Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 7. Dezember 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Evangelische Gemeinde Zehnte „Nacht der offenen Kirche“ in Sennfeld / Texte und Lieder im Kerzenlicht

    Gemeinsam war man „auf dem Weg nach Weihnachten“

    Den Besuchern der „Nacht der offenen Kirche“, organisiert von der evangelischen Kirchengemeinde Sennfeld, bot sich ein stimmungsvoll geschmückter Kirchenraum, ausgeleuchtet durch das warme Licht vieler Kerzen. Das Organisationsteam Ulrike Schwab, Andrea Seitz und Heidi Baumann hatte die Besucher eingeladen, sich gemeinsam auf den Weg in den Advent zu machen,... [mehr]

  • B 292-Ortsumgehung Adelsheim Gründungsarbeiten an der Seckachtalbrücke haben begonnen

    Größtes fahrbares Bohrgerät Deutschlands im Einsatz

    Der Brückenbau für die neue B 292 hat begonnen: Eine gewaltige Maschine setzt 79 Großbohrpfähle mit 1,50 Meter Durchmesser bis auf eine Tiefe von 40 Meter in die Seckachaue. Adelsheim. Seit August laufen die Vorbereitungsarbeiten zur Herstellung der rund 290 Meter langen Seckachtalbrücke. Sie verbindet das bereits fertig gestellte B-292-Straßenstück der... [mehr]

  • Förderverein des EBG Bücherbörse kam gut an

    Über 1100 Bücher wechselten den Besitzer

    Die Lesebereitschaft ist erfreulicherweise doch recht hoch. Diese positive Erfahrung machte der Förderverein des Eckenberg-Gymnasiums Adelsheim (EBG) machen. Zusammen mit den Klassen 7 hatte er zur jährlichen Bücherbörse mit Kaffee und Kuchen geladen. Im großen Forum des Gymnasiums füllten sich im Nu die bereitgestellten Tische mit den Büchern der Anbieter.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Weihnachtsbaumfest

    400 Euro Spenden für Spielplatz

    „Im nächsten Jahr auf alle Fälle wieder…“, so kann man die Rückmeldungen zum Weihnachtsbaumfest der Edelfinger Interessengemeinschaft auf dem Dorfplatz zusammenfassen. Die Festbesucher waren sich einig, dass der stimmungsvolle Auftakt rund um die original Edelfinger Tanne bei kühler, trockener Witterung wieder eine gelungene Veranstaltung war. Die Kinder... [mehr]

  • Repräsentative Leserumfrage der Fränkischen Nachrichten und der Tauber-Zeitung Auswertung liegt vor / Renommiertes Institut beauftragt / Interessante Antworten auf viele Fragen

    75 Prozent sehen ihre Tageszeitung als „Informationsquelle Nummer 1“

    Was tun Lokaljournalisten jeden Tag? Genau, Fragen stellen – an Politiker, Wirtschaftsvertreter, Kulturschaffende, Schulleiter, Vereine, Organisationen, Behörden, etc. – und berichten. Und welche Frage beschäftigt sie am meisten? Was eigentlich Ihre Leser denken. . . So geht es auch täglich dem Team der Lokalredaktion Bad Mergentheim. Gut, dass eine... [mehr]

  • Landratsamt Kochkurs für Männer in den Räumen des Landwirtschaftsamts

    Ein altes Klischee soll widerlegt werden

    Einen Kurs über zwei Abende zum Thema „Kochen lernen für Männer“ bietet das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis in der Kochwerkstatt in der Wachbacher Straße 52, an. Die beiden Workshops finden am Freitag, 19., und Freitag, 26. Januar 2018, jeweils von 17 bis 20 Uhr statt. Das Klischee, dass Männer nicht kochen können, wird in diesem... [mehr]

  • Tag des brandverletzten Kindes Aktionen im Caritas-Krankenhaus und im St. Lioba-Kindergarten

    Gefahr in der kalten Jahreszeit

    Verbrennungen und Verbrühungen sind eine große Gefahr für Kinder. Um darauf aufmerksam zu machen, gibt es im Caritas-Krankenhaus in Bad Mergentheim am heutigen Donnerstag von 10 bis 13 Uhr einen Infostand in der Halle. Im Kindergarten St. Lioba in Tauberbischofsheim steht den ganzen Tag ein Infostand bereit. Die beiden Einrichtungen beteiligen sich mit ihren... [mehr]

  • UFT Richtfest für dritten Erweiterungsbau gefeiert / Rund zwei Millionen Euro investiert

    Klares Bekenntnis zum Standort Mergentheim

    Rechtzeitig vor Beginn der kalten Jahreszeit wurde der Rohbau für den dritten Erweiterungsbau bei der Firma UFT Umwelt- und Fluid-Technik Dr. H. Brombach in der Steinstraße fertiggestellt. Die neuen Räume werden in wenigen Monaten Entspannung in die derzeit beengte räumliche Situation bringen. Bei dem Spezialisten für Regenbeckenausrüstung ist die Zahl der... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium Erster Projekttag zur Berufs- und Studieninformation / Ehemalige Schüler als Referenten

    Polizei und Bundeswehr sind beliebt

    Es herrschte ein ungewöhnliches Treiben im Schulhaus, die Unterstufenschüler staunten: Das DOG startete mit Berufs- und Stidieninformationen. Bad Mergentheim. Banner werden hereingetragen, Informationsstände aufgebaut, Referenten mit Aktenkoffern, Männer in Bundeswehruniform und Polizisten waren unterwegs. So begann der Projekttag am Deutschorden-Gymnasium (DOG),... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Viele Gewinne hinter dem Türchen

    Der Lions Club Bad Mergentheim hat in diesem Jahr wieder einen Adventskalender zum Verkauf angeboten. Hinter den Türchen verbergen sich Geld- und Sachpreise im Wert von mehreren Tausend Euro. Die individuelle Glücksnummer steht auf der Vorderseite des Kalenders. Die Glücksnummern und die Gewinne für den jeweiligen Tag sind täglich in den Fränkischen... [mehr]

  • Continentale Landesdirektion Roger Müller feierte

    Zahlreiche Gäste kamen zum 25-Jahr-Jubiläum

    Sein silbernes Jubiläum feierte Versicherungsexperte Roger Müller jetzt in seinem Bad Mergentheimer Büro. Seit 25 Jahren ist er für die Continentale tätig. Zu diesem besonderen Anlass gaben sich zahlreiche Gratulanten die Klinke in die Hand: „Viele Kollegen aus dem Innen- und Außendienst des Unternehmens haben vorbeigeschaut, um mit mir und meinem Team diesen... [mehr]

Boxberg

  • Seniorennachmittag Rückblick auf viele Ereignisse

    Älteste Besucher geehrt

    Wieder einmal besinnlich ging es am ersten Advent in Uiffingen beim Seniorennachmittag zu. Der Saal im Dorfgemeinschaftshaus war trotz des Schneefalls gut gefüllt, als die Seniorinnen und Senioren von der Chorgemeinschaft und dem Kirchenchor mit mehreren Liedern auf den Nachmittag eingestimmt wurden. Nach der Begrüßung durch Ortsvorsteher Stefan Bier überbrachte... [mehr]

Buchen

  • Gemeinderat tagte Haushalt 2018 beschäftigte das Gremium / Fraktionen gaben ihre Stellungnahmen ab / Zustimmung durch alle Reihen

    „Die Arbeitsgrundlage für 2018 ist gelegt“

    Einstimmig beschloss der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Dienstag im Alten Rathaus Haushaltssatzung und Haushaltsplan der Stadt für 2018. Buchen. Der Haushaltsentwurf für nächstes Jahr umfasst im Ergebnishaushalt ein Gesamtvolumen von 44,6 Millionen Euro an ordentlichen Erträgen und von 43,4 Millionen Euro an ordentlichen Aufwendungen. Er erwirtschaftet einen... [mehr]

  • Zu Gast in Buchen 27 französische Austauschschüler des „Collège Paul Eluard“ aus Montereau wurden offiziell begrüßt

    „Klares Signal für Freundschaft und Zusammenhalt“

    „Bonjour, mes élèves!“: In ihrer Heimatsprache begrüßten Beigeordneter Thorsten Weber und BGB-Schulleiter Jochen Schwab am Dienstag 27 französische Austauschschüler des „Collège Paul Eluard“ aus Montereau, die zur Zeit in Buchen weilen und im Alten Rathaus offiziell empfangen wurden. Buntes Programm Jochen Schwab wies in seiner Ansprache auf „anderes... [mehr]

  • Gemeinderat gab grünes Licht In der Buchener „Franz-Fertig-Straße“ will die Firma Hollerbach Bau GmbH vier Mehrfamilienhäuser errichten

    32 Eigentumswohnungen sind geplant

    Die Firma Hollerbach Bau GmbH aus Hardheim will in der Buchener „Franz-Fertig-Straße“ vier Mehrfamilienhäuser mit jeweils acht Wohnungen errichten. Der Gemeinderat stimmte geschlossen zu. Buchen. Im Areal der Firma „Franz Fertig, Sitz + Liegemöbelfabrik GmbH“ hat die Firma Hollerbach Bau GmbH ein Grundstück erworben und beabsichtigt, in diesem Bereich... [mehr]

  • Stiftung „Spitalfonds Buchen“ Mehr Ausgaben als Einnahmen / Fond schließt mit einem Minus von 115 000 Euro ab

    Die Sanierungsmaßnahmen an Gebäuden werden fortgeführt

    Beim Spitalfonds gab es laut Bürgermeister Roland Burger „nichts Neues zu vermelden“. Die Sanierungsmaßnahmen an den Gebäuden Kellereistraße 31 und 48 und am Altenwohnstift würden weitergeführt, und die zur Deckung erforderlichen Erträge aus Mieten seien nicht auskömmlich. Der Fond schließe mit einem Minus in Höhe von 115 000 Euro ab. Im... [mehr]

  • Eberstadter Tropfsteinhöhle Zum 1. Januar 2018

    Eintrittspreise sollen steigen

    Die Eintrittspreise der Eberstadter Tropfsteinhöhle werden angehoben. Dafür sprach sich das Gremium bei seiner Sitzung am Dienstag im Alten Rathaus mit 15:8 Stimmen aus. Die letzte Preiserhöung erfolgte zum 1. Januar 2012. Seitdem wurden, wie Wolfgang Mackert, Leiter des Fachbereiches „Kultur und Stadtentwicklung“, weitere Investitionen in Höhe von über 1,2... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium

    Fachplaner wurden beauftragt

    Das Architekturbüro K + H Kilian + Partner, Stuttgart, ist mit den baulichen Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen im Bereich des Burghardt-Gymnasiums Buchen beauftragt. Nach Gesprächen mit Stadt und Schulleitung war es nun erforderlich, um die weitere Planung zügig vorantreiben zu können, für verschiedene Ingenieurgewerke Fachplaner zu beauftragen. Der Gemeinderat... [mehr]

  • Eigenbetrieb EDB

    Gewinn von über 71 000 Euro erwartet

    Für das Wirtschaftsjahr 2018 wird beim Eigenbetrieb Energie- und Dienstleistungen Buchen ein Jahresgewinn in Höhe von 71 600 Euro erwartet. Die Stadtwerke Buchen konnten laut Bürgermeister Roland Burger auch das Geschäftsjahr 2016 in jeder Hinsicht erfolgreich abschließen. Das Ergebnis liege mit 1,944 Millionen Euro deutlich über dem Planansatz. „Das gute... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Siebtes Türchen wird heute geöffnet

    Insgesamt 42 Gewinne im Gesamtwert von 1275 Euro werden am heutigen Donnerstag im Lions Adventskalender gezogen. Daran hat sich die Sonnenapotheke in Buchen mit zehn Gutscheinen im Wert von je 25 Euro beteiligt verteilt auf die Nummern 6241, 2424, 4626, 2337, 1599, 4925, 4355, 6637, 3877, 3251. Von der Apotheke am Musterplatz kommen sechs Duft Sets von Roger & Gallet... [mehr]

Creglingen

  • Verbandsversammlung Zweckverband Hohenloher Wasserversorgungsgruppe tagte in Niederrimbach / Uwe Hehn zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt

    Hinter Fördergeldern ein Fragezeichen

    Seine Verbandsversammlung hielt der Zweckverband Hohenloher Wasserversorgungsgruppe (HWG) in Creglingen-Niederrimbach. Niederrimbach. Die neue Verbandsvorsitzende Petra Weber, Bürgermeisterin von Blaufelden, begrüßte neben den Verbandsmitgliedern besonders Ortsvorsteher Hans Bruder und Bürgermeister Uwe Hehn, die den Ortsteil und die Stadt kurz vorstellten. Dabei... [mehr]

  • Spinnstuben-Abend

    Im Familienhaus Tauberwiese

    „Dreh dich, dreh dich Rädchen“ – unter diesem Motto fand der letzte Spinnstubenabend in historischen Gemäuern, im Geyer-Schloss in Reinsbronn, statt. Das nächste Spinnstubentreffen findet bereits am kommenden Freitag, 8. Dezember, ab 19 Uhr im Jugend- und Familienhaus Tauberwiese in Creglingen, Riemenschneiderbrücke 6, statt. Wie immer sind wieder alle... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Christopher Bieber kehrt zurück an den Dallenberg

    „Freue mich auf die Leute im Stadion“

    Er war der Publikumsliebling in der Regionalliga und in der 3. Liga: Der aus Königshofen stammende Christopher Bieber eroberte einst mit seinem Einsatz und seiner Treffsicherheit die Herzen der Kickers-Fans. Morgen kommt er mit Rot-Weiß Erfurt zurück an alte Wirkungsstätte. Herr Bieber, mit welchen Gefühlen bestreiten Sie am Freitag ein „Auswärtsspiel in der... [mehr]

  • Fußball Die Würzburger Kickers wollen im Heimspiel gegen Schlusslicht Rot-Weiß Erfurt den Funken überspringen lassen

    Hoffen auf einen Schnupfen

    Die Vorzeichen sind klar: Da treffen morgen um 18.30 Uhr die seit vier Spielen siegreichen Würzburger Kickers in der heimischen „Flyeralarm-Arena“ auf den Tabellenletzten der 3. Liga, den FC Rot-Weiß Erfurt. „Die Leute haben jetzt eine Erwartungshaltung“, nennt FWK-Trainer Michael Schiele die unsichtbare Gefahr dieser morgigen Begegnung; der letzten dieser... [mehr]

Fechten

  • Fechten Bei der „Bestenehrung“ des FC Tauberbischofsheim freut sich nicht nur der Nachwuchs „über kleine und große Geschenke“

    Appelle an Gemeinsamkeit und mehr Fairness

    Tamina Knauer hatte eine prima Idee: Sie hatte bei der „Bestenehrung“ des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim vor ihrer Rede in der Funktion als stellvertretende Aktivensprecherin „Knicklichter“ auf den Tischen der festlich geschmückten Emil-Beck-Halle verteilen und dann gemeinsam „entzünden“ lassen. Dazu sagte sie: „Es gab viele dunkle Tage im vergangen... [mehr]

  • Fechten Bei der „Bestenehrung“ des FC Tauberbischofsheim freut sich nicht nur der Nachwuchs „über kleine und große Geschenke“

    Appelle an Gemeinsamkeit und mehr Fairness

    Tamina Knauer hatte eine prima Idee: Sie hatte bei der „Bestenehrung“ des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim vor ihrer Rede in der Funktion als stellvertretende Aktivensprecherin „Knicklichter“ auf den Tischen der festlich geschmückten Emil-Beck-Halle verteilen und dann gemeinsam „entzünden“ lassen. Dazu sagte sie: „Es gab viele dunkle Tage im vergangen... [mehr]

Fränky

  • Ein Team fehlt bei Olympia

    Die Olympischen Spiele sind für die Teilnehmer ein wichtiges Sportereignis, bei dem sie zeigen wollen, wer der Bessere oder die Bessere ist. Aber bei den Winterspielen im Februar im Land Südkorea darf ein großes Land nicht mitmachen. Die Mannschaft von Russland wurde am Dienstag von diesen Olympischen Spielen ausgeschlossen. Das gilt für die Feier am Anfang und... [mehr]

  • Ein Team fehlt bei Olympia

    Die Olympischen Spiele sind für die Teilnehmer ein wichtiges Sportereignis, bei dem sie zeigen wollen, wer der Bessere oder die Bessere ist. Aber bei den Winterspielen im Februar im Land Südkorea darf ein großes Land nicht mitmachen. Die Mannschaft von Russland wurde am Dienstag von diesen Olympischen Spielen ausgeschlossen. Das gilt für die Feier am Anfang und... [mehr]

Fussball

  • Fußball Vorrunden der Futsalkreismeisterschaften werden fortgesetzt / Spieltage für E- und F-Junioren

    „Budenzauber“ der Nachwuchskicker

    Nach dem reibungslosen Start in die Hallensaison am vergangenen Wochenende setzen die Nachwuchskicker im Fußballkreis Tauberbischofsheim ihre Aktivitäten unterm schützenden Hallendach mit dem zweiten Teil der Vorrunde der Futsal-Kreismeisterschaften (VR-Cup) der D-Junioren sowie weiteren Spieltagen für die E-und F-Junioren fort. D-Junioren Nachdem am vergangenen... [mehr]

  • Fußball Badische Futsal-Meisterschaften der Nachwuchskicker finden im Februar in Pforzheim und Kirrlach statt

    Vorrundengruppen für Endturniere bereits ausgelost

    Der Verbandsjugendausschuss loste in seiner Sitzung am vergangenen Samstag die Gruppen für die Badischen Futsal-Meisterschaften der A- bis D-Junioren aus, die im Februar 2018 ausgetragen werden. Das Ticket für die „Badischen“ erspielen sich die Teams über die Futsal-Kreismeisterschaften in den nächsten Monaten auf Kreisebene. Je eine Mannschaft pro... [mehr]

Großrinderfeld

  • Kita Gerchsheim Eine der Kindergartengruppen sollte geschlossen werden / Bauhof bringt jetzt notwendigen Lärmschutz an

    Bärengruppe darf doch bleiben

    Wegen fehlenden Lärmschutzes sollte eine Gruppe des Gerchsheimer Kindergartens geschlossen werden. Gespräche der Beteiligten verhinderten die Schließung. Gerchsheim. Eigentlich fühlen sich die Kinder der Kindertagesstätte Sankt Anna in der ehemaligen Grund- und Hauptschule sehr wohl – das berichtete der Leiter der Einrichtung Jan Eckhoff vor einiger Zeit den... [mehr]

Handball

  • Handball Landesweiter Aktionstag fand an insgesamt knapp 600 Grundschulen in Baden-Württemberg statt

    Für einen Tag die Schulbank mit der Sporthalle getauscht

    Für über 30 000 Zweitklässler aus knapp 600 Grundschulen des Landes Baden-Württemberg wurde am Dienstag ein großer Teil der Unterrichtsstunden in die Sporthallen verlegt. Anstelle von Mathematik, Lesen und Schreiben trat der Handball in den Vordergrund. Zusammen mit vielen freiwilligen Mitarbeitern der örtlichen Handballvereine tummelten sich die Jungs und... [mehr]

  • Handball Landesweiter Aktionstag fand an insgesamt knapp 600 Grundschulen in Baden-Württemberg statt

    Für einen Tag die Schulbank mit der Sporthalle getauscht

    Für über 30 000 Zweitklässler aus knapp 600 Grundschulen des Landes Baden-Württemberg wurde am Dienstag ein großer Teil der Unterrichtsstunden in die Sporthallen verlegt. Anstelle von Mathematik, Lesen und Schreiben trat der Handball in den Vordergrund. Zusammen mit vielen freiwilligen Mitarbeitern der örtlichen Handballvereine tummelten sich die Jungs und... [mehr]

  • Handball Sowohl Stefan Schmitt als auch Sebastian Kraus beenden nach dieser Saison ihre sportliche Karriere bei den Wölfen aus Rimpar

    Zwei DJK-„Urgesteine“ gehen von Bord

    Stefan Schmitt und Sebastian Kraus, die beiden Integrationsfiguren und Gesichter der Mannschaft von Handball-Zweitligist DJK Rimpar Wölfe, beenden zum Saisonende ihre sportliche Karriere. Es kommt, wie es wohl kommen musste. Fast jeder im und um den Verein hat gehofft, dass es nicht passieren würde, aber genauso hat wohl geahnt, dass es doch passieren wird. Die... [mehr]

  • Handball Sowohl Stefan Schmitt als auch Sebastian Kraus beenden nach dieser Saison ihre sportliche Karriere bei den Wölfen aus Rimpar

    Zwei DJK-„Urgesteine“ gehen von Bord

    Stefan Schmitt und Sebastian Kraus, die beiden Integrationsfiguren und Gesichter der Mannschaft von Handball-Zweitligist DJK Rimpar Wölfe, beenden zum Saisonende ihre sportliche Karriere. Es kommt, wie es wohl kommen musste. Fast jeder im und um den Verein hat gehofft, dass es nicht passieren würde, aber genauso hat wohl geahnt, dass es doch passieren wird. Die... [mehr]

Hardheim

  • „Gemeinsam statt einsam“ Seit zwei Jahren gibt es dieses Angebot von Barbara Busch in Hardheim / Zuerst wird gekocht, danach das Essen verzehrt

    In der Runde schmeckt es viel besser

    Einmal im Monat freitags treffen sich Singles aus Hardheim und Umgebung in der Küche des Pfarrheims, um zusammen zu kochen und in froher Runde das Mittagessen einzunehmen. Hardheim. Laut Statistischem Bundesamt lebten 41 Prozent der Deutschen zum Ende 2016 in Single-Haushalten. Vorwiegend an Alleinstehende richtet sich das 2015 durch Barbara Busch initiierte Angebot... [mehr]

  • Einstimmung auf Weihnachten

    Schüler erfreuten die Senioren

    Siebtklässler des Walter Hohmann Schulverbundes gestalteten den Alltag im Geriatriezentrum St. Josef mit: Julian Kirchgessner, Mika Dörr und Laura Knüttel nahmen im Rahmen Ihrer Projektwoche auch am sozialen Engagement am Mittwochnachmittag teil. Bereits im Vorfeld hatten sie sich überlegt, was den Senioren Spaß machen könnte und hatten dafür Materialien... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen Pfarrgemeinderat tagte in Erfeld / Ergebnisse der Fragebogenaktion werden nach Fastnacht bekanntgegeben

    Vielfältige Mängel an Gebäuden und Glockenstühlen

    Die Jahresschlusssitzung des Pfarrgemeinderates fand am Montag in Erfeld statt. Nach einem Bericht aus der Dekanatsratssitzung durch Myriam Weltin, informierte Horst Saling die Anwesenden über die Ergebnisse der Kirchenbegehungen und Glockeninspektion durch den Stiftungsrat.Dabei zeigte sich, dass vielfältige Mängel an den Gebäuden und Glockenstühlen vorhanden... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Integration beim TSV Aub Örtliches Wohnheim für Asylbewerber existiert sein 1981 / 44 Spielerpässe ausländischer Fußballer aus 13 Ländern im Archiv

    Eine Heimat für Spieler aus der ganzen Welt

    Wenn andere Vereine über Integration reden, wird sie beim TSV Aub seit mehr als dreißig Jahren praktiziert. Aub. „Wir haben schon Flüchtlinge und Asylbewerber in unsere Teams integriert, da wussten andere Vereine mit dem Begriff noch gar nichts anzufangen“, waren sich Claus Rübling, Christopher Dietl und Hans Knorz vom Vorstand des Auber Sportvereins einig.... [mehr]

  • Leader-Aktionsprogramm Neue Anträge einreichen

    Kultur ist förderfähig

    Ab sofort können neue Projektanträge beim Leader-Regionalmanagement eingereicht werden. Für den sechsten Förderaufruf stehen 110 000 Euro an EU-Mitteln für kommunale und private Projekte zur Verfügung. Beim diesem Aufruf können sich auch Projekte aus dem Bereich Kunst und Kultur, innovative Maßnahmen für Frauen im ländlichen Raum (IMF) und... [mehr]

  • Wintergespräche Sonnenhof-Vorsitzender Heinz Schüle spricht heute mit AfD-Chef Jörg Meuthen

    Moderation als staatsbürgerlicher Beitrag

    Leicht hat es Bürgermeister Frank Harsch bei der Suche nach einem Moderator für das Braunsbacher Wintergespräch am kommenden Donnerstag in Schloss Döttingen nicht gehabt. Das Interesse, sich mit dem alten und neuen Bundessprecher der AfD, Jörg Meuthen, auseinanderzusetzen, hat sich in Grenzen gehalten. Doch nach einer Pressemeldung am vergangenen Donnerstag hat... [mehr]

  • Haller Freilichtspiele Kartenvorverkauf hat begonnen

    Wilhelm Tell, Night Fever und Karlsson vom Dach

    Der Vorverkauf für die 93. Spielzeit der Freilichtspiele Schwäbisch Hall vom 9. Juni bis 24. August hat begonnen. Karten sind auf www.freilichtspiele-hall.de, telefonisch über 0791/751-600 sowie im neuen Gebäude der Haller Tourist Information im Hafenmarkt 3 zu erhalten. Im Programm stehen im kommenden Sommer vier Produktionen auf der Großen Treppe vor St.... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Schulverband Grundschule Haushalt und Erhöhung der Umlage wurden bei der Sitzung beschlossen

    Gemeinden müssen tiefer in die Tasche greifen

    Deutlich tiefer als bisher müssen die Mitgliedsgemeinden in die Taschen greifen, um im kommenden Jahr den Schulverband Grundschule Kreuzwertheim zu finanzieren. Die von Kreuzwertheim, Hasloch und Schollbrunn aufzubringende Umlage steigt von 425 000 Euro um mehr als 21 Prozent auf 540 000 Euro. Im Jahr 2013 lag sie sogar nur bei 330 000 Euro. Mit knapp 3253 Euro pro... [mehr]

Kultur

  • Tournee Bob Dylan kommt nach Deutschland

    Die Inkarnation einer Gegenkultur

    Bob Dylan gilt ohne Zweifel als wichtigster einzelner Interpret der Rock-Ära, als Inkarnation einer Gegenkultur und Songschreiber des Jahrhunderts. Der Ausnahmekünstler bedeutet „für die Popmusik das Gleiche wie Einstein für die Physik“, schrieb das US-Nachrichtenmagazin Newsweek. Überragende Bedeutung Die überragende Bedeutung von Bob Dylan fand auch in... [mehr]

  • Tournee Bob Dylan kommt nach Deutschland

    Die Inkarnation einer Gegenkultur

    Bob Dylan gilt ohne Zweifel als wichtigster einzelner Interpret der Rock-Ära, als Inkarnation einer Gegenkultur und Songschreiber des Jahrhunderts. Der Ausnahmekünstler bedeutet „für die Popmusik das Gleiche wie Einstein für die Physik“, schrieb das US-Nachrichtenmagazin Newsweek. Überragende Bedeutung Die überragende Bedeutung von Bob Dylan fand auch in... [mehr]

  • Universitätsbibliothek Würzburg Feridun Zaimoglu liest am 13. Dezember aus seinem Roman „Evangelio“

    Die magische Zeit des 16. Jahrhunderts

    In bekannter sprachlicher Virtuosität erweckt Feridun Zaimoglu in seinem neuesten Roman „Evangelio“ die magische Zeit des frühen 16. Jahrhunderts zu neuem Leben, indem er die Allgegenwart himmlischer und vor allem dämonischer Mächte dem Leser und Zuhörer mit jedem Satz spürbar macht. In „Evangelio“ verwandelt Zaimoglu Luther vom gefeierten... [mehr]

  • Universitätsbibliothek Würzburg Feridun Zaimoglu liest am 13. Dezember aus seinem Roman „Evangelio“

    Die magische Zeit des 16. Jahrhunderts

    In bekannter sprachlicher Virtuosität erweckt Feridun Zaimoglu in seinem neuesten Roman „Evangelio“ die magische Zeit des frühen 16. Jahrhunderts zu neuem Leben, indem er die Allgegenwart himmlischer und vor allem dämonischer Mächte dem Leser und Zuhörer mit jedem Satz spürbar macht. In „Evangelio“ verwandelt Zaimoglu Luther vom gefeierten... [mehr]

  • In Karlsruhe und Stuttgart Goethes „Faust. Erster Teil“

    Nicht nur Margarete graut es

    Die zwei Staatstheater des Landes, in Karlsruhe und in Stuttgart, präsentieren zum Auftakt der neuen Spielzeit Goethes „Faust. Erster Teil“. Im Großen Haus des Badischen Staatstheaters und im Schauspielhaus in Stuttgart steht das klassische Drama auf dem Programm – allerdings jeweils aus modernistischer Sicht freier Regisseure. Musiker darf mitspielen In... [mehr]

  • In Karlsruhe und Stuttgart Goethes „Faust. Erster Teil“

    Nicht nur Margarete graut es

    Die zwei Staatstheater des Landes, in Karlsruhe und in Stuttgart, präsentieren zum Auftakt der neuen Spielzeit Goethes „Faust. Erster Teil“. Im Großen Haus des Badischen Staatstheaters und im Schauspielhaus in Stuttgart steht das klassische Drama auf dem Programm – allerdings jeweils aus modernistischer Sicht freier Regisseure. Musiker darf mitspielen In... [mehr]

  • Kunstverein Tauberbischofsheim Acht Kabarettveranstaltungen im nächsten Jahr / Auch Max Uthoff hat sein Kommen zugesagt

    Sprache als Waffe des Pazifisten

    Auch 2018 belebt der Kunstverein Tauberbischofsheim die Kulturszene der Region mit acht Kabarettveranstaltungen. Da Lesungen kurzfristiger geplant werden, kann laut Kunstverein „die eine oder andere noch dazukommen“. Los geht es „mit „Die Feisten“ und ihrem Programm „Nussschüsselblues“ am Montag, 29. Januar 2018, um 20 Uhr. Als „Die Feisten“ noch... [mehr]

  • Kunstverein Tauberbischofsheim Acht Kabarettveranstaltungen im nächsten Jahr / Auch Max Uthoff hat sein Kommen zugesagt

    Sprache als Waffe des Pazifisten

    Auch 2018 belebt der Kunstverein Tauberbischofsheim die Kulturszene der Region mit acht Kabarettveranstaltungen. Da Lesungen kurzfristiger geplant werden, kann laut Kunstverein „die eine oder andere noch dazukommen“. Los geht es „mit „Die Feisten“ und ihrem Programm „Nussschüsselblues“ am Montag, 29. Januar 2018, um 20 Uhr. Als „Die Feisten“ noch... [mehr]

  • Nachruf Der französische Schauspieler und Sänger Johnny Hallyday starb im Alter von 74 Jahren an Krebs

    Zwischen Elvis und Joe Cocker

    Generationen von Franzosen haben ihn angehimmelt und gefeiert. Mit seinen Konzerten füllte Johnny Hallyday die größten Säle und Stadien bis zum letzten Platz. Durch seine unerschütterliche Durchhaltekraft ist er in Frankreich zu einer Ikone geworden. Nun hat den Rock- und Schlagersänger der Krebs besiegt. Hallyday ist in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 74... [mehr]

  • Nachruf Der französische Schauspieler und Sänger Johnny Hallyday starb im Alter von 74 Jahren an Krebs

    Zwischen Elvis und Joe Cocker

    Generationen von Franzosen haben ihn angehimmelt und gefeiert. Mit seinen Konzerten füllte Johnny Hallyday die größten Säle und Stadien bis zum letzten Platz. Durch seine unerschütterliche Durchhaltekraft ist er in Frankreich zu einer Ikone geworden. Nun hat den Rock- und Schlagersänger der Krebs besiegt. Hallyday ist in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 74... [mehr]

Landesliga Odenwald

  • Fussball

    Landesliga Odenwald: Der 19. Spieltag

    SV Königshofen TSV Strümpfelbrunn 0 : 3 Urteil 1. (1) FV Lauda 18 13 3 2 52 : 20 42 2. (2) TSV Höpfingen 18 12 2 4 45 : 23 38 3. (3) TSV Oberwittstadt 18 11 3 4 35 : 18 36 4. (4) TSV Tauberbischofsheim 17 11 1 5 39 : 27 34 5. (5) SV Königshofen 17 10 3 4 37 : 23 33 6. (6) VfR Uissigheim 17 9 5 3 35 : 19 32 7. (7) Türkspor Mosbach 17 8 3 6 43 : 30 27 8. (8) FV... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Weihnachtliche Stimmung Adventszauber im Klosterpark lockte wieder viele Besucher an / Neue Stände und musikalisches Programm

    Gerlachsheim erstrahlte in hellem Lichterglanz

    Zum zwölften Mal umrahmte die ehemalige Klosterfassade in farblicher Vielfalt den Adventszauber. Gerlachsheim. Traditionell haben die Gerlachsheimer Vereine bereits vor einigen Wochen die Planung unter der Leitung des Heimat- und Kulturvereins mit einem geänderten Standkonzept besprochen. Das Ziel, den aufwändigen Standaufbau zu reduzieren, ist gelungen,... [mehr]

  • Inklusion Jugendvorstand des TV Königshofen zu Gast in der Schule im Taubertal

    Mit Basteln Freude beschert

    Der Jugendvorstand des TV Königshofen war am Nikolaustag im vergangenen Jahr zum ersten Mal in der Schule im Taubertal, um die dortigen Schüler mit ein paar Bastelideen auf Weihnachten einzustimmen. Aufgrund des tollen Feedbacks der Schüler, nämlich am Ende des Tages ein Lächeln im Gesicht zu haben, entschied sich der Jugendvorstand, es 2017 wieder zu machen.... [mehr]

  • Kirchenchor St. Jakobus Cäcilienfeier mit Ehrung verdienter Sänger

    Musikalische Impulse für Stadt und Kirche

    Alljährlich, am Freitag nach dem Namenstag der Heiligen Cäcilia, veranstaltet der Kirchenchor St. Jakobus Lauda seine Cäcilienfeier mit Chorversammlung, um den vielen Sängern, dem Dirigenten und den Ehemaligen Danke zu sagen für das vielfältige Engagement, das jeder und jede Einzelne in dieser Gemeinschaft erbringt. So wurde auf ein ereignisreiches Jahr... [mehr]

  • Leserbrief Zur Verkehrssituation auf der Ortsdurchfahrt in Königshofen

    Nicht im Winterschlaf verharren

    Wenn am heutigen Donnerstag , so die Info der Verkehrsbehörde, die Fußgängerampel im Bereich der B290 bei der Firma Aldi in Königshofen, mit den noch fehlenden Haltelinien bei den Ampeln fertiggestellt und in Betrieb genommen wird, erfüllt sich nach 25 Jahren, eine Forderung vieler Königshöfer Bürger. Dass erst im Oktober 2015 ein Flüchtling beim Überqueren... [mehr]

  • Verkehr Seit Wochen bleiben die Fahrstühle zu den Bahngleisen immer wieder stecken / Feuerwehr bereits häufiger zur Personenrettung im Einsatz

    Probleme mit Aufzügen im Bahnhof Lauda

    Schlecht, wenn es einen erwischt: Im Bahnhof Lauda bleiben seit einiger Zeit die Aufzüge zu den Bahnsteigen immer wieder mal stecken. Lauda. Aufzüge sind toll, wenn sie funktionieren. Und das tun sie momentan im Bahnhof in Lauda selten. „Diese Anlage ist derzeit außer Betrieb. Wir arbeiten daran - für Ihre Sicherheit und Ihren Komfort. Die Anlage ist in Kürze... [mehr]

  • Konzert Geistliche Musik zum ersten Advent mit Mezzosopranistin Susanne Oehm-Henninger

    Stimmungsvoll und einfühlsam

    Eine„Geistliche Musik zum ersten Advent“ mit Susanne Oehm-Henninger fand in der evangelischen Kirche in Sachsenflur statt. Sachsenflur. „Bereite Dich Zion“ war in brillanten Klängen und lupenreinen Stimmen be einem abendlichen Adventskonzert in der evangelischen Kirche in Sachsenflur zu hören. Als Musiker wirkten Mezzosopranistin Susanne Oehm-Henninger,... [mehr]

Leserbriefe Buchen

  • Gelebte Demokratie

    Die Kompromissbereitschaft der Fraktionen innerhalb des Buchener Gemeinderates hob SPD-Mann Johannes Volk in seiner Haushaltsrede hervor. Dass es die gibt, ist unbestreitbar. Einstimmige Beschlüsse ziehen sich wie ein roter Faden durch die Sitzungen des Gremiums. Das signalisiert zwar nach außen hin Geschlossenheit, doch ist für den Bürger nicht erkennbar, dass... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik Triathlongruppe des TV Bad Mergentheim zeigte beim Nikolauslauf gute Leistungen

    Beide Teams auf Platz eins

    Die Triathleten des TV Bad Mergentheim überzeugen beim Ochsenfurter Nikolauslauf. Beide Teams landeten auf Platz eins. Zudem gab es weitere Podestplätze über 7,2 Kilometer Im 4,3-KIlometer-Teamlauf sicherten sich sowohl das Frauen- als auch das Männerteam souverän den Sieg. Den Männern gelang es sogar, in der Einzelwertung das gesamte Podium zu besetzen. Bei... [mehr]

  • Badminton Bad Mergentheimer Erste holt gegen Feuerbach/Korntal 6:2-Sieg

    Erstes TV-Team klar im Aufwind

    Zum letzten Hinrunden-Spieltag in der Badminton-Landesliga Neckar-Hohenlohe reiste die erste Mannschaft des TV Bad Mergentheim nach Fellbach und Feuerbach/Korntal. Dabei wollte das Spitzenteam um MPatrick von der Haar möglichst alle vier Punkte mit nach Hause nehmen. Im ersten Spiel gegen SV Fellbach II überzeugte das neuformierte Mixed von der Haar/Maier und holte... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Kegeln Erfolgreiche Vorrunde für die Mannschaften des SV Seckach

    Gleich drei Teams an der Tabellenspitze

    Gleich zwei Teams der Sportkegler des SV Seckach gehen als Herbstmeister in die Rückrunde. Aber sowohl die Frauen- als auch die Männer-Mannschaften wissen, dass damit noch nichts gewonnen ist und der Aufstieg immer noch in weiter Ferne liegt. Besonders die Herren wollen in dieser Saison unbedingt den Aufstieg in die Regionalliga schaffen. Wenn sie ihre starke... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • „Liebliches Taubertal 30 Rundwandertouren erschließen die Ferienlandschaft / Natur und Kultur im MitteIpunkt

    Angebot nach neuesten Erkenntnissen

    Für die Saison 2018 hat der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ ein neues Rundwanderwegeangebot auf den Markt gebracht. Main-Tauber-Kreis. Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ ist eine bundeweit anerkannte Fahrrad- und Wanderdestination. Um im touristischen Wettbewerb weiterhin die Nase vorne zu haben, wird für die Saison 2018 ein neues... [mehr]

  • Seminar Interessenten bei „Mut zum Pflegekind“ qualifiziert

    Vorbereitung auf Aufgabe

    Ein zweitägiges Vorbereitungsseminar für zukünftige Pflegeeltern hat das Jugendamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis in Kooperation mit dem Caritasverband im Tauberkreis angeboten. Das Seminar bot Eltern, die sich überlegen, ein Pflegekind in ihre Familie aufzunehmen, Hilfestellungen für diese Entscheidung an und bereitete sie auf diese verantwortungsvolle... [mehr]

Mudau

  • Ortschaftsrat Mudau Verantwortungsbewusstsein gewürdigt

    Blutspender ausgezeichnet

    Eine halbe Stunde geopferte Freizeit und ein halber Liter Lebenssaft – beides sei unglaublich wichtig und werde immer notwendiger, wolle man in Deutschland den Lebensstandard auf dem aktuell hohen Niveau halten, so Ortsvorsteher Siegfried Buchelt in der jüngsten Ortschaftsratssitzung bei den Blutspenderehrungen. Jeder einzelne Blutspender sei eigentlich... [mehr]

  • Männergesangverein „Harmonie 1921“ Im Rahmen des Liederabends mit mehreren Gastchören stand auch die Ehrung langjähriger Mitglieder auf dem Programm

    Bunten Melodienstrauß gebunden

    Im 96. Jahr seines Bestehens hatte der Männergesangverein „Harmonie 1921“ Schloßau zu seinem 36. Liederabend in die Turnhalle eingeladen. Vorsitzender Alfred Roos schloss in seine Begrüßung den Dank an alle Mitwirkenden und Helfer mit ein. Den großen Bogen zwischen den gesanglichen Darbietungen spannte gekonnt, informativ und kurzweilig Joachim Gornik. Ein... [mehr]

  • Bildband vorgestellt Rund zwei Jahre Arbeit eines neunköpfigen Redaktionsteams stecken in „Mudau – natürlich im Odenwald, Einblicke und Ausblicke“

    Fotos präsentieren Gemeinde im allerbesten Licht

    „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“: In diesem Sinne präsentieren seit Freitag 320 tolle Aufnahmen in dem Bildband „Mudau – natürlich im Odenwald, Einblicke und Ausblicke“ die Gemeinde mit allen Ortsteilen im allerbesten Licht. Nicht nur Wilhelm Schwender als Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Mudau, die als Herausgeber des Bildbandes fungiert, war... [mehr]

  • Ortschaftsrat Reisenbach Blutspender Klaus-Dieter Horn geehrt

    Ortsgärtner verabschiedet

    Nicht nur eine Blutspenderehrung, sondern auch die Verabschiedung der ehrenamtlichen Ortsgärtner Alfred und Otto Czech standen im Mittelpunkt der jüngste Reisenbacher Ortschaftsratssitzung. Ortsvorsteher Mathias Rechner war voller Begeisterung für die Leistungen seiner Reisenbacher. Er verlieh die Ehrennadel des DRK in Gold mit eingravierter Spendenzahl 75 samt... [mehr]

  • Adventsfeier in Mudau

    VdK-Mitglieder in besinnlicher Runde

    Als fröhliches und harmonisches Beisammensein zahlreicher VdK-Mitglieder geht die Winterfeier des VdK-Ortsverbandes Mudau im örtlichen Gasthaus „Zur Rose“ in die Chronik des Vereins ein. Man hatte zu Kaffee und Kuchen eingeladen und für ein ansprechendes Rahmenprogramm gesorgt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Franz Brenneis wurden die Gespräche an... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Im Kreistag Positionspapier mit Forderungen zum Bahnverkehr verabschiedet / Nicht funktionierende Anschlüsse beklagt

    Die „dicken Brocken“ bewegen

    Das Angebot auf der Schiene könnte deutlich besser sein. Seine Forderungen an den Aufgabenträger, das Land, hat der Kreistag jetzt in einem Positionspapier zusammengefasst. Neckar-Odenwald-Kreis. Neben dem Haushalt (die FN berichteten) stand der Nahverkehr in der Kreistagssitzung am Montag in Aglasterhausen zur Debatte. „Der Schienenpersonennahverkehr leidet... [mehr]

  • Barrierefreiheit herstellen 270 000 Euro im Kreis-Etat

    Umbau von Haltestellen wird gefördert

    Mit einer Aktualisierung der Richtlinie für die Gewährung von Zuschüssen zur Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ermöglichte der Kreistag am Montag in Aglasterhausen einhellig eine Bezuschussung der Kommunen beim barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen. Diese Neufassung ist eine der Konsequenzen aus der Fortschreibung des Nahverkehrsplans.... [mehr]

Niederstetten

  • Bildungszentrum Niederstetten Besuch in Partnerstadt Le Plessis-Bouchard

    Neue Brücken geschlagen

    Sechs Französisch-Schüler der Klassenstufen sieben und neun des Bildungszenrums besuchten mit ihrer Lehrerin Diana Zeller-Mutsch sowie einer Delegation des Niederstettener Partnerschaftsverein Le Plessis-Bouchard, die französische Partnerstadt vor den Toren von Paris. Fast alle Jugendlichen hatten bereits im Laufe des letzten Schuljahres Kontakt zu... [mehr]

  • Extremsport Laufveranstaltung in Niederstetten mit einigen Neuerungen / Zusätzliche Strecke mit kürzerer Distanz und weniger Höhenmetern

    Nur die ganz harten „Männer“ kommen durch

    Die ganz harten Läufer werden bei einer Neuauflage des „Harte Mann Extremlauf 2018“ gesucht. Am 8. April findet das Laufevent erneut rund um Niederstetten statt. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich. Der „Harte Mann Extremlauf“ wurde am 24. April 2016 in Nieder-stetten erstmals mit der Titelvergabe „Champion der Zwischendistanz“ veranstaltet –... [mehr]

Osterburken

  • Feier bei AZO Verdiente Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet / Jubilare geehrt / Auszubildende und Studenten freigesprochen

    „Dieses Ereignis ist für uns immer etwas Besonderes“

    Traditionell fand zum Jahresende bei der AZO-Unternehmensgruppe eine Feier statt, in der Mitarbeiter zum Arbeitsjubiläum geehrt wurden, verdiente Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet wurden und in der junge Auszubildende und Studenten ihre absolvierte Ausbildung feiern durften. 44 Arbeitsjubiläen In diesem Jahr wurden 19 Beschäftigte für zehnjährige, 18... [mehr]

  • St. Gangolf Schlierstadt Stimmungsvolles Adventskonzert / Mehrere Ensembles gestalteten ein vielseitiges und mitreißendes Programm

    Mal kräftig-beschwingt, mal zart und fein

    Das Adventskonzert in der Kirche St. Gangolf in Schlierstadt beeindruckte durch die Vielseitigkeit der Darbietungen und durch den Aufruf zum Mitsingen. Schlierstadt. Dass es einem kleinen Gemeindeteam wie Schlierstadt wieder gelungen ist, ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Konzert auf die Beine zu stellen, das konnten die Besucher am ersten Adventssonntag in... [mehr]

Reise

  • Ratgeber Wichtige Begriffe kurz erläutert / Es ist empfehlenswert, sich rechtzeitig mit der eigenen Erbfolge zu beschäftigen / Das kleine ABC des Erbrechts

    Rund um Testament, Vermächtnis und Erbfolge

    In Schillers Wilhelm Tell, IV, 3 am Schluss heißt es: „Rasch tritt der Tod den Menschen an, es ist ihm keine Frist gegeben, es stürzt ihn mitten in der Bahn, es reißt ihn fort vom vollen Leben.“ Umso wichtiger ist es, sich rechtzeitig mit der eigenen Erbfolge zu beschäftigen. Einige wichtige Begriffe werden von Notar Dr. Peter Becker im Folgenden erklärt.... [mehr]

  • Ratgeber Wichtige Begriffe kurz erläutert / Es ist empfehlenswert, sich rechtzeitig mit der eigenen Erbfolge zu beschäftigen / Das kleine ABC des Erbrechts

    Rund um Testament, Vermächtnis und Erbfolge

    In Schillers Wilhelm Tell, IV, 3 am Schluss heißt es: „Rasch tritt der Tod den Menschen an, es ist ihm keine Frist gegeben, es stürzt ihn mitten in der Bahn, es reißt ihn fort vom vollen Leben.“ Umso wichtiger ist es, sich rechtzeitig mit der eigenen Erbfolge zu beschäftigen. Einige wichtige Begriffe werden von Notar Dr. Peter Becker im Folgenden erklärt.... [mehr]

Seckach

  • Ein-Euro-Los-Aktion

    Erster Gewinner gezogen

    Am ersten Adventswochenende startete der Förderkreis „Leben braucht Wasser“ seine diesjährige Ein- Euro-Spenden-Los Aktion zugunsten von 200 Trockentrenntoiletten für Peru inklusive Hygiene-Know-how. Jeweils an den Adventssonntagen werden attraktive Hauptpreise zusätzlich gezogen. Es empfiehlt sich also, die – egal wann und wo – gekauften Lose erst einmal... [mehr]

  • BBO freute sich über Interesse

    Schätzspiel beim Weihnachtsmarkt

    Beim Großeicholzheimer Weihnachtsmarkt am letzten Wochenende war die Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderungen Osterburken (BBO) wieder mit einem Informationsstand vertreten. Eine kleine Tradition ist dabei auch eine Schätzaufgabe. Diesmal war der Gesamtbetrag von Eurocentmünzen in einem verschlossenen Glas zu ermitteln. 91 Personen hatten jeweils... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Evangelisches Gemeindezentrum Auftakt der Aktion „Brot für die Welt“ am ersten Advent

    „Ohne Wasser kein Leben“

    Traditionell am ersten Advent fand im evangelischen Gemeindezentrum am Sonntag die Auftaktveranstaltung zur Aktion „Brot für die Welt“ statt. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Ohne Wasser kein Leben“. „Wasser für alle? Wie oft drehen wir den Hahn auf und lassen gedankenlos das kühle Nass laufen, weil es das bei uns im Überfluss gibt?“ Auch mit... [mehr]

  • Heeresmusikkorp

    Besonderes Kirchenkonzert

    Ein Kirchen- und Adventskonzert mit verschiedenen Ensembles des Heeresmusikkorps Veitshöchheim findet am Dienstag, 19. Dezember, um 19.30 Uhr in der Barockkirche St. Markus in Distelhausen statt. Veranstalter ist der Kirchenbauförderverein. Die Schirmherrschaft teilen sich Beate Jung von der „Aktion Sorgenkind in Bundeswehrfamilien“ sowie Tauberbischofsheims... [mehr]

  • Polizeikontrollen

    Dreimal Alkohol oder Drogen im Spiel

    Gleich drei Autofahrer mussten in der Nacht zum Mittwoch die Polizei zur Blutprobe begleiten, weil sie sich unter Drogen- oder Alkoholeinfluss ans Steuer ihres Pkw gesetzt hatten. Bei der Überprüfung einer 56-jährigen Mercedesfahrerin, gegen 23.10 Uhr auf der Hauptstraße in Tauberbischofsheim, stellten die Polizisten Anzeichen von Alkoholkonsum fest. Da sie... [mehr]

  • Sozialverband VdK Ortsverein Tauberbischofsheim feierte sein 70-jähriges Bestehen / Langjährige Mitglieder geehrt

    Erna Danner von Beginn an dabei

    Die Weihnachtsfeier des VdK stand im Zeichen des 70-jährigen Bestehens des Ortsvereins. Im Juni 1947 hatten 47 Mitglieder die Gruppe unter Vorsitz von Matthias Kern aus der Taufe gehoben. Tauberbischofsheim. Ein besonderer Höhepunkt der Feierlichkeiten beim VdK war auch die Ehrung von Mitglied Erna Danner, die dem Sozialverband seit 70 Jahren die Treue hält. Zu... [mehr]

  • VS-Möbel-Cup Nachwuchs aus der Partnerstadt Vitry-le-François war mit von der Partie

    Französische Fechtflöhe waren erfolgreich

    Seit 1990 betreut Peter Behne die jungen Fechter in der Kreisstadt. Bei der Organisation des VS-Möbel-Cups 2017 (früher auch Nikolausturnier genannt), der am Wochenende stattfand, hatte er auch die Fechtflöhe aus der französischen Partnerstadt Vitry-le-François eingeladen. Dieses Ritual wurde durch die Unterstützung von Patricia Steinam regelmäßig seit dem... [mehr]

  • Filmtheater Badischer Hof

    Kinospaß mit „Plötzlich Santa“

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab dem heutigen Donnerstag den Film „Plötzlich Santa“ täglich (außer Montag) ab 19.30 Uhr und am Samstag und Sontag ab 16 Uhr. Zum Inhalt: Der Tischler Andersen liebt Weihnachten über alles, doch stößt er damit auf wenig Verständnis bei seiner Familie. Doch in diesem Jahr kommt seinem großen Auftritt etwas in den Weg:... [mehr]

  • Wanderung der Spechte

    Nikolaus erfreute die Kinder

    Traditionsgemäß fand am Sonntag die Nikolauswanderung der Spechte statt. Bei frostigen Temperaturen begrüßte Wanderführerin Brigitte Bernhardt an der ehemaligen Jugendherberge rund 50 wanderlustige Spechte, darunter zehn Kinder. Die Gruppe wanderte durch die winterliche Landschaft den Panoramaweg entlang und dann bergauf quer durch den Tannenwald zum... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein Liebevoll gestalteten Bildband „Kleindenkmäler in Dittwar“ herausgebracht / Detaillierte Dokumentation erstellt

    Steinerne Zeitzeugen am Wegesrand

    Der Heimat- und Kulturverein hat unter dem Titel „Kleindenkmäler in Dittwar“ einen Bildband über die rund 30 Zeichen der Frömmigkeit der Bevölkerung in früheren Tagen herausgebracht. Dittwar. Konrad Gajewski (Bilder) und Rainer Kramer (Texte) haben das kleine, aber feine Werk in mühevoller Kleinarbeit zusammengestellt. „Mit diesem Buch wollen wir die... [mehr]

  • Theater zeigt „Stress im Champus-Express“

    Die Laientheatergruppe des SV Hochhausen zeigt den Dreiakter „Stress im Champus-Express“ von Bernd Spehling. Bahnfahren mit Tücken, unfreundliches Zugpersonal und ein Überfall auf das Bordbistro sind die Themen des Theaterstücks, das vom Hochhäuser Dorftheater derzeit einstudiert wird. Premiere im Konradsaal Hochhausen ist am Samstag, 6. Januar, um 19.30 Uhr.... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Herbstmeisterschaft in der Bezirksklasse TBB/Buchen

    Külsheim II oder Lauda?

    Der letzte Spieltag der Hinrunde bringt in der Tischtennis-Bezirksklasse TBB/Buchen die Entscheidung in Sachen inoffizieller Herbstmeisterschaft. In Frage dafür kommen dafür nur Külsheim II oder Lauda. Lauda gastiert am morgien Freitag in Niklashausen III, während Külsheim in Lauda II erwartet wird. In den anderen Partien erwarten Höpfingen/Walldürn,... [mehr]

  • Tischtennis Spitzenreiter der Kreisliga Buchen sichert sich vorzeitig den inoffiziellen „Titel“

    TV Hardheim Herbstmeister

    In der Tischtennis-Kreisliga Buchen sicherte sich der TV Hardheim vorzeitig die inoffizielle Herbstmeisterschaft. In der A-Klasse sind noch drei Teams einen Spieltag vor Ende der Vorrunde punktgleich, während in der B-Klasse im Duell der beiden Führenden der SV Seckach III das Spitzenspiel knapp für sich entschied. Kreisliga Nichts anbrennen ließ Spitzenreiter TV... [mehr]

  • Tischtennis Niklashausen empfängt den Tabellenführer

    Wieder ein Gipfeltreffen

    Nach dem verlorenen Heimspiel am vergangenen Samstag tauschte der SV Niklashausen in der Tischtennis Badenliga mit Singen die Plätze – und nun empfängt er am Samstag, 9. Dezember um 19 Uhr ausgerechnet den neuen Tabellenführer im Taubertal. Ein Sieg gegen Singen muss her, um erneut einen Schritt in Richtung Herbstmeisterschaft zu machen, die man dann tagsdrauf... [mehr]

  • Tischtennis Niklashausen empfängt den Tabellenführer

    Wieder ein Gipfeltreffen

    Nach dem verlorenen Heimspiel am vergangenen Samstag tauschte der SV Niklashausen in der Tischtennis Badenliga mit Singen die Plätze – und nun empfängt er am Samstag, 9. Dezember um 19 Uhr ausgerechnet den neuen Tabellenführer im Taubertal. Ein Sieg gegen Singen muss her, um erneut einen Schritt in Richtung Herbstmeisterschaft zu machen, die man dann tagsdrauf... [mehr]

Walldürn

  • Alles auf Anfang?

    Die Zukunft der Streuobstwiese des Biotopschutzbunds wollen die Verantwortlichen des Gemeindeverwaltungsverbands „abschließend klären“, wenn die Aufstellung eines Bebauungsplans für das Gewerbegebiet „Löschenäcker“ ansteht. Bis dahin können noch viele Jahre vergehen. Wann es soweit sein wird und ob es überhaupt jemals dazu kommt, kann derzeit niemand... [mehr]

  • Leserbrief Zum Artikel „Strecke wird stiefmütterlich behandelt“ vom 28. November

    Bisher nur die Mängel festgestellt

    Wie sich doch die Verhältnisse unterscheiden! Da wird auf der sogenannten Madonnenlandbahn eine Haltestelle, Rippberg, für 350 000 Euro modernisiert, mit allen Schikanen wie LED-Beleuchtung, Verlängerung des Bahnsteigs, Blindenleitsystem und elektronischer Anzeige. So berichten es jedenfalls die FN mit einem Bild der Verantwortlichen von Westfrankenbahn und... [mehr]

  • Gewerbegebiete „Schöner Busch“ und „Löschenäcker“ Trotz der Billigung des Planentwurfs durch die Verbandsversammlung wirft das Konzept weiterhin Fragen auf

    Eine Planung voller Widersprüche

    Die Verbandsversammlung hat den Planentwurf für die Gewerbegebiete „Schöner Busch“ und „Löschenäcker“ gebilligt. Zahlreiche Widersprüche in der Begründung bleiben jedoch bestehen. Walldürn. Mit der Mehrheit der Walldürner Vertreter hat die Versammlung des Gemeindeverwaltungsverbands (GVV) Hardheim-Walldürn vor einer Woche den Weg für die Offenlage... [mehr]

Weikersheim

  • Advents-Wanderung Albverein Weikersheim informiert

    Über den Karlsberg

    Weihnachten steht vor der Tür und auch die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins Weikersheim veranstaltet eine Wanderung mit anschließender Adventsfeier. Wanderführer Fritz Sackmann führt am Samstag, 9. Dezember, die Wanderer über die alte Bahntrasse und das Mohlach hinauf zum Karlsberg. Nachdem der Karlsberg durchquert wurde, führt der Wanderweg hinunter... [mehr]

Wertheim

  • CDU-Stadtverband In Mitgliederversammlung Bilanz gezogen / Langjährige Mitglieder geehrt

    „Bürger in gesicherte Zukunft führen“

    Auf ein, seiner Meinung nach, sehr ereignisreiches Jahr, das vom Stadtverband mit einigen Aktionen und Veranstaltungen gefüllt worden sei, blickte dessen Vorsitzender Michael Bannwarth in seinem Rechenschaftsbericht vor der Mitgliederversammlung der Wertheimer CDU zurück. In seiner Ansprache arbeitete Bannwarth die einzelnen Termine – Firmenbesuche,... [mehr]

  • Judo TSV feiert Erfolge beim bundesoffenen „Winner-Schneemann-Turnier“ in Schwetzingen

    Alle Erwartungen förmlich „gesprengt“

    Erwartungsgemäß hoch her ging es nochmals beim letzten bundesoffenen Turnier für die Altersklassen U 10 und U 15 in Schwetzingen, dem „Winner-Schneemann-Turnier“. Zum 20. Mal wurde dieses Traditionsturnier ausgetragen und knapp 300 Nachwuchsathleten waren gekommen, um sich zu messen. Für die fünf Teilnehmer von der Judo-Abteilung des TSV Tauberbischofsheim... [mehr]

  • Polizeiliche Nutzung Entscheidung über Zukunft des Geländes der ehemaligen Außenstelle der Polizei-Hochschule ist gefallen

    Aus- und Fortbildungszentrum wird kommen

    „Der Einsatz für den Standort Wertheim hat sich gelohnt, die Entscheidung im Innenministerium ist jetzt gefallen: Wertheim wird wieder für die Aus- und Fortbildung der Polizeikräfte genutzt“, so der Landtagsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis, Prof. Dr. Reinhart zur gestern bekannt gegebenen Entscheidung über die erneute polizeiliche Nutzung der... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Auto angefahren und geflüchtet

    Rund 1000 Euro Sachschaden hinterließ ein unbekannter Autofahrer bei einem Unfall am Montag in Wertheim und machte sich danach einfach aus dem Staub. Die 55-jährige Besitzerin eines grauen Mercedes parkte den Wagen gegen 8.45 Uhr in der Tiefgarage unterm Schlossberg in der Eichelgasse. Als sie am Abend gegen 18.45 Uhr wieder an ihr Auto zurückkam, bemerkte sie... [mehr]

  • Verkehr A 3 zwischen Marktheidenfeld und Helmstadt nach fast drei Jahren Bauzeit freigegeben / 168 Millionen Euro Baukosten / Zusammenarbeit der Länder gelobt

    Ein Meilenstein für die Mobilität

    Seit ein paar Tagen rollt der Verkehr auf der A 3 zwischen Marktheidenfeld und Helmstadt ungehindert. Am Mittwoch fand im Beisein von Verkehrsminister Christian Schmidt die Freigabe statt. Anstatt mit gelber Warnweste und Helm ausgestattet, stand Manfred Neugebauer im feinen Wollmantel an der Brücke über die A 3. Neugebauer hat als Projektleiter den sechsstreifigen... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung CDU hielt Rückblick / Bürgermeister Wolfgang Stein stellte Entwicklung der Stadt vor

    Freude über die Bescherung vor Weihnachten

    Viel Rück- und ein wenig Ausblick bestimmten am Dienstagabend die Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes Wertheim im Restaurant „Zorbas“ im Tauberhotel „Kette“. Insbesondere der Fraktionsvorsitzende der Christdemokaten im Landtag, Professor Dr. Wolfgang Reinhart und Bürgermeister Wolfgang Stein hatten, nachdem die üblichen Regularien weitgehend... [mehr]

  • Badische Landesbühne Ein-Personen-Stück „Vierundzwanzig Stunden im Leben einer Frau“ fesselte die Zuschauer in der Aula „Alte Steige“

    Im Rausch der großen Emotionen

    Lautstarker Beifall für eine einfallsreiche Inszenierung: Das Stück der Badischen Landesbühne, „Vierundzwanzig Stunden im Leben einer Frau“, kam beim Publikum gut an. Wertheim. Über eine Stunde allein auf der Bühne bestreiten, dabei einen durchgehenden Spannungsbogen zu halten und die verschiedensten Emotionen glaubhaft darzustellen. Dieses schauspielerische... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Offizieller Start am Freitag um 18 Uhr auf dem Marktplatz

    Innenstadt wird Weihnachtswunderland

    Der Wertheimer Weihnachtsmarkt findet vom 8. bis 17. Dezember in der Innenstadt statt und ist täglich von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Auftakt ist traditionell am Vorabend, 7. Dezember, mit einer Glühweinparty auf dem Marktplatz. Viel Musik An den Markttagen ist nach Angaben der Verantwortlichen folgendes Programm vorgesehen: Donnerstag, 7. Dezember: 18 bis 22 Uhr... [mehr]

  • Grundschule Verbandsversammlung folgte dem Wunsch der Schulleitung

    Jugendsozialarbeit ab dem nächsten Schuljahr geplant

    Zum Schuljahr 2018/2019 soll an der Grundschule Kreuzwertheim die Jugendsozialarbeit mit einem Umfang von einer halben Stelle eingeführt werden. Einen entsprechenden Antrag beschloss die Schulverbandsversammlung am Dienstag einstimmig und folgte damit dem Wunsch der Schulleitung. Aber auch das Kollegium, der „mobile sozialpädagogische Dienst“ und die... [mehr]

  • Am Amtsgericht Bußgeld für zu schnelles Fahren herabgesetzt

    Kein klassischer Fall

    Ein Audi mit Wiesbadener Kennzeichen vollführte im Juni im Bereich des Bahnübergangs Tauberbrücke Wertheim mit quietschenden Reifen und aus voller Fahrt heraus ein Wendemanöver. Dabei nutzte er auch den Fußgängerweg, der über die Schienen führt, und fuhr noch über die Brückenbordstein-Kante. Wegen Fahrens mit nicht angepasster Geschwindigkeit erging von der... [mehr]

  • Im Kulturhaussaal

    Musikalische Heldenreise

    Auf eine musikalische Himmelsreise nimmt das L’una-Theater seine kleinen Besucher am Freitag, 8. Dezember, im Wertheimer Kulturhaussaal mit. Ab 15 Uhr verspricht das mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Kindertheater mit der Geschichte „Wilhellmine Weihnachtsstern – eine abenteuerliche Heldenreise mit Musik“ ein himmlisches Vergnügen für Kinder von vier bis... [mehr]

  • Vereinbarung unterzeichnet Einrichtungen in Homburg, Duszniki Zdroj und Velke Losin wollen gemeinsam agieren

    Papiermühle will Unesco-Weltkulturerbe werden

    Die Chancen, dass die Papiermühle Homburg Unesco-Weltkulturerbe wird, sind mit der Unterzeichnung einer Vereinbarung zwischen der Papiermühle Duszniki Zdroj/Polen und der tschechischen Papiermühle Velke Losin deutlich gestiegen. Die drei Mühlen haben sich zusammengeschlossen, um dieses Ziel gemeinsam zu erreichen. Unter der Führung des stellvertretenden... [mehr]

  • Unternehmen Johns Manville Group Plant Manager Dr. Friedrich Bein überreichte an Evangelische Kindertagesstätte in Bestenheid Scheck in Höhe von 2500 Euro

    Puppenecke und Spiegelzelt werden angeschafft

    Als Nikolaus oder gar Christkind war Dr. Heinrich Bein eigentlich ja ein bisschen zu früh dran. Dennoch war der Group Plant Manager der Firma Johns Manville natürlich ein gern gesehener Gast in der Evangelischen Kindertagesstätte in Bestenheid, sorgte er doch für eine vorgezogene Bescherung und damit nur für strahlende Gesichter nicht nur bei der Leiterin der... [mehr]

  • Premiere Sparkasse Tauberfranken stellt jetzt auch in der Wertheimer Filiale einen Weihnachtswünschebaum auf / Rund 50 Kärtchen aufgehängt

    Strahlende Kinderaugen garantiert

    Kindern einen Herzenswunsch erfüllen: Das will die Aktion des Weihnachtswünschebaums der Sparkasse Tauberfranken. Erstmals steht in der Wertheimer Filiale ein solcher Baum. Wertheim. Es ist Dienstagabend, kurz vor Schließung der Sparkassen-Filiale. Die Wertheimer Gassen in der historischen Innenstadt sind bereits durch die Festbeleuchtung in warmes Licht getaucht,... [mehr]

  • Schäferhundeverein Prüfungen zum Begleithund und zum Rettungshund erfolgreich absolviert

    Teams meistern Aufgaben mit Bravour

    Auf dem Gelände des Schäferhundevereins, Ortsgruppe Wertheim, wurden Prüfungen absolviert. Bei der ersten Prüfung wurden der Leistungsrichterin Sabine Janku acht Hunde in der Begleithundeprüfung vorgestellt. Zuerst legten 15 Hundeführer ihre schriftliche Sachkundeprüfung erfolgreich ab, welche die Voraussetzung ist, um weiterhin an einer Prüfung teilnehmen zu... [mehr]

  • Spiegel abgefahren

    Unfallflucht

    Den Verursacher eines Unfalls am Dienstagabend in Wertheim sucht die Polizei. Mit seinem Fahrzeug befuhr der Unbekannte die Neue Vockenroter Steige bergabwärts und streifte in der so genannnten „Panorama-Kurve“ den Außenspiegel eines entgegenkommenden Opel Merivas. An diesem entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Der Unbekannte fuhr weiter,... [mehr]

  • Ortschaftsrat Abschlussveranstaltung des Programms „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“

    Vielfältige Potenziale des Ortes nutzen

    Bei der Abschlussveranstaltung des Programms „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ wurden einige Potenziale in Sachsenhausen aufgezeigt. Sachsenhausen. Franziska Klose von Büro Wegner Stadtplanung stellte am Donnerstag in der Turnhalle Sachsenhausen die Ergebnisse aus dem Programm vor. Gemeinsam mit Ortsvorsteher Udo Beck und Thomas Müller von der... [mehr]

  • Festhalle Karbach Mit einem feierlichen Akt rückte der Landkreis Main-Spessart das Ehrenamt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit

    Zusammenhalt in Gesellschaft stärken

    In der Festhalle Karbach rückte der Landkreis einmal mehr mit einer Feierstunde das Ehrenamt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit – im Beisein zahlreicher Ehrengäste. Karbach/Main-Spessart. Viele ehrenamtlich Aktive wurden in diesem Rahmen für ihr langjähriges Wirken ausgezeichnet, darunter auch drei Kreuzwertheimer. Ehrenamtliche tragen mit ihrem Wirken dazu... [mehr]

Würzburg

  • Drei Menschen leicht verletzt

    Feuer in Druckerei

    In der Firmenhalle einer Druckerei in Würzburg ist am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Dem Sachstand nach erlitten drei Menschen leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden, der nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Bereich liegen dürfte. Kurz nach 15 Uhr war die Mitteilung über den Brand bei der Polizei eingegangen. Vor Ort stellte sich... [mehr]