Zoll-Kartennavigation. Der Venga geht laut offizieller Einordnung zwar als Kleinwagen durch, bietet aber schon viel Platz im Innenraum. Zudem hat er standardmäßig eine verschiebbare Rückbank... [mehr]

  • Kreislaufkollaps am Steuer gefährdet Verkehr

    Ein Verlust des Bewusstseins während der Autofahrt endet oft tödlich. Das Risiko ist nicht nur für den betroffenen Fahrer selbst hoch, sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer. Um diesem glücklicherweise seltenen Phänomen zu begegnen, arbeiten Kardiologen derzeit an Vorschlägen zur Verbesserung der gesetzlichen Bestimmungen. Schon 2010 hat die Deutsche... [mehr]

  • Neuer DTM-Rennreifen von Hankook: Gefühls-Piloten im Vorteil

    Die neue DTM-Saison steht kurz vor ihrem ersten Start. Am 7. Mai geht es beim Auftaktrennen in Hockenheim um den Sieg. Der winkt jenen Fahrern, die ein gutes Gefühl für ihre Reifen haben. Alleinausrüster Hankook hat die Wünsche von Fahrern und Herstellern erfüllt. Die einen wünschen sich mehr Grip, die anderen mehr Verschleiß. Nur wer am Lenkrad die richtige... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Amtsgericht Auftakt beim Drogenprozess

    "Aktenlage gibt wenig her"

    Der Auftakt eines umfangreichen Drogenprozesses fand am gestrigen Mittwoch im Amtsgericht statt. Der Angeklagte, ein 39-Jähriger aus Zell am Main, soll laut Staatsanwaltschaft zwischen 2013 und 2016 insgesamt 31 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz begangen haben. Neben dem mehrfachen Erwerb von Marihuana zum Privatgebrauch soll er zusätzlich einen... [mehr]

  • CDU-Stadtverband Bad Mergentheim Vorstandssitzung abgehalten / Position bezogen auch in Sachen Wohnbaugesellschaft und Kindergarten Edelfingen

    "Überlastung durch Windkraftausbau verhindern"

    Die Windkraft, der Wohnungsbau und die Lage im örtlichen Kindergarten waren die Themenschwerpunkte bei der Sitzung des CDU-Stadtverbandsvorstandes in Edelfingen. Der CDU-Stadtverband zeigte sich verärgert, dass nun erneut Flächen in Althausen im Rahmen des Flächennutzungsplanverfahrens begutachtet werden müssen. Der Stadtverbandsvorsitzende Andreas Lehr stellte... [mehr]

  • Land Baden-Württemberg Mehr als 19 Millionen Euro für Baumaßnahmen an Behinderteneinrichtungen / Erste Tranche freigegeben

    Fast eine Million Euro Zuschuss für Neubauten der Johannes-Diakonie

    Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha hat über sechs Millionen Euro für Bauvorhaben an Behinderteneinrichtungen im Land freigegeben. Zwei Vorhaben in Bad Mergentheim profitieren davon sehr stark.Zwölf MaßnahmenMit den aus dem Landeshaushalt und der Ausgleichsabgabe stammenden Mitteln können landesweit insgesamt zwölf Maßnahmen verwirklicht werden,... [mehr]

  • Ehemaliges "Kupsch"-Areal zwischen Eichendorffstraße und Mühlwehrkreisel Johannes-Diakonie hat Gelände gekauft und baut dort für Menschen mit Behinderungen

    Fünf Millionen Euro schwere Investition

    Das ehemalige "Kupsch"-Gelände hinter dem markanten Klotzbücher-Areal ist verkauft: an die Johannes-Diakonie Mosbach. Diese plant dort zwei Neubauten für Menschen mit Behinderungen. Bad Mergentheim/Mosbach. Wolfgang Klotzbücher hat den Verkauf eines Teils seines großen Grundstücks unserer Zeitung bestätigt. Betroffen ist das Areal auf dem bis 2012 ein... [mehr]

  • Nach Diebstahl

    Handyortung erfolgreich

    Das hätte sich ein 15-Jähriger wohl nicht träumen lassen, als er am Karfreitag mit zwei Freunden auf einem Fußweg beim "Solymar"-Parkplatz unterwegs war. Er wurde von der Polizei angehalten, die ihn beschuldigte, ein gestohlenes IPhone bei sich zu tragen. Erschrocken händigte der junge Rumäne das Gerät aus und die Beamten konnten zweifelsfrei feststellen, dass... [mehr]

  • 85 Jahre alt geworden FDP-Mitglied Günter Helmbold bekam viel Besuch und Lob

    Liberales Urgestein feierte Geburtstag

    Wenn jemandem im Landkreis der Ehrentitel "Liberales Urgestein" gebührt, dann ist dies Günter Helmbold, so der Kreisvorsitzende der FDP Main-Tauber, Benjamin Denzer, in seiner Laudatio. Wie kein zweiter habe Günter Helmbold die Maxime der gelebten Graswurzeldemokratie verinnerlicht. Seit 35 Jahren führt der gelernte technische Kaufmann die Kasse des... [mehr]

  • Im Kurhaus "The Silver Beatles - Alive Show" / Am Samstag, 6. Mai, um 15 Uhr

    Mitreißende Hommage an die Jungs aus Liverpool

    "The Beatles" waren eine britische Beatband, später auch Rockband, in den 1960er Jahren. Jetzt kommt die Coverband "The Silver Beatles" in die Kurstadt. Bad Mergentheim. Mit mehr als 600 Millionen - nach Schätzungen ihrer Plattenfirma EMI sogar mehr als einer Milliarde - verkauften Tonträgern sind die Original-Beatles die bisher kommerziell erfolgreichste Band der... [mehr]

Buchen

  • Kreislandwirtschaftsschule Buchen Urkunden an erfolgreiche Absolventen übergeben

    Den praxisnahen Unterricht gelobt

    Neun Teilnehmer haben an der Fachschule für Landwirtschaft in Buchen die Abschlussprüfung erfolgreich abgelegt und wurden per Abschlussurkunde zur "staatlich geprüften Fachkraft für EDV-gestützte Unternehmensführung" ernannt. Bernhard Heim, Leiter der Unteren Landwirtschaftsbehörde Buchen, konnte neben den erfolgreichen Absolventen und den Lehrkräften... [mehr]

  • Todesfall Hubert Kieser ist im Alter von 89 Jahren gestorben

    Einsatz für Stadt und Heimat

    Hubert Kieser ist am Dienstag im Alter von 89 Jahren gestorben. Bei ihrem ehrenamtlichen Wirken haben er und seine Frau Martha deutliche Spuren hinterlassen und sich große Verdienste erworben. Hubert Kieser, immer sehr bescheiden und kein Mann der großen Worte, war durch sein kommunalpolitisches Wirken und seine berufliche Tätigkeit weit über die Kreisgrenzen... [mehr]

  • 1. Internationales Rottaler Schach-Open Der Buchener Bernd Reinhardt war in Pfarrkirchen erfolgreich / Dritten Platz errungen

    Unentschieden gegen den Turniersieger

    Bernd Reinhardt feierte beim 1. Internationalen Rottaler Schach-Open in Pfarrkirchen in der Nähe von Passau innerhalb von zwei Wochen einen weiteren großen Erfolg. Buchen. Er erzielte zusammen mit drei weiteren Spielern 5,5 Zähler in dem siebrundigen Turnier, so dass die Feinwertung herangezogen wurde. Bernd Reinhardt wurde nach dieser Dritter. Sieger wurde der... [mehr]

Creglingen

  • Seniorenpflegeheim Bebauungsplan wird geändert / Kritik an Bauhof-Einsatz

    "Das hat mehr als ein G'schmäckle"

    Der Bau des geplanten Seniorenpflegeheims in Creglingen war erneut Thema im Gemeinderat. Hauptamtsleiterin Anita Müller teilte am Dienstag mit, dass der Gemeinderat in seiner letzten nicht öffentlichen Sitzung die Planung der 4. Änderung des Bebauungsplanes "Craintaler Weg" an die Planungsgruppe Kölz aus Ludwigsburg vergeben habe. Deren Mitgeschäftsführer Goran... [mehr]

  • DSL-Ausbau Förderbescheid des Bundes erst im März ausgestellt

    Maßnahme verzögert sich um einige Monate

    Der lang ersehnte Ausbau des schnellen Internets im Creglinger Stadtgebiet verzögert sich um einige Monate. Dies teilte Bürgermeister Uwe Hehn in der jüngsten Sitzung des Creglinger Gemeinderates mit. Trotzdem ist das Stadtoberhaupt zuversichtlich, dass die Maßnahme bis Mitte nächsten Jahres im Raum Creglingen und bis Ende 2018 im gesamten Landkreis... [mehr]

  • Gemeinderat Jugendherberge Creglingen stellte Plan für neues Angebot vor / Sporthallenkapazitäten erforderlich / Uwe Hehn sieht finanzielle und personelle Probleme

    Sport-Profil als weiteres Standbein?

    Die Jugendherberge Creglingen möchte ihr Sport-Profil schärfen. Dafür braucht sie Sporthallenkapazitäten. Ob und wie dies umsetzbar ist, soll jetzt in Gesprächen ausgelotet werden. Creglingen. Seit über 30 Jahren leitet Rosi Kuhn die Creglinger Jugendherberge. Mehrfach wurde die Einrichtung in dieser Zeit umgebaut, erweitert, modernisiert. Doch der Wettbewerb... [mehr]

Freudenberg

  • Unfallflucht in Freudenberg

    Wer hat was gesehen?

    Mit einer ordentlichen Wucht muss ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug gegen einen in der Zugangsstraße zur Bestenheider Landstraße in Freudenberg geparkten Kleinlaster geprallt sein. Der Unbekannte fuhr in der Zeit zwischen Ostermontag, 12 Uhr, und Dienstagmorgen, 8 Uhr, derart gegen den Renault, dass mindestens eine Scheibe an seinem Fahrzeug zersprungen ist, wie... [mehr]

Fußball

  • Fußball Dietmar-Hopp-Stadion ist am Donnerstag, 25. Mai, Schauplatz des BFV-Pokalfinales

    Anstoßzeit ist noch offen

    Das Finale im "BFV-Rothaus-Pokalwettbewerb" der Saison 2016/2017 wird am Donnerstag, 25. Mai, im Dietmar-Hopp-Stadion in Hoffenheim absolviert. Zum zweiten Mal überträgt die ARD alle Landespokal-Endspiele im Rahmen des "Finaltags der Amateure" live im TV. Dass der "Finaltag der Amateure" am 25. Mai stattfinden wird, war schon lange bekannt. Jetzt steht auch der... [mehr]

Hardheim

  • Heute in Hardheim Diakon Franz Greulich feiert seinen 80. Geburtstag / Auch als Pensionär ist der Jubilar in vielfältiger Weise aktiv

    Die seelsorgerliche Arbeit stark geprägt

    Herzlich, engagiert, hilfsbereit, zuverlässig und selbstlos. Mit diesen Attributen lässt sich Diakon Franz Greulich wohl am treffendsten beschreiben. Heute feiert der beliebte Hardheimer seinen 80. Geburtstag. Die Wiege des Jubilars stand in Frankfurt am Main, wo er am 20. April 1937 das Licht der Welt erblickte. Nachdem die Familie ausgebombt worden war, fand er... [mehr]

  • Verein in Hardheim gegründet Erste Fischbörse war ein großer Erfolg / Es soll Ansprechpartner auf dem weiten Weg zwischen Aschaffenburg und Würzburg geben

    Neue Plattform für Aquarienfreunde

    In Hardheim gibt es einen neuen Verein: die Aquarienfreunde - ein Verein für Süßwasser-Aquaristik. Hardheim. Sumatrabarben, Guppys, der klassische Goldfisch und viele andere Fischarten bereichern mit ihrer Farbenpracht und Anmut nicht nur die Aquarien, sondern damit auch jedes Heim. Als erste große Veranstaltung organisierten die Hardheimer Aquarienfreunde um... [mehr]

  • Partnergemeinde Theaterverein führt Großproduktion auf

    Opulent inszeniertes Drama mit Bezug zur Gegenwart

    Seit im Juni 1976 die offizielle Partnerschaftsurkunde zwischen Hardheim und Müntschemier unterzeichnet wurde, haben sich in kürzeren und längeren Intervallen Gemeinderäte sowie Vertreter der Kirchen und Schulen, der Feuerwehr und der Sportvereine gegenseitig besucht. Aus diesen vielen Begegnungen sind zahlreiche Freundschaften entstanden, die trotz der großen... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Kolgingsfamilie Erfeld zog Bilanz

    Pfarrer Rapp neuer Präses

    Nach dem plötzlichen Tod von Pfarrer Rudolf Hauck im vergangenen Herbst hat Pfarrer Andreas Rapp die Nachfolge als Präses der Kolpingsfamilie Erfeld angetreten. Bei der Mitgliederversammlung im Gasthaus "Zur Linde" in Pülfringen wurde er in sein Amt eingeführt. Zuvor erinnerte jedoch Vorsitzender Elmar Frank in seinem kurzen Rückblick an ein "harmonisches, von... [mehr]

Heilbronn

  • Auf der Raststätte der A 6

    62-Jährigen mit Reizgas besprüht

    Mit Reizgas wurde am Dienstagnachmittag ein 62-Jähriger auf dem A-6-Parkplatz Eichhäuser Hof besprüht. Der Mann fuhr mit seinem Pkw auf der Autobahn in Richtung Mannheim und wollte auf den in Höhe Bad Rappenau liegenden Parkplatz einfahren. Da dort ein 52-Jähriger mit seinem Lkw-Zug derart ungeschickt eingeparkt hatte, dass die Durchfahrt versperrt war, klopfte... [mehr]

  • Gleich drei Unfälle auf der A 3

    Pkw rutschten in die Leitplanken

    Gleich drei Autofahrer sind am Dienstagmorgen auf der A 3 nahe des Biebelrieder Kreuzes in Richtung Frankfurt ohne fremde Beteiligung in die Leitplanken geprallt. Bei den schlechten Witterungsverhältnissen, die das Aprilwetter mit sich brachte, hatten die Verkehrsteilnehmer die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren. Verletzte gab es zum Glück nicht. Zwei Pkw... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Bürgerhaus Strüth Einweihung wird am 30. April gefeiert

    Alte Schule ist jetzt Treffpunkt für die Bürger

    Vor rund zwei Jahren wurde der Spatenstich zur Sanierung des "Alten Schulhauses Strüth" gesetzt. Nun sind die Sanierungsarbeiten nahezu abgeschlossen, und das Gebäude kann den Strüthern als neu saniertes Bürgerhaus mit barrierefreiem Eingang feierlich übergeben werden. Zugleich gibt es einen weiteren Grund zum Feiern: Die Eingemeindung von Strüth nach... [mehr]

  • Naturschutzbund Ortsgruppe Rot am See/Wallhausen/Blaufelden/Schrozberg tagte

    Den Lebensraum "Wald" verbessern

    Von vielfältigen Aktionen, schönen Erfolgen und der Beobachtung seltener Gäste wurde auf der Mitgliederversammlung der Naturschutzbund (Nabu)-Gruppe Rot am See/Wallhausen/Blaufelden/Schrozberg berichtet. In der gut besuchten Veranstaltung erläuterte der Vorsitzende der Nabu-Gruppe, Prof. Dr. Ulrich Kreutle, die Aktivitäten im abgelaufenen Jahr sowie die... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenbezirk Blaufelden Bezirkssynode in Schrozberg / Neubesetzungen gehen nicht leicht von der Hand

    Lage von Gemeindefusionen geprägt

    Bei der Bezirkssynode des evangelischen Kirchenbezirks Blaufelden bilanzierte Dekan Siegfried Jahn die Entwicklung in den Gemeinden und die personelle Situation bei den Seelsorgern. Schrozberg. Die Bezirkssynode des evangelischen Kirchenbezirks Blaufelden tagte in Schrozberg. Neben einem Bericht von Dekan Siegfried Jahn standen Personalien bei der Sitzung des... [mehr]

  • Orgeln in Hohenlohe

    Das Auftaktkonzert der sechsteiligen Reihe "Orgeln in Hohenlohe", findet am Sonntag, 23. April, um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche Obersontheim statt. Jürgen Bauer, Schwäbisch Hall, spielt an der Hasenmaier/Link-Orgel von 1740/1970, Werke von Nicolaus Bruhns, Georg Muffat, Johann Sebastian Bach (Toccata, Adagio und Fuge C-Dur), Felix Mendelssohn-Bartholdy... [mehr]

Igersheim

  • Hannover Messe 2017 Der Igersheimer Weltmarktführer geht neue Wege im Hochleistungsmaschinenbau

    Die Messtechnik wird nanopräzise

    Die Firma Wittenstein erweitert ihren Markenkern um das Kompetenzfeld der nanopräzisen Messtechnik für den Hochleistungsmaschinenbau. Harthausen/Hannover. Unter dem Motto "The revolution for high performance engineering: Measurement becomes nanoprecise" präsentiert die Attocube Aystems AG aus München, seit mehreren Jahren eine Tochtergesellschaft der... [mehr]

Königheim

  • Vogelkundliche Wanderung Zahlreiche Teilnehmer in Pülfringen

    Artenrückgang ist zu beobachten

    Zur alljährlichen Vogel- und Naturkundlichen Wanderung fanden sich viele Frühaufsteher in Pülfringen zusammen. Josef Popp begrüßte die Teilnehmer, allen voran Monika Becker und Naturführer Markus Gurrath, die mit weiteren Mitgliedern vom Nabu Tauberbischofsheim zum wiederholten Mal ihr breites Fachwissen weitergaben. Bereits mitten im Ort wurden viele... [mehr]

Kreuzwertheim

  • "DieMusikschule" Kreuzwertheim Nachwuchs und Gesamtverein zogen Bilanz

    Vorstände teilweise verändert

    Bei "DieMusikschule Kreuzwertheim" (Musizierkreis Kreuzwertheim) fanden zwei Vollversammlungen statt: die der Jugendlichen und die des gesamten Vereins. Kreuzwertheim. Bei der Hauptversammlung der Jugend wurde ein neuer Vorstand per Akklamation gewählt. Er setzt sich zusammen aus Jan Theobald (Vorsitzender), Anna Biedermann (zweite Vorsitzende), Amelie Klein... [mehr]

Külsheim

  • Diebstahl im Optikergeschäft Polizei war erfolgreich

    Diebespaar in Hessen ermittelt

    Recht dreist trat ein Diebspaar Anfang April in einem Külsheimer Optikergeschäft auf. Die beiden gaben an, sich nur ein wenig umschauen zu wollen und hielten sich bei den Sonnenbrillen auf. Als sie wieder weg waren, überprüfte der Besitzer, dem das Verhalten verdächtig vorkam, den Ständer auf Vollzähligkeit. Er musste feststellen, dass die Diebe recht... [mehr]

  • Musikverein Bei der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen / Langjährige Mitglieder geehrt / Besondere Würdigung

    Reinhold Schneider seit 65 Jahren dabei

    Vorsitzender Günther Rötlich eröffnete die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Steinbach im Gasthaus "Rose", zu der sich 34 der 39 Mitglieder einfanden. Auf der Agenda der Jahreshauptversammlung waren unter anderem die Punkte Mitgliedsbewegung, Jahresrückblick, Kassenbericht, Ehrungen und Wahlen zu finden. Die Musikkapelle hat nach wie vor 36 aktive Musiker .... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Vokalmusik Der Chor Inselmut singt das Konzert "Tiere, Triebe, Leute, Liebe" mit Liedern aus der Renaissance und dem Barock

    Mit Madrigalen in den Frühling

    Bei seinem Frühjahrskonzert wird der Chor Inselmut stimmungsvolle Vokalmusik aus der Renaissance und dem Barock singen. Keine andere Jahreszeit lässt auch die Gefühlswelt in dieser Weise erblühen wie der Frühling. Lang ersehnte Wärme, prächtige Farben und Düfte betören die Welt; die Tage werden länger und heller und die Menschen sind erfüllt von diesem... [mehr]

  • Blasmusik Winzerkapelle Beckstein bot böhmisch-mährische Blasmusik vom Feinsten

    Osterkonzert mit sehr viel Herzblut

    Stets mit viel Herzblut bei der Sache: Die böhmisch-mährische Blasmusik in all ihren Facetten pflegt seit Jahren erfolgreich die Becksteiner Winzerkapelle. Beckstein. "Es ist bereits kurz nach Zwölf": Wer kennt sie nicht, diese eigentlich warnende Aussage? In Beckstein sind sie dabei längst schon einen Schritt weiter - schließlich zählt die örtliche... [mehr]

  • Osterbrunnen in Schechingen

    Senioren begeistert von Kunstwerk

    Auf Einladung des Ortsvorstehers von Oberbalbach, Christian-Andreas Strube, sind 33 Senioren zum Osterbrunnen nach Schechingen gefahren. Dort haben rund 200 Helfer des Ortes seit 2002 bisher ungefähr 10 000 Hühner-, Straußen- und Gänseeier in mühevoller Kleinstarbeit ausgeblasen und künstlerisch bemalt. Die einzelnen Motive werden mit Bleistift vorgemalt bzw.... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • American Football Bad Mergentheim Wolfpack startet in die Oberliga-Saison / Headcoach Matze Wagner gibt sich zuversichtlich

    "Sind überzeugt davon, dass wir die Prüfungen bestehen werden"

    Noch sind es knapp zehn Tage, bis die Oberligasaison 2017 im American Football mit dem Spiel zwischen den Tübingen Red Knights und dem Bad Mergentheim Wolfpack eröffnet wird. Die Vorbereitungsspiele sind abgeschlossen. Zeit also, um sich eine Übersicht über den Stand der Vorbereitungen der sechs teilnehmenden Mannschaften zu verschaffen. Folgt man dem aktuell... [mehr]

  • Turnen KTV Hohenlohe II am Samstag in Weikersheim aktiv

    Zweiter Platz ist Ziel für beide Riegen

    Die KTV Hohenlohe II tritt am Samstag, 22. April, um 17 Uhr in der Großsporthalle Weikersheim zu ihrem letzten Wettkampf in der Vorrunde der aktuellen Saison in der Landesliga des Schwäbischen Turnerbundes an. Gegner wird die zweite Mannschaft der Turngemeinschaft Wangen-Eisenharz sein. Für beide Mannschaften geht es darum, sich mit einem Sieg den zweiten Platz... [mehr]

Mosbach

  • Vorfall im Elzpark

    Widersprüchliche Angaben

    Zur Aufklärung eines Vorfalls am Dienstagabend in Elzpark sucht die Polizei Zeugen. Zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren hielten sich gegen 18.30 Uhr im Bereich der Seebühne auf. Dort soll ein Asylbewerber eines der Mädchen unsittlich berührt haben. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten die Identität des Asylbewerbers fest. Bei der anschließenden... [mehr]

Niederstetten

  • 4. "Genießermarkt" in Niederstetten Am 29. und 30. April treffen sich wieder die besten Feinkostproduzenten der Region

    Feine Messe rund um den Genuss

    Genuss boomt. Kochbücher und -zeitschriften, Gourmetmessen, "Slow Food" und Bio-Lebensmittel haben Hochkonjunktur. Die Abkehr vom Einheitsgeschmack massenhaft produzierter Lebensmittel ist gleichzeitig eine Hinwendung zu ehrlichen Nahrungsmitteln. Diesem Bedürfnis nach Qualität und Erdverbundenheit kommt der Niederstettener "Genießermarkt" nach der sehr... [mehr]

Osterburken

  • FDP Neckar-Odenwald Kreisvorstand gewählt

    Achim Walter bleibt Vorsitzender

    Die Liberalen im Neckar-Odenwald-Kreis haben einen neuen Kreisvorstand gewählt: Auf einer gut besuchten Mitgliederversammlung im Sportheim in Osterburken stimmten die Mitglieder des FDP-Kreisverbandes über die Zusammensetzung des neuen Vorstands ab. Alter und neuer Vorsitzender ist Achim Walter. Walter würdigte in seinem Rechenschaftsbericht die Arbeit der... [mehr]

  • Bundespolizei sucht Zeugen Vorfall in S-Bahn

    Jugendlichen bewusstlos geschlagen

    Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen ist es nach Angaben der Bundespolizei am vergangenen Mittwoch gegen 21.30 Uhr in der S-Bahn von Osterburken nach Mosbach gekommen. In der Folge sei einer der beiden Jugendlichen zusammengebrochen und bewusstlos am Boden gelegen, berichteten Augenzeugen. Bei ihrer Ankunft am Bahnhof in Seckach trafen... [mehr]

  • Osterbrauch gepflegt Musik nach dem Gottesdienst / Regen zwang zur Verlegung in die Kirche

    Platzkonzert in St. Kilian

    Seit vielen Jahren pflegen die Musikerinnen und Musiker der Stadt- und Feuerwehrkapelle den schönen Osterbrauch des Choralspielens. So übermittelten sie auch in diesem Jahr wieder am Ostersonntag vom Salzberg aus musikalische Festtagsgrüße an die Bevölkerung der Römerstadt. Erstmals fand das traditionelle Osterkonzert des Musikvereins und der Chorgemeinschaft... [mehr]

Regionalsport

  • Fußball Restprogramm in der Landesliga Odenwald / Gommersdorf ganz dicht vor dem Titelgewinn

    Heiß umkämpft ist der Platz hinter dem VfR

    Die erste Entscheidung der Saison 2016/2017 in der Fußball-Landesliga Odenwald fällt, wie's aussieht, am morgigen Freitag im vorverlegten Spiel des designierten Meisters VfR Gommersdorf gegen den TSV Buchen. Holt der VfR in diesem Heimspiel einen Sieg, ist er vom TSV Höpfingen auch rechnerisch nicht mehr einzuholen und kehrt zurück in die Verbandsliga. Spannend... [mehr]

Seckach

  • Ortsdurchfahrten in Zimmern und Seckach Mess- und Anzeigegeräte sollen Geschwindigkeit der Autofahrer kontrollieren

    Rückenwind für die Gemeinde

    Für die Reduzierung des Straßenlärms in Zimmern und Seckach macht sich eine Bürgerinitiative stark. Mehr als 70 Unterschriften erhöhen den Druck auf die keinesfalls untätige Gemeinde. Seckach. Die Ortsdurchfahrten in Seckach und im Ortsteil Zimmern werden bald Geschwindigkeitsmess- und Anzeigegeräte erhalten, um das Tempo der Autofahrer zu kontrollieren und zu... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Filmtheater Badischer Hof

    "Der junge Karl Marx"

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab dem heutigen Donnerstag, 20. April, den Film: "Der junge Karl Marx", täglich 19.30 Uhr, FSK ab sechs Jahre freigegeben. 1844, kurz vor der industriellen Revolution, lebt der erst 26-jährige Karl Marx (August Diehl) mit seiner Frau Jenny (Vicky Krieps) im französischen Exil in Paris. Eines Tages wird ihm der junge Friedrich... [mehr]

  • Kreisjugendblasorchester Intensive Probenwoche in Tauberbischofsheim mit Professor Walter Ratzek / FN sprachen mit dem Dirigenten

    "Fortschritt bis zum Konzert ist meine Motivation"

    54 junge Musiker und ein professioneller Dirigent haben seit Dienstag ein gemeinsames Ziel: Zwei Konzerte in Bad Mergentheim und Külsheim. Tauberbischofsheim. Und um das zu erreichen, proben sie gemeinsam seit Dienstag in Tauberbischofsheim. Die 53 Musikerinnen und Musikern aus den Vereinen des Kreises bilden das Kreisjugendblasorchester. Den Ton gibt ganz klar... [mehr]

  • Vernissage im Adam-Rauscher-Haus Ausstellung mit Werken von Margit Maria Müller

    "Sphärische Stimmungsbilder"

    "Mit solch einer Resonanz hätten wir nicht gerechnet", freute sich Künstlerin Margit Maria Müller am Ostermontag über die mehr als 60 Besucher, die zur Ausstellungseröffnung unter dem Titel "Farb(t)räume" ins Adam-Rauscher-Haus gekommen waren. Die Regionaldirektorin der Evangelischen Heimstiftung, Swantje Popp, dankte der Malerin in ihrer Begrüßung für die... [mehr]

  • "Tauberbischofsheim liest die Bibel" Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss der Aktion

    Heilige Schrift als gemeinsames Fundament

    Es herrschte tiefes und andächtiges Schweigen als Fadi Korkes (stellvertretender Vorsitzender der Syrisch-Orthodoxen Kirche Tauberbischofsheim) beim ökumenischen Gottesdienst am Ostermontag in der Bonifatiuskirche das Vaterunser in seiner Muttersprache vortrug. Die zahlreichen Gottesdienstbesucher hatten sich dazu als Zeichen der Verbundenheit über die Bankreihen... [mehr]

  • Surf- und Skiclub zog Bilanz

    Rückblick auf viele Aktivitäten

    Die Mitgliederversammlung des Surf- und Skiclubs Tauberbischofsheim fand im Restaurant "Pizza Pie" statt. Nach der Eröffnung durch Vorsitzenden Jürgen Reinhard hielt Schriftführerin Iris Reinhard einen Rückblick auf die Veranstaltungen des abgelaufenen Vereinsjahres. Kassenwartin Sonja Vollhardt berichtete über den Kassenstand.Viele AktionenErlebnisreiche... [mehr]

Verschiedenes

  • Citroen macht sich zum Sport-Gockel

    Citroen verleiht seinen Transportern ein patriotisches Outfit: Auf der Nutzfahrzeug-Show in Birmingham hüllen die Franzosen einen historischen Kleintransporter des Typs H sowie den modernen Nachfolger "Jumpy" in die Farben des ebenfalls aus Frankreich stammenden Sportartikel-Herstellers "Le Coq Sportif". Beide Unikate, die auf der Show als mobile Fahrrad-Workshops... [mehr]

  • Dacia Duster: Der Preis als schlagendes Argument

    Dacia definiert sich zuerst mal über den Preis. Wer relativ wenig Geld für seinen Untersatz ausgeben kann oder will, ist hier grundsätzlich gut aufgehoben. Denn zur niedrigen finanziellen Hürde gesellt sich bei den Produkten der rumänischen Renault-Tochter auch noch die Tatsache, dass sie ehrliche Angebote sind: Nicht übermäßig schick, dafür solide und... [mehr]

Walldürn

  • Im Odenwälder Freilandmuseum Traditionelles Eiersuchen zu Ostern / Verschiedene alte Spiele warteten

    Auf die Kinder warteten Ostereier und Spiele

    Die sieben Freilandmuseen im Land öffneten am letzten Märzwochenende ihre Pforten für die Besucher. Den ganzen Winter über haben die Mitarbeiter der Museumsdörfer - auch im Odenwälder Freilandmuseum in Gottersdorf - alles für die diesjährige Saison wieder auf Vordermann gebracht. Dabei wurde Vieles ausgebessert, hergerichtet und geputzt. Nebenbei wurden auch... [mehr]

  • Abnahme der Baumaßnahme Zwei Löschwasserbehälter in der Buchener Straße wurden gebaut / Mehrere Behälter noch geplant

    Brandschutz keine billige Angelegenheit

    Der Bau von Löschwasserbehältern ist eine Aufgabe, die die Stadt noch eine Weile beschäftigen wird. Gestern stand die Abnahme von zwei Behältern auf dem Programm. Walldürn. Zu sehen ist von den Behältern nur noch wenig, stellte Bürgermeister Markus Günther gestern fest. Vor ein paar Wochen waren hier noch große Baustellen, in die Gruben wurden tonnenschwere... [mehr]

  • Gewinner gezogen

    Buchgutschein für Eva Sweazey

    Am Ostersonntag endete die Buchausstellung der Stiftung Buchkunst "Die schönsten deutschen Bücher 2016" in der Galerie "Fürwahr". Der BücherLaden Eder-Herold hatte diese Schau in Walldürn organisiert und bot während der drei Ausstellungswochen allen Besuchern auch die Möglichkeit durch eine Abstimmung ihr persönliches Lieblingsbuch auszuwählen. Gleichzeitig... [mehr]

  • Rolf Miller in Walldürn

    FN haben Karten verlost

    "Alles andere ist primär" - Kabarettist Rolf Miller kommt am Freitag, 28. April, um 20 Uhr mit seinem gleichnamigen Programm zum persönlichen "Heimspiel" in die Nibelungenhalle Walldürn. Die FN haben fünf mal zwei Eintrittskarten verlost. Gewonnen haben Siegbert Hauk (Walldürn), Doris Hörner (Wertheim), Helga Hübenbecker (Walldürn), Heinz Klein (Amorbach) und... [mehr]

  • 300 Euro Schaden

    Rücklichter abmontiert

    Auf die Rücklichter einer Sattelzugmaschine hatte es ein Unbekannter über Ostern in Walldürn abgesehen. Auf einem Firmengelände in der Alten Altheimer Straße war der Lkw der Marke "Scania" von Donnerstag, 19 Uhr, bis Dienstag, 7.30 Uhr, abgestellt. Der Dieb montierte die Rücklichter des Fahrzeugs ab und nahm sie mit. Den Wert der Beute schätzt die Polizei auf... [mehr]

Weikersheim

  • Jeunesses Musicales Kompositionswerkstatt / Konzert

    Werke junger Komponisten werden aufgeführt

    Musikalisch Neugierige können in der Musikakademie Schloss Weikersheim Werke junger Komponistinnen und Komponisten erleben: Die 16 Jugendlichen sind Förderpreisträger des 32. Bundeswettbewerbs "Jugend komponiert" der Jeunesses Musicales Deutschland, für den in diesem Jahr insgesamt fast 300 Werken eingereicht worden waren.16 PreisträgerDie Jury hat an diese 16... [mehr]

Wertheim

  • Informationsbesuch Der Inspekteur der Polizei Baden-Württemberg, Detlef Werner, besuchte die Standorte Wertheim und Tauberbischofsheim

    Arbeitsschwerpunkte und Nachwuchs im Fokus

    Der Inspekteur der Polizei Baden-Württemberg, Detlef Werner, besuchte gemeinsam mit dem Leitenden Polizeidirektor Wolfgang Reubold und dem Polizeidirektor Thomas Lüdecke (beide Polizeipräsidium Heilbronn) das Polizeirevier in Wertheim. Der Leiter des Polizeireviers Wertheim, Erster Polizeihauptkommissar Olaf Bamberger hieß die Besucher willkommen und stellte... [mehr]

  • "Medizin im Dialog" Vortrag über Herz-MRT

    Bilder des Herzens

    In der Reihe "Medizin im Dialog" am 27. April, um 18 Uhr in der Rotkreuzklinik dreht sich der Vortrag um um aktuelle bildgebende Verfahren des Herzens. Dr. Dragana Jerkovic und Dr. Hayraet Mamtimin, beides Chefärzte an der Rotkreuzklinik, informieren über die Einsatzmöglichkeiten des Kardio-MRT bei Diagnose von Herzerkrankungen. "Herzerkrankungen fordern in... [mehr]

  • "Hofgarten Aschaffenburg Goes Open Air" Suchtpotenzial, die Wellküren, Hiss und Django Asül kommen nach Wertheim

    Ein attraktives Programm lockt

    "Hofgarten Aschaffenburg goes Open Air" heißt es im Juni und Juli auf der Wertheimer Burg.Duo macht den AuftaktLos geht's am Sonntag, 25. Juni , um 18 Uhr dem Duo Suchtpotenzial und seinem Programm "Eskalatiooon". Laut, lustig und natürlich laktosefrei geht es dabei zu. Suchtpotenzial sind die beiden eskalationsfreudigen Vollblutmusikerinnen Julia Gámez Martín... [mehr]

  • Am 24. April

    Erzählcafé

    Das Erzählcafé pflegt in lockerer Runde den Austausch zwischen den Generationen. Das nächste Treffen ist am Montag, 24. April, um 14 Uhr im Café Sahnehäubchen am Hofgarten-Schlösschen. Aktuelles Thema ist "Kriegs- und Nachkriegszeit". Aus organisatorischen Gründen wird der Termin des Treffens vom ursprünglich geplanten 4. Mai auf den 24. April vorverlegt. Die... [mehr]

  • Forscherferien 25 Kinder lernten im Deutschordensmuseum in Bad Mergentheim viel über die Geschichte der Apothekerzunft

    Forscherkids stellten selbst ihre eigene Kräutermischung her

    Früher waren Apotheker die Kenner der geheimen Kräuterkunst und als fahrende Händler unterwegs. Heute sind sie studierte Pharmazeuten und noch immer für das Gesundheitssystem unersetzlich. Vieles über die Geschichte der Apothekerzunft und die Wirkung ihrer Heilkräuter erfuhren 25 Kinder der ersten bis fünften Klasse am Dienstag bei den Forscherferien der... [mehr]

  • Konzert Drei Bands am Donnerstag, 20. April, in der Halle 115

    Rock und Punk mal drei

    Im Rahmen ihrer "Seite an Seite"-Tour machen gleich drei Bands in der Wertheimer Halle 115 am Donnerstag, 20. April, Halt: "Kollisionskurs" aus Sachsen- Anhalt, "Toxigen" aus Franken und "Vollblut" aus Karlsruhe. Die Band Kollisionskurs spielt melodischen Deutsch-Rock mit Metal-Einflüssen und die Musiker haben in Wertheim zwei veröffentlichte Studioalben im... [mehr]

  • Badische Landesbühne Aufführung der Komödie "Du (Normen)" am 2. Mai in der Aula Alte Steige

    Rücksichtslosigkeit kennt keine Grenzen

    Die Badische Landesbühne zeigt am 2. Mai um 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige in Wertheim Philipp Löhles Stück "Du (Normen)" in einer Inszenierung von Judith Kriebel. Wertheim. Der junge Normen zieht oft den Kürzeren. Auf dem Schulhof gehört er nicht zu denen, die Prügel austeilen, sondern einstecken. Nicht ihm, sondern seinen Klassenkameraden gelingt es, sich... [mehr]

  • Naturschutz Heftige Kritik der Nabu-Ortsgruppe an Vorgehen der Stadt bei Rodungsaktion auf dem Reinhardshof

    Wird Lebensraum vorsätzlich zerstört?

    Wird bedrohten Tierarten auf dem Reinhardshof bewusst der Lebensraum zerstört zugunsten der Erweiterung des Gewerbegebiets? Die Vorwürfe des Naturschutzbundes wiegen schwer. Reinhardshof. Feldlerchen lassen ihren Gesang ertönten, die Wiesenpieper ducken sich bei Schneegraupel ins dichte Gras. Auf dem Reinhardshof fühlen sich zahlreiche Vogel- und Pflanzenarten... [mehr]

Würzburg

  • Universität Würzburg Laurens Molenkamp, Professor am Physikalischen Institut, erhält mit 2,5 Millionen Euro dotierten Preis des Europäischen Forschungsrats

    Erneut mit ERC-Grant ausgezeichnet

    Spitzenforschung zahlt sich aus: Nach 2011 bekommt Physik-Professor Laurens Molenkamp von der Uni Würzburg jetzt zum zweiten Mal einen mit 2,5 Millionen Euro dotierten Preis vom Europäischen Forschungsrat. Mit seinen Advanced Grants zeichnet der Europäische Forschungsrat (ERC, European Research Council) exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus, die... [mehr]