Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 14. Dezember 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Im Gemeinderat Blick in die Statistik vorgestellt

    100 Tagesordnungspunkte in neun Sitzungen behandelt

    Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Montagabend im Sennfelder Dorfgemeinschaftshaus listete Bürgermeister Klaus Gramlich „Adelsheim in Zahlen“ auf. Demnach traf sich der Gemeinderat im Jahr 2017 zu neun Sitzungen und besprach dabei 64 öffentliche und 36 nichtöffentliche Tagesordnungspunkte (TOP). Außerdem fand eine Klausursitzung statt. 31 Bauanträge Im... [mehr]

  • Vom 14. bis 16. Dezember

    Modellbahnen zu bestaunen

    Das leise Rauschen, das Rattern und Zischen, das Pfeifen und Quietschen vieler kleiner Züge ist zu hören und der Dampf vieler Lokomotiven wird wieder in der Nase kitzeln, wenn beim 40. Adelsheimer Weihnachtsmarkt im großen Sitzungssaal des Rathauses die fünfte Sonderausstellung „Modelleisenbahnen“ stattfindet. Nach dem überaus positiven Zuspruch in den... [mehr]

Ahorn

  • Festhalle Hohenstadt Behindertengerechter Ausbau

    „Ernsthaft Gedanken machen“

    Hohenstadts Ortsvorsteher Rudolf Bock wollte – nicht in eigener Sache, wie er lachend betonte –, wissen, wann denn mit einem behindertengerechten Ausbau der Festhalle in Hohenstadt zu rechnen sei. Bürgermeister zuversichtlich „Das ist im Finanzplan der Gemeinde und im Rahmen der Bewerbung zur Schwerpunktgemeinde im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)... [mehr]

  • Gemeinderat Ahorn Jahresschluss-Sitzung mit den Themen Wind und Wald / Thomas Quenzer verabschiedet

    „Stolz auf Arbeit zurückblicken“

    Der Wald, der Wind und eine Verabschiedung prägten die letzte Sitzung des Gemeinderats Ahorn in diesem Jahr. Viel Harmonie war auch dabei – alle Beschlüsse wurden einstimmig gefasst. Ahorn. Die Festhalle in Hohenstadt war am Dienstag Schauplatz der Sitzung, zu der sich auch viele Bürger eingefunden hatten. Gemeinsam mit den Räten begaben sie sich mit Karlheinz... [mehr]

Bad Mergentheim

  • St. Bernhard MdL Professor Dr. Reinhart war zu Gast

    Aus dem Nähkästchen geplaudert

    Unter dem Motto „Schenken Sie uns eine (Schul-) Stunde Ihrer Zeit“ waren Abgeordnete des Landtags von Baden-Württemberg in den vergangenen Wochen eingeladen, eine freie Schule zu besuchen. So besuchte im Rahmen dieses Aktionstages Professor Dr. Wolfgang Reinhart, Mitglied des Landtages von Baden- Württemberg und Fraktionsvorsitzender der CDU, die Mädchen- und... [mehr]

  • Auf dem Großparkplatz in der Engelsbergstraße Tauber-Energie Kuhn nimmt Station in Betrieb

    Erste Elektroladesäule in Markelsheim feierlich eingeweiht

    Künftig können sowohl Bürger als auch die vielen Besucher Markelsheims ganz einfach ihr Elektroauto auf dem Großparkplatz in der Engelsbergstraße (alte Feuerwehr) mit Ökostrom wieder aufladen. Mobilität von morgen Markelsheim ist der erste Teilort Bad Mergentheims, der über eine öffentliche Ladestation für Elektroautos verfügt. Die Tauber-Energie Kuhn... [mehr]

  • Landesgartenschau beschäftigt heute Abend den Gemeinderat Was sagen die Citygemeinschaft, das Bürgerforum, die Naturschutzgruppe und andere zum Thema?

    Großer Zuspruch für eine Bewerbung

    Heute Abend hat der Gemeinderat das letzte Wort und entscheidet über eine Bewerbung für die Landesgartenschau. Unsere Redaktion bat vorab Handel, Naturschützer und andere um ihre Meinung. Bad Mergentheim. Verschiedene Vereine, Organisationen und Gruppierungen in der Stadt wurden seitens unserer Zeitung um eine möglichst überschaubare Stellungnahme zum Thema... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Heute gibt es einiges zu gewinnen

    Der Lions Club hat in diesem Jahr wieder einen Adventskalender zum Verkauf angeboten. Hinter den Türchen verbergen sich Geld- und Sachpreise im Wert von mehreren Tausend Euro. Die individuelle Glücksnummer steht auf der Vorderseite des Kalenders. Die Glücksnummern und die Gewinne für den jeweiligen Tag sind täglich in den Fränkischen Nachrichten, der... [mehr]

  • Polizeibericht

    Immer wieder Telefonbetrüger

    Immer wieder versuchen Telefonbetrüger ihr Glück bei Senioren. So auch am Dienstagnachmittag bei einem 70-Jährigen in Wertheim. Der Mann wurde von seinem angeblichen Neffen angerufen, der dringed 5000 Euro brauchte. Der Betrüger geriet allerdings an den Falschen. Der 70-Jährige verständigte die Polizei. Am Abend des Dienstags rief ein angeblicher Herr Wagner... [mehr]

  • TSV Althausen-Neunkirchen 1960 Gelungene Jahresfeier mit Ehrungen

    Lange Treue zum Verein ausgezeichnet

    Der TSV Althausen-Neunkirchen 1960 veranstaltete für seine Mitglieder die traditionelle Jahresfeier im Dorfgemeinschaftshaus in Neunkirchen. Kurt Blank, der Vorstand des Vereins, begrüßte die Gäste, wobei er besonders den Aufstieg der Fußball-Herrenmannschaft von der Kreisliga B4 in die Kreisliga A3 hervorhob. Nach einem leckeren Essen und anschließenden... [mehr]

  • Ab dem heutigen Donnerstag 80 Hütten, großes Bühnenprogramm und Schloss-Illumination

    Weihnachtsmarkt in der Kurstadt beginnt

    Der Bad Mergentheimer Weihnachtsmarkt startet am heutigen Donnerstag und bietet die Gelegenheit zum Stöbern, Genießen und Entdecken in einem besonderen Ambiente. BAD MERGENTHEIM. Mit dem prächtigen Weihnachtsmarkt schlüpft die romantische Kur- und Urlaubsstadt in ihr Festtagskleid. Der traditionelle Weihnachtsmarkt im historischen Stadtkern bis zum 17. Dezember... [mehr]

Boxberg

  • Windkraft Suche nach Ausgleichsflächen / Rundgang

    „Nicht alle Areale geeignet“

    Der Gemeinderat Ahorn beschäftigte sich in seiner Sitzung in Hohenstadt auch mit Ausgleichsflächen für die Windkraftanlagen. Ulrich Weiland, Revierleiter 12-Boxberg, erläuterte den Räten das Ergebnis seines „Rundganges“ mit „Abo Wind“. Drei Flächen, erklärte er, seien für das Unternehmen „denkbar“: das Flurstück 683 in Berolzheim sowie die... [mehr]

  • Leserbrief Zu Geruchsbelästigungen in Boxberg

    „Nicht gewillt, den Gestank zu ertragen“

    In den vergangen Monaten sind einige Wohngebiete in Boxberg üblen Geruchsbelästigungen einer Düngemittel-Firma ausgesetzt. Diese nutzt das ehemalige Nato-Tanklager als Depot für Flüssigdünger. Kenner der Szene wissen um den unerträglichen Gestank dieser Produkte. Offenbar treten bei Umfüll-Tätigkeiten die Stoffe in die Luft der Umgebung und wälzen sich in... [mehr]

  • Polizeibericht

    Drei Unfälle auf glatter Fahrbahn

    Zwei Lkw-Unfälle wurden der Polizei am frühen Mittwochmorgen im Bereich Boxberg gemeldet. Kurz vor 4 Uhr kam es im Bereich der 292 zu mehreren kleineren Unfällen wegen Glatteis unter der Schneedecke. Unter anderem rutschte ein Lkw mit dem Führerhaus in den Graben. Ein anderer wollte auf die B 292 einbiegen und landete in der Leitplanke. Anschließend schlitterte... [mehr]

Buchen

  • Lions-Adventskalender

    14. Türchen wird geöffnet

    Mit Gewinnen in Höhe von 1550 Euro erfreut das heutige Türchen die Besitzer des Lions-Adventskalenders, die aus Buchen und Hettingen kommen. Darin hat der Tennis Club GW Buchen vier Gutscheine über je 250 Euro eingelegt verteilt auf die Nummern 2751, 4225, 6035, 3061. Von der Bäckerei Hollerbach kommen vier Einkaufsgutscheine über je 25 Euro mit den Nummern... [mehr]

  • Ab 1. Januar Nur noch elektronische Abgabe über „Elster“ möglich

    Änderung für Unternehmen bei der Steuererklärung

    Zum 1. Januar tritt eine wichtige Änderung für die Nutzung der Steuersoftware „Elster“ in Kraft. Die elektronische Abgabe von sogenannten Unternehmenssteuererklärungen, zum Beispiel für die Umsatzsteuer, die Gewerbesteuer und für Einnahme-Überschussrechnungen, ist künftig nur noch authentifiziert über „Elster“, das Online-Finanzamt, möglich. Die... [mehr]

  • Abt-Bessel-Realschule in Buchen Mit der Firma „Scheuermann + Heilig“ eine Kooperation vereinbart

    Einblick in die Vielfalt der Berufswelt gewinnen

    Vertreter der Abt-Bessel-Realschule und der Firma „Scheuermann + Heilig“ haben offiziell ihre künftige Bildungspartnerschaft beschlossen. Realschulrektorin Monika Schwarz und Personalleiter Stephan Antritter von „Scheuermann + Heilig“ unterzeichneten im Beisein von Iris Wolf (IHK) den zeitlich unbefristeten Vertrag – somit sollen Schule und Unternehmen zu... [mehr]

  • Übergabe bei Firma Auto-Elektrik-Müller Fahrzeug für Vereine und soziale Einrichtungen kann kostenlos gemietet werden

    Gute Idee in die Wirklichkeit umgesetzt

    Gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen können künftig in Buchen ein Fahrzeug mit fünf Sitzplätzen kostenfrei mieten. Man muss lediglich die Spritkosten tragen. Buchen. Zwölf Firmen aus der Region, die das Auto sponsern, und die Neustadter Firma „proMobil“ haben ermöglicht, dass gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen künftig in Buchen... [mehr]

  • Helene-Weber-Schule Buchen Mit einer Ausstellung wird Marie Curie anlässlich ihres 150. Geburtstages geehrt

    Inspiration für die Forscherinnen von morgen

    Marie Curies Geburtstag jährt sich zum 150. Mal – und die Helene-Weber-Schule Buchen ehrt die große Forscherin mit einer Ausstellung. Viel Auswahl haben Schülerinnen nicht, wenn sie sich weibliche Vorbilder in der Wissenschaft suchen müssten. Marie Curie kann ein solches Vorbild sein. Vor knapp 150 Jahren wurde die berühmte Erforscherin der Radioaktivität in... [mehr]

  • Jagdhornbläser gaben ein Konzert

    Im Rahmen einer Sitzung des Ortschaftsrates bewertete Ortsvorsteher Hermann Fischer den „1. Bödigheimer Weihnachtsmarkt“ als „vollen Erfolg und eine Super-Sache“. Zu dem einhelligen Urteil der Mitglieder des Ortschaftsrates und der zahlreichen Zuhörer in der Sitzung trugen die vielfältigen Anstrengungen der Bödigheimer Vereine und Gruppen bei und – im... [mehr]

  • „Buchen in concert“

    Kabarettabend mit Frederic Hormuth

    Im Kabarettabend der Reihe „Buchen in concert“ gibt es am Samstag, 27. Januar, um 20 Uhr im JMK-Saal wieder einen Kabarettabend der besonderen Art. Bei Tischbestuhlung und Getränkeausschank gastiert der mehrfach preisgekrönte Kabarettist Frederic Hormuth mit seinem Programm „Halt die Klappe – wir müssen reden!“ Die Zuhörer erwartet Wortwitz, punktgenaue... [mehr]

  • Gasthaus „Traktier-Skazka“ in Buchen Neueröffnung im früheren „Krönchen“ in der Marktstraße

    Russische Küche in märchenhafter Atmosphäre

    Wohl das bisher einzige Lokal mit russischer Küche im Altkreis Buchen hat in der Buchener Altstadt eröffnet: Roman Derevjagin bietet mit seinem Team in den Räumen des früheren „Krönchens“ in der Marktstraße Speisen wie Soljanka, Borschtsch, Pelmeni und Blini an. Sein Restaurant nannte er „Traktier-Skazka“, was auf Deutsch „Gasthaus Märchen“... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Langjährige Leistungen gewürdigt / Elf Mitarbeiter geehrt und gewürdigt

    Tag und Nacht für die Menschen da

    Gute Laune, viele Anekdoten und eine eingehende Würdigung der Leistung von elf Mitarbeitern: Das waren die Zutaten eines Ehrungs- und Verabschiedungsabends an den Neckar-Odenwald-Kliniken. Buchen. Eingefunden im Gartengeschoss des Buchener Standorts hatten sich, neben den Geehrten, Aufsichtsratsvorsitzender Landrat Dr. Achim Brötel, Klinikgeschäftsführer Norbert... [mehr]

Creglingen

  • Geyer-Schloss

    Café zugunsten von Gnadenhof

    Zugunsten des Gnadenhofes in Gollachostheim findet im Geyer-Schloss in Reinsbronn am Sonntag, 17. Dezember, von 14 bis 18 Uhr das letzte Café des Jahres statt. Die Hälfte des Erlöses geht an den Gnadenhof. Die Einrichtung in Gollachostheim mit ihren 150 Tieren existiert seit zehn Jahren. Der ehemalige Bauernhof wurde von Susanne Pfeuffer und Martin Weid erworben... [mehr]

  • Realschule Creglingen Melina Rohn ist Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb

    Geschichten mit Bravour zum Leben erweckt

    Melina Rohn aus Creglingen ist Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs der Realschule Creglingen. Mit dem von ihr ausgesuchten Buch „Magnolia Steel – Hexendämmerung“ von Sabine Städing konnte sie sich mit knappem Vorsprung und mit viel Nervenstärke gegen die Mitstreiter Leo Dörfler, Rosalina Bütün und Nele Scheuenstuhl durchsetzen. Viel Applaus ernteten die... [mehr]

  • Rauhnächte – aus der Dunkelheit ins Licht

    Als Rauhnächte (Rauchnächte) wurden die geheimnisvollen zwölf Nächte zwischen Weihnachten und Dreikönig bezeichnet. Für unsere Vorfahren waren sie angefüllt mit vielerlei Formen von Brauchtum. So sollten unerledigte Aufgaben abgeschlossen und Belastungen des verflossenen Jahres „ausgeräuchert“ werden. So erst konnten Geist und Sinn frei werden für... [mehr]

Fechten

  • Fechten Damendegen-Grand-Prix in Doha (Katar)

    Ein Duo im Hauptfeld

    Beim Damendegen-Grand-Prix in Doha (Katar) hatten sich mit Alexandra Ndolo (Bayer 04 Leverkusen) und Beate Christmann (Fecht-Club Tauberbischofsheim) zwei deutsche Fechterinnen für das Hauptfeld qualifiziert. EM-Zweite war zu stark Beate Christmann verlor dabei ihr Auftaktgefecht gegen die EM-Zweite von Torun 2016, Ana Maria Popescu (Rumänien), mit 7:12. Besser... [mehr]

  • Fechten Damendegen-Grand-Prix in Doha (Katar)

    Ein Duo im Hauptfeld

    Beim Damendegen-Grand-Prix in Doha (Katar) hatten sich mit Alexandra Ndolo (Bayer 04 Leverkusen) und Beate Christmann (Fecht-Club Tauberbischofsheim) zwei deutsche Fechterinnen für das Hauptfeld qualifiziert. EM-Zweite war zu stark Beate Christmann verlor dabei ihr Auftaktgefecht gegen die EM-Zweite von Torun 2016, Ana Maria Popescu (Rumänien), mit 7:12. Besser... [mehr]

Freudenberg

  • Ortschaftsrat Peter Eckert legt zum Ende des Jahres den Vorsitz nieder

    Rolf Döhner übernimmt Amt

    Boxtal hat einen neuen Ortsvorsteher. Rolf Döhner übernimmt zum neuen Jahr das Ehrenamt, der bisherige Amtsinhaber Peter Eckert wird sein Stellvertreter. Boxtal. Der Raum im Rathaus war in der Sitzung des Ortschaftsrates Boxtal am Dienstag gut gefüllt und so mancher der Einwohner zeigte sich irritiert darüber, dass der bisherige Amtsinhaber Peter Eckert das Amt... [mehr]

Fußball

  • Fußball Neues aus der 3. Liga / Erfurter Spieler leiden unter der Ungewissheit

    Chaos hinterlässt Spuren

    Erfurt: Die Talfahrt des FC Rot-Weiß Erfurt geht ungehindert weiter. Denn die 1:4-Pleite bei den Würzburger Kickers am vergangenen Wochenende war bereits die elfte Saisonniederlage. Zudem scheint nach wie vor unklar zu sein, wie es bei den Thüringern wirtschaftlich weitergehen wird. Denn das Chaos der letzten Wochen hat auch bei den Spielern des Tabellenletzten... [mehr]

  • Fußball Neues aus der 3. Liga / Erfurter Spieler leiden unter der Ungewissheit

    Chaos hinterlässt Spuren

    Erfurt: Die Talfahrt des FC Rot-Weiß Erfurt geht ungehindert weiter. Denn die 1:4-Pleite bei den Würzburger Kickers am vergangenen Wochenende war bereits die elfte Saisonniederlage. Zudem scheint nach wie vor unklar zu sein, wie es bei den Thüringern wirtschaftlich weitergehen wird. Denn das Chaos der letzten Wochen hat auch bei den Spielern des Tabellenletzten... [mehr]

Fussball

  • Hallenfußball Junioren im Fußballkreis sind am Wochenende nochmals in Wertheim und Lauda aktiv

    Letzter Spieltag vor der Pause

    Mit der Vorrunde der Futsal-Kreismeisterschaften für die B-und C-Junioren beenden am Wochenende 16./17. Dezember die Nachwuchskicker im Fußballkreis Tauberbischofsheim das Fußballjahr 2017. Fortgesetzt wird die Hallensaison dann erst nach den Weihnachtsferien. B-Junioren In der Main-Tauber-Halle in Wertheim geht es am Samstag für insgesamt 16 Teams um die... [mehr]

Großrinderfeld

  • Gemeinderat Erste Planungen für Straßensanierung in Ilmspan / Mitteilungsblatt wird in Zukunft in Werbach gedruckt / Glasfaseranschluss für Schule sorgt für Diskussion

    „Geißgraben II“ wächst zügig weiter

    Die Erweiterung des Gerchsheimer Gewerbegebietes, die Straßensanierung in Ilmspan und die Druckverlegung des Mitteilungsblattes waren Gegenstand der Sitzung. Großrinderfeld. Der öffentliche Teil der Gemeinderatssitzung verlief für Großrinderfelder Verhältnisse relativ ruhig. Zur Abstimmung kamen Themen, wie beispielsweise die Erweiterung des Gewerbegebietes... [mehr]

Hardheim

  • „Mix Fight Gala“ in Frankfurt Hardheimer erfolgreich in seinem ersten Kampf in der professionellen A-Klasse

    Roman Hein siegte gegen Profi-Kickboxer

    Er kam, sah und siegte: Kickboxer Roman Hein verließ die renommierte „Mix Fight Gala“ in Frankfurt und damit seinen ersten Kampf in der professionellen A-Klasse als Gewinner. Hardheim. Welche Gefühle sind mit diesem Sieg verbunden? Roman Hein zeigt sich pragmatisch: „Auf jeden Fall gute“, lächelt er und spricht von „Glück, Freude, Zufriedenheit und... [mehr]

  • VHS-Fahrt Bad Ischl und Traunkirchen Ziele / Weihnachtsmärkte

    Weihnachtsstimmung im Salzkammergut genossen

    Alljährlich ist die VHS- Außenstelle Hardheim bemüht, Interessenten den Zauber des Advents und der Vorweihnachtszeit in immer wieder in neuen Landschaften mit deren Sitten und Bräuchen und zusammen mit ihren kulturellen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten erleben zu lassen. Dieses Jahr führte das mehrtägige Angebot rund 30 Teilnehmer in das Salzkammerguts. Vom... [mehr]

Heilbronn

  • Unfall mit fünf Pkw

    Auf der A 6 umgedreht

    Zu einem Unfall mit fünf Fahrzeugen kam es am Dienstag. Ein 27-Jähriger fuhr kurz vor 7 Uhr auf der A 81 von Stuttgart in Richtung Würzburg und wollte am Kreuz Weinsberg auf die A 6 einfahren. Aus Versehen fuhr er jedoch weiter in Richtung Mannheim. Als er sich bereits auf der Überleitung befand, drehte er um und fuhr wieder zurück. Als er merkte, dass etwas... [mehr]

  • ebm-papst Neubau soll Anfang 2020 fertiggestellt sein / Unternehmen will sich weiter für die Zukunft ausrichten

    Neues Entwicklungszentrum für 41 Millionen Euro geplant

    ebm-papst setzt seinen Wachstumskurs fort und plant den Bau eines neuen Entwicklungszentrums in Mulfingen, Sitz der Unternehmenszentrale. Rund 41 Millionen Euro wird der weltweite Technologieführer bei Ventilatoren und Motoren in den Neubau investieren. Ziel des ab Sommer entstehenden Entwicklungszentrums ist es, dem in den vergangenen Jahren gestiegenen Platzbedarf... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Handwerkskammer Heilbronn-Franken Informationsveranstaltung zu Betriebsübergaben

    „Im Idealfall ist es eine Win-win-Situation“

    In den nächsten vier Jahren stehen in Deutschland 355 000 Betriebe zur Übergabe an. Viele davon befinden sich in der Region Hohenlohe. Daher organisierte die Volksbank Hohenlohe zusammen mit der Handwerkskammer Heilbronn-Franken vor kurzem in Künzelsau eine Informationsveranstaltung zu dem Thema. Dass sich viele Betriebsinhaber mit dem Thema beschäftigen, zeigte... [mehr]

  • Stadtpfarrkirche Weihnachtskonzert der Auber Chöre

    Alte Weisen und neue Stücke

    „Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes, sie vertreibt den Teufel, sie macht die Leute fröhlich und man vergisst über sie alle Laster;“ mit diesem Zitat Martin Luthers eröffnete die Historische Trachten- und Stadtkapelle Aub das Weihnachtskonzert der Auber Chöre in der katholischen Stadtpfarrkirche. Stadtkapelle und Posaunenchor Mit der Auber... [mehr]

  • Theatergruppe Hollenbach Besondere Komödie

    Die Bilanz ist schlecht

    Die Theatergruppe Hollenbach probt mit „Eine höllische Nacht“ von Balthasar Alletsee zurzeit eine besondere Komödie. Dieter ist zufrieden mit sich und seinem Leben. Doch dann taucht eines Nachts ein geheimnisvoller Buchhalter in seinem Schlafzimmer auftaucht und will Bilanz ziehen. Bei der Lebens-Bilanz hat Dieter jedoch wenig vorzuweisen, und so steht ihm eine... [mehr]

  • Modellsportclub Röttingen Wechsel in der Vereinsführung

    Gura hört nach 22 Jahren auf

    Bei der Generalversammlung des Modellsportclubs Röttingen wurde die Vereinsspitze neu besetzt. Nach 22 Jahren als Vorsitzender stellte sich Dr. Michael Gura für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung. In einer sehr harmonisch verlaufenen Wahl, die der zweite Bürgermeister Josef Geßner leitete, wurde der bisherige Kassier Martin Mühr zum Vorsitzenden gewählt.... [mehr]

Höpfingen

  • Heimatverein Höpfingen und „Bürger für Bürger“ Aktion für Erst- und Zweitklässler / Kinder im Museum auf das Christfest eingestimmt

    Weihnachten, wie es früher einmal war

    „Weihnachten, wie es früher einmal war“ erlebten Schüler aus drei Klassen der Grundschule Höpfingen. Leuchtende Kinderaugen, rote Backen und gespannte Stille. So war früher Weihnachten. Aber das Christfest geht auch heute noch so. Der Höpfinger Heimatverein trat den Beweis an. So zog man Weihnachten um einige Tage vor, schmückte den Baum in der „guten... [mehr]

Igersheim

  • Trachtenkapelle Igersheim Konzert mit Musikschule in der Michaelskirche

    Feuerwerk mit Echowirkung

    Es ist Tradition, dass die Trachtenkapelle im Advent ein Konzert in der Kirche St. Michael gibt. Neu war in diesem Jahr die Beleuchtung, die Chor, Seitenaltäre und Tabernakel in farbiges Licht tauchte. Auf den Bänken waren Kerzen in Gläsern aufgestellt. Eröffnet wurde das Konzert mit der Ouvertüre der Feuerwerksmusik von G.F. Händel. Der Dirigent Andrej Sakur... [mehr]

Königheim

  • Theater in Gissigheim Förderverein spielt „Zwei Detektive und keiner blickt durch“

    Irrungen und Wirrungen

    Der Förderverein des FC Gissigheim spielt wieder Theater. Zu sehen ist „Zwei Detektive und keiner blickt durch“ im Dorfgemeinschaftshaus in Gissigheim. In dem Theaterstück von Frank Ziegler geht es um das Chaos im Hause Wäscher: Der Umzug von Oma, ein Drogendealer, der seine Pillen im Wohnzimmer verliert, ein misstrauischer Ehemann, der seiner Frau eine... [mehr]

Krautheim

  • VfR Gommersdorf Bei der Jahresabschlussfeier wurde auch der Einakter „Waldemar“ aufgeführt

    Buntes Programm begeisterte Jung und Alt

    Die Jahresabschlussfeier des VfR Gommersdorf fand am Samstag in der Gommersdorfer Halle statt. Diese war von Moni Sturm und deren Helfern festlich dekoriert worden Der 22-jährige Fabian Zürn, Spieler und Mitglied des Vorstands, führte durch das Programm wie ein echter Routinier. Vorsitzender Norbert Sturm verglich die sportliche Situation des VfR nach der... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Gemeinderat Nächste Schritte auf dem Weg zu einem Gewerbegebiet in Unterwittbach eingeleitet

    Auswirkungen abgewiegelt

    Die nächsten Schritte auf dem Weg zur Ausweisung eines großen Gewerbegebietes in Unterwittbach sind getan. Bei jeweils drei Gegenstimmen fasste der Kreuzwertheimer Marktgemeinderat am Dienstag zunächst den Billigungs- und Auslegungsbeschluss für die elfte Änderung des Flächennutzungsplans und gleich anschließend den Aufstellungsbeschluss für einen... [mehr]

  • Sitzung des Gemeinderats Neue Friedhofs- und Benutzungssatzung vom Gremium zum 1. Januar beschlossen

    Drastische Erhöhung der Gebühren

    Die letzte Ruhe wird in Kreuzwertheim künftig deutlich teurer. Nach vielen Jahren der Stabilität hat der Marktgemeinderat jetzt die Gebühren teils drastisch erhöht. Kreuzwertheim. Man könnte es „den Fluch der guten Tat“ nennen. Zum bislang letzten Mal hatte sich der Kreuzwertheimer Marktgemeinderat vor mehr als zehn Jahren mit der Friedhofsgebührensatzung... [mehr]

  • Vernissage Ausstellung „Schwarz auf Weiß“ von Linda Schwarz im Triefensteiner Rathaus eröffnet

    Tageszeitungen werden zum Kunstobjekt

    Im Rahmen der Reihe „Kunst im Rathaus“ zeigt die seit 1998 auf Schloss Homburg lebende Künstlerin Linda Schwarz ihre Werke: Schwarz auf Weiß. Die Ausstellung, so Bürgermeister Norbert Endres, sei die zweite einer ganzen Reihe. Kunst soll so im öffentlichen Raum noch stärker erlebbar, die heimische Kultur einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich, und... [mehr]

Kultur

  • Würth-Open-Air Das Festival findet vom 22. bis 24. Juni zum zweiten Mal auf dem neuen Festgelände statt

    „Sunrise Avenue“ wird Fans begeistern

    Die Künstler für das Würth Open Air 2018 stehen fest: Am Samstag, 23. Juni, tritt der Berliner Sänger, Produzent und Komponist Fritz Kalkbrenner auf. Der Sonntag, 24. Juni wird mit der finnischen Band „Sunrise Avenue“ ganz im Zeichen des Pop & Rock stehen. Auch auf die vier weiteren Acts, die für den Samstagabend verpflichtet wurden, können sich die... [mehr]

  • Würth-Open-Air Das Festival findet vom 22. bis 24. Juni zum zweiten Mal auf dem neuen Festgelände statt

    „Sunrise Avenue“ wird Fans begeistern

    Die Künstler für das Würth Open Air 2018 stehen fest: Am Samstag, 23. Juni, tritt der Berliner Sänger, Produzent und Komponist Fritz Kalkbrenner auf. Der Sonntag, 24. Juni wird mit der finnischen Band „Sunrise Avenue“ ganz im Zeichen des Pop & Rock stehen. Auch auf die vier weiteren Acts, die für den Samstagabend verpflichtet wurden, können sich die... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen Neubesetzung der Stelle zum 1. September 2018

    Lars Wernecke wird neuer Intendant

    Lars Wernecke wird mit dem Beginn der Theatersaison 2019 neuer Intendant der Frankenfestspiele Röttingen. Die Neubesetzung der Stelle des Röttinger Festspielintendanten zum 1. September 2018 wurde notwendig, weil Knut Weber gebeten hatte, mit dem Ende der Saison 2018 seinen Intendantenvertrag aufzulösen. Knut Weber wird den zeitlichen Spagat der Leitung des... [mehr]

  • Frankenfestspiele Röttingen Neubesetzung der Stelle zum 1. September 2018

    Lars Wernecke wird neuer Intendant

    Lars Wernecke wird mit dem Beginn der Theatersaison 2019 neuer Intendant der Frankenfestspiele Röttingen. Die Neubesetzung der Stelle des Röttinger Festspielintendanten zum 1. September 2018 wurde notwendig, weil Knut Weber gebeten hatte, mit dem Ende der Saison 2018 seinen Intendantenvertrag aufzulösen. Knut Weber wird den zeitlichen Spagat der Leitung des... [mehr]

  • Würth-Preis für Europäische Literatur Schriftsteller Christoph Ransmayr wird im Mai ausgezeichnet

    Vollendete Sprachkunstwerke

    Der österreichische Schriftsteller Christoph Ransmayr wird mit dem elften Würth-Preis für Europäische Literatur geehrt. Die Preisverleihung findet im Mai 2018 im Carmen Würth Forum in Künzelsau statt. Der Weltwanderer aus Oberösterreich hat in den letzten 30 Jahren die Erde bis in ihre entlegensten und wildesten Regionen erkundet und die Wanderung zur... [mehr]

  • Würth-Preis für Europäische Literatur Schriftsteller Christoph Ransmayr wird im Mai ausgezeichnet

    Vollendete Sprachkunstwerke

    Der österreichische Schriftsteller Christoph Ransmayr wird mit dem elften Würth-Preis für Europäische Literatur geehrt. Die Preisverleihung findet im Mai 2018 im Carmen Würth Forum in Künzelsau statt. Der Weltwanderer aus Oberösterreich hat in den letzten 30 Jahren die Erde bis in ihre entlegensten und wildesten Regionen erkundet und die Wanderung zur... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Drittes Adventswochenende

    „Advent im Pfarrhof“

    Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres findet am dritten Adventswochenende, 16. und 17. Dezember, nun zum zweiten Mal der „Advent im Pfarrhof“ statt. Der Festausschuss des Gemeindeteams Lauda hat wieder für ein vielfältiges Angebot an Ausstellern und Ständen mit Kunsthandwerk, Handarbeiten und hausgemachten Köstlichkeiten aus der Region gesorgt. Dabei... [mehr]

  • Turnschau ETSV Lauda entführte rund 400 Besucher mit sportlichen Einlagen an den Broadway

    Ein Streifzug durch die Welt der Musicals

    Bekannte Musicals auf eigene Weise interpretiert: Die traditionelle Leistungsschau der ETSV-Turnabteilung stieß erneut auf viel Anklang. Lauda. Vom Pracht-Boulevard im New Yorker Stadtteil Manhattan direkt zur Becksteiner Straße in Lauda: Dort befindet sich ja bekanntlich unter anderem auch die städtische Sporthalle, und in der lief jetzt nachmittags über gut... [mehr]

  • Kriminalität Polizei sucht Zeugen zum Feuer am Samstag in Unterbalbach

    Mutmaßliche Brandstiftung

    Nach einem Brand in einem Vereinsheim in der Balbachhalle in Unterbalbach sucht die Polizei Zeugen. Am Samstag, 9. Dezember, gegen 11.50 Uhr, wurde ein Zeuge auf Rauch aufmerksam, der aus einem Kellerraum der Vereinsräume in der Wagnerstraße in Unterbalbach austrat. Der 29-Jährige sah daraufhin offene Flammen auf dem Kellerboden lodern und verständigte umgehend... [mehr]

Niederstetten

  • Polizeibericht Rund 50 000 Euro Schaden

    32 Fahrzeuge zerkratzt

    Zu einer Serie von Sachbeschädigungen an geparkten Autos konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Ein 24-Jähriger steht im dringenden Verdacht in der Zeit vom 14. bis 18. November an 32 Fahrzeugen den Lack verkratzt zu haben. Der Gesamtschaden summiert sich auf rund 50 000 Euro. Innerhalb kurzer Zeit waren der Polizei – vorwiegend aus dem südwestlichen... [mehr]

  • TV Niederstetten 123 Sportabzeichen abgenommen

    Turnen war stark vertreten

    Insgesamt 123 Sportabzeichen konnte der TV Niederstetten 2017 abnehmen. Turnen und Leichtathletik sowie die Kinder und Jugendlichen der Fußballabteilung waren stark vertreten, ebenso die Abteilung Junge Familie des Deutschen Albvereins. Insgesamt absolvierten 123 Personen das Sportabzeichen. 14 Frauen, 15 Männer, 48 männliche Jugendliche, und 19 weibliche... [mehr]

Osterburken

  • Gute Tradition Weihnachtsspendenaktion der Netze BW

    BBO erhält 2000-Euro-Spende

    Auch dieses Jahr führt die Netze BW GmbH ihre traditionelle Spendenaktion vor Weihnachten durch. Einer der Spendenempfänger ist die Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderungen Osterburken (BBO). In seiner Funktion als Vorsitzender des Fördervereins BBO nahm Osterburkens Bürgermeister Jürgen Galm einen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro entgegen.... [mehr]

  • Gemeinderat Osterburken Einbringung des Haushalts 2018 stand im Mittelpunkt der Sitzung / „Für die Zukunft rüsten“ / Neubau des Feuerwehrgerätehauses steht an / Grundstück bereits erworben

    Großprojekte werfen ihre Schatten voraus

    Die Einbringung des Haushaltes 2018 stand im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung am Montagabend in Osterburken. Osterburken. Mit dem umfangreichen Zahlenwerk hatte sich das Gremium zuvor in einer Klausurtagung befasst. Wenn man vom Rekordhaushalt 2016 ausgehe, so Bürgermeister Galm einleitend, sei man mit dem Haushalt für 2018 weit von den damaligen Zahlen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Erst grün, dann gelb

    Gelb und süß, so kennen wir Bananen. Doch wenn Bauern die Früchte ernten, sind sie noch grün und hart. Denn Bananen werden unreif gepflückt. Bananen kommen ursprünglich aus warmen Gebieten – etwa aus Ländern wie Ecuador, Panama, Nicaragua oder Costa Rica. Der Transport mit dem Schiff dauert ungefähr zwei Wochen. Auf ihrer Reise dürfen die Bananen nicht... [mehr]

  • Verein „Hilfe im Kampf gegen Krebs“ Stiftung zur Förderung der Krebsforschung an der Universität Würzburg ins Leben gerufen

    Innovative Projekte werden unterstützt

    Der Verein „Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.“ hat eine Stiftung zur Förderung der Krebsforschung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) eingerichtet. Aufbauend auf die hohe Resonanz der Crowdfunding-Kampagne „Dein Immunsystem wird Deine Waffe gegen Krebs“ richtet der Verein „Hilfe im Kampf gegen Krebs“ nun eine Stiftung zur Förderung der... [mehr]

  • Vier leicht Verletzte

    Streifenwagen touchierte zwei Pkw

    Ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt war am Mittwochmorgen auf einer Einsatzfahrt zu einem Zimmerbrand in der Innenstadt. In einer Kurve verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und touchierte zwei entgegenkommende Autos. Vier Personen wurden hierbei leicht verletzt. Gegen 7.20 Uhr wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion... [mehr]

Rosenberg

  • Rosenberger Gemeinderat tagte Mehr als drei Stunden dauerte die Sitzung, deren Tagesordnung zehn Punkte umfasste / Blutspender geehrt

    Neuer Mannschaftstransportwagen für Feuerwehr

    Die zahlreichen interessierten Bürger, die zur letzten Sitzung des Rosenberger Gemeinderats in diesem Jahr ins Rathaus gekommen waren, mussten schon etwas „Sitzfleisch“ mitbringen: Mehr als drei Stunden dauerte die Sitzung, deren Tagesordnung zehn Punkte umfasste – und bei der wichtige Entscheidungen getroffen wurden. Mit der Bekanntgabe und Anerkennung der... [mehr]

s.Oliver Würzburg

  • Basketball Nach Trainer Dirk Bauermann und Robin Benzing darf sich nun auch Maurice „Moe“ Stuckey über eine Nominierung freuen

    Würzburger Trio unter den „Allstars“

    Zwei Mal Platz eins für den Topscorer und den Headcoach von s.Oliver Würzburg: Die Fans der easyCredit-BBL haben Robin Benzing mit dem besten Ergebnis aller Spieler in die Startaufstellung des „Team National“ beim Allstar der BBL am 13. Januar in der Göttinger Lok-Halle gewählt. Betreut wird die Auswahl der deutschen Spieler von Dirk Bauermann, der Thorsten... [mehr]

Seckach

  • „Organisationsteam Partnerschaft Bukuumi“ Rück- und Ausblick bei der jüngsten Sitzung / Positive Bilanz gezogen / Waschplatz für die Waisen errichtet

    Eine echte Lebensperspektive eröffnet

    Eine sehr positives Bilanz hinsichtlich des in Uganda unterhaltenen Waisenprojektes präsentierten Florian Bauer und Mirjam Biermayer bei der Sitzung des „Organisationsteams Partnerschaft Bukuumi“. Seckach/Götzingen. Das ereignisreiche und erfolgreiche Jahr war geprägt von drei Arbeitseinsätzen vor Ort und der Erkenntnis, dass man vorankam und vieles bewegen... [mehr]

Sport

  • Allgemein DOSB feierte „20 Jahre Sport der Älteren“

    Erfreuliche Entwicklung

    Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat mit einem Festakt im Historischen Museum in Frankfurt am Main sein Jubiläum „20 Jahre Sport der Älteren“ gefeiert. Mit der sportpolitischen Konzeption zum Seniorensport wurden 1997 im damaligen Deutschen Sportbund die Weichen für eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Sports der Älteren gestellt. Auch wenn sich... [mehr]

  • Allgemein DOSB feierte „20 Jahre Sport der Älteren“

    Erfreuliche Entwicklung

    Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat mit einem Festakt im Historischen Museum in Frankfurt am Main sein Jubiläum „20 Jahre Sport der Älteren“ gefeiert. Mit der sportpolitischen Konzeption zum Seniorensport wurden 1997 im damaligen Deutschen Sportbund die Weichen für eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Sports der Älteren gestellt. Auch wenn sich... [mehr]

  • Schießen Badische Luftgewehrschützen setzten ihr Oberliga-Turnier fort

    Erster Sieg für den TSV Marbach

    Die badischen Luftgewehrschützen setzten mit dem fünften und sechsten Wertungskampf das jahresüberschreitende Oberligaturnier fort. Hier die Ergebnisse: 5. Wettkampf: SSV Kronau II – KKS Hambrücken 4:1, SSV Spechbach – TSV Marbach 2:3, KKS Königsbach III – KKS Plankstadt 2:3, KKS Bauerbach – KKS Ispringen 4:1. – Einzel: 1. Larissa Weindorf (SSV Kronau)... [mehr]

  • Schießen Badische Luftgewehrschützen setzten ihr Oberliga-Turnier fort

    Erster Sieg für den TSV Marbach

    Die badischen Luftgewehrschützen setzten mit dem fünften und sechsten Wertungskampf das jahresüberschreitende Oberligaturnier fort. Hier die Ergebnisse: 5. Wettkampf: SSV Kronau II – KKS Hambrücken 4:1, SSV Spechbach – TSV Marbach 2:3, KKS Königsbach III – KKS Plankstadt 2:3, KKS Bauerbach – KKS Ispringen 4:1. – Einzel: 1. Larissa Weindorf (SSV Kronau)... [mehr]

  • Schießen Luftpistolenschützen setzten sich gegen SV Walldorf II und SSV Rot durch

    SV Limbach ist nun Oberliga-Spitzenreiter

    Die Schießsportanlagen des SV Eschelbach und des SSV Malschenberg waren Austragungsorte des 5. und 6. Wertungskampfes der badischen Luftpistolen-Obertliga. Dabei gab es in der Tabelle einen Führungswechsel. Mit nun 23:7 Einzel- und 10:2 Mannschaftspunkten übernahm die Equipe des SV Limbach (Thorsten Dell, Markus Fischer, Tobias Henn, Rainer Schäfer und Michael... [mehr]

  • Schießen Luftpistolenschützen setzten sich gegen SV Walldorf II und SSV Rot durch

    SV Limbach ist nun Oberliga-Spitzenreiter

    Die Schießsportanlagen des SV Eschelbach und des SSV Malschenberg waren Austragungsorte des 5. und 6. Wertungskampfes der badischen Luftpistolen-Obertliga. Dabei gab es in der Tabelle einen Führungswechsel. Mit nun 23:7 Einzel- und 10:2 Mannschaftspunkten übernahm die Equipe des SV Limbach (Thorsten Dell, Markus Fischer, Tobias Henn, Rainer Schäfer und Michael... [mehr]

  • Schach Bad Mergentheim etabliert sich mit einem mühsamen 4,5:3:5 gegen Brombach in der Spitzengruppe der Oberliga

    Träume vom Wiederaufstieg

    Die Schachfreunde Anderssen Bad Mergentheim siegten in der Oberliga Baden knapp mit 4,5:3,5 gegen überraschend starke Brombacher. Mit diesem Team etablierten sich die Kurstädter in der Spitzengruppe. Als klarer Favorit ging die erste Mannschaft ins Spiel gegen Brombach. Die lange Anreise bei schlechten Witterungsverhältnissen bereitete den Gästen von der... [mehr]

  • Schach Bad Mergentheim etabliert sich mit einem mühsamen 4,5:3:5 gegen Brombach in der Spitzengruppe der Oberliga

    Träume vom Wiederaufstieg

    Die Schachfreunde Anderssen Bad Mergentheim siegten in der Oberliga Baden knapp mit 4,5:3,5 gegen überraschend starke Brombacher. Mit diesem Team etablierten sich die Kurstädter in der Spitzengruppe. Als klarer Favorit ging die erste Mannschaft ins Spiel gegen Brombach. Die lange Anreise bei schlechten Witterungsverhältnissen bereitete den Gästen von der... [mehr]

  • Schach Deutliches 5,5:2,5 beim SK Ladenburg

    Wichtiger Erfolg für den SC BG Buchen

    Am vierten Spieltag der badischen Schach-Oberliga kam der SC BG Buchen beim SK Ladenburg zu einem deutlichen 5,5:2,5-Erfolg, der leicht noch hätte höher ausfallen können. Die Odenwälder nahmen damit für die letztjährige Niederlage Revanche, die die dieselbe Höhe hatte und die Buchen die badische Vizemeisterschaft 2016 kostete. Die Odenwälder blieben dieses... [mehr]

  • Schach Deutliches 5,5:2,5 beim SK Ladenburg

    Wichtiger Erfolg für den SC BG Buchen

    Am vierten Spieltag der badischen Schach-Oberliga kam der SC BG Buchen beim SK Ladenburg zu einem deutlichen 5,5:2,5-Erfolg, der leicht noch hätte höher ausfallen können. Die Odenwälder nahmen damit für die letztjährige Niederlage Revanche, die die dieselbe Höhe hatte und die Buchen die badische Vizemeisterschaft 2016 kostete. Die Odenwälder blieben dieses... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Adam-Rauscher-Haus

    Adventsmarkt mit buntem Angebot

    Bei zünftiger Musik und weihnachtlichen Köstlichkeiten trafen sich Angehörige, Bewohner und Gäste im weihnachtlich geschmückten Adam-Rauscher-Haus. Das Foyer und der Außenbereich vor dem „KaffeeBohne“ glichen einem Marktplatz mit zahlreichen Ständen, die Stoff- und Bastelarbeiten, Adventsdekorationen, Töpferarbeiten, selbstkreierten Schmuck und... [mehr]

  • Besonderes Fest Alfred Baumann feiert am heutigen Donnerstag seinen 85. Geburtstag

    Der Naturschutz liegt ihm am Herzen

    Alfred Baumann, ein „Bischemer Urgestein“, blickt heute auf 85 Lebensjahre zurück: Jahre, die stets geprägt waren vom beherzten Engagement für den Erhalt der Natur und insbesondere der heimischen Vogelwelt. Als Gründungsmitglied der Ortsgruppe für Vogelschutz, die 1952 von Gymnasialprofessor Heinrich Zimmermann ins Leben gerufen wurde, ging es ihm von Anfang... [mehr]

  • Albert-Einstein-Straße

    Einbruch in Materiallager

    Eine Metallpalette entwendeten Unbekannte am vergangenen Wochenende in Tauberbischofsheim. Die Täter drangen in ein Materiallager einer Firma in der Albert-Einstein-Straße ein und ließen die Palette, die für Absperrzäune gedacht war, mitgehen. Vermutlich dieselben Einbrecher „besuchten“ die Firma bereits in der Nacht zum 7. Dezember. Zeugen, die in dieser... [mehr]

  • Fecht-Club Die Bestenehrung sowie die Ehrung langjähriger Mitglieder fand in der Emil-Beck-Halle statt

    Erfolge des Nachwuchses lassen hoffen

    Der Fecht-Club Tauberbischofsheim ehrte langjährige und verdiente Mitglieder sowie erfolgreiche Aktive. Tauberbisch0fsheim. Auch in diesem Jahr durfte Vorstandsmitglied Lothar Derr zahlreiche Mitglieder, Eltern und Freunde des Fecht-Clubs in der Emil-Beck Halle des Olympiastützpunktes Tauberbischofsheim willkommen heißen. „Der Verein steht vor großen... [mehr]

  • Filmtheater Badischer Hof

    Kino-Spaß mit „Plötzlich Santa“

    Das Filmtheater Badischer Hof zeigt ab dem heutigen Donnerstag den Film „Plötzlich Santa“ täglich ab 19.30 Uhr und Samstag und Sonntag ab 16 Uhr, außer Montag. Zum Inhalt: Der Tischler Andersen liebt Weihnachten über alles, stößt damit aber auf wenig Verständnis bei seiner Familie. Vor allem seinen Kindern konnte er den Glauben an den Weihnachtsmann nicht... [mehr]

  • Leselöwen-Vorlesewettbewerb Die Besten der Grundschulen ermittelten den Sieger im Stadtgebiet

    Sarah Schmitt überzeugte die Jury-Mitglieder

    So schwierige Wörter wie Grabungssaison, die Büste der Nefertari, Dschungelbewohner, der Archäologe Howard Carter oder die Totenmaske Tutanchamuns flüssig und fehlerfrei vorzulesen ist für Schüler der dritten Klasse bestimmt keine Kleinigkeit. Aber die vier Schulsieger meisterten diese Aufgabe einfach bestens beim Leselöwen-Vorlesewettbewerb, obwohl es dabei... [mehr]

  • Bürgerstiftung Tauberbischofsheim Zahlreiche Projekte im Stadtgebiet gefördert / Konkrete Pläne für 2018 / Trimm-dich-Pfad am Hamberg wird neu eingerichtet

    Vielerorts sichtbare Spuren hinterlassen

    Seit über 18 Jahren fördert die Bürgerstiftung Tauberbischofsheim nun schon erfolgreich die Gemeinwesenarbeit in der Stadt und hat an vielen Stellen sichtbare Spuren hinterlassen. Tauberbischofsheim. In seiner letzten Sitzung befasste sich der Vorstand der Stiftung mit einigen Förderanträgen und stellte zukünftige Projekte vor – wie beispielsweise die... [mehr]

  • Bridge-Club Tauberbischofsheim Am 24. November 1997 aus der Taufe gehoben / Rückblick, Ehrungen und Jubiläums-Turnier

    Zahlreiche Gründungsmitglieder ausgezeichnet

    Anlässlich des 20-jährigen Bestehens trafen sich die Mitglieder des Bridge-Clubs Tauberbischofsheim zu einer festlichen Veranstaltung. Vorsitzende Irene Maier begrüßte die Anwesenden. Anschließend schilderte sie die Entstehungsgeschichte des Bridge-Clubs. Edith Schuster (lebt jetzt in Spanien) hatte 1991 durch ihre ersten Bridgekurse den Grundstein für den... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Traditionelles Doppelturnier des VfB Sennfeld / Abteilungsleiter Eberhard Friedrich besonders geehrt

    Favoriten-Duo Lux/Ruff setzte sich durch

    16 Tischtennisseniorendoppel aus den Sportkreisen Buchen, Mosbach, Tauberbischofsheim, Heilbronn und Hohenlohe kämpften in der Sennfelder Festhalle um den Sieg beim 30. Doppelturnier der Tischtennisabteilung des VfB Sennfeld. Das Doppel Benjamin Lux/Nikolai Ruff (SV Adelsheim) wurde seiner Favoritenstellung gerecht und nahm den vom ehemaligen Aktiven Dr. Erich... [mehr]

Walldürn

  • VdK-Ortsverband Walldürn Besinnliche Adventsfeier mit Ehrungen langjähriger Mitglieder

    Die aufbauende Stille in stetiger Begegnung erleben

    Im Mittelpunkt der Adventsfeier des VdK-Ortsverbands Walldürn standen am Freitag im Gasthaus „Zum Hirsch“ Ehrungen langjähriger Mitglieder. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Marcel Ditrich mit weihnachtlichen Klängen. Bürgermeister Markus Günther, Diakon Karl-Heinz Becker, Pfarrer Karl Kreß und SoVD-Vorstandsmit-glied Angelika Lorang wiesen in... [mehr]

  • Adventsfeier im Pfarrheim Katholische Frauengemeinschaft übergab insgesamt 1500 Euro an Kirchengemeinde und Kindergärten

    Erlös aus Veranstaltungen gespendet

    Die katholische Frauengemeinschaft Walldürn unterstützt den Wiederaufbau der Lourdes-Grotte und die vier Walldürner Kindergärten mit insgesamt 1500 Euro. Walldürn. Zu Beginn der Adventsfeier der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) Walldürn im vorweihnachtliche dekorierten Pfarrsaal forderte Vorstandsteammitglied Sieglinde Fach die anwesenden Frauen auf, sich... [mehr]

  • Nikolausfeier

    Ordentlich gefüllte Socken und Tüten

    Gespannt warteten die Kindergarten- und Grundschulkinder, aber auch Eltern und Großeltern im liebevoll geschmückten Hof von Nicole und Werner Müller auf den heiligen Nikolaus. Dieser kam schließlich mit seinem Helfer Knecht Ruprecht vorbei. Die Kinder sangen stimmungsvolle Nikolaus- und Adventslieder und durften sich anschließend über ordentlich gefüllte... [mehr]

  • Schützenverein Altheim Vereinsmeister im Sportjahr 2018 geehrt / Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Raimund Müller glänzte auf nationaler Ebene

    Die Mitglieder des Schützenvereins Altheim sind mit dem abgelaufenen Jahr sehr zufrieden. Das vermittelten Oberschützenmeister Achim Singer und Schriftführer Willi Biemer bei der gut besuchten Jahresabschlussfeier des Vereins im Schützenhaus. Positiv für Aufsehen im Sportjahr hatte Raimund Müller mit seinem vierten Platz bei den Deutschen Meisterschaften in... [mehr]

Weikersheim

  • Caritas-Gruppe Weikersheim Besuchsdienst seit 35 Jahren aktiv

    „Nur das Herz ist gefragt“

    Vor 35 Jahren wurde der Caritas-Besuchsdienst der Pfarrgemeinde „Zum Kostbaren Blut“ auf Initiative des damaligen Pfarrers Reinhard Münkel gegründet. Er hatte Irmgard Keck für die Idee begeistern können, Gemeindemitglieder in Altenheimen und Kranke zu besuchen. Die Feier des 35-jährigen Bestehens organisierten Regionalleiter Stefan Schneider von der Caritas... [mehr]

  • Stadtkirche St. Georg Festliche Bläsermusik mit Opus 4 aus Leipzig

    Bestechende Brillanz

    Festliche Bläsermusik ist am Samstag, 16. Dezember, um 20 Uhr in der Stadtkirche St. Georg in zu hören. Das Posaunenquartett Opus 4 mit Bläsern des Gewandhausorchesters Leipzig wird adventliche- und weihnachtliche Choralbearbeitungen aus drei Jahrhunderten spielen. Mit bestechender Brillanz musizieren Jörg Richter, Dirk Lehmann, Stephan Meiner und Wolfram Kuhnt.... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Laudenbach Adventsfeier mit Ehrungen

    Die Ehrennadel in Gold übergeben

    Der VdK-Ortsverband Laudenbach hielt seine Adventsfeier in der AMC-Halle ab. Der Vorsitzende Rainer Stegmaier begrüßte die Mitglieder, Ehrenmitglieder, Ehrengäste und Freunde des VdK. Danach gab es Kaffee und Kuchen. Die ehrenamtliche Arbeit des VdK wurde von allen Grußwort-Rednern, darunter die stellvertretende Ortsvorsteherin Regina Hever, Pfarrer Burkhard Keck... [mehr]

  • Gymnasium Weikersheim

    Gelungener Weihnachtsbasar

    Die Schülermitverantwortung (SMV) des Gymnasiums Weikersheim veranstaltete in der Aula der Schule einen großen Weihnachtsbasar. Jede der insgesamt 24 Klassen der Klassenstufen 5 bis 12 organisierte selbstständig einen eigenen Stand, so dass sich die zahlreichen Gäste an kreativen weihnachtlichen Dekorationsartikeln und kulinarischen Leckereien erfreuen konnten.... [mehr]

  • Polizeibericht

    Nach Unfall geflüchtet

    Auf einem Schaden von über 2000 Euro bleibt der Besitzer eines VW T5 sitzen, wenn der Verursacher eines Unfalls in Weikersheim am vergangenen Montag nicht ermittelt werden kann. Der Wagen wurde um 14 Uhr von dem 53-Jährigen in der Karl-Ludwig-Straße, kurz vor der Einmündung der Karlstraße, geparkt. Als er um 16.30 Uhr zurückkam, hatte das Fahrzeug... [mehr]

Wertheim

  • Gemeinderat Wertheim Bernd Hartmannsgruber blickte auf 2017 zurück

    „Ringen um gute Problemlösungen“

    Traditionell gehört das Schlusswort in der letzten Sitzung des Gemeinderats im zu Ende gehenden Jahr einem der ehrenamtlichen stellvertretenden Oberbürgermeister. Am Montag war wieder Bernd Hartmannsgruber an der Reihe. Er rief unter anderem dazu auf, „alles dafür zu tun, dass der Friede erhalten bleibt und dass wir uns jedweden Tendenzen und Entwicklungen... [mehr]

  • Zu Gast Eli Schwarzschild in der Main-Tauber-Stadt

    Auf den Spuren der Ahnen

    Auf die Spuren seiner Ahnen machte sich diese Tage Eli Schwarzschild, Großneffe von Shimon Schwarzschild, der schon oft in seiner alten Heimat Wertheim zu Besuch war. Eli, betreut von Ludwig Dreikorn und Erich Langguth, tauchte dabei mit Erzählungen und Bildern in die Vergangenheit seiner Vorfahren ein. Neben dem Besuch des historischen Museums hinterließ der Gang... [mehr]

  • Ortschaftsrat Die Haushaltsanforderungen für 2018 standen im Mittelpunkt der Sitzung am Dienstag im Bürgerhaus

    Die DSL-Anbindung genießt oberste Priorität

    Die vierte Sitzung des Höhefelder Ortschaftsrates anno 2017 fand am Dienstag im Bürgerhaus statt. Im Mittelpunkt standen Haushaltsanforderungen für das Jahr 2018. Die Räte waren alle vor Ort, die Ortsbürgerschaft mit neun Personen. Ortsvorsteher Matthias Roos unterrichtete zu Beginn, der Tagesordnungspunkt „nichtöffentlich gefass-te Beschlüsse“ werde... [mehr]

  • Comenius-Realschule Adventscafé an der Bestenheider Bildungseinrichtung

    Für Gemeinschaft und guten Zweck

    Die Mensa der Comenius-Realschule war gut belebt, fand doch das alljährliche Adventscafé statt, an dem sich seit seiner Entstehung vor einigen Jahren immer mehr Klassen und Gruppen beteiligen. Das Novum dieses Jahr: Zehn Prozent der Einnahmen wird an ein Mädchenheim in Ägypten gespendet. Diese nutzen das Geld, um von ihren Familien verstoßenen Mädchen und... [mehr]

  • Berufliches Schulzentrum Volksbank Main-Tauber übergab Spende an Schulleitung

    Geld fürs Kompetenzzentrum

    Es sind besondere Tage am Beruflichen Schulzentrum in Bestenheid. In einer Woche wird, als neueste Innovation, das „SmartLab“ offiziell eingeweiht, und sozusagen der Startschuss gegeben für das „Kompetenzbündnis 4.0“. Da kam die vorweihnachtliche Überraschung, die Michael Schneider mitgebracht hatte, gerade recht. Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank... [mehr]

  • Im Zeitplan Abrissarbeiten für das Gebäude in der Hans-Bardon-Straße laufen auf vollen Touren

    Mainkaufhaus nur noch eine Ruine

    Es läuft alles nach Plan beim Abriss des ehemaligen Mainkaufhauses. Täglich werden tonnenweise Schutt abgefahren. Wertheim. Die Lkws fahren in der Hans-Bardon-Straße täglich vor. Schwer beladen verlassen sie die Baustelle des ehemaligen Mainkaufhauses wieder. Stein, Holz und Metall: Tonnenweise wird der Schutt derzeit dort abgetragen. Das Gebäude mit dem... [mehr]

  • Mitarbeiterehrung bei SMT

    Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde Stefan Emmerich (Mitte) bei der Weihnachtsfeier von SMT Thermal Discoveries geehrt. Stefan Emmerich wurde als Maschinenschlosser am 1. Oktober 1992 eingestellt. Während seiner Betriebszugehörigkeit absolvierte er mehrere Schulungen und Weiterbildungen. Er erwarb die Zusatzqualifikation des Kältetechnikers und ist seit... [mehr]

  • Polizei erfolgreich

    Unfallflucht geklärt

    Eine Unfallflucht vom Dienstag konnte von der Polizei Marktheidenfeld geklärt werden. Die Fahrerin eines Citroens C 3 befuhr die Luitpoldstraße in südlicher Richtung. Auf Höhe der Bronnbacher Straße musste die Frau verkehrsbedingt anhalten. Die Fahrerin eines VW Golfs fuhr aus der Bronnbacher Straße nach links auf die Luitpoldstraße und streifte dabei die... [mehr]

  • Telefonbetrüger unterwegs

    Wertheimer Bürger nicht reingefallen

    Immer wieder versuchen Telefonbetrüger ihr Glück bei Senioren. So auch am Dienstagnachmittag bei einem 70-Jährigen in Wertheim. Der Mann wurde von seinem angeblichen Neffen angerufen, der erzählte, er sitze bei einem Notar. Weil aufgrund eines Buchungsfehlers das Geld für eine Eigentumswohnung auf das falsche Konto überwiesen wurde, sitze er nun da und brauche... [mehr]

Würzburg

  • Sexueller Missbrauch?

    Anzeige gegen Ruhestandspriester

    Die Diözese Würzburg hat am gestrigen Mittwoch einen Ruhestandspriester der Diözese Würzburg bei der Staatsanwaltschaft Würzburg wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eines Schutzbefohlenen angezeigt. Gleichzeitig informierte sie die römische Glaubenskongregation, wie es weiter in einer Pressemittelung des Bistums heißt. Der Missbrauch soll sich in der... [mehr]

  • Polizeibericht Bei Auffahrunfall im Führerhaus eingeklemmt

    Lkw-Fahrer erleidet tödliche Verletzungen

    Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Würzburg/Kist und Heidingsfeld in Fahrtrichtung Nürnberg. Bei einem Auffahrunfall verlor ein Lkw-Fahrer sein Leben. Gegen 13.15 Uhr befuhr der Fahrer eines mit Metallstäben beladenen Lastwagens die A 3 in Richtung Nürnberg. Kurz nach der Anschlussstelle... [mehr]