Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 8. November 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Martin-von-Adelsheim-Schule

    "Drei Meilensteine für das Lesen"

    "Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen" ist ein bundesweites Leseförderprogramm, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der "Stiftung Lesen" durchgeführt wird. Die kostenfreien Lesestart-Sets, die ein altersgerechtes Kinderbuch sowie einen Ratgeber mit Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen im Familienalltag... [mehr]

  • Deutsche Bahn Fahrplaneinschränkungen

    Züge zwischen Mosbach und Osterburken entfallen

    Die Deutsche Bahn führt von Samstag, 18. November, 17 Uhr, bis Montag, 20. November, 4 Uhr, Arbeiten an der Strecke zwischen Mosbach und Osterburken durch. Es kommt am Wochenende 18. und 19. November zu folgenden Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr: Die S-Bahn-Züge zwischen Mosbach - Osterburken entfallen und werden durch Busse ersetzt. In Seckach besteht für... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Im Kulturforum Auftakt der Kleinkunstsaison mit Musikkabarett von Simon und Jan

    "Erwarten Sie etwa, dass wir Engel sind?"

    Ein Musikkabarett der ganz besonderen und äußerst begeisternden Art präsentierten im Kulturforum "Simon und Jan" mit ihrem aktuellen Programm "Halleluja!". Bad Mergentheim. Das Duo eröffneten damit die Kleinkunstsaison 2017/2018 der Stadt Bad Mergentheim. Simon Eickhoff und Jan Traphan sind ein 2006 gegründetes Liedermacher-Duo aus Oldenburg. Die beiden haben... [mehr]

  • Bauarbeiten beendet Tag der offenen Tür am Sonntag, 12. November

    Bembé-Stift öffnet bald

    Die Bauarbeiten und Handwerkertätigkeiten sind abgeschlossen - für Freitag, 17. November, ist der Einzug der ersten Bewohner in das Johann-Benedikt-Bembé-Stift geplant. "Im Moment statten wir das Haus mit Mobiliar und medizinischen Geräten aus", informiert Hausdirektorin Roswitha Brenner, die seit Anfang Oktober täglich mit Mitarbeitern im Haus präsent ist, um... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Vortrag von Peter Lucke

    Der lachende Philosoph

    Peter Lucke hält am heutigen Mittwoch um 19.30 Uhr im Deutschordensmuseum einen Vortrag über "Die Philosophie des 'lachenden Philosophen' Carl Julius Weber. Carl Julius Weber ist 1867, vor 250 Jahren, in der Residenzstadt Langenburg geboren und 1832 in Kupferzell gestorben. Noch bis zum 26. November ist ihm im Deutschordensmuseum die Ausstellung "eine umgefallene... [mehr]

  • Volkstrauertag Gedenkstunde auf dem Alten Friedhof

    Erinnerung und Mahnung

    Bad Mergentheim. Mit einer Gedenkstunde auf dem Alten Friedhof wollen der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und die Stadt Bad Mergentheim zum Volkstrauertag der Kriegsopfer gedenken und zum Frieden mahnen. Am Sonntag, 19. November, findet deshalb ab 11.15 Uhr auf dem Alten Friedhof die Gedenkfeier statt. Der Volkstrauertag wird seit 1952 als staatlicher... [mehr]

  • Schurk in Markelsheim Langjährige Mitarbeiter im Rahmen einer Feier geehrt

    Froh über treue Mitarbeiter

    Langjährige Mitarbeiter sind zu hüten wie ein Schatz, gerade in der Gastronomie, wo gute Arbeitskräfte Mangelware sind. Das finden zumindest Sandra Thum und Aileen Gruber, die vor zwei Jahren das Weinlauben-Restaurant Schurk von ihren Eltern übernommen haben. "Ohne ein gut funktionierendes Team und zuverlässige Mitwirkende wäre der Schurk nicht der, der er... [mehr]

  • Lesung Schauspielerin Karin Friedle-Unger zu Gast

    Rot wie Liebe und Wein

    Karin Friedle-Unger leuchtet rot und Sabine Piasecki schenkt ein: Am Freitag, 17. November steht die Farbe Rot im Mittelpunkt bei Moritz und Lux. Karin Friedle-Unger, Sängerin und Schauspielerin, belebt die Farbe Rot in Gedichten und Songs, in Kurzgeschichten und Zitaten.Genuss und WissenWeinexpertin Sabine Piasecki kredenzt dazu französische Rotweine und unterlegt... [mehr]

  • Schachfreunde Anderssen Spieler hoffen jetzt auf die Wende

    Saisonstart schlecht wie selten

    Auch am zweiten Spieltag der Verbandsrunde 2017/18 kommen die Schachfreunde Anderssen Bad Mergentheim noch nicht richtig in Schwung. Zwar gewann bereits vor zwei Wochen die erste Mannschaft in der Oberliga Baden ihr erstes Saisonspiel, aber die beiden anderen höher klassigen Teams stehen nach erneuten Niederlagen gegen starke Gegner an diesem Wochenende immer noch... [mehr]

  • Adolph-Kolping-Stiftung

    Sammelaktion für Schuhe

    Das Kolpingwerk Deutschland führt auch 2017 wieder eine bundesweite Schuhsammelaktion unter dem Motto "Mein Schuh tut gut" zugunsten der internationalen Adolph-Kolping-Stiftung durch. Auch die Kolpingsfamilie Bad Mergentheim beteiligt sich. Dazu werden am Samstag, 18. November, im Kolpingheim von 10 bis 12 Uhr gebrauchte und gut erhaltene Schuhe gesammelt, die dann... [mehr]

  • Weltladen Erlös des "Fairen Mittagsbuffets" geht an Hilfsprojekt

    Tamarinden und Safran

    Voll besetzt waren die liebevoll geschmückten Tische im Johannessaal des katholischen Gemeindehauses zum "Fairen Mittagsbuffet", das der Weltladen Bad Mergentheim initiiert hatte. Einen kulinarischen Genuss der besonderen Art hatte das Weltladenteam versprochen, und den boten die Köche des Sponsors "delikat fineCatering" den Besuchern dann auch. Sie hatten ein... [mehr]

Boxberg

  • Forstwirtschaftsplan 2018 Gemeinderat stimmte den Vorgaben der Forstverwaltung zu / Plus von 75 000 Euro wird erwartet

    "Wir liegen genau in unserem Plan"

    Alles im grünen Bereich ist zurzeit im Boxberger Stadtwald. Das schlägt sich auch im Forstwirtschaftsplan 2018 nieder. Boxberg. "Die Weichen für die nächsten zehn Jahre sind gestellt", bilanzierte Bürgermeister Christian Kremer vor dem Boxberger Gemeinderat die Situation im städtischen Wald zu Beginn der Beratung über den Forstwirtschaftsplan der Stadt im... [mehr]

  • Amtsblatt

    Bezug und Inserate werden teurer

    Das Amtsblatt der Stadt Boxberg wird ab dem neuen Jahr für die rund 1600 Bezieher 20 statt 14 Euro kosten, die Gebühren für Inserate steigen von zwei auf vier Euro pro zehn Quadratzentimeter. Grund für die Anhebung sei ein Defizit von rund 27 000 Euro in diesem Jahr, so Bürgermeister Kremer. Letztmals habe man den Bezugspreis vor genau zehn Jahren angepasst, die... [mehr]

  • Musikalischer Theaterabend

    Flucht und Ankunft sind die Themen

    "Die Überlebenden" eine Theatergruppe aus Würzburg, bringt ihr Stück "Heimatlos" in der Realschule Boxberg auf die Bühne. Die Theatergruppe wird unterstützt von Verein Vivovolo und der katholischen Hochschulgemeinde Würzburg. Studierende und Flüchtlinge entwickelten das Stück "Heimatlos" gemeinsam und thematisieren, wie es Menschen geht, die ihre Heimat... [mehr]

  • Erwachsenenbildung

    Krematorium wird besichtigt

    Die Evangelische Erwachsenenbildung Odenwald-Tauber bietet in Kooperation mit der Hospizgruppe Ahorn-Boxberg am Samstag, 18. November, eine Besichtigung im Krematorium in Osterburken an. Beginn ist um 9.30 Uhr. Seit November 2010 Jahren besteht in Osterburken das Krematorium am Limes. Im Wissen darüber, dass Trauernde den letzten Weg ihrer Angehörigen in guter... [mehr]

  • Stadt Boxberg

    Neuer Kleinbus wird angeschafft

    Mit der Anschaffung eines Kleinbusses hatte sich der Gemeinderat bereits in einer nichtöffentlichen Sitzung beschäftigt. Es hat zum Beispiel Anfragen gegeben, so Bürgermeister Kremer, im Bereich Schülerbeförderung aus umliegenden Gemeinden, bei denen es keine Verbindung über den öffentlichen Nahverkehr gebe. Und auch im Betrieb des Vereins "Wir verbinden... [mehr]

Buchen

  • Asylbewerberunterbringung in Buchen Aktuelle Zahlen wurden dem Gremium vorgestellt

    "Große Aufgabe" zu bewältigen

    Von einer "großen Aufgabe für eine noch lange Zeit" sprach Bürgermeister Roland Burger bei der Vorstellung aktueller Zahlen zur Asylbewerberunterbringung in der Gesamtstadt und pflichtete damit dem Beigeordneten Thorsten Weber bei, der ebenfalls davon ausging, dass "die Integration von Flüchtlingen die Stadt noch einige Jahre beschäftigen" werde. Die... [mehr]

  • 40-Jahr-Jubiläum Frauengemeinschaft Rinschheim feierte mit einer Lesung

    Autorin Anne Grießer war zu Gast

    Die katholische Frauengemeinschaft (kfd) Rinschheim feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass folgte nun auf die Feier im April, damals im kleinen Rahmen, ein interessanter und unterhaltsamer Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, mit der aus Walldürn stammenden Autorin und Krimi-Entertainerin Anne Grießer, zu welchem alle Interessierten... [mehr]

  • Fastnachtskampagne startet

    Narrenräte werden wieder geweckt

    Die Eröffnung der Fastnachtskampagne findet am Samstag, 11. November, statt. Die FG "Narrhalla" heißt alle Buchener zur Eröffnung in die Fußgängerzone und den historischen Museumshof willkommen. Nach dem Aufwecken der Narrenräte um 10.30 Uhr startet der närrische Bandwurm vom Zunfthaus der FG aus zu den Klängen der Krachkappelle im Gänsemarsch zum Alten... [mehr]

  • TSF-W für Hettigenbeuern

    Rat stimmte dem Kauf zu

    Der Gemeinderat beschloss bei seiner Sitzung am Montagabend auch die Beschaffung eines Tragkraftspritzenfahrzeuges mit Wasser (TSF-W) für die Abteilungsfeuerwehr Hettigenbeuern und die Vergabe des Lieferauftrages an die Firma Brandschutztechnik Görlitz zum Angebotspreis von 148 819,91 Euro.ErsatzbeschaffungDie Ersatzbeschaffung des TSF-W erfolgt im Rahmen des... [mehr]

  • Gemeinderat tagte Gremium votierte einstimmig für den Erlass einer Gestaltungssatzung für die historische Altstadt

    Schutz vor negativen Veränderungen

    Manch "Kulturdenkmal" in Buchen hat nach einer Prüfung des Landesamts für Denkmalpflege diesen Status verloren. Vor negativen Veränderungen im Ortsbild will sich die Stadt nun schützen. Buchen. Das Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart hatte das Verzeichnis der Bau- und Kunstdenkmale und der zu prüfenden Objekte in den Jahren 2014/2015... [mehr]

  • Humanitäre Hilfe Einsatzprüfung bei der Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Buchen bei Tag und Nacht

    Trupps präsentierten sich überdurchschnittlich

    In enger Zusammenarbeit mit dem Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Buchen-Bödigheim, veranstaltete die Feuerwehr Buchen eine Rettungshundeeinsatzprüfung mit insgesamt neun Teilnehmern. Auf dem Übungsgelände der Ortsgruppe Buchen-Bödigheim auf dem Eckbuckel mussten die Feuerwehrmänner und -frauen zusammen mit ihren Vierbeinern ihr Können in der... [mehr]

  • "Restmüllarme Abfallwirtschaft" in Buchen Erste Abfuhr nach dem neuem System soll Ende Juni/Anfang Juli 2018 erfolgen

    Was kommt künftig in welche Tonne?

    Der Startschuss für die Einführung des Projekts "Restmüllarme Abfallwirtschaft" soll in Buchen Ende Juni/Anfang Juli fallen. Buchen. AWN-Geschäftsführer Dr. Mathias Ginter war in die Sitzung des Gemeinderats am Montagabend im Alten Rathaus gekommen, um dem Gremium die Gründung der Selbständigen Kommunalanstalt Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald (die FN... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt in Buchen

    Der Buchener Weihnachtsmarkt findet in der Innenstadt von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. Dezember, statt. Das Angebot zahlreicher Händler verbindet sich wieder mit dem Angebot der Buchener Fachgeschäfte, die während des Weihnachtsmarktes am Freitag und Samstag bis 20 Uhr geöffnet haben. Theater-, Musik- und Kunstveranstaltungen ergänzen das Geschehen. Als... [mehr]

Fränky

  • Viele Menschen sind zufrieden

    Jippie! Manchmal möchte man den ganzen Tag grinsen. Oder hat das Gefühl, vor Freude gar nicht stillhalten zu können. So fühlt es sich an, wenn man glücklich ist. Vielleicht, weil du mit deiner Familie einen tollen Ausflug machst. Oder weil du zu einem Geburtstag eingeladen bist. Es gibt viele Gründe! Forscher wollten nun von den Menschen in Deutschland wissen,... [mehr]

Fussball

  • Fußball Creglinger Frauenteam unterliegt mit 1:2

    Erste Niederlage

    SGM Michelbach/Tüngental/Rieden - FC Creglingen 2:1 Nach dem Unentschieden im vorherigen Spiel wollten die Creglinger Fußballerinnen dieses Mal wieder mit einem Sieg im Gepäck nach Hause fahren. Dieses Vorhaben konnten sie allerdings nicht in die Tat umsetzen, denn am Ende stand für sie die erste Niederlage in der laufenden Saison. Die FC-Frauen kamen auf dem... [mehr]

  • Fußball

    Ü40-AH-Teams ermitteln Meister

    Die 28. Ü40-AH-Hallenkreismeisterschaften des Fußballkreises Buchen finden am Samstag, 18. November, in der Sporthalle in Höpfingen statt. Es kämpfen fünf Mannschaften um die begehrte Trophäe: TSV Mudau, FSV Walldürn, SV Großeicholzheim, Eintracht Walldürn und TSV Höpfingen. Titelverteidiger ist der SV Großeicholzheim. Der Spielplan; 13 Uhr TSV Mudau - FSV... [mehr]

  • Turnen FC Hettingen bietet "Tag des Kinderturnens"

    Wie eine "Grundausbildung"

    Der FC Viktoria Hettingen veranstaltet am Samstag, 18. November, von 13 bis 16 Uhr in der Hettinger Sporthalle die Aktion "Offensive Kinderturntag". Angesprochen zum "Tag des Kinderturnens" beim FC Viktoria sind Mädchen und Jungen zwischen drei und neun Jahren. "Macht mit beim Hüpfen, Laufen, Schwingen, Balancieren, und Springen", heißt es dazu weiter in einer... [mehr]

  • Fußball

    Wilhelmsfeld eine Nummer zu groß

    TSG Wilhelmsfeld - TSV Schwabhausen 5:1 Schwabhausen: Trautwein, Nunn-Laichinger, Ritter, Kremer (41. Frank), Wurst, Pollak, Leitner, Körner, Rammelt (70. Wild), Rukaber, Kempf. Die Partie der Frauenfußball-Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald begann aus Wilhelmsfelder Sicht ideal, denn bereits in der 5. Minute gelang Junghans das 1:0. Erst Mitte der ersten Hälfte kam... [mehr]

Grünsfeld

  • Seelsorgeeinheit Grünsfeld/Wittighausen 90 junge Teilnehmer beim ersten Kinderbibeltag in der Grundschule Unterwittighausen

    Begleitung Gottes in allen Bereichen

    "Warum immer ich?" Das klagte einst Jona im Alten Testament. Er stand im Mittelpunkt des ersten Kinderbibeltages der Seelsorgeeinheit Grünsfeld-Wittighausen. Etwa 90 Kinder trafen sich in der Grundschule von Unterwittighausen, um mit Schwester Annemarai und einem Team von rund 20 Helfern den Propheten näher kennenzulernen. Er ist der klassische Trotzkopf. Jona... [mehr]

Hardheim

  • Weitere Spende an die Gemeindebücherei Höpfingen Leiterin Ingrid Engel und ihre Mitarbeiterinnen freuen sich über 1000 Euro für Kinder- und Jugendliteratur

    Lions Club fördert die Jugendarbeit

    Der Lions Club Madonnenland übergab der Gemeindebücherei Höpfingen eine Spende in Höhe von 1000 Euro. Höpfingen. Mit seiner Förderung und der symbolischen Spendenscheckübergabe an die Leiterin der Gemeindebücherei Höpfingen, Lehrerin i.R. Ingrid Engel, durch das Vorstandsmitglied Beate Tomann setzte der Lions Club Madonnenland einen weiteren Mosaikstein bei... [mehr]

  • Volksbund sammelt wieder

    Sammelaktion für Kriegsgräber

    Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge sammelt wieder anlässlich des Volkstrauertages Gelder für die Erhaltung und Pflege der Gräber von Gefallenen der Weltkriege. Vom 13. Bis 16. November bitten Soldaten mit Sammelbüchsen in Hardheim und seinen Ortsteilen um Spenden. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist ein eingetragener Verein mit... [mehr]

  • Am 25./26. November

    Theater bei der Kolpingsfamilie

    "Mit Unterhaltung etwas Gutes tun" - gemäß diesem Leitspruch führt die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Hardheim auch in diesem Jahr wieder ein stimmungsvolles Lustspiel in der Erftalhalle auf. Aus Tradition stellt die Gruppe den Erlös der Aufführung für soziale Zwecke vor Ort zur Verfügung. Heuer entschied man sich dafür, der Hardheimer Nachbarschaftshilfe... [mehr]

  • VHS-Außenstelle Hardheim Streifzug durch die zweitgrößte Insel des Mittelmeers

    Wilde Schönheit Sardiniens in begeisternden Bildern

    Begeisternde Bilder und wissenswerte Informationen von Sardinien als zweitgrößter Insel des Mittelmeers bei der VHS-Außenstelle Hardheim machten Appetit auf eine Reise dorthin. Denn die Besucher sahen das Bild der Insel geprägt von der wilden Schönheit der Natur sowohl an der Küste wie auch im Hinterland. Gesichert sind dort Erholung in der Natur aber auch... [mehr]

Heilbronn

  • Versuchter Trickbetrug

    "Nichte" wollte 40 000 Euro

    Nach einem versuchten Trickbetrug in Brackenheim am gestrigen Dienstagnachmittag warnt die Polizei aktuell vor allem ältere Menschen vor Anrufern, die sich nach persönlichen oder finanziellen Verhältnissen erkundigen beziehungsweise Geld oder Wertgegenstände verlangen. In Brackenheim (Landkreis Heilbronn) hatte sich eine Unbekannte am Telefon als Nichte... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Tabuthema Christine Schönfeld am 15. November

    "Sterben für Anfänger"

    "Sterben für Anfänger" lautet der Titel eines Vortrags von Christine Schönfeld am Mittwoch, 15. November um 19 Uhr in Langeburg. Eine spannende Reise, das Tabuthema Sterben zu brechen und ein Sich-Gedanken-Machen über eine verloren gegangene Sterbekultur ist das Ziel und Thema des Abends. Warum ist es so wichtig, über das eigene Sterben nachzudenken, und wie... [mehr]

  • Kunstausstellung Vernissage in Rothenburg ob der Tauber

    Anfassen ist sogar erwünscht

    Eine ganz besondere Kunstausstellung startet unter dem Titel "Blind Date" am Freitag, 24. November um 18.30 Uhr im Boutiquehotel Goldene Rose in der Spitalgasse 28 von Rothenburg. Kunstinteressierten bietet sich in der Rothenburger Altstadt mit "Blind Date" eine Ausstellung der besonderen Art. Die Werke von Christa Jäger-Schrödl sind nicht nur ein Augenschmaus.... [mehr]

  • Hohenloher Tüftler Werner Steinacker schafft immer wieder Ungewöhnliches / Sein neuestes Projekt ist eine Kopfstütze für den Wellness-Bereich

    Fast schon ein Daniel Düsentrieb

    Wer ein handwerkliches Problem hat, kann zu Tüftler Werner Steinacker aus Triensbach nahe Crailsheim kommen. Der findet fast immer eine geeignete Lösung. Triensbach. Wenn Werner Steinacker über alles schreiben würde, was er schon gemacht hat, dann wäre das ein ziemlich großer Wälzer. "Das umfasst ein breites Spektrum", sagt er. So hat Steinacker in den 1980ern... [mehr]

  • Konzertgemeinde "Trio Ardor" mit virtuoser Kammermusik

    Leidenschaft und Freude

    Höchste Virtuosität, perfektes Zusammenspiel und leidenschaftliche Spielfreude erwartet die Zuhörer mit dem Trio Ardor beim zweiten Abokonzert der Konzertgemeinde Crailsheim am Sonntag, 19. November um 19.30 Uhr im Ratssaal. Im Trio Ardor haben sich mit Berno Scharpf (Klavier), Angela Rossel (Violine) und Ruth Maria Rossel (Violoncello) drei hervorragend... [mehr]

  • Großes Bahnhofsfest Zugtaufe in Crailsheim

    Pflichttermin für Lok-Fans

    Das Jubiläumsjahr "150 Jahre Eisenbahn in Crailsheim" endet mit hohem Besuch - Verkehrsminister Winfried Hermann besucht das Bahnhofsfest in Crailsheim und tauft einen der neuen Nahverkehrszüge der Mobilitätsmarke bwegt. Der Abschluss des Jubiläumsjahres 2017 mit verschiedenen Veranstaltungen zu 150 Jahren Eisenbahn in Crailsheim wird gemeinsam von der Stadt... [mehr]

  • OB-Wahl am Sonntag in Crailsheim Werbacher Jurist Ulrich Seel (38) unter den Kandidaten

    Stimmenjagd nach absoluter Mehrheit

    Gebau 26 925 Wahlberechtigte können am kommenden Sonntag mitbestimmen, wer nach Rudolf Michl das Amt des Oberbürgermeisters für acht Jahre innehaben soll. Zwei Kandidatinnen und zehn Kandidaten bewerben sich. Die Wahlräume sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Jeder Wahlberechtigte hat bei der OB-Wahl eine Stimme zu vergeben. Das Wahlergebnis wird sofort nach dem... [mehr]

  • Haller Diak Konzert mit dem Quartett "Exprompt"

    Virtuosen der Weltmusik

    Das russische Ensemble "Exprompt" spielt am Montag, 13. November um 18.30 Uhr im Raum der Stille des Haller Diakonie-Klinikums virtuos Weltmusik, Volksweisen und Klassiker der Moderne auf den traditionellen russischen Instrumenten: Domra, Balalaika, Kontrabass und Bajan. Der Eintritt ist frei. pm

Höpfingen

  • Förderverein Große Sporthalle Skibasar am 2. Dezember parallel zum Weihnachtsmarkt

    Großes Warenangebot, profunder Service

    Zum 30. Mal veranstaltet der Förderverein Große Sporthalle Höpfingen am Samstag, 2. Dezember, seinen Skibasar. Aus kleinen Anfängen einer Skitauschbörse, die ursprünglich in einem Schulsaal durchgeführt wurde, ist längst der bedeutendste Markt für neue und gebrauchte Wintersportartikel und Wintersportbekleidung in der Region geworden. Mit der professionellen... [mehr]

Igersheim

  • Johann-Adam-Möhler-Schule Zehn Jahre Lesepaten / Urkunden überreicht

    "Lesen fördert die Intelligenz"

    Zehn Jahre Lesepaten waren nun Anlass für eine Feier an der Johann-Adam-Möhler-Schule. Im Schuljahr 2007/08 starteten zwölf Lesepaten mit der Leseförderung für Kinder der Klassen zwei und drei. Dabei wurde nach dem Leseförderprogramm von Schulpsychologe Dr. Gero Tacke gearbeitet. Das Programm setzt gezielt an den Problemen von leseschwachen Kindern an. F. Knab,... [mehr]

  • Pflegebedürftige

    Auszeit für Angehörige

    Eine "Auszeit" für Angehörige von Pflegebedürftigen organisieren Ehrenamtliche des Infodienstes für Senioren des Bürgernetzwerks. Ein erstes zwangloses Treffen mit Frühstück findet am Samstag, 11. November ab 10 Uhr im Seniorentreff des Kulturhauses neben der katholischen Kirche statt. Die Betreuung eines Pflegebedürftigen in der Familie kostet Kraft, sowohl... [mehr]

  • Sängerkranz Igersheim Herbstliederabend in der Erlenbachhalle / Durchgehend hohes gesangliches Niveau / Langjährige Mitglieder geehrt

    Nicht Steine, aber Herzen erweicht

    Der Herbstliederabend des Sängerkranzes Igersheim brachte musikalische Leckerbissen des Chorgesangs mit deutschem und internationalem Liedgut. Igersheim. Der Vorsitzenden des Sängerkranzes, Elisabeth Gunßer, war es wieder gelungen, in der herbstlich geschmückten Erlenbachhalle ein qualitativ hochwertiges Programm zusammenzustellen, das sich modern und aktuell,... [mehr]

Kommentare Buchen

  • Online-Kauf Paroli bieten

    So manchem Eigentümer einer unter Denkmalschutz stehenden Immobilie stellen sich die Nackenhaare schon beim bloßen Gedanken an die vielen Vorschriften und damit verbundenen Mehrkosten bei Modernisierungsmaßnahmen. Gut, werden sich viele denken, dass die oft strengen Regeln des Landesamts nicht mehr greifen. Wirklich gut aber ist, dass Stadtverwaltung und... [mehr]

Külsheim

  • Tischtennis 65 Mädchen und Jungen beteiligten sich am Ortsentscheid der "Mini-Meisterschaft" in der Brunnenstadt

    Die Schüler boten sieben Stunden lang spannenden Sport an den Platten

    Die Turnhalle der Pater-Alois-Grimm-Schule war am Montag den kompletten Schultag lang Ausrichtungsort für Ortsentscheide der "Mini-Meisterschaften" im Tischtennis. 65 Mädchen und Jungen machten in sechs Wettbewerbsabschnitten mit und hatten sieben Stunden lang Spaß im fairen Wettstreit miteinander. Die Schule und die Abteilung Tischtennis des FC richteten die... [mehr]

  • Festhalle Sitzung des Gemeinderates

    Im Wald sieht es gut aus

    Der Gemeinderat traf sich in der Festhalle zur öffentlichen Sitzung. Thema war vor allem der städtische Wald und dessen Belange. Forstdirektorin Dagmar Wulfes und Franz Joseph Hummel (Verwaltungsleiter im Forstamt) informierten dazu umfänglich. 13 Bürger hörten sich die Beratungen an. Wulfes bezeichnete die Stimmung als positiv. Die Forstdirektorin ging ein auf... [mehr]

  • Waldbegehung Die Gemeinderäte verschafften sich einen Überblick über die derzeitige Situation im Forst

    Mit Baumhasel Klimawandel begegnen

    Für den Külsheimer Gemeinderat bedeutete der Montagnachmittag "Tag des Waldes". Mitglieder des Gremiums waren mit Leuten aus der Verwaltung und Fachleuten in Sachen Forst einige Zeit im Wald unterwegs. Als thematische Schwerpunkte des Waldbegangs erwiesen sich die Wiederaufforstung an den Windenergieanlagen im Gewann "Taubenloch", die Vielfalt im Külsheimer Wald... [mehr]

Kultur

  • FN-Interview Jiggs Whigham, Christoph Lewandowski und Luk Murphy über die Proben zum Konzert in Bronnbach und über Jazz im allgemeinen

    Vom Anspruch, etwas Schönes zu schaffen

    Der in Cleveland (Ohio) geborene Posaunist, Jazzpädagoge und Big Band-Leiter Jiggs Whigham ist nicht nur eine lebende, sondern höchst lebendige Jazz-Legende, die auch mit 74 Jahren mit einem randvollen Terminkalender die Welt bereist. Man kommt nicht umhin, von ihm nur in Superlativen sprechen zu können. Schon mit 17 Jahren begann er im Glenn-Miller-Orchester,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kultur Duo "June & Leo" kommt am 11. November nach Beckstein

    Genuss für Herz und Seele

    Die Becksteiner Winzer veranstalten am Samstag, 11. November, einen lockeren musikalischen Abend mit dem Duo "June & Leo". Im stilvollen Ambiente des St.-Kilian-Kellers wird die eindrucksvolle Stimme von June und das musikalische Können von Leo für die Gäste ein "Hörgenuss für Herz und Seele" ergeben. Das Repertoire der beiden Künstler wird in moderater... [mehr]

  • Rückblick und Wahlen Mitglieder des katholischen Kirchenchors Unterbalbach zogen Bilanz

    Maria Moll bleibt weiterhin Vorsitzende

    Der katholische Kirchenchor Unterbalbach traf sich zur Generalversammlung im Pfarrgemeindezentrum. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Maria Moll, wurde den verstorbenen Mitgliedern und Förderer des Chores gedacht. Maria Moll erwähnte, dass es für den Chor im Moment schwierig sei, da er seit Ende Juni ohne Leitung ist. Sie hoffe sehr, bald eine Nachfolge zu... [mehr]

  • Kultur Die Gruppe "Ziganimo" nimmt die Zuhörer mit auf eine fantastische Reise durch die Jahrhunderte

    Mitreißender und kurzweiliger Auftritt

    Im vollen Rathaussaal trat das Quartett "Ziganimo" aus Dresden auf - und nahm die Besucher mit auf eine anregende und fantastische Reise. Lauda-Königshofen. Noch heute ist auf der Homepage des - damals - deutsch-schwedischen Folk-Trios "Strömkarlen" vom Benefizkonzert im komplett ausverkauften Rathaussaal von Lauda-Königshofen vor zwei Jahren zugunsten des Vereins... [mehr]

  • Frauengemeinschaft Unterbalbach Die Auflösung des Vereins ist erfolgreich abgewendet worden

    Neues Führungsseptett an der Spitze

    Nachdem sich bis zur Mitgliederversammlung 2016 kein neues Vorstandsteam gefunden hatte, ruhte die Frauengemeinschaft Unterbalbach. Doch in den Tagen vor der Sitzung, in der eigentlich die Auflösung des Vereins hätte beschlossen werden müssen, fanden sich - auch durch Unterstützung von Kirstin Meissner vom Gemeindeteam - sieben Frauen. Inzwischen erklärten sich... [mehr]

  • Firmenbesuch

    Spannende Einblicke

    Wenige hundert Meter vom Laudaer Bahnhof entfernt hat der weltweit führende Anbieter analytischer Laborgeräte, die Firma Walter Herzog GmbH (a PAC Company), ihren Sitz. Von dort aus werden zahlreiche Instrumente für die Petroindustrie in die ganze Welt exportiert. Bürgermeister Thomas Maertens und die Leiterin der Wirtschaftsförderung, Sabine Baumeister, haben... [mehr]

  • Ehemaliges Kloster Gerlachsheim Das neue Nutzungskonzept trägt längst Früchte / Noch sind freie Mietflächen vorhanden

    Weitere Renovierungsarbeiten stehen an

    Das ehemalige Kloster Gerlachsheim wurde bis Oktober 2016 als Seniorenzentrum genutzt. Mit der Aufgabe des Gebäudes als Pflegeheim wurde die Landkreisverwaltung des Main-Tauber-Kreises beauftragt, ein neues Nutzungskonzept auszuarbeiten. Dieses sieht schwerpunktmäßig die Nutzung der Räume und Flächen als Büro- und Bildungshaus vor. Im zweiten Obergeschoss... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Rettungsschwimmen DLRG-Ortsgruppe Weikersheim bei den Deutschen Meisterschaften in Hagen in Westfalen

    Bestzeiten in allen Disziplinen

    Die DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) veranstaltete im Westfalenbad in Hagen ihre Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen. Als Zweitplatzierte der Württembergischen Meisterschaften hatte sich die Mannschaft der DLRG-Ortsgruppe Weikersheim in der Altersklasse 13/14 weiblich für dieses größte Rettungssport-Ereignis in Deutschlands qualifiziert und... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • TischtennisHerren Kreisklasse BSG-Bergfeld/Neckarz. - VfB Mosbach-Waldst. IV 0:9 1 VfB Mosbach-Waldstadt IV 6 54:2 12:0 2 SG-Bergfeld/Neckarzimmern 7 54:23 12:2 3 SV Sattelbach 5 35:31 7:3 4 VfB Mosbach-Waldstadt V 5 34:27 6:4 5 SG-Mörtelstein/Aglasterhausen III 5 28:31 6:4 6 TTC Schefflenz-Auerbach IV 5 35:38 5:5 7 SV Neckarburken II 5 32:34 4:6 8 TSV Neudenau III... [mehr]

  • Schießen

    "Gerangel" um den zweiten Platz

    Der KKS Osterburken I führt die Wertung in der Kreisoberliga Luftpistole Auflage des Sportschützenkreises Buchen mit deutlichem Vorsprung an. Die SG Buchen I sowie der SV Altheim I ringen um Platz 2. Bester Einzelschütze war mit 290 Ringen Bernd Thimm (Altheim). 4. Wettkampf: SV Schweinberg I - KKS Osterburken I 828:854, SG Buchen II - SV Schloßau I 842:829, SV... [mehr]

  • Schießen

    Berolzheim führt

    Zehn Mannschaften sind in der Kreisklasse Luftgewehr im Sportschützenkreis angetreten, um das beste Team, den Aufsteiger sowie die beständigsten Einzelschützen zu ermitteln. Zum Auftakt setzte sich die SGi Berolzheim I mit 1078 Ringen an die Spitze. Bester Einzelschütze war Hubertus Zeitler (Berolzheim, 381). Gruppe A: SV Hainstadt II - SGi Berolzheim I... [mehr]

  • Schach

    Interne Duelle in der Auftaktrunde

    In der Auftaktrunde der Schach-Bezirksklasse Odenwald landete BG Buchen III gegen Buchen IV einen standesgemäßen 3,5:0,5-Erfolg.Punkte geholtDie Punkte holten Gabriel Hirsch (gegen Mika Trunk), Altmeister Karl-Heinz Schreiber (gegen Lucas Mayer) und Tillman Schmucker (gegn Rolf Matzke. Die Partie Ralph Schumacher gegen Wladimir Burgart endete remis. Auch in der... [mehr]

  • SV Hainstadt gewinnt Pokal mit überzeugender Leistung

    Im Finale in Buchen hatten die Schützen des SV Hainstadt die ruhigste Hand und das sicherste Auge und gewannen den Pokalwettbewerb mit sehr guten 1141 Ringen. Die Ergebnisse: Finale: 1. SV Hainstadt (Andreas Stössel, Dominik Benning, Patrick Scheuermann) 1141 Ringe 2. KKS Osterburken I (Philipp Englert, Sven Klimmer, Sascha Gorbowoj) 1130 Ringe 3. SG Buchen (Oliver... [mehr]

  • Volleyball Höpfingens Frauenteam sammelt fleißig Punkte

    Zwei Siege für den TSV

    Wichtige Punkte sammelte das Frauenteam des TSV Höpfingen in der Volleyball-Bezirksliga 1. Beim zweiten Heimspieltag setzten sich die Damen 1 in beiden Spielen durch. Im ersten Spiel stand man der VSG Mannheim gegenüber. Die Volleyballerinnen aus Höpfingen fanden direkt gut ins Spiel und gewannen den ersten Satz mit 25:12. Allerdings nutzte man die positive... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Tagung Vermarktung von Kulturdenkmalen als Thema

    Anmeldefrist wird verlängert

    Die Tagung "Das Monument und sein Garten - Historische Gartenanlagen als Aufgabe und Chance für die erfolgreiche Vermarktung eines Kulturdenkmals" findet am Donnerstag, 16. November, statt. Veranstaltet wird sie vom Verein Schlösser, Burgen, Gärten Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Eigenbetrieb Kloster Bronnbach. Kurzentschlossene können sich noch bis 9.... [mehr]

  • Sonderführung

    Kloster Bronnbach bei Nacht erleben

    Eine Nachtführung durchs Kloster Bronnbach findet am Freitag, 10. November, um 20 Uhr statt. Dabei erleben die Besucher die ehemalige Zisterzienserabtei in ihrer besonderen Atmosphäre, denn das Kloster lebt gerade nachts von seiner Beschaulichkeit. Unter der Leitung von Kurt Lindner werden Räumlichkeiten und Außengelände erkundet. Dadurch kann das Leben der... [mehr]

  • Pflegestärkungsgesetz II AOK Heilbronn Franken zieht positive Bilanz und hat mit einem erhöhten Aufkommen an Beratungsbedarf zu kämpfen

    Pflege im häuslichen Umfeld gestärkt

    Mehr Pflegeleistungsempfänger, hohe Zuwächse im ambulanten Bereich und großer Beratungsbedarf: Das sind laut AOK Heilbronn-Franken die Folgen des Pflegestärkungsgesetzes II. Tauberbischofsheim/Main-Tauber-Kreis. "Wir waren gespannt, was kommen wird, und sind nun doch zufrieden, dass eingetroffen ist, was wir erwartet haben", stellte Jürgen Heckmann, der... [mehr]

Mudau

  • Treffen in Scheidental Ortsrundgang und Beisammensein

    Frohes Wiedersehen der 65-Jährigen

    Der Scheidentaler Jahrgang 1952 wollte mit seinem Wiedersehen nicht bis zum nächsten "Runden" warten. Auf Einladung von Bruno Hofmann und Klaus Schork traf man sich daher an einem Samstagmorgen zunächst im Bürgersaal des ehemaligen Schul- und Rathauses. Schon nach den ersten Gesprächen stellte man fest, dass sich innerhalb von fünf Jahren sowohl im familiären... [mehr]

  • Baugebiet "Neuer Garten II" Arbeiten zur Erschließung beendet / Kosten belaufen sich auf rund 310 000 Euro

    Gemeinde hofft auf rege Nachfrage

    Die Arbeiten zur Erschließung des Baugebiets "Neuer Garten II" in Scheidental sind abgeschlossen. Einer von neun neuen Bauplätzen ist bereits verkauft. Scheidental. Mit der offiziellen Abnahme endeten am Dienstagvormittag die Erschließungsarbeiten des Neubaugebiets "Neuer Garten II" in Scheidental nach fünf Monaten Dauer. Somit stehen dort neun Bauplätze... [mehr]

  • Gastronomie Balkar Singh und Safna Devi erfüllen sich Lebenstraum

    Indische Küche im "Engel"

    Kulinarisch kann man "Bollywood" seit Freitag nun auch im Zentrum des Odenwaldes erleben. Balkar Singh hat im Mudauer Traditionslokal "Engel" in der Hauptstraße 26 zusammen mit Ehefrau Safna Devi, seinen Brüdern Ashok und Senseev Kumar sowie Irina Chernova seinen Traum erfüllt und einen indischen Gourmettempel eröffnet. Vorläufig wird er sein Bistro in Karben... [mehr]

  • Internationale Deutsche Meisterschaften Schlittenhunde gehen am Wochenende in Reisenbach an den Start

    Spannende Titelkämpfe in reizvoller Landschaft

    Der Mudauer Ortsteil Reisenbach wird am 11. und 12. November erneut zum Mekka der Schlittenhundesportler. Täglich ab 9 Uhr finden auf der Odenwaldhöhe von Reisenbach die Läufe zu den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schlittenhundewagenrennen statt.Verschiedene WettbewerbeAufgrund der reizvollen Landschaft des badischen Odenwaldes und der hervorragenden... [mehr]

Niederstetten

  • TV Niederstetten Kyu-Gürtelprüfung und Hallenübernachtung der Judoabteilung

    17 Judoka erreichen die nächste Stufe

    Nach langer Vorbereitung und zusätzlichen "speziellen" Gürtelprüfung-Trainingseinheiten, stellten sich insgesamt 17 Judokas unter den strengen Augen von Jenny Käss-Zinßer (erster Dan) und Joachim Kollmar (dritter Dan) der Prüfung zur nächsthöheren Gürtelfarbe. Kollmar ist der Prüfungsreferent des württembergischen Judo-Verbandes. Bei den Prüfungen zum... [mehr]

  • Ehemaliger Projektchor "Viva la Vida" existiert seit zehn Jahren Achim Striffler arrangiert alle Pop-Nummern selbst / Jubiläumskonzert am kommenden Samstag

    Jeder einzelne Song ist handgemacht

    Singen ist ihre große Liedenschaft. Die Mitglieder des Chors "Viva la Vida" haben aber etwas ganz besonderes: Ihre Coversongs werden durch pfiffige Arrangements zu einzigartigen Pop-Geschichten. Pfitzingen/Herrenzimmern. Erst einmal die Stimme aufwärmen. Chorleiter Achim Striffler ruft seine Sänger zur Ordnung. Trotzdem geht es fröhlich und entspannt zu im... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaftsdienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 8. bis 9. November: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 8. bis 9. November: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Osterburken

  • Kolpingwerk Odenwald-Tauber Herbsttreffen der Männer der Gebetswachegruppe fand in Osterburken statt

    "Dann sei einer für den anderen da"

    Die Männer der Gebetswachegruppe Kolpingwerk Odenwald-Tauber kommen jedes Jahr an einem anderen Ort der Region zum Herbsttreffen zusammen. In diesem Jahr fand es in Osterburken statt. Zum wiederholten Male zeigte die hohe Anwesenheitsquote, wie sehr die Mitglieder hinter dieser Gemeinschaft stehen. Nach der Begrüßung auf dem Vorplatz der Pfarrkirche St. Kilian... [mehr]

  • Fahrverbot und Strafanzeige

    Mit über 2,5 Promille unterwegs

    Alkoholisiert war ein Autofahrer, der am Sonntag, gegen 21 Uhr, Beamten des Polizeireviers Buchen aufgefallen ist. Der 41-Jährige befuhr in Schlangenlinien mit seinem "Chrysler Voyager" zunächst die "Untere Austraße" in Adelsheim und später auf der B 292 in Richtung Osterburken. Dort wurde er von Polizisten angehalten, die seine Fahrtüchtigkeit überprüft... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Streit am Hauptbahnhof Mann körperlich angegangen

    22-Jährigen von Roller gezogen

    Am Würzburger Bahnhofsplatz kam es am Montag zu einer Auseinandersetzung zwischen vier jungen Männern. Ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Würzburg wurde dabei von seinem Roller gezogen und körperlich angegangen. Gegen 20.45 Uhr wurde der Landkreisbewohner von einem der drei Täter von seinem Roller gezogen und gegen den Kopf geschlagen. Der junge Mann ergriff... [mehr]

Rosenberg

  • Rosenberger Gesamtwehr Herbstabschlussübung führte Floriansjünger sowie Mitglieder des DRK-Ortsvereins zu den neuen Windkraftanlagen / Ehrung für Martin Graser

    Im Notfall auf Unterstützung angewiesen

    Zur Herbstabschlussübung der Rosenberger Gesamtwehr hatte das Organisationsteam ein besonderes Brandobjekt ausgewählt: die neu erbauten Windkraftanlagen. HIrschlanden. Als Übungsszenario wurde ein Waldbrand angenommen, der durch heruntergefallene Anlagenteile entstanden ist. Eine besondere Herausforderung für die Wehrmänner war bei ihrem Einsatz die lange... [mehr]

Seckach

  • Am 12. November Saisonfinale im "Museum am Wasserschloss" in Großeicholzheim

    Seltenes Filmdokument in Echtzeit

    Zum letzten Mal in diesem Jahr öffnet das "Museum im Wasserschloss" in Großeicholzheim am Sonntag, 12. November, von 14 bis 17 Uhr seine Pforten. Als besonderen Programmpunkt präsentiert der Verein "Großeicholzheim und seine Geschichte" an diesem Tag eine Führerstandsmitfahrt auf einer E-Lok der Baureihe 143 von Mosbach-Neckarelz nach Osterburken aus dem Jahre... [mehr]

Sport

  • Judo Tauberbischofsheim beim überregionalen Herbstturnier in Lindenfels erfolgreich

    Zwei Gold- und vier Bronzemedaillen

    In Lindenfels (Hessen) fand das 10. Herbstturnier im Zeichen des Drachen für die Altersklassen U10/U12 und U15 statt. Nahezu 300 Nachwuchs-Kämpferinnen und Kämpfer aus den Landesverbänden Baden, Hessen, Pfalz und Rheinland waren am Start. Auch die Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim war mit vier Neulingen in der Altersklasse U10/U12 angetreten sowie in der... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Supermärkte Nach Aldi, Rewe, Edeka und Kaufland zog am gestrigen Dienstag auch der Discounter Lidl nach

    An Heiligabend bleiben die Geschäfte geschlossen

    Einkaufen am Sonntag war eigentlich schon immer möglich. Vor allem in Großstädten gab es zumindest das Lebensnotwendigste an Kiosken, am Bahnhof, auf dem Flughafen oder an Tankstellen. Die jetzt entbrannte Diskussion um eine etwaige Öffnung von Supermärkten am Sonntag, 24. Dezember, erregt die Gemüter jedoch heftig. Bereits Ende Oktober hatten Aldi Süd und... [mehr]

  • Katholische Seelsorgeeinheit Gesprächskreise mit Dekan Hauk

    Gemeinsam Ziele setzen

    "Gott und die Welt". Bewusst hat Dekan Gerhard Hauk dem Gesprächskreis diese Überschrift gegeben, um damit zu signalisieren, dass möglichst viele Themen bei den Treffen in den einzelnen Gemeinden einen Platz haben sollen. Interessierte Gemeindemitglieder sind in den Gemeinden der Seelsorgeeinheit Tauberbischofsheim in den nächsten Wochen willkommen, gemeinsam... [mehr]

  • Großes ökumenisches Chorkonzert

    Ein großes ökumenisches Chorkonzert zum 500. Reformationsjahr findet am Sonntag, 19. November, um 17 Uhr in der Stadtkirche St. Martin in Tauberbischofsheim statt. Es singen die Tauberfränkische Kantorei des katholischen Bezirkskantorats und der evangelische Chor der Stiftskirche Wertheim. Auf dem Programm stehen zwei Großwerke der Romantik: die D-Dur-Messe von... [mehr]

  • Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks Lackierer mussten in der Bildungsakademie in Mannheim das Thema "Reformation" gestalterisch umsetzen

    Melanie Kube ist Landessiegerin

    Melanie Kube aus Tauberbischofsheim wurde beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) in Mannheim beste Lackiererin in Baden-Württemberg. Tauberbischofsheim. Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) messen sich die besten jungen Handwerksgesellen in ganz Deutschland. Nachdem in der ersten Stufe des Wettbewerbs die Kammersieger gekürt sind,... [mehr]

  • Am 10. November

    Multivisions-Show über Norwegen

    "Im Land der Mitternachtssonne" ist der Titel einer Panorama Multivision am Freitag, 10. November, um 20 Uhr im Gründerzentrum in Tauberbischofsheim. Seit 25 Jahren bereist der Fotograf und Kameramann Stefan Weindl die nördliche und südliche Hemisphäre. Vier Reisen führten ihn fünf Monate lang durch den äußersten Norden Europas: Norwegen und Spitzbergen. Für... [mehr]

  • Kinderuni am 11. November

    Spannendes aus "Wissen macht Ah"

    Erfindungen, Entdeckungen, Phänomene - Doris Mendlewitsch nimmt am Samstag, 11. November, im Rahmen einer Kinder-Uni-Vorlesung der städtischen Mediothek ihre Zuhörer mit auf eine spannende Entdeckungsreise. Wie entstand die erste Uhr? Woher kommt unsere Schrift? Wer hat das Papier erfunden? Warum sind manche Pupse laut, andere leise? Diese und andere Dinge zum... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Erfolgreicher Doppelspieltag

    Elpersheim auf der Erfolgswelle

    Das Tischtennis-Bezirksliga-Team des SV Elpersheim hatte einen Doppelspieltag zu absolvieren. Den Beginn machte die Partie gegen die Mannschaft der PSG Schwäbisch Hall, die sich zum Auswärtsspiel in Elpersheim eingefunden hatte. Die Doppel brachten einen 2:1-Vorsprung für die Hausherren. Die Gäste drehten allerdings durch zwei Einzelsiege im vorderen Paarkreuz... [mehr]

  • Tischtennis

    Punktgewinn nach drei Stunden

    Bezirksklasse A Hohenlohe TSV Gerabronn I - VfB Bad Mergentheim I 8:8 Bad Mergentheim: Pattschull, Uhl, Schrickel, Frey, Giller, Almostafa. Die Eingangsdoppel gingen mit 2:1 an Bad Mergentheim. Pattschull/Schrickel und Frey/Giller holten je einen Punkt, Uhl/Almostafa dagegen verloren. In den Einzeln musste sich Uhl gegen die Nummer eins von Gerabronn knapp im... [mehr]

  • Tischtennis SV Niklashausen fegte die bis dato noch ungeschlagene Spvgg Ottenau "aus der Halle"

    Zufriedenheit bei Trainer und Zuschauern

    In der Tischtennis-Badenliga kam es zum Aufeinandertreffen des aktuellen Tabellenersten SV Niklashausen und der bislang noch ungeschlagenen Spvgg Ottenau. Die Taubertäler, die nach langer Pause endlich wieder vor heimischem Publikum zu Werke gehen durften, hatten sich viel vorgenommen. In der Rückrunde der vergangenen Saison war man in Ottenau nicht über ein... [mehr]

Walldürn

  • Treffen in Steinfurt 150 Mitglieder des Liane-Fanclubs feierten mit "ihrem" Schlagerstar / Persönliche Gespräche im Mittelpunkt

    "Große Familie, die keine Grenzen kennt"

    Beim Fanclubtreffen in Steinfurt stand der persönliche Kontakt mit der aus Walldürn stammenden Schlagersängerin Liane einmal mehr hoch im Kurs. Walldürn/Steinfurt. Ein "Oktoberfest" im November. Kann denn das sein? Aber klar. Das bewies am Samstag das unter jenem Motto stehende, zum elften Mal ausgerichtete Fanclubtreffen der Walldürner Schlagersängerin Liane,... [mehr]

  • Ökumenischer Jagdgottesdienst Stehende Ovationen für konzertante Jagdhornmusik

    Den Nerv der Zeit voll getroffen

    Stehende Ovationen der Besucher des ökumenischen Jagdgottesdienstes in der voll besetzten Fürstlichen Abteikirche waren der verdiente Lohn für die musikalische Umrahmung mit konzertanter Jagdhornmusik durch das Odenwälder Parforcehorn- und Waldhorn-Ensemble sowie den Jagdhornbläserkreis Kocher-Jagst-Neckartal.Ausdrucksstarke MusikerDas Konzert nach dem... [mehr]

  • Landesbühne gastiert "Mondlicht und Magnolien" zu sehen

    Großes Kino auf der Bühne

    Mit dem Stück "Mondlicht und Magnolien" gastiert die Badische Landesbühne am Mittwoch, 6. Dezember, um 19.30 Uhr im Haus der offenen Tür. Hollywood, 1939. Produzent David O. Selznick hat den Regisseur von Vom Winde verweht gefeuert und die Dreharbeitendes teuersten Films in der Geschichte des Kinos unterbrochen. Um das Scheitern des Projekts abzuwenden, muss... [mehr]

  • Comedy in der Zehntscheuer

    Martin Frommer bricht alle Tabus

    Mit seinem aktuellen Programm "Besser Arm ab als arm dran" kommt Martin Fromme am Samstag, 18. November, um 20 Uhr in die Zehntscheuer. Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker mit dem "appen" Arm inkludiert in seinem ersten Solo-Programm wie bekloppt. Das letzte Tabu wird gebrochen. Nicht-Behinderte werden auf die vorhandenen Arme genommen, Behinderte aber auch.... [mehr]

  • Hammeltanz Rita und Roland Fuhrmann zu Siegern gekürt

    Uralten Brauch lebendig gehalten

    Zahlreiche Zuschauer verfolgten bei herrlichem Herbstwetter am Samstagnachmittag auf dem Pfarrer-Hauser-Platz den traditionellen Hammeltanz, der heuer vom Schützenverein ausgerichtet wurde. Unter den Klängen der örtlichen Musikkapelle erfolgte der Aufmarsch der zehn Paare. Nach Begrüßung und Bekanntgabe der Regularien durch Oberschützenmeister Achim Singer... [mehr]

Weikersheim

  • Klassentreffen Jahrgang 1966/67 verließ vor 40 Jahren die Grundschule

    Kirchgang und Kindergarten im Programm

    Mit viel Vorfreude und Spannung traf sich der Jahrgang 1966/67 in Laudenbach zum zweiten Klassentreffen nach 1996. Vor 40 Jahren endete die gemeinsame Grundschulzeit. Das war Grund genug, um sich nach so vielen Jahren wieder zu versammeln und auszutauschen. Man traf sich zuerst im neu gestalteten "Julius-Echter-Tank" in der alten Kelterhalle zum Sektempfang und einer... [mehr]

  • Weinbauförderverein Theatergruppe "Doredräwer" würzen Weinproben in der Bauernhalle

    Wein-Märchen wird erzählt

    Mit einem etwas anderen Wein-Märchen würzt die Theatergruppe "Doredräwer" die Weinproben des Weinbaufördervereins am 17. und 18. November in der Bauernhalle. Letztes Jahr mussten die sechs in der Bauernhalle vorgestellten heimischen roten und weißen Tropfen nach einer verzwickten Recherche gemeinsam mit Haken und Ösen darum kämpfen, dass die edlen Stöcke des... [mehr]

Werbach

  • Nachruf Ehrenkommandant Walter Hörner starb im Alter von 93 Jahren

    39 Jahre Feuerwehr geleitet

    Im Alter von 93 Jahren verstarb der Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Wenkheim, Walter Hörner. Wenkheim. Walter Hörner war der neunte Kommandant der Wenkheimer Wehr seit ihre Gründung im Jahre 1889 und mit einer Dienstzeit von mehr als 39 Jahren hatte er das Amt am längsten inne. 1946 hatte er das Kommandantenamt von seinem Vater Fritz Hörner... [mehr]

Wertheim

  • Squash Lauter zufriedene Gesichter

    1. SRC Taubertal im Höhenflug

    Zufriedene Gesichter sieht man unter den Mitgliedern, den aktiven Spielern und dem Vorstand des 1. SRC Taubertal.Modernisierte HallenNeben des sportlichen Höhenfluges in der Landesliga, erfreuen sich die Taubertäler Squasher auch zweier modernisierter Squashhallen. Hervorragende Spielverhältnisse unter optimaler Beleuchtung finden nun auch Freizeitspieler im... [mehr]

  • Kunstverein Convenartis Kabarett mit Arnim Töpel

    Der Masterbabbler kommt

    "Nur für kurze Zeit - alles gloffe" meint Arnim Töpel am Samstag, 11. November, ab 20 Uhr im Gewölbekeller des Wertheimer Kunstvereins Convenartis. Er gilt als "Bluesdenker am Piano", "feinsinnige Ausnahmeerscheinung" und "Philosoph unter den Kabarettisten". Töpel wird geschätzt für sprachliche Eleganz und musikalische Klasse. Seit 1999 steht er beruflich auf... [mehr]

  • Donnerstag, 9. November In Wenkheim wird die Erinnerung hochgehalten

    Gedenkfeier zur Reichspogromnacht

    Zur Erinnerung an die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 veranstalten Gemeinde Werbach, DGB-Kreisverband Main-Tauber und Verein "die schul. Gedenkstätte Synagoge Wenkheim" eine gemeinsame Gedenkfeier unter dem Motto "Gemeinsames Erinnern - ist Grundlage für gemeinsames Leben". In der Nacht vom 9. auf 10. November 1938 wurden in Deutschland, Österreich und... [mehr]

  • Vortrag Dieter Fauth beleuchtete die Rolle der "Eichelgasse im literarischen Werk von Anna Seghers"

    Kindermädchen bildet das Bindeglied

    In zwei ihrer Romane, darunter auch dem berühmtesten, "Das siebte Kreuz", hat die Schriftstellerin Anna Seghers der Wertheimer Eichelgasse ein literarisches Denkmal gesetzt Wertheim. Es ist eine der Geschichten aus der Geschichte, die ohne eifrige Forscher unbeachtet, ja sogar unbekannt bleiben würden. Wer hätte denn vermutet, dass es im Werk von Anna Seghers eine... [mehr]

  • Aron Schmidhuber zu Gast

    Namhafter Besuch bei den Schiris

    Mit dem ehemaligen Weltschiedsrichter von 1992 und langjährigen Bundesliga Referee Aron Schmidhuber ist am Montag, 13. November, um 19 Uhr in der Turnhalle Gerchsheim ein namhafter Unparteiischer beim nächsten Lehrabend der Schiedsrichter-Vereinigung Tauberbischofsheim zu Gast. Der gebürtige Oberbayer, der seit vielen Jahren im Raum Würzburg lebt, geht auf seine... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Kind am Zebrastreifen im Bereich der Stiftskirche angefahren / Fahrlässige Körperverletzung

    Strafe zur Bewährung ausgesetzt

    Am Zebrastreifen in der Nähe der Wertheimer Stiftskirche fuhr im Februar ein VW-Bus einen zehnjährigen Jungen an. Die Anstoßstelle lag im Bereich des linken Scheinwerfers. Das Kind wurde zu Boden geschleudert und erlitt eine Gehirnerschütterung sowie weitere Verletzungen, aber keine Knochenbrüche. Wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fahrens ohne... [mehr]

  • Bauwerksprüfung Abnahme der Brücke im November geplant / Ingenieurbüro Darvari und Kosch aus Würzburg untersuchten Sicherheit des Neubaus

    Tauberbrücke auf Mängel abgeklopft

    "Hör mal, wer da hämmert", hieß es am Dienstag an beziehungsweise unter der Wertheimer Tauberbrücke. Ingenieure unterzogen den Bau einer gründlichen Prüfung. Wertheim. Viel Platz ist nicht in dem Stahlkorb, der an der Unterseite der Wertheimer Tauberbrücke entlangschwenkt. Die drei einheitlich jeweils mit schwarzen Wollmützen und orangenen Arbeitsjacken... [mehr]

Würzburg

  • Ab dem heutigen Mittwoch

    DVB-T2 auch für Unterfranken

    Unterfranken, die noch über DVB-T Fernsehen schauen, sehen ab dem heutigen Mittwoch nur noch ein schwarzes Bild. Dann nämlich wird auch die Region in Nordbayern auf den neuen Übertragungsstandard DVB-T2 HD umgestellt. Bereits im Frühjahr wurde das neue digitale Antennenfernsehen in den Ballungszentren München und Nürnberg sowie in Teilen Südbayerns und... [mehr]

  • Auszeichnung Klara-Oppenheimer-Schule aus Würzburg holt sich erneut Trophäe der Hanns-Seidel-Stiftung

    Im Bereich "Vielfalt" unschlagbar

    Für neun Auszubildende Medienkaufleute Digital und Print der Klara-Oppenheimer-Schule in Würzburg ging es zur Hanns-Seidel-Stiftung nach München. Die Herausgeber der "eigenleben2016"- Ausgabe haben im Rahmen des "Raute"-Wettbewerbs für die besten Schülerzeitungen in Deutschland einen Preis gewonnen.Anerkennung für gute ArbeitSeit 2010 wird die Trophäe mit der... [mehr]

  • Aus dem Verkehr gezogen 46-Jähriger hatte fast drei Promille

    Mit Alkohol am Steuer

    Ein Zeuge beobachtete am Montag einen stark schwankenden Mann in der Würzburger Sterngasse. Als die scheinbar alkoholisierte Person in ein Auto stieg und losfahren wollte, verständigte der Beobachter die Polizei.Schlimmeres verhindertEine Streifenbesatzung konnte den 46-jährigen Audi-Fahrer wenig später aus dem Verkehr ziehen und schlimmere Folgen verhindern.... [mehr]

  • "Herzkind Würzburg" Unterstützung für Familien mit einem herzkranken Kind

    Neue Selbsthilfegruppe

    Die Initiatorinnen der Gruppengründung "Kontaktgruppe Herzkind Würzburg" laden betroffene Familien zu einem Kennenlernen am Samstag, 18. November, um 14 Uhr in das Selbsthilfehaus Würzburg in der Scanzonistraße 4 ein. Die Selbsthilfegruppe richtet sich an Familien mit einem herzkranken Kind sowie an Betroffene, die mit einem Herzfehler zur Welt gekommen sind. Im... [mehr]