Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 9. Februar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Flurneuordnung Adelsheim Landschaftspflege bereitet den Wegebau vor / Nist- und Schlafkästen installiert

    "Ersatzwohnungen" für Meise und Co.

    Für den Naturschutz wichtige vorbereitende Maßnahmen zum Wegebau im Rahmen des Flurneuordnungsverfahrens Adelsheim (B 292) sind in den vergangenen Monaten abgeschlossen worden, berichtet das Landratamt des Neckar-Odenwald-Kreises. 15 Nistkästen für Vögel und sechs Schlafkästen für Fledermäuse wurden installiert, weitere Kästen werden folgen. Hintergrund sind... [mehr]

  • Notarzt-Standort Osterburken Dienste können nur mit Mühe besetzt werden / Neue Regeln zur Sozialversicherungspflicht sollen Abhilfe schaffen

    "Wir stehen vor einem Durchbruch"

    Lange hat man um den Notarztstandort Osterburken gekämpft, jetzt können die Dienste nicht komplett besetzt werden. Doch der Standort besteht weiter, und Besserung ist in Sicht. Osterburken. Im Moment können die Neckar-Odenwald-Kliniken nur gut die Hälfte der geplanten Notarzt- Dienste besetzen. Es finden sich nicht genug Ärzte, die die Aufgabe übernehmen... [mehr]

  • Junge Helferin gesucht

    17-Jährige verletzt

    Wie bereits berichtet, kam es am Freitagabend zu einem versuchten Raub und einer Körperverletzung in Diedesheim. Eine 17-Jährige war gegen 19.45 Uhr zu Fuß von der Sohlstraße in Richtung Bahnhof Neckarelz unterwegs, als sie in der Nelkenstraße von einem zirka 30-jährigen, 1,90 Meter großen Mann angesprochen wurde. Dieser fragte mit ausländischem Akzent, ob... [mehr]

  • Am GTO

    Großer Bücher- und Medienbasar

    Osterburken. Die Vereinigung der Freunde und Förderer und die Klasse 7a des Ganztagsgymnasiums Osterburken veranstalten einen großen Bücher- und Medienbasar am Sonntag, 12. Februar, von 13 bis 16.30 Uhr in der Aula des GTO. In gemütlicher Atmosphäre können aktuelle Bücher für Jung und Alt, Kinder-/Jugend-CDs, Hörbücher, DVDs und PC-Spiele verkauft und... [mehr]

  • Musikschule Bauland Schülerkonzert würdigte die Preisträger im Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" / Auszeichnung

    Junge Musiker servierten "Leckerbissen"

    Die Musikschule Bauland würdigte ihre Preisträger beim Wettbewerb "Jugend musiziert" im Rahmen eines Schülerkonzerts in Zimmern. Zimmern. "Wir freuen uns, Ihnen mit diesem Schülerkonzert ein buntes und abwechslungsreiches Programm bieten zu können", versprach Nikola Irmai-Koppányi zu Beginn des Abends in Zimmerns "Guter Stube". Doch der Abend war noch viel... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Leitplanke beschädigt

    Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls mit anschließender Unfallflucht, der sich zwischen Freitag, 27. Januar, und Dienstag, 31. Januar, bei Ravenstein ereignete. Ein Unbekannter war in diesem Zeitraum mit seinem Fahrzeug von der B 292 kommend in Richtung Oberkessach unterwegs. Auf der Brücke über die Autobahn 81 kam sein Auto aus nicht bekannter Ursache von der... [mehr]

Aktuelles

  • "Nachzügler-Vorrecht" an Ampeln: Nicht blindlings losfahren!

    Stop-and-Go für Fortgeschrittene: An Ampeln herrscht insbesondere in Städten häufig Hochbetrieb. Und Autofahrer versuchen verständlicherweise, die Grünphasen zu nutzen - auch wenn es zu einer Stauung kommt. Fahren sie dabei aber in eine Kreuzung ein und müssen dort warten, weil die Ampelanlage in der Zwischenzeit auf Rot gesprungen ist, müssen sie besondere... [mehr]

  • Bald ist es Zeit für den Frühjahrs-Check

    Vermutlich hat uns der Winter noch eine Weile fest im Griff. Trotzdem sollten sich Autobesitzer langsam Gedanken über die Frühjahrskur für ihren Begleiter machen. Schließlich bedeutet die kalte Jahreszeit für den echten Dauerstress. Wer die Folgen des Winters gründlich beseitigt, vermeidet langfristig Schäden. Deshalb sollte das Fahrzeug sofort gewaschen... [mehr]

  • Direkter Klick zum Miet-Wohnmobil

    Es ist ein bekanntes Dilemma: Urlaubs-Planer haben im Internet einen günstigen Flug gefunden - aber die Bestätigung, dass auch das Wohnmobil am Ferienort zeitlich passend verfügbar ist, lässt auf sich warten. Oft bis zu 48 Stunden. Und dann ist der Schnäppchenflug ausgebucht. Das Vergleichsportal CamperDays verspricht jetzt Abhilfe. Auf der Unternehmens-Webseite... [mehr]

  • Drei Premieren bei Triumph

    Aller guten Dinge: Gleich zu drei Premierenpartys laden die deutschen und österreichischen Triumph-Händler in diesem (Vor-)Frühling ein. Am 16. Februar geht es los mit der Vorstellung der "Brutal Beauty" Bonneville Bobber. Star der Eröffnungsshow beim großen Saisonstart am 25. März ist die neue Street Triple. Und bis spätestens Ende März, an durch die... [mehr]

  • DS-Sondermodell Moondust: Nicht nur für Mondanbeter

    Mit dem neuen Sondermodell Moondust des DS 4 Crossback will der Nobel-Ableger von PSA jetzt Käufer locken, die den besonderen optischen Auftritt schätzen. Denn der Crossover ist mit einer aufwendigen Mattlackierung in Platinum-Grau versehen. Dazu kommen schicke 18-Zoll-Räder und getönte hintere Scheiben. Doch auch bei der Ausstattung sollen keine Wünsche... [mehr]

  • Hyundai am Puls der Zeit: Neuheiten-Festival soll die Marke beflügeln

    Eine öffentliche Wasserstofftankstelle auf dem Firmengelände, ein Brennstoffzellen-Fahrzeug für Privatkunden, eine Baureihe nur mit Elektro-, Hybrid- und Plug-in Hybrid-Versionen. Hyundai zeigt, dass die Mobilität der Zukunft bereits heute erlebbar ist. Aber auch die konventionell motorisierten Baureihen des koreanischen Herstellers können sich sehen lassen. Das... [mehr]

  • Mit dem Fiat Tipo rund um die Welt

    Einmal um die ganze Welt - und das in 133 Tagen. Diesen Mammut-Trip spulte jetzt ein serienmäßiger Fiat Tipo praktisch am Stück ab. 41.000 Kilometer durch Dick und Dünn. Und das laut Fiat absolut problemlos. Der Startschuss für die Weltumrundung im türkischen Bursa, wo der Tipo gebaut wird. Über Griechenland, Bulgarien, Rumänien und die Ukraine führte die... [mehr]

  • Mobilitäts-Apps im Test: Mit dem Rad auf die Autobahn

    Mobilität kann so einfach sein: Eine Smartphone-App sucht die kürzesten oder besten Routen, schlägt alternativ öffentliche Verkehrsmittel vor und bucht auch gleich die Tickets dafür. Klingt gut, ist aber in der Praxis meist noch nicht so ganz ausgereift. Das ergibt ein Vergleich von Stiftung Warentest. Krassester Fehler: Eine App wollte einen Radfahrer direkt... [mehr]

  • Road King Special: Harleys Referenz an die Historie

    Harley-Davidson geht vorwärts in die Vergangenheit. Mit der neuen Road King Special schlägt die US-Kultmarke eine Brücke in die Historie. Schließlich gilt die Road King als das klassische Touring-Modell schlechthin. Die "Special" ist mit dem 1.745 Kubik großen Milwaukee-Eight-V-Twin und ihrem speziellen Outfit eine optisch sehr präsente Neuerung in der... [mehr]

  • Sicher ist sicher: Künftig wieder Endrohrmessung für alle Pkw

    Die Nachwehen von Diesel-Gate: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant die Wiedereinführung der Endrohrmessung für eine zuverlässigere Abgasuntersuchung (AU) bei Pkw. Diese soll nach Informationen der Fachzeitschrift "kfz-betrieb" - wie seit 2010 praktiziert - auch weiterhin im Rahmen der Hauptuntersuchung (HU) durchgeführt werden. Das bestätigte der... [mehr]

  • Skoda Citigo mit neuem Gesicht

    Eine frische Frontpartie, neue Felgen, ein fescheres Interieur - Skoda hat seinen Kleinsten einer Rundum-Verjüngungskur unterzogen. Das Ergebnis präsentieren die Tschechen erstmals auf dem Genfer Autosalon (7. bis 19. März). Im Zuge der Front-Erneuerung ist der Citigo minimal auf jetzt 3,60 Meter Länge gewachsen. Neu modelliert wurden Motorhaube, Kühlergrill,... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bauausschuss tagte Vergabe auf OB übertragen

    Ab Ende März: Zweite Containerwohnanlage

    Der Bauausschuss tagte am vergangenen Dienstagabend und fasste einen Beschluss in Sachen kommunaler Anschlussunterbringung von Flüchtlingen. Die Vergabe der Erschließungs- und Gründungsarbeiten für die Containeranlage in der Max-Planck-Straße wird zur Einhaltung des geplanten Bauablaufs auf den Oberbürgermeister übertragen. Dem Ergänzungsantrag von... [mehr]

  • Schwäbischer Albverein Bad Mergentheim Jahresrückblick mit zahlreichen Information / Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Der 125. Geburtstag soll gebührend gefeiert werden

    Im Rahmen der Hauptversammlung blickten die Mitglieder des Schwäbischen Albvereins auf ein erlebnisreiches Jahr voller Natur-, Kultur- und Wandererlebnisse zurück, ebenso gab es eine Vorschau auf den anstehenden 125. Geburtstag. "Nur wo wir zu Fuß waren, sind wir wirklich gewesen." Mit diesen Worten von Johann Wolfgang von Goethe begrüßte Vorstandsmitglied... [mehr]

  • Wegen Krankheit

    Esther Bejarano kommt im Oktober

    Die Veranstaltung "La Vita continua" mit Esther Bejarano und der "Microphone Mafia" findet am morgigen Freitag um 19 Uhr in der Realschule St. Bernhard statt. Wie der Veranstalter jedoch mitteilte, kann die 92-jährige Holocaust-Überlebende Esther Bejarano aufgrund einer Lungenentzündung nicht nach Bad Mergentheim kommen. Die Veranstaltung wird dennoch stattfinden,... [mehr]

  • In den nächsten Wochen In der Kurstadt ist viel geboten / Für jeden ist etwas dabei

    Fastnacht, Häs, Larven und vieles mehr

    Mit Häs und Larven verkleidet, feiert man im Südwesten der Republik die schwäbisch-alemannische Fastnacht. Hier geht es so ganz anders zu als in der hiesigen Regionen. Die schwäbisch-alemannische Fastnacht wird in und auf den Straßen und Gassen der Städte gefeiert. Dieser Brauch geht auf vorchristliche, heidnische Wurzeln zurück. Bei dem fröhlichen und... [mehr]

  • Am Dienstag, 21. Februar Einwohnerversammlung

    Mit Bürgern diskutieren

    Die Stadt Bad Mergentheim führt am Dienstag, 21. Februar, eine Einwohnerversammlung durch. Dabei werden Fragen der zukünftigen Stadtentwicklung im Mittelpunkt stehen. Oberbürgermeister Udo Glatthaar und die Leiter der einzelnen Verwaltungsbereiche werden bei diesem Termin über aktuelle Themen, Ziele und Herausforderungen für die Stadt Bad Mergentheim... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Patiententag / Am kommenden Samstag, 11. Februar, von 10 bis 14.30 Uhr / Behandlungsmöglichkeiten

    Therapie bei Gelenkschmerzen steht im Mittelpunkt

    Im Laufe des Lebens sind die Gelenke des menschlichen Körpers vielen Belastungen ausgesetzt, die zu Verschleißerscheinungen führen können. Die Folgen sind meist Schmerzen und Bewegungseinschränkungen an Knie, Hüfte, Rücken oder den Händen. Mit einem Patiententag "Hilfe bei Gelenkschmerz" informiert das Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim am kommenden Samstag,... [mehr]

  • Rettungshubschrauber "Christoph 18" (Ochsenfurt) und "Christoph 65" (Dinkelsbühl) / Regelmäßig im Main-Tauber- und Neckar-Odenwald-Kreis im Einsatz

    Zwei schnelle "gelbe Engel" für die Region

    Alle fünf Minuten startet in Deutschland ein Rettungshubschrauber des ADAC zu einem Einsatz. "Christoph 18" und "Christoph 65" decken unsere Region ab. Bad Mergentheim/Ochsenfurt. Die Hubschrauber der gemeinnützigen ADAC-Luftrettung starteten im Jahr 2016 bundesweit zu 54 444 Notfällen. Mehr als 48 500 Patienten konnte geholfen werden. Die gGmbH ist mit 55... [mehr]

Boxberg

  • Lernhaus Ahorn An der Schule entstehen unter der Leitung von Designerin Renate Gresser außergewöhnliche Kunstwerke

    "Was zählt, ist die Gemeinschaft"

    Dass viele Köche den Brei verderben, gilt nicht immer. Im Lernhaus Ahorn nämlich entstehen momentan außergewöhnliche Kunstwerke. 270 Schüler sind daran beteiligt. Ahorn. Die Wintersonne hat sich durch den Dunst gekämpft und scheint durch das Glasdach auf eine Szene, die sich so nicht jeden Tag bietet. Die Aula der Schule hat sich in ein kunterbuntes,... [mehr]

  • Internationale Qualitätsprüfung Produktqualität überzeugte Experten-Jury / 16 Mal Gold, drei Mal Silber und ein Mal Bronze

    DLG-Medaillen-Regen für Hofmann Menü-Manufaktur aus Schweigern

    Im Rahmen der Internationalen Qualitätsprüfung für Fertiggerichte, Feinkost und Frischfleisch der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) überzeugten jetzt Produkte der Hofmann Menü-Manufaktur aus Schweigern eine Experten-Jury. Der Hersteller erzielte 16 Gold-, drei Silber- und eine Bronze-Medaille. Insgesamt testeten die DLG-Experten rund 3900 Produkte. Der... [mehr]

  • Evangelische Kirche Michaela Stütz neu im Kirchengemeinderat

    Ins Amt eingeführt

    Mit einem festlichen Gottesdienst endete auch in Schillingstadt der Weihnachtsfestkreis. Damit verbunden war die feierliche Einführung einer vierten Kirchengemeinderätin. Bei den letzten Wahlen des neuen Gremiums hatten sich nur drei Personen zur Wahl gestellt. Pfarrer Philipp Tecklenburg brachte in seinen Grußworten seine Freude darüber zum Ausdruck, dass die... [mehr]

Buchen

  • Windkraft-Projekt "Welscheberg" Investor sieht Schwarzstorch nicht beeinträchtigt und will an Bauplänen festhalten

    "ABO Wind" AG legt Widerspruch ein

    Die "ABO Wind" AG mit Sitz in Wiesbaden hält an ihren Plänen zum Bau von vier Windkraftanlagen auf dem "Welscheberg" fest. Gegen die Verweigerung der Genehmigung des Projekts durch das Landratsamt des Neckar-Odenwald-Kreises vor knapp zwei Wochen hat das Unternehmen Widerspruch eingelegt. "Weil wir die wenigen Argumente, mit denen die Behörde die Ablehnung... [mehr]

  • Seitenbacher Forum "Frl. Wommy Wonder" hatte eine ganze Menge Sahneteilchen und Süßes aus 30 Bühnenjahren im Gepäck

    Lacher im Sekundentakt produziert

    "Lachen für einen guten Zweck" - unter diesem Motto veranstaltete der Lions-Club Madonnenland am Dienstagabend eine Kabarett- und Comedy-Show im Seitenbacher Forum. Buchen. Die Lacher im Sekundentakt produzierte "Frl. Wommy Wonder", die einmal mehr dem "Ländle" einen Besuch abstattete und eine ganze Menge Sahneteilchen und Süßes aus 30 Bühnenjahren im Gepäck... [mehr]

  • Schach-AG

    Matthias Zytke gewinnt Blitzturnier

    In Abwesenheit von Schulblitzmeister Mika Trunk (Burghardt-Gymnasium Buchen) gewann Matthias Zytke (TG Buchen) erstmals das fünfte Monatsblitzturnier bei 14 Teilnehmern um die Jahreswertung der Buchener Schulmeisterschaften. Der Sieg fiel mit einem hunderprozentigen Ergebnis von sieben Zähler (aus sieben Partien) auch noch eindeutig aus. Lediglich Lars Rögner... [mehr]

  • Fastnacht in der Region Ordnungshüter klären im Dialog mit Veranstaltern und Kommunen die nötigen Schritte ab

    Polizei setzt auf verstärkte Präsenz

    Mit dem "Schmutzigen Donnerstag" startet die heiße Phase der Straßenfastnacht. Doch auch schon zuvor hat die Polizei alle Hände voll zu tun. Buchen. Innenminister Thomas Strobl hat darauf hingewiesen, dass die Bedrohungslage in Deutschland auch für die närrische Zeit gelte. Die Landesregierung setze alles daran, um den Menschen im Land die größtmögliche... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule Buchen Ausbildung zum Techniker

    Vollzeitausbildung dauert zwei Jahre

    Die Anwendung moderner Informationstechnik, die Einhaltung von Qualitätsstandards und die Beherrschung von Konstruktions- und Fertigungstechniken für innovative Produkte sind für die Wirtschaft Voraussetzung, die Marktführerschaft zu erhalten.PraxisorientiertDie Fachschule für Technik orientiert sich an den Erfordernissen der Praxis und hat zum Ziel, Fachkräfte... [mehr]

Fechten

  • Deutscher Olympischer Sportbund Nachfolger des früheren Ruder-Weltmeisters Christian Schreiber

    Max Hartung Vorsitzender der Athletenkommission

    Die Athletenkommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat den Fechter Maximilian Hartung zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Hartung wird damit Nachfolger des früheren Ruder-Weltmeisters Christian Schreiber, der kürzlich das DOSB-Präsidium sowie die Athletenkommission über seinen beruflich und privat bedingten Rücktritt informiert hatte. Hartung... [mehr]

  • Fechten DFeB nominiert EM-Aufgebot für Plovdiv (Bulgarien)

    Neun Mal FC TBB im Kader

    Über den Kurznachrichtendienst "Twitter" hat der Deutsche Fechter-Bund gestern die Nominierung für die Kadetten- und Junioren-Europameisterschaft im bulgarischen Plovdiv bekannt gegeben. Diese kontinentalen Titelkämpfe finden vom 28. bis 4. März (Kadetten/U17) beziehungsweise vom 5. bis 9. März (Junioren) statt. Unter den Nominierten sind auch vier Kadetten und... [mehr]

  • Fechten

    Respektable Ergebnisse

    Beim alljährlichen Challenge CEP Marathon Fleuret-Turnier in Paris haben sich die A-und B-Jugendlichen des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim sowohl im Herrenflorett als auch im Damenflorett mit der internationalen Konkurrenz gemessen. Mit bis zu 323 Teilnehmern ist dieser Wettkampf jedes Jahr eines der größten und best besetzten Turnieren in dieser Altersklasse. In... [mehr]

Hardheim

  • Dornberger Stephanus-Kirche wird saniert Instandsetzung im Innern ist weitgehend abgeschlossen / Eindringende Feuchtigkeit das Hauptproblem

    Ehrenamtliche stemmen die Hauptarbeit

    Bis gestern standen noch die Gerüste in der Dornberger Stephanus-Kirche. Aber schon in absehbarer Zeit wird die dort seit Monaten laufende Sanierung abgeschlossen. Dornberg. Von außen sieht inzwischen alles schön und gepflegt aus. Außer den Fahrzeugen der Handwerker vor dem Gotteshaus deutet auf den ersten Blick nichts darauf hin, dass seit Monaten in der nicht... [mehr]

  • Blick in Geschichte und Zukunft

    Kirche stammt aus romanischer Zeit

    Die Dornberger Kirche ist sehr alt. Sie muss aus der Zeit vor 1450 stammen, da man im Turm vor Jahrzehnten bei der Entfeuchtung der Mauer ein romanisches Fenster freilegte. 1617 wurde die ursprüngliche Kapelle erweitert, wie ein Grundstein bezeugt. Die heutige Form stammt aus den Jahren 1788 bis 1790. Die 1788 gebraucht erworbenen Barockaltäre wurden 1792 im Zuge... [mehr]

  • Gemeinschaft Wohneigentum

    Tipps zur Obstbaumpflege

    Ein Erfolg war am Samstag der durch die "Gemeinschaft Wohneigentum" angebotene Winterschnittkurs. An den Obstbäumen entlang der Alten Würzburger Straße wies Gartenfachwart Elmar Herberich die zahlreichen Besucher auf den richtigen Beschnitt von jungen und alten Bäumen hin. Speziell auf die kalte Jahreszeit bezogen widmete er sich zudem typischen "Frostschäden",... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Frankenfestspiele Röttingen Preise zu gewinnen

    Fotowettbewerb zu Fasching

    Bis zu den Sommervorstellungen der Frankenfestspiele Röttingen ist es noch ein paar Wochen hin. Allerdings können sich Besucher schon jetzt auf das Theaterstück mit Musik "Die Dreigroschenoper" einstimmen. Sie haben sowieso geplant sich als Gangster, Ganove oder Gangster-Braut à la "Mackie Messer", "Spelunken-Jenny" und Co. zu verkleiden?Freikarten zu gewinnenWer... [mehr]

  • 21. und 22. Oktober Im Hangar in Crailsheim findet bereits zum dritten Mal die Hochzeitsmesse statt

    Mit weiterem Wachstum ist zu rechnen

    Die Hochzeitsmesse Crailsheim "Sag ja" geht am 21. und 22. Oktober im Hangar über die Bühne. Crailsheim. Ganz unter dem Motto "Hoch sollen Sie leben - drei Mal hoch" geht die Hochzeitsmesse-Crailsheim "Sag ja" dieses Jahr bereits in die dritte Runde. Nach zwei Jahren erfolgreicher Messe in der Eventlocation Hangar in Crailsheim, erwartet der Veranstalter ein... [mehr]

  • Polizeibericht Lenker wird bei Unfall schwer verletzt

    Sattelzug auf der Autobahn umgestürzt

    Ein Sattelzug ist am frühen Mittwochmorgen auf der Autobahn 6 an der Anschlussstelle Kirchberg umgestürzt. Der schwer verletzte Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Sattelzug befreit werden. Im Rahmen der Bergungsmaßnahmen kam es zu Verkehrsbehinderungen. Gegen 5.25 Uhr hatte der 56 Jahre alte Fahrer die Autobahn in Richtung Nürnberg befahren und wollte diese... [mehr]

Kommentare Hardheim

  • Einsatz ist aller Ehren wert

    Der Einsatz der Einwohner der drei Hardheimer Höhengemeinden Dornberg, Rütschdorf und Vollmersdorf bei der Kirchensanierung in Dornberg ist aller Ehren wert. Sicher werden der Kirchengemeinde dadurch enorme Kosten erspart und ohne diesen Beitrag wäre die Sanierung des Gotteshauses sicher nicht im jetzigen Umfang möglich gewesen. Noch bedeutender ist jedoch der... [mehr]

Külsheim

  • Auf Friedhöfen

    Grundsätzlich werden keine Bäume gefällt

    "Grundsätzlich werden auf den Friedhöfen keinerlei Baumfällungen vorgenommen." Das ist der wohl entscheidende Satz in dem Beschluss, den der Kreuzwertheimer Gemeinderat am Dienstag fasste. Allerdings nicht einstimmig. "Brauchen wir einen Grundsatzbeschluss für Selbstverständlichkeiten?", fragte etwa Andreas Schmidt (SPD). Wie er lehnten auch Isolde Franz, Stefan... [mehr]

  • Gemeinderat (I) Marktgemeinde wird Mitglied im künftigen Verein "Burglandschaft"

    Kreuzwertheim hat viel zu bieten

    Der Markt Kreuzwertheim wird Mitglied im neu zu gründenden Verein "Burglandschaft" und will dadurch seine historischen Gebäude besser präsentieren. Kreuzwertheim. Wenn heute in einer Woche im Alten Rathaus zu Miltenberg aus einem bisherigen Zusammenschluss ohne Rechtsform und rechtsverbindlichen Status der Verein "Burglandschaft" wird, dann will die Marktgemeinde... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • FabrikGalerie Lauda Atsuko und Kunihiko Kato präsentieren vor ihrer Rückkehr nach Japan letztmals ihre Werke

    Außergewöhnliche Kunst aus 40 Jahren

    "Großer Bahnhof" in der FabrikGalerie Lauda: Atsuko und Kunihiko Kato präsentieren ihre letzte Ausstellung, ehe sie nach über 40 Jahren in Deutschland in ihre Heimat Japan zurückkehren. Eine hochkarätige Ausstellung nannte Dr. Gunther Wobser die aktuelle Präsentation der Bilder von Atsuko und der Skulpturen von Kunihiko Kato und erinnerte an die erste... [mehr]

  • Böhmisches Konzert

    Die Winzerkapelle Beckstein spielt am Sonntag, 12. Februar, um 10.30 Uhr im Kurhaus-Großer Kursaal in Bad Mergentheim ein Böhmisches Konzert. Böhmisch-mährische Weisen mit schmissigen Polkas, herrlichen Walzern und nach Bedarf hupferten boarischen Ländler gehören zum Repertoire der 163 Musiker. Die Zuhörer können sich auf weiche böhmische und bayerische... [mehr]

  • Fasnacht Katholische Frauengemeinschaft Lauda bot ein vierstündiges abwechslungsreiches Programm mit Sketchen, Büttenreden, Tänzen und Musik

    Frauen von ihrer närrischen Seite

    Jede Menge Spaß und beste Stimmung herrschte am Donnerstagabend bei der traditionellen Frauenfasnacht der Katholischen Frauengemeinschaft in Lauda. Lauda. Das insgesamt zwölfköpfige Vorstandsteam der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschland in Lauda, die im vergangenen Herbst ihr 100-jähriges Bestehen feierte, hatte als Organisationsteam der Laudemer... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Alle Bürger können mitfahren

    Kennenlernreise im Juni nach Boissy

    Zur zweiten Kennenlernfahrt in die Partnerstadt Boissy-Saint-Léger laden die Stadt Lauda-Königshofen und das Partnerschaftskomitee interessierte Bürger vom Donnerstag, 15. (Fronleichnam) bis Sonntag 18. Juni ein. Primäres Ziel dieses Reiseangebotes ist es, Lauda-Königshofens Partnerstadt vor den Toren der Metropole Paris, auf einfache und unkomplizierte sowie... [mehr]

  • Musik ist Balsam für die Seele

    "Musik ist Balsam für die Seele". Unter diesem Motto freuen sich die Senioren des Caritas-Altenpflegeheims Johann Bernhard Mayer in Lauda-Königshofen auf jedes musikalische Ereignis. Nun durften sie im Caritassaal ein besonderes Highlight genießen. "Young Voices", ein bekannter, gemischter Chor aus Lauda-Königshofen mit seiner Chorleiterin Edith Lang-Kraft, gab... [mehr]

  • Gewinnspiel Lademann

    Tanja Sack gewann einen Wellness-Tag

    Anlässlich des Gewinnspiels "Königshöfer Messe" des Autohauses Lademann übergab Daniel Mechsner, Verkaufsleiter, am Standort Königshofen, den Gewinn an Tanja Sack aus Lauda. Sie freute sich über einen Wellness-Tag für zwei Personen im Hotel Rebenhof in Beckstein im Spa-Bereich mit Nutzung von Felsenschwimmbad, Whirlpool, Finnischer Kräutersauna, Bio-Sauna,... [mehr]

  • Partnerschaftskomitee Boissy Rückblick auf die Projekte des vergangenen Herbstes aber auch Ausblick auf die Aktivitäten in diesem Jahr

    Was steht 2017 auf dem Programm?

    Ein Rückblick auf die Aktivitäten im vergangenen Herbst sowie Planungen und Projekte in 2017 standen im Mittelpunkt der Sitzung des Partnerschaftskomitees Boissy-Saint-Léger. Lauda-Königshofen. Wesentlicher Höhepunkt im abgelaufenen Herbst war ein etwa einwöchiger Aufenthalt von 30 Schülern aus der französischen Partnerstadt in Lauda-Königshofen und speziell... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zur Nachrichtenlage

    Früher war Manches einfacher

    Morgens ist die Nachrichtenlage fad: Glatteisunfälle, einige Brände - schließlich ist Winter. Der eine oder andere Terrorverdächtige festgenommen - man gewöhnt sich. Mal Razzia in den einschlägigen Unterkünften. 1100 Polizeibeamte im Einsatz - die Einbrecher wird's freuen. Ein neuer Kanzlerkandidat mit alten Sozi-Parolen kokettiert mit seinem fehlenden Abitur... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu "Landwirtschaft auch mit schuld am Vogelsterben" (FN, 23. Januar)

    "Mehr Sachlichkeit in der Diskussion um Landwirtschaft und Vögel"

    Sehr geehrter Herr Michelbach, Ihre Antwort auf meinen Leserbrief vom 7. Januar muss ich leider berichtigen. In ihrer Funktion als Lehrer und dadurch als Vorbildperson erwarte ich mehr Sachlichkeit in diesem Thema und keine Beteiligung an "Bauerndrescherei", wie von vielen Naturschutzorganisationen zurzeit zu beobachten ist. Laut Aussagen des Bundesamts für... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • KegelnBezirksklasse B 4-er Team gemischtKC Schwabsberg - SKC Markelsheim 2,0:4,0 1 KC Schrezheim III 8 35,0:13,0 14:2 2 KC Schrezheim 8 35,5:12,5 13:3 3 SKC Markelsheim 8 28,0:20,0 10:6 4 KC Schwabsberg 8 22,0:26,0 7:9 5 SG Ellwangen 8 17,0:31,0 4:12 6 KSV Büschelhof 8 6,5:41,5 0:16

  • Fechten

    Damensäbel fest in Künzelsauer Hand

    Nach dem letzten Qualifikationsturnier im Damensäbel, das in Mülheim an der Ruhr stattfand, steht fest, dass bei den Europameisterschaften der Kadetten (U17) in Plovdiv mit Julika Funke, Lisa Gette, Francesca Siegel und Madeleine Becker alle vier Fechterinnen im Damensäbel vom FC Würth Künzelsau kommen. "Unser Ziel zu Saisonbeginn war, dass sich zwei oder drei... [mehr]

  • Schwimmen TV Bad Mergentheim war beim württembergischen Mannschaftsfinale der Jahrgänge 2004 bis 2007 mit zwei Teams vertreten

    Gelungene Premiere im "neuen" Solymar

    Nach siebenjähriger Pause richtete die Schwimmabteilung des TV Bad Mergentheim wieder einmal das Württembergfinale der JMM (Jugendmannschaftsmeisterschaften) im Schwimmen der Jahrgänge 2004 bis 2007 in der Solymar-Therme aus. zutragen. Unter den 21 teilnehmenden Mannschaften befand sich jeweils auch ein Mädchen- und ein Jungenteam des TV. Die vorab erwartete Zahl... [mehr]

  • Kegeln

    Sieg für die "Dritte"

    KC Schwabsberg (g) - SKC Markelsheim (g) 2:4 (1832:1870) Dank des guten Ergebnis von Stefanie Freymüller die 513 Holz spielte, reichte es für die gemischte Mannschaft des SKC Markelsheim in der B-Klasse (4-er Teams) für den Sieg in Schwabsberg. Stefan Kuhnhäuser hatte zwar er am Ende zwei Holz weniger, aber mit drei gewonnenen Satzpunkten reichte es ihm mit... [mehr]

  • Badminton

    Souveräner Start in die Rückrunde

    Zum Rückrundenstart in den baden-württembergischen Badmintonligen empfingen die beiden Teams des TV Bad Mergentheim ihre ersten Gegner zum Heimspiel in der Kopernikushalle. Die "Erste" hatte es in der Bezirksliga Hohenlohe mit den Spielern und Spielerinnen vom TV Boxberg zu tun, die zweite Badmintonmannschaft musste in der Kreisliga Hohenlohe/Tauber gegen die... [mehr]

  • Volleyball Beim Endturnier in Murrhardt gab es für die überlegene Mannschaft aus der Kurstadt nicht einmal einen Satzverlust

    U18 des TV Bad Mergentheim ist Bezirksmeister

    Nach einer erfolgreichen Saison hatten sich die U18-Volleyball-Mädchen des TV Bad Mergentheim als Tabellenerster für die Bezirksmeisterschaft der U18 qualifiziert. Gespannt fuhren die Mädchen nun nach Murrhardt, wo die sechs besten Mannschaften des Bezirks an den Start gingen. Als erstes traf die Mannschaft aus Bad Mergentheim auf den SVG Kirchberg/Murr. Die... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Turnen Hettinger Nachwuchs beim Zwischenrundenwettkampf

    Ersatzgeschwächtes Team schlägt sich wacker

    Zum Zwischenrundenwettkampf der Regioliga Nordbaden LK III trafen sich die Jugendkürmannschaften vom TSV Untergrombach, SG Kirchheim, TV Neckarau, TSG Seckenheim und FC Viktoria Hettingen in der Bundschuhhalle in Untergrombach. Die Nachwuchsturner vom FC Hettingen gingen geschwächt in diesen Wettkampf, da gleich zwei Turner, die Leistungsträger der Mannschaft... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Frauen in der Reformation Autorinnen aus der Region Odenwald-Tauber beleuchten Leben und Schicksal bemerkenswerter Persönlichkeiten / Broschüre für Gruppenarbeit

    Biografien so spannend wie ein Roman

    "Mutig , klug und überzeugend" lautet der Titel einer Broschüre über Frauen der Reformation (nicht nur) im Südwesten. An ihr haben Autorinnen aus der Region Odenwald-Tauber mitgewirkt. Odenwald-Tauber. Welche Rolle spielen Frauen bei der Reformation? Warum riskieren sie persönlich so viel? Welchen Einfluss nimmt diese Zeit des Umbruchs auf die Frauen? Viele... [mehr]

Mannheim

  • Lkw war überladen

    Kindergarten freut sich über Spende

    Ein Kindergarten in Helmstadt (Landkreis Würzburg) hat am Dienstag eine unverhoffte Sachspende erhalten. Ein Lkw-Fahrer, der mit einem überladenen Fahrzeug auf der A 3 erwischt worden war und abladen musste, verschenkte einen Teil seiner neuwertigen Fracht. Gegen 12.15 Uhr kontrollierte die Polizei seinen 3,5-Tonner. Dabei stellten sie eine Überladung des... [mehr]

Mosbach

  • Hauptversammlung JU "Kleiner Odenwald" so stark wie nie zuvor

    "Bei uns tut sich was"

    "Bei uns tut sich etwas", so eröffnete der Vorsitzende der Jungen Union (JU) "Kleiner Odenwald", Max Ehrmann, die Jahreshauptversammlung im Raum der Kolpingfamilie Asbach. Und schnell wurde den zahlreichen Versammelten bewusst: hier tut sich wirklich etwas! Denn das Jahr 2016 stellte ein Rekordjahr für die JU "Kleiner Odenwald" dar: mehr Veranstaltungen als im... [mehr]

  • The Bautzy's Mosbacher Kultband erneut zu Gast im "fideljo" am Samstag, 11. Februar

    "Rock around the clock" für die Zuschauer

    Die Mosbacher Kultband The Bautzy's gastiert am Samstag, dem 11. Februar im "fideljo", dem Zentrum für Kultur und Begegnung in der Neckarburkener Straße 18. Ihr mit "Rock around the clock" überschriebenes Programm lässt Hit auf Hit folgen, quer durch ihre weit über 50 Jahre Bühnenerfahrung. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass in den Eventbereich wird... [mehr]

  • Podiumsdiskussion in Mosbach Bundestagsabgeordnete tauschen Meinungen mit Sportlern und Publikum aus

    "Sportler sind im Bundestag wichtig"

    Zu einer Podiumsdiskussion lud die SPD-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Sportkreises Mosbach Dr. Dorothee Schlegel Vereine, Ehrenamtliche und Sportler in die MFV-Sportgaststätte nach Mosbach ein. Außerdem hatte sie ihre Fraktionskollegin und Sprecherin der SPD im Sportausschuss des Deutschen Bundestages, Michaela Engelmeier, zur Veranstaltung eingeladen.... [mehr]

  • Ambulanter Hospizdienst Bürgerstiftung unterstützt Projekt

    1000 Euro für Erste Hilfe-Set

    Eine Spende in Höhe von 1000 Euro hat die Bürgerstiftung für die Region Mosbach an den ambulanten ökumenischen Hospizdienst Mosbach übergeben. Das Geld fließt in die Umsetzung der Idee, ein Erste Hilfe-Set zu erstellen. Mit diesem Set werden die ehrenamtlichen Hospizbegleiter ausgestattet und können dadurch besser auf die jeweilige Situation eingehen. Es sei... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Für Flüchtlinge im Landkreis TÜV erfüllt Wunsch

    250 Warnwesten für bessere Sichtbarkeit gespendet

    250 Warnwesten spendete die Niederlassung der TÜV Süd Auto Service GmbH in Öhringen mit Standorten in Mosbach und Buchen für die bessere Sichtbarkeit von Flüchtlingen im Verkehr in den Abend- und Nachtstunden im Neckar-Odenwald-Kreis. Die Spendenübergabe fand an der Prüfstelle in der Anton-Gmeinder-Straße in Mosbach im Beisein des Leiters der Niederlassung... [mehr]

  • Rückmeldung bis 15. März

    Unterlagen werden für Feier benötigt

    Die Handwerkskammer Mannheim überreicht alljährlich ihren Altmeistern, die vor 50 Jahren die Meisterprüfung abgelegt haben, den goldenen Meisterbrief. Um möglichst niemanden zu vergessen, bittet die Kammer auch in diesem Jahr alle Meister, die vor 50 Jahren (vom 1. Januar 967 bis 31. Dezember 1967) ihre Meisterprüfung abgelegt haben, ihre Unterlagen in Mannheim... [mehr]

Niederstetten

  • 97. Pferdemarkt Beim städtischen Empfang in der Musikhalle streifte Bürgermeister Uwe Hehn lokalpolitische Themen und verschenkte Pferdchen

    "Wir sind arm, waren aber schon ärmer"

    "Wir sind eine gesegnete Gemeinde": Mit derlei fast überschwänglichen Aussagen überraschte Bürgermeister Uwe Hehn seine Gäste aus nah und fern beim Empfang im Rahmen des Pferdemarktes. Creglingen. Wer aus Gewohnheit am Mittwoch Mittag zum städtischen Empfang ins Romschlössle wollte, der musste unverrichteter Dinge wieder umkehren. Denn erstmals fand die... [mehr]

  • Kleintierzüchterverein

    Erstmals gab es keine Ausstellung

    Der Kleintierzüchterverein Creglingen hat seine traditionelle Kleintierausstellung im Kommunalen Kino wegen der Vogelgrippe in diesem Jahr nicht durchgeführt. Seit der Gründung des Vereins im Jahr 1953 ist dies ein bis dahin einmaliges Ereignis, wie Vorsitzender Gerold Kellermann erklärte. Ab 1. Februar wäre zwar laut Veterinäramt eine Schau genehmigt worden,... [mehr]

  • Brassband Hohenlohe Offenes Probenkonzert im "Kult"

    Garanten für Kurzweil

    Öffentliche Probe am Sonntag, 12. Februar, um 14 Uhr im Niederstettener "Kult": Die Brassband Hohenlohe hat einen besonderen Klang. Die 35 Blechbläser und vier Schlagzeuger der Brassband stammen aus der gesamten Region von Heilbronn bis Ansbach und Tauberbischhofsheim bis Schwäbisch Hall. Die Band im englischen Stil setzt sich aus engagierten Amateur- und... [mehr]

  • Theater in Adolzhausen "Maximilian der Starke" als Verwechslungsspiel um Vorurteile / Neben altbewährten Spielern auch neue Gesichter

    Genialer Plan im bunten Liebeskarussell

    Nach der gelungenen Theatersaison im vergangenen Jahr heißt es auch heuer wieder "Vorhang auf" in Adolzhausen. Seit Anfang Oktober wird unter der Regie von Günter Wagner eifrig geprobt, um das Publikum mit dem Schwank "Maximilian der Starke" von Wilfried Reinehr zu begeistern. Dieses Jahr wird es ziemlich chaotisch. Verwechslungsspiele und Vorurteile spielen eine... [mehr]

  • 97. Pferdemarkt "Creichl - das Zugpferd im Taubertal"

    Ideenreicher Gaudiwurm erneut Besuchermagnet

    Der Besuchermagnet des 97. Pferdemarktes war erwartungsgemäß der Festumzug mit über 40 Gruppen. In diesem Jahr lautete das Motto "Creichl - das Zugpferd im Taubertal". Tausende von Besuchern säumten die Straßen der Stadt und sahen einen bunten und ideenreichen Gaudiwurm. Die über 40 Gruppen - Vereine, Schulen, Privatpersonen und Musikgruppen - hatten sich... [mehr]

  • Ausbildungsmesse der Interessensgemeinschaft "GHoT" Am 24. und 25. März / Anmeldeschluss für Aussteller ist am 15. Februar

    Nach erfolgreichem Start geht es jetzt nach Röttingen

    Die Ausbildungsmesse der Interessensgemeinschaft Gewerbe- und Handelsvereine oberes Taubertal (IGGHoT) geht in die zweite Runde. Veranstalter sind in diesem Jahr der Gewerbeverein Röttingen und die Verwaltungsgemeinschaft Röttingen. Am 24. und 25. März erwartet die Besucher ein breites Spektrum beruflicher Möglichkeiten, präsentiert von kleinen... [mehr]

  • Creglingen 97. Pferdemarkt lockte tausende Besucher in die Stadt im oberen Taubertal

    Pferdehalter bewiesen erneut großes Engagement

    105 Pferde und zwei Esel wurden zum 97. Pferdemarkt aufgetrieben. Das waren zwar deutlich weniger Pferde als im Jahr zuvor, aber von der reinen Statistik lässt sich Creglingen seinen Nationalfeiertag ohnehin nicht verderben. Bei bestem Wetter zog es wieder tausende Besucher in die Stadt im oberen Taubertal. Die Pferdebesitzer hatten sich viel Arbeit gemacht und ihre... [mehr]

  • Ein besonderes Jubiläum Der "billige Jakob" Georg Huber aus Fürth kommt seit 1947 nach Creglingen

    Pferdemarkt ist ein "Muss" für den bald 82-Jährigen

    Diesem Mann sitzt der Schalk im Nacken, und die Freude an der Arbeit steht ihm ins Gesicht geschrieben. Wo andere sich längst einen geruhsamen Lebensabend gönnen, da zieht er mit seinem Verkaufsstand von Ort zu Ort - und das im Alter von nun fast 82 Jahren. Georg Huber ist besser bekannt als "der billige Jakob" - und in Creglingen lässt er sich seit 1947 blicken,... [mehr]

  • Gartenfreunde Isabella Manzolilo neue Rosenkönigin

    Traum ging in Erfüllung

    Creglingen hat eine neue Rosenkönigin: Isabella Manzolilo wurde zur Nachfolgerin von Kerstin Greif gekürt. Den Rahmen der Inthronisation bildete ein Empfang beim Bauerntreff der Bezugs- und Absatzgenossenschaft. Die Vorsitzende der Gartenfreunde, Elfriede Metzger, freute sich, dass das Lagerhaus den geeigneten Rahmen für die Übergabe zur Verfügung stellte.... [mehr]

Regionalsport

  • Sportjugend

    Rhetorik-Seminar in Schöneck

    Die Badische Sportjugend bietet vom 24. bis 26. März an der Sportschule Schöneck in Karlsruhe die Fortbildung "Rhetorik" an. Es werden Tipps und Tricks zur Sicherheit beim Reden, bei Vorträgen, bei Sitzungsleitungen etc. vermittelt. Die Teilnehmergebühr inkl. Übernachtung und Verpflegung beträgt 50 Euro, Anmeldeschluss ist der 1. März. Die Fortbildung wird mit... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Kunstwerke zum Berühren

    Bitte nicht anfassen! Das hört man in vielen Museen. Doch eigentlich würden wir alle gern mal mit der Hand am dicken, goldenen Rahmen eines Bildes entlangfahren. Oder eine Skulptur im Museum berühren. In einer neuen Ausstellung speziell zum Anfassen ist das jetzt möglich. Ein Museum in der Stadt Hannover zeigt diese Ausstellung. Dort kannst du zum Beispiel mit... [mehr]

Szene

  • Congress Centrum Würzburg

    Ralf Schmitz gastiert im Oktober

    Ralf Schmitz gastiert mit seinem Programm "Schmitzenklasse" am 11. Oktober um 20 Uhr im Congress Centrum Würzburg. Ralf Schmitz ist Komiker, Autor, Moderator, Schauspieler, Synchronsprecher und Musiker in Personalunion. Sein Bühnenprogramm bietet Improvisation pur, locker aus dem Ärmel geschüttelte Pointen und natürlich jede Menge Spaß. Kurzum: Ein Marathon... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • FN-Interview Volker Weidhaas und Willi Zäuner unterhielten sich über das Jubiläum "30 Jahre Kunstverein Tauberbischofsheim" / Klimaanlage als Herzenswunsch

    "Es gibt kein Problem, das man nicht lösen kann"

    Der Kunstverein Tauberbischofsheim feiert 30. Geburtstag. Ein triftiger Grund, sich einmal mit dem Vorsitzenden Volker Weidhaas und seinem "Cheftechniker" Willi Zäuner zu unterhalten. Tauberbischofsheim. Im Interview ging es unter anderem um "vernünftiges" Licht, um Gießkannen und um die Androhung nackter Tatsachen. Herr Weidhaas, Herr Zäuner, wie darf man sich... [mehr]

  • Beim Narrentreffen

    Feuerwerkskörper verletzte Mann

    Während des Fastnachtsumzuges des Narrenrings in Tauberbischofsheim wurde ein Besucher durch einen geworfenen Feuerwerkskörper verletzt. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag, als gegen 16.45 Uhr ein Feuerwerkskörper aus einer Gruppe aus circa sieben bis 15 kostümierten Personen in Richtung eines entgegenkommenden Familienvaters geworfen wurde, der gemeinsam mit... [mehr]

  • Welzbachbühne Laienspieler führen "Honig im Kopf" an drei Abenden im März auf / Kartenvorverkauf startet am 12. Februar

    Heiteres Stück über schwere Krankheit

    Die Welzbachbühne Wenkheim gibt drei Theaterabende mit der Tragigkomödie "Honig im Kopf" von Florian Battermann. Seit 31 Jahren studiert die Welzbachbühne Wenkheim alljährlich unter der Regie von Armin Killmann ein abendfüllendes Theaterstück ein. Zum Inhalt: Das Mädchen Tilda und ihr Opa Amandus haben eine sehr enge Verbindung. Als Amandus, der an Alzheimer... [mehr]

  • Alte Füllerei Henning Wehland stellte bei einem Exklusiv-Konzert sein erstes Solo-Album "Der Letzte an der Bar" vor

    Lieder mitten aus dem Leben

    Henning Wehland stellte in der Alten Füllerei in Distelhausen sein erstes Solo- Album "Der Letzte an der Bar" vor. Die Karten konnten die Konzertbesucher des Exklusiv-Konzerts, das unter dem Motto "Pimp my Feierabend" stand, bei Radio Gong mit nur einem Anruf gewinnen. Wehland und seine Band rockten eine Stunde lang das Publikum.Biografische LiederDer 1971 in Bonn... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Aktionstag zum Thema "Suchtprävention" für die Neuntklässler / Autorin Anna Kuschnarowa las aus ihrem Roman "Junkgirl"

    Partyspaß und gute Stimmung gehen auch ohne Alkohol

    Alarmierende Zahlen: Innerhalb von nur vier Jahren hat sich die Zahl der Drogendelikte in Baden-Württemberg nahezu verdreifacht. Grund genug für die Neuntklässler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums, einen Aktionstag zum Thema "Suchtprävention" zu veranstalten. "Wir wollen sensibilisieren, wo Gefahren lauern", erklärte Oberstudiendirektor Josef Münster zum... [mehr]

  • Dekanat Tauberbischofsheim

    Sternsinger sammelten über 160 000 Euro

    Nach Weihnachten bis Anfang Januar brachten aus dem Dekanat Tauberbischofsheim in den mehr als 60 Kirchengemeinden über 1000 Sternsinger mit ihren Begleitern von Krautheim bis Freudenberg unterwegs den Segen und sammelten dabei den stolzen Betrag von über 160 000 Euro. Das Dekanat Tauberbischofsheim sowie das Jugendbüro zollte allen Stersingern und... [mehr]

  • Polizei setzte Pfefferspray ein

    Streitigkeiten in Supermarkt

    Eine Mitarbeiterin eines Lebensmittelgeschäfts in der Mergentheimer Straße in Tauberbischofsheim verständigte am Montag gegen 19.30 Uhr die Polizei, nachdem es im dortigen Verkaufsraum zu einem handfesten Gemenge zwischen Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren kam. Die drei afghanischen Asylbewerber verlagerten ihre Auseinandersetzung zwischenzeitlich auf... [mehr]

  • Caritasverband im Tauberkreis Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle feiert ihr 50-jähriges Bestehen / Kabarett mit Otmar Träber

    Über 1500 Beratungsstunden pro Jahr

    Die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Caritasverbandes im Tauberkreis feiert Jubiläum. Seit 50 Jahren können sich Menschen in der Eheberatungsstelle Rat holen. Main-Tauber-Kreis. In 14-tägigem Abstand fanden in den 60er Jahren die Beratungsstunden in Buchen und Tauberbischofsheim statt. Auf Veranlassung des katholischen Zentralinstituts für Ehe- und... [mehr]

Testberichte

  • Skoda Octavia: Frischzellenkur für das beste Pferd im Stall

    Keine leichte Aufgabe: Wie verpasst man einem Bestseller ein Facelift, sodass er Bestseller bleibt? Bei Skoda ist der Octavia der absolute Verkaufsrenner. Von keinem anderen Modell hat die tschechische Marke bislang mehr Autos verkauft. Und ab März fährt die aktuelle Generation mit etlichen Modifikationen in die zweite Hälfte ihres Lebens. Auf den ersten Blick... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenFC Hettingen II - SV Rippberg 9:0 VfB Sennfeld II - FC Hettingen II 1:9 TSV Oberwittstadt - SV Rippberg 9:4 1 TSV Neunstetten 10 81:40 16:4 2 FC Hettingen II 10 77:45 16:4 3 TTC Korb 9 75:29 15:3 4 TV Hardheim 10 78:48 13:7 5 TSV Oberwittstadt 10 74:64 13:7 6 Spvgg. Sindolsheim 10 59:70 9:11 7 Höpfingen-Walldürn II 10 50:70 6:14 8 VfB... [mehr]

  • Tischtennis Am Samstag ist Schlusslicht TTC Weinheim zu Gast in der Pfeiferhalle, am Sonntag geht es zur Spvgg Ottenau

    Doppelspieltag für den SV Niklashausen

    Zwei möglicherweise vorentscheidende Begegnungen stehen am kommenden Wochenende für den Tischtennis-Badenligisten an. Zwar sind auch nach dem Sonntagsspiel in Ottenau bis Saisonende noch zwölf Punkte zu vergeben, doch sollte der SVN die erhofften vier Punkte wirklich einfahren, wäre der Klassenerhalt praktisch sicher. Am Samstag, 11. Februar, gastiert zunächst... [mehr]

  • Tischtenniskreis Nach zwei Kantersiegen punktgleich mit dem Spitzenreiter

    FC Hettingen II klettert auf Tabellenplatz zwei

    In der Tischtenniskreisliga Buchen kletterte der FC Hettingen II durch zwei Kantersiege auf den zweiten Rang. In der A-Klasse bleiben der SV Adelsheim III und in der B-Klasse der FC Hettingen III weiterhin verlustpunktfrei auf Meisterschaftskurs. Kreisliga Souverän gewann der FC Hettingen III gegen die Kellerkinder der Liga. Mit 9:0 schmetterte der FC den SV... [mehr]

  • Tischtennis Die führenden Teams aus Lohrbach, Schefflenz/Auerbach und Külsheim haben jeweils Heimrecht

    Spitzentrio der Bezirksliga Ost steht vor lösbaren Aufgaben

    In der Tischtennis-Bezirksliga Ost geht am Wochenende ein volles Programm über die Bühne. Die führenden Teams aus Lohrbach, Schefflenz/Auerbach und Külsheim haben dabei Heimaufgaben. Spitzenreiter Lohrbach ist sogar zwei Mal gefordert und spielt am morgigen Freitag gegen Adelsheim II und am dann Samstag gegen Eberbach. Külsheim erwartet Niklashausen II, während... [mehr]

Verschiedenes

  • Scania-Elektrobusse: Härtetest im hohen Norden

    Fahrzeuge mit Elektro-Antrieb kommen mit klirrender Kälte nicht besonders gut zurecht. Denn bei Minusgraden ist deren Reichweite deutlich geringer als laut Norm auf dem Papier. Wo also könnte man die Leistungsfähigkeit von E-Mobilen besser testen als im hohen Norden? Das dachte sich wohl auch die VW-Tochter Scania, die jetzt Elektrobusse in Nordschweden einem... [mehr]

Walldürn

  • "Stay & Pray"-Termine Interesse an dem Angebot ist generationenübergreifend gestiegen

    Abschalten und Stille bei spirituellem Angebot

    Unter dem Motto: Jesus - Quelle des Lebens, startet die gestaltete eucharistische Anbetungsstunde "Stay & Pray - bleiben und beten" am Freitag, 17. Februar, um 19:15 Uhr in der Wallfahrtsbasilika zum Heiligen Blut in das dritte Jahr. Über zehn Mal wurde seit 2015 zu diesem neu geschaffenen spirituellen Angebot eingeladen und das Interesse ist dabei... [mehr]

  • In Altheim Bauplätze im Gebiet "Gütleinsäcker III" stehen zur Verfügung / Maßnahme kostete 310 000 Euro

    Erster Bauabschnitt ist erschlossen

    Platz für Bauinteressenten - den gibt es im Walldürner Stadtteil Altheim. Im Gebiet "Gütleinsäcker III" stehen insgesamt 22 Bauplätze zur Verfügung, der erste Abschnitt ist erschlossen. Zur Abnahme der Erschließung trafen sich Vertreter der Stadt und des Ortsteils, des Planungsbüros Walter + Partner aus Tauberbischofsheim und der Firma Boller Bau im... [mehr]

  • Miltenberger Brauhaus zieht Bilanz Erstmals Limit von 60 000 Hektolitern überschritten / Zahlreiche Auszeichnungen

    Faust freut sich über Rekord-Ausstoß

    Nach einem "äußerst ereignisreichen" Jahr 2016, blickt das Brauhaus Faust zu Jahresbeginn auf ein "voraussichtlich sehr betriebsames" Jahr 2017, so der geschäftsführende Gesellschafter Johannes Faust. Das neue Geschäftsjahr beginnt für die Miltenberger mit der Freude über den Ausstoß von zuletzt 60 000 Hektolitern - so viel wie nie zuvor in der über... [mehr]

  • In Schneeberg

    Kellerfreunde in den Startlöchern

    Die Kellerfreunde bereiten sich auf die neue Saison vor. Das Kelterhaus im Seifen muss ausgeräumt werden, damit die erforderlichen Baumaßnahmen über die Bühne gehen können und das angestrebte Kelterhaus-Museum bald verwirklicht werden kann. Die Kellerfreunde haben vor, für bestimmte Streuobstwiesen langfristige Bewirtschaftungsvereinbarungen mit deren... [mehr]

  • Gemeinsame Sitzung In der Nibelungenhalle feierten Frauen und Senioren Fastnacht / Besucherresonanz ist ausbaufähig

    Programm hätte besseren Besuch verdient gehabt

    Die Tradition der Frauenfastnacht auch forthin in Walldürn hochzuhalten, das ist das erklärte Ziel von Falko Günter, dem Präsidenten der FG "Fideler Aff" Walldürn. Nachdem die Frauen-fastnacht in der "Affenstadt" Walldürn bisher stets von von der Katholischen Frauengemeinschaft Walldürn in Form eines närrischen bunten Abends in hervorragender Weise auf die... [mehr]

  • Unfall auf der B 27 57-Jährige prallte gegen Unterfahrschutz

    Überholversuch missglückt

    Gründlich misslungen ist am Dienstag auf der B 27 der Überholversuch einer 57-Jährigen. Trotz Überholverbots scherte die aus Richtung Höpfingen kommende Frau kurz nach 13 Uhr mit ihrem VW kurz nach der Abzweigung in den Verbandsindustriepark hinter einem Lkw aus, um an diesem vorbeizuziehen. Als sie bemerkte, dass ihr ein Auto entgegenkommt, lenkte sie nach... [mehr]

Weikersheim

  • Rentenversicherung

    Beratungstermine in Rathäusern

    Die Deutsche Rentenversicherung hält die nächsten Sprechtage in der Region wie folgt ab: In Weikersheim, Rathaus, am Dienstag, 14. Februar, in der Zeit von 8.30 bis 13 Uhr und 14 bis 15.30 Uhr. Terminvereinbarung ist unter Telefon 07934/10226 möglich. In Niederstetten, Rathaus, am Mittwoch, 15. Februar, von 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 15.30 Uhr. Terminvereinbarung... [mehr]

  • "EineWelt-Gruppe" Bei Jahreshauptversammlung auch auf Projekte des neuen Jahres geblickt

    Frische fürs "Streckerhäusle"

    In der Jahreshauptversammlung der Weikersheimer "EineWelt"-Gruppe zog die Vorsitzende Barbara Hofmann in ihrem Rückblick auf das Jahr 2016 eine positive Bilanz. 2017 hat man sich die Außenrenovierung des "Streckerhäusles" vorgenommen. Ein Höhepunkt war im April letzten Jahres die Fertigstellung und Eröffnung des neuen Raumes. Er soll vorwiegend als Bildungsraum... [mehr]

  • Spur der Verwüstung

    Hängerplane aufgeschlitzt

    Sachschaden in noch unbekannter Höhe richteten bislang unbekannte Unruhestifter in der Nacht zum Dienstag in Weikersheim an. Nachdem man die Spur der Unordnung durch die Hauptstraße und über den Marktplatz verfolgte, machten sich die Unbekannten an einem in der Straße An der Stadtmauer abgestellten Autoanhänger zu schaffen. Aus der Plane des Hängers schnitten... [mehr]

  • Morgen Abend Im Bürgerhaus

    Lustiges und mehr rund ums Tier

    Einem großen Publikum ist Tatjana Geßler bekannt als Moderatorin im SWR-Fernsehen, vor allem von "Landesschau aktuell". Die sympathische Blondine mit dem großen Herz für Tiere kommt am morgigen Freitag, 10. Februar, um 19.30 Uhr nach Igersheim und präsentiert im Bürgerhaus mit "Tatjanas Tiergeschichten" eine musikalische Lesung mit Filmsequenzen. Vor allem... [mehr]

Wertheim

  • DJK Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung in der Turnhalle

    60-Jahr-Feier war der Höhepunkt

    Die Hauptversammlung der DJK fand in der Turnhalle Röttbach statt. Hierzu ging uns vom Verein folgender Bericht zu. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Reiner Schäfer und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder berichtete Schäfer über die Veranstaltungen der DJK des vergangenen Jahres. So veranstaltete die DJK einen Faschingstanz sowie einen... [mehr]

  • Freie Bürger Kommunalpolitiker informierten sich vor Ort über Rathaussanierung in Kembach

    Feuerwehrgerätehaus in Bettingen wichtig

    Zu einem vor-Ort-Termin trafen sich Gemeinderäte und Mitglieder der Freien Bürger Wertheim in Kembach und Bettingen. In Kembach wurden die Besucher von Ortsvorsteherin Tanja Bolg an der Baustelle der Ortsverwaltung begrüßt. Anwesend war auch Architekt Thomas Hemmerich, der gemeinsam mit Tanja Bolg durch das im Umbau befindliche frühere Rathaus führte und die... [mehr]

  • Comenius Realschule "Robeat" gab bei mehreren Workshops einen Einblick ins Beatboxen

    Flotte Rhythmen auf die "Pizzakatze"

    Crash-Kurs in Sachen Beatboxen für mehr als 80 Mädchen und Jungs. "Robeat", ein echter Könner seines Fachs, war zu Besuch in der Comenius Realschule und gab mehrere Workshops. Bestenheid. "P-Cappuccinobohne" und "Kch-Peperonipizza" - wer würde darauf kommen, dass sich daraus Musik machen lässt? Wenn man es kann. "Robeat" kann es. Meisterhaft. Und er versucht, es... [mehr]

  • Rund 7000 Euro Schaden

    In Sporthalle und Schule randaliert

    Einen Sachschaden in Höhe von rund 7000 Euro richteten bislang unbekannte Störenfriede zwischen Montag und Dienstag in einer Schule sowie einer Sporthalle in Bestenheid an. Vermutlich während des Elternsprechtags gelangten die Unbekannten in das Schulgebäude in der Reichenberger Straße. Dort blockierten sie eine Tür, um sich später unbemerkt Zutritt in die... [mehr]

  • Führerschein mit 16 Jahren In Wertheim debattiert man kontrovers, obwohl die Erfahrungen mit dem begleiteten Fahren positiv sind

    Jugendliche zu unreif für den Verkehr?

    Sind 16-jährige Jugendliche zu unreif fürs Autofahren oder tut ihnen das zweijährige begleitete Fahren eher gut? Auch in Wertheim macht man sich darüber Gedanken. Wertheim. Seit dem Jahr 2008 ist es in Baden-Württemberg möglich, dass Jugendliche bereits mit 17 Jahren ihren Führerschein machen und für ein Jahr das "begleitete Fahren" nutzen können. Im... [mehr]

  • Vortrag Dr. Jörg Paczkowski referiert am 15. Februar / Weitere Gemälde gesucht

    Kloster auf Leinwand gebannt

    Das Kloster Bronnbach ist im besten Wortsinne eine malerisch gelegene Klosteranlage. Am Mittwoch, 15. Februar, hält Dr. Jörg Paczkowski in den Räumen des Fraunhofer-Instituts in Bronnbach einen Vortrag über historische Ansichten des Klosters. Von der Entwicklung der Abtei erzählen Grafiken aus dem 17. Jahrhundert, wie der bekannte Merian-Stich von 1680. Ebenso... [mehr]

  • Gemeinderat (II) Freude über ersten ehrenamtlich tätigen Behindertenbeauftragten

    Peter Merkert übernimmt Amt

    Mit einer Gedenkminute für den in der vergangenen Woche im Alter von 86 Jahren verstorbenen Alfons Eitel begann der Kreuzwertheimer Gemeinderat am Dienstag seine Sitzung. Bürgermeister Thoma würdigte Eitel, der von 1960 bis 1966 Mitglied des Gemeinderats der damals noch selbstständigen Gemeinde Wiebelbach war. Einstimmig benannte der Gemeinderat Peter Merkert als... [mehr]

  • SV Höhefeld Bei der Jahreshauptversammlung wurde ein ausführlicher Rückblick gehalten und mit Christin Spielmann eine neue Schriftführerin gewählt

    Siegfried Thoma seit 40 Jahren dabei

    Rückblicke, Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des SV Höhefeld. Höhefeld. Neu im Reigen der Rückblicke war der Bericht des gegründeten Veranstaltungsausschusses, der im Jahr 2016 alle Veranstaltungen durchgeplant und organisiert hatte. Dies führte zu einer erheblichen Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes. Nach... [mehr]

  • Weltgebetstag Multiplikatorinnen befassten sich mit der von Frauen von den Philippinen vorbereiteten Gottesdienstordnung

    Wer auf Gott vertraut, gehört zu ihm

    Zum Multiplikatorinnentreffen zur Vorbereitung auf den Weltgebetstags trafen sich kürzlich rund 65 katholische und evangelische Frauen aus dem Kirchenbezirk Wertheim im Stiftshof der Main-Tauber-Stadt. Die Teilnehmerinnen kamen aus dem Raum Wertheim, aber auch von Niklashausen, Tauberbischofsheim und Pülfringen. Wie es in der Pressemitteilung der Verantwortlichen... [mehr]