Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 9. Dezember 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Theaterbesuch

    Ganze Schule war unterwegs

    Die ganze Grundschule Rosenberg besuchte am Montag Osterburken die Aufführung der Badischen Landesbühne „Der Prinz und der Bettelknabe“ in der Baulandhalle Osterburken. Die Klasse 4 schrieb anschließend einen Brief über das Theaterstück. Sie schrieben, dass die sechs Personen, die das Stück spielten verschiedene Rollen übernehmen mussten, dass die... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gemeinderat Neubau der Sporthalle am DOG

    Arbeiten für 917 000 Euro vergeben

    Einstimmig vergab der Gemeinderat die Stahlbauarbeiten, die Dachdeckungsarbeiten, die vorgehängten hinterlüfteten Fassaden, sowie die Metallbau-, Verglasungs- und Klempnerarbeiten für die neue Sporthalle am Deutschorden-Gymnasium (DOG) zum Preis von 917 000 Euro an die Mainzer Firma Friedrich Hallenbau GmbH. Nur ein Angebot Acht Firmen waren laut Stadtbaudirektor... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Erneut öffnen sich die Türchen

    Der Lions Club hat in diesem Jahr wieder einen Adventskalender zum Verkauf angeboten. Hinter den Türchen verbergen sich Geld- und Sachpreise im Wert von mehreren Tausend Euro. Die individuelle Glücksnummer steht auf der Vorderseite des Kalenders. Die Glücksnummern und die Gewinne für den jeweiligen Tag sind täglich in den FN, der TZ oder unter... [mehr]

  • Neuer Titel Die Fränkischen Nachrichten starten 2018 mit einem neuen Aussehen und einem neuen TV-Magazin

    FN und Tauber-Zeitung verschmelzen zu einer Einheit

    Der Wechsel des Zeitungskopfes ist ein längst überfälliger Schritt.“ Für den mehrfach preisgekrönten Experten für Zeitungs- und Kommunikationsdesign, Hans Peter Janisch, ist es eine logische Entwicklung, dass die Fränkischen Nachrichten mit einem neuen Zeitungskopf ins Jahr 2018 starten. Logisch, weil damit der letzte Baustein für einen geschlossenen... [mehr]

  • Gemeinderat Mulfinger Windkraftpläne wieder Thema

    Können Bürger in Rot aufatmen?

    Hubert Rothenfels (CDU) zitierte in der Gemeinderatssitzung die Fränkischen Nachrichten/Tauber-Zeitung vom Donnerstag, nachdem laut Krautheimer Ratsdebatte die Windparkpläne an der Gemarkungsgrenze zu Bad Mergentheim-Rot durch den Artenschutz gekippt seien. Im April hatte sich das Mergentheimer Gremium bereits mit dem Thema und der Nähe zur Ortschaft Rot... [mehr]

  • Deutschmeister-Schützengilde

    Kuttelwanderung und Schießen

    Die traditionelle Kuttelwanderung der Deutschmeister-Schützengilde von 1478 (DMSG) findet am Donnerstag, 14. Dezember statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Milchlingsbrunnen vor dem Alten Rathaus. Ziel der Wanderung ist die Gaststätte „Sonnenhalde“ in Markelsheim. Teilnehmen können Mitglieder und Freunde der DMSG. Ein Fahrtdienst für die Heimfahrt ist... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Gebiet „Fluräcker I“ ist vollständig bebaut, „Fluräcker II“ folgt

    Markelsheim wächst um 45 Bauplätze

    45 neue Bauplätze sollen am Ortsrand von Markelsheim entstehen, Fehler aus der Vergangenheit aber nicht wiederholt werden. Der Stadtteil Markelsheim wird Richtung Westen erweitert. Das beschloss der Gemeinderat nach kurzer Debatte einstimmig. 5,2 Hektar groß Die Stadträte fassten den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Fluräcker II“ mit einer... [mehr]

  • Kopernikus-Realschule Vorlesewettbewerb

    Melissa Deis heißt die strahlende Siegerin

    Wie in jedem Jahr richtete die Kopernikus-Realschule auch 2017 wieder einen Vorlesewettbewerb aus, der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels unterstützt wird. Aus drei Klassen galt es die begabtesten Leser ausfindig zu machen. Bereits im Vorfeld hatten sich die kleinen Leseratten mit ihren Lieblingsbüchern beschäftigt und Ausschnitte in ihren Klassen... [mehr]

  • 250 Euro gespendet

    Nikolaus, Obst und „Schlawiner“

    Anlässlich des 75-Jahr-Firmenjubiläums übergab Sabine Rupp vom Obst- und Gemüsegroßhandel Matthias Rupp den Erziehern und Kindern des „Schlawinertreffs“ ein besonders großes Nikolausgeschenk. 250 Euro wurden in den vergangenen sechs Wochen durch den Verkauf von frisch gepressten Säften und Einzelspenden der Kunden gesammelt und am Nikolaustag übergeben.... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde Mitarbeiter für zusammen 390 Jahre Zugehörigkeit geehrt

    Rückblick auf bewegtes Jahr

    Bereits zum fünften Mal wurden im Rahmen der Adventsfeier der katholischen Kirchengemeinde zahlreiche Mitarbeiter aus den verschiedenen Einrichtungen für langjährige Zugehörigkeit geehrt. Verwaltungsdirektor Peter Striffler blickte in seiner Ansprache auf ein sehr bewegtes Jahr zurück. Dabei erwähnte er auch einige Nachrichten aus dem Pressespiegel der... [mehr]

  • Frauenbund Adventsfeier mit gut 80 Gästen

    Segen von der Sternenkarte

    Unter dem Motto „Stern der Verheißung“ fand die Adventfeier des Frauenbundes im katholischen Gemeindezentrum statt. Gut 80 Damen fanden sich im festlich geschmückten Johannessaal ein. Getreu dem Motto waren die Tische mit Sternen geschmückt. Besonders eindrucksvoll war der in der Mitte auf einem dunkelblauen Tuch arrangierte strahlende Stern. Eine besinnliche... [mehr]

Boxberg

  • Seniorennachmittag Rückblick aufs vergangene Jahr

    Erstmals die Ältesten geehrt

    Die Ortsverwaltung und der Kirchengemeinderat Bobstadt hatten wieder alle Bürger und Bürgerinnen ab 65 Jahren zu einer gemeinsamen Feier ins weihnachtlich geschmückte Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Eine große Zahl der Senioren ist dieser Einladung gefolgt und so waren die Reihen voll besetzt. Mitglieder der Ortsverwaltung und des Kirchengemeinderates haben die... [mehr]

  • Grundschule Boxberg/Schweigern Konzert in der Mergentheimer Fußgängerzone / Unterstützung für Hilfsprojekt

    Große Freude über Spendenbereitschaft

    Es war ein toller Erfolg das Weihnachtssingen der Klassenstufe 3 der Grundschule Boxberg und Schweigern zum ersten Advent in der Fußgängerzone in Bad Mergentheim). „Patenkinder in Afrika“ Trotzt eisiger Kälte waren nahezu alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 3 der Grundschule Boxberg, unterstützt von ihren Familien, mit ihrem Lehrerteam und... [mehr]

Buchen

  • Stellungnahmen Unternehmen der Region informierten über Umsatz-, Beschäftigungs- und Auftragslage / Erwartungen an 2018 formuliert / Zuversichtlich in die Zukunft

    „Erfahrene, motivierte Fachkräfte schwer zu finden“

    Beim traditionellen Pressegespräch des Unternehmenskreises Buchen am Donnerstag im Hotel „Prinz Carl“ nahmen die Verantwortlichen aus mehr als zehn Betrieben der Region zur aktuellen Situation Stellung und informierten über Umsatz-, Beschäftigungs- und Auftragslage sowie ihre Erwartungen an 2018. Firma Aurora (Mudau), Alexander Dolipski: Der Umsatz 2017 werde... [mehr]

  • Gastspiel „Hundeprofi“ Martin Rütter kam mit seinem neuen Programm „Freispruch!“ in die Buchener Stadthalle

    „Kira, die Mama geht nach Hause!“

    Wenn „Deutschlands Kernkompetenz“ in Sachen Hundeerziehung ruft, lassen sich ihre Anhänger nicht lange bitten. Martin Rütter freute sich denn auch in Buchen über eine „volle Hütte“. Buchen. 19 Uhr, Buchen, Musterplatz. Autofahrer sind auf der Suche nach den letzten freien Lücken. Unter die MOS- und TBB-Kennzeichen mischen sich auch viele auswärtige:... [mehr]

  • Lions-Adventskalender Neuntes und zehntes Türchen geöffnet

    Gewinne im Wert von 2815 Euro werden verlost

    Die Wochenendziehung des Lions-Club-Adventskalenders hält Gewinne im Wert von 2815 Euro bereit. Im neunten Türchen hat Auto Müller GmbH BMW für die Losnummer 2554 Euro einen Gutschein für ein Cabrio-Wochenende (maximal 500 Kilometer inclusive einer Tankfüllung) im Wert von 500 Euro eingelegt. Ein weiteres Cabrio-Wochenende von Brückner & Hoffmann GmbH aus... [mehr]

  • Unternehmenskreis Buchen Bernhard Kraft, Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar in Mosbach, berichtete über Stimmung und Lage

    Konjunkturmotor läuft auf vollen Touren

    Insgesamt sind die am Jahresgespräch des Unternehmenskreises Buchen beteiligten Firmen mit der Entwicklung zufrieden. Sorge bereitet der Fachkräftemangel. Buchen. Als „gute Möglichkeit zum Austausch“ bewertete Christoph Schneider, Vorsitzender des Unternehmenskreises, am Donnerstagabend das Jahresgespräch im Hotel „Prinz Carl“. Er habe noch kurzfristig... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken

    Nikolaus besuchte Standort Buchen

    Es ist eine schöne Tradition, dass der Nikolaus die Patienten des Standorts Buchen der Neckar-Odenwald-Kliniken besucht. So war auch am Nikolaustag ein entsprechend ausgestatteter Auszubildender zusammen mit der Personalleiterin im Engelsgewand und mit tatkräftiger Unterstützung der Pflegedienstleitung im Haus unterwegs, um vorweihnachtliche Stimmung zu... [mehr]

  • Neues Koordinatensystem Alle Nutzer amtlicher Geobasisdaten sind betroffen / Verzögerungen beim Grundstücksverkehr unvermeidbar

    Vermesser haben sich lange vorbereitet

    Baden-Württemberg erhält ein neues Koordinatensystem. Alle Nutzer amtlicher Geobasisdaten sind betroffen. Verzögerungen beim Grundstücksverkehr unvermeidbar. Neckar-Odenwald-Kreis. Lange haben sich die amtlichen Vermesser auf diesen Tag vorbereitet: Ab dem 20. Dezember beginnt die Umstellung auf ein neues, europaweit gültiges Koordinatensystem, das... [mehr]

  • Neuer Titel Die Fränkischen Nachrichten starten 2018 mit einem neuen Aussehen und einem neuen TV-Magazin

    Zeitungskopf modernisiert

    „Der Wechsel des Zeitungskopfes ist ein längst überfälliger Schritt.“ Für den mehrfach preisgekrönten Experten für Zeitungs- und Kommunikationsdesign, Hans Peter Janisch, ist es eine logische Entwicklung, dass die Fränkischen Nachrichten mit einem neuen Zeitungskopf ins Jahr 2018 starten. Logisch, weil damit der letzte Baustein für einen geschlossenen... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Die Würzburger Kickers gewinnen mit dem 4:1 gegen Rot-Weiß Erfurt auch das fünfte Spiel in Folge / Orhan Ademi trifft erneut doppelt / Harmlose Gäste

    An den 25 Punkten hängt Erinnerung

    FC Würzburger Kickers - FC Rot-Weiß Erfurt 4:1 Würzburg: Drewes, Ahlschwede, Neumann, Schuppan, Göbel, Taffertshofer, Mast, Skarlatidis (73. Nikolaou), Müller (88. K. Wagner), Königs, Ademi (77. Baumann). Erfurt: Klewin, Dabanli, Laurito, Bergmann (57. Vocaj), Razeek (33. Brückner), Biankadi (68. Huth), Möckel, Menz, Kammlott, Sarr, Bieber. Tore: 1:0 (27.)... [mehr]

Fechten

  • Fechten „Der Fall“ des gekündigten Trainers zieht sich weiter

    Berufungs- Verhandlung ist vertagt

    „Der Fall“ des gekündigten Fecht-Trainers aus Tauberbischofsheim stand eigentlich kurz vor dem Ende: Am Mittwoch, 13. Dezember, um 14 Uhr, hätte die Berufungsverhandlung vor dem Landesarbeitsgericht in Stuttgart stattfinden sollen (die FN berichteten in ihrer Ausgabe vom 4. Dezember). Allerdings wurde dieser Sitzungstermin nun abgesagt. Wie am Freitag bekannt... [mehr]

  • Fechten „Der Fall“ des gekündigten Trainers zieht sich weiter

    Berufungs- Verhandlung ist vertagt

    „Der Fall“ des gekündigten Fecht-Trainers aus Tauberbischofsheim stand eigentlich kurz vor dem Ende: Am Mittwoch, 13. Dezember, um 14 Uhr, hätte die Berufungsverhandlung vor dem Landesarbeitsgericht in Stuttgart stattfinden sollen (die FN berichteten in ihrer Ausgabe vom 4. Dezember). Allerdings wurde dieser Sitzungstermin nun abgesagt. Wie am Freitag bekannt... [mehr]

Fränky

  • Safiras „Faxus und der magische Lava-Trank“ – „Fiammy und die alte Gitarre“

    Die FN verlosen drei Hörspiele

    Drachen gibt es nur in der Fantasie? Von wegen. Das Label Europa bringt die beliebten Fabelwesen in die Kinderzimmer und lässt sie durch liebevoll erzählte Geschichten in den Köpfen der Kinder Wirklichkeit werden. Die „Safiras“-Drachen leben nicht nur auf Felsen, sie bevölkern auch das Land, die Luft und das Wasser. Die vier großen Drachenfamilien im Land... [mehr]

  • Safiras „Faxus und der magische Lava-Trank“ – „Fiammy und die alte Gitarre“

    Die FN verlosen drei Hörspiele

    Drachen gibt es nur in der Fantasie? Von wegen. Das Label Europa bringt die beliebten Fabelwesen in die Kinderzimmer und lässt sie durch liebevoll erzählte Geschichten in den Köpfen der Kinder Wirklichkeit werden. Die „Safiras“-Drachen leben nicht nur auf Felsen, sie bevölkern auch das Land, die Luft und das Wasser. Die vier großen Drachenfamilien im Land... [mehr]

  • Memory mit Ohr und Nase

    Gedächtnis-Spiele mit Bildkarten kennst du sicher. Es müssen immer zwei gleiche Bilder aufgedeckt werden. Aber wusstest du, dass es auch andere Formen des Spieles gibt? Statt auf die Augen kommt es dann zum Beispiel auf die Ohren an. Beim Geräusche-Memory gilt es, unterschiedliche Geräusche, Vogelstimmen oder auch Töne wiederzuerkennen. Eine weitere Form ist das... [mehr]

  • Memory mit Ohr und Nase

    Gedächtnis-Spiele mit Bildkarten kennst du sicher. Es müssen immer zwei gleiche Bilder aufgedeckt werden. Aber wusstest du, dass es auch andere Formen des Spieles gibt? Statt auf die Augen kommt es dann zum Beispiel auf die Ohren an. Beim Geräusche-Memory gilt es, unterschiedliche Geräusche, Vogelstimmen oder auch Töne wiederzuerkennen. Eine weitere Form ist das... [mehr]

Fußball

  • Fußball Will ein Spieler einen Verein verlassen, muss dieser die Zustimmung erteilen / Entscheidend ist der Eingangsstempel

    Bis 31. Januar müssen alle Unterlagen beim BFV sein

    Genau wie bei den Fußballprofis der Bundesligen endet auch für Vertragsspieler und Amateure von der 3. Liga abwärts bis zur Kreisklasse C am Mittwoch, 31.Januar, um 24 Uhr die Wechselperiode II. Einbezogen in diese Regelung sind zudem auch der ältere A-Junioren-Jahrgang (1999) sowie der gesamte Frauenbereich einschließlich dem älteren B-Juniorinnen-Jahrgang... [mehr]

  • Fußball Will ein Spieler einen Verein verlassen, muss dieser die Zustimmung erteilen / Entscheidend ist der Eingangsstempel

    Bis 31. Januar müssen alle Unterlagen beim BFV sein

    Genau wie bei den Fußballprofis der Bundesligen endet auch für Vertragsspieler und Amateure von der 3. Liga abwärts bis zur Kreisklasse C am Mittwoch, 31.Januar, um 24 Uhr die Wechselperiode II. Einbezogen in diese Regelung sind zudem auch der ältere A-Junioren-Jahrgang (1999) sowie der gesamte Frauenbereich einschließlich dem älteren B-Juniorinnen-Jahrgang... [mehr]

  • Fußball Hoffenheims Frauen zu Gast in Potsdam

    Die Mischung finden

    Der Endspurt der Frauen-Bundesliga vor der Winterpause steht an. Die letzte Auswärtsfahrt des Jahres führt die TSG Hoffeheim zum 1. FFC Turbine Potsdam. Das Spiel ist am Sonntag um 14 Uhr. Das Die Potsdamerinnen belegen punktgleich mit Hoffenheim den fünften Tabellenplatz, kassierten jedoch im bisherigen Saisonverlauf noch keine Niederlage. TSG-Trainer Jürgen... [mehr]

  • Fußball Hoffenheims Frauen zu Gast in Potsdam

    Die Mischung finden

    Der Endspurt der Frauen-Bundesliga vor der Winterpause steht an. Die letzte Auswärtsfahrt des Jahres führt die TSG Hoffeheim zum 1. FFC Turbine Potsdam. Das Spiel ist am Sonntag um 14 Uhr. Das Die Potsdamerinnen belegen punktgleich mit Hoffenheim den fünften Tabellenplatz, kassierten jedoch im bisherigen Saisonverlauf noch keine Niederlage. TSG-Trainer Jürgen... [mehr]

  • Fußball Ausgefallene Spiele sind neu angesetzt

    Eine Partie ohne Termin

    Die am vergangenen Wochenende ausgefallenen Begegnungen in der Fußball-Landesliga Odenwald werden am Ostermontag, 2. April, um 15 Uhr neu angesetzt (wir berichteten bereits in unserem Sport-Ticker auf www.fnweb.de): Grünsfeld – Schloßau, Nassig – Uissigheim, Gerlachsheim – Mosbach, Buchen – Tauberbischofsheim, Neunkirchen – Lauda, Strümpfelbrunn –... [mehr]

  • Fußball Ausgefallene Spiele sind neu angesetzt

    Eine Partie ohne Termin

    Die am vergangenen Wochenende ausgefallenen Begegnungen in der Fußball-Landesliga Odenwald werden am Ostermontag, 2. April, um 15 Uhr neu angesetzt (wir berichteten bereits in unserem Sport-Ticker auf www.fnweb.de): Grünsfeld – Schloßau, Nassig – Uissigheim, Gerlachsheim – Mosbach, Buchen – Tauberbischofsheim, Neunkirchen – Lauda, Strümpfelbrunn –... [mehr]

Großrinderfeld

  • Ortschaftsrat tagte Weitere Runde im Ringen um die Kindertagesstätte St. Anna eingeläutet / Gemeinde setzte andere Prioritäten / Eltern reagieren mit Unverständnis

    Das Vertrauen schwindet so langsam dahin

    Eine so gut besuchte und diskussionsreiche Ortschaftsratssitzung gibt es in Gerchsheim nicht alle Tage. Gerchsheim. Die Leidensgeschichte der Besucher der Kindertagesstätte St. Anna mündete an diesem Montag in eine neue Dimension. Wie mehrfach berichtet ist die Kindertagesstätte seit März in einige Räume der Daxbergschule ausgelagert, weil es in den Räumen der... [mehr]

Handball

  • Handball Ettlingen-Bruchhausen gegen Dossenheim im BHV-Finale

    Verbandsligisten unter sich

    Das Finale um den BHV-Pokal 2017/2018 der Männer findet am Dienstag, 9. Januar, um 20 Uhr in der Franz-Kühn-Halle in Ettlingen-Bruchhausen statt. Direkt nach der Winterpause tritt dabei als Gastgeber die HSG Ettlingen/Bruchhausen, aktuell auf dem zweiten Platz an der hart umkämpften Verbandsliga-Spitze, gegen die TSG Germania Dossenheim an, die momentan mit nur... [mehr]

  • Handball Ettlingen-Bruchhausen gegen Dossenheim im BHV-Finale

    Verbandsligisten unter sich

    Das Finale um den BHV-Pokal 2017/2018 der Männer findet am Dienstag, 9. Januar, um 20 Uhr in der Franz-Kühn-Halle in Ettlingen-Bruchhausen statt. Direkt nach der Winterpause tritt dabei als Gastgeber die HSG Ettlingen/Bruchhausen, aktuell auf dem zweiten Platz an der hart umkämpften Verbandsliga-Spitze, gegen die TSG Germania Dossenheim an, die momentan mit nur... [mehr]

Hardheim

  • In Gerichtstetten Johannes Pickenpack feiert morgen, Sonntag, seinen 101. Geburtstag

    Durch das Internet mit der Welt verbunden

    Gerichtstetten feiert die Ereignisse wie sie fallen! Auf den Weihnachtsmarkt folgt am Sonntag, 10. Dezember, der 101. Geburtstag des mittlerweile gut bekannten Weltenbummler Johannes Pickenpack. Er lässt sich nicht unterkriegen Dank seiner stoischen Art, sich nicht unterkriegen zu lassen, ist er weiterhin bemüht, auch das Tor auf seinem mittlerweile etwas holprigen... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Verabschiedung des ersten Nachtragshaushaltes 2017 / Schmaler Grad zwischen Fortschritt und Sparsamkeit

    Finanzielle Entspannung im Haushalt

    Positiv bewertet wurde von allen drei Gemeinderatsfraktionen die erfreuliche Entwicklung der Gemeindefinanzen, die im ersten Nachtragshaushalt 2017 ihren Niederschlag findet. Hardheim. „Nach dem Jahr 2016 scheint sich auch durch den Nachtragshaushalt 2017 die finanzielle Situation der Gemeinde Hardheim zu verbessern und ermöglicht durchaus Spielräume für die... [mehr]

  • Forstbetriebsplan 2018 der Gemeinde Hardheim Wald nach wie vor ein wichtiger Wirtschaftsfaktor / Hiebsatz wurde auf Empfehlung erhöht

    Immer mehr Kleinabnehmer bevorzugen Polterholz

    „Der Hardheimer Gemeindewald mit seiner über 2000 Hektar großen Fläche hat vielfältige Funktionen: Er ist für Erholungssuchende ein sehr beliebtes Terrain und ein Betätigungsfeld für Jäger. Er ist aber auch ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor für die Gemeindekasse“, leitete Bürgermeister Rohm in der Gemeinderatsitzung zur Vorstellung des... [mehr]

  • Forstbetriebsgemeinschaft zog Bilanz Eschen wird es in Zukunft kaum mehr geben

    Wald leidet unter hohem CO2-Ausstoß

    Die Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Schweinberg/Rüdental blickte in ihrer gut besuchten Generalversammlung im „Grünen Baum“ in Schweinberg wieder auf ein herausforderntes Jahr zurück. Vorsitzender Gerhard Bundschuh begrüßte in seiner Eröffnung neben den Kommunalpolitikern den Leiter der Forstbetriebsleitung Walldürn Jörg Puchta, Revierleiter Florian... [mehr]

  • Fachfirma hinzugezogen

    Wasserschäden in der alten Realschule

    Die Trockenlegung der DLRG-Räume im Untergeschoss der alten Realschule sprach DLRG-Vorsitzender Daniel Emmenecker in der Bürgerfrageviertelstunde an. Er war zusammen mit seinem Stellvertreter Daniel Kaufmann in der Gemeinderatsitzung anwesend und wollte wissen, ob im Haushaltsplan 2018 hierfür Mittel vorgesehen sind. Schließlich habe die DLRG für die Sanierung... [mehr]

Heilbronn

  • Polizeibericht

    Vermisste tot aus Neckar geborgen

    Eine 39-jährige Frau aus Heilbronn-Böckingen war am Freitag gegen 1.45 Uhr von ihren Angehörigen als vermisst gemeldet. Die Suche bei Freunden und Bekannten verlief erfolglos. Ein Hinwendungsort war nicht bekannt. Gegen 6.50 Uhr wurde der Pkw, mit dem die Frau unterwegs war am Neckarufer in der Heilbronner Badstraße auf einem Parkplatz gefunden. Eine größere... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Geschichte Gräfin Anna von Hohenlohe hat gut 600 Rezepte in ihrem Arzneibuch niedergeschrieben

    Historischer Apfel im Garten

    Zum Gedenken an Gräfin Anna von Hohenlohe ist im Langenburger Schlossgarten ein „Borsdorfer Apfel“ gesetzt worden. Bereits vor über 400 Jahren hat die Gräfin die Sorte dort kultiviert. Langenburg. Die Geschichte der Arznei- und Medizinalgärten ist das Forschungsgebiet des früheren Pharmakologen Dr. Horst Walter aus Öhringen. Seinen Ruhestand verbringt der... [mehr]

  • Versuchte räuberische Erpressung Mit Messer gedroht

    Opfer lässt sich nicht beeindrucken

    Versuchte schwere räuberische Erpressung wird in Ellwangen verhandelt: Ein Crailsheimer Autohändler handelte bemerkenswert unerschrocken. Crailsheim. Dieser Autohändler, Habib K., ist der Alptraum eines Räubers: Da geht man mit einem großen Messer auf einen älteren, leichteren, kleineren Mann los und hält ihm die Waffe vor die Brust, um Geld zu erpressen, und... [mehr]

Igersheim

  • Zwischen Kirche St. Michael und Kulturhaus Auf einem ehemaligen Grünstreifen hat der Heimatverein „Messklingenschlapp“ Igersheim ein Lapidarium errichtet

    Neues Zuhause für Kleindenkmale

    Die Gemeinde Igersheim ist um eine Attraktion reicher: Zwischen der Pfarrkirche St. Michael und dem Kulturhaus gibt es jetzt ein Lapidarium. Igersheim. „Das Lapidarium ist sehr gut gelungen. Es handelt sich um eine tolle Gemeinschaftsleistung des Heimatvereins, unseres Bauhofs und Steinmetz Wolfgang Ikas“, findet Bürgermeister Frank Menikheim lobende Worte. Die... [mehr]

Kultur

  • Theaterschiff Heilbronn „Loriots dramatische Werke“ mit großem Erfolg aufgeführt

    Eine wahrlich skurrile Philosophie

    Über sechs Jahre nach seinem Tod ist Bernard-Viktor Christoph-Carl von Bülow, der sich als Künstler Loriot nannte, noch immer präsent. Mit Erfolg setzt Kapitän Heinz Kipfer als Regisseur auf dem Theaterschiff Heilbronn 18 von „Loriots dramatischen Werken“ von 1981 in Szene. Rund zwei Stunden einschließlich einer Pause, dauert die Aufführung. Das besagt... [mehr]

  • Theaterschiff Heilbronn „Loriots dramatische Werke“ mit großem Erfolg aufgeführt

    Eine wahrlich skurrile Philosophie

    Über sechs Jahre nach seinem Tod ist Bernard-Viktor Christoph-Carl von Bülow, der sich als Künstler Loriot nannte, noch immer präsent. Mit Erfolg setzt Kapitän Heinz Kipfer als Regisseur auf dem Theaterschiff Heilbronn 18 von „Loriots dramatischen Werken“ von 1981 in Szene. Rund zwei Stunden einschließlich einer Pause, dauert die Aufführung. Das besagt... [mehr]

  • „Welt-Musik-Stadt-Buchen“ Konzert am Sonntag, 7. Januar, mit dem Ensemble „FisFüz“

    Individuelle Tonsprache

    Das preisgekrönte Weltmusik-Ensemble FisFüz präsentiert ein „best of“ seines oriental Jazz beim Festival „Welt-Musik-Stadt-Buchen“ am Sonntag, 7. Januar. Das Doppelkonzert mit Café del Mundo beginnt um 18 Uhr in der Stadthalle in Buchen. In 20 Jahren gemeinsamen Schaffens hat das in Freiburg gegründete Trio eine individuelle Tonsprache entwickelt, die zu... [mehr]

  • „Welt-Musik-Stadt-Buchen“ Konzert am Sonntag, 7. Januar, mit dem Ensemble „FisFüz“

    Individuelle Tonsprache

    Das preisgekrönte Weltmusik-Ensemble FisFüz präsentiert ein „best of“ seines oriental Jazz beim Festival „Welt-Musik-Stadt-Buchen“ am Sonntag, 7. Januar. Das Doppelkonzert mit Café del Mundo beginnt um 18 Uhr in der Stadthalle in Buchen. In 20 Jahren gemeinsamen Schaffens hat das in Freiburg gegründete Trio eine individuelle Tonsprache entwickelt, die zu... [mehr]

  • Mozartfest Viele internationale Künstler kommen vom 25. Mai bis 24. Juni nach Würzburg / Kartenvorverkauf hat begonnen

    Wie klingt die Aufklärung?

    Wie klingt die Aufklärung? Der Frage, was den selbstbestimmten Menschen ausmacht, geht das Mozartfest 2018 nach. Unter dem Motto „Aufklärung. Klärung. Verklärung“ finden zwischen 25. Mai und 24. Juni mehr als 60 Konzerte an 24 Spielorten statt – unter anderem auch in Bronnbach. Und dabei steht nicht allein die Klassik im Mittelpunkt. Mit einer... [mehr]

  • Mozartfest Viele internationale Künstler kommen vom 25. Mai bis 24. Juni nach Würzburg / Kartenvorverkauf hat begonnen

    Wie klingt die Aufklärung?

    Wie klingt die Aufklärung? Der Frage, was den selbstbestimmten Menschen ausmacht, geht das Mozartfest 2018 nach. Unter dem Motto „Aufklärung. Klärung. Verklärung“ finden zwischen 25. Mai und 24. Juni mehr als 60 Konzerte an 24 Spielorten statt – unter anderem auch in Bronnbach. Und dabei steht nicht allein die Klassik im Mittelpunkt. Mit einer... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Rinderfachtagung in Bad Mergentheim Noch immer sind Euterentzündungen eine der häufigsten Krankheiten der Milchkühe

    Landwirte gehen verantwortungsvoll mit Medikamenten um

    Immer noch sind Euterentzündungen eine der häufigsten Krankheiten der Milchkühe. Die wirtschaftlichen Verluste durch eine Entzündung des Euters sind enorm. Zurzeit kostet die unzureichende Eutergesundheit der Milchviehherden deutsche Landwirte jährlich mehrere Millionen Euro. Jede einzelne Eutererkrankung belastet das Betriebsergebnis mit über 400 Euro. Dabei... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Becksteiner Winzer Im Gault-Millau für 2018 ist die Genossenschaft erstmals mit zwei „roten Trauben“ ausgezeichnet / „Ein Verdienst sämtlicher Mitglieder“

    „Wir sind weiterhin sehr hungrig“

    Die Becksteiner Winzer sorgen für Furore: Erstmals überhaupt finden sie 2018 mit zwei „roten Trauben“ im Gault-Millau-Weinguide Berücksichtigung –– ein triftiger Grund zum Anstoßen. Beckstein. Ja, Martin Baumann, ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender, Manfred Braun, Kellermeister und Technischer Betriebsleiter, sowie Martin Braun, Geschäftsführender... [mehr]

  • Hallenfußball Auslosung für das Bürgermeister-Weid-Turnier / Spielplan

    Die Gruppen stehen fest

    Das 47. Bürgermeister-Weid-Gedächtnis-Hallenfußballturnier kann beginnen. An fünf Turniertagen stehen fünf verschiedene Veranstaltungen in der Tauber-Franken-Halle in Königshofen auf dem Programm. Dabei jagen rund 50 Teams aus den Fußballregionen Baden, Bayern und Württemberg der gelben Filzkugel hinterher. Mittlerweile sind für alle Turniere die... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Stände des Partnerschaftskomitees aus Lauda-Königshofen beim Weihnachtsmarkt in Boissy-Saint-Léger

    Glühwein aus dem Taubertal war der Renner

    Das Partnerschaftskomitee repräsentierte erneut die Stadt Lauda-Königshofen auf dem Weihnachtsmarkt in Boissy-Saint-Léger. Boissy/Lauda-Königshofen. Ein weiteres Mal war das Partnerschaftskomitee der Stadt Lauda-Königshofen am ersten Adventswochenende mit zwei eigenen Ständen beim Weihnachtsmarkt der französischen Partnerstadt Boissy-Saint-Léger vertreten.... [mehr]

  • Jahreskalender der Stadt

    Sinnbild für Zusammenhalt

    Damit die Bürger von Lauda-Königshofen gut geplant ins neue Jahr starten können, hat die Weinstadt wieder einen Jahreskalender herausgebracht. Die druckfrischen Exemplare sind ab sofort kostenlos erhältlich unter anderem im Rathaus in Lauda, in den Verwaltungsstellen sowie bei der Ausgabe der Müllmarken. Das Besondere: Die einzelnen Motive stammen diesmal von... [mehr]

  • Genuss Zahlreiche Auszeichnungen bei Verkostungen und Prämierungen

    Winzerhof Strebel erfolgreich

    Der Winzerhof Strebel blickt auf ein erfolgreiches Jahr bei den Weinauszeichnungen 2017 zurück. Bereits Anfang des Jahres wurde bei der Verkostung des Genussmagazins Selection „Die ersten 2016er Weine international“ der „Weissweincuvee Leidenschaft“ mit der Bewertung sehr gut und somit drei Sternen ausgezeichnet. Pünktlich zum Start in die Grillsaison... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu „Klientelpolitik“ (FN, 2. Dezember)

    „Nur die FDP ist schuld“

    Ich möchte mich Michael Schurr aus Tauberbischofsheim voll anschließen. Die FDP unter ihrem Vorsitzenden Lindner ist der eigentliche Bremser, der unser Land in nicht absehbare Schwierigkeiten bringt. Lindner zeigte am Anfang immer auf Neuwahlen mit dem Hinweis: „Wir haben keine Angst vor Neuwahlen“. Er war sich scheinbar des Stimmengewinns sicher. Dies war... [mehr]

  • Leserbrief Zu „Kein Komplett-Ausschluss“ (FN, 10. Dezember)

    „Verstrickung von Politik und Profisport“

    Wie sehr der Profisport mit Allem zusammenhängt, wird aus der Stellungnahme des DOS-Präsidenten Hörmann deutlich. Er lobt (fast als Einziger!) die Entscheidung von Zürich und dem IOC. Dabei muss ein Sportfunktionär zu allererst den sauberen Sport und das Interesse der Sportler im Blick haben! Und wieder einmal hat Herr Bach (IOC-Präsident aus... [mehr]

  • Leserbrief Zu „Neue Pläne zu digitalen Stunden“ (FN, 11. November)

    Keine Schulart so schlecht ausgestattet

    Es ist völlig unberechtigt, dass Kultusministerin Dr. Eisenmann die Grundschullehrkräfte für die Leistungen der Schüler kritisiert. Keine Schulart ist so schlecht ausgestattet wie die Grundschule. Es ist die einzige Schulart, die quasi keine Stunden für Förderunterricht zugewiesen bekommt. Wissen Sie, was es heißt, in der ersten Klasse Kinder zu haben, die... [mehr]

Limbach

  • Handwerkskammer Langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet

    Treuemedaillen verliehen

    In vielen Handwerksbetrieben arbeiten Mitarbeiter seit vielen Jahren in gewohnter Treue und mit bekanntem Fleiß. Aufgrund ihrer langjährigen Betriebszugehörigkeit hat daher die Handwerkskammer Mannheim folgende Mitarbeiter in Handwerksbetrieben im Neckar-Odenwald-Kreis mit einer Ehren-Urkunde und der Treue-Medaille geehrt: 40 Jahre, Treue-Medaille in Gold:... [mehr]

  • Offenes Atelier in Balsbach Der Maler Wilfried Georg Barber lud zur Kunstbetrachtung ein / Co-Aussteller waren Wolfgang Parson und Hans Hanisch

    Zeitweise war das Gedränge im alten „Löwen“ groß

    Unter das Motto „Lichtkontraste“ stellte der Maler Wilfried Georg Barber das zwölfte „Offene Atelier“ an seinem Wohn- und Arbeitsort Balsbach. Draußen spendierte der Winter sein erstes Weiß, drinnen spendierten Barber und seine Frau Friederike Kroitzsch-Barber schwarzen Kaffee, Kuchen und Kunst. Vor allem gemalte, aber auch aus Ton geformte, aus... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball Frauenteam des TSV Buchen holen sich in einem punktarmen Spiel die Herbstmeisterschaft

    Herren zehren von einem guten Start

    Ladenburg – TSV Buchen 76:81 (23:31, 18:17, 16:15, 19:18) Buchen: Heydler (33 Punkte/davon 5 Dreier), Saur (21/1), M. Linsler (8), Hartmann (6), Lemp (5), Steinbach (3/1), N. Linsler (3), Götzinger (2), Haas, Oberhauser, Heizmann. Schon vor dem Spiel war klar: Während sich der Sieger im oberen Tabellendrittel festsetzen kann, blickt der Verlierer der Begegnung... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Neuer Fahrplan ab morgen

    Änderungen bei der Westfrankenbahn

    Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember bei der Westfrankenbahn verkehren die ersten Doppelstockwagen (Dostos) zwischen Miltenberg und Aschaffenburg. Neben den Dostos sind aber auch weiterhin die Fahrzeuge VT 628 und VT 642 im Einsatz. Die Zugeinheit mit den Dostos verkehrt Montag bis Freitag und bietet ein erhöhtes Platzangebot: Aschaffenburg Hauptbahnhof (Hbf) ab:... [mehr]

  • Buch über Fürstbischof Echter

    Bilder aus Lauda darin enthalten

    Werner Eberth, Kreiskulturreferent aus Bad Kissingen, hat nach über 50 Jahren Vorarbeiten zum 400. Todesjahr von Fürstbischof Julius Echter von Würzburg ein Buch mit dem Titel „Fürstbischof Julius Echter und seine Bauinschriften“ herausgegeben. Im Main-Tauber-Kreis haben zwei Orte bis zur Säkularisation zum Fürstbistum Würzburg gehört. In seinem Buch hat... [mehr]

  • Landkreisverwaltung Fuhrpark mit zwei neuen Fahrzeugen modernisiert / Zwei herkömmliche Benziner werden ersetzt

    E-Autos sollen Beitrag zum Klimaschutz leisten

    Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat seinen Fuhrpark um zwei neue Elektrofahrzeuge erweitert. Diese ersetzen zwei herkömmliche Benziner. „Auf diese Weise möchten wir einen weiteren kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten“, erklärte Landrat Reinhard Frank. Er ließ sich die beiden VW Golf von Carsten Lotter, Mitarbeiter im Sachgebiet Innendienstorganisation... [mehr]

  • Gott war ihm immer Zuflucht

    „Diese Kirche ist mein Todfeind. Aber ich kann nicht aus ihr austreten. Es hält mich etwas, das bis auf den ersten Jüngerkreis zurückreicht: Jochen Klepper schreibt das, 1932 . . . Und er wird tatsächlich nie aus der Kirche austreten . . . wohl aber aus dem Leben: Im Advent vor 75 Jahren, in der Nacht vom 10. auf den 11. Dezember 1942, stirbt er von eigener... [mehr]

  • Schnelles Internet

    Informationen für die Kunden

    Der Main-Tauber-Kreis erhält schnellen Anschluss an die weltweite Datenautobahn. Der Netzausbau läuft in fünf der neun Ausbaugebiete auf Hochtouren. Im Ausbaugebiet 1 steht er bereits kurz vor dem Abschluss: Die Telekom nimmt hier ab Januar 2018 sukzessive das neu ausgebaute Breitbandnetz in Betrieb. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen... [mehr]

  • Am Montag, 11. Dezember

    Musik und Meditation

    „Musik und Meditation im Advent“ gibt es am Montag, 11. Dezember, um 17 Uhr in der Augustinerkirche. Dr. Edda Weise leitet die Meditation zum Thema „Segnet, weil ihr dazu berufen sei, auf dass ihr Segen erbt“ (1. Petr 3,9). Die musikalische Gestaltung übernehmen Simone Seitz (Violine) und Feodora-Johanna Mandel (Harfe). Sie bringen Werke von Giulio Caccini,... [mehr]

  • Aktionswoche Liga der Freien Wohlfahrtspflege, Kirchen, Verbände und Organisationen setzen sich für den Familiennachzug von Flüchtlingen ein

    Recht auf Familie ist ein Menschenrecht

    Für die Familienzusammenführung und gegen eine Verlängerung des Nachzugsverbots für subsidiär Geschützte setzen sich Kirchen, Verbände und die Liga der Freien Wohlfahrtspflege ein. Main-Tauber-Kreis. Weihnachten ohne Familie feiern? Das ist für die meisten Deutschen kaum vorstellbar. Denn Weihnachten und vor allem der Heilige Abend sind traditionell das... [mehr]

  • Verlängerte Jugend

    In Oscar Wildes Roman „The Picture of Dorian Gray“ trifft der Protagonist etwa 20 Jahre nach dem Selbstmord seiner Verlobten auf deren Bruder. Dieser macht Gray (nicht zu Unrecht) für den Tod seiner Schwester verantwortlich und möchte Rache nehmen. Nach näherem Hinsehen kommt er jedoch zu dem Schluss, dass Gray unmöglich der Verlobte von damals gewesen sein... [mehr]

  • IHK Heilbronn-Franken Letzte Vollversammlung in der Wahlperiode 2013/17 / Ehrungen und Verabschiedungen

    Wirtschaft bei Bundesgartenschau dabei

    Ein umfangreiches Programm stand auf der Tagesordnung der letzten IHK-Vollversammlung in der Wahlperiode 2013/17. Heilbronn. Zu ihrer letzten Sitzung in der Wahlperiode 2013/17 trafen sich die Mitglieder der IHK-Vollversammlung am Donnerstag im Haus der Wirtschaft in Heilbronn. Neben der Ehrung der ausscheidenden Vollversammlungsmitglieder stand die Verabschiedung... [mehr]

Mosbach

  • Fahrplanwechsel Änderungen bei Linienfahrplänen / Neues „BusBuch“ / Baustelle im Neckartal stört nicht mehr

    Wieder „normale“ Zustände bei der S-Bahn

    Morgen, Sonntag, ist Fahrplanwechsel, und dann kehren für die Bahnfahrer – hoffentlich – wieder normale Zustände ein. Die Baustelle bei Diedesheim, die „schuld“ war an nicht mehr funktionierenden Anschlüssen in Seckach und Osterburken, beeinträchtigt den Bahnverkehr nicht mehr, teilte ein Sprecher der Bahn auf Nachfrage der FN mit.... [mehr]

Mudau

  • Am heutigen Samstag in Mudau Willi Müller feiert seinen 90. Geburtstag im Kreise seiner großen Familie

    Trübsal ist nicht sein Ding, der Schreinermeister packt an

    So aktiv, engagiert und gefordert wie Willi Müller seit seiner Jugend war, so erlebt man ihn auch an seinem 90. Geburtstag, den er am heutigen Samstag im Kreise seiner großen Familie feiern kann. Trübsal ist nicht sein Ding, er packt an, ist Realist und meint: „Man kann die Jugend, die uns durch den Krieg genommen wurde, nicht zurückholen, aber man kann sich... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Polizei kontrollierte Männer

    Drogen gefunden

    Gleich zwei Mal fanden Beamte des Polizeireviers Mosbach am Wochenende kleine Mengen Rauschgift bei jungen Männern, die sich im Bereich des Neckarelzer Bahnhofes aufgehalten haben. Am Samstagnachmittag wurde ein 36-Jähriger überprüft. Bei ihm wurde eine kleine Menge eines Pulvers entdeckt, bei dem es sich laut Vortest vermutlich um Amphetamin handelt. Geringe... [mehr]

  • In der Grundschule

    Traditionelles Weihnachtskonzert

    Das traditionelle Weihnachtskonzert der Grundschule findet am 3. Adventssonntag, 17. Dezember, um 15.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Valentin, statt. Auf dem Programm stehen moderne und internationale Weihnachtslieder sowie adventliche- und weihnachtliche Instrumentalmusik für Blechbläser und Orff-Instrumente. Im Mittelpunkt steht das adventliche Minimusical „Der... [mehr]

Niederstetten

  • Heeresmusikkorps in der Niederstettener Jakobskirche Benefizkonzert vor vollem Haus findet begeisterte Zuhörer

    Bilder der Seele in Holz und Blech

    Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim steht für ein extrem breites Repertoire – einen differenzierten Höreindruck gab’s in der Niederstettener Jakobskirche mit verschiedenen „Registern“. Niederstetten. Blech und Holz gleich in mehreren Besetzungen – wann kann man das schon einmal an einem einzigen Ort in Hochklasse hören? Die Korps-Bläser der Bundeswehr... [mehr]

  • Märchenhafter Weihnachtsmarkt Glühweinluft trifft in Niederstetten noch bis zum Sonntag auf Mandelduft / Losaktion zugunsten der Lebenshilfe

    Bummeln mit Frau Holle, dem tapferen Schneiderlein und den sieben Raben

    Vorgestern eröffnete Bürgermeister Rüdiger Zibold den 29. Weihnachtsmarkt der Vorbachmetropole. Stimmungsvoll und märchenhaft geht es traditionell am zweiten Adventswochenende zu. So märchenhaft, dass der SWR den Markt in die Liste der Geheimtipps aufgenommen hatte. In der Begründung des Senders hieß es damals: „Das kleine Städtchen im Main-Tauber-Kreis... [mehr]

  • Stegmühle Oberstetten Familie von Berg verkauft zum Ende des Jahres ihr Geschäft mit zwei Außenstellen in Gammesfeld und Riedenheim

    Die BAGeno erwirbt den Landhandel

    In Oberstetten geht mit Ende des laufenden Jahres eine Ära zu Ende: Die Bad Mergentheimer BAGeno übernimmt den Landhandel der Stegmühle in der Vorbachtalkommune. Oberstetten. „Wir hätten gerne weitergemacht. Denn uns hat die Arbeit großen Spaß bereitet“, sagen Volker Tack-von Berg und seine Frau Renate von Berg unisono. Doch irgendwann komme jener Moment,... [mehr]

  • Judoabteilung des TV Niederstetten Erfolge beim Pokalturnier in Rothenburg ob der Tauber

    Fünf Starter, fünf Medaillen

    Ein voller Erfolg war der Wettkampf um den Rothenburgpokal für die Judoka des TV Niederstetten. Das Rothenburgpokal-Turnier fand nach dreijähriger Pause in der neuen Mehrzweckhalle der Stadt Rothenburg statt. Eingeladen waren Judovereine aus ganz Bayern und der TV Niederstetten als einziger nicht bayerischer Verein. In harten, aber fairen Kämpfen konnten Mika... [mehr]

  • Theater Herrenzimmern Start der Reservierungsphase

    Humorvoller Termin bei Petrus

    Ab Freitag, 15. Dezember startet die Platzreservierung für die neue Saison der Theaterfreunde mit dem Dreiakter von Bernd Kietzke „Termin bei Petrus“. Unter der Telefonnummer 07932/ 606438 oder per mail an reservierung@theaterfreunde-hz.de können ab diesem Zeitpunkt Plätze für die neue Spielsaison, die am 3. Februar beginnt, reserviert werden. Zum Stück:... [mehr]

  • Röttinger Marktplatz

    Schwere Männer und Frauen gesucht

    Mit abwechslungsreiche Programm geht es beim Röttinger Winterzauber weiter: Am Samstag öffnen um 14 Uhr der Kunsthandwerker-Markt und die Eisbahn. Um 15 Uhr können Familien zum Advent-Kindertheater „Bambi“ in die Burghalle schauen. Ab 18 Uhr finden die Finalspiele der Eisstock-Stadtmeisterschaft statt. Am 2. Advent starten der Kunsthandwerker-Markt und die... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum von 9. bis 11. Dezember. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Notfallpraxis am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Die Öffnungszeiten der Notfallpraxis am... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 9. bis 11. Dezember. Bezirk Nord Wertheim: Großrinderfeld/Grünsfeld/Lauda-Königshofen/Külsheim/Tauberbischofsheim/Werbach/Wertheim/Wittighausen. KVBW-Notfallpraxis Wertheim: für transportfähige Patienten ohne telefonische Voranmeldung:... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 9. bis 11. Dezember: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis im Neubau der Rotkreuzklinik, Reinhardshof, zentraler Ambulanzbereich, Rotkreuzstraße 2, Erdgeschoss: Samstag, Sonntag (und... [mehr]

Osterburken

  • „Borkemer Bühne“ Mehr als 500 Zuschauer hatten Spaß beim „Hässlichen Bahnhofs-Entlein“ / Neues Stück im Sommer 2019

    Ein brisantes Thema heiter umgesetzt

    Mehr als 500 Zuschauer ließen sich das zweite Stück der „Borkemer Bühne“ nicht entgehen. Sie waren hellauf begeistert. Osterburken. „Dieses Theater (die Borkemer Bühne) ist eine Bereicherung für’s Ort“ so eine Zuschauerstimme nach den drei in der Baulandhalle erfolgten Aufführungen des Stücks „Das hässliche Bahnhofs-Entlein – oder Warum das... [mehr]

  • BBO Osterburken

    Spende von der Aktion Mensch

    Seit 2005 unterstützt die „Aktion Mensch“ (Bonn) den Förderverein Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderungen Osterburken (BBO) jährlich mit einem Betrag zwischen 3000 und 4000 Euro. Diese Beträge sind zweckgebunden für die Finanzierung der 14-tägigen gemeinsamen Freizeiten von Menschen mit Behinderungen und deren Betreuer. Auch für die... [mehr]

Reise

  • Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis Wenn im feinsten Pulverschnee das Skifahren zum echten Vergnügen mutiert

    Mit der U-Bahn geht’s auf zum Free-Riden

    Ich hatte den Frühstückstisch mit einem riesigen Blumenstrauß für meine Frau drapiert, als das Telefon meinem Treiben jäh ein Ende bereitete. Unsere gemeinsame Freundin Alexandra war ganz aufgeregt am Hörer: „Frank, Ihr müsst kommen! Seit drei Tagen schneit es hier oben auf dem Plateau von Serfaus-Fiss-Ladis unablässig. Und morgen ’reißt’ es auf. Ich... [mehr]

  • Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis Wenn im feinsten Pulverschnee das Skifahren zum echten Vergnügen mutiert

    Mit der U-Bahn geht’s auf zum Free-Riden

    Ich hatte den Frühstückstisch mit einem riesigen Blumenstrauß für meine Frau drapiert, als das Telefon meinem Treiben jäh ein Ende bereitete. Unsere gemeinsame Freundin Alexandra war ganz aufgeregt am Hörer: „Frank, Ihr müsst kommen! Seit drei Tagen schneit es hier oben auf dem Plateau von Serfaus-Fiss-Ladis unablässig. Und morgen ’reißt’ es auf. Ich... [mehr]

  • Spreewälder Weihnacht Mit dem Kahn zwischen zwei Weihnachtsmärkten unterwegs / Fabelwesen sind auf jeder Fahrt dabei / Brauchtum und viele Angebote

    Vom mystischen „Lutki“ bis zum sorbischen Liedgut

    Sie heißt Any, ist elf Jahre alt, und hat an Bord des Kahns auf der Fahrt vom Hafen und Weihnachtsmarkt in Lübbenau zum weiteren Weihnachtsmarkt im Freilandmuseum Lehde eine ganz besondere Aufgabe: Sie verkörpert eine der Lutki, vergleichbar mit Wichteln, die früher im Spreewald lebten und gut Freund zu den Menschen waren. Leider sind die Fabelwesen verschwunden,... [mehr]

  • Spreewälder Weihnacht Mit dem Kahn zwischen zwei Weihnachtsmärkten unterwegs / Fabelwesen sind auf jeder Fahrt dabei / Brauchtum und viele Angebote

    Vom mystischen „Lutki“ bis zum sorbischen Liedgut

    Sie heißt Any, ist elf Jahre alt, und hat an Bord des Kahns auf der Fahrt vom Hafen und Weihnachtsmarkt in Lübbenau zum weiteren Weihnachtsmarkt im Freilandmuseum Lehde eine ganz besondere Aufgabe: Sie verkörpert eine der Lutki, vergleichbar mit Wichteln, die früher im Spreewald lebten und gut Freund zu den Menschen waren. Leider sind die Fabelwesen verschwunden,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • „Klasse Azubis – schlaue Köpfe fördern“ FN-Projekt geht in eine neue Runde / Enge Kooperation mit Unternehmen und Berufsschulen / Gewinner ausgezeichnet

    „Wissen, was in der Region passiert“

    Es ist wichtig, dass junge Leute die Zeitung lesen und dadurch ihr Allgemeinwissen erweitern. Davon profitieren auch die Unternehmen, die ihren „Klasse Azubis“ ein FN-Abo finanzieren. Odenwald-Tauber. „Wir sind stolz auf Sie“, begrüßte die Projektbeauftragte der Fränkischen Nachrichten, Petra Hörner, die Teilnehmer der zu Ende gegangenen Runde am... [mehr]

Sport

  • Allgemein Mitgliederversammlung des DOSB beschließt Leistungssport-Resolution und Leitbild / Präsident Alfons Hörmann:

    „Der Sport hat seine Hausaufgaben gemacht“

    Die Leistungssportreform und die Verabschiedung des Leitbildes waren bei der 14. Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zwei prägende Themen. DOSB-Präsident Alfons Hörmann und der geschäftsführende Bundesinnenminister Thomas de Maizière waren sich einig, dass zur Halbzeit des Projektes Leistungssportreform vieles bereits laufe, an... [mehr]

  • Allgemein Mitgliederversammlung des DOSB beschließt Leistungssport-Resolution und Leitbild / Präsident Alfons Hörmann:

    „Der Sport hat seine Hausaufgaben gemacht“

    Die Leistungssportreform und die Verabschiedung des Leitbildes waren bei der 14. Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zwei prägende Themen. DOSB-Präsident Alfons Hörmann und der geschäftsführende Bundesinnenminister Thomas de Maizière waren sich einig, dass zur Halbzeit des Projektes Leistungssportreform vieles bereits laufe, an... [mehr]

Szene

  • Im FN-Interview Cassandra Steen über die ihre Tour und ihr neues Album

    „Wir überwinden eine unsichtbare Grenze“

    Anfang der 2000er war Cassandra Steen als Sängerin der Band „Glashaus“ erfolgreich, zu der sie 2017 wieder zurückkehrte. 2009 landete sie dank des Hits „Stadt“ gemeinsam mit Adel Tawil an der Spitze der Charts. Auch heute ist die Stuttgarterin gut beschäftigt und arbeitet neben ihren „Glashaus“-Auftritten an einem weiteren Soloalbum. Im Dezember ist... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Demografie-Projekt

    „Unser Ortsteil im Jahr 2030“

    Das Demografie-Projekt „Unser Ortsteil im Jahr 2030“ setzt sich im Januar mit einem Workshop fort: Am 13. Januar von 9 bis 16 Uhr können Interessierte, die konkrete Ideen für die Zukunft der teilnehmenden Ortsteile Distelhausen, Dittigheim und Dittwar haben, ihre Ideen einbringen. Wie will ich 2030 vor dem Hintergrund einer völlig anderen Bevölkerungsstruktur... [mehr]

  • Leserbrief Zum Marktplatz

    Begeisternde Beleuchtung

    Nachdem die Stadt Tauberbischofsheim so viel Prügel hinsichtlich der Gestaltung des Marktplatzes hat über sich ergehen lassen müssen, sollen sich die Verantwortlichen auch einmal über ein dickes Lob freuen dürfen: Die weihnachtliche Beleuchtung des Platzes begeistert mich jedes Mal aufs Neue, wenn ich zur Abendstunde mit Freunden durch mein Städtchen flaniere... [mehr]

  • Rechte Tauberkreuzung Fahrbahnaufbau fertiggestellt

    Der Verkehr kann wieder fließen

    Die Rechte Tauber-Kreuzung kann ab sofort wieder aus allen Richtungen befahren werden. „Der neue Fahrbahnaufbau ist fertig gestellt und wird nun wieder für den Verkehr freigegeben“, teilte das Regierungspräsidium Stuttgart gestern in einer Presseerklärung mit. Bereits am gestrigen Freitag wurde die Lichtsignalanlage in den einzelnen Ästen in Betrieb genommen... [mehr]

  • Städtische Musikschule

    Ensembles und Solisten

    In der Bonifatiuskirche findet am Freitag, 15. Dezember, das traditionelle Vorweihnachtskonzert der Städtischen Musikschule statt. Zu hören sind die gut eingespielten Ensembles der städtischen Richard-Trunk-Musikschule sowie Solisten, die in den vergangenen Jahren immer wieder für gelungene musikalische Umrahmungen in der Stadt sorgten. Zur Aufführung kommt... [mehr]

  • Zweckverband WVMT tagte Neubau des Wasserwerks in Dittigheim geht voran / Jahresabschluss für das Wirtschaftsjahr 2016 festgestellt

    Enthärtetes Wasser erst in drei Jahren

    Der Neubau des Wasserwerks in Dittigheim und die Vorstellung des Jahresabschlusses standen im Mittelpunkt der Sitzung des Zweckverbands Wasserversorgung Mittlere Tauber. Tauberbischofsheim. „Es geht jeden Tag ein Stückchen voran“, sagte Geschäftsführer Gerd Gräf zum Stand des Baufortschritts des neuen Wasserwerks in der Sitzung am Donnerstag. Nachdem die... [mehr]

  • Offener Stammtisch

    Integration gelingt nur mit Sprache

    Zweimal traf sich der offene Stammtisch im Adam-Rauscher-Haus zu dem Thema Flüchtlinge. Leiter Ludwig Würzberger begrüßte dazu jeweils zwei Vertreter vom Roten Kreuz (F. Maier und H. Müller) und von der Caritas (F. Hildebrand und H. Imhof), die zum Thema referierten. Immer mehr Flüchtlinge aus Krisengebieten wie zum Beispiel Syrien, Somalia oder Eritrea... [mehr]

  • Kriminalroman Autor Uwe Reiner Röber präsentiert seinen Mergentheim-Krimi / Herbert Brandner ermittelt auf eigene Faust und kommt einem Geheimnis auf die Spur

    Spannende Unterhaltung mit „Mord im Kurpark“

    Genau drei Monate nach seinem zweiten Würzburg-Krimi“ erscheint der neue Kriminalroman „Mord im Kurpark – ein Mergentheim-Krimi“ von Autor Uwe Reiner Röber. Dieser spielt, wie der Name schon sagt, in der idyllischen Taubertäler Kurstadt. Die Idee zu dem neuen Krimi „Mord im Kurpark“ hatte Röber bei seinem Kuraufenthalt in Bad Mergentheim. Von seinem... [mehr]

  • Neuer Titel Die Fränkischen Nachrichten starten 2018 mit einem neuen Aussehen und einem neuen TV-Magazin

    Zeitungskopf modernisiert

    „Der Wechsel des Zeitungskopfes ist ein längst überfälliger Schritt.“ Für den mehrfach preisgekrönten Experten für Zeitungs- und Kommunikationsdesign, Hans Peter Janisch, ist es eine logische Entwicklung, dass die Fränkischen Nachrichten mit einem neuen Zeitungskopf ins Jahr 2018 starten. Logisch, weil damit der letzte Baustein für einen geschlossenen... [mehr]

Testberichte

  • Präsentation Jaguar XF Sportbrake Geräumige Variante der britischen Mittelklasse-Limousine / Vierzylinder-Diesel als Einstiegsmotorisierung

    Die Deutschen lieben ihre Kombi-Katze

    Die Autohersteller geben und gaben sich alle Mühe, ihren Kombi-Fahrzeugen einen klangvollen Namen zu geben. Wikipedia listet knapp 60 verschiedene Versionen auf; acht davon in Kombination mit dem Wort „Sport“. Das alles kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich der Markt für diese ursprünglich „Kombinationsfahrzeug“ genannten Modelle fast... [mehr]

  • Präsentation Jaguar XF Sportbrake Geräumige Variante der britischen Mittelklasse-Limousine / Vierzylinder-Diesel als Einstiegsmotorisierung

    Die Deutschen lieben ihre Kombi-Katze

    Die Autohersteller geben und gaben sich alle Mühe, ihren Kombi-Fahrzeugen einen klangvollen Namen zu geben. Wikipedia listet knapp 60 verschiedene Versionen auf; acht davon in Kombination mit dem Wort „Sport“. Das alles kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich der Markt für diese ursprünglich „Kombinationsfahrzeug“ genannten Modelle fast... [mehr]

  • Test Citroën C 3 Pure Tech 110 Dritte Generation des kleinen Franzosen hat viel zu bieten / Große Auswahl bei Farbgestaltung, Ausstattung und Motorisierung

    Elegant, extravagant und emotional

    Bitte lächeln. Wenn der Citroën C 3 um die Ecke biegt, kommt gute Laune auf. Der kleine Franzose hat aber nicht nur eine knuffig-freundliche Optik, er vermittelt auch viel Fahrfreude und sorgt für Schwung im Kleinwagen-Segment. Der C 3 ist ein alter Hase in der Branche. Seit der Markteinführung 2002 wurde er mehr als 3,5 Millionen Mal verkauft und zählt damit zu... [mehr]

  • Test Citroën C 3 Pure Tech 110 Dritte Generation des kleinen Franzosen hat viel zu bieten / Große Auswahl bei Farbgestaltung, Ausstattung und Motorisierung

    Elegant, extravagant und emotional

    Bitte lächeln. Wenn der Citroën C 3 um die Ecke biegt, kommt gute Laune auf. Der kleine Franzose hat aber nicht nur eine knuffig-freundliche Optik, er vermittelt auch viel Fahrfreude und sorgt für Schwung im Kleinwagen-Segment. Der C 3 ist ein alter Hase in der Branche. Seit der Markteinführung 2002 wurde er mehr als 3,5 Millionen Mal verkauft und zählt damit zu... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Im Bezirk Buchen werden am Freitag, 15. Dezember, in der Eckenberghalle in Adelsheim die Entscheidungen fallen

    Finalisten im Pokal stehen jetzt fest

    In den Pokalwettbewerben des Tischtennisbezirks Buchen sind die Halbfinalpaarungen gespielt und somit stehen die Finalisten nun fest. Die Finalspiele werden am Freitag, 15. Dezember, in Adelsheim in der Eckenberghalle stattfinden. Die Jugend- und Schülerendspiele beginnen um 17.30 Uhr, die der Senioren um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. A-Pokal An diesem Pokal nehmen... [mehr]

  • Tischtennis Traditionelles Dreikönigsturnier des BJC Buchen findet am 6. und 7. Januar statt

    Spannender Leistungsvergleich auf gehobenem Niveau

    Das traditionsreiche Tischtennis-Dreikönigsturnier des BJC Buchen wird zu Beginn des neuen Jahres zum Magneten für die Tischtennissportler der Region Odenwald-Tauber und der Tischtennisverbände Baden-Württemberg. Hinzu kommen Spielerinnen und Spieler der angrenzenden bayerischen Bezirke Miltenberg und Würzburg. Rund 200 Teilnehmer Das Zweier-Mannschaftsturnier,... [mehr]

  • Tischtennis Traditionelles Dreikönigsturnier des BJC Buchen findet am 6. und 7. Januar statt

    Spannender Leistungsvergleich auf gehobenem Niveau

    Das traditionsreiche Tischtennis-Dreikönigsturnier des BJC Buchen wird zu Beginn des neuen Jahres zum Magneten für die Tischtennissportler der Region Odenwald-Tauber und der Tischtennisverbände Baden-Württemberg. Hinzu kommen Spielerinnen und Spieler der angrenzenden bayerischen Bezirke Miltenberg und Würzburg. Rund 200 Teilnehmer Das Zweier-Mannschaftsturnier,... [mehr]

Walldürn

  • „Walldürn weihnachtet winterlich“ Stimmungsvoller Budenzauber an der Basilika / Abwechslungsreiches Programm mit viel Musik, Kultur und Unterhaltung

    „Die Botschaft Jesu in die Herzen holen“

    „Walldürn weihnachtet winterlich“ – passend zum Motto des Weihnachtsmarktes im Schatten der altehrwürdigen Basilika stellte Petrus am Freitag die Weichen auf Winter und rundete zur Eröffnung das ohnehin schon stimmungsvolle Ambiente im Pfarrhof ab. War es gegen Mittag noch frühlingshaft mild, standen am Abend die kleinen Sänger des Kinder- und Jugendchors... [mehr]

  • Über 80 Aussteller Musik und viele Besucher beim Weihnachtsmarkt / Führungen

    Amorbach im Lichterglanz

    Das weihnachtlich geschmückte Städtchen begeisterte am vergangenen Wochenende wieder tausende von Gästen aus der ganze Region, dem Main- und Rheintal, aber auch aus Hessen und Baden-Würtemberg bei „Amorbach im Advent“, dem traditionellen Weihnachtsmarkt. Auch das kalte Wetter und am Sonntagnachmittag der Schneefall passten bestens dazu. Bürgermeister Peter... [mehr]

  • Großer Andrang in Weilbach

    Glockenmarkt und Lichterzauber

    Trotz der schlechten Wetterprognosen wurden der Lichterzauber und der Glockenmarkt ein voller Erfolg. Bei trockner aber kühler Witterung kamen am Samstagabend viele Besucher in den Schulhof, wo zahlreiche Feuer leuchteten und die Pfarrkirche angestrahlt wurde. Die örtlichen Vereine hatten mit kulinarischen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl gesorgt. Beim... [mehr]

  • Besondere Ehrung Birgit Link mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

    Mit Kompetenz viel bewegt

    Große Ehre für Birgit Link: Landrat Jens Marco Scherf hat der Schneebergerin im Landratsamt im Auftrag von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. In Anwesenheit von Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel, dem Gemeindetagsvorsitzenden Günther Oettinger sowie Bürgermeistern und... [mehr]

  • Wasserversorgung 1,1 Kilometer lange Trasse führt entlang der Verkehrswege vom Hochbehälter nach Gerolzahn

    Neue Hauptleitung in Betrieb genommen

    Wenn bis vor kurzem die Abteilungswehr Gerolzahn eine Übung durchführte, brach nicht selten der Druck in den Wasserleitungen des gesamten Ortes zusammen. Aus den Wasserhähnen der Haushalte floss dann nicht mehr viel. Aber auch von solchen besonderen Ereignissen abgesehen, bereitete die Wasserversorgung seit vielen Jahren Probleme. Der Auslöser dafür war die im... [mehr]

Weikersheim

  • Floorball SV Elpersheim bei den Odenwaldwölfen

    Am Ende zählte die Erfahrung

    Die Floorballmannschaft des SVE war zu Gast in Mosbach, um am BW-Cup teilzunehmen. Dort präsentierte sich das Team läuferisch engagiert. Das Ziel war es, aus einer gesicherten Abwehr zu spielen. Im Spiel nach vorne konnte man auch immer wieder wichtige Nadelstiche setzen. Gegen höherklassige Floorballer (eine Spielart des Hallenhockeys), wie den FBC Heidelberg... [mehr]

  • In Laudenbach Theatergruppe 0815 spielt Lustspiel „Die turbulente Fahnenweihe“ / Vorverkauf beginnt am Montag, 11. Dezember

    Gründungsjubiläum soll alles bisher Dagewesene noch übertreffen

    „Die turbulente Fahnenweihe“ so heißt das neueste Stück der Theatergruppe 0815 vom TSV Laudenbach und weckt in so manchem Vereinsfunktionär Erinnerungen an die selbst erlebten Jubiläen und Festlichkeiten. Mit dem Lustspiel in drei Akten von Marianne Santl das vom Chiemgauer Volkstheater erfolgreich aufgeführt und vom Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wurde,... [mehr]

  • Volksbank Vorbach-Tauber Weihnachtsfeier mit Jubiläen langjähriger Mitarbeiter

    Hohes Engagement für Bank gewürdigt

    Im Rahmen einer Weihnachtsfeier der Volksbank Vorbach-Tauber durften sich mehrere Mitarbeiter über Ehrungen für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit freuen. Zehn Jahre Betriebszugehörigkeit feierten Tanja Benz aus Rothenburg, Carina Kreiselmeier aus Reckerstal, Christine Meuder-Haas aus Weikersheim, Ulrike Schweizer aus Bad Mergentheim und Patrick Wittmann aus... [mehr]

Wertheim

  • Grußworte der Gäste

    „Eine tolle und starke Stadt“

    MdB Alois Gerig sprach beim Jahresabschlussempfang der Stadt Külsheim das erste der beiden Grußworte. Er spreche Glückwunsch, Dank und Anerkennung aus für eine tolle starke Stadt, die Zusammenarbeit der Külsheimer sei besonders im Ehrenamt berühmt. Zur Bundespolitik äußerte der Abgeordnete, manche nähmen den Auftrag wohl nicht so ernst, „wir brauchen in... [mehr]

  • Wertheimer Weihnachtsmarkt Budenzauber rund um dem Marktplatz gestern von Bürgermeister Wolfgang Stein eröffnet

    „Schöne Stunden genießen“

    Darüber freuen sich Groß und Klein: In der mittelalterlichen Wertheimer Altstadt hat seit gestern der Weihnachtsmarkt geöffnet. Wertheim. „Ho, ho, ho!“, rief der Nikolaus aus, „nach Wertheim komme ich immer besonders gern.“ Und damit ist er nicht allein. So hat er zum Beispiel auch das Christkind dabei. Und viele Besucher verfolgten den ersten Auftritt des... [mehr]

  • Amtsgericht 49-Jährigen wegen vorsätzlicher Fahruntüchtigkeit durch berauschende Mittel, Fahrens ohne Führerschein und Widerstands gegen Polizeibeamte verurteilt

    Auf Flucht vor der Polizei mit 120 „Sachen“ durch die Stadt

    Um sich einer Polizeikontrolle zu entziehen, raste ein Audifahrer von Bettingen über Wertheim bis nach Kreuzwertheim. Gegenverkehr, rote Ampeln und Geschwindigkeitsbeschränkungen waren kein Hindernis. Endstation war in Kreuzwertheim An der Steige. Der Mann aus dem Main-Spessart-Kreis schlug und trat bei der Festnahme um sich, er hatte in erheblicher Menge Drogen... [mehr]

  • Ehemalige Polizeiakademie Wohn- und Schulungsräume auf dem Wertheimer Reinhardshof müssen bis Mitte 2018 saniert sein

    Ausbildung von 300 Beamten ist vorgesehen

    Mitte 2018 sollen rund 300 Polizeibeamte auf dem Wertheimer Reinhardshof einen Teil ihrer Ausbildung absolvieren. Wertheim. Beim Amt für Vermögen und Bau in Heilbronn ist man derzeit an der Planung der Sanierungsarbeiten, um den Beamten adäquate Räume in den landeseigenen Liegenschaften der ehemaligen Polizeiakademie zur Verfügung zu stellen. Der dortige Chef,... [mehr]

  • Adventskalender Aktion von Sozialstation und Kirchengemeinde

    Bei Feuerschein den Geschichten gelauscht

    Im Rahmen des Wertheimer Adventskalenders hatte die evangelische Sozialstation gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde in den Innenhof der evangelischen Sozialstation eingeladen. Bei selbstgemachter heißer Schokolade und Glühwein, Stockbrot und Christstollen fanden sich Jung und Alt zusammen. Besonders für die kleinen Besucher waren die flackernden... [mehr]

  • Das Streben nach Harmonie

    So, nun sind wir also mittendrin in der vorweihnachtlichen Zeit und die Termine im Kalender nehmen mehr und mehr die entsprechenden Formen an: Weihnachtsmarkt hier, Adventsliedersingen da, Spendenübergaben dort. Und für alle diejenigen, die noch ein „Last-Minute-Präsent“ brauchen, gibt es natürlich auch die passenden Angebote. Da wäre zum Beispiel das... [mehr]

  • Jahresabschlussempfang Bürgermeister Thomas Schreglmann blickte auf ereignisreiches Jahr zurück / Vieles in der Stadt bewegt

    Ehrenamtliches Engagement gewürdigt

    Wenn sich das Jahr zu Ende neigt, dann ist in der Brunnenstadt die Zeit gekommen für den traditionellen Jahresabschlussempfang der Stadt Külsheim. Külsheim. Rund 300 Gäste – Bürgerinnen und Bürger ebenso wie Vertreter von Institutionen und Gruppen mit Bezug zu Külsheim – trafen sich in der Külsheimer Festhalle. Bürgermeister Thomas Schreglmann schaute... [mehr]

  • Hilfe kommt an Erzählcafé unterstützt Weihnachtstrucker

    Einsatz für die gute Sache

    „An Weihnachten Freude geben und Freude empfinden“ war das Motto des letzten Wertheimer Erzählcafés. In lockerer Runde unterhielten sich die die Besucher des Erzählcafés mit den Schülern der Johanniter-Altenpflegeschule darüber, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten es zwischen einem Weihnachtsfest in der Kriegs- oder Nachkriegszeit und heute gibt, welche... [mehr]

  • Spende Heinrich Bein von John Manville überreicht 2500 Euro

    Klettergerüst statt Geschenke

    Sie gehören zwar schon zu den Großen unter den Kleinen, jedenfalls die meisten der sieben Mädchen und Buben, die gestern Vormittag in der Katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth in Bestenheid auf den besonderen Gast warteten. Aufgeregt waren sie allemal, „schließlich erleben sie so etwas zum ersten Mal“, wie Birgit Klein erzählte. Zum ersten Mal zu... [mehr]

  • Landgericht Berufungskammer hat entschieden

    Mann zu Geldstrafe verurteilt

    Die Berufungskammer des Landgerichts Mosbach hat im Fall eines wegen gemeinschaftlichen Diebstahls im Wertheim Village in mittelbarer Täterschaft nun entschieden: Mit Urteil des Landgerichts Mosbach von Donnerstag, 7. Dezember, wurden die Berufungen des Angeklagten und der Staatsanwaltschaft gegen das Urteil des Amtsgerichts Wertheim vom 12. April mit der Maßgabe... [mehr]

  • Franck-Haus

    Offene Führung für interessierte Kinder

    Kultur pur ist am Wochenende im Kulturzentrum Franck-Haus, Untertorstraße 6, in Marktheidenfeld angesagt: Am Samstag, 9. Dezember, um 11 Uhr gibt es eine offene Führung für alle interessierten Kinder durch die Meefisch-Ausstellung. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, nach Herzenslust zu stempeln und so selbst künstlerisch aktiv... [mehr]

  • Kleinkunstverein „Convenartis“ Im Rahmen der Hauptversammlung Bilanz gezogen

    Rückblick auf ein besonders erfolgreiches Jahr

    Der Vorstand des „Convenartis“-Kleinkunstvereins bleibt weitere zwei Jahre im Amt. Auf der Generalversammlung wurden Peter Rahn (Vorsitzender), Lisa Schmidt (zweite Vorsitzende), Gabi Neubauer (Kassier), Nadine Schmid (Schriftführerin), Helmut Müller (Programmdirektor) und Bernadette Braunbeck (Beisitzerin) einstimmig wiedergewählt. Nach der Begrüßung durch... [mehr]

  • Busverbindungen Die 17-jährige Laila Prokopp aus Lindelbach will mit einem Brief auf das Dilemma aufmerksam machen

    Schüler klagen über lange Wartezeiten

    Über schwierige Busverbindungen und lange Wartezeiten klagen Schüler aus den östlichen Ortschaften Wertheims. Laila Prokopp aus Lindelbach hat sich nun an die VGMT gewandt. Lindelbach. Es ist kurz nach 16 Uhr. Laila Prokopp ist in Lindelbach aus dem Bus gestiegen. Diesmal war für die 17-jährige Schülerin die Busverbindung nach Wertheim-Ost kein Problem. Aber... [mehr]

  • Heute auf dem Marktplatz

    Seniorenbeirat informiert

    Der Seniorenbeirat der Stadt Wertheim informiert am heutigen Samstag von 12 bis 17 Uhr auf dem Wertheimer Weihnachtsmarkt neben dem Stand von Lions-Club und Rotary-Club über seine Arbeit. Der Seniorenbeirat wurde vom Gemeinderat 2011 gegründet. Er arbeitet unabhängig, parteipolitisch und konfessionell neutral und an Verbände und Vereine nicht gebunden. Der... [mehr]

  • Land und Leute Wertheimer Busfahrerin Andrea Dievernich veröffentlicht die von ihr gestalteten Kalender und Kunstwerke inzwischen in ihrem eigenen kleinen Verlag

    Wenn aus simplen Fotos Kunst wird

    Mit einem Kunstkalender über die die Ostsee erregte Andrea Dievernich erstmals Aufsehen. Heute hat die Hobbyfotografin einen eigenen Verlag. Wertheim. „Haben sie die Nebelbänke heute morgen gesehen? Dazu die Sonne? Das war einfach toll. Am liebsten hätte ich angehalten und alles fotografiert“, dort, wo andere nur Nebel sehen, sieht Andrea Dievernich Kunst.... [mehr]

  • Neuer Titel Die Fränkischen Nachrichten starten 2018 mit einem neuen Aussehen und einem neuen TV-Magazin

    Zeitungskopf modernisiert

    „Der Wechsel des Zeitungskopfes ist ein längst überfälliger Schritt.“ Für den mehrfach preisgekrönten Experten für Zeitungs- und Kommunikationsdesign, Hans Peter Janisch, ist es eine logische Entwicklung, dass die Fränkischen Nachrichten mit einem neuen Zeitungskopf ins Jahr 2018 starten. Logisch, weil damit der letzte Baustein für einen geschlossenen... [mehr]

Wittighausen

  • Weihnachtsmarkt Geöffnet am Samstag und Sonntag

    Licht- und Musikzauber

    Die Veranstaltergemeinschaft „Wittighäuser Weihnachtsmarkt“ hat auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung auf die Beine gestellt, die am heutigen Samstag und morgigen Sonntag in Unterwittighausen am Dorfplatz „Am Plan“ sowie am Sonntag zusätzlich in der Pfarrgasse und im Pfarrscheuer präsentiert wird. Am Samstagabend ab 18 Uhr und am Sonntag ab 13 Uhr... [mehr]

Würzburg

  • Großer Polizeieinsatz

    Bombendrohung an Uni-Gelände

    Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Freitag eine Bombendrohung an die Uni am Hubland gerichtet. Die Polizei war vor Ort und nahm mit einem großen Aufgebot entsprechende Überprüfungen vor. Dabei kamen unter anderem auch Diensthundeführer mit Sprengstoffhunden zum Einsatz, wie von der Polizei auf Nachfrage zu erfahren war. Sicherheitshalber wurde das Areal... [mehr]