Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 9. März 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Bahn investiert Strecke Eubigheim, Osterburken und Jagstfeld

    430 Millionen Euro für die Infrastruktur

    Die Bahnstrecke zwischen Bad Friedrichshall, Osterburken und Eubigheim wird in diesem Jahr modernisiert - und wird dafür zeitweise voll gesperrt. Das teilte die Bahn gestern mit. Für die umfassende Modernisierung und Erneuerung der Bahninfrastruktur stehen demnach in Baden-Württemberg zwischen 2015 und 2019 rund 2,2 Milliarden Euro zur Verfügung. In den Jahren... [mehr]

  • Abteilungswehr Zimmern zog Bilanz Stolz auf die gut funktionierende Jugendabteilung / Termine bekannt gegeben

    Alois Fischer zum Ehrenmitglied ernannt

    Gemeinsame Übungen mit den Abteilungen Seckach und Großeicholzheim, 17 Dienstabende, zwei Fehlalarme und 18 sonstige Einsätze kennzeichneten die Inhalte der Feuerwehrarbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr der Abteilung Zimmern im vergangenen Jahr.Rückblick auf AktivitätenIn Anwesenheit von zahlreichen Ehrengästen hielt man im Rahmen der Jahreshauptversammlung... [mehr]

  • "Liederkranz" blickte zurück Sänger sind dringend auf Nachwuchssuche / 145. Geburtstag wird am 21. Mai gefeiert

    Der Verein ist noch nicht über dem Berg

    Mit einem Altersdurchschnitt von 70 Jahren ist der Männergesangverein "Liederkranz" Großeicholzheim in die Jahre gekommen. Er wird aber nicht müde, um seine Existenz zu kämpfen. Großeicholzheim. "Wenn wir den Chor erhalten wollen müssen wir jetzt etwas tun, nicht erst wenn es zu spät ist". So der Vorsitzende Klaus Rinklin im Rahmen der Jahreshauptversammlung... [mehr]

  • Ortschaftsrat Bofsheim Ortsvorsteher und DRK ehrten eifrigen Blutspender

    Gunther Krämer gab bereits 50 Mal sein Blut

    Bei der Ortschaftsratssitzung am Montagabend im Bofsheimer Rathaus wurden Björn Kämmerer für 25-maliges Blutspenden mit der Blutspendenehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und Gunther Krämer für 50-maliges Blutspenden mit der Blutspendenehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz ausgezeichnet. Im Auftrag des Blutspendendienstes Baden-Württemberg-Hessen... [mehr]

Aktuelles

  • Beleidigung im Straßenverkehr: Kleine Geste, hohe Strafe

    Schuld sind ja eigentlich immer die anderen: der Drängler, der Parkplatz-Wegschnapper, der Ausbremser. Doch wer auf derartige Aktionen im Straßenverkehr mit eindeutigen Gesten reagiert, ist schnell selbst dran. Und das kann teuer werden. "Juristisch gesehen kann es sich bei Vogelzeigen, Stinkefinger oder der rausgestreckten Zunge um eine Beleidigung und damit um... [mehr]

  • Bergsteiger mit Laufschuhen

    Benannt ist er nach dem Alpenpass Stilfser Joch, doch auch in den Spitzkehren des Hockenheimrings macht er eine gute Figur: Der Alfa Romeo Stelvio. Eine rasante Ausfahrt mit dem ersten SUV der Marke kurz vor dem Marktstart am 18. März. Früher nannte man Kaliber wie den Stelvio mit seinen 1,7 Tonnen Gewicht und Allrad Geländewagen. Wenn man diese testen wollte, ist... [mehr]

  • Brabus Adventure 550: Extrem-Offroader

    Wo Brabus den Beinamen "Adventure" drauf schreibt, steckt auch jede Menge Adrenalin, Power und Abenteuer drin. So beim jüngsten Mitglied der Familie namens Brabus 550 Adventure 4x4². Der Extrem-Offroader auf Basis des Mercedes G-Modells ist auf dem Genfer Salon (noch bis 19. März) zu bestaunen. Der Name des Gelände-Boliden zeigt schon, dass der Brummer aus... [mehr]

  • Cezeta 506: Torpedo mit Elektroantrieb

    Ostblock, kalter Krieg - und diese unstillbare Sehnsucht nach Freiheit und Abenteuer: Zwischen 1957 und 1964 war in der damaligen Tschechoslowakei für deren Erfüllung zum guten Teil ein ungewöhnliches Gefährt zuständig. Hersteller CZ vermarktete die Cezeta nie als Roller, sondern als "Auto auf Rädern". Zwei Personen konnten damit samt Gepäck in den Urlaub... [mehr]

  • Frischluft-Vergnügen auf Rädern: Mit dem Dritten fährt man sicher

    In den vergangenen Jahren mehren sich die Angebote von motorisierten Dreirädern als Alternative zum Motorrad. Die Vehikel sind aber nicht nur für Menschen gedacht, die keinen Motorrad-Führerschein besitzen. Ebenso erleben Ex-Biker, die etwa wegen Bewegungs-Einschränkungen ein Alternativfahrzeug mit flachem Beindurchstieg und hohem Sicherheitsanspruch suchen, ein... [mehr]

  • Gute Sommerreifen deutlich günstiger

    Die Saison für den Reifenwechsel steht an und Millionen Autofahrer brauchen neue Schlappen für den Sommer. Wer hier vergleicht, kann beträchtlich sparen - bis zu 50 Prozent sind laut dem Portal Check24 möglich. Laut dessen Untersuchung gibt es zum Beispiel den Michelin Energy Saver MO in der Größe 195/65 R16 92V beim teuersten Anbieter für 129 Euro, das... [mehr]

  • Harley-Davidson Street Rod: Dynamik aus Milwaukee

    Harley-Davidson kann auch Dreiviertelliter - und das mittlerweile sogar doppelt. Mit der neuen Street Rod debütiert im Frühjahr schon die zweite 750er aus Milwaukee. Sie ist auch als Referenz an den europäischen Markt zu verstehen - denn hier verkauft sich die 750 Street bereits bestens. Die Neue soll sich im Gewühl der Großstadt ebenso wohl fühlen wie auf... [mehr]

  • Hyundai Fuel Cell Concept mit 800 Kilometer Reichweite

    Hyundai setzt weiter unbeirrt auf die Brenstoffzellen-Technik. Auf dem Genfer Salon (noch bis 19.März) ist zu sehen, wie sich die Koreaner die Zukunft des Wasserstoffantriebs vorstellen. Und diese Zukunft sieht durchaus ansprechend aus. Manifestiert wird die nächste und inzwischen vierte Entwicklungsstufe bei Hyundai nämlich durch das FE Fuel Cell Concept, ein... [mehr]

  • Nissan Navara Trek-1°: Rustikus im feinen Zwirn

    Nissan bringt mit dem Sondermodell "Trek-1°" die exklusivste Version seines Pick-up Navarra auf den Markt. Die auf 1.500 Exemplare limitierte Edition trumpft mit besonders üppiger Ausstattung auf. Der Preis beträgt ab 48.035 Euro, der Preisvorteil laut Nissan mindestens 2.000 Euro, Marktstart ist "in den kommenden Wochen". Für Komfort an Bord sorgen unter anderem... [mehr]

  • Shell-Studie: Wasserstoff hat Zukunft

    Die Zahl der Wasserstoff-Tankstellen für Brennstoffzellen-Fahrzeuge steigt - aber eher gemächlich. Weltweit sind aktuell rund 210 Zapfstationen vorhanden und rund 2.500 wasserstoffbetriebene Fahrzeuge unterwegs. In Deutschland gibt es gerade mal 27 öffentliche Tankstellen, weitere vier sind fertig zur Abnahme. Überschaubare Zahlen - dabei steckt nach Ansicht des... [mehr]

  • Überraschungen beim Sommerreifen-Test

    Billigreifen patzten wie erwartet, Premium-Produkte setzten die Maßstäbe - soweit eigentlich alles wie erwartet beim Auto Bild-Sommerreifentest. Doch es gab auch Überraschungen. So schwächelten nämlich auch Kandidaten aus dem mittleren Preissegment. Und einige preisgünstige Produkte konnten sich dafür gut in Szene setzen. Die Autozeitschrift und ihre... [mehr]

  • VW Arteon: Verkaufsstart mit Spitzenmotorisierungen

    Das geht ja wirklich fix: Gerade mal zwei Tage nach der Weltpremiere in Genf hat VW den Vorverkauf für den neuen Arteon eröffnet. Allerdings haben Interessenten aktuell nur die Wahl zwischen den beiden stärksten Varianten, einem 206 kW/280 PS starken Benziner und einem 176 kW/240 PS leistenden TDI. Die kosten ab 49.325 beziehungsweise 51.600 Euro. VW attestiert... [mehr]

Aschaffenburg

  • Kontrolle über Lkw verloren Elf Tonnen Klärschlamm auf B 26

    Anhänger kippte um

    Der Fahrer eines mit Klärschlamm beladenen Lastwagens mit Anhänger verlor am frühen Mittwochmorgen auf der B 26 zwischen Rothenbuch und Rechtenbach die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei kippte der Anhänger um, und rund elf Tonnen Klärschlamm verteilten sich auf der Straße. Für die Bergung und Reinigung der Fahrbahn musste die Bundesstraße für mehrere... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Eltern-Verein

    "Anastasía" vorstellen

    Noch nie in der Geschichte hat eine Bücherreihe eine so starke Faszination ausgelöst, dass ganze Familien ihren Wohnsitz aufgeben, um Lebensgemeinschaften nach dem Vorbild von zehn Büchern über Anastasía zu gründen. Es ist eine Lebensweise wie auch eine neue Familienphilosophie, die sich vorwiegend im europäischem Raum verbreitet. Der Verein "Eltern bestimmen... [mehr]

  • 50 Jahre Modehaus Kuhn In der Wandelhalle am Freitag, 17. März / RTL-Bachelor kommt zu einem anderen Event

    "Fashion Show" zum runden Geburtstag

    2017 ist für das Modehaus Kuhn ein ganz besonderes Jahr. Das Unternehmen feiert mit seinen Kunden das 50-Jahr-Jubiläum. "Ein halbes Jahrhundert voller 'Mode & Herz' liegt hinter unserem Unternehmen. Dass man dem Haus das Alter nicht ansieht, hat es in erster Linie der Treue seiner Kunden zu verdanken", so Geschäftsführer Hans-Joachim Kuhn. Manche kennen das... [mehr]

  • Bundesweiter Förderwettbewerb Projekt "MINT hoch 4" aus dem südlichen Taubertal erfolgreich / Junge Menschen für Technik begeistern

    30 000 Euro für Region gewonnen

    Das Projekt "MINT hoch 4" ist einer von sieben Gewinnern eines deutschlandweiten Förderwettbewerbs. Die "MINT-Region südliches Taubertal" erhält dafür 30 000 Euro. Bad Mergentheim. Marcel Stephan, Sachgebietsleiter Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing der Stadt Bad Mergentheim, und Iris Lange-Schmalz, Leiterin der Jugendtechnikschule Tauertal, stellten "MINT... [mehr]

  • Stadtkapelle Bad Mergentheim Wahlen in der Generalversammlung / Vorsitzender Uwe Kurz übergab sein Amt an Andreas Mack

    Ein musikalisches Aushängeschild der Kurstadt

    Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag blickten die Mitglieder der Stadtkapelle Bad Mergentheim auf eine erfolgreiche Konzertsaison 2016 zurück. Nach dem Grußwort von Oberbürgermeister Udo Glatthaar, der die Stadtkapelle als akustisches Aushängeschild der Stadt bezeichnete, die ihr hohes Niveau immer wieder unter Beweis stelle, ließ der... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Wachbach Hauptversammlung abgehalten / Beförderungen

    Gleich am Neujahrsmorgen rückten die Floriansjünger aus

    Die aktive Wehr im Stadtteil Wachbach zählt aktuell 48 Mitglieder, davon acht Frauen. Wachbach. Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte der Abteilungskommandant Stefan Walter die zahlreich erschienenen Mitglieder der aktiven Wehr, der Altersabteilung und der Jugendfeuerwehr begrüßen. Ein besonderer Gruß galt dem Leiter der Feuerwehr Andreas Geyer, dem... [mehr]

  • "Café Startklar" Nächster Termin am 16. März

    Offener Frauentreff

    Die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken veranstaltet seit Februar in Kooperation mit der Volkshochschule Bad Mergentheim einen Offenen Frauentreff in Bad Mergentheim zu beruflichen Fragen. Das "Café Startklar" findet jeweils donnerstags von 9.30 bis 11.30 Uhr statt - das nächste Mal am 16. März, 6. April, 11. Mai und 22. Juni in den Räumen der... [mehr]

  • Oster-Fußballcamp beim SV

    Talente optimal unterstützen

    In den Osterferien kommt wie bereits im vergangenen Jahr vom 18. bis 21. April Michel Hochrein mit seiner Würzburger Fußballschule auf das Sportgelände nach Wachbach. Der ehemalige Coach vom Bayernligisten Würzburger FV, der lange als DFB-Stützpunkttrainer tätig war, ist Inhaber der Uefa-A-Lizenz und verfügt über langjährige Erfahrung in der Förderung von... [mehr]

Boxberg

  • Land und Leute Der gebürtige Kameruner Colince Kamadjong unterrichtet seit drei jahren am Lernhaus Ahorn

    "Ich bin mit Leib und Seele Pädagoge"

    "Jedes Kind ist anders. Wir auch." Der Leitsatz des Lernhauses Ahorn spricht Colince Kamadjong ungemein an. Seit drei Jahren unterrichtet der gebürtige Kameruner an der Gemeinschaftsschule Ahorn. Ahorn. "Bonjour, Monsieur Kamadjong!", rufen ein paar Schüler, die gerade auf dem Weg in die Pause sind. "Bonjour, ça va?" Colince Kamadjong strahlt und winkt ihnen... [mehr]

  • TSV Kupprichhausen Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung / Fusion der Fußballer mit Unterschüpf trägt Früchte

    Dieter Hehn ist der neue Vorsitzende

    Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Kupprichhausen gab es einige Änderungen im Vorstand. Neuer Vorsitzender ist Dieter Hehn. Kupprichhausen. Neue Wege sowohl im fußballerischen Bereich sowie der Wechsel in der Vereinsführung des TSV Kupprichhausen waren die Themenschwerpunkte bei der Jahreshauptversammlung im voll besetzten Vereinsheim im Dorfgemeinschaftshaus.... [mehr]

  • Adelbert Hofmann ist tot

    Firmengründer und Vereinsförderer

    Der Ehrenbürger und Gründer der Hofmann Menü-Manufaktur Adelbert Hofmann ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Adelbert Hofmann wurde am 22. März 1936 in Edingen bei Mannheim geboren. 1942 zog die Familie nach Dittigheim. Adelbert Hofmann besuchte dort die Volksschule und anschließend das Gymnasium in Tauberbischofsheim. 1950 begann er mit der Lehre im... [mehr]

  • Qualitätsprüfung Metzgerei Egetenmeier holte 18 mal Gold und zwei mal Silber

    Pokal "Meister-Stücke 2017" gewonnen

    Die Metzgerei Egetenmeier aus Unterschüpf hat wieder die Preisrichter bei den Qualitätsprüfungen des Fleischerhandwerks in diesem Frühjahr durch den herausragenden Geschmack und einwandfreie Herstellung der Produkte aus eigener Herstellung überzeugt. Insgesamt kann die Metzgerei Egetenmeier 18 Auszeichnungen in Gold und zwei in Silber vorweisen. Mit Gold... [mehr]

Buchen

  • Stadthalle Buchen Badische Landesbühne spielte das Stück "Schmerzliche Heimat" / Blick hinter die Kulissen einer scheinbar liberalen Gesellschaft

    "Dönermorde" höchst sensibel inszeniert

    Mit dem Stück "Schmerzliche Heimat" warfen die Schauspieler der Badischen Landesbühne eine aufrüttelnde Frage auf: Ist die Gesellschaft wirklich die, die sie vorgibt zu sein? Buchen. Nur selten übte es sich in so vornehmer Stille, das Publikum in der Buchener Stadthalle. Schließlich gastierte die Badische Landesbühne am Dienstag mit dem außerordentlich... [mehr]

  • Hochwasserschutz Bäume und Büsche gerodet

    Bachbett wird aufgeweitet

    Seit einigen Tagen bietet sich in der Hauptstraße im Bereich der Volksbank-Filiale ein völlig neues Bild beim Blick nach Osten. Wo bisher üppig wucherndes Grün von Bäumen, Büschen und Schilf den Blick auf den Mauerbach versperrte, sieht man nun eine freie, unebene Fläche, durchsetzt von Baumstümpfen. Der tief unter dem Niveau der Fahrbahn fließende Bach ist... [mehr]

  • Aktionsprogramm der Industrie- und Handelskammer Flüchtlinge informierten sich über Ausbildungsmöglichkeiten

    Ersten Schritt in die Berufswelt gemacht

    Im Rahmen ihres Aktionsprogramms "Flüchtlinge in Ausbildung bringen" hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar eine Informationstour mit 14 jungen Männern aus Syrien, Afghanistan, Nigeria und dem Irak bei Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie durchgeführt. Stationen waren Scheuermann und Heilig in Hainstadt, Hoffmann und Krippner in Buchen... [mehr]

  • Bildhauer- und Steinmetz-Innung Friedolf Fehr zum Ehrenobermeister ernannt / Kultur- und Wertewandel mit Kreativität und Individualität begegnen

    Karl Schnattinger zum Obermeister gewählt

    Zur Jahreshauptversammlung der Bildhauer- und Steinmetz-Innung Neckar-Odenwald-Tauber begrüßte Friedolf Fehr (Mosbach) letztmalig in seiner Funktion als Obermeister die Innungskollegen sowie Manfred Banschbach, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Neckar-Odenwald-Kreis, im Gasthaus "Zum Amtsstüble". Neben den üblichen Regularien standen Wahlen auf der... [mehr]

  • "Wilder Paul" gastiert

    Voller Witz und Emotionen

    Der Mundart-Liedermacher Paul Wild alias "Wilder Paul" gastiert am Freitag, 17. März, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Das Publikum erwartet ein Abend gespickt mit Musik und Texten zum Nachdenken und zum Innehalten, aber auch zum Schmunzeln und Mitklatschen. Der "Wilde Paul" spielt Gitarre und singt, wie er lebt: gradlinig, offen, voller Witz und Emotionen und... [mehr]

  • Wechselvolle Geschichte Das Hettinger Pfarrhaus wurde 1787 erbaut / Seit 2015 leben in dem markanten Gebäude Asylbewerber

    Wohn- und Amtssitz für 20 Seelsorger

    Das vor 230 Jahren erbaute Hettinger Pfarrhaus diente 20 Seelsorgern als Unterkunft. Heute leben Asylbewerber in dem ortsbildprägenden Gebäude. Hettingen. Wenn es auch kein rundes Jubiläum ist, so kann das Hettinger Pfarrhaus dieses Jahr auf 230 Jahre, seit seiner Erbauung zurückblicken. Zusammen mit der Pfarrkirche St. Peter und Paul und dem Rathaus (ehemals... [mehr]

Fechten

  • Fechten Bei der Junioren-Europameisterschaften in Bulgarien sind die Einzel-Wettbewerbe beendet

    Lorenz Kempf schnupperte an einer Medaille

    Der Dormagener Säbelspezialist Lorenz Kempf hat bei den Junioren-Europameisterschaften in Plovdiv nur knapp eine Medaille verpasst. Erst der Italiener Dario Cavaliere wurde für den 19-jährigen Kempf aus der Säbelhochburg Dormagen in Plovdiv zum Stolperstein. "Ich bin dennoch zufrieden, Lorenz, aber auch die anderen Jungs haben gekämpft und alles gegeben",... [mehr]

  • Fechten Der Italiener Giovanni Bortolaso betreut seit gestern interimsmäßig die deutsche Nationalmannschaft

    Neuer Trainer für Florettdamen

    Die Damenflorett-Nationalmannschaft wird ab sofort an von dem Italiener Giovanni Bortolaso betreut. "Diese Vereinbarung wird von allen mitgetragen", sagte Sven Ressel, Sportdirektor des Deutschen Fechter-Bundes.InterimslösungDie Variante mit Bortolaso sei eine Interimslösung. Bortolaso nahm schon am gestrigen Mittwoch in Tauberbischofsheim seine Arbeit auf. Zu... [mehr]

Fränky

  • Deutsches Wunderkind

    Er ist mehr als zwei Meter groß und ein echter Sport-Superstar: Dirk Nowitzki. Er kommt aus Würzburg und spielt in der besten Basketball-Liga der Welt, der NBA (gesprochen: en bi äi). Dort machen Profi-Teams aus Nordamerika mit. Dirk Nowitzki trägt das Trikot der Dallas Mavericks. Er ist 38 Jahre alt und fällt mit seinen Spitzen-Leistungen immer wieder auf. So... [mehr]

Grünsfeld

  • Hobby und Freizeit Nähkurs "Erneuerte Ochsenfurter Tracht" stieß in Unterwittighausen auf großes Interesse / Neuauflage

    Eine Tracht in Eigenarbeit hergestellt

    Alte Trachten sind wieder in. Aber selbstgefertigt? In Wittighausen startete ein Nähkurs. Unterwittighausen. Eine sehr beachtliche Resonanz erfuhr ein Nähkurs zur Eigenfertigung einer "Erneuerten Ochsenfurter Tracht", der auf Initiative der Vilchbänderin Elke Thimm von den Frauengemeinschaften Unterwittighausen und Vilchband angeboten und durchgeführt wurde.... [mehr]

Hardheim

  • "Klasse Azubis"-Projekt Melanie Hauck bekommt als Auszubildende der Firma Kuhn ein Abonnement der Fränkischen Nachrichten von ihrem Arbeitgeber finanziert

    "Ich möchte über Politik informiert sein"

    Ein Abonnement der Fränkischen Nachrichten erhält die Auszubildende Melanie Hauck von der Firma Kuhn aus Höpfingen durch die Teilnahme am FN-Projekt "Klasse Azubis". Höpfingen. Die Bundestagswahl in diesem Jahr wirft bereits jetzt ihren Schatten voraus - auch bei Melanie Hauck. Die Auszubildende nimmt seit mehreren Monaten am FN-Projekt "Klasse Azubis" teil, bei... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Blutspender wurden geehrt

    "Vorbildliches Handeln"

    Im Rahmen einer Sitzung des Ortschaftsrates wurden am vergangenen Dienstag in Gerichtstetten verdiente Blutspender geehrt. Ortsvorsteher Wolfgang Walzenbach würdigte in seiner Laudatio das "vorbildliche Handeln der Spender für schwerstkranke Mitmenschen". Durch das Blutspenden wurde unzähligen Menschen das Leben neu geschenkt, sagte Walzenbach. Er überreichte... [mehr]

  • Generalversammlung des VdK Hardheimer Ortsgruppe feiert am 30. September ihr 70-jähriges Bestehen / Vorstand wiedergewählt

    24 "Neuzugänge" zu verzeichnen

    Die Generalversammlung der VdK-Ortsgruppe Hardheim am vergangenen Sonntag im Sportheim des TV war insbesondere von den notwendig anfallenden Wahlen geprägt. Außerdem stand die Rede des stellvertretenden Kreisvorsitzenden Hans Androsch über die Bedeutung und den Wert des VdK als größte sozialpolitische Interessenvertretung in Deutschland im Vordergrund.Am... [mehr]

  • Ausstellung im Erfatal-Museum Werke von Thomas Plaßmann

    Karikaturen nehmen aktuelle Themen aufs Korn

    Eine thematisch nicht alltägliche Ausstellung präsentiert der Museumsverein Erfatal ab dem 16. März im großen Saal der Erftalhalle. Es ist ihm gelungen, Karikaturen des bekannten freischaffenden Karikaturisten und Cartoonisten Thomas Plaßmann (Essen) für eine Präsentation zum Thema "UNO- Flüchtlingshilfe" nach Hardheim zu holen.Reaktionen spiegeln sich... [mehr]

Heilbronn

  • Unter Alkohol Unfall gebaut

    Hinter dem Steuer eingeschlafen

    Schlafend hinter dem Steuer seines Autos fanden Polizisten den mutmaßlichen Verursacher eines Unfalls am Dienstagmorgen in Heilbronn. Kurz nach 7 Uhr hatte ein 48-Jähriger mit einem Ford Fiesta die Imlinstraße befahren. Vermutlich weil er zuvor zu tief ins Glas geschaut hatte, fuhr er mit seinem Auto auf einen geparkten Skoda auf und anschließend weiter. Bei... [mehr]

  • SuedLink Übertragungsnetzbetreiber unterbreiten auch Alternativen / Anträge werden bis 17. März eingereicht

    Vorschlagskorridor vorgestellt

    Die Übertragungsnetzbetreiber TenneT und TransnetBW haben jetzt den vorläufigen Vorschlagskorridor sowie eine durchgehende Alternative und weitere mögliche Korridorvorschläge für SuedLink veröffentlicht. Damit gibt es nun ein valides Netz an möglichen Korridoren für das Gleichstromprojekt, das TenneT und TransnetBW als Erdkabelverbindung planen. Den Antrag... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Hohenlohe Zentralarchiv Kurs "Deutsche Schrift lesen"

    Im Wirtshaus geht es rund

    Federlesen: "Krach im Wirtshaus", so lautet der Titel eines Lesekurses des Hohenlohe-Zentralarchivs. Alte deutsche Schrift lesen - das Kursangebot "Federlesen" des Hohenlohe-Zentralarchivs Neuenstein geht in eine neue Runde. Ab dem 15. März laden die Archiv-Fachleute wieder zum gemeinsamen Entziffern historischer Handschriften ein. Den thematischen Hintergrund der... [mehr]

  • Neues Globe-Theater Rat stimmt Finanzierung zu

    Strahlkraft über Region hinaus

    Der Haller Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung den Weg für die Realisierung des neuen Globe-Theaters endgültig freigemacht und mit der Entscheidung ein gutes Signal für die Kulturstadt Schwäbisch Hall gesetzt. Alle Rats-Fraktionen haben sich in der Sitzung am Montag nochmals für die Realisierung des Theaters auf dem innerstädtischen Unterwöhrd als... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Gerabronn Kandidatenvorstellung, die die Bürger nicht wirklich schlauer gemacht hat

    Vier Bewerber, ähnliche Ziele

    Mehr Gemeinsamkeiten als Gegensätze in den Reden der vier Bürgermeister-Bewerber Tassilo Frank, Thomas Weinmann, Jochen Frey und Christian Mauch vor rund 700 Zuhörern. gerabronn. Ein Bild sollten sich die Gerabronner machen von den vier Männern, die angetreten sind, Noch-Bürgermeister Klaus-Dieter Schumm zu beerben. Nüchtern und sachlich ging es dabei zu in der... [mehr]

Külsheim

  • Behindertenbeauftragter Urkunde an Peter Merkert überreicht

    "Der richtige Mann im richtigen Amt"

    "Menschen mit Behinderung sind wertvoll und verdienen, dass sie beteiligt werden." Mit darum kümmern will sich die kürzlich ernannte neue Behindertenbeauftragte des Landkreises Main-Spessart, Elena Reinhard. Als eines ihrer Ziele nannte sie bei ihrer Vorstellung am Dienstag in der Sitzung des Kreuzwertheimer Gemeinderats die Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung.... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Themen der Bürgerversammlungen wurden vom Gremium diskutiert

    Hausärztliche Versorgung soll gesichert werden

    Die Bürgerversammlungen in Kreuzwertheim und den Ortsteilen sorgen regelmäßig für reichlich Gesprächsstoff in der anschließenden Gemeinderatssitzung. So auch in diesem Jahr. Kreuzwertheim. Es waren jede Menge Themen, die in den vergangenen Wochen in den Bürgerversammlungen in Kreuzwertheim, Röttbach, Unterwittbach und Wiebelbach angesprochen wurden. Die... [mehr]

Kultur

  • Deutsch-Pop Yvonne Catterfeld spricht über ihr neues Album, politische Songs und Xavier Naidoo als Ratgeber

    "Gibt es Freiheit ohne Risiko?"

    Eine Erkältung wirft Yvonne Catterfeld, 37, nicht aus der Bahn. Die gebürtige Erfurterin lässt es sich nicht nehmen, in einem Hamburger Restaurant einige Lieder ihrer CD "Guten Morgen Freiheit" live zu singen. In der akustischen Version funktionieren sie genauso gut wie auf Platte. Wobei die Studiofassung mit Bläsern und Streichern üppiger arrangiert ist. Das... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Polizeibericht

    Angekettete Leitern gestohlen

    Mit brachialer Gewalt rissen Unbekannte auf dem Gewann Millinger Biege am Radweg zwischen Königshofen und Unterbalbach zwei an einen Baum gekettete Leitern ab und stahlen sie. Der Besitzer hatte eine zweiteilige Alu- und eine Holzbockleiter mit einer Eisenkette und einem Vorhängeschloss an dem Obstbaum festgemacht. Die Baumrinde wurde beim Abreißen der Leitern... [mehr]

  • Digitale Nachrichten Lauda-Königshofen ist die erste Kommune in der Main-Tauber-App, die vollständig und mit regelmäßigen Updates angebunden ist / Startschuss gestern

    Stadt freut sich auf das Sahnehäubchen

    Die Stadt Lauda-Königshofen ist mit allen Gewerbetreibenden sowie Vereinen nun auch in der Main-Tauber-App vertreten und die erste Kommune, die ihre Infos wöchentlich aktualisiert. Lauda-Königshofen. Die Main-Tauber-App, die in Zusammenarbeit der Fränkischen Nachrichten sowie des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis entstand, ist erst seit knapp einem Jahr auf dem... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfallverursacher gesucht

    Die Polizei sucht den Verursacher eines Unfalls am Montagvormittag in Lauda. Eine 48-Jährige parkte ihren Ford Fiesta um 11 Uhr in der Becksteiner Straße vor einer Bäckerei. Als sie zehn Minuten später wieder zurückkam, war der Kotflügel beschädigt und der Fahreraußenspiegel nach hinten geklappt. Das bedeutet, dass ein in die Gegenrichtung gefahrener PKW auf... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • American Football Das Wolfpack bestreitet am Sonntag, 12. März, im Deutschordenstadion ein Testspiel gegen die Frankfurt Pirates

    Bad Mergentheim hat auch nach zwei Aufstiegen in Folge immer noch hohe Ziele

    Das Bad Mergentheimer American- Football-Team Wolfpack probt am Sonntag, 12. März, in Vorbereitung auf die im April anstehende Pflichtspielsaison der Oberliga 2017 erstmals den "Ernstfall".. Als Gegner wurde mit den Frankfurt Pirates ein Team ausgewählt, das in der hessisch/rheinland-pfälzischen Regionalliga zu den Top-Favoriten zählt und deshalb ein echter... [mehr]

  • Volleyball

    Bad Mergentheimer Stadtmeisterschaft

    Die ersten Teams haben sich bereits für die am 3. Juni anstehenden "2. Mergentheimer Stadtmeisterschaften im Volleyball" angemeldet. Die Vorbereitungen laufen beim TV bereits auf vollen Touren, so dass das zweite Turnier ein ähnlicher Erfolg werden könnte wie das erste im vergangenen Jahr. Auch dieses Mal wird es "offene" Stadtmeisterschaften geben, bei der als... [mehr]

  • Leichtathletik Zwei Mannschaftsmedaillen für die LG Hohenlohe/1. FC Igersheim bei den Landes-Mehrkampfmeisterschaften in Ulm

    Für alle war es ein "super Gefühl"

    Silber und Bronze gab es für die Mehrkampfmannschaften aus Igersheim bei den Baden-Württembergischen Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm. In der Einzelwertung holte außerdem Sophie Stumpf Bronze. "Es ist einfach ein super Gefühl, wenn man bei allen Disziplinen von den andern aus der Mannschaft angefeuert wird und man sich gegenseitig unterstützen kann. Das war... [mehr]

  • Volleyball Frauen brachten Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg unter Dach und Fach

    Grund zum Feiern für den TV Creglingen

    Bereits zwei Wochen vor dem Saisonende erspielten sich die Volleyball-Frauen des TV Creglingen den Aufstieg in die A-Klasse Nord. Mit zwei klaren Siegen gegen den Verfolger SC Buchenbach und den TV Bad Mergentheim II wurde aus eigener Kraft der erste Tabellenplatz gesichert. Der direkte Verfolger, der TSV Untersteinbach, kann zwar noch auf Punktgleichheit aufholen,... [mehr]

  • Badminton Beim Bezirksranglistenturnier gab es im Mixed die besten Platzierungen

    Podestplätze im Einzel knapp verfehlt

    Beim Bezirksranglistenturnier in Esslingen war die Badmintonabteilung des TV Bad Mergentheim mit insgesamt acht Jugendlichen vertreten, die sowohl in der Einzel- als auch in der Mixed-Kategorie antraten. Regina Klein spielte bei den Mädchen U15 sehr unglücklich, verlor viele Begegnungen im dritten Satz und belegte nur Platz acht. Bessere Leistungen gelangen ihr mit... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Volleyball

    Sieg und Niederlage für die TSV-Frauen

    Die erste Frauen-Volleyball-Mannschaft des TSV Höpfingen empfing in heimischer Halle die Teams aus Heppenheim und Großeicholzheim. Gleich zu Beginn des ersten Satzes im Spiel gegen Heppenheim setzten sich die Spielerinnen aus Höpfingen mit guten Angriffen und variantenreicher Abwehr vom Gegner ab. Danach aber nutze der Gegner aus Heppenheim jede Chance, um wieder... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Niederstetten DRK-Kreisverband Bad Mergentheim traf sich zur Generalversammlung / Zufriedenheit über Entwicklung in allen Bereichen

    Die "Rennmaus" zieht positive Bilanz

    Der DRK-Kreisverband Bad Mergentheim traf sich am Dienstagabend in Niederstetten zur Generalversammlung, um über das vergangene Jahr Bilanz zu ziehen. Main-Tauber-Kreis. Prof. Dr. Werner Romen, Präsident des DRK-Kreisverbandes, begrüßte die "große Rotkreuz-Familie". Da am Abend noch das Fußballspiel des FC Bayern statt fand, einigte man sich schmunzelnd darauf,... [mehr]

  • Bedingungsloses Grundeinkommen Die Idee ist nicht neu, hat unterschiedliche Konzepte und wird derzeit wieder heiß diskutiert

    Es geht um Freiheit und Gerechtigkeit

    Die Idee bekannt machen, über sie diskutieren, das ist der Ansatz von Anita Bone-Czerniejewski, wenn es darum geht, das Thema "Bedingungsloses Grundeinkommen" Menschen näher zu bringen. Main-Tauber-Kreis. Wie so oft war es eine ganz persönliche Erfahrung, die Anita Bone-Czerniejewski auf das Thema "Bedingungsloses Grundeinkommen" aufmerksam machte. Die Mutter... [mehr]

  • Unikat sucht Liebhaber Zum siebten Mal in Kloster Bronnbach

    Individuelle Designstücke

    Der Markt für hochwertiges und erlesenes Kunsthandwerk unter dem Motto "Unikat sucht Liebhaber" im Kloster Bronnbach findet am Wochenende 18. und 19. März jeweils von 11.30 bis 18 Uhr statt. Zum siebten Mal werden außergewöhnliche und originelle Kreationen von professionellen Künstlern angeboten. Nach einem strengen Konzept, das auf Qualität in zeitgemäßem... [mehr]

  • Mit dem Bus zum Wein

    Kartenvorverkauf hat begonnen

    Bereits zum zweiten Mal bieten der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" und der Arbeitskreis "Weinland Taubertal" gemeinsam mit verschiedenen Leistungsträgern sowie Städten und Gemeinden am Samstag, 9. Juli, von 11 bis etwa 17 Uhr eine Busausfahrt "Mit dem Bus zum Wein" an. Die Tour startet um 11 Uhr in Wertheim am Spitzen Turm. Weitere Zustiegsmöglichkeiten... [mehr]

  • Integration Studie des Deutschen Landkreistags zur Situation von Flüchtlingen in Ländlichen Räumen

    Nahe genug an den Menschen

    Der Deutsche Landkreistag hat kürzlich die Studie "Integration von Flüchtlingen in ländlichen Räumen - strategische Leitlinien und Best Practices" veröffentlicht.VerwaltungsstrukturenLandrat Reinhard Frank freut sich, dass der Dachverband der deutschen Landkreise diese Studie vorgelegt hat: "Die Landkreise bringen die besten Voraussetzungen für Integration mit.... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung

    TecAlliance denkt an Erweiterung

    Die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises hat das Unternehmen TecAlliance im Gewerbegebiet Tauberhöhe auf Gemarkung Weikersheim besucht. Dabei wurden das Produktportfolio des Unternehmens und auch die kommenden Ziele erläutert. Die TecAlliance ist heute die international treibende Kraft für Daten, Prozesse und integrierte Lösungen im... [mehr]

  • Unfall

    Verursacher unter Drogeneinfluss

    Im Zuge der Unfallaufnahme zu einem Kleinunfall, der sich am Mittwoch in der Wernitzerstraße ereignete, stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher unter dem Einfluss verbotener Substanzen stand. Der 29-Jährige war gegen 7 Uhr rückwärts aus einer Parkbucht ausgefahren und stieß hierbei gegen den Pkw einer 18-Jährigen. Es entstand lediglich geringer... [mehr]

Mannheim

  • Von Pkw erfasst

    Fußgänger wurde schwer verletzt

    Ein Autofahrer touchierte am Dienstagabend am Berliner Platz an einem dort befindlichen Fußgängerweg einen Fußgänger. Bei dem anschließenden Sturz zog sich dieser schwere Verletzungen am Kopf zu. Gegen 22.30 Uhr wollte ein 20-jähriger Renault-Fahrer aus einer Grundstücksausfahrt ausfahren. Dabei überquerte er einen Fußgängerweg und übersah einen dort... [mehr]

Mosbach

  • Mitgliederversammlung Abteilungswehr Donebach rückte im vergangenen Jahr zu neun Einsätzen aus / Helmut Friedel zum Ehrenmitglied ernannt

    Brenneis neuer Ehrenkommandant

    Zur Mitgliederversammlung traf sich die Abteilungswehr Donebach. Die Verantwortlichen blickten unter anderem auf die Aktivitäten der vergangenen Monate zurück. Donebach. Die Abteilungswehr Donebach verfügt derzeit über 24 Aktive, fünf Alterskameraden und zehn Jugendliche aus Mörschenhardt und Donebach. Entsprechend gut besucht war die Jahreshauptversammlung im... [mehr]

  • DHBW Mosbach

    Kooperation mit dem BDB

    Michael Hölker, Hauptgeschäftsführer des BDB (Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel), unterzeichnete mit Rektorin Prof. Dr. Gabi Jeck-Schlottmann einen Kooperationsvertrag zwischen der DHBW Mosbach und dem BDB. Ziel der Vereinbarung ist es, zukünftig den Studiengang BWL-Handel-Branchenhandel Bau, Haustechnik, Elektro gemeinsam noch besser zu positionieren... [mehr]

  • In der "Alten Mälzerei"

    Spinnen stehen im Mittelpunkt

    Eine Spinnen- und Insektenausstellung findet in der "Alten Mälzerei" in Mosbach am Sonntag, 19. März, von 10 bis 18 Uhr statt. Den Besuchern werden dabei exotische Spinnen und Insekten aus aller Welt in eigens hierfür gestalteten Lebensräumen vorgestellt. Die Terrarien und eine passende Soundkulisse schaffen dabei eine besondere Atmosphäre. Die detaillierten... [mehr]

  • Neues Quartierkonzept Praxisnaher Unterricht für Grundschüler

    Umweltschutz durch Abfallvermeidung

    Die Umsetzung des ersten energietischen Quartierkonzepts des Neckar-Odenwald-Kreises findet zurzeit in Schwarzach statt. Auf dem Weg zum "Inklusiven Mehrgenerationendorf der Zukunft - Schwarzach 2.0" wird aber nicht nur die energetische Entwicklung vieler Gebäude und Areale untersucht - auch in der Grundschule waren die Schüler in den vergangenen Monaten im Bereich... [mehr]

Mudau

  • Hegeschau in Eberbach

    Abschussquote zu 82 Prozent erfüllt

    Die Rotwildjäger konnten im abgelaufenen Jagdjahr die vorgegebenen Abschusszahlen nicht erfüllen. Dies wurde in der Hegeschau der Vereinigung der Rotwildjäger am vergangenen Samstag in der Eberbacher Stadthalle deutlich. In dem rund 46 000 Hektar umfassenden Rotwildgebiet, welches sich durch Teile von Baden-Württemberg, Hessen und Bayern zieht, wurden 682 Tiere... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Elektromobilität Bund unterstützt Ausbau mit 300 Millionen Euro

    Förderung für Ladestationen

    E-Tankstellen im ganzen Neckar-Odenwald-Kreis - um diesem Ziel näher zu kommen, hat der Bund ein Förderprogramm für Kommunen und private Investoren in Höhe von 300 Millionen Euro für den Aufbau solcher Ladesäulen gestartet hat. Mit dem Programm soll der Aufbau von 15 000 Schnell- und Normalladestationen in ganz Deutschland gefördert werden. Die erste... [mehr]

Niederstetten

  • CDU-Abgeordneter Gerig Seniorenhaus Köhler besucht

    Austausch über Pflege

    Der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber, Alois Gerig, kam in Niederstetten zu einem Gespräch über die Zukunft der Pflege mit Vertretern des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) zusammen. Insbesondere Fragen zum Thema der Ausbildung im Pflegebereich und zur Zukunftsfähigkeit der Branche wurden hierbei erörtert. Heimleiter... [mehr]

  • Stadtrat tagte Röttinger Schnurrerhaus sorgt für Diskussionen / Bürgermeister Umscheid: "Neubau wird nicht gefördert"

    Baudenkmal ist gesichert

    Analog dem nur wenige Meter entfernten Anwesen Hauptstraße 23 soll nun auch das Gebäude Taubergasse 1 nach dem Städtebauförderungskonzept mit dem besonderen Zuschlag für die Schaffung von Wohnraum für sozial schwache Menschen saniert werden. Nach dem Sanierungskonzept von Architekt Reiner Rossbach, das bereits mit der Regierung von Unterfranken eng abgestimmt... [mehr]

  • Gemeinderat "Keine Möglichkeit" auf unfallträchtigem Abschnitt

    Keine Begrenzung auf "70"

    Eigentlich wollte die Stadt Creglingen im Bereich der Abzweigung von der L 2251 zur Firma Schnell angesichts erhöhten Unfallpotenzials eine 70-er-Zone einrichten lassen und mit Abbiegeschildern auf das Industriegebiet "Taubergrund" hinweisen. Die Schilder sollen zwar in absehbarer Zeit aufgestellt werden, doch mit der 70-er Zone wird es nichts. Bei einer... [mehr]

  • Busbeförderung

    Kostenansatz wird nicht gestrichen

    Wie geht es weiter mit der Beförderung von Kindern unter sechs Jahren in ÖPNV-Bussen? Bei der Beratung über den städtischen Haushalt wollte Stadtrat Rudi Müller wissen, ob man die Kosten nicht aus dem Plan herausnehmen könne, die der Stadt dadurch entstehen, dass sie die Beförderung der Kinder momentan auf eigene Kosten organisiert. Der Landkreis habe nach... [mehr]

  • Gemeinderat Creglingen will das Planungsbüro Kölz ins Boot holen / Neuer Anlauf in Sachen Pflegeheim

    Stadtplanung soll in Hände von Profis

    Stadtentwicklung ist ein komplexes Thema. Die Stadt möchte sich deshalb einen kompetenten Partner ins Boot holen: die Planungsgruppe Kölz aus Ludwigsburg. Creglingen. Aktuell steht eine Änderung des Bebauungsplanes im Craintaler Weg in Creglingen an, mit dem Ziel, dort den Bau eines Seniorenpflegeheimes zu ermöglichen. Darüber hinaus hat sich die Verwaltung zum... [mehr]

  • Haushalt 2017 Zahlenwerk verabschiedet / Neue Globalberechnung lässt Beiträge steigen

    Verschuldung sinkt weiter

    Den städtischen Haushalt für 2017 hatte der Gemeinderat Creglingen in seiner Februar-Sitzung bereits ausführlich beraten. Jetzt folgte die Verabschiedung des Zahlenwerks, samt der Eigenbetriebe Wasser und Abwasser. Änderungswünsche zum Haushalt hatte es Bürgermeister Uwe Hehn zufolge in der Zwischenzeit nicht gegeben, so dass der Plan ohne weitere Diskussion... [mehr]

Regionalsport

  • Allgemein

    Förderpreise vergeben

    Die Sieger des mit 100 000 Euro dotierten Lotto-Sportjugend-Förderpreises stehen fest. Eine Jury wählte aus über 450 Bewerbungen 120 Vereine aus, die nun für ihre gute Jugendarbeit ausgezeichnet werden. Gefragt waren bei der Ausschreibung pfiffige Aktionen aus den Jahren 2015 und 2016. "Im Sport kann man auch mit Kreativität punkten", lobte... [mehr]

  • Tanzen

    Landesmeistertitel verteidigt

    Friedhelm und Rose-Maria Bender aus Auerbach, die für den Tanzsportverein Mosbach starten, verteidigten zum dritten Mal den Landesmeistertitel der Senioren IV S Standard. Nach einer längeren gesundheitlich bedingten Pause hatten die Benders bei "Generalproben" in Witten den fünften Platz und in Neumarkt/Oberpfalz den ersten Platz belegt. So waren sie hochmotiviert... [mehr]

  • Judo Tauberbischofsheimer U15-Nachwuchs in toller Form

    TSV-Nachwuchs erfolgreich

    Das traditionelle Wanderpokalturnier unter dem Namen Falterturmturnier, dem Wahrzeichen von Kitzingen, war für die jugendlichen Teilnehmer der Judo-Abteilung des TSV Tauberbischofsheim gleich zu Beginn des Sportjahres 2017 abermals ein voller Erfolg. Unter den Augen des bayerischen Jugendbildungsreferenten Marcelino Rüth, ging es in erster Linie beim ersten... [mehr]

Szene

  • Jazz in der Aula Al Cat & The Roaring Tigers am Freitag, 17. März, zu Gast

    Perfekte Bühnenshow

    Swing der 40er Jahre sowie Jump'n Jive und Rhythm'n Blues, die jazzige Rock'n Roll-Musik der 50er Jahre, verbergen sich hinter dem Namen der Swing-Band "Al Cat & The Roaring Tigers". Die neun-köpfige Band um den deutschen Posaunisten und Arrangeur Alexander Katz ist auf allen Positionen mit herausragenden, exzellenten Swing-Solisten besetzt und hat diese Musik in... [mehr]

  • Heilbronner Theater Premierenpublikum feiert Händels Oper "Orlando" von

    Überraschend modern

    Eine rundum geglückte Premiere: Georg Friedrich Händels Oper "Orlando" am Theater Heilbronn wurde vom Publikum gefeiert. Dabei hat sich einmal mehr die Kooperation mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn (WKO) und der Staatlichen Hochschule für Musik Stuttgart bewährt. Szenenapplaus und Begeisterungsstürme entfachten vor allem die Sängerinnen und... [mehr]

  • Im Engelsaal Schauspieler am 20. November in Tauberbischofsheim zu Gast

    Walter Sittler kommt zur Lesung

    Eine außergewöhnliche kabarettistische Lesung kann man am Montag, 20. November, beim Kunstverein Tauberbischofsheim im Engelsaal erleben: Walter Sittler, einer der beliebtesten Fernsehschauspieler im deutschsprachigen Raum, präsentiert seine Auswahl von Texten von Dieter Hildebrandt, einem der einflussreichsten Kabarettisten in der Geschichte der Bundesrepublik... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kurs beim DRK

    "Krankenpflege in der Familie"

    Der Kurs "Krankenpflege in der Familie" findet am Montag, 13., Mittwoch, 15., Montag, 20., Mittwoch, 22., Montag, 27., Mittwoch, 29. März sowie am Montag, 3. und 10. April, jeweils von 19.30 bis 22 Uhr im Großen Lehrsaal des DRK, Mergentheimer Straße 30, statt. Pflegen von Angehörigen - eine besondere Herausforderung für die ganze Familie - bedeutet nicht nur... [mehr]

  • Filmtheater Badischer Hof

    "Kundschafter des Friedens"

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab dem heutigen Donnerstag und bis Mittwoch, 15. März, den Film: "Kundschafter des Friedens", täglich um 19.30 Uhr, außer Montag. Zum Inhalt: Jochen Falk (Henry Hübchen), ehemaliger Top-Spion der DDR und mittlerweile Pensionär, staunt nicht schlecht, als ausgerechnet die von ihm verachteten "Amateure" vom... [mehr]

  • FN-Serie "150 Jahre Tauberbahn" Der Bahnhof in Distelhausen nahm im September 1867 seinen Betrieb auf / Die Weichen für die Zukunft sind gestellt

    Ältestes Stationsgebäude mit einer bewegten Geschichte

    Der Haltepunkt Distelhausen wurde ab1866 als Station Nummer drei der Taubertalbahn für genau 15 911,03 Gulden von der Großherzoglich Badischen Staatseisenbahn zunächst als Personenstation errichtet. Die längste Dienstzeit hatte der aus Distelhausen stammende Bahnagent August Müller. Er leitete die Bahnstation von 1929 bis zu seiner Pensionierung im Sommer 1966.... [mehr]

  • Krankenhaus Tauberbischofsheim Transport machte sich auf den Weg in den Partnerlandkreis Tolna / Flüchtlinge halfen beim Verladen

    Betten und Mobiliar für ungarische Klinik

    Nicht mehr benötigtes Mobiliar aus dem Haus II des Krankenhauses Tauberbischofsheim wurde an das städtische Krankenhaus im Partnerlandkreis Tolna in Ungarn gespendet. Tauberbischofsheim. Nach dem Umzug der Psychiatrie in den Neubau am Krankenhaus Tauberbischofsheim wurden teilweise Krankenbetten und Nachttische nicht mehr benötigt. Gute Dienste können sie aber... [mehr]

  • Am Sonntag, 26. März

    Laetareumzug

    Die symbolische Verabschiedung des Winters gehört mit zu den Frühlingsbräuchen, denen sich der Heimat- und Faschingsverein Gamburg verschrieben hat. Am Sonntag, Laetare, 26. März, um 14 Uhr, wird er durchgeführt. Nach einem alten Gelübde (nach erfolgreicher Bekämpfung der Pest) der Gamburger wurde jedes Jahr dem Winter den Garaus gemacht, in dem sie den Tod... [mehr]

  • Schützenverein Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung

    Michael Buhlmann zum neuen Oberschützenmeister gewählt

    Seine ordentliche Jahreshauptversammlung hielt der Schützenverein Wenkheim im Vereinsheim an der Badstraße. Nach der Begrüßung durch Oberschützenmeister Dirk Winkler folgte das Gedenken an den im vergangenen Jahr verstorben Walter Baumann. Im anschließenden Tätigkeitsbericht listete Dirk Winkler das Vereinsleben des vergangenen Jahres auf. Ein Highlight im... [mehr]

  • TSV Tauberbischofsheim Gürtelprüfungen bei der Karateabteilung

    Nachwuchs war erfolgreich

    Kurz vor dem großen Lehrgang mit bundesweiten Prüfungen fand bei den trainingsfleißigen Kindern der Karateabteilung des TSV Tauberbischofsheim noch eine Gürtelprüfung statt. Hier galt es für die Fünf- bis Zehnjährigen, die in Distelhausen trainieren, ihr Können zu zeigen.Drei StationenGewohnterweise wurde bei den "Kämpfern", neben Kraft und Koordination,... [mehr]

Testberichte

  • Mercedes-Benz: Starkes Sprinter-Finale

    Jeder kennt sie, aber nur die Leute vom Bau wissen sie wirklich zu schätzen. Doppelkabiner oder "Dokas", wie sie im Fachjargon heißen, machen wenig Aufhebens um sich - über Design braucht man hier nicht zu reden. Übrigens ganz im Gegensatz zu den neumodischen Pick-ups, die gern mit Chromschmuck und verwegenen Outfits prahlen. Der Sprinter macht hier keine... [mehr]

  • Skoda Fabia: Kompakt, knuffig, kräftig und kultiviert

    Optisch aufgefrischt und technisch auf den neuesten Stand gebracht präsentiert sich der jüngst überarbeitete Skoda Fabia nicht nur als Hingucker. Der Flitzer vermittelt auch eine gehörige Portion Fahrspaß und bietet obendrein weit mehr Platz und Stauraum, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Der Fabia ist acht Millimeter kürzer, 90 Millimeter breiter... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenSpvgg. Sindolsheim - TV Hardheim 2:9 TV Hardheim - SV Rippberg 9:01 TSV Neunstetten 12 99:43 20:4 2 FC Hettingen II 12 94:55 19:5 3 TV Hardheim 13 105:53 19:7 4 TTC Korb 11 87:38 17:5 5 TSV Oberwittstadt 12 77:82 13:116 Spvgg. Sindolsheim 11 61:79 9:137 Höpfingen-Walldürn II 11 58:78 7:158 VfB Sennfeld II 11 21:96 2:209 SV Rippberg 13... [mehr]

  • Tischtennis

    Fünf Partien in der Bezirksliga Ost

    Mit fünf Partien startet die Bezirksliga Ost in die nächste Runde. BJC Buchen II - FC Külsheim (Freitag, 19 Uhr). Mit lediglich sieben Zählern auf der Habenseite liegt der BJC auf dem vorletzten Rang, so dass nach wie vor der Abstieg droht. Der Gast (21:7) lag in Sachen Titelchancen lange Zeit aussichtsreich im Rennen, doch nach der Niederlage gegen... [mehr]

  • Tischtennis Volles Programm in der Bezirksklasse TBB/Buchen

    Kellerduell im Taubertal

    In der Tischtennis-Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen steht wieder einmal ein volles Programm an. Bereits am heutigen Donnerstag erwartet Dörlesberg den ETSV Laude. Am morgigen Freitag erscheinen in Assamstadt und bei Niklashausen III die Teams von Hainstadt II sowie Tauberbischofsheim II. Am Samstag messen sich noch Seckach und Grünenwört sowie Hainstadt und... [mehr]

  • Tischtennis Nach zwei souveränen Siegen ist das Team in der Kreisliga-Tabelle auf Rang drei vorgerückt

    TV Hardheim wahrt Minimalchance

    In der Tischtenniskreisliga Buchen wahrte der TV Hardheim seine Minimalchance auf den Aufstieg durch zwei souveräne Siege. In der A-Klasse bleibt der SV Adelsheim III als einzige Mannschaft verlustpunktfrei. Kreisliga Mit 9:2 blieb der TV Hardheim in der Aufstellung H. Kuhn, A. Wagner, O. Kropf, R. Wagner, J. Künkel und L. Dyszy deutlicher Sieger bei der Spvgg... [mehr]

Walldürn

  • Osterbrunnen in der Stadtmitte Odenwaldklub ist aktiv und gestaltet den Brunnen / Einweihungsfeier am 26. März

    Alter Brauch wird mit Leben erfüllt

    Ein alter Brauch in der Wallfahrts- und Garnisonstadt soll in diesem Jahr wieder mit neuem Leben erfüllt werden: In der Stadtmitte wird es einen Osterbrunen geben. Auf Anfrage der Stadt an die Odenwaldklub-Ortsgruppe Walldürn ergriff diese vor einiger Zeit die Initiative und ging an die Verwirklichung dieser Idee. Mit viel Begeisterung übernehmen einige Mitglieder... [mehr]

  • Verabschiedung Verdienste von Johannes Völk gewürdigt

    Paul Winter ist der neue Hausmeister

    Johannes Völk, lange Jahre Hausmeister der evangelischen Kirchengemeinde Walldürn, wurde kürzlich in einem feierlichen Gottesdienst in den Ruhestand verabschiedet. Gleichzeitig wurde der neue Hausmeister Paul Winter in sein Amt eingesetzt. Pfarrer Karl Kreß würdigte im Gottesdienst das Engagement und die Verdienste von Völk. Der hatte seit Februar 2000 Dienst... [mehr]

  • Besonderer Wallfahrtstag Am 7. Mai ziehen Rösser und Gespanne durch die Stadt

    Pferdeprozession zum Märzenbrünnle

    2017 wird es in Walldürn wieder eine Pferdeprozession geben. Der besondere Wallfahrstag findet am 7. Mai statt. An dem Tag werden sich Ross und Reiter und Gespanne auf den Weg zum Märzenbrünnlein machen, wo die Segnung stattfinden wird. Dieses Ereignis wird erstmalig vom Reitclub Auerberg Walldürn (RCA) mit dem bisherigen Organisator Marco Zahn, sowie in... [mehr]

  • Beim Blumen- und Lichterfest "Strongman-Cup" findet am 25. Mai statt / Zur dritten Auflage der Veranstaltung werden 30 Athleten erwartet

    Starke Männer gehen wieder an den Start

    Der "Strongman-Cup" geht in die dritte Runde. Beim Blumen- und Lichterfest werden sich die starken Männer wieder in mehreren Disziplinen messen. Es werden rund 30 Athleten erwartet. Im Bürgersaal des Rathauses stellte Marcus Franke die Pläne für die Veranstaltung vor. Mit dabei bei der Präsentation waren Bürgermeister Markus Günther und Tanja Naas, die... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    Unfall zwischen Pkw und Lkw

    Zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Lkw kam es am Dienstagmorgen auf der B27 bei Walldürn. Eine 31-Jährige fuhr mit ihrem BMW an die Einmündung zur Auffahrt auf die B27. Zur selben Zeit befuhr ein 46-Jähriger mit seinem Lkw die B27 aus Richtung Höpfingen. Offenbar weil die BMW-Fahrerin den herannahenden Lastkraftwagen übersah fuhr sie trotzdem auf die... [mehr]

  • Karl-Ernst-Gymnasium Workshops mit dem ehemaligen Schüler und heutigen Illustrator Tobias Krejtschi

    Von der ersten Skizze bis zum fertigen Buch

    Für eine Schule ist es immer schön, wenn ehemalige Absolventen zu Besuch kommen und von ihrem Werdegang nach dem Schulabschluss berichten. Im Falle von Tobias Krejtschi, der im Jahr 2000 sein Abitur am Karl-Ernst-Gymnasium (KEG) in Amorbach absolviert hat, ist dies um so interessanter, da er mittlerweile ein bekannter und mit Preisen ausgezeichneter Illustrator und... [mehr]

Weikersheim

  • Albverein Weikersheim

    Bonifatiuskirche kennenlernen

    Die Bonifatiuskirche zu Oberstetten, die als Wehrkirche erbaut wurde, ist das Ziel des Schwäbischen Albvereins Weikersheim. Zu sehen sind auf jeder Turmseite noch Schießscharten. Das Chorinnere ist mit Bildern aus der Zeit um 1300 bemalt. Die älteste Glocke stammt aus dem Jahr 1417. Wanderführer Friedrich Haag, Telefon 07934/2599850, hat eine Besichtigung dieser... [mehr]

  • Albverein Hinein in die "Urwaldschlucht"

    Wo Kelten wohnten

    Keltische Wurzeln und eine Urwaldschlucht mitten in Deutschland wird als Tageswanderung von Ulrike Wezel, Telefon 07934/3126, am Sonntag, 19. März, angeboten. Bei Nah und Gut in Weikersheim treffen sich die Wanderer um 10 Uhr zu Fahrgemeinschaften. Start der Wanderung wird zirka um 10.30 Uhr am Parkplatz vor dem Gasthof "Linde" in Schonach sein. Die Wegstrecke,... [mehr]

Wertheim

  • Schnittgut wird entsorgt

    "Dein Einsatz für Diede" erwünscht

    "Dein Einsatz für Diede" heißt es regelmäßig im Frühjahr oder Herbst des Jahres in Dietenhan. Bürgerinnen und Bürger werden so aufgerufen, gemeinsam in der Ortschaft die Hecken und Bäume zurückzuschneiden sowie für Ordnung und Sauberkeit auf den ortsnahen Wegen und Plätzen zu sorgen. Diesmal geht es um die Schnittgut-Entsorgung innerorts, rund um das... [mehr]

  • Programm in den Ferien

    Breiteres Angebot

    Einstimmig befürwortet hat der Gemeinderat die Teilnahme des Markts Kreuzwertheim am Ferienprogramm der Mitgliedsgemeinden der "Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE)". Ein Vorteil liege in einem sehr viel breiteren Angebot, denn so können Kinder aus Kreuzwertheim auch an Aktivitäten in anderen Mitgliedsgemeinden teilnehmen beziehungsweise Mädchen und Jungen... [mehr]

  • Vortrag Im Rahmen der Reihe "Neue Forschungen aus dem Archiv" befasste sich Matthias Schüll mit den verworrenen Besitzstreitigkeiten der Ortschaften Dörlesberg, Reicholzheim und Nassig

    Detektivarbeit rund um die Geschichte des "Drei-Dörfer-Streits"

    Ein höchst informatives Referat lockte am Dienstagabend beachtlich viele Interessierte in den Vortragssaal nach Bronnbach. Matthias Schüll, Mitarbeiter an der Universität Heidelberg, sprach über "Bronnbach und die Klosterdörfer vor dem obersten Gericht des Heiligen Römischen Reichs". Schüll schreibt zur Zeit seine Doktorarbeit und arbeitet hierfür mit dem... [mehr]

  • "Elternkompass" Die Trotzphase ist am 16. März Thema

    Die erste Familienkrise

    Die Reihe "Elternkompass: Kinder begleiten, Kinder fördern" befasst sich am Mittwoch, 16. März, mit dem Thema "Trotzphase - die erste Krise zwischen Eltern und Kindern". Angesprochen sind Eltern von Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren. Referentin ist Birgit Ditter von der Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Caritasverbands im Tauberkreis. Die... [mehr]

  • Glasmuseum Breite Bandbreite von Gläsern

    Einblick in Entwicklung heutiger Trinksitten

    Die Verantwortlichen des Wertheimer Glasmuseums nehmen das Streetfood-Festval, das VON FREITAG bis Sonntag in Wertheim stattfindet, zum Anlass, Interessierten den Besuch seiner Ausstellungen zum ermäßigten Preis zu ermöglichen. Präsentiert wird die gesamte Bandbreite von Trinkgefäßen. Dazu zählen römische Trinkschalen, mittelalterliche Daumenhumpen und... [mehr]

  • Verräterische Metalltruhe

    Einbruch aufgeklärt

    In eine leerstehende Villa in Wertheim sind Unbekannte Ende des vergangenen Jahres eingebrochen. Mehrere Täter gelangten über einen Schacht und ein Kellerfenster ins Gebäudeinnere. Im Keller entleerten sie einen dort gefundenen Feuerlöscher. Außerdem entwendeten sie eine Metalltruhe samt Inhalt. Ende Dezember fanden Beamte des Polizeireviers Wertheim im Rahmen... [mehr]

  • Beschluss Internet im Mainvorland und Fürstin-Wanda-Park

    Freier WLAN- Zugang

    Mit dem Laptop, Tablet oder Smartphone in Kreuzwertheim im Mainvorland sitzen, alternativ auch im Fürstin-Wanda-Park und dabei im Internet surfen? Keine Vision für eine allzu ferne Zukunft. Denn freies WLAN an diesen beiden Orten beschloss der Gemeinderat einstimmig in seiner Sitzung am Dienstag. Lange genug hat sich das Gremium mit dem Thema beschäftigt (wir... [mehr]

  • Hofgartenschlösschen Führung durch die Ausstellung

    Künstler verarbeiteten die Entwicklung Berlins

    Der Förderkreis Schlösschen im Hofgarten veranstaltet am Samstag, 11. März, um 15.30 Uhr eine Führung mit Dr. Jörg Paczkowski durch die Ausstellung "Liebermann bis Pechstein - Stadtansichten Berlins in der Malerei der Berliner Secession". Zu sehen sind dabei Bilder unter anderem von Max Beckmann, Walter Leistikow, Ludwig Meidner, Max Pechstein, Franz Skarbina... [mehr]

  • 3000 Euro Schaden

    Leitplanke gestreift

    Ein Sachschaden von 3000 Euro entstand bei der Kollision eines Autos mit einer Leitplanke. Am Dienstag gegen 9 Uhr war der Fahrer eines Audi A 4 auf der Staatsstraße 2315 von der Autobahn kommend in Richtung Kreuzwertheim unterwegs. In einer Rechtskurve kam ihm laut seiner Angaben ein unbekannter Autofahrer entgegen. Dieser geriet zur Hälfte auf seine Fahrbahn,... [mehr]

  • Musikverein tagte Freude über gute Entwicklung des Orchesters / Wahlen

    Verband ehrte verdiente Mitglieder

    Die Hauptversammlung des Musikvereins Dörlesberg fand am Sonntag im Bürgerhaus statt. Dabei wurden auch treue und engagierte Mitglieder geehrt. Wie es im Pressebericht des Vereins heißt, begann die Veranstaltung der "Lausbuben Polka", die in einer Kleinbesetzung vorgetragen wurde. Nach der Eröffnung durch die Vorsitzende Corinna Roth gab Schriftführerin Yvonne... [mehr]

  • Real- und Werkrealschule Kooperationsvereinbarung der Bildungseinrichtungen unterzeichnet / Orientierungsstufe für Fünft- und Sechstklässler

    Wechsel zwischen den Schulen ist problemlos möglich

    Die Kooperation zwischen der Comenius Realschule in Bestenheid und der Werkrealschule Urphar-Lindelbach (UrLi) wurde gestern Vormittag im Wertheimer Rathaus besiegelt. Diese sieht vor, dass UrLi ab dem neuen Schuljahr für die Fünft- und Sechstklässler eine Orientierungsstufe ähnlich der an der Realschule anbietet. Wie die Verantwortlichen betonen, können die... [mehr]

  • Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" Jugendmusikschule hat Erfolgsserie eindrucksvoll fortgesetzt / Empfang der erfolgreichen Teilnehmer durch die Stadt

    Zu Recht stolz auf tolle Leistungen

    Die Jugendmusikschule hat ihre Erfolgsserie beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" eindrucksvoll fortgesetzt. Das wurde von der Stadt Wertheim jetzt mit einem Empfang gewürdigt. Wertheim. Alle waren sichtlich stolz: Bürgermeister Wolfgang Stein auf die Städtische Jugendmusikschule, die Lehrerinnen und Lehrer derselben auf ihre Schülerinnen und Schüler, die... [mehr]

Würzburg

  • Stadtbücherei Fotograf Ahmed Arpad stellt aus

    Für gegenseitiges Verständnis

    Ahmed Arpads fotografischen Reisen führten ihn nach Irland, Ägypten, Israel, Nepal, vor allem aber in die entferntesten Regionen der Türkei. Die "Menschenlandschaften" wurden bisher in über 35 Einzelausstellungen in Deutschland und in der Türkei gezeigt. Das Motto lautet immer: "Im Mittelpunkt steht der Mensch". Mit den in einem Zeitabschnitt von 15 Jahren... [mehr]

  • Auffahrunfall

    Sachschaden von 19 000 Euro

    Bei einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen verletzte sich eine Person in der Gneisenaustraße leicht und musste in ein Würzburger Krankenhaus gebracht werden. Durch den Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 19 000 Euro. Gegen 9 Uhr fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Chrysler die Gneisenaustraße in Richtung Waltherstraße entlang. Vor ihm fuhr eine... [mehr]