Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 30. März 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Fränkischer Madrigalchor zog Bilanz Oratorienchor aus dem Bauland sorgt immer wieder für Ohrenschmaus / Rückblick auf verschiedene Höhepunkte

    Günter Bauer bleibt Vorsitzender des Klangkörpers

    Günter Bauer leitet auch die nächsten zwei Jahre den Fränkischen Madrigalchor Adelsheim. Bei der Jahreshauptversammlung am Montagabend im Sennfelder Rathaus, wurde er wieder einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.Vielfalt der SolistenDer Oratorienchor aus dem Bauland bot mit den klassischen Kompositionen bei seinen Aufführungen klassische Kompositionen, weit über... [mehr]

Aktuelles

  • "Geister-Radler" müssen bei einem Unfall zahlen

    Unter "Geisterfahrern" stellen sich die meisten Menschen Autofahrer vor. Doch diese gefährliche Spezies ist auch unter Radlern recht weit verbreitet. Und das kann für den Radfahrer bei einem Unfall richtig teuer werden, wie ein Urteil des Oberlandesgerichts München (Az. 10 U 4616/15) zeigt. Der Fahrradfahrer war laut dem Deutschen Anwaltverein (DAV) auf einem... [mehr]

  • Action garantiert beim ADAC Opel Rallye Cup

    Spannende Kämpfe um Sekundenbruchteile und jede Menge Action auf den Rallyepisten sind beim ADAC Opel Rallye Cup Programm. In Kürze geht es wieder los, der stärkste Rallye-Markenpokal Europas startet am 7. und 8. April mit der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg rund um Schlitz bei Fulda in die fünfte Saison - mit mehr und internationaleren Teilnehmern denn je. Zwei... [mehr]

  • Autokredite: Bayern leihen am meisten

    Gute Zeiten für alle Autofahrer, die ihren Untersatz per Kredit finanzieren wollen. Die Zinsen sind sehr niedrig, im Schnitt betragen sie laut einer aktuellen Studie des Vergleichsportals Check24 gerade mal 3,16 Prozent pro Jahr. Seit 2011 hat sich der Zinssatz damit fast halbiert. Wenn die Kunden des Portals ein Auto auf Pump kaufen, geben sie durchschnittlich... [mehr]

  • Die Verkehrswende ist keine Einbahnstraße

    Fakt ist: Wir werden nicht alle ab dem kommenden Jahr Elektroauto fahren. Dennoch ist es höchste Zeit, die Verkehrswende jetzt zumindest einzuleiten und in die richtigen Bahnen zu lenken. Dabei ist es nach Ansicht des deutschen Kfz-Gewerbes entscheidend, nicht blind in eine Richtung zu laufen, sondern alle umweltfreundlichen Antriebsalternativen zu nutzen - und dazu... [mehr]

  • Goldfolie veredelt den Audi R8 Spyder

    Praktisch und sinnvoll kann ja durchaus auch sehr schön sein - heißt es bei fostla.de. Zum Beweis verwandeln die Hannoveraner einen an sich schon sehr appetitlichen Audi R8 V10 Spyder durch eine Rundum-Folierung in ein Goldstück unter den offenen Sportlern - und tun auch gleich noch etwas für seine Performance. Der praktische Aspekt des coolen "Carwrappings":... [mehr]

  • LTC TX5: Das London-Taxi wird Kosmopolit

    Was haben der hochdynamische Porsche 911 und das London Taxi als mobile Hutschachtel zur innerstädtischen Personenbeförderung gemein? Beide sind Ikonen ihrer landesspezifischen Automobilkultur: Der Porsche ein Innbegriff deutscher Perfektion und das London Taxi ein Symbol anachronistischer Insel-Kultur. Was sie trennt: Der deutsche Sportwagen fährt farbenfroh in... [mehr]

  • Mercedes-Benz Uptime: Der Brummi denkt mit

    Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge hat jetzt die ersten Actros-Sattelzugmaschinen mit neuester Vernetzungs-Technik ausgeliefert. Die Brummis vom Typ 1845 LS 4x2 und 1845 LSNRL 4x2 Volumer verfügen über das Truck Data Center und das neue Servicesystem Mercedes-Benz Uptime. Uptime überprüft fortlaufend in Echtzeit den Status der Fahrzeugsysteme. Innerhalb von Sekunden... [mehr]

  • Radverkehrsplan 2020: Radler proben den Aufstand

    Der Allgemeine Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) stellt der Politik schlechte Noten aus. Im Vorfeld des nationalen Radverkehrskongress des Bundesverkehrsministeriums und zum Start der zweiten Laufzeit-Hälfte des "Nationalen Radverkehrsplans 2020" hagelt es Kritik für Mandatsträger in allen Ebenen. Die Radler proben den Aufstand. Auf den Punkt gebracht lauten die... [mehr]

  • So bleibt die 3D-Karte immer aktuell

    Extrem exakte, dreidimensionale Karten sind eine der Hauptvoraussetzungen fürs autonome Fahren. Mitsubishi Electric hat jetzt ein System auf Basis künstlicher Intelligenz (KI) entwickelt, das eine deutlich schnellere Aktualisierung dieses Datenmaterials ermöglicht. Das Mobile Mapping System (MMS) von Mitsubishi Electric bietet dreidimensionale... [mehr]

  • Tipps zum Sommerreifen-Kauf

    Die alten Sommerreifen tun's nicht mehr, beim Abschied von den Winterpneus muss Ersatz her. Aber welche neuen Gummis nehmen? Durch die zunehmende Modellvielfalt bei den Autos gibt es immer mehr Größen und Sonderformen, der Laie versteht nur noch Bahnhof. Hier einige Tipps. Die üblichen Spezifikationen haben die Autofahrer laut dem TÜV Süd meist drauf. Was... [mehr]

  • ZF lässt Autos sehen, denken und handeln

    Auto-Industrie und Zulieferer stellen sich immer stärker auf das Elektro-Zeitalter ein. So auch Getriebe-Spezialist ZF. Allerdings gehen die Friedrichshafener davon aus, dass mit Bauteilen für Autos, die mit konventionellen Motoren vorfahren, noch zehn bis 20 Jahre lang parallel zur voranschreitenden Elektrifizierung Geld zu verdienen ist. Und wenn kein Diesel... [mehr]

Aschaffenburg

  • Besitzer setzte sich zur Wehr

    Raubüberfall auf Lottogeschäft

    Ein maskierter Unbekannter hat am Dienstagnachmittag mit einer Schusswaffe ein Lottogeschäft betreten. Er rechnete jedoch nicht mit der Gegenwehr des Besitzers und flüchtete ohne Beute. Etwa gegen 16.20 Uhr betrat ein zunächst Unbekannter ein Lottogeschäft in der Kanzleistraße. Der Mann war maskiert und trug eine Schusswaffe bei sich. Noch bevor er dem Besitzer... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kulturforum Kölner Kleinkünstler Martin Zingsheim begeistert Publikum mit "Kopfkino" / Die Tücken des Alltag aufs Korn genommen

    "Die Normalität ist die wahre Gefahr"

    Ein buntes Feuerwerk an hintergründigen Witzen und originellen Ideen präsentierte der Musikkabarettist Martin Zingsheim im Kulturforum. Bad Mergentheim. Mit dem Kabarettisten und Musiker Martin Zingsheim ging die Kleinkunstreihe der Stadt Bad Mergentheim im komplett ausverkauften Kulturforum in ihre nächste Runde. In seinem aktuellen, 2014 uraufgeführten Programm... [mehr]

  • FC Bayern München-Fanclub Hohenlohe Mitgliederversammlung in Markelsheim mit Ehrungen und Neuwahlen

    "Wir sind seit Jahren ein eingespieltes Team"

    Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des FC Bayern-München-Fanclubs Hohenlohe in Markelsheim. Die Anhänger des deutschen Rekordmeisters blickten auf ein tolles Jahr zurück, zu dem die Erfolge des Teams ihren wesentlichen Teil beitrugen. Vorsitzender Walter Lehr, wie Josef Metzger und Ralf Wettinger mittlerweile seit mehr als drei... [mehr]

  • 160. Generalversammlung der Kolpingsfamilie Bad Mergentheim 147 Mitglieder / Alois Baumann legte nach 21 Jahren seinen Führungsposten nieder

    Claudia Michelberger zur Vorsitzenden gewählt

    Die Kolpingsfamilie Bad Mergentheim traf sich zur 160. Generalversammlung traditionell am Josefstag im Katholischen Gemeindehaus. Mit dem Lied "Wir sind Kolping" begann die Generalversammlung, der ein Gottesdienst im Münster und ein gemeinsames Mittagessen vorausging. Der Vorsitzende Alois Baumann gab den aktuellen Mitgliederstand mit 147 an und hob in seinem... [mehr]

  • Literatur im Schloss Lesung mit Sasa Stanisic am Donnerstag, 6. April, um 19.30 Uhr

    Ein raffinierter Erzähler im Deutschordensmuseum

    Sasa Stanisic ist ein raffinierter Erzähler - seine Geschichten haben eine wunderbare Leichtigkeit, das Vergnügen an der Sprache und an sprachlichen Versteckspielen kann der Autor in keinem Satz verbergen, und zugleich scheint in den Erzählungen auch immer eine große, menschenfreundliche Ernsthaftigkeit auf. Sasa Stanisic kann leichtfüßig zwischen Märchen,... [mehr]

  • "Unartig" Kinderkulturkreis und Kulturverein unterstützen gemeinsam die Kunstwerkstatt "Junges Quadrat" / Workshops und Kreativwochenende

    Ein reichhaltiges Programm für kleine Künstler wird auch 2017 wieder geboten

    Mit verändertem Leitungsteam und einem spannenden neuen Programm zur Förderung der Kreativität und Persönlichkeit junger Menschen startet der Kinderkulturkreis "Unartig" gut aufgestellt in sein neuntes Vereinsjahr. Bei der Jahreshauptversammlung im Konferenzraum der UFT Umwelt- und Fluid-Technik Dr. H. Brombach GmbH ließ der Vorsitzende Bernd Schepermann und... [mehr]

  • Am Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen Neue Krippengruppe / Viele Festgäste / Oberbürgermeister und Ortsvorsteher loben Investition

    Evangelischer Kindergarten erweitert

    Die Einweihungsfeier der neuen Kinderkrippe in Neunkirchen fand vor wenigen Tagen mit Gästen und Oberbürgermeister statt. Neunkirchen. Unter reger Anteilnahme der Bevölkerung konnte am vergangenen Sonntag das neue Gebäude des Evangelischen Kindergartens Neunkirchen seiner Bestimmung übergeben werden. Ein Tag der offenen Tür ermöglichte Interessierten einen... [mehr]

  • Ju Jitsu Erfolgreiche Prüfung der Kindergruppe

    Herausforderung gemeistert

    Insgesamt traten zwölf Kinder der Mittwochsgruppe der Ju Jitsu-Abteilung des TV 1862 Bad Mergentheim nach langer Vorbereitungszeit an, um ihr erlerntes Können unter Beweis zu stellen. Fünf Kinder stellten sich zur Prüfung zum ersten gelben Streifen, den zweiten gelben Streifen absolvierten sieben Ju Jitsu-Kinder. Alle geforderten Bewegungsformen und Techniken... [mehr]

  • Passionskonzert Andreas-Quartett tritt im Münster auf

    Letzte Worte Jesu vertieft

    Ein Passionskonzert für Streichquartett erklingt am Sonntag, 2. April, um 17 Uhr im Münster St. Johannes. Das Andreas-Quartett präsentiert "Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze". So lautet der lange Titel eines der bedeutendsten Werke der Passionszeit von Joseph Haydn. Das Werk entstand als Auftragskomposition im Jahr 1787. Haydn fertigte neben der... [mehr]

  • 18 500 Euro Schaden

    Unimog im Wildpark gestohlen

    Auf einen Unimog mit des amtlichen Kennzeichen TBB - WP 51 hatten es offenbar Unbekannte zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, abgesehen. Die Diebe verschafften sich auf unbekannte Weise Zutritt auf das Gelände des Wildparks und entwendeten den dort abgestellten Unimog im Wert von zirka 18 500 Euro. Das Fahrzeug wurde exklusiv für die dortigen... [mehr]

Boxberg

  • Service-Wohnen Baubeginn für Anlage des Schwesternverbandes

    Angebot für ältere Menschen

    Der Schwesternverband weitet sein Service- und Betreuungsangebot für Menschen im Alter aus. Derzeit entstehen oberhalb der vollstationären Pflegeeinrichtung "Haus St. Wendelin" sechs barrierefreie Service-Mietwohnungen. Der voraussichtliche Bezugstermin ist im Herbst 2017. Die Wohnungen, haben eine Grundfläche von rund 60 Quadratmetern. Auf Wunsch können... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen / Zu neun Einsätzen ausgerückt

    Funktionsfähigkeit der Wehr gelobt

    Im Gemeindezentrum St. Kilian fand die Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr Assamstadt statt. Auf ein ereignisreiches Jahr konnte dabei zurückgeblickt werden. Feuerwehrkommandant Markus Winkler hieß die Wehrmänner und ihre Gäste willkommen. Nach dem Totengedenken folgte der Jahresbericht des Kommandanten. Er hat mehre Dienstversammlungen besucht und... [mehr]

  • Leserbrief Lückenschluss im S-Bahn-Netz nach Würzburg dringend notwendig

    Weiterhin Bürger zweiter Klasse?

    Der Vorschlag des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg, dass ältere Diesel-Fahrzeuge (sog. Dreckschleudern) aus Stuttgart nach Nord-Baden verkauft werden sollen, ist unverschämt. Offensichtlich sind wir in Nord-Baden nur Bürger zweiter Klasse. Von den politischen Vertretern des Main-Tauber-Kreises haben wir zu diesem Thema keine Stellungnahme gehört oder... [mehr]

Buchen

  • Heute in Buchen Gottfried Burger feiert seinen 80. Geburtstag / Ehrenamtlich vielfältig engagiert

    Passionierter Koch und engagierter Jäger

    Als Wirt des früheren "Röhrenbrunnens", Stadtrat, passionierter Jäger und Jagdausbilder sowie Rotkreuzler ist Gottfried Burger weit über die Grenzen Buchens bekannt. Heute feiert er seinen 80. Geburtstag. Die Wiege des Jubilars stand in Tauberbischofsheim, wo er am 30. März 1937 geboren wurde und als eines von acht Kindern aufwuchs. Dem Schulbesuch schloss sich... [mehr]

  • Viele fleißige Hände Neue Böden, Türen und Außentreppe in Eigenregie eingebaut

    Pfadfinder renovierten ihr Heim

    Die Pfadfinder des Stammes Wildenburg im Pfadfinderbund Süd haben das Pfadfinderheim am "Kleinen Roth" in Buchen renoviert. So erhielt das Blockhaus in den vergangenen Wochen eine neue Außentreppe. Diese führt zu einem Lagerraum unterm Dach, in dem die Pfadfinder Zelt- und Gruppenmaterial verstauen. Die alte Außentreppe aus Holz war in den vergangenen Jahrzehnten... [mehr]

  • Buch erschienen Ehemaliger Buchener hat in Rom geforscht

    Römische Mosaiken erklärt

    Worum geht es in den Mosaiken von S. Maria Maggiore in Rom? Warum wurde das Bildprogramm auf diese Art und Weise gestaltet? Wer Antworten auf diese Fragen sucht, findet sie im Bildband "Die frühchristlichen Mosaiken des Triumphbogens von S. Maggiore in Rom". Der beste Kenner der frühchristlichen Mosaiken von S. Maria Maggiore fasst darin seine langjährigen... [mehr]

  • Stadthalle Buchen Badische Landesbühne führte Max Frischs Klassiker "Andorra" auf / Thema auf das Wesentliche reduziert

    Tiefgründiger Blick über den Tellerrand

    Vorurteile gibt es viele. Oft sind sie so falsch wie geschmacklos - und im Mittelpunkt von Max Frischs Klassiker "Andorra" stehen einige davon. Buchen. Die Badische Landesbühne präsentierte das vor nahezu sechs Jahrzehnten uraufgeführte Stück am Dienstag in der Buchener Stadthalle. Andri (Maximilian Wex) ist zwanzig Jahre alt. Seine Heimat ist Andorra, jener... [mehr]

  • Kochshow im Seitenbacher-Forum Ralf Felzmann und Simon Seidel bereiteten vor 170 Gästen ein österliches Vier-Gänge-Menü zu

    Viel Freude an der gesunden Arbeit

    Dass Kochen richtig Spaß machen kann, bewiesen Ralf Felzmann und Simon Seidel bei der ersten AOK-Kochshow im Seitenbacher-Forum. Buchen. Bloße Nahrungsaufnahme, um satt zu werden, ist das Eine. Essen mit Lust und Genuss, dabei noch gesund und mit frischen Zutaten aus der Region, ist etwas völlig anderes. Dass die Zubereitung sogar Spaß machen und gute Laune... [mehr]

Fränky

  • Lasst euch nicht veräppeln

    Am Samstag heißt es: Gut aufpassen, was dir jemand erzählt. Es könnten eine Menge wilder, komplett erfundener Geschichten dabei sein. Denn an dem Tag ist der 1. April. Da veräppeln viele Leute gerne andere Menschen. Das ist ein alter Brauch. Sie erzählen verrückte Geschichten und hoffen, dass sie der andere glaubt. Am Ende lösen sie auf und rufen: "April,... [mehr]

Fussball

  • FussballFrauen-Freizeitrunde Odenwald-Tauber 1 FV Oberlauda 3 2 1 0 8:4 7 2 TSV Assamstadt 3 2 0 1 12:2 6 3 SGM Wenkheim-Großrinderf. 2 1 1 0 2:0 7 4 TSV Weikersheim 1 1 0 0 5:1 3 5 SV Pülfringen 2 0 2 0 4:4 2 6 TV Hardheim 1 0 1 0 0:0 1 7 TSV Oberwittstadt 2 0 1 1 1:4 1 8 SGM Külsheim-Uissigheim 1 0 0 1 0:2 0 9 TSV Schwabhausen 3 0 0 3 3:18 0 [mehr]

  • Fußball Schweigern verliert Heimspiel gegen Assamstadt mit 1:4

    Gäste waren in allen Belangen überlegen

    TSV Schweigern - TSV Assamstadt 1:4 Tore: 0:1 (8.) und 0:2 (12.) jeweils Tobias Rumm, 0:3 (21.) Uwe Walter, 1:3 (75.) Jannik Ondrasch, 1:4 (87.) Marco Hartmann. - Schiedsrichter: Kaleli (Wertheim). - Besonderes Vorkommnis: Spieler des TSV Assamstadt muss verletzungsbedingt ins Krankenhaus. - Zuschauer: 160. Hoffnungslos überfordert war der Gastgeber gegen in allen... [mehr]

  • Fußball FV Oberlauda erreicht in der Frauen-Freizeitrunde ein 3:3 gegen den SV Pülfringen

    TSV Assamstadt in Torlaune

    SV Pülfringen - Oberwittstadt 1:1 Der TSV Oberwittstadt erwischte den etwas besseren Start und hatte in der esten Hälfte etwas mehr Feldvorteile.. Der SV Pülfringen blieb vor allem bei Kontern gefährlich. Durch den starken Rückenwind in Hälfte zwei erarbeitete sich Pülfringen immer mehr Aktionen in der gegnerischen Hälfte, und so war es R. Haberkorn, die per... [mehr]

Fußball

  • Interview Die FN sprachen mit Marcel Baumann, dem künftigen Trainer des FV Lauda

    Viele Verbindungen

    Neuer Trainer und Nachfolger von Trainer Jürgen Wöppel beim jetzigen Verbandsligisten FV Lauda wird im nächsten Spieljahr 2017/18 der 32-jährige Rosenberger Marcel Baumann. Mit ihm sprach unser Mitarbeiter Felix. Röttger. Herr Baumann, was gab für Sie den Ausschlag, ab der Saison 2017/18 dem FV Lauda das Ja-Wort zu geben? Marcel Baumann: Mit dem FV Lauda... [mehr]

Grünsfeld

  • Kindertagesstätte St. Anna Wegen Schädlingsbefall seit Dienstag vorübergehend geschlossen / Ausweichmöglichkeiten

    Mäuse haben sich eingenistet

    Statt Kinder tummeln sich zurzeit Mäuse in der katholischen Kindertagesstätte St. Anna. Gerchsheim. Die Katholische Kindertagesstätte St. Anna in Gerchsheim musste nach Mitteilung der Verrechnungsstelle Tauberbischofsheim am Dienstag aufgrund eines massiven Schädlingsbefalles vorübergehend geschlossen werden. Nachdem in der letzten Woche bemerkt worden war, dass... [mehr]

  • Naurschutzverein Jahreshauptversammlung mit Ehrung verdienter Mitglieder / Kritik an geplanter Baumfällung beim Schulumbau

    Natur AG erweist sich als Erfolgsmodell

    Viel Freude, aber auch Anlass zur Sorge bereitete den Mitgliedern des Naturschutzvereins ihre Arbeit im vergangenen Jahr. Bei der Hauptversammlung im Gasthaus "Krone" zogen sie Bilanz. Grünsfeld. "Alles drehte sich um Nisthilfen", berichtete Alois Reinhart. Der Vorsitzende ließ das abgelaufene Vereinsjahr Revue passieren. Etliche Nisthilfen mussten überprüft,... [mehr]

  • Schlepperfreunde Bilanz der erfolgreichen Arbeit bei Jahreshauptversammlung gezogen / Wunsch bleibt offen

    Vorerst kein Vereinsheim in Sicht

    Erfolgreiche Arbeit wird belohnt. Kilian Barthel bleibt an der Spitze der Schlepperfreunde. Die Mitgliederversammlung bestätigte ihn einstimmig im Amt des Vorsitzenden. Die Liebhaber alter Landmaschinen kamen in der "Bauernstube" von Hof Uhlberg zusammen. Ein arbeitsintensives Jahr liegt hinter den Schlepperfreunden. Das traditionelle Schleppertreffen war nach... [mehr]

Hardheim

  • Seminar für Frauen

    "Heil und Heilung"

    Zahlreiche Frauen kamen zu diesem Seminar "Heil und Heilung", das vom Frauenreferat der Diözesanstelle Odenwald-Tauber unter Leitung von Regina Köhler veranstaltet wurde, ins Pfarrheim nach Hardheim. Dr. Claudia Assimus (Hainstadt) führte nach einer kurzen Einleitung zur Biographie der heiligen Hildegard in das zeitgemäße Verständnis von Tugenden und Lastern... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung in Waldstetten Angebote für Jung und Alt / Kein Nachwuchsmangel

    AG Freizeitsport sehr aktiv

    Trotz ihres inzwischen 40-jährigen Bestehens ist die AG Freizeitsport in Waldstetten so aktiv und gemeinschaftsfördernd wie eh und je. Sie ermöglicht wöchentlich altersgemäße und vielseitige sportliche Betätigung in vier Aktivgruppen und wird geleitet von einem engagierten Vorstandsteam. Im Werkraum der Schule eröffnete Vorsitzender Andreas Schäfer die... [mehr]

  • Schule hat nun Planungssicherheit Modellprojekte im Land werden in Regelbetrieb überführt / Kandidatin für Schulleiterposten

    Bildungshaus Gerichtstetten ist nun eine feste Einrichtung

    Positive Neuigkeiten gibt es von der Grundschule und dem Bildungshaus in Gerichtstetten zu vermelden. Zum einen betrifft dies das Bildungshaus, zum anderen die Besetzung der Schulleiterstelle. In der Gemeinderatsitzung am Montag in Hardheim informierte Bürgermeister Volker Rohm darüber, dass die Gemeinde als Schulträger vom Ministerium für Kultus, Jugend und... [mehr]

  • Krankenhaus-Förderverein 58. Arztvortrag / Dr. Mövius referierte

    Diabetes häufig unterschätzt

    Nah am Zeitgeschehen war der Freundes- und Förderkreis "Unser Krankenhaus" bei seinem 58. Informationsvortrag: Im Pfarrheim referierte Internist Dr. Andreas Mövius über die Volkskrankheit Diabetes mellitus, an der Schätzungen zufolge rund 6,7 Millionen Deutsche leiden. Nach kurzem Intro von Fritz-Peter Schwarz stellte Mövius fest, dass Diabetes "häufig... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Konfirmation am 30. April

    In der evangelischen Kirchengemeinde Hardheim-Höpfingen begehen am Sonntag, 30. April, die nachstehend genannten jungen Christen ihre Konfirmation: Magdalena Beck, Leimengrubenweg 9, Höpfingen; Lukas Dornhöfer, Am Sonnenberg 19, Waldstetten; Shanna Grobowoj, Würzburger Straße 8- 12; Lilli Raila, Heinrich-Lübke-Straße 5; Lillianna Rosenbach, Schillerstraße 10;... [mehr]

  • Am 6. Mai in Hardheim Musiker aus ganz Deutschland mit Karolina Trybala zu Gast

    Konzert und Open Stage im Bahnhof 1910

    Ob Folk, Pop, Jazz oder Weltmusik - Open Stage sorgt für viel Individualität, Spontanität und abwechslungsreiche akustische Musik. Anfang Mai sind wieder zahlreiche Musiker aus ganz Deutschland zu einem Gesangsworkshop mit der Leipziger Sängerin Karolina Trybala im Hardheimer Bahnhof 1910 zu Gast und geben am Samstag, 6. Mai, ab 20 Uhr ein Konzert. Nach der... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung in Schweinberg Mit der Nachwuchsarbeit auf dem richtigen Weg / Ehrungen verdienter Mitglieder / Viele erfolgreiche Auftritte

    Musikverein ist ein wichtiger Leistungsträger

    Der Musikverein Schweinberg blickte in seiner 53. Jahreshauptversammlung auf ein gelungenes Vereinsjahr zurück und ernannte Hubert Nied zum Ehrenmitglied. Schweinberg. Der Versammlung voraus ging ein Gottesdienst für die lebenden und verstorbenen Mitglieder des Vereins. "Der Musikverein blickt wieder einmal auf ein sehr ereignisreiches Jahr zurück", so die... [mehr]

  • Schweinberger Volksbank-Mitglieder geehrt

    Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Montag im Gasthaus "Grüner Baum" wurden langjährige Mitglieder geehrt: Peter Baumann, Christel Höfert, Hubert Knörzer, Maria Künzig, Klaus Mechler, Joachim Michel, Wolfgang Neuwirth, Wolfgang Reinhart, Günther Sauer, Bernhard Schmitt, Ludwig Thoma, Hubert Trabold, Josef Utz und Karl-Josef Weidinger für... [mehr]

  • Abholzungen in Gerichtstetten

    Waldfläche des Ortes beträgt 330 Hektar

    Auf Gemarkung Gerichtstetten sind nicht, wie gestern im Bericht über die Gemeinderatsitzung irrtümlich erwähnt, 33 Hektar, sondern (so auch von Heinz Eckert in der Sitzung genannt) rund 330 Hektar Waldfläche in den forstlichen Unterlagen aufgeführt. Die gerodeten 4,5 Hektar entsprechen damit weniger als 1,4 Prozent der Waldfläche von Gerichtstetten. Der von... [mehr]

Heilbronn

  • Verfahren gegen 47 Nutzer

    Beleidigungswelle via Facebook

    Beim Rosenmontagsball in der Neckarsulmer Ballei wurde ein 21-Jähriger durch Security-Kräfte aus der Halle verwiesen. Zudem war er gewalttätig gegen die hinzugerufenen Polizeibeamten geworden. Am Folgetag stellte er den Vorfall auf seiner Facebookseite in ein anderes Licht. Unter seinem Beitrag entwickelte sich in kürzester Zeit eine Welle der Empörung. Neben... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • TSV Aub Langjährige Mitglieder geehrt

    "Einmal TSV, immer TSV"

    Der TSV Aub ehrte bei der Mitgliederversammlung einige langjährige Vereinsmitglieder. In Abwesenheit bedankte sich der Verein bei Karl Dürr für 25 Jahre Vereinstreue. Seit 40 Jahren ist Peter Hoos als Mitglied beim TSV Aub eingeschrieben, 50 Jahre lang hält Georg Zeller dem TSV Aub die Treue: "Einmal TSV, immer TSV" begründete er seine Mitgliedschaft über ein... [mehr]

  • Fanclub "Röttinger Feuerstein" Bei Generalversammlung langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Bewerbung um zentrale Feier für Bezirk 4

    Im Gegensatz zu den Profis ist beim 1. FC Nürnberg Fanclub "Röttinger Feuerstein 1989" Kontinuität angesagt. Bei der sehr gut besuchten Generalversammlung im Aufstettener Vereinslokal wurde der komplette Vorstand erneut einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Dass die knapp 40 Mitglieder nicht nur zu den Bundesligaspielen ihrer Idole fahren, zeigte der... [mehr]

  • Freilandmuseum

    Fotowettbewerb

    Im Hohenloher Freilandmuseum wird derzeit eine Sonderausstellung anlässlich des 500. Jahrestages des Beginns der Reformation 1517 erarbeitet. Unter dem Titel "Ein' feste Burg ist unser Gott - Volkstümliche Reformatorenverehrung im 19. Jahrhundert" werden Ausstellungsstücke zu sehen sein, die die Wertschätzung der Reformatoren in evangelischen Haushalten... [mehr]

  • TSV Aub Hauptversammlung mit Wahlen / Wieder Flutlichtturnier geplant

    Fußballer träumen vom Aufstieg

    Die Fußballer des TSV Aub träumen vom Aufstieg - die junge Mannschaft liegt aussichtsreich im Rennen und erhielt jetzt bei der Hauptversammlung viel Zuspruch. Aub. Mit der jüngsten ersten Mannschaft Unterfrankens von allen Teams unterhalb der Kreisklasse spielt der TSV Aub derzeit, wenn auch in der untersten Spielklasse, da aber mit guter Aussicht auf den... [mehr]

  • Sportangelclub An Putzaktion teilgenommen

    Tauberufer von Unrat befreit

    Zu einer Uferreinigung an der Tauber im Rahmen der putz-munter Aktion kamen 22 Vereinsmitglieder des Sportangelclubs (SAC) Tauberrettersheim zusammen. Bereits zum zehnten Mal konnte der Vorsitzende des Sportangelclubs Reinhold Wickel seine Vereinskameraden zur Uferreinigung im Rahmen der putz-munter Aktion vom Team Orange und dem Landkreis Würzburg motivieren.... [mehr]

Külsheim

  • Goldene Hochzeit Wilfried und Cäcilia Gans gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort / Auf dem "Großen Markt" kennengelernt

    Aus dem örtlichen Leben nicht mehr wegzudenken

    Wilfried und Cäcilia Gans leben seit Jahrzehnten in Steinbach und haben mit ihren vielen Aktivitäten das Leben in der Gemeinde mit gestaltet. Steinbach. Wilfried und Cäcilia Gans, geborene Erbacher, feiern heute in Steinbach das Fest der goldenen Hochzeit. Cäcilia Erbacher ist als Älteste von fünf Geschwistern in Steinbach geboren, besuchte vor Ort Kindergarten... [mehr]

  • Vortragsabend Dr. Hellbrück sprach über "Umgang mit unsichtbaren Gefahren" durch Umweltrisiken

    Eigenen Verstand benutzen

    Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Grundstein für die Betrachtung von unsichtbaren Gefahren aus der Umwelt gelegt. Über den Umgang mit ihnen referierte Professor Dr. Jürgen Hellbrück von der katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt am Dienstag im Freudenberger Rathaus. Sein Vortrag steiß auf großes Interesse. Anhand von Schlagzeilen wies der... [mehr]

  • Wintervortragsreihe Niko Klaus Götz referierte zum Abschluss über die inneren "Antreiber"

    Veränderungen lohnen sich wirklich für Jedermann

    Die Wintervortragsreihe der Stadt Külsheim schloss am Dienstagabend im Alten Rathaus mit dem Vortrag "Die inneren Antreiber - Fünf verheißungsvolle Wege vom Regen in die Traufe" ab. Niko Klaus Götz (Tauberbischofsheim) erläuterte den 30 Zuhörern, wie von Bezugspersonen ausgesprochene gut gemeinte Ratschläge in der Kindheit Folgen für Denken, Fühlen und... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Galerie "das auge" Gudrun Reinheimer stellt unter dem Titel "Morbides Vergehen - kreatives Entstehen" aus / Vernissage am 2. April

    Abstrakt die Fantasie beflügeln

    In den nächsten Wochen stellt Gudrun Reinheimer in der Galerie "das auge" in Lauda aus. Lauda. In die Kunstkreis-Galerie "das auge" zieht für den Monat April wieder eine neue Ausstellung ein; der Kunstkreis Lauda-Königshofen präsentiert Werke von Gudrun Reinheimer aus Tauberbischofsheim. Unter dem Titel "Morbides Vergehen - kreatives Entstehen" sind es abstrakte... [mehr]

  • Kleinkunst Kabarettistin Lisa Catena gastiert am 1. April im Kulturschock

    Biss in die Wade aktueller Politik

    Die frischgebackene Gewinnerin des Silbernen Besens von Stuttgart, Lisa Catena aus der Schweiz kommt am Samstag, 1. April, um 20.30 in den Kulturschock Königshofen. Wo hört Satire auf und wo fängt Politik an? Und was bedeutet es für den Berufsstand des Satirikers, wenn mittlerweile die meisten Länder von Komikern und Clowns regiert werden? Lisa Catena ist der... [mehr]

  • Im Stadtgebiet Anmeldung der Schulanfänger fürs Schuljahr 2017

    Ende April geht es los

    Mit Beginn des Schuljahres 2017/18 werden alle Kinder schulpflichtig, die vom 1. Oktober 2010 bis 30. September 2011 geboren sind. An der Grundschule anzumelden sind auch alle Kinder, die vor dem 1. Oktober 2010 geboren und noch nicht eingeschult wurden. Auf Wunsch der Eltern können auch die Kinder eingeschult werden, die zwischen dem 1. Oktober 2017 und dem 30.... [mehr]

  • Herrenloser Rucksack

    Mutmaßliches Diebesgut gefunden

    Ein Schüler fand am Dienstagnachmittag am Bahnhof in Lauda einen herrenlosen Rucksack. Vorbildlich brachte er diesen zu einem Mitarbeiter der Bahnhofsinformation. Nachdem dieser den Inhalt des Rucksacks überprüfte und darin mehrere Mobiltelefone auffand, verständigte er die Polizei. Die Beamten des Polizeipostens Lauda-Königshofen fanden außerdem noch mehrere... [mehr]

  • Verein Artikuss im Taubertal Große Bandbreite an Workshops im Angebot

    Singen, tanzen, schnitzen oder Musik machen

    Eine große Bandbreite an Workshops bietet der Verein Artikuss seinen Mitgliedern und interessierten Teilnehmern. In den nächsten Tagen starten wieder die beiden Kurse für den Orientalischen Tanz, jeweils über zwölf Abende. Der Kurs für Fortgeschrittene findet jeweils am Dienstag ab 20 Uhr in der Schulturnhalle Lauda statt. Die Leitung hat Cornelia Gehrig... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball Drei weitere Jugendmannschaften des TV Bad Mergentheim für das Bezirksfinale qualifiziert

    Ein bemerkenswerter Erfolg auf der ganzen Linie

    Ein Wettkampftag stand erneut für alle fünf Volleyball-Mädchenmannschaften des TV Bad Mergentheims auf dem Programm. Die U18 fuhr nach Stuttgart, um sich für die Endrunde des Württembergischen Jugendpokals zu qualifizieren. Hier traf sie gleich im ersten Spiel auf Bad Waldsee, den vermeintlich stärksten Gegner. Der setzte die Mannschaft des TV Bad Mergentheim... [mehr]

  • Schwimmen TV Bad Mergentheim trumpfte beim Internationalen Wettkampf im Olympiastützpunkt in Heidelberg auf

    Erfolgreiche Rekordjagden

    Vom TV Bad Mergentheim reiste ein großes Team zum Internationalen Schwimmwettkampf nach Heidelberg. Dort gab es fünf erste, vier zweite und acht dritte Plätze sowie 59 neue persönliche Bestzeiten und fünf Vereinsjahrgangsrekorde. Bei den Wettkämpfen in der Schwimmhalle des Olympiastützpunktes nahmen 515 Schwimmer aus Deutschland, Dänemark und Spanien. Sie... [mehr]

  • American Football Testspiel am Sonntag, 2. April, in Rothenburg

    Knights gegen Wolfpack

    In einem Testspiel vor der neuen Saison tritt die American-Football-Mannschaft Bad Mergentheim Wolfpack am Sonntag, 2. April, um 15 Uhr bei den Franken Knights in Rothenburg an. Es hat Zeiten gegeben, in denen beide Teams durch fünf Ligen voneinander getrennt waren: Damals spielten die Franken Knights noch in der 1. Liga, und das Wolfpack in der Bezirksliga, also... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Jahreshauptversammlung Kreisjägervereinigung zog in Laudenbach Bilanz / Zahlreiche langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    "Ökologische Bedeutung der Jagd wird verkannt"

    Bei strahlendem Sonnenschein fand in der festlich geschmückten Zehntscheune im Weikersheimer Ortsteil Laudenbach die Jahreshauptversammlung der Kreisjägervereinigung statt. Bereits eine Stunde vor Beginn der Versammlung war die Halle bestens durch die Gebrauchtwaffenbörse und dem Jägerflohmarkt gefüllt. Kreisjägermeister Hariolf Scherer konnte eine... [mehr]

  • Geburtstag Sparkassendirektor i. R. Edmund Brenner ist auch mit 75 Jahren immer unterwegs und stets bestens informiert

    Den Blick immer nach vorne gerichtet

    Er ist aktiv, engagiert, dynamisch und interessiert. Heute feiert der Sparkassendirektor i.R. Edmund Brenner seinen 75. Geburtstag. Bad Mergentheim. "Es hat sich eigentlich nichts geändert", räumt Edmund Brenner, langjähriger Direktor der Kreissparkasse Mergentheim und anschließend Vorstandsvorsitzender der neugebildeten Sparkasse Tauberfranken gleich zu Beginn... [mehr]

  • VdK Bei der Kreisverbandskonferenz freute sich der Vorstand über den steigen Mitgliederzuwachs

    Der Mensch steht im Mittelpunkt

    Kreisverbandsvorsitzender Kurt Weiland eröffnete die Kreisverbandskonferenz des VdK Tauberbischofsheim und begrüßte zusammen mit seiner Stellvertreterin Lilo Jaksch alle Kollegen und Gäste, darunter auch MdB Alois Gehrig und die stellvertretende Bürgermeisterin von Bad Mergentheim, Sylvia Schmid. Sie alle richteten gleichfalls Grußworte aus ihren Gremien an die... [mehr]

  • Großeinsatz im Weikersheimer Industriegebiet Tauberhöhe Langgestreckte Lagerhalle vollkommen ausgebrannt / Sachschaden wahrscheinlich in Millionenhöhe

    Oldtimer wurden ein Raub der Flammen

    Sachschaden in bislang unbekannter Höhe ist durch einen Großbrand bei Weikersheim entstanden: In einer riesigen Lagerhalle waren zahlreiche Oldtimer und Firmenfahrzeuge untergestellt. Weikersheim. Die schwarze Rauchsäule war schon von Edelfingen her zu sehen: Im Industriegebiet Tauberhöhe oberhalb des Weikersheimer Ortsteils Elpersheim stand eine große... [mehr]

  • Wettbewerb "Beispielhaftes Bauen" im Main-Tauber-Kreis

    Realisierte Objekte gesucht

    In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Main-Tauber-Kreis lobt die Architektenkammer Baden-Württemberg das Auszeichnungsverfahren "Beispielhaftes Bauen im Main-Tauber-Kreis 2010-2017" aus. Schirmherr ist Landrat Reinhard Frank. Gesucht sind bereits realisierte Objekte aus den Bereichen Wohnen, Wohnumfeld, öffentliche Bauten, Industrie- und Gewerbebauten, Garten- und... [mehr]

  • Städtebau Förderbescheid aus Stuttgart liegt vor

    Vier Millionen Euro für den Kreis

    "Die heute durch das Wirtschaftsministerium bewilligten Fördermittel zur Städtebauförderung im Main-Tauber-Kreis sind ein weiterer wichtiger Schritt für die Entwicklung im ländlichen Raum", so der Landtagsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis, Professor Dr. Wolfgang Reinhart, zu den am Mittwoch veröffentlichten Zahlen.Besonders die Städte und Gemeinden im... [mehr]

  • "Liebliches Taubertal"

    Zahlreiche Veranstaltungen

    Das "Liebliche Taubertal" hat im Frühling zahlreiche Veranstaltungen zu bieten. Dazu gehören Ostermärkte, Konzerte und vieles mehr. Im Kulturforum Bad Mergentheim findet noch bis Sonntag, 2. April, ein Osterbasar statt. Hobbykünstler stellen ihre Werke aus. Es werden selbstgebackene Kuchen und Torten angeboten. In diesem Jahr findet am Sonntag, 2. April, der... [mehr]

  • Wettbewerb "Kerniges Dorf"

    Zukunftsfähige Konzepte im Fokus

    Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs "Kerniges Dorf!" zeichnet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) auch dieses Jahr wieder Dörfer oder Ortsteile aus, welche ihre bauliche Gestaltung an aktuelle Bevölkerungsentwicklungen anpassen und zukunftsfähige Konzepte im Bereich der Innenentwicklung umsetzen. Darauf weist die... [mehr]

Mosbach

  • 7. Mudauer Jahresdokumentation vorgestellt Leiter Roland Grimm legt sein Amt nieder

    Ein ausführlicher Rückblick

    Im Bürgersaal des Mudauer Rathauses wurde die siebte Jahresdokumentation der Gemeinde mit dem Namen "M16" veröffentlicht. Auf Einladung des Initiators Klaus Schork trafen sich Text- und Bildlieferanten, Redaktionsteam und Thomas Müller sowie Hans Slama von der Herausgeber-GbR "Heimat- und Verkehrsverein Mudau" sowie dem "Verein Örtliche Geschichte... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung des KTZV Mudau Manfred Troll gibt Amt als Schriftführer und seine Mitgliedschaft nach 30 Jahren auf

    Kleintierzüchter suchen Nachwuchskräfte

    Auf ein erfolgreiches, aber auch arbeitsintensives Vereinsjahr kann der bis weit über die heimischen Grenzen hinaus anerkannte Kleintierzuchtverein (KTZV) Mudau zurückblicken. Deutlich wurde dies im Rahmen der Jahreshauptversammlung, wozu der Vorsitzende Kuno Heneka den Vorstand und die Mitglieder im Züchterheim begrüßte. In seinem Rückblick erinnerte Heneka an... [mehr]

  • "Harmonie 1872 Musiker aus Mudau waren im vergangenen Vereinsjahr oftmals im Einsatz / Mitglieder geehrt / Gut funktionierende Nachwuchsarbeit

    Neue Mitglieder des Vereins integriert

    Engagiert, pflichtbewusst und für die Zukunft gut aufgestellt: Die Verantwortlichen des Mudauer Musikvereins blickten in ihrer Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Mudau. "Wir haben im letzten Jahr viele Dinge auf den Weg gebracht und manche Dinge optimiert, aber feststellen müssen, dass an einigen Stellschrauben noch etwas justiert werden... [mehr]

  • TC Rot-Weiß Mudau Rückblick auf ereignisreiches Jahr / Verein feierte 40-jähriges Bestehen

    Stolz auf den Erfolg der Herren

    Auf ein ereignisreiches Jahr 2016 blickte der Tennisclub Rot-Weiß Mudau im Rahmen seiner Generalversammlung im Gasthaus "Zur Rose" zurück. Der Vorsitzende Walter Scheuermann bedankte sich bei den Mitgliedern sowie bei seinen Vorstandskollegen für die harmonische und engagierte Zusammenarbeit über das gesamte Jahr und im Speziellen für die Organisation und... [mehr]

  • Vereinsheim wird saniert

    Volksbank Limbach spendet 1000 Euro

    "Spenden benötigt! Spender willkommen", so verstand die Volksbank Limbach den Aufruf des Ortschaftsrats Balsbach. Das ambitionierte Projekt der Balsbacher, dem ortsbildprägenden Vereinsheim neuen Glanz zu verleihen, ist ohne finanzielle Unterstützung durch Privatpersonen und Unternehmen nicht zu verwirklichen. Die Volksbank Limbach ließ sich nicht lange bitten:... [mehr]

Niederstetten

  • Unvorsichtig überholt

    Benz-Fahrer gesucht

    Einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug musste eine Autofahrerin am Montagnachmittag auf der Landesstraße zwischen Hollenbach und Ailringen verhindern. Die Frau war dort gegen 16.30 Uhr unterwegs, als ihr nach einer Linkskurve eine Fahrzeugkolonne, angeführt durch einen langsam fahrenden Lastwagen, entgegenkam. Aus der Kolonne heraus scherte... [mehr]

  • Bei Gartenarbeiten Schlüssel in der Haustür stecken gelassen

    Dreister Dieb schleicht sich ins Haus

    Auch in beschaulichen Orten des Hohenlohekreises treiben mitunter kriminelle Zeitgenossen ihr Unwesen. Dies musste ein Hausbesitzer in Schöntal-Marlach am Montag erfahren. Um die Mittagszeit, gegen 12.45 Uhr, war der 68-Jährige zusammen mit einer Familienangehörigen im Vorgarten seines Hauses in der Straße Neue Wiesen mit Gartenarbeiten beschäftigt. Den... [mehr]

  • Freibad Freudenbach "Tolles Team" gewürdigt

    Gebühren wurden moderat erhöht

    Das Freibad in Freudenbach genießt einen ausgezeichneten Ruf. Und es hat "sehr günstige Eintrittspreise", wie Hauptamtsleiterin Anita Müller am Dienstag vor dem Gemeinderat erklärte. Da fiel es dem Gremium nicht schwer, eine moderate Erhöhung vorzunehmen - wie es der Förderverein Freibad kürzlich vorgeschlagen hatte. Zuletzt waren die Bade- und Liegegebühren... [mehr]

  • Sportfluggruppe Niederstetten Finanzen und Motorüberholungen

    Großer Frühlingsbrunch mit Flügen in Planung

    Auf ein ereignisreiches Jahr blickte die Bundeswehr-Sportfluggruppe Niederstetten bei ihrer Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Flugplatz Niederstetten zurück. Vereinsvorstand Stefan Klenk erinnerte in seinem Rückblick an die Ereignisse des vergangenen Jahres. Neben der weiteren Vertiefung in die EDV-gestützte Vereinsverwaltung, setzten die Reparatur eines... [mehr]

  • DRK-Kreisverband Bad Mergentheim Rettungshundestaffel hat nun sieben geprüfte Teams / Theoretische und praktische Prüfungsteile absolviert

    Routiniert im "Verbellen" und im "Fußlaufen"

    Die Rettungshundestaffel des DRK Kreisverbands Bad Mergentheim wird in der Regel von der Polizei alarmiert, wenn eine Person vermisst wird. Die Kreisbereitschaftsleiter Jasmin Ambach und Manuel Breitenbacher freuten sich nun, vier weitere Teams aus Hundeführern und deren Hunden in der Staffel zu begrüßen. Die Teams hatten die Rettungshundeprüfung erfolgreich... [mehr]

  • Gemeinderat Neues Seniorenpflegeheim soll am südöstlichen Ortsrand von Creglingen entstehen / Saarländischer Schwesternverband übernimmt Emma-Weizsäcker-Haus

    Schwierige Standortsuche ist beendet

    Das geplante Seniorenpflegeheim in Creglingen soll auf einem Grundstück zwischen Waldstraße und Craintaler Weg gebaut werden. Erste Ansichten wurden jetzt im Gemeinderat vorgestellt. Creglingen. Im zweiten Anlauf scheint es zu klappen: Nachdem die ersten Pläne für den Bau eines Pflegeheims durchgefallen waren (wir berichteten), sieht es mit den Plänen des neuen... [mehr]

Osterburken

  • Spende des Historischen Vereins Übergabe bei der Mitgliederversammlung in Osterburken / Schnelles Handeln beim Kauf des Anwesens Hofmann gefragt

    25 000 Euro zur Sicherung des römisches Erbes

    25 000 Euro spendete der Historische Verein Bauland zur Sicherung des römischen Erbes. Die Übergabe fand bei der Mitgliederversammlung in Osterburken statt. Osterburken. Zur Generalversammlung trafen sich die Mitglieder des Vereins am Mittwoch im Römermuseum Osterburken.Viel organisiertNach der Begrüßung erinnerte die Vorsitzende Regina Geier an die verstorbenen... [mehr]

Ravenstein

  • Kreisjägervereinigung zog Bilanz Kritische Auseinandersetzung mit Wildtier-Managementgesetz / Ehrung langjähriger Mitglieder / Gehörnschau

    "Wildtiere kann man nicht managen"

    Bei der Hauptversammlung der Kreisjägervereinigung Buchen absolvierten die Waidmänner ein umfangreiches Themenprogramm. Merchingen. Das Schloss in Merchingen bot dafür den richtigen Rahmen. Die Jagdhornbläsergruppen Weidmannsheil Buchen, Hubertus Erftal und Bauland-Osterburken umrahmten das Treffen der 150 erschienenen Jäger unter der Leitung von Bläser-Obfrau... [mehr]

Regionalsport

  • Fußball Peinliches 1:3 im Testspiel gegen Fulda

    Zweite Garde enttäuscht

    Würzburger Kickers - Fulda 1:3 Würzburg: Brunnhübner (60. Nirsberger), Schoppenhauer, Uzelac, Pisot (46. Koller), Müller, Karsanidis, Lagos, Nagy, Rama (46. Kurzweg), Königs, Ernst (46. Volz). Tore: 0:1 (55.) M. Müller, 0:2 (58.), 0:3 (88.) jeweils Bahssou, 1:3 (90.) Uzelac (Elfmeter). Zuschauer: 250. Vier Tage nach dem 1:0-Testspielerfolg über Eintracht... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • 42. Zeitungsleser-Fotowettbewerb Mit der Siegerehrung bei den Fränkischen Nachrichten wurde die letztjährige Runde abgeschlossen

    Die "Blende 2016" ist Geschichte

    Die "Blende 2016" ist Geschichte. Der im vergangenen Jahr gestartete, 42. Zeitungsleser-Fotowettbewerb wurde am Montagabend mit der Siegerehrung endgültig abgeschlossen. Odenwald-Tauber. Gut Ding will einfach Weile haben - nachdem im Herbst 2016 die Wettbewerbssieger auf Ebene der Fränkische Nachrichten gekürt worden waren (wir berichteten), lief über den... [mehr]

Rosenberg

  • Rosenberger Gemeinderat tagte An den Projektkosten in Höhe von 350 000 Euro beteiligt sich die politische Gemeinde mit zehn Prozent

    "Grünes Licht" für neues Gemeindehaus

    Bereits vor sechs Monaten befasste sich der Gemeinderat mit dem geplanten Bauvorhaben der evangelischen Kirchengemeinde, dem Abbruch und Neubau des Gemeindehauses Hirschlanden. Rosenberg. In der damaligen Sitzung im September 2016, die im Dorfgemeinschaftshaus Hirschlanden stattfand, lehnte das Gremium diesen geplanten Neubau bei Stimmengleichheit ab, was die... [mehr]

Szene

  • FN-Verlosungsaktion "Der Boss" gastiert am 1. April in der Würzburger Posthalle

    Freikarten fürs Kollegah-Konzert

    Der Boss is back: Kollegah lässt auf seiner "Imperator"-Tour 2017 wieder die Muskeln spielen. Doch nicht nur die: "Ich habe dafür gesorgt, dass es wieder cool ist, sich eloquent auszudrücken", sagt Kollegah, dessen erklärtes Ziel es seit jeher ist, der Jugend die Schönheit der deutschen Sprache wieder näherzubringen. Ganz nebenbei hat der Deutsch-Kanadier alle... [mehr]

  • Mainfranken Theater Würzburg Rockmusical "Jesus Christ Superstar" sorgte für ein ausverkauftes Haus / Begeisterte Premierenbesucher

    Nichts von der Faszination früherer Zeit verloren

    Das legendäre, 1971 in New York uraufgeführte Rock-Musical "Jesus Christ Superstar" von Andrew Lloyd Webber sorgte im Mainfranken Theater Würzburg für ein ausverkauftes Großes Haus und begeisterte Zustimmung unter den Premierenbesuchern. Tim Rice schrieb griffige Gesangstexte zur Musik von Webber, und das von beiden als Rockoper bezeichnete Werk trat nach... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Aktionstag AOK-Gesundheitssporttag präsentiert aktuelle Fitness-Trends

    "Ausprobieren, testen, mitmachen"

    "Ausprobieren, testen, mitmachen" lautet das Motto des Aktionstags "AOK erleben" am Samstag, 1. April, von 9 bis 15 Uhr im AOK-Gesundheitszentrum Tauberbischofsheim und umliegenden Schulsporthallen. Im vergangenen Jahr beteiligten sich mehr als 200 Menschen aller Altersklassen aus dem gesamten Main-Tauber-Kreis - in diesem Jahr will die Gesundheitskasse die... [mehr]

  • Fußgängerzone Aktionsfläche im oberen Bereich mit bunten Nothhelferstühlen und Krötenbrunnen wurde gestern offiziell ihrer Bestimmung übergeben

    "Damit die Hauptschlagader pulsiert"

    Passend zum Frühling kommt Farbe in die Fußgängerzone: Am gestrigen Mittwoch wurde die Aktionsfläche mit bunten Nothhelferstühlen und saniertem Krötenbrunnen übergeben. Tauberbischofsheim. Mit den Bürgern für die Bürger: Getreu diesem Motto wird die Fußgängerzone gestaltet. Bestes Beispiel für die Mitwirkung der Bevölkerung ist die Aktionsfläche im... [mehr]

  • Badische Landesbühne Bewegendes und aufrüttelndes Dokumentarstück "Schmerzliche Heimat" in der Stadthalle aufgeführt

    "Es ist Zeit, den Opfern zuzuhören"

    Die Badische Landesbühne zeigte in der Tauberbischofsheimer Stadthalle in einer Inszenierung von Carsten Ramm das Theaterstück "Schmerzliche Heimat". Tauberbischofsheim. Die Bühnenfassung schrieb Christian Scholze nach dem gleichnamigen Buch von Semiya Simsek, die vom Journalisten Peter Schwarz unterstützt wurde. Semiya ist die Tochter des türkischen... [mehr]

  • Bürgerstiftung 200. Förderung von Frühschwimmerabzeichen / Urkunden übergeben

    "Schwimmen lernen lohnt sich"

    Schwimmen macht Spaß, ist gesund und kann Leben retten. Das wissen auch Hannah und Annika Haas, die erfolgreich das Frühschwimmerabzeichen ("Seepferdchen") abgelegt haben und dafür von der Bürgerstiftung Tauberbischofsheim gefördert wurden. Weil es sich dabei um die 200. Förderung handelte, durften die fünfjährigen Zwillinge aus Dienstadt beide ihre Urkunde... [mehr]

  • Filmtheater Badischer Hof

    "Wilde Maus" auf der Leinwand

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab dem heutigen Donnerstag, 30. März, den Film "Wilde Maus" (täglich 19.30 Uhr außer Montag. FSK ab zwölf Jahren). Zum Inhalt: Georg (Josef Hader), etablierter Musikkritiker im Feuilleton einer Wiener Zeitung, verlangt eine Sonderbehandlung. Schließlich ist er ein Ass auf seinem Gebiet! Doch auch Asse sind nicht unantastbar:... [mehr]

  • Gastronomie Pächterwechsel im Gasthaus "Zum Ritter" / Heide Förder geht in den Ruhestand / In der "Rock- und Jazzkantine" kehrt Ruhe ein

    Die Szene in der Stadt ist ordentlich in Bewegung geraten

    "Ich habe das Ganze immer gerne gemacht", sagt Heide Förder. Wenige Tage vor ihrem Ruhestand - das Gasthaus "Zum Ritter" hat sie bis vor Kurzem geführt - sprachen die FN mit ihr. Im August wären es elf Jahre geworden, seit sie mit ihrem Mann Wolfgang das Traditionshaus am Tauberbischofsheimer Sonnenplatz übernahm. Sie selbst hat nach dem Tod ihres Mannes die... [mehr]

  • Gemeinderat Gremium stimmte einhellig der Verpachtung der einzelnen Jagdbögen zu

    Kein Pächter für Jagdbogen Wenkheim I

    Nach intensiven Vorgesprächen aller Beteiligten wurde am Dienstag in der Sitzung des Gemeinderates der Verpachtung der Jagdbögen zugestimmt. Werbach. Der Verpachtung der Jagdbögen in Werbach und den Ortsteilen hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend im Werbacher Rathaus einhellig zugestimmt. Für den Jagdbogen Wenkheim I mit einer bejagbaren Fläche... [mehr]

  • SPD Politischer Frühschoppen in Dittgheim

    Schulz-Effekt an der Tauber

    Die SPD Tauberbischofsheim organisierte einen politischen Frühschoppen in Dittigheim. Nicht schlecht staunte da der Vorsitzende Alexander Geuking, als der Raum zu mehr als der Hälfte von neu eingetretenen jungen Menschen bevölkert war. "Das ist etwas, was wir momentan überall beobachten können", freute sich auch Luisa Boos. Die Generalsekretärin der... [mehr]

Testberichte

  • Mercedes GT C AMG Roadster: Frischluftdynamik pur - Donnergrollen inklusive

    Wie es scheint, stellt sich Mercedes immer wieder die Frage: Wo ist oben? Die Antwort darf dann regelmäßig die hauseigene Leistungsschmiede AMG geben. Und die hat jetzt zu einem neuen Schlag ausgeholt und die GT-Familie um zwei Varianten bereichert: AMG GT Roadster und AMG GT C Roadster. Beiden ist nicht vorzuwerfen, dass es Ihnen an Leistung mangelt, auch wenn dem... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenTSV Neunstetten - Spvgg. Sindolsheim 9:7 FC Hettingen II - TV Hardheim 7:9 TTC Korb - TSV Oberwittstadt 9:3 1 TV Hardheim 16 132:66 25:7 2 TSV Neunstetten 15 120:64 24:6 3 TTC Korb 13 105:41 21:5 4 FC Hettingen II 14 106:73 19:9 5 TSV Oberwittstadt 14 83:100 13:15 6 Spvgg. Sindolsheim 14 83:98 11:17 7 Höpfingen-Walldürn II 13 67:93 9:17 8... [mehr]

  • Tischtennis Assamstadt kann sich heute Titelgewinn in der Bezirksklasse TBB/Buchen sichern

    "Heiße" Duelle um die Relegationsplätze

    Wenige Tage vor dem Saisonende stehen in der Tischtennis-Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen in dieser Woche nochmals brisante Partien auf dem Programm. Bereits am heutigen Donnerstag erwartet Spitzenreiter Assamstadt den SV Niklashausen III und wäre bei einem Sieg Meister. Am morgigen Freitag erwartet Höpfingen/Walldürn den SC Grünenwört. Am Samstag messen... [mehr]

  • Tischtennis Mannschaft aus zehn- bis 13-jährigen Spielern holt sich den Titel in einer U18-Liga

    "Rasselbande" mit Rekord für die Ewigkeit?

    Nach holprigem Start in die Rückrunde hat es für Lucia Behringer, Ben Vogel, Maximilian Braun und Benjamin Ries am Ende doch noch gereicht. Vier Siege in Serie gegen Hundheim-Steinbach, Bobstadt, Gerchsheim und zum Saisonabschluss gegen Lauda reichten letztlich aus, um die Konkurrenz aus Tauberbischofsheim auf den zweiten Tabellenplatz zu verweisen. "Von den... [mehr]

  • Tischtennis Spannender "Endspurt" in der Bezirksliga Ost

    Brisantes Saisonfinale für Spitzenreiter Lohrbach

    Unmittelbar vor dem Saisonende geht in der Tischtennis-Bezirksliga Ost in dieser Woche nochmals ein Spieltag über die Bühne, der es in sich hat. Der in der Tabelle führende FC Lohrbach steht in seiner letzten Partie am Samstag beim Tabellendritten FC Külsheim auf dem Prüfstand. Etwas leichter erscheint dagegen das Gastspiel des "Meisterschafts-Mitbewerbers" TTC... [mehr]

  • Tischtennis Die drei führenden Teams in der Kreisliga Buchen haben ihre Spiele jeweils gewonnen

    Entscheidung im Titelrennen wurde vertagt

    Die Entscheidung in der Tischtennis-Kreisliga Buchen wurde auf den nächsten Spieltag vertagt, denn die drei führenden Mannschaften gewannen jeweils ihre Spiele. Kreisliga Der TV Hardheim beendete seine makellose Rückrunde (16:0 Punkte) mit einem 9:7-Auswärtssieg beim FC Hettingen II und steht zwar aktuell noch vorne, muss aber tatenlos zusehen, was die Konkurrenz... [mehr]

Walldürn

  • Square Dance Club zog Bilanz Rückblick auf das abgelaufene Jahr / Wahlen zum Vorstand

    Auftritte beim Stadtfest kamen gut an

    Auf ein relativ ruhiges Vereinsjahr blickten die Tänzer des Square Dance Clubs "Old America County" bei der Jahreshauptversammlung im Jugend- und Kulturzentrum "Alter Schlachthof" zurück. Präsident Manfred Wüstemann ging in seinem Bericht auf die Höhepunkte des abgelaufenen Jahres ein. Insbesondere die Auftritte beim Blumen- und Lichterfest kämen bei den... [mehr]

  • In der Galerie "Fürwahr" Ausstellung wird bis Ostersonntag gezeigt

    Besondere Bücher zu sehen

    Eine besondere Ausstellung gibt es derzeit in Walldürn: dem BücherLaden am Alten Rathaus ist es gelungen, die Schau der "schönsten Bücher Deutschlands" in die Stadt zu holen. Gezeigt werden die Bücher in der Galerie "Fürwahr". Und wie der Titel der Ausstellung schon sagt, geht es um die Aufmachung und Gestaltung der Bücher. Um Textformate, Papier oder die... [mehr]

  • Eintracht-Förderverein tagte

    Das 100. Mitglied wurde begrüßt

    Berichte und Neuwahlen standen auf der Tagesordnung der ordentlichen Mitgliederversammlung des "Fördervereins Eintracht 93 Walldürn" im Clubheim I. Mike Hasenstab, 2. Vorsitzender der Eintracht '93, dankte dem Förderverein für die stets gute und harmonische Zusammenarbeit. Vorsitzender Joachim Mellinger sagte, der Förderverein zähle 100 Mitglieder. Als 100... [mehr]

  • BLB gastiert "Andorra" ist am 19. April zu sehen

    Frage nach der Identität

    Die Badische Landesbühne zeigt am Mittwoch, 19. April, um 19.30 Uhr im Haus der offenen Tür Max Frischs "Andorra" in einer Inszenierung von Wolf E. Rahlfs. Vor der Vorstellung findet um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion statt, zu der alle Interessierten willkommen sind. Für die Einwohner Andorras ist Andri anders. Sie glauben, er wurde als Kind von dem... [mehr]

  • Wechsel in der Schulsozialarbeit Simon Knoll folgt auf Maximilian Uihlein

    Lob für "wertvolle Arbeit"

    Das Einsatzgebiet eines Schulsozialarbeiters ist breit gestaffelt: Nicht nur die Unterstützung von Schülern, Eltern und Lehrern in prekären Situationen, sondern auch das Durchführen von Projekten oder auch Berufsbegleitung zählen dazu. Seit vier Jahren ist Schulsozialarbeit auch in Walldürn ein Thema: Maximilian Uihlein, der vor gut vier Jahren seinen Dienst an... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Stellungnahmen der Fraktionen und Gruppierungen zum Haushalt 2017 / Ausweisung von Baugebieten wichtig

    Perspektiven und Sparwille gefordert

    Die Stellungnahmen der Sprecher der Fraktionen und Gruppierungen bildeten nach der Haushaltsrede des Bürgermeisters den zweiten Schwerpunkt bei der Verabschiedung des Haushalts 2017. Walldürn. Dabei war bei allen Sprechern die Freude groß, dass es durch Sondereinflüsse wie die unerwartet hohe Gewerbesteuernachzahlung gelungen ist, einen finanziell positiven... [mehr]

  • An der Frankenlandschule Thema Bewerbung auf dem Plan

    Teilnehmer bekamen viele Tipps und Informationen

    Tipps, Infos und Übungen rund um das Thema Bewerbung - das stand in der Frankenlandschule auf dem Stundenplan. Auch in diesem Jahr wurde an der Frankenlandschule für die Schüler der Berufsfachschule ein Bewerbungstraining durchgeführt. Die Schulsozialarbeiterin Julia König, die bereits in Osterburken als Leiterin des Jugendhaus mit LaBuMoTa (Regionales Netzwerk... [mehr]

  • Besuch in Berlin MdB Gerig empfängt Delegation aus Montereau

    Wert der jahrelangen Partnerschaft gewürdigt

    Eine 39-köpfige Gruppe aus dem französischen Montereau, unter der Leitung von Chantal Jamet, befindet sich zurzeit auf einer Städtereise in der deutschen Hauptstadt. Auf Einladung des Bundestagabgeordneten Alois Gerig erkundeten die Gäste aus der Partnerstadt Walldürns auch das Reichstagsgebäude samt Glaskuppel. Seit 1970 besteht die Städtepartnerschaft... [mehr]

Weikersheim

  • Tauberfränkische Volkskultur Neuer Flyer, neue Homepage / Saisoneröffnung am Samstag

    Frischer Wind weht durchs Dorfmuseum

    Der Verein Tauberfränkische Volkskultur bereitet sich auf engagiertes Durchstarten vor: Am Vorabend des Saisonauftakts - das Museum öffnet ab dem ersten April wieder regelmäßig samstags, sonntags und an Feiertagen von 13.30 bis 17 Uhr die Pforten in die Vergangenheit des Tauberlandes - treffen sich Mitglieder und Interessierte am Freitag, 31. März um 18 Uhr im... [mehr]

  • Sängerbund Harmonie Weikersheim Jubiläumskonzert am 1. April in der Stadtkirche

    Gesangskultur seit 180 Jahren

    Vor fünf Jahren feierte der Sängerbund Harmonie Weikersheim sein 175-jähriges Bestehen. Seit 1837 pflegt der Verein in Weikersheim die Gesangskultur. Lange hatte man 1861 als Gründungsjahr angenommen, inzwischen aber weiß man, dass es bis 1861 teilweise sogar vier Gesangvereine in der Tauberstadt gab: Neben dem Gesangverein "Harmonie" musizierten auch... [mehr]

  • Theater Doredräwer

    Zusatztermin am Donnerstag, 6. April

    Aufmerksame Leser haben es bemerkt: Einen Donnerstag, 5. April, gibt es 2017 nicht. Diese Paarung von Datum und Wochentag taucht erst 2018 wieder im Kalendarium auf. Dann aber wird die diesjährige Theatersaison der Doredräwer längst vorbei sein - und genau um die ging es in der Montagsausgabe unserer Zeitung. Da war ein Zusatztermin für die Komödie "Drei Männer... [mehr]

Wertheim

  • Schwerer Verkehrsunfall Beim Linksabbiegen Vorfahrt missachtet / Totalschaden an den beiden Autos

    74-Jähriger lebensbedrohlich verletzt

    Lebensbedrohliche Verletzungen zog sich ein 74-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittwoch zu. KREUZWERTHEIM. Offenbar hatte der Mann beim Linksabbiegen einen anderen Pkw übersehen, woraufhin es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Ein Hubschrauber brachte den Schwerstverletzten in ein Würzburger Krankenhaus. Kurz nach 11 Uhr hat sich... [mehr]

  • Reitabzeichen Kenntnisse in Theorie und Praxis unter Beweis gestellt

    Alle haben die Prüfungen bestanden

    Mehr als 50 Abzeichen können im Pferdesport durch theoretische und praktische Prüfungen oder über Erfolge im Turniersport erworben werden. Nun fand auf dem Pferdehof Bischof der zweite "Abzeichen-Tag" statt. Wie es im Bericht der Verantwortlichen heißt, ist der Zweck aller Leistungsabzeichen in erster Linie die Überprüfung und Vermittlung praktischer und... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Weitere Verurteilungen wegen Körperverletzung bei Massenschlägerei

    Bewährungsstrafe verhängt

    Im Zusammenhang mit der Massenschlägerei vom Dezember 2015 in der Wertheimer Außenstelle der Landeserstaufnahme für Asylbewerber (EA) - beteiligt waren 30 bis 50 Personen, vor allem Iraner und Afghanen - kam es zu einem weiteren Strafurteil. Das Landgericht Mosbach hat bereits drei iranischen Haupttäter (39 bis 24 Jahre) wegen schwerer Körperverletzung in... [mehr]

  • Fest vom 19. bis 22. Mai

    Feuerwehr feiert 70. Geburtstag

    Die Freiwillige Feuerwehr Sonderriet besteht seit 70 Jahren. Diesen besonderen Geburtstag wollen die Mitglieder gemeinsam mit der gesamten Bevölkerung feiern. Folgendes Festprogramm ist vorgesehen: Freitag, 19. Mai: 20 Uhr Böhmischer Blasmusikabend mit der Kapelle "Blechintakt". Einlass ist ab 19 Uhr. Samstag, 20. Mai: 10 Uhr Leistungsmarsch der Jugendfeuerwehren,... [mehr]

  • Wichtige Unterstützung Seit fünf Jahren kümmert sich das "Wellcome"-Team des Diakonischen Werks im Main-Tauber-Kreis um Familien mit Babys im ersten Lebensjahr

    Hilfe für die, die ansonsten keine haben

    Dank des "Wellcome"-Angebots der Wertheimer Beratungsstelle des Diakonischen Werks werden junge Familien wie die von Sandra Schleifer und Sajosha Llama-Lehr individuell im Alltag unterstützt. Wertheim. Damian lacht. An den weißen Wohnzimmerwänden erinnern bunte Glückwunschgirlanden daran, dass er vor wenigen Tagen seinen ersten Geburtstag gefeiert hat. Zahlreiche... [mehr]

  • Ortschaftsrat Thema "Hundekot" beschäftigte das Gremium

    Kunstvolle Schilder sind bereits aufgestellt

    Bei der öffentlichen Ortschaftsratssitzung am Dienstagabend im Gemeindezentrum gab Ortsvorsteher Sebastian Sturm nicht öffentlich gefasste Beschlüsse und aktuelle Informationen bekannt. Im Prälatenbau in Bronnbach soll ein Fenster bodentief ausgebrochen werden, um einen neuen Eingang zu schaffen. Dieser soll für den Lieferantenverkehr genutzt werden. Dies... [mehr]

  • Am Samstag 9. Wertheimer Nightgroove in der Altstadt

    Lange Nacht der Livemusik von Rock bis Soul

    Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucher der langen Nacht der Livemusik in Wertheim am Samstag, 1. April. Quer durch die Stadt, quer durch die Jahrzehnte und quer durch viele Musikstile reicht das Angebot des 9. Wertheimer Nightgroove. Der Rock 'n' Roll der 50er ist genauso vertreten wie zeitloser Blues, Folk und Boogie. Lateinamerikanische Musik und... [mehr]

  • Stadtteilbeirat tagte Verwaltung hat Aufstellung in der Würzburger Straße in Eichel für mindestens einen Monat zugesagt

    Messgerät sammelt aussagefähige Daten

    Dranbleiben und hartnäckig sein kann sich doch manchmal lohnen. Das wird nun in Eichel deutlich. Eichel/Hofgarten. Wahrscheinlich erinnert sich schon niemand mehr daran, wie lange von Bewohnern und von den Mitgliedern des Stadtteilbeirates Eichel-Hofgarten bereits entweder eine stationäre Blitzeranlage oder eine wirksame Verkehrsberuhigung in der Würzburger... [mehr]

  • Trauerfall Sigrid Kärcher, Seniorchefin der Firma Woerner, im Alter von 89 Jahren gestorben

    Mitarbeiter lagen ihr stets am Herzen

    Sigrid Kärcher ist tot. Nach einem langen und erfüllten Leben ist die Seniorchefin der Firma Eugen Woerner am Dienstag - nur wenige Wochen vor ihrem 90. Geburtstag - gestorben. Mehr als fünf Jahrzehnte hat Sigrid Kärcher, geborene Woerner, Verantwortung im Unternehmen getragen, dem ihr ganzes Wirken gegolten hat. Und so wurde die Firma neben der Familie ihr... [mehr]

  • Kreisjägervereinigung Bei der Jahreshauptversammlung standen zahlreiche Ehrungen an

    Schwarzwild war ein wichtiges Thema

    Ehrungen standen bei der Jahreshauptversammlung der Kreisjägervereinigung Wertheim im Mittelpunkt. WErtheim. Die Jahreshauptversammlung der Kreisjägervereinigung (KJV) Wertheim wurde von Kreisjägermeister (KJM) Hubertus Lotz in Hundheim eröffnet. Grußworte überbrachten Wertheims stellvertretender Oberbürgermeister Bernd Hartmannsgruber, Gernot Böck (Leiter... [mehr]

  • Sitzung des Stadtteilbeirats Wohnbauprojekt "Bestenheider Höhe"

    Spatenstich in den nächsten Tagen

    In knapp einer Woche soll es losgehen: Für Mittwoch, 5. April, ist der erste Spatenstich für das Wohnbauprojekt "Auf der Bestenheider Höhe" geplant. Dort sollen, in einer Gemeinschaftsarbeit der Firma Sommer & Lauber aus Lauda-Königshofen und der Wohnbau Wertheim sechs Häuser mit insgesamt 21 Eigentums- und 24 Mietwohnungen entstehen (wir berichteten). Roland... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Reinhardshof tagte Forderung nach Umgehungsstraße bekräftigt

    Verkehr nimmt weiter zu

    Mit Spannung erwartet nicht nur der Stadtteilbeirat die Ergebnisse der jüngsten, umfassenden Verkehrszählungen. Die große Hoffnung ist, dass die Notwendigkeit einer Umgehungsstraße bestätigt wird. "Das Thema 'Verkehr' ist ein hoch emotionales", seufzte Vorsitzender Walter Ploch, als die Sitzung des Stadtteilbeirats Reinhardshof am Dienstagabend im Café... [mehr]

  • Beitrag zur Integration

    Weitere Paten werden gesucht

    Paten sind die beste Integrationshilfe. Davon ist die Stadt Wertheim überzeugt. Gemeinsam mit dem Helferkreis "Willkommen in Wertheim" veranstaltet sie deshalb am Donnerstag, 6. April, um 19 Uhr einen Informationsabend im Café Kunterbunt auf dem Reinhardshof. Was genau machen Paten, auf welche Unterstützung können sie zählen, welche Erfahrungen haben Paten bei... [mehr]

Würzburg

  • Nautiland Das alte Zellerauer Bad hat seine Pforten geschlossen / Neubau für rund 24,4 Millionen Euro an gleicher Stelle geplant

    Neues Erlebnisbad soll 2019 eröffnet werden

    Eine Ära ist zu Ende gegangen: Das Nautiland-Bad in der Zellerau hat seine Pforten geschlossen. Mit einer Party wurde Anfang März Abschied gefeiert. Doch die Badegäste müssen nicht allzu traurig sein, allerdings etwas Geduld haben: An gleicher Stelle soll ab Frühjahr/Frühsommer 2019 ein neues Erlebnisbad mit einem Kostenaufwand von rund 24,4 Mullionen Euro... [mehr]