Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 29. Dezember 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Aschaffenburg

  • 55-Jähriger schwer verletzt

    Feuer in Führerhaus

    Aus noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstag in einem Mercedes-Transporter ein Feuer ausgebrochen. Der Fahrer des Sprinters zog sich schwere Brandverletzungen zu und wurde eine Klinik geflogen. Der 55-Jährige war mit dem Sprinter auf der Staatsstraße von Haibach in Richtung Bessenbach unterwegs. Kurz vor 11 Uhr wurden Zeugen auf den mit 300 Litern... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kursaal Chiemgauer Volkstheater / Am 13. Januar

    „Der Kartlbauer“

    Das Chiemgauer Volkstheater präsentiert am Samstag, 13. Januar, um 19.30 Uhr im Großen Kursaal das Stück „Der Kartlbauer“, eine lustige, bayerische Komödie in drei Akten. „Der Kartlbauer“ steht in Tradition mit den klassischen bayrischen Volkstheaterstücken der letzten Jahrzehnte, mit viel Humor und Witz. Mit Liebe zum Detail wird hier die gute alte Zeit... [mehr]

  • Modehaus Kuhn Scheck im Caritas-Krankenhaus übergeben

    500 Euro an Kinderklinik gespendet

    Es ist inzwischen eine gute Tradition: Alle Jahre wieder kommt kurz vor Weihnachten die Chefin von Modehaus Kuhn in Bad Mergentheim mit einem Geschenk in die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Caritas-Krankenhaus. In diesem Jahr überreichte Christiane Kuhn 500 Euro an Chefarzt Prof. Dr. Reiner Buchhorn. Die Spende soll kranken Kindern auf Station zugutekommen.... [mehr]

  • Historisches Schützen-Corps Bürger sind am 1. Januar auf dem Marktplatz willkommen

    Böllern hat eine lange Tradition

    Das Böllerschießen an Neujahr, oder auch an besonderen Festtagen hat eine lange Tradition. Belegen lässt sich diese Tradition recht schwer, dennoch kann man sie bis in das 15. Jahrhundert zurückverfolgen. Das liegt wohl daran, dass man das Böllerschießen nicht als eigenständigen Brauch sieht, sondern sich aus einem Zusammenfließen von mehreren anderen... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium Adventsmusik der Unterstufe / Vorweihnachtliches Hörvergnügen

    Langer Applaus und volle Spendenkörbchen

    Dieses Jahr präsentierte die Unterstufe des Deutschorden-Gymnasiums kurz vor den Festtagen ihre Adventsmusik. Die Schüler der Klassen 5 bis 7 hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Den Beginn machte die Musikprofilklasse 5, welche sich, dirigiert von Johanna Beer, wagemutig in ihren allerersten Auftritt auf der großen Bühne in der weihnachtlich... [mehr]

  • Nachmittagskonzert zu Silvester

    Musikalisch wird das Jahr 2017 verabschiedet. Zum Ausklang des Jahres lädt, wie schon die Jahre zuvor, die Kurverwaltung zu einem festlichen Silvesterkonzert ein. Es spielt das Klassik Orchester Hungarica unter der Leitung Karoly Stumfold. Mit Melodien wie „Schwanensee“ von P. Tschaikowsky, Tango Bolero oder „Der Gefangenen Chor“ von G. Verdi wird das Jahr... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Bad Mergentheim Schon über 290 Alarmierungen allein in diesem Jahr / Ehrenamtliche Helfer stark gefordert / Ein „ganz normaler Freitag“?

    Raus aus dem Büro und ab zum Einsatz

    Vor zwei Wochen brannte ein Wohnhaus in Oberbalbach. Auch die Bad Mergentheimer Feuerwehr rückte an, die an diesem Tag aber noch drei weitere Einsätze leisten musste. . . Bad Mergentheim. Viel zu tun gab es an diesem Freitag vor 14 Tagen für die ehrenamtlichen Helfer, die mit großem Engagement und sehr professionell zu Werke gehen. Die bezahlte Arbeit bleibt... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfall bei Überholvorgang

    Die doppelte Rückschaupflicht beim Überholen eines Fahrzeuges besteht nicht grundlos, heißt es im Polizeibericht. Diese Erfahrung machte ein 21-Jähriger am Mittwochmittag in Bad Mergentheim auf der Kreisstraße 2877 zwischen den Abzweigungen B 19/Stuppach und Lustbronn. Weil er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen wollte, scherte er mit seinem BMW nach links... [mehr]

  • Historische Deutschorden-Compagnie Kanonenschüsse vom Ketterberg

    Weiß-Blaue begrüßen das neue Jahr

    An Silvester findet um 11.30 Uhr das traditionelle Weißwurstfrühstück der Compagnie im Arsenal statt. Am Neujahrstag laden die Weiß-Blauen zum Kanonenschießen zur Begrüßung des neuen Jahres um 12 Uhr auf den Ketterberg ein. Um 15.30 Uhr treffen sich an Neujahr die Mitglieder der Compagnie und des Deutschmeister-Spielmannszuges am Arsenal zum gemeinsamen... [mehr]

Boxberg

  • Weihnachtssingen Tradition wird weiter gepflegt

    Bescherung für Jung und Alt

    Eine alte und wunderschöne Tradition lebt in Oberschüpf weiter. Das Singen unterm Weihnachtsbaum am Dorfplatz zieht nach wie vor viele Ortseinwohner und Gäste an, dabei zu sein, wenn am ersten Weihnachtsfeiertag der evangelische Kirchenchor Oberschüpf unter Mitwirkung einer Abordnung des Sängerbundes Sachsenflur unter Susanne Oehm Henninger die Feierstunde... [mehr]

  • Ausblick auf 2018 Vieles ist angestoßen

    Die Arbeit wird nicht weniger

    Am 31. Dezember endet zwar ein Jahr, in der Kommune aber geht sehr vieles weiter, was 2017 angestoßen worden ist. Die Arbeit wird auch in Boxberg nicht ausgehen, so Bürgermeister Christian Kremer. Nahtlos weitergehen wird es beim Wohnumfeld in „Lindenrain“ in Boxberg und bei der Rathaussanierung in Bobstadt. Einiges zu tun gibt es bei der Wohnumfeldmaßnahme in... [mehr]

  • Rückblick auf 2017 Trotz einer Reihe großer Projekte ist Boxberg schuldenfrei / FN sprachen mit Bürgermeister Christian Kremer

    Die Stadt noch lebenswerter gestaltet

    Eine positive Bilanz für 2017 und gute Aussichten für das nächste Jahr – für die Stadt Boxberg läuft es derzeit sehr rund. Boxberg. „Es wurde in den vergangenen zwölf Monaten doch wieder so einiges bewegt“, ist Bürgermeister Christian Kremer stolz auf das Geleistete. Erst vor wenigen Tagen wurde am neuen Gesundheitszentrum Richtfest gefeiert. Hier hat... [mehr]

Buchen

  • Multivisions-Show über Neuseeland

    Die Panorama-Multivision „Neuseeland – Trauminsel am schönsten Ende der Welt“ findet am am Montag, 8. Januar, um 20 Uhr im Joseph-Martin-Kraussaal in Buchen und am Montag, 15. Januar, um 20 Uhr im Bernhardusheim in Osterburken statt. Der Fotograf Stefan Weindl, bereits bekannt durch seine Multivisionen über Australien, Südamerika, Norwegen, New York, Kanada... [mehr]

  • „Bläsermusik zur Weihnachtszeit“ Herrliche Melodien erfüllten den sakralen Kirchenraum / Guter Besuch des Konzertes

    Musikalischer Hochgenuss für die Zuhörer

    Drei musikalische Termine absolvierten die Musiker des Hettinger Musikvereins über die Weihnachtsfeiertage. Vor der Christmette am Heiligen Abend, die Kooperator Wendelin Benz zelebrierte, stimmte eine Bläsergruppe die Gläubigen auf das Weihnachtsfest ein, wobei besonders das ureigenste Hettinger Weihnachtslied „Schlaf wohl du Himmelknabe du“ besonders gefiel.... [mehr]

Fränky

  • Natur macht, was sie will

    Wie stellst du dir einen Park vor? Vielleicht mit Rasen, Blumenbeeten und Bäumen neben den Wegen? Tatsächlich sieht es in vielen Parks in Städten so aus! Es gibt aber auch andere Parks. Sie heißen Nationalparks. Dort gibt es keine angelegten Blumenbeete. Und niemand bestimmt, wie die Bäume dort wachsen. Stattdessen kann die Natur machen, was sie will. In... [mehr]

  • Natur macht, was sie will

    Wie stellst du dir einen Park vor? Vielleicht mit Rasen, Blumenbeeten und Bäumen neben den Wegen? Tatsächlich sieht es in vielen Parks in Städten so aus! Es gibt aber auch andere Parks. Sie heißen Nationalparks. Dort gibt es keine angelegten Blumenbeete. Und niemand bestimmt, wie die Bäume dort wachsen. Stattdessen kann die Natur machen, was sie will. In... [mehr]

Fussball

  • Fußball Zum Auftakt des „Jako-Cups 2017/2018“ spielten 20 A-Junioren-Mannschaften in Niederstetten um den Sieg und die Teilnahme am „ebm-papst-Hallenmasters“

    FSV steigert sich und setzt sich durch

    Beim Auftaktturnier des „Jako-Cups 2017/2018“ in Niederstetten starteten am Mittwoch 20 A-Junioren-Mannschaften ins Turnier, das gleichzeitig der Qualifikations-Wettbewerb für das „ebm-papst-Hallenmasters“ am 6. Januar 2018 in Mulfingen war. Die zahlreichen Zuschauer durften 155 Tore in 48 Spielen bejubeln. In der Vorrunde zeigten die favorisierten... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Qualitätssiegel für Vereine

    Fußballvereine in Baden können sich ihr besonderes Engagement in den Bereichen Kinder- und Jugendfreundlichkeit, Leistungsförderung, ehrenamtliches Engagement und Engagement für Freizeit- und Breitensport mit dem „Kleeblatt“ veredeln lassen. Anmeldungen für die „Kleeblatt-Saison 2017/18“ sind bis zum 31. März möglich. Bereits im 22. Jahr vergibt der... [mehr]

  • Fußball

    Qualitätssiegel für Vereine

    Fußballvereine in Baden können sich ihr besonderes Engagement in den Bereichen Kinder- und Jugendfreundlichkeit, Leistungsförderung, ehrenamtliches Engagement und Engagement für Freizeit- und Breitensport mit dem „Kleeblatt“ veredeln lassen. Anmeldungen für die „Kleeblatt-Saison 2017/18“ sind bis zum 31. März möglich. Bereits im 22. Jahr vergibt der... [mehr]

Fussball

  • Fußball Turnier der Aktiven beim TV Niederstetten

    Zwei Teams tragen Bürde der Favoriten

    Im Rahmen des „Jako-Cups“ beim TV Niederstetten findet am morgigen Samstag zum Abschluss des Fußballjahres das traditionelle „Edwin-Fink-Gedächtnisturnier“ für aktive Mannschaften in der Sporthalle in Niederstetten statt. Edwin Fink war unter anderem als Schiedsrichter-Obmann und Staffelleiter jahrelang ein herausragender Funktionär im Fußballbezirk... [mehr]

Handball

  • Handball Klarer Auswärtssieg der DJK Rimpar Wölfe

    Der lächelnde Trainer

    Dessau-Rosslauer HV – DJK Rimpar Wölfe 21:32 (9:17) Rimpar: Brustmann, Wieser (beide Tor); Kraus 1, S. Schmitt, Schömig 5, Böhm 1, Gempp 1, Schäffer 4, P. Schmidt 4, Kaufmann 8, Meyer, Brielmeier, Herth 5/2, Sauer 3. Einigen Wölfe-Spielern standen nach dem überzeugenden Auftritt beim bisherigen Sechstplatzierten der 2. Handball-Bundesliga, dem... [mehr]

  • Handball Klarer Auswärtssieg der DJK Rimpar Wölfe

    Der lächelnde Trainer

    Dessau-Rosslauer HV – DJK Rimpar Wölfe 21:32 (9:17) Rimpar: Brustmann, Wieser (beide Tor); Kraus 1, S. Schmitt, Schömig 5, Böhm 1, Gempp 1, Schäffer 4, P. Schmidt 4, Kaufmann 8, Meyer, Brielmeier, Herth 5/2, Sauer 3. Einigen Wölfe-Spielern standen nach dem überzeugenden Auftritt beim bisherigen Sechstplatzierten der 2. Handball-Bundesliga, dem... [mehr]

Hardheim

  • Jahresprogramm der Katholischen Frauengemeinschaft Hardheimer Ortsgruppe präsentiert vielfältige Angebote

    Bewährte und neue Termine für viele Lebensbereiche

    Insbesondere für ihre Mitglieder, aber auch für alle interessierten Frauen und Gäste, hat die Katholische Frauengemeinschaft Hardheim (kfd) für 2018 ein vielseitiges und attraktives Programm erarbeitet. Die Angebote erstrecken sich über die verschiedensten Lebensbereiche wie beispielsweise Information und Weiterbildung, Pflege und Intensivierung des religiösen... [mehr]

  • Wander- und Schutzhütte auf dem Schmalberg Hardheimer Pavillon wurde vor 35 Jahren von den Handballern neu aufgebaut

    Ein Symbol für den Zusammenhalt

    Der Hardheimer „Babilon“ gilt als Wahrzeichen der Gemeinde. Seine Entstehung war ein langer und bisweilen steiniger Weg. Hardheim. Schon 35 Jahre grüßt auf dem Schmalberg der von den Hardheimer Handballern sowie Ideengeber und Vorreiter Hermann Wawatscheck als Wanderziel und als Schutzhütte im Jahr 1982 wieder errichtete Pavillon. Diesen bezeichnen die... [mehr]

  • KjG Hardheim

    Gelungene Weihnachtsparty

    Ein echter „Hit“ war am Heiligen Abend die zum siebten Mal ausgerichtete „Coming home to Christmas-Party“ der KjG Hardheim. In der Erftalhalle konnten sich die jungen und jung gebliebenen Besucher in lockerer Atmosphäre nicht nur gut unterhalten, sondern auch miteinander anstoßen. Positives Fazit Bis in die frühen Morgenstunden waren gute Laune und frohe... [mehr]

  • Senioren-Tagespflege „Vital“

    Ständchen von den kleinen Sängern

    Über ein Weihnachtsständchen der Grundschulklassen 1a und 1b des Hardheimer Walter-Hohmann-Schulverbunds freuten sich die Besucher der Senioren-Tagespflege „Vital“. Unter Leitung ihrer Lehrkräfte Kerstin Schmid, Rebekka Schurz und Isabel Weidmann stellten die rund 50 Mädchen und Jungen unter anderem die weihnachtlichen Singspiele „Dicke rote Kerzen“,... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Robert Düchs Ein Leben für die Musik / In Bütthard verabschiedet

    72 Jahre die Tuba gespielt

    Der Musikverein Frankonia Bütthard hat seinen langjährigen Vorsitzenden und Tubisten Robert Düchs in den musikalischen Ruhestand verabschiedet. Vorstandsmitglied und Dirigent Alfred Kemmer dankte dem 88-jährigen Düchs für seine 72 Jahre währende aktive Laufbahn im Verein. Diese musikalische Lebensleistung sei „fantastisch, außergewöhnlich, Wahnsinn,... [mehr]

  • TSV Röttingen Weihnachtsfeier stand im Zeichen der Theateraufführung des Zweiakters „Abflugsteig 13“ / Verdiente Mitglieder geehrt

    Ära Volker Hofmann ging zu Ende

    Neben den Ehrungen verdienter Mitglieder und dem „Bingo-Spiel“ stand die traditionelle Weihnachtsfeier des Turn- und Sportvereins Röttingen ganz im Zeichen der Theateraufführung mit dem Zweiakter „Abflugsteig 13“, oder „Auf nach Honolulu“ von Andreas Heck. Eingangs der Feier ging Vorsitzender Markhard Brunecker auf die sportliche Lage des größten... [mehr]

  • „Kurz.film.fest“

    Festivalflair in Künzelsau

    Die Bachelorstudierenden des Studiengangs Kultur, Freizeit, Sportmanagement der Hochschule Heilbronn, Reinhold-Würth-Hochschule veranstalten am Mittwoch, 10. Januar, um 19 Uhr ein „kurz.film.fest“ im Prestige Filmtheater in Künzelsau. Filmemacher aus ganz Deutschland durften ihre Kurzfilme aus den Bereichen Animations-/Experimentalfilme, Spielfilme oder... [mehr]

  • Verein Regionalentwicklung Jahresmitgliederversammlung

    Halbzeit bei „Leader“

    Bei der Jahresmitgliederversammlung des Vereins Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber in Mulfingen-Buchenbach wurde zur Halbzeit der sechsjährigen Förderperiode ein Zwischenfazit gezogen. Gut 25 Mitglieder des Vereins kamen zusammen, um sich über den Verlauf und den aktuellen Stand des „Leader“-Prozesses in der Region Hohenlohe-Tauber zu beraten und Neuwahlen... [mehr]

  • Diakonie-Klinikum

    Kontinenzzentrum geht an den Start

    Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall und Klinikum Crailsheim kooperieren: Die Deutsche Kontinenz-Gesellschaft zertifizierte im Dezember beide Kliniken gemeinsam als Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum Hohenlohe. Damit wird auf regionaler Ebene für eine patientenorientierte und -nahe Versorgung bei Beckenbodenschwäche, Harninkontinenz, Blasenentleerungsstörungen,... [mehr]

Höpfingen

  • Informationsheft des Heimatvereins Höpfingen 19. Ausgabe blickt auf das Jahr 2017 zurück / Zusammenfassung weiterer historischer Geschichten und Berichte

    Heimatgeschichte erstmals mit bunten Bildern

    Der Heimatverein Höpfingen präsentiert sich und seine Aktivitäten, gepaart mit zahlreichen Geschichten und Berichten aus der Region, in seinem Info-Heft für das Jahr 2017 erstmals ganz in Farbe. Seit 18 Jahren wird das beliebte und heimatgeschichtliche Werk bei den Mitgliedern als weihnachtliches Geschenk vom Vorsitzenden persönlich mit einigen Helfern an den... [mehr]

Königheim

  • Theaterabende Förderverein des FC spielt das Stück „Zwei Detektive und keiner blickt durch“

    Für beste Unterhaltung ist gesorgt

    Der Förderverein des FC Gissigheim veranstalter Theaterabend mit der Aufführung des Stücks „Zwei Detektive und keiner blickt durch“ im Dorfgemeinschaftshaus in Gissigheim. Herrliches Chaos In dem Theaterstück von Frank Ziegler geht es um das Chaos im Hause Wäscher. Da sind der Umzug von Oma, ein Drogendealer, der seine Pillen im Wohnzimmer verliert, ein... [mehr]

  • Uihlein Garten- und Landschaftsbau Nach fast 45 Jahren im Betrieb

    Hermann Faulhaber verabschiedet

    Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde Hermann Faulhaber nach fast 45-jähriger Zugehörigkeit zur Firma Uihlein, Garten- und Landschaftsbau in den Ruhestand verabschiedet. In seinen Ausführungen würdigte Georg Uihlein besonders die unermüdliche Einsatzbereitschaft und die Loyalität Faulhabers. Aus seiner Sicht sei Faulhaber „schon immer“ im Unternehmen gewesen.... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Jahresrückblick (II) Markt Kreuzwertheim ist auf der Suche nach Flächen für ein Neubaugebiet / Verdiente Persönlichkeiten

    Belebung des Ortskerns ist weiterhin keine leichte Aufgabe

    Ein Marktgemeinderat ohne Edgar „Eddy“ Schaefer? Was jahrzehntelang undenkbar schien, wurde 2017 Realität. Nach fast 40 Jahren Zugehörigkeit zu dem Gremium machte Schaefer zum 1. September Schluss. Wenige Tage zuvor hatte das Urgestein der Kreuzwertheimer Kommunalpolitik den 70. Geburtstag gefeiert. Sein Nachfolger im Gemeinderat senkt den Altersdurchschnitt im... [mehr]

  • Jahresrückblick (I) Bürgermeister Klaus Thoma ist mit dem Verlauf der vergangenen Monate zufrieden

    Viele Projekte umgesetzt oder begonnen

    Sehr arbeitsintensiv, sehr erfolgreich und ausgesprochen positiv – so charakterisiert Bürgermeister Klaus Thoma das zu Ende gehende Jahr für Kreuzwertheim. Kreuzwertheim. Es wurde auch 2017 manches gebaut und noch viel mehr geplant in Kreuzwertheim und seinen Ortschaften. „Wer jetzt nicht in die Zukunft investiert, macht etwas falsch“, sagte Bürgermeister... [mehr]

Kultur

  • Für alle Interessierten

    Bachchor beginnt mit den Proben

    Der Würzburger Bachchor beginnt am Montag, 8. Januar mit den Proben zu Bachs Matthäuspassion, welche am Samstag, 3. März, in St. Johannis-Kirche um 18 Uhr aufgeführt wird. Die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach gilt als unvergleichliches Meisterwerk christlich-abendländischer Musik. Wohl wenige Werke symbolisieren die versöhnende Kraft der Musik besser... [mehr]

  • Für alle Interessierten

    Bachchor beginnt mit den Proben

    Der Würzburger Bachchor beginnt am Montag, 8. Januar mit den Proben zu Bachs Matthäuspassion, welche am Samstag, 3. März, in St. Johannis-Kirche um 18 Uhr aufgeführt wird. Die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach gilt als unvergleichliches Meisterwerk christlich-abendländischer Musik. Wohl wenige Werke symbolisieren die versöhnende Kraft der Musik besser... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • TSV Marbach Die Theatergruppe des Vereins feierte jetzt mit dem Stück „Zoff übern Zaun“ eine gelungene Premiere

    Im besten Sinne beste Unterhaltung

    Von den Altvorderen begründet: Bereits seit mehr als sechs Jahrzehnten pflegt die Theatergruppe des TSV Marbach die schöne Tradition. Marbach. Schon Friedrich Schiller (1759 bis 1805) wusste es: „Es kann der Frömmste nicht in Frieden bleiben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt“. So lautet eine Aussage in „Wilhelm Tell“, womit der Dichterfürst... [mehr]

  • Musikkapelle Gerlachsheim Gelungenes Weihnachtskonzert in der örtlichen Pfarrkirche

    Inzwischen eine schöne Tradition

    Das Weihnachtsfest stand kurz vor der Tür und alle, die das Weihnachtskonzert der Musikkapelle Gerlachsheim besucht haben – und das waren erfreulich viele –, dürften dies mit Freude erwartet haben. Inzwischen zu einer äußerst schönen Tradition geworden, riefen die Musiker in die festlich illuminierte Hl. Kreuz-Kirche zu Gerlachsheim auf. Eröffnet wurde das... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Wertheimer Bläserkreis spielt

    Neujahreskonzert unter dem Motto „Blechwärts“

    Unter dem Motto „Blechwärts“ findet am Sonntag, 7. Januar, um 17 Uhr in der evangelischen Friedenskirche Lauda ein Neujahrskonzert mit dem Wertheimer Bläserkreis statt. Es werden anspruchsvolle Werke aus verschiedenen Stilepochen, angefangen beim Barock bis hin zu swingenden Arrangements, geboten. Mit von der Partie ist die Sopranistin Sonja Miranda-Martinez.... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zu „Rund um Testament, Vermächtnis und Erbfolge“ (FN, 7. Dezember 2017)

    Die Familie muss miteinander reden

    Wir möchten uns für das veröffentlichte Fachwissen herzlich bedanken. Noch wichtiger ist es allerdings, diese Ratschläge in der gesamten Familie zu befolgen und nicht einseitig auszulegen oder zum eigenen Vorteil zu nutzen. Gerade der älteren Generation sind rechtliche Konsequenzen meist nicht bekannt oder verständlich. Sie vertrauen und verlassen sich auf ihre... [mehr]

Limbach

  • Werbegemeinschaft Limbach

    75 Gewinner bei Verlosung ermittelt

    Insgesamt 75 Gewinner freuten sich über ein Preis aus der traditionellen Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft Limbach. Der Vorsitzende, Alois Johmann, begrüßte nicht nur die vielen Gewinner und Gewerbevertreter in der Volksbank Limbach, sondern auch mit Werner Speth und Klaus Scholl den Vorstand und damit die beiden Hausherren der Volksbank. Über 200 Euro... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Jahresfeier Ehrungen für langjährige Treue zum SV Wachbach / Anton Bopp wünscht sich, die Zahl der Sportabzeichen im nächsten Jahr weiter zu erhöhen

    Unermüdlich für den Verein im Einsatz

    Die Jahresfeier des SV Wachbach musste aufgrund vieler Ehrungen und aufgrund der „Platznot“ in Wachbach nach Hachtel ins Dorfgemeinschaftshaus verlegt werden. In Erwartung eines reichhaltigen Abendessens betätigte sich ein Teil der Vereinsmitglieder vorher schon sportlich und wanderte von Wachbach nach Hachtel. Vorsitzender Hermann Dehner heiß 130 Gäste... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Schwangerschaftsberatung Mitarbeiterinnen informieren auch über Antrag bei Bundesstiftung zur finanziellen Unterstützung für werdende Mütter oder Eltern

    Möglichkeiten der Zuwendung ausloten

    Die Schwangerschaftsberaterinnen des Caritasverbandes beraten werdende Mütter oder Eltern nicht nur, sondern informieren auch über mögliche Finanzspritzen. Tauberbischofsheim. Die Schwangerschaftsberaterinnen des Caritasverbandes Birgit Ditter und Kristina Kreutzer-Konrad stellen auch in diesem Jahr fest, dass viele werdende Mütter beziehungsweise Eltern werdende... [mehr]

Mudau

  • In der Schloßauer Schulturnhalle Mitglieder des „Strouhbischel-Theaters“ stellten ihr schauspielerisches Können unter Beweis

    Die Lachtränen flossen reichlich

    Lachsalven erschütterten die Schloßauer Schulturnhalle, die sich für zwei ausverkaufte Vorstellungen in ein Rathaus verwandelt hatte, das mit seinen Mitarbeitern alle nur möglichen Klischees von Bauernschläue, Beamtenbild und Eva-Syndrom mancher Frauen darstellte. Das Stück „Auf Amts-Wegen“ von Heinz-Jürgen Köhler gab der versierten Laiengruppe des... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Betreuungsplätze Nachfrage steigt, weil frühkindliche Bildung zunehmend positiv gesehen wird und Mütter frühzeitig in ihren Beruf zurückwollen

    Kinderbetreuung auf dem Vormarsch

    Kinderbetreuung auf dem Vormarsch: Mit eins in die Krippe oder zur Tagesmutter, mit drei in die Kita und mit sieben in den Schülerhort. Neckar-Odenwald-Kreis. Mehr als 3,6 Millionen Kinder im Alter zwischen einem und 14 Jahren wurden bundesweit zum Stichtag 1. März 2017 in Tageseinrichtungen und durch Tageseltern betreut und gefördert, darunter 4827 im... [mehr]

Niederstetten

  • „Steide Runners“ Armin Zipf startete beim Eisweinlauf

    Im Einsatz für einen guten Zweck

    Armin Zipf von den „Steide Runners“ bestritt seinen vierten Ultralauf in diesem Jahr – und zwar von Offenburg nach Baden-Baden über 65 Kilometer und 1800 Höhenmeter. Frühmorgens ging es in Offenburg los auf die Strecke. Die Strecke führte auf die nordbadische Weinberge, dort wo der Eiswein geerntet wird. Viele kleine Weindörfer und viele... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl in Niederstetten Rainer Warzecha, Uwe Jantschek und Friedhild-Anni Miller haben ihre Unterlagen abgegeben

    Jetzt fünf Bewerber um Rathaussessel

    Das Bewerberkarussell für die Bürgermeisterwahl in Niederstetten am Sonntag, 4. Februar, kommt jetzt so richtig in Fahrt. Denn in der Zwischenzeit haben bereits fünf Kandidaten ihre Unterlagen beim Rathaus in der Vorbachtalstadt eingereicht. Bewerbungsschluss ist am Montag, 8. Januar. Bislang hatten bereits die Gundelsheimer Stadtkämmerin Heike Naber und die... [mehr]

  • Kultur Konzert mit „Taubertal Revival Tour“ in Weikersheim

    Kein Auge bleibt trocken

    Die „Taubertal Revival Tour“, das sind vier Männer irgendwo in ihren Zwanzigern. Unzählige Melodien ohne Alter. Unsterbliche Rockklassiker in akustischem Gewand, Folknummern, bei denen kein Bein still steht, Balladen, bei denen kein Auge trocken bleibt. „Keep on rockin’ in the free world“, ist das Motto ihrer jährlichen Rückkehr in die alte Heimat... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 29. Dezember bis 1. Januar.: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 29. bis 30. Dezember: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Osterburken

  • BLB zu Gast In Osterburken sind „Der Steppenwolf“, „Vierundzwanzig Stunden im Leben einer Frau“, „Räuber Hotzenplotz“ und „Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit“ zu sehen

    Jung und Alt kommen auf ihre Kosten

    Die Vorstellungen der Badischen Landesbühne finden in Osterburken in der Baulandhalle statt. Die Freilichtaufführungen sind auf dem Pausenhof der „Schule am Limes“ zu sehen. Osterburken. Der Startschuss der Aufführungen im neuen Jahr fällt in Osterburken am 8. März mit „Der Steppenwolf“. Es folgen „Vierundzwanzig Stunden im Leben einer Frau“ am 3.... [mehr]

Regionalsport

  • Neujahrskonzert Patrick Siben und die Stuttgarter Saloniker gastieren am 7. Januar in Bad Mergentheim / FN verlosen Karten

    Atemberaubende Programmvielfalt

    Mit konzertanter Salonmusik vom Feinsten und einer atemberaubenden Programmvielfalt von Johann Strauss bis George Gershwin begeistern Patrick Siben und seine Stuttgarter Saloniker seit mehr als 25 Jahren ihr Publikum. Im Neujahrskonzert am Sonntag, 7. Januar 2018, um 15.30 Uhr (Einlass: 15 Uhr; Ende: 17.30 Uhr) bringen sie im Kurhaus in der Lothar-Daiker-Straße 4 in... [mehr]

  • Neujahrskonzert Patrick Siben und die Stuttgarter Saloniker gastieren am 7. Januar in Bad Mergentheim / FN verlosen Karten

    Atemberaubende Programmvielfalt

    Mit konzertanter Salonmusik vom Feinsten und einer atemberaubenden Programmvielfalt von Johann Strauss bis George Gershwin begeistern Patrick Siben und seine Stuttgarter Saloniker seit mehr als 25 Jahren ihr Publikum. Im Neujahrskonzert am Sonntag, 7. Januar 2018, um 15.30 Uhr (Einlass: 15 Uhr; Ende: 17.30 Uhr) bringen sie im Kurhaus in der Lothar-Daiker-Straße 4 in... [mehr]

  • Musical „Die Schöne und das Biest“ am 3. April in Würzburg

    Geschichte über die wahre Liebe

    1991 präsentierte Walt Disneys Neffe den Film „The Beauty and the Beast“, der zuletzt im Frühjahr 2017 als Neuverfilmung ein Kinoerfolg war. Mit der Show von Andrea Friedrichs ist vor fünf Jahren ein Stück entstanden, das die europäische Märchentradition aufgreift und die bewegende Botschaft der Erzählung „Die Schöne und das Biest“ behutsam auf die... [mehr]

  • Musical „Die Schöne und das Biest“ am 3. April in Würzburg

    Geschichte über die wahre Liebe

    1991 präsentierte Walt Disneys Neffe den Film „The Beauty and the Beast“, der zuletzt im Frühjahr 2017 als Neuverfilmung ein Kinoerfolg war. Mit der Show von Andrea Friedrichs ist vor fünf Jahren ein Stück entstanden, das die europäische Märchentradition aufgreift und die bewegende Botschaft der Erzählung „Die Schöne und das Biest“ behutsam auf die... [mehr]

  • Konzert „Adoro“ gibt am 1. März ein Gastspiel in der Meistersingerhalle in Nürnberg

    Stimmgewaltige Pop-Klassik-Neuinterpretationen

    „Adoro“ gastiert am 1. März um 20 Uhr in Nürnberg in der Meistersingerhalle. Adoro (italienisch für „anbeten“) fasziniert von Anfang an die Musikwelt. Bereits mit ihrem gleichnamigen Debütalbum „Adoro“ schoss die Gruppe direkt auf Platz 1 der deutschen Charts und erhielt dafür eine Dreifachplatin-Auszeichnung. Nach mit Gold beziehungsweise Platin... [mehr]

  • Konzert „Adoro“ gibt am 1. März ein Gastspiel in der Meistersingerhalle in Nürnberg

    Stimmgewaltige Pop-Klassik-Neuinterpretationen

    „Adoro“ gastiert am 1. März um 20 Uhr in Nürnberg in der Meistersingerhalle. Adoro (italienisch für „anbeten“) fasziniert von Anfang an die Musikwelt. Bereits mit ihrem gleichnamigen Debütalbum „Adoro“ schoss die Gruppe direkt auf Platz 1 der deutschen Charts und erhielt dafür eine Dreifachplatin-Auszeichnung. Nach mit Gold beziehungsweise Platin... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Großeinsatz der Feuerwehr

    Brand in Kaufhaus: Gebäude evakuiert

    Einen Großalarm für Feuerwehr und Polizei gab es am Donnerstag in Heilbronn. Gegen 12.20 Uhr wurde ein Brand in einem Kaufhaus in der Fußgängerzone gemeldet. Da zunächst nur klar war, dass der Rauch aus einem der Aufzugsschächte kam, wurde das Gebäude evakuiert. Mehrere hundert Kunden und Mitarbeiter mussten das Haus verlassen. Ein Zeuge hatte gesehen, dass... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball „Fraport Skyliners“ sind heute Abend zum letzten Heimspiel des Jahres und der Hinrunde zu Gast bei s.Oliver Würzburg

    Der nächste Gegner aus dem oberen Drittel

    Unterfranken gegen Frankfurt – am 16. Spieltag der „easyCredit BBL“ sind die hessischen Nachbarn zum Main-Duell in der Würzburger „s.Oliver-Arena“ zu Gast: s.Oliver Würzburg empfängt heute, Freitag, um 19 Uhr mit den „Fraport Skyliners“ den nächsten Gegner aus dem oberen Drittel der Tabelle. Die Frankfurter kommen mit zehn Siegen aus 15 Partien als... [mehr]

Sport

  • Basketball Im letzten Spiel des Jahres endet die Siegesserie

    Merlins werden in Trier „entzaubert“

    „Römerstrom Gladiators“ Trier – Crailsheim Merlins 76:70 (18:15, 18:22, 20:12, 20:21) Crailsheim: Smith, Turner (16 Punkte), Griffin (4), Bodganov (7), Herrera (3), Wysocki (10), Jost, Cuffee (8), Gay (20), Flomo (2). Im letzten Spiel des Kalenderjahres endete die zwölf Spiele andauernde Siegesserie der Crailsheim Merlins. Zum Auftakt der Rückrunde... [mehr]

  • Basketball Im letzten Spiel des Jahres endet die Siegesserie

    Merlins werden in Trier „entzaubert“

    „Römerstrom Gladiators“ Trier – Crailsheim Merlins 76:70 (18:15, 18:22, 20:12, 20:21) Crailsheim: Smith, Turner (16 Punkte), Griffin (4), Bodganov (7), Herrera (3), Wysocki (10), Jost, Cuffee (8), Gay (20), Flomo (2). Im letzten Spiel des Kalenderjahres endete die zwölf Spiele andauernde Siegesserie der Crailsheim Merlins. Zum Auftakt der Rückrunde... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Ehrung für Albin Barthel

    Dem langjährigen Ortschaftsrat und Ortsvorsteher Albin Barthel gratulierten der CDU-Kreisvorsitzende Professor Dr. Wolfgang Reinhart (MdL) gemeinsam mit dem amtierenden Ortsvorsteher Lothar Lauer anlässlich seines 90. Geburtstags in Distelhausen. Reinhart dankte Barthel für sein jahrzehntelanges Engagement in der Kommunalpolitik auf unterschiedlichsten Ebenen vom... [mehr]

  • Fachschule für Sozialpädagogik Frank Kett gestaltete einen Seminartag zum Thema „Sinnorientierte Pädagogik als Weg ganzheitlicher religiöser Erziehung“

    Kinder brauchen Versprachlichung, Verbildlichung und Verleiblichung

    „Es ist eine große Ehre für eine kleine Schule“, meinte Gabriela Schwarz, die Schulleiterin der Fachschule für Sozialpädagogik der Euro-Akademie in Tauberbischofsheim, bei der Begrüßung. Franz Kett, der auf Initiative der Religionspädagogen Sabine und Robert Koczy mit den Schülerinnen und Schülern der Fachschule sowie Gästen aus Würzburg einen... [mehr]

  • Workshop „Raumteiler“ Vermittlungsverfahren für Flüchtlinge anschieben / Verbesserungsimpuls setzen

    Private Unterbringung ist die beste Wohnform

    „Wohnraum vermitteln für Menschen in prekären Lebenssituationen“ – das hat sich der Workshop „Raumteiler“ zum Ziel gesetzt, der in Tauberbischofsheim stattfand. Initiiert vom Städtetag Baden-Württemberg will man Vermittlungsverfahren erfolgreich anschieben, gezielte Verbesserungsimpulse geben, Austausch und Beratung im Raumteiler-Netzwerk anregen und... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Mobile Erlebniswelt „Discover Industry“ gab Einblicke in die Möglichkeiten der „Mint“-Berufe

    Schüler erhielten Informationen über die Fabrik von morgen

    Wie entsteht ein Produkt? Wie denken Ingenieure? Wie sieht die Fabrik von morgen aus? Einblick in die spannende Welt der Industrie ermöglichte die mobile Erlebniswelt „Discover Industry“. Das zweistöckige Ausstellungsfahrzeug zur Studien- und Berufsorientierung in den Ingenieurwissenschaften machte Station auf dem Pausenhof des Matthias-Grünewald-Gymnasiums.... [mehr]

  • Spende des Montagskreises

    Einmal im Monat sind die Senioren (und auch jüngere Interessierte) zum Montagskreis ins evangelischen Gemeindezentrum willkommen. Die fleißigen Helferinnen backen dazu fürs gemeinsame Kaffeetrinken jedes Mal Kuchen. Den Erlös des Jahres spenden sie für ein bestimmtes Projekt. Dieses Jahr war es für die Diakonische Jugend- und Sozialarbeit, eine wichtige Sache... [mehr]

  • Konzert Der Evangelische Freundeskreis Hof gastiert am Sonntag, 14. Januar, um 17 Uhr in der Christuskirche

    Von der Sehnsucht nach dem Paradies

    „Eden. – Von unserer unstillbaren Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies“, so lautet der Titel des Konzertes am Sonntag, 14. Januar, um 17 Uhr in der Tauberbischofsheimer Christuskirche. Tauberbischofsheim. „Eva, warum ist es auf der Erde nicht mehr so schön wie damals bei euch im Paradies?“ Zwei kleine Mädchen stellen schwierige Fragen an die Urmutter... [mehr]

  • TSV-Judoabteilung Judo-Safari zum 38. Mal ausgetragen

    Wettkampf der besonderen Art

    Der Tradition folgend, wurde auch in diesem Jahr und das immerhin schon zum 38. Mal in Folge unter der bewährten Leitung von Trainer Joachim Fels, die Judo-Safari, das DJB Schülersportabzeichen für Mädchen und Jungen bis zum 14. Lebensjahr in der Judo-Abteilung des TSV Tauberbischofsheim erfolgreich durchgeführt. Über zwei Tage verteilt, nahmen wiederum alle... [mehr]

Walldürn

  • Theateraufführung in Gottersdorf Heimat- und Freizeitverein „Seehasen“ feierten Lacherfolge mit ihrem Bauerntheater

    Verwirrung um Tierarzt und Fahrschule

    Immer zur Weihnachtszeit tritt Verwirrung ein im beschaulichen Gottersdorf. Denn der Heimat- und Freizeitverein „Seehasen“ lädt zum Bauerntheater. Gottersdorf. Die drei Vorstellungen der Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppe sind regelmäßig ausverkauft, auch die am vergangenen Mittwochabend mit dem Stück „Was macht der Goldfisch in der Fahrschule?“. In... [mehr]

  • In der Grundschule

    Viel Bewegung beim Handballaktionstag

    Alle Jahre wieder organisiert der Badische Handballverband in Zusammenarbeit mit der SpG Walldürn einen Handballaktionstag an der Grundschule Walldürn. Auch in diesem Jahr kamen wieder alle Zweitklässler in der Sporthalle Keimstraße in den Genuss. H. Sawalloch und neun Jugendspieler von der SpG Walldürn brachten eine tolle Auswahl an Spielstationen mit. Die... [mehr]

  • Feierliche Matinee des MGV Abwechslungsreiches Programm in Altheim geboten / Klangvolle Einlagen an Klavier und Gitarre

    Weihnachtskonzert Abschluss des „Premiere-Jahres“

    Der Männergesangverein „Sängerbund“ 1860 Altheim lud am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages zu einer weihnachtlichen Matinee in die katholische Pfarrkirche St. Valentin ein. Georg Sans, Vorsitzender des MGV, erläuterte dem Publikum in seiner Begrüßung, dass die Altheimer Sänger auf ein Jahr voller Premieren zurückblicken können. So gelang es erstmals... [mehr]

Wertheim

  • Kleinkunst Convenartis startet am 6. Januar mit der Kabarettistin Inka Meyer ins neue Programm

    „Der Teufel trägt Parka“

    Der Convenartis Kleinkunstverein startet mit Inka Meyer ins neue Jahr. Am Samstag, 6. Januar, präsentiert die Kabarettistin ab 20 Uhr ihr Programm „Der Teufel trägt Parka“. Die Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche ist klar: „Frauen, Ihr lauft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare.“ Um diesem Makel zu entgehen, klatschen sich schon... [mehr]

  • Glasmuseum 13 Weihnachtsbäume und Christbaumfiguren ganz unterschiedlicher Art

    Filigrane Kunst aus Glas

    Zerbrechlich und filigran, Kugeln, Vögel oder Weihnachtsmänner: Im Wertheimer Glasmuseum dreht sich noch bis zum 7. Januar alles um historischen Christbaumschmuck. Von den Anfängen der verzierten Weihnachtsbäume über Biedermeier und Art déco bis in die Moderne reichen die glänzenden Kunstwerke. Insgesamt 13 unterschiedliche Weihnachtsbäume finden sich über... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Lutherfest zählte im vergangenen Jahr zu den Programmhöhepunkten in der Ortschaft / Verdiente Blutspender geehrt

    Froh über Ende des Ausbaus der Autobahn

    Die Ehrung von Blutspendern bildete einen Höhepunkt der Jahresabschlusssitzung des Dertinger Ortschaftsrats. Dertingen. Ihre letzte öffentliche Zusammenkunft in 2017 nutzten die Ortschaftsräte am Mittwoch in der Mandelberghalle auch, für einen Rückblick auf die vergangenen Monate. Zuvor zeichnete Ortsvorsteher Egon Beuschlein zusammen die Reinhold Hörner,... [mehr]

  • Fußball FC Eichel ist mit fünf Mädchenteams in der Hallenrunde des BFV aktiv

    Platz zwei für C-Juniorinnen

    Gleich mit fünf Mädchenteams nimmt der FC Eichel als mannschaftsstärkster Verein an der Hallenrunde des Badischen Fußballbandes teil. Die Fahrten führen dabei unter anderem nach Heidelberg, Wiesloch und Dielheim. Nachdem die erste B-Juniorinnen-Mannschaft bereits aktiv war, mussten die übrigen vier Teams nun zu ihrer Vorrunde antreten. Beim Turnier der C- und... [mehr]

  • Silvesterbräuche Jede Nation hat ihre Besonderheiten, das neue Jahr zu begrüßen / Die Fränkischen Nachrichten haben bei Wertheimern nachgefragt

    Von Mochi, Linsen, Geld und Knallern

    Wir zelebrieren mit Böllern und Sekt Silvester. Andere Nationalitäten feiern ähnlich oder gar nicht oder ganz anders. Und am Ende verknüpfen alle mit dem neuen Jahr neue Hoffnung. Wertheim. Es knallt und kracht an allen Enden in der Stadt. Bunte Raketen erleuchten den Himmel, Glockengeläut untermalt die verteilten Küsschen – es ist die wohl aufregendste Nacht... [mehr]

Würzburg

  • Einweisung in Krankenhaus Unwesen getrieben

    Pärchen randaliert in Kirche

    Ein Pärchen hat am Mittwochvormittag in der Heilig-Kreuz-Kirche randaliert und die Weihnachtskerze vom Altar entwendet. Es handelte sich um einen 28-jährigen Würzburger, der über die Weihnachtsfeiertage im Dom und an der Marienkapelle aufgefallen war, sowie seine 34-jährige Begleiterin. Beide befinden sich nun in einem Bezirkskrankenhaus. Weihnachtskerze... [mehr]