Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 8. März 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Internationaler Frauentag Die FN sprachen mit der Beauftragten für Chancengleichheit und Frauenförderung, Angelika Bronner-Blatz, über den besonderen Tag, der heute weltweit begangen wird

    "Es kann nicht immer nur steil bergauf gehen"

    Weltfrauentag, Tag der Frau oder Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau: Für den "Internationalen Frauentag" gibt es viele Namen. Begangen wird er weltweit - und zwar am 8. März. Neckar-Odenwald-Kreis. Landrat Dr. Achim Brötel und die Beauftragte für Chancengleichheit und Frauenförderung im Neckar-Odenwald-Kreis, Angelika Bronner-Blatz (Bild), haben... [mehr]

  • Weiterer B 292-Ausbau Symbolischer Spatenstich am Eicholzheimer Weg in Adelsheim / Gelände "reif" gemacht für die Umgehungsstraße

    117 Obstbäume werden neu gepflanzt

    Der offizielle Spatenstich für das Bauprogramm 2017 im Rahmen des Flurneuordnungsverfahrens B 292 Adelsheim fand am Montag am Eicholzheimer Weg statt. Adelsheim. Durch dieses Verfahren werden Flächen für die Umgehungsstraße B 292 bereitgestellt. Die Ausführungskosten betragen 5,05 Millionen Euro. "Jetzt geht es endlich los", erklärte Peter Hauk, Minister für... [mehr]

  • Aktion am GTO

    Basar lockte viele "Bücherwürmer"

    Zum vierten Mal öffnete das GTO für den großen Bücher- und Medienbasar unter der Trägerschaft des Vereins der Freunde und Förderer des Ganztagsgymnasiums seine Pforten. Der Erlös der 600 verkauften Bücher kam auch diesmal der GTO-Bibliothek für Neuanschaffungen zugute. Zahlreiche Anbieter brachten ihre gebrauchten Bücher, CDs oder DVDs in die Aula des... [mehr]

  • Gemeinderat Seckach Der Verein "Großeicholzheim und seine Geschichte" verschiebt die Sanierung der Lagerhausfassade

    Gebäude ist in sehr schlechtem Zustand

    Der Verein "Großeicholzheim und seine Geschichte" hat von den ursprünglich geplanten Renovierungsarbeiten an der Außenfassade des Lagerhauses im Umfeld des ehemaligen Wasserschlosses nun doch Abstand genommen. Das berichtete Bürgermeister Thomas Ludwig im Rahmen der jüngsten Gemeinderatssitzung in Seckach.Fachleute raten abHintergrund sei, dass Baufachleute... [mehr]

  • Feuerwehr Bofsheim zog Bilanz Lob für den hohen Ausbildungsstand und das Engagement

    Gutes Miteinander unter den Abteilungen

    Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehrabteilung Bofsheim, am Samstagabend im Gasthof "Krone" kam das gute Miteinander der Abteilungswehren der Stadt Osterburken und dem DRK Osterburken, "Helfer vor Ort", zum Ausdruck. Sieben Mitglieder der Abteilungswehr Bofsheim stehen über Funkmeldeempfänger der Abteilungswehr Osterburken regelmäßig zur Verfügung. Auf... [mehr]

  • Hallenbad Seckach

    Nutzungsentgelt für Gruppen steigt

    Das Hallenbad, eine Freiwilligkeitsleistung der Gemeinde, belastet die Haushaltskasse der Gemeinde. Das war Thema der jüngsten Gemeinderatssitzung in Seckach. Nachdem man die Eintrittspreise für den öffentlichen Badebetrieb bereits zum 1. Januar angepasst hatte, wurden nun auch die Nutzungsentgelte für Gruppen und Organisationen mit Wirkung zum 1. April auf 40... [mehr]

  • Gemeinderat Seckach tagte Kinderzahlen steigen wieder / Zusätzlicher Raumbedarf für Betreuung von unter Dreijährigen / Möglichkeit in "St. Franziskus" Seckach

    Turnraum könnte provisorisch für eine Kleinkindgruppe genutzt werden

    Entgegen dem Trend der letzten Jahre werden in der Gesamtgemeinde Seckach derzeit wieder steigende Kinderzahlen verzeichnet. Um dieser Veränderung gerecht zu werden und zukunftsfähige Konzeptionen zu schaffen, reagieren Gemeinderat und Verwaltung frühzeitig mit einer Fortschreibung des bislang bewährten Betreuungskonzeptes. Dieses Konzept war Thema der jüngsten... [mehr]

  • VdK Adelsheim-Sennfeld zog Bilanz Ortsgruppe zählt 190 Mitglieder / Helmut Bolz und Brigitte Baumann geehrt

    Viel für die Gesellschaft geleistet

    "Die Selbsthilfeeinrichtung VdK ist nicht mehr wegzudenken". So lobte Bürgermeister Klaus Gramlich die Ortsgruppe bei der Jahreshauptversammlung. Adelsheim/Sennfeld. Auf ein reges Vereinsjahr blickte der Sozialverband VdK-Ortsgruppe Adelsheim-Sennfeld im Beisein zahlreicher Mitglieder am Freitag im Gasthaus "Alessia" zurück.8000 Kreis- und LandesverbändeZunächst... [mehr]

Aktuelles

  • Aral - alles Supermarkt!

    Autos werden in Deutschland sparsamer, auch die Zahl alternativer Antriebe wie Elektromotoren steigt unaufhaltsam. Kein Wunder, dass sich der Markt für Verbrennungskraftstoffe zumindest hierzulande nur schwach entwickelt. Doch Marktführer Aral zeigt sich optimistisch. Nicht zuletzt neue Shop-Konzepte tragen dazu bei, dass das Unternehmen mit dem blau-weißen... [mehr]

  • Autoproduktion steigt weltweit

    Gute Nachrichten vom Weltautomobilverband OICA mit 39 Mitgliedern aus allen Kontinenten: Der globale Automobilmarkt ist kontinuierlich auf Wachstumskurs, 2016 legte er um knapp fünf Prozent auf 93,9 Millionen Fahrzeuge zu. Und die Tendenz ist weiter steigend. OICA- und VDA-Präsident Matthias Wissmann sagte allerdings im Rahmen des Genfer Autosalons eine etwas... [mehr]

  • Batterie-Modell fürs All hilft auch Elektroautos

    Forschung fürs All mit praktischem Nutzen für die terrestrische Elektromobilität: Diese Kombination ist jetzt Informatikern an der Universität des Saarlandes gelungen. Sie haben ein Verfahren entwickelt, mit dessen Hilfe man den Einsatz von modernen Akkus wesentlich exakter planen kann als bisher und auch das letzte Restchen Energie herausholen kann. Und was für... [mehr]

  • BMW lädt zur Bike-Vernissage

    Am 18. März 2017 präsentiert BMW bundesweit bei seinen Partnern die Modellpallette für die kommende Motorradsaison. 14 neue oder überarbeitete Modelle schicken die Münchener auf die Straße. Zu den Modellen, die allesamt die Euro-4-Norm erfüllen, gehören die überarbeitete R nineT sowie die brandneuen R nineT Pure sowie R nineT Racer. Für sportliche Fahrer... [mehr]

  • Diesel-Skandal: Gericht eröffnet Musterverfahren

    Das Kapitalanleger-Musterverfahren gegen die Volkswagen AG ist eröffnet. Das Oberlandesgericht Braunschweig hat dabei die DEKA Investment GmbH zum Musterkläger benannt. Durch diesen Schritt haben jetzt VW- und Porsche-Aktionäre und die Käufer von Derivaten auf VW-Aktien ab sofort die Möglichkeit, ihre Schadensersatzansprüche gegen VW anzumelden. Laut OLG... [mehr]

  • Fernbus-Reise per Google Maps

    Das Mobilitätsangebot von FlixBus ist ab sofort für Smartphone-User auf der ganzen Welt zugänglich. Möglich macht das die Integration der Fernreisebus-Verbindungen in der Routenplaner-Funktion "Google Transit" von Google Maps. Reisende wählen in Google Maps ihren Startpunkt, ihr Ziel und das Verkehrsmittel. Wird die Option "Bus" angeklickt, werden ab sofort auch... [mehr]

  • Genf bleibt Genf - wie es singt und lacht

    Was haben die Mainzer Fernseh-Fastnachtssitzung und der Genfer Automobilsalon gemeinsam? Beide sind mehr oder weniger unterhaltsam doch im Grunde immer gleich. Revolutionen sind bei beiden nicht zu erwarten, Schrulligkeiten und Tabubrüche finden nur am Rande statt. Und zwischen der Tonlage der Büttenredner am Rhein und den Ansprachen der Konzernlenker in Genf... [mehr]

  • Genf: Infiniti enthüllt überarbeiteten Q50

    Weltpremiere auf dem Infiniti-Stand in Genf: Marken-Chef Roland Krüger enthüllte die 2018er Version des Q50. Die Sportlimousine wurde rundum überarbeitet und vor allem technisch aufgerüstet. Der Q50 ist das weltweit am meisten verkaufte Modell von Infiniti. Erstmals werden in seiner überarbeiteten Version alle derzeit verfügbaren Fahrerassistenz-Systeme unter... [mehr]

  • Genfer Autosalon 2017: Für jeden was dabei

    180 Aussteller, 900 Modelle, 150 Welt- oder Europapremieren - am Genfersee dreht sich bis zum 19. März 2017 alles ums Auto. Ein Messerundgang. Ob heiße Sportwagen, elegante Limousinen oder zukunftsweisende Konzept-Autos. Der 87. Internationale Automobil-Salon Genf bildet das gesamte Spektrum der Autowelt ab. Neben den vorgestellten Autos sind Themen wie... [mehr]

  • Große Skepsis gegen autonomes Fahren

    Dieser Weg wird kein leichter sein: Laut einer aktuellen Studie ist die Skepsis gegenüber dem autonomen Fahren bei den deutschen Autofahrern seit 2014 nicht etwa gesunken, sondern gewachsen. Eine deutliche Mehrheit von 72 Prozent hat große Sicherheitsbedenken, doch immerhin 47 Prozent der Befragten würden sich durch positive Erfahrungswerte und Nachweise... [mehr]

  • Hyundai Ioniq Nr. 3: der Plug-in-Hybrid

    Aller guten Dinge sind drei: Die Version Plug-in-Hybrid komplettiert ab Sommer die Hyundai Ioniq-Modellfamilie, zu der bisher die Hybridvariante und der Ioniq Elektro zählen. Die Variante Nummer drei kombiniert einen sparsamen Benzinantrieb und dessen alltagstaugliche Reichweiten mit der Möglichkeit, bis zu 63 Kilometer am Stück rein elektrisch zurückzulegen.... [mehr]

  • Iveco reitet in Mailand die grüne Welle

    Iveco wird 120 Urbanway Hybrid-Busse nach Mailand liefern. Zum Einsatz kommen sie beim Verkehrsverbund der Stadt, ATM. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge ist im Juni 2017 geplant. Der 18 Meter lange Gelenkbus kann 149 Passagiere aufnehmen. Er verfügt über ein Hybrid-System aus einem Elektromotor mit maximal 175 kW und einem 210 kW/286 PS starkem Motor, der die... [mehr]

  • Schaeffler Jahresbilanz: Immer dort, wo sich was bewegt

    Es klingt wie ein markiger Werbespruch doch, trifft die Sache im Kern: Schaeffler, wichtiger Auto-Zulieferer mit Sitz in Herzogenaurach ist immer dort, wo sich etwas bewegt. Und hat damit gute Geschäfte gemacht. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 86.660 Mitarbeiter und hat allein in Deutschland im vergangenen Jahr zusätzlich zu den hiesigen 31.200... [mehr]

  • Schön und intelligent: Die neuen Reifen von Pirelli

    Reifen sind bekanntlich rund und schwarz. An der Form der Pneus lässt sich zwar nicht rütteln, doch für den schwarzen Einheitslook kommt jetzt eine Alternative. Beim italienischen Reifenhersteller Pirelli wird künftig Bunt das neue Schwarz, und so kann man zur Jahresmitte sein Auto auch auf Reifen mit farbigem Flankendekor stellen. Die Grundfarben dieser neuen... [mehr]

  • Studie: US-Strafzölle schaden allen Herstellern

    Salopp ausgedrückt nennt man das wohl einen Schuss in den Ofen: Laut einer Roland Berger-Studie würden die in den USA geplanten Strafzölle auf Autoimporte genau das Gegenteil dessen bewirken, was sie eigentlich beabsichtigen. Denn statt einer Stärkung der US-Wirtschaft sagt die Studie steigende Preise, sinkende Gewinne bei allen Herstellern und Zulieferern und... [mehr]

  • Unfallflucht - der neue Volkssport?

    Diese Situation kennen immer mehr Autofahrer nur zu gut: Sie kommen zu ihrem abgestellten Fahrzeug zurück und stellen fest, dass es während ihrer Abwesenheit beschädigt wurde. Vom Verursacher des Schadens fehlt jede Spur. Was ist in diesem Fall zu tun - und wer kommt im Zweifel für den Schaden auf? "Leider wird Fahrerflucht, und darum handelt es sich rechtlich,... [mehr]

  • Vom Star zum Stromer - Happy Birthday, Bulli

    Was macht ein Kultauto aus? Ist es seine Form, sein Wiedererkennungswert? Seine Beliebtheit bei denen, die sich mit dem Thema "Automobil" beschäftigen? Oder vielleicht seine Hartnäckigkeit, die Zeiten zu überdauern? Wie man ein Kultauto auch beschreibt, auf den VW Bulli treffen die Definitionen allesamt zu. Jetzt feiert der Kleinbus seinen Siebzigsten. Die runde... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Konzert im Münster

    "Gregorian Voices" mit Pop-Songs

    Im Münster St. Johannes in Bad Mergentheim findet am 29. April um 19.30 Uhr findet im Rahmen einer Frühjahrstournee ein Konzert mit der Gruppe "The Gregorian Voices" statt. Das Programm lautet: "Gregorianic meets Pop" und wird nach Veranstalterangaben von den Konzertbesuchern begeistert gefeiert. Das Konzert ist ein mitreißendes Gänsehauterlebnis der besonderen... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Patiententag "Leben mit Krebs" am Samstag, 11. März / Thema: Nebenwirkungen der Tumortherapie und ihre Behandlung

    "Patient und Arzt müssen eng zusammenarbeiten"

    Die Diagnose Krebs ist ein tiefer Einschnitt in das Leben der Betroffenen. Häufig kommt bei den Patienten zur Angst vor der Erkrankung und dem Krankheitsverlauf noch die Angst vor der Behandlung hinzu. Und tatsächlich: Eine Krebstherapie ist ein Kraftakt. Sie belastet physisch wie psychisch, denn fast alle Therapien haben neben ihrer positiven Wirkung auch... [mehr]

  • Im Schlosspark Nager nimmt sich erstmals Bäume vor

    Biber am Schneckenbuckel unterwegs

    Noch herrschen für Biber schwierige winterliche Nahrungsverhältnisse. Auf den Feldern, die nahe an Gewässern liegen, wächst noch keine schmackhafte Kost. Im Spätsommer sind Maispflanzen eine wahre Delikatesse für den schwimmenden Vegetarier. Nun ist wohl erstmals ein Biber (oder sind es mehrere) auf der Nahrungssuche im Schlosspark in Bad Mergentheim angelangt.... [mehr]

  • Im Reich der Tierwelt Der Frühling bringt Dachs, Wildschwein und Reh auf Trab / Erhöhte Wild-Unfallgefahr

    Das Stoffwechseltief ist überwunden

    Wenn die Temperaturen steigen und die Tage langsam wieder länger werden, bekommen Natur und Wild "Frühlingsgefühle". Im März werden die ersten Jungtiere bei Wildschwein und Dachs geboren, und auch bei den Feldhasen werden schon das erste Mal im Jahr die Junghasen das Licht der Welt erblicken. Einige Vogelarten, wie Fasan und Rebhuhn oder auch die Stockenten, sind... [mehr]

  • Integration "Perspektiven entwickeln" in Bad Mergentheim / Offenes Forum mit runden Tischen am 10. März im Liebenzeller-Gemeindehaus

    Flüchtlinge, Bürger und Experten im Gespräch

    Miteinander ins Gespräch kommen, Vorurteile abbauen und Lösungen für konkrete Probleme finden: In Bad Mergentheim soll die Integration von Asylbewerbern weiter verbessert werden. Dafür wird es am 10. März unter dem Titel "Perspektiven entwickeln" ein großes offenes Forum geben. Unter der Schirmherrschaft der Stadt Bad Mergentheim haben sich verschiedene Akteure... [mehr]

  • Boxberger Straße

    Frau beleidigt

    Mit dem Fahrrad war am Sonntagmorgen eine 56-Jährige in Bad Mergentheim unterwegs, als sie von zwei Unbekannten angepöbelt wurde. Die Frau befand sich kurz nach 5 Uhr in der Boxberger Straße in Höhe der dortigen, ehemaligen Brauereigaststätte, als die beiden Männer sie aufforderten, sich auszuziehen und anderes mehr. Die Angesprochene reagierte nicht, sondern... [mehr]

  • Sportler des Jahres Jury des Stadtsportausschusses wählt Preisträger aus den Sportarten Schwimmen, Karate und Tennis

    Herausragende Athleten ausgezeichnet

    Schwimmer Rick Wonn, Karateka Sandra Lanig und die Tennisherren aus Löffelstelzen zeugen von der vielseitigen Mergentheimer Vereinslandschaft. Für besondere Leistungen wurden sie jetzt ausgezeichnet. Wie es schon seit vielen Jahren Brauch ist, wurden jetzt wieder der Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres aus Bad Mergentheim gewählt. Angesichts des... [mehr]

  • Chor Cappella Nova Passionskonzert am Sonntag, 9. April, in der Schlosskirche

    In der italienischen Tradition

    Der Chor Cappella Nova führt am Palmsonntag, 9. April, unter der Leitung von Walter Johannes Beck sein Passionskonzert auf. Es beginnt um 16.30 Uhr in der Schlosskirche Bad Mergentheim. Bei der Vertonung der Leidensgeschichte Christi denkt man in erster Linie an Johann Sebastian Bach und seine "lutherischen" Passionen. Doch es gibt auch eine italienische Tradition... [mehr]

  • Generalversammlung Liederkranz Markelsheim blickt dieses Jahr auf 175 Jahre zurück

    Jubiläumsfeierlichkeiten werfen Schatten voraus

    Die Mitglieder des Liederkranzes Markelsheim trafen sich zur Generalversammlung, um die Geschicke des Vereins für das neue Jahr zu lenken. Zweiter Vorsitzender Marco Model hielt einen Rückblick bis ins Jahr 1966 und so mancher schwelgte in Errinnerungen. Danach ließ der Vorsitzende Stefan Rögner das vergangene Jahr Revue passieren, und erinnerte an die nationalen... [mehr]

  • Musikverein Dainbach Bei der Generalversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurück geblickt / Solides Fundament

    Silberne Ehrennadel für Richard Riegler

    Bei der Generalversammlung des Musikvereins Dainbach blickten die Musiker auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Nach der Begrüßung erhoben sich die Mitglieder zum Gedenken an die Verstorbenen, während der Musikverein das Lied vom guten Kameraden spielte. Chronist Tibor Müller ließ in seiner Eigenschaft als Schriftführer das Geschehen seit der letzten... [mehr]

  • Dekanat Mergentheim Erstes Völkerballturnier ausgespielt

    Sportliche Ministranten

    Erstmals fand jetzt ein Völkerballturnier der Ministranten im Dekanat Mergentheim statt. Hintergrund ist der Wunsch, dass der Kontakt zwischen Ministranten über den wöchentlichen Dienst in der Kirche hinaus geht. So wie bei dem Völkerballturnier, an denen nicht nur die Gemeinden einer Seelsorgeeinheit, sondern Gemeinden des ganzen Dekanats Mergentheim... [mehr]

Boxberg

  • Gemeinderat tagte (II) Kritik an Maßnahmen bei Windkraftanlage 5

    "Hätten das so nicht gemacht"

    Alles anders als glücklich scheinen die Arbeiten an der Zuwegung zum Standort Nummer 5 der geplanten Windkraftanlagen der Bürgerenergie in Boxberg gelaufen zu sein. Die Kritikpunkte zählte Stadtrat Rene König im Einzelnen auf. Harsche Kritik bis hin zum Vorwurf der Enteignung und des Rechtsbruchs gab es aus den Reihen der Zuhörer der Gemeinderatssitzung am... [mehr]

  • Seniorennachmittag Buntes Programm sorgte für gute Unterhaltung

    Beeindruckende Tierbilder

    Gut besucht war auch in diesem Jahr der Seniorennachmittag, zu dem die Ortsverwaltungen von Boxberg und Wölchingen ins evangelische Gemeindehaus eingeladen hatten. Boxbergs Ortsbeauftragter Roland Throm begüßte die Seniorinnen und Senioren sowie Gäste. Pfarrerin Renate Hartwig überbrachte die Grüße der evangelischen Kirchengemeinde, wobei sie in ihrem... [mehr]

  • Seniorennachmittag Unterhaltsamer Nachmittag wurde geboten

    Buntes Programm kam gut an

    Auch in diesem Jahr hatte die Ortsverwaltung und Pfarrgemeinde die Seniorinnen und Senioren aus Kupprichhausen zu einem unterhaltsamen Nachmittag in das Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Erfreut über die überaus gute Resonanz zeigte sich Ortsvorsteherin Karin Körner in ihren Grußworten. Dank sagte sie der Chorgemeinschaft, die es sich nicht hat nehmen lassen auch... [mehr]

  • Chorgemeinschaft Uiffingen 67. Generalversammlung mit Rückblick und Ehrungen

    Leistung des Chores liegt auf hohem Niveau

    Mit dem Lied "Die Wunder dieser Welt" eröffnete die Chorgemeinschaft Uiffingen ihre 67. Generalversammlung im Vereinshaus. Zum Gedenken an die im abgelaufenen Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder Egon Vogt, Lydia Gehrig und Ehrenmitglied Eugen Dötter erhoben sich die Anwesenden zu einer Gedenkminute. Es folgte der Bericht der Chorleiterin Waltraud Herold. Sie... [mehr]

  • Männergesangverein Schwabhausen Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen / Besondere Auszeichnung für Erhard Fischer und Manfred Preis:

    Seit sechs Jahrzehnten im Chor aktiv

    Zur Jahreshauptversammlung begrüßte der Vorsitzende begrüßte die Gäste und Sänger. "Meine Seele ist stille in dir", sang der Chor zum Totengedenken und gedachte den verstorbenen passiven Mitgliedern Günter Schorz und Wilhelm Wirsching. Das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2016 wurde vom Schriftführer Dieter Weber vorgetragen. Der Bericht des Vorsitzenden... [mehr]

  • Weltgebetstag Rund 80 Frauen bei der KfD-Veranstaltung

    Thema Gerechtigkeit stand im Mittelpunkt

    Was ist denn fair? - Mit dieser Frage wurde man dieses Jahr konfrontiert. Philippinische Christinnen hatten die Gottesdienstordnung thematisch vorbereitet. Aus verschiedenen Blickwinkeln wurde die Frage der Fairness betrachtet und sich mit den konkreten Auswirkungen und Folgen nationaler und globaler Ungerechtigkeiten beschäftigt. Das Thema Gerechtigkeit stand somit... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (I) Engpass soll in zwei Jahren Vergangenheit sein

    Unterbringung für alle Kinder gesichert

    Bei der Kinderbetreuung ist Boxberg auf einem guten Weg. Die letzten "Engpässe" sollten in zwei Jahren bei sinkenden Geburtenzahlen beseitigt werden können. Problemfälle gibt es trotzdem. Boxberg. "Alle Kinder sind versorgt", so das Fazit von Bürgermeister Christian Kremer am Montag im Sitzungssaal des Rathauses mit Blick auf die aktuellen Zahlen im Rahmen der... [mehr]

Buchen

  • Neubaugebiet "Bremmwiese" Erschließung erfolgt in zwei Abschnitten / Erster Abschnitt soll Ende des Jahres abgeschlossen sein

    Anfang 2018 sollen die ersten Bauplätze zur Verfügung stehen

    Neben der Erweiterung des Baugebietes "Hühnerberg" zwischen Buchen und Hettingen um 25 neue Bauplätze will die Stadt Buchen eine weitere große Neubaufläche in der Kernstadt schaffen. Buchen. Die vorbereitenden Arbeiten für die Erschließung eines neuen Baugebietes namens "Bremmwiese" zwischen der Hollerbacher Straße und der Straße Am Ring in Buchen haben... [mehr]

  • Landschaftspflegetag

    Hochstämme richtig schneiden

    Der Landschaftserhaltungsverband (LEV) Neckar-Odenwald-Kreis veranstaltet am Samstag, 11. März, mit Unterstützung zweier Fachwirte für Obst- und Gartenbau einen Landschaftspflegetag. Treffpunkt ist um 9 Uhr im Streuobstgebiet Richtung Buchen (Gewann "Am Buchener Berg"), rechts der Landstraße 582 auf der Fläche mit den Weinreben. Bei dieser Gelegenheit sollen die... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Katholische Frauengemeinschaft Hettingen zog Bilanz / Veranstaltungen für das laufende Jahr vorgestellt

    Jahresprogramm unter dem Motto "Leidenschaftlich glauben und leben"

    Bei der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) Hettingen gilt auch für das Jahresprogramm das Motto "Leidenschaftlich glauben und leben". Dies zeigte sich bei der Mitgliederversammlung im voll besetzten Heinrich-Magnani-Haus. Nach einem geistlichen Impuls von Dekan Johannes Balbach über die Wichtigkeit der christlichen Werte in einer Gesellschaft sowohl im großen... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Rheuma-Liga zog Bilanz / Mehr als 2200 Personen nutzen wöchentlich rund 150 Kurse

    Signale frühzeitig erkennen, ernst nehmen und selbst aktiv werden

    Ein großes Lob für die geleistete Arbeit zollten die Mitglieder dem Sprecherrat und dem Vorstand der Rheuma-Liga bei der Jahreshauptversammlung am Sonntag im Therapiezentrum. Mehr als 2200 Personen, so Vorsitzender Dieter Fichter, werden wöchentlich in mehr als 150 Kursen von fast 50 Therapeuten und über 50 ehrenamtlichen Personen im gesamten... [mehr]

Fechten

  • Fechten

    "Zu früh" gegen die Favoriten

    "Letztendlich hatten wir es zu früh mit den Top-Favoriten hier in Plovdiv zu tun", so das Fazit von Delegationsleiter Olaf Kawald am Ende der Mannschaftsentscheidungen bei den Kadetten-Europameisterschaften. Im Herrensäbel durften sich die Deutschen wohl vor allem bei Louis Haag bedanken, dass sie den Einzug in das Viertelfinale schafften. Gegen Italien lagen sie... [mehr]

  • Fechten Degenfechter des FC Tauberbischofsheim schafft bei der Junioren-EM im bulgarischen Plovdiv den Sprung aufs Siegertreppchen

    Rico Braun sichert sich Bronze

    Degenfechter Rico Braun (Tauberbischofsheim) hat bei den Junioren-Europameisterschaften in Plovdiv Bronze erkämpft. Im Damenflorett verpasste Leonie Ebert mit Rang fünf nur knapp das Podium."Bärenstarke Leistung""Das war den ganzen Tag über eine bärenstarke Leistung", attestiert Delegationsleiter Olaf Kawald dem jungen Tauberbischofsheimer Rico Braun. "Und da... [mehr]

Fußball

  • Fußball Verbandsliga-Jugend des FV Lauda siegt gegen Viernheim

    3:0 zum Rückrundenauftakt

    TSV Amiticia Viernheim - FV Lauda 0:3. Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Nach einem gut vorgetragenen Spielzug in den Strafraum der Gastgeber wurde ein Laudaer Spieler in der 4. Minute durch ein Foul gestoppt. Der fällige Strafstoß wurde sicher verwandelt. Nachdem Lauda eine Großchance ausgelassen hatte, kamen die Gastgeber besser ins Spiel und besaßen... [mehr]

Fussball

  • Tischtennis TSV Obersontheim trat in Bad Mergentheim nicht an

    Wichtige Punkte "geschenkt"

    Zwei wichtige Punkte hat das Tischtennis-Team VfB Bad Mergentheim I "geschenkt" bekommen.Bezirksklasse HohenloheVfB Bad Mergentheim I - TSV Obersontheim 9:0 (27:0 Sätze) Das Heimspiel gegen Obersontheim wurde 9:0 für Bad Mergentheim I gewertet, da der Gegner nicht angetreten war. Im nächsten Spiel müssen die Mergentheimer nach Neuenstein (Samstag, 11. März, 18... [mehr]

Grünsfeld

  • Dorothea-von Rieneck Werkrealschule Jungautorin Anna-Maria Balles las an der Grundschule Grünsfeld-Wittighausen

    Spannende Abenteuer in den Bergen faszinierten

    Im jugendlichen Alter von elf Jahren schon ein Buch geschrieben und auch die Bilder darin selbst gemalt - da staunten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 2 bis 4 der Grundschule Grünsfeld-Wittighausen und fieberten voller Spannung und Neugierde der Lesung dieser jungen Dame entgegen. Anna-Maria Balles aus Hainstadt ist inzwischen 15 Jahre alt und selbst noch... [mehr]

Handball

  • Handball Wieder knappe Heimniederlage des Tabellenletzten

    Kirchzell ohne Glück

    TV Kirchzell - TSV Hannover-Burgdorf II 24:25 Kirchzell: Friedrich, Heinemann (beide Tor), Baier (5 Tore), Polixenidis, Spross (5/davon 1 Siebenmeter), Bauer, Gläser (1), T. Häufglöckner (2), Kunz (3/2), Mann (2), L. Häufglöckner (2), Weit (3), Schnabel (1). Nichts war es mit dem dritten Saisonsieg für Handball-Drittligist TV Kirchzell. Wieder mal musste der... [mehr]

Hardheim

  • Handball am 11. März

    "Blue night" gegen den TSV Viernheim

    Mit "Blue Night" gegen den kommenden Meister der Badenliga, TSV Amicitia Viernheim: Mit dem Eventspiel gegen den TSV "Amicitia" Viernheim wollen die Spieler, Trainer und Verantwortlichen des TV Hardheim ein "Dankeschön" an alle Fans und Unterstützer richten. Das Eventspiel in der Walter-Hohmann-Halle am Samstag. 11. März, um 19.30 in dre Walter-Hohmann-Sporthalle... [mehr]

  • Auf der L 521 Unfall zwischen Hardheim und Riedern

    Auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten

    Auf der L 521 zwischen Hardheim und Riedern ereignete sich am Montagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall. Ein aus dem Landkreis Miltenberg stammender Fahrer verlor - vermutlich ohne Fremdeinwirkung - auf regennasser Straße die Kontrolle über seinen Pkw und kollidierte mit der Leitplanke. Ein aus Richtung Riedern kommender Lkw-Fahrer sowie ein Fahrzeug des BRK... [mehr]

  • Einführung von Pfarrer Markus Keller Festgottesdienst mit anschließendem Empfang / Dekan Krauth überreichte die Urkunde des Landesbischofs

    Freude über die Besetzung der Pfarrstelle

    Zufrieden und glücklich ist die evangelische Kirchengemeinde über die Bereitschaft von Pfarrer Markus Keller zur Übernahme seiner ersten regulären Dienststelle in Hardheim und Höpfingen. Hardheim/Höpfingen. Nach Beendigung seines Probedienstes wurde Markus Keller die Pfarrstelle in einem Einführungsgottesdienst am Sonntag symbolisch durch eine Urkunde des... [mehr]

  • Gemeindebücherei Höpfingen zog Bilanz Team um Ingrid Engel betreut mit Eifer die Einrichtung / 20. März Autorenlesung

    Kinder sollen Freude am Lesen finden

    Die Gemeindebücherei Höpfingen blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2016 zurück. Neben den zwei wöchentlichen Ausleihetagen gab es zahlreiche Veranstaltungen für die Leser. Den Anfang machte eine Buchvorstellung für die katholische Frauengemeinschaft im Januar. Jede Dame des Büchereiteams hatte ein für sie besonders ansprechendes Buch ausgewählt. So wurden... [mehr]

Heilbronn

  • Obduktion Vorläufiges Ergebnis liegt vor

    52-Jähriger wurde getötet

    Ein 52-Jähriger wurde am Sonntag tot in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Niedernhall aufgefunden (wir berichteten bereits). Nach dem vorläufigen Obduktionsergebnis wurde das Opfer durch Schläge mit einem noch unbekannten Gegenstand auf den Kopf getötet. Die Tatzeit, die zwischen Freitag und Sonntag liegen dürfte, kann derzeit noch nicht näher... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Dinkelsbühler Samenfest Umfangreiches Vortragsprogramm

    "Kunterbunt ist kerngesund"

    Unter dem Motto "Kunterbunt ist kerngesund" findet am 12. März von 10 bis 17 Uhr im kleinen Schrannensaal und in der Schrannengasse das mittlerweile vierte "Dinkelsbühler Samenfest" statt. Das Fest möchte sich mit einem bunten Saatgutmarkt, auf dem ausschließlich biologisch gezogenes, samenfestes Saatgut unterschiedlichster teilweise alter und rarer Nutzpflanzen... [mehr]

  • Unternehmen ebm-papst mit Erfolgsmodell in Sachen Energiesparen / Erneut auf Preis-Kurs

    3500 Scouts in 1000 Betrieben

    Knapp sieben Jahre ist es her, dass ebm-papst das Projekt der "Energiescouts" initiiert hat. Seit 2010 ziehen Auszubildende auf der Suche nach Energiefressern durch das Unternehmen. 2014 wurde der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) auf das Projekt aufmerksam und übernahm es als Schulungsprogramm für seine Industrie- und Handelskammern. Inzwischen... [mehr]

  • Veranstaltungsreihe für Frauen Tour durch Heilbronn-Franken

    Auf eigenen Beinen stehen

    Mit der Auftaktveranstaltung in der Akademie Kupferzell am 14. März von 17 bis 19.30 Uhr startet die Veranstaltungsreihe "Existenzgründerin - Schritt für Schritt auf eigene Beine stellen" der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken. Die Kontaktstelle möchte Frauen ansprechen, die das Ziel der Selbstständigkeit haben. Das können zum einen Frauen sein, die... [mehr]

  • Kindertheater "Kotzmotz" im Schrozberger Schloss

    Heiteres Zauberstück

    Das Kindertheater Radelrutsch spielt "Kotzmotz, der Zauberer" am Montag, 20. März um 16 Uhr imSchloss Schrozberg (Rathaus/Kultursaal). "Kotzmotz der Zauberer" ist ein heiterer Theaterzauber über Angst, Wut und eine besondere Freundschaft. Wenn der Zauberer Kotzmotz tobt und wütet, halten alle Tiere im Wald den Atem an und verstecken sich. Nur ein kleiner Hase... [mehr]

  • Jugendensemble Zwei Konzerte im Taubertal

    Hits aus Film und Musical

    In den letzten Wochen war für das Jugendensemble Röttingen wie auch für das Orchester Sulzfeld ungewöhnlich intensive Probearbeit angesagt. In den regulären Probestunden sowie in Sonderproben, getrennt oder gemeinsam, bereitete man sich auf die neue Saison vor. Höhepunkt der Vorbereitung war schließlich ein gemeinsames Probewochenende in der... [mehr]

Külsheim

  • Franck-Haus Ausstellung mit hintergründigen Karikaturen

    "Glänzende Aussichten"

    In zahlreichen Karikaturen zu Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit wagen rund 40 Künstlerinnen und Künstler im Kulturzentrum Franck-Haus in Marktheidenfeld ab Samstag, 11. März, einen überraschend anderen Blick auf die Herausforderungen der heutigen Zeit. Auf witzige, verblüffende und manchmal auch erschreckende Weise regt die Schau von... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Rekordmarke wurde leicht verfehlt" (FN 6. März)

    Leistung honorieren

    Erfolge sollten honoriert werden. In den Fränkischen Nachrichten wurden die erfolgreichen Kinder namentlich aufgelistet, die an der Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim das Sportabzeichen abgelegt haben. Im Text war der Beschluss der Schule erwähnt, auf die Nennung des Niveaus des Sportabzeichens zu verzichten. Ich halte dies für eine Missachtung der Leistung der... [mehr]

  • Burgschauspiel "Adam Lux" Die Freudenberger haben mit den Vorbereitungen für ihre Aufführungen begonnen / Premiere ist am 17. Juni

    Mittels der Stimme Stimmung erzeugen

    Die Zeit der Vorbereitung auf die Freudenberger Burgfestspiele hat begonnen. Von jetzt an geht es, mit einer Pause an Ostern, "durch" bis zur Premiere von "Adam Lux" am 17. Juni. Freudenberg. "Freiheit! Sicherheit! Eigentum!", schallt es durch die Freudenberger Turnhalle im auf- und abschwellenden Chor. Die Luft ist warm, es "riecht" nach intensiver Arbeit. Dabei ist... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Unterstellhalle war Thema

    Zustimmung signalisiert

    Es ging zwar nur um eine Bauvoranfrage. Aber dennoch führte das Ansinnen, auf Rauenberger Gemarkung im nicht überplanten Außenbereich eine Unterstellhalle für landwirtschaftliche Maschinen errichten zu wollen, zu einer längeren Diskussion in der Sitzung des Technischen Ausschuss des Freudenberger Gemeinderats. Ein ähnliches Gebäude im Außenbereich von Boxtal... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Ein-Mann-Theater Parodie auf den Film-Klassiker "Casablanca" im Rebgut-Keller

    "Spiel's noch einmal Sam!"

    Andreas Büttner gastiert im Rebgut-Keller am Freitag, 24. März, um 20 Uhr mit einer außergewöhnlichen Ein-Mann-Theater-Parodie auf den Film-Klassiker "Casablanca". Scheinbar mühelos gelingt dem Schauspieler Andreas Büttner eine perfekte Parodie zu Originaltexten und Musik des Films und hält dabei sein Publikum in Atem. Er tut dies mit einer wohldosierten... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Zu groß geratener und schwarz gebauter Gebäudekomplex in Königshofen muss verkleinert werden

    Ensemble mit "Villa Kikeriki" sorgt für Ärger

    Der Bau eines knapp über fünf Quadratmeter großen Hühnerstalls schaffte es am Montagabend zu einem Tagesordnungspunkt im Technischen Ausschuss des Gemeinderates. Lauda-Königshofen. Welche rechtlichen Konsequenzen der Bau eines Hühnerstalls in der heutigen Zeit nach sich ziehen kann, erfährt seit geraumer Zeit ein Gartenbesitzer aus Königshofen. Zugegeben,... [mehr]

  • Fotoausstellung Matthias Gross stellt in der Galerie "alte Spenglerei" aus / Vernissage am 25. März

    Künstler der neuen Generation

    Anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags am 2. April in Lauda stellt das Kunsthaus Palette in der Galerie "alte Spenglerei", Marienstraße 3, eine neue Ausstellung vor. Mit Matthias Gross aus Königheim, Mitglied der BSW-Fotogruppe Lauda, stellt ein Fotokünstler (Autodidakt) der neuen Generation erstmals seine Werke aus. Im FOCUS stehen großformatige Bilder aus den... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Zur Debatte um die Windkraftanlagen in Heckfeld

    Lungenflügel der Natur

    Und wieder 4,5 Hektar Wald gerodet für den Windwahn in Gerichtstetten. Dabei weiß jeder, der im Forst arbeitet, was unsere grüne Lunge leistet. So werden in Deutschland im Jahr 1,2 Millionen Tonnen von Kohlenstoff in den Bäumen gebunden. Des weiteren werden durch die Photosynthese 25 Millionen Tonnen CO2 in Sauerstoff umgewandelt. Wollen wir unsere Wälder für... [mehr]

Limbach

  • Technischer Defekt

    Polizeiposten in Limbach unbesetzt

    Aufgrund des Ausfalls der Telefonanlage und notwendiger Reparaturarbeiten ist der Polizeiposten Limbach zurzeit nicht besetzt. Die Beamten der Dienststelle verrichten ihren Dienst vorerst beim Polizeiposten Schefflenz. Dringende Anfragen werden beim Posten in Schefflenz, Telefon 06283/233, oder beim Polizeirevier in Mosbach, Telefon 06261/8090, entgegengenommen. Das... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • KegelnOberliga NordwürttembergSKC Markelsheim - TG Böckingen 3:5 KC Schrezheim II - SV Mettingen 8:0 SV Magstadt - SV Heilbronn am Leinbach 5:3 KC Schwabsberg II - VfL Stuttgart-Kaltental 2:6 TV Unterlenningen - SG SKC Aalen 2:6 1 SV Magstadt 15 30:0 90,0:30,0 2 SV Heilbronn am Leinbach 15 18:12 69,0:51,0 3 VfL Stuttgart-Kaltental 15 17:13 66,0:54,0 4 TG Böckingen... [mehr]

  • Kegeln Heimniederlagen für den SKC Markelsheim

    Der zweiten Mannschaft fehlen nur wenige Holz

    Die Sportkegler des SKC Markelsheim mussten zwei Heimniederlagen quittieren.Oberliga NWSKC Markelsheim - TG Böckingen 3:5 (3197:3245) Hervorragende Leistungen zeigten im jüngsten Spiel wieder Timo und Heiko Leber. Timo Leber erspielte sich drei Satzpunkte und mit 570:543 Holz den Mannschaftspunkt. Auch Heiko Leber setzte sich in drei Sätzen durch und holte sich... [mehr]

  • Turnen Ingelfinger Heinrich-Ehrmann-Halle ist am Wochenende Schauplatz für mehrere Wettkämpfe

    Heimvorteil für die KTV-Athletinnen

    Die Turnerinnen des Schwäbischen Turnerbundes sind am Wochenende 11./12. März zu Gast in der Ingelfinger Heinrich-Ehrmann-Halle. In vier verschiedenen Durchgängen wird sich herausstellen, welche Mannschaft den Tagessieg erreichen kann. Der Wettkampf ist einer der drei Staffeltage, die jedes Team bestreiten darf. Am Samstag, 11. März, um 11.50 Uhr ist Beginn des... [mehr]

  • Schwimmen Nachwuchs des TV Bad Mergentheim erreicht in Frankfurt zahlreiche Podestplätze und Bestzeiten

    Trainingsfleiß zahlt sich aus

    Zehn Wettkampfschwimmer des TV Bad Mergentheim stellten sich in Frankfurt der Konkurrenz und erreichten zahlreiche Podestplätze. Absolviert wurde der Wettkampf in der Traglufthalle in Fechenheim. 1242 Starts von insgesamt 271 Schwimmerinnen und Schwimmern vom badischen, hessischen, südwestdeutschen, nordrhein-westfälischem und württembergischen Schwimmverband gab... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Turnen Aufsteiger FC Hettingen startet mit einem Auswärtssieg bei TB Gaggenau in die Landesliga

    "Traumwertungen" brachten den Sieg

    Die Turner des FC Viktoria Hettingen starteten bei TG Gaggenau mit ihrem ersten Wettkampf in die Landesliga-Runde. Obwohl die Landesliga für jeden Hettinger Turner Neuland bedeutet, zeigten sich die Trainer Bernd Karpetta und Tobias Mackert zuversichtlich. Entsprechend der olympischen Reihenfolge begann der Wettkampf am Boden. Hier setzten die Brüder Christoph und... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Kloster Bronnbach

    Anselm Grün und Streicherquartett

    Die Besucher in der Bronnbacher Klosterkirche erwartet am Mittwoch, 12. April, um 18 Uhr ein besonderes Konzert. Anselm Grün und das Bamberger Streicherquartett präsentieren Haydns "Die sieben Worte unseres Erlösers am Kreuze". Bei dem Werk, das 1786/87 im Auftrag der spanischen Stadt Càdiz für die Karfreitagszeremonien entstand, handelt es sich um sieben... [mehr]

  • Flüchtlingshelfer

    Bundesprogramm unterstützt

    Der Bund fördert ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe: Das Programm "500 Land-Initiativen" stellt Geld für Projekte bereit, die der Integration von Flüchtlingen dienen. Mit dem Programm des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft wird ausschließlich die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit im ländlichen Raum unterstützt. Der... [mehr]

  • Vortrag und Gespräch

    Kirche und Homosexualität

    Der nächste Dialog im Klösterle findet in Buchen im ehemaligen Beginenkloster, Obergasse 6, am 19. März um 17 Uhr statt. "Den Menschen sehen, Pastoral mit homosexuellen Frauen und Männern - Plädoyer für eine Umkehr" heißt das Thema eine Vortrags mit anschließendem Gespräch von und mit Thomas Herkert, Direktor der Kath. Akademie Freiburg. Die Katholische... [mehr]

  • Ländlicher Raum Beim Gespräch zwischen Landkreisvertretern und Bundestagsabgeordnetem Alois Gerig ging es um Themen in der Region

    Land- und Forstwirtschaft mit Bürokratie belastet

    Der Bundestagsabgeordnete Alois Gerig war kürzlich zu einem Gespräch im Landratsamt Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim. Auf der Tagesordnung standen wichtige und aktuelle Themen des Ländlichen Raums, wie die Düngeverordnung, Änderungen in der Schweinehaltung oder der Sachstand des Kartellverfahrens zur Forstverwaltung in Baden-Württemberg. Dementsprechend... [mehr]

  • Polizeibericht Künftig mehr Geschwindigkeitsmessungen

    Porsche raste in Kontrolle

    Geschwindigkeitsmessungen bringen es immer wieder an den Tag: Es gibt Autofahrer, die scheren sich nicht um Geschwindigkeitsbeschränkungen. Die Verkehrspolizei Künzelsau hatte am Sonntagvormittag zwischen Ohrnberg und Sindringen eine Messung, bei der die Messbeamten zwei Mal erstaunt auf die Anzeige blickten. Statt der erlaubten 100 Stundenkilometer war nämlich... [mehr]

  • Jobcenter Nach der Zertifizierung gibt es jetzt eigene Maßnahmen

    Schnellere Aktivierung als Ziel

    Das Jobcenter Main-Tauber arbeitet zur Verbesserung der Eingliederungschancen seiner Kundinnen und Kunden mit zahlreichen zugelassenen Bildungsträgern zusammen.Neue AngeboteDiese haben besondere Schwerpunkte und unterstützen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor allem auch sozialpädagogisch und psychologisch. Seit April 2016 bietet das Jobcenter nun auch selbst... [mehr]

Mosbach

  • Kabarett in Mosbach "Onkel Fisch" am 7. April, im "fideljo" zu Gast

    Bissig und hemmungslos

    Das Satire-Duo "Onkel Fisch" präsentiert am Freitag, 7. April, um 20 Uhr im Mosbacher "fideljo" sein aktuelles Programm "Neues aus der Lobbythek". Die gelernten Schauspieler Adrian Engels und Markus Riedinger sind seit 1994 zusammen unterwegs und bezeichnen ihr Genre als "Action-Kabarett". Die beiden versuchen, anspruchsvolle Inhalte mit bissigen Analysen und... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Abteilungswehr Schloßau rückte 2016 zu 25 Einsätzen aus / Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Fundierte Ausbildung wichtiger denn je

    Die 30 Aktiven der Abteilungswehr Schloßau wurden im vergangenen Jahr zu 25 Einsätzen gerufen. Um für den Ernstfall vorbereitet zu sein, standen auch zahlreiche Übungen auf dem Programm. Schloßau. "In einem Ort mit gerade mal 900 Einwohnern können wir auf den Ausbildungsstand bei den Aktiven und auf unsere Jugendfeuerwehr besonders stolz sein", betonte... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Mehr als 550 Besucher

    Mit den Bürgern im Dialog

    Zwei zentrale Erkenntnisse haben die Verantwortlichen der Neckar-Odenwald-Kliniken aus den acht Veranstaltungen des Gesundheitsdialogs im Januar und Februar gezogen: Es hat den Referenten abseits des Klinikalltags große Freude bereitet, mit den Bürgern intensive Gespräche zu führen. Und: Viele der über 550 Besucher waren überrascht, wie groß die Bandbreite der... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Leader-Projektaufruf Anträge können noch bis 3. April gestellt werden

    EU stellt Fördergelder bereit

    Die Leader-Aktionsgruppe Regionalentwicklung Badisch-Franken hat aktuell ihren vierten Projektaufruf noch bis zum Montag, 3. April, laufen. Projektanträge dazu können von allen Interessenten des öffentlichen und privaten Bereichs gestellt werden.Definierte HandlungsfelderDie Projektideen müssen sich mindestens in einem der definierten Handlungsfelder aus dem... [mehr]

Niederstetten

  • Vierter Genießermarkt In Niederstetten treffen sich am Wochenende 29. und 30. April wieder die besten Feinkostproduzenten der Region

    Spezialitätenmesse ist ein Magnet

    Bald kommt der Frühling und mit ihm das Vergnügen, draußen zu sitzen und Sonne zu tanken. Das kann man beim Niederstettener Genießermarkt, der vom 29. bis 30. April bereits zum vierten Mal stattfindet. Genuss boomt. Kochbücher und -zeitschriften, Gourmetmessen, "Slow Food" und Bio-Lebensmittel haben Hochkonjunktur. Die Abkehr vom Einheitsgeschmack massenhaft... [mehr]

  • Schützenabteilung Niederstetten Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung

    Sportlich erfolgreiches Schützenjahr absolviert

    Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt bei der Hauptversammlung der Niederstettener Schützen. Niederstetten. Viele Vereinsmitglieder waren ins Schützenhaus gekommen, an die sich Oberschützenmeister Gerhard Naser zu Beginn wandte. Gekommen war auch das Ehrenmitglied Albert Abendschein sowie Rolf und Bärbel Schülke und Mareike Schomacker als Vertreter des... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 8. bis 9. März: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7... [mehr]

Ravenstein

  • Unfall bei Schöntal

    Ausweichmanöver endet in Böschung

    Bei einem Ausweichmanöver auf der Landesstraße zwischen Bieringen und Oberkessach ist eine Fahranfängerin am Montag, gegen 8 Uhr, mit ihrem Auto von der Straße abgekommen. Als eine in Gegenrichtung fahrende Dacia-Lenkerin einen langsameren Lastwagenüberholen wollte, scherte sie in einer leichten Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn aus. Offenbar hatte... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Würzburger JBBL-Team verliert knapp

    55 Punkte waren zu wenig

    s.Oliver Würzburg Akademie - MTV Kronberg 55:56 (19:14, 10:19, 12:8, 14:15) Würzburg: Javernik (19 Punkte/davon 2 Dreier), Glas (16), Böhmer (6), Orfanidis (6), Michel (3/1), Streitberg (3), Bredenbröcker (2), Michaeli, Kottke, Retfalvi. Die s.Oliver Würzburg Akademie muss weiter auf ihren ersten Heimsieg in der JBBL-Hauptrunde warten: Gegen den MTV Kronberg... [mehr]

  • Leichtathletik Beim Ländervergleichskampf in Ludwigshafen erfolgreich

    Badische Teams in Top-Form

    Die U16- und U18-Leichathletik-Teams aus Baden, Pfalz, Saarland und Moselle (Frankreich) trafen bei einem Hallen-Länderkampf aufeinander. Die Ludwigshafener Leichtathletik-Halle bot dabei optimale Voraussetzungen. Vor allem die badischen Teams, unter anderem mit Rosa Kirchgässner vom SC Freudenberg und Mattea Link vom TV Buchen, zeigten sich in hervorragender Form... [mehr]

  • American Football Receiver Timo Benschuh nach Schwäbisch Hall

    Talent zu den Unicorns

    Als 15. Neuzugang in diesem Winter hat sich mit Timo Benschuh ein Receiver-Talent dem American-Football-Bundesligisten Schwäbisch Hall Unicorns angeschlossen. Benschuh machte 2016 beim GFL-Aufsteiger Ingolstadt als bester Receiver auf sich aufmerksam. In 13 Spielen hat Timo Benschuh im letzten Jahr 50 Pässe für die mit einer "perfect season" in die GFL... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Warten auf die schöne Zeit

    Monatelang war es draußen finster und kalt. Viele Vögel sind über den Winter in den Süden gezogen. Andere Tiere haben sich in ein Versteck verkrochen und geruht. Wir Menschen verbrachten eine Menge Zeit in unseren Wohnungen. Und viele haben sich gefragt: Wann ist denn endlich Frühling? Im Kalender steht: Der Frühling beginnt in diesem Jahr am 20. März. Für... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Zertifikat erhalten Auszeichnung durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen

    "Gold" für Rewe-Markt

    Gleich vier Rewe-Märkte der Zweigniederlassung Südwest erhielten Ende Februar von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) das Zertifikat in Gold. Neben Märkten in Giengen an der Brenz, Sachsenheim und Beilstein wurde auch der Rewe Tauberbischofsheim (Pestalozziallee) mit dem Zertifikat in Gold ausgezeichnet. Das DGNB System bewertet Gebäude und... [mehr]

  • Kreisstraßenbauprogramm Teilabschnitt der Straße zwischen Gissigheim und Heckfeld bleibt vorerst Holperstrecke

    Ausbau der K 2836 nicht vor 2021

    Der Ausbau eines Teilstücks der Kreisstraße 2836 zwischen Gissigheim und Heckfeld wird nicht vor dem Jahr 2021 erfolgen. Dies teilte Bürgermeister Ludger Krug am Montag in der Gemeinderatssitzung im Bürgersaal des Königheimer Rathauses mit. Der Abschnitt zwischen der Abfahrt Hof Esselbrunn und Gissigheim wird weiterhin eine Holperstrecke bleiben. "Sicherlich ist... [mehr]

  • Schulzentrum am Wört Projekttage der Werkrealschule / Tag der offenen Tür am Freitag, 10. März

    Blick zurück ins Mittelalter

    "Das sind wieder tolle Tage", ruft eine Sechstklässlerin erfreut. Ihre Augen funkeln, während ihr buntes Kostüm sie umweht. Tolle Tage - nanu, was ist denn hier los? Kinder und Jugendliche laufen verkleidet umher, selbst gebastelte Spielzeugwaffen werden durch die Gegend getragen. Aber Fasching war doch gerade erst? Doch halt, nicht diese "tollen Tage" sind... [mehr]

  • Am Radweg

    Blocksatz soll Böschung stützen

    Der Brehmbach hat am Radweg bei Gissigheim den Hang auf einigen Metern weggespült. "Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, müssen wir die Böschung stützen", sagte Bürgermeister Ludger Krug in der Gemeinderatssitzung am Montag im Königheimer Rathaus. "Die Verkehrssicherungspflicht liegt eindeutig bei der Kommune." Das Aufstellen von Warnbaken, die bereits... [mehr]

  • "Music for the Slums"

    Dokumentarfilm über Musikschule

    Der Dokumentarfilm "Music for the Slums" führt in emotionaler und beeindruckender Weise in die Stadt Rio de Janeiro und zeigt die Schattenseiten dieser faszinierenden Metropole. Am morgigen Donnerstag wird er um 19.30 Uhr im Gründerzentrum am Wörtplatz gezeigt. Im Mittelpunkt der Dokumentation steht die Musikschule Rocinha in der größten Favela der Stadt. Sie... [mehr]

  • Kirchbergschule

    Duschraum wird stillgelegt

    Der Duschraum in der Kirchbergschule wird stillgelegt. Die Kosten für die Sanierung seien aufgrund der geringen Nutzung nicht darstellbar, führte Bürgermeister Ludger Krug in der Gemeinderatssitzung am Montag im Königheimer Rathaus aus. Es würde eine fünfstellige Summe kosten, um eine neue Leitung zu legen und neue Duschen zu installieren. Derzeit werde der... [mehr]

  • SV Hochhausen Mitgliederversammlung im Vereinsheim / Rückblick auf vielfältige Aktivitäten

    Ehrungen im Mittelpunkt

    Der Sportverein 1946 Hochhausen veranstaltete seine Mitgliederversammlung in seinem Vereinsheim. Hochhausen. Der Vorsitzende Daniel Siehr begrüßte die Anwesenden und führte durch das Tagesprogramm. Nach dem Totengedenken folgte der Bericht des Schriftführers, Hendrik Seethaler. Dieser berichtete über die im vergangenen Vereinsjahr ausgeführten Feste und... [mehr]

  • Gemeinderat Königheimer Kläranlage erhält Neubau einer chemischen Phosphatfällung für rund 122 000 Euro ohne Nebenkosten

    Investition senkt langfristig die Kosten

    Die Königheimer Kläranlage erhält eine chemische Phosphatfällung. Sie kostet zwar rund 122 000 Euro, wird aber mit bis zu 80 Prozent bezuschusst und spart dauerhaft Betriebskosten. Königheim. "Die Installierung einer chemischen Phosphatfällung an der Kläranlage Königheim ist eine eindeutige Win-win-Situation", erläuterte Bürgermeister Ludger Krug. Dies habe... [mehr]

  • Bürgeraktion Großangelegte Putzaktion in dieser Woche

    Stadt soll "picobello" werden

    Die Kreisstadt soll "picobello" werden. Diese Woche rücken wieder zahlreiche Helfer zur großen Putzaktion im Stadtgebiet und in den Ortsteilen aus.Schulen und Vereine packen anSo werden von Montag bis Freitag Schulen und Vereine die Kreisstadt vom Unrat der Wintermonate befreien. Alle anderen Einheimischen lädt Bürgermeister Wolfgang Vockel am Samstag, 11. März,... [mehr]

Technik

  • Vernetztes Fahren: Immer jemand da, der zuhört

    Beim Autofahren gehört die Aufmerksamkeit des Fahrers auf die Straße, nicht auf die technischen Spielereien des Infotainment-Systems. Der Zubehör-Hersteller Logitech macht jetzt mit einer intelligenten Halterung für Smartphones herkömmliche Autos zu vernetzten- und ablenkungsfreien Fahrzeugen. Dabei hilft Amazons Sprachassistentin Alexa. Die... [mehr]

Walldürn

  • Turnier in Urphar Zehn Männerballette waren am Start / Jury bewertete Choreographie, Kostüme und Ausführung

    "Dunder" tanzten auf Platz eins

    Einen sensationellen ersten Platz belegte das Männerballett der FG "Aaldemer Dunder" als "Newcomer" beim 9. Männerballett-Turnier des SSV Mainperle in Urphar. Damit schreibt das Männerballett eine langjährige Erfolgsgeschichte fort. Nachdem man bereits 5mal die Siegertrophäe beim Götzinger Männerballett-Turnier entführt hatte, war eine Abwechslung fällig.... [mehr]

  • Amorbacher Kreis tagte 39. Treffen fand in Walldürn statt / 60 Teilnehmer dabei

    Den ländlichen Raum stärken

    Ganz im Zeichen der Themen Entwicklung des ländlichen Raumes und Innere Sicherheit stand das 39. Treffen des "Amorbacher Kreises" in Walldürn, bei dem sich Vertreter von CDU und CSU im Dreiländereck Bayern, Baden-Württemberg und Hessen zum jährlichen Austausch über wichtige Themen zusammenfinden. Eingeladen dazu hatte Karl Neuser, Altbürgermeister der Stadt... [mehr]

  • 13 000 Euro Schaden Gegenverkehr übersehen

    Fahrzeuge abgeschleppt

    Als am Montag gegen 8.30 Uhr der 19-jährige Fahrer eines Mazda von der Dr.-Heinrich-Köhler-Straße links in die Albert-Schneider-Straße abbiegen wollte, übersah er offenbar den entgegenkommenden VW eines 37-Jährigen. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Die beiden Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

  • Spende überreicht Krabbelgruppe übergibt Erlös aus ihrem Basar

    Kindergärten bekamen Geld für neues Spielzeug

    Jeweils einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro zur Neuanschaffung von Spielzeug nahmen am Montag die Leiterinnen der katholischen Kindergärten "St. Martin" (Nicole Sickert), "St. Georg" (Sonja Huslik) und "St. Marien" (Monique Jonasch) sowie die Leiterin des Evangelischen Kindergartens (Luise Rüße) aus den Händen der Mitglieder des Organisationsteams der... [mehr]

Weikersheim

  • Bürgerhaus Igersheim Preisgekrönte Kabarettistin zu Gast

    Bis an den Rand des Erträglichen

    Uta Köbernick surft unerschrocken und mit politischzärtlichschöner Wort- und Musikkunst auf der Erfolgswelle als Kabarettistin und Liedermacherin. Am Samstag, 11. März, um 19.30 Uhr spielt die vielfach ausgezeichnete Kabarettistin im Bürgerhaus Igersheim ihr aktuelles Programm "Grund für Liebe". Entgegen aller Erwartungen gibt es für diese hochkarätige... [mehr]

  • Laudenbach Holzfällerarbeiten zum Schutz und Erhalt der Wallfahrtskirche

    Die Bergkirche atmet auf

    Mit dem neuen Jahr bekam auch das Gelände rund um die Laudenbacher Bergkirche ein neues Erscheinungsbild. Bereits seit einiger Zeit stand der Wald rund um die Bergkirche immer wieder in der Diskussion. Selbstverständlich gilt es, die besondere Atmosphäre der Wallfahrtskirche - eingebettet in den Bergwald - zu erhalten. Doch diesem Argument steht sowohl die... [mehr]

  • Gerig-Besuch

    Probleme besprochen

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete Alois Gerig besichtigte den Neubronner Schreinerbetrieb von Innungsobermeister Jochen Haag. Bei seinem Besuch erhielt er neben der Betriebsbesichtigung auch Einblicke in die hohe Kunst der Möbelschreinerei.Nachteile in Sachen InternetIm anschließenden Austausch sprach Schreinermeister Jochen Haag auch das Thema Breitbandausbau an. Hier... [mehr]

  • Amnesty international Ausstellung "Die Unerwünschten - Zwangsvertreibung von Roma" wird im Bürgerhaus Igersheim gezeigt

    Wohnungen geräumt und zerstört

    Die Amnesty-Gruppe Bad Mergentheim zeigt im Bürgerhaus Igersheim vom 17. März bis 2. April die Wanderausstellung "Die Unerwünschten - Zwangsvertreibung von Roma". Die Eröffnung findet am Freitag, 17. März, 18 Uhr, statt. Am 17. Dezember 2010 wurden 76 Familien - 356 Personen, darunter 109 Kinder - überwiegend Roma, bei eisiger Kälte Opfer einer rechtswidrigen... [mehr]

Wertheim

  • Wertheimer Gemeinderat tagte Gremium diskutierte über die Wohnungsmarktuntersuchung für die Kommune

    Angebot an Wohnraum ist zu gering

    Um einen attraktiven Wohnungsmarkt zu schaffen, muss die Stadt Wertheim etwas tun. Mit der nun vorgelegten Untersuchung will man eine Basis für die Zukunftssicherung der Stadt schaffen. Wertheim. Es war mucksmäuschenstill im großen Sitzungssaal im Wertheimer Rathaus, als Thomas Abraham von der Firma Empirica mit Sitz in Berlin und Bonn die Wohnungsmarktstudie dem... [mehr]

  • Erstes Wertheimer Saatgutfestival Obst- und Gartenbauvereine sowie die Stadt haben mit den Vorbereitungen begonnen

    Auf der Suche nach alten und seltenen Sorten

    Im Rahmen des Ostermarkts findet am Sonntag, 9. April, von 13 bis 18 Uhr in der Main-Tauber-Halle das erste Wertheimer Saatgutfestival statt. Organisiert wird es von der Stadt Wertheim in Zusammenarbeit mit Obst- und Gartenbauvereinen sowie weiteren Akteuren aus der Region. Wie es dazu in der Ankündigung der Stadtverwaltung heißt, hofft das Vorbereitungsteam auf... [mehr]

  • Verabschiedung Dr. Jörg Paczkowski nach 38 Jahren als Leiter des Grafschaftsmuseums in Wertheim gewürdigt

    Eine erfolgreiche Ära geht zu Ende

    Fast 40 Jahre verkörperte Dr. Jörg Paczowksi als Leiter das Wertheimer Grafschaftsmuseum. Nun wurde er offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Wertheim. Das Grafschaftsmuseum ist untrennbar mit dem Namen Dr. Jörg Paczkowski verbunden. Er hat es mit großer Leidenschaft und Engagement auf- und ausgebaut, wie Bürgermeister Wolfgang Stein bei der offiziellen... [mehr]

  • Polizeibericht

    Eine unglaubliche Geschichte

    Es gibt nichts, was es nicht gibt, lernen Polizeibeamte gleich zu Beginn ihrer Ausbildung und in Wertheim bestätigte sich diese Aussage. Ein Mann meldete sich am Montag bei der Polizei, weil er dringend einen Altkleidercontainer durchsuchen müsse. Das brisante an der Sache war, dass seine Frau in den vergangenen zwei Wochen die alte Lederjacke des 34-Jährigen in... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Schülerzahlen an den Einrichtungen in der Großen Kreisstadt zur Kenntnis genommen

    Familienfreundlichkeit weiter unterstrichen

    Die Entwicklung der Schülerzahlen wurde vom Gemeinderat bei der jüngsten Sitzung am Montag im Sitzungssaal zur Kenntnis genommen. Bürgermeister Wolfgang Stein, der die Sitzung für den erkrankten OB Stefan Mikulicz leitete, machte deutlich, dass keine Grundschule in ihrem Bestand gefährdet sei. In Wertheim gelte nach wie vor das Motto: "Kurze Beine, kurze Wege."... [mehr]

  • Freiwilligen-Agentur

    Hilfe am Kartenautomat

    Die Freiwilligen-Agentur des Landkreises Main-Spessart bietet wieder Hilfe am DB-Fahrkartenautomaten an. "Welche Eingaben muss ich machen, um an mein Ticket zu gelangen? Wie bekomme ich Auskunft über meine Zugverbindung?" Diese und ähnliche Fragen werden vor Ort beantwortet und gezeigt werden, wie der Automat bedient wird. In Hasloch findet das Treffen am... [mehr]

  • Müllsündern auf der Spur

    Matratze in Landschaft entsorgt

    Erneut ist das Ordnungsamt der Stadt Wertheim auf illegale Müllentsorgung in der Landschaft aufmerksam geworden. Am Wochenende wurden in der Nähe von Nassig gleich an zwei Stellen Abfälle in der freien Landschaft abgelegt. Am Rand der Straße zur Erddeponie "Dürrklingenschlag", etwa 200 Meter nach dem Wasserhäuschen auf der linken Seite, hat jemand eine alte... [mehr]

  • Schützen tagten Jahresbilanz gezogen und gewählt

    Micha Weimer ist der neue Oberschützenmeister

    Der Schützenverein 1922 Nassig zog in seiner Jahreshauptversammlung am Samstag im Gasthaus "Zur Rose" Bilanz. Zudem standen Wahlen auf der Tagesordnung. In seinem Bericht dankte der Oberschützenmeister Hubert Dosch allen Mitgliedern, speziell den Jugendlichen, und Helfern für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit. Zu den wichtigsten Ereignissen gehörten die... [mehr]

  • Vortrag Dr. Hellbrück referiert am 28. März

    Nachdenken über den Umgang mit Umweltrisiken

    Ein Vortrag zum Thema "Umweltrisiken - Umgang mit unsichtbaren Gefahren" findet am Dienstag, 28. März, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Freudenberger Rathauses statt. Referent ist Professor Dr. Jürgen Hellbrück. Wie es in derAnkündigung der Stadt heißt, sind viele Umweltfaktoren, welche die Gesundheit gefährden können, nicht direkt wahrnehmbar. Man sieht sie... [mehr]

  • Gemeinderat Letzte Vergabe für Anwesen Burgweg 4 und 6 / "Gewässerentwicklungsplan Wildbach"

    Ökologischer Ausgleich für den Hochwasserschutz

    Kurz und "in kleiner Besetzung" tagte der Freudenberger Gemeinderat am Montag. Gerade einmal 13 von 19 Mandatsträgerinnen und Mandatsträger waren zu Beginn anwesend, später kam noch ein weiterer hinzu. Da auch Bürgermeister Roger Henning krankheitsbedingt fehlte, leitete sein erster Stellvertreter, Lars Kaller, die Sitzung. In der stand zu Beginn die letzte... [mehr]

  • Vom 13. bis 17. März

    Ökumenische Bibelwoche

    Die Ökumenische Bibelwoche unter dem Motto "Bist du es! - Zugänge zum Matthäusevangelium" findet von Montag, 13., bis Freitag, 17. März, (Datum im Gemeindebrief ist ist nach Angaben der Verantwortlichen falsch) im Kirchenzentrum Wartberg statt. Folgendes Programm ist vorgesehen: Montag, 13. März: "Überraschend glücklich" mit Pfarrerin C. Knapp (Matthäus 5,... [mehr]

  • Ehemaliges Krankenhaus

    Stadt ist in Verhandlungen

    Der Verkauf des früheren Krankenhausareals für 1,5 Millionen Euro beschäftigt auch die Verwaltung. Man sei in Verhandlungen mit der Schwesternschaft, so Bürgermeister Wolfgang Stein bei der Gemeinderatssitzung. Es bewege sich etwas, war er optimistisch, was das "Filetstück" im Stadtgebiet angeht. Er erbat sich jedoch die nötige Zeit. Man vergebe sich nichts.... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfug im Internet, nun wird ermittelt

    Ein Video, das auf Snapchat eingestellt war, sicherte ein Zeuge und meldete der Polizei damit einen seltsamen Vorfall in Bestenheid. Mithilfe der Aufnahmen ermittelte die Polizei, dass mehrere junge Männer am Sonntagnachmittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes allerhand Unfug trieben. Die zunächst Unbekannten öffneten die Tür eines Lagerraumes einer... [mehr]

  • Hauptversammlung der Kleintierzüchter Peter Wirt zum Vorsitzenden gewählt

    Vorstand erst im zweiten Anlauf gebildet

    Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Bestenheider Kleintierzüchter in ihrem Vereinsheim. Dabei wurden auch treue Mitglieder geehrt. Vorsitzende Melanie Genise berichtet über die wenigen Aktivitäten im vergangenen Jahr. An Fronleichnam wurde am Vereinsheim gegrillt. Lob hatte die Rednerin für die Mithilfe beim Sommerfest, das trotz weniger Besucher eine... [mehr]

Würzburg

  • Universität Würzburg Der Amerikaner Taylor Stofflet absolviert in der Domstadt ein Masterstudium der Biologie

    "Hier studiere ich ohne Druck"

    Ein Masterstudium der Biologie an der Uni Würzburg komplett auf Englisch absolvieren? Kein Problem: Taylor Stofflet aus den USA ist von dem Angebot sehr angetan. "Ich möchte in einem fremden Land studieren, eine andere Kultur kennenlernen und neue Leute treffen", das wünschen sich viele Studierende auf der ganzen Welt. Doch oftmals scheitert das an der... [mehr]

  • Ermittlungen abgeschlossen

    Mann schweigt zu seinem Sturz

    Nach dem Sturz eines 19-Jährigen aus einem fahrenden Zug in Würzburg hat die Polizei ihre Ermittlungen abgeschlossen. Es sind keinerlei Ansätze auf ein Fremdverschulden erkennbar. Der aus dem Krankenhaus entlassene 19-Jährige schweigt indes zu dem Vorfall. Wie berichtet, entdeckte eine Passantin am späten Abend des 25. Februar in Würzburg im Bereich der... [mehr]

  • Autobahn A 3 Bald ist der Teilabschnitt zwischen Dettelbach und Wiesentheid an der Reihe

    Sechsspuriger Ausbau soll in zwei Jahren starten

    Die Regierung von Unterfranken schuf mit dem Planfeststellungsbeschluss vom 3. März 2017 Baurecht für den sechsstreifigen Ausbau der Bundesautobahn A 3 (Frankfurt - Nürnberg) im Teilabschnitt im Abschnitt östlich Mainbrücke Dettelbach - westlich Anschlussstelle Wiesentheid. Der aktuell festgestellte Plan umfasse einen rund 12,4 Kilometer langen... [mehr]