Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 28. Dezember 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Assamstadt

  • Gemeindeverwaltung Assamstadt Dienstjubiläen

    Vier Mitarbeiter ausgezeichnet

    Im Rahmen der Weihnachtsfeier von Verwaltung und Bauhof der Gemeinde Assamstadt wurden auch langjährige Mitarbeiter geehrt. Die Auszeichnungen wurden von Bürgermeister Joachim Döffinger furchgeführt. Folgende Beschäftigte wurden in diesem festlichen Rahmen gewürdigt: 25 Jahre: Marianne Fischer, 20 Jahre: Udo Hügel, zehn Jahre: Doris Fluhrer und Thomas... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kolpingsfamilie Markelsheim

    „Leere Betten, volle Kassen“

    Die Premiere zum diesjährigen Theater der Kolpingsfamilie steht am Samstag, 30. Dezember, an. Da es für die ersten Termine nur noch wenige Restkarten gibt, hat man sich entschieden noch eine Zusatzvorstellung aufzuführen. Das diesjährige Stück „Leere Betten, volle Kassen“ verspricht wieder einen unterhaltsamen und lustigen Abend. „In der Gemeinde herrscht... [mehr]

  • Kopernikus-Realschule Projekterlös an Kinderklinik gespendet

    Doppelte Freude mit Weihnachtskarten

    Schüler die 500 farbenfrohe Weihnachtskarten herstellen: von der Produktidee bis hin zu Fertigung und Verkauf – das alles war ab der Gründung von „KopArts“ in der Hand von Schülern der Kopernikus-Realschule. Die Einnahmen von 415 Euro durch den Verkauf hat die Klasse jetzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Caritas-Krankenhauses gespendet. So hat... [mehr]

  • 90. Geburtstag Dr. Ellen Schaudig feiert heute im Kreise ihrer Familie

    Ein Leben für die Familie

    Dr. Ellen Schaudig feiert heute im Kreise ihrer Familie in geistiger Frische und unter Berücksichtigung einiger altersbedingter Einschränkungen bei körperlicher Fitness ihren 90. Geburtstag. Dr. Ellen Schaudig wurde in Würzburg geboren, wo ihr Vater am pharmakologischen Institut angestellt war. Aber schon im dritten Lebensjahr ist ihre Familie nach Illertissen... [mehr]

  • Stadt Bad Mergentheim Kinderkunst aus den Partnerstädten erfreut Mitarbeiter und Besucher

    Farbenfrohe Bildgeschichten im Rathaus

    Unerwartet meldet sich das internationale Malprojekt „Orangia, die fliegende Türe“, das anlässlich der Bad Mergentheimer Heimattage 2016 für „grenzenlose“ Begeisterung sorgte, noch einmal zurück. Mit einer Reihe von Kinderbildern aus den Partnerstädten Borgomanero (Italien), Dignes-les-Bains (Frankreich) und Fuefuki (Japan) bringt es sich im Neuen... [mehr]

  • Palux AG Jahresrückblick und Weihnachtsfeier / Mehr als 400 Beschäftigte / Einige Ehrungen für 40 Jahre Treue

    Großer Dank an Mitarbeiter für geleistete Arbeit

    Einer guten Tradition folgend, ehrte Erhard Ikas (geschäftsführender Gesellschafter der Gustatus-Gruppe und Vorstand der Palux AG) in Anwesenheit von Edmund Brenner (Aufsichtsratsvorsitzender der Palux AG) und Oberbürgermeister Udo Glatthaar im Rahmen der Weihnachtsfeier der Palux Aktiengesellschaft zahlreiche Mitarbeiter für Ihre langjährige... [mehr]

  • Professor Dr. Dr. Hans-Werner Springorum Bundesverdienstkreuz geht an den Mergentheimer

    Hohe Auszeichnung für den Mediziner

    Hohe Auszeichnung für Professor Dr. Dr. Hans-Werner Springorum: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem Bad Mergentheimer Mediziner und ehemaligen Chefarzt der Orthopädischen Abteilung des Caritas-Krankenhauses auf einen Vorschlag des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der... [mehr]

  • Archivalie des Monats Der Zeitungsbestand des Bad Mergentheimer Stadtarchivs reicht bis in das Jahr 1791 zurück

    Jeden Tag neues Futter fürs Gedächtnis

    Die lokale Tageszeitung ist ein wesentlicher Bestandteil des hiesigen Archivs. Mit jeder Ausgabe wird neues Futter für das Gedächtnis der Stadt geliefert. Bad Mergentheim. Ein Archiv ist ein Gedächtnis. Ein Langzeit-Gedächtnis. Damit sogar Jahrhunderte später noch verfügbar ist, was Jahrhunderte davor geschah. Archive sind ein ganz wesentlicher Teil unserer... [mehr]

  • Evangelische Kirche Gut besuchte Familiengottesdienste / Martin Luther und das Jesuskind

    Kinderkirchen präsentierten vielseitige Krippenspiele

    Auch Martin Luther bekam seine Rolle bei einem der vielen „Krippenspiele“, die die evangelischen Kinderkirchen an den Weihnachtstagen aufführten. Das Kind in der Krippe aber stand im Mittelpunkt. Wochenlang hatten die Kinder mit ihren Mitarbeitern geprobt, um die Geschichte der Geburt Jesu auf die Bühne zu bringen. Dass die Hauptprobe manchmal ziemlich stressig... [mehr]

  • Würth Industrie Service Insgesamt 5525 Euro in der Region und darüber hinaus verteilt

    Strahlende Gesichter auch an der Lorenz-Fries-Schule

    Über drei größere Spenden im Wert von 2000 Euro, 1000 Euro und 2525 Euro der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG dürfen sich drei soziale Einrichtungen freuen. Das Unternehmen unterstützt auch in diesem Jahr drei regionale Projekte, die Lorenz-Fries-Schule in Bad Mergentheim sowie den Hundertprozent e.V. und die Stationen „Regenbogen“, „Leuchtturm“... [mehr]

  • Vor allem Unterstufe zeigt sehr positive Entwicklung

    Zum Jahresende haben einige Karatekas des TV Bad Mergentheim noch ihre Prüfung zur nächsthöheren Gürtelstufe abgelegt. Geprüft wurden Teilnehmer der Unter- und Oberstufe. Gemäß der Shotokan-Prüfungsordnung hatten alle verschiedene Techniken, in der Grundschule („Kihon“) ihre Kata (Schattenkampf) sowie Kampftechniken am Partner (Kumite), zu zeigen. Die... [mehr]

  • Ju Jitsu-Abteilung TV 1862 Bad Mergentheim Leah Althapp und Alexander Friedrich erfolgreich

    Zwei neue Schwarzgurt-Träger

    Einen weiteren wichtigen Schritt in ihrer Ju Jitsu-Laufbahn konnten zwei langjährige Mitglieder der Ju Jitsu-Abteilung ryu-ko des TV1862 Bad Mergentheim gehen. Leah Althapp und Alexander Friedrich stellten sich der Prüfung zum 1. Dan. Die beiden Ju Jitsuka mussten einen langen und ausdauernden Weg gehen, bis sie sich der Prüfung in Bietigheim stellen konnten. Die... [mehr]

Buchen

  • Wasserschaden in der Bödigheimer Mehrzweckhalle Arbeiten sollen bis Fastnacht abgeschlossen sein

    Der Boden muss ausgetauscht werden

    Der Boden der Mehrzweckhalle in Bödigheim muss wegen eines Wasserschadens ausgetauscht werden. Bis zu den tollen Tagen sollen die Arbeiten erledigt sein. Bödigheim. Nur „ganz nebenbei und beiläufig“ wurde in der Sitzung des Ortschaftsrates von einem Wasserschaden in der Mehrzweckhalle berichtet. Der Hallenboden sei nicht reparabel. Der erforderliche Austausch... [mehr]

  • Multivision Stefan Weindl stellt Neuseeland vor

    Eine „Trauminsel am schönsten Ende der Welt“

    Die Panorama-Multivision „Neuseeland – Trauminsel am schönsten Ende der Welt“ findet am am Montag, 8. Januar, um 20 Uhr im Joseph-Martin-Kraussaal in Buchen und am Montag, 15. Januar, um 20 Uhr im Bernhardusheim in Osterburken statt. Der Fotograf Stefan Weindl, bereits bekannt durch seine Multivisionen über Australien, Südamerika, Norwegen, New York, Kanada... [mehr]

  • Kleintierzucht Der Sieg ging nach Buchen

    In Leipzig erfolgreich

    Die Kleintierzüchter Hermann Kortner und Norbert Reichert wurden Deutsche Meister, ein dritter Platz ging an Johannes Reichert. Bei der Bundeskaninchenschau in Leipzig erzielten die Kleintierzüchter aus Buchen einige herausragende Erfolge. So wurde Hermann Kortner mit der Rasse Farbenzwerge Loh havannafarbig mit 386 Punkten unangefochten Deutscher Meister. Er... [mehr]

  • Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises Bei der Weihnachtsfeier wurden verdiente Mitarbeiter geehrt / Tag der offenen Tür im nächsten Jahr

    Viele Neuigkeiten rund um die Deponie erwarten die Besucher

    Weihnachtsfeiern sind in vielen Unternehmen eine gute Möglichkeit, das erreichte Revue passieren zu lassen und in die Zukunft zu blicken. So auch bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) in Buchen. Geschäftsführer Dr. Mathias Ginter konnte zahlreiche Mitarbeiter sowie auch Partner willkommen heißen. In seiner Begrüßungsrede... [mehr]

Fussball

  • Fußball B-Junioren wetteifern am Freitag um den „Basti-Cup“

    20 Teams am Start

    Ein spannendes Hallenfußball-Turnier dürfen die Zuschauer am morgigen Freitag beim „Jako-Cup“ in Niederstetten erwarten. Die Jahrgänge 2001/02 werden für technisch anspruchsvollen und intensiven Hallenfußball sorgen, insgesamt 20 Mannschaften spielen um den begehrten „Basti-Cup“. Das Eröffnungsspiel bestreiten die B-Junioren des TV Niederstetten um 10... [mehr]

Grünsfeld

  • Konzert Helena Kolb gab begeisterndes Gastspiel im Rienecksaal

    Musikalisches Gemeinschaftserlebnis

    Musikalische Sternstunde: Bereits zum zweiten Mal gastierte Helena Kolb im Rienecksaal. Die aus Grünsfeld stammende Sängerin präsentierte einen Querschnitt ihres reichhaltigen Konzertprogramms. Dem begeisterten Publikum bereitete sie damit eine besondere weihnachtliche Bescherung. Helena Kolb hat in Grünsfeld Jahre ihrer Kindheit und Jugend verbracht. Erste... [mehr]

Hardheim

  • Polizei sucht Unfallverursacher

    Nach Kollision weitergefahren

    Eine verletzte Person und mindestens 8000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend in Hardheim auf der Walldürner Straße ereignet hat. Wie die Polizei mitteilte, befuhr die 46-jährige Fahrerin eines Ford Transit gegen 23.17 Uhr die Walldürner Straße von Höpfingen kommend, als ihr auf Höhe der Abzweigung nach... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Mountainbiker reinigt sein Gefährt Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan gerufen

    Fahrradwäsche führt zu größerem Einsatz

    Eine nach dem Feiertagsgesetz eigentlich unzulässige Fahrradwäsche führte am zweiten Weihnachtsfeiertag (Dienstag) zum Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in der mittelfränkischen Stadt. Intensive Ausfahrt Ein 30-jähriger Mountainbiker reinigte gegen Mittag nach einer intensiven Ausfahrt ins Gelände sein Fahrrad an einer Waschanlage mit einem... [mehr]

  • Außerplanmäßige Sitzung des Auber Stadtrates Grund dafür war eine Vereinbarung über die Kostenbeteiligung am Bauvorhaben „Kirchplatz“ in Baldersheim

    Jetzt handeln, um Zuschüsse zu sichern

    Wichtigster Tagesordnungspunkt und überhaupt erst der Anlass für eine zusätzliche Sitzung des Auber Stadtrates vor den Weihnachtsfeiertagen war eine Vereinbarung mit der Teilnehmergemeinschaft Baldersheim 3 über die Kostenbeteiligung am Bauvorhaben „Kirchplatz“. Die Kosten für die Planung und Ausführung der Maßnahme belaufen sich auf geschätzte 549 000... [mehr]

  • 750 000 Euro Schaden Wunderkerze als Ursache?

    Vollbrand durch Weihnachtsbaum

    In Schwäbisch Hall brach am zweiten Weihnachtsfeiertag (Dienstag) gegen 19.05 Uhr ein Brand in einer Dachgeschosswohnung in der Michaelstraße aus. Ursache des Brandes ist vermutlich die unsachgemäße Handhabung einer Wunderkerze, die einen Weihnachtsbaum in Brand setzte. Der Zimmerbrand griff im weiteren Verlauf auf den Dachstuhl des Mehrfamilienhauses über, der... [mehr]

Igersheim

  • Unfall endet glimpflich

    Totalschaden in Höhe von 2000 Euro entstand bei einem Unfall am Sonntag gegen 20.15 Uhr. Eine 19-Jährige befuhr gegen 20.15 Uhr mit einem Nissan Micra die L 2251 in nördliche Richtung und verlor vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve an der Überleitung zur B19 die Kontrolle über ihr Auto. Dieses geriet nach links von der... [mehr]

Külsheim

  • Ausblick auf 2018 Viele laufende Projekte

    Die Arbeit geht sicher nicht aus

    Das Trio der Spitze der Külsheimer Stadtverwaltung wagte einen gemeinsamen Ausblick auf das kommende Jahr 2018 und stellte dabei fest, dass die meisten Projekte schon angelaufen sind. Gute Konjunkturaussichten haben zu einem sehr ordentlichen Haushalt geführt der seit 2010 stetige Schuldenabbau wird im sechsstelligen Bereich fortgesetzt. Der Plan sieht vor, aus den... [mehr]

  • Rückblick auf das Jahr 2017 FN sprachen mit Bürgermeister Thomas Schreglmann sowie den Hauptamtsleitern Günter Bischof und Simone Hickl-Seitz

    Positive Entwicklung setzt sich fort

    Auf ein erfolgreiches Jahr blicken Bürgermeister Thomas Schreglmann sowie die Hauptamtsleiter der Stadt zurück. Külsheim. Das Ende des Jahres ist natürlich die beste Zeit, eine Bilanz der zurückliegenden zwölf Monate zu ziehen. Für die Stadt Külsheim taten dies Bürgermeister Thomas Schreglmann, Hauptamtsleiter Günter Bischof und Hauptamtsleiterin Simone... [mehr]

  • VfR Uissigheim Beim Jahresabschluss der Seniorengruppe wurden die Sportabzeichen überreicht

    Zusammenhalt und Engagement gewürdigt

    Die Seniorenturngruppe des VfR Uissigheim traf sich vor einigen Tagen zum Jahresabschluss in der Stahlberghalle. Bei dieser Gelegenheit schaute man noch einmal auf das abgelaufene Jahr zurück. Die Seniorentruppe erfreute sich zunehmender Beteiligung, nicht nur viele Übungsstunden mit abschließenden Volleyballspiel wurden geleistet, auch das Gesellige und der... [mehr]

Kultur

  • Großes Treffen von Computer-Fans

    Zu diesem Treffen bringen alle Besucher ihren Laptop mit! Es sind Tausende Menschen. Sie nehmen an einem großen Kongress in der Stadt Leipzig im Osten Deutschlands teil. Am Mittwoch ging es dort los. Die meisten Teilnehmer kennen sich wahnsinnig gut mit Computern und dem Internet aus. Bei dem Treffen tauschen sie sich etwa darüber aus, was man mit Computern machen... [mehr]

  • Großes Treffen von Computer-Fans

    Zu diesem Treffen bringen alle Besucher ihren Laptop mit! Es sind Tausende Menschen. Sie nehmen an einem großen Kongress in der Stadt Leipzig im Osten Deutschlands teil. Am Mittwoch ging es dort los. Die meisten Teilnehmer kennen sich wahnsinnig gut mit Computern und dem Internet aus. Bei dem Treffen tauschen sie sich etwa darüber aus, was man mit Computern machen... [mehr]

  • Würzburger Kiliansdom Weihnachtskonzert der Dommusik beglückte die Zuhörer

    Verliebt in eine beschauliche, schwebend geführte Grazie

    Die Würzburger Dommusik hatte am zweiten Weihnachtsfeiertag zum traditionellen Weihnachtskonzert in den Dom geladen. Geistlich und musikalisch, meditativ und jubelnd über die Geburt des Herrn findet sich in der weihnachtlichen Musik alles, was das Herz erhebt und zur Besinnung einlädt. Musik der Romantik Im Vergleich zu vormaligen Aufführungen barocker Werke war... [mehr]

  • Würzburger Kiliansdom Weihnachtskonzert der Dommusik beglückte die Zuhörer

    Verliebt in eine beschauliche, schwebend geführte Grazie

    Die Würzburger Dommusik hatte am zweiten Weihnachtsfeiertag zum traditionellen Weihnachtskonzert in den Dom geladen. Geistlich und musikalisch, meditativ und jubelnd über die Geburt des Herrn findet sich in der weihnachtlichen Musik alles, was das Herz erhebt und zur Besinnung einlädt. Musik der Romantik Im Vergleich zu vormaligen Aufführungen barocker Werke war... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Bürgermeister-Weid-Gedächtnisturnier Viele „Alt-Internationale“ in der Messestadt mit von der Partie

    SV Königshofen holt sich AH-Krone

    Erstmals standen sich acht AH-Teams aus den Fußballkreisen Hohenlohe und Main-Tauber beim 47. Bürgermeister-Weid-Hallenfußball-Gedächtnisturnier gegenüber. Königshofen. Dabei staunte der interessierte Zuschauer nicht schlecht, als er viele regionale Fußballgrößen vergangener Tage wiedererkannte. Spieler aus allen Spielklassen „tobten“ über das Parkett... [mehr]

  • Patnerschaftskomitee Boissy Sitzung im Rathaus der Stadt Lauda-Königshofen / Rückblick auf Projekte 2017 und Ausblick auf 2018

    Teamgeist die Grundlage für erfolgreiche Projekte

    Ein Rückblick auf die Aktivitäten und Aktionen im zu Ende gehenden Jahr sowie Planungen und Projekte für 2018 standen im Mittelpunkt einer Sitzung des Partnerschaftskomitees Boissy-Saint-Léger im Rathaus der Stadt Lauda-Königshofen. Wesentliche Höhepunkte 2017 waren neben den Neujahrsempfängen in Boissy und Lauda-Königshofen der Gegenbesuch einer 15-köpfigen... [mehr]

  • Ehrung Die besonderen Verdienste honoriert

    Wobser-Medaille an Alfred Aulehla verliehen

    Alfred Aulehla feierte dieser Tage in Lauda seinen 90. Geburtstag. Zu diesem Anlass überbrachte Dr. Gerhard Wobser, langjähriger Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Lauda R. Wobser und jetziger Beirat, auch im Namen des sich zurzeit im Ausland befindlichen geschäftsführenden Gesellschafters, Dr. Gunther Wobser, die Glückwünsche von... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik Beim Hallensportfest in Ulm waren auch acht Athletinnen und Athleten der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim am Start

    Madeleine Reuther ragt heraus

    Ein hochklassiges Hallensportfest entwickelte sich in Ulm unter den Augen von Landestrainer und Teamchef der „Arge“ Baden-Württemberg, Christian Hummel, der speziell den Nachwuchs unter die Lupe nahm. Über 300 Starter waren dabei aktiv, darunter auch acht Athleten der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim. Mit drei Tagessiegen zählte Madeleine Reuther mit zu den... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Auf Initiative von Dr. Gräßle

    Besuchergruppe in Brüssel zu Gast

    Auf Initiative der Europaabgeordneten Dr. Inge Gräßle weilte eine Besuchergruppe aus dem Main-Tauber-Kreis in der Europastadt Brüssel. Gleich nach der Ankunft wurde das EU-Parlament im Europaviertel besucht. Ein Mitarbeiter des Besucherdienstes erläuterte nach der Begrüßung durch Dr. Gräßle den Gästen die politische Aufgabe und Funktion des Hauses in dem die... [mehr]

  • Landratsamt Landrat Frank ehrt Mitarbeiter für 25 oder 40 Jahre im öffentlichen Dienst / Grund zur Freude für Jubilare, Verwaltung und Kreis

    Viel Kompetenz, Berufserfahrung und Engagement

    Landrat Reinhard Frank hat kürzlich zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis für 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt. Weitere 18 Frauen und Männer erhielten bei der Feier im Tauberbischofsheimer Schlosskeller eine Ehrung für 25 Jahre. Dies sei ein Grund zur Freude für die Jubilare selbst, für das Landratsamt... [mehr]

  • Verlässlicher Ansprechpartner

    Wolfgang Gehrig ist Versichertenberater

    Wolfgang Gehrig ist als ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund für den Main-Tauber-Kreis wiedergewählt worden. Wie beantrage ich eine Altersrente? Wie hoch wird meine Rente einmal sein? Es sind Fragen wie diese, die Wolfgang Gehrig mit Versicherten und Rentnern im Main-Tauber-Kreis im persönlichen Gespräch klärt. Gehrig kümmert... [mehr]

Mosbach

  • „Leader Neckartal-Odenwald aktiv“ Projekte erhalten vom Verein Fördergelder und Unterstützung / Obergrenze für finanzielle Hilfe liegt bei 600 000 Euro

    Martin Säurle, der Herr über die Millionen

    Der Verein „Leader Neckartal-Odenwald aktiv“ unterstützt Projekte im Neckar-Odenwald und Rhein-Neckar-Kreis finanziell. Martin Säurle hilft den Antragsstellern und gibt ihnen Ratschläge. Mosbach. Martin Säurle ist ein Visionär mit Blick auf Europa und noch mehr mit Blick auf die Region. Bis 2020 hat er noch Zeit, die eine und die andere Idee in die Tat... [mehr]

  • Neujahrskonzert mit den Stuttgarter Salonikern in Mosbach

    Die Stuttgarter Saloniker gestalten am Donnerstag, 11. Januar, um 19.30 Uhr in der „Alten Mälzerei“ in Mosbach das Neujahrskonzert. Der Alt-Deidesheimer Patrick Siben und das „Orchester der unbegrenzten Möglichkeiten“ bietet fulminante Konzert- und Unterhaltungsmusik vom Feinsten zum Jahresanfang. Mit einer atemberaubenden Programmvielfalt von Johann... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kinder- und Jugendfreizeiten Landkreis gibt wieder Zuschüsse

    Eine große Hilfe und ein wichtiges Signal

    Organisatoren von Kinder- und Jugendfreizeiten können sich im kommenden Jahr wieder über Zuschüsse des Landkreises freuen. Beschlossen hatte dies der Jugendhilfeausschuss des Kreises. Von Vereinen und Verbänden der Jugendarbeit und dem Kreisjugendring als deren Dachverband wird die finanzielle Unterstützung als ein weiteres wichtiges Signal zur Unterstützung... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Brandel-Bau Langjährige Mitarbeiter bei der traditionellen Weihnachtsfeier geehrt

    Engagement für den Betrieb gewürdigt

    Im Mittelpunkt der traditionellen Weihnachtsfeier der Firma Brandel-Bau in den Räumen des betriebseigenen Verwaltungsgebäudes standen Ehrungen. Gutes Auftragsvolumen Geschäftsführer Klaus-Dieter Schmitt hielt nach der Begrüßung einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr. Nach Anfangs schwacher Auftragslage sei im Laufe des Jahres zeitweise die Kapazitätsgrenze... [mehr]

  • Silvester Ab heute dürfen in Deutschland Feuerwerkskörper verkauft werden / Zünden nur am 31. Dezember und 1. Januar erlaubt / Haustiere vom Lärm abschotten

    Experten warnen vor „Polenböllern“

    Raketen, Böller, Knaller: In Deutschland startet heute der Feuerwerksverkauf für Silvester. Bis zum 30. Dezember können sich Kunden damit eindecken. Tauberbischofsheim. Die hiesige Feuerwerksbranche hofft auf gutes Wetter, weil dann mehr geknallt wird. Der Zoll warnt indes vor illegalem Feuerwerk. In der brandenburgischen Grenzregion zu Polen steigt die... [mehr]

  • Gelungene Premiere des Weihnachtszaubers

    TV Dittigheim, Frauengemeinschaft, Singkreis/Taktvoll und die Ministranten unter Federführung des Clubs 90 veranstalteten den ersten Weihnachtszauber auf dem festlich hergerichteten Platz hinter dem alten Rathaus. Obwohl die Veranstaltung nur in einer sehr kurzen Zeit geplant wurde, konnte ein buntes Programm auf die Beine gestellt werden, durch das Kevin Hammerich... [mehr]

Walldürn

  • Weihnachtsaktion „Einkaufen und Gewinnen“ „Blumen-Bärbele“ Tara Böttcher als Glücksfee im Einsatz

    Liane Hefner gewinnt den Hauptpreis

    Die Ziehung der Hauptgewinner der unter dem Dach des Stadtmarketingvereins „Walldürn gemeinsam“ veranstalteten Weihnachtsaktion „Einkaufen und Gewinnen“ fand am Mittwoch in der Hauptstelle Walldürn der Volksbank Franken statt. Von Ende November bis 23. Dezember waren in den Fachgeschäften rund 25 000 Teilnehmerkarten an die Kunden ausgegeben worden. Die... [mehr]

  • Land und Leute Nach der Amateur-Weltmeisterschaft im Kickboxen holt sich Christin Weimer auch den Europameistertitel

    Mit Respekt und Loyalität zum Erfolg

    Die Trophäensammlung von Christin Weimer wächst und wächst. Eine Profikarriere strebt die Amateur-Weltmeisterin im Kickboxen trotzdem nicht an. Walldürn. Besuche in der Trainingshalle der „Bushido Dragons“ Walldürn zeigen bestenfalls einen Teil des immensen Aufwands, den die Kampfsportler betreiben. Denn gerade die Mitglieder mit Wettkampfambitionen müssen... [mehr]

Weikersheim

  • Polizeibericht 19-Jähriger landet in Ausnüchterungszelle

    Beamter bei Einsatz verletzt

    Leichte Verletzungen erlitt ein Polizeibeamter bei einem Einsatz am Montag in Weikersheim. Ein Zeuge verständigte kurz nach 20 Uhr die Polizei, da ein 19-Jähriger nach einem eskalierten Streit das Haus in welchem er wohnt in Brand setzen wollte. Beim Eintreffen einer Streife kam der besagte Mann laut schreiend und mit einem Holzknüppel bewaffnet auf die Beamten... [mehr]

  • Mittwoch, 3. Januar Sinfoniekonzert des Bayerischen Landesjugendorchesters in der Weikersheimer Stadthalle zu Gast

    Ein Gigant der Orchesterliteratur

    Die Weikersheimer Stadthalle ist, bevor Mitte Januar die Bagger anrücken, musikalisch noch einmal voll ausgebucht: Das Bayerische Landesjugendorchester und das Bundesjugendorchester – Letzteres von den „Hänsel und Gretel“- Aufführungen der Jungen Oper Schloss Weikersheim im Sommer noch im Ohr – sind über den Jahreswechsel und bis 12. Januar in der... [mehr]

  • Laudenbacher „Theatergruppe 0815“ TSV-Familie feiert eine umjubelte Premiere mit dem Stück „Die turbulente Fahnenweihe“

    Festkomitee am Rand der Verzweiflung

    Auch nach über drei Jahrzehnten hat das Laientheater in der Vorbachgemeinde nichts von seiner individuellen Art und Weise verloren. Laudenbach. Die „Theatergruppe 0815“ präsentierte überzeugend, mit vollem Einsatz und schauspielerischen Talent, bei der traditionellen TSV-Jahresfeier und bot über zwei Stunden lang beste Unterhaltung. In der lockeren... [mehr]

Werbach

  • Feinkostmanufaktur Seubert Von Lesern einer Fachzeitschrift zum Gesamtsieger der Produktgruppe Convenience gewählt

    Firmenphilosophie zahlt sich aus

    Über eine besondere Auszeichnung der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung darf sich die Feinkostmanufaktur Seubert freuen. Wenkheim. Die Leser der Fachzeitschrift Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung haben nach Mitteilung des Fachblatts die Feinkostmanufaktur Seubert aus Wenkheim zum Gesamtsieger der Produktgruppe Convenience in allen Kategorien gewählt.... [mehr]

Wertheim

  • Stratosphärenprojekt Gerhard Wolf wiederholte seinen Versuch

    Ballon stieg problemlos auf

    Diesmal lief alles glatt: Während der Startversuch am 16. Dezember missglückte, (die FN berichteten) stieg beim Stratosphärenprojekt von Gerhard Wolf am gestrigen Vormittag der Ballon samt Styroporkugel und Kameratechnik von der Wiese der Reicholzheimer Sternwarte aus in den Himmel empor. Zum Fehlversuch stellte Wolf rückblickend fest: „Die Auswirkung der... [mehr]

  • Polizei ermittelt

    Betrügerische Spendensammlerin

    Dass Not erfinderisch macht, zeigt ein Fall, der sich am Mittwoch, 20. Dezember, in Wertheim ereignet hat. Angeblich für Kinder im Einsatz Wie von der Polizei nun mitgeteilt wurde, hielt sich eine 38-jährige Rumänin zu dieser Zeit auf dem Marktplatz auf. Dort sprach sie zahlreiche Passanten an, um Unterschriften sowie Spenden für einen Verband für taubstumme und... [mehr]

  • „Ächler TippKick-Turnier“

    Familienduell im Finale

    „Fighters Ächl Süd“ heißt der Sieger des 38. „Ächler TippKick-Turniers“, das traditionell am zweiten Weihnachtsfeiertag in den Gemeinschaftsräumen stattfand. Kai Grottenthaler durfte damit zum zweiten Mal den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen – und das nach einem Novum in der nun fast 40-jährigen Historie: Das Familienfinale gewannen die... [mehr]

  • Reformationsjubiläum Dekan Hayo Büsing blickt im Gespräch mit den FN auf die Feierlichkeiten zum Lutherjahr zurück

    Glauben von seiner frohen Seite zeigen

    Ein ganzes Jahr wurde in Wertheim mit zahlreichen Veranstaltungen an die reformatorische Bewegung erinnert. Dekan Hayo Büsing zieht im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten ein erstes Fazit. Wertheim. Mit donnernden Kanonenschlägen gedachte man in der Wertheimer Grafschaft am 31. Oktober 1717 des Thesenanschlags durch Martin Luther. Im Kriegsjahr 1917 wurde... [mehr]

  • Kaufkraftanalyse Main-Tauber-Stadt steht als Einzelhandelsstandort gut da / Kaufkraft, Umsatz und Zentralität untersucht

    Kommune zieht zahlreiche Auswärtige zum Einkaufen an

    Die IHK Heilbronn-Franken erarbeitet alle zwei Jahre eine Kaufkraftanalyse, um Entwicklungen im Bereich Einzelhandel aufzuzeigen. Jetzt liegt die aktuelle Ausgabe 2017 vor. Sie beleuchtet die einzelhandelsrelevante Kaufkraft, den stationären Einzelhandelsumsatz und die Einzelhandelszentralität. In allen drei Kategorien steht Wertheim gut da, so das Ergebnis der... [mehr]

  • Museum Schlösschen im Hofgarten Das für das nächste Jahr geplante Programm kann sich sehen lassen / „GartenRomantik“ statt „Gartenwelten“

    Kunst der verschollenen Generation

    Vor dem Schlösschen im Hofgarten samt dem das Museum umgebenden Park liegt ein wieder ein ereignisreiches Jahr. Das Programm für 2018 wurde jetzt vorgestellt. Dazu gab es einen Blick zurück. Hofgarten. Das ist doch mal eine wirklich positive Nachricht: „Alle Ehen, die in den zehn Jahren hier geschlossen worden sind, haben bis jetzt gehalten“, meldete Dr. Jörg... [mehr]

  • Sternsingeraktion Mädchen, Jungen und ihre Begleiter bitten für arme Gleichaltrige in der Welt um Spenden / Sammelgruppen sind unterwegs

    Mit Freude bringen sie den Segen ins Haus

    In zahlreichen Gemeinden sind in diesen Tagen die Sternsinger unterwegs. In der Großen Kreisstadt Wertheim machten am zweiten Weihnachtsfeiertag die Gruppen in Bestenheid den Anfang. Bestenheid. „20 * C + M + B + 18“, schreiben oder kleben die Sternsinger bei den Menschen, die sie besuchen, an die Tür. Ein Zeichen des Segens für die Bewohner von Haus oder... [mehr]

  • Regeln für Silvesterfeuerwerk

    Raketen und Böller nicht überall erlaubt

    Viele Menschen begrüßen das neue Jahr mit Böllern und Raketen. Dabei ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Bränden gekommen. Deshalb dürfen Feuerwerks- und Knallkörper nicht in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Fachwerkhäusern abgebrannt werden. In Wertheim betrifft das vor allem den Bereich der historischen... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Brigitte und Kurt Schindler sind seit 50 Jahren miteinander verheiratet

    Viele Schüler auf das Leben vorbereitet

    Seit 50 Jahren sind sie am heutigen 28. Dezember verheiratet, die ehemaligen Gymnasiallehrer Brigitte und Kurt Schindler. Beide haben über Jahrzehnte am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schüler auf das Leben vorbereitet, er mit den Fächern Latein und Geschichte, sie mit Deutsch und Sport. Nun erfreuen sie sich ihrem Pensionärdasein. Kurt Schindler wurde 1937 im... [mehr]