Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 12. April 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Aus dem Gemeinderat Petra Berger, Leiterin der Stadtbücherei, verdeutlichte in ihrem Rückblick Zahlen und Fakten

    "Zusammenarbeit mit Schulen soll regelmäßiger werden"

    Engagiert und detailliert berichtete die Leiterin der Adelsheim Stadtbücherei, Petra Berger, über Aktivitäten und Zahlen der städtischen Einrichtung. "Mein besonderes Anliegen ist es, bei den Kindern das Interesse an Büchern zu fördern", betonte sie in ihrem Rückblick auf das Jahr 2016. Insgesamt war die Bücherei 560 Stunden geöffnet und verbuchte 265 Leser.... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim tagte Symbolische Inbetriebnahme des Eckenberg-Tunnels am 6. Mai / Vergabe der Architektenleistung für die Sporthalle

    Arbeiten am Eckenberg haben begonnen

    Die Auftragsvergabe für den zusätzlichen Ausbau der Anschlussbereiche der Oberen und Mittleren Eckenbergstraße stand im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung am Montagabend. Adelsheim. In diesem Jahr soll im Bereich der Unteren Eckenbergstraße eine Generalsanierung des gesamten öffentlichen Straßenbereichs erfolgen. Die Auftragsvergabe erfolgte bereits bei einer... [mehr]

  • Baugebiet "Stürzwasen"

    Erschließung beginnt

    Im Osterburkener Gemeinderat stand die Entscheidungen zur Umsetzung des ersten Bauabschnitts im Baugebiet "Stürzwasen" in Schlierstadt auf der Tagesordnung. Bauamtsleiter Matthias Steinmacher stellte zunächst den bisherigen Verlauf dar. Nach Abschluss des Umlegungsverfahrens im Jahr 2004 war die Erschließung nicht mehr weiterverfolgt worden. Nun soll aufgrund... [mehr]

  • Im Gemeinderat

    Gedenkminute für Rolf Schassner

    Mit einer traurigen Nachricht eröffnete Bürgermeister Klaus Gramlich am Montagabend die Gemeinderatssitzung: Im Alter von knapp 70 Jahren ist der frühere SPD-Stadtrat Rolf Schassner am Sonntag gestorben. Durch Erheben von den Plätzen gedachten die Adelsheimer Stadträte dem rührigen früheren Stadt- und Kreisrat und langjährigen SPD-Fraktionsvorsitzenden, der... [mehr]

  • St. Marien in Adelsheim Innenrenovierung ist abgeschlossen / Bauförderverein zog Bilanz

    Neugestaltung des Vorplatzes in Planung

    Bei der Mitgliederversammlung des Baufördervereins der katholischen Kirche St. Marien gab Vorsitzender Andreas Reize einen Rückblick über den Abschluss der Innenrenovierung der Kirche. Darüber hinaus informierte er über den Bauförderverein, dem aktuell 78 Mitglieder angehören. Nach dem von Gisela Bopp erstatteten Kassenbericht und der einstimmig erfolgten... [mehr]

  • Nachruf Rolf Schassner ist im Alter von 69 Jahren gestorben

    Stets mit viel "Herzblut" gewirkt

    Sozial engagiert, verantwortungsbewusst und stets ein Vorbild: Im Alter von 69 Jahren ist Rolf Schassner am Sonntag gestorben. Zunächst Lehrer am Aufbaugymnasium in Adelsheim, wechselte er 1978 an das Ganztagsgymnasium Osterburken und war dort maßgeblich für die positive Entwicklung der Schule verantwortlich. In seiner Zeit als Klassenlehrer brachte er viele... [mehr]

Aktuelles

  • Augen auf beim Pedelec-Kauf

    Pedelec ist nicht gleich Pedelec: Wer sich für ein Fahrrad mit E-Motor interessiert, sollte sich vor dem Kauf genau überlegen, wie er den Drahtesel einsetzen will. Zwar sind die "normalen" Modelle ohne Versicherungskennzeichen allesamt mit einem maximal 250 Watt starken E-Motor ausgestattet, die bis Tempo 25 unterstützen. Es gibt jedoch große Unterschiede sowohl... [mehr]

  • BMWs neuer 5er überzeugt bei Euro NCAP-Crashtests

    Die Business-Klasse von BMW meistert das Testprogramm des Europäischen Neuwagen-Bewertungs-Programms (Euro-NCAP) mit Bravour und fährt die Bestwertung von fünf Sternen ein. Der neue 5er überzeugt mit sehr gutem Schutz sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und erreicht 91 beziehungsweise 85 Prozent der Maximalpunktzahl. Ebenso macht die... [mehr]

  • Cabrios unter 25.000 Euro

    Rund zwei Millionen Cabrios sind - spätestens ab dem Frühling - auf Deutschlands Straßen unterwegs. Eine erkleckliche Anzahl, doch viele der Open-Air-Modelle sprengen als Neuwagen den finanziellen Rahmen von Otto Normalautofahrer. Und: Die Zahl der preiswerten, erschwinglichen Stoff- oder Klappdachangebote schrumpft dramatisch. Gerade noch acht Cabrios unter... [mehr]

  • Engpass bei Miet-Reisemobilen in den Sommerferien

    Die rollenden Ferienhäuser werden knapp: Miet-Reisemobile sind laut dem Deutschen Caravaning Handels-Verband (DCHV) für die Sommerferienzeit schon jetzt nahezu ausgebucht. Wer einen Urlaub auf Rädern sucht und noch nicht gebucht hat, muss sich also sputen - oder die Reise auf die Nachsaison im September und Oktober verschieben. "Die Nachfrage nach Mietmobilen hat... [mehr]

  • Führerscheinentzug: Jetzt soll es auch säumige Eltern treffen

    Die deutsche Politik sieht einen Führerschein-Entzug offenbar zunehmend als probates Mittel, um Delikte jedweder Art zu ahnden. Der neueste Vorschlag kommt vom Wirtschaftsrat der CDU und hat Väter und Mütter zum Ziel, die ihren Unterhaltspflichten nicht nachkommen. "Die Kommunen müssen die gesamte Palette nutzen können, die auch privaten Gläubigern zum... [mehr]

  • Junge Autofahrer sind bereit fürs autonome Fahren

    Junge Autofahrer setzen für die Zukunft voll aufs autonome Fahren. Während noch vor zwei Jahren bei einer Ford-Studie mit 18- bis 34-Jährigen nur 21 Prozent der Generation Y autonomer Technik vertrauten, sind es heute schon zwei Drittel. Bei aktuellen Fahrzeugen legen die sogenannten Millennials besonders großen Wert auf Umweltfreundlichkeit und Konnektivität.... [mehr]

  • Mehr Auswahl beim Hyundai i30

    Exakt 1.750 Euro beträgt der Aufpreis für eine neue Bestelloption, die Hyundai ab sofort für den i30 bietet. Weil die Kunden deutlich danach verlangt hatten, gibt es den Einstiegsdiesel 1.6 CRDi mit 70 kW/95 PS jetzt auch in der Version Trend, also eine Stufe über der bisherigen Variante Select. Dafür bekommt der Käufer laut Hyundai "eine entsprechend höhere... [mehr]

  • Messe-Oldie mit wenig Neuheiten: New York Auto Show

    Genf, Paris, New York. Warum nur müssen gut besuchte Automessen vorzugsweise in Städten gehalten werden, in denen der individuelle Verkehr mit schönster Regelmäßigkeit zum Erliegen kommt? Im Nordwesten von Manhattan, nicht weit von den Piers, an denen die Kreuzfahrtschiffe festmachen und Tausende Touristen nach überstandener Seefahrt in den Menschenfluten des... [mehr]

  • Mini mit Muckis: Der Countryman John Cooper Works

    So stark war noch kein serienmäßiger Mini: Der neue Countryman John Cooper Works (JCW) bringt es auf eine Maximalleistung von 170 kW/231 PS. Kombiniert mit Allradantrieb soll das auf der Auto Shanghai debütierende Spaßgerät eine dicke Portion praktischen Nutzwert mit sehr sportlichen Fahrleistungen auf Asphalt und Schotter kombinieren. Und das zu Preisen ab... [mehr]

  • Richtgeschwindigkeit auf der Autobahn: Mehr als "nur" ein Vorschlag

    Die Richtgeschwindigkeit von 130 km/h auf deutschen Autobahnen quittieren viele Fahrer nur mit einem müden Lächeln, denn verpflichtend ist diese nicht: Es ist aber auch keineswegs folgenlos sie zu überschreiten. Kommt es zu einem Unfall, haftet der Fahrer laut der CosmosDirekt Versicherung bei höherer Geschwindigkeit vielfach auch dann anteilig, wenn er... [mehr]

  • Schlagloch-Alarm in Deutschland

    Mit dem deutschen Straßennetz geht es rasant bergab. Es rächt sich, dass jahrelang zu wenig Geld in den Erhalt der Verkehrswege investiert wurde. Zu diesem Ergebnis kommt der Automobilclub ACE anhand sehr praxisnaher Beobachtungen: Sein seit 2008 existierender Schlagloch-Meldedienst wird aktuell geradezu mit Infos überschüttet. Mehr als 800 einzelne Meldungen... [mehr]

  • Schlechte Noten für festeingebaute Navis

    Komplizierte Zieleingabe, Mängel bei der Spracherkennung - deutsche Autofahrer geben fest eingebauten Navigationssystemen schlechte Noten. Mehr als die Hälfte von ihnen nutzt das Smartphone zur Routenführung, viele von ihnen haben das werksseitig eingebaute Navi noch nie benutzt - oder haben nach ein paar Versuchen aufgegeben. Bei einer Umfrage unter 1.258... [mehr]

  • Wenn Elektronik beim Parken hilft

    Welcher Autofahrer kennt das nicht? Die Fahrt von der Arbeit, vom Einkaufen oder vom Ausflug verlängert sich dramatisch, weil einfach kein Parkplatz aufzutreiben ist. Doch dank moderner Technik lässt sich der Zeitaufwand deutlich verringern - etwa per Navi. Infos zu freien Parkplätzen sind das "nächste große Ding" bei Navigationssystemen, davon ist Eberhard Lang... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kommission für geschichtliche Landeskunde "Mutter Wunderlich" der Herbsthäuser-Brauerei in die Baden-Württembergischen Biographien aufgenommen

    "Bertha führte Gasthof und Brauerei"

    Sie gehört zu den bedeutenden Unternehmerpersönlichkeiten im Land: die Brauereibesitzerin und Gasthofwirtin "Zur Schwane" in Herbsthausen, Bertha Margarethe Wunderlich, geborene Hofmann. Herbsthausen/Stuttgart. Die Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg hat die Aufgabe, Geschichte, Raum und Bevölkerung Südwestdeutschlands zu erforschen,... [mehr]

  • Mit dem Weingästeführer

    "Genießertour" durch die Reben

    Der Frühling lässt die Rebstöcke erwachen, und damit beginnen die Aktivitäten der Weingästeführer. Helmut Fischer startet in Markelsheim am kommenden Samstag, 15. April, mit einer "Genießertour" für Naturfreunde und Weinliebhaber. Die Wein-Erlebniswanderungen in Markelsheim finden jeden dritten Samstag im Monat um 14 Uhr bei der Winzergenossenschaft statt.... [mehr]

  • Jugendgemeinderat Ehemalige Mitglieder erzählen von ihren Erfahrungen / Gremium braucht mehr Bekanntheit / Wahl am 24. Mai

    "Von den Schulen muss mehr kommen"

    Für die Wahl zum Jugendgemeinderat haben sich genügend Kandidaten gemeldet. Damit das Gremium etwas bewirken kann, sind aber Verbesserungen notwendig. Unsere Zeitung hat nachgefragt. Bad Mergentheim. Den Jugendgemeinderat (JGR) gibt es seit 1998. In der Regel wird er alle zwei Jahre gewählt. 2015 kamen aber die benötigten 20 Kandidaten nicht zusammen. 2011... [mehr]

  • Rangelei an Diskothek

    20-Jährigem ins Gesicht geschlagen

    Zeugen einer Körperverletzung am Sonntag, gegen 2.15 Uhr, sucht die Polizei. Ein 20-Jähriger Amerikaner war zu Besuch in einer Diskothek in der Straße "Beim Braunstall", als er aus bislang noch unbekannten Gründen des Lokals verwiesen wurde. Unmittelbar nach dem Ausgang wurde der junge Mann von drei unbekannten Männern angesprochen. Vermutlich durch die... [mehr]

  • VfB-Fanclub "Tauberperle" Markelsheim Generalversammlung

    88 Mitglieder halten dem VfB die Treue

    Die Generalversammlung des VfB-Fanclubs "Tauberperle" Markelsheim fand im Landgasthof "Taubertal" statt. Der Vorsitzende Dieter Wettinger begrüßte wieder zahlreiche treue Fanclub-Mitglieder. Schriftführer Karlheinz Gerlinger berichtete über das vergangene Vereinsjahr. Leider sei der VfB erstmals seit der Gründung des Fanclubs im Jahr 1978 in die zweite Liga... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Edelfingen Hauptversammlung mit Blick auf den Bundestagswahlkampf / Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Agenda nachsteuern und entwickeln

    Die Einstimmung auf den Bundestagswahlkampf, die Ehrung langjähriger Mitglieder, der Rückblick auf die Aktivitäten des Ortsvereins sowie Berichte waren Schwerpunkte bei den Edelfinger Sozialdemokraten. Edelfingen. Der Vorsitzende Martin Balz konnte bei der Hauptversammlung des Ortsvereins neben zahlreichen Mitgliedern auch die SPD-Bundestagsabgeordnete für den... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Auf einen Schwatz

    Baumeister, Steinmetze, Tagewerke

    Die Berwarttreppe ist ein architektonischer Höhepunkt im Deutschordensschloss, ihren Namen hat sie von Baumeister Blasius Berwart. Wer sie betrachtet, schätzt ihren Schwung und ihre Schönheit. Friedrich Mielke, ein Experte für historische Treppenforschung, schrieb 1999: "Unter den Bauten des 16. Jahrhunderts, deren Eigentümer mit Treppen brillieren wollten,... [mehr]

  • Partnerlandkreis Kreis, Sportjugend und Kaufmännische Schule blicken auf gelungenen Austausch

    Dialog über Gemeinsames

    Nach dem Partnerschaftsvertrag im Jahr 2008 ist auch die 17. Jugendbegegnung zwischen der Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim in Kooperation mit der Sportjugend und dem polnischen Partnerlandkreis Zabkowice Slaskie (Frankenstein) absolut gelungen für alle Beteiligten verlaufen. Gefördert wurde die Maßnahme durch den Main-Tauber-Kreis sowie vom... [mehr]

  • TSV Markelsheim, Abteilung Fußball Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

    Erfolgreiche Trainer verabschieden sich

    Bei der Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung des TSV war auch der neue Trainer Marco Reuß Thema. Alois Schmitt begann mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr. Sportlich seien viele Erfolge zu verbuchen, sowohl bei den Aktiven und bei den Damen als auch bei der Jugend. Der inzwischen anderthalb Jahre zurückliegende Zusammenschluss mit dem SV Elpersheim... [mehr]

  • Unfallflucht

    Geparkten Daimler beschädigt

    Einen in der Hohen Straße geparkten Mercedes 320 CDI beschädigte ein Unbekannter mit seinem Pkw am Montag, zwischen 0.05 und 8 Uhr. Ohne sich um den Schaden in Höhe von zirka 1800 Euro zu kümmern, flüchtete der Unfallverursacher. Zeugen des Vorfalls, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. pol

  • Handballturnier Für Freizeitmannschaften in der Tauber-Franken-Halle / "Profis" dürfen nicht mitmachen

    Gleich doppelter Grund zum Feiern und Aktivwerden

    Im Jahr 2017 hat die Handballgemeinschaft Königshofen/Sachsenflur gleich doppelt Grund zum Feiern: Fünfzig Jahre Handball in Königshofen und zwanzig Jahre Bestehen der Handballgemeinschaft zwischen Königshofen und Sachsenflur wollen standesgemäß begangen werden. Für das Wochenende vom 19. bis 21. Mai haben sich die Verantwortlichen der HG deshalb einige... [mehr]

  • Sportkegelclub Markelsheim 38. Generalversammlung gehalten / Einzel-Vereinsrekord

    In einem Spiel stolze 617 Holz erzielt

    Zur 38. Generalversammlung begrüßte der Vorsitzende Meinhard Kemmer die zahlreich anwesenden Mitglieder des SKC Markelsheim im "Ara". Nach einem kurzen Überblick der Tagesordnung, ließ er das letzte Jahr Revue passieren. Er ging kurz auf die Mannschaften ein und bedankte sich bei allen Helfern, die 2016 beim Markelsheimer Weinfest geholfen haben. Es folgte ein... [mehr]

  • Rotary Clubs Besonderes Workshop-Wochenende

    Nachwuchs der Region fördern

    Die Rotary Clubs Bad Mergentheim, Wertheim und Tauberbischofsheim veranstalteten einen besonderen Wochenendworkshop im Hotel Bundschu in Bad Mergentheim. 31 Nachwuchskräfte aus den unterschiedlichsten Branchen wurden geschult. Unter der Leitung von Carsten Friebe, Dozent für berufspädagogische Trainings, erfuhren die Teilnehmer beim dritten so genannten... [mehr]

  • Einbruch in Wildpark-Gebäude

    Täter zieht mit leeren Taschen ab

    Mit leeren Taschen ist ein Unbekannter zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 7 Uhr, nach einem Einbruchsversuch von dannen gezogen. Der Täter schlug die Verglasung einer Tür zu einem Verwaltungsgebäude in der Straße "Wildpark" ein und gelangte so ins Innere. Er durchwühlte einige Räume, konnte aber offenbar nichts Stehlenswertes finden. Dafür hinterließ er... [mehr]

Boxberg

  • Gemeinderat tagte (I) Gremium beschloss die Umsetzung eines Integrierten Klimaschutzprojektes für Boxberg

    30 Prozent Einsparung heißt das Ziel

    Der Beschluss, in Boxberg Energie einzusparen, wurde einstimmig gefasst. Jetzt geht es daran, konkrete Ziele zu formulieren und sie dann auch bis zum Jahr 2030 umzusetzen. Boxberg. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, der Entwurf für ein Klimaschutzkonzept wurde auf rund 200 Seiten ausgearbeitet und der Gemeinderat billigte in seiner Sitzung am Montag dieses Werk... [mehr]

  • Musikkapelle Kupprichhausen Begeistertes Publikum beim Jahreskonzert unter dem Motto "Liebe, Sehnsucht, Emotionen"

    Die Gefühlswelt in Aufruhr gebracht

    "Liebe, Sehnsucht, Emotionen", unter dieses Motto hatte der Musikverein Kupprichhausen sein Jahreskonzert im Dorfgemeinschaftshaus in Kupprichhausen gestellt. Dirigent Frank Wagenblast und seine Musikerinnen und Musiker hatten es in hervorragender Weise verstanden diese, die Menschen tief berührenden Themen, musikalisch zu interpretieren. Um es vorwegzunehmen: Es... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (II) Beratung über den Bebauungsplan "Stichel-Herdgasse"/ Erweiterung der Firma Hofmann Menü-Manufaktur

    Entwurf für die Änderung beschlossen

    Auf dem Weg für die geplante Erweiterung des Firmengeländes der Hofmann Menü-Manufaktur in Schweigern sind zwei weitere Schritte getan. Der Gemeinderat billigte einstimmig die Behandlung der bei der öffentlichen Auslegung der Bebauungsplanänderung eingegangenen Anregungen und Bedenken und beschloss den vorliegenden Änderungsentwurf. Er wird jetzt noch einmal... [mehr]

  • Grund- und Werkrealschule Boxberg Alle hatten die Qual der Wahl

    Motto des Schulfests steht

    Nachdem in einem ersten Schritt jeder der Grund- und Werkrealschule Boxberg die Möglichkeit hatte, Ideen und Vorschläge einzubringen, war es in der vergangenen Woche soweit. Das eigens eingerichtete Wahllokal der Grund- und Werkrealschule wurde eröffnet. Hier konnten die SchülerInnen der ersten bis neunten Klasse sowie die Lehrerinnen und Lehrer ihre Stimme... [mehr]

  • Umpfertalhalle Boxberg

    Stilvoller Tanzabend

    Die Region ist nicht nur lieblich sie ist ist auch musikalisch. Eine Woche nach Ostern fordert der Musikverein Umpfertal aus Boxberg in der heimischen Halle zum Tanzen auf, und dieses Ereignis ist inzwischen zum absoluten Insider-Tipp avanciert - die Karten sind in kürzester Zeit ausverkauft und wer kommt, kommt wieder.Bereits 15. AuflageDer stilvolle Tanzabend... [mehr]

  • Verein Akzente Mitgliederversammlung mit Neuwahlen / Zehnjähriges Bestehen wird gefeiert / Generationennetzwerk in Verein aufgenommen

    Viele wichtige Impulse für die Stadt gegeben

    Die Mitgliederversammlung des Akzente e.V. fandim Medien- und Kulturzentrum statt. Die Vorsitzende Ilona Wild begrüßte alle Mitglieder und Freunde. Sie startete mit einer Bildershow über die vergangenen zehn Jahre des Vereins, bei der so manche Erinnerungen bei den Anwesenden wach wurden. Neben vielen Veranstaltungen und Kursprogrammen gab es vor allem auch die... [mehr]

Buchen

  • Lesung im Alten Rathaus Der Germanist Dietrich Borchmeyer ging der Frage "Was ist deutsch?" nach

    "Das eigene Zuhause hat viele Eingänge"

    Die Deutschen. Ein Volk, das an sich selbst zweifelt? Dietrich Borchmeyer ging der Frage in seiner Lesung im Alten Rathaus nach. Buchen. Was kann man erwarten, wenn ein extrem belesener ehemaliger Präsident der Bayrischen Akademie der Schönen Künste und Germanist an der Universität Heidelberg über die Frage "Was ist deutsch?" referiert? Keine leichte Kost... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Wichtige Punkte standen in Bödigheim auf der Tagesordnung

    Bahnübergänge beschäftigten Gremium

    Eine Fülle hochinteressanter Punkte enthielt die Tagesordnung für die Sitzung des Ortschaftsrates. Sie waren offensichtlich der Grund für die Teilnahme so vieler Einwohner an diesem Abend. Eingangs ging es um die Veröffentlichung der Einziehung einer öffentlichen Verkehrsfläche mit einem eingelegten Rechtsbehelf. Es handelt sich um das Flurstück Nr. 423, den... [mehr]

  • Förderverein Kirchenmusik St. Oswald Bei der Jahreshauptversammlung eine neue Vorsitzende gewählt

    Felicitas Zemelka folgt Ruth Sommer im Amt

    Bei der Jahreshauptversammlung des Förderervereins Kirchenmusik St. Oswald im Gasthaus "Schwanen" kündigte die Vorsitzende Ruth Sommer an, dass sie nach elf Jahren ihr Amt niederlegen werde. Zur neuen Vorsitzenden wurde Felicitas Zemelka einstimmig gewählt. Seit Gründung im Jahre 2006 hatte Ruth Sommer das Amt der Vorsitzende inne. Sie bedankte sich beim gesamten... [mehr]

  • Nachbarschaftsgrundschule Unter dem Motto "Rund ums Buch" fand ein Schulfest statt / Stolz auf das neue Logo

    Kinder aller vier Klassen unterhielten die Gäste

    Mit einem Schulfest ging die Projektwoche der Nachbar-schaftsgrundschule zu Ende, die unter dem Motto "Rund ums Buch" stand und für die Schüler äußerst informativ und interessant verlief. Das Thema begleitete die Schüler an allen fünf Schultagen, so dass sie dem Schlussakkord regelrecht entgegen fieberten. Umso erfreulicher natürlich für Schüler und Schule,... [mehr]

  • 25. Energieberatertreffen

    Wärmedämmung und Artenschutz

    Die Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis veranstaltet am Donnerstag, 27. April, um 18.30 Uhr den 25. Energieberatertreff. Energieberater, Architekten, Ingenieure, Fachhandwerker, Behördenvertreter aber auch interessierte private Bauherren und Sanierungswillige sind zu dieser Veranstaltung im Hotel "Prinz Carl" in Buchen willkommen. Nach wie vor werde das Thema... [mehr]

Creglingen

  • FC Creglingen Nahezu alle Abteilungen unter neuer Führung / Edith Scheiderer stand nicht mehr zur Wahl / Ehrenmitgliedschaft für Eugen Dürr

    Andreas Wolfarth übernimmt Vorsitz

    Stabwechsel bei der Hauptversammlung des FC Creglingen: Vorsitzende Edith Scheiderer stellte sich nicht mehr zur Wahl - Andreas Wolfahrt übernimmt. Creglingen. Der Bericht der Vorsitzenden zeugte von einem aktiven Vereinsjahr mit zahlreichen Höhepunkten. Edith Scheiderer betonte ihre große Freude über das Erreichen des Pokalfinales der Herrenmannschaft.... [mehr]

  • Deutsches Sportabzeichen Abzeichen an erfolgreiche Sportler übergeben / Zwei Vereine kooperieren

    Auch im dritten Jahr weiter gewachsen

    Mittlerweile in der dritten Saison wurde in Creglingen im Jahr 2016 für das Deutsche Sportabzeichen trainiert. Das Format erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Nachdem in der Premierensaison 2014 noch 20 Sportler den Weg zu den wöchentlichen Trainingsstunden auf dem Creglinger Sportplatz fanden, waren es im vergangenen Jahr bereits 34 Sportlerinnen und... [mehr]

  • Westfränkische Bürgerenergie Windräder ein Jahr in Betrieb

    Effektiver Einsatz

    Seit gut einem Jahr erzeugen zwei "Bürgerwindräder" Strom an der Grenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg. 141 Bürger teilen sich Kosten und Gewinn. Die Anlagen stehen im Dreieck Waldmannshofen/Hemmersheim/Simmershofen. "Wir halten die Schallgrenzen ein und kümmern uns um die Bedürfnisse der Fledermäuse", betont Geschäftsführer Otto Gillig. "Dabei... [mehr]

Fechten

  • Fechten Württembergischer und Nordbadischer Verband vertiefen ihre Zusammenarbeit

    Fusion wird nur zu zweit vorangetrieben

    Die geplante Fusion des Württembergische Fechterbundes (WFB) mit seinen beiden badischen Pendants soll ein entscheidender Schritt sein, damit der Fechtsport aus Baden-Württemberg weiterhin auch international erfolgreich sein kann. Diese Auffassung hat WFB-Präsident Ulrich von Buch beim württembergischen Verbandstag in Heidenheim vertreten. Obwohl der Südbadische... [mehr]

Fotostrecken FN

  • Test:

    Mercedes C350e

    Mercedes bietet für seine C-Klasse eine potente Benzinversion an, die als Plug-in-Hybrid auch rein elektrisch unterwegs sein kann.

Fränky

  • Vom Pferd zum Reitpferd

    Viele Pferde werden im Alter von drei oder vier Jahren angeritten. Dann sind die Tiere aber noch nicht ausgewachsen. Die Reiter müssen deshalb vorsichtig sein, damit sie das Pferd nicht überfordern. Die jungen Tiere können sich noch nicht lange konzentrieren, haben wenig Kondition und Muskulatur. Deshalb sollten sie anfangs nur sehr kurz und auf keinen Fall jeden... [mehr]

Freudenberg

  • Ehrungen beim Musikverein Erhard Weimer für 65-jährige aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet

    "Inbegriff der Blasmusik in Rauenberg"

    Der Konzertabend des Musikvereins in der Raubachhalle (wir berichteten) bildete den passenden Rahmen für die Auszeichnung langjähriger Musiker. Die Ehrungen nahmen Vorsitzender Wolfgang Konrad und der Vizepräsident des Musikverbandes Untermain, Fritz Hofmann, vor. Für zehn Jahre aktives Musizieren erhielt Trompeter Dennis Helmstetter die bronzene Ehrennadel des... [mehr]

Fussball

  • FussballB-Juniorinnen-Landesliga 2FC Lohrbach - SC Klinge Seckach II 2:1 FC Hettingen - VfK Diedesheim 3:3 1 SG Mückenloch-Neckargemünd 3 1 2 0 5:2 5 2 FC Fortuna Lohrbach 4 1 2 1 6:6 5 3 SC Klinge Seckach II 3 1 1 1 3:3 4 4 FC Viktoria Hettingen 3 1 1 1 5:7 4 5 VfK Diedesheim 3 0 2 1 5:6 2B-Juniorinnen-Landesliga 4DJK RW Handschuhsheim - SG Mudau 2:1 SG Mittleres... [mehr]

  • Kreisliga A Mosbach FrauenTSV Buchen - SV Robern 0:3 SG Trienz/Wagenschwend - TSV Sulzbach 3:0 TV Reisenbach - FC Hirschlanden 1:2 SV Sattelbach - SV Katzental 3:01 SV Sattelbach 14 51:11 352 FC Hirschlanden 14 45:17 283 TV Reisenbach 14 41:27 284 SG Trienz/Wagenschwend 14 38:16 245 SV Katzental 14 31:20 206 SV Robern 14 27:23 177 TSV Buchen 14 15:35 108 TSV Sulzbach... [mehr]

Fußball

  • Landesliga Nassigs Trainer Alex Kaiser im Interview

    "Wir müssen weiter ans Limit gehen"

    Nach drei Niederlagen in Folge setzte Nassig mit dem 2:1-Sieg über Höpfingen im Kampf um den Klassenerhalt ein dickes Ausrufezeichen. Die Mannschaft von Alex Kaiser schoss zwar mit 18 Treffern nicht mehr Tore als "Schlusslicht" Kreuzwertheim, besitzt aber die viertbeste Abwehr der Liga. Die Fränkischen Nachrichten sprachen mit Trainer Alex Kaiser. Hatten sie... [mehr]

Fussball

  • Tischtennis SV Elpersheim I schlägt sich wacker in Weinsberg

    "Zweite" gewinnt das Schlüsselspiel

    Das Tischtennis-Bezirksliga-Team des SV Elpersheim zeigte im jüngsten Auswärtsspiel beim TSV Weinsberg nochmals eine ansprechende Leistung und musste sich äußerst knapp mit 7:9 geschlagen geben. Dabei begann die Partie recht erfolgversprechend für die Taubertäler. Mit zwei Doppelerfolgen und dem ersten Einzel von Erwin Kilian ergab sich eine 3:1-Führung. Die... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Aufstiegsspiele zur 3. Liga ausgelost

    Die Aufstiegsspiele zur 3. Liga sind in der Halbzeitpause der Partie der Regionalliga Südweste zwischen dem FC-Astoria Walldorf und Waldhof Mannheim ausgelost worden. Der Meister der Regionalliga West trifft demnach am Sonntag, 28. Mai, und am Mittwoch, 31. Mai, auf den Titelträger der Regionalliga Nordost und hat dabei im Hinspiel Heimrecht. Ein Vertreter aus der... [mehr]

  • Fußball

    Braun im U14-Kader

    Die U14-Juniorinnen des Badischen Fußballverbandes (BFV) spielen von Freitag, 21. April, bis Sonntag, 23. April, beim Süddeutschen Turnier gegen die Auswahlen aus Bayern, Württemberg, Südbaden und Hessen. Gastgeber ist der Bayerische Fußballverband in der Sportschule Oberhaching. In den vergangenen Jahren reichte es für die Mannschaft von Sabine Hartmann zu... [mehr]

  • Fußball

    Entschädigungen bei Vereinswechsel

    Auf der Homepage des Badischen Fußballverbandes (www.badfv.de) steht ab sofort ein digitaler Rechner zur Verfügung, der die festgelegten Entschädigungsbeträge bei Vereinswechseln ohne Zustimmung des abgebenden Vereins in der Wechselperiode I darstellt. Bei einem Vereinswechsel eines Spielers ohne Zustimmung in der Wechselperiode I (1. Juli bis 31. August) kann... [mehr]

  • Fußball Hollenbach siegt im wichtigen Heimspiel gegen Rutesheim

    FSV macht einen Schritt nach vorn

    FSV Hollenbach - Rutesheim 1:0 Hollenbach: Brutzer, Wojaczek, Baumann, Schmidt, Brenner, Uhl, Stark, Schmitt (60. Zucker), Minder (79. Paulo), Siegele (71. Scheidel), Hack (89. Landwehr). Tor: 1:0 (21.) Schmitt. Nachdem es in Freiberg nicht zum erhofften Auswärtssieg gereicht hatte (2:3), waren die A-Junioren des FSV Hollenbach in der Verbandsstaffel Nord im... [mehr]

  • Landesliga Odenwald Zweiter Teil der "Englischen Woche" bietet am Gründonnerstag einige reizvolle Begegnungen

    Höpfingen hat Platz 2 im Blick

    Die Landesliga Odenwald ist in den Osterferien mittendrin in einer "Englischen Woche", die am Gründonnerstag bei sieben Abendpartien und anschließend am Ostermontag einige reizvolle Begegnungen auf dem Spielplan bereithält. Mit dem 24. Saisonspiel kann der TSV Höpfingen mit dem morgen spielfreien FV Mosbach gleichziehen und aufgrund der deutlich besseren Torquote... [mehr]

  • Fußball

    Laudas C-Junioren unterliegen verdient

    FV Lauda - SGK Heidelberg 0:2 In einer spielerisch guten Partie der C-Junioren-Verbandsliga war Heidelberg die reifere Mannschaft. Lauda spielt zwar optisch gut mit, hatte aber in den entscheidenden Situationen meist das Nachsehen. So auch bei der Führung für Heidelberg. Im Mittelfeld und in der Abwehr wurden die Zweikämpfe nicht richtig angenommen, und die Jungs... [mehr]

  • Fußball Drei Spielerinnen für DFB-Auswahl nominiert

    Laura Haas spielt für Deutschland

    "Mehr als zufrieden" sind die badischen U16-Juniorinnen mit dem siebten Platz beim DFB-Länderpokal in Duisburg. Drei Spielerinnen der BFV-Auswahl, darunter auch die aus Glashofen stammende und für den SV Nassig spielende Laura Haas, freuen sich außerdem über Nominierungen für die U16-Nationalmannschaft. Die BFV-Mädchen mussten in Duisburg in den vier Spielen... [mehr]

Fussball

  • Fußball BFV setzt Reihe der "Vereinsdialoge" fort / Zum Jahresauftakt Stippvisite unter anderem beim TSV Gerchsheim

    Thema Ehrenamt steht im Mittelpunkt

    Bei den ersten drei Vereinsdialogen des Jahres besuchte der Badische Fußballverband (BFV) den SV Gemmingen im Fußballkreis Sinsheim, den TSV Gerchsheim im Kreis Tauberbischofsheim und im Kreis Mosbach den FC Asbach zum offenen Austausch. BFV-Präsident Ronny Zimmermann und Geschäftsführer Uwe Ziegenhagen wurden dabei von Vizepräsident Rüdiger Heiß und den... [mehr]

Großrinderfeld

  • Kinderchor Leidensgeschichte altersgerecht dargestellt

    Die Botschaft ging unter die Haut

    Die Leidensgeschichte Jesu ist doch nichts für Kinder, und außerdem sind die jährlich wiederkehrenden Passionslesungen in den Gottesdiensten der Karwoche nur langweilig. Wer bisher dieser Meinung war, den belehrte der Kinderchor Gerchsheim in der Pfarrkirche am Vorabend zum Palmsonntag eines Besseren: Kinder lasen mit verteilten Rollen den Passionsbericht und... [mehr]

Grünsfeld

  • Aus Mannschaftsbus Joggerin wurde sexistisch "angemacht"

    Eine Schande für den Verein

    Die junge Frau und Mutter treibt seit Jahren Sport und zieht ihre Joggingrunden regelmäßig am Spazier- und Radweg an der Tauber. Doch was ihr am Sonntag widerfuhr, entsetzte sie zutiefst. Kurz vor 17 Uhr war sie bei herrlichstem Frühlingswetter laufend unterwegs, als ein Mannschaftsbus mit der Aufschrift eines Sportvereins auf die Bundesstraße abbog, an der ein... [mehr]

  • Kulturverein Rückblick auf erfolgreiches Jahr / Viele Akzente gesetzt / Besondere Ehrung für Kassiererin Nora Keller

    Seit 30 Jahren fürs Geld verantwortlich

    Aufwendig, aber erfolgreich: So lässt sich das zurückliegende Jahr für den Kulturverein zusammenfassen. Bei der Generalversammlung im Rienecksaal zogen die Mitglieder Bilanz. "Kultur entsteht jeden Tag neu", erklärte Christine Kastner. Die Vorsitzende nannte in ihrer Begrüßung Kultur einen "Ausdruck von Kommunikation, die Menschen verbindet." In diesem Sinne... [mehr]

Handball

  • Handball Hardheim II beendet Meister-Saison mit Niederlage

    TVH mit schlechter Chancenverwertung

    TV Hardheim II - FSV Bad Friedrichshall 31:33 Hardheim II: Berthold (TW), Schneider F. (TW), Huspenina (5/3), C. Leiblein (2), T. Bischof (10) M. Bischof, Ohlhaut (7), J. Schneider (1), Berberich, Waldherr (1), Haas (1), D. Gärtner (4). Das Personalkarussell bei der jungen Mannschaft des TV Hardheim drehte sich wieder, so dass die Zuschauer in der... [mehr]

Hardheim

  • Tiefbauarbeiten Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen

    Breitbandausbau hat auch in Hardheim begonnen

    In der letzten Woche wurde im Auftrag der Telekom mit den Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau in der Kerngemeinde Hardheim und dem Weiler Rüdental begonnen. Betroffen sind folgende Straßenabschnitte: Walldürner Straße (ab Einmündung Bahnhofstraße bis Ignaz-Schwinn-Straße 3), Walldürner Straße (von Einmündung Bretzinger Straße. bis Riedstraße),... [mehr]

  • 31. Juli in Hardheim

    Grundbuchamt wird aufgehoben

    Mit der Neuordnung des Grundbuchwesens in Baden-Württemberg wird das kommunale Grundbuchamt in Hardheim am 31. Juli 2017 aufgehoben. Letzter Tag, an welchem das Grundbuchamt Hardheim für den Publikumsverkehr geöffnet hat, ist Montag, 17. Juli. Da mit den Vorbereitungsarbeiten aber schon vor diesem Termin begonnen wird, sollte bereits ab Mitte Juni nur noch wegen... [mehr]

Heidelberg

  • Badische Imker Landwirtschaftsminister Peter Hauk referierte

    Erhalt der Artenvielfalt

    Der Landesverband Badischer Imker veranstaltete am Wochenende in der Eberbacher Stadthalle den Imkertag 2017. Dabei wurden auch das 160-jährige Bestehen des Landesverbandes sowie die vor 125 Jahren in Eberbach erfolgte Gründung der ersten deutschen Imkerschule durch Hauptlehrer Johann Martin Roth gefeiert. Zum Auftakt fand die Vertreter- und Fortbildungstagung mit... [mehr]

Heilbronn

  • Radfahrer von Auto erfasst

    78-Jähriger starb noch an Unfallstelle

    Tödliche Verletzungen erlitt ein 78-jähriger Mann bei einem Unfall am Dienstagmorgen bei Forchtenberg. Mit seinem Fahrrad war der Mann gegen 5.30 Uhr auf der Landesstraße 1045 in Richtung Forchtenberg unterwegs. Bislang ist unklar, ob er mit dem Rad fuhr oder dieses geschoben hat. Kurz nach der Einmündung nach Ernsbach wurde er vom VW eines 33-Jährigen erfasst,... [mehr]

  • 76-Jähriger in Haft

    Mit Tischbein auf Mann eingeschlagen

    In Untersuchungshaft befindet sich ein 76-Jähriger, nachdem er am Freitag seinen 69-jährigen Nachbarn angegriffen und ihn schwer verletzt hatte. Am Freitagnachmittag gerieten die beiden Männer im Ortsteil Bockschaft offenbar wegen der Lagerung von Brennholz in Streit. Dieser eskalierte derart, dass der mutmaßliche Täter mit einem Tischbein auf seinen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Langenburger Schloss Saisonstart mit Natur und Autos

    Auch "nicht-öffentliche" Räume sind zu besichtigen

    Jetzt heißt es wieder "Auf nach Langenburg". Bei herrlichem Wetter startete Schloss Langenburg mit seinen Museen und dem Waldkletterpark in die neue Saison. Ob eine "Reise in die Vergangenheit" im Schlossmuseum, neue Ausstellungen mit mobilen Raritäten im Deutschen Automuseum, "Action, Spaß und Natur pur" im Waldkletterpark oder die "idyllische Auszeit" im... [mehr]

  • Viehauktion In der Arena Ilshofen gab es für über 500 qualitätsvolle Rinder bei guter Nachfrage auch deutlich gestiegene Preise

    Jungkühe sind aktuell ganz besonders gefragt

    Mit 524 Tieren war die jüngste Zuchtrinderauktion der Rinderunion Baden-Württemberg in Ilshofen sehr gut beschickt. Bei allen angebotenen Gattungen bestand eine sehr hohe Nachfrage, sodass die Durchschnittspreise sowohl beim Großvieh wie auch bei den Kälbern zum Teil deutlich anstiegen. Holsteins: Mit einem Durchschnittsgemelk von 32,7 Kilo Milch präsentierten... [mehr]

  • Nach der Sturzflut In Braunsbach bei Schwäbisch Hall beginnt der Wiederaufbau / Gemeinsam "Faszination Baustelle" erleben / 7,4 Millionen Euro für Maßnahmen

    Katastrophe wird zum Sommermärchen

    Fast ein Jahr nach der verheerenden Sturzflut in Braunsbach beginnen nun umfangreiche Tiefbaumaßnahmen in der Ortsmitte. Braunsbach. Zwei Bagger stehen sich am vor dem Gasthaus Löwen gegenüber. An schweres Gerät ist man in Braunsbach seit der Sturzflut vom 29. Mai des vergangenen Jahres ja gewöhnt, doch diesmal stehen die Fahrzeuge parat, um die Staffage für... [mehr]

  • Orgeln in Hohenlohe

    Konzertreihe wird fortgesetzt

    An den sechs Sonntagen zwischen Ostern und Pfingsten findet zum 26. Mal die beliebte Konzertreihe "Orgeln in Hohenlohe" statt. Die hauptamtlichen evangelischen Kirchenmusiker der Region organisieren und spielen auf oft historisch bedeutsamen Instrumenten in sehenswerten Kirchen. Die Reihe wird am Sonntag, 23. April vom Schwäbisch Haller Kantor Jürgen Bauer in der... [mehr]

  • Szenische Lesung Zum 250. Geburtstag von C.J. Weber

    Lachender Philosoph

    Zum 250. Geburtstag von Carl Julius Weber gibt es Weisheiten, Wahrheiten und Vergnügliches in einer szenischen Lesung am Sonntag, 23. April, um 17 Unr in der Alten Schule. Es lesen Martin Neubauer und Dorothea Schreiber. Man kann Weber lesen, aber ein noch größeres Vergnügen ist es, seine Texte - von Schauspielern gekonnt vorgetragen -zu hören. Dabei werden... [mehr]

  • Frankenfestspiele Erster Theaterpädagogik-Workshop begeistert Kinder

    Spielerisch die Fähigkeiten entfaltet

    Das Junge Theater der Frankenfestspiele richtete seinen ersten Workshop mit theaterpädagogischem Schwerpunkt aus. Frederike Faust, die Leiterin des Jungen Theaters, leitete den Workshop im Kindergarten Oberrimbach. Schon mit Spannung wurde sie von den Vorschulkindern erwartetet. Da in diesem Kindergartenjahr die Märchen im Vordergrund stehen, besuchten die... [mehr]

Höpfingen

  • Aktion in Höpfingen DRK wünscht sich mehr jüngere Teilnehmer

    15 000. Blutspender im August erwartet

    142 Freiwillige fanden sich zum 87. Blutspendetermin am Mittwoch des Deutschen Roten Kreuz in der Obst und Festhalle in Höpfingen ein. Schließlich konnten davon 134 ihre Blutspende abgeben, darunter waren es sieben Erstspender. Die restlichen acht Personen konnten aus unterschiedlichen medizinischen Gründen nicht zur Blutspende zugelassen werden. Von den 134... [mehr]

  • Gemeinderat Höpfingen Gremium befasste sich mit dem Bebauungsplan "Heidlein II" / Neue Hauptamtsleiterin Lisa Bender vorgestellt

    Höpfingen hat bis zum Sommer schnelles Internet

    Um die Schaffung weiterer Bauplätze durch Erweiterung des Baugebietes "Heidlein" ging es in der Sitzung des Höpfinger Gemeinderates am Montag. Voraus ging eine öffentliche Sitzung des Bauausschusses. Zu dieser, wie auch zu der nachfolgenden Gemeinderatsitzung hieß Bürgermeister Adalbert Hauck die neue Hauptamtsleiterin Lisa Bender willkommen, die vor kurzem für... [mehr]

Igersheim

  • Hauptversammlung Schützenverein Igersheim zieht Bilanz / Zahlreiche Mitglieder ausgezeichnet / Jugend-Werbung bislang nicht von Erfolg gekrönt

    Gastraum wird komplett neu gestaltet

    Zügig konnte die Hauptversammlung des Schützenvereins Igersheim abgehandelt werden, obwohl Wahlen der kompletten Vorstandschaft anstanden, die aber keine Überraschung brachten. Igersheim. Denn neben dem Vorsitzenden Günter Bräu, dem 2. Vorsitzenden Thomas Zängle und dem 3. Vorsitzenden Wolfgang Ikas, wurde auch die restliche Vorstandschaft - bis auf einer... [mehr]

  • Vernissage "Unbewusstes erleben" mit Bildern von Ulrike Batzel zum Themenfeld Wasser

    Offen und geheimnisvoll

    Mit einer Vernissage der besonderen Art wurden die Besucher im Atrium von Wittenstein in Igersheim-Harthausen überrascht: Anstelle der üblichen Livemusik umrahmten gleich mehrere visuelle Klangerlebnisse (von Händels Wassermusik bis hin zum thematisch passenden "Water" der Pianistin Hélène Grimaud) via Großbildschirm die Ausstellungseröffnung "Unbewusstes... [mehr]

Königheim

  • Kolpingsfamilie Positive Bilanz bei der Generalversammlung gezogen / Verdiente Mitglieder geeehrt

    Friedberg Thoma seit 60 Jahren im Verein dabei

    Zur Generalversammlung hatte die Kolpingsfamilie Königheim in den Pfarrsaal geladen, wo Vorsitzender Hermann Rückert nach gemeinsam angestimmtem Kolpinglied und kurzem Gebet die Tagesordnung eröffnete.RückblickIm mit Bildern unterlegten Tätigkeitsbericht bilanzierte Schriftführerin Sandra Schler nicht nur über den Hauptverein, sondern auch den angegliederten... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Leichtathletik Dritter Werner Tolle Stundenlauf in Lauda

    13 743 Meter in einer Stunde

    Der ETSV Lauda, Abteilung Leichtathletik, veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Badischen Sportjugend Tauberbischofsheim den dritten Werner-Tolle Stundenlauf im Stadion in Lauda. Das Laufevent, das dem Ehrenmitglied und Marathonläufer Werner Tolle gewidmet ist, hat zum Ziel, dass die teilnehmenden Läufer versuchen, innerhalb einer Stunde möglichst viele... [mehr]

  • Imkerverein Taubergrund Wahlen und Ehrungen verdienter Mitglieder standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung in Lauda

    Derzeit 23 Bienenvölker am Lehrbienenstand

    Seit 1993 gibt es in Deutschland Richtlinien, die die "ökologische Bienenhaltung" definieren und regeln. Naturland, Bioland und Demeter sind mögliche Organisationen für Imker, die ihre Imkerei auf ökologische Betriebsweise umstellen möchten. Einen Schwerpunkt der Hauptversammlung des Imkervereins Taubergrund in Lauda, zu der Vorsitzender Bernd Weckesser... [mehr]

  • Sport Jugendvollversammlung beim TV Königshofen

    Erfolgreiche Jugendarbeit beim Turnverein

    Zur jährlichen Jugendvollversammlung des TV Königshofen hatte Jugendleiter Christoph Brandt eingeladen. Er ließ das vergangene Jahr Revue passieren und gab einen Ausblick auf das kommende Jahr. 2016 wurde der Jugendvorstand komplett neu aufgestellt. Die erste Herausforderung, die jährliche Familienwanderung zu Christi Himmelfahrt, stand auch gleich an. Bei... [mehr]

  • Konzert am Ostermontag in Gerlachsheim

    Wie inzwischen schon zur schönen Tradition geworden, veranstaltet die Musikkapelle Gerlachsheim am Ostermontag wieder ein Konzert, gemeinsam mit dem Männergesangverein "Liederkranz" Gerlachsheim. Gespannt sein darf man vor allem auf das neue Konzertprogramm der Gerlachsheimer Musiker, das sie vor rund sechs Wochen während des jährlichen Probenwochenendes in... [mehr]

  • Dorfgemeinschaft Freiwillige Helfer säuberten in Oberlauda den Kirchenvorplatz sowie weitere Anlage im Haagwald

    Lourdes-Grotte erstrahlt in neuem Glanz

    Mit Besen, Schaufel und viel Idealismus haben die freiwilligen Helfer aus Oberlauda die Lourdes-Grotte und Haagwald mit dazugehörendem Kreuzweg und wenige Tage vorher Teile der Außenanlage rund um die Kirche gereinigt und sichtbar auf Vordermann gebracht. Da war im Verlauf der Wintermonate doch so einiges angefallen. Die Tage werden länger und die Temperaturen... [mehr]

  • Verkehr Stadt Lauda-Königshofen nahm am Bahnhof in Lauda Fahrradboxen in Betrieb / Kostenlose Nutzung

    Neuer Service für Radler und E-Biker

    Die Stadt Lauda-Königshofen bietet am Bahnhof in Lauda einen neuen kostenlosen Service für Radler und E-Biker. Lauda-Königshofen. Mit dem Fahrrad oder E-Bike nach Lauda radeln, mit dem Zug weiter zur Arbeit pendeln oder die Wanderschuhe schnüren und zu Fuß die idyllischen Weinlehrpfade erkunden? Eine der schönsten Etappen des tauberfränkischen Jakobswegs - vom... [mehr]

  • Konzert Der Chor "Karibu" aus der Region Bad Mergentheim begeisterte in der Friedenskirche in Lauda / Buntes musikalisches Spektrum

    Vorliebe für afrikanische Lieder

    Der Chor "Karíbu" aus Bad Mergentheim zählt seit rund 22 Jahren zu einer festen und weithin bekannten Chormusikgröße im Main-Tauber-Kreis. Nun gab er in Lauda ein Konzert. Lauda. "Colors oft the Wind" lautete der Titel einer musikalischen Weltreise, bei der das Bad Mergentheimer Chorensemble "Karíbu" in der sehr gut besuchten Evangelischen Friedenskirche Kirche... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zum Bericht "Bachs zweifelhafte Honorare" (FN 7. April)

    Beruf und Ehrenamt sauber getrennt

    Mit Befremden habe ich die Presseberichterstattung über IOC-Präsident Thomas Bach gelesen Hier werden bewusst eine Reihe von Fakten ausgelassen, die nicht ins Bild passen. Bevor Herr Bach im September 2013 zum IOC-Präsidenten gewählt worden ist, war er hauptberuflich Wirtschaftsanwalt, dessen Aufgabe es ist, die Interessen seiner Mandanten zu vertreten. Mit... [mehr]

Limbach

  • Abteilungswehr Scheringen Steffen Roth ist neuer Schriftführer

    Ausbildungsstand kontinuierlich verbessert

    Die Entwicklung des Personals, ein Rückblick auf die Höhepunkte des vergangenen Jahres und Veränderungen bei der Alarmordnung waren Themen der Jahreshauptversammlung von der Abteilungswehr Scheringen. Im örtlichen Schulhaus ging Abteilungskommandant Frank Fischer in seinem Vortrag unter anderem auf den Personalstand ein. Momentan zähle die Wehr 19 aktive... [mehr]

  • Spatenstich beim SV Wagenschwend Ausbau des Sportheims gestartet / Gemeinde und Dietmar Hopp Stiftung sagen Förderung zu

    Ein zukunftsweisender Schritt für den SV

    Vor zahlreichen Gästen wurde in Wagenschwend ein weitreichendes Projekt auf den Weg gebracht. Der Sportverein hatte zum ersten Spatenstich für den ambitionierten Ausbau seines Sportheims eingeladen, zu dem Vorsitzender Ralf Weinmann nicht nur zahlreiche Ehrenmitglieder begrüßte. Auch die "Bambinis" sowie die Kinder und Erzieherinnen des örtlichen Kindergartens... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Reitsport RFV Rot am See zieht eine durchweg positive Bilanz nach den zwei Turnieren

    Beitrag zur Förderung des Pferdesports geht voll auf

    Nach zwei Reitturnieren an den vergangenen beiden Wochenenden auf der Musdorfer Reitanlage zieht der RFV Rot am See eine durchweg positive Bilanz für den Pferdesport in Hohenlohe. Lokalmatador Carlo Beisswenger vom RFV Rot am See bewies mit dem Doppelsieg am Sonntag des ersten Aprilwochenendes in der Springprüfung Klasse M** (1,40 Meter) seine Stärke zu Beginn der... [mehr]

  • Radsport Beim Mountainbikerennen in Münsingen

    Zeiten aus dem Vorjahr verbessert

    Das herausragend besetzte Mountainbikerennen im schwäbischen Münsingen erfolgreich bestritten haben am Wochenende Andy Kellner und Michael Balling von der Radsportabteilung des TV Bad Mergentheim. Bei nahezu perfekten Bedingungen mit strahlendem Sonnenschein und einer gut präparierten Piste gingen 600 Teilnehmer auf die rund 40 Kilometer lange, mit 800... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • JuniorenfussballD-Junioren-Staffel 1 (Meisterstaffel)SG Götz./Schlierst./Alth. - SG Seck./Gr./Zimmern 8:1 SG Seck./Gr./Zimmern - SG Buchen/Hettingen I 0:4 JF Ravenstein I - SG Götzingen/Schlierst./Alth. 0:1 SV Osterburken - SG Mudau II 4:0 SG Buchen/Hettingen I - SV Osterburken 0:1 SG Mudau I - SV Adelsheim 4:11 SG Götzingen/Schlierst./Altheim 2 9:1 6 2 SV... [mehr]

  • Leichtathletik Mattea Link vom TSV Buchen gilt als großes Talent in der Disziplin Diskuswurf und ist aufgrund ihrer konstanten Entwicklung inzwischen Mitglied des D-Kaders

    Schnellkraft und technische Begabung sind ihre Stärken

    Seitdem sie als Achtjährige mit der Leichtathletik anfing, ist die begabte Mattea Link (Jahrgang 2002) aus Hainstadt durch ihren inneren Antrieb und ihre Arbeitsmoral aufgefallen. Diese Hingabe ist bei jedem Wettkampf, an dem sie teilnimmt, nicht zu übersehen. Die Anspannung vor dem Start und nach gelungener Teilnahme die Freude - oder eben die Enttäuschung, wenn... [mehr]

  • Volleyball Erfolgreicher Einstieg der Walldürner Damen in den Spielbetrieb des NVV

    Titelgewinn nach 15 Siegen in 15 Spielen

    Die Walldürner Volleyball Damenmannschaft ist erfolgreich in den Spielbetrieb des Nordbadischen Volleyball-Verbandes eingestiegen. Nach 15 Siege in 15 Spielen holte sich das Team gleich den Meistertitel. Für die nun abgelaufene Saison hatte die Volleyballabteilung des TV Walldürn nach über 16 Jahren wieder eine Damenmannschaft in der Kreisklasse 3 des... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Erster Runder Tisch zum Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen verschiedenen Stellen

    Ein umfassendes Netzwerk ist das Ziel

    Auf Initiative des Rechts- und Ordnungsamts des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis gab es kürzlich den ersten Runden Tisch zum Thema Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz. Dem Aufruf sind zahlreiche Vertreter aller Organisationen gefolgt, die in ihrer täglichen Arbeit auf völlig unterschiedliche Art und Weise sowohl mit psychisch Kranken als auch mit psychisch auffälligen... [mehr]

  • Wirtschaftsrat der CDU Aufbruchstimmung in der Sektion Main-Tauber mit neuen Vorstandsteam

    Petra Jouaux an der Spitze

    Petra Jouaux, Geschäftsführerin der FOR.UM Media GmbH in Grünsfeld, ist neue Sprecherin der Sektion Main-Tauber im Wirtschaftsrat der CDU. Petra Jouaux ist durch ihre bisherigen Ehrenämter bei den Wirtschaftsjunioren, der IHK und der MIT bestens in der Region - und darüber hinaus - vernetzt: "Wir haben eine schlagkräftige Truppe an Unternehmern... [mehr]

  • Berufliche Schulen

    Wegweiser jetzt auch als App

    Die Broschüre "Main-Tauber-Kreis - Wegweiser Berufliche Schulen" wurde digitalisiert. Die wichtige Informationsquelle steht ab sofort als App für die Smartphone-Nutzung zur Verfügung. Bisher gab es den Schulwegweiser als gedruckte Broschüre sowie als Online-Version im Internet. Er ist mit Unterstützung des Amtes für Schulen und Bildung im Landratsamt... [mehr]

Mosbach

  • Bundesweites Projekt "...läuft bei uns!" Urkunde und Preisgeld für die Einrichtung der Johannes-Diakonie Mosbach vergeben / 86 Teilnehmer stellten sich der Jury

    Tiere und Natur mit allen Sinnen erleben

    Zusammen mit zwei weiteren Projekten erhielt die Jugendfarm Schwarzach in Düsseldorf eine Auszeichnung. Die Jury lobte vor allem das Konzept der Einrichtung. Schwarzach/Düsseldorf. Besondere Auszeichnung für die Jugendfarm Schwarzach: Die Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Johannes-Diakonie Mosbach wurde im Rahmen des 16. Deutschen Kinder- und... [mehr]

Mudau

  • Gerät war verplombt

    Lebendfalle für Raubwild geklaut

    Eine sogenannte Lebendfalle für Raubwild wurde im Mudauer Gewann "Nasses Feld" entwendet. Der Besitzer bemerkte das Fehlen der Falle am Sonntag. Das Gerät - bereits im März aufgestellt - war verplombt. Mögliche Zeugen des Vorfalls sollen sich mit dem Polizeirevier Buchen, Telefon 06281/9040, in Verbindung setzen.

Niederstetten

  • Städtepartnerschaft Franzosen in Niederstetten

    Vor 20 Jahren Urkunde unterzeichnet

    Was vor 20 Jahren mit der Unterschrift der beiden damaligen Bürgermeister begann, hat sich nun seit dieser Zeit in eine starken Bund der beiden Gemeinden gefestigt. Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums werden 38 Bürger aus dem französischen Le Plessis Bouchard am Himmelfahrtwochenende vom 25. Bis 28. Mai nach Niederstetten kommen um zusammen mit dem... [mehr]

  • Leserbrief Zu unserem Beitrag "Dem Kindergarten eine Chance geben" vom 1. April über den Naturkindergarten Rinderfeld

    Wissentlich am Bedarf vorbeigeplant

    Das Kernproblem der mangelnden Auslastung des Kindergartens Rinderfeld liegt sicher nicht am Konzept der Einrichtung oder dessen Umsetzung. Meines Erachtens aber auch nicht an der "Akzeptanz" der Eltern für den Kindergarten, sondern schlicht an der Lage und der kommunalen Kindergartenkonzeption. Dass der Bedarf an Kindergartenplätzen in der Umgebung von Rinderfeld... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 12. bis 13. April: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Für die... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 12. bis 13. April: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Osterburken

  • Lehrgang der Feuerwehr in Osterburken Die meisten Teilnehmer kamen aus der Getrag-Werksfeuerwehr / Nachweise an neun neue Maschinisten überreicht

    "Gute Ausbildung ist die beste Versicherung"

    Neun Teilnehmer aus den Feuerwehren Osterburken, Mudau und der Werksfeuerwehr Getrag schlossen mit einem guten Prüfungsergebnis den Lehrgang zum Maschinisten ab. Osterburken. Das Ausbilderteam, bestehend aus Alexander Essig, Klaus Stang, Thomas Stark und Rudolf Spädt vermittelten erfolgreich das notwendige Wissen zu den unterschiedlichsten Themen.Fachwissen in die... [mehr]

  • Zwischen Togo und Odenwald-Tauber MdB Margaret Horb initiiert Kooperationsprojekte / Der gebürtige Wertheimer Georg Rodenbach gibt Schülern Einblick in seine Arbeit

    "Mittler zwischen den Kontinenten"

    "Es ist schon etwas Besonderes, wenn man in Togo auf Landsleute trifft, die ebenfalls aus dem nördlichen Baden-Württemberg stammen. Wenn daraus dann noch Kooperationsvorhaben entstehen, ist dies einfach klasse," freut sich die in Osterburken beheimatete nordbadische CDU-Bundestagsabgeordnete Margaret Horb über ihre Begegnung mit dem gebürtigen Wertheimer Georg... [mehr]

  • Abteilung Schlierstadt Mitglieder sind stolz auf ihre neu gegründete "Kids-Feuerwehr" / Stadtkommandant: 90 Prozent der Aktiven werden über den Nachwuchs gewonnen

    Das Interesse von Mädchen und Jungen ist groß

    Mit der Gründung eine Kindergruppe gehen die Schlierstadter Floriansjünger neue Wege, um für die Zukunft den Bestand der Abteilungswehr sichern zu können. Der stellvertretende Abteilungskommandant und Jugendleiter der Feuerwehrabteilung Schlierstadt, Jens Schmidt, hatte bereits im Sommer vergangenen Jahres den Entschluss gefasst, bei entsprechendem Interesse eine... [mehr]

  • Im Gemeinderat Osterburken Gutachter Patrik Habeth stellte den Entwurf zum Feuerwehrbedarfsplan vor / Größte Kritikfläche boten die Gebäudestrukturen

    Viel Lob und ein wenig Tadel verteilt

    Viel Lob und nur ein wenig Tadel erhielt die Freiwillige Feuerwehr Osterburken in der Sitzung des Gemeinderats am Montag. Osterburken. Gutachter Patrik Habeth von der Firma Forplan/Bonn stellte den Entwurf zum Feuerwehrbedarfsplan vor. Neben der Daueraufgabe Nachwuchsgewinnung und -haltung beurteilte der externe Experte vor allem das "historisch gewachsene"... [mehr]

  • Im Osterburkener Gemeinderat Schließung der Einrichtung für Jugendliche auf der Agenda / Nachfolgefrage für die hauptamtlichen Betreuerinnen seit Sommer offen

    Zumindest auf kurze Sicht keine Zukunft für das Jugendzentrum "Future"

    Im Osterburkener Gemeinderat stand die Schließung des Jugendzentrums "Future", zumindest auf kurze Sicht, auf der Agenda (die FN berichteten). Hauptamtsleiterin Elke Ander erläuterte seitens der Verwaltung zunächst die Historie der örtlichen Einrichtungen zur Jugendbetreuung. Trotz vielfältiger Bemühungen sei die Nachfolgefrage für die beiden hauptamtlichen... [mehr]

Sport

  • Ausdauersport Vierte Auflage des "Harte-Mann"-Laufs erfreut sich großer Beliebtheit / Zahlreiche überregionale Teilnehmer gehen an den Start

    Jeder "Finisher" ist hier ein Gewinner

    Neuer Rekord beim Niederstettener "Harte Mann"-Lauf: Über 100 Teilnehmer stellten sich der sportlichen Herausforderung. Bürgermeister Rüdiger Zibold setzt mit einem Schuss aus der Startpistole die rund 120 Teilnehmer in Bewegung. Der "Harte-Mann"-Lauf ist damit eröffnet, bei der vierten Auflage in Niederstetten gehen erneut zahlreiche Sportler an den Start. Auf... [mehr]

  • Schießen

    Marbach auf Kurs

    Die badischen Kleinkaliber-Sportgewehrschützern setzten mit dem zweiten Wertungskampf ihr landesweites Rundenturnier fort. Mit 1676:1633 Ringen gab der TSV Marbach in der Verbandsklasse Ost dabei dem KKS Stein am Kocher das Nachsehen, während der SV Limbach dem KKS Hüffenhardt mit 1587:1675 Ringen unterlag.Erneut TagesbestschützinTagesbestschütze der... [mehr]

  • Schach

    Reinhardts großer Wurf

    Bernd Reinhardt vom Schachclub BG Buchen gelang bei der achten offenen hessischen 960-Schnellschach-Einzelmeisterschaft in Frankfurt mit Platz zwei der große Wurf. In dieser Form des Schachspiels wird vor jeder Partie - einer Idee des Ex-Weltmeisters Bobby Fischer folgend - die Grundstellung der Figuren neu ausgelost. In einem mit sechs Titelträgern stark besetzten... [mehr]

  • Schießsport Landesschützentag fand in Bruchsal statt / Mitgliederzahl leicht gestiegen / Nachwuchsarbeit soll weiter intensiviert werden

    Sparmaßnahmen, statt Beitragserhöhungen

    Landesschützenmeister Roland H. Wittmer ging in seinem Rechenschaftsbericht anlässlich des 64. Landesschützentages in Bruchsal unter anderem auf die Sparmaßnahmen im Badischen Sportschützenverband ein. Die seien vorgenommen worden, um Beitragserhöhungen zu vermeiden. "Es war ein schwieriger Weg, allen Mitgliedsvereinen zu verdeutlichen, warum es uns wichtig... [mehr]

  • Schießen Zweiter Wertungsdurchgang

    SV Limbach führt vor der SG Wertheim

    Beim badischen Sportpistolen-Rundenwettkampfturnier wurde nun der zweite von insgesamt sechs Wertungskämpfen durchgeführt. Dabei besiegte die SG Wertheim in der Verbandsklasse Ost die SG Buchen mit 1636:1608 Ringen, während der KKS Stein am Kocher dem SV Limbach mit 1608:1684 Ringen deutlich unterlag. In dieser Klasse war Michael Staudt vom SV Limbach mit 575... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Laurentiusberg Sanierungsarbeiten gehen nach rund einem Jahr zu Ende / Bushaltestelle wird noch erstellt

    Der Eingangsbereich erstrahlt in neuem Glanz

    Nach gut einem halben Jahr, mit Unterbrechung im Winter, gehen nun die Sanierungsmaßnahmen im Eingangsbereich des Laurentiusbergs ihrem Ende entgegen: Nachdem im letzten Jahr die Tiefbauarbeiten auf der Platzfläche abgeschlossen wurden, wird aktuell die Beschichtung vorgenommen und eine Wartehalle für die Bushaltestelle aufgebaut. Dabei bekommt der Platz eine... [mehr]

  • Betriebsjubiläum Thomas Greß ist seit 40 Jahren bei Kärcher

    Flexibel und zuverlässig

    Thomas Greß aus Tauberbischofsheim kan n auf 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Firma Kärcher zurückblicken. Thomas Greß kam im April 1977 als Kunststoffarbeiter im Werk Gissigheim zu Kärcher. Nach seinem Wehrdienst stieg er 1979 wieder ins Unternehmen ein und war bis 1981 in der Kunststofffertigung tätig. Ab 1982 bis 1998 arbeitete er in der Montage... [mehr]

  • Tageselternverein Vorbereitungskurs für Tagespflegepersonen abgeschlossen / Neuer Kurs startet im Herbst / Erstberatungen

    Grundausbildung für die Tagespflege absolviert

    Und wieder ging ein Vorbereitungskurs für Tagespflegepersonen erfolgreich zu Ende. An vier Abenden und zwei Samstagen haben sich neun neue Tagesmütter aus Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim, Creglingen, Külsheim, Freudenberg, Bobstadt, Messelhausen, Unterbalbach und ein Tagesvater aus Rimpar für die Tätigkeit als Tagespflegeperson qualifiziert. Sie bieten nun... [mehr]

  • FG Groasmückle Narren blickten bei Jahreshauptversammlung auf zahlreiche Aktivitäten zurück

    Kooperation mit Musikverein lief gut

    De Mitglieder und Freunde der FG Hochhäuser Groasmückle trafen sich im Saal des Hofhauses, um auf das vergangene Vereinsjahr zurückzublicken. Nach der Begrüßung stellte Vorsitzender Ralf Knüttel die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest und sprach zum Totengedenken für alle verstorbenen Mitglieder und Fastnachtsfreunde ein Gebet.Prunksitzung war toller... [mehr]

  • Gastspiel Von Gründonnerstag bis Ostermontag hat die Familie Renz ihre Zelte in Tauberbischofsheim aufgeschlagen

    Manege frei für den Circus Solero

    "Bis jetzt haben wir jedes Publikum begeistert", sagt Corina Renz. Und das soll in Tauberbischofsheim nicht anders sein. Hier gastiert ihr Circus Solero bis Ostermontag. Tauberbischofsheim. Das große, blau-gelbe Zelt ist schon von weitem sichtbar. Zum ersten Mal gastiert der Circus Solero in Tauberbischofsheim. "Wir wurden hier sehr nett empfangen", freut sich... [mehr]

  • Stadtführungen Saison beginnt am Ostermontag

    Rundgang durch die Stadtgeschichte

    Mal auf dem Türmersturm über die Stadt blicken oder Winkel der Stadt kennenlernen, die man noch nie genauer betrachtet hat? Auch für Einheimische kann eine Stadtführung allerlei Neues bieten. Ab Ostermontag beginnen in Tauberbischofsheim wieder die regelmäßigen Stadtführungen, die immer montags, mittwochs und freitags Interessierte in 60 bis 90 Minuten mit... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Niklashausen verliert zum Saisonende gegen Ketsch

    Nachwuchsspieler integriert

    Mit einer "eingeplanten" 4:9-Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Ketsch verabschiedet sich der SV Niklashausen aus einer durchaus erfolgreichen Badenligasaison 2016/17 in die Sommerpause. Mit den beiden Ersatzspielern Heß und Eckert hatte man den Kurpfälzern, die in allen drei Paarkreuzen besser besetzt waren, in der heimischen Pfeiferarena nicht genug... [mehr]

  • Tischtennis Bad Mergentheim I kommt über ein Unentschieden gegen Schwäbisch Hall nicht hinaus

    Starker Auftritt der Ersatzleute

    Die Tischtennis-Mannschaft Herren I des VfB Bad Mergentheim kam in der Bezirksklasse Hohenlohe nicht über ein Unentschieden gegen PSG Schwäbisch Hall hinaus.Bezirksklasse HohenloheVfB Bad Mergentheim I - PSG Schwäbisch Hall 8:8 (30:36 Sätze) Bad Mergentheim: Mario Höfner, Uwe Pattschull, Julian Uhl, Dieter Morscheck Rudolf Giller und Christian Schrickel. Die... [mehr]

Walldürn

  • Bei der Firma Alba Minister Franz Untersteller besichtigte die Sortieranlage im Werk Walldürn

    "Wichtiger Beitrag für den Umweltschutz"

    Die Wiederverwertung von Rohstoffen wird immer wichtiger. Ein Bild von einer modernen Recyclinganlage machte sich gestern Umweltminister Franz Untersteller im Alba-Werk in Walldürn. Berlin/Walldürn. Gemeinsam mit dem Landrat des Neckar-Odenwald-Kreises, Dr. Achim Brötel, sowie dem Bürgermeister der Stadt Walldürn, Markus Günther, hat der baden-württembergische... [mehr]

  • Schaden rechtzeitig bemerkt

    Beide Hinterreifen waren zerstochen

    Gleich beide Hinterreifen einer Peugeot Cabrio Limousine wurden auf dem Ausweichparkplatz der B47 im Bereich Freibad in der Miltenberger Straße in Walldürn aufgeschlitzt. Die Besitzerin des Wagens hatte diesen gegen 8.15 Uhr dort abgestellt und kam gegen 9.45 Uhr wieder zurück zum Fahrzeug. Erst bei ihrer Weiterfahrt bemerkte sie den Schaden und konnte rechtzeitig... [mehr]

  • Förderverein zog Bilanz Zahl der Mitglieder und Paten des Odenwald Hospizes gestiegen

    Haus finanziell konsolidiert

    Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Odenwald Hospiz im Hotel-Landgasthof "Zum Riesen" standen die Berichte im Mittelpunkt. Der Vorsitzende Helmut Greulich sagte, seit der letzten Mitgliederversammlung habe sich die Anzahl der Mitglieder und Paten um 26 erhöht, der Förderverein habe 164 Mitglieder, und von diesen Mitgliedern hätten 27 eine Patenschaft... [mehr]

  • Am 28. April "Moonlight-Serenade" in der Sparkasse

    Konzert für Freunde des Jazz

    Liebhaber der Jazzmusik sind am Freitag, 28. April, um 19.30 Uhr in den Schalterraum der Sparkasse Neckartal-Odenwald willkommen. Die Moonlight-Serenade steht wieder auf dem Programm.Neue Kompositionen zu hörenArmin Wehner (Gesang und Gitarre), Thomas Listl (Klavier), Jörg Heß (Kontrabass) und Andreas Seizer (Drums) spielen neue Kompositionen sowie Jazz-Standards.... [mehr]

Weikersheim

  • Musik zur Todesstunde In der evangelischen Stadtkirche in Weikersheim

    Choralkantate macht Passion erlebbar

    Zur traditionellen Todesstunde Jesu am Karfreitag in der evangelischen Stadtkirche Weikersheim wird, in diesem Jahr die Choralkantate "O Haupt voll Blut und Wunden", von Felix Mendelssohn Bartholdy erlebbar gemacht. Felix Mendelssohn Bartholdy setzte sich intensiv mit den Werken von Johann Sebastian Bach auseinander. So entstanden eine Reihe von Kantaten über... [mehr]

  • Am Karfreitag Kreuzweg zur Laudenbacher Bergkirche

    Eine ganz alte Form der Frömmigkeit

    Die katholische Kirchengemeinde St. Margareta in Lau-denbach, Ortsteil von Weikers-heim, lädt am Karfreitag, 14. April, zum Beten und Betrachten des Kreuzwegs hinauf zur Bergkirche ein. Beginn ist um 10 Uhr. Nach dem Bahndurchlass in Lau-denbach führt ein Staffelweg mit über 252 Stufen hinauf zur Bergkirche am Talrand. Sandsteingehäuse aus dem Jahre 1877 bergen... [mehr]

  • Hauptversammlung beim VdK

    Langjährige Mitglieder geehrt

    Die Hauptversammlung des VdK-Ortsvereins Elpersheim fand im Café Abendschein statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Edgar Wilhelm gab es die Tätigkeitsberichte des Vorsitzenden sowie von Schriftführer, Kassier, Kassenprüfer und der Frauenbeauftragten. Die Entlastung wurde erteilt. Anschließend überbrachte der Ortsvorsteher Haas die Grüße von... [mehr]

Wertheim

  • Schwerer Unfall Smart kollidierte auf Gegenfahrbahn mit Audi

    50-Jährige wurde tödlich verletzt

    Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich gestern gegen 18.30 Uhr auf der Landesstraße 2310 auf Höhe von Grünenwört. Dabei kam eine 50-jährige Smart-Fahrerin ums Leben. Eine weitere Person wurde schwer, eine weitere mit noch unbekanntem Ausmaß verletzt, wie die Polizei auf Nachfrage der FN informierte. Die Smart-Fahrerin war mit ihrem Wagen in Richtung... [mehr]

  • Innenstadt Aufsichtsrat der Steg prüft differenzierte Gebührenerhöhung / Entscheidung soll im Herbst getroffen werden

    Bald kann das Parkticket mit dem Handy bezahlt werden

    Die Stadtentwicklungsgesellschaft Wertheim (STEG) will das sogenannte Handyparken für viele Parkflächen in der Wertheimer Innenstadt einführen. Damit bietet die städtische Gesellschaft einen zusätzlichen Bezahl-Service an, den sie bereits seit längerem im Auge hatte. Das Thema "Parken und Parkgebühren" war Schwerpunkt der jüngsten Sitzung des Aufsichtsrats.... [mehr]

  • Eriba-Touring-Club Über 100 Camper haben sich mit 55 Wohnwagen zum Oster-Treffen im Bettinger Campingpark angemeldet

    Das Hubdach ist das Erkennungszeichen

    Das Hubdach ist das Erkennungszeichen der Eriba-Touring-Caravans. Ab Ende der 1950er gebaut, sind sie in Camperkreisen längst Kult. An Ostern treffen sich über 100 Eribianer in Bettingen. Bettingen. Sie heißen Puck, Faun, Pan, Familia, Triton, Troll, Titan und Odin: Wesen aus der Mythologie, aus Sagen oder Fabeln standen bei der Namensgebung der Wohnwagen-Modelle... [mehr]

  • Integranz-Reihe 2017 Frühstück zum Auftakt / Eckpunkte des Jahresprogramms vorgestellt

    Eintreten für Integration und Toleranz

    Zu einem gemeinsamen Frühstück trafen sich am Sonntag auf Einladung des Mosaikvereins Wertheim die Mitglieder und Unterstützer des Integranz-Teams 2017. Traditionell ist dieser Termin der Auftakt für die Veranstaltungsreihe im Zeichen von Integration und Toleranz.OB Mikulicz ist SchirmherrWie es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung weiter heißt, wurden... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr 24 Teilnehmer haben den Truppführerlehrgang erfolgreich abgeschlossen

    Für den Ernstfall gutes Rüstzeug erhalten

    Erfolgreich haben 24 Teilnehmer einen Truppführerlehrgang in der Feuerwache Wertheim unter der Leitung von Frank Hofmann und Thomas Möller absolviert. WErtheim. Dieser Lehrgang, der die Feuerwehrangehörigen auf weitere Fach- und Führungslehrgänge vorbereitet, stellt hohe Anforderungen an die Teilnehmer. So müssen bereits im Vorfeld zusätzliche Lehrgänge... [mehr]

  • Mandelberg Grundschule "Schulpreis für das beste Medienkonzept" entgegengenommen / "Mein erstes Buch als digitales Produkt" überzeugte die Jury

    Gelesene Lektüre als Film umgesetzt

    Große Freude in der Mandelberg Grundschule Dertingen: Die Schule konnte in Heilbronn beim "Schulpreis für das beste Medienkonzept der Region Heilbronn-Franken", verliehen von der Dieter Schwarz Stiftung gemeinnützige GmbH und der aim Akademie, einen Anerkennungspreis entgegen nehmen, der mit 5000 Euro dotiert ist. Die Dieter Schwarz Stiftung fördert verschiedene... [mehr]

  • Artenschutz Mit dem neuen Bundesnaturschutzgesetz haben sich Bestimmungen gelockert / Hecken dürfen nur im Winter gerodet werden

    Keine Befristung mehr fürs Baum fällen

    Die Motorsäge angesetzt, drei kräftige Schnitte und rums - schon fällt der Baum. Doch so einfach ist es nicht, wie Karl-Heinz Geier, Karl Ehrmann und Jens Rögener erläutern. Wertheim. Es ist mitten in der Nacht. Der Regen peitscht gegen das Fenster. Plötzlich gibt es einen lauten Knall und alle Straßenlaternen sind aus. Und nicht nur die - die ganze Gegend hat... [mehr]

  • In der Stiftskirche

    Musik an den Ostertagen

    An hohen Feiertagen wird die Kirchenmusik in der Evangelischen Kirche besonders groß geschrieben - und das nicht nur im Luther-Jahr. Wie die Verantwortlichen betonen, werden an den Ostertagen die Gottesdienste in der Wertheimer Stiftskirche durch folgende Musikbeiträge mitgestaltet: Im Abendmahlsgottesdienst am Karfreitag, 14. April, um 10.15 Uhr erklingt an der... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung Fahrer nahm Einspruch zurück

    Schild falsch gedeutet und langsames Auto überholt

    Ein Autofahrer überholte trotz Verbots vor Urphar einen 50 Stundenkilometer (km/h) langsamen Pkw und meinte, das sei durch das Zusatzzeichen 1049-11 gedeckt. Dieses zeigt einen Traktor und den Text: "dürfen überholt werden". Es bedeutet: Kraftfahrzeuge und Züge bis 25 km/h dürfen überholt werden. Die Polizei zeigte den Mann an. Er erhielt wegen fahrlässiger... [mehr]

  • Aktion Regenbogen

    Spende aus Konzert und Kuchenverkauf

    Die "Aktion Regenbogen für leukämie- und tumorkranke Kinder Main-Tauber veranstaltete ein Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps Veitshöchheim in der Festhalle. Das weltweit bekannte Heeresmusikkorps bot zu Beginn seiner Jahrestournee 2017 in Reicholzheim ein Konzert der Extraklasse. Die Musikarrangements reichten von klassischer Marschmusik bis zu modern... [mehr]

  • Zwei Autos beschädigt

    Spiegel abgerissen und Lack zerkratzt

    Zwei Autos, die am rechten Fahrbahnrand des Berliner Rings auf dem Wertheimer Wartberg geparkt waren, wurden zwischen Samstag, 20 Uhr, und Montag, 9.15 Uhr, beschädigt. Ein Toyota Avensis war dort in Fahrtrichtung und ein VW Sharan direkt dahinter entgegen der Fahrtrichtung abgestellt. Der Täter riss oder schlug den rechten Außenspiegel des Toyotas ab. Außerdem... [mehr]

  • Saison eröffnet

    Sportliche Ruderer ausgezeichnet

    Die Rudergesellschaft Wertheim (RGW) hat am Sonntag mit dem traditionellen Anrudern die Saison eröffnet. Bei dem Treffen im Bootshaus gab Vorsitzender Kober einen kurzen Rückblick auf die Neuerungen im Verein. Neben der Beschaffung eines Satzes von Skulls für einen Vierer, der fast komplett durch Spenden finanziert worden war, kam der Belag für den Bootssteg zur... [mehr]

  • 56-Jährige wurde gewalttätig

    Versuch der Kindesentziehung

    Eine 56-jährige Frau versuchte am Montag gegen 16.15 Uhr einer Mutter ihr Kind zu entreißen. Eine 27-Jährige r wartete mit einer Bekannten am Marktheidenfelder Adenauerplatz auf einen Bus. Ihr einjähriges Kind saß in einem Kinderwagen.GerangelDie amtsbekannte 56-Jährige wandte sich zunächst an die Mutter, packte aber schließlich das Kind am Arm. Als sich die... [mehr]

  • Forscherkids Nachwuchs war zu Gast beim Firmenverbund Aquila Wasser

    Viel über die Elektrotechnik gelernt

    Das ehrenamtliche Bildungsangebot der Forscherkids Wertheim ermöglicht Kindern, Bereiche kennenzulernen und auszuprobieren, mit denen sie sonst nicht in Kontakt kommen würden. So lernten 23 junge Forscher zwischen sieben und zehn Jahren im Rahmen der Forscherferien vieles rund um das Thema Elektrotechnik. Außerdem erfuhren sie im Firmenverbund Aquila Wasser,... [mehr]

Würzburg

  • "Woche der Militärmusik" Würzburg, Veitshöchheim und Volkach vom 15. bis 18. Mai als Gastgeber

    Musik zwischen Tradition und Moderne

    Alljährlich präsentieren die Frauen und Männer des Militärmusikdienstes in einer anderen deutschen Stadt die "Woche der Militärmusik". Die Gastgeber in diesem Jahr sind Veitshöchheim, Volkach und Würzburg. Vom 15. bis zum 18. Mai gastieren hier drei Musikkorps der Bundeswehr. Das Repertoire reicht dabei von der Klassik bis zur Moderne, von der romantischen... [mehr]