Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 31. März 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aktuelles

  • Die Hits des Autofrühlings

    SUV boomen nach wie vor, auch Vans gehen als Gebrauchte gut - und günstige Allerweltsautos verkaufen sich ebenfalls im Rekordtempo. Zu dieser Einschätzung kommt die Internet-Plattform mobile.de nach einer Auswertung der durchschnittlichen Händler-Standzeiten der einzelnen Modelle. Dazu zeigt der Blick auf das Frühjahrsgeschäft der vergangenen zwei Jahre, dass... [mehr]

  • Erster Blick auf den neuen Mercedes Tourismo RHD

    Bis zu seiner Publikumspremiere im Oktober ist zwar noch etwas hin. Aber Mercedes Nutzfahrzeuge lüftet schon jetzt den Schleier über dem Nachfolger des erfolgreichen Hochdecker-Reisebusses Tourismo RHD - zumindest ein Stück weit. Der Neue soll Maßstäbe bei der Wirtschaftlichkeit und Sicherheit setzen und durch hohen Komfort und Bedienungsfreundlichkeit... [mehr]

  • Ford investiert in Konnektivität

    Konnektivität ist der Schlüssel zum Autoverkehr der Zukunft, zur Vermeidung von Staus und zum autonomen Fahren. Deshalb investiert Ford jetzt an seinem Unternehmensstandort in der kanadischen Hauptstadt Ottawa rund eine halbe Milliarde kanadischer Dollar in ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum. Der neue Konnektivitäts-Stützpunkt soll sich neuer Hard- und... [mehr]

  • Langstrecken-WM: Toyota setzt auf Titelverteidigung

    Vergangenes Jahr ging der Sieg im traditionsreichen Langstrecken-Klassiker, den 24 Stunden von Le Mans, erst in der allerletzten Runde verloren. Diese schmerzhafte Scharte will Toyota GAZOO Racing 2017 auswetzen - und natürlich auch erneut die FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) gewinnen. Das Team verbreitet Zuversicht, denn die Toyota TS050 Hybrid "zeigen sich... [mehr]

  • Schnell auf Streife: Huracan mit Blaulicht

    Supersportwagen aus dem Hause Lamborghini sind bei der italienischen Polizei seit Jahren im Einsatz - nicht so sehr zur Verbrecherjagd, sondern hauptsächlich für Spezialaufgaben wie den blitzschnellen Organtransport. Jetzt übernimmt der italienische Innenminister Marco Minniti einen Huracan in schickem Polizei-Blau - und dieser Farbton setzt sich sogar bis zu den... [mehr]

  • Schwer auf drahtlos: Im Skoda Octavia bestens verbunden

    Nein, es ist nicht nur eine Spielerei für Technik-Begeisterte. Im Auto verbringen viele Menschen unzählige Stunden, entweder auf dem Weg zur Arbeit oder bei Fahrten während der Arbeit. Und diese Zeit gilt es zu nutzen. Vor allem Menschen, die ihren Wagen als verlängerten Schreibtisch gebrauchen müssen, sind für Hilfestellungen stets dankbar. Skoda hat die... [mehr]

  • Suzuki ruft ältere Vitara in die Werkstatt

    Wegen eines möglichen Bruchs der Schalthebel-Welle ruft Suzuki deutschlandweit 4.462 Vitara in die Werkstätten (Europa: 24.547 Einheiten). Bei einem Bruch ist es nicht mehr möglich, einen Gang einzulegen oder zu wechseln. Betroffen sind Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum Juni 2008 bis Juni 2013. Grund für das Problem sei eine unzureichende Materialstärke des... [mehr]

  • Volvo feiert auf der Techno Classica seinen 90.

    Ganz neu und historisch - Volvo nutzt die weltweit größte Oldtimer-Messe Techno Classica (5. bis 9. April 2017) in Essen zu einem ganz speziellen Auftritt: Neben der Deutschland-Premiere des neuen XC60 haben die Schweden auch sechs schicke Oldies dabei. Der Anlass: Die Marke feiert am 14. April ihren 90. Geburtstag. Die zweite Auflage des XC60 debütierte Anfang... [mehr]

  • VW Golf mit Hightech-Benziner kostet ab 24.350 Euro

    Mit dem neuen 1.5 TSI Evo hat VW viel vor. Die Niedersachsen bezeichnen das Aggregat als ihre modernste Motorengeneration, versprechen reichlich Durchzug schon bei niedrigen Drehzahlen, kombiniert mit günstigen Verbrauchswerten. Jetzt können Interessenten den Golf mit dem Vierzylinder-Benziner ordern - zu Preisen ab 24.350 Euro, der Variant startet bei 26.400 Euro.... [mehr]

Aschaffenburg

  • 100 000 Euro Beuteschaden

    Einbruch in Geschäft und Lager

    Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag erneut ein Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt komplett ausgeräumt und Waren im Wert von wohl über 100 000 Euro erbeutet. In dasselbe Geschäft war bereits im November des vergangenen Jahres eingebrochen worden. Der aktuelle Einbruch muss sich nach den bisherigen Erkenntnissen zwischen Mittwoch, 19 Uhr, und... [mehr]

  • Trio entkam ohne Beute

    Überfall auf ein Juweliergschäft

    Nach dem Raubversuch am Donnerstagvormittag auf ein Juweliergeschäft in der Innenstadt hat die Kripo Aschaffenburg die weiteren Ermittlungen übernommen. Nach den aktuellen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass es sich um insgesamt drei Täter gehandelt hat. Die Tat in der Herstallstraße hat sich gegen 10.45 Uhr ereignet. Ein unbekannter Täter überraschte... [mehr]

Bad Mergentheim

  • St. Bernhard-Realschule Premiere von "Ruckzuck und rechtsum" / Schwieriges, aber aktuelles Thema gekonnt präsentiert

    "Flink wie Fledermäuse und hart wie Käserinde"

    "Wir haben dieses Stück eingeübt, weil's aktuell passt", sagt die Leiterin der Theater-AG, Schwester Mara. Am Mittwochabend war Premiere von "Ruckzuck und rechtsum" in der Aula von St. Bernhard. Das Stück von Karin Hüttendorfer beruht lose auf dem Buch "Der überaus starke Willibald" des Autors Willi Fährmann. Darin schreibt er auf kindgerechte Art und Weise mit... [mehr]

  • Innovationsprojekte Land fördert Kunstinitiativen

    "Odyssee des Lebens" im Museum ist dabei

    Das Land stellt fast eine Million Euro bereit für 45 Projekte, u.a. in Aalen, Bad Mergentheim, Erlenbach, Göppingen, Heidelberg, Karlsruhe, Konstanz, Ludwigsburg, Mannheim, Müllheim, Offenburg, Pforzheim, Rottweil, Scheer, Sindelfingen, Stuttgart, Staufen, Tübingen und Winnenden. Der Innovationsfonds Kunst belegt nachdrücklich seine Bedeutung als... [mehr]

  • Münster St. Johannes Treff am Samstag / Hütte wird gebaut

    Aufwendige Sanierung steht an

    In diesem Jahr beginnt die Renovierung des Münsters in Bad Mergentheim. Begonnen wird diese Ende April - mit den Fassaden- und Dacharbeiten. Einen erheblichen Teil der Renovierungskosten muss die Münstergemeinde selbst tragen, daher ist beim Klausurwochenende des katholischen Kirchengemeinderats im Bildungshaus Kloster Schöntal die Idee entstanden eine... [mehr]

  • Schuldnerberatung im Main-Tauber-Kreis Diakonisches Werk und Caritasverband teilen sich die Arbeit / Rund 800 Beratungen und Fälle in 2016 gezählt

    Den finanziellen Kollaps vor Augen

    Mangelnde Finanzkompetenz, Arbeitslosigkeit, Krankheit, Sucht, der Tod des Partners, Scheidungen und Altersarmut sind Hauptgründe für eine Überschuldung. Main-Tauber-Kreis. Banken (Ratenkredite), Telefonanbieter, Versandhäuser, Versicherungen (offene Beiträge), Energieunternehmen und Vermieter sind sehr häufig die Gläubiger, mit denen es das Diakonische Werk... [mehr]

  • "Würth Industrie Service" Erweiterung des Logistikzentrums / Eines der größten Hochregallager in Europa

    Diffizile Millimeterarbeit mit 24 Tonnen schwerer Fracht

    Die Erweiterung des Logistikzentrums der Firma "Würth Industrie Service" geht in die Endphase: Jetzt wurden die Regalbediengeräte im neuen Hochregallager eingebracht. Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Regalbediengeräte, kurz RBG, sind das Herzstück des neuen Hochregallagers der Würth Industrie Service. Es handelt sich hierbei um säulengeführte Fahrzeuge, die... [mehr]

  • Im Bad Mergentheimer Kulturforum Osterbasar vom heutigen Freitag bis zum 2. April / Von kunstvollen Eiern bis hin zu festlichem Gebäck

    Für das Osterfest mit Schönem und Originellem eindecken

    Das Osterfest wird mit bunten und kunstvollen Dekorationen noch viel schöner. Der Osterbasar im Bad Mergentheimer Kulturforum hält vom heutigen Freitag, 31. März bis Sonntag, 2. April wieder ein großes Angebot für Interessierte bereit. Täglich können die Besucher in der zeit von 10 bis 17 Uhr (am Sonntag ab 11 Uhr) die handgefertigten Werke der Hobbykünstler... [mehr]

  • Schnupperkurs für Kinder Golf mit altersgerechten Sportgeräten lernen

    Ganz unkompliziert probieren

    Der Golfclub Bad Mergentheim bietet Kindern von 6sechs 12 Jahren die Möglichkeit, Golf als interessante Sportart kennen zu lernen und ganz unkompliziert selbst auszuprobieren. In den Osterferien von Dienstag, 18. bis Freitag, 21. April jeweils von 14 bis 15.30 Uhr können sich die Kinder mit altersgerechten Sportgeräten in den Golfsport einführen lassen und ihr... [mehr]

  • 78-Jährige verletzt

    Kontrolle über Ford verloren

    Leicht verletzt wurde eine 78-Jährige bei einem Unfall am Mittwochmittag in Bad Mergentheim. Die Frau war auf der Herrenwiesenstraße stadteinwärts mit ihrem Ford Focus unterwegs und fuhr in den dortigen Kreisverkehr ein. Aus nicht bekannten Gründen kam ihr Auto dann von der Fahrbahn ab und überfuhr dabei einen Holzpfosten. Die Seniorin versuchte daraufhin... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Die Hälfte der frisch Examinierten wurde in Häuser der Gesundheitsholding Tauberfranken übernommen

    Pflegeschüler haben viele Steine ins Rollen gebracht

    Alle haben ihr Ziel erreicht: 18 frisch examinierte Pflegekräfte hat das Caritas-Bildungszentrum kürzlich in einer Feierstunde im Caritas-Krankenhaus ins Berufsleben entlassen. Die komplette Klasse "14-17 iPA" (integrative Pflegeausbildung) hat den Weg durch die dreijährige Theorie- und Praxiszeit erfolgreich gemeistert. Linda Müller hat als Klassenbeste eine... [mehr]

  • Zwölfter Stadtlauf in Bad Mergentheim Am Samstag, 1. April / Erster Start um 14.30 Uhr auf dem Marktplatz

    Schon über 1500 Teilnehmer angemeldet

    Ein neuer Teilnehmerrekord kündigt sich an! Schon über 1500 Voranmeldungen sind für den zwölften Stadtlauf am morgigen Samstag eingegangen. Bad Mergentheim. Frühlingshafte Temperaturen von 14 bis 18 Grad Celsius und ein Regenrisiko von null Prozent, so die aktuelle Wettervorhersage für den kommenden Samstag, sorgen für große Teilnehmerfelder beim zwölften... [mehr]

  • Wanderung zum Drillberg

    Unternehmen kennenlernen

    Bad Mergentheim. Der erste Wandertag 2017 der Würth Industrie Service findet am Samstag, 6. Mai in Bad Mergentheim für alle Wanderfreunde und Kultur-Begeisterten statt. Neben einer Wanderung von Bad Mergentheim aus durch die heimischen Wälder zum Industriepark Würth gibt es einen Blick hinter die Kulissen einer der größten Arbeitgeber der Region. Um 12.45 Uhr... [mehr]

Boxberg

  • Obst- und Gartenbauverein Alte Obstäume geschnitten

    Förderung durch das Programm "Baumschnitt"

    15 engagierte Vereinsmitglieder und Interessierte trafen sich zum Schneiden alter Obstbäume. Ein Teil der Bäume wurde dabei im Rahmen des Fördermoduls "Baumschnitt" des Landes Baden-Württembergs gepflegt. Mit diesem Fördermodul will die Landesregierung die Arbeit der Menschen wertschätzen, die Streuobstbäume pflegen und damit die Lebensdauer der wertvollen... [mehr]

  • Bewerbung als ELR-Schwerpunkt Maßnahmen-Workshop der Gemeinde Ahorn im Lernhaus / Aspekt der Nachhaltigkeit im Auge behalten / Bis April Entwicklungskonzeption erarbeiten

    In den Ortszentren Flächen für Neubebauung freimachen

    "Ahorn auf nachhaltigen Wegen" lautete das Motto eines Maßnahmen-Workshops für die Bewerbung der Gemeinde Ahorn als ELR-Schwerpunktgemeinde, der am Dienstagabend im "Lernhaus" in Eubigheim veranstaltet wurde. Sogenannte "Schwerpunktgemeinden" sind ein neues Förderangebot des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR). Sie werden nach erfolgter Bewilligung auf... [mehr]

  • Jubelkonfirmation in Schwabhausen Ein Tag voll Erinnerungen / Besonderes Jubiläum für August Valentin Weber

    Vor 75 Jahren konfirmiert

    Die ehemaligen Konfirmanden aus Schwabhausen, Schillingstadt und Windischbuch feierten im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der evangelischen Kirche Schwabhausen den Tag ihrer Konfirmation vor 50, 60, 65, 70 oder 75 Jahren. Einen Tag voller Erinnerungen und Rückschau auf die vergangenen Jahrzehnte, die Höhen und Tiefen beinhalteten. Den Festgottesdienst... [mehr]

Buchen

  • "Kunstrasen Buchen" Mit neuem Vorstand will der Verein zu seinen Wurzeln zurückkehren / Neue Veranstaltungsreihe

    "Kunstrasen-Festival" erst wieder 2018

    Das "Kunstrasen-Festival" im Morretal, bei dem sich stets zahlreiche Künstler präsentieren, wird es in diesem Jahr nicht geben. 2018 soll aber wieder durchgestartet werden. Buchen. Nachdem Dennis Bischof und Mohamed Ahmed ihre Ämter als Vorstände abgelegt haben, halten nun Magdalena Donczyk und Adam Bartwicki das Vereinsruder in den Händen. Unterstützt werden... [mehr]

  • Zertifikate wurden übergeben

    Altenhilfekurs erfolgreich beendet

    Dorfhelferin Christel Erbacher als "geistige Mutter" des Nachbarschaftshilfevereins, schloss vor der Vereinsgründung einen seit Jahresbeginn laufenden Kurs "Häusliche Betreuung in der Altenhilfe" mit der Übergabe der Zertifikate an die mehr als 20 Teilnehmerinnen ab, die künftig in die Vereinsarbeit eingebunden sein werden. Erbacher verwies auf deren Motivation... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Hettingen Bei der Jahreshauptversammlung gab es auch Ehrungen

    Einsatz der Ehrenamtlichen gewürdigt

    "Im Mittelpunkt der Mensch", so lautet der Slogan des größten deutschen Sozialverbandes VdK. Dieser mit 1,8 Millionen Mitgliedern große Sozialverband, unterteilt in 13 Landesverbände mit über 8000 Ortsvereinen, setzt sich für Rentner, Menschen mit Behinderung, chronisch Kranke, pflegebedürftige Menschen, rundum für alle Personen ein, die im... [mehr]

  • Sportfischerverein "Rinschbachtal Götzingen" Bei der Jahreshauptversammlung zurück und nach vorn geblickt

    Erfolgreichste Angler des Jahres ausgezeichnet

    Bei der Jahreshauptversammlung des Sportfischervereins "Rinschbachtal Götzingen" im Ratskeller ging der Vorsitzende Andreas Ehrenfried in einem kurzen Rückblickn auf ein arbeits- und terminreiches Anglerjahr ein. Er verwies auf die durchgeführten Hegefischen sowie das Freundschaftsangeln mit den Petri-Freunden aus Freudenberg, die Arbeitseinsätze zur Pflege der... [mehr]

  • Generalversammlung der Feuerwehr Waldhausen Bruno Egenberger für 60-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt

    Florian Weber als Kommandant bestätigt

    Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr im Gasthaus "Goldener Stern" standen auch Ehrungen und Wahlen auf der Tagesordnung. Waldhausen. Abteilungskommandant Florian Weber hob in seinem Jahresbericht für das Jahr 2016 die gute Zusammenarbeit und den guten Besuch der abwechselnd in Einbach und Waldhausen stattfindenden Übungen hervor. Insgesamt gab es 15 Einsätze zu... [mehr]

  • Förderverein zog Bilanz

    Fußballabteilung wird unterstützt

    Der Förderverein der Fußballabteilung des TV Hardheim mit seinem Vorsitzenden Peter Franzwa und dem stellvertretenden Vorsitzenden Roland Kallius fördert den Fußballsport und unterstützt die Abteilung finanziell, wie die Jahreshauptversammlung zeigte. Über die Stadionzeitung "Anpfiff" eröffnete sich dank der Inserate die Möglichkeit der Unterstützung der... [mehr]

  • Kulturforum "Vis à Vis" Kunstverein Neckar-Odenwald startet am Sonntag mit einer Ausstellung von Anna Tretter in die neue Saison

    Installation ermöglicht völlig neue Raumerfahrung

    Lange schon war es ein Wunsch des Kunstvereins Neckar-Odenwald, die 1956 in Kirchzell geborene und in Amorbach lebende und arbeitende Künstlerin Anna Tretter mit ihrer eigenen Kunstposition zu präsentieren. Nun wird sie gleich mit zwei Ausstellungen vertreten sein und die Kunstvereinssaison 2017 mit einer Rauminstallation im Kulturforum "Vis à Vis" in Buchen... [mehr]

  • Ferienhof Pfeiffer Schnuppertag des Pferdezuchtverbands

    Lehrgang für Jungzüchter angeboten

    Einen Schnuppertag hat der Pferdezuchtverband Baden-Württemberg auf dem Ponyhof von Amelie Pfeiffer veranstaltet. 20 pferdebegeisterte Kinder und Jugendliche aus dem Neckar-Odenwald-Kreis und darüber hinaus nahmen am Lehrgang der Jungzüchter teil, wobei einige bereits erfahrenere Teilnehmerinnen mit dem Erlernen der Linearen Beurteilung eine Vorbereitung für die... [mehr]

Fränky

  • Es brennt nicht auf dem Schiff

    Auf großen Schiffen kommen jeden Tag Tausende Container im Hafen der Stadt Hamburg an. Die großen Metallkisten sind voll mit Waren aus aller Welt: Kleidung zum Beispiel, auch Maschinen oder Reis. Vom Schiff müssen die Container an Land gebracht werden. Die Leute im Hafen sagen dann aber nicht, dass sie das Schiff entladen. Sie sagen "löschen". Die Container... [mehr]

Fußball

  • Landesliga Mario Fleischer im FN-Interview

    "Eigene Fehler minimieren"

    Dass eine Mannschaft auch zwei hohe Niederlagen wegstecken kann, unterstreicht Mario Fleischer, Trainer des TSV Tauberbischofsheim. Wie hat Ihre Mannschaft nach dem 3:1 gegen Neunkirchen die Niederlagen gegen Buchen und Gommersdorf verkraftet? Mario Fleischer: Wir haben die Niederlagen gut weggesteckt. Die Umstände, wie diese zustande kamen, vor allem im Spiel gegen... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse B Tauberbischofsheim Türkgücü beim heimstarken Spitzenreiter Grünsfeld II gefordert

    "Kellerduell" in Unterschüpf

    Spannung oben wie unten: Die Fußball-Kreisklasse B Tauberbischofsheim hat sowohl im Titel-/Aufstiegskampf, als auch in Sachen Klassenerhalt jede Menge zu bieten. Mit dem 1:0-Sieg über die SG Zimmern/Wittighausen II hat die SG Oberbalbach/Unterbalbach II am vorigen Sonntag gezeigt, dass mit ihr im Kampf um den Klassenerhalt weiter zu rechnen ist. Nun folgt... [mehr]

Fußball

  • Verbandsliga TSG Weinheim kommt morgen ins Tauberstadion

    "Kniefall" des FV Lauda soll es nicht geben

    Einen erneuten Anlauf unternimmt der FV Lauda, um am Samstag um 15.30 Uhr im Heimspiel gegen die TSG Weinheim dringend benötigte Punkte im Abstiegskampf einzufahren. Denn der Vorjahresvierte belegt derzeit den Relegationsplatz 13 mit drei Punkten Rückstand auf die SG Heidelberg-Kirchheim; faktisch sind es vier Zähler, wie FV-Trainer Jürgen Wöppel aufgrund der... [mehr]

  • Landesliga Odenwald Tauberbischofsheim hofft auf das Ende der Negativserie in Heimspielen gegen die SV Viktoria Wertheim / Aufsteiger möchte auch in Lohrbach punkten

    Erfeld/Gerichtstetten kann jüngsten Erfolg veredeln

    Weil die nach dem zehnten Spieltag der Landesliga Odenwald aus der Wertung genommene Spvgg. Neckarelz II am Wochenende spielfrei gewesen wäre, spielt die Liga am Sonntag zum ersten und einzigen Mal in der Runde komplett mit allen 16 Teams. Begrüßen werden dies vor allem die Mannschaften, die derzeit ihr Punktekonto deutlich aufbessern wie der TSV Buchen, der sich... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse B1 Buchen Drittletzter gegen Letzter

    Eubigheim muss auf der Hut sein

    SG Sennfeld II/Leibenstadt II - SG Laudenberg II/Waldhausen II. Während die Fans der SG Laudenberg II/Waldhausen II sehnsüchtig auf ein "Lebenszeichen" ihres Vereins warten, freut sich die Heim-SG umso mehr auf diese Parte. Beide Teams sind schon mit "flex" gemeldet. Es könnte also zum Duell "Neun gegen Neun" kommen. SG Bofsheim I/Osterburken III - FC Eubigheim.... [mehr]

  • Kreisklasse A Buchen Vorletzter SV Wettersdorf/Glashofen gegen den Letzten FC Bödigheim - mehr Abstiegskampf geht nicht

    Für zwei Teams ist Rang eins drin

    VfB Sennfeld - FV Laudenberg. Die Motivationsskurve dürfte beim VfB nach dem jüngsten "Dreier" steil angestiegen sein. Gegen den FV darf sich der "Relegationsplatz-Inhaber" ebenfalls Chancen ausrechnen, schließlich rutschte der nach dem vorigen Spieltag in der Tabelle ab. Die Laudenberger sind aktuell aber Letzter der Rückrundentabelle. Das will der FV aber nicht... [mehr]

  • Kreisliga Tauberbischofsheim Nach fünf Niederlagen in Serie möchte der TuS nun beim SV Distelhausen mal wieder ein Erfolgserlebnis

    Großrinderfeld will Negativlauf beenden

    Ohne große Überraschungen trennten sich die Mannschaften der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim am vorigen Wochenende. Während sich das Rennen um die Meister-Krone weiter offen gestaltet, trafen wie beim vorangegangenen Spieltag nur bei einer Partie beide Teams ins gegnerische Gehäuse. Der Kampf um die Meisterschaft bleibt nach wie vor spannend: Der FC... [mehr]

Fußball

  • Landesliga Spitzenreiter HG Königshofen/Sachsenflur ist beim TV Friedrichsfeld II gefordert

    Guten Mutes in den Saison-Endspurt

    Nachdem das letzte Spiel der Landesliga-Handballer der HG Königshofen/Sachsensflur nun schon ein paar Wochen zurückliegt, geht es jetzt mit vereinten Kräften in den Saisonendspurt. Und das bedeutet für den Tabellenführer: Noch vier Spiele. Die erste dieser Partien führt die Mannschaft am Sonntag um 15.30 Uhr zum TV Friedrichsfeld II in die Lilli-Gräber-Halle... [mehr]

  • Oberliga Hollenbach trifft am Samstag auf den Tabellenzweiten FSV 08 Bissingen

    Harte Aufgabe für FSV

    Wieder auswärts nicht gewonnen. Der FSV Hollenbach tritt auf der Stelle. Die Auswärtsschwäche des Fußball-Oberligisten könnte am Ende ausschlaggebend für den Abstieg sein. Erst vier Punkte wurden auf fremdem Platz geholt, das ist zu wenig. Daheim sind die Hollenbacher dagegen im Soll. Viel passiert ist aber auch durch die 0:2-Niederlage in Göppingen nicht. Der... [mehr]

Fussball

  • Kreisklasse B2 Buchen Buchen hofft auf ein Erfolgserlebnis

    Hat sich der TTSC erholt?

    TSV Höpfingen III - SV Rippberg. Nach dem 4:0-Sieg in Gommersdorf dürfte sich der Spitzenreiter TSV Höpfingen III auf seinem Weg zur Meisterschaft auch vom SV Rippberg nicht aufhalten lassen. SG Berolzheim/H. - SG Götzingen II/E. II. Die Heim-SG will am Tabellenführer dran bleiben, deshalb ist ein Erfolg gegen die SG Götzingen/Eberstadt II Pflichtprogramm.... [mehr]

  • Kreisliga Buchen Erweist sich der TSV Höpfingen II erneut als Favoritenschreck? / VfB gegen Adelsheim stark gefordert

    Heidersbach will Trend stoppen

    TSV Höpfingen II - FC Schweinberg. Für einen Überraschungserfolg sorgte die Mannschaft von Trainer Kim Schöne, als sie am vergangenen Wochenende den Landesliga-Absteiger Rosenberg mit 2:1 besiegte. Damit rückte Höpfingen II dem TSV auf die Pelle. Vor heimischem Publikum holte die "Zweite" schon 20 Punkte und damit mehr als die Hälfte ihrer Zähler überhaupt.... [mehr]

  • Kreisliga A Hohenlohe, Staffel 3 Die ganze Liga blickt gespannt auf die Spitzenpartie des Tabellenersten beim Zweitplatzierten

    Igersheim fährt zum Gipfeltreffen nach Mulfingen

    Der 20. Spieltag hat es wirklich in sich und bietet alles, was das Fußballherz begehrt. Das Gipfeltreffen findet in Mulfingen statt, wo der Tabellenzweite den Spitzenreiter aus Igersheim wieder vom Thron stoßen will. Für Hochspannung sorgen auch drei Verfolgerduelle und zwei direkte Vergleiche im Abstiegskampf. Die Spvgg Gammesfeld will und muss gegen den... [mehr]

  • Kreisklasse A Tauberbischofsheim Mannschaften auf den Positionen 9 bis 12 treffen am Wochenende auf die Teams auf den Rängen 2 bis 5

    Kampf um die Relegationsplätze bleibt spannend

    Sowohl die Meisterschaftsfrage als auch die direkten Absteiger scheinen in der Fußball-Kreisklasse A Tauberbischofsheim geklärt zu sein, doch bleibt besonders der Kampf um die Relegationsplätze spannend. Derzeit bekleidet der FC Eichel den begehrten Aufstiegsrelegationsrang, doch sitzt den Wertheimern die Konkurrenz im Nacken. Im Gastspiel beim SV Wittighausen... [mehr]

Fußball

  • Oberliga Neckarelz morgen zu Gast beim 1. CfR Pforzheim

    Kaum Hoffnung auf Zählbares

    Die "Abschiedstour" der Spvgg. Neckarelz in der Fußball-Oberliga Baden Württemberg wird am morgigen Samstag um 15.30 Uhr beim 1. CfR Pforzheim fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Teo Rus steht mit 42 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz und gewann zuletzt zwei Siege in Folge. Zudem istder 1. CfR als einziges Team in dieser Saison auf heimischen Platz noch... [mehr]

  • Fußball

    Laura Haas beim Länderpokal aktiv

    Beim DFB-Länderpokal in der Sportschule Duisburg-Wedau spielt die weibliche U16-Auswahl des Badischen Fußballverbandes vom 5. bis 9. April gegen die Konkurrenz der anderen Landesverbände. Neben dem Mannschaftsergebnis geht es darum, die Sichter des DFB auf sich aufmerksam zu machen und eine Nominierung für die U-Nationalmannschaft zu ergattern. "Das Ziel ist... [mehr]

Fussball

  • Bezirksliga Hohenlohe SV Wachbach und SGM Weikersheim/Schäftersheim hoffen, dass der Knoten geplatzt ist und haben deshalb eine klare Zielsetzung:

    Nach Auswärtssiegen nun nachlegen

    Ist der Knoten nun geplatzt? Nach dem jeweils ersten Auswärtssieg für den SV Wachbach (19) und die SGM Weikersheim/Schäftersheim (16) sieht die Lage wieder besser aus. Beide liegen zwar noch auf einem Abstiegs- beziehungsweise Relegationsplatz, aber der Anschluss an das hintere Mittelfeld, das bis Rang acht reicht, ist geschafft. Die SGM Taubertal/Röttingen kommt... [mehr]

  • Kreisliga B Hohenlohe, Staffel 4 Hinter dem souveränen Spitzenreiter DJK Bieringen tobt ein großer Kampf um die Vizemeisterschaft, in den derzeit sieben Vereine involviert sind

    Rengershausen steht vor einer großen Herausforderung

    Im Kampf um Platz zwei steht am Sonntag wieder ein direkter Vergleich auf dem Programm: Der TSV Hohebach will im Derby vor heimischen Publikum mit einem Dreier zu seinem Gast aus Rengershausen aufschließen. In einem weiteren Spitzenspiel sind zwei Jagsttalclubs unter sich: Der Tabellensechste SV Mulfingen II will dem designierten Meister aus Bieringen auf den Zahn... [mehr]

  • Torjäger Führende in der A3 durch sechs Tore getrennt

    Schmieg vor Schmieg

    Bezirksliga Hohenlohe Christian Baier (SG Sindringen-Ernsbach) hat seinen Vorsprung auf vier Tore ausgebaut. Julian Krämer (TSV Pfedelbach) erzielte einen Hattrick und ist jetzt bei acht Saisontreffern angelangt. 20 Tore: Christian Baier (SG Sindringen-Ernsbach). 16 Tore: Mike Dörr (Spfr. Bühlerzell). 15 Tore: Frederick Heynold (TSV Dünsbach). 13 Tore: Michael... [mehr]

  • Kreisklasse C1 und C2 TBB Derby bei der SG Gerlachsheim II/L. II

    SG Beckstein/Kö. II braucht den Dreier

    Kreisklasse C1 TBB Während Spitzenreiter SV Uiffingen beim Gastspiel in Oberlauda den nächsten Dreier wohl feste einplanen kann, haben seine Verfolger TuS Großrinderfeld II (in Distelhausen) und die SG Beckstein/Königshofen II (in Gerlachsheim) weitaus schwierigere Aufgaben vor sich. Beckstein/Königshofen II fährt zwar als bislang auswärts unbesiegtes Team zum... [mehr]

Grünsfeld

  • Kindertagesstätte St. Anna Viele fleißige Helfer kümmern sich nach dem Mäusebefall um den Umzug in die Dachsbergschule

    Betreuung trotz Notsituation gesichert

    Die Kindertagesstätte St. Anna ist geschlossen. Wie hoch der Schaden durch den Mäusebefall ist und wann die Räume wieder nutzbar sind, weiß niemand. Die Betreuung der Kinder ist aber gesichert. Gerchsheim. Ein ungewohntes Bild in der Gerchsheimer Kindertagesstätte St. Anna: Möbel und Spielsachen lagern in den Gängen und warten darauf, abtransportiert zu... [mehr]

Handball

  • Handball

    Badischer Pokal der D-Jugend

    Zum dritten Mal findet am morgigen Samstag der Badische D-Jugend-Pokal-Wettbewerb statt. Das Turnier, das vom Badischen Handball-Verband (BHV) veranstaltet wird, wird in der Olympiahalle in Nußloch absolviert und von der dortigen SG ausgerichtet. Bei dem Pokalwettbewerb treten die männlichen D-Jugendmannschaften der sechs Handballkreise an, die jeweils die... [mehr]

  • Handball

    Das Programm vom Wochenende

    Männer 2. Liga: Samstag, 20 Uhr: SG Leutershausen - DJK Rimpar Wölfe. 3. Liga: Samstag, 19.30 Uhr: TV Kirchzell - HSV Hannover. Badenliga: Samstag, 17.30 Uhr: SG Pforzheim/Eutingen II - TV Hardheim. Verbandsliga: Samstag, 19.30 Uhr: HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim - SG Ettlingen/Bruchhausen. Landesliga: Sonntag, 15.30 Uhr TV Friedrichsfeld II - HG... [mehr]

  • Badenliga

    HG-Frauen zu Gast in Pforzheim

    Die Badenliga-Handballerinnen der HG Königshofen/Sachsenflur treten am morgigen Samstag um 15.30 Uhr bei der Spielgemeinschaft Pforzheim/Eutingen an. Die Gastgeberinnen steht aktuell auf dem letzten Tabellenplatz. Zwar hat die HG bereits das Hinspiel mit 22:19 Toren gewonnen, doch deshalb dürfen die Partie und der Gegner nicht auf die leichte Schulter genommen... [mehr]

  • Handball Morgen ist Heimspieltag beim TSV Buchen

    Jugendteams beenden ihre Saison

    Es geht für den TSV Buchen Handball um das sportliche Überleben in der Landesliga Baden Nord. Mit einem Sieg am Sonntag in Bammental (siehe Vorbericht aufSeite 29 unserer heutigen Ausgabe) würde der TSV ein dickes Ausrufezeichen setzten.Gäste aus MosbachMit einem Heimspieltag geht die Saison für die Jugendspieler des TSV Buchen an diesem Wochenende zu Ende. Los... [mehr]

  • Verbandsliga HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim will ihre positive Serie nun zu Hause gegen Ettlingen/Bruchhausen fortsetzen

    Mit Selbstvertrauen und Leidenschaft

    Die Verbandsliga-Handballer der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim empfangen am morgigen Samstag um 19.30 Uhr in der Grünewald-Sporthalle in Tauberbischofsheim die ESG Ettlingen/Bruchhausen. Die Gastgeber präsentieren sich seit Wochen in blendender Verfassung und strotzen nach ihren letzten Erfolgen geradezu vor Selbstvertrauen. Schon deshalb ist ein Sieg gegen die... [mehr]

  • Landesliga TSV Buchen steht in Bammental unter Druck

    Nur ein Sieg hilft weiter

    Es geht für die Handballer des TSV Buchen um das sportliche Überleben in der Landesliga Baden Nord. Mit einem Sieg am Sonntag um 18 Uhr in Bammental würde der TSV ein dickes Ausrufezeichen im Abstiegskampf setzen. Die Gegner aus dem Elsenztal liegen derzeit mit 16:18 Punkten auf Rang sieben der Tabelle. Der TSV seinerseits liegt nach der Niederlage beim TV... [mehr]

  • Badenliga Hardheim ist bei der SG Pforzheim/Eutingen II nur Außenseiter, fühlt sich in dieser Rolle aber häufig pudelwohl

    TVH bereit für einen Überraschungscoup

    Die Handball-Badenliga setzt so langsam zum Endspurt an. Nachdem der TSV Amicitia 06/09 Viernheim bereits als Meister feststeht, richtet sich der Blick in den verbleibenden vier Begegnungen auf die Abstiegsränge. Hier müssen sich noch einige Mannschaften ernsthafte Sorgen um den Verbleib in der Liga machen - und dazu zählt auch noch der TV Hardheim als derzeitiger... [mehr]

  • Handball

    TVK wartet auf Erfolgserlebnis

    Nach dem verlorenen Derby am vergangenen Samstag gegen Groß-Umstadt erwartet der TV Kirchzell in der 3. Liga den HSV Hannover. Ausgetragen wird diese Partie am morgigen Samstag um 19.30 Uhr in der Parzival-Halle in Amorbach. Der HSV Hannover steht gesichert im Mittelfeld der Tabelle und hat weder mit dem Auf- noch mit dem Abstieg etwas zu tun. Das heißt aber nicht,... [mehr]

Hardheim

  • Chansonabend im Bahnhof

    "So oder so ist das Leben"

    Ann-Kathrin Schneider gastiert am Samstag, 1. April, mit einem Chanson-Abend im Hardheimer Bahnhof 1910. Unter dem Titel "So oder so ist das Leben" bringt sie eine Vielfalt an Liedern der 20er, 30er, aber auch der 1960er Jahre mit und will damit die Zuhörer entführen in die Zeit der Tonfilm-Schlager, Musik-Revuen und Operetten. Erinnert werden soll an Sängerinnen... [mehr]

  • Vertreter der Handwerkskammer besuchten Hardheimer Firmen Zu Gast bei Alex Leiblein, Elektro Gärtner und der Zimmerei Linsler

    Azubis zu finden, ist nicht immer leicht

    Wie geht es den mittelständischen Betrieben im ländlichen Raum? Um jene Frage zu beantworten und gleichsam die Verbundenheit zum östlichen Neckar-Odenwald-Kreis zu demonstrieren, besuchte am Dienstag eine aus Präsident Alois Jöst, Vizepräsident Klaus Hofmann und Hauptgeschäftsführer Jens Brandt bestehende Delegation der Handwerkskammer Rhein-Neckar-Odenwald... [mehr]

  • Helferkreis traf sich Vorstellung der Projekte in der Gemeinschaftsunterkunft

    Flüchtlingsarbeit geht weiter

    Auch nach der Schließung der Bedarfsorientierten Erstaufnahmestelle (BEA) wird die Flüchtlingsarbeit in der Erftalgemeinde nicht aus den Augen verloren. Das bewies am Dienstag der "runde Tisch" der Ehrenamtlichen im Pfarrheim, den Bernhard Berberich als Vorsitzender des Vereins "Dienst am Nächsten" einleitete. Nachdem er Bernd Kastner (Süddeutsche Zeitung)... [mehr]

  • Musikverein Bretzingen zog Bilanz 37 Aktive / Bereicherung des kulturellen Lebens im Ort / Ehrungen und Neuwahlen

    Nach dem Jubiläumsjahr wird es etwas ruhiger

    Mit der 1926 gegründeten Musikkapelle Bretzingen hielt am Samstag ein rühriges Blasorchester im "Schwarzen Adler" seine Jahreshauptversammlung ab. Vorsitzender Gerald Farrenkopf ließ in seinem Tätigkeitsbericht ein "ereignis-, erfolg- und arbeitsreiches Jahr 2016" Revue passieren. So wartete er mit einigen Zahlen auf: Aktuell könne man auf einen Stamm von 37... [mehr]

  • Sitzung in Gerichtstetten Diskussionen um den Ausgleich für die Windradstandorte

    Ortschaftsrat will örtliche Fläche anmelden

    Die Gerichtstettener zeigen Präsens und Interesse, wenn es um wichtige Dinge in ihrem Ort geht. Das zeigte die jüngste Sitzung des Ortschaftsrates, in der es unter anderem um die Windkraftstandorte ging. Langsam registriert man, welche Veränderungen die neuen Windkraftanlagen mit sich bringen und sieht sich Fakten gegenüber, die aus Sicht manch eines... [mehr]

  • Neugründung in Hardheim Arbeit über Gemeindegrenzen hinweg / Bürgermeister Vorsitzender / Christel Erbacher und Yvonne Wolfmüller übernehmen Einsatzleitung

    Verein organisiert Nachbarschaftshilfe

    Nachbarschaftshilfe über Gemeindegrenzen hinweg will der neu gegründete Verein gleichen Namens in Zukunft erbringen. In erster Linie aber in Hardheim und Höpfingen mit Ortsteilen. Hardheim/Höpfingen. Seit Dienstag hat das Vereinsleben in Hardheim eine Erweiterung erfahren. Dies wohl auch aus der Einsicht heraus, dass der Mensch den Menschen braucht und in Zeiten,... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • CSU Aub Gerda Hasselfeldt zu Gast beim "Rettichessen"

    "Nicht schlecht reden"

    Mit Spannung wurde beim traditionellen Rettichessen der Auber CSU nicht nur die Festrednerin erwartet, sondern auch die erste Prognose aus dem Saarland. Das gute Abschneiden der CDU sorgte für Erleichterung in den Unionsreihen. Gerda Hasselfeldt nahm dies zum Anlass, um auf die Regierungsbilanz von Kanzlerin Merkel in positiver Weise zu schauen, die sie als... [mehr]

  • Vernissage Bilderausstellung aus dem Nachlass des Malers Franz Schürrer zu sehen

    Gretl und Franz singen zur Eröffnung

    Ein Bilderausstellung aus dem Nachlass von Franz Schürrer gibt es am 7. April (Vernissage um 18 Uhr) im Rathaus Blaufelden. Franz Schürrer geboren in Linz/Böhmerwald, nahe an der Grenze zur Oberpfalz, wurde 1946 mit seiner Familie aus der Heimat vertrieben. Zunächst fand die Familie in Schmalfelden eine Bleibe. Im Jahr 1954 zogen sie dann in ihr neues Haus, in... [mehr]

Kommentare

  • Zu zweit ist selten besser

    Im Urlaub mal mit einer Freundin zu zweit im Zelt oder im Doppelzimmer - das hält man aus, das kann sogar viel Spaß machen. Aber nach ein paar Tagen ist man doch froh, wieder ein Zimmer für sich allein zu haben. Diese Erfahrung hat wohl jeder schon gemacht. Deshalb: Zwei Menschen in einem Raum, das ist auf Dauer einfach eine Zumutung. Deshalb ist es absolut... [mehr]

Kommentare Tauberbischofsheim

  • Nicht zum Nulltarif

    Es geht jetzt sicher viel zu weit, gleich von einem Baby-Boom zu sprechen, bloß weil in einem Jahr mal 113 kleine Tauberbischofsheimer das Licht der Welt erblicken. Trotzdem ist es sehr erfreulich, wenn die Geburtenzahl derart steigt. Für die Eltern ist es unterdessen schön zu wissen, dass sie sich um einen Betreuungsplatz für ihre kleinen Racker keine Sorgen... [mehr]

Külsheim

  • Jugendmusikschule Frühlingsvorspiel im Konzertsaal / Viele zum ersten Mal dabei

    Abwechslungsreiches Programm

    Die Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule Külsheim zeigen in regelmäßigen Abständen öffentlich, in welchem Maße ihre musikalischen Fähigkeiten gestiegen sind. Dies war am späteren Mittwoch beim Frühlingsvorspiel im Konzertsaal wieder der Fall. Die Eleven erhielten allesamt verdienten Beifall für ihre Beiträge zu einer rundum gelungenen... [mehr]

  • Pater-Alois-Grimm-Schule Übergang von der Schule in den Beruf stand im Mittelpunkt eines Abends für Schüler, Eltern und Betriebe

    Viele persönliche Kontakte geknüpft

    Viel Interessantes gab es bei einem Informationsabend zum Übergang in den Beruf. Külsheim. Die Betriebspraktikumsausstellung bei der Külsheimer Pater-Alois-Grimm-Schule führte am Mittwochabend in der Festhalle all jene zusammen, die sich für den Übergang von der Schule zum Beruf einsetzen. Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klassen, Lernbegleiter und... [mehr]

  • Sportschützenverein Ehrungen bei Jahreshauptversammlung

    Zwei neue Ehrenmitglieder

    Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Sportschützenvereins Steinbach standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder. Für 25 Jahre Mitgliedschaft im SSV Steinbach und im Badischen Sportschützenverband erhielten Jochen Stemmer und Franz Winzenhöler die Ehrennadel des BSV. Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielt Thomas Richter die Ehrennadel. Konrad Horn und... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 1275 Jahre Oberlauda In einer Bürgerversammlung beriet die Bevölkerung über Umfang und Art der Feierlichkeiten am 9. September

    Es wird eine kleine Lösung angestrebt

    Oberlauda feiert in diesem Jahr sein 1275-jähriges Bestehen. In einer Bürgerversammlung wurde nun über verschiedene Lösungen sowie das mögliche Programm beraten. Oberlauda. Das Dorfjubiläum wird am 9. September in Oberlauda gebührend gefeiert, denn eine 1275-jährige Geschichte ist schon eine Hausnummer. Bei der Bürgerversammlung ging es deshalb in der... [mehr]

  • Kunst Matthias Groß aus Königheim zeigt in der "Alten Spenglerei" in Lauda großformatige Bilder / Vernissage

    Fotoausstellung "Im Focus" öffnet erneut

    Mit Matthias Groß aus Königheim hat das Kunsthaus Palette einen Volltreffer in seinen Räumen. Über 80 geladene Gäste waren bei der Vernissage zugegen. Rudolf Neugebauer stellte den Fotografen vor, der seiner ersten Ausstellung den Titel "Im Focus" gab. Großformatige Bilder in schwarz/weiß, bunte Blumen-Bilder, die wie Aquarelle im Raum stehen sowie Porträt-... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Noch sind wenige Restplätze für die Fahrt im Juni nach Frankreich frei / Buntes Programm / Anmeldeschluss

    Kennenlernreise für alle Bürger nach Boissy

    Zur zweiten Kennenlernfahrt in Lauda-Königshofens Partnerstadt Boissy-Saint-Léger sind noch einige wenige Restplätze frei. Anmeldungen werden noch bis zum heutigen Freitag entgegengenommen. Zu der Kennenlernfahrt vom Donnerstag, 15. (Fronleichnam) bis Sonntag 18. Juni, laden die Stadt Lauda-Königshofen.und das Partnerschaftskomitee alle interessierten Bürger... [mehr]

  • Bürgerverein Heckfeld In Hauptversammlung Bilanz gezogen

    Neue Projekte in Planung

    Das Vereinsjahr des Bürgervereins Heckfeld - eine Dorfgemeinschaft mit Zukunft fand kürzlich mit der Jahreshauptversammlung seinen positiven Abschluss. Zugleich war das der Startschuss für weitere ehrenamtliche Projekte in diesem Jahr. Durch den Abend führte Evelyn Freitag, eine der drei gleichberechtigten Vorsitzenden. Dabei wurden unterschiedlichste... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Projektwoche

    "MuT" - Mädchen und Technik

    Für Schülerinnen der achten und neunten Klassen aus dem Main-Tauber-Kreis bieten die Agentur für Arbeit und die Lernende Region Heilbronn-Franken in den Sommerferien von Montag bis Freitag, 31.Juli bis 4. August, die Projektwoche "Mädchen und Technik" (MuT) an. Die Woche wird von Judith Raith vom Kolping Bildungswerk organisiert. Auf dem Programm stehen ein... [mehr]

  • Marathon Neuauflage am Kocher am 9./10. September

    Anmeldung ab 1. April möglich

    Der ebm-papst Marathon geht am 9. und 10. September in die nächste Runde. Ab dem 1. April können sich die Läufer für die verschiedenen Disziplinen anmelden. Frühbucher zahlen bis Ende Juni weniger. Der Marathon ist die größte Laufveranstaltung in Hohenlohe. Nicht nur tausende Sportbegeisterte fiebern dem Sportevent entgegen. Auch viele Zuschauer freuen sich... [mehr]

  • Wasserversorgung Mittlere Tauber Fördersummen in Stuttgart bekanntgegeben

    Gut sieben Millionen Euro für neues Versorgungskonzept

    "Erneut kann der Main-Tauber-Kreis mit großzügigen Fördersummen aus Stuttgart aufwarten", so der Landtagsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis, Professor Dr. Wolfgang Reinhart. Umweltminister Untersteller informierte am Donnerstag über die bewilligten Förderprojekte aus dem Programm "Wasserwirtschaft und Altlasten", welches landesweit 121 Millionen Euro... [mehr]

  • ÖDP Bei Mitgliederversammlung in Lauda einstimmig als Bewerber gewählt

    Herbert Alexander Gebhardt kandiert erneut für Bundestag

    Der Wahlkreisbewerber der ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei/Familie und Umwelt) für den Wahlkreis Odenwald-Tauber bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 heißt Herbert Alexander Gebhardt. Auf der gemeinsamen Mitgliederversammlung der Kreisverbände Neckar-Odenwald und Main-Tauber in Lauda wurde der Oberstudienrat a. D. aus Wertheim einstimmig gewählt. Gebhardt... [mehr]

  • Warnstreik Fahrer von Regiobus Stuttgart legten von Dienstantritt bis 9 Uhr die Arbeit nieder / Schüler- und Pendlerverkehr betroffen

    Rote Busse stellten Verkehr bis 9 Uhr ein

    Etliche Schüler und Berufspendler aus dem Main-Tauber- und dem angrenzenden Gebiet des Neckar-Odenwald-Kreises haben gestern Morgen nicht ihren Arbeits- oder Ausbildungsplatz erreicht. Der Grund: Ab Dienstbeginn bis um 9 Uhr hatte die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) Mitarbeiter von Regiobus Stuttgart zu einem Warnstreik aufgerufen.Einen Tag zuvor... [mehr]

Mosbach

  • Jahreshauptversammlung des VfB Heidersbach Personalprobleme im Herren- und Jugend-Bereich bereiten Verantwortlichen Sorgen

    "Unser Ziel gemeinsam erreichen"

    Im sportlichen Bereich läuft es derzeit beim VfB Heidersbach nicht rund. Aufgrund der dünnen Personaldecke und Verletzungspech werde es immer schwieriger, die beiden ersten Mannschaften der Fußball-Abteilung personell zu besetzen, hieß es auf der Jahreshauptversammlung des Vereins. Dennoch blicken die Verantwortlichen positiv in die Zukunft und sind bestrebt, die... [mehr]

  • Förderverein des VfB Heidersbach Neuwahlen ausgetragen

    Ein motiviertes Team

    "Die Jugend soll den Nachwuchs für unseren Verein sichern", sagte der Vorsitzende des Jugendfördervereins des VfB Heidersbach, Alexander Hemberger, in seinem Jahresbericht während der Jahreshauptversammlung. Derzeit spielen die Nachwuchskicker in der Spielgemeinschaft der SG Limbach. Seine Haupteinnahmen erzielt der Verein durch Altpapier-, Schrott- und... [mehr]

  • Feuerwehrübung im Seniorenzentrum Gesamtwehr der Gemeinde Limbach überzeugte beim Test / Einsatzkräfte waren schnell vor Ort

    Floriansjünger hinterließen Eindruck

    Zu einer größeren Übungseinheit ins Seniorenzentrum "Katharina von Hohenstadt" wurde die Gesamtwehr der Gemeinde Limbach gerufen. Limbach. Der Ausrückbereich "Ost" mit den Wehren Heidersbach, Scheringen, Laudenberg und Limbach wurde zu einer Übung im Seniorenzentrum "Katharina von Hohenstadt" in der Waldstraße alarmiert. Die Einsatzkräfte wurden dort zuerst... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung des Kirchenchors Laudenberg Neuwahlen ergaben keine personellen Veränderungen

    Gewinn von neuen Nachwuchskräften als Ziel ausgegeben

    Zur Generalversammlung des Laudenberger Kirchenchores begrüßte der Vorsitzende Berthold Schnätz alle Mitglieder und Präses Pfarrer Ulrich Stoffers. Schnätz dankte den Sängern, dem Frauenchor und Chorleiter Wendelin Schork für die engagierte Mitarbeit und die Unterstützung bei den verschiedensten Anlässen. Schriftführerin Irmgard Schnätz erfasste... [mehr]

  • Freie Wähler Limbach Adrian Schmidt bleibt Vorsitzender

    Viele Themen angesprochen

    Zur Jahreshauptversammlung im Restaurant "Alte Scheune" in Krumbach trafen sich die Mitglieder der Freien Wähler Limbach. Der Vorsitzende Adrian Schmitt begrüßte die Mitglieder und dankte eingangs allen Mandatsträgern für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Schriftführer Edwin Henn skizzierte in seinem Rechenschaftsbericht die vielen Tätigkeiten im vergangenen Jahr.... [mehr]

Mudau

  • Mitgliederversammlung Freiwillige Feuerwehr Reisenbach zog Bilanz / Neues Fahrzeug in Görlitz abgeholt

    Jubiläumsfeier war der Höhepunkt des Jahres

    Sechs Übungen und sechs Einsätze sowie Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen mit kameradschaftsbindenden Aktivitäten kennzeichneten die Inhalte des vergangenen Jahres der Reisenbacher Feuerwehr. Resümiert wurde dies im Rahmen der Jahreshauptversammlung durch Abteilungskommandant Rainer Schäfer. Die hohe Wertschätzung der Freiwilligen Feuer wurde entsprechend der... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Überschuldung trifft immer mehr Haushalte Schnell Unterstützung in Anspruch nehmen / Schuldnerberater der Digeno betreuten 200 Fälle im Jahr 2016

    "Helfen Betroffenen aus dem Loch raus"

    Monatelang hatte Jonas gebettelt. Schließlich kaufte seine Mutter die heiß ersehnte Spielekonsole. Dann kam die Handy-Rechnung. Und es blieb nur noch der Weg zur Schuldnerberatung. Neckar-Odenwald-Kreis. Und das war genau die richtige Entscheidung. "Die junge Frau kam direkt zu uns, als sie nicht mehr weiter wusste", betont Ilka Zwieb im Gespräch mit den FN. "Sie... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 31. März bis 1. April: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 31. März bis 1. April: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Osterburken

  • Vortrag in Osterburken Studienrat Christian Göckel verdeutlichte die Hintergründe des Gangs nach Canossa

    Canossa - ein Mythos wird entzaubert

    In einem einstündigen Vortrag im Römermuseum Osterburken nahm Studienrat Christian Göckel ein etwa dreißigköpfiges Auditorium mit auf eine Reise nach Canossa.Im Bewusstsein verankertDer "Bußgang" des Salierherrschers Heinrich IV. nach Canossa ging wie kaum ein zweites Ereignis im Mittelalter in das deutsche historische Bewusstsein ein. Der Canossa-Gang war der... [mehr]

  • Herausforderung Heimbauverordnung Doppelzimmer in bestehenden Wohn- und Pflegeheimen nur noch bis August 2019 zulässig / Träger müssen umbauen

    Pflegeplätze könnten Mangelware werden

    Bei den Pflegezentren bleibt kein Stein auf dem anderen, wenn die neue Heimbauverordnung greift. Davon ist Peter Maurus (AWO) überzeugt. Betroffen sind alle Einrichtungen im Landkreis. Neckar-Odenwald-Kreis. Gut zwei Jahre bleiben den Trägern der Pflegezentren noch Zeit. Solange werden die Zweibettzimmer in den Häusern vom Gesetzgeber noch geduldet. Doch ab dem 1.... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball

    Merlins beenden reguläre Saison

    Der letzte Spieltag der regulären Saison in der 2. Basketball-Bundesliga führt die Crailsheim Merlins zu den White Wings nach Hanau . Die Partie findet am morgigen Samstag um 19.30 Uhr statt. Um viel geht es in dieser Partie nicht mehr: Hanau kann seit dem vergangenen Wochenende die Playoffs nicht mehr erreichen - und für die Merlins ist bekanntermaßen schon seit... [mehr]

  • Fußball Mit dem morgigen Heimspiel gegen Arminia Bielefeld beginnen für die Würzburger Kickers die Wochen der Wahrheit im Abstiegskampf der 2. Bundesliga

    Mit zwei Spitzen zu ersehnten drei Punkten

    Das amerikanische Wort "Crunchtime" ist in Würzburg kein unbekannter Begriff. Allerdings wurde er bisher ausschließlich bei den Basketballern benutzt. Jetzt allerdings sollten auch die Kickers dieses Fremdwort in ihren Sprachschatz aufnehmen. Es bedeutet so viel wie: entscheidende Phase. Diese Zeit der Saison beginnt mit dem morgigen Heimspiel des FWK gegen Arminia... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Überholfehler auf der A 81

    Lkw kollidierte mit einem Pkw

    Mit hohem Sachschaden, jedoch glücklicherweise ohne Verletzte verlief ein Verkehrsunfall am Mittwoch auf der Autobahn 81 bei Schöntal, zwischen den Anschlussstellen Möckmühl und Osterburken. Gegen 18.30 Uhr war ein Sattelzugfahrer auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Würzburg unterwegs. Dabei wollte er einen langsamer fahrenden Lkw vor ihm überholen. Der... [mehr]

Rosenberg

  • Aus dem Rosenberger Gemeinderat Diplom-Ingenieur Jürgen Glaser stellte die Details vor / 2500 Euro Zuschuss für DRK-Ortsverein

    "Grünes Licht" für Bebauungsplan "Mühlgärten"

    Nachdem der Gemeinderat eine zukunftsweisende Entscheidung für den Ortsteil Hirschlanden getroffen hatte, und den Bau des geplanten evangelischen Gemeindehauses nunmehr mehrheit-lich befürwortete (die FN berichteten), wurden weitere Punkte der Sitzung behandelt. Nach Bekanntgabe der Niederschrift der Sitzung vom 21. Februar, wo es keine Anmerkungen gab, rief der... [mehr]

  • Thema im Gemeinderat aufgegriffen Grunderwerb im Gebiet "Drei Morgen" in Rosenberg fast abgeschlossen / Erweiterung des "Adeldornrings" in Sindolsheim

    Neue Bauplätze haben jetzt Priorität

    Ein großes Thema in der jüngsten Bürgerversammlung im Ortsteil Rosenberg war die Erschließung neuer Bauplätze. Rosenberg. Junge bauwillige Familien warten darauf, dass solche neu ausgewiesen werden. Der Gemeinderat hat nunmehr reagiert und dieses Thema aufgegriffen.Umlegungsverfahren eingeleitetBereits in der letzten Sitzung des Gemeinderates im Dezember teilte... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Gemeinderat tagte Bedarfsplanung für das neue Kindergartenjahr im Fokus / Stadt ist in allen Bereichen gut aufgestellt / Kosten von rund 2,7 Millionen Euro

    "Eine gute Betreuung kostet Geld"

    Der Gemeinderat beschäftigte sich in seiner Sitzung am Mittwoch mit der Bedarfsplanung für das neue Kindergartenjahr. Tauberbischofsheim. "Alles bleibt beim Alten, könnte man es in Kurzform auf den Punkt bringen. Aber das würde dem Aufwand und dem Engagement aller Beteiligten in diesem wichtigen Feld nicht gerecht werden", sagte Hauptamtsleiter Michael Karle.... [mehr]

  • Musikverein Hochhausen Konzert mit "Harmonika Factory" aus Theilheim begeisterte das Publikum / Zahlreiche Ehrungen

    Akkordeonklänge vereint mit Blasmusik

    Akkordeonklänge vereint mit Blasmusik: In Hochhausen sorgten jetzt zwei unterschiedliche Ensembles gemeinsam für beste Unterhaltung. Hochhausen. Seit 2006 schwingt er bereits den Dirigentenstab beim Musikverein Hochhausen: Bernd Eckert. Und nachdem er vor eineinhalb Jahren auch die Leitung der Harmonika- und Musikfreunde "Harmonic Factory" aus Theilheim bei... [mehr]

  • Frankenbad

    Eintrittspreise steigen an

    Der Gemeinderat hat am Mittwoch mit großer Mehrheit die Entgeltordnung für das Frankenbad ab der Badesaison 2017 beschlossen. Diese sieht ab 1. Mai eine Erhöhung der Eintrittspreise für das Freibad vor. Demnach kostet eine Tageskarte (Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren) dann 3,50 Euro (bislang drei Euro) sowie für Kinder und Jugendliche (von sechs bis 15... [mehr]

  • Rheuma-Liga Tauberbischofsheim/Lauda Schließung des Bewegungsbeckens in der Kleinschwimmhalle kritisiert

    Fibromyalgie-Gesprächskreis gegründet

    Die Jahreshauptversammlung der Rheuma-Liga Tauberbischofsheim/Lauda fand in der AOK in Tauberbischofsheim, statt. Nach der Begrüßung blickte Gerlinde Lakeit-Schneider auf das Jahr 2016 zurück und stellte fest: "Das was uns am meisten bewegt hat, war die Schließung des Bewegungsbeckens." Da es nicht mehr repariert worden ist, mussten 20 Therapie Gruppen aufgelöst... [mehr]

  • Heimat- und Faschingsverein Wahlen fanden nicht statt

    Keine Kandidaten für den Vorstand

    Der Vorsitzende Harmut Lang begrüßte zur Hauptversammlung die Mitglieder und Gäste und erinnerte daran, dass der Heimat- und Faschingsverein das Ziel und die Aufgabe übernommen hat, kulturelle Zeugnisse der Vergangenheit zu erhalten und zu pflegen. Weitere Aufgaben sind die Förderung und Erhaltung des Brauchtums und man will weiterhin auch einen nicht... [mehr]

  • Jugendforum

    Premiere in der Stadthalle

    In seiner Sitzung vom 27. Januar 2016 hat der Gemeinderat beschlossen, dass die Stadt zukünftig ein jährlich stattfindendes Jugendforum ausrichten wird. Die Premiere soll nun am Freitag, 23. Juni, von 14 bis 16.30 Uhr in der Stadthalle stattfinden. Zielgruppe sind Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren. Intention der Stadt ist es, Jugendliche frühzeitig... [mehr]

  • "Talk in der schul"

    Reformation und Europa heute

    Eine besondere Veranstaltung der Evangelischen Erwachsenenbildung Odenwald-Tauber findet in Kooperation mit dem Synagogenverein Wenkheim am Donnerstag, 6. April, um 19 Uhr in die ehemalige Synagoge in Wenkheim, Gedenkstätte "die schul", Breite Straße 7, statt. Eine kritische Bestandsaufnahme von 500 Jahren Reformationsgeschichte werden zum Anlass genommen, nach... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Unfallverursacher fuhr einfach weiter

    Einfach weitergefahren ist ein unbekannter Autofahrer am Dienstag, zwischen 9 und 13.30 Uhr, in Tauberbischofsheim, nachdem er mit seinem Pkw ein anderes Fahrzeug beschädigt hatte. Zuvor parkte ein 29-Jähriger seinen VW Golf am Straßenrand der Schillerstraße. Als er am Nachmittag zurück zu seinem Auto kam, stellte er eine Beschädigung am vorderen linken... [mehr]

Technik

  • Rechen-Orgien fürs perfekte Rennauto

    Ohne Hochleistungsrechner geht im Rennsport gar nichts mehr. Denn bei der Konstruktion neuer Rennwagen kann jedes kleine Detail Vor- oder Nachteile bringen - deshalb wird auch nichts dem Zufall überlassen. Durch den Einsatz computerunterstützter Berechnung der Strömungsmechanik (Computational Fluid Dynamics, CFD) wird die vielversprechendste Lösung für die... [mehr]

  • Schnell und sparsam: ZF perfektioniert die Getriebetechnik für Sportfahrzeuge

    Getriebe-Entwickler stehen immer unter Beschuss. Eine neue Schaltbox muss effizienter, schneller und komfortabler als der Vorgänger sein, darf aber tunlichst nicht größer, geschweige denn schwerer sein als dieser. Dazu soll es höhere Drehmomente verarbeiten können und dazu gegebenenfalls für einen Allradantrieb tauglich sein. Zuletzt die Königsdisziplin: Ein... [mehr]

Testberichte

  • Audi A5 Sportback: Mittelklasse-Beau mit inneren Werten

    Ob zwei oder vier Türen - Audi hat seinen A5 als besonders elegantes Designstück zwischen die Limousinen A4 und A6 platziert. Die Plattform teilt er sich zwar mit dem kleineren Bruder, aber beim Platzangebot orientiert er sich eher am größeren. Neun Jahre nach seinem Debüt hat der schicke Ingolstädter jetzt den ersten Generationswechsel hinter sich. Die nicht... [mehr]

  • Kia Niro: Hybrid nicht nur für Überzeugungstäter

    Bei vielen Hybrid-Autos ist der moderne Antrieb unterm Blech den Herstellern scheinbar nicht genug. Und so geben sie sich alle Mühe, das umweltfreundliche Image auch über das Design und die verwendeten Materialien zu transportieren. Das Ergebnis ist nicht selten eine der berüchtigten Öko-Schaukeln, die sich im Prinzip nur für Überzeugungstäter eignen. Beim Kia... [mehr]

  • Land Rover Discovery: Selbst unter Tage überzeugend

    Es spricht für ausgeprägtes Selbstbewusstsein, wenn Land Rover seinen neuen Discovery unter Tage durch tiefes Geröll wühlen lässt. Auf dem fast 400 Kilometer langen, teils in völliger Dunkelheit liegenden Wegenetz des Untertagebergwerks Wellen bei Trier sowie auf den umliegenden Straßen zwischen Luxemburg und Saarlouis fanden wir heraus, ob die britische... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Niklashausen fährt zum Nachbarschaftsduell

    SVN kommt mit viel Rückenwind

    Das Tischtennis-Badenliga-Team des SV Niklashausen muss am morgigen Samstag (Spielbeginn 18.30 Uhr) zum Nachbarschaftsduell nach Mosbach. Während Niklashausen nach Siegen gegen Hohberg und Weil am Rhein den sicheren Verbleib in der Badenliga schon in der Tasche hat, müssen die Mosbacher weiter mächtig zittern, um noch den Relegationsplatz zu erreichen. Daher muss... [mehr]

Walldürn

  • Veranstaltung der Architektenkammer Im Haus der offenen Tür wurde über Wohnen und Leben abseits der großen Ballungszentren gesprochen

    "Der ländliche Raum hat Zukunft"

    Perspektiven und Chancen des ländlichen Raums standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Architektenkammer Baden-Württemberg, Kammergruppe Neckar-Odenwald-Kreis. Walldürn. Der ländliche Raum steht vor großen Veränderungen. Der Unterschied zwischen Ballungs-zentren und dem ländlichen Raum klafft immer weiter auseinander und die Städte und Kommunen werden... [mehr]

  • Grenzgang Feldgeschworene waren zwischen Weilbach und Reichartshausen unterwegs

    40 vermooste Markierungen gefunden

    Was lange währt, wird endlich gut, war die Devise am Samstag beim Grenzgang zwischen Weilbach und dem Amorbacher Ortteil Reichartshausen. Nach 45 Jahren machte sich ein Feldgeschworenen-Team mit den Obleuten Paul Ott (Reichartshausen), Adalbert Weidner (Weilbach) und dem Experten Alfred Haas (Amorbach) sowie einigen weiteren Mitarbeitern auf den mühsamen Weg in die... [mehr]

  • Wasserversorgung Förderung durch das Umweltministerium

    5,7 Millionen Euro für die Kommunen

    Das baden-württembergische Umweltministerium stellt den Städten und Gemeinden im Land mit dem Förderprogramm "Wasserwirtschaft und Altlasten" dieses Jahr rund 121 Millionen Euro aus Mitteln des Kommunalen Investitionsfonds bereit. Der finanzielle Zuschuss soll es den Kommunen ermöglichen, ihre Wasserversorgung zu modernisieren, den Schutz der Bürger vor... [mehr]

  • "Odenwaldring Klassik" Zehnte Auflage des Flugplatzrennens wird vom 9. bis 11. Juni ausgetragen

    Beliebte Rennserie wird fortgesetzt

    Nach dem durch ein Unwetter erzwungenen Abbruch im vergangenen Jahr stand die Fortsetzung der Rennserie "Odenwaldring Klassik" auf dem Walldürner Flugplatzgelände lange Zeit auf der Kippe. Inzwischen steht jedoch fest: Das mittlerweile größte Sportereignis der Region mit mehr als 4000 Zuschauern findet auch in diesem Jahr statt. Rund 300 Aktive aus verschiedenen... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Helmut Kappes als Abteilungsleiter Fußball verabschiedet / Verein steht nach großen Investitionen auch finanziell auf soliden Beinen

    Fußballer peilen Wiederaufstieg an

    Auf ein ereignisreiches Jahr haben die Mitglieder des VfB Altheim am Samstag bei der Jahreshauptversammlung im Sportheim zurückgeblickt. Altheim. Selbst der Abstieg der ersten Fußballmannschaft aus der Kreisliga war für den Verein kein Beinbruch. Für die Rehabilitierung steht nämlich ein junges Team längst in den Startlöchern. Die übrigen Abteilungen hingegen... [mehr]

  • Vorauswahl in München 22-jährige Aschaffenburgerin steht in der Endausscheidung

    Wilson will Bierkönigin werden

    126 junge Damen aus ganz Bayern waren in diesem Jahr dem Aufruf des Bayerischen Brauerbundes gefolgt, sich als neue Kandidatin zur Wahl der nächsten Bayerischen Bierkönigin zu bewerben. In München unterzogen sich am vergangenen Donnerstag 24 von ihnen einem speziellen Casting, zu dem der Veranstalter in die Landeshauptstadt eingeladen hatte. Darunter auch die... [mehr]

Weikersheim

  • Naturschutz Massive Eingriffe in Baumbestand und Lebensraum des Bibers am Nassauer Bach / "Keine Rücksprache mit Beratern gehalten"

    Burgen und Trittrinnen völlig zerstört

    Über das Gelände ist schweres Gerät gerollt: Am Nassauer Bach wurden zahlreiche Bäume gefällt und Biberbauten zerstört. Mehr noch: Teils wurden Biberrutschen mit Steinen zugemauert. Schäftersheim/Nassau. Auf mehreren hundert Metern wurde am Nassauer Bach von einem Landwirt unlängst "tabula rasa" gemacht. An dem Streckenabschnitt nahe der Parkbucht nördlich... [mehr]

  • Landesblasorchester Baden-Württemberg Ensemble gab Schülern und jungen Geflüchteten Einblick in die intensive Probenarbeit

    Körper-Perkussion als Auftauprogramm

    Zur Frühjahrsarbeitsphase hat das Landesblasorchester (LBO) in Kooperation mit der Jeunesses Musicales geflüchtete Jugendliche aus der Umgebung in die Musikakademie eingeladen. Weikersheim. Hintergrund der Aktion: Das Orchster wollte den Geflüchteten einen Einblick in die Probenarbeit und lebendige Orchesterkultur geben. Vier Schülerinnen des Gymnasiums Bad... [mehr]

  • Sängerkranz Igersheim Auf intensives und arbeitsreiches Jahr zurückgeblickt / Bärbel Kuhnhäuser nach 31 Jahren verabschiedet

    Neu gegründeter Projektchor ist jetzt schon "tolle Truppe"

    Der Sängerkranz Igersheim hielt kürzlich seine Hauptversammlung ab. In ihrem Bericht nannte Vorsitzende Elisabeth Gunßer das vergangene Jahr, in dem auch einige richtungsweisende Entscheidungen getroffen worden sind, sehr interessant und arbeitsreich. So stand unter anderem die Abschlussveranstaltung des Förderprogramms "Engagement braucht Leadership" an. Mit der... [mehr]

  • Stadtmuseum Weikersheim

    Saisonstart am 2. April

    In Weikersheim startet am Sonntag, 2. April, die Museumssaison. Das Stadtmuseum im und am Gänsturm widmet seine erste Sonderausstellung im Jahr 2017 den Souvenirs aus Weikersheim. Seit Menschen auf Reisen gehen, haben sie das Bedürfnis, Dinge mitzunehmen, die Erinnerung lebendig zu halten und den Daheimgebliebenen einen handfesten Beweis zu liefern. Das Souvenir... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Weikersheimer Volleyballabteilung mit Vakanzen im Vorstand

    Spielermangel bleibt Problem

    Die Jahreshauptversammlung der Volleyballabteilung im TSV Weikrsheim fand vor kurzem statt. Nach einer Begrüßung durch Rüdiger Daul folgten die Berichte der Sportlichen Leiterin Melanie Klenk, des Jugendleiters Oliver Frischholz, des Freizeitwarts Frank Johne und der Kassiererin Katrin Oertel. In der abgelaufenen Saison spielte der TSV mit der Damenmannschaft... [mehr]

  • Generalversammlung SV Harthausen hatte im vergangenen Jahr viele Veranstaltungen zu bewältigen / Vier Zugänge für Saison verzeichnet

    Wechsel in Führungsetage des Vereins

    Bei der 47. ordentlichen Generalversammlung des Sportvereins im Gemeindehaus in Harthausen konnte der Vorsitzende Reinhard Lesch neben den anwesenden 46 Mitgliedern auch Bürgermeister Frank Menikheim begrüßen. In seiner Eröffnungsrede blickte Lesch noch mal auf das vergangene Jahr zurück. Es war ein arbeitsintensives Jahr. Die Restarbeiten von der Renovierung... [mehr]

Wertheim

  • Brand: 50 000 Euro Schaden

    Alten Herd wohl versehentlich eingeschaltet

    Auf rund 50 000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Mittwochnachmittag bei einem Kellerbrand in Kembach entstanden ist. Ausgelöst worden sein soll dieser von einem seit ungefähr zehn Jahren nicht mehr in Betrieb gewesenen Herd in der Waschküche eines Hauses in der Kembachtalstraße. Vermutlich wurde das Gerät versehentlich eingeschaltet, woraufhin sich... [mehr]

  • 50 Jahre Stadtjugendring In der Großen Kreisstadt der größte ehrenamtliche Bildungsträger für den Nachwuchs

    Angebot steht bei Kindern hoch im Kurs

    Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde der Stadtjugendring Wertheim jetzt 50 Jahre alt. Gefeiert wird, indem der Verband einfach weiter seine Arbeit macht. Und die ist sehr erfolgreich. Wertheim. "Wir sind der größte ehrenamtliche Bildungsträger für Kinder und Jugendliche." Birger-Daniel Grein sagt das nicht ohne einen gewissen - berechtigten - Stolz. Seit... [mehr]

  • In Aufnahmeeinrichtung

    Betrunkener tobte

    Weil ein Mann randalierte wurde die Polizei am frühen Donnerstagmorgen zur Unterkunft für Asylbewerber auf dem Wertheimer Reinhardshof wurde gerufen. Der 21-Jährige hatte offenbar Alkohol getrunken und tobte nun. Dabei waren von ihm bereits Türen beschädigt worden. Als die Beamten eintrafen, reagierte der Mann aggressiv und gestikulierte wild mit den änden. Um... [mehr]

  • Saatgutfestival am Ostermarkt Kooperation zwischen Stadt Wertheim und den Obst- und Gartenbauvereinen

    Den Erhalt der heimischen Kulturpflanzen sichern

    "Wir feiern die Vielfalt" - unter diesem Motto veranstaltet die Stadt Wertheim in Kooperation mit Wertheimer Obst- und Gartenbauvereinen das "1. Wertheimer Saatgutfestival - Saatgut, Jungpflanzen und kulinarischer Genuss". Die Veranstaltung findet im Rahmen des Ostermarkts am Sonntag, 9. April, von 13 bis 18 Uhr in der Main-Tauber-Halle statt. Der Eintritt ist frei.... [mehr]

  • Versammlung Verein für Obstbau, Garten und Landschaft tagte

    Ehrennadeln an verdiente Mitglieder überreicht

    Zur Jahreshauptversammlung fanden sich die Mitglieder des Vereins für Obstbau, Garten und Landschaft Höhefeld im Gasthaus "Goldener Adler" ein. Dabei wurden der Vorsitzende Jürgen Merz, sein Stellvertreter Ewald Betzel, Kassiererin Renate Wiezorek, Schriftführer Achim Hörner, die Beisitzer Nicole Stemmler, Gerhard Deufel, Ralf Nicklas, und Martin Schimpf sowie... [mehr]

  • Verein "Willkommen in Wertheim" Jahresbilanz gezogen / Auf der Suche nach weiteren Paten

    Einsatz für Integration von Flüchtlingen

    "Nachdem es im ersten Jahr jeden Tag etwas Neues gab, ging es im zweiten Vereinsjahr vergleichsweise ruhig zu": Mit diesen Worten begrüßte Nadine Schmid die zur Jahreshauptversammlung im "Café Kunterbunt" zahlreich erschienenen Mitglieder des Vereins "Willkommen in Wertheim" (WiW). Diese Anfangseuphorie hatte neben Mitgliedern auch größere Spenden beschert,... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung Autofahrer zahlt Bußgeld

    Einspruch zurückgezogen

    Ein Autofahrer aus dem Kreis Mosbach, der auf der Neuen Vockenroter Steige in Wertheim talwärts zu schnell unterwegs war, legte gegen den Bußgeldbescheid der Stadtverwaltung über 70 Euro Einspruch ein. Zur Verhandlung beim Amtsgericht Wertheim war der 53-Jährige vom persönlichen Erscheinen entbunden. Sein Verteidiger aus Hessen vertrat seine Interessen. Der... [mehr]

  • Frauenfußball Heidelberger SC am Sonntag zu Gast am Main

    FC Eichel zielt auf einen Heimsieg

    Das Frauenfußballteam des FC Eichel hat am Sonntag, 2. April, um 14 Uhr den Heidelberger SC zu Gast zum Punktspiel in der Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald. "Die Heidelbergerinnen haben am vorigen Wochenende gewonnen und uns damit in der Tabelle überholt. Das würden wir gerne wieder korrigieren", sagte FCE-Trainerin Wally Pfenning, die für das anstehende Spiel... [mehr]

  • Kyffhäuser-Kameradschaft Schießsport und Denkmalpflege

    Freude über neue Ehrenmitglieder

    Zur Jahreshauptversammlung der Kyffhäuser-Kameradschaft Reicholzheim konnte Vorsitzender Georg Oetzel 25 Kameraden begrüßen. Ehrungen bildeten einen Höhepunkt der Veranstaltung. Wie es im Pressebericht der Vereinsverantwortlichen heißt, stand in den vergangenen Monaten neben der Pflege des Denkmals und der Mitwirkung am Feuerwehrfest der Schießsport im... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung DLRG Urphar blickte auf zahlreiche Aktivitäten und ein ereignisreiches Jahr zurück / Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

    Höhepunkt war das 60-jährige Bestehen

    Die Deutsche-Lebens-Rettungs Gesellschaft (DLRG) Urphar blickte bei ihrer Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus Urphar auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Urphar. Die Deutsche-Lebens-Rettungs Gesellschaft (DLRG) Urphar ehrte bei ihrer Jahreshauptversammlung vor allem auch zahlreiche Mitglieder für langjährige Treue zum Verein und verlieh Urkunden von... [mehr]

  • Benefizveranstaltung Am

    Musik und Worte des Trostes

    Ein Benefizkonzert zugunsten des Projekts "Goldene Minuten" in der Stiftskirche und der Ausstellung "Trost" mit Werken von Gülay Keskin veranstaltet die Kirchengemeinde Wertheim am Sonntag, 2. April, um 17 Uhr in der Stiftskirche ein. Im Rahmen der Fotoausstellung "Trost"" der Heidelberger Fotografin Gülay Keskin werden Musik und literarische Texte vom Trösten und... [mehr]

  • Fußball

    SC Freudenberg muss gewinnen

    In der Fußball-Kreisliga Aschaffenburg/Miltenberg trifft der SC Freudenberg am Sonntag, 2. April, um 15 Uhr in einem Heimspiel auf den TSV Amorbach - eine Partie, die der SCF unbedingt gewinnen muss, wenn es mit dem Klassenerhalt noch etwas werden soll. Mit erst einem Heimsieg (und drei Unentschieden) ist die Zwischenbilanz des SCF vor eigenem Publikum in dieser... [mehr]

  • Vor einmonatiger Pause

    Schlösschen heute letztmals offen

    Das Museum "Schlösschen im Hofgarten" ist am heutigen Freitag nochmals von 14 bis 17 Uhr geöffnet, bevor es im April in eine kurze Pause geht. Wie es in einer Mitteilung der Verantwortlichen heißt, wird in dieser Zeit die neue Ausstellung über den sozialkritischen Maler Hans Baluschek (1870 bis 1935) vorbereitet. Die Schau ist ab Sonntag, 14. Mai, zu sehen. Die... [mehr]

  • Kleingartenverein Bei Wahlen wurden nicht alle Posten besetzt

    Vorsitzender bleibt kommissarisch im Amt

    Bei der Jahreshauptversammlung des Kleingärtnervereins Wartberg im Kirchenzentrum konnte Vorsitzender Robert Spettel über 100 Teilnehmer begrüßen. Er gab bekannt, dass für jedes Mitglied ein Ausweis vom Landesverband bereit liege. Stadtteilbeiratsvorsitzende Renate Gassert freute sich über die große Zahl der Versammlungsteilnehmer. Das spreche für ein... [mehr]

  • Polizeistrukturreform Evaluation-Abschlussbericht erschienen / Weiterer Hochschulstandort nötig

    Wertheim hofft auf die Neubelebung der Akademie

    Der seit langem angekündigte Abschlussbericht zur Evaluation der Polizeistrukturreform Baden-Württemberg liegt vor. Zur Aus- und Fortbildungskapazität kommt er, wie die Stadtverwaltung Wertheim erklärt, zu einem klaren Ergebnis: "Die Hochschule für Polizei benötigt mindestens einen weiteren Standort." Ob dafür die frühere Akademie der Polizei auf dem... [mehr]