Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 18. Februar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • FN im Gespräch mit Werner Geiger Rück- und Ausblick des Ortsvorstehers / Auch in diesem Jahr stehen große Aufgaben und Projekte an

    "Bofsheim ist mein Heimatort"

    Das neue Jahr ist bereits in vollem Gange. Im FN-Gespräch blickte Werner Geiger, Ortsvorsteher von Bofsheim, auf das vergangene Jahr zurück und nannte die Pläne für 2017. Bofsheim. Werner Geiger ist ein Bofsheimer mit Leib und Seele - und erinnert sich gerne an seine Kindheit in dem Osterburkener Stadtteil zurück. Schon in jungen Jahren hat er sich ehrenamtlich... [mehr]

  • Arbeit im Grünen beendet Johann Beim unterstützte das Projekt im Eckenberg-Gymnasium viele Jahre

    Abschied vom Schulgarten

    Regenwetter, Kälteeinbruch oder Hitzewelle - nichts hielt ihn ab, an zwei oder drei Tagen in der Woche auf den Eckenberg zu kommen und den Schulgarten am Eckenberg-Gymnasium aufzusuchen.Ein wackerer HelferDer wackere Helfer unterstützte somit die Arbeit der Schulgartenbeauftragten Christian Puschner und Anette Roth. Durch dieses Engagement konnte der Schulgarten... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach Bukuumi-Engagement macht es möglich, den im Waisenprojekt betreuten Kindern eine reelle Bildungschance zu geben

    Rüstzeug für das Leben mit auf den Weg geben

    Das Bukuumi-Engagement der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach und deren Sponsoren macht es möglich, dass die in diesem Waisenprojekt betreuten Kinder, derzeit 62 Mädchen und Jungen, eine reelle Bildungschance und somit die Möglichkeit bekommen, ihr späteres Leben selbst zu gestalten und in Uganda verbringen zu können. Als Waisen in Uganda ohne diese... [mehr]

Aktuelles

  • Sicherheit

    Bei Rädern Erlaubnis beachten

    Wer an seinem Auto neue Räder oder Reifen montiert, sollte die rechtlichen Vorschriften einhalten, rät der TÜV Nord. Vielen Zubehörteilen wie Spezialfelgen liegen Allgemeine Betriebserlaubnisse (ABE) oder europaweit gültige Typgenehmigungen (EG,ECE) bei, die vom Hersteller beschafft wurden. Damit ist dann in der Regel der Einsatz ohne eine Änderungsabnahme... [mehr]

Aschaffenburg

  • Täter trieben ihr Unwesen

    Insgesamt fünf Pkw aufgebrochen

    Am Bayerischen Untermanin sind zwischen Mittwoch und Freitag insgesamt fünf Pkw aufgebrochen worden. Die Täter entwendeten Fahrzeugteile im Wert von mehreren tausend Euro und entkamen mit ihrer Beute unerkannt. Zwei Pkw-Aufbrüche ereigneten sich zwischen Mittwoch, 22.00 Uhr, und Donnerstag, 7.30 Uhr, in Erlenbach. An den beiden BMW wurden die Seitenscheiben... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gemeinderat tagte Bauleitplanung führt teilweise zur Kampfabstimmung / CDU kann sich durchsetzen / Großes Neubaugebiet am Stadtrand

    "Basis für das Wachstum schaffen"

    Die Kurstadt will weiter wachsen, besonders in östlicher Richtung zwischen Austraße, Igersheimer Straße und Südumgehung. Bad Mergentheim. Mit einem Beschlussantrag wandte sich die CDU-Fraktion an die Stadtverwaltung, die diesen nun dem Gemeinderat vorlegte. Kernpunkt: "Die Umsetzung der beschlossenen Wohnbaugebiete ist unverzüglich und vorrangig zu betreiben."... [mehr]

  • Sozialer Wohnungsbau tfw-Wohnbau von Stadtverwaltung "schwer enttäuscht" / OB Glatthaar nimmt Stellung

    "Bemühungen nicht erwünscht"

    Enttäuscht von der Stadtverwaltung zeigt sich die tfw, die Tuschhoff-Flasbeck-Wohnbau Bad Mergentheim GmbH. Der Oberbürgermeister versucht zu beschwichtigen. Bad Mergentheim. Der soziale Wohnungsbau steht im Mittelpunkt. Die tfw (wir berichteten) hatte Interesse das städtische Grundstück in der Clemens-August-Straße am Rande des Weberdorfes zu bebauen, doch dazu... [mehr]

  • Moritz und Lux Theater mit Maria Warkentin

    Die starke Frau an Luthers Seite

    Maria Warkentin, Schauspielerin vom Russlanddeutschen Theater in Niederstetten, spielt am Freitag, 10. März, ab 19.30 Uhr in der Buchhandlung Moritz und Lux die Katharina von Bora Katharina von Bora, die starke Frau an der Seite des großen Reformators Martin Luther: eine ideale Rolle für Maria Warkentin vom Russlanddeutschen Theater. Ihr Mann Peter Warkentin liest... [mehr]

  • Gemeinderat Kommunale Anschlussunterbringung von Flüchtlingen / Hohe Mehrkosten für zweite Anlage

    Doch keine dritte Container-Wohnanlage nötig?

    Die kommunale Anschlussunterbringung von Flüchtlingen war am vergangenen Donnerstagabend wieder Thema im Gemeinderat. Dabei ließ Oberbürgermeister Udo Glatthaar durchblicken, dass aufgrund geringerer Zuweisungszahlen möglicherweise doch keine dritte Container-Wohnanlage im Stadtgebiet aufgestellt werden muss. Der Tagesordnungspunkt selbst drehte sich um die... [mehr]

  • Heimattage Abschlussbericht

    Finanziell im Rahmen

    Oberbürgermeister Udo Glatthaar richtete ein weiteres Mal den Dank an alle Mitwirkenden. Verkehrsdirektor Kersten Hahn drückte seinen Stolz über das Geleistete aus. Und namens der CDU-Fraktion sprach Hariolf Scherer von einem vollen Erfolg für Bad Mergentheim, neuen Impulsen und lobte die Arbeit von Kersten Hahn, Sabine Mangold, dem Bauhof und unzähligen... [mehr]

  • An Kreuzung Am Donnerstag

    Frontal miteinander kollidiert

    Unfallzeugen sucht die Polizei für einen Vorfall am Donnerstagnachmittag. An der Einmündung der Seegartenstraße auf den Mittleren Graben war es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Hondafahrer und einem Seat gekommen. Eine 33-jährige Seatfahrerin war laut Polizeibericht von der Seegartenstraße gekommen und wollte nach links auf den Mittleren Graben... [mehr]

  • Rückenschmerzen für Profis

    Ich weiß nicht, ob Sie schon einmal Rückenschmerzen hatten. Und ich meine damit nicht dieses durchaus unangenehme Ziehen oder Stechen in der Nacken- oder Schultergegend, wenn man morgens mit dem falschen Fuß aufsteht oder mal eine ungelenke Bewegung gemacht hat. Nein, ich spreche nicht von den Rückenschmerzen für Anfänger, sondern eher von denen für... [mehr]

  • "Glanzlichter Sachsens"

    Schöne VdK-Tour

    Ein besonderes Angebot unterbreitet der VdK-Ortsverband seinen Mitgliedern und auch anderen Interessierten: Vom 25. bis 29. Juni, findet eine Busfahrt zu den "Glanzlichtern Sachsens" statt. Es stehen etwa die Städte Dresden und Meißen, die Sächsische Schweiz und das Elbsandsteingebirge auf dem Programm. Vorsitzender Hans-Dieter Bauer hat mit einem Reiseunternehmen... [mehr]

  • Heringe im Baum "Diese Form der Abfall-Entsorgung grenzt an Vandalismus", sagt die Bad Mergentheimer Stadtverwaltung

    Skurriler Versuch, die Vögel zu verscheuchen

    Sie ist bekannt, die Geschichte von den "Heringen im Kirschbaum". Der Versuch, damit die Obsternte zu sichern, scheiterte. Dennoch scheint die Methode nach wie vor Anhänger zu haben. Bad Mergentheim. Wer vom Marktplatz kommend die Passage zwischen dem "Café Europa" und der Volksbank in Richtung Mühlwehrstraße läuft, trifft nach wenigen Metern, gleich im... [mehr]

  • Deutschordengymnasium

    Tag der offenen Tür

    Die Schulleitung und das Kollegium des Deutschordengymnasiums veranstalten für alle Eltern und Schüler der vierten Grundschulklasse, einen Tag der offenen Tür, um sich über die Schule zu informieren. Dieser findet am Mittwoch, 2. März, um 17.30 Uhr in der Aula der Schule statt. Neben einer allgemeinen Information über die Angebote der Schule, gibt es Einblicke... [mehr]

Boxberg

  • Vortrag im Pfarrhaus

    Auch digitalen Nachlass regeln

    Über das Thema Nachlass und Testament informieren Rechtsassessorin Petra Rambach und Pastoralreferent Martin Müller von der Initiative "Wert-volle Zukunft" im Erzbistum Freiburg am Dienstag, 21. Februar um 19.30 Uhr im Pfarrhaus Vilchband, Am Kirchberg 2. Dabei stellen sie die vom Erzbistum herausgegebene kostenfreie Informationsmappe "Bleibende Spuren... [mehr]

  • Cäcilienverein Bei der Generalversammlung besondere Ehrung für Rosalinde Stumpf und Hildegard Wachter

    Seit 60 Jahreim Dienst der Musica sacra

    Zur Generalversammlung trafen sich die Mitglieder des Cäcilienvereins im Gemeindezentrum. Im Mittelpunkt standen dabei die Einstellung von Saskia Zuber als Chorleiterin, sowie Ehrungen für 60 Jahre aktive Mitgliedschaft von Rosalinde Stumpf und Hildegard Wachter und 40 Jahre aktive Mitgliedschaft von Anne Maria Hügel, sowie Rita und Franz Burkert. Nach einem... [mehr]

Buchen

  • Semesterstart Volkshochschule Buchen mit breitgefächertem Angebot an Fremdsprachen / Sinkende Teilnehmerzahlen in Italienisch, Französisch und Spanisch

    "Nie zu spät, neue Sprache zu lernen"

    Fremdsprachen erlernen, macht das Leben bunter und mobilisiert die Gehirnzellen. Um damit anzufangen, ist es nie zu spät - egal ob mit 20 oder 70. Buchen. Buongiorno! Bonjour! Buenos dias! Allein die Begrüßung in einer Fremdsprache assoziiert Urlaubsgefühle und lässt die Gedanken in die Ferne schweifen. Als angenehm erweist es sich für Ferienaufenthalte im... [mehr]

  • Ordensfest der FG "Narrhalla" Buchen Zahlreiche Mitwirkende der Kampagne kamen am Donnerstag im Alten Rathaus zusammen

    Dem Blecker mit einem Kuss gehuldigt

    Einen angemessenen Auftakt erfuhr die Kampagne 2017 am Donnerstagabend mit dem Ordensfest der FG "Narrhalla" im Alten Rathaus. Buchen. Der Huddelbätz schmückt schon seit geraumer Zeit die Straßenlaternen der Stadt, und die eine oder andere Wäscheleine wurde bereits über die Straße gespannt. Die heiße Phase der 570. Buchener Faschenacht steht unmittelbar bevor... [mehr]

  • "Help! Sommermärchen-Team" Neuen Verein gegründet

    Eine tragfähige Basis

    Unerwartet breite Resonanz für ihre Idee durften die Initiatoren bei der Gründung des jüngsten Götzinger Vereins registrieren. In der Gründungsversammlung des "Help! Sommermärchen-Teams" erklärten spontan 39 Personen ihren Beitritt und sorgten so für einen vielversprechenden Start und eine tragfähige Basis für den jungen Verein. Erfreut über das breite... [mehr]

  • Sportmittler Flächendeckendes Netzwerk der Integrationsarbeit

    Jetzt auch im Sportkreis Buchen

    Im November 2016 startete im Themenfeld Integration eine systematische Netzwerkarbeit in den Sportkreisen in Nordbaden. Zahlreiche Vereine zeigen bereits seit Jahren vorbildlichen Einsatz in der Integrationsarbeit: Sportangebote, Events, außersportliche Maßnahmen, Zusammenarbeit mit Asylkreisen und vieles mehr sind Teil dieses Engagements. Die Sportkreise, der... [mehr]

  • Kia übersehen

    Überholversuch schlug fehl

    Auf der Straße zwischen der B 27 und Langenelz, kurz vor Ortsbeginn Langenelz, kam es am Donnerstag kurz vor 17 Uhr bei einem Überholversuch zu einem Verkehrsunfall. Hinter einem Lkw fuhren ein 27-Jähriger mit seinem Sprinter und ein Gleichaltriger mit seinem Kia. Der Kiafahrer setzte zum Überholen beider vor ihm fahrender Fahrzeuge an. Als er sich auf Höhe des... [mehr]

  • Hauptschulabschlussprüfung An der Baulandschule Hettingen wurden sehr gute Ergebnisse erzielt

    Unterschiedlichste Themenbereiche präsentiert

    Dieser Tage, stellten die Neuntklässler der Baulandschule Hettingen, in ihren Präsentationen, die von einer Prüfungskommission bewertet wurden, ihre Projekte vor. Sechs Themenfelder wurden von den abgehenden Hauptschülern vorgestellt. Völlig auf sich gestellt, recherchierten die Schüler in alle Richtungen um über ihr ausgewähltes Thema die beste Präsentation... [mehr]

Fränky

  • "Die Fuchsbande" Neue Hörspielserie / "Der Skandal im Hof" und "Die Spur der Riesen"

    Die FN verlosen drei CDs

    Spürnasen aufgepasst: hier kommt die Fuchsbande! Die Kindergarten-Kinder Niklas, Nele und Till sind drei Jung-Detektive, die spannende Fälle lösen und rätselhaften Spuren nachgehen. Mit der neuen Hörspielserie, die sich an Kinder ab drei Jahren richtet, stellt das Label Europa (Sony Music Entertainment) einmal mehr seine Kernkompetenz im Bereich der Detektiv-... [mehr]

  • Diese Murmeltiere

    Der Phil behauptet ja, es bleibe noch so richtig lange kalt. Phil lebt in Punxsutawney, das ist ein Ort in Pennsylvania in Amerika. Und dort hört jeder auf Phil. Der Mann ist berühmt, nur weil Hollywood einmal diesen Film über ihn gedreht hat: "Und täglich grüßt das Murmeltier". Phil hat immer Anfang Februar die Aufgabe, das Wetter vorherzusagen. Dieses Mal hat... [mehr]

Fußball

  • Fußball Ehrung für ausgewählte Unparteiische

    "Danke, Schiri!"

    Bei den Badischen Hallenmeisterschaften am heutigen Samstag in der Nibelungenhalle Walldürn ehren die Schiedsrichtervereinigungen Tauberbischofsheim und Buchen ihre Sieger der Aktion "Danke Schiri." Einen Tag später sind alle Preisträger der Kreise in die Sportschule Schöneck eingeladen, wo aus ihren Reihen drei BFV-Sieger gekürt werden.Kreis... [mehr]

  • Fußball

    "Mal ganz dreckig ein Spiel gewinnen"

    Schiedsrichter Robert Kempter wird am heutigen Samstag die Partie der Würzburger Kickers beim VfL Bochum leiten (Spielbeginn 13 Uhr/live bei "Sky"). Derweil hofft Bochums U19-Nationalspieler Görkem Saglam, an die Leistung aus dem jüngsten Spiel anknüpfen zu können: "Ich denke, dass wir in Hannover mit dem Gegner auf Augenhöhe gewesen sind. Nun erwartet uns mit... [mehr]

  • Frauenfußball

    Rückrundenstart für TSG I und TSG II

    In der Frauenfußball-Bundesliga startet die TSG 1899 Hoffenheim zum Auftakt in die Rückrunde am morgigen Sonntag um 14 Uhr beim Spitzenreiter 1. FFC Turbine Potsdam. Dabei muss TSG-Trainer Jürgen Ehrmann erneut auf einige Spielerinnen verzichten. Mit Lina Bürger, die sich einer Meniskus-Operation unterziehen musste, gibt es eine neue Langzeitverletzte. Das... [mehr]

  • Futsal Die letzten Entscheidungen fallen heute und morgen in der Walldürner Nibelungenhalle

    Vier Titel sind noch zu vergeben

    In der Nibelungenhalle in Walldürn spielen am heutigen Samstag die C-Juniorinnen und C-Junioren um die Badische Hallenmeisterschaft. Der Sonntag steht im Zeichen des "VR-Talentiade Cups" der D-Juniorinnen und D-Junioren.C-JuniorinnenBei den C-Juniorinnen gehen ab 10 Uhr der VfB Bretten, TuS Mingolsheim, TSV Wieblingen und TSV Amicitia Viernheim in Gruppe A sowie... [mehr]

  • Fußball Der FSV Hollenbach setzt am heutigen Samstag den Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga fort / Trainer Marcus Wenninger bereit für den Start

    Vorfreude ist größer als die Anspannung

    "Pack mers!" heißt es plakativ auf der Facebook-Seite des Fußball-Oberligisten FSV Hollenbach. Dort hat man nach der keinesfalls wunschgemäß verlaufenen ersten Halbserie der Saison 2016/2017 alle Hebel in Bewegung gesetzt, um das "Abstiegsgespenst" doch noch zu vertreiben. Die Partie am heutigen Samstag um 15 Uhr in der "Jako-Arena" gegen den Tabellendritten TSG... [mehr]

Hardheim

  • Krankenhaus-Förderverein Hardheim Interessante Arztvorträge / Aktionen beim Sommerfest

    Attraktive Preise zu gewinnen

    Anstehende Termine wurden nach einem kurzen Rückblick auf 2016 am Dienstag in der ersten Vorstandssitzung des Freundes- und Förderkreises "Unser Krankenhaus" in diesem Jahr besprochen.Immenses SpendenaufkommenDie Abbezahlung des Investitionszuschusses an das Hardheimer Krankenhaus für dessen Erweiterung und Modernisierung soll in der vereinbarten Form fortgeführt... [mehr]

  • Bürgerversammlung in Hardheim Sanierungsbeauftragter Keßler informierte über alles Wichtige / "Es sollte nicht zu lange nachgedacht, sondern schnell gehandelt werden"

    Einstieg in die Sanierung des "Rieds"

    Wichtige Hinweise für Grundstückseigentümer im Sanierungsgebiet "Ried" und Informationen über Fördermöglichkeiten gab es in einer Bürgerversammlung am Donnerstag in Hardheim. Hardheim. Das Interesse war groß. Zahlreiche Bürger wollten wissen, wie es im "Ried" weitergeht und welche Möglichkeiten und Chancen sich ihnen durch das neu aufgelegte... [mehr]

  • Grammer AG eröffnet Technikum in Hardheim Größere Bandbreite interner Fertigungsverfahren / Nur zwölf Monate Planungs- und Bauzeit

    Stärkung von Standort und Region

    Nach nur zwölf Monaten Planungs- und Bauzeit hat die Grammer AG, Spezialist für Innenraum- und Sitzkomponenten, in Hardheim das neue Technology Center eingeweiht. Hardheim. Am Standort der Tochtergesellschaft Grammer Interior Components GmbH im Erftal werden die Forschungsaktivitäten und die Produktentwicklung rund um foliendekorierte Bauteile sowie die... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Ortstermin Regierungspräsident Reimer besichtigt die Fortschritte in Braunsbach

    "Sieht ja super aus bei Ihnen"

    Vertreter des Regierungs-präsidiums, des Landratsamts und Bürgermeister Harsch treffen sich zur Besprechung. Braunsbach. Es ist fast, als würden sich alte Freunde treffen: Kurz bevor Regierungspräsident Wolfgang Reimer am Braunsbacher Rathaus ankommt, plaudern Dr. Kurt Mezger und Michael Knaus über ihre Erlebnisse als Pennäler in Schwäbisch Hall. Sie reden von... [mehr]

  • Immoblienaffäre Befangener OB, irritierter Gemeinderat

    Fraktionen wollen Verkauf anullieren

    Von einem vermurksten Verfahren war die Rede, von einem verschleierten Geschäft. Mit deutlicher Mehrheit von 25 zu sieben stimmte der Gemeinderat in der vergangenen Woche für die Rückabwicklung des umstrittenen Verkaufs des Hauses Sonnengarten an die Gattin des Haller Oberbürgermeisters. Die drei großen Fraktionen CDU, SPD und Grüne fordern zudem, dass der... [mehr]

  • Biofach Nürnberg Landwirtschaftsminister bei der BESH

    Hohenlohe beispielhaft

    Der baden-württembergische Landwirtschaftsminister zu Besuch beim größten Bio-Fleisch-Vermarkter des Landes: Auf seinem Rundgang über die Messe Biofach in Nürnberg hat sich Peter Hauk mit Rudolf Bühler, Gründer der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) ausgetauscht. Verbraucher setzen zunehmend auf Bio-Produkte aus Hohenlohe, denn die... [mehr]

Jugendseite

  • Am Ende ging es ganz schnell

    Tätowierungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch die Entscheidung zu diesem Schritt sowie das Motiv und die Körperstelle wollen gut überlegt sein, wie unsere Jugendredakteurin berichtet. [mehr]

  • Gesundheit und Qualität haben Vorrang

    Viel Zeit - oder bei manch einem auch nicht - hat man damit verbracht, über das Motiv des lang ersehnten Tattoos nachzudenken. Die Entscheidung ist gefallen, jetzt muss man nur noch zum nächsten Tätowierer und schon kann es losgehen. Doch für welches Tattoostudio sollte ich mich entscheiden? Das in meiner Nähe, jenes mit dem günstigsten Preis oder doch ein ganz... [mehr]

  • In Mode gekommen

    Egal ob Fußballer, Sänger oder Schauspieler: Auch Promis haben ihre Lieblingstattoos. Ein ehemaliger Fußballspieler wird ganz besonders häufig mit seinen Kunstwerken zum Gesprächsthema: David Beckham. Zahlreiche Verzierungen schmücken bereits seinen Körper, in den vergangenen Monaten sind noch zwei weitere dazu gekommen. "Bei ihm sind wohl die Pferde... [mehr]

Kultur

  • 9. Festival Tanz Heilbronn Vorverkauf hat begonnen

    Bewegende Tage

    "Nach jeder Vorstellung habe ich meine Klamotten ausgewrungen und den Schweiß in Flaschen gefüllt. Zwanzig Liter in zwanzig Jahren!", bilanziert eine Tänzerin ihr Leben. Die Szene stammt aus dem Stück "Water between three hands" der Kompanie Dance on. Das Berliner Ensemble besteht aus sechs Tänzern. Sie sind alle im reifen Alter von 40 bis 50 Jahre und blicken... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Flächenmanagement

    Clever planen

    Die Region Rheinbach/Meckenheim könnte ein Vorreiter werden in Sachen Flächenmanagement für mehr Klimaschutz. Wissenschaftler der Uni Bonn haben sich dazu dem Schnittholz aus der Obstbauregion angenommen. Rheinbach/Meckenheim gehört zu den größten Obstanbaugebieten Deutschlands, aber das Schnittholz von Apfel-, Kirsch- oder Birnbäumen blieb bisher ungenutzt.... [mehr]

  • Wiesen Einheitsschnitt vermeiden

    Die Vielfalt wird reduziert

    Würden alle Menschen zum gleichen Frisör gehen, dann sähe die Welt in Bezug aufs Haarstyling wohl weniger bunt und vielfältig aus. Was für das menschliche Haupthaar gilt, trifft auch auf die Wiesen zu.Große UnterschiedeEs gibt kleinräumig sehr große Unterschiede in der Artenzusammensetzung von Wiesen, was Pflanzengemeinschaften, Insekten, Bodenlebewesen oder... [mehr]

  • Leserbrief Zum Kommentar "Wie Elefant im Porzellanladen" (11. Februar)

    Es muss Abhilfe geschaffen werden

    Als ein um Aufklärung bemühter Zeitungsleser bin ich auf den Kommentar von Herrn Mende vom 11. Februar mit der Überschrift "Wie Elefant im Porzellanladen" gestoßen. Es war sehr schnell erkennbar, dass es um die Bauernregeln des Umweltministeriums ging. Meine Hoffnung, dass der Kommentator eine aufklärerische Position einnimmt, war sehr schnell dahin, denn... [mehr]

  • Formschön gewachsen Immergrüne Lebendigkeit im winterlichen Garten

    Gewächse fallen besonders in das Auge

    Wenn man in einem abwechslungsreich bepflanzten Garten spazieren geht, ist es ein Genuss fürs Auge, einzelne grazil gewachsene Sträucher und Bäume aus nächster Nähe wahrzunehmen. Es lohnt sich, hin und wieder nicht nur den Garten oder das Beet als Ganzes, sondern auch einmal eine einzelne Pflanze genauer zu betrachten. Was auf den ersten Blick verborgen bleibt,... [mehr]

  • Wurzeln Sie "sehen" auch im Boden Licht

    Wenn die Pflanzen wachsen

    Die Wurzeln von Pflanzen können auch im Boden Licht wahrnehmen und auf diese Weise ihr Wachstum an die Lichtbedingungen der Umgebung anpassen. Das lässt eine Untersuchung des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie in Jena und der Nationalen Uni Seoul in Korea vermuten. Die Studie wurde in einer Fachzeitschrift veröffentlicht. Für ihre Experimente... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Ausstellungswechsel der BSW-Fotogruppe

    Im Reisezentrum des Bahnhofs Lauda wechselten die Fotos der Dauerausstellung. Diesmal zeigen die Fotogruppen-Mitglieder Hans-Peter Ernst, Jürgen Münch, Dieter Göbel und Uwe Volland eine Auswahl aus ihrem Repertoire an Bildern. Auch in den Funke-Fenstern, in der Pfarrstraße in Lauda, kann man seit Ende Januar neue Bilder bestaunen. Die Fotogruppe wechselte ihre... [mehr]

  • Vereine Der Turnerball stand unter dem Motto "Traumschiff" / Tänze und turnerische Vorführungen

    Der TV Königshofen auf großer Fahrt

    Der Turnerball des TV Königshofen stand unter dem Motto "Traumschiff - TVK auf großer Fahrt". Die Dekoration, dem Thema angepasst - ein großes Schiff mit einem Matrosen begrüßte die Besucher. Blaue Wellen schlugen an den Bug und in einem Netz hingen viele bunte Fische. Den Auftakt der Veranstaltung machte das Tanzmariechen Ira Jonas von der Karnevalsgesellschaft... [mehr]

  • "Strumpfkapp Ahoi" Prunk- und Fremdensitzung in der Stadthalle Lauda gestaltete sich zu einem kurzweiligen Abend, bei dem das Lokale aber weitgehend außen vor blieb

    Heimspiel in der Tanz-Champions League

    Sie ist der Höhepunkt der Laudaer Saalfasnacht, die Prunk- und Fremdensitzung. Am Donnerstag erlebten die Besucher wieder ein unterhaltsames Programm, jedoch diesmal ohne Lokalkolorit. Lauda. Vorsorglich standen auf dem offiziellen Programm schon gar keine Anfangs- und Schlusszeiten der einzelnen Beiträge. Präsident Stefan Schulz musste sich deshalb am Ende der... [mehr]

  • 18 000 Euro Sachschaden

    Vorfahrt missachtet

    Zwei Verletzte und 18 000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls in Lauda-Königshofen. Eine 26-jährige Golffahrerin war vom Bahnhof kommend auf dem Kugelgraben unterwegs. Kurz nach der Einmündung der Dr. Rudolf-Wobser-Straße wollte Sie nach links auf den dortigen Parkplatz eines Lebensmittelmarktes abbiegen. Hierbei übersah sie vermutlich den... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur momentanen Situation der Anwohner an einer vielbefahrenen Engstelle

    Vorgehensweise in der Kirchstraße Königshofen ist ein echter Vertrauensbruch

    Verkehrsberuhigung steigert Lebensqualität: Das war eine Überschrift in den "Fränkischen Nachrichten" bei der Berichterstattung anlässlich der offiziellen Übergabe der sanierten Kirchstraße im Juli 2000 während der Amtszeit von Bürgermeister Otmar Heirich. Er stellte dabei ausdrücklich das Schritt-Tempo in den Mittelpunkt. Die verkehrsberuhigte Zone beginnt... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Turnen Start der Saison 2017 für KTV II und KTV III

    Jetzt wird's ernst

    Nach einem erfolgreichen dritten Platz in der 3. Bundesliga mit der ersten Mannschaft startet die Saison 2017 in diesem Jahr mit der zweiten und dritten Männermannschaft der KTV Hohenlohe in der STB-Liga. Im vorigen Jahr musste sich Hohenlohe II mit einem vierten Platz in der Landesliga zufrieden geben. Nun heißt es auch in diesem Jahr, sich gegen weitere sechs... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Leserbrief Zu "Gleich von Anfang an" (FN/TZ, 10. Februar) und "Die Lehrer dürfen nicht..." (11. Februar)

    Auf Augenhöhe Hebammendienste leisten

    Verehrte Kollegen und Kolleginnen, verehrte Frau Oberstudiendirektorin! Zuerst und zunächst: Glückwünsche und Dank für die Veranstaltung zu Ihrer Arbeit mit ausländischen/DaZ-Schülern und Schülerinnen. Sie haben damit Fenster aufgestoßen und alle ermutigt, die mit Flüchtlingen jeden Alters zu tun haben! Was die Lehrerinnen und Lehrer angeht: jeder halbwegs... [mehr]

  • St. Bernhard

    Infotag und Schnupperstunden

    Die Mädchen- und Jungenrealschule St. Bernhard in Bad Mergentheim veranstaltet am Samstag, 11. März, einen Informationstag. Jeweils um 10.30 und 13 Uhr besteht die Möglichkeit, für einen Einblick in das Schulleben. Für Kinder werden verschiedene kreative Workshops angeboten. Ebenso stellen Schüler das Schulleben aus ihrer Sicht vor. Eltern erhalten... [mehr]

  • Medizinische Versorgung Dr. Ulrich Derpa bestellte Dr. Tobias Romen zum Leitenden Notarzt

    Koordination bei Katastrophen

    Erster Landesbeamter Dr. Ulrich Derpa hat kürzlich im Landratsamt Dr. Tobias Romen aus Weikersheim zum Leitenden Notarzt bestellt. Der 36-jährige Mediziner ist in der fachärztlichen Praxis für Lungen- und Bronchialheilkunde von Dr. Wolfgang Göbel in Würzburg tätig. Damit verfügt der Landkreis nun über acht Leitende Notärzte. Sie kommen bei... [mehr]

  • Weltgästeführertag Stadtführungen im Main-Tauber-Kreis werden meist über die Tourist-Informationen vermittelt / Prüfungen sorgen für Qualität

    Von Neidköpfen und Hexenzöpfen

    An diesem Wochenende ist Weltgästeführertag. Auch im Main-Tauber-Kreis gibt es das ganze Jahr über ein reichhaltiges Angebot für Touristen. Von unserem Redaktionsmitglied Florian Hartmüller Main-Tauber-Kreis. "Das ist nicht die Tauber" erklärt Ilse Schwarz ihrer Gruppe. Sie steht am Tauberbischofsheimer Mühlkanal und erzählt, dass Touristen häufig die beiden... [mehr]

  • Landwirtschaftsamt

    Zweitägige Fortbildung

    Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis bietet eine Fortbildung für Landwirte an, bei der Wissen im ökologischen Landbau vermittelt wird. Dabei soll analysiert werden, ob für die teilnehmenden Landwirte eine Umstellung ihrer Betriebe auf ökologischen Landbau wirtschaftlich sinnvoll ist. Die Fortbildung besteht aus zwei Veranstaltungen, welche... [mehr]

Mosbach

  • Kabarett im "fideljo" Thilo Seibel gastiert am 3. März

    "Das Böse ist verdammt gut drauf"

    Mit Thilo Seibel präsentiert am Freitag, 3. März, ein Meister des politischen Kabaretts sein aktuelles Programm "Das Böse ist verdammt gut drauf" um 20 Uhr im Zentrum für Kultur und Begegnung "fideljo". Das Böse hat sich weiterentwickelt. Es hat auf einer Business-School studiert, umgibt sich mit Juristen und Beratern und arbeitet mit effektiven kleinen... [mehr]

  • Sparkasse Neckartal-Odenwald Vortragsabend zum Thema "Unternehmensnachfolge" / Firmen aus der Region informiert

    "Die Chancen waren noch nie so gut"

    Regionale Betriebe trafen sich in Mosbach zu einem Informationsabend. Thema war die Suche nach einem Nachfolger, der das Unternehmen übernimmt und weiterführt. Mosbach. Unter dem Motto "Unternehmensnachfolge" veranstaltete die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft des Neckar-Odenwald-Kreises und der Sparkasse... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Geopark tagte Bei Vorstandssitzung Rückblick auf 2016

    Die App wartet mit wichtigen Neuerungen auf

    Auf Einladung von Bürgermeister Rolf Reinhardt kam der Vorstand des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald zu seiner Frühjahrssitzung in Abtsteinach zusammen. Die Gemeinde betrachtet die engagierte Mitarbeit im Unesco-Geopark als großen Gewinn, wie Reinhard in seiner Begrüßung ausführte. So wird ein Teil der städtebaulichen Förderung, die im vergangenen Jahr an... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken

    Gesundheitsdialog auf der Zielgeraden

    Mit einem sehr gut besuchten Gesundheitsdialog in Mudau bog die Veranstaltungsreihe der Neckar-Odenwald-Kliniken in die Zielgerade ein. Über 100 Zuhörer im voll besetzten Bürgersaal konnten sich an diesem Abend über einen kurzweiligen Überblick zu den Angeboten der Kliniken freuen, vorgestellt wieder von den Chefärzten, dem Aufsichtsratsvorsitzenden Landrat Dr.... [mehr]

  • Wochenend-Frieden

    Wochenendfrieden - ich wienere den Lenker blitzblank mein Fahrrad wie neu. Aus der Küche duftet es nach Lieblingskuchen Vorfreude! Die erregte Stimme des Sportreporters aus dem Nebenzimmer beteiligt mich - ungefragt in mir klingen Lieblingstöne und ich riskiere einen Blick in die Sonne. Wochenendfrieden - Nach so viel Geschäftigkeit mit Einkaufstaschen,... [mehr]

Neue Modelle

  • Vorstellung Skoda Citigo kommt im Frühjahr

    Frische Front und neues Cockpit

    Skoda frischt den Citigo auf. Für den Genfer Autosalon (9. bis 19. März) hat die tschechische VW-Tochter den Kleinwagen mit einer neu gestalteten Frontpartie und einem aufgewerteten Cockpit angekündigt. Die Markteinführung soll im Frühjahr erfolgen. An der Technik des weiterhin als Drei- oder Fünftürers lieferbaren Stadtflitzers ändert sich allerdings nichts.... [mehr]

  • Präsentation Audi RS 3 Sportback mit 400 PS

    In 4,1 Sekunden auf Tempo 100

    Audi hat nach anderen Varianten des Modells A3 nun auch die RS-Version des Fünftürers A3 Sportback überarbeitet. Der sportliche Kompaktwagen soll auf dem Genfer Autosalon (9. bis 19. März) seine Premiere feiern. Neben Merkmalen wie einem Dachkantenspoiler sorgen 19-Zoll-Räder, eine im Vergleich zum normalen A3 um 25 Millimeter tiefergelegte Karosserie sowie eine... [mehr]

Niederstetten

  • Wahl zum Sportler und zur Mannschaft des Jahres Man darf gespannt sein, wer sich diesmal den ersten Platz holt

    Die Kandidaten im Kurzüberblick

    Beim Sportkreisball am 11. März in Igersheim werden Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres gekürt. Nachfolgend die Kandidaten im Kurzüberblick: Sportlerin: Simone Grüner, SV Elpersheim, Tischtennis: Einzige Dame im Bunde der Männergesellschaft in der Tischtennis-Abteilung, spielt seit der Saison 2015/16 in der dritten Mannschaft der Männer mit.... [mehr]

  • Bildungszentrum

    Tag der offenen Tür

    Alle Schüler der vierten Klassen sind mit ihren Eltern am Tag der offenen Tür der Realschule am Bildungszentrum Niederstetten, am Freitag, 17. März, von 17 bis 20 Uhr, willkommen. Am Freitag, 17. März, begrüßen die BIZ-Players alle Gäste um 17 Uhr im der Aula des Bildungszentrums. Anschließend besteht die Gelegenheit, neben den Klassenzimmern, die Fachräume... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 20. Februar. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 20. Februar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Notfallpraxis in der... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 20. Februar. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. KVBW-Notfallpraxis Wertheim: für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung:... [mehr]

Regionalsport

  • Gewichtheben Dopingverdacht gegen Ion Jubirca ändert die Sachlage beim SV Obrigheim

    Saisonziele stark gefährdet

    Es sollte ein unbeschwerter Abschluss der Gruppenphase werden. Gegen den TB Roding, mit dem sich Athleten und Fans des SV Obrigheim freundschaftlich verbunden fühlen, ist ein Sieg fest eingeplant. Als Generalprobe fürs Halbfinale drei Wochen später kommt der Wettkampf heute, Samstag, um 19.30 Uhr in der Obrigheimer Neckarhalle gerade recht. Das alles steht nun... [mehr]

  • Leichtathletik Süddeutsche Hallenmeisterschaften U18 und Aktive

    Sophie Stumpf gewinnt Silber

    In Frankfurt-Kalbach trafen sich die Leichtathleten zu den Süddeutschen Hallenmeisterschaften der Klassen U18 und Aktive. Mit 22 Titeln holten Athleten aus Baden-Württemberg fast die Hälfte der zu vergebenden Titel ins Land. Eine Medaille durfte sich Sophie Stumpf von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim umhängen lassen. Für das Kugelstoßen hatte sich Sophie Stumpf... [mehr]

  • Basketball Merlins treffen auf die "Baunach Young Pikes"

    Wie stark ist der Gegner?

    Für die meisten Teams in der 2. Basketball-Bundesliga ProA steht an diesem Wochenende ein Doppelspieltag auf dem Programm, das trifft auch die "Baunach Young Pikes", die gestern Abend beim Mitteldeutschen BC antreten mussten und am morgigen Sonntag um 17 Uhr in der Arena Hohenlohe bei den Crailsheim Merlins zu Gast sein werden. Zur besten Familienzeit am Sonntag... [mehr]

Reise

  • Bodensee Neue Tourenkarte für Radfahrer erschienen

    Genussreiche Routen abseits der "Rennstrecken"

    Radfahrer lieben die Vierländerregion Bodensee. Der große Klassiker ist dabei der Bodenseeradweg, doch hier gibt es auch viele weitere ausgezeichnete Routen für Freizeitradler. Eine neue Übersichtskarte mit dem Titel "Auf zwei Rädern durch die Vierländerregion Bodensee" zeigt 13 Tourenvorschläge. Über einen QR-Code kann die genaue Streckenführung aufs Handy... [mehr]

  • Hirsebällchen mit feurigem Tomaten-Dip

    Dieses Rezept war eine Resteverwertung am Abend. Ich hatte wenig Lust auf Kochen und spontan das Bild von knusprigen, saftigen Hirsebällchen im Kopf. Die langweiligen Hirsereste im Topf waren plötzlich verlockend. Zum Dippen kann man eigentlich jede leckere Sauce verwenden. Und die Bällchen können auch ein Teil eines ganzen Menüs werden. Als Basis für die... [mehr]

  • Neun mal Gemüse

    Fast alle Kinder sind erst einmal Gemüsemuffel. Wenn der Nachwuchs selber essen kann, beginnt in vielen Familien am Esstisch ein Machtkampf. Auf dem Kinderteller bleiben Bohnen, Kohlrabi und Co. unberührt. Viele Eltern sorgen sich, der Nachwuchs könnte zu wenig Vitamine aufnehmen. Fakt ist: Das Essverhalten wird in der Kindheit geprägt, und Gemüse gehört zu... [mehr]

  • Gerlitzen Alpe im Herzen Kärntens Abgeschieden auf 1900 Metern wohnen und hunderte Berggipfel im 270-Grad-Rundblick / Geheimtipp für Modellflieger

    Skivergnügen über den Wolken

    Fasziniert wandert der Blick spät abends aus dem gut beheizten Zimmer durch das Fenster hinaus in die Dunkelheit. Nur der Sternenhimmel ist zu erkennen, denn die Luft ist klar und rein bei minus 15 Grad Celsius. Da durchbrechen orangefarbene Blinklichter und starke Scheinwerfer nur einen Steinwurf entfernt und dennoch weitgehend geräuschlos für einige Minuten die... [mehr]

  • Amberg-Sulzfeld 13 Kilometer langer Rundwanderweg führt zu mehr als 30 Höhlen

    Spannende Erlebnisse garantiert

    Einer der abwechslungsreichsten Wanderwege Deutschlands in Amberg-Sulzbach punktet bei Groß und Klein mit der gelungenen Verbindung aus sportlicher Herausforderung, hohem Abenteuerfaktor und Naturverbundenheit. Das Amberg-Sulzbacher Land liegt östlich von Nürnberg und wird geographisch durch den Oberpfälzer Jura bestimmt. Die Region gehört zu den felsen- und... [mehr]

  • "Fotosegeln"

    Unterwegs in der dänischen Südsee

    Auf einem 24-Mann/Frau-Segelschiff finden im Juli und August interessante Fotofreizeiten statt. Die Kurse dauern jeweils eine Woche. Es werden weder Kenntnisse im Fotografieren noch im Segeln vorausgesetzt. Mit einem geräumigen Schoner segeln die Teilnehmer zu den Inseln der dänischen Südsee und gehen dort auf fotografische Erkundung. Ausgangs- und Ankunftshafen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Sprinter verlor Ladung

    Neun Autos beschädigt

    Ein Sprinter verlor am Donnerstag gegen 14.30 Uhr auf der A 81 kurz vor der Muckbachtalbrücke in Fahrtrichtung Würzburg, zwischen der Anschlussstelle Ahorn und der Anschlussstelle Tauberbischofsheim, drei Gerüstteile. Durch den nachfolgenden Verkehr wurden diese Teile auf der Fahrbahn nicht rechtzeitig erkannt und überfahren. Dabei wurden neun Autos beschädigt.... [mehr]

  • Freilichtmuseen Arbeitsgemeinschaft wählt neuen Sprecher / Gemeinschaftsaustellung "Anders. Anders? - Ausgrenzung und Integration auf dem Land" startet im Mai

    Sehr viele Besucher und ein reichhaltiges Programm

    Die Jahresversammlung der sieben regionalen ländlichen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg fand am Mittwoch im Hohenloher Freilandmuseum Schwäbisch Hall-Wackershofen statt. Im Mittelpunkt standen der Rückblick auf die vergangene Saison, das gemeinschaftliche Ausstellungsprojekt "Anders. Anders? - Ausgrenzung und Integration" sowie die Neuwahl des Sprechers. Bei... [mehr]

Rosenberg

  • Ferkelball in Rosenberg Gardemädchen tanzten sich in die Herzen des Publikums / Es regnete Bonbons und Popcorn

    Nachwuchs sorgte für Höhepunkte

    Die "Rouschebercher Milchsäuli" feierten am vergangenen Sonntag ihren Ferkelball. Rosenberg. Pünktlich um 14.11 Uhr eröffnete Alt-Sitzungspräsident Alexander Ullrich mit einem dreifachen "Rouscheberch: Huja Gagga" den Ferkelball der Narrenzunft "Rouschebercher Milchsäuli" (NRZM). Sogleich folgte der Einmarsch der Männer- und Frauengarden, der Prinzenpaare, des... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball s.Oliver Würzburg gastiert zum Nachholspiel der "easyCredit"-BBL am morgigen Sonntag bei den Telekom Baskets Bonn

    Mannschaft braucht Stabilität

    Der erste Sieg im neuen Jahr für s.Oliver Würzburg lässt weiter auf sich warten - nach dem unterm Strich enttäuschenden Auftritt im Heimspiel gegen Tübingen wollen die Unterfranken jetzt im Nachholspiel am Sonntag um 18 Uhr versuchen, die Wende zu schaffen und in die Erfolgsspur zurückzukehren. Die ursprünglich für den 22. Januar terminierte Partie bei den... [mehr]

Szene

  • Im Gespräch Philip Poisel spricht über sein neues Album "Mein Amerika" und sein Leben als Musiker

    Polaroid-Momente geben den Songs Tiefe

    Philipp Poisel veröffentlicht sieben Jahre nach Erscheinen seines zweiten Solo-Albums gestern sein neues Album "Mein Amerika". Im Rahmen der Lieder im Schloss-Konzertreihe wird Philipp Poisel am 30. Juni ab 20 Uhr auf dem Schlosshof in Bad Mergentheim auftreten und sicherlich einige der neuen Songs im Gepäck haben. Im Gespräch mit den FN hat sich Philipp Poisel... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Städtische Mediothek

    Die Meinung der Nutzer ist gefragt

    Die Städtische Mediothek Tauberbischofsheim führt von Montag, 20. Februar bis Samstag, 15. April, eine Besucherbefragung durch. Sowohl vor Ort als auch über die Internetpräsenz der Stadt Tauberbischofsheim haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, ihre Meinung zu äußern.Differenziertes Bild ist das ZielDurch die Rückmeldungen erhofft sich die... [mehr]

  • Wohlfahrtspflege Liga-Vorsitz im Main-Tauber-Kreis hat turnusgemäß gewechselt

    Eingespielte Partner in sozialen Fragen

    In der Liga der freien Wohlfahrtspflege im Main-Tauber-Kreis sitzen die großen sozialen Verbände regelmäßig an einem Tisch. Sie tauschen sich über aktuelle Themen aus, formulieren Handlungsbedarf gegenüber Politik und öffentlicher Verwaltung und stehen eben diesen Adressaten auch als Experten und Ansprechpartner in sozialen Fragen zur Verfügung. Turnusgemäß... [mehr]

  • TSV-Karateabteilung Kinder von zehn bis 15 Jahren legten Gürtelprüfungen ab

    Nachwuchs zeigte tolle Leistungen

    In der Turnhalle der Grundschule am Schloss legten die zehn- bis 15-jährigen Kinder der Karateabteilung des TSV Tauberbischofsheim ihre Prüfungen ab. In gewohnter Weise wurden bei den "Kämpfern" alle drei Sektionen des Karate, die Kata (Form), die Grundschultechniken und der Partner-Kampf vom Prüfer gefordert. Chantal Haag und Yvonne Hartwig bestanden ihre erste... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Der Leiter der Geschäftsstelle Großrinderfeld, Richard Kaiser, ist in den Ruhestand verabschiedet worden / Nachfolger ist Marcel Gengel

    Stets zuverlässig und sehr kompetent

    Nach 32 Jahren bei der Sparkasse Tauberfranken wurde der Leiter der Geschäftsstelle Großrinderfeld, Richard Kaiser, in den Ruhestand verabschiedet. Tauberbischofsheim/Grossrinderfeld. Der stellvertretende Vorsitzende des Vorstands Wolfgang Reiner bedankte sich für das langjährige Engagement. Neuer Geschäftsstellenleiter in Großrinderfeld ist Marcel Gengel.... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Mit dem Ateca steigt auch Seat in den SUV-Markt ein / Hohe Verarbeitungsqualität

    Auf Abwegen zum Erfolg

    Nun also auch Seat. Kaum ein Autohersteller kann es sich heute erlauben, nicht in den Markt der soften Geländewagen einzusteigen. Die Beliebtheit der Modelle aufgrund des höheren Sitzens bei knackigen Fahreigenschaften ist ungebrochen. Kurz nachdem die Mutter Volkswagen den neuen Tiguan auf den Markt gebracht hat, rollt der Ateca auf den Straßen. Die enge... [mehr]

  • Präsentation Kia Rio Vierte Generation wurde optisch und technisch aufgefrischt / Neuer 1,0-Liter-Turbobenziner in zwei Leistungsstufen

    Schick, scharf und schön schnittig

    Paukenschlag im B-Segment: Kia will es wissen und schickt die vierte Generation des Rio ins Rennen. Mit den positiven Eigenschaften des Vorgängers, aber auch vielen attraktiven Neuerungen - technisch und optisch. "Wir wollen nachhaltig wachsen. Das haben wir in den vergangenen sechs Jahren mit der Einführung von insgesamt 26 neuen Modellen eindrucksvoll unter... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis BJC Buchen heute gegen Mannheim

    Richtungsweisende Partie

    In der Tischtennis-Verbandsklasse Nord kommt es am heutigen Samstag um 19 Uhr zu einem richtungsweisenden Spiel für die Spieler des BJC Buchen. Mit Mannheim kommt ein Gegner in das Sportzentrum Odenwald, den man nur ganz schwer einstufen kann. Je nach Aufstellung spielt das Team aus der Universitätsstadt auch um den Aufstieg mit. Mehrfach musste das Team jedoch auf... [mehr]

Verschiedenes

  • Ratgeber Luftdruck reduziert sich bei Temperaturänderungen

    Autoreifen öfters kontrollieren

    Autofahrer sollten alle zwei Wochen den Luftdruck ihrer Reifen prüfen. Bei stark schwankenden Temperaturen wie jetzt im Winter kann das aber auch häufiger notwendig werden. Denn der Druck im Reifen ändert sich pro 10 Grad Unterschied um circa 0,1 bar. "Man sollte im Hinterkopf haben, bei welcher Temperatur man das letzte Mal den Druck gemessen hat und bei stark... [mehr]

  • Genfer Autosalon Vor allem bezahlbare Mittelklasse-Modelle, praktische Kombis und SUV stehen im Rampenlicht

    Hersteller geben sich bodenständig

    Bei den ersten Automessen des Jahres hat sich die PS-Branche zuerst auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zukunftsträchtig und anschließend auf der Detroit Motor Show eher rückwärtsgewandt präsentiert. Auf dem Genfer Autosalon (9. bis 19 März) geben sich die Autohersteller dagegen sehr bodenständig. Denn nach den bisherigen Ankündigungen der... [mehr]

Walldürn

  • TSC im Fernsehen

    "Jun-Aktion" auf der Bühne zu sehen

    Im Hessischen Fernsehen HR 3 war am Dienstag bei der Sendung "Hessen lacht zur Fassenacht" ab 20.15 Uhr auch die Schautanzgruppe "Jun-Aktion" des TSC Walldürn mit ihrem neu kreierten Tanz "Vorhang auf - der Spaß beginnt!" zu sehen. Wer die Sendung verpasst hat, kann den Auftritt des TSC Walldürn dennoch sehen. Die Sendung "Hessen lacht zur Fasenacht" wird noch... [mehr]

  • Im FIA-Forum

    Ausstellung Klanginstallationen

    Eine Ausstellung "Klanginstallationen" von Wolfgang Schliemann gibt es im Amorbacher FIA-Forum. Eröffnung mit Performance ist am Sonntag, 26. Februar, um 15 Uhr. Öffnungszeiten: Sonntag, 26. Februar, Samstag, 4. März, und Sonntag, 5. März, jeweils von 15 bis 18 Uhr. Am Sonntag, 5. März, gibt es um 17 Uhr ein Solokonzert für zwei oder mehr Becken.

  • An Fastnacht In Schneeberg ist einiges los

    Buntes Programm im "Krabbeland"

    Ein umfangreiches Programm prägt die letzten närrischen Tage im "Krabbeland". Am schmutzigen Donnerstag um 20 Uhr starten die tollen Tage mit der Weiberfastnacht im Dorfwiesenhaus am Sportplatz.Auftakt im FestzeltAm Freitag ist Auftakt im beheizten "Krabbezelt" am Dorfwiesenhaus. Bei der "B-Party" wird ab 20 Uhr eingeheizt. Die Verantwortlichen weisen darauf hin,... [mehr]

  • Am Sonntag in Walldürn Großer Umzug startet

    Die Narren sind los

    In Walldürn sind am Sonntag die Narren los. Der Umzug zum Jubiläum "66 Jahre FG Fideler Aff" steht auf dem Programm. Der Zug beginnt um 14.11 Uhr beim Geriatriezentrum "St. Josef" in der Miltenberger Straße und führt über die Miltenberger Straße, Hauptstraße, Adolph-Kolping-Straße, Keimstraße, Obere Vorstadtstraße, Am Plan zur Burgstraße, wo auf dem... [mehr]

  • Römersommer in Obernburg Reiche antike Historie von "Pompeji am Main" wird erlebbar / Programm vom 17. Juni bis 17. September

    Geschichte der Römer wird beleuchtet

    Die Römerstadt Obernburg macht am UnescoWelterbe Limes ihre reiche antike Historie erlebbar. Unter dem Titel "Römersommer XVII" gibt es spannende und informative Veranstaltungen. Die Stadt präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing-Verein und dem Förderkreis Mainlimes-Museum vom 17. Juni bis zum 17. September "Obernburg, das "Pompeji am Main", wie die... [mehr]

  • Neues ZG-Technikzentrum bezugsfertig Ab 6. März geöffnet / Nächste Woche ziehen die Mitarbeiter von Buchen nach Walldürn

    Schaltzentrale für die Region Odenwald

    Das neue Technikzentrum der ZG in Walldürn ist bezugsfertig. In der Fastnachtswoche ziehen die Mitarbeiter in den Neubau ein, ab dem 6. März sollen dort die ersten Kunden begrüßt werden. [mehr]

  • Blutspendeaktion des DRK Rekordverdächtige 380 Teilnehmer / Lange Wartezeiten

    Unerwarteten Ansturm bewältigt

    Das Bild, das sich Passanten am vergangenen Mittwoch vor der Nibelungenhalle bot, erinnerte nicht an eine Blutspende, sondern eher an ein Popkonzert. Hatte sich die Zahl der Blutspender in den vergangenen Jahren bei durchschnittlich 250 eingependelt, verzeichnete das DRK diesmal rekordverdächtige 380 und damit einen Anstieg um 52 Prozent. Zur Freude und zur... [mehr]

Weikersheim

  • 41. Fastnachtsumzug in Laudenbach Der ganze Ort ist am 26. Februar mit einbezogen

    600 Teilnehmer erwartet

    Ein Großereignis steht in Laudenbach am Sonntag, 26. Februar auf dem Programm. Dann nämlich startet der unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Klaus Kornberger stehende 41. Fastnachtsumzug. Er schlängelt sich ab 14 Uhr durch die Straßen und über die Plätze von Laudenbach. Angemeldet sind rund 40 Gruppierungen mit circa 600 Teilnehmern aus dem Umland.... [mehr]

  • Bericht Integrationsbeauftragter Igersheim sieht sich gewappnet / Neukonzeption in Vorbereitung

    Auf einem sehr guten Weg

    Seit wenigen Monaten sind die Container, die der Unterbringung von Flüchtlingen dienten, im Neuseser Tal in Igersheim verschwunden. Dennoch sieht sich die Gemeinde weiterhin mit dieser Thematik konfrontiert - und steht in Sachen Integration der Neubürger im Vergleich mit anderen Kommunen sehr gut da. Dies werde unter anderem von der Landkreisverwaltung konstatiert,... [mehr]

  • Kirchengemeinde Faschingsabend in der Zehntscheune

    Büttenreden, Tänze und jede Menge Showeinlagen

    Den Abschluss der närrischen Abendveranstaltungen in der Laudenbacher Faschingssaison bildet traditionell der Faschingsabend der Kirchengemeinde Laudenbach in der Zehntscheune. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher wieder ein vielfältiges Programm aus Büttenreden, Tänzen und Showeinlagen. Für die musikalische Unterhaltung wird das Duo "Dolce Vita" sorgen, so... [mehr]

  • Bericht Jugend- und Schulsozialarbeit Das Team um Stefan Rückert ist ein Garant dafür, das viel Interessantes läuft, was auf ordentlich Resonanz stößt

    Dem Nachwuchs wird einiges geboten

    Stefan Rückert ist seit rund eineinhalb Dekaden in Igersheim in der Schulsozial- und Jugendarbeit engagiert. Seitdem geht es stetig nach oben. Igersheim. In Igersheim geht was. Vor allem in der Jugendarbeit weist die Gemeinde ein attraktives und umfangreiches Angebot auf. Und das wird sehr gut angenommen, wie der jährliche Bericht im Gemeinderat zeigte. Das Gremium... [mehr]

  • Grund zum Feiern Der Igersheimer Heimatfilmer Hugo Kistner beging am Freitag seinen 80. Geburtstag

    Der Jubilar sprüht nur so vor Ideen

    Der in der ganzen Region bekannte Heimatfilmer Hugo Kistner feierte am Freitag in seiner Wahlheimat Igersheim seinen 80. Geburtstag. Bürgermeister Frank Menikheim überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde und überreichte dem Jubilar neben der Glückwunschurkunde ein Weinpräsent. Wahlheimat Igersheim ist für Hugo Kistner deshalb, denn geboren ist er im kleinen... [mehr]

  • Ehrung beim Sportkreisball 2017 Bis 4. März kann für die Sportler und Mannschaft des Jahres im Altkreis abgestimmt werden

    Die Leser haben einmal mehr die Qual der Wahl

    Der Sportkreis Mergentheim veranstaltet seinen Sportkreisball am 11. März in der Erlenbachhalle Igersheim. Hierbei werden Sportler und Mannschaft des Jahres ausgezeichnet. Ein gut gefüllter Ballsaal und ein begeistertes Publikum sind der Garant dafür, dass sich dieses sportliche und gesellschaftliche Ereignis sehr gut als feste Größe im Raum Bad Mergentheim im... [mehr]

  • Bericht Bürgernetzwerk Ohne den Einsatz des BNW wäre die Kommune um einiges ärmer

    Engagement der Ehrenamtlichen gelobt

    Die Gemeinde Igersheim wäre ohne das Bürgernetzwerk und das Engagement zahlreicher Ehrenamtlicher sicher um einiges ärmer. Der Bericht zur Arbeit des BNW im Gemeinderat am Donnerstag war einmal mehr das beste Indiz dafür, wie wertvoll die Arbeit der Truppe um Koordinatorin Ingrid Kaufmann-Kreußer für die Kommune insgesamt ist. Die Gemeinderäte Georg Schumann... [mehr]

  • Kabarett Uta Köbernick tritt am 11. März in Igersheim auf

    Knochentrockene Wortspielerin

    Nun hat Uta Köbernick also auch noch den größten internationalen Kabarettpreis im deutschsprachigen Raum gewonnen - den Salzburger Stier. Die in der Schweiz lebende Ex-Ostberlinerin ist damit ganz oben angekommen auf dem Kabarett- und Liedermacher-Olymp. Am 11. März um 19.30 Uhr folgt sie mit ihrem aktuellen Soloprogramm "Grund für Liebe" dem Aufruf nach... [mehr]

  • Evangelische Stadtkirche Heute Konzert mit dem LAKI-PopChor

    Musik, die einfach mitreißt

    Am heutigen Samstag um 19 Uhr gastiert der LAKI-PopChor - der Landeskirchliche PopChor im Evangelischen Jugendwerk in Württemberg - in der evangelischen Stadtkirche in Weikersheim. Karten gibt es im Vorverkauf bei "Buch und Papier" in Weikersheim.Einlass ist ab 18.15 Uhr. "Loved" ist ein Konzertprogramm voll emotionaler Momente. Balladen, die unter die Haut gehen,... [mehr]

  • Igersheimer Firmenlauf (IFL) Die zweite Auflage dieses Events, organisiert vom 1. FC, steigt am 12. Juli / Anmeldungen ab sofort möglich

    Neuer Extrawettbewerb für Nordic-Walker im Programm

    Rund 500 Aktive beteiligten sich 2016 an der ersten Auflage des Igersheimer Firmenlaufs (IFL). Bei der zweiten am Mittwoch, 12. Juli, ab 19.30 Uhr wird mit einer weiteren Steigerung fest gerechnet. Igersheim. Klaus Dieter Schnabel und seine Mitstreiter vom 1. FC Igersheim stehen bereits wieder in den Startlöchern und tüfteln das Rahmenprogramm für den zweiten IFL... [mehr]

  • Nichts überstürzen

    Ja, in Igersheim, da geht was. Ob das Bürgernetzwerk, die Schulsozial- und Jugendarbeit oder die Integration von Flüchtlingen - die Kommune verdient sich zurecht gute Noten. Dank zahlreicher ehrenamtlich Engagierter hat man in der jüngsten Vergangenheit viele Herausforderungen, die sich aufgetan haben, erfolgreich gemeistert - und kann so zuversichtlich in die... [mehr]

  • Bürgerweinberg Igersheim Alle interessierten Einwohner sind hierzu willkommen

    Vereinsgründung am 15. März

    Der Bürgerweinbergs-Verein oder wie auch immer die Gründungsmitglieder ihren Verein nennen werden, wird aus der Taufe gehoben. Alle, die dabei sein möchten, sind willkommen. Igersheim. Bevor in einigen Wochen die ersten Reben auf dem geplanten Bürgerweinberg "im Unteren Leiten" im Anschluss ans Wohngebiet "Kirchberg" gepflanzt werden, muss natürlich festgelegt... [mehr]

Wertheim

  • Theateraufführung

    "Saure Milch und Schebberli"

    Trennfeld feiert in diesem Jahr seine erste urkundliche Erwähnung vor 1000 Jahren. Dazu führt die Theatergruppe Böhmenstadel ein Theater auf, das auf das große Heimatfest vorbereitet. "Saure Milch und Schebbeli", das hat sich die Erfolgsautorin der Theatergruppe Böhmenstadel-Trennfeld, Regina Rösch, überlegt, müssen auf die Bühne. Was muss für das große... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Neues Wahlpflichtfach "Kreativ" kam bei den Fünftklässlern gut an

    "Wir würden sofort weitermachen"

    Ein neues Fach gibt es seit diesem Schuljahr für die Fünftklässler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Wertheim: Das Wahlpflichtfach "Kreativ". Wertheim. Die Augen von Jule leuchten. Die Schülerin erzählt mit einer ansteckenden Begeisterung vom Tanzen. Dafür hat sie sich beim Wahlpflichtfach "Kreativ" entschieden. Zum Thema "Eiskönigin" hat sich die Gruppe... [mehr]

  • Auch ein OB beißt sich mal die Zähne aus

    Ein bisschen monothematisch war dem einen oder anderen das "Passiert, notiert, glossiert" am vergangenen Samstag. Kann man so sehen, schließlich ging es da vor allem um die Verkleinerung des Wertheimer Gemeinderats nach der nächsten Wahl. Eine Entscheidung des Gremiums, die im Übrigen nicht in Stein gemeißelt sein muss. Schließlich hat man sich im Rat schon des... [mehr]

  • Am Main-Ankerplatz Bistrobus mit einem Hauch von Royalismus

    Britisches Ambiente in "Penny Lane L 18"

    "Wir wollten etwas, das ins Auge sticht." Die beiden Gastronomen Thomas Schwarz und Lukas Elbert haben für den Kreuzwertheimer Main-Ankerplatz etwas ganz Besonderes gefunden: Einen knallroten Doppeldecker-Bus, den sie zum Bistro und Café umgewandelt haben. Das leuchtend rote Gefährt Marke Albion, Baujahr 1963, ist vor vielen Jahren durch die Straßen von London... [mehr]

  • Vortrag "Bronnbach in historischen Ansichten" von Dr. Jörg Paczkowski

    Das Kloster als "Fermate der Stille"

    Mit einem hochinteressanten Vortrag "Bronnbach in historischen Ansichten" verabschiedete sich Dr. Jörg Paczkowski als Museumsleiter von den Zuhörern. Bronnbach. "Bronnbach in historischen Ansichten" war Thema eines Referats von Dr. Jörg Paczkowski, mit dem am Mittwochabend die Vortragsreihe des Internationalen Zentrums für Kulturgüterschutz und... [mehr]

  • Tat inzwischen verjährt?

    Diebstahl aufgeklärt durch DNA-Spur

    Der Diebstahl von vier hochwertigen Kompletträdern im Wert von knapp 3000 Euro ist aufgeklärt worden. Anfang September 2009 wurden die vier Räder von einem auf einem Firmengelände zum Verkauf stehenden BMW entwendet. Von einer damals am Tatort gesicherten Zigarettenkippe konnte DNA sichergestellt und dem damals unbekannten Täter zugeordnet werden. Wie jetzt... [mehr]

  • Sachschaden: 18 000 Euro

    Fahrer wurde bei Unfall leicht verletzt

    Ein Verletzter und 18 000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag in Wertheim auf dem Bestenheider Höhenweg. Kurz nach 13 Uhr kam ein 54-jähriger Golf-Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache auf dem Bestenheider Höhenweg vom Krankenhaus kommend in Richtung Bestenheid in einer Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr und... [mehr]

  • Vortrag Professor Dr. Wilfried Härle referierte über den Reformator Martin Luther

    Gerechtigkeit besteht im Glauben

    Früher Höhepunkt im Reformations-Jubiläumsjahr: Professor Dr. Wilfried Härle sprach in der Martin-Luther-Kirche. Bestenheid. Einmal, ganz am Anfang, sprach er von einem "teilweise ziemlich steilen Anstieg", der seinen Zuhörern bevorstehe. Und zwischendurch hieß es dann, mit leisem Lächeln, "Sie müssen es immer noch nicht verstanden haben, wenn Sie mir weiter... [mehr]

  • Prämiert von der DLG

    Gold-Medaillen für Spessart-Brauerei

    Im Rahmen der Internationalen Qualitätsprüfung für Bier und Biermischgetränke hat das Testzentrum Lebensmittel der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) die Spessart-Brauerei aus Kreuzwertheim mit vier Gold-Medaillen für die Qualität ihrer Produkte ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um die Biersorten Edel Export, Gold-Specht, Hefe-Weizen Hell und... [mehr]

  • Oldtimer-Rallye Franz und Thomas Roth aus Sachsenhausen starteten bei der "AvD-Histo-Monte" / Platz elf in der Gesamtwertung / Zweiter mit der Mannschaft

    In starkem Teilnehmerfeld gut behauptet

    "Mit dem Ergebnis sind wir zufrieden, auch wenn wir unser angepeiltes Ziel, unter die Top-Ten zu kommen, knapp verpasst haben." Franz und Thomas Roth aus Sachsenhausen ziehen zu ihrer zweiten gemeinsamen Teilnahme bei der Oldtimer-Rallye "AvD-Histo-Monte" eine positive Bilanz. Im Vorfeld des berühmt-berüchtigten Rallye-Klassikers hatten die Fränkischen Nachrichten... [mehr]

  • FC Eichel

    Jahresheft erschienen

    Zum 38. Mal veröffentlicht der FC Eichel eine Jahreschronik, die unter dem Titel "FC'16" nun erschienen ist. Auf den 88, durchgehend vierfarbig gedruckten Seiten bietet das Heft im DIN-A-5-Format Berichte aus den Abteilungen des Vereins, aktuelle Mannschaftsfotos aller Teams im Junioren- und Aktiven-Bereich sowie einen ausführlichen Statistikteil. Zum Standard... [mehr]

  • Geburtstag Der evangelische Pfarrer Kurt Hyn feiert heute seinen 60. Geburtstag / Rund 1800 Gläubige betreut der Kirchenmann in seinem Einsatzgebiet

    Jugendarbeit ist ihm ein Herzensanliegen

    Die Arbeit mit Jugendlichen ist dem evangelischen Pfarrer Kurt Hyn besonders wichtig. Er feiert am heutigen Samstag zusammen mit seiner Familie seinen 60. Geburtstag. Hasloch. Es ist die Vielfalt, die ihm an seinem Beruf gefällt. "Der Dorfpfarrer ist ein Allrounder", sagt der evangelische Pfarrer Kurt Hyn im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Man begleite... [mehr]

  • Ehrung Geschäftsführer der Firma alfi zeichneten Norbert Tränkler aus

    Seit 40 Jahren immer loyal für das Unternehmen im Einsatz

    Bei der alfi GmbH gab es guten Grund zum Feiern. Norbert Tränkler ist seit 40 Jahren für das Unternehmen tätig. Dafür wurde er von den Geschäftsführern Hubert Sauter und Bernhard Mittelmann geehrt. Die Feierstunde begleiteten auch seine aktiven und ehemaligen Kollegen und Vorgesetzte. Wie es in der Mitteilung der Verantwortlichen heißt, eröffnete Hubert... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung und Mittelstandszentrum Veranstaltung am 30. März in Bad Mergentheim

    Wichtige Informationen für alle Existenzgründer

    Eine kostenfreie Informationsveranstaltung für Existenzgründer bietet die Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis in Zusammenarbeit mit dem Mittelstandszentrum Tauberfranken am Donnerstag, 30. März, um 18 Uhr im Mittelstandszentrum Tauberfranken, Johann-Hammer-Straße 24, in Bad Mergentheim, an. Angesprochen sind Menschen, die den Schritt in die Selbstständigkeit... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Nassig Jahresversammlung / Kreisjugendgauditurnier findet im Juni statt / Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

    Willi Dosch seit 65 Jahren ein Floriansjünger

    Obwohl die Abteilung im letzten Jahr keine Einsätze hatte, konnte das 2016 neu gewählte Führungsteam um Kommandant André Hörner bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Nassig einiges berichten. Als Gäste hieß Hörner den stellvertretenden Stadtbrandmeister Stefan Tiederle und Ortsvorsteher Volker Mohr willkommen. Die Versammlung wurde durch... [mehr]

  • Leserbrief Zu "Hotel am Almosenberg soll Platz für Busgruppen bieten" (FN 15. Februar)

    Zunehmender Vermüllung der Landschaft entgegen wirken

    Nicht nur am Almosenberg gibt es wilde Müllablagerungen und nicht nur den Bettinger Bürgerinnen und Bürger missfällt dieser Umstand. Es ist leider im allgemeinen eine zunehmende "Vermüllung" unser Landschaft, hauptsächlich entlang viel befahrener Straßen, zu beobachten. Wo schon Müll oder Abfall liegt, ist dann die Hemmschwelle für den einzelnen nicht mehr... [mehr]

  • 27 000 Euro Schaden

    Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

    Zwei leicht verletzte Personen und 27 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Donnerstagmorgen auf der Staatsstraße zwischen Kreuzwertheim und Altfeld. Der 19-jährige Fahrer eines Opel Astra überholte von Kreuzwertheim kommend einen Traktor. Aufgrund des Überholvorgangs musste ein entgegenkommender 58-jähriger Audifahrer eine Vollbremsung... [mehr]

Würzburg

  • Leichen wurden obduziert

    Frau erlag an Stichverletzungen

    Nachdem ein Mann am vergangenen Dienstagabend seine Eltern tot in ihrem Wohnanwesen aufgefunden hatte (wir berichteten), wurden die Leichname am Mittwoch obduziert. Inzwischen steht fest, dass die Frau durch eine Stichverletzung ums Leben kam. Ihr Mann starb durch Strangulation. Wie bereits berichtet, hatte der volljährige Sohn seine Eltern gegen 19.20 Uhr tot in... [mehr]

Zweirad

  • Motorräder Spannende Modelle locken zu immer mehr Neuzulassungen in Deutschland

    Die Auswahl ist so groß wie nie

    Es ist das beste Verkaufsergebnis seit neun Jahren: Nach Angaben des Industrie-Verbandes Motorrad (IVM) sind 2016 mehr als 172 000 neue Maschinen in Deutschland zugelassen worden. Im Jahr 2015 waren es noch 150 550 Zweiräder. Auch im Jahr 2017 bieten die Hersteller nun viele Neuheiten an. Katja Legner vom ADAC rät Käufern, sich einen guten Überblick zu... [mehr]