Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 21. Dezember 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • „Ein-Euro-Spendenlosaktion“

    Die ersten Gewinner stehen fest

    Im Rahmen des Adelsheimer Weihnachtsmarktes bot der Seckacher Förderkreis Leben braucht Wasser „Ein-Euro-Lose“ seiner diesjährigen Spendenlosaktion an. Die Einnahmen dienen als Grundlage zur Finanzierung des Baus von 200 Trockentrenntoiletten. Die Übersicht der Hauptgewinne: Auslosung 4. Advent: „Distelhäuser Brauerei“-Erlebnisbesichtigung für 20... [mehr]

  • In der Ortsmitte von Sennfeld Rund 25 000 Euro Schaden entstanden gestern beim Zusammenstoß mehrerer Autos

    Ein Schwerverletzter nach Unfall

    Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam es gestern zu einem schweren Verkehrsunfall in der Ortsmitte von Sennfeld, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Gegen 10.30 Uhr wollte ein aus Richtung Adelsheim kommender 58-jähriger Fahrzeuglenker, der mutmaßlich zu schnell unterwegs war, bei der Ortsdurchfahrt einen am Fahrbahnrand abgestellten... [mehr]

  • Viele Kinderstimmen begeisterten beim Adventskonzert

    Viele Kinderstimmen begeisterten mit einem weihnachtlichen Programm die zahlreichen Besucher des Adventskonzertes der Grundschule am vergangenen Mittwoch in der katholischen Kirche Sankt Marien in Adelsheim. Mit einem abwechslungsreichen Programm, welches die Kinder der 2. bis 4. Klassen und der Vorbereitungsklasse der Martin-von-Adelsheim-Schule im Musikunterricht... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kaufmännische Schule Bad Mergentheim Tablets halten Einzug im Unterricht / Sorgenkind „Einzelhandel“ und Online-Standbeine / Mitfahr-Datenbank und Azubi-Akademie

    „Den besten Nachwuchs ausbilden“

    Die Kaufmännische Schule rüstet sich für die Zukunft. Tablets für die Schüler und die Einbindung des Online-Handels in den Unterricht markieren wichtige Weichenstellungen. Bad Mergentheim. 1060 Schüler werden aktuell an der Kaufmännischen Schule (Wachbacher Straße) von 65 Lehrern unterrichtet. Der Einzugsbereich erstreckt sich von Boxberg bis Creglingen und... [mehr]

  • Mährisches Theater Olomouc

    „Schwanensee“ im Kursaal

    „Schwanensee“, die erste Ballettkomposition von Peter I. Tschaikowsky, ist das bekannteste und beliebteste aller klassischen Ballette und wie die berühmte Ballerina Galina Ulanova feststellte „das schönste Ballett, das man sich vorstellen kann“. Der noch berühmtere Choreograph Georges Balanchine scherzte einmal, zu Schwanensee befragt: „Man sollte alle... [mehr]

  • Taubertäler Hilfsgemeinschaft Zahnarztpraxis Dres. Spaeth, Rogge und Scupin unterstützt Kinder in Entwicklungsland

    3000 Euro für eine bessere Zukunft auf Haiti

    „Kindern Zukunft schenken“, dieses Leitmotiv der Taubertäler Hilfsgemeinschaft hat sich die Zahnarztpraxis Dres. Spaeth, Rogge, Scupin zu Eigen gemacht. Mit einer Spende von 3000 Euro an den humanitären Verein unterstützt die Bad Mergentheimer Praxisgemeinschaft dessen Schulprojekt in Haiti. „Wir sind beeindruckt von Ihrem Projekt und Ihrem Engagement“, so... [mehr]

  • Polizeibericht

    Außenspiegel abgefahren

    Wegen einer Fahrerflucht im Anschluss an eine Kollision zweier Pkw auf der Bundesstraße 290 sucht das Polizeirevier Bad Mergentheim nach Zeugen, die Hinweise auf einen Unbekannten in einem weißen Ford Mondeo geben können. Der Unfall ereignete sich am Montag, gegen 17.15 Uhr, auf der B 290 zwischen Herbsthausen und dem Wildpark auf Höhe Wachbach und dem Parkplatz... [mehr]

  • Pius Oehling wurde 80 Hausbau krönte das Berufsleben

    Bauhandwerker der alten Schule blickt stolz zurück

    Sein Haus steht als letztes am oberen Ende der Schafsteige in Richtung Stuppach. Und wenn man davor steht und dazu auch noch den im Jahre 2010 errichteten und damals von Weihbischof Renz geweihten Bildstock mit einer Pieta dazu nimmt, dann wird dem Betrachter schnell klar, dass dahinter eine besondere Einstellung zum christlichen Glauben steht. Der Eigentümer Pius... [mehr]

  • TV Niederstetten Judosafari erfolgreich abgenommen

    Dreimal schwarzer Panther

    Zwölf Jungen und Mädchen durften ihre Urkunden und Abzeichen für die diesjährige Judosafari aus den Händen des Abteilungsleiters der Judoabteilung entgegennehmen. Die Judo-Safari ist die Breitensportaktion des Deutschen Judo-Bundes (DJB) für alle Mädchen und Jungen bis 14 Jahre. Zum Erwerb des „kleinen“ Jugend-Sportabzeichen, sind drei Disziplinen zu... [mehr]

  • Ausstellung „Führungskultur“ im Industriepark Würth Siegel des Ordens und der Hanse

    Ein besonderes Weihnachtsgeschenk

    Beim Gang durch die 800-jährige Geschichte der Region und ihrer Einbindung in den Zusammenhang der europäischen Geschichte, verdeutlichen zahlreiche Beispiele die Merkmale der jeweiligen Epochen. Der Deutsche Orden nimmt dabei eine große Fläche ein. Die Hanse, die im Mittelalter dazu gehörte, war hier noch nicht vertreten. Sie nur mit einer „Kogge“... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Gewinnnummern gelost

    Der Lions Club Bad Mergentheim hat in diesem Jahr wieder einen Adventskalender verkauft. Hinter den Türchen verbergen sich Geld- und Sachpreise im Wert von mehreren Tausend Euro. Die individuelle Glücksnummer steht auf der Vorderseite des Kalenders. Die Glücksnummern und die Gewinne für den jeweiligen Tag sind täglich in den Fränkischen Nachrichten, der... [mehr]

  • Hieber AG Große Stammbelegschaft

    Langjährige Mitarbeiter in Weikersheim ausgezeichnet

    Die Firma Hieber AG hat Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. Oliver Grün, Marco Karl und Gabi Ehrmann-Hieber sind bereits seit über 20 Jahren bei Hieber tätig. Grün und Karl haben schon ihre Lehre bei der Firma absolviert und danach im Kundendienstbereich gearbeitet. Beide haben sich stetig weiter fortgebildet. Grün ist... [mehr]

  • Von Unfallstelle geflüchtet

    Rettungswagen bei Einsatz beschädigt

    Nachdem ein Unbekannter mit seinem weißen Kleintransporter einen Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes im Einsatz beschädigt hat und danach von der Unfallstelle geflüchtet ist, sucht das Polizeirevier Bad Mergentheim nach Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können. Der Unbekannte befuhr am Montagabend hinter einem Räumfahrzeug und zwei bis... [mehr]

  • Bürgerforum „Stadtbild“ Serie „Mergentheim und das Wasser“ (Folge 26 und Schluss) / Geschichte der Kanalisation und Kläranlage / 194 Kilometer Leitungsnetz

    Unterirdisch auf dem Weg in die Moderne

    Das Bürgerforum „Stadtbild“ schließt heute seine Serie „Mergentheim und das Wasser“ mit der letzten Folge 26 ab. Bad Mergentheim. Wie am Ende der Folge 20 (erschienen am 17. Oktober) beschrieben, erhielt Bad Mergentheim die erste Kläranlage, die so genannte „Karlsbad-Kläranlage“, rechts der Tauber in der Edelfinger Straße. Die Planung stand unter... [mehr]

Boxberg

  • Jubiläum 100 Jahre Frauengemeinschaft Kupprichhausen, Lengenrieden und Uiffingen mit einem Jubiläumsakt begangen

    Gottes Geist hält alles zusammen

    „Gottes Geist hält uns zusammen“ – unter diesem Motto feierte die Katholische. Frauengemeinschaft Kupprichhausen, zu der auch Frauen aus den Filialgemeinden Lengenrieden und Uiffingen gehören, in Kupprichhausen ihren 100. Geburtstag. Welch große Bedeutung die Frauengemeinschaft im kirchlichen und gesellschaftlichen Leben hat, wurde bei dieser Jubiläumsfeier... [mehr]

Buchen

  • Johannes-Diakonie Mosbach Den Einsatz der Ehrenamtlichen zum Jahresende gewürdigt

    „Wer mit anpackt, hat Anerkennung verdient“

    Das Jahresende ist traditionell der Zeitpunkt, die Verdienste besonderer Menschen zu würdigen. Mit einem bunten Programm mit Tanz und Theater sagte die Johannes-Diakonie im „fideljo“ in Mosbach ihren zahlreichen Ehrenamtlichen Dank für deren unermüdlichen Einsatz. Im Kultur- und Begegnungszentrum standen an diesem Abend wieder diejenigen im Mittelpunkt, die... [mehr]

  • Förderverein der Baulandschule Zahlreiche Bücher und Musikinstrumente im Wert von 1430 Euro an Rektor Köpfle übergeben

    Bei kleiner Feierstunde wurde gleich musiziert

    Das Vorstandsteam des Fördervereins der Baulandschule Hettingen mit Wolfgang Heilig als Vorsitzender, Marion Kirchgeßner und Timo Steichler ist stets bestrebt sinnvolle Anschaffungen zum Wohle der Schulkinder zu tätigen. In vielen Bereichen kooperiert das Gremium mit dem Schulleiter Rektor Jochen Köpfle, um optimale Bedingungen und beste Möglichkeiten der... [mehr]

  • Informationsreihe

    Familie und Kinderrechte

    In der Ideenwerkstatt in Mosbach fanden sich zahlreiche interessierte Mütter und Väter sowie ehrenamtliche und hauptamtliche Integrationsförderer ein, um Vorträge zum Thema „Leben in Deutschland – Familie“ zu hören. Es gab Informationen zu Kinderrechten, Elternpflichten, Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen und Erziehungstipps in leichter deutscher Sprache.... [mehr]

  • Familienheim Buchen-Tauberbischofsheim Baugenossenschaft Elf barrierefreie Mietwohnungen entstehen „Beim Lindenhain“ in Buchen

    Platz zwischen den Gebäuden genutzt

    Die Familienheim Buchen-Tauberbischofsheim Baugenossenschaft errichtet derzeit elf barrierefreie Zwei-Zimmer-Wohnungen in Buchen. Mit der Fertigstellung wird im Herbst 2018 gerechnet. Buchen. „In Buchen fehlen uns kleine Wohnungen für ein bis zwei Personen“, machte der geschäftsführende Vorstand Thomas Jurgovsky von der Familienheim Buchen-Tauberbischofsheim... [mehr]

  • Landgericht Mosbach Die Bestellungsurkunden überreicht

    Sechs freiberufliche Notare vereidigt

    Sechs freiberufliche Notare mit den Amtssitzen in Buchen, Mosbach, Tauberbi-schofsheim und Wertheim wurden gestern vom Landgerichtspräsidenten Reiner Hettinger vereidigt. Ende 2017 werden alle staatlichen Notariate in Baden-Württemberg aufgelöst (die FN berichteten). Die Aufgaben der bisherigen Amtsnotariate im Bereich der Beurkundung nehmen ab 2018 nur noch... [mehr]

  • Vom 25. bis 28. Dezember

    Weihnachtszirkus gastiert in Buchen

    Varieté, Akrobatik und Feuerspucken bietet der erste Buchener Weihnachtszirkus vom 25. bis 28. Dezember in Buchen am Festplatz am Ring. Bewusste werde auf Tiere verzichtet, so der Veranstalter in einer Pressemitteilung. Am 25. Dezember veranstaltet die Roigheimer „Event Schmiede“ eine besondere Veranstaltung für Menschen, die es nicht leicht im Leben haben. Der... [mehr]

Creglingen

  • Gemeinderat tagte Abwassergebühren sinken / „Wunschliste“ des Gemeinderates wird laut Bürgermeister berücksichtigt

    Wassergebühr wird um 23 Cent erhöht

    Die Gebühren für Abwasser und Wasser waren die Hauptthemen bei der Sitzung des Creglinger Gemeinderates in Schonach. Creglingen/Schonach. Wirtschaftsberater Robert Häuser stellte die Nachkalkulation der der Zentralen Abwasserbeseitigung für die Jahre 2014 bis 2016 vor. 2014 gab es eine Kostenüberdeckung von 31 492 Euro, 2015 von 50 653 Euro und 2016 von 123 743... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball

    Kickers-Termine bis kurz vor Ostern

    Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat kurz vor den Weihnachtsfeiertagen die Ansetzungen der Spieltage 25 bis 31 der 3. Liga bekanntgegeben. Hier die Spiele des FC Würzburger Kickers in der Übersicht: 25. Spieltag Samstag, 17. Februar, 14 Uhr: FC Würzburger Kickers – FSV Zwickau 26. Spieltag Samstag, 24. Februar, 14 Uhr SC Paderborn 07 – FC Würzburger Kickers... [mehr]

Fränky

  • Weit gereister Besucher

    Was ist das da oben? Könnte das ein außerirdisches Raumschiff sein? Das wäre eine Sensation! Weltraum-Forscher schauten in den letzten Wochen neugierig ins All. Mit Teleskopen beobachteten sie Oumuamua. Das ist der Name eines Asteroiden. Asteroiden sind felsige Brocken im All. Forscher denken, dass sie bei der Entstehung der Planeten übrig geblieben sind. Der... [mehr]

  • Weit gereister Besucher

    Was ist das da oben? Könnte das ein außerirdisches Raumschiff sein? Das wäre eine Sensation! Weltraum-Forscher schauten in den letzten Wochen neugierig ins All. Mit Teleskopen beobachteten sie Oumuamua. Das ist der Name eines Asteroiden. Asteroiden sind felsige Brocken im All. Forscher denken, dass sie bei der Entstehung der Planeten übrig geblieben sind. Der... [mehr]

Großrinderfeld

  • Gemeinderat Positive Bilanz für das Haushalts- und Forstwirtschaftsjahr 2016 gezogen / Forstplan für 2018 vorgestellt / Weniger Erlös aus Holzverkauf geplant

    Eine gesunde Finanzsituation

    Auf der letzten Sitzung des Großrinderfelder Gemeinderats in diesem Jahr ging es in erster Linie um Bilanzen. Gerchsheim. Allein der Umfang der Tagesordnung signalisierte am Dienstagabend: Es wird keine besonders lange und aufregende Sitzung in Gerchsheim. Zur Debatte stand unter anderem die Jahresabschlussrechnung für 2016. Das Zahlenwerk wurde von Kämmerer... [mehr]

  • Pfarrkirche St. Michael Viele Zuhörer kamen zum Adventskonzert

    Ruhige, besinnliche Klänge

    Während draußen das Schneegestöber tobte, wurde es in der Pfarrkirche St. Michael in Großrinderfeld beim Adventskonzert ganz ruhig und besinnlich. Mit leisen Klängen von Chören und Solisten mit Instrumenten sowie vorgelesenen Meditationstexten wurden die Zuhörer in den letzten Tagen vor Weihnachten auf das nahende Christfest eingestimmt. Nach der begrüßung... [mehr]

Grünsfeld

  • Zum dritten Adventssonntag Kirchenkonzert des Kulturvereins in der Stadtkirche mit rund 100 Aktiven

    Die Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres geweckt

    Bald ist Weihnachten. Von besinnlicher Ruhe ist allerdings oft wenig zu spüren. In den letzten Tagen vor dem Fest wollen Verwandte und Freunde besucht, Geschenke besorgt werden. Da tut es gut, einmal innezuhalten und durchzuatmen. Bei einem Konzert beispielsweise. Wie dem vom Kulturverein organisierte Kirchenkonzert am dritten Adventssonntag in der Stadtpfarrkirche... [mehr]

Hardheim

  • Jahresrückblick des Gemeinderates Hardheim Major Carolin Bongartz zu Gast / Sanierungskosten der Kläranlage im zweistelligen Millionenbereich erwartet

    Für junge Familien attraktiv bleiben

    Viele Themen hatte Hardheims Bürgermeister Volker Rohm beim traditionellen Jahresrückblick auf der Agenda. Besuch gab es dabei von der Bundeswehr. Hardheim. Mit dem traditionellen Jahresabschlussessen des Gemeinderats verband Bürgermeister Volker Rohm am Montag in der Hardheimer Erftalstube einen Rückblick zum Jahresgeschehen 2017 in der Welt und in der Gemeinde.... [mehr]

Heilbronn

  • Unfall mit Polizeiwagen

    Rabenschwarzer Tag für 31-Jährigen

    Einen rabenschwarzen Tag erwischte ein 31-Jähriger am Dienstag in Leingarten. Der Mann fuhr kurz vor 13 Uhr mit einem E-Bike auf der Schwaigerner Straße. An der Kreuzung mit der Wasserfallstraße übersah er wohl einen von rechts kommenden Streifenwagen. Durch den Zusammenprall des E-Bikes mit dem Mercedes wurde der Radler zu Boden geschleudert. Er erlitt zum... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Klimaschutzkonzept des Hohenlohekreises Details auf Landkreis-Seite einsehbar

    Energieverbrauch drastisch reduzieren

    Bei einer Kreistagssitzung in Kupferzell wurde das Klimaschutzkonzept des Hohenlohekreises in öffentlicher Sitzung vorgestellt. Oberstes Ziel des sogenannten integrierten Klimaschutzkonzepts ist „die gemeinsame CO2-Diät für eine bessere Zukunft“ im Landkreis sowie die Reduzierung des Energieverbrauchs. Um dies bis zum Jahr 2050 zu erreichen, müssen 40 Prozent... [mehr]

  • Grundschule Röttingen Gelungenes Weihnachtskonzert der „Bläserklasse 2015“

    Facetten von Händel bis Blues

    Schon am Abend zuvor hatten sich die jungen Musikanten bewiesen, hatten zum tönend-krönenden Abschluss des Fests der Sinne aufgespielt – mit zittrigen Fingern, die der Kälte trotzten, dagegen Melodie und Rhythmus punktgenau befolgten. Ein prächtiger Zusammenklang entstand, der kein Mikrophon benötigte und dennoch in aller Ohren ankam. Zum mittlerweile... [mehr]

  • Stadt Schwäbisch Hall

    Feuerwerksverbot in der Altstadt

    Bunte Raketen, Fontänen, Kanonenschläge, Knallfrösche. . . Feuerwerkskörper gehören zu Silvester wie der Christbaum zu Weihnachten. Zum Schutz der historischen Altstadt weist die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall darauf hin, dass es auch in diesem Jahr ein Abbrennverbot für pyrotechnische Gegenstände der Klasse II, wie Feuerwerkskörper, Raketen und... [mehr]

  • Spende an Schul-Förderverein Engagierte Elterngruppe unterstützt Arbeit mit 800 Euro

    Hilfe für vielfältigen Einsatz und Projekte

    800 Euro übergab Kerstin Bätz als Vertreterin der Elterngruppe „E1NSPlus“ jetzt an die Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Röttingen, Bettina Bumm. Seit weit mehr als zehn Jahren gibt es die Elterngruppe. Vor vielen Jahren wurde die E1NSPlus-Gruppe bayernweit mit einem „best practice“ ausgezeichnet. Damals stand sie noch am Anfang. Heute hätte... [mehr]

  • ebm-papst in Hollenbach Umsatz auf 250 Millionen angewachsen

    Produktion mehr als verdoppelt

    Im Dezember 2007 starteten in der neu erbauten Produktgruppe (PG) 4, dem Hollenbacher Werk von ebm-papst, knapp 150 Mitarbeiter mit ihrer Arbeit in der Produktion. Fast eine Million Ab diesem Zeitpunkt werden hier die sechs größten Baugrößen von ebm-papst produziert. Waren es zu Beginn noch 400 000 Ventilatoren im Jahr, die in Hollenbach montiert und verpackt... [mehr]

Kreisliga B4 Hohenlohe

  • Fussball

    Kreisliga B4 Hohenlohe: Der 15. Spieltag

    TSV Schrozberg TSV Laudenbach Sportg. 1. (1) SV Edelfingen 14 13 1 0 62 : 8 40 2. (2) FC Billingsbach 14 8 5 1 29 : 6 29 3. (3) TSV Hohebach 14 8 3 3 39 : 20 27 4. (4) SV Harthausen 14 8 2 4 34 : 17 26 5. (5) SV Wachbach II 14 7 5 2 28 : 14 26 6. (6) SV Rengershausen 14 6 3 5 30 : 26 21 7. (9) TSV Laudenbach 13 6 1 6 25 : 20 19 8. (7) TSV Schrozberg 13 5 2 6 28 : 26... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Arbeiterwohlfahrt Mitbürger mit Geschenkpaketen erfreut

    Das Geben hält die Gemeinschaft zusammen

    Mit über 80 Personen war das Kreuzwertheimer Fürstin-Wanda-Haus bei der Feier des Ortsverbands der Arbeiterwohlfahrt (AWO ) voll besetzt. Vorsitzender Jürgen Vöge wies darauf hin, dass die AWO auch hier vor Ort für viele unersetzbar sei: „Wir helfen anderen und wissen, dass Geben und Nehmen, insbesondere das Geben, das ist, das eine Gemeinschaft... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Drei verdiente Bürger ausgezeichnet

    Ehrenamtlich für die Gemeinde engagiert

    Eigentlich sollten gleich drei verdiente, ehrenamtlich engagierte Bürger bei der Jahresabschlusssitzung des Kreuzwertheimer Gemeinderats am Dienstagabend in der Pizzeria „Ragusa“ geehrt werden. Doch Erich Langguth und Gerhard Winzenhöler konnten aus persönlichen Gründen nicht dabei sein. So hörte nur Hermann Rösch, was Bürgermeister Klaus Thoma Gutes über... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung Bürgermeister zog Bilanz

    Es wurde viel angepackt und bewegt

    Das Jahr geht zu Ende, Zeit und Gelegenheit für Kreuzwertheims Bürgermeister Klaus Thoma, noch einmal auf 2107 zurückzublicken und eine, wen wundert’s, zufriedene Bilanz zu ziehen. Kreuzwertheim. In der Marktgemeinde wird „viel angepackt, bewegt und vorangebracht“. Das geschah laut Thoma unter anderem in einer Vielzahl an Sitzungen der verschiedensten... [mehr]

  • Kurtz Ersa Unternehmen knapp drei Jahrzehnte lang durch herausragenden Einsatz mit vorangebracht

    Personalleiter geht in Rente

    Nach fast 30 Jahren im Unternehmen wurde Kurtz-Ersa-Personalleiter Günther Bartschat in den Ruhestand verabschiedet. Neben vielen Herausforderungen durfte der oberste Personaler in den zurückliegenden knapp drei Jahrzehnten zahlreiche Erfolge feiern, zuletzt die Ausrichtung des Kurtz-Ersa-Personalwesens auf ein modernes und vielfach ausgezeichnetes... [mehr]

  • Neues Programm

    Vielzahl an Freizeitangeboten

    Sommer, Sonne, Sand und Spaß – tolle, erlebnisreiche Ferien- und Freizeitangebote wünschen sich Kinder und Jugendliche für ihre Freizeit. Die Kommunale Jugendarbeit hat für jedes Alter die idealen Unternehmungen. Im neuen Programm der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Main-Spessart können Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus einer Vielzahl von Ferien-... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Theater Gruppe des TSV spielt über den Jahreswechsel wieder eine Komödie / Kartenreservierungen

    „Zoff über’n Zaun“ in Marbach

    Die Tradition bleibt auch weiterhin gewahrt: Seit mittlerweile mehr als 60 Jahren - und dies in regelmäßiger Folge - sorgt die Theatergruppe des Turn- und Schützenvereines Marbach jeweils über die Jahreswechsel für beste Unterhaltung. Auch zum Ende von 2017 und zum Anfang von 2018 fehlt somit dieser stets gut besuchte Beitrag der kleinen, aber feinen Abteilung... [mehr]

  • Weihnachtsschmuck Innovative Beleuchtung im Stadtgebiet

    Christbaum als Bastelbogen

    Die neue Weihnachtsbeleuchtung in Lauda-Königshofen erfreut sich großer Beliebtheit. Nicht nur in den sozialen Netzwerken, auch im persönlichen Gespräch mit den Bürgern wird der Lichterglanz in allen Stadtteilen gelobt. Die Anerkennung gilt insbesondere den Mitarbeitern des Bauhofs, die mit ihrer Arbeit für ein sympathisches Stadtbild sorgen. Neu wurden in... [mehr]

  • Konzert 50-köpfiges symphonisches Blasorchester des Musikvereines Umpfertal gastierte zum 19. Mal in der Stadtkirche St. Jakobus

    Frenetischer Beifall für virtuose Musiker

    Zwei Seiten profitieren: Der Erlös geht je zur Hälfte an die Pfarrgemeinde Lauda und an den Boxberger Verein zwecks Ausbildung der Jugend. Lauda. Bereits beim gemeinsamen „Einmarsch“ zum Auftakt in Richtung Altarraum brandete Beifall auf: Ein Applaus, der sich am Schluss - nach äußerst beeindruckenden knapp anderthalb Stunden - in eine Art... [mehr]

  • Jubiläum Edmund Diez seit 50 Jahren als Mesner im Amt

    Große Wertschätzung

    Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes musikalisch umrahmt von der Wallfahrtskapelle Bad Mergentheim würdigte die Pfarrgemeinde St. Markus Unterbalbach ihren Mesner Edmund Diez, der nun schon seit 50 Jahren dieses Amt ausübt. Pfarrer. Walterspacher und die Sprecherin des Gemeindeteams Kirstin Meissner sprachen ihren Dank und ihre Wertschätzung aus für den... [mehr]

  • Moderne Christmette

    Eine moderne und jugendlich gestaltete Christmette mit dem Thema „Wunder“ findet an Heiligabend, 24. Dezember, um 22 Uhr in der Heilig-Kreuz Kirche Gerlachsheim statt. Sie dreht sich um die Frage, ob es heutzutage überhaupt noch Wunder gibt oder ob wir auf dem heutigen Stand der Forschung alle Phänomene naturwissenschaftlich begründen können und warum... [mehr]

  • Zeugen gesucht 15 Personen gerieten auf dem Bahnsteig in Streit

    Schlägerei am Bahnhof Lauda

    Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen zwischen 20 und 46 Jahren ist es, wie die Bundespolizei erst jetzt mitteilt, bereits am letzten Samstag gegen 21.10 Uhr am Bahnhof Lauda gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge geriet eine Gruppe aus etwa zwölf Personen beim Einsteigen in einen Regionalexpress in Richtung Osterburken mit drei... [mehr]

  • Bürgerstiftung Lauda-Königshofen Fünf Vereine und Einrichtungen bekommen Förderungen für ihre Vorhaben

    Stifterforum präsentierte neue Projekte

    Bei ihrem Stifterforum gab die Bürgerstiftung Lauda-Königshofen neue Projekte bekannt, deren Realisierung im zu Ende gehenden Jahr mit einer Zuwendung gefördert werden. Lauda-Königshofen. Bereits fast 63 000 Euro habe die Bürgerstiftung seit ihrer Gründung vor etwa vier Jahren durch generierte Spenden und Finanzmittel zur Verfügung stellen können, gab der... [mehr]

  • Bürgerstiftung

    Vorstand legte Jahresbericht vor

    Eine erneut sehr positive Bilanz präsentierte der Vorstand der 2013 gegründeten Bürgerstiftung Lauda-Königshofen für das zu Ende gehende Jahr bei ihrem jährlichen Stifterforum. Die Geschichte der Bürgerstiftungen in Deutschland sei noch eine junge und erst knapp über 20 Jahre alte Geschichte, nachdem 1996 in Gütersloh die erste derartige Institution... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Kegeln Zwei Heimsiege und eine Auswärtsniederlage für Seckach

    Auf Platz 1 in die Pause

    Zwei Heimsiege und eine Auswärtsniederlage – Seckachs Sportkegler hatten ein gutes Wochenende vor der Winterpause, in die sich die Sportkegler bis zum 13. Januar 2018 verabschiedeten. Die Sportkegler-Herrenmannschaft des SV Seckach hat beste Chance, in dieser Saison den Aufstieg zu schaffen. Im ersten Rückrundenspiel gegen den VfL Sindelfingen gab es einen... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Duale Berufsausbildung Ausbildung der Fleischer, Bäcker und Verkäufer gesichert / Klassen werden künftig gemeinsam unterrichtet

    Kultusministerium stimmt „Verklappung“ zu

    Die schulische Ausbildung von Fleischern, Bäckern und den jeweiligen Fachverkäufern im Main-Tauber-Kreis konnte zunächst gesichert werden. Main-Tauber-Kreis. Hier scheint der Weg, Klassen gemeinsam zu unterrichten, die rettende Lösung zu sein. „Über dieses Ergebnis freuen wir uns sehr, denn gerade im ländlichen Raum ist es wichtig, Fleischer und Bäcker auch... [mehr]

Mosbach

  • SI-Club Mosbach Zum achten Mal für bedürftige Kinder gespendet

    Herzenswünsche werden erfüllt

    Rund 80 Geschenke für 70 bedürftige Kinder im Landkreis hatten die Mitglieder des Serviceclubs Soroptimist International Club Mosbach am Donnerstag mit ins Landratsamt gebracht. Denn bereits zum achten Mal setzen die Soroptimistinnen eine gute Idee um: Über den Geschäftsbereich Jugend des Landratsamtes ließ sich der Club, Teil der weltweit größten... [mehr]

Mudau

  • Urkorn-Back-Seminare für den guten Zweck Schloßauer Bäcker und Konditormeister übergab 2109,75 Euro für „SWR-Herzenssache“

    Urkorn-Revolutions-Tour war ein Erfolg

    Nach dem erfolgreichen Start seines Fachbuches „Urgetreide“ 2016 wollte der Schloßauer Bäcker und Konditormeister Siegfried Brenneis die Bäcker-Kollegen mit dem anspruchsvollen Thema „Urgetreide“ nicht alleine lassen und startete Anfang 2017 in der Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks in Weinheim sein Urkorn-Revolutions-Tour durch ganz Deutschland.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • MSC Schefflenz Große Sportlerehrung dokumentiert erneut ein tolles Rennjahr

    Kräftig Gas gegeben und viele Erfolge „eingefahren“

    Die Jahresabschlussfeier des Motorsportclubs Schefflenz im ADAC fand in Mittelschefflenz statt. Vorsitzender Uli Körber bedankte sich nach der Begrüßung bei allen Mitglieder für ihr Engagement, vor allem auch bei der Durchführung der Großveranstaltungen mit dem MSR und der German Cross Country Meisterschaft. Der Abend sollte insbesondere den Sportlern gewidmet... [mehr]

Niederstetten

  • Bildungszentrum Erlös der Weihnachtstombola gespendet

    1800 Euro gesammelt

    Die Tombola des Bildungszentrums Niederstetten am Weihnachtsmarkt zugunsten der Station Regenbogen Würzburg und des Kinderhospizes Sonnenschein Bad Mergentheim war ein Erfolg. Die Verantwortlichen waren überwältigt davon, wie viele Spenden von Privatpersonen und Unternehmern eintrafen. Durch diese Unterstützung erhalten die beiden Einrichtungen jeweils 900 Euro.... [mehr]

Osterburken

  • GTO Bei „Informatik-Biber“-Wettbewerb erfolgreich

    Antonia und Leon vorne

    Beim bundesweiten Wettbewerb „Informatik-Biber“, der für alle Klassenstufen (von der 3. Klasse bis hin zur Jahrgangsstufe 2) ausgeschrieben wird und dessen Durchführung am Ganztagsgymnasium von den Schulkoordinatoren Annette Hils und Günter Trumpp organisiert wurde, nahmen 301 Schüler teil. Nach den Bewertungsregeln der Prüfkommission erreichten dabei... [mehr]

  • Frauengemeinschaft Osterburken Gertraud Hefner bei Adventsfeier aus Vorstand verabschiedet

    Lieder und Gebete zur Besinnung

    Die Frauengemeinschaft hatte in der vergangenen Woche zur Adventsfeier ins feierlich geschmückte Bernhardusheim in Osterburken eingeladen. Im Namen des Vorstandsteams begrüßte Edith Link die Anwesenden und freute sich darüber, dass viele Mitglieder der Einladung gefolgt waren. Ein besonderer Willkommensgruß galt Pfarrer Martin Drathschmidt, Silvia Diener-Galm,... [mehr]

Ravenstein

  • Weihnachtsmarkt Vereine sorgten für tolles Programm

    Sogar der Weihnachtsmann schaute in Hüngheim vorbei

    „Klein, aber fein“ war der fünfte Weihnachtsmarkt, den die drei Hüngheimer Vereine, das „Pumpi“, die Garde und der Elferrat der „Hüngemer Schleufer“, am Vorabend des dritten Advents auf dem Vorplatz des Pumpenhauses veranstaltet haben. Die Besucher waren trotz des nasskalten Wetters zahlreich gekommen und verbrachten einige schöne Stunden auf dem... [mehr]

Sport

  • Schwimmen Württembergische Kurzbahnmeisterschaften in Neckarsulm verlaufen für Bad Mergentheimer Teilnehmer sehr erfolgreich

    TV-Talente präsentieren sich in bestechender Form

    Die Schwimmer des TV Bad Mergentheim präsentieren sich bei den Württembergischen Kurzbahnmeisterschaften in exzellenter Form und erzielten einen Rekord nach dem anderen. Am Ende eines dreitägigen Wettkampf-Wochenendes verbuchten sie 14 Gold-, 12 Silber- und neun Bronzemedaillen sowie 17 Vereinsjahrgangsrekorde und zwei Vereinsrekorde für sich. Jonas Frieß... [mehr]

  • Schwimmen Württembergische Kurzbahnmeisterschaften in Neckarsulm verlaufen für Bad Mergentheimer Teilnehmer sehr erfolgreich

    TV-Talente präsentieren sich in bestechender Form

    Die Schwimmer des TV Bad Mergentheim präsentieren sich bei den Württembergischen Kurzbahnmeisterschaften in exzellenter Form und erzielten einen Rekord nach dem anderen. Am Ende eines dreitägigen Wettkampf-Wochenendes verbuchten sie 14 Gold-, 12 Silber- und neun Bronzemedaillen sowie 17 Vereinsjahrgangsrekorde und zwei Vereinsrekorde für sich. Jonas Frieß... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Grünewald-Orchester Förderverein traf sich zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen / Weitere Konzerte im Februar in Bad Mergentheim und Tauberbischofsheim

    Einige neue Personen in der Führungsmannschaft

    Jung und erfolgreich: Das ist das Grünewald-Orchester. Der Klangkörper des Matthias-Grünewald-Gymnasiums hat sich innerhalb kürzester Zeit mit furiosen Konzerten einen Namen gemacht. Der das Orchester unterstützende Verein hat einen neuen Vorstand. Die Mitglieder trafen sich zur Jahreshauptversammlung am Matthias-Grünewald-Gymnasium. Gute Entwicklung Größer,... [mehr]

  • Ökumenischer Gottesdienst

    Friedenslicht aus Bethlehem verteilt

    Das Friedenslicht aus Bethlehem kam auch nach Tauberbischofsheim und wurde im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes in der Christuskirche an die Besucher verteilt. Pastoralreferentin Christine Stockert und Pfarrer Gerd Stühlinger hatten diesen Gottesdienst vorbereitet und gingen zunächst auf das Geschehen vor 2000 Jahren ein, nahmen aber auch die Situation... [mehr]

  • Scheckübergabe Vorsitzender Jörg Hasenbusch freute sich über die vorweihnachtliche Überraschung

    Mitarbeiter der VS spendeten 500 Euro an Lebenshilfe

    500 Euro überreichte Sven Schädel, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender der VS-Möbel an Jörg Hasenbusch, Vorsitzender der Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis. Dieser Betrag kam bei einer konzertierten Aktion der IG-Metall mit VS-Beschäftigten zusammen. Anfang 2017 führte die IG Metall eine Befragung durch, an der sich auch die Beschäftigten von VS beteiligten.... [mehr]

  • St. Vitus-Kirche 27. Adventskonzert bot wieder ein abwechslungsreiches Programm an weihnachtlichen Liedern und Stücken

    Mitwirkende sorgten für eine besinnliche Stunde

    Das 27. Adventskonzert in der St. Vitus-Kirche Dittigheim bot wieder einen musikalischen Hochgenuss in der Vorweihnachtszeit. Bei der Begrüßung würdigte die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Birgit Frei, dass alle Mitwirkenden viel Zeit in die Vorbereitung ihrer Auftritte investiert hätten. Sie wünschte allen eine besinnliche Stunde. Advent solle eine Zeit der... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Bei den baden-württembergischen Nachwuchs-Landesmeisterschaften ragt von den Spielerinnen und Spielern aus dem Main-Tauber-Kreis eine heraus

    Behringer zeigt eine souveräne Leistung

    Die Landesmeisterschaften der baden-württembergischen Nachwuchsspitze bilden Jahr für Jahr den krönenden Abschluss des Tischtennisjahres. Für dieses Jahres-Highlight, das vor kurzem vom TTC Langhurst im südbadischen Schutterwald organisiert wurde, hatten sich gleich vier Spielerinnen und Spieler der Tischtennisschule des SV Niklashausen qualifiziert. Maurice... [mehr]

  • Tischtennis Bei den baden-württembergischen Nachwuchs-Landesmeisterschaften ragt von den Spielerinnen und Spielern aus dem Main-Tauber-Kreis eine heraus

    Behringer zeigt eine souveräne Leistung

    Die Landesmeisterschaften der baden-württembergischen Nachwuchsspitze bilden Jahr für Jahr den krönenden Abschluss des Tischtennisjahres. Für dieses Jahres-Highlight, das vor kurzem vom TTC Langhurst im südbadischen Schutterwald organisiert wurde, hatten sich gleich vier Spielerinnen und Spieler der Tischtennisschule des SV Niklashausen qualifiziert. Maurice... [mehr]

Walldürn

  • Leserbrief Zum Planentwurf / Bürgerinitiative Erhalt „Schöner Busch – Löschenäcker“ befürchtet ein „Gewerbegebiet durch die Hintertüre“

    „Mit dem ICE in voller Fahrt auf ein Abstellgleis“

    Was vonseiten des Gemeindeverwaltungsverbands in dessen letzter Sitzung als Planentwurf für die Fortschreibung der Flächennutzungsänderung „Schöner Busch“ und „Löschenäcker“ mit knapper Mehrheit gebilligt wurde, mutet der Bürgerinitiative „Erhalt Schöner Busch – Löschenäcker“ (BI) wie ein Walldürner Gewerbegebiet durch die Hintertür an.... [mehr]

  • Spendenübergabe in Miltenberg Engagierte Paten berichteten

    1500 Euro für Schülerpaten

    Das Projekt Schülerpaten des Caritasverbandes für den Landkreis Miltenberg kann sich über eine Spende von 1500 Euro freuen. Seit gut zehn Jahren engagiert Seit gut zehn Jahren engagiert sich das Unternehmen Amrehn-Sicherheit & Technologie GmbH mit Sitz in Waldbüttelbrunn bei Würzburg für sozial-caritative Anliegen in der Region Unterfranken. Im Jahr 2017 wurde... [mehr]

  • Freude in Gottersdorf

    Eine Million Euro für Freilichtmuseen

    Das Land stellt den regionalen Freilichtmuseen für die Jahre 2018 und 2019 insgesamt eine Million Euro zusätzlich zur Verfügung, um deren Vermittlungsarbeit zu stärken. „Wie wollen wir leben? Auf welchen Traditionen beruht das gesellschaftliche Zusammenleben? Wie sind die Menschen früher mit Einwanderung und Migration umgegangen?“ Auf diese Fragen geben die... [mehr]

  • In Walldürn Gelände im Verbandsindustriepark erworben / Viel Platz für die neue Werkstatt des Dienstleisters für Flurförderfahrzeuge

    Hock + Brenner stellen die Weichen auf Wachstum

    Innovation erfordert Platz. Dafür schafft die in Walldürn ansässige Firma Hock + Brenner GbR – Spezialist für Flurförderfahrzeuge – jetzt die Idealbedingungen. Neuen Standort gesucht Mit der Veräußerung des „Kieser-Areals“ in Walldürn begab sich Hock + Brenner als bisheriger Mieter auf die Suche nach einem neuen Standort. Fündig wurden die Firma... [mehr]

  • Im Geriatriezentrum

    Lieder und Geschichten

    In der Adventszeit erfreut das Team der sozialen Betreuung die Bewohner des Geriatriezentrums mit vielen besinnlichen, aber auch heiteren Veranstaltungen. Das ganze Haus ist mit Sternen, Kugeln, Lichtern und vielem mehr weihnachtlich geschmückt. So werden alle Sinne angeregt und die Bewohner auf die bevorstehende Zeit eingestimmt. Ende November kam H. Möller mit... [mehr]

  • Abschlusssitzung des Stadtrats Viele Maßnahmen im Jahr 2017 umgesetzt oder auf den Weg gebracht / Kritik an Kritikern geübt

    Mehrere Millionen Euro investiert

    Zufrieden blickte Bürgermeister Markus Günther in der Sitzung des Stadtrats auf das im Jahr 2017 Erreichte zurück. Auch die Zukunftsaussichten bewertete er als überwiegend positiv. Walldürn. „Das Jahr war geprägt von Erkenntnissen, die nicht vorhersehbar waren, sei es in positiver, sei es in negativer Hinsicht“, sagte Markus Günther am Montag zum Abschluss... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte in Altheim Jahresrückblick von Ortsvorsteher Hubert Mühling / Rest-Erschließung des Gebietes „Gütleinsäcker III“

    Nachfrage nach Urnengräbern groß

    Bei der letzten Sitzung des Ortschaftsrates im Jahr 2017 konnte Ortvorsteher Hubert Mühling vor zahlreichen Zuhörern auf ein für die Gemeinde erfolgreiches Jahr zurückblicken. Vor dem Rückblick auf 2017 wurden der jungen Mutti und Ortschaftsrätin Jasmin Sommer Glückwünsche mit einem Präsent überreicht. Bei seinem Jahresrückblick galt das Hauptaugenmerk des... [mehr]

  • Adventskonzert in Wettersdorf Weihnachtliche Klänge der „Young Musicians“ und des Kinderchores der Grundschule Rippberg

    Stimmungsvoll mit Musik und Lichtern

    Zum Innehalten und zur adventlichen Besinnung luden die „Young Musicians“ und der Kinderchor der Grundschule Rippberg am vergangenen Sonntag in die St. Marien-Kirche in Wettersdorf ein. Wettersdorf. Mit „Herr ich komme zu dir“ von Albert Frey eröffneten die „Young Musicians“ das Konzert. Als Hausherr ließ es sich Pater Josef Bregula nicht nehmen, die... [mehr]

Weikersheim

  • TSV Laudenbach Jahresabschlussfeier mit Rückblick und Ehrungen langjähriger Mitglieder / Theatergruppe „0815“ führt „Die turbulente Fahnenweihe auf“

    Zahlreiche Sportabzeichen wurden verliehen

    Bei der Jahresabschlussfeier des TSV berichtete der Vorsitzende Harald Götz in seinem Rückblick über das, was sich 2017 in der Welt und in Laudenbach politisch, sportlich und kulturell ereignet hatte. Patrick Leifeling präsentierte dazu später verschiedene Bilder. Götz sprach auch die Geschehnisse in den einzelnen Abteilungen des Vereins an. Götz... [mehr]

Werbach

  • Einvernehmen für Umbau in Ganztagesschule

    Nur eine kleine Tagesordnung hatte der Gemeinderat Werbach in seiner Jahresschlusssitzung am Dienstag im Rathaus zu absolvieren. Dabei erteilte das Gremium einstimmig das gemeindliche Einvernehmen für die Bauanträge für die Außenanlage des Campus und den Umbau des bestehenden Hauptschulgebäudes in eine Ganztagesschule in Werbach. Zuvor hatte Bürgermeister... [mehr]

Wertheim

  • Vermop Salmon GmbH Bei der Weihnachtsfeier langjährige und verdiente Beschäftigte geehrt

    Auf die Mitarbeiter ist seit Jahren Verlass

    Traditionell trafen sich aus ganz Europa die Mitarbeiter der Vermop Salmon GmbH zur Weihnachtsfeier. Zum Abendprogramm in der Maintalhalle gehörte die Ehrung langjähriger Mitarbeiter. Mondfeld. Zum 90-jährigen Bestehen des Unternehmens hatten sich die Verantwortlichen allerhand einfallen lassen. So begab man sich mit einer Fotoshow auf eine Zeitreise. Bei seiner... [mehr]

  • Technischer Fortschritt Gästen der offiziellen Inbetriebnahme Funktionsweise des Labors erklärt

    Das „Smart Lab“ ist im Landkreis bislang einzigartig

    „Die Smart Factory wird kommen.“ Davon ist wohl nicht nur Jörg Schwab überzeugt. Deshalb setzte der Lehrer für Fertigungstechnik und Wirtschaftslehre diese Feststellung auch an den Beginn seines Vortrags, in dem er bei der Veranstaltung des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) am Dienstagnachmittag zunächst erklärte, was es mit dem nun offiziell in Betrieb... [mehr]

  • Kampfsport „Sambo-Weihnachtsturnier“ mit 100 Teilnehmern

    Grünsfelder immer auf dem Podium

    Das „AF-Kampfsportzentrum Grünsfeld“ war kürzlich Ausrichter und Organisator des „Sambo- und Combat-Sambo-Weihnachtsturniers“, das in der Aula der Kaufmännischen Schule in Tauberbischofsheim stattfand. Der örtliche Judoklub mit Trainer Torsten Zettelmann unterstützte das Turnier mit der Überlassung der Räumlichkeiten. Knapp 100 Sportler hatten sich... [mehr]

  • Berufliches Schulzentrum Neues „Smart Lab“ offiziell in Betrieb genommen / „Kompetenzbündnis“ mit Betrieben und Institutionen in der Region

    Intelligente Fabrik im Labormaßstab

    Die Welt, das Leben 4.0: In eine Zukunft, die schon begonnen hat, entführte das Berufliche Schulzentrum in Bestenheid am Dienstag seine Besucher. Bestenheid. Industrie, Handel, Verwaltung, Medizin, Arbeit – 4.0 wohin man schaut. Manfred Breuer, Leiter des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) in Bestenheid, spricht von „einer gesamtgesellschaftlichen Umwälzung... [mehr]

  • Arbeitskreis Sucht und Gewalt Alkoholkonsum von Kindern und Jugendlichen war ein Thema

    Oft fehlt das „Auffangbecken“ Familie

    Zu seiner Sitzung kam der Wertheimer Arbeitskreis Sucht- und Gewaltprävention unter Vorsitz von Bürgermeister Wolfgang Stein im Rathaus zusammen. Der Arbeitskreis ist ein Zusammenschluss von Fachleuten aus dem Bereich der Kinder- und Jugendarbeit. Unter der Federführung der Stadtverwaltung trifft er sich einmal im Jahr zum Informations- und Erfahrungsaustausch... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Bei Adventsbasar Gästen viele schöne Dinge und gute Unterhaltung geboten

    Schüler unterstützen Kinder im Senegal

    Beim Adventsbasar am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium verkauften die Fünftklässler ihre Weihnachtsbasteleien für einen guten Zweck. Der Erlös ist für Kinder im Senegal bestimmt. Wertheim. Neben dem Verkauf engagierten sich die Schüler auch bei einem bunten Programm für Eltern, Lehrkräfte und Gäste. Knapp 2500 Euro können an den Verein „Future E..D.M.“... [mehr]

  • 35-jähriges Bestehen DRK-Gymnastikgruppe feiert / Ehrungen langjähriger Mitglieder

    Soziale Komponente wichtig

    Mit einer kleinen Feierstunde begingen die Teilnehmerinnen der DRK-Gymnastikgruppe 60plus in Höhefeld ihr 35-jähriges Bestehen. Immerhin noch zehn Gründungsmitglieder der Gruppe sind bis heute aktiv und treffen sich wöchentlich unter Anleitung von Übungsleiterin Hermine Huth zu den gemeinsamen Übungen. Zählt man alle Teilnehmerjahre zusammen, kommt man auf... [mehr]

  • Firma SMT 3000 Euro an die „Aktion Regenbogen“ übergeben

    Spende für wichtiges Projekt

    Unter dem Motto „Spenden statt Schenken“ hat sich die Firma SMT Thermal Discoveries dazu entschlossen, das diesjährige Budget für Weihnachtsgeschenke einer gemeinnützigen Einrichtung zukommen zu lassen. Die Wahl fiel dabei auf den Verein „Aktion Regenbogen Main-Tauber“ zur Unterstützung von leukämie- und turmorkranken Kindern an der Uniklinik Würzburg,... [mehr]

  • Weihnachtskonzert „In dulci jubilo“ Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums begeisterten in der Stiftskirche / Großzügige Spende an Aids-Hilfe übergeben

    Weihnachten ein Stück näher kommen

    Mit gelungenen Beiträgen erfreuten die Schülerinnen und Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums das Publikum. Außerdem wurde die Spende des Benefizlaufs übergeben. Wertheim. Das Weihnachtskonzert des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Wertheim (DBG) am Dienstag in der Stiftskirche war ein erneuter Beweis für die gelungene musikalische Arbeit der Schule. Unter... [mehr]

  • Vortrag Polizeibeamte referierten über Straftaten

    Zahl der Drogendelikte hat weiter zugenommen

    Kriminalhauptkommissar Jürgen Engel von der Polizeidirektion Tauberbischofsheim und Erster Polizeihauptkommissar Matthias Jeßberger vom Polizeirevier Wertheim informierten in der Sitzung des Wertheimer Arbeitskreises Sucht und Gewalt über Drogendelikte und Straftaten. Jürgen Engel umriss die Zuständigkeit seiner Dienststelle überwiegend für... [mehr]