Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 20. Dezember 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ortschaftsrat Leibenstadt tagte Rück- und Ausblick in der Jahresabschlusssitzung / Außergewöhnliches bürgerschaftliches Engagement gewürdigt

    Den kleinsten Stadtteil wieder ein Stück nach vorne gebracht

    Zur Jahresabschlusssitzung des Leibenstadter Ortschaftsrates am Donnerstag, bei der der Jahresrückblick des Ortsvorstehers im Mittelpunkt stand, konnte Dieter Stahl neben Bürgermeister Klaus Gramlich auch eine große Anzahl interessierter Bürger begrüßen. Zunächst gab Stahl die geplanten Sitzungstermine des Ortschaftsrates im kommenden Jahr bekannt. Zusätzlich... [mehr]

Aschaffenburg

  • Belohnung ausgesetzt

    Fünf Buden aufgebrochen

    Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Sonntag auf dem Sulzbacher Weihnachtsmarkt mehrere Buden aufgebrochen. Ihm gelang es, mit seiner Beute unerkannt zu entkommen. Der Markt Sulzbach hat inzwischen eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Ermittlung eines Tatverdächtigen führen. Dem Sachstand nach brach der Unbekannte in der Nacht zum Sonntag insgesamt... [mehr]

Assamstadt

  • Haushaltsplan Für das kommende Jahr liegt der Umfang bei 8,11 Millionen Euro / Ohne Gegenstimme verabschiedet / Niedrige Gewerbesteuereinnahme

    „Etat zeigt die Nachhaltigkeit unserer Politik“

    Ohne Gegenstimme verabschiedete der Gemeinderat die Haushaltssatzung mit Etatplan für 2018 sowie die Finanzplanung für 2019 bis 2021. Assamstadt. Trotz der zurzeit niedrigen Gewerbesteuereinnahme „wollen wir einerseits den Konsolidierungskurs der letzten Jahre beibehalten, aber in Zukunft auch weiter investieren“, meinte Schultes Joachim Döffinger in seinem... [mehr]

  • 1,1-Millionen-Euro-Projekt Rat bringt Umbau des Kindergartens St. Marien einstimmig auf den Weg

    „Wir wollen gemeinsam auf das Tempo drücken“

    Sie haben den Weg freigemacht: Einmütig votierten die Gemeinderäte am Montag dafür, den Aus- und Umbau des katholischen Kindergartens St. Marien auf den Weg zu bringen. Selbiger solle Mitte kommenden Jahres starten und nach Auskunft von Pfarrer Bernhard Metz eineinhalb bis zwei Jahre dauern. Insgesamt beliefen sich die Kosten für das Projekt auf rund 1,1... [mehr]

  • Kooperationsvereinbarung unterzeichnet Die Gemeinde Assamstadt beteiligt sich am Familienzentrum, das Anfang 2018 seine Arbeit aufnehmen soll

    Anlaufpunkt und zugleich Beratungsstelle

    Mit großer Mehrheit ermächtigte der Assamstadter Gemeinderat die Verwaltung, sich am Familienzentrum zu beteiligen. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung wurde unterzeichnet. Assamstadt. Caritasverband, Seelsorgeeinheit und Katholischer Frauenbund waren mit der Idee ans Rathaus herangetreten, solch ein Angebot auch in Assamstadt einzurichten – und damit... [mehr]

  • Blutspenderehrung Verdiente Bürger während der Gemeinderatssitzung ausgezeichnet

    Wertvoller Dienst am Nächsten

    Würdiger Abschluss der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres war die Ehrung verdienter Blutspender, praktiziert von Bürgermeister Joachim Döffinger und Alfred Scherer, Vorsitzender des DRK-Ortsverbandes. Gesellschaftliche Vorbilder In seiner Laudatio bezeichnete der Schultes die Geehrten als gesellschaftliche Vorbilder, die durch ihr Tun mitgeholfen hätten,... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Deutschorden-Gymnasium Adventskonzert in der Schlosskirche / Musik verschiedener Epochen vom 15. Jahrhundert bis in die heutige Zeit

    „Einer der Höhepunkte des Schuljahres“

    Ein abwechslungsreiches und sehr stimmungsvolles Adventskonzert präsentierte das Deutschorden-Gymnasium (DOG) in der komplett gefüllten Schlosskirche. Bad Mergentheim. Ausführende waren die Schüler der Klassen acht bis zwölf, Musik-Profilklassen und Chöre des DOG sowie das Jugendsinfonieorchester (JSO) Bad Mergentheim unter Leitung von Axel Bähr und Anita... [mehr]

  • Würth Industrie Service Drei Einrichtungen und Organisationen werden bedacht

    2000 Euro für Fries-Schule

    Über drei größere Spenden im Wert von 2000 Euro, 1000 Euro und 2525 Euro der Würth Industrie Service in Bad Mergentheim konnten sich drei soziale Einrichtungen freuen. Das Unternehmen unterstützt auch in diesem Jahr drei regionale Projekte, die Lorenz-Fries-Schule in Bad Mergentheim sowie den Hundertprozent e. V. und die Stationen Regenbogen, Leuchtturm und... [mehr]

  • Schützenverein Edelfingen Jahresabschlussfeier mit Ehrungen / Armin Ulshöfer belegte als fleißigster Athlet 17 erste Plätze

    Erfolgreiche Schützen 227 Mal auf dem Treppchen

    Im Rahmen einer Jahresabschlussfeier im Schützenhaus ehrte der Schützenverein Edelfingen neben den erfolgreichen Nachwuchsathleten auch die erfolgreichen Athleten im Erwachsenenbereich. Bei den verschiedenen Meisterschaften, bis hin zu den Deutschen Titelkämpfen, in den Bereichen Schießen und Sommerbiathlon (Einzel und Mannschaft) stehen insgesamt 227... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Es gibt einiges zu gewinnen

    Der Lions Club Bad Mergentheim hat in diesem Jahr wieder einen Adventskalender zum Verkauf angeboten. Hinter den Türchen verbergen sich Geld- und Sachpreise im Wert von mehreren Tausend Euro. Die individuelle Glücksnummer steht auf der Vorderseite des Kalenders. Die Glücksnummern und die Gewinne für den jeweiligen Tag sind täglich in den Fränkischen... [mehr]

  • Historisches Schützen-Corps Jahresfeier mit Siegerehrung des Scheibenschießens

    Post aus der Vergangenheit

    Bad Mergentheim. Die Jahresfeier des Historischen Schützen-Corps Bad Mergentheim mit weihnachtlichen Geschichten und Musik fand im Hotel Bundschu statt. Zu Beginn blickte der Vorsitzende Hauptmann Andreas Schweizer auf ein erfolgreiches und für den Verein bedeutendes Jahr zurück: Das Corps feierte im Mai sein verizigjähriges Bestehen mit einem großes Festakt.... [mehr]

  • Kopernikus-Realschule

    Schüler sammelten für die Tafel

    Das Fach „Ethik“ beschäftigt sich mit menschlichem Handeln. Aber jenseits von Arbeitsblättern und Lernzirkeln lässt sich dies oft gar nicht so einfach umsetzen. Diese Erfahrung machten auch die Zehntklässler der Kopernikus-Realschule. Im Rahmen eines sozialen Projekts mit ihrer Lehrerin Magdalena Bohn sammelten sie Spenden für die Tafel in Bad Mergentheim.... [mehr]

  • Außergewöhnliches Konzert in Edelfinger Kirche Musical-Songs und traditionelle Weihnachtslieder vorgetragen

    Weihnachtliche Show begeisterte Kirchenbesucher

    Eine begeisternde Weihnachtsshow bot die von Alexa Hurka in Edelfingen neu gegründete Musicalgruppe „Perform-Yourstyle“ am Sonntagabend in der evangelischen Kirche. Verstärkt wurde die junge Künstlergruppe durch Gäste aus Groß-Gerau von der dortigen „Stage Factory“, bei der Alexa Hurka (Rockstroh) vor ihrem Umzug nach Edelfingen künstlerisch gearbeitet... [mehr]

  • Kochbuch erschienen Autoren-Duo Rita Retzbach und Georg Möller stellen in ihrem Buch „Fit durch den Winter“ 50 neue Rezepte vor

    Wenn Kohlrabi für Grünkern schwärmt

    Für den Bad Mergentheimer Arzt Heinz-Jürgen Träger spielt der Satz „Der Mensch ist, was er isst“ eine große Rolle. Er rät zu regionaler saisonaler Ernährung, am besten aus biologischem Anbau. Bad Mergentheim. Es sind die sekundären Pflanzenstoffe, auf die es ankommt: sie stärken das Immunsystem, und das ist im Winter, wenn Viren zum Großangriff... [mehr]

  • E-Mobilität Solarverein und Energie-Arbeitskreis im Gespräch mit der Firma Tauber-Energie Kuhn

    Wunsch nach mehr Stromtankstellen

    Der Solar- und Energieverein Creglingen und der Arbeitskreis Energie und Umwelt Bad Mergentheim haben sich bei der Tauber-Energie Kuhn in Markelsheim getroffen. Bei den Informationen und Gesprächen ging es um die Energiewende und speziell um die Elektromobilität. Die Elektromobilität ist Teil der Energiewende, weil die Kraftstoffe aus fossilen Energien, die bisher... [mehr]

  • Spende Volksbank Main-Tauber übergibt 3000 Euro-Scheck an die Gewerbliche Schule

    Zeitgemäße Ausbildung verbessern helfen

    Eine ebenso unerwartete wie hochwillkommene vorweihnachtliche Überraschung bescherte die Volksbank Main-Tauber den Gewerblichen Schulen im Main-Tauber-Kreis. Mit insgesamt 9000 Euro unterstützt die Bank Projekte, die sowohl die zeitgemäße Ausbildung als auch das Lernumfeld der geförderten Bildungseinrichtungen nachhaltig verbessern. So konnte der Schulleiter der... [mehr]

Buchen

  • Flurneuordnung in Hainstadt ist technisch abgeschlossen Aus 2400 Flurstücken wurden 850 / Mammutverfahren endet nach 30 Jahren erfolgreich

    „Beschäftigungsprogramm für die Justiz“

    Was vor 30 Jahren begann und in einem sechsjährigen Rechtsstreit sogar das Bundesverwaltungsgericht beschäftigte, kommt jetzt zu einem guten Ende: Die Flurbereinigung Hainstadt ist technisch abgeschlossen. Hainstadt. Das erfolgreiche Ende der Flurneuordnung feierten die Beteiligten am Montagnachmittag im Hainstadter Rathaus. Sogar Minister Peter Hauk war zu der... [mehr]

  • Jahresabschluss der Buchener Stadtkapelle Vorbereitungen für Auftritte im nächsten Jahr

    125-Jahr-Jubiläum wirft Schatten voraus

    Bei der Jahresabschlussfeier der Stadtkapelle Buchen im Hotel „Prinz Carl“ galt der Dank des Vorsitzenden Christian Schulze insbesondere den Vorstandsmitgliedern und den weiteren Funktionsträgern. Ohne deren Engagement sei die Arbeit der Stadtkapelle nur schwer leistbar gewesen, so Schulze. Sein Dank galt auch den beiden Dirigenten Alexander Monsch und Lisa... [mehr]

  • Wimpina-Grundschule Buchen Kinderkrebsstation „Regenbogen“ unterstützt

    777 Euro als Spende übergeben

    Die Wimpina-Grundschule Buchen hat die Kinderkrebsstation „Regenbogen“ in Würzburg mit 777 Euro unterstützt. Erziehung zu sozial handelnden, verantwortungsvollen Menschen wird an der Wimpina-Grundschule ganz groß geschrieben. Das „Soziale und Personale Curriculum“ ist ein Schwerpunkt der erzieherischen Arbeit aller Lehrkräfte an der Schule. Jeder soll... [mehr]

  • „Lebenshilfe“-Gruppe Buchen und Umgebung 1000 Euro wurden bei der Weihnachtsfeier in Hainstadt übergeben

    Bernd Rathmann: „Das Geld können wir bestens gebrauchen“

    In der Mehrzweckhalle fand die Weihnachtsfeier der „Lebenshilfe“-Gruppe Buchen und Umgebung statt. Das bunte Programm umfasste unter anderem von der Musikgruppe „Happytones“ unter Leitung von Martin Grollmuss vorgetragene Adventsweisen, das in kongenialer Zusammenarbeit mit dem Akkordeonorchester Buchen präsentierte „musikalische Märchen“ und das durch... [mehr]

  • Gesangverein „Eintracht“ Götzingen Konzertabend in der Pfarrkirche St. Bartholomäus überzeugte das Publikum

    Leistung der Chöre mit viel Beifall belohnt

    Einen sehr stimmungsvollen Konzertabend mit überzeugenden Vorträgen bot der Gesangverein „Eintracht“ beim seinem Konzert in der Pfarrkirche St. Bartholomäus. Götzingen. Zu dem schon traditionellen Konzert in der voll besetzten Kirche, an dessen Programm neben den beiden Chören des Gastgebers auch der Schulchor der Nachbarschaftsgrundschule mitwirkte, hieß... [mehr]

  • 10 000 Euro Schaden

    Verkehrsunfälle auf glatter Fahrbahn

    Ein Sachschaden von 5000 Euro entstand am Montagmorgen in der „Albert-Einstein-Straße“ in Buchen. Die 59-jährige Fahrerin eines Chevrolet bog auf schneeglatter Fahrbahn von der „Carl-Benz-Straße“ in die Albert-Einstein-Straße ab. Dabei geriet ihr Pkw ins Rutschen und stieß gegen ein Metallgeländer mit mehreren Werbetafeln. Personen wurden nicht... [mehr]

  • Firma Göttfert in Buchen Bei gemeinsamer Abschlussfeier in der Cafeteria verdiente Mitarbeiter geehrt / Erich Hört nach 48 Jahren verabschiedet

    Volle Auftragsbücher versprechen ein sehr erfolgreiches Jahr

    Alljährig ein fester Termin bei Göttfert ist eine gemeinsame Abschlussfeier, bei der neben der Freisprechung der Auszubildenden auch die Jubilare geehrt werden. Es freute den Geschäftsführer Dr. Axel Göttfert umso mehr, dass diesmal als „Austragungsort“ der Veranstaltung die eigene Cafeteria dazu genutzt werden konnte, die im Rahmen des erfolgten Umbau- und... [mehr]

Fechten

  • Fechten

    Dhuique-Hein starke Fünfte

    Beim Cadet Circuit-Turnier im französischen Cabriès zeigte sich die Tauberbischofsheimerin Aliya Dhuique-Hein von ihrer besten Seite. Nach einer Vorrunde, in der sie sich absolut schadlos gehalten hatte, und klaren Siegen im 128er und 64er Tableau traf sie in der Runde der besten 32 auf die Rumänin Rebeca Candescu. Die besiegte sie in einem spannenden Gefecht mit... [mehr]

  • Fechten

    Dhuique-Hein starke Fünfte

    Beim Cadet Circuit-Turnier im französischen Cabriès zeigte sich die Tauberbischofsheimerin Aliya Dhuique-Hein von ihrer besten Seite. Nach einer Vorrunde, in der sie sich absolut schadlos gehalten hatte, und klaren Siegen im 128er und 64er Tableau traf sie in der Runde der besten 32 auf die Rumänin Rebeca Candescu. Die besiegte sie in einem spannenden Gefecht mit... [mehr]

  • Fechten Landesmeisterschaften Baden Nord-Württemberg fanden in Tauberbischofsheim statt

    Podestplätze für Florett-Spezialisten des gastgebenden FC

    Bei den im Fechtzentrum Tauberbischofsheim absolvierten Landesmeisterschaften Baden Nord/Württemberg erkämpften sich im Florettwettbewerb die Fechterinnen und Fechter des gastgebenden Fecht-Clubs Tauberbischofsheim einige Podestplätze. Damenflorett Bei den Aktiven im Damenflorett sicherten sich die Nachwuchsathletinnen Ainhoa Vogel sowie Caecilia Thürmer jeweils... [mehr]

  • Fechten Landesmeisterschaften Baden Nord-Württemberg fanden in Tauberbischofsheim statt

    Podestplätze für Florett-Spezialisten des gastgebenden FC

    Bei den im Fechtzentrum Tauberbischofsheim absolvierten Landesmeisterschaften Baden Nord/Württemberg erkämpften sich im Florettwettbewerb die Fechterinnen und Fechter des gastgebenden Fecht-Clubs Tauberbischofsheim einige Podestplätze. Damenflorett Bei den Aktiven im Damenflorett sicherten sich die Nachwuchsathletinnen Ainhoa Vogel sowie Caecilia Thürmer jeweils... [mehr]

Fränky

  • Bekanntes Duell

    Mal spielten sie um den Einzug ins Finale, mal ging es im Endspiel um den Pokal. Der FC Bayern München und Borussia Dortmund sind im DFB-Pokal schon oft aufeinandergetroffen. Wer in dem Wettbewerb gegen wen spielt, wird jede Runde ausgelost. Am Ende bleiben jedes Jahr zwei Mannschaften im Finale übrig. In den vergangenen sechs Jahren trafen die beiden Vereine immer... [mehr]

  • Bekanntes Duell

    Mal spielten sie um den Einzug ins Finale, mal ging es im Endspiel um den Pokal. Der FC Bayern München und Borussia Dortmund sind im DFB-Pokal schon oft aufeinandergetroffen. Wer in dem Wettbewerb gegen wen spielt, wird jede Runde ausgelost. Am Ende bleiben jedes Jahr zwei Mannschaften im Finale übrig. In den vergangenen sechs Jahren trafen die beiden Vereine immer... [mehr]

Fußball

  • Hallenfußball Viele spektakuläre Tore beim traditionellen Bürgermeister-Weid-Gedächtnisturnier in Königshofen

    ASV Rimpar holt sich erstmals den Sieg beim traditionellen Obi-Masters-Cup

    Das „Obi-Masters-Turnier 2017“ ist Geschichte: Was die 15 Teams aus verschiedenen Landesverbänden und Spielklassen auf das Parkett der Königshöfer Tauber-Franken-Halle zauberten, wird in sehr guter Erinnerung bleiben: 117 teilweise spektakuläre Tore und dazu noch eine sehr faire Spielweise, so dass die Schiedsrichter nur wenige Zeitstrafen verhängen mussten.... [mehr]

  • Hallenfußball Viele spektakuläre Tore beim traditionellen Bürgermeister-Weid-Gedächtnisturnier in Königshofen

    ASV Rimpar holt sich erstmals den Sieg beim traditionellen Obi-Masters-Cup

    Das „Obi-Masters-Turnier 2017“ ist Geschichte: Was die 15 Teams aus verschiedenen Landesverbänden und Spielklassen auf das Parkett der Königshöfer Tauber-Franken-Halle zauberten, wird in sehr guter Erinnerung bleiben: 117 teilweise spektakuläre Tore und dazu noch eine sehr faire Spielweise, so dass die Schiedsrichter nur wenige Zeitstrafen verhängen mussten.... [mehr]

  • Fußball Torjäger in den drei deutschen Profi-Ligen

    Elf Kicker „zweistellig“

    Mit dem 2:1-Sieg des FC St. Pauli gegen den VfL Bochum haben nun auch die drei deutschen Profi-Ligen ihre Punktspiele im Kalenderjahr 2017 beendet. In der Bundesliga, der 2. Liga sowie der 3. Liga kommen insgesamt elf Kicker zum Jahresende auf eine zweistellige Torausbeute. Mit insgesamt 15 Treffern war dabei Robert Lewandowski vom FC Bayern München der... [mehr]

  • Fußball Torjäger in den drei deutschen Profi-Ligen

    Elf Kicker „zweistellig“

    Mit dem 2:1-Sieg des FC St. Pauli gegen den VfL Bochum haben nun auch die drei deutschen Profi-Ligen ihre Punktspiele im Kalenderjahr 2017 beendet. In der Bundesliga, der 2. Liga sowie der 3. Liga kommen insgesamt elf Kicker zum Jahresende auf eine zweistellige Torausbeute. Mit insgesamt 15 Treffern war dabei Robert Lewandowski vom FC Bayern München der... [mehr]

Fussball

  • Fußball Lediglich drei Mannschaften bei der Ü50-Kreismeisterschaft in der Großeicholzheimer Schloßgartenhalle aktiv

    Team des TSV Mudau sichert sich den Titel

    Die Beteiligung an der Ü-50-AH-Hallenfußball-Kreismeisterschaft in der Großeicholzheimer Schloßgartenhalle ließ zwar zu wünschen übrig, doch die Doppelspiele begeisterten durch Fairness, Ausgeglichenheit, Qualität und Dynamik. Das betonten Organisator Manfred Baumann ebenso wie der stellvertretende Fußballkreisvorsitzende Horst Saling im Rahmen der... [mehr]

Großrinderfeld

  • Viele hundert Besucher Vorweihnachtlicher Markt in Gerchsheim eine Mischung aus Tradition und Moderne

    Adventlicher Zauber im ganzen Ort

    Von weit her kommen die Menschen zum Adventsmarkt nach Gerchsheim und suchen sich bei der Jugendfeuerwehr ihren Christbaum aus, der dann auch prompt geliefert wird. Doch nicht nur dies ist ein Alleinstellungsmerkmal dieses dörflich geprägten Adventsmarktes, der wieder viele hundert Besucher begeisterte. Es ist die Mischung aus Tradition und Moderne, der diesen... [mehr]

Handball

  • Handball beim ETSV

    Ausnahmslos Siege beim Heimspieltag

    Für die Handballer des ETSV Lauda stand zum „Jahresabschluss“ noch einmal ein Heimspieltag auf dem Programm, bei dem fast alle Mannschaften auf dem Feld standen. Die D-Jugend, trainiert von Tobias Hintzsche und Silas Bohlender, besiegte die SG Bad-Mergentheim nach einer überragenden ersten Hälfte (13:0) schlussendlich klar mit 19:5. Anschließend revanchierte... [mehr]

  • Handball beim ETSV

    Ausnahmslos Siege beim Heimspieltag

    Für die Handballer des ETSV Lauda stand zum „Jahresabschluss“ noch einmal ein Heimspieltag auf dem Programm, bei dem fast alle Mannschaften auf dem Feld standen. Die D-Jugend, trainiert von Tobias Hintzsche und Silas Bohlender, besiegte die SG Bad-Mergentheim nach einer überragenden ersten Hälfte (13:0) schlussendlich klar mit 19:5. Anschließend revanchierte... [mehr]

Hardheim

  • Sitzung des Hardheimer Gemeinderates Haushaltsplan für das kommende Jahr vorgestellt / Viele Baumaßnahmen geplant

    „Mutige Zeichen für die Zukunft setzen“

    Betreuungsplätze für Kleinkinder sowie die Baumaßnahmen im Krankenhaus und im Sanierungsgebiet „Ried“: Auf die Gemeinde Hardheim kommen 2018 zahlreiche Investitionen zu. Hardheim. Kurz und bündig verlief am Montagabend im Hardheimer Rathaus die letzte Sitzung des Gemeinderates im Jahr 2017. Auf der Tagesordnung stellte die Einbringung des Haushaltsplans für... [mehr]

  • Hardheimer Gemeinderat Ende der Sanierungsarbeiten in der Sporthalle für 2018 geplant

    Neue Wohnraumflächen schaffen

    Im kommenden Jahr soll auch die Sanierung der Walter-Hohmann-Sporthalle zum Abschluss gebracht werden. Der Kabinentrakt sei laut Volker Rohm fertig, es fehlen unter anderem noch die Erneuerung der Fluchttreppe und die Arbeiten an der Außenfassade. Dies teilte der Bürgermeister im weiteren Verlauf der Sitzung des Hardheimer Gemeinderates am Montagabend mit. Er wies... [mehr]

  • Adventsfahrt der VHS

    Weihnachtsmarkt in Esslingen als Ziel

    Eine positive Resonanz erhielt der Eintagesausflug der Volkshochschule (VHS) Hardheim in die Schwäbische Alb. Insgesamt 53 Personen hatten sich für die Adventsfahrt angemeldet, die zunächst zur Burg Lichtenstein führte. Im Anschluss daran führte der Weg in das wegen seiner Atmosphäre und seinen kulturellen Sehenswürdigkeiten bekannte Esslingen. Dort... [mehr]

Kommentare Bad Mergentheim

  • Nur wer wagt, der gewinnt

    Kommunen dürfen sich nicht ausschließlich mit der Situation im Hier und Jetzt auseinandersetzen. Vielmehr muss ihr Blick auch, weit über den Tellerrand hinaus, auf die Zukunft gerichtet sein. Nur so sind sie in der Lage, im Weg stehende Hürden frühzeitig zu erkennen und erfolgreich zu überwinden. Nicht anders sind gleich drei Entscheidungen zu deuten, die der... [mehr]

Kommentare Tauberbischofsheim

  • Kritik als Botschaft

    Ob Thomas Maertens bei der Bürgermeisterwahl Anfang 2020 noch einmal antreten wird, weiß im Moment nur er selbst. Fakt ist, dass ihm schon seit geraumer Zeit zahlreiche Stadträte immer häufiger die Gefolgschaft verweigern. Die Unzufriedenheit über die eine oder andere Vorgehensweise wächst stetig. Die Ablehnung des Haushalts ist, das wurde am Montag mehr als... [mehr]

  • Mut zur Öffnung

    Dass der Wasserpreis so kräftig steigt, ist, auch wenn die Empörung bei manchem Zuhörer groß war, keine große Überraschung, ist aber zugegebenermaßen dennoch ärgerlich – gerade so kurz vor Weihnachten. Viel bedenklicher ist etwas anderes: Das ständige Gezeter bei Baugesuchen. Es ist mittlerweile ein regelrechter Eiertanz, wenn es um eventuelle Befreiungen... [mehr]

Königheim

  • VHS Mittleres Taubertal

    Königheim verabschiedet sich

    Bei einer Enthaltung beschloss der Königheimer Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag im Foyer des Pülfringer Dorfgemeinschaftshauses den Ausstieg aus der VHS Mittleres Taubertal. Die Mitgliedschaft soll umgehend gekündigt werden, so dass die Gemeinde ab 2019 nicht mehr Mitglied des Vereins sein wird. Nach Boxberg, Ahorn und Külsheim sagt nun auch Königheim... [mehr]

  • Gemeinderat Gremium beschloss in seiner Sitzung am Montag in Pülfringen Erhöhung um 89 Cent auf 3,82 Euro pro Kubikmeter

    Wasserpreis steigt kräftig

    Die Königheimer Bürger müssen ab dem Jahr 2018 3,82 Euro für den Kubikmeter Trinkwasser bezahlen. Dies ist bedeutet eine Erhöhung um rund 30 Prozent. Königheim. Es ist nicht gerade ein vorweihnachtliches Geschenk, aber es ist auch keine große Überraschung: Der Königheimer Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung am Montag im Foyer des Dorfgemeinschaftshauses... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kommunalpolitik Heftiger Streit um Stellenplan / Persönliche Wortgefechte und 15-minütige Unterbrechung bestimmten die Debatte

    Gemeinderat lehnt Haushalt 2018 ab

    Das gab es bisher noch nie: Der Gemeinderat Lauda-Königshofen versagte dem Haushaltsplan 2018 seine Zustimmung, mit allen Konsequenzen. Lauda-Königshofen. Es hätte eine Sternstunde für die Kämmerei der Stadtverwaltung Lauda-Königshofen werden sollen. Nach mehreren Jahren der Vorbereitung präsentierte Stadtkämmerer Günter Haberkorn am Montag dem Gemeinderat... [mehr]

  • Haushalt 2018 Reden des Bürgermeisters und der Fraktionsvorsitzenden

    Kritik aus allen Fraktionen zum Stellenplan

    Bevor es zur Abstimmung über den Haushaltsplan 2018 kam, gaben Bürgermeister Thomas Maertens und die Fraktionsvorsitzenden ihre Stellungnahmen dazu ab. Einig waren sie sich zumindest darin, dass es ein besonderer Haushalt sei, denn es ist der erste nach dem neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR). Thomas Maertens, Bürgermeister: „Das neue kommunale... [mehr]

  • Gesundheit Scheckübergabe in Lauda zur Finanzierung der Typisierung

    VdK spendet 1500 Euro an die DKMS

    Der Sozialverband VdK Tauberbischofsheim hat der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) 1500 Euro überreicht. „Es ist uns eine Herzensaufgabe, die DKMS in ihrem Kampf gegen den Blutkrebs zu unterstützen“, sagte VdK-Vorstand Kurt Weiland bei der Scheckübergabe. Für die DKMS nahm Elmar Weber aus Grünsfeld den Scheck entgegen: „Nur ein Drittel der an... [mehr]

  • Bildung Josef-Schmitt-Realschule mit vielfältigem Programm / Rund 700 Eltern und Schüler kamen zu der Veranstaltung

    Winterzauber bot jede Menge Abwechslung

    Über 700 Eltern und Schüler erlebten beim dritten Winterzauber der Josef-Schmitt-Realschule einen unterhaltsamen Abend. Lauda. Im Foyer der Stadthalle hatten sich schon vor Beginn des musikalischen Weihnachtsprogramms der Josef-Schmitt-Realschule (JSR) zahlreiche Gäste eingefunden, um sich in gemütlicher Atmosphäre zu unterhalten und den kleinen Adventsmarkt zu... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Karate Saisonabschluss des IT Franken

    Ersten Platz nur knapp verpasst

    Nach einer erfolgreichen Saison 2017 nutzte das Iuventus-Team Franken das vom Karate-Landesverband Hessen ausgerichtete Jubiläumsturnier „25 Jahre Internationaler Odenwald Cup“ in Mörlenbach mit nahezu 700 Athleten aus dem ganzen In- und Ausland für einen ganz persönlichen Saisonabschluss der besonderen Art: Das Demo- Team. Da das „Demo-Training“ sehr... [mehr]

  • Schießen

    KKS Osterburken I baut Führung aus

    In der Kreisoberliga Luftpistole Auflage des Sportschützenkreises Buchen hat der KKS Osterburken I mit 860 Ringen seine Führung weiter ausgebaut. Mit Elmar Gramlich, er erzielte 293 Ringe, hatte der KKS auch den besten Einzelschützen in seinen Reihen. 7. Wettkampf: SV Altheim I – KKS Osterburken I 852:860, SG Buchen I – SV Schloßau I 853:834, SV Schweinberg I... [mehr]

Mosbach

  • Bundesfördermittel

    Rund 245 000 Euro für Mosbach

    „Auf ein besonderes ‚Weihnachtsgeschenk’ kann sich der Neckar-Odenwald-Kreis freuen. Die Bundesregierung fördert mit 244 770,10 Euro ein Beratungsprojekt zur Stärkung der Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung in Mosbach“, teilt der Wahlkreisabgeordnete Alois Gerig gestern mit. Träger des Projektes ist die LAG Selbsthilfe Baden-Württemberg, die mit... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Weihnachtsfeier Senioren stimmten sich auf das Fest ein

    Engel verteilte Geschenke

    Zur Seniorenweihnachtsfeier der kirchlichen und politischen Gemeinde im geschmückten „Herz Jesu Stift“ begrüßte Adelheid Nikolaus am Sonntag neben den Senioren auch Franziskanerpater Christoph Szachta und Gemeinderat Anton Bopp. Den musikalischen Teil mit Liedern und Geschichten übernahm die Musikschule Heilig-Schmid mit ihre Musikschülern. Auch ein... [mehr]

Niederstetten

  • Niederstettener Weihnachtsmarkt Preise für junge Künstler beim Malwettbewerb vergeben / Auch Preise für Märchenrätsel vergeben

    Auf den Besitzer von Los Nummer 211 wartet noch der Hauptpreis

    Kunterbunt, ideenreich und fantasievoll – so lassen sich die Werke der jungen Künstler charakterisieren, die zum Malwettbewerb beim Niederstettener Weihnachtsmarkt eingereicht wurden. Mit der Losnummer 211 wurde zudem der Hauptgewinner der Verlosung zugunsten des Vereins „Lebenshilfe“ ermittelt. Die Sieger des Malwettbewerbs und des Märchenrätsels wurden vor... [mehr]

  • Adventstombola Gewerbeverein und Landfrauen spenden

    Menschen mit Behinderung effektiv unterstützen

    2700 Euro hat eine Adventstombola erbracht, die seit vielen Jahren vom Gewerbeverein Niederstetten durchgeführt wird. Erlös übergeben Vorsitzender Andre Beetz übergab jetzt zusammen mit dem stellvertretenden Bürgermeister, Wolfgang Dornberger, den gesamten Erlös an den Ersten Vorsitzenden der Lebenshilfe, Jörg Hasenbusch. Die Landfrauen aus Adolzhausen und aus... [mehr]

  • Neues Stück Oberstettener Theaterverein „ho ho hoffentlich“ spielt „Der süßeste Wahnsinn“

    Wenn Diven sich streiten, ist Vorsicht geboten

    Der Oberstettener Theaterverein „ho ho hoffentlich“ probt im Moment für sein neues Stück „Der süßeste Wahnsinn“. Die Regie führt Florian Brand, Premiere ist am Freitag, 29. Dezember. Wenn zwei sich streiten, sollte man sie nicht in der gleichen Hotelsuite übernachten lassen. Nämliches passiert allerdings in „Der süßeste Wahnsinn“, einer Farce aus... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 20. bis 21. Dezember: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Für die... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 20. bis 21. Dezember: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Ravenstein

  • Ballenberger Ortschaftsrat tagte Ortsvorsteher Clemens Walz blickte auf die Höhepunkte des zu Ende gehenden Jahres zurück / Engagement gewürdigt

    Einweihung des Feuerwehrgerätehauses war ein Höhepunkt

    Eine große Tagesordnung arbeitete der Ballenberger Ortschaftsrat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr ab. Nachdem keine „Bürgerfragen“ gestellt wurden, gab Ortsvorsteher Clemens Walz einen Rückblick auf 2017. Ein Höhepunkt waren Einweihung und die Fertigstellung des Feuerwehrgerätehauses und des Jugendraumes. Der Vorplatz und die Zufahrt müssten in den... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Fahndungserfolg der Polizei Nach intensiven, länderüberschreitenden Ermittlungen sechs Männer und zwei Frauen festgenommen

    Mindestens 45 Pkw aufgebrochen

    Nach der Festnahme von sechs Männern im Alter zwischen 20 und 28 Jahren sowie zwei 16 und 21 Jahre alten Frauen scheint eine Aufbruchserie, die nicht nur die Ermittler des Polizeipräsidiums Heilbronn monatelang in Atem gehalten hat, aufgeklärt. Die Staatsanwaltschaft Mosbach und die Kriminalpolizei Heilbronn gehen davon aus, dass die Festgenommenen tatverdächtig... [mehr]

Rosenberg

  • Rosenberger Gemeinderat tagte Bürgermeister Baar zog in seinem Jahresrückblick eine beeindruckende Bilanz

    Das „Sichern der Zukunft“ prägte Arbeit

    In der Jahresabschlusssitzung des Gemeinderates zog Bürgermeister Baar in seinem Jahresrückblick eine beeindruckende Bilanz. Rosenberg. Ende Januar wurde Hirschlanden im Dorfwettbewerb auf Bundesebene in Berlin mit der Silbermedaille ausgezeichnet, was mit zu den größten Ereignissen im vergangenen Jahr zählt. Das „Sichern der Zukunft“ hat auch in diesem Jahr... [mehr]

Seckach

  • Seckacher Gemeinderat tagte Gremium stellt für die Sanierung der Aussegnungshalle 1 044 000 Euro zur Verfügung

    Brennholzpreise bleiben unverändert

    Die Brennholzpreise für den kommenden Wintereinschlag bleiben in der Gemeinde Seckach unverändert. Seckach. In direkter Absprache mit der Forstbetriebsleitung Adelsheim beschloss der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr, keine Erhöhungen vorzunehmen. Demnach bleibt der Preis für Brennholz lang gerückt am Weg bei 55 Euro je Festmeter und der Preis... [mehr]

  • St. Martins-Umzug in Großeicholzheim Elternbeirat von Schule und Kindergarten bewirtete die Gäste / 650 Euro gingen an den Verein „Ambulanter Kinderhospizdienst“

    Erlös der Feier wurde für einen guten Zweck gespendet

    Der traditionelle St. Martins-Umzug in Großeicholzheim war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Bei einbrechender Dämmerung trafen sich viele Gemeindemitglieder vor der Schlossgartenhalle und blickten erwartungsvoll zur „Bühne“. Die Schüler der Grundschule stellten die Legende von St. Martin in tollen Kostümen und mit viel Engagement lebhaft dar. Untermalt... [mehr]

Szene

  • Open Air Sommer Kitzingen Zwei Shows mit LaBrassBanda und Johannes Oerding auf dem einstigen Landesgartenschaugelände

    Partyband und emotionaler Songwriter

    Die Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH startet am ehemaligen Landesgartenschaugelände in Kitzingen im kommenden Jahr mit zwei Open Air-Veranstaltungen durch: Am Donnerstag, 12. Juli, werden LaBrassBanda dort live zu erleben sein, gefolgt von Johannes Oerding am Freitag, 13. Juli. Idyllisch am Main gelegen, können sich die Besucher schon jetzt auf Open Airs der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Am 21. Januar 2018

    Benefizkonzert für Netzwerk Familie

    Die katholische Kirchengemeinde veranstaltet mit dem Großen symphonischen Blasorchester des Musikverein Umpfertal aus Boxberg ein Benefizkonzert zugunsten des Netzwerks Familie Tauberbischofsheim. Das Konzert findet am Sonntag, 21. Januar, um 18 Uhr in der Bonifatiuskirche in Tauberbischofsheim statt. Nicht nur ein beeindruckendes Bild, sondern auch einen imposanten... [mehr]

  • Am Heiligen Abend

    Christmetten im Stadtgebiet

    Für viele Mitchristen bildet die nächtliche Feier der Christmette am Heiligen Abend den Mittelpunkt des Weihnachtsfests. In der Seelsorgeeinheit Tauberbischofsheim wird es Kinderkrippenfeiern um 15 Uhr in St. Bonifatius und in Impfingen sowie bereits um 14.30 Uhr in Distelhausen geben. Christmetten werden um 16.30 Uhr in der Tauberbischofsheimer Stadtkirche St.... [mehr]

  • Diakonieverein und Montagskreis Antje Bauer referierte

    Das Trauercafé im Detail vorgestellt

    „Eigentlich möchte man in der Adventszeit und in der Vorfreude auf Weihnachten nichts von Trauer hören. Aber Sterben und Trauer halten sich an keine Feste und Feiertage“, erklärte Antje Bauer vom hiesigen Hospizverein bei Diakonieverein und Montagskreis. „Und gerade in dieser Zeiten schmerzt Trauer ja besonders“. Aber nicht immer habe Trauer mit dem Tod zu... [mehr]

  • ibu Rainer Wabersich und Thomas Schmiedel sagten nach 32 Jahren ade

    Firmengründer verabschiedet

    Die ibu-Ingenieurgesellschaft für Bauwesen und Umwelttechnik aus Dittigheim beschloss das Geschäftsjahr 2017 im Rahmen einer Jahresabschluss- und Weihnachtsfeier mit allen Mitarbeitern und deren Partnern. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Harald Keitel am Piano und Maximilian Faulhaber am Saxofon. Wesentlicher Teil der Veranstaltung bildete die... [mehr]

  • Fechtclub Matthias Behr seit 40 Jahren im Dienst / Seit 2010 Olympiastützpunktleiter

    Immer den Sportler im Blick

    Der Vorstandssprecher des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim, Lothar Derr, würdigte im Rahmen einer kleinen Feierstunde den Mitarbeiter Matthias Behr für sein 40-jähriges engagiertes Wirken im FC Tauberbischofsheim. Im Namen des gesamten Vorstandes, des Betriebsrats, der Kollegen und der Athleten sprach er gleichzeitig seinen besonderen Dankaus. Teilinternat aufgebaut... [mehr]

  • Richard-Trunk-Musikschule Der Musikernachwuchs gab ein adventliches Konzert in der Bonifatiuskirche

    Klassische Werke und moderne Töne

    Es war wieder ein wunderschönes Konzert, die Musik zur Adventszeit der Richard-Trunk-Musikschule in der Bonifatiuskirche. Tauberbischofsheim. Für jeden war wieder etwas dabei. Neben weihnachtlichen Weisen auch Kompositionen verschiedener Epochen: etwas für Liebhaber „klassischer“ Musik wie Werke des Barock, oder für Freunde eher neuerer Klänge auch Stücke... [mehr]

  • Weihnachtswünschebaum Geschenke für bedürftige Kinder wurden in der Sparkasse Tauberfranken an die beteiligten Organisationen und Vereine übergeben

    Mehr als 100 Wünsche erfüllen sich

    Kinderaugen werden wieder strahlen. Die mehr als 100 Wunschzettel am Wünschebaum in der Sparkasse wurden in Weihnachtsgeschenke umgewandelt. Tauberbischofsheim. Wenn Wünsche einfach so wahr werden, passiert das eigentlich nur im Märchen. Einmal im Jahr, kurz vor Weihnachten, geschieht dies aber auch in der Wirklichkeit: Im Schalterraum der Sparkasse Tauberfranken... [mehr]

  • Am Dittwarer Bahnhof Vor der Firma Baumann steht ein ganz besonderes weihnachtliches Kunstwerk

    Metallbaum berührt die Herzen

    Auch Metall kann Herzen berühren – es kommt nur darauf an, was man damit macht. Am Dittwarer Bahnhof steht ein ganz besonderer Weihnachtsbaum, der aus Gerüstteilen besteht. Tauberbischofsheim. Der Baum vor dem Verputz- und Malerbetrieb Baumann ist alles, nur nicht „echt“. Er ist wind- und wetterfest, wiederverwertbar und er nadelt nicht. Die metallische... [mehr]

  • Runder Geburtstag Albin Barthel feiert am heutigen Mittwoch sein 90. Wiegenfest / Der ehemalige Ortsvorsteher hat viel für die Entwicklung von Distelhausen getan

    Seine große Leidenschaft gehört der Musik

    Der gebürtige Grünsfelder und Wahl-Distelhäusers Albin Barthel feiert am heutigen Mittwoch seinen 90. Geburtstag. Seine ganz besondere Liebe gilt der Musik und die lebte er bei der Musikkapelle Distelhausen und dem Gesangverein Liederkranz Distelhausen aus. Am 20. Dezember 1927 erblickte Albin Barthel in Grünsfeld das Licht der Welt. Im Alter von 14 Jahren begann... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Pokal-Endspiele des Bezirks in der Adelsheimer Sporthalle / Buchener Verbandsklasse-Team bezwingt den Verbandsligisten SV Adelsheim

    BJC sorgt für faustdicke Überraschung

    Den krönenden Abschluss des Tischtennisjahres 2017 bildeten traditionell die Endspiele im Bezirkspokal der Herren in der Sporthalle Adelsheim. Unter der Regie von Bezirkssportwart Jörg Kromer schnitten sich der BJC Buchen (Herren A), SV Adelsheim II (HerrenB), TV Hardheim (HerrenC), SV Seckach II (Herren D) und TTC Korb III (Herren E) ihren Teil aus dem Pokalkuchen... [mehr]

  • Handball Deutlicher Sieg der TSV-Frauen gegen direkten Verfolger

    Erfreulicher Zwischenstand

    Buchen – SG Schozach/B. II 22:12 Buchen: Just, Schwab (beide Tor), Weber, Röckel (6), Henn (4), Schäfer (6), Engelmann, Maurer, Gremminger (4), Kraft, Sohns (2), Edelmann. In der Frauen-Handball-Bezirksliga gelang dem TSV Buchen im letzten Heimspiel dieses Kalenderjahres ein souveräner 22:12-Sieg, der dem Team einen etwas überraschend guten fünften... [mehr]

  • Tischtennis In den Pokal-Finalspielen des Bezirks bezwingt Tauberbischofsheim II bei den „Herren C“ den FC Gissigheim / Endspiel bei den „Herren B“ endet deutlich mit 4:0

    Klare Sache für den FC Külsheim

    Die Endspiele in den Pokal-Wettbewerben des Tischtennis-Bezirks Tauberbischofsheim fanden vor kurzem in der ETSV-Halle in Lauda statt. Dabei gelang dem FC Külsheim in der Kategorie „Herren B“ die Titelverteidigung. Unter Leitung von Pokalspielleiter Frank Schwager und seinen Helfern vom ETSV Lauda wurden die Pokalsieger ausgespielt, die nun am Regionspokal... [mehr]

Walldürn

  • Gemeinderat Walldürn tagte Haushaltsentwurf für das kommende Jahr vorgestellt / Berg- und Talfahrt bei Schlüsselzuweisungen und Umlagen hält an

    „Sportliches Maßnahmenpaket“

    Der Stadt Walldürn steht 2018 ein entspanntes Haushaltsjahr bevor. Der Etatentwurf sieht erneut hohe Investitionen bei gleichzeitig sinkender Verschuldung vor. Walldürn. Ein völlig ungewohntes Bild bot sich am Montag den Mitgliedern des Gemeinderats in der Sitzung im „Haus der offenen Tür“. Während Arnold Hammerich in den vergangenen Jahren die Präsentation... [mehr]

  • Odenwald Hospiz Walldürn Dr. Dorothee Schlegel spendet Erlös aus der Auflösung ihres Abgeordnetenbüros

    500 Euro für Palliativ-Matratzen

    Ihre enge Verbundenheit mit dem Odenwald Hospiz dokumentierte die ehemalige Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel (SPD), als sie diese Einrichtung am Freitag besuchte. Im Beisein von Geschäftsführerin Christine Lehner, der stellvertretenden Pflegedienstleiterin Birgit Schmidt, des Vorsitzenden des Odenwald Hospiz, Herbert Kilian, des Vorsitzenden des... [mehr]

  • Abteilungswehr Rippberg

    Dank für großen Zusammenhalt

    Den vorweihnachtlichen Kameradschaftsabend der Abteilungswehr Rippberg am Samstag im Gasthaus „Linkenmühle“ eröffnete Abteilungskommandant Reinhold Link, ehe die Anwesenden gemeinsam ein Adventslied sangen. Marcus Steigleder von der Jugendfeuerwehr trug ein Weihnachtgedicht der modernen Art vor. In seinen Gedanken zu Weihnachten sinnierte Abteilungskommandant... [mehr]

  • Präsentation im Dorfwiesenhaus Theodor Stolzenberger stellt sein Ortsfamilienbuch vor

    Daten von 5000 Familien in zwei Bänden erfasst

    Im Beisein vieler Bürger wurde am Sonntag das von Theordor Stolzenberg (Weckbach) neu geschaffene Ortsfamilienbuch der Pfarrei Maria Geburt in Schneeberg und der Filiale Mariä Heimsuchung in Hambrunn im Dorfwiesenhaus vorgestellt. Die besinnliche Stunde wurde von David und Jonathan Blatz musikalisch mit Flötenspiel eingeleitet. Bürgermeister Erich Kuhn freute... [mehr]

  • Stadtjubiläum Projektgruppe soll Antrag der Freien Wähler prüfen

    Festwoche vorgeschlagen

    Das Jubiläum „1225 Jahre Walldürn“ soll 2019 offenbar in einem größeren Rahmen gefeiert werden. Entsprechende Absichten wurden kürzlich den Mitgliedern des Finanzausschusses mitgeteilt. Auch die Verantwortlichen des Ortsverbands Walldürn der Freien Wähler wollen dieses geschichtsträchtige Ereignis in einem ansprechenden Rahmen begehen. Wegen begrenzter... [mehr]

  • Im Gemeinderat notiert

    Der Bildung von zwei Erschließungsabschnitten im Baugebiet „Lindig“ (Teilbereiche von Augustiner- und Laurentiusstraße) stimmte der Gemeinderat geschlossen zu. Den Quadratmeterpreis für die 16 Bauplätze in den Abschnitten „5A“ und „5L“ setzte das Gremium auf 89 Euro fest. Grünes Licht gaben die Räte auch für die weitere Erschließung des Baugebiets... [mehr]

  • „Weihnachtsträume“

    Liane-Konzert in Bad Herrenalb

    Unter dem Titel „Weihnachtsträume“ geben die aus Walldürn stammende Sängerin Liane und ihr Duett-Partner Reiner Kirsten am Donnerstag, 28. Dezember, um 15 Uhr ein Konzert in Bad Herrenalb. Für Fans aus der Region wird eine Busfahrt organisiert. Liane zählt zu den Schlagerstars aus Baden-Württemberg. Die temperamentvolle Blondine zeigt sich mal poppig, mal... [mehr]

  • Männergesangverein Weihnachtsmatinee

    Modern arrangierte Lieder

    Zur Vorfreude auf Weihnachten und zum Fest der Liebe gehören auch Musik und Gesang. Der Männergesangverein „Sängerbund“ Altheim bietet deshalb an mehreren Terminen und Orten in der Region die Möglichkeit zum Innehalten und Genießen weihnachtlicher Klänge. Seit Herbst zählt der MGV Altheim mit seinen jungen und jung gebliebenen Sängern im Alter von 18 bis... [mehr]

  • Bamberger Symphoniker

    Neujahrskonzert in der Abteikirche

    Das Trompetenensemble der Bamberger Symphoniker kommt am Montag, 1. Januar, um 16 Uhr in die Abteikirche Amorbach , um gemeinsam mit dem Bamberger Domorganisten Professor Markus Willinger das neue Jahr mit festlichem Trompetenschall zu begrüßen. Die sechs Musiker präsentieren die faszinierenden Klangmöglichkeiten im Wechselspiel der vier Trompeten, Pauken und... [mehr]

  • Karl-Ernst-Gymnasium

    Theaterstücke in englischer Sprache

    Vampire, die ins Nachbarhaus einziehen. Eine Superheldin, die das Universum rettet. Und eine tiefe Liebe zwischen zwei jungen Menschen, die tragisch endet. Mit den drei Stücken „Neighbours with long teeth“, „Silver Jane“ und „Romeo and Juliet“ entführte das „White Horse Theatre“ die Mittel-, Unter- und Oberstufenschüler des Karl-Ernst-Gymnasiums... [mehr]

Weikersheim

  • Gymnasium Weikersheim Besuch aus Frankreich

    Erstmals Schnee gesehen

    Zum ersten Mal vorweihnachtlichen Schnee sahen Gastschüler aus dem südfranzösischen Pézenas, als sie zu einem zehntägigen Besuch ans Weikersheimer Gymnasium kamen. Seit nunmehr über 30 Jahren besteht dieser wechselseitige Schüleraustausch. Organisation und Durchführung hatten dieses Jahr die Französischlehrer Dr. Gesine Heddrich und Dr. Wolfgang Friedrichs... [mehr]

  • Weikersheimer Blutspender geehrt Ehrenamtlicher Einsatz als „eine der Säulen der Solidarität in unserer Gesellschaft“

    In selbstloser Weise Opferbereitschaft bewiesen

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Bürgermeister Klaus Kornberger in seiner Funktion als Vorsitzender des heimischen DRK-Ortsvereins Ehrennadeln, Urkunden und kleine Präsente an verdiente Blutspender. In der urkundlichen Begründung der verliehenen Ehrennadeln heißt es unter anderem, dass „der Spender mit der in selbstloser Weise stets bewiesenen... [mehr]

  • Betriebsjubiläum Seit 25 Jahren bei Bauunternehmung Deeg

    Leo Balles ein überaus geschätzter Mitarbeiter

    Leo Balles wurde im Rahmen einer betrieblichen Weihnachtsfeier bei der Karl Deeg GmbH für 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Die beiden Geschäftsführer Thomas Deeg (rechts) und Volker Deeg (links) würdigten die langjährige Treue von Balles und freuen sich auf viele weitere Jahre der Zusammenarbeit. Balles sei durch seine ruhige aber zupackende Art ein... [mehr]

  • JMD Neujahrskonzert mit „Brassonanz“ am 1. Januar

    Musikalisches Feuerwerk

    Stimmungsvoll ins neue Jahr starten und mit einem Glas Sekt auf Glück und Musik anstoßen – dazu ruft die Jeunesses Musicales die Besucher des Neujahrskonzertes am 1. Januar auf. Gestaltet wird es von Mitgliedern des Blechbläser-Ensembles „Brasssonanz“ Unter dem Motto „Happy New Brass“ spielt ein Quintett junger Musiker ein Programm mit Werken von Bach... [mehr]

  • Royale Weinerlebniswanderung Laudenbach erhielt im Losverfahren den Zuschlag

    Unterwegs mit der Königin

    Die Deutsche Weinkönigin Katharina Staab und der Wanderexperte Manuel Andrack wandern am bundesweiten WeinWanderwochenende am 28. und 29. April in der Pfalz und in Württemberg. Vergangene Woche zogen die Deutschen Weinprinzessinnen Laura Lahm und Charlotte Freiberger die Gewinner per Los aus über 60 teilnehmenden Betrieben, die sich um die royale Weinwanderung... [mehr]

Wertheim

  • Jakobskirche Denkmalstiftung Baden-Württemberg unterstützt Gemeinde

    25 000 Euro für die Dachsanierung

    Die romanische Jakobskirche prägt das Ortsbild von Urphar und gehört zu den besonders gut erhaltenen Dorfkirchen der Region. Eine Dachsanierung von Turmhelm, Apsis und Sakristei war jedoch dringend nötig, um das Kulturdenkmal wieder regensicher zu machen. Diese Erhaltungsmaßnahme der Evangelischen Kirchengemeinde Urphar fördert die Denkmalstiftung... [mehr]

  • Ehemaliges Krankenhaus Kosten für die Räumung des Geländes belaufen sich laut Kataster auf rund 2,2 Millionen Euro

    Abriss wird teurer als zunächst erwartet

    Die Tage der früheren Rotkreuzklinik sind gezählt. Derzeit laufen Gespräche zwischen Schwesternschaft und Stadt wegen des Abrisses. Wertheim. Der Umzug der Rotkreuzklinik von der Carl-Roth-Straße auf den Reinhardshof hat vor mehr als anderthalb Jahren eine Ära in der Kernstadt beendet: Seitdem steht das alte Klinikgebäude leer. „Im Moment wird entrümpelt“,... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Blutspender geehrt / Verfahren zur Flurbereinigung auf der Gemarkung der Ortschaft soll 2018 beginnen

    Bewertung von 220 Hektar Wald geplant

    Ehrungen bildeten am Montagabend Höhepunkte der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrats von Sachsenhausen. Zudem blickte man auf viele Aktivitäten zurück. Sachsenhausen. Ortsvorsteher Udo Beck würdigte zunächst alle, die sich in den vergangenen Monaten in der Ortschaft auf vielfältige Weise engagiert haben. „Das Angebot für unsere Bürger ist groß. Wer es... [mehr]

  • Brieftaubenzüchter Jahressiegerehrung der Mitglieder der Reisevereinigung Main-Tauber

    Der Verlust an Tieren war erfreulicherweise gering

    Die Brieftaubenzüchter im Verband Deutscher Brieftaubenzüchter der Reisevereinigung Main-Tauber (RV) mit den Vereinen Wertheim, Dertingen und Spessartbote trafen sich zur Jahressiegerehrung für das Reisejahr 2017 im Gasthof „Ross“ in Vockenrot. Die Urkunden, Medaillen und Präsente übergab Vorsitzender Mike Freudenberger an die erfolgreichen Züchter. Wie... [mehr]

  • 80. Geburtstag Ellen Heibachs Wirken ist stets von Menschenliebe geprägt

    Eine warmherzige Frau

    Es wurde einmal über sie gesagt, sie sei „hellhörig und zartfühlend, mitleidend und warmherzig, mit Haut und Haaren bei den Menschen bis fast zur eigenen Erschöpfung und geprägt von unerschütterlicher Menschenliebe“. Treffende, zutreffende Worte, die Ellen Heibach beschreiben. Heute feiert sie den 80. Geburtstag. Geboren wurde Ellen Maria Flad am 20.... [mehr]

  • Städtische Einrichtungen

    Öffnungen während der Feiertage

    Die städtischen Einrichtungen haben in den nächsten Tagen und Wochen folgende Öffnungszeiten: Das Rathaus und das Bürgerbüro ist Samstag, 23. Dezember 2017 geschlossen. Die Stadtbücherei ist von Samstag, 23. Dezember bis Montag, 1. Januar geschlossen. Am Dienstag, 2. Januar, hat die Bücherei ausnahmsweise von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ab Mittwoch, 3. Januar,... [mehr]

  • Landkreis und Erzdiözese setzen Zusammenarbeit fort Kloster Bronnbach soll auch weiterhin ein geistiger Anziehungspunkt sein

    Patres können weitere 15 Jahre bleiben

    Der Main-Tauber-Kreis und die Erzdiözese Freiburg setzen ihre Partnerschaft in der früheren Zisterzienserabtei Kloster Bronnbach weiter fort. Der Mietvertrag über die Nutzung von Kirche, Kreuzugang und Konventbau wird um zunächst 15 Jahre verlängert. Darüber hinaus kann die Erzdiözese von einer Option über weitere zehn Jahre Gebrauch machen. Einen... [mehr]

  • Gemeinderat Gremium stimmt Wechsel an der Spitze einhellig zu / Rolf Döhner löst Peter Eckert als neuen Ortsvorsteher ab

    Positionstausch in Boxtal

    Rolf Döhner statt Peter Eckert: Der Freudenberger Gemeinderat hat dem Wechsel im Amt des Boxtaler Ortsvorstehers zugestimmt. Freudenberg. Dem Amtsantritt von Rolf Döhner als neuer Ortsvorsteher von Boxtal steht nichts mehr im Wege. Einstimmig folgte der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr dem entsprechenden Vorschlag des Ortschaftsrates. Ebenso... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung Versäumnisurteil verkündet

    Rechtsanwalt reagierte nicht auf Mahnbescheid

    Ein Handwerker verlangt von einem Rechtsanwalt die Bezahlung eines Ausgussbeckens samt Montage (zusammen 225 Euro). Da der Anwalt nicht reagierte, auch nicht nach einem Mahnbescheid, befasste sich das Amtsgericht Wertheim mit dem Fall. Unentschuldigt gefehlt Es setzte einen Termin für eine Güteverhandlung an. Doch der Anwalt fehlte unentschuldigt. So verkündete... [mehr]

  • Ausstellung Homburger Experte Michael Günther identifiziert ältestes Tafelklavier / Replik in Bregenz zu sehen

    Sensationeller Fund jetzt zugänglich

    An einem regnerischen Tag dieses Jahres findet der Leiter des Schattenburgmuseums in Feldkirch, Manfred A. Getzner, in einer Schießscharte der Schattenburg die Reste eines gut einen Meter langen und knapp einen halben Meter breiten alten Instruments in Form einer liegenden Harfe, dessen Saiten und Deckel allerdings fehlen. Diesen anfangs eher als Belastung des... [mehr]

  • Firma Szabo Betriebsjahr stand im Zeichen des 40-jährigen Bestehens

    Treue Mitarbeiter ausgezeichnet

    Dankbar und zufrieden resümierte Timo Szabo, Geschäftsführer der Szabo GmbH in Bestenheid das Betriebsjahr 2017, in dem das Unternehmen sein 40-jähriges Bestehen gefeiert hat. Ein Vergleich zu den Unternehmensergebnissen vorangegangener Jahre verdeutliche die stetige Weiterentwicklung aller Unternehmensbereiche, die vor allem dem Engagement seiner Mitarbeiter... [mehr]

  • Hauptversammlung der Internationalen Partnerschaftsvereinigung Freude über Grüße von den Partnerstädten an die Bürger der Kommune

    Treue und verdiente Mitglieder geehrt

    Groß war die Freude bei der Internationalen Partnerschaftsvereinigung über Nachrichten aus den Partnerstädten. Wertheim. Grüße aus den Partnerstädten Huntingdon und Godmanchester in England sowie Gubbio in Italien an die Bürger Wertheims erhielt die Internationale Partnerschaftsvereinigung Wertheim (IPW) per E-Mail und Video. Spektakulär war wieder der... [mehr]

  • Sternsinger-Sammelaktion

    Unterwegs für eine faire Kindheit

    Zahlreiche Kinder und Jugendliche werden nach dem ersten Weihnachtsfeiertag in der Gesamtstadt Wertheim als Sternsinger unterwegs sein. Verkleidet als die Heiligen Drei Könige ziehen sie bei dem ökumenischen Projekt von Tür zu Tür und sprechen dabei allen Bewohnern den weihnachtlichen Segen für das neue Jahr 2018 zu. Die Sternsinger-Aktion 2018 will Projekte... [mehr]

Würzburg

  • Besorgte Polizisten Lebensecht aussehende Puppe auf Pkw-Sitz sorgte für Einsatz

    „Kind“ vor Erfrieren gerettet

    Polizeibeamte waren am Montagabend bei der Kontrolle eines geparkten Personenwagens fest davon überzeugt, dass auf der Rücksitzbank ein schlafendes Kind liegt. In Anbetracht der Lebensgefahr aufgrund der herrschenden Minustemperaturen und der Tatsache, dass die Halterin nicht erreicht werden konnte, schlugen die Ordnungshüter die Scheibe ein. Wie sich dann... [mehr]

  • Zeugenhinweis 37-Jähriger verübte verschiedene Delikte

    Mutmaßlicher Einbrecher wurde in Haft genommen

    Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei bereits am Freitagnachmittag einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen, wie nun gemeldet wurde. Im Fahrzeug des Mannes stellten die Beamten Wertgegenstände sicher, die offenbar aus Einbrüchen stammen. Inzwischen wurde gegen den dringend Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen. Am Freitagnachmittag ging bei der... [mehr]