Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 12. Dezember 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Kindergarten „Don Bosco“

    Erfolgreicher Basar des Fördervereins

    Der Spiel- und Fahrzeugbasar des Fördervereins des Katholischen Kindergartens Don Bosco Adelsheim fand nun schon zum elften Mal statt. Ein Jahr nach dem Jubiläum boten so viele Verkäufer wie noch nie ihre gut erhaltenen Spielsachen, Bücher und Kinderfahrzeuge in der Eckenberghalle an. Der Basar war wieder sehr gut besucht und es schien, dass sowohl Verkäufer als... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bürgernachmittag Evangelische und katholische Kirchengemeinde boten der älteren Generation abwechslungsreichen Nachmittag

    „Im Advent auf andere zugehen“

    Traditionell veranstalten die bürgerliche Gemeinde und die evangelische und katholische Kirchengemeinde Edelfingens am zweiten Adventssonntag für die ältere Generation einen Bürgernachmittag in der weihnachtlich geschmückte Turn- und Festhalle. Auch in diesem Jahr waren viele ältere Bürger gekommen und freuten sich auf einen unterhaltsamen Nachmittag.... [mehr]

  • Duale Hochschule im Schloss Gespräch mit Campus-Leiter Professor Kim / 800 Studenten angepeilt / Digitalisierung in Firmen und in der Ausbildung immer wichtiger

    „Wir brauchen einen großen Schritt“

    Die Duale Hochschule im Bad Mergentheimer Schloss ist wieder leicht gewachsen. „Der positive Trend hält an“, aber der Leiter möchte bald „einen großen Schritt machen“, Richtung 800 Studenten. Bad Mergentheim. 15 Professoren und 539 Studierende zählt der Campus der Kurstadt aktuell. Prorektor Professor Dr. Seon-Su Kim freut sich über ein leichtes Wachstum... [mehr]

  • Landfrauenverein Althausen Vakante Vorstandsposten besetzt

    Es kann weitergehen

    Der Landfrauenverein Althausen kann weiter bestehen bleiben, denn es ist gelungen, erneut alle Vorstandsposten zu besetzen. Im Mittelpunkt der außerordentlichen Mitgliederversammlung standen Wahlen. Rund 30 Landfrauen waren gekommen. Kreisgeschäftsführerin Manuela Schuler übernahm die Leitung der Wahl und wurde dabei unterstützt von Ursula Popp, der... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Gewinne hinter dem Türchen

    Der Lions Club Bad Mergentheim hat in diesem Jahr wieder einen Adventskalender zum Verkauf angeboten. Hinter den Türchen verbergen sich Geld- und Sachpreise im Wert von mehreren Tausend Euro. Die individuelle Glücksnummer steht auf der Vorderseite des Kalenders. Die Glücksnummern und die Gewinne für den jeweiligen Tag sind täglich in den Fränkischen... [mehr]

  • „Schwanensee“

    Großes Ballett in vier Akten

    Das Mährische Theater Olomouc unter der künstlerischen Leitung von Robert Balogh gastiert am Donnerstag, 28. Dezember, um 19.30 Uhr im Kursaal und zeigt „Schwanensee“, die erste Ballettkomposition von Peter I. Tschaikowsky. Sie ist das bekannteste und beliebteste aller klassischen Ballette und wie die berühmte Ballerina Galina Ulanova feststellte „das... [mehr]

  • VBE-Kreisverband Langjährige Mitglieder geehrt

    Hubertus Daniel seit 60 Jahren aktiv

    Bei einer Adventsfeier des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) wurden langjährige Mitglieder mit Jubiläumsurkunden und Präsenten ausgezeichnet. Neben Weihnachtsmusik und Weihnachtsgeschichten gab es eine magische Show, mit der Vorstandsmitglied und Mentalmagier Christian Fontagnier die Feierlichkeiten bereicherte. Kreisverbandsvorsitzender Thomas Weniger... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Tolle Geschichten gehört / Historische Puppenstuben kennengelernt / Vanillekipferl gebacken

    In der Backstube des Weihnachtsmannes

    Gemeinsam Plätzchen backen konnte man in der Weihnachtsbackstube, die das Deutschordensmuseum mit dem Café im Schlossgarten öffnete. 15 Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache. Bad Mergentheim. Die Puppenstubensammlung bildete den idealen Hintergrund. „Wisst ihr überhaupt, warum wir Weihnachten feiern“ fragte gleich zu Beginn die Museumspädagogin Heike... [mehr]

  • Leserbrief Zum Leserbrief „Lieber in Winterthur und Zürich“ (FN/TZ 6. Dezember)

    Jungmediziner begeistern und Vorteile aufzeigen

    Zweifelsohne befinden wir uns in einer Zwickmühle: Erneut hat eine hausärztliche Praxis ihre Pforten geschlossen und trotz mehrjähriger Suche keinen Nachfolger finden können. Vor diesem Hintergrund ist die Ursachensuche freilich eminent wichtig. Der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW)– nur für diese kann ich hier sprechen – die Rolle... [mehr]

  • Einzelhandel und Gastronomie in der Innenstadt „Kulmbacher Bräustüble“ endgültig geschlossen / Modehaus Vogel zieht sich aus der Mühlwehrstraße zurück

    Kein Zwiebelrostbraten und Schnitzel mehr beim „Scheck“

    Das „Kulmbacher Bräustüble“ hat nun endgültig geschlossen. Roland Scheck macht sein Gasthaus nicht mehr auf. Er verkauft die Immobilie. Und die Mühlwehrstraße verliert noch eine Anlaufstelle. Das Modehaus Vogel macht seine Filiale zu und zieht sich zum Jahresende zurück. Inhaber Martin Vogel war für eine Stellungnahme trotz mehrerer Versuche nicht... [mehr]

  • Erzählabend Am Mittwoch im Kurhaus

    Morgen „Herzfeuer“

    Unter dem Titel „Herzfeuer“ findet am morgigen Mittwoch, 13. Dezember, um 19.30 Uhr im Kurparkfoyer des Kurhauses ein Erzählabend mit dem Elpersheimer Reinald Rickmeyer statt. Liebe und Leidenschaft sind wichtige Motive in den Märchen und Geschichten aller Völker. Es ist eine alte Erfahrung, dass der Mensch alle seine Sinne braucht, um sein sogenanntes... [mehr]

  • Weltladen Bad Mergentheim Krankenfürsorge, Bildung und Hilfe zur Selbsthilfe als wichtige Aufgaben

    Unterstützung für drei Hilfsprojekte

    Neuland betritt der Weltladen Bad Mergentheim ab dem kommenden Jahr. Dies beschloss die Hauptversammlung des Trägervereins nun auf der Hauptversammlung 2017. Krankenfürsorge, Bildung und Hilfe zur Selbsthilfe werden 2018 und 2019 gefördert. Anerkennung sprach Alois Baumann, der Vorsitzende des Vereins Weltladen Bad Mergentheim, allen Mitarbeiter aus, die den Laden... [mehr]

  • Sozialverband Adventsnachmittag in Markelsheim / Goldene Verdienstnadel für Detlef Maschke

    VdK-Betreuungsarbeit nimmt zu

    Angenehme Adventsatmosphäre erlebten die Mitglieder des VdK-Ortsverbandes in der Weinstube „Lochner“. Auftakt war eine Kaffeestunde. Vorsitzender Detlef Maschke freute sich, dass auch der Vorsitzende Wolfgang van Dorp aus Edelfingen als Vertreter des Kreisvorstandes gekommen war. Einleitend dankte der Vorsitzende mit namentlicher Nennung den Vorstandsmitgliedern... [mehr]

Boxberg

  • „Alpenländische Weihnacht“ Besonderes Konzert mit „Jakobs Stubenmusik“ und den „Zwiefach Boarischen“ in der evangelischen Kirche in Wölchingen

    Besonders stimmungsvolle Atmosphäre

    Alpenländische Weihnacht im Frankendom in Wölchingen bescherte ein Konzert der ganz besonderen Klasse. Boxberg/Wölchingen. „Vorweihnachtszeit – Zeit für Ruhe, Zeit für Besinnung“ so hört und liest man es alltäglich. Doch sich diese Zeit zu gönnen, ist in der Hektik des Alltags recht schwierig. Umso schöner ist es. sich mal eine Zeit zu gönnen, um sich... [mehr]

Buchen

  • Werke des Buchener Fotografen Karl Weiß vorgestellt 700 Aufnahmen im Bürgersaal des Alten Rathauses präsentiert / Besondere Leidenschaft für Architektur

    „Berühmt für schlanke Taillen“

    Stolze Handwerker, fröhliche Familien, historische Personen und Gebäude: Der Fotograf Karl Weiß hielt mit seinen Bildern das Leben in Buchen von der Jahrtausendwende bis zu den 30er Jahren fest. Buchen. Mit Bildern des Buchener Fotografen Karl Weiß hat Rainer Handwerk vom Bezirksmuseum die Besucher am Sonntagnachmittag auf eine virtuelle Zeitreise mitgenommen.... [mehr]

  • Katholischer Kindergarten „St. Rochus“ Elternbeirat überreicht Spende an Erzieherinnen

    „Spielen heißt Forschen“

    „Vom Spielen und vom Spielzeug“: Zu diesem Thema fand im Kindergarten „St. Rochus“ in Buchen der erste Elternabend im neuen Kindergartenjahr statt. Kindergartenleiterin Sonja Fröbel begrüßte dazu die zahlreichen Eltern und Pfarrer Johannes Balbach. Die bewährte pädagogische Arbeit und das ausgesprochen gute Miteinander zwischen Eltern und Erzieherinnen... [mehr]

  • „Premium Supplier Day“ Unternehmen aus Hainstadt geehrt

    Erneut gegen große Konkurrenz durchgesetzt

    Das Hainstadter Unternehmen Scheuermann und Heilig ist im Rahmen des „Premium Supplier Day“ in Frankfurt in den Kreis der 32 besten Lieferanten weltweit der Unternehmensgruppe Schaeffler/Continental aufgenommen worden. Ausgewählt aus 8000 Lieferanten Der weltweit agierende Automobilzulieferer zählt mit über 220 000 Mitarbeitern zu den globalen Schwergewichten... [mehr]

  • Sozialausschuss des Deutsches Landkreistags Einhelliges Votum

    Landrat Brötel zum Vorsitzenden gewählt

    Landrat Dr. Achim Brötel ist am Freitag im hessischen Romrod (Vogelsbergkreis) einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Sozialausschusses des Deutschen Landkreistags gewählt worden. Brötel folgt damit auf Landrat Hubert Hafner (Günzburg, Bayern), der turnusgemäß nach vier Jahren den Vorsitz abgegeben hatte. 294 Landkreise in Deutschland Der Sozialausschuss ist auf... [mehr]

  • Lions-Kalender

    Nummer Zwölf heute geöffnet

    Gewinne im Wert von 1376 Euro, die alle aus Hardheim kommen, liegen heute im Adventskalender des Lions Club Madonnenland. Darin eingebracht hat sich die Zahnarztpraxis Balles-Aynur mit zwei Gutscheine über eine professionelle Zahnreinigung im Wert von je 115 Euro mit den Nummern 3929 und 1780. Das Autohaus Richter stellt den Gewinnern mit den Nummern 4487 und 4178... [mehr]

Creglingen

  • 750 Jahre erste urkundliche Erwähnung Reinsbronn feierte sich mit einem Festabend / Jürgen Dehner breitete umfangreichen Bilder- und Wissensschatz aus

    Erstaunliche Details zutage gefördert

    Einer Urkunde von Friedrich von Archshofen, datiert vom 10. Dezember 1267, verdankt Reinsbronn seine erste urkundliche Erwähnung. Ein Festabend beendete jetzt das Jubiläumsjahr. Reinsbronn. Mit einer Reihe von Veranstaltungen hatte der Creglinger Stadtteil sein Jubiläumsjahr „750 Jahre erste urkundliche Erwähnung“ begangen. Zum Abschluss des Festjahres traf... [mehr]

  • Festvortrag Dr. Markus Naser vom Lehrstuhl für Fränkische Landesgeschichte der Universität Würzburg referierte

    Spannende Zeitreise zurück ins Jahr 1267 unternommen

    Dr. Markus Naser vom Lehrstuhl für Fränkische Landesgeschichte der Universität Würzburg hat die Zuhörer beim Festabend zum Jubiläum „70 Jahre Erste urkundliche Erwähnung Reinsbronns“ auf eine spannende Reise in das Jahr 1267 mitgenommen. Dabei analysierte er nicht nur das mittelalterliches Rechtswesen, sondern schilderte auch die damaligen Lebensumstände... [mehr]

Fränky

  • Bud springt ganz schön weit

    Wer schon mal Katzen beobachtet hat, der weiß es: Die Tiere können super springen. Schwups, sitzen sie weit oben im Wohnzimmer-Regal. Draußen hopsen sie auf die höchsten Mauern. Doch nicht nur nach oben springen sie prima! Auch in die Weite. Zum Beispiel wenn sie sich beim Spielen auf die Füße des Frauchens oder Herrchens stürzen wollen. Weit springen kann... [mehr]

  • Bud springt ganz schön weit

    Wer schon mal Katzen beobachtet hat, der weiß es: Die Tiere können super springen. Schwups, sitzen sie weit oben im Wohnzimmer-Regal. Draußen hopsen sie auf die höchsten Mauern. Doch nicht nur nach oben springen sie prima! Auch in die Weite. Zum Beispiel wenn sie sich beim Spielen auf die Füße des Frauchens oder Herrchens stürzen wollen. Weit springen kann... [mehr]

Freudenberg

  • Adventsfenster Belebung kam als Wunsch aus der Bevölkerung / Treff am Waaghäusle gut besucht

    Alte Tradition im Jubiläumsjahr neu entdeckt

    Zum Abschluss seines Jubiläumsjahres zum 40-jährigen Bestehen hat der Heimat- und Kulturverein Rauenberg die Tradition der Adventsfenster wieder ins Leben gerufen. So trafen sich viele Dorfbewohner aller Generationen am Sonntag am „Woochhäusle“ um sich mit Gedichten und Lieder auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Das Waaghäusle wurde 2016 vom Verein... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Ausgefallene Spiele neu angesetzt

    Zum Jahresende 2017 mussten im Fußball-Bezirk Hohenlohe, anders als in den Vorjahren, witterungsbedingt zahlreiche Spiele abgesagt werden. Diese Spiele wurden jetzt neu terminiert: Sonntag, 25. Februar: Der vollständig abgesagte 16. Spieltag vom 3. Dezember wird in allen Staffeln auf den 25. Februar neu angesetzt. Hier die weiteren Ansetzungen für Bezirksliga, A3... [mehr]

  • Fußball

    Junioren ermitteln ihre Futsal-Meister

    Die Futsal Hallenkreismeisterschaft der B- Junioren findet am Samstag, 16. Dezember, in der Sporthalle in Höpfingen statt. Ab 9 Uhr spielen in der Gruppe 1 folgende Mannschaften: SG Höpfingen, SG Schlierstadt, SG Hettigenbeuern, SG Großeicholzheim II, SV Osterburken, SG Erftal II und SG Buchen. Ab 13.30 Uhr spielen in der Gruppe 2: SG Erftal, SG Großeicholzheim,... [mehr]

  • Volleyball Nachwuchsspielerinnen des TV Niederstetten dürfen sich über die Meisterschaft freuen

    U14 holt sich souverän den Bezirks-Titel

    Das erste weibliche U14-Volleyball-Team des TV Niederstetten holte sich in Freudental mit vier Siegen ungeschlagen die Bezirksmeisterschaft. Weibliche U14 Nachdem man schon nach dem ersten Spieltag an der Spitze der Tabelle gestanden hatte, ging es dieses Mal gegen vermeintlich wesentlich schwächere Gegner eigentlich nur darum, die Pflicht zu erfüllen und den... [mehr]

Großrinderfeld

  • Konzert Kinderchor und Orchester beeindruckten mit einem kontrastreichen Hörgenuss

    Weihnachten aus vielen Blickwinkeln

    Mystische Klänge in der dunklen Pfarrkirche bis zum freudig-strahlenden „Sing ein neues Lied dem Herren“: Es war ein interessantes Kontrastprogramm, das Kirchenchor und Kinderchor Gerchsheim beim geistlichen Konzert zur Adventszeit am Sonntag geboten habe. Mit historisch überlieferten Weihnachtsliedern und zwei großen Werken des tschechischen Komponisten... [mehr]

Handball

  • Handball Verbandsliga-Männer der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim verlieren gegen den TSV Wieblingen und bleiben auf ihrem Abstiegsplatz sitzen

    Wichtiges Kellerduell geht in die Hose

    HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim – TSV Wieblingen 23:26 Dittigheim/Tauberbischofsheim: Steppan, Biesinger (beide Tor), Baier (2 Tore), Felix Bloser, Fritz Bloser (1), Ehler, Hartmann (1), D. Küpper (8), Suihkonen, Brezina (2), Leuthold, N. Küpper (3)), Mihalj (2), Gärtner (4/davon 4 Siebenmeter). Im Kellerduell gegen den TSV Wieblingen musste die HSG... [mehr]

  • Handball Verbandsliga-Männer der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim verlieren gegen den TSV Wieblingen und bleiben auf ihrem Abstiegsplatz sitzen

    Wichtiges Kellerduell geht in die Hose

    HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim – TSV Wieblingen 23:26 Dittigheim/Tauberbischofsheim: Steppan, Biesinger (beide Tor), Baier (2 Tore), Felix Bloser, Fritz Bloser (1), Ehler, Hartmann (1), D. Küpper (8), Suihkonen, Brezina (2), Leuthold, N. Küpper (3)), Mihalj (2), Gärtner (4/davon 4 Siebenmeter). Im Kellerduell gegen den TSV Wieblingen musste die HSG... [mehr]

  • Handball Unnötige Niederlage der SG Bad Mergentheim

    Zehn schwache Minuten

    SG Schozach-Bottwartal – SG Bad Mergentheim 32:26 Bad Mergentheim: Spannenberg, Ziegler (beide Tor), Bawidamann, Köster, Eichhorn, Ohr (1 Tor), Denner (1), Vetter (11/davon 3 Siebenmeter), Völker, Hiob (4), Weiß, Deis (4), Mchaimech (5). Die Handballer der SG Bad Mergentheim mussten zum heimstarken Bezirksliga-Absteiger SG Schozach-Bottwartal reisen. Man war... [mehr]

  • Handball Unnötige Niederlage der SG Bad Mergentheim

    Zehn schwache Minuten

    SG Schozach-Bottwartal – SG Bad Mergentheim 32:26 Bad Mergentheim: Spannenberg, Ziegler (beide Tor), Bawidamann, Köster, Eichhorn, Ohr (1 Tor), Denner (1), Vetter (11/davon 3 Siebenmeter), Völker, Hiob (4), Weiß, Deis (4), Mchaimech (5). Die Handballer der SG Bad Mergentheim mussten zum heimstarken Bezirksliga-Absteiger SG Schozach-Bottwartal reisen. Man war... [mehr]

Hardheim

  • Gemeinde Hardheim Dienstjubiläum gefeiert

    Drei Mitarbeiter seit 25 Jahren dabei

    Erstmals im Rahmen einer Personalversammlung wurden mehrere Mitarbeiter der Gemeinde Hardheim für langjährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt. Heike Faulhaber, gelernte Bautechnikerin in der Wasserwirtschaftsverwaltung war zunächst als Bauzeichnerin im Bauamt der Gemeindeverwaltung tätig. Nach Mutterschutz und Elternzeit arbeitete sie in verschiedenen... [mehr]

  • Patrozinium in Schweinberg Adventskonzert in der Pfarrkirche zum Fest / Erlös kommt Hilfsprojekt in Tansania zugute

    Kern der adventlichen Botschaft glaubhaft in Wort und Musik zum Ausdruck gebracht

    „Auf werde Licht – Spuren in den Advent“: Unter dieses Thema stellte die Pfarrgemeinde St. Andreas Schweinberg ihr traditionelles Adventskonzert am ersten Sonntag im Kirchenjahr, an dem sie auch im Gedenken an ihren Kirchenpatron, den Apostel Andreas, ihr Patrozinium feierte. Die Gemeinde sowie die Mitwirkenden dieses abwechslungsreichen und ansprechenden... [mehr]

  • Die Initiatoren kommen aus Baden „Bau und Musik der Instrumente sind tief verwurzelt in der deutschen Kultur“

    Unesco erklärte Orgel zum Kulturerbe

    Die Unesco hat am Donnerstag „die Königin der Instrumente“, die Orgel, zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt. Odenwald-Tauber. „Orgelbau und Orgelmusik sind tief verwurzelt in der deutschen Kultur“, so der Orgelsachverständige der Evangelischen Landeskirche in Baden und der Erzdiözese Freiburg, Michael Kaufmann, Autor des Unesco-Antrags. Im... [mehr]

Heilbronn

  • Radio Ton Gourmet Palast Varieté-Kunst und Kulinarik gehen in Heilbronn eine ganz besondere Symbiose ein / Familientag am 21. Dezember

    Grandioses Erlebnis für alle Sinne

    Genießen auf ganz unterschiedlichen Ebenen: Kulinarik und Varieté-Kunst gehen beim Radion Ton Gourmet Palast eine einzigartige Symbiose ein. Heilbronn. „Lassen sie den Tiger aus sich heraus“, ruft Virgin Schulz in das Rund des Spiegelzelts. So ganz will das in den Anfangsminuten nicht klappen. Noch sind die 180 Premierenzuschauer beim Radio Ton Gourmet Palast... [mehr]

  • Polizeibericht Nach Kontrolle auf der A 81

    Weiterfahrt von drei Lkw untersagt

    Vorübergehend Fahrtende hieß es für drei Sattelzüge am Sonntagabend im Rahmen einer Polizeikontrolle auf der A 81. Zwischen 20.40 und 22 Uhr überprüften Beamte der Verkehrspolizei Tauberbischofsheim an der Rastanlage Jagsttal Ost sowie an der Raststätte Ob der Tauber West mehrere Lastwagen. Dabei stellten die Ordnungshüter fest, dass auf einem polnischen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Bei Eisglätte

    Ins Schleudern gekommen

    Bei Eisglätte kam bereits am Freitag gegen 16.25 Uhr die Fahrerin eines Daihatsu auf der B 19 ins Schleudern. Die Frau war von Hohebach in Richtung Stachenhausen gefahren. Kurz vor Stachenhausen kam sie in einer Linkskurve aufgrund plötzlich auftretender Reifglätte ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Daihatsu ruschte die Böschung hinab und... [mehr]

  • Diebstahl aus Kirche

    Opferstock „ausgeräumt“

    Bereits am Donnerstagmittag gegen 14 Uhr konnte ein Zeuge in der Kirchstraße beobachten, wie eine männliche Person vor der Eingangstüre parkte und auf verdächtige Weise die Kirche betrat. Dort griff die Person mehrmals in den Opferstock und steckte sich eine unbekannte Menge an Spendengelder in die Hosentasche. Der Zeuge schaute sich dieses Vorgehen von der... [mehr]

  • Bürgerversammlung Ehemaliger Bürgermeister macht Vorschlag, der aktuelle und der Pfarrer haben Bedenken

    Zukunft des Kindergarten-Baus im Blick

    „Alter Kindergarten- ein neues Zuhause für die Pfarrgemeinde“ – an diesem Thema, das der ehemalige Bürgermeister Michael Volkert anschnitt, schieden sich die Geister der rund 130 Besucher bei der Bürgerversammlung. Um das uralte Gebäude, in dem bis vor zirka 20 Jahren der Kindergarten untergebracht war, sollte man sich laut Volkert Gedanken machen – „ob... [mehr]

  • Ausstellung Sie rattern und knarren, surren und pfeifen / Im Hällisch-Fränkischen Museum sind Dampfmaschinen und Heißluftmotoren zu sehen

    Zurück in die Traumwelten der Kindheit

    Sie rattern und knarren, surren und pfeifen: Im Hällisch-Fränkischen Museum in Hall sind Dampfmaschinen und Heißluftmotoren aus der Sammlung von Siegfried Stark zu sehen. Schwäbisch Hall. Weihnachten 1953: Der kleine Siegfried bekommt eine Dampfmaschine mit den Antriebsmodellen Schleifer, Kreissäge, Wurstmacher und Mühlrad geschenkt. Da das Modell mit Spiritus... [mehr]

Höpfingen

  • FN-Interview mit Hans-Georg Vleugels Viele schöne neue Aufträge / „Durch den Unesco-Eintrag wird das jahrhundertealte Handwerk geehrt“ / Orgel ist nicht gleich Orgel

    Hardheimer Orgelbauer geht die Arbeit nicht aus

    Die Unesco hat den Orgelbau und die Orgelmusik am Donnerstag zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt. Was erhofft sich der Orgelbauer von dieser Entscheidung? Die Fränkischen Nachrichten befragten den Hardheimer Orgelbaumeister Hans-Georg Vleugels zur Bedeutung dieser Entscheidung aus seiner Sicht und zur aktuellen Situation in der Branche sowie... [mehr]

Külsheim

  • Weihnachtsmarkt Petrus schuf am ersten Wochenende mit reichlich Schnee die entsprechende Kulisse

    Gelungene Mischung kommt bestens an

    Der Weihnachtsmarkt in Külsheim erfreut auch in diesem Jahr an den beiden Wochenenden zum zweiten und zum dritten Advent. Külsheim. Das Prinzip ist ebenso einfach wie attraktiv: Tolles Ambiente, liebevoll weihnachtlich geschmückte Buden, reichlich Besucher, eine schmackhafte Auswahl an Speisen und Getränken, viele Gespräche, Abwechslung durch diverse Auftritte... [mehr]

  • Benefizveranstaltung Musikverein Hundheim organisierte Konzert zugunsten der „Aktion Regenbogen“

    Jeder Euro bedeutet Hilfe

    Der Musikverein Hundheim hatte zu einem Benefizkonzert in der örtlichen Pfarrkirche „St. Margareta“ zugunsten der „Aktion Regenbogen“ eingeladen. Hundheim. Mehr als 150 Besucher kamen, um sich am Sonntag von rundum überzeugenden musikalischen Darbietungen begeistern zu lassen. Der Chor „Klangfarben“ aus Reicholzheim musste seine Teilnahme am Konzert... [mehr]

Kultur

  • Kloster Bronnbach Traditionelles Adventskonzert am Samstag, 16. Dezember

    Junge Musiker zeigen ihr Talent und Können

    Beim traditionellen Adventskonzert im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach stellt sich der musikalische Nachwuchs vor. Unter dem Motto „Meister von Morgen, Meister von Heute“ präsentieren die jungen Musiker am Samstag, 16. Dezember, um 19 Uhr ihr Können. Diese Konzertreihe wurde ursprünglich von Prof. Reiner Schmidt initiiert. Dieses Jahr ist der Freundeskreis... [mehr]

  • Kloster Bronnbach Traditionelles Adventskonzert am Samstag, 16. Dezember

    Junge Musiker zeigen ihr Talent und Können

    Beim traditionellen Adventskonzert im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach stellt sich der musikalische Nachwuchs vor. Unter dem Motto „Meister von Morgen, Meister von Heute“ präsentieren die jungen Musiker am Samstag, 16. Dezember, um 19 Uhr ihr Können. Diese Konzertreihe wurde ursprünglich von Prof. Reiner Schmidt initiiert. Dieses Jahr ist der Freundeskreis... [mehr]

  • Theater Heilbronn „Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs“ von Mike Daisey zu sehen / Aftershow-Party

    Urkomisch und erschütternd zugleich

    Das Theater Heilbronn führt am Samstag, 16. Dezember, um 21.30 Uhr die zweite Auflage von Boxx@Night, dem neuen Late-Night-Format am Samstag, durch. Spiel im Monolog Schauspieler Hannes Rittig (derzeit zu sehen in „Fundament“ und „Taxi Taxi“) spielt „Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs“, einen Monolog des amerikanischen Autors Mike Daisey. Mike... [mehr]

  • Theater Heilbronn „Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs“ von Mike Daisey zu sehen / Aftershow-Party

    Urkomisch und erschütternd zugleich

    Das Theater Heilbronn führt am Samstag, 16. Dezember, um 21.30 Uhr die zweite Auflage von Boxx@Night, dem neuen Late-Night-Format am Samstag, durch. Spiel im Monolog Schauspieler Hannes Rittig (derzeit zu sehen in „Fundament“ und „Taxi Taxi“) spielt „Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs“, einen Monolog des amerikanischen Autors Mike Daisey. Mike... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Leistungsschau Auszeichnungen für Kinder und Jugendliche des TV Königshofen

    Anerkennung für zahlreiche sportliche Erfolge

    Im Rahmen der Leistungsschau und gleichzeitigen Adventsfeier des TV Königshofen wurden zahlreiche Kinder und Jugendliche von der Vorsitzenden Waltraud Grünewald für besondere Erfolge im Jahr 2017 geehrt. Leichtathletik Mädchen: Amanda Veith: zweiter Platz Badische Bestenliste im Ballwurf, dritter Platz Badische Meisterschaften im Speerwurf, erster Platz... [mehr]

  • Sport Jahresleistungsschau des Turnvereins Königshofen unter dem Motto „Disneyworld“

    Spiel und Bewegung für die gute Sache

    Unter dem Motto „Disneyworld“ präsentierte in der Tauber-Franken-Halle der TV Königshofen seine traditionelle Jahres-Leistungsschau. Königshofen. „Bei unserer Jahresleistungsschau stehen wieder unsere Kinder und Jugendlichen im Vordergrund. Sie haben in den letzten Wochen unter fachkundiger Anleitung von unseren engagierten Übungsleitern trainiert, um Ihnen... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen Luftgewehrschützen des Sportschützenkreises Buchen setzten ihre Wettkämpfe fort

    300 Ringe gleich im „Dreierpack“

    In der Luftgewehr-Kreisoberliga des Sportschützenkreises Buchen behauptet die SG Buchen I ihre Führung. Der SV Altheim I verdrängt mit 898 Ringen den SV Mudau I von Rang zwei. Beste Einzelschützen mit jeweils 300 Ringen waren Raimund Müller und Bernd Thimm (beide SV Altheim). Der SV Hettingen I ist Spitzenreiter in der Kreisliga A und hatte mit Anton (300... [mehr]

  • Volleyball Gleich zwei Siege beim Heimspieltag

    Großeicholzheim jetzt auf Rang zwei

    SV Großeicholzheim – TV Eppelheim 3:2 Im ersten Spiel beim Heimspieltag stand die Frauenmannschaft des SV Großeicholzheim dem TV Eppelheim gegenüber. Den ersten Satz gewann die Heimmannschaft deutlich mit 25:15. Die SV-Spielerinnen setzten sich von Anfang an durch viele erkämpfte Punkte ab und gewannen den Satz schlussendlich klar. Im zweiten Satz kamen die... [mehr]

  • Volleyball TSV Höpfingen liegt weiter auf Tabellenplatz fünf

    Sieg und Niederlage

    Die Volleyballerinnen des TSV Höpfingen bestritten am vergangenen Wochenende ihre letzten beiden Spiele im Kalenderjahr 2017. Zu Gast in der Höpfinger Sporthalle waren dabei die Bezirksliga-Teams der DJK Dossenheim sowie die VSG Helmstadt. TSV Höpfingen – TSV Dossenheim 3:0 Im ersten Spiel gegen Dossenheim entschieden die TSV-lerinnen trotz vieler eigener Fehler... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Taubertal Im Buch „Wanderbares Deutschland“ vertreten

    Qualitätswege auf einen Blick

    Der Deutsche Wanderverband hat das Buch „Wanderbares Deutschland“ herausgegeben. Es beschreibt 160 Qualitätswanderwege mit einem Streckenangebot von mehr als 7500 Kilometern und damit die schönsten Routen in Deutschland. Hierzu gehört der Panoramaweg Taubertal von Rothenburg ob der Tauber bis Wertheim am Main. Größte Freizeitbewegung Wandern ist beliebt und... [mehr]

Mosbach

  • Volksbank Mosbach Langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender Erich Dambach verabschiedet / Manfred Kilian (Seckach) und Helmut Spohn (Mosbach) gewürdigt

    Lob für Geradlinigkeit und Offenheit

    Im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Aufsichtsräte dankte der Vorstandsvorsitzende Klaus Saffenreuther dem langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden der Volksbank Mosbach, Erich Dambach aus Aglasterhausen, für 36 Jahre, Manfred Killian aus Seckach für 24 Jahre und Helmut Spohn aus Mosbach für 18 Jahre Gremiumsarbeit im Aufsichtsrat der Volksbank Mosbach. Jahre... [mehr]

  • Arbeitssitzung der Verbände Situation des Naturschutzes im Kreis erörtert

    Rückgang von Insekten Thema

    Zur letzten Sitzung des Jahres trafen sich die Vorstände und Vertreter der Naturschutzverbände aus dem Neckar-Odenwald-Kreis, um über die aktuelle Situation des Naturschutzes beim LNV-Arbeitskreis Neckar-Odenwald-Kreis zu diskutieren. Die Sprecher berichteten vom Gespräch mit dem Regierungspräsidium in Karlsruhe und von dem dortigen Vortrag über die Probleme... [mehr]

  • Kreistagsausschuss Zuwendungen für Lernfabrik 4.0

    Spenden für Kreis genehmigt

    Über Zuwendungen an den Neckar-Odenwald-Kreis in Höhe von rund 144 000 Euro hatte der Kreistagsausschuss für Verwaltung und Finanzen bei seiner jüngsten Sitzung in Sulzbach zu entscheiden. „Vieles wäre sonst nicht möglich“ Für die Bereitstellung des Sitzungssaals dankte Landrat Dr. Achim Brötel eingangs Bürgermeister Martin Diblik, der den... [mehr]

  • Volksbank Mosbach Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt und in die Passivphase verabschiedet

    Vorstand lobte das große Engagement

    Die Volksbank Mosbach ehrte 2017 bereits zum dritten Mal langjährige Mitarbeiter im Rahmen einer Feierstunde. Auch dieses Mal dankte der Vorstandsvorsitzende Klaus Saffenreuther sowie seine Kollegen Marco Garcia und Holger Engelhardt für die Treue zur Volksbank Mosbach und das große Engagement, welches die Mitarbeiter geleistet haben. Zehn Jahre... [mehr]

Mudau

  • Gemeinderat Manfred Zwick nach 22 Jahren als Notar in Mudau in den Ruhestand verabschiedet

    „Er dachte und handelte mit System“

    Er war Staatsanwalt in Dresden und in Mosbach, ehe er die für ihn „auf den Leib geschneiderte“ Stelle als Notar in Buchen antrat und diese sowohl in Buchen als auch in Mudau mit großer Sachkompetenz ausfüllte. Die Rede ist von Notar Manfred Zwick, der nach 22 Jahren Beratungsleistungen für die hiesige Bevölkerung und die Gemeinde durch Bürgermeister Dr.... [mehr]

  • Musikverein Mudau Beim traditionellen Konzert in der Odenwaldhalle brillierten neben der Trachtenkapelle auch die „M&Ms“ und die Jugendkapelle

    „Mythen und Legenden“ war das Motto

    Zu einem beeindruckenden und auf hohem musikalischen Niveau stehenden Konzert hat der Musikverein Mudau in die Odenwaldhalle eingeladen. Das traditionelle Konzert stand unter dem Motto „Mythen und Legenden“ und war dementsprechend mit einer passenden Lied- und Musikauswahl der Dirigenten Ralph Müller und Ralf Breunig für die Trachtenkapelle und Julia Pittner... [mehr]

  • Ortschaftsratssitzung

    Blutspender in Schloßau gehrt

    Die jüngste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates unter der Leitung von Ortsvorsteher Herbert Münkel bildete den würdigen Rahmen um langjährigen und besonders fleißigen Blutspendern Dank und Anerkennung auszusprechen. Auch namens Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, der Mitglieder des Orts- und Gemeinderates, der Bevölkerung und des Deutschen Roten Kreuzes... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • AWN informiert

    Verschiebungen bei der Müllabfuhr

    Aufgrund der Weihnachtsfeiertage und des Jahreswechsels kommt es zu Verschiebungen bei der Müllabfuhr. Diese reichen mancherorts bis zum Wochenende vor Weihnachten, Samstag, 16. Dezember. Die genauen Abfuhrtermine enthält für jeden Orts- und Stadtteil der grüne Entsorgungskalender der AWN, auch abrufbar unter www.awn-online.de/kalender. Verschiebungen nach vorne... [mehr]

Osterburken

  • Ganztagsgymnasium Osterburken Theater-AG begeisterte ihr Publikum mit dem Stück „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“

    Ein Roboter erobert Bühne und Herzen

    Die Theater-AG des Ganztagsgymnasiums Osterburken unter der Leitung von Florian Pechbrenner hat sich in diesem Jahr wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Osterburken. So nahmen „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“, basierend auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Boy Lornsen aus dem Jahre 1967, ihre Zuschauer in der Aula des GTO mit auf eine spannende... [mehr]

  • Am zweiten Adventssonntag Weihnachtsmarkt mit buntem Programm für Jung und Alt auf dem Marktplatz in Osterburken / Viel Musik / Nikolaus mit Spannung erwartet

    Schnee sorgte für besonderes Flair

    Der Osterburkener Weihnachtsmarkt findet alljährlich am zweiten Adventssonntag auf dem festlich geschmückten Marktplatz vor dem Rathaus statt. Osterburken. Der Wettergott meinte es am Wochenende besonders gut mit den „Borkemern“, denn: Am Sonntag setzte um die Mittagszeit heftiger Schneefall ein, verlieh dem Platz – der in einem bunten Lichtermeer erstrahlte... [mehr]

Ravenstein

  • Damenkegelclub Am Mittwoch feierten die Mitglieder das 50-jährige Bestehen

    Bei den Ausflügen waren auch die Männer mit von der Partie

    Am Nikolaustag 1967 gründeten zehn Frauen aus den Gemeinden der heutigen Stadt Ravenstein einen Damenkegelclub. 50 Jahre später, am vergangenen Mittwoch, feierten die Mitglieder des Clubs mit Vorsitzender Ines Tungl das 50-jährige Bestehen. „50 Jahre Zusammenhalt und Freundschaft, auch in schwierigen Zeiten, ist heute nicht alltäglich – und darauf bin ich... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kolpingsfamilie Hochhausen Jahreshauptversammlung gab Gelegenheit zum Rückblick

    Den Einsatz der Mitglieder gewürdigt

    Zügig verlief die Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Hochhausen, der ein Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Pankratius vorausging. Auf das gemeinsam angestimmte Kolpinglied folgte die Begrüßung des langjährigen Vorsitzenden Hans-Jürgen Bundschuh. Er ließ nicht unerwähnt, dass die von Adolph Kolping gegründeten Gesellenvereine sich um die... [mehr]

  • TV Dittigheim Ehrungen verdienter Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahresabschlussfeier / Verdienste gewürdigt / Rückblick des Vorsitzenden

    Ehrenschild geht an Helmut Kordmann

    Mit einem kurzweiligen Programm gestaltete der TV Dittigheim seine Jahresabschlussfeier, in deren Mittelpunkt auch Ehrungen standen. Dittigheim. Vorsitzender Dieter Reichert dankte zu Beginn besonders seinem Vorstandsteam und allen Helfern, Trainern, Gruppen- und Übungsleitern für ihren persönlichen Einsatz zum Wohle des Vereins. In seinem Jahresrückblick zeigte... [mehr]

  • Ausbau Rechte Tauberkreuzung Wieder für den Verkehr aus allen Richtungen offen / Neuer Fahrbahnaufbau ist fertiggestellt

    Freigabe sorgt für deutliche Entspannung der Verkehrslage

    Die Rechte Tauber-Kreuzung kann wieder aus allen Richtungen befahren werden. Dies sorgt für eine deutliche Entspannung der Verkehrslage im Stadtgebiet. Tauberbischofsheim. Der neue Fahrbahnaufbau ist fertiggestellt und wurde von den zuständigen Behörden wieder für den Verkehr freigegeben (die FN berichteten). Inzwischen wurde auch die neue Lichtsignalanlage in... [mehr]

  • Dekanat Tauberbischofsheim Sternsinger wieder unterwegs

    Gemeinsam gegen Kinderarbeit agieren

    In Deutschland beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder Hunderttausende Kinder als Sternsinger an der Aktion Dreikönigssingen, der weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Zum 60. Mal werden rund um den 6. Januar bundesweit und auch im Dekanat Tauberbischofsheim die Sternsinger unterwegs sein. „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Mobile Industriewelt macht vom 18. bis 20. Dezember in Tauberbischofsheim Station

    Ingenieur-Berufe hautnah erleben

    Maschinen kommunizieren miteinander, Roboter entlasten Menschen bei eintönigen Tätigkeiten und „Augmented-Reality-Brillen“ ersetzen Bedienungsanleitungen: Die Digitalisierung bietet große Chancen, stellt Unternehmen auf dem Weg dorthin aber auch vor große Herausforderungen. Eine davon ist der hohe Bedarf an qualifizierten Fachkräften aus dem Mint-Bereich... [mehr]

  • Tennisabteilung des TSV Dittwar Wahlen des Vorstands

    Jennifer Vonier ist neue Vorsitzende

    Zur Jahreshauptversammlung kamen zahlreiche Mitglieder der Tennisabteilung des TSV Dittwar im Muckbachstüble zusammen. Nach den Begrüßungen durch Abteilungsvorsitzenden Elmar Link und TSV-Vorsitzenden Hansi Kaczmarek, ging Link in seinem Jahresbericht besonders auf die zahlreichen Neuerungen auf beziehungsweise um die Tennisanlage herum ein. Man habe im zu Ende... [mehr]

  • „Jacke wie Hose“

    Neues Konzept für die Kleiderkammer

    Traditionell betreibt das Deutsche Rote Kreuz am Standort Tauberbischofsheim seit vielen Jahrzehnten eine Kleiderkammer. Am Standort in der Mergentheimer Straße 30 können Menschen mit kleinem Geldbeutel Damen-/Herren- und Kinderkleidung sowie Haushalts- und Spielwaren, eben „Gutes zu fairen Preisen“, erwerben. Bei den Waren handelt es sich um Spenden aus der... [mehr]

  • Dorfweihnacht in Hochhausen Abwechslungsreiches Programm im stimmungsvollen Ambiente des Grünauer Hofs

    Viele Besucher genossen die besondere Atmosphäre

    Es spricht sich langsam herum, dass man in Hochhausen in der ganz besonderen Atmosphäre des Grünauer Hofs eine stimmungsvolle Dorfweihnacht feiert. So waren auch in diesem Jahr zahlreiche Gäste aus Tauberbischofsheim und den benachbarten Ortsteilen gekommen. Das schöne Gebäudeensemble neben der Kirche St. Pankratius bildete die ideale Kulisse. Die kleinen und... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Die ambitionierte Badenliga-Mannschaft aus dem Taubertal holte in zwei Begegnungen nur einen einzigen Zähler

    Aufstiegshoffnungen des SV Niklashausen erhalten gewaltigen Dämpfer

    Angedeutet hatte es sich bereits in der Vorwoche. Die erste Saisonniederlage des SV Niklashausen in der Tischtennis-Badenliga hatte zum ersten Mal klar und deutlich gezeigt, dass der geplante Weg in die Oberliga kein Spaziergang werden würde. Zum Abschluss der Vorrunde sollte nun ein Doppelspieltag Klarheit darüber bringen, wo die Mannschaft wirklich steht. Nachdem... [mehr]

  • Tischtennis Die ambitionierte Badenliga-Mannschaft aus dem Taubertal holte in zwei Begegnungen nur einen einzigen Zähler

    Aufstiegshoffnungen des SV Niklashausen erhalten gewaltigen Dämpfer

    Angedeutet hatte es sich bereits in der Vorwoche. Die erste Saisonniederlage des SV Niklashausen in der Tischtennis-Badenliga hatte zum ersten Mal klar und deutlich gezeigt, dass der geplante Weg in die Oberliga kein Spaziergang werden würde. Zum Abschluss der Vorrunde sollte nun ein Doppelspieltag Klarheit darüber bringen, wo die Mannschaft wirklich steht. Nachdem... [mehr]

  • Tischtennis

    Hinrunden-Ende in der Bezirksliga Ost

    Mit fünf Partien beendete die Bezirksliga Ost die Hinrunde. TTC Neckargerach/Guttenbach – SV Adelsheim II 1:9. Die Gastgeber verbuchten lediglich in der Eröffnungsrunde der Doppelteams einen Sieg. Iim weiteren Verlauf bestimmte der Gast das Geschehen und punktete mit Rösch, Lux (2), Eckstein, Ruff, Rüdiger und Niemann gegen Lauer, Neureuther, Karolus, Alduk,... [mehr]

  • Tischtennis

    Hinrunden-Ende in der Bezirksliga Ost

    Mit fünf Partien beendete die Bezirksliga Ost die Hinrunde. TTC Neckargerach/Guttenbach – SV Adelsheim II 1:9. Die Gastgeber verbuchten lediglich in der Eröffnungsrunde der Doppelteams einen Sieg. Iim weiteren Verlauf bestimmte der Gast das Geschehen und punktete mit Rösch, Lux (2), Eckstein, Ruff, Rüdiger und Niemann gegen Lauer, Neureuther, Karolus, Alduk,... [mehr]

  • Tischtennis TTC Oberschüpf musste sich am letzten Vorrundenspieltag nicht anstrengen, um zum inoffiziellen Halbzeit-Titel zu kommen

    Kampflos zur Herbstmeisterschaft

    Zum Abschluss der Hinrunde fanden im Tischtenniskreis Tauberbischofsheim in der Kreisliga sowie in den Kreisklassen A und B während der Woche nochmals Partien statt. Die Kreisklasse C hat dagegen bereits Pause. Der Auftakt zur Rückrunde ist dann ab der zweiten Woche 2018 terminiert. Kreisliga FC Dörlesberg II – FC Külsheim III 3:9. Der heimische FC ging... [mehr]

  • Tischtennis Bezirksliga Mosbach/Buchen beendete mit fünf Partien die Vorrunde der Saison 2017/18

    Mosbach-Waldstadt II mit weißer Weste

    Die Tischtennis-Bezirksklasse Mosbach/Buchen beendete am Wochenende mit fünf Paarungen den Spielbetrieb in der Vorrunde. Durch einen mühsamen 9:6 bei TTC Limbach II holte sich der VfB Mosbach-Waldstadt II die Herbstmeisterschaft. Keine Mühe hatte der Verfolger BJC Buchen II, um den TTC Korb mit 9:0 nach Hause zu schicken. BJC Buchen II – TTC Korb 9:0. Einen... [mehr]

Walldürn

  • „Walldürn weihnachtet winterlich“ Viele Besucher nutzten am Wochenende die vielfältigen Angebote

    Lichterglanz in malerischer Kulisse

    Das Motto des Walldürner Weihnachtsmarktes war am Wochenende Programm: Es weihnachtete bei Schnee und Kälte winterlich und lockte viele Besucher in die malerische Kulisse an der Basilika. Walldürn. Ein ganz besonderes Flair bot am Wochenende der vom Stadtmarketingverein „Walldürn gemeinsam“ und der katholischen Pfarrgemeinde „St. Georg“ organisierte... [mehr]

  • Konzert im katholischen Pfarrheim Ann-Kathrin Schneider und das Quartett „Klez’amore“ stimmten das Publikum auf Weihnachten ein

    Neuen Zugang zur stillen Zeit ausgefallen arrangiert

    Ein besonderes Konzerterlebnis boten das Instrumental-Quartett „Klez’amore“ aus Würzburg und die Walldürnerin Ann-Kathrin Schneider am Samstag den gut 250 Besuchern im Pfarrsaal des katholischen Pfarrgemeinde „St. Georg“. Unter dem Motto „Es gibt so wunderweiße Nächte“ stimmten sie das Publikum auf Weihnachten ein. Im Verlauf des 75-minütigen... [mehr]

Wertheim

  • Seniorenfeier Männergesangverein umrahmte die Veranstaltung

    Chorleiter Gerhard Scheurich verabschiedet

    Einige gesellige Stunden verbrachten die Seniorinnen und Senioren bei der Adventsfeier der Vereine am Sonntag in der Maintalhalle. Organisiert wurde die Veranstaltung durch die Ortsverwaltung. Für das leibliche Wohl und die Unterhaltung sorgten die Vereine. Während der Feier musste man sich aber auch von einem langjährigen musikalischen Wegbegleiter verabschieden.... [mehr]

  • Forscherferien Vielfältige Möglichkeiten für Kinder, Neues zu entdecken

    Ein Blick hinter die Kulissen

    In den kommenden Weihnachtsferien und den Faschingsferien haben Schulkinder der ersten bis fünften Klasse dank des ehrenamtlichen Engagement der Forscherkids Wertheim wieder vielfältige Möglichkeiten, selbst zu forschen. Das Angebot ist offen für alle interessierten Schüler unabhängig vom Wohnort. In den Weihnachtsferien können die jungen Forscher getreu dem... [mehr]

  • Tischtennis Eisenbahnstädter sind in der Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen weiter auf Kurs

    ETSV Lauda verteidigt Tabellenspitze erfolgreich

    Mit den fünf Spielen wurde am Wochenende die Hinrunde in der Bezirksklasse Tauberbischofsheim/Buchen beendet. Lauda wurde Herbstmeister, während der Verfolger Külsheim II bei Lauda II verlor. Mit Kantersiegen überzeugten Höpfingen/Walldürn und Neunstetten gegen Dertingen sowie Hainstadt II, Dörlesberg und Seckach teilten sich die Zähler. SG... [mehr]

  • Zippe Industrieanlagen Jahresabschlussfeier mit Ehrungen der Auszubildenden

    Führende Stellung weiter untermauert

    Bei der Jahresabschlussfeier von Zippe Industrieanlagen GmbH gab es einen Rückblick auf das Geschäftsjahr. „Erneut konnten wir mit wichtigen Aufträgen unsere führende Stellung in der Glasindustrie auf dem Gebiet der Gemengeanlagen untermauern“, so Geschäftsführer Dr. Philipp Zippe in seiner Rede. Am Freitag fand in der Aula Alte Steige ein stimmungsvoller... [mehr]

  • Abschluss Stadtentwicklungsgesellschaft und Wohnbau Wertheim ziehen für 2016 positive Bilanz

    Investitionen in Millionenhöhe ausgelöst

    Gut gelaufen ist das Jahr 2016 für die Stadtentwicklungsgesellschaft (Steg) und die Wohnbau Wertheim (WBW). Die Berichte dazu legte Geschäftsführer Edgar Beuchert in der jüngsten Aufsichtsratssitzung vor. Außerdem informierte er über die Entwicklung im Bereich Stadt- und Dorfsanierung. Zunächst informierte Beuchert über die laufenden Sanierungsgebiete. So... [mehr]

  • VHS-Film „Maudie“ ist heute und morgen im Roxy-Kino zu erleben

    Lebensporträt einer Künstlerin

    Der Film „Maudie“ ist am heutigen Dienstag, um 18.30 Uhr und am morgigen Mittwoch, um 20.30 Uhr im Roxy-Kino zu erleben. Die VHS zeigt an beiden Tagen das Biopic über die kanadische Künstlerin Maud Lewis, die in einer Fischerhütte lebte und farbenfrohe Naturbilder verkaufte – unter anderem an den US-Präsidenten. Wegen einer angeborenen Arthritis kann Maud... [mehr]

  • Jugendprojekt Neuauflage von „Artist on Stage“

    Manege frei für neue Stars

    Zum fünften Mal veranstaltet der Circus Ciccolino das Youthproject „Artist on Stage“ mit Übernachtung für Jugendliche und junge Erwachsene in der Zeit von Sonntag, 27. Mai bis Samstag, 2. Juni, in Karlstadt - Mühlbach, unter der Leitung der Dozenten des „Circus Mumm“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können aus zwölf verschiedenen Zirkusdisziplinen... [mehr]

  • Fremdensitzung

    Mit der WCW auf Zeitreise

    Die Wölfe der Wolfsschlucht Concordia Wertheim e.V. (WCW) laden zu den Fremdensitzungen in die Main-Tauber-Halle in Wertheim ein. Die erste Fremdensitzung findet am Samstag, 27. Januar, um 19.11 Uhr statt. Die zweite Fremdensitzung wird am Samstag, 3. Februar, um 19.11 Uhr folgen. Die Kinderfremdensitzung steht am am Sonntag, 28. Januar um 14.11 Uhr auf dem... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Weihnachtsreiten mit interessanten Vorführungen

    Nachwuchs zeigte sein Können

    Beim traditionellen Weihnachtsreiten des Reit- und Fahrvereins Maintaubereck auf dessen Reitanlage zeigten Gruppen und Einzelreiter verschiedener Altersklassen ihr Können und wie eng die Bindung zu ihren Pferden ist. Zu Beginn wurde das Reiten an der Loge gezeigt und damit das Anfängertraining vorgestellt. Hilke Grodzinski präsentierte auf ihrem Pferd eine Kür.... [mehr]

  • Berufliches Schulzentrum Früherer Leiter der Erstaufnahmeeinrichtung Wertheim, Mirco Göbel, unterrichtet viele Schüler mit Migrationshintergrund

    Seine Erfahrungen nutzen

    Sein Einsatz als Leiter einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge ist für Mirco Göbel Geschichte. Doch seine Arbeit als „Integrationsbeauftragter“ geht weiter. Bestenheid. Zwei Jahre lang leitete der Pädagoge, der zuvor am Beruflichen Schulzentrum in Bestenheid unterrichtet hatte, die Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung (EA) für Flüchtlinge auf... [mehr]

  • Ausstellungen Historische Tasteninstrumente

    Tafelklavier im Zentrum

    Im Depot einem Museums in Vorarlberg konnte der Homburger Michael Günther laut seiner Aussage „das wohl älteste Tafelklavier überhaupt“ entdecken und untersuchen. Es stammt aus der Zeit zwischen 1745 bis 1750. Daraufhin haben ihm zwei Museen angeboten, als Gastkurator eine Ausstellung zur Thematik des frühen Klavierbaus in Süddeutschland zu konzipieren. Die... [mehr]

  • Grafschaftsmuseum Gusti Kirchhoff las bei heimeliger Atmosphäre und gab interessante Anekdoten aus ihrem Leben preis

    Vom Schnee und schlechten Schulnoten

    Bei heimeliger Atmosphäre im Modersohnsaal des Grafschaftsmuseums las Gusti Kirchhoff am Sonntag. Wertheim. In einem waren sich Mutter und Tochter nicht einig: Immer wenn Gusti Kirchhoff im Grafschaftsmuseum zu dieser Jahreszeit liest, dann schneit es draußen. Darüber herrschte noch Übereinstimmung. Aber war das nun schon drei Mal der Fall, wie die Autorin... [mehr]

  • Ortschaftsrat Erschließung für „Röte 2“ wurde vorgestellt

    Zwölf Bauplätze geplant

    Auf dem „Silvanerweg“ ins Neubaugebiet „Röte 2“ – So läuft es, wenn es nach dem Lindelbacher Ortschaftsrat geht. Der beschloss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, die Stichstraße, die das Areal erschließt, nach der Weißweintraube zu benennen. Ein bisschen weniger mundeten vielleicht die Informationen, die Ortsvorsteher Egon Schäfer über das... [mehr]

Würzburg

  • Autobahnpolizei Das Wochenende hatte es in sich / Vier Verletzte und mehr als 160 000 Euro Sachschaden zu beklagen

    35 Fahrzeuge in Unfälle verwickelt

    35 Fahrzeuge waren am Wochenende in Unfälle auf den Autobahnen rund um Würzburg verwickelt. Dabei gab es vier Verletzte zu beklagen. Bei den Unfällen entstand eine Gesamtschaden von über 160 000 Euro. Am Freitag ereigneten sich im Dienstbereich der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried sechs Unfälle. Drei Wagenlenker fuhren auf ihren Vordermann, der... [mehr]