Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 4. Februar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Justizvollzugsanstalt Herbert Heim ist der neue Schulleiter der Haftanstalt / Kollegium unterrichtet rund 90 Insassen

    "Adelsheim war eine gute Wahl"

    Der Wechsel an die neue Schule war der Start in eine neue, umschlossene Welt: Herbert Heim wurde Rektor in der JVA Adelsheim. Und hat den Schritt auch nach Ablauf der ersten 100 Tage nicht bereut. Adelsheim. "Ich mache hier genau das, was ich gelernt habe und tun möchte: Ich unterrichte junge Leute mit einem besonderen emotionalen und sozialen Förderbedarf", sagt... [mehr]

  • Mitgliederversammlung der Landfrauen Ortsverein Bauland ehrte zahlreiche Mitglieder

    Dem Verein über Jahrzehnte die Treue gehalten

    Zur Mitgliederversammlung der Landfrauen, Ortsverein Bauland, begrüßte die Vorsitzende Inge Schneider trotz Blitzeis zahlreiche Mitglieder im Café Köpfle in Osterburken. Das Vereinsjahr ließ Schriftführerin Waltraud Hildbrand in ihrem Bericht Revue passieren. Sie ging noch einmal auf die vier Vorstandssitzungen und die acht Veranstaltungen mit den jeweiligen... [mehr]

  • Musikschule Bauland

    Konzert mit Ehrung

    Das Schüler-Halbjahreskonzert der Musikschule Bauland ist morgen, Sonntag, um 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Bereichert wird es durch die Teilnahme und Ehrung aller "Jugend musiziert-Teilnehmer", die beim Regionalwettbewerb die Plätze eins bis drei eingenommen haben. Erster Preis: Sandy Hartmann, Akkordeon (mit Emma-Maria Trunk), Jannes Troißler, Schlagzeug,... [mehr]

  • B 292-Umgehung Adelsheim

    Rodungen im Damberger Wald

    Die Arbeiten für die neue B 292 gehen weiter: Im Zusammenhang mit dem Bau der Ortsumgehung Adelsheim beginnen am Montag, 6. Februar, im Auftrag des Regierungspräsidium Karlsruhe (RP) die Rodungsarbeiten zwischen der geplanten Seckachtalbrücke und dem zukünftigen Anschluss Adelsheim-West im Bereich Damberger Wald und "Knecklesklinge". Die Rodung ist notwendig, um... [mehr]

  • 24-Stunden-Wettbewerb Erfolg der DLRG-Ortsgruppe Adelsheim

    Schwimmen für guten Zweck

    Mehrere Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Adelsheim nahmen am 24-Stunden-Schwimmen in Stuttgart-Untertürkheim teil. Zu der Veranstaltung in der Traglufthalle meldeten sich 552 Teilnehmer in den Kategorien Einzelschwimmer, Team, Familie und Schule an, um auf den 50 Meter langen Bahnen an ihre Grenzen zu gehen. Insgesamt kam eine Strecke von 3711,3 Kilometern zusammen.... [mehr]

  • Personalversammlung der Stadt Ravenstein Monika Weber und Werner Attinger wurden in den Ruhestand verabschiedet

    Seit über 30 Jahren im Dienst der Stadt

    Im Rahmen der Personalversammlung der Stadt Ravenstein, die am vergangenen Dienstag im Gemeinschaftshaus "Alte Schule" im Stadtteil Hüngheim stattfand, wurden Raumpflegerin Monika Weber und Wassermeister Werner Attinger offiziell verabschiedet. Die Danksagung übernahmen Bürgermeister-Stellvertreter Thomas Hornung und der Personalratsvorsitzende Bruno... [mehr]

Aktuelles

  • Wegeunfall

    Finanzamt beteiligt sich an Kosten

    Schnee und spiegelglatte Straßen führen auch im Berufsverkehr oft zu Unfällen. Was viele Betroffene nicht wissen: Wer auf dem Weg zur Arbeit zu Schaden gekommen ist, kann die entstandenen Aufwendungen als Werbungskosten in seine Steuererklärung eintragen. Darauf weist der Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine (BVL) hin. Abgesetzt werden können zum Beispiel... [mehr]

Auto

  • Oldtimer Als der Mercedes Simplex im Jahre 1902 auf den Markt kam, war das eine Revolution / Abschied vom vorherrschenden Kutschenstil

    Das erste moderne Automobil

    Einsteigen, anlassen und losfahren: Was für Autofahrer heute ganz normal ist, darüber kann Michael Plag nur lachen. Obwohl es bitterkalt ist an diesem Novembertag im Londoner Hyde Park, steht der Mechaniker im Schweiß und schnauft wie ein Walross. Denn bevor er mit mehr als 400 anderen Oldtimern aus den Kindertagen des Autos zur legendären Rallye nach Brighton... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "The Spirit of Ireland" Am Sonntag, 26. März, im Kursaal

    "Irish Dance" und Livemusik

    Rasant, temporeich, pulsierend und sexy! Mit dieser Mischung werben die Veranstalter für eine energiegeladene Tanzshow samt ursprünglich-keltischer Livemusik. "The spirit of ireland" heißt die Produktion des erfolgreichen Produzenten Michael Carr, die mit 14 Tänzern und Musikern auf der Bühne am Sonntag, 26. März, um 19.30 Uhr im Kursaal Bad Mergentheim Station... [mehr]

  • American Football Im Kino "Movies" vom 5. auf den 6. Februar

    "Super Bowl" mit Wolfpack

    In der 51. Auflage des "Super Bowls" treffen die New England Patriots auf die Überraschungsmannschaft des Jahres, die Atlanta Falcons. In der Nacht vom 5. auf den 6. Februar wird in der Heimspielstätte der Houston Texans, dem NRG Stadium, das Finale der US-Profiliga NFL ausgetragen. Wer das meistgesehene Einzelsportereignis der Welt in großer Runde und mit vielen... [mehr]

  • Weltliteratur Lesung im Deutschordensmuseum

    Aris Fioretos mit "Mary"

    Der neue Roman von Aris Fioretos trägt den prägnanten Titel "Mary", und er wird aus der Perspektive eben dieser Mary erzählt, einer jungen, schwangeren Frau, die Anfang der 1970er Jahre in die Hände der griechischen Militärjunta fällt. Ihre Erlebnisse, Begegnungen, Anfechtungen und Erinnerungen werden von Fioretos eindrucksvoll und bewegend... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium Kunst-Kurs / Besondere Reise

    Auf Schloss Rotenfels gearbeitet

    Der Neigungskurs Kunst des Deutschorden-Gymnasiums trat eine besondere Reise an. Ziel: Schloss Rotenfels - der ehemalige Landsitz eines badischen Markgrafen bei Gaggenau, südlich von Karlsruhe gelegen. Das Schloss dient als Landesakademie für Schulkunst, Schul- und Amateurtheater. "Im Prozess: Gestalten, Entfalten, Vertiefen" - mit diesem Motto starteten die... [mehr]

  • Mikrozensus landesweit Interviewer kündigen sich an

    Befragung betrifft 50 000 Haushalte

    Die Präsidentin des Statistischen Landesamtes, Dr. Carmina Brenner, informiert die Presse zu Beginn des neuen Jahres, dass der Mikrozensus 2017 beginnt. Dazu werden vom Statistischen Landesamt über das ganze Jahr rund 50 000 Haushalte in über 900 Gemeinden in Baden-Württemberg befragt. Sie bittet die ausgewählten Haushalte um ihre Mitwirkung. Auch Bad... [mehr]

  • Jahresbilanz und Ausblick der Stadtbücherei Bad Mergentheim Gesamtzahl der Kunden deutlich von 59 415 auf 53 700 gesunken / 260 000 Medien ausgeliehen

    Nun mehr Besucher pro Öffnungsstunde

    Gut 53 700 Besucher, die über das Jahr knapp 266 000 Medien ausgeliehen haben - so lautet die Bilanz der Bad Mergentheimer Stadtbücherei für 2016. BAD MERGENTHEIM. Damit ist die Zahl der Besucher aufgrund der eingeschränkten Öffnungszeiten, so die Stadtverwaltung, um knapp zehn Prozent gesunken (2015: 59 415 Besucher). Als positiv wird allerdings in der... [mehr]

Boxberg

  • Ortsdurchfahrt

    Arbeiten werden weitergeführt

    Durch die verbesserte Witterung in den vergangenen Tagen geht nun die Sanierung der Ortsdurchfahrt ab Montag, 6. Februar, wieder weiter. Im Bereich der Tankstelle werden die Baumaßnahmen beginnen, bevor dann im Bereich des Marktplatzes der zweite Bauabschnitt beginnt. Die Shell-Tankstelle Schweizer, Auto und Technik Preis, Bäckerei Kubach und das Versicherungsbüro... [mehr]

Buchen

  • Inbetriebnahme der "Sapos"-Monitor-Station Landwirtschaftsminister Peter Hauk zu Gast / Untere Flurbereinigungsbehörde erhält neue Feldrechner

    "Landesweite Pionierarbeit geleistet"

    Zentimetergenaue Koordinaten liefert das bundesweite "Sapos"-System. Beim Landratsamt in Buchen wurde eine neue Monitor-Station zur Kontrolle der Daten eingeweiht. Buchen. Mit nur einem Knopfdruck wurde die neue "Sapos"-Monitor-Station in Buchen offiziell in Betrieb genommen. Zusammen mit Landrat Dr. Achim Brötel und dem Präsidenten des Landesamts für... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule Schüler der Klasse 8b spenden Erlös aus Weihnachtsmarktstand

    500 Euro für Kinder in der Not

    Die Schüler der Klasse 8b der Abt-Bessel-Realschule haben am Dienstag im Beisein ihrer Rektorin Monika Schwarz einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro an die Verantwortlichen des Ambulanten Kinderhospizdienstes Neckar-Odenwald-Kreis überreicht. Im Rahmen des im Bildungsplan verankerten themenorientierten Projekts "Wirtschaften, Verwalten und Recht" hatten die... [mehr]

  • Grippewelle im Landkreis

    Acht Fälle allein in dieser Woche

    Die Grippewelle hat auch den Neckar-Odenwald-Kreis erreicht. "Das Gesundheitsamt des Neckar-Odenwald-Kreises hat in dieser Woche acht Grippefälle registriert", berichtet Pressesprecher Jan Egenberger auf FN-Anfrage. Es müsse jedoch von einer hohen Dunkelziffer ausgegangen werden, da nur wenige Patienten auf Grippe getestet werden. Nach Einschätzung der Ärzte des... [mehr]

  • Seminar absolviert

    Auszubildende motivieren Schüler

    Viele Jugendliche entscheiden sich für eine weiterführende Schule. Sie wissen oft nicht, dass auch eine betriebliche Ausbildung beste Perspektiven für die berufliche Zukunft bietet. Deshalb ist zielgerichtete Information wichtig - und wer könnte Schüler besser motivieren, als die Auszubildenden selbst. Das wissen auch die Betriebe im Neckar-Odenwald-Kreis.... [mehr]

  • Gehwege gesperrt Arbeiten starten nächste Woche

    Breitbandausbau beginnt in Buchen

    Die Arbeiten für den Breitbandausbau im Neckar-Odenwald-Kreis sind in vollem Gange. Ab der nächsten Woche beginnen die Bauarbeiten in der Kernstadt Buchen sowie im Stadtteil Hettingen. Es erfolgen in den kommenden Wochen abschnittsweise Grabarbeiten in den Gehwegen der folgenden Straßen: Dr.-Konrad-Adenauer-Straße, Heinrich-Lauer-Straße, Hollerbacher Straße,... [mehr]

  • Buchvorstellung "Jacob Mayer - Mundartdichter, Lokalpatriot und Chronist der Stadt Buchen" / Alle Schriften in einem Band versammelt

    Erst hochgeschätzt, dann ausgegrenzt

    Das Buch "Jacob Mayer - Mundartdichter, Lokalpatriot und Chronist der Stadt Buchen" gibt umfassend Einblick in Leben, Texte und Wirkgeschichte des jüdischen Buchener Kaufmanns und Autoren. Buchen. Die Historiker Gerlinde Trunk und Jürgen Strein trugen in dem kürzlich vorgelegten, gut 130 Seiten starken Buch zusammen, was über Biographie und Werk des 1866... [mehr]

  • Vortrag der "Bigmüg" Dr. Vogt referiert am Donnerstag, 9. Februar

    Konzept steht im Visier

    Die Lagerung des radioaktiven Bauschutts des Kernkraftwerks Obrigheim in den Buchener Sansenhecken sorgt weiterhin für Aufregung. Die Bürgerinitiative "Bigmüg" organisiert dazu eine Informationsveranstaltung, in der Dr. Dierk-Christian Vogt das Thema aus ärztlicher Sicht beleuchten wird. Im Hotel Prinz Carl wird der Vortrag am Donnerstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr... [mehr]

Das war die Woche

  • Nach drei Jahrzehnten endlich: Augen zu und tanzen!

    Erinnern Sie sich noch an Ihren Tanzkursabschlussball? Sozialpsychologisch gesehen handelt es sich beim Tanzkurs um einen gesellschaftlichem Initiationsritus, ein Rudiment der fünfziger Jahre. Als Junge bekam man den ersten vernünftigen Anzug und die Mädchen trugen eine Art Horror-Kleider. Zumindest in den 80ern war das so, als ich zum Tanzkurs musste. Wirklich... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Die Würzburger Kickers unterliegen beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:1 / Trainer Bernd Hollerbach: "Sehr, sehr unglücklich"

    Wieder zerstört spätes Gegentor FWK-Träume

    1. FC Kaiserslautern - FC Würzburger Kickers 1:0 Kaiserslautern: Pollersbeck, Ziegler, Ewerton, Moritz, Gaus, Przbylko, Mwene, Koch, Kerk (90.+1 Heubach), Halfar (79. Glatzel), Osawe (66. Dittgen). Würzburg: Wulnikowski, Benatelli (84. Königs), Schoppenhauer, Diaz, Fröde (61. Ernst), Schröck, Weihrauch (79. Müller), Rama, Pisot, Neumann, Soriano. Tor: 1:0 (81.)... [mehr]

Fränky

  • "Kidz'n Hits"-"Mega Party Vol. 1" Spaß, Freude und Partylaune zum "Mitsingen, Tanzen und Feiern"

    Die FN verlosen drei tolle Musik-CDs

    Viele Eltern kommen bei der Musikauswahl ihrer Kinder schon mal ins Grübeln. Von der Kindermusik springen die Kids oft nahtlos zur Musik für Erwachsene über. Die Musik der "Kidz'n Hits" schließt diese Lücke zwischen dem Angebot an kleine Kinder und Jugendliche, wobei ihre Themenwelt in den Songs behutsam aufgegriffen wird.Hits neu interpretiertDas Tolle: Bei den... [mehr]

  • Länger als ein Fußballfeld

    Mit einem kleinen Boot hat dieses Schiff nichts mehr zu tun: Die größte Segel-Yacht der Welt ist endlich fertig. Sie ist deutlich länger als ein Fußballfeld, nämlich fast 143 Meter. An drei riesigen Masten kann sie ihre Segel setzen. Eine Yacht ist ein größeres, schickes Schiff. Die Besitzer segeln vor allem in ihrer Freizeit durch die Meere damit. Mehrere... [mehr]

Fußball

  • Futsal Endrunde um die Badische Meisterschaft am morgigen Sonntag in Wiesental

    Daumen drücken für die SG Dittwar/TBB

    Die acht besten Frauenfußballteams ermitteln am morgigen Sonntag ab 14.30 Uhr in der Wagbachhalle in Wiesental den Badischen Futsal-Meister. In Gruppe A wurden die Verbandsligisten TSV Neckarau und VfB Wiesloch sowie die Landesligisten SG Dittwar/Tauberbischofsheim und ASV Grünwettersbach gelost. In Gruppe B spielen Oberligist TSV Amicitia Viernheim sowie die... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Göbes macht in Götzingen weiter

    Der Buchener Fußball-Kreisligist TSV Götzingen hat frühzeitig die Weichen in der Trainerfrage gestellt. Coach Jürgen Göbes wird auch in der neuen Runde, und damit in seiner vierten Saison, das sportliche Sagen beim TSV haben."Sache von wenigen Minuten"Für Martin Schwarz, Vorstand Sport der Götzinger, war die Vertragsverlängerung "eine Sache von wenigen... [mehr]

  • Fußball Schiedsrichtervereinigung ehrt junge Kollegin

    Pauline Weingärtner pfeift selbst und assistiert

    Pauline Weingärtner vom TSV Gerchsheim wurde bei der Aktion "Danke, Schiri" von der Schiedsrichtervereinigung Tauberbischofsheim nominiert und geehrt. Genauso wie, wie bereits berichtet, in den beiden Kategorien Schiedsrichter Ü50 und U50 (Hans Plasch und Fatih Kerem Icli) hat Pauline sich durch ihr Engagement den Titel in der Kategorie "weiblich" gesichert.... [mehr]

Fußball

  • Fußball Beim Landesligisten SV Nassig hört Spielertrainer Alex Kaiser nach dieser Saison auf

    Sebastian Gegenwarth übernimmt

    Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SV Nassig gab Abteilungsleiter Marco Rücker bekannt, dass Alex Kaiser in der Runde 2017/2018 nicht mehr als Trainer der ersten Mannschaft zur Verfügung stehen wird. Kaiser hat dies der Abteilungsleitung bereits vor Weihnachten mitgeteilt. Ebenso wird Christian Semmler nicht mehr als Co-Trainer fungieren. Für die neue... [mehr]

Grünsfeld

  • Firmenjubiläum Praxis für Naturheilkunde und psychologische Beratung in Gerchsheim feiert heute 20-jähriges Bestehen

    "Die Patienten sind meine Lehrer"

    Das Treppenhaus hinauf zur Praxis ist mit interessanten Kunstwerken ausgestattet. In der Praxis selbst herrscht an diesem Mittag relative Ruhe. Nur das Klappern einer PC-Tastatur ist ab und an zu hören. Im Flur ist ein Ständer mit vielen Prospekten. Die angrenzenden Räume tragen Namen wie "Rosenzimmer" oder "Regenbogenzimmer". In letzterem steht in der Mitte eine... [mehr]

Handball

  • Handball Rund 100 Kinder beim Minispielfest der Hardheimer Handballer aktiv

    Am Ende gab es nur Sieger

    Bereits zum 16. Mal trafen sich um die 100 Kinder zwischen fünf und acht Jahren zum Minispielfest der Hardheimer Handballer. Nach dem in den vergangenen zwei Jahren die Minispielfeste wegen geringer Beteiligung der anderen Vereine abgesagt werden mussten, trafen sich dieses Mal beim und mit dem TV Hardheim sechs Vereine in der Walter-Hohmann-Sporthalle: ETSV Lauda,... [mehr]

  • Handball TVK hat heute die HSG Hanau zu Gast

    Kirchzell möchte Siegeswillen zeigen

    Wenn der TV Kirchzell in der 3. Handball-Liga Ost die Hoffnung auf den Klassenerhalt nicht aufgeben will, dann ist ein Sieg am heutigen Samstag (Anwurf ist um 19.30 Uhr in der Parzival-Halle in Amorbach) dringend nötig. Gegner ist die HSG Hanau, die sich mit Rang 13 derzeit auf dem ersten Nichtabstiegsplatz der Tabelle befindet und durch einen Sieg gegen die... [mehr]

Hardheim

  • Orden der Schnapsbrenner "Nichts trübt Höpfemer Heiterkeit"

    "Licht geht aus, die Stimmung bleibt"

    "Das Licht geht aus, wir gehen nach Haus": Auch so hätte das Motto des Jahresordens der FGH 70 "Höpfemer Schnapsbrenner" lauten können. Zum Glück kam es anders. Der Fastnachtsorden 2017 glossiert ein Ereignis der letztjährigen Prunksitzung der "Schnapsbrenner". Die drei Tenöre der FG "Höhgöiker" Glashofen standen gerade mit ihrem Sportprogramm auf der Bühne.... [mehr]

  • VHS-Fahrt

    Begeistert von "Mary Poppins"

    Das "bezaubernde" und man möchte fast sagen "verzaubernde" Broadwaymusical "Mary Poppins" ließ die VHS-Außenstelle Hardheim am Mittwoch rund 40 Freunde dieser Art von Unterhaltung im Stage Apollo-Theater im Stuttgart erleben. Nachdem dieses auf der Romanvorlage von P.L. Travers und dem weltbekannten und mit fünf Oscars ausgezeichneten Disneyfilm basierende... [mehr]

  • Elisabeth Wartha wird morgen 90 Im Jahr 1961 nach Höpfingen gezogen / Gebürtige Wienerin

    Bombardement auf Dresden miterlebt

    Elisabeth Wartha, geborene Steiger, wird am morgigen Sonntag 90 Jahre alt. Sie erlebte 1945 das Bombardements auf Dresden mit. Die Jubilarin erfreut sich täglich guter Betreuung und Pflege. Sie fühlt sich wohl und geborgen in der Obhut der Familien ihrer Söhne Mathias, Siegfried und Freddy und genießt ihr Zuhause in Höpfingen seit 56 Jahren. Ihr Lebensweg wurde... [mehr]

  • Museumsvereuin Erfatal auf verschiedenen "Feldern" aktiv Bilanz der Arbeitskreise / In der Jahreshauptversammlung wurden Ehrenmitglieder ernannt

    Erinnerung an Vergangenes wird bewahrt

    Wenige Monate nach dem Festakt zum 40-jährigen Bestehen hielt der Museumsverein Erfatal am Donnerstag im "Badischen Hof" seine Jahreshauptversammlung ab. Neben den Regularien stand die Ernennung von Ehrenmitgliedern auf der Tagesordnung, die durch Vorsitzende Ortrud Biller eröffnet wurde. In ihrem Jahresbericht erwähnte sie die vor wenigen Wochen verteilte... [mehr]

  • Krankenhaus Hardheim Krankenhausverband hat für die Internistische Belegarztpraxis eine neue Endoskopieeinrichtung für über 100 000 Euro erworben

    Höchster Qualitäts- und Hygienestandard

    Der Krankenhausverband hat für das Hardheimer Krankenhaus eine neue Endoskopieeinrichtung für über 100 000 Euro angeschafft. Diese wurde am Donnerstag vorgestellt und offiziell übergeben. Hardheim. Acht bis zehn Endoskopien am Tag sind in der internistischen Belegarztpraxis am Hardheimer Krankenhaus durchaus an der Tagesordnung. Die Notfälle noch gar nicht... [mehr]

  • Neue Endoskopieeinrichtung Kommission des Regierungspräsidiums bescheinigte sehr gute Arbeit / Harte Überprüfung / "Besser aufgestellt als manches große Haus"

    Patienten profitieren von neuester Gerätetechnik

    Größtmögliche Hygiene ist das A und O im Krankenhausalltag. Vor allem nach dem Hygieneskandal in Mannheim sind die Verantwortlichen landauf landab in diesem Punkt deutlich sensibler geworden. Das Hardheimer Krankenhaus ist hierbei "super" aufgestellt. Das bestätigte vorige Woche eine unverhoffte routinemäßige Untersuchung. Bei einem Pressetermin am Donnerstag... [mehr]

  • Gerichtstetten Weihnachtsmarkt war ein Erfolg / Teamgeist prägt die Dorfgemeinschaft / Hilfe für Förderkreis "Leben braucht Wasser"

    Spende in Höhe von 1000 Euro für sauberes Wasser in Peru

    Spätestens seit der 800-Jahrfeier von Gerichtstetten zeigt die Dorfgemeinschaft, was man mit guten Ideen, zupackenden Helfern und Teamgeist erreichen kann. Ein weiteres Beispiel dieses Teamgeistes der Dorfgemeinschaft ist der Weihnachtsmarkt, der im vergangenen Jahr viele Menschen nach Gerichtstetten führte und diese Erfolgsgeschichte weiterschrieb. Insbesondere... [mehr]

Heilbronn

  • Brand in Wohnhaus Sachschaden von 350 000 Euro

    Acht leicht verletzte Personen

    Eine Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus in der Südstraße wurde am Donnerstag kurz nach 18 Uhr gemeldet. Aus der Erdgeschosswohnung des dreistöckigen Eckwohnhauses schlugen beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits Flammen bis zu den Fenstern des ersten Obergeschosses. Die Erdgeschosswohnung befand sich im Vollbrand.Schnelles EingreifenEinige Bewohner verließen... [mehr]

  • Zweiter Tag des Gipfeltreffens der Weltmarktführer Ex-Nationaltorwart Oliver Kahn sprach über Gemeinsamkeiten von Unternehmern und Spitzensportlern

    Die Motivation nie vernachlässigen

    Knapp zwei Dutzend Spitzenmanager und Politiker aus Bund und Land beschäftigten sich zwei Tage lang beim siebten Gipfeltreffen der Weltmarktführer (vormals Deutscher Kongress der Weltmarktführer) mit wichtigen Fragen der globalen Wirtschaftsentwicklung, der zunehmenden Digitalisierung, der Tradition der Familienunternehmen und damit, wie Mittelständler von... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Hohenloher Bauerntag Veranstaltung in Wolpertshausen sorgt mit prominenten Rednern für viel Diskussionsstoff bei den mehr als 1000 Gästen

    Schwein als Symbol der Entwicklung

    Mehr als 1000 Gäste, zündende Reden: Der Hohenloher Bauerntag zu Lichtmess hat sich mit seiner zweiten Ausgabe als bäuerlich-politischer Aschermittwoch etabliert. Wolpertshausen. "Gemeinsam Zukunft gestalten", lautete das Motto, das die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) dem Hohenloher Bauerntag vorangestellt hatte. Wie es um die Gegenwart... [mehr]

Jugendseite

  • Attraktiver Zeitvertreib - ganz ohne Stromkabel

    Das gemeinsame Beisammensein und der Zeitvertreib mit Gesellschaftsspielen hat eine lange Tradition. So wurden Brettspiele wie Mühle, Schach und auch Dame bereits 2600 Jahre vor Christus gespielt. Die Grundform des Muldenspiels "Kalaha" dürfte sogar noch älter sein. Brettspiele gehören also zu den Urvätern des gemeinschaftlichen Spielens und haben sich genauso... [mehr]

  • Daddelkiste für die Hosentasche

    Auf der Straße, im Bus oder auf dem Pausenhof: Überall sieht man - sofern man selbst einmal den Blick vom Bildschirm bewegt - die Leute mit ihrem Smartphone in der Hand. Um zum Beispiel die Wartezeit bis zur nächsten Bahn zu verkürzen, gibt es eine beliebte Möglichkeit: Spiele. Unsere Jugendredakteurin ging auf die Suche nach den Trends in Sachen "Mobile... [mehr]

  • Die Welt der Spiele

    Die Virtual Reality ist auf dem Vormarsch: Mit sogenannten VR-Brillen entstehen ganz neue Möglichkeiten in der Spielebranche. [mehr]

Külsheim

  • Runder Geburtstag Pauline Bergauer wird heute 90 Jahre alt

    Der Garten war das Hobby

    Pauline Bergauer aus Uissigheim feiert am heutigen Samstag ihren 90. Geburtstag. Sie lebte und lebt Zeit ihres Lebens in ihrem Heimatort und ihr ist "wichtig, dass die Leute sich wohl fühlen". Die Jubilarin erblickte am 4. Februar 1927 das Licht der Welt als Tochter von Emma und Hermann Winkler, seines Zeichens Ratschreiber von Uissigheim. Pauline Winkler hatte drei... [mehr]

Kultur

  • Steinberger Galerien Weikersheimer Kunst-Vermittlerin Sonja Steinberger zum neunten Mal auf Karlsruher "Art" / Waßer-Skulpturen ab 25. März im Schlosspark

    Quantensprung in den Raum hinaus

    Skulpturen liegen im Bereich Gegenwartskunst im Trend. Deshalb präsentiert sie die Weikersheimer Galeristin Sonja Steinberger bei der Art Karlsruhe (16. bis 19. Februar) an prominenter Stelle.Zum neunten Mal dabeiDie Steinberger Galerien mit Niederlassungen in Weikersheim und Langenargen am Bodensee sind bei der "Art Karlsruhe" - weltweit eine der wichtigsten... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Evangelisches Bauernwerk Veranstaltungsreihe in der Region startet mit dem Thema "Preiskrise - was macht das mit unseren Familien?"

    Der Dauer-Frust frisst die Familie auf

    Die Preiskrisen in der Landwirtschaft haben massive Auswirkungen - nicht nur aufs Betriebsergebnis. Ganze Familien leiden, Beziehungen können zerbrechen. "Die" landwirtschaftliche Krise gibt es nicht - ein bäuerlicher Betrieb ist ein komplexes Gebilde. Nicht nur markt- und betriebswirtschaftliche Aspekte spielen auf den Höfen eine Rolle - die bäuerliche Familie... [mehr]

  • Dem Lupinenblattkäfer auf der Spur Bekämpfungsmöglichkeiten noch im Versuchsstadium

    Erste erfolgversprechende Ansätze

    Wer Lupinen anbaut, fürchtet nichts mehr als den Lupinenblattrandkäfer. Tatsächlich drohen bei einem Befall mit einem der beiden spezifischen Lupinenschädlinge/Sitona gressorius/ oder /Sitona griseus je nach Region Ertragsausfälle von bis zu 40 Prozent.Keinerlei MöglichkeitenFür Biobauern gibt es bisher keinerlei Möglichkeiten, den Lupinenkäfer in Schach zu... [mehr]

  • Rote-Bänder-Krankheit Nadeln sterben nach und nach ab

    Pilzerreger gefährdet Kiefern

    Der Schadpilz "Dothistroma septosporum" ist 2015 in Brandenburg und 2014 in Baden-Württemberg erstmals an Kiefernbäumen festgestellt worden. Befallen waren in Brandenburg vor allem Jeffrey-Kiefern und Gelb-Kiefern, in Baden-Württemberg Schwarzkiefern. Der Erreger verursacht eine rötliche Bänderung an den vorjährigen Kiefernnadeln. In Brandenburg waren zunächst... [mehr]

  • Lilien Jetzt kommen sie in die Erde

    Zwiebelhafte Kraftpakete

    Lilien (Lilium) können über einen Meter, einige Arten und Sorten sogar bis zu zwei Meter hoch werden. Sie bilden große Blüten in strahlendem Weiß, knalligen Farben oder exotischen Mustern. Kaum zu glauben, dass diese imposanten Pflanzen aus nicht einmal faustgroßen Blumenzwiebeln entstehen. "Die Lilie ist ein faszinierendes Kraftpaket und hat zu Recht eine... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Veraltete Stromleitungen

    Aus Steckdosen schlugen Flammen

    Wahrscheinlich veraltete Stromleitungen waren für einen Brand am Donnerstagabend in Lauda verantwortlich. Beim Fernsehen bemerkte der Bewohner einer Wohnung in der Bahnhofstraße Gummigeruch. Nachdem er nachgeschaut hatte, woher dieser kam, stellte er fest, dass aus einer Steckdose Flammen schlugen. Die Feuerwehr Lauda war mir 21 Einsatzkräften vor Ort. Der... [mehr]

  • Rebgut Lauda Birgit Süß und Heidi Friedrich gastierten im ausverkauften Gewölbekeller

    Jahresrückblick auf 2016 der ganz speziellen Art

    Einen Rückblick der ganz speziellen Art auf das vergangene Jahr präsentierte das Kabarettduo Birgit Süß und Heidi Friedrich unter dem Motto "Inventur 2016 - Exit!" im Rebgut Lauda vor komplett ausverkauften Haus. Regelmäßig zwischen Mitte Dezember und Ende Januar stehen Birgit Süß aus Würzburg und Heidi Friedrich aus Bamberg als fränkische Fusion auf der... [mehr]

  • Nachruf Einer der Gründer von Tauber-Beton und der langjährige Geschäftsführer sowie Initiator der Obi-Märkte in Königshofen und Tauberbischofsheim ist tot

    Mit Volker R. Hahn starb ein großer Ideengeber

    Volker R. Hahn, eine der profiliertesten Unternehmer-Persönlichkeiten des Main-Tauber-Kreises, starb mit 73 Jahren. Lauda-Königshofen/Tauberbischofsheim. Zwar hatte Volker R. Hahn 2013 die beiden Obi-Baumärkte in Königshofen und Tauberbischofsheim an ein großes Unternehmen mit Sitz in Schleswig-Holstein verkauft, doch nachdem er 1992 den ersten Obi-Markt in... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief Zu "Entwurf sieht eine Reihe von Schutzmaßnahmen vor", FN 1. Februar

    "Verkehrssituation auf dem Turmberg ist unbefriedigend"

    Mit Interesse haben wir den Bericht über den Lärmaktionsplan für Lauda-Königshofen gelesen. Wir begrüßen es, dass an der Ortsdurchfahrt von Königshofen auch die Ausweisung einer Tempo-30-Zone, geschwindigkeitsreduzierende Umgestaltungen sowie Geschwindigkeitsüberwachung vorgesehen sind. In diesem Zusammenhang möchten wir jedoch auch auf die unbefriedigende... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Antwort auf die Schreiben von Dr. Haaf (FN, 16.9.) und Werner Busch (FN, 24.1.) sowie zur H-O-T-Bioenergieregion

    "Die nahe Zukunft wird nicht ,hot', sondern ,cool'"

    Herr Busch bekennt in seinem Leserbrief offen: "Niemand kann nachweisen, ob der Klimawandel eintrifft oder nicht." Mit dieser Aussage macht er seine umfangreichen Ausführungen bereits im Ansatz komplett zunichte und stellt Merkelberater Schellnhuber, Experte in Fragen des Klima-wandels zu sein, ein Armutszeugnis aus. Denn, wenn keiner nachweisen kann, ob überhaupt... [mehr]

  • Leserbrief Zum Thema Klimawandel und Erneuerbare Energien

    "Mächtige Kreise sind dagegen"

    Es wird vieles über Klimawandel, Kalt- oder Wärmezeiten, die es auf der Erde schon immer gegeben hat, in den Medien berichtet und zum Teil auch heftig gestritten. Ich möchte einmal, wenn man so will, ganz unwissenschaftlich und zum Verständnis aller, versuchen zu erklären, dass unser Handeln nicht gut ausgehen könne. Das Klima, wie wir es bis vor wenigen Jahren... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Müssen Senioren bald . . ." (FN 25. Januar)

    Jagd auf die Senioren?

    Regelmäßig veröffentlicht das Statistische Bundesamt die Zahlen von Verkehrsunfällen durch Autofahrer. Das ist keineswegs zu beanstanden. Sehr auffällig ist dabei jedoch, dass alle möglichen Leute und Institutionen bei dieser Gelegenheit ständig versuchen, die Senioren an den Pranger zu stellen! Dabei wird gern suggeriert, dass Autofahrer über 65 Jahre... [mehr]

Mosbach

  • Mediathek Mosbach Buchvorstellung am Mittwoch, 22 Februar

    Alles über den Alltag von Luther und Co.

    Mit seinem neuen Buch "Als unser Deutsch erfunden wurde - Reise in die Lutherzeit" hat Bruno Preisendörfer einen Bestseller geschrieben. Im Rahmen des Jubiläumsjahres "500 Jahre Reformation" kommt der Autor zu einer Lesung am Mittwoch, 22. Februar, um 20 Uhr in die Mediathek Mosbach.Anschaulich und lebensnahPreisendörfer beschreibt in seinem neuen Sachbuch die... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Thema Alkoholmissbrauch Die besten Schüler-Plakate gesucht

    Kampagne "bunt statt blau"

    DAK-Gesundheit und die Kommunale Kriminalprävention suchen zum achten Mal die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch. Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne "bunt statt blau" 2017 zur Alkoholprävention im Neckar-Odenwald-Kreis. Im achten Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das... [mehr]

  • Wer kommt zuerst?

    Die Menschen sind schlecht, sie denken an sich, nur ich, nur ich, nur ich denk' an mich." Im Kanon gesungen, mit nacheinander einsetzenden Stimmen, ist nur noch zu hören: "Nur ich, nur ich, nur ich ..." - dieses Lied kam mir in den Sinn, als ich am Tag nach der Vereidigung des neuen amerikanischen Präsidenten die Schlagzeile las: "... Amerika zuerst, Amerika... [mehr]

Neue Modelle

  • Vorstellung Skoda Kodiaq Scout feiert im März Premiere

    Besonders robuster Auftritt

    Die tschechische VW-Tochter Skoda ergänzt ihr SUV Kodiaq um eine Variante mit besonders robustem Auftritt. So soll der Kodiaq Scout laut Hersteller auf dem Genfer Autosalon (9. bis 19. März) Premiere feiern. Vor allem kennzeichnen ihn ein Unterfahrschutz vorne und hinten sowie exklusive Leichtmetallräder in 19 Zoll. Auch silberne Designelemente und getönte Heck-... [mehr]

  • Neuvorstellung Kia Rio geht am 11. Februar an den Start

    Kleinwagen bietet mehr Platz

    Kia schickt am 11. Februar den neuen Rio ins Rennen. Die vierte Generation des Kleinwagens wird mindestens 11 690 Euro kosten. Er muss sich gegen Platzhirsche wie VW Polo oder Opel Corsa behaupten. Dafür hat der koreanische Hersteller vor allem am Auftritt und der Ausstattung gefeilt. Unter anderem baut Kia einen Touchscreen für Navigation und... [mehr]

  • Präsentation E-Klasse-Cabrio von Mercedes im März zu sehen

    Verdeck faltet sich in 20 Sekunden

    Nach Limousine, Kombi, Alltrack und Coupé wird es die neue Mercedes E-Klasse bald auch in einer Cabrio-Version geben. Das hat Mercedes anlässlich finaler Testfahrten mitgeteilt. Zum ersten Mal ohne Tarnfolie zu sehen sein werde das dritte Cabrio in der Mercedes-Palette auf dem Autosalon in Genf (9. bis 19. März). Zur ersten Ausfahrt sollen Kunden im September... [mehr]

Niederstetten

  • Evangelische Kirchengemeinde Vorbachzimmern Gerhard Hauf nach 27 Jahren als Kirchenpfleger verabschiedet / Natalie Lewosinski als Nachfolgerin verpflichtet

    Bindeglied zwischen Kirche und Kommune

    Vielen ist Gerhard Hauf als Ortsvorsteher von Vorbachzimmern und unermüdlicher Kämpfer für die Sanierung der L1001 bekannt. Darüber hinaus ist er aber in vielerlei anderen Funktionen ehrenamtlich aktiv. Eines dieser Ämter hat er nun nach 27 Jahren abgegeben, das des Kirchenpflegers der Kirchengemeinde Vorbachzimmern. Seine Nachfolgerin ist Natalie Lewosinski.... [mehr]

  • Skatfreunde Creglingen Bei der Hauptversammlung auf eine gemischte Bilanz zurückgeblickt / Helmut Wörrlein zum zehnten Mal Vereinsmeister

    Karlheinz Neubert bayerischer Seniorenmeister

    Die Skatfreunde Creglingen haben 2016 tolle Einzelerfolge erzielt, aber in den Mannschaftswettbewerben konnten die Creglinger nichts reißen. Creglingen/Reinsbronn. Kontrastreicher hätte die Bilanz der Skatfreunde Creglingen anlässich der Jahreshauptversammlung kaum ausfallen können: Tollen Einzelerfolgen stand in den Mannschaftswettbewerben das bislang... [mehr]

  • Theater Nachwuchs des "Reinsbronner Bühnenzinnobers" feiert am 11. Februar Premiere mit dem neuen Boas-Stück "Der Held der Kieselsteine"

    Streit mit der Schulleitung gipfelt in Revolution

    Die Jugendgruppe des Theatervereins Reinsbronner Bühnenzinnober befindet sich in den Endproben für das neue Stück "Der Held der Kieselsteine". Uraufführung des neuen abendfüllenden Werkes von Arno Boas ist am Samstag, 11. Februar, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Reinsbronn. Weitere Aufführungen finden statt am Sonntag, 12. Februar, 18 Uhr, Freitag, 24. Februar,... [mehr]

  • Transporthubschrauberregiment 30 Wintervortrag befasste sich mit dem Leben der nordafrikanischen Nomaden / Gut besucht

    Verständnis für Nöte der Tuareg erzeugt

    Das Transporthubschrauberregiment 30 führte seinen jährlichen Wintervortrag durch. Das Thema lautete "Tuareg - das vergessene Volk Nordafrikas". In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP) fand die Veranstaltung unter großem Zuspruch von lokalen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Casino der Hermann-Köhl-Kaserne in... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 4. bis 6. Februar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 4. bis 6. Februar. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. KVBW-Notfallpraxis Wertheim: für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung:... [mehr]

Ravenstein

  • Abteilungswehr Hüngheim zog Bilanz Beförderungen und Ehrungen vorgenommen / Christian Heffele dankte für die gute Zusammenarbeit

    Günter Noe ist neuer Abteilungskommandant

    Zur Jahreshauptversammlung der Abteilungswehr Hüngheim begrüßte Abteilungskommandant Christian Heffele die Mitglieder der aktiven Wehr sowie die Alterskameraden. Beim Totengedenken wurde der verstorbenen Feuerwehrleute gedacht. Schriftführer Markus Brell berichtete ausführlich über die Aktivitäten der Wehr im Berichtsjahr 2016. Kassierer Bernd Sebert... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Crailsheim heute gegen das "Team Ehingen Urspring"

    Vor den Schwaben in Acht nehmen

    Nur drei Tage nach der 63:71-Niederlage gegen Köln wollen die Crailsheim Merlins zurück in die Erfolgsspur. Gegen das "Team Ehingen Urspring" steht heute um 19.30 Uhr das zweite Heimspiel nacheinander in der Arena Hohenlohe an. Dass die Saison 2016/2017 kein Selbstläufer in der 2. Basketball-Bundesliga ist, wurde den Crailsheim Merlins am Mittwoch erneut... [mehr]

Reise

  • Winzerhotels Erste länderübergreifende Informationsplattform für den Urlaub beim Winzer

    Ganz nahe an der Region und am Wein

    Beste Aussichten für Genießer: Auf winzerhotels.com finden Liebhaber feiner Weine und Kulinarik seit ganz einfach ihr Urlaubsziel im Zeichen von Wein und Genuss. Informationen und Highlights rund um Winzer und Weinhotels in den besten Weinregionen in Österreich und Südtirol - und demnächst auch in weiteren Ländern - liefert die neue online-Plattform praktisch... [mehr]

  • Oberpfalz

    Rund um das Juradistl-Lamm

    Längst hat sich die Naturschutzmarke Juradistl mit Lamm, Weiderind und Streuobst zum kulinarischen Aushängeschild des Bayerischen Jura entwickelt. In vielfältigen köstlichen Variationen und mit viel Kreativität bereiten rund 40 Juradistl-Gastwirte während der Oster-Aktionswochen von 18. März bis 17. April das zarte Juradistl-Lamm zu. Die überregional bekannte... [mehr]

  • Berchtesgaden Region setzt auf sanften Tourismus mit Winterwandern / Dem Weg der Sole vom Abbau bis zum Sieden in Bad Reichenhall auf der Spur

    Schneespaß am Fuß des Watzmanns

    Trubel sucht man hier vergebens. Dem sanften Tourismus hat sich das Berchtesgadner Land verschrieben. Winterwandern und Familienpisten statt Halligalli beim Après Ski. Die Luft ist klar. Die Sonne scheint vom strahlend blauen Himmel und lässt den pulverigen Schnee glitzern. Wie winzige Blätter liegen die Eiskristalle auf dem kalten Untergrund und scheinen die... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Leserbrief Zum Artikel "Große Schritte weiter Richtung Desaster" ( FN 29. Dezember)

    Eigenverantwortlich an Lösung der Probleme mithelfen

    In den "Fränkische Nachrichten" erschien am 29. Dezember 2016 unter der Überschrift "Große Schritte weiter Richtung Desaster" ein Interview, das ein Herr Werner Kolhoff zum Thema Klimawandel mit Professor Dr. H. J. Schellnhuber, dem Gründer und Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, geführt hatte. Darin wird dieser zitiert mit dem Satz: "Die... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball s.Oliver Würzburgs Coach Dirk Bauermann gastiert mit seinem neuen Team bei seinem ehemaligen Klub in Bamberg

    Nichts zu holen, oder etwa doch?

    Zwölf Begegnungen in der "easyCredit BBL", zwölf Niederlagen: Auch in das mittlerweile 13. Frankenderby am Sonntag um 18 Uhr beim amtierenden Deutschen Meister Brose Bamberg geht s.Oliver Würzburg als klarer Außenseiter. "Bamberg ist eine der stärksten Mannschaften in Europa. Wir werden alles dafür tun, um die Würzburger Farben gut zu vertreten und freuen uns... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zu "Geschmacklose Aktionen" (FN, 2. Februar)

    "Vorurteile sind nicht in Ordnung"

    Sehr geehrter Herr Professor Springorum. Ich gebe Ihnen uneingeschränkt recht: Sachbeschädigungen, Schmierereien und Eierwürfe gegen einen politischen Gegner als Ausdruck einer anderen Meinung sind blödsinnig. Diese Aktion aber pauschal einer anderen politischen Partei zu unterstellen ist genauso blödsinnig. Es käme ja auch niemand auf die Idee, diese Aktion... [mehr]

  • Straßenfastnacht Karl Schweitzer vom TÜV in Tauberbischofsheim prüft die oftmals sehr kreativ gestalteten Fahrzeuge auf ihre Verkehrstauglichkeit

    Die Fastnachtswagen müssen alle "narrensicher" sein

    Mit dem Narrentreffen am morgigen Sonntag in Tauberbischofsheim startet die Straßenfasnacht in der Region in ihre heiße Phase. Damit beim bunten Treiben für die Sicherheit von Teilnehmern und Zuschauern gleichermaßen gesorgt ist, prüft Karl Schweitzer vom TÜV Süd die oft kreativ gestalteten Umzugswägen auf Herz und Nieren. Dabei steht nicht nur ihre... [mehr]

  • Pfarrkirche St. Vitus Das Geläut im Turm des Gotteshauses erhielt eine neue elektronische Steuerung / Spender gesucht

    Die Glocken klingen wieder voll

    Die Glocken der Kirche St. Vitus in Dittigheim erhielten eine neue elektronische Steuerung. Dittigheim. Im Turm der Pfarrkirche St. Vitus Dittigheim befinden sich vier elektronisch angetriebenen Glocken. Im ersten Weltkrieg wurde die 1867 gegossene zweitgrößte Glocke mit einem Gewicht von 460 Kilogramm und einen Durchmesser von 90 Zentimetern, für "Heereszwecke"... [mehr]

  • Naturschutzprojekt Die Werbacherin Nina Geiger war acht Wochen in Costa Rica / Bei den Strandpatrouillen wurde jede Menge Müll eingesammelt

    Geburtshelferin für die Schildkrötenbabys

    Um bedrohte Schildkröten hat sich Nina Geiger als Freiwillige in Costa Rica gekümmert. Acht Wochen war sie in Mittelamerika unterwegs. Werbach. Die Babyschildkröten sind mit ihrem dunklen Panzer auf dem schwarzen Sand kaum auszumachen. Behutsam nimmt Nina Geiger den Winzling auf die Hand und hilft ihm, das rettende Meer zu erreichen. "Das war schon ein tolles... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Geschmacklose Aktionen" (Fränkische Nachrichten, 2. Februar)

    Gegen Hetze, Ausgrenzung und Hass

    Lieber Herr Professor Dr. Springorum. Schade, dass Sie am Samstag nicht bei der Kundgebung anlässlich der offiziellen Eröffnung des AfD-Büros in Tauberbischofsheim waren, Sie könnten mir sonst vielleicht erklären, was Sie mit "Ausschreitungen" meinen. Meine Familie, Freunde, Bekannte und ich haben uns dort getroffen, wir sind unter anderem Studenten, Beamte,... [mehr]

  • Unfallflucht

    Geparktes Auto beschädigt

    Einen in der Tauberbischofsheimer Straße "Am Sprait" geparkten Audi A3 beschädigte ein Unbekannter zwischen Sonntag um 18.15 Uhr, und Montag um 8 Uhr, mit seinem PKW. Zirka 800 Euro Sachschaden richtete der Unfallverursacher an, als er mit seinem Auto an dem Audi hängen blieb. Anstatt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, flüchtete er unerkannt.

  • Schlosskonzert Kammerorchester Pfrozheim unter Johannes Moesus gastierte

    Klangkulinarik der Spitzenklasse

    Überaus herzlich aufgenommen vom Tauberbischofsheimer Publikum im nahezu voll besetzten Rathaussaal wurde das Gastspiel des südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim unter seinem (Gast)dirigenten Johannes Moesus und einem Programm mit Werken bekannter und weniger bekannter Komponisten wie Mozart, Cherubini, Antonio Rosetti, Josef Myslivecek und Robert... [mehr]

  • Im Haus Heimberg Hilda Müller feiert heute runden Geburtstag

    Powerfrau wird 90

    Im Seniorenzentrum Haus Heimberg in Tauberbischofsheim feiert am heutigen Samstag Hilda Müller ihren 90. Geburtstag. Die gebürtige Ostpreussin kam über Umwege ins Taubertal. Denn mit nur 16 Jahren zog es sie vom heutigen Polen einmal quer durch das ehemalige Deutsche Reich in den Südschwarzwald. Von hier war es dann nicht mehr weit zu ihrem Wunschziel: der... [mehr]

  • Narrentreffen in Tauberbischofsheim Rund 3000 Teilnehmer beim großen Umzug am Sonntag / Parkplätze auf dem Laurentiusberg

    Stadt im närrischen Ausnahmezustand

    An diesem Wochenende ist Tauberbischofsheim die Hauptstadt der Narren. Höhepunkt des Fränkischen Narrentreffens ist der große Umzug am morgigen Sonntag. Tauberbischofsheim. Die "Bischemer Kröten" können es kaum erwarten. Im Jahr ihres 66-jährigen Bestehens sind sie Gastgeber des 23. Freundschaftstreffens des Bundes Deutscher Karneval sowie des 36. Fränkischen... [mehr]

  • SWR 3-Radio

    Zita Funkenhauser bei Talk mit Thees

    Die Olympiasiegerin und mehrfache Weltmeisterin Dr. Zita Funkenhauser wird am morgigen Sonntag von 9 bis 12 Uhr als Gast bei der Sendung "Talk mit Thees" von Kult-Moderator Kristian Thees im SWR 3-Radio interviewt.

  • Angelfreunde Gamburg Lars Dittmann zum Fischerkönig gekürt

    Zum dritten Mal erfolgreich

    Die Jahreshauptversammlung der Angelfreunde wurde mit der Begrüßung der Mitglieder und des Bürgermeisters Ottmar Dürr vom Vorsitzenden Hans-Gerd Pfeffer eröffnet. Anschließend ließ Pfeffer in seinem Tätigkeitsbericht auch die gemeinsamen Veranstaltungen Revue passieren. Als Höhepunkt der Versammlung konnte Lars Dittmann zum dritten Mal in Folge zum... [mehr]

Testberichte

  • Test Nissan X-Trail 1.6 DIG-T Tekna 163 PS bringen den Benziner in Schwung / Zahlreiche praktische "Helferlein" sind mit an Bord

    Gemütlicher Brummer mit viel Platz

    Er braucht und bietet Platz. Der Nissan X-Trail passt zu allen, die - auch fahrerisch - gerne gemütlich unterwegs sind. Aus dem 1,6-Liter Vierzylinder-Turbobenziner der 1.6 DIG-T-Version haben die Ingenieure 163 PS herausgeholt. 1,7 Meter hoch, gut 1,8 Meter breit und 1,6 Tonnen schwer: Bei dem Brummer denkt man gleich an einen Geländewagen, der sich durch die... [mehr]

  • Im Test Der Seat Ibiza als Cupra macht auf der Straße und an der Tankstelle Laune

    Spielerisch durch die Kurve

    Viel PS in einem Kleinwagen - dieser Reiz wird schon seit Jahrzehnten versprüht. Spätestens der erste VW Golf GTI - der in den 1970ern noch ein Kleinwagen war - hat hier einen Meilenstein gesetzt. Inzwischen gehört es fast zum guten Ton bei den Autoherstellern, einen starken Kleinen im Programm zu haben. Deshalb verwundert es nicht, dass auch die sportliche... [mehr]

Verschiedenes

  • Ratgeber Gebrauchte durch Experten untersuchen zu lassen, verschafft Sicherheit

    Augen auf beim Fahrzeugkauf

    Auf den ersten Blick sieht der Wagen toll aus. Der Lack glänzt, die Räder sind gewaschen und der Innenraum riecht frisch. Doch irgendetwas stimmt beim Fahren nicht. Der Wagen macht komische Geräusche, klappert beim Anfahren und zittert beim Bremsen. Nach dem Check beim Händler weiß der Fahrer: Er hat einen Unfallwagen gekauft - und wusste von nichts. Ein... [mehr]

Walldürn

  • Eltern können wählen Mehrere Betriebsformen im Angebot

    Anmeldung im Kindergarten

    Die Kindergartenvoranmeldung für das kommende Kindergartenjahr findet in der Kernstadt Walldürn am Donnerstag, 16. Februar, von 8.30 bis 12 Uhr statt. Anzumelden sind alle Kinder, die im Kindergartenjahr 2017/2018 in eine Gruppe für über dreijährige Kinder oder eine Kleinkindgruppe unter drei Jahren aufgenommen werden sollen. Ist das Kind bereits in einer... [mehr]

  • Am Dienstag

    Buchener Straße ist gesperrt

    Wegen des Baus eines Löschwasserteichs ist die Buchener Straße am Dienstag, 7. Februar voll gesperrt. Die Umleitung führt über den Karl-Heinz-Joseph-Kreisel, Dr. Heinrich-Köhler-Straße, Gregor-Mendel-Straße und Waldstraße.

  • In der Galerie "Fürwahr" Vom 20. März bis Ostermontag ist eine besondere Ausstellung zu sehen

    Schöne Bücher stehen im Blickpunkt

    Eine besondere Ausstellung wird es in Walldürn geben. Dem BücherLaden am Alten Rathaus ist es gelungen, die Schau der "schönsten Bücher Deutschlands" in die Stadt zu holen. Gezeigt werden die Bücher in der Galerie "Fürwahr". Und wie der Titel der Ausstellung schon sagt, geht es um die Aufmachung und Gestaltung der Bücher. Um Textformate, Papier oder die... [mehr]

  • Unfallflucht

    Rund 800 Euro Sachschaden hinterließ ein Unbekannter bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Walldürn. In der Zeit zwischen 8.30 und 18 Uhr beschädigte er mit seinem Fahrzeug einen im Traboldsgäßchen abgestellten silberfarbenen Pkw VW Golf. Vermutlich geschah der Unfall beim Rückwärtsfahren. Die Polizei Buchen, Telefon 06281/9040, sucht Zeugen.

  • Freie Wähler zogen Bilanz Bei der Mitgliederversammlung Rückblick auf das abgelaufene Jahr

    Vorstand wurde im Amt bestätigt

    Die Freien Wähler führten ihre Mitgliederversammlung mit der Wahl eines neuen Vorstandes im Gasthaus "Zum Engel" durch. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit durch die Vorsitzende, Agnes Sans, folgte gleich ihr Rechenschaftsbericht zur Arbeit der Freien Wähler im Gemeinderat und zur Vereinsarbeit. Dabei strich sie insbesondere die Initiativen der Freien... [mehr]

Weikersheim

  • Volksbank Vorbach-Tauber DAX-Gewinnspiel

    Den richtigen Wert geschätzt

    Die Volksbank Vorbach-Tauber hat kürzlich ihr 8000. Mitglied empfangen und die Preise des DAX-Gewinnspiels übergeben. Martina Haag aus Oberstetten zeichnete als 8000. Mitglied einen Geschäftsanteil und erhält als Preis einen weiteren Anteil im Wert von 300 Euro. Auch Reinhold Betz aus Schön erhielt als 8001. Mitglied ebenso einen Preis wie Leonard Kirchner aus... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe Weikersheim Damenmannschaft AK 13/14 belegte Platz eins / Zweimal auf Platz zwei

    Erfolgreiche Platzierungen beim Schwabencup

    Einen erfolgreichen Start in das Wettkampfjahr verzeichneten die Weikersheimer Rettungssportler beim Mini- und Schwabencup in Bietigheim-Bissingen. Der Internationale Rettungsvergleichswettkampf, wo zahlreiche württembergische Spitzenmannschaften an den Start gingen, war eine sehr gute Vorbereitung für die Mitte März stattfindenden Bezirksmeisterschaften in... [mehr]

  • DLRG-Bezirk Tauber Silbernes Abzeichen für den Vorsitzenden Heiko Lang

    In herausragender Weise engagiert

    Bei der letzten Landesverbandstagung in Nürtingen wurde dem Bezirksvorsitzenden des DLRG-Bezirks Tauber, Heiko Lang, das Verdienstabzeichen der DLRG in Silber verliehen. Diese Verdienste resultieren aus den zahlreichen Aktivitäten und Vorstandsfunktionen in seiner "alten" Ortsgruppe Ödheim bei Heilbronn. Dort war er zahlreiche Jahre lang Ausbilder in der... [mehr]

Wertheim

  • SV "Eintracht" Nassig Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung / Über Neubau der Wildbachhalle informiert

    "Unternehmen SVN" zieht positive Bilanz

    Rund 100 Mitglieder des SV "Eintracht" Nassig kamen zur Jahreshauptversammlung im Sportheim des Vereins zusammen. Nassig. Zu Beginn der Versammlung begrüßte der Vorsitzende für Öffentlichkeitsarbeit, Klaus Merkl, die Mitglieder und präsentierte nach dem Totengedenken den Jahresbericht des geschäftsführenden Vorstands. Insbesondere ging er auf die verschiedenen... [mehr]

  • Auto kontra Leichtkraftrad

    17-Jähriger schwer verletzt

    Zu einem Unfall mit einem schwer verletzten Teenager kam es am Donnerstag bei Wertheim. Eine 58-Jährige wollte mit ihrem VW gegen 17.45 Uhr von Nassig nach rechts in die L 508 in Richtung Wertheim fahren. Dabei übersah sie vermutlich einen von links mit seinem Leichtkraftrad heranfahrenden 17-Jährigen. Dieser versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß... [mehr]

  • SV "Eintracht" Nassig Spende an den Verein "Ein langer Weg"

    830 Euro für guten Zweck übergeben

    Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SVN überreichte der Vorsitzende Finanzen, Achim Häußler, einen Scheck in Höhe von 830 Euro an den Verein "Ein langer Weg". Der Verein unterstützt den schwer verunglückten Matthias Nosko bei seinem langen Weg zurück in ein "normales" Leben. Seit 2013 ist der SV Nassig für die Ausrichtung des Wertheimer Messelaufs, der... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Beim Abbiegen hängen geblieben

    Vermutlich beim Abbiegen mit nicht angepasster Geschwindigkeit verursachte ein unbekannter Pkw-Lenker einen Unfall in Wertheim. Der Unbekannte wollte offensichtlich mit seinem Auto vom Haslocher Weg nach links in die Spessartstraße einfahren, wobei er an einem direkt nach der Einmündung Spessartstraße/Leonhard-Karl-Straße geparkten VW Golf hängen blieb. Ohne... [mehr]

  • Wertheimer Ahnenbilder (Teil 30) Fürst Adolf und seine Frau Catharina

    Eine Bürgerliche als Fürstin Löwenstein

    Wohnsitz des Seifensieders, Lichtermachers und Wertheimer Oberbürgermeisters Schlundt war das Doppelhaus Maingasse 18/20. Unweit des Eichelhofgartens besaß er als Liegenschaft die heutige Nummer Amselweg 1 bis 3. So war es nicht verwunderlich, dass seine am 3. September 1807 geborene Tochter Catharina und der fast gleichaltrige Erbprinz Adolf zu... [mehr]

  • Leserbrief Zum IHK-Forum

    Eine geeignete Expertise?

    Das Ladensterben in der Wertheimer Innenstadt geht munter weiter. Dem zu begegnen, lud die IHK einen Münchener City Manager als Experten ein, der zur Steigerung der Attraktivität unserer Innenstadt unter anderem das "so beliebte Pokemon-Spiel, Paketzustellungen via Drohnen, selbstfahrende Autos oder Rasenmäher, die das Grün wie von Geisterhand selbst stutzen"... [mehr]

  • Große Lösungen und Ziele im Blick

    Das ist nicht gut. Ganz und gar nicht. "Phil" kam, sah und verschwand wieder. Das Murmeltier ist nach kurzem Aufenthalt im Freien in seinen Bau zurückgekehrt. Dem immerhin nun schon 130 Jahre alten Brauch zufolge würde das bedeuten, dass der Winter noch sechs Wochen anhält. Und damit ziemlich genau bis zum kalendarischen Frühjahrsbeginn. Ein kleiner Trost: Das... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Bei der Jahreshauptversammlung auf eine ereignisreiches Jahr mit einem Einsatz zurückgeblickt / Beförderung und Neuaufnahmen

    Leistungsbereitschaft der Wehr gelobt

    Auf ein Jahr mit vielen Übungen und nur einem Einsatz blickten die Floriansjünger bei der Jahreshauptversammlung zurück. Höhefeld. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Höhefeld versammelten sich zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum goldenen Adler". Abteilungskommandant Alexander Ries blickte auf das vergangene Jahr zurück, in dem es zu keinen... [mehr]

  • Kommunalpolitik Antrag von Bündnis 90/Die Grünen auf Verkleinerung des Gemeinderatsgremiums wird bei der Sitzung am Montag um 17 Uhr diskutiert

    Reduzierung der Sitzzahl im zweiten Anlauf?

    Ob es diesmal klappt? Zum zweiten Mal innerhalb von knapp 15 Monaten diskutiert der Wertheimer Gemeinderat über eine Verkleinerung des Gremiums. Wertheim. Es war ein knappes Ergebnis an jenem 25. Oktober 2015. Mit zwölf gegen 14 Stimmen lehnte es die Mehrheit des Gemeinderates ab, die Zahl der Sitze im Gremium von 26 auf 22 zu reduzieren. Wer nun geglaubt hat, das... [mehr]

  • Auf dem Autohof

    Reifen gestohlen

    Offensichtlich auf Reifen hatten es Diebe zwischen Donnerstag, 19.45 Uhr, und Freitag, 2 Uhr, auf dem Maxi-Autohof in der Straße "Blättleinsäcker" bei Bettingen abgesehen. Ein 60-Jähriger stellte seinen LKW auf einem der Stellplätze ab und legte sich nach einem letzten Kontrollgang zur Nachtruhe ins Führerhaus. Als er am nächsten Morgen wieder nachschaute,... [mehr]

  • Oldtimer-Rallye Franz und Thomas Roth aus Sachsenhausen nehmen an der Oldtimer-Rallye "AvD-Histo-Monte" teil / Vom Rallye-Fieber infiziert

    Vater und Sohn starten wieder durch

    Vater und Sohn wollen es wieder wissen: Franz und Thomas Roth aus Sachsenhausen starten mit ihrem Opel Ascona B erneut bei der Oldtimer-Rallye "AvD-Histo-Monte" nach Monte Carlo. Sachsenhausen. Es ist die Jubiläums-Rallye. 25 Jahre nach der Premiere genießt die "Histo-Monte" unter Oldtimer-Fans nach wie vor einen ausgezeichneten Ruf. Nicht zuletzt, weil die... [mehr]

Würzburg

  • Pkw prallte gegen Baum

    18-Jähriger schwer verletzt

    Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer geriet am Donnerstag gegen 21.45 Uhr mit seinem Auto zwischen Münster und Aschfeld im Main-Spessart-Kreis auf der feuchten Straße ins Schleudern. Der Audi kam dabei auf der Kreisstraße in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, drehte sich und stieß mit dem Autoheck gegen einen Baum.Fahrer eingeklemmtDurch die starke... [mehr]