Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 17. Februar 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Heute großes Fest Elfriede und Jan Latusinski feiern in Adelsheim Diamantene Hochzeit

    Auch heute noch Fans des FC Schalke 04

    Auf 60 Jahre gemeinsamen Lebensweg blickt am heutigen 17. Februar das Jubelpaar Jan und Elfriede Latusinski, geborene Kaszyca, zurück. Ihre Heimat in Oberschlesien wurde nach dem Zweiten Weltkrieg polnisches Staatsgebiet und sie durften dieses nicht verlassen. Erst im Jahr 1989 gelang ihnen, sowie ihren drei Kindern mit Familie, die Ausreise nach Deutschland. Mit... [mehr]

  • Jubiläums-Prunksitzung der BBO Runder, närrischer Abend in Osterburken / Joachim Egenberger und Rudi Malcher für 30 Jahre Engagement ausgezeichnet

    Volles Haus und eine tolle Stimmung

    Die Behindertenbegegnungsstätte Osterburken (BBO) hatte bei ihrer Prunksitzung am Mittwochabend in der Baulandhalle gleich mehrfachen Grund zur Freude. Osterburken. Nicht nur, dass mit der 30. Auflage ein Jubiläum dieser schon zur Tradition gewordenen Veranstaltung im regionalen Fastnachtskalender gefeiert werden konnte. Sondern auch, dass mit Rudi Malcher und... [mehr]

Aktuelles

  • Autosalon in Genf: 87, aber noch lange nicht in Rente (Teil 1)

    Es ist wohl die traditionsreichste Autoausstellung der Welt, der Genfer Salon, der in diesem Jahr seine 87. Auflage erfährt. Und immer ging es ereignisreich zu am Westende des Sees, den die französischsprachige Bevölkerung Lac Léman nennt und in dessen Wassern manche PR-Tragödie ihr ebenso nasses wie verschwiegenes Ende gefunden hat. Das Genfer Pflaster ist... [mehr]

  • Autosalon in Genf: 87, aber noch lange nicht in Rente (Teil 2)

    Lamborghini stärkt den Huracán als Version "Performante" - rund 650 PS sind zu erwarten. Das Heck erstrahlt dank Flügel, Diffusor und neuer Auspuffanlage in neuem Glanz, eine strenge Diät für alle Bauteile verbessert die Gewichtsbilanz. McLaren avisiert den Nachfolger des 650S als 750S im neuen Kleid und mit auf 620 PS erstarktem 4,0-Liter-V8. Kaufpreis: noch... [mehr]

  • Bahnsteige: Verkehrsministerium im Regulierungswahn?

    Bitte aus dem Elfenbeinturm heraustreten: Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) will die Höhe der Bahnsteige an den Haltestellen der Deutschen Bahn stärker vereinheitlichen. Doch die geplante Gleichmacherei auf eine Höhe von 76 Zentimeter kommt bei denen, die die Pläne durchführen sollen, gar nicht gut an. Das geht aus einem Schreiben von BMVI-Staatssekretär... [mehr]

  • Elektroautos: 2017 als Übergangsjahr wegen mangelnder Reichweite

    Beim Köder "E-Auto-Prämie" beißen die deutschen Autokäufer bislang noch sehr selten zu. Nur rund 9.000 Verbraucher haben im vergangenen Jahr zugeschnappt. Und auch 2018 wird nach Ansicht des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) ein Übergangsjahr für die E-Mobilität. Der Grund: Der Kunde kaufe ein E-Auto nicht wegen 5.000 Euro vom Start,... [mehr]

  • KBA warnt vor Integralhelm Nishua NTX-3

    Wegen unzureichender Dämpfungswerte bieten die Integralhelme Nishua NTX-3 der Firma Detlef Louis Motorrad möglicherweise eine verminderte Schutzwirkung bei einem Unfall. Die mangelhaften Helme wurden zwischen dem 1. März 2016 und 3. Juni 2016 vertrieben. Bereits im Juni 2016 ist daher eine Rückrufaktion angelaufen, doch noch immer konnten 80 Käufer nicht... [mehr]

  • Lkw-Maut: Sechs von zehn Lastwagen aus Deutschland

    Die geplante Pkw-Maut ist in aller Munde und sorgt für Diskussionen, während die Nutzungsgebühr für Lkw längst etabliert ist. 2016 haben schwere Nutzfahrzeuge rund 32,5 Milliarden Kilometer auf Mautstrecken abgespult. Der Zuwachs zum Vorjahr sei auch darin begründet, dass das gebührenpflichtige Netz zum 1. Juli 2015 um etwa 1.100 Kilometer auf vierstreifigen... [mehr]

  • Opel-Verantwortliche auf Frankreich eingestellt

    Wird Opel französisch? Opel-Boss Karl-Thomas Neumann und die Arbeitnehmervertreter des Gesamtbetriebsrats und des Europäischen Betriebsrats von Opel/Vauxhall könnten sich das vorstellen. "Ein Zusammengehen mit PSA ist prinzipiell sinnvoll. Wir setzen alles daran, die Zukunft von Opel nachhaltig erfolgreich zu gestalten", schrieb Karl-Thomas Neumann,... [mehr]

  • Renault macht Handwerker froh

    Handwerker haben ganz spezielle Anforderungen an ihr Auto - und an den Innenausbau. Deshalb hat sich Renault mit echten Experten im Bereich Handwerkerbedarf zusammengetan - und präsentiert die Nutzfahrzeuge Kangoo Rapid, Trafic und Master als "engelbert strauss Edition" mit maßgeschneidertem Innenausbau von Sortimo. Zur Ausstattung der Editions-Modelle gehören... [mehr]

  • Suzuki gewährt Preisnachlass auf den Baleno

    Der Kleinwagen Suzuki Baleno ist aktuell bereits ab 11.990 Euro zu haben. Grund dafür ist eine Rabattaktion der Japaner, die für alle Ausstattungsvarianten gilt. Bis zu 1800 Euro Preisvorteil verspricht der Hersteller. Wer bis zum 31. März 2017 seine Unterschrift unter den Kaufvertrag für einen neuen Suzuki Baleno setzt, kann bares Geld sparen. Die Basisvariante... [mehr]

  • Techart schickt drei Power-Porsche nach Genf

    Der Porsche-Veredler Techart sorgt beim Genfer Autosalon (9. bis 19. März) für einen besonders sportlichen Auftritt. Gleich drei Weltpremieren zeigen die Leonberger in der Schweiz. Neben einer Vorschau auf den GrandGT auf Basis des neuen Porsche Panamera Turbo zeigt der Veredler das GTstreet R Cabriolet - ein aufgemotztes Porsche 911 Turbo S Cabrio - sowie das... [mehr]

  • Transportaufkommen 2016 auf Höchststand

    Zu Land, zu Wasser, auf der Schiene und in der Luft - 4,6 Milliarden Tonnen Güter sind im Jahr 2016 in Deutschland von A nach B gebracht worden. Mehr als jemals zuvor. Einer vorläufigen Auswertung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zufolge beträgt das Wachstum gegenüber dem Vorjahr 1,1 Prozent. Triebfedern waren die Verkehrszweige Lastkraftwagen,... [mehr]

  • Wenig Spannung muss nicht langweilig sein

    Gleiches Design, neuer Antrieb: Das Liechtensteiner Unternehmen nanoFlowcell präsentiert auf dem Genfer Autosalon (9. bis 19. März) die nächste Entwicklungsstufe seines Flusszellen-Sportwagens Quant FE - den Quant 48Volt. Die Besonderheit: im Gegensatz zu anderen Elektroautos kommt der 2+2-Sitzer mit geringer Spannung aus. Während herkömmliche Autos mit... [mehr]

  • Yamaha-Rückruf wegen fehlerhafter Bauteile

    Der japanische Motorradbauer Yamaha ruft die Modelle YZF-R3 und MT-03 in die Werkstätten. Grund: Möglicher Ausfall der Elektrik und möglicher Kraftstoffverlust. Betroffen sind alle Maschinen mit den Fahrgestellnummern MH3RH071000001001 bis MH3RH071000006440 sowie MH3RH07K000001001 bis MH3RH07K000006040. Die notwendigen Modifikationen sind: die Montage einer neuen,... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Stadtmarketing DHBW-Studenten erarbeiten viele Anregungen vom City-Campus bis zum Schlafen unter der Glaskuppel auf freiem Feld

    "Heute wollen wir Ideen hören"

    Zwölf Studenten des Campus' Bad Mergentheim haben sich viele Gedanken gemacht, wie die Attraktivität der Kurstadt gesteigert und ein Wachstum auf vielen Ebenen ermöglicht werden kann. Bad Mergentheim. Über 100 Vertreter aus der Kommunalpolitik und den Stadtteilen, von Campus-Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft sowie Projektbeteiligte und -befragte waren zur... [mehr]

  • Projektgruppe 4 "Bad Mergentheim - meine Stadt" / Gewinner bei der Publikumsabstimmung

    Ex-Kaufland als City-Campus?

    Alina Beugler, Lena Ostermeyr und Lena Staudt regen eine City-Card, einen City-Campus, Wochenend-Pakete für Touristen, den Ausbau des City-WLAN und einen optimierten Facebook-Auftritt der Stadt an. Sie erhielten bei der Abstimmung durch das Publikum die meiste Zustimmung. Die City-Card könnte sich an den Beispielen von Amsterdam, Bad Hindelang oder Rothenburg ob... [mehr]

  • RC Dreigang

    Flohmarkt für Fahrräder

    Der RC Dreigang Germania organisiert am Samstag, 11. März, zum neunten Mal einen Fahrrad-Flohmarkt auf dem Gelände der Grundschule Stadtmitte. Ab 8 Uhr können die Fahrräder abgeliefert werden, der Verkauf beginnt um 9 Uhr. Bis 13 Uhr steht dann die Möglichkeit, ein Schnäppchen zu machen. Von 12 bis 13 Uhr kann dann entweder das Geld für das verkaufte Fahrrad... [mehr]

  • Projektgruppe 1 "Synergien erleben" / Bessere Vernetzung mit Unternehmen

    Landesgartenschau empfohlen

    Moritz Krause, Stefan Niedermeier und Robin Susset stellten ihr Stadtmarketing-Konzept unter dem Titel "Synergien erleben" vor. Sie plädieren für eine Landesgartenschau in Bad Mergentheim als Leuchtturmprojekt der nächsten Jahre. Am Beispiel Öhringen könne man ersehen, welche Chancen sich dabei auftäten. Sie empfehlen der Stadt einen Freundeskreis ins Leben zu... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Neuen Vorsitzenden auf Hauptversammlung bestimmt

    Rolf Seiter übernimmt das Ruder

    Der Ortsverein der Sozialdemokraten kann nächstes Jahr seinen 100. Geburtstag feiern. In dieses Jubiläumsjahr wird ein neuer Vorstand die Mitglieder führen, der bei der Jahreshauptversammlung gewählt wurde. "Mein Ziel war es immer, die SPD Bad Mergentheim als konsequent linke und soziale politische Kraft zu positionieren", betonte der bisherige... [mehr]

  • Projektgruppe 3 "Gemeinsam wachsen" / Flüchtlinge qualifizieren und sich mehr vernetzen

    Staus in der Stadt verringern

    Laura Förschner, Isabell Keller und Luise Schröter stellten auch fünf Konzepte vor: ein Qualifizierungsprogramm für Flüchtlinge, ein Projekt zur Verkehrsberuhigung, die "Vinothek & mehr", die Zusammenarbeit mit Bloggern und die Vernetzung. 2000 neue Arbeitsplätze im Stadtgebiet bis 2025 riefen die Studenten als Ziel in Erinnerung und vertraten die Meinung, dass... [mehr]

  • Projektgruppe 2 "Überraschend anders - Bad Mergentheim neu entdecken" / Publikum erheitert

    Unterm Glasdach übernachten

    Andre Robl, Maximilian Rüger und Lars Späth konzentrierten sich auf fünf Ideen: besondere Übernachtungen, das Kombi-Ticket, die "Give-away-Kurquelle", die Mergentheimer Ideenquelle und das Innenstadt-Exposé. Die Ideenquelle gleicht einer Art Briefkasten, der auf dem Marktplatz steht und für Wünsche und Verbesserungsvorschläge der Bürger dient. Viele Bürger... [mehr]

Boxberg

  • Assamstadter Rosenmontagsumzug In den "Wagenschmieden" wird seit Wochen gebohrt und geflext / Rund 20 Gruppen sind aktiv / TÜV-Gutachten erforderlich

    Der lange Weg bis zum Prachtstück

    Ehe sich die beeindruckenden Motivwagen beim Assamstadter Rosenmontagsumzug präsentieren, ist eine ganze Menge Arbeit zu leisten. Assamstadt. Wer zur Zeit am Wochenende durch Assamstadt fährt, der sieht an mehreren Hofeinfahrten eine Anhäufung von parkenden Autos. In den dahinter liegenden Scheunen und Hallen wird gebohrt, gesägt, gehämmert und geflext. Hier... [mehr]

  • Frauengemeinschaft "Wein trifft Mundart" mit Erich Rütting und Ulrike Walter

    Kulinarische Weinprobe

    Unter dem Motto "Wein trifft Musik" organisierte der Frauenverein Schüpfer Grund am letzten Samstag im Bürgersaal des Oberschüpfer Schlosses eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Weingästeführer Erich Rüttiger aus Unterschüpf und der Mundart-Sängerin Ulrike Walter aus Uissigheim.Zahleiche GästeMit gespannter Erwartung harrten die zahlreich erschienenen... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Gissigheim Verdiente Mitglieder geehrt / Vortag über Imker

    Vereinstreue zahlt sich aus

    Kurz vor dem Start in ein arbeitsreiches Jahr hat der Obst- und Gartenbauverein Gissigheim zu seiner Jahreshauptversammlung eingeladen. Ein Höhepunkt war die Ehrung langjähriger Mitglieder und der Vortrag über die Lebensweise und den Nutzen der Bienen für den Obst- und Gartenbau. Der Vorsitzende Udo Lorenz war besonders erfreut, dass der neugewählte... [mehr]

Buchen

  • Vortrag im Mehrgenerationentreff Sichere Bindung ist laut Heidrun Vogel mit ausschlaggebend für eine positive Entwicklung von Lebenskompetenzen

    "Gipfelstürmer brauchen ein Basislager"

    "Gipfelstürmer brauchen ein Basislager" hob Heilpädagogin Heidrun Vogel zu Beginn ihres aufschlussreichen Vortrages im Mehrgenerationentreff Buchen hervor. Die sichere Bindung sei mit ausschlaggebend für eine positive Entwicklung von Lebenskompetenzen, das wurde sowohl bei ihren Ausführungen, als auch beim Austausch mit den rund 20 Teilnehmerinnen, allesamt... [mehr]

  • Mehrere Fahrzeuge defekt

    Altpapiersammlung wird nachgeholt

    Aufgrund von Defekten gleich bei mehreren Sammelfahrzeugen konnte die Leerung der blauen Altpapiertonnen in der Buchener Kernstadt am gestrigen Donnerstag nicht abgeschlossen werden, so die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises gestern. Betroffen sind insbesondere die Straßenzüge in der Umgebung des Kreiskrankenhauses sowie die "Blumen-Straßen" in der... [mehr]

  • Förderverein tagte

    Den VfL Eberstadt tatkräftig unterstützt

    Der VfL 1949 Eberstadt wurde auch im abgelaufenen Vereinsjahr von seinem Förderverein tatkräftig unterstützt. Dies zeigte sich in der Jahreshauptversammlung, die vor der Generalversammlung des Hauptvereins im Sportheim stattfand. In Vertretung des Vorsitzenden Stefan Vasko eröffnete der stellvertretende Vorsitzende Siegfried Brunner die Versammlung mit... [mehr]

  • VfL Eberstadt blickte zurück Generalversammlung im Sportheim / Neuwahlen des Vorstands / Treue Mitglieder ausgezeichnet

    Eine überaus positive Bilanz präsentiert

    Die Generalversammlung des VfL 1949 Eberstadt nahm trotz der umfangreichen Tagesordnung einen zügigen wie auch äußerst harmonischen Verlauf. Eberstadt. Der Vorsitzende Willi Brandt eröffnete die Versammlung, in deren Verlauf die VfL-Verantwortlichen den Mitgliedern eine überaus positive Bilanz - insbesondere aus sportlicher, aber auch aus finanzieller Sicht -... [mehr]

  • Vorsommerfest Jugendchor und Stadtkapelle suchen in Zusammenarbeit mit den FN eine junge Band für einen Live-Auftritt

    Erstmals winken dem Sieger 1000 Euro

    In Zusammenarbeit mit den FN veranstalten Jugendchor und Stadtkapelle wieder einen Wettbewerb für junge Bands. Dem Sieger winkt ein Live-Auftritt beim Vorsommerfest am 23. Juni. Buchen. Das Vorsommerfest von Stadtkapelle und Kirchenmusik Buchen findet vom 23. bis 25. Juni im Museumshof statt. Das ist zwar noch eine Weile hin, aber die Vorbereitungen haben bereits... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Grippewelle sorgt für eine Extremsituation / Abbau der Krankenhausbetten im Umfeld wird spürbar

    In Buchen "am oberen Ende der Kapazitätsgrenze"

    Die Grippewelle sorgt an den Neckar-Odenwald-Kliniken für eine Extremsituation. Dennoch werde jeder, der vom Hausarzt geschickt werde, gut behandelt, wie die Fränkischen Nachrichten auf Anfrage erfuhren. Die Abteilungen für Innere Medizin unter der Leitung der Chefärzte Dr. Rüdiger Mahler (Buchen) und Dr. Fritz-Karl Matzkies (Mosbach) arbeiten mit allen... [mehr]

  • Straßenverkehrsgefährdung

    Polizei sucht nach Zeugen

    Eine Autofahrerin und ihr Beifahrer fühlten sich durch die aus ihrer Sicht rücksichtslose Fahrweise einer Daimler-Fahrerin bei Buchen am Dienstagmittag gefährdet. Die Geschädigte gab an, kurz nach 12 Uhr mit ihrem Mitsubishi auf der B 27 von Heidersbach in Richtung Buchen gefahren zu sein. An der Abfahrt Buchen-Ost wollte Sie nach links in Richtung Buchen... [mehr]

Fussball

  • Juniorenfußball In der Sporthalle rollt derzeit an jedem Wochenende der Ball / FCC-Turniere dank eines neuen Werbepartners zusätzlich aufgewertet

    Creglinger Nachwuchs setzt Glanzlichter

    Seit Ende Januar rollt an jedem Wochenende der Ball in der Sporthalle in Creglingen - und das geht noch ein paar Wochen so weiter. Jugendleiter Holger Wundling vom FC Creglingen bekommt so bis Ende Februar garantiert keine Langeweile, sind doch insgesamt in verschiedenen Turniermodi 136 Mannschaften zu koordinieren, die sich allesamt dem ersten "Spotex arena Cup"... [mehr]

Fußball

  • 2. Bundesliga Die Würzburger Kickers treten morgen beim VfL Bochum an / Rico Benatellis Rückkehr in die Stadt, in der er seine Jugend verbrachte / Drei fehlen

    Ein Mann für "den besonderen Moment"

    Als sich die Profis der Würzburger Kickers an jenem Sonntag im Dezember nach dem 3:0-Sieg gegen den VfB Stuttgart in den Armen lagen und sich über eine sensationell verlaufene Hinserie in der 2. Bundesliga freuten, ahnten sie nicht, dass die damals 27 Punkte auch zur schweren Bürde werden könnten. "Es war doch klar, dass es nicht immer so weiter geht", sagte... [mehr]

  • Oberliga Spvgg. Neckarelz startet auswärts

    In Offenburg scheint etwas drin zu sein

    Die Spvgg. Neckarelz startet am morgigen Samstag um 15 Uhr beim Offenburger FV in die Restrunde der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. Dabei blicken die Neckarelzer Verantwortlichen nach einer ordentlichen Vorbereitung durchaus optimistisch auf die kommenden Aufgaben. Zuletzt gelang im Testspiel gegen den Landesligisten TSV Höpfingen ein klarer 5:0-Erfolg.... [mehr]

Fussball

  • Hallenfußball

    Spieltage der F- und E-Junioren

    Für die F-und E-Junioren im Fußballkreis Tauberbischofsheim stehen am kommenden Wochenende folgende Hallenspieltage auf dem Programm: Samstag, 18. Februar Tauberbischofsheim, Wörthalle: F-Junioren, Gruppe 1 (3. Spieltag), Beginn 11 Uhr: SV Distelhausen, TSV Tauberbischofsheim, DJK Unterbalbach, SV Pülfringen und FC Eichel. - Gruppe 2 (3. Spieltag), Beginn 13.30... [mehr]

Fußball

  • Oberliga Für den FSV Hollenbach und seinen neuen Trainer Marcus Wenninger wird es ab morgen ernst

    TSG Balingen wird der erste Härtetest

    Mit einem neuen Trainerteam und drei Neuzugängen beginnt für den Oberligisten FSV Hollenbach am morgigen Samstag (Anstoß um 15 Uhr) gegen die TSG Balingen das Unternehmen Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. 14 Rückrundenspiele stehen noch aus. 18 Punkte haben die Hollenbacher bisher geholt. Da wie üblich nicht klar ist, wie viele Absteiger... [mehr]

  • 2. Liga Süd Frauen Crailsheim beim "Dauerrivalen" gefordert

    TSV setzt auf das Prinzip Hoffnung

    Gerade einmal zwei Pünktchen haben die Fußballfrauen des TSV Crailsheim in der Vorrunde der 2. Liga Süd eingesammelt und stehen damit ganz dicht vor dem Abgrund. Nun nehmen die Schützlinge von Trainer Benjamin Rösecke die schwere Mission Klassenerhalt in Angriff und müssen zum Rückrundenstart am Sonntag, 19. Februar, um 14 Uhr ausgerechnet beim... [mehr]

Handball

  • Handball TSV Buchen empfängt am morgigen Samstag in der Landesliga den Tabellenzweiten aus Handschuhsheim

    "Huddelbätz"-Party in der "Bleckerstadt"

    Für die Buchener Handballer ist es immer ein Höhepunkt im Saisonkalender, wenn ein Heimspiel ansteht und in der "Bleckerstadt" die Fastnacht tobt. Eröffnet wird dann das Heimspiel im "Hexenkessel" in der "fünften Jahreszeit" durch die Buchener Krachkappelle. Sportlicher Gegner ist am morgigen Samstag um 20 Uhr der Tabellenzweite aus Handschuhsheim. Für die... [mehr]

  • Handball

    Auch im Spiel soll es "krachen"

    Die fünfte Jahreszeit wird in der Buchener Sport- und Spielhalle mit der jährlichen "Huddelbätz-Party" eröffnet. Dabei wird wie gewohnt die Buchener "Krachkapelle" die Handballer des TSV Buchen mit "Hinne Houch" nach vorne peitschen. Gegner der Landesliga-Mannschaft des TSV ist am morgigen Samstag um 20 Uhr der Tabellenzweite Handschuhsheim sein (siehe auch... [mehr]

  • Handball

    Die Spiele am Wochenende

    Männer 2. Liga: Freitag, 19 Uhr: TSG Ludwigshafen-Friesenheim - DJK Rimpar Wölfe. - Sonntag, 18 Uhr: DJK Rimpar Wölfe - EHV Aue. 3. Liga: Samstag, 19.30 Uhr: TV Gelnhausen - TV Kirchzell. Badenliga: Samstag, 19.30 Uhr: TV Hardheim - SG Stutensee-Weingarten. Verbandsliga: Samstag, 20 Uhr: HC Neuenbürg - HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim. Landesliga: Samstag, 20... [mehr]

  • Handball Königshöfer Frauen gegen Großsachsen

    HG empfängt Spitzenreiter

    Die Badenliga-Handballerinnen der HG Königshofen/Sachsenflur empfangen am Sonntag den Tabellenführer aus Großsachsen zur gewohnten Zeit um 15.30 Uhr in der Tauber-Franken-Halle. Die Mannschaft von Trainer Alexander Schad hat das vergangene Auswärtsspiel in Rot nicht gewinnen können und will im kommenden Heimspiel wieder auf die alten Stärken zurückgreifen.... [mehr]

  • Handball In der Verbandsliga gastiert Dittigheim/Tauberbischofsheim beim Titelfavoriten HC Neuenbürg

    HSG steht vermutlich vor unlösbarer Aufgabe

    Der Heimsieg in der vergangenen Woche über Büchenau wurde bei der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim natürlich gebührend gefeiert. Nun wartet am morgigen Samstag um 20 Uhr auf die Mannschaft beim Tabellenführer und Titelaspiranten HC Neuenbürg eine kaum lösbare Aufgabe. Als Absteiger aus der Badenliga waren die Gastgeber fulminant in die neu geschaffene... [mehr]

  • Handball

    Kirchzell weiter personell dezimiert

    Der TV Kirchzell muss am morgigen Samstag in der 3. Handball-Liga zum TV Gelnhausen, dem derzeitigen Tabellenzehnten. In dieser Partie sind die Hessen der klare Favorit. Nach der knappen Heimniederlage am vergangenen Samstag gegen Burgwedel mit einer starken zweiten Hälfte stand der TVK am Ende doch wieder mit leeren Händen da. Der TV Gelnhausen um den ehemaligen... [mehr]

  • Handball Landesliga-Tabellenführer HG Königshofen/Sachsenflur empfängt am Sonntag um 17.30 Uhr den TV Germania Großsachsen II

    Spitzenreiter erhofft sich lautstarke Unterstützung

    Der Blick auf die Tabelle tut so gut: Von den bisher 15 absolvierten Spielen hat die HG Königshofen/Sachsenflur nur zwei verloren und weist damit die beste Bilanz der Landesliga Nord auf. Folgerichtig hat die HG mit 25:5 Punkten Platz eins inne. Und da wollen die Meders und Meyers und Fischers auch bleiben. Doch in den anstehenden Spielen müssen sie sich den... [mehr]

  • Handball Die letzten Ergebnisse haben nicht gepasst, doch zumindest die kämpferische Einstellung der Mannschaft macht Hoffnung auf einen Heimsieg am Samstag

    TV Hardheim muss jetzt die Kurve kriegen

    Nach den beiden Niederlagen am vergangenen Wochenende ist der TV Hardheim wieder in die Tabellenregionen der Badenliga gerutscht, in der man sich Gedanken um einen drohenden Abstieg machen muss. Mehr als eine Handvoll Mannschaften bilden momentan das Mittelfeld der Liga. Doch der Weg, um in den Abstiegsstrudel hineingezogen zu werden, ist nicht weit. Für die... [mehr]

Hardheim

  • Filmabend der Kolpingsfamilie

    "Fließendes Licht"

    Gesteigerten Wert auf religiöse Programminhalte legt Erfelds Kolping-Vorsitzender Elmar Frank. So bot die Kolpingsfamilie Erfeld am Dienstag einen Filmeabend unter dem Motto "Fließendes Licht - die bedeutendsten Fenster des Freiburger Münsters" an. Nach der Begrüßung durch Elmar Frank konnte man die Eindrücke des Films auf sich wirken lassen: Filmemacher... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen (III) Neue Gottesdienstformen finden Zuspruch

    Bilanz kann sich sehen lassen

    Ein Höhepunkt 2016 war die Aktion "24 Stunden für den Herrn". "Es war ein tolles Glaubenszeugnis mit einem beeindruckenden Zusammenspiel vor Ort und in der Seelsorgeeinheit insgesamt. Schön, dass bei uns über die Kirchtürme hinausgedacht wird", blickte Pfarrer Andreas Rapp zurück. "Beteiligte aller Altersgruppen haben sich eingebracht", schwärmte auch Susanne... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit (II) "Wir merken, dass etwas wächst"

    Eigenes Leitbild erstellt

    In der Erzdiözese Freiburg sind in einem langen Prozess Leitlinien erarbeitet worden (die FN berichteten). In Anlehnung daran muss jede neue Seelsorgeeinheit ein eigenes Konzept erarbeiten als Zielvorgabe und Grundlage für die künftige Arbeit. So auch in der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen. "Das Konzept hat uns viel Kraft gekostet", bilanziert... [mehr]

  • 18. bis 20. März in Hardheim Josefsmarkt mit üblichem Programm

    Frühling wird herbeigesehnt

    Der Josefsmarkt findet in diesem Jahr von Samstag, 18. März, bis Montag, 20. März statt. Zum Programm gehört neben dem allgemeinen Marktbetrieb mit Vergnügungspark, Krämermarkt und Autoschau ein Kunsthandwerkermarkt in der Erftalhalle. Der DRK- Kreisverband Buchen stellt sich an einem Infostand vor. Der Museumsverein zeigt in der Erftalhalle die Ausstellung... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen Die FN sprachen mit den haupt- und ehrenamtlich Verantwortlichen über die Entwicklung und Einbindung von Laien

    Gemeindeteams stärken das Leben vor Ort

    Vier Seelsorger sind im vorigen Jahr in der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen gestorben. Zugleich macht die Einbindung von Laien im kirchlichen Gemeindealltag erfreuliche Fortschritte. Hardheim/Höpfingen. "Wir sind auf dem Weg, aber oft noch am Schwimmen. Es muss sich vieles entwickeln. Erste Schritte sind getan", bilanzierte Pfarrer Rapp Anfang März 2016.... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung in Höpfingen Ludwig Saur erforscht Hausnamen und alte Häuser / Beachtliche Aktivitäten / Pflege alter Handwerkstechniken

    Spinnstube Aushängeschild des Heimatvereins

    "Tatort Höpfingen": das spektakuläre Freiluft-Theaterstück unter freiem Himmel stand anlässlich des Doppeljubiläums "50 Jahre Heimatverein und 20 Jahre Spinnstube" im Zentrum der Vorjahresaktivitäten des Heimatvereins Höpfingen. Darüber hinaus nutzte Vorsitzender Adalbert Hauck bei der Vorstellung des Bandes "Unser Land 2017" in Höpfingen die Gelegenheit,... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen Ausflug nach Bamberg / Feier des Weltgebetstags

    Termine der Frauengemeinschaften

    Sehr aktiv tragen die katholischen Frauengemeinschaften zum vereins- und Gemeindeleben in den einzelnen Ortschaften bei. Die Termine der kfd-Gruppen in der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen. Hardheim: Eine Mitarbeiterinnenbesprechung findet am Dienstag, 21. Februar, um 15 Uhr statt. Am Freitag, 3. März, um 15 Uhr ist ein ökumenischer Wortgottesdienst zum... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Aktionsprogramm Jagst Regierungspräsidium präsentiert Sachstand nach Katastrophe / Fischer fordern höhere Abschusszahlen für Kormorane

    Dem Patienten geht's langsam besser

    Das Regierungspräsidium präsentierte in Kirchberg den aktuellen Sachstand des Jagst-Aktionsprogramms. Die Diskussion wurde vom Thema Kormoran bestimmt. Kirchberg. Patient - dieses Wort kam Umweltminister Franz Untersteller beim Gedanken an die Jagst im August 2016 bei einem Vororttermin über die Lippen, ein Jahr nach dem Mühlenbrand. Der Zustand des Patienten... [mehr]

  • Vollsperrung bis 30. Juni

    Fahrbahn wird verbreitert

    Die Landesstraße L1051 wird zwischen Kemmeten und der B19 bei Gaisbach saniert und ab dem 27. Februar bis voraussichtlich 30. Juni für den Gesamtverkehr gesperrt. Die überörtliche Umleitung erfolgt ab Kirchensall über die K 2370 nach Mangoldsall und weiter über die L 1036 und der B 19 nach Gaisbach und umgekehrt. Der Verkehr aus Niedernhall wird über... [mehr]

  • Konzert im "Feuchters"

    Mit "Praxis" kommt eine echte Kultband

    Start in die musikalische Frühjahrssaison mit der bekannten Band "Praxis": Am Freitag, 24. Februar ist die Hohenloher Kultband bei den "Feuchters" in Bovenzenweiler zu gast. Bis zum 1. Mai kommen insgesamt sieben Bands zu den Feuchters. Die Palette ist dabei breit angelegt von Musikkabarett bis zu Pop, Blues und Rock´n Roll ist alles vertreten, was Spaß und Laune... [mehr]

  • Städtischer Musiksaal Vortrag am 24. Februar mit dem Historiker Dr. Thomas Schauerte

    Reformation im Spiegel von Dürers Kunst

    Zum Abschluss der Vortragsreihe der Rothenburger Diskurse im Winterhalbjahr geht es noch einmal um das Thema Reformation und um den wohl berühmtesten fränkischen Künstler - Albrecht Dürer. In einem Vortrag am 24. Februar um 18 Uhr im Städtischen Musiksaal in Rothenburg untersucht der Kunsthistoriker und Dürerspezialist Dr. Thomas Schauerte, wie sich Dürer... [mehr]

  • Pianoforte am Park Monika Kolar widmet sich dem Blues

    Voller Lebenslust und feiner Ironie

    Die kälteste Zeit des Jahres, womöglich getrübt durch ein bisschen Winterblues, ist beinahe überstanden. Das Wort Blues leitet sich von der englischen Redewendung "I feel blue" (ich bin deprimiert) ab. Der Blues war Unterhaltungsmusik der Farbigen. Die Texte drehen sich um unerwiderte Liebe oder Untreue, Diskriminierung, Verrat, Hunger und Not. Das Klischee von... [mehr]

  • Heimvolkshochschule

    Wertschätzend kommunizieren

    "Willst Du recht haben oder glücklich sein?" ist eine zentrale Frage der von Dr. Marshall Rosenberg entwickelten wertschätzenden Kommunikation und es folgt die schlichte Feststellung "beides geht nicht." Kern einer gelungenen Kommunikation sind die Bedürfnisse jedes Menschen, denn jedes Gefühl oder Verhalten resultiert aus befriedigten oder unbefriedigten... [mehr]

Külsheim

  • Vortrag Dr. Peter Schimmelpfennig sprach zum Thema "Möglichkeiten der Schlüssellochchirurgie"

    Einzelfallentscheidung immer nötig

    Die "Möglichkeiten der Schlüssellochchirurgie" standen am Mittwoch im Mittelpunkt eines Vortrags im Alten Rathaus in Külsheim. Dr. med. Peter Schimmelpfennig, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in Tauberbischofsheim, erläuterte vor etwa drei Dutzend Zuhörern an den Beispielen Kniegelenk und Schultergelenk sehr anschaulich, was mit heutigen Techniken... [mehr]

  • Musikkapelle Röttbach

    Erfolgreiche Probentage

    Ein besonderer Höhepunkt im Jahreskalender der Musikkapelle Röttbach stand kürzlich auf dem Programm. Dem Kapellmeister der Röttbacher Musikkapelle, Reinhard Kaufmann, war es gelungen, den in der Blasmusikszene bekannten Komponisten, Dirigenten und Gründer der "Oberschwäbischen Dorfmusikanten" Peter Schad für ein Probewochenende mit der Musikkapelle zu... [mehr]

  • Kindergarten Mädchen und Jungen besuchten die Feuerwehr / Maler Thomas Kies war zu Gast

    Kindgerecht Aufgabe erklärt

    Die Kinder des Kindergartens St. Wendelinus besuchten die Feuerwehr in Ebenheid. Die Kinder hatten viel Spaß. Die Feuerwehrleute Klaus und Bianca Ott sowie Sonja Voit haben kindgerecht das Absetzen eines Notruf erklärt. Auch Aufgaben wie das Löschen eines Brands stellten sie vor. Begeistert waren die Kleinen, dass sie vieles selbst ausprobieren durften. Besuch... [mehr]

  • Bürgerversammlung Gewerbegebiet war ein wichtiges Thema / Information über Entwicklung der Ortschaft

    Verkehr belastet die Bürger stark

    In der Bürgersammlung in Wiebelbach klagten die Einwohner über die vom Gewerbegebiet ausgehende Verkehrsbelastung und das verkehrswidrige Verhalten so manchen Fahrers. Mit Bürgermeister Klaus Thoma erarbeitete man eine Idee zur Problemlösung. Die Bürgerversammlung im Feuerwehrhaus nutzten viele Wiebelbacher, um sich zu informieren und ihre Anliegen vorzubringen.... [mehr]

Kultur

  • Wieder einmal zu Hause in Heilbronn Rainer Moritz stellt "Helden des Südwestens" auf dem Theaterschiff vor

    Anekdoten und Berühmtheiten in Erinnerung gebracht

    "Helden des Südwestens" heißt das von ihm verfasste Buch, in dem er der Frage nachgeht, was eine Region ausmacht. Dabei sind die Antworten teils ironisch gebrochen. In einer "Lesung mit akademischem Vortrag" stellte Rainer Moritz seine Helden auf dem Theaterschiff Heilbronn vor und bestritt damit, als ehemaliger Fußball-Schiedsrichter, sozusagen ein Heimspiel.... [mehr]

  • Museumskonzert Isabelle van Keulen und ihr Ensemble eröffneten mit ihrem Konzert im Roten Saal in Bad Mergentheim die Saison

    Den Tango in allen Variationen zelebriert

    Wieder ein fulminanter Erfolg für Isabelle van Keulen und ihr Ensemble, die beim jüngsten Museumskonzert - dem ersten der neuen Saison - ihre Zuhörer im sehr gut besuchten Roten Saal des Deutschordensschlosses mit ihrer Vorstellung von den Sitzen rissen. Es stand wie das letzte vor gut einem Jahre wieder ausschließlich im Zeichen des Schaffens von Astor Piazzolla... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Dringende Maßnahme Bauhof fällte gestern sechs Bäume in der Wallgrabenstraße in Lauda, die zum Teil Anwohner und Häuser massiv beeinträchtigten

    Anwohner sehen wieder die Sonne

    Der Zustand war für die Anwohner nicht mehr tragbar: In der Wallgrabenstraße in Lauda fielen gestern nun mehrere Bäume, die für einige angrenzende Häuser zur Gefahr wurden. LAUDA-KÖNIGSHOFEN. Eigentlich sollte eine Gesamtkonzeption zur Verjüngung der Bäume im gesamten Stadtgebiet erstellt werden. Jetzt wurde es zunächst aber erst einmal eine Einzelmaßnahme:... [mehr]

  • Schutz Mögliche Gefahrenquellen werden am 21. Februar gesucht

    Gewässerschau am Oberlaudaer Bach

    Das Wassergesetz Baden-Württemberg verpflichtet die Träger der Unterhaltungslast, in regelmäßigen Abständen eine Gewässerschau an den in ihrer Verantwortung liegenden Gewässern durchzuführen. Lauda-Königshofen ist auf seinem Stadtgebiet Träger der Unterhaltungslast für das Gewässer Oberlaudaer Bach. Deshalb führt die Stadt Lauda-Königshofen am 21.... [mehr]

  • Christen in Aktion

    Gottesdienstreihe wird verschoben

    Selbst entscheiden, das eigene Leben mit (selbst)bewussten Entscheidungen gestalten und sich nicht zu sehr nach Anderen ausrichten, das thematisiert eine neue Gottesdienstreihe der evangelischen Freikirche "Christen in Aktion Taubertal" in Lauda. Aufgrund der Erkrankung der Referenten muss der Start der Reihe jedoch kurzfristig verschoben werden. Neuer Start ist nun... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zur Situation von Flüchtlingen, die vor allem noch den Krieg im Kopf haben

    Menschen und keine Aktenzeichen

    Das sind Menschen, keine Aktenzeichen. Sie haben den Krieg, vor dem sie aus ihrem Land geflohen sind, im Kopf, die Gewalt, die Zerstörungen, die Flucht und die Sorge um die Menschen, die sie zurückgelassen haben. Das treibt sie um, begleitet sie den Tag hindurch und verfolgt sie bis in die Schlaflosigkeit. Und seit ihren ersten Schritten auf deutschem Boden steht... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball Erster Kleinfeld-Spieltag weibliche U17 des TV

    Mit drei Siegen auf Platz zwei

    Für die weibliche Volleyballjugend U17 des TV Bad Mergentheim fand der erste Volleyball-Spieltag der U17 auf dem Kleinfeld statt. In einem Turnier spielten alle fünf angereisten Mannschaften gegeneinander. Bad Mergentheim traf zunächst auf Neuhütten, das mit guten Aufschlägen und starken Angriffen die Bad Mergentheimer Mannschaft unter Druck setzte. Schnell... [mehr]

  • American Football

    U15 der Franken Knights in Bamberg

    Nachdem die U13 der Franken Knights aus Rothenburg vor wenigen Wochen mit zwei Niederlagen und drei Siegen in die Qualifikation um die bayerische Meisterschaft gestartet war, legt jetzt die U15 nach. Am kommenden Sonntag geht es für die Flagfootballer zum Turnier nach Bamberg. Gegner in der Vorrundengruppe Nord sind die gastgebenden Bamberg Phantoms, die SG... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball Erfolgreicher Heimspieltag für die Mannschaften des TSV Buchen / "Skyhookers" bezwingen Wieblingen mit 60:58

    Ein Ausrufezeichen im Kampf um den Klassenerhalt

    Die Basketballer des TSV Buchen haben mit dem Heimsieg gegen den Tabellenzweiten Wieblingen ein Ausrufezeichen im Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga gesetzt.Herren-OberligaTSV Buchen - TSV Wieblingen 60:58 Buchen: S. Schäfer (17 Punkte/5 Dreier), D. Ceh (16), N. Heydler (10/2), M. Linsler (8), J. Oberhauser (5/1), L. Haas (2), T. Schmid (2), S. Henn, M.... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Basketball

    "Spartans" erneut mit Heimrecht

    Nach dem äußerst knappen Heimsieg in der Verlängerung gegen die SG Mannheim III peilen die TSV-Basketballer "Tauber Spartans" ihren achten Sieg in Folge an. Zu Gast ist in der Bezirksliga der TV Eberbach. Der Spielbeginn wurde wegen eines Handballspiels um zwei Stunden nach hinten verschoben. Sprungball ist am morgigen Samstag um 20 Uhr in der... [mehr]

Mosbach

  • SPD-Kreistagsfraktion tagte Zahlreiche wichtige Themen stehen im laufenden Jahr auf der Agenda

    Wegweisende Aufgaben in Angriff nehmen und den Kreis voranbringen

    "Das laufende Jahr wird für die SPD-Kreistagsfraktion ein sehr arbeitsreiches Jahr werden", betonte deren Vorsitzende Heide Lochmann bei der jüngsten Sitzung in Nüstenbach. Nach einem kritischen Rückblick auf das vergangene Jahr, betonte sie, dass es mehr denn je darum gehe, den Kreis voranzubringen. Das sei die vordringlichste Aufgabe als Kreistagsfraktion. So... [mehr]

Mudau

  • Volksbank ehrte Mitarbeiter

    Bei der Informationsveranstaltung der Volksbank Franken am Montag im Schützenhaus in Schloßau wurden langjährige Mitarbeiter geehrt. Hildegund Seifert (nicht auf dem Bild) und Norbert Ziegler (Zweiter von rechts) wurden für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Auf dem Bild sind Kundenberaterin Heike Kohler-Mackert, Bankstellenleiterin Edeltrud Hofmann sowie... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kundgebungen geplant

    "Neckar castorfrei" ist unterwegs

    Das Bündnis "Neckar castorfrei" macht am Samstag, 18. Februar, Halt in Neckarzimmern und Haßmersheim. Mit einem gelben Castor-Modell, einem Infostand und einer Kundgebung möchte das Bündnis die Möglichkeit anbieten, sich über die umstrittenen Transporte des Atommülls per Schiff zu informieren und Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen. In Neckarzimmern... [mehr]

  • Anmeldeschluss 31. Mai

    "Tag des offenen Denkmals"

    Für den "Tag des offenen Denkmals" am 10. September können ab sofort Denkmaleigentümer und andere Veranstalter ihre historischen Bauten und Stätten anmelden. Die Veranstaltung der Deutsche Stiftung Denkmalschutz steht in diesem Jahr unter dem Motto "Macht und Pracht".Gegensätze widerspiegelnDieser Leitgedanke ist überregional, bietet breite... [mehr]

  • Romani Rose zu Gast

    Vortrag in der KZ-Gedenkstätte

    "Der lange Schatten von Auschwitz. Der NS-Völkermord an den Sinti und Roma, die Bürgerrechtsbewegung und das Leben der Minderheit heute" lautet der Titel des Vortrages, den Romani Rose am Montag, 20. Februar, um 19 Uhr in der KZ-Gedenkstätte Neckarelz hält. Der Referent wurde 1946 in Heidelberg geboren und gilt als die Symbolfigur der heutigen... [mehr]

Niederstetten

  • TV Niederstetten

    "Werteleitbild" erarbeitet

    Der TV Niederstetten hat sich ein eigenes "Werteleitbild" erarbeitet. Der Verein will damit ein Zeichen setzen "in Zeiten, in denen der Werteverfall im Sport immer mehr zunimmt, sei es, dass Schiedsrichter tätlich angegriffen werden oder Eltern bei Jugendspielen gegnerische Spieler oder Betreuer bedrohen oder sogar schlagen", heißt es in einer Pressemitteilung des... [mehr]

  • Radsport "WEBike" erstmals am Sonntag, 28. Mai / Drei Rundkurse mit Start und Ziel in Niedernhall / Tag der offenen Tür

    Für Freizeitfahrer und Ambitionierte

    Würth Elektronik (WE) bringt eine neue sportliche Veranstaltung in die Region: Unter dem Namen "WEBike" wird am Sonntag, 28. Mai erstmals ein so genanntes "Radtourenfahren" (RTF) in Hohenlohe veranstalten. Dabei werden drei Rundkurse mit Start und Ziel in Niedernhall angeboten: Von der Familientour bis hin zu Langstrecken für sportlich Ambitionierte. Gleichzeitig... [mehr]

  • Tourismus Haller Übernachtungszahlen deutlich gestiegen

    Gutes Image als Kulturstadt

    Der Tourismus ist ein Umsatzbringer in Schwäbisch Hall. Die durchschnittlichen Ausgaben eines Tagestouristen liegen bei 30 Euro pro Tag, die eines Übernachtungsgastes bei rund 188 Euro. "Der Tourismus schafft in der Stadt Einkommen, sichert Arbeitsplätze und trägt zur Verbesserung der lokalen Infrastruktur und zum Image Halls als Kulturstadt bei", ist sich Janine... [mehr]

  • Förderverein BIZ Bodenmatte finanziert

    In der Pause ohne Risiko bewegen

    Immer, wenn es etwas teurer wird, ist Verlass auf den Freundeskreis des Bildungszentrums - so auch diesmal. Nachdem sich der Förderverein 2016 bereits an der Finanzierung der Couch im Betreuungsbereich beteiligt hatte, zeigte er sich nun abermals großzügig. Nach vertrautem Muster übernahm er 50 Prozent der Kosten dieser Matte, die immerhin mit fast 700 Euro zu... [mehr]

  • Schweinemäster

    Sprengel-Treff mit Informationen

    Sprengelversammlungen für Schweinemäster finden wie folgt statt: Am Dienstag, 21. Februar, im Landhotel Günzburg in Kupferzell-Eschental, Hauptstraße 1 in Kupferzell-Eschental. Beginn ist um 12 Uhr. Am Dienstag, 21. Februar, im UEG Vermarktungszentrum in Adolzhausen, Kraußenklinge 1. Beginn ist um 19.30 Uhr. Das Programm sieht folgende Punkte vor: Informationen... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 17. bis 18. Februar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 17. bis 18. Februar: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Besondere Jagd-Tricks

    Diese Fische sind richtig ausgefuchste Räuber. Sie heißen Fächerfische oder Segelfische. Sie besitzen eine segelartige Rückenflosse und ein langes, spitzes Maul. Segelfische flitzen mit bis zu 100 Kilometern pro Stunde durch das Meer - so schnell fahren Autos auf der Autobahn. Jagen Segelfische etwa Sardinen, sind sie meist in Gruppen unterwegs. Forscher... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Neubaugebiete Überarbeitung der Plausibilitätsprüfung schafft Erleichterungen für Städte und Gemeinden im ländlichen Raum

    Ausweisung von Wohnflächen wird für Kommunen einfacher

    Mit der Überarbeitung der Plausibilitätsprüfung können Kommunen im Main-Tauber-Kreis künftig wieder leichter Wohnbauflächen ausweisen. Stuttgart/Main-Tauber-Kreis. Das Land erleichtert den Gemeinden den Nachweis für den Bedarf an dringend benötigten Wohnbauflächen. Dazu werden die Hinweise zur so genannten Plausibilitätsprüfung überarbeitet. Das gab... [mehr]

  • Falsche Spendensammlerin

    Geldbeutel mit 400 Euro gestohlen

    Eine falsche Spendensammlerin erbeutete 400 Euro in einem Thai Restaurant in Großrinderfeld. Die Täterin, welche sich als taubstumm ausgab, betrat am Dienstagabend das Thai Restaurant und legte einen Spendenzettel vor. Die Bedienung lehnte eine Spende ab und ging für eine kurze Zeit in die Küche. Eine halbe Stunde später stellte sie fest, dass der... [mehr]

  • Ab heute Street-Food-Festival auf dem Wörtplatz

    Kulinarische Weltreise

    Ein Street-Food--Festival findet vom heutigen Freitag bis Sonntag, 19. Februar, auf dem Wörtplatz in Tauberbischofsheim statt. Das Festival beginnt heute um 16 Uhr und endet am Sonntag um 19 Uhr. Die mobilen Küchen versprechen mit ihren Gerichten eine kulinarische Weltreise. Im beheizten Festzelt gibt es zudem ein musikalisches Angebot. Am Freitag ab 19 Uhr gibt es... [mehr]

  • Zweckverband Wasserversorgung Mittlere Tauber Umweltminister Franz Untersteller sagt Förderung über 7,43 Millionen Euro in zwei Tranchen zu

    Land zahlt im Jahr 2017 nur eine Teilsumme aus

    Der Zweckverband Wasserversorgung Mittlere Tauber erhält 7,43 Millionen Euro Fördermittel für seine Investitionen. Der Zuschuss wird in zwei Tranchen in den Jahren 2017 und 2018 ausgezahlt. Stuttgart/Main-Tauber-Kreis. "Es ist ein sehr positives Signal für die Region, dass Umweltminister Untersteller nun wichtige Fördermittel zum Ausbau der neuen... [mehr]

  • BSV Tauberbischofsheim Langjähriger Abteilungsleiter

    Leo Fischer verabschiedet

    Zu einer Feierstunde trafen sich 25 aktive Mitglieder der Wasser- und Hallengymnastik aus der Senioren-Fitness-Gruppe im Behindertensportverein (BSV) Tauberbischofsheim. Der neue Abteilungsleiter Klaus Schaible und die Übungsleiterinnen Ruth Neckermann und Waltraud Krötz nutzten die Gelegenheit, um den langjährigen Abteilungs- und Übungsleiter Leo Fischer... [mehr]

  • Grünewald-Orchester Konzert in der Stadthalle verzauberte das Publikum mit magisch-mystischen Momenten

    Musikalische Reise durch verschiedene Epochen

    Magisch-mystische Momente: Solche machte das Konzert des Grünewald-Orchesters in der Stadthalle möglich. Tauberbischofsheim. Unter der Leitung von Felix Krüger spielten die Musikerinnen und Musiker Kompositionen von der Romantik bis zur Moderne. Die Darbietungen entwickelten dabei einen Zauber, dem die faszinierten Zuhörer sich nicht entziehen konnten. Mit einem... [mehr]

  • Termine der Poppen

    Vorfreude auf den Umzug

    Die Ümpfemer Poppenkönigin Elina I. läutet nun die heiße Phase der "Ümpfemer Fosnocht" ein. Folgende Termine stehenan: Fasnachtsabend der DLRG am Samstag, 18. Februar, um 20 Uhr in der Turnhalle. Zur Unterhaltung spielen die Ümpfemer "Unknown Heroes". Am Samstag, 25. Februar, um 13 Uhr nehmen die Poppen am Faschingsumzug des KKK in Königheim teil. Der... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen

    Verfolgerduell in Lauda besonders im Blickpunkt

    Auf dem Programm der Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen stehen für das Wochenende drei Partien. Am heutigen Freitag messen sich mit dem ETSV Lauda und der SpVgg Hainstadt die beiden Verfolger, in Tauberbischofsheim II wird der SV Seckach erwartet. Am Samstag gastiert in Hainstadt II der SV Niklashausen III. ETSV Lauda - SpVgg Hainstadt (heute, 20 Uhr): Beide... [mehr]

Verschiedenes

  • Intelligenter Mobilfunk als Unfallschutz

    Mobilfunk und Straßenverkehr können eine gefährliche Mixtur darstellen, wenn Verkehrsteilnehmer durch ihr Mobiltelefon abgelenkt sind. Auf der anderen Seite können die Funknetze auch einen Beitrag für mehr Sicherheit im Verkehr leisten. Eine Partnerschaft zwischen Vodafone, Bosch und Huawei erprobt derzeit die neue Kommunikations-Technologie "LTE-V2X" auf der... [mehr]

Walldürn

  • Katholische Frauengemeinschaften Frühstück mit der Referentin für Frauenpastoral, Regina Köhler, im Walldürner Pfarrsaal

    "Das Gute kann vom Besten abhalten"

    Beim Frühstück der katholischen Frauengemeinschaften referierte Regina Köhler zum Thema "Nein-Sagen". [mehr]

  • Behälter für Löschwasser wird eingebaut

    Verkehrsteilnehmer müssen sich erneut auf eine Sperrung der Buchener Straße einstellen. Am Dienstag, 21. Februar, ist der Bereich zwischen dem Autohaus Schmitt und der Firma Böhrer Baumaschinen nicht passierbar. In die in den vergangenen Tagen ausgehobene Baugrube zwischen der B 27 und der Buchener Straße wird ein Löschwasserbehälter eingebaut.... [mehr]

  • Einbruch in Einfamilienhaus

    Gemälde und Bargeld erbeutet

    Ein bislang unbekannter Täter ist zwischen Mittwoch, 8. Februar, und Mittwoch, 15. Februar, in ein Einfamilienhaus im Nordwesten Amorbachs eingestiegen. Nachdem er gewaltsam ein Fenster geöffnete hatte, um ins Gebäudeinnere zu gelangen, entwendete er neben einer geringen Menge Bargeld mehrere Gemälde sowie andere Kunstgegenstände und türmte anschließend... [mehr]

  • Ausschuss für Technik und Umwelt tagte Investor will Wohnungen auf ehemaligem Aldi-Gelände bauen / Größere Abwasserleitungen für die Eisenbahnstraße

    Große Zustimmung für Millionenprojekt

    Auf dem Gelände des ehemaligen Aldi-Marktes will ein Investor mehrere Wohngebäude errichten. Der Ausschuss für Technik und Umwelt genehmigte die Planung. [mehr]

  • Bauverwaltungsamt

    Software ermöglicht mehr Eigenleistung

    Das Bauverwaltungsamt der Stadt Walldürn beabsichtigt, künftig teilweise Planungsleistungen in den Bereichen Hoch- und Tiefbau selbst zu erbringen. Als Voraussetzung dafür gab der Ausschuss für Technik und Umwelt (ATU) in seiner Sitzung am Mittwoch grünes Licht für die Anschaffung des EDV-Programms "Allplan 2017" mit zwei Lizenzen einschließlich Schulung zum... [mehr]

  • Nibelungenhalle Futsal-Endrunde des bfv

    Turnier für Junioren

    Die Endrunde der Badischen Hallenfußballmeisterschaften für C- und D-Junioren und Juniorinnen im Futsal findet am Wochenende in der Nibelungenhalle statt. Der Badische Fußballverband hat zusammen mit dem Fußballkreis Buchen die Eintracht '93 Walldürn erneut als lokalen Ausrichter für die Veranstaltung ausgewählt. Die Mannschaften haben sich über eine... [mehr]

  • Webcam überträgt

    Umzug "live" im Internet

    Die Webcam der Stadt Walldürn überträgt am Sonntag den Dürmer Fastnachtsumzug "live" aus der Hauptstraße. Nach den überwältigenden Zugriffszahlen der vergangenen elf Jahre auf die städtische Homepage mit insgesamt 104 592 Seitenaufrufen und mehr als 16 500 Besuchern haben sich die Mitarbeiter der Stadtverwaltung entschlossen, die Webcam über die närrischen... [mehr]

Weikersheim

  • Astronomie Thomas Mütsch berichtet über die Erforschung des Sonnensystems

    Mit Raumsonden hinein ins Universum

    Auf den Erde kennt man sich seit Jahrhunderten schon ziemlich gut aus. Doch wie sieht es mit dem Weltall und dem Sonnensystem aus? Erst in den letzten Dekaden ist es dem Menschen möglich, Sonden zu den Planeten zu schicken. Thomas Mütsch, Ingenieur für Raumfahrttechnik, wird die Erforschung des Sonnensystems etwas näher in seinem Vortrag beleuchten. Ein knappes... [mehr]

  • Club w71 Herausragende Bands geben sich ab dem 18. Februar die Klinke in die Hand / "Fehlfarben"-Nachfolger kommen am 10. März

    Vier Wochenenden - und vier Top-Konzerte

    Weikersheim. Die tollen Tage sind bald vorbei. Im club w71 stehen dafür vier tolle Wochenenden in Folge vor der Tür - mit internationalen Topacts. Vier herausragende Konzerte mit internationalen Künstlern, die bei ihren Fans alle Kult- oder Legendenstatus genießen: Ebo Taylor und Band aus Ghana, das international besetzte Quintet Moderne mit frei improvisierter... [mehr]

Wertheim

  • "Medizin im Dialog"

    "Das Kreuz mit dem Kreuz"

    Die Vortragsreihe "Medizin im Dialog", die normalerweise donnerstags stattfindet, widmet sich ausnahmsweise an einem Mittwoch der Wirbelsäule. Am 22. Februar ab 18 Uhr spricht Arne Bieling, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie, über Wirbelsäulenprobleme, ihre Ursachen und therapeutischen Möglichkeiten. Fast jeder Deutsche hatte in seinem Leben schon... [mehr]

  • Bund Naturschutz Durch Laichtümpel das Überleben der Kreuzkröte und Gelbbauchunke sichern / Projekt und Spender werden am Samstag auf dem Bocksberg vorgestellt

    "Wir haben schließlich eine Verantwortung"

    Die Ortsgruppe Bund Naturschutz Kreuzwertheim ist seit 26 Jahren aktiv. Ihr neuestes Projekt betrifft die Laichgründe am Bocksberg. Kreuzwertheim. Harald Hilbig und Georg Wolpert haben sich mit Leib und Seele dem Naturschutz verschrieben. Seit der Gründung der Ortsgruppe Bund Naturschutz in Kreuzwertheim vor 26 Jahren sind sie deshalb aktiv mit dabei, der eine als... [mehr]

  • In der Christuskirche Lutherchoralkantate erklingt in Gottesdienst

    Der "Lobgesang des Simeon"

    Im Rahmen des Lutherjahrs führt der Chor der Stiftskirche am Sonntag, 19. Februar um 9 Uhr im Gottesdienst in der Christuskirche Bettingen die Kantate "Mit Fried und Freud ich fahr dahin" von Johann Sebastian Bach auf. Als Bach 1723 nach Leipzig kam, komponierte er für jeden Sonn- und Feiertag eine Kantate. Woche für Woche brachten seine " Thomaner" diese... [mehr]

  • Gericht Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt

    Dieb bereut seine Tat zutiefst

    Mit einem Stein warf im Mai 2016 um 22 Uhr ein 44-jähriger Mann die Glastür eines Bestenheider Supermarkts ein. Er packte Tabakwaren im Verkaufswert von 700 Euro ein sowie Damenunterwäsche. Sein Auto hatte er vor der Tür geparkt. Der stille Alarm lief, und der Frührentner kam mit der Beute nicht weit. Wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall verurteilte jetzt... [mehr]

  • Abschied Christa Gutmann gibt die Leitung von "Feelings" ab / Nachfolger ist Bernhard Sorg

    Eine der "Gründungsmütter" des Wartberg-Chörles

    Sie gehörte Anfang der 1990er Jahre zu den "Gründungsmüttern" von "Feelings" und leitete das Wartberg-Chörle bis jetzt. Nun hat Christa Gutmann den Dirigentenstab - den sie im Übrigen nie benutzt hat - aus der Hand gelegt. In der Sitzung des Stadtteilbeirats Wartberg am Mittwochabend im Kirchenzentrum dankte ihr Vorsitzende Renate Gassert für das Engagement... [mehr]

  • Tauberbrücke Arbeiten an dem 3,9 Millionen Euro teuren und sehr komplexen Bauprojekt gehen in die Endphase

    Fertigstellung im März ist realistisch

    Die Baumaßnahme an der neuen Tauberbrücke geht dem Ende entgegen. Nach zwölf Monaten Bauzeit soll sie im März fertiggestellt sein. Wertheim. "Wenn jetzt nichts Unvorhergesehenes mehr passiert, sind wir im März mit dem Neubau der Tauberbrücke fertig", zeigt sich Dezernent Armin Dattler sehr zuversichtlich, das komplexe Bauvorhaben zwölf Monate nach der ersten... [mehr]

  • Thema in Sitzung des Stadtteilbeirats Viele Besucher und Mitarbeiter meiden kostenpflichtige Stellplätze an der Rotkreuzklinik

    Immer mehr Beschwerden über die schwierige Parksituation

    Seit gut einem dreiviertel Jahr ist die Rotkreuzklinik an ihrem neuen Standort in Betrieb - und die Beschwerden häufen sich. Denn einige Wochen später wurden die am Krankenhaus angeordneten Stellplätze für Besucher, aber auch für Mitarbeiter, kostenpflichtig. "Seither ändert sich die Parksituation", wie Vorsitzende Renate Gassert in der Sitzung des... [mehr]

  • Stadtteilbeirat tagte Vorbereitungen für die Ausweisung eines Sanierungsgebiets auf dem Wartberg / Aufnahme in Förderprogramm "Soziale Stadt" ist Ziel

    Rege Bürgerbeteiligung ist enorm wichtig

    Im Stadtteil Wartberg beginnen die Vorbereitungen zur Ausweisung eines Sanierungsgebiets. Man hofft auf eine starke Bürgerbeteiligung. Wartberg. Im Jahr 2015 feierte man 50. Geburtstag. Jetzt steht die vielleicht wichtigste Maßnahme für die Zukunft des Wartbergs bevor. Denn für den Stadtteil soll ein Sanierungsgebiet ausgewiesen werden, man hofft auf die Aufnahme... [mehr]

  • Reihe "Elternkompass" Patrick Wehner referiert über "WhatsApp & Co"

    Tipps für Umgang mit neuen Medien

    Die Reihe "Elternkompass: Kinder begleiten, Kinder fördern" behandelt am Dienstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr im Wertheimer Rathaus das Thema "WhatsApp & Co - Schau hin, was Dein Kind mit Medien macht". Das Angebot richtet sich an Eltern von Vorschulkindern und Grundschülern. Referent ist Patrick Wehner vom Landesmedienzentrum Stuttgart. Wie es in der... [mehr]

  • Steuerkreis LAG Spessart tagte Vier "Leader"-Projekte beschlossen

    Wiederherstellung der Main-Bucht wird gefördert

    Der Steuerkreis der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Spessart hat bei seiner Sitzung im Seminarraum der Firma S.H. Spessart Holzgeräte GmbH in Kreuzwertheim die nächsten "Leader"-Projekte beschlossen. Durch das Votum innovativen Projekte "Dachprojekt Lebensader Main - Wandel der Kulturlandschaft", "MainErlebnis - Buhne Bleichwiesen", "Dorfladen Eichenberg" und die... [mehr]

  • Tischtennis

    Zwei Siege für das Team DJK/TTC II

    Die zweite Jugendmannschaft der DJK/TTC Kreuzwertheim war in ihren jüngsten Spielen im Tischtennis-Bezirk Main-Spessart auf Erfolgskurs. In der 2. Kreisliga Jungen kehrte die DJK/TTC Kreuzwertheim II mit einem 9:1-Sieg vom Gastspiel beim TSV Karlstadt II zurück. Nach dem Doppelerfolg der DJK gewannen Björn Schütz (3), Tobias Jäger (3) und Bryan Balzer auch ihre... [mehr]

Würzburg

  • Volkshochschule Würzburg Arabisch-Crash-Kurs für Flüchtlingshelfer / Dozentin Leila Tazi Labzour orientiert an den Teilnehmern

    "Um drei ohne Drittel" vor dem Bahnhof

    In seiner eigenen Sprache angeredet zu werden, sei es auch nur mit einem "Hallo! Wie geht's?", ist etwas Tolles. Gerade, wenn die Sprache, wie zum Beispiel Arabisch, sehr schwierig ist. "Die Grammatik ist völlig anders", bestätigt Hannah Weth, die sich kürzlich in der Würzburger Volkshochschule (VHS) mit der Frage befasst hat, wie man sich auf Arabisch begrüßt,... [mehr]

  • Stadt Würzburg Bayerisches Staatsministerium verleiht erneut Qualitätssiegel

    Bildungsarbeit ausgezeichnet

    Die Umweltstation der Stadt Würzburg wurde erneut vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz für ihre hochwertige Umweltbildungsarbeit ausgezeichnet. Auch in den kommenden drei Jahren bleibt sie Trägerin des Qualitätssiegels "Umweltbildung.Bayern". "Besonders hervorgehoben wurde das breite und anspruchsvolle Programm der Umweltstation der... [mehr]

  • Veterinäramt

    Geflügelpest bestätigt

    Das Friedrich-Löffler-Institut hat mitgeteilt, dass die am 6. Februar in der Gemeinde Rimpar, Ortsteil Gramschatz, am kleinen See aufgefundene Wildente mit einem hochpathogenen Influenzavirus vom Subtyp H5 infiziert war. Damit hat sich der bisherige Verdacht auf Geflügelpest bei Wildvögeln bestätigt. Aufgrund einer vom Veterinäramt vorgenommen Risikobewertung... [mehr]