Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 29. November 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Vollversammlung des Adelsheimer Jugendhauses Rückblick auf Aktionen und Veranstaltungen des vergangenen Jahres / "Vorzeigeeinrichtung im Landkreis"

    "Die nächsten Generationen müssen und sollen in die Aufgaben eingebunden werden"

    "Das Adelsheimer Jugendhaus ist seit seines Bestehens eine Vorzeigeeinrichtung im Neckar-Odenwald-Kreis", lobte der Jugendreferent des Landratsamtes, Rainer Wirth, bei der Vollversammlung im Jugendhaus. Dazu hieß Vorstandssprecher Matthias Günther 32 Jugendliche, Bürgermeister Klaus Gramlich, Thomas Funk vom Förderverein, Rainer Wirth, Landratsamt, die Stadträte... [mehr]

  • Feuerwehr- und Stadtkapelle

    Jahreskonzert mit Motto "Musicals"

    Das traditionelle Jahreskonzert der Feuerwehr- und Stadtkapelle Adelsheim findet am Samstag, 2. Dezember, um 20 Uhr unter Leitung ihres Dirigenten Steffen Siegert in der Eckenberghalle in Adelsheim statt. Für das Konzert, das unter dem Motto "Musicals" steht, wurden viele weltbekannte Musicals, wie zum Beispiel der Klassiker "West Side Story" oder aber auch "Tanz... [mehr]

  • Im Schloss Adelsheim Manuela Reichart liest aus "Taschenliebe"

    Treuer Wegbegleiter der Frauenexistenz

    Manuela Reichart, Autorin, Herausgeberin und Radiomoderatorin (zum Beispiel SWR 2 Sonntagsmatinee) liest am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr im Schloss aus "Taschenliebe". Viele kennen Manuela Reicharts prägnante Stimme vor allem von "Adelsheim leuchtet", wo sie am warmen Feuer Geschichten aus der Weltliteratur erzählt. Zuletzt erschienen von ihr die Prosabände... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Stadtwerk Tauberfranken Großzügige Spenden / Königheim, Grünsfeld und den Landkreis mit Geldgeschenk bedacht

    4000 Euro für soziale Einrichtungen

    Die Vorweihnachtszeit ist eine gute Gelegenheit, nicht nur Geschenke einzukaufen, sondern auch darüber nachzudenken, wie man anderen helfen kann. Das hat auch das Stadtwerk Tauberfranken getan und sich in diesem Jahr wieder entschieden, auf Weihnachtsgeschenke zu verzichten. "Das Geld spenden wir lieber im Namen unserer Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner an... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Am 9. Dezember

    Backstube für Kinder

    Unter dem Motto "Ihr Kinderlein kommet. Geschichten und Spielereien rund um Weihnachten" findet im Rahmen der Reihe "Junges Museum" im Deutschordensmuseum am Samstag, 9. Dezember, zwischen 14 und 17 Uhr eine Weihnachtsbackstube statt. "Wusstet Ihr, dass früher die Tannenbäume an der Decke befestigt wurden? Oder könnt Ihr Euch vorstellen, was die Kinder des Kaisers... [mehr]

  • Kurverwaltung Magazin Focus "Gesundheit" berichtet über Ergebnisse einer unabhängigen Datenerhebung

    Bad Mergentheim unter Deutschlands Top-Kurorten

    Das Kur- und Heilbad Bad Mergentheim zählt für die Redaktion von Focus "Gesundheit" auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Kurorten. Kuren sind Quellen der Kraft. Sie stärken Körper und Seele nachhaltig. Kurorte nutzen die Heilmittel der Natur und verwöhnen ihre Gäste in altehrwürdigen Gebäuden - und sind doch auf dem neuesten Stand... [mehr]

  • Einzelhandel Nach über 40 Jahren in der Selbstständigkeit gibt Günther Fischer sein Geschäft auf / Mobiler Rad-Verleih in der Überlegung

    Fahrrad Fischer schließt seine Türen

    Nach einem über 50-jährigen Berufsleben und einer über 40-jährigen Selbstständigkeit schließt Günther Fischer sein Fahrrad-Geschäft in der Kapuzinerstraße. Bad Mergentheim. Anfang nächsten Jahres ist Schluss. Dann räumt der 69-Jährige seinen Laden und die rund 120 Quadratmeter, die er alleine bewirtschaftet. Fahrrad Fischer ist stark auf Verleih,... [mehr]

  • Jubilare Seit 25 und seit 40 Jahren im Dienst / Verwaltung ehrt und verabschiedet Mitarbeiter

    Gesicht der Stadt geprägt

    In der Stadtverwaltung sind neun Mitarbeiter geehrt worden, die ihr Jubiläum für 25 oder sogar schon für 40 Jahre Dienst feiern. Gemeinsam mit den Fachbereichsleitern der einzelnen Ämter blickte Oberbürgermeister Udo Glatthaar auf die Werdegänge und Stationen der Kollegen im öffentlichen Dienst zurück. Die Jubilare hätten das Gesicht der Stadtverwaltung... [mehr]

  • "Meet & Greet" Im Kurhaus

    Gewinner stehen fest

    ARD-Moderator Stefan Mross kommt am Samstag, 9. Dezember, mit Gästen nach Bad Mergentheim (wir berichteten). Die FN und die TZ verlosten dafür fünf Mal zwei Eintrittskarten. Die Besonderheit: Bei einem "Meet & Greet" kann man den Star kennen lernen. Vor dem Konzert trifft man sich bei einem Glas Sekt mit den Künstlern hinter der Bühne. Jetzt stehen die Gewinner... [mehr]

  • Leserbrief Stau-Chaos und viel mehr rund um die Kurstadt

    Großer Parkplatz-Mangel

    An das morgendliche Stau-Chaos auf dem Weg zur Arbeit nach Bad Mergentheim, das mich seit der Errichtung der Südumgehung mit Ampel und Kreisel fast täglich begleitet, habe ich mich ja nun fast gewöhnt. . . man fährt eben ein paar Minuten eher los, seufzt. Dass der Stresslevel seit dieser Woche nun aber noch um einiges erhöht ist, haben wir der Firma Lidl zu... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Kirschbäume gestohlen

    Auf zwei Kirschbäume hatten es unbekannte Diebe zwischen Montag, 20. November, und Freitag, 24. November, bei Bad Mergentheim abgesehen. Die etwa 2,50 bis drei Meter hohen Bäume standen an der B 290 zwischen Bad Mergentheim und Edelfingen, Gewann Mergentaler, in jeweils einem Holzgestell. Die Täter gruben die Bäume aus dem Erdreich und lösten sie aus dem... [mehr]

  • Tanzsport

    Turnierabzeichen verliehen

    Dem Tanzturnierpaar Thomas und Sabine Ruppert aus Bad Mergentheim wurde vom Deutschen Tanzsportverband für 25 Mal erster bis dritter Platz bei Tanzturnieren, das "Silberne Tanzturnierabzeichen" verliehen. Das für den Tanzclub Rot-Gold Würzburg startende Paar zeigte nun auch bei "Mainfranken tanzt" in Kitzingen, mit einem ersten Platz in der Senioren-III B-Klasse,... [mehr]

  • Würth Industrie Service 140 Mitarbeiter geehrt / Bad Mergentheimer Drillberg wurde im Jahr 1998 erstmals von Würth-Mitarbeitern betreten

    Über 1880 Jahre Firmentreue gemeinsam gefeiert

    Eine große Jubilarfeier fand vor kurzem für insgesamt 140 Mitarbeiter der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG statt. Das neu erbaute Carmen Würth Forum in Künzelsau wurde für die Festlichkeit genutzt und bot den feierlichen Rahmen. Die Jubilare sowie ihre Partner wurden im Foyer empfangen. Rainer Bürkert, Geschäftsbereichsleiter der Würth-Gruppe und... [mehr]

  • Landesgartenschau Rund 80 Interessierte beim Bürger-Informationsabend im Roten Saal / Applaus für Planer Johann Senner

    Visionäres Konzept mit Realitätssinn

    In knapp zwei Wochen entscheidet der Gemeinderat über eine Landesgartenschau-Bewerbung. Ein verfeinertes Konzept wurde jetzt den Bürgern präsentiert. Bad Mergentheim. Mit Applaus bedachten die Bürger, die Vertreter von Vereinen und Organisationen, Johann Senner vom Büro "Planstatt Senner" am Montagabend, als er die konkretisierten Pläne für eine... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein Z 540 Markelsheim Ausstellung im Vereinsheim / Seltene Rassen

    Wie ein weißes Laken

    Rund 220 Tiere in ungefähr 35 verschiedenen Rassen zeigt der Verein Z 540 zusammen mit den Bad Mergentheimer Kleintierzüchtern Z 436 am 1. Adventswochenende, 2. und 3. Dezember, im Vereinsheim in der Scheuerntorstraße. Bei der Kleintierausstellung erkennen selbst Laien, wie unterschiedlich Kaninchen, Hühner und Tauben sein können. Erstmals gibt es bei der Schau... [mehr]

  • Ausstellung "Endlich Schnee"

    Winterliche Sehnsüchte erfüllt

    Das nasskalte Wetter führt zu sehnsüchtigen Vorstellungen von Spaziergängen in Winterlandschaften mit anschließender Rückkehr nach Hause, wo ein heißes Getränk wartet. Das Deutschordensmuseum hat sich dieser Sehnsucht angenähert und ein passendes Angebot kreiert. Am kommenden Sonntag, 3. Dezember, um 14.30 Uhr wird eine Führung durch die Sonderausstellung... [mehr]

Buchen

  • "Lebenshilfe Buchen" Freude über Spende von IG Metall Tauerbischofsheim und der P&G Manufacturing GmbH Walldürn war groß

    "Hier kommt das Geld da an, wo es gebraucht wird"

    "Das ist ein kleines Weihnachtsgeschenk", so fasste Werner Weigand von der "Lebenshilfe Buchen" die allen ins Gesicht geschriebene Freude über die am Montag von der IG Metall Tauberbischofsheim und der Delegation des Betriebsrats von P&G Manufacturing GmbH Walldürn (vormals Braun) übergebende Spende in Höhe von 1122 Euro zusammen. Im Lebenshilfezentrum dankte... [mehr]

  • TC Bödigheim Rück- und Ausblick im Rahmen der Jahreshauptversammlung / Wahlen auf der Tagesordnung / Satzungsänderung

    Auch in einem schwierigen Jahr zusammengehalten

    Trotz der Grippe- und Erkältungswelle, die den TC heimsuchte, war die Jahreshauptversammlung im neu gestalteten Vereinsheim zufriedenstellend besucht, so dass die Tagesordnung zügig und ohne Überraschungen bewältigt werden konnte. Ralf Unangst gab in seiner Begrüßung zu, dass das zu Ende gehende Jahr "das schwierigste" in seiner Funktion als Vorsitzender... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium Buchen Schüleraustausch mit dem "Ensemble Scolaire La Salle Saint-Etienne" und der Schule "Notre Dame dEspèrande"

    Mädchen und Jungen wollen neue Kontakte knüpfen und Freundschaften schließen

    Gegenseitiges Verständnis, neue Freundschaften, Völkerverständigung und Kulturaustausch sind die positiven Aspekte eines Schüleraustausches. 22 Schüler aus Saint-Etienne in Frankreich sind in diesem Sinne derzeit zu Gast in Buchen. Das Burghardt-Gymnasium hat hier einen neuen Kontakt geknüpft und erstmals findet der Austausch zwischen dem Buchener Gymnasium und... [mehr]

  • Ehrung der Stadt

    Sportler werden ausgezeichnet

    Traditionell möchte die Stadt Buchen die besten Sportler für ihre Erfolge auszeichnen und entsprechende Medaillen überreichen. Als Termin für die große Sportlerehrung in der Buchener Stadthalle wurde Mittwoch, 21. Februar, festgelegt. Die Vereine werden in Kürze aufgefordert, ihre im Jahr 2017 erfolgreichen Sportler an die Zentralstelle der Stadtverwaltung... [mehr]

  • Weihnachtsoratorium am 16. Dezember Matthew Harris, der Gesang in den USA studierte, wirkt als Solist mit / Dank Sport und Musik in Buchen heimisch geworden

    Von den Philippinen in den Odenwald

    Von den Philippinen über die USA in den Odenwald: Matthew Harris lebt zwar erst seit drei Jahren in Buchen, hat aber wegen seines ehrenamtlichen Einsatzes schon einen gewissen Bekanntheitsgrad. Buchen. Was viele nicht wissen: Matthew Harris hat Gesang studiert und sich dabei auf Alte Musik spezialisiert. Bei der Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Camille... [mehr]

Creglingen

  • Vernissage Werke von Barbara Benninger / "Farbe sucht Raum, Raum sucht Farbe" zu sehen

    Erst mit dem Bauch, dann mit dem Kopf

    Einen Abend voller Farben und Eindrücke für Auge und Ohr, Herz und Verstand erlebten die Besucher im Creglinger Romschlössle, als die Bilderausstellung von Barbara Benninger eröffnet wurde. Die Farbwelten der Gemälde trafen sich mit den Klangfarben der musikalischen Intermezzi, mit denen Karl-Heinz Rehfeld am Flügel die Akzente des Abends setzte und ihn... [mehr]

FC Würzburger Kickers

  • Fußball Mit neuer Nummer 1 im Tor haben die Würzburger Kickers nun drei Mal in Serie gewonnen / Besonderes Spiel naht

    Starker Drewes, Lob für Hesl

    Als Patrick Drewes nach dem 2:1-Sieg der Würzburger Kickers gegen Lotte zu seiner Leistung befragt wurde, antwortete er schon fast unhörbar leise: "Es ist gut, wenn man mal ein, zwei Bälle bekommt, die man halten muss", sagte der 24-jährige Torhüter des FWK. Ein, zwei ist gut: Gegen Lotte war er mit seinen vier Glanzparaden im Grunde die Basis des Erfolgs. Doch... [mehr]

Fränky

  • Bunte Wiesen für Insekten

    Auf einer bunten Blumenwiese flattern Schmetterlinge umher, Bienen summen und Heuschrecken zirpen. Allerdings gibt es immer weniger Blumenwiesen und damit auch weniger Insekten. Forscher warnten erst am Montag wieder vor dieser Entwicklung. "Insekten werden gebraucht", sagte ein Experte. "Fische, Frösche, Vögel, Igel und Dachse ernähren sich von ihnen." Auch für... [mehr]

Freudenberg

  • Feierliche Weihe Michael Baumann durch Weihbischof Dr. Michael Gerber zum Diakon bestellt / Einführungsgottesdienst in St. Laurentius

    Die Menschen auf ihrem Weg begleiten

    Zum Diakon wurde der Freudenberger Michael Baumann vor über 1000 Gläubigen in der Pfarrkirche St. Leodegar in Oberschopfheim geweiht. Freudenberg/Oberschopfheim. Es waren sechs Männer, die am Sonntag durch Handauflegung und Gebet durch den Freiburger Weihbischof Dr. Michael Gerber in Oberschopfheim ihre Weihe zu Ständigen Diakonen empfingen. Gerber hob in seiner... [mehr]

  • Katholische-Arbeitnehmer-Bewegung Bilanz gezogen

    Höhepunkt war die Feier zum 50-jährigen Bestehen

    Berichte zur Vereinsarbeit und zu den überregionalen Aktivitäten im Bezirks- und Diözesanverband standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Freudenberger Ortsgruppe der Katholische-Arbeitnehmer-Bewegung (KAB). Diese wurde nur von wenigen Mitgliedern besucht. Wie es im Bericht der Vereinsverantwortlichen heißt, sprach Vorsitzender Bernhard Kern einen... [mehr]

Fussball

  • FussballKreisliga Damen,VorrundeSV Neunkirchen - SV Frisch-Auf Dielbach 1:0 TSV Buchen - Spg. Aglasterhausen/Reichartsh. 0:2 1 SV Alemannia Sattelbach 8 32:2 24 2 SV Neunkirchen 8 29:10 21 3 FC Lohrbach 8 28:5 20 4 FC Viktoria Hettingen 9 25:9 16 5 Spg. Trienz/Wagenschwend 9 22:21 15 6 SV Katzental 9 28:11 14 7 SG Heidersbach/Klinge Seckach II 8 21:12 14 8 FC... [mehr]

  • Jugendfußball Im Kreis Tauberbischofsheim stehen bereits die ersten Vorrunden-Spiele um die Kreismeisterschaft auf dem Programm

    Die Hallensaison 2017/18 beginnt

    Mit der Vorrunde der Futsal-Kreismeisterschaften (VR-Cup) der D-Junioren starten die Nachwuchskicker im Fußballkreis Tauberbischofsheim am kommenden Samstag, 2. Dezember, in die neue Hallensaison. Daneben steht am Sonntag, 3. Dezember, auch der erste Spieltag für die E-und F-Junioren auf dem Programm. Hier die Übersicht über das komplette Wochenendprogramm:... [mehr]

  • Fußball

    Kreismeisterschaft der D-Junioren

    Die D-Junioren im Fußballkreis Buchen beginnen am Samstag, 2. dezember, in der Sporthalle Rosenberg ihre Hallenkreismeisterschaft. In vier Vorrundengruppen werden die Teilnehmer für die Zwischenrunde gesucht. In der Gruppe 1 spielen ab 9 Uhr: SV Osterburken 1, SG Seckachtal II; TSV Höpfingen I; SG Erftal II; SG Walldürn/Hainstadt/Hettigenbeuern I. Ab 12 Uhr... [mehr]

Fußball

  • Fußball FC RW Erfurt weiter in großen finanziellen Schwierigkeiten

    Lage bleibt "dramatisch"

    Die finanzielle Situation bei Fußball Drittligist FC Rot-Weiß Erfurt bleibt weiter angespannt. So steht das Drittliga-Gründungsmitglied alleine bei seinem Caterer mit knapp 60 000 Euro in der Kreide. Auch seitens des Finanzamtes bestehen nicht unerhebliche Forderungen. Zudem warten neben den Darlehensgebern auch die Telekom, ein Busunternehmen, das... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Rolf Niggel tritt beim WFV zurück

    Der Vorsitzende des Verbandsspielausschusses des Württembergischen Fußballverbandes (WFV), Rolf Niggel (Balingen), ist von seinem Amt mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Rolf Niggel war Anfang November bei der Hauptversammlung des FC 07 Albstadt zum "Vorstand Sport 2" gewählt worden. Mit dieser Funktion ist zwar keine direkte Zuständigkeit für die dortige... [mehr]

  • Fußball Ü32-Senioren messen sich

    Wartha-Benefizturnier als Bezirksmeisterschaft

    Auf Initiative des ehemaligen Staffelleiters Kurt Dollmann findet am Samstag, 2. Dezember, das Jürgen-Wartha-Gedächtnisturnier statt. Beginn ist um 9.30 Uhr in der Großsporthalle in Crailsheim. Jürgen Wartha war bis zu seinem Tod im Mai dieses Jahres über 30 Jahre lang in verschiedenen Funktionen im Dienste des Fußballs in Hohenlohe aktiv, zuletzt als... [mehr]

  • Zimmermann zeichnet aus

    Im Rahmen der Jahresfeier des Fußballkreises Buchen zeichnete Kreisvorsitzender Klaus Zimmermann drei Ehrenamtliche mit der Verbandsehrennadel aus und sprach ihnen für ihre Tätigkeit des Fußballkreises aus. Ralf Leis übt das Amt des Bußgeldbeauftragten seit Juni 2007 aus. Ebenfalls seit 2007 führt Klemens Gramlich die Kassengeschäfte des Kreises. Beide... [mehr]

Großrinderfeld

  • Adventsmarkt Elfte Auflage der Veranstaltung erstmals auf zwei Tagen ausgedehnt

    Experiment ist gelungen

    Das Experiment der Verantwortlichen des Schönfelder Adventsmarktes, in diesem Jahr das erste Mal an zwei Tagen die Buden und Häuser rund um den Kirchplatz zu öffnen, wurde belohnt. An beiden Tagen strömten die Besucher zu dem kleinen aber feinen Adventsmarkt im Großrinderfelder Ortsteil. Das vielfältige Angebot und die heimelige Atmosphäre sprachen nicht nur... [mehr]

Grünsfeld

  • Adventsmarkt am 1. Dezember

    Attraktives Rahmenprogramm

    Der Adventsmarkt öffnet am Freitag, 1. Dezember, seine Pforten. Er stimmt auf die Weihnachtstage ein mit seinem Lichterglanz, seiner stimmungsvollen Musik, seinen verlockenden Düften und den aufwendig dekorierten Auslagen. Das historische Zehntgebäude bietet die stimmungsvolle Kulisse, vor der etwa 20 Vereine, Organisationen und Privatpersonen die verschiedensten... [mehr]

Handball

  • Handball Das Kellerduell entschieden die Laudaer für sich

    Dem ETSV gelang fast alles

    Die Handballer des ETSV Lauda trafen auf die SG Heuchelberg. Die Ansetzung versprach große Brisanz, da Lauda vor der Begegnung den letzten Platz der Bezirksklasse belegte und die Gäste den zehnten Platz. Beide Teams bangen zurzeit um den Verbleib in der Liga, was das Aufeinandertreffen zu einem Schlüsselspiel für die Saison werden ließ. Die Begegnung war von... [mehr]

  • Handball Buchens Frauen mit Leistung nicht unzufrieden

    Kampfgeist gezeigt

    TSV Buchen - Nordheim II 23:30 Buchen: Just, Kleinert (beide Tor), Weber, Röckel (3), Henn (5), Schäfer (5/2), , Maurer, Gremminger (6/3), Kraft, Sohns, Vogel, Edelmann (4), Friedmann. Buchens Handball-Frauen empfingen zum Bezirksliga-Spiel den ungeschlagenen Tabellenzweiten TSV Nordheim II. Von der ersten Minute an waren alle Spielerinnen konzentriert und die... [mehr]

  • Handball Gebeutelte Buchener bezwingen Kellerkind Horkheim II deutlich

    Mehr als nur ein Pflichtsieg

    TSV Buchen - Horkheim II 41:28 Buchen: Nirmaier, Theobald (beide Tor), Kraft (4), Gremminger (3), Grollmus (1), Große (3), Klajda (5), Beck, Weis, Schmitt (6 Tore/davon 1 Siebenmeter), Röckel (13/2), Weimer (6), Dosch. Mit dem souveränen 41:28-Erfolg gegen den TSB Horkheim II gelang den Buchener Bezirksliga-Handballern der ersehnte Befreiungsschlag. Es war bislang... [mehr]

  • Handball Siege für die "Erste" und "Zweite" der SG

    Vier-Punkte-Bilanz

    SG Bad Mergentheim - TSG Schwäbisch Hall 33:29 Bad Mergentheim: Spannenberg, Ziegler (beide Tor), Bawidamann (1 Tor), Köster (1), Ohr (1), Denner (1), Weiß, Vetter (5/davon 1 Siebenmeter), Glowczak (5), Völker, Deis (15/3), Greif, Mchaimech (4), Radalj Nach zuletzt zwei Niederlagen gegen die beiden Tabellenführer der Bezirksklasse galt es für die Gastgeber nun,... [mehr]

Hardheim

  • Cäcilienfeier des Kirchenchores St. Alban Hardheim Priestermangel erfordert Flexibilität / Nachwuchs gesucht / Vielfältige Aktivitäten

    "Ihr Gesang öffnet die Herzen für Gott"

    "Durch Ihre Musik sprechen Sie die Herzen der Menschen an und öffnen sie für Gott", würdigte Pfarrer Rapp die Arbeit des Kirchenchores und speziell den persönlichen Einsatz der Geehrten. Hardheim. In seiner Cäcilienfeier zum Ende des Kirchenjahres blickt der Kirchenchor St. Alban alljährlich auf das abgelaufene Vereinsjahr zurück und ehrt langjährige Aktive.... [mehr]

  • Heimatverein Schweinberg zog Bilanz Digitalisierung alter Unterlagen und Bilder / Arbeiten am Burgfried / Rückblick und Vorschau

    Gestaltung des alten Friedhofs steht 2018 ganz obenan

    Die harmonische Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Schweinberg am Freitag im Gasthaus "Grüner Baum" verdeutlichte sowohl die im abgelaufenen Vereinsjahr geleistete Arbeit als auch die für 2018 gesteckten Ziele. Bei den Letzgenannten handelt es sich insbesondere um die Mitarbeit bei den Planungen zur Gestaltung des alten Friedhofs und um das von Ortsvorsteher... [mehr]

  • Krankenhaus-Förderverein Verkauf beim Weihnachtsmarkt

    Nur noch wenige der Schindler-Bilder erhältlich

    Die Spende zählte zu den bemerkenswerten Höhepunkten in der an Aktivitäten gewiss nicht armen Geschichte des Freundes- und Förderkreises "Unser Krankenhaus": Im Jahr 2012 hatte Elfriede Schindler, die Witwe des 2011 verstorbenen Malers und Pädagogen Erhard Schindler, dem Verein mehr als 50 Gemälde aus dem Nachlass ihres Mannes überlassen. Der Großteil der... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • 16. und 17. Dezember Weihnachtsmarkt in Dörzbach

    Abwechslungsreiches Programm

    Der traditionelle Weihnachtsmarkt in Dörzbach findet am Wochenende 16. und 17. Dezember statt. Nachfolgend ein Blick auf das Programm: Samstag, 16. Dezember: 18.30 Uhr Weihnachtliches Konzert des Chorpunkt, Bewirtung durch den Musikverein Dörzbach an der Feuerschale, 20 Uhr Nachtwachterführung mit Fritz Ebert. Sonntag, 17. Dezember: 11 Uhr Eröffnung des... [mehr]

  • Stadtfeiertag 2018 Kartenvorverkauf startet am 4. Dezember

    Crailsheim feiert seine Befreiung

    Crailsheim und seine Sagen sowie der Rathausturm sind zentrale Themen des Stadtfeiertags 2018. Der Vorverkauf für die verschiedenen Veranstaltungen startet am 4. Dezember. Auftakt der Stadtfeiertagsfeierlichkeiten ist die Horaffengala am Samstag, 3. Februar, im Hangar. Hier stehen die Sagen in und um Crailsheim im Mittelpunkt. Serviert wird den Gästen ein... [mehr]

  • 1. bis 3. Dezember Weihnachtsmarkt in Crailsheim

    Echter Hochgenuss für sämtliche Sinne

    Am ersten Adventswochenende wird es auf dem Crailsheimer Marktplatz wieder herrlich nach Weihnachten duften und vor allem auch schmecken. Mit dem kulinarischen Weihnachtsmarkt wird ein in der Region einzigartiges Adventserlebnis in geboten - und das bereits zum siebten Mal. Der kulinarische Weihnachtsmarkt wird am Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr mit Glühwein und... [mehr]

  • Burgfestspiele Schloss Stetten Premiere des neuen Stücks "Der Postraub von Mäusdorf" ist am 12. Juli 2018

    Neues Stück mit neuem Regisseur

    Dr. Wolfgang von Stetten stellte vor Schauspielern und Mitgliedern der Burgfestspiele Schloss Stetten das Stück "Der Postraub von Mäusdorf" und den neuen Regisseur Udo Grunwald vor. Künzelsau. Mäusdorf, ein kleiner Ort vor Schloss Stetten, war vor 260 Jahren in die Schlagzeilen des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gekommen, wegen des Raubüberfalls... [mehr]

  • 15. Dezember Künzelsauer Weihnachtsliedersingen

    Traditionell, besinnlich

    Es gibt kaum schönere, stimmungsvollere Orte in Künzelsau als den Innenhof des Schlossgymnasiums. Daher sorgen die Handwerker und das Küchenteam des Semi in jedem Jahr dafür, dass die Eltern der Schüler und die Künzelsauer Bevölkerung diese schöne Stimmung beim vorweihnachtlichen Singen ausgiebig genießen können. Auch in diesem Jahr ruft die Schulleitung am... [mehr]

  • Rathauskeller in Crailsheim Sydney Ellis ist am Samstag, 9. Dezember, in Crailsheim zu hören

    Viel Charisma und eine ausgesprochen brillante Stimme

    "Kultic" präsentiert am Samstag, 9. Dezember, um 20.30 Uhr im Rathauskeller in Crailsheim "Sydney Ellis & her Midnight Preachers". Sydney Ellis, aufgewachsen in Cleveland Ohio, begann ihre Gesangskarriere in der Gegend von Los Angeles. Am Tag nach ihrem 44. Geburtstag besaß sie die Nerven und kletterte zum ersten Mal als Solistin auf eine Sessionbühne. Mit... [mehr]

Igersheim

  • Freitag, 1. Dezember In Igersheim steigt das Adventsfest

    "Come-together" für Familien

    Bewusst als "Come-together" für Familien gestalten die Igersheimer ihr Adventsfest am 1. Dezember auf dem Möhlerplatz. Von 15 bis 20 Uhr knistern die brennenden Holzscheite in den großen Feuerschalen, an denen die Stockbrote gebacken werden. Gemütliche Wärme strahlen auch die Kanonenofen-Theken aus, an denen die Erwachsenen das Fest genießen, während die... [mehr]

  • Zu Weihnachten

    Geschenkaktion für die Kinder

    Damit sich alle - auch Familien mit sehr geringem Budget - auf Weihnachten freuen können, startet am Adventsfest auch wieder die Weihnachts-Geschenke-Aktion für Kinder aus Igersheimer Familien mit sehr geringem Einkommen. Wunschkuverts für betroffene Familien zum Ausfüllen gibt's beim Bürgernetzwerk im Rathaus. Wer den betroffenen Eltern helfen möchte, trotz... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt in Harthausen An zwei Tagen pilgerten zahlreiche Besucher in die "Alte Wagnerei"

    Vieles wanderte über die Ladentheke

    Auch wenn man sich etwas mehr winterliches Wetter-Ambiente gewünscht hätte, wurde auch der Weihnachtsmarkt in Harthausen erneut ein voller Erfolg.Aus den Nähten geplatztSchon am Samstag fanden erfreulich viele Besucher den Weg in die "Alte Wagnerei", die fast aus allen Nähten platzte. Und auch am Sonntag drängten sich die Besucher durch die rustikalen und... [mehr]

Königheim

  • Gemeinderat Gremium nimmt Forstvollzug 2016 sowie den Forstwirtschaftsplan für 2018 zustimmend zur Kenntnis

    Die Eiche ist die Haupteinnahmequelle

    Aus der Forstwirtschaft wird weiter Geld in die Königheimer Gemeindekasse sprudeln - mal mehr; mal weniger. Haupteinnahmequelle wird hochwertiges Eichenstammholz sein. Königheim. "Wir haben mit 120 Erntefestmetern Eichenwertholz ein Submissionsergebnis von 55 000 Euro erzielt, damit haben wir mit rund vier Prozent des jährlichen Einschlags 25 Prozent der Einnahmen... [mehr]

Kreuzwertheim

  • Nach Unfall geflüchtet

    Geparktes Auto angefahren

    Eine Autofahrerin wurde am Montag in der Straße "In den Rennäckern" dabei beobachtet, wie sie ein anderes Auto anfuhr. Die unbekannte Frau stieß gegen 11.25 Uhr beim Rückwärtsausparken aus einer Parkbucht mit der hinteren linken Fahrzeugecke an einen ordnungsgemäß auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten blauen Rover. Die Verursacherin entfernte... [mehr]

Külsheim

  • Gemeinderat befasste sich mit den Kindergärten Bürgermeister Thomas Schreglmann zeigte sich erfreut über die Entwicklung in Sachen Kinderzahlen

    Besondere Herausforderungen stehen ins Haus

    Ein Tagesordnungspunkt der Gemeinderatsitzung waren aktuelle Infos für Bevölkerung und Gremium zur Entwicklung der Kindergärten. Bürgermeister Thomas Schreglmann bezeichnete die Kinderzahlen als erfreuliche Entwicklung, dennoch gebe es besondere Herausforderungen, weil Kinder immer früher in die Einrichtungen kämen. Die Planungen von vor zwei/drei Jahren... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt 28. Veranstaltung öffnet vom 8. bis 10. und 15. bis 17. Dezember ihre Pforten

    Der Nikolaus kommt am 10. Dezember

    Zum 28. Mal ruft der Külsheimer Weihnachtsmarkt rund um die Katharinenkapelle zum Verweilen auf. Vom 8. bis zum 10. Dezember sowie vom 15. bis zum 17. Dezember locken Glühwein- und Gewürzdüfte alle an den Dreischalenbrunnen. Die Standbetreiber öffnen ihre Hütten jeweils freitags und samstags von 18 bis 21 Uhr sowie sonntags von 15 bis 20 Uhr und bieten... [mehr]

  • Kindergärten im Külsheimer Stadtgebiet Die Information zur Situation der Einrichtungen führte zu verschiedenen Ansichten

    Eine Verbesserung des Angebots steht über der Schließung

    Die Info zur Entwicklung der Kindergärten in Gemeindegebiet brachten verschiedene Meinungen mit sich. Jürgen Goldschmitt sagte, er finde es schön, dass bei den Kindergärten nicht über das Thema "schließen" gesprochen werde, sondern darüber, "wo investieren wir wie, um das Betreuungsangebot zu verbessern". Der Gemeinderat mache sich viele Gedanken zu dem Thema,... [mehr]

  • Gemeinderat Gremium befasste sich mit dem Etat-Zwischenbericht sowie der Ersatzbeschaffung einer EDV-Anlage im Rathaus

    Positive Entwicklung des Haushalts prognostiziert

    Der Gemeinderat der Stadt Külsheim besprach sich am Montag in öffentlicher Sitzung im Schlosssaal der Festhalle. Einer von mehreren besonderen Tagesordnungspunkten war der Zwischenbericht zur aktuellen Haushaltslage. Mehr als drei Dutzend Bürger waren zugegen. Stadtkämmerin Elke Geiger-Schmitt erläutert zum Thema städtische Finanzen, im Herbst sei weitgehend... [mehr]

  • Kläranlage Külsheim Der Gemeinderat votierte einstimmig für die Installation einer Photovoltaik-Anlage auf den Dächern

    Von Einsparung profitieren die Bürger

    Der Gemeinderat der beschäftigte sich mit der Genehmigung einer außerplanmäßigen Ausgabe für den Bau einer Photovoltaik-Anlage auf den Dächern der Kläranlage Külsheim und beschloss dies letztlich einstimmig. Stadtkämmerin Elke Geiger-Schmitt sagte, die Verwaltung beschäftigte sich mit dem Thema schon länger. Die Ausrichtung der Dächer der Kläranlage sei... [mehr]

  • Sanierungsgebiet "Prinz-Eugen-Kaserne" Rückbauarbeiten auf dem ehemaligen Bundeswehr-Areal durch den Gemeinderat vergeben

    Zehn Mannschaftsgebäude im Besitz der Stadt

    Im Sanierungsgebiet "Prinz-Eugen-Kaserne" in Külsheim sollen beim Stadtumbau West verschiedene Kasernengebäude rückgebaut werden. Am Montagabend stand bei der Sitzung des Gemeinderates die Vergabe der entsprechenden Arbeiten an. Irene Trabold vom Bauamt informierte, auf dem Kasernenareal hätten bereits zahlreiche Hallen und Schleppdächer gewerblich vermietet... [mehr]

Kultur

  • Würzburger Dommusik Kai Krakenberg gastiert

    Adventliches Orgelkonzert

    Mit Kai Krakenberg eröffnet die Würzburger Dommusik am Samstag, 2. Dezember, um 16 Uhr die Reihe der adventlichen Orgelkonzerte im Kiliansdom. Krakenberg ist Kantor und Organist der Stadtkirche in Husum, an der bereits Nicolaus Bruhns wirkte. Darüber hinaus ist er Kreiskantor des Kirchenkreises Nordfriesland und Leiter des Westküsten C-Seminars. Für das Konzert... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Engagement Bürgerstiftung Lauda-Königshofen und Lions Club Tauberbischofsheim spendeten für die Renovierung des Jugendraums in Oberbalbach

    Junge Leute legten selbst mit Hand an

    In neuem Glanz zeigt sich der Jugendraum im Oberbalbacher Bürgerhaus. Die Bürgerstiftung Lauda-Königshofen und der Lions Club Tauberbischofsheim hatten die Renovierung stark gefördert. Oberbalbach. Im Beisein von Verantwortlichen des Jugendraums und Ortsvorsteher Christian-Andreas Strube machten sich nun Dr. Gerhard Wobser, Vorsitzender der Bürgerstiftung, und... [mehr]

  • Katholische Kirche Traditionelles Jahrestreffen des Dekanatsmännerwerkes in Lauda

    Rückblick auf viele Aktionen

    Das traditionelle Jahrestreffen des Dekanatsmännerwerkes Tauberbischofsheim fand wieder im Gasthof "Goldener Stern" in Lauda statt. Dekanatsmännerobmann Hermann Freitag (Zimmern) hieß dazu zahlreiche Obmänner und engagierte Männer aus dem Dekanat willkommen, besonders aber seinen "Mitstreiter" Dekanatsmännerseelsorger Bernhard Metz (Krautheim) sowie für das... [mehr]

Limbach

  • 12. "Offenes Atelier" in Balsbach Künstler Wilfried Georg Barber präsentiert "Lichtkontraste"

    Arbeitsraum wird Treffpunkt

    So "kontrastreich" wie der Odenwälder Winter präsentieren sich die Werke von Wilfried Georg Barber, die er beim schon traditionellen "Offenen Atelier in Balsbach" zeigt. Am 2. und 3. Dezember, jeweils von 14 bis 18 Uhr öffnet der Maler und Autor Barber seine Ateliers. Die Räume des ehemaligen Gasthauses "Löwen" werden dann wieder zum "offiziellen" Treffpunkt... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Turnen Frauenteam der KTV Hohenlohe sichert sich in Veitshöchheim nach äußerst spannendem Wettkampf in Klassenerhalt in der Regionalliga

    Zitterpartie endet mit dem Ligaverbleib

    Zum letzten offiziellen Wettkampftag der Regionalliga Mitte reiste das erste KTV-Frauenteam nach Veitshöchheim. Hier ging es nun darum, ob der Verbleib in der Liga geschafft wird oder ob man den Gang in die Relegationskämpfe antreten muss. Mit Platz fünf wäre man gesichert, aber die Ranglistenpunkte der drei vorherigen Wettkämpfe wiesen bei den letzten drei... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Turnen Nachwuchs aus dem Turngau Main-Neckar ermittelt seine Meister / Älteste Teilnehmerin unter den sechs Mannschaften war 18 Jahre alt

    TV Königshofen verdoppelt Punktzahl

    Was im Fußball die Rückrunde ist, ist beim Geräteturnen im Main-Neckar-Turngau der "Rückkampf". Dabei gehen die Mannschaften an den Start, die bereits am Vorkampf gegeneinander angetreten sind. Beide Wettkämpfe zusammen ergeben das Gesamtergebnis. Der Vorkampf fand in der Wörthalle in Tauberbischofsheim statt (wir berichteten). Neben dem Gastgeber TSV... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Allgemein

    DOSB vergibt Fair-Play-Preis

    Vom Verzicht auf einen unrechtmäßig gegebenen Strafstoß in der Kreisliga bis zum Verleih von eigenem Equipment an Gegner im Medaillenkampf bei Olympia: Fair Play hat viele Gesichter und ist in der Welt des Sports ein unverzichtbarer Wert. Fair Play schafft Vorbilder - egal ob in der örtlichen Sporthalle oder am Fernsehbildschirm vor Millionen von Zuschauern.... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wirtschaftsjunioren Am morgigen Donnerstag

    Das Personal und die digitale Welt

    Eine Podiumsdiskussion "Wirtschaft und Arbeit in Main-Tauber" veranstalten die Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken am Donnerstag, 30. November, im Reinhold-Würth-Haus unter dem Titel "Alles bleibt anders - Personalentwicklung im digitalen Wandel". Im Fokus der Veranstaltung steht die Frage, wie sich die hiesigen Unternehmen in Hinblick auf Personalführung,... [mehr]

  • Schwerbehinderte Pflicht zur Beschäftigung wird geprüft

    Frist ohne Verlängerung

    Private und öffentliche Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitsplätzen (beschäftigungspflichtige Arbeitgeber), sind gesetzlich (SGB IX) verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Arbeitgeber, die dieser Vorgabe nicht nachkommen, müssen eine Ausgleichsabgabe zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig... [mehr]

  • Woche der Menschen mit Behinderung Bei der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt steht die individuelle Betreuung im Vordergrund

    Spaß an der Arbeit und echte Perspektive

    Das Projekt "Inklusiv" für Menschen mit Behinderung war ein echtes Erfolgsmodell. Deshalb haben Arbeitsagentur und Jobcenter gemeinsam mit den Trägern ein Nachfolgemodell aufgelegt. Odenwald-Tauber. Evas Reich ist das große Frischeregal für Molkereiprodukte. Da kennt sie sich aus. Sie füllt Joghurts, Milch, Butter und Käse auf, achtet auf die Haltbarkeitsdaten,... [mehr]

Mosbach

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Schwer- und Schwerstverletzte werden am Standort Mosbach sehr gut versorgt / Überwachungsauditierung des "Regionalen Traumazentrums"

    Bestätigung der hohen Leistungsfähigkeit

    Der Standort Mosbach der Neckar-Odenwald-Kliniken wurde als "Regionales Traumazentrum" bestätigt. Das Qualitätsmanagement zeigt sehr gute Werte. Mosbach. Schwer- und Schwerstverletzte werden am Standort Mosbach der Neckar-Odenwald-Kliniken sehr gut versorgt. Das bescheinigt die erfolgreiche Überwachungsauditierung des "Regionalen Traumazentrums", die Chefarzt Dr.... [mehr]

  • Impulstag in Mosbach Thema der Zukunft wird in der Mälzerei diskutiert

    Kommunale "Herausforderung Demenz"

    Ein Impulstag "Herausforderung Demenz - aktiv werden in der Kommune" in Mosbach bringt Experten aus dem Demenzbereich und Entscheidungsträger aus den Kommunen des gesamten Regierungsbezirks und darüber hinaus zusammen. Akteure und Projektträger aus dem Demenzbereich geben ihre Erfahrungen aus erprobten Projekten weiter und berichten, was sie in ihrer Kommune für... [mehr]

  • Ladendiebe unterwegs

    Zwei Herrenjacken entwendet

    Zwei Herrenjacken im Wert von je über 100 Euro entwendeten Unbekannte am Montag, zwischen 12 und 12.15 Uhr von einem Kleiderständer, der vor einem Textilgeschäft am unteren Ende der Fußgängerzone in der Mosbacher Hauptstraße aufgebaut war. Aufgefallen war die Tat erst, als an dem Ständer eine fremde Jacke hing und Sicherheitsetiketten auf dem Boden lagen.... [mehr]

Niederstetten

  • 2. Dezember in Laudenbach

    Lesung mit Jan Wiechert

    Kerzenschein im urigen Gewölbekeller, heimischer Wein und Hohenloher Häppchen - so erwartet der KKC-Laudenbach seine Gäste zur Lesung des Autors und Historikers Jan Wiechert. Der Debüt-Autor liest am 2. Dezember um 20 Uhr aus seinem Erstlingswerk "Böse alte Zeit", Kriminalfälle aus der hohenlohischen Geschichte. Hier berichtet er aus neun unterschiedlichen... [mehr]

  • Volkswandertage in Vorbachzimmern Trotz durchwachsenem Wetter strömten die Aktiven wieder recht zahlreich

    Stärkste Gruppe aus Schrozberg

    Auch schlechte Wettervorhersagen hielten die zahlreichen Wanderer nicht davon ab, in diesem Jahr wieder nach Vorbachzimmern zu den Volkswandertagen zu kommen. Vor allem am Sonntag waren auf den Höhen westlich des Vorbachtales Volkssportler aus ganz Süddeutschland unterwegs. Der Wanderverein Vorbachzimmern hatte zu seinen inzwischen 34. Wandertagen aufgerufen. 80... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Bereitschaft

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 29. bis 30.November: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr. Für die... [mehr]

Osterburken

  • Cäcilienfeier des katholischen Kirchenchors 30 Sänger im Dienst der "musica sacra" / Ehrung für Berthold Stang, Helmut Kern und Gertraud Hefner

    "Singen ist auch eine Glaubensbotschaft"

    Ehrungen langjähriger aktiver Mitglieder und die Ernennung von Oskar Dörr zum Ehrenmitglied standen im Mittelpunkt der Cäcilienfeier des katholischen Kirchenchors mit Hauptversammlung. Osterburken. "Der katholische Kirchenchor hat im Jahr 2017 mit seinen 30 aktiven Sängerinnen und Sängern einen wertvollen Dienst an der 'musica sacra' geleistet", stellte... [mehr]

  • Kindergarten Hemsbach Künftig gibt es drei Mal in der Woche warmen Mittagstisch

    Das "Probe-Essen" kam gut an

    Zu einem "Probe-Essen" traf sich Ortsvorsteher Christoph Groß Anfang Oktober mit der Leitung des Kindergartens Hemsbach, Simone Heilig, den Elternbeiratvertreterinnen Katharina Eibner und Lena Schreiner sowie einem Teil der Kinder des evangelischen Kindergartens Hemsbach. Groß und Klein waren sich schnell einig: Das Essen schmeckt lecker.Nachfrage übersteigt... [mehr]

  • "Zauberhafte Hofweihnacht"

    Krippenspiel auf der Marienhöhe

    Bei den Siedlern von Adventon im historischen Hofgut Marienhöhe gibt es am 9. Dezember von 14 bis 21 Uhr und am 10. Dezember von 12 bis 19 Uhr ein gemütliches Beisammensein bei Bratwurst, Punsch, Musik und Geschichten unterm Weihnachtsbaum. Die "Zauberhafte Hofweihnacht" verspricht festliche Stimmung, besinnliche Atmosphäre und originelle Einkaufserlebnisse.... [mehr]

Ravenstein

  • Feierliche Verabschiedung Hauptamtsleiter Bruno Nied geht nach 48 Jahren im Ravensteiner Rathaus in den wohlverdienten Ruhestand

    "Geh doch mal zum Bruno" ist jetzt Geschichte

    Zur feierlichen Verabschiedung von Hauptamtsleiter Bruno Nied hatten sich im Saal des Schlosses die Arbeitskollegen, Ortschafts- und Gemeinderäte eingefunden. Ravenstein. Auch Ehrenbürger Horst Ullrich und Altbürgermeister Horst Weber waren dabei, um sich bei Bruno Nied für dessen stets vorbildliche Arbeitsleistung nach 48 Jahren zu bedanken und ihn zu... [mehr]

  • Adventsausstellung Aktion des Merchinger Ortschaftsrates kam gut an / "Junge Musik" sorgte für Unterhaltung

    Markt mit besonderer Atmosphäre

    Großen Zuspruch aus der Bevölkerung fand die attraktive, vom Ortschaftsrat organisierte Adventsausstellung in der Ulmenstraße mit zahlreichen Ausstellern und beteiligten Vereinen. Nicht nur aus dem gesamten Stadtgebiet, sondern auch aus den umliegenden Orten kamen die Besucher zur Ausstellung, um sich auch auf die bevorstehende Adventszeit einzustimmen, worüber... [mehr]

Regionalsport

  • TischtennisDamen Bezirksliga OstTV 1846 Eberbach - TTV Nüstenbach II 2:8 TTC Schefflenz-Auerbach II - TSV Neunstetten 6:4 Spfr. Haßmersheim - SG Mörtel./Aglasterhausen 8:2 TSV Neunstetten - TTV Nüstenbach II 5:5 1 FC Lohrbach 5 33:70 9:1 2 Spfr. Haßmersheim 7 43:27 9:5 3 TTC Schefflenz-Auerbach II 7 39:31 9:5 4 TTC Limbach 6 37:23 8:4 5 TTV Nüstenbach II 7... [mehr]

Seckach

  • Kindergarten St. Josef Osterburken Gabriele Leitz feierte 40-Jahr-Dienstjubiläum

    Dankeschön für den langjährigen Einsatz

    Ein nicht alltägliches Jubiläum feierte Gabriele Leitz im Kindergarten St. Josef Osterburken: 40 Jahre Tätigkeit als Erzieherin galt es anzuerkennen. Zu einer kleinen Feierstunde hatten sich die Teams der Kindergärten St. Martin und St. Josef zusammengefunden, um das Dienstjubiläum zu würdigen.Umbauten miterlebt und ertragenKindergartenleiterin Dagmar... [mehr]

Sport

  • Allgemein "Startschuss" für das Deutsche Olympische Jugendlager in Pyeong-Chang ist gefallen

    40 Jugendliche in Südkorea

    Nicht nur beim Team Deutschland ist die Motivation für die Olympischen Spiele in Pyeong-Chang 2018 riesig, auch das Deutsche Olympische Jugendlager steht voller Vorfreude in den Startlöchern. Kürzlich trafen sich die 40 Teilnehmenden und das zehnköpfige Leitungsteam des Jugendlagers in Frankfurt am Main, um sich auf die gemeinsame Zeit in Südkorea vorzubereiten.... [mehr]

  • Tanzen

    Ehepaar Bender überragte erneut

    Das Ehepaar Friedhelm und Rose-Maria Bender bescherte seinem Verein, dem TSZ Mosbach, wieder einen überragenden Sieg beim eigenen Turnier der Sonderklasse Senioren IV. Für die Standardturniere und die Turniere in den Lateinamerikanischen Tänzen der Klasse D für Kinder und Junioren I, II und Jugend lagen erfreulich viele Meldungen vor, die wegen... [mehr]

  • Turnen Delegierte aus Baden trafen sich zum Landesturntag in Rastatt / Wahlen ins Präsidium fielen jeweils einstimmig aus

    Gut gerüstet geht der Blick in die Zukunft

    Beim Landesturntag in der Rastatter Badnerhalle, dem Delegiertentreffen des Badischen Turner-Bundes (BTB), wurden die Mitglieder des Präsidiums sowie der Bereichsvorstände ausschließlich mit hundertprozentiger Zustimmung gewählt. "Das sind ja sozialistische Verhältnisse", mutmaßte schmunzelnd BTB-Justitiar Jörg Wontorra (Ubstadt-Weiher), um dann die Ergebnisse... [mehr]

  • Allgemein Neuer Direktor der DOSB-Führungs-Akademie

    Scheibe folgt auf Rücker

    Zum Jahreswechsel tritt Florian Scheibe die Nachfolge von Veronika Rücker als Direktor der Führungs-Akademie (FA) des DOSB an. Der FA-Vorstand hat sich nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren für den 41-Jährigen als neuen Direktor entschieden. Scheibe folgt damit zum 1. Januar 2018 auf Veronika Rücker, die den Vorstands-Vorsitz des DOSB übernimmt. An... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Judo-Abteilung Nach 25 Jahren erstmals wieder eine Vereinsmeisterschaft ausgetragen

    21 Jugendliche und zwölf Erwachsene am Start

    Nach einer Pause von fast 25 Jahren richtete die Judo-Abteilung des TSV Tauberbischofsheim erstmals wieder eine Vereinsmeisterschaft für alle Altersgruppen aus. Aufgrund mangelnder Teilnehmer war es in der zurückliegenden Zeit nicht möglich eine solche durchzuführen. Die Vereinsmeisterschaft dient vor allem jüngeren Judoka mit wenig oder gar keiner... [mehr]

  • Störenfried im Krankenhaus In Gewahrsam genommen

    37-Jähriger greift nach Polizeipistole

    Mit einem nicht alltäglichen Vorfall mussten sich Polizeibeamte am Montagnachmittag in Tauberbischofsheim auseinandersetzen: Weil sich ein 37-Jähriger in einem Krankenhaus nicht kooperativ zeigte und sich weigerte das Gebäude zu verlassen, verständigten Beschäftigte der Klinik gegen 15.15 Uhr die Polizei.Mann war wohl betrunkenBeim Eintreffen befand sich der... [mehr]

  • Im Markusheim Liederabend mit dem Duo Avalon

    Bewahrung der Schöpfung

    Die Katholische Arbeitnehmer- Bewegung KAB und die Kolpingsfamilien im Taubertal veranstalteten im Markusheim Distelhausen einen Liederabend mit dem Thema: "Bewahrung der Schöpfung". Zahlreiche Zuhörer kamen. Nach der Begrüßung durch Christiane Schäffner von der KAB präsentierten Sabine und Robert Koczy ( (Duo Avalon) nachdenkliche Texte der Enzyklika " Laudato... [mehr]

  • Anyievo Ekpui/Togo Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen gehalten

    Brunnenbau das nächste Ziel

    Der Verein Anyievo-Ekpui/Togo hielt Jahresversammlung im Gasthaus "Grüner Baum" in Dittigheim. Die Vorsitzende Elisabeth Wycisk sagte bei der Begrüßung, dass der Verein 2011 mit sieben Mitgliedern gegründet worden war. Heute seien es bereits 33 Mitglieder. Außerdem unterstützen viele Ehrenamtliche den Verein in seiner Tätigkeit für das Dorf Ekpui im... [mehr]

  • Benefizkonzert Ein Abend für das Odenwald Hospiz mit Stefan Müller-Ruppert und seinem Sohn Bastian Ruppert unter dem Titel "Es ist ein Kommen und Gehen"

    Collagen übers Leben und den Tod

    Ein Abend mit Stefan Müller-Ruppert und seinem Sohn Bastian Ruppert für das Odenwald Hospiz begeisterte die Zuhörer im Rathaussaal. tauberbischofsheim. Nur eine Stimme und ein Instrument, aber was für ein wunderbarer Abend! Und was heißt da - nur eine Stimme. Wer Stefan Müller-Ruppert kennt, der kennt auch die reiche Modulationsfähigkeit seiner Sprache. Er... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Kollision auf der Tauberkreuzung

    Zu einem Verkehrsunfall mit Blechschaden kam es am Montagabend in Tauberbischofsheim. Mit einem Audi A 6 befuhr ein 30-Jähriger gegen 18.35 Uhr die Würzburger Straße in Richtung Tauberkreuzung. Dort stieß sein Pkw gegen den Mercedes eines 33-Jährigen, der aus Richtung Wertheim kommend in die Mergentheimer Straße fahren wollte. Es entstand Sachschaden in Höhe... [mehr]

  • Judo-Abteilung Nachwuchs legte Gürtelprüfung ab

    Leichtes Spiel für den Prüfer

    Tolle Leistungen hatte der Judo-Nachwuchs der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim auf die Judomatte bei ihrer Gürtelprüfung erbracht. Prüfer Gerald Höcherl (1. Dan) hatte ein leichtes Spiel mit den gezeigten Leistungen bei der Prüfung von der Schülergruppe. Denn alle Teilnehmer waren in den zurückliegenden zwölf Monaten sehr gut vorbereitet worden durch... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Schülermitverantwortung organisierte Nachwuchswettbewerb in der Mensa

    Tanzgruppe KJG St. Bonifatius überzeugte Jury

    Junge Talente gibt es genug. Man muss sie nur entdecken. Gelegenheit dazu bot der Nachwuchswettbewerb in der Mensa des Matthias-Grünewald-Gymnasiums (MGG). Die Tanzgruppe der KjG St. Bonifatius überzeugte Jury wie Publikum und gewann die von der Schülermitverantwortung organisierte Veranstaltung. Vier Teilnehmer hatten sich für den Wettbewerb gemeldet, bei dem... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Erste Mannschaft des VfB Bad Mergentheim begann stark, doch dann ging plötzlich gar nichts mehr

    Nach 5:2-Führung gab es am Ende noch ein 5:9

    Bezirksklasse A Hohenlohe TSV Kupferzell - VfB Bad Mergentheim I 9:5 Bad Mergentheim I: Pattschull, Uhl, Schrickel, H. Wegner, Frey, Giller. Verheißungsvoller Auftakt für den VfB in Kupferzell: Pattschull/Schrickel und Frey/Giller gewannen ihre Doppel, nur Uhl/Wegner gaben ihr Spiel ab. Pattschull, Uhl und Schrickel setzten die Siegesserie fort. Nach der Niederlage... [mehr]

  • Tischtennis Deutsches Top-24-Ranglistenturnier der Jugendlichen

    Sportliche Bilanz hätte besser ausfallen können

    Im Prinzip stimmte in Neckarsulm beim Top-24-Bundesranglistenturnier der besten Jugendlichen Deutschlands alles: Die Neckarsulmer Sportunion hatte alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den Gästen aus Nah und Fern ein guter Gastgeber zu sein. Aus organisatorischer Sicht stellten die Baden-Württemberger in puncto Turnierleitung und Schiedsrichter eingespielte Teams, in... [mehr]

Walldürn

  • Gelder für Planung bewilligt Marsbachbrücke muss saniert werden

    "Akuter Handlungsbedarf"

    Eine Prüfung der Bausubstanz der Marsbachbrücke in der Seestraße hat ergeben, dass das Bauwerk saniert werden muss. Fahrzeuge mit mehr als 7,5 Tonnen Gewicht dürfen die in den 1930er Jahren erstellte Brücke bereits nicht mehr überfahren.Denkmalschutz umstritten"Es besteht akuter Handlungsbedarf", erklärte Christian Berlin vom Bauverwaltungsamt in der Sitzung... [mehr]

  • Gemeinderat Walldürn tagte Schülerzahlen vorgestellt

    Erfreuliche Entwicklung

    Während im vergangenen Jahr 835 Kinder und Jugendliche die Walldürner Schulen besucht haben, sind es im aktuellen Schuljahr nur noch 820. Somit ist im sechsten Jahr in Folge ein Rückgang zu verzeichnen. Weil sich der Trend zuletzt verlangsamt hat, sprach Hauptamtsleiter Helmut Hotzy in der Sitzung des Gemeinderats dennoch von einer erfreulichen... [mehr]

  • Erweiterungsbau des Geriatriezentrums nimmt Konturen an

    Der Erweiterungsbau des Geriatriezentrums "St. Josef" nimmt wenige Tage nach der Vorstellung der Grundzüge der Planung in der Sitzung des Krankenhausverbands Hardheim-Walldürn (die FN berichteten) mehr und mehr Konturen an. In der Sitzung des Walldürner Gemeinderats am Montag im "Haus der offenen Tür" stellte Claudia Beyer-Kuhnt vom Walldürner Architekturbüro... [mehr]

  • Städtische Musikschule

    Gebühren und Honorare steigen

    Die Gebühren für den Unterricht an der Städtischen Musikschule steigen zum 1. Februar 2018 um durchschnittlich vier Prozent. Ab diesem Zeitpunkt erhalten die Musikschullehrer drei Prozent mehr Honorar. Einem entsprechenden Vorschlag der Verwaltung stimmte der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag geschlossen zu. Notwendig wurde die Erhöhung, weil der... [mehr]

  • Eiserne Hochzeit in Walldürn Gerda und Eugen Knörzer schlossen vor 60 Jahren den Bund der Ehe

    Gemeinsam durch das Leben gewandert

    Das Fest der eisernen Hochzeit feiern heute Eugen und Gerda Knörzer in der Dr.-Heinrich-Köhler-Straße 22 in Walldürn. Am 25. April 1925 in Schweinberg geboren, besuchte Eugen Knörzer in seiner Jugendzeit die dortige Volksschule und im Anschluss in Walldürn die Pflichthandelsschule, nachdem er im April 1940 seine berufliche Ausbildung bei der damaligen Deutschen... [mehr]

  • Bauhof Böschungsmulcher und Kastenwagen neu angeschafft

    Kritik an Eilentscheidung

    Als unnötig schnell und deshalb zu teuer kritisierte Michael Ackermann (DCB) am Montag in der Sitzung des Gemeinderats den Kauf eines Böschungsmulchers für den Bauhof. Weil das Ersatzteil für eine defekte Schlegelwelle des alten Geräts nicht mehr lieferbar war und das Gerät im Herbst noch gebraucht wurde, hatte Bürgermeister Markus Günther der Anschaffung... [mehr]

  • Katholische und evangelische Frauengemeinschaft Interessanter Vorleseabend in Walldürn

    Spannende Lektüre von heiter bis nachdenklich für lange Winterabende

    Viele interessierte Zuhörerinnen fanden sich zur Buchvorstellung der katholischen sowie evangelischen Frauengemeinschaft im voll besetzten Café Leiblein ein. Seit langem ist diese Veranstaltung fester Bestandteil des jährlichen Programmes. Nach den Grußworten von Brigitte Laukenmann, die sich über das große Interesse freute, stellte die Bibliotheksleiterin... [mehr]

  • Polizei ermittelt Auto ohne Kennzeichen abgestellt

    Straftat vorgetäuscht?

    Als die Beamten des Polizeireviers Buchen in der Nacht auf Montag ein Fahrzeug ohne Kennzeichen auf der Landstraße 518 zwischen Altheim und Walldürn gemeldet bekamen, ahnten sie vermutlich nicht, dass ihnen Ermittlungen wegen gleich mehrerer Verstöße bevorstehen würden. Vor Ort angekommen, stellten sie fest, dass im Kofferraum des blauen A-Klasse-Mercedes... [mehr]

Weikersheim

  • Bürgerversammlung in Schäftersheim Im Jahr 2017 zunächst Konzentration auf Planungen / Umsetzungen folgen 2018 / Kritische Nachfrage zum Neubronner Bad

    Bauernhalle soll fit gemacht werden

    Die Bürgerversammlung in der Bauernhalle hat Tradition. Auch in diesem Jahr kamen über 100 Besucher sowie Bürgermeister Klaus Kornberger und etliche Mitglieder des Gemeinderats. Schäftersheim. Ortsvorsteher Markus Lang sagte bei der Informationsveranstaltung, dass die Ortschaft "attraktiv, interessant und begehrt" sein und bleiben will. "Der Schlüssel zum Erfolg... [mehr]

  • Bezirkssynode in Weikersheim Claus Otterbach steht künftig der Kirchlichen Verwaltungsstelle Öhringen vor

    Neuer Leiter für die Region zuständig

    Claus Otterbach ist neuer Leiter der Kirchlichen Verwaltungsstelle Öhringen, zuständig auch für den Kirchenbezirk Weikersheim. Zu Beginn der Bezirkssynode wurde er in sein Amt eingesetzt. In ihrer Ansprache beim Gottesdienst in der Stadtkirche St. Georg verwies Dekanin Renate Meixner auf die große Kompetenz und Erfahrung, die der Kirchenoberverwaltungsamtsrat... [mehr]

  • Kultur Zugunsten der Bürgerstiftung gab es in Weikersheim Kunst unter dem Titel "Weiberabend - auch für Kerle"

    Perfekte abendliche Dramaturgie

    Im Rahmen des Kulturprogramms gab es Musikkabarett am Freitagabend im Jeunesses Keller im Schloss. Drei lokale Künstlerinnen hatten sich zu ihrem selbst gewählten Titel "Weiberabend - auch für Kerle" in den Dienst der Bürgerstiftung Weikersheim gestellt und ein überaus facettenreiches Programm ausgearbeitet. Da war zum einen Jutta Gromes aus Schäftersheim,... [mehr]

  • Kirchenbezirk Weikersheim Ehrung für Peter Keßler

    Seit 30 Jahren als Pressepfarrer aktiv

    Öffentlichkeitsarbeit hat einen hohen Stellenwert in der evangelischen Kirche. Für 30-jährige Tätigkeit als Pressepfarrer im evangelischen Kirchenbezirk Weikersheim wurde Pfarrer i.R. Peter Keßler geehrt. "Sie haben umsichtig dafür gesorgt", so betonte Dekanin Renate Meixner in ihren Ausführungen, "dass unsere kirchlichen Veranstaltungen gut in der... [mehr]

  • Dorfplatz Schäftersheim Weihnachtliche Stimmung

    Viel zu bestaunen

    In Schäftersheim wurde am Sonntag bereits die besinnliche Zeit eingeläutet. Erstmals riefen die Landfrauen aus dem Weikersheimer Stadtteil die gesamte Bevölkerung auf den Schäftersheimer Dorfplatz auf, um diesen in ein weihnachtliches Ambiente zu tauchen. Zahlreiche Gäste waren bei kühlen Temperaturen gekommen, um den Nachmittag gemeinsam bei Glühwein, Punsch... [mehr]

Wertheim

  • Kleinkunst Das Convenartis-Programm im kommenden Jahr von Januar bis Juni

    Bunte Mischung mit vielen Höhepunkten

    Bei Convenartis gibt es im ersten Halbjahr 2018 eine bunte Mischung aus Musik, Kabarett, Comedy und Theater. Altbekannte und neue Künstler sind ebenso dabei wie der "Wertheimer-Affe"-Sieger. Wertheim. Zum Jahresbeginn präsentiert am Samstag, 6. Januar, im Convenartis-Gewölbekeller in der Mühlenstraße Inka Meyer ein hoch komisches Plädoyer gegen den Wahnsinn der... [mehr]

  • Grundschulförderklasse Zuordnung zur Gemeinschaftsschule

    Entscheidung ist von Dauer

    Seit Beginn des laufenden Schuljahrs ist die Grundschulförderklasse an der Gemeinschaftsschule Wertheim angesiedelt (wir berichteten). Nun soll sie dieser auch formal zugeordnet werden. Der Wertheimer Ausschuss für Finanzen, Verwaltung, Kultur, Soziales und Schulen beauftragte in seiner Sitzung am Montag die Verwaltung einstimmig, einen entsprechenden Antrag beim... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Die Mitglieder des Gefahrgutzugs kommen bei einer Bedrohung von Mensch und Umwelt zum Einsatz

    Gefahrstoffe ermitteln und bekämpfen

    Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Wertheim ist seit mehr als 20 Jahren ein Gefahrgutzug stationiert. Wenn eine Gefährdung für Mensch und Umwelt zu befürchten ist, rückt er aus. Wertheim. Es ist kurz vor Mitternacht. Die Feuerwehr wird alarmiert. An einer Tankstelle bei Bettingen läuft aus einem Lkw eine unbekannte Flüssigkeit aus. Mit zum Einsatzort werden auch... [mehr]

  • Comenius Realschule Vorlesewettbewerb

    Nele Berberich die Beste

    Von den Lesekünsten der sechs Klassensieger im Vorlesewettbewerb der Comenius Realschule überzeugte sich nicht nur die Jury, auch die Mitschüler aus den sechsten Klassen durften den Vorträgen lauschen und ihre Klassenkameraden anfeuern. Letztlich war es aber die Jury, die entschied, bestehend aus den Lehrerinnen Sandra Meyer und Tine Linhart, Andrea Schwitt-Graf... [mehr]

  • Band "Unterwegs" Auftritte in Külsheim und Gerlachsheim

    Noch dreimal in der Region zu genießen

    Seit vielen Jahren gastiert die in der Region und darüber hinaus bekannte Kirchenband "Unterwegs" in den Herbst- und Wintermonaten in unterschiedlichen Gemeinden mit einem interessanten Mix aus neuen geistlichen Liedern und aktuellen Pop-Songs. Mit neuen Liedern im Gepäck sind die insgesamt sechs Musiker unter dem Motto "Wir sind gekommen" noch dreimal zu hören:... [mehr]

  • Unternehmen SMT Freude über erfolgreichsten Verlauf der "productronica" seit Firmengründung

    Preis für Neuentwicklung

    Bei der internationalen Weltleitmesse "productronica" in München gehörte zu den 1200 Ausstellern auch das Wertheimer Unternehmen SMT Thermal Discoveries. Wie es in der Mitteilung der Verantwortlichen heißt, präsentierte die Firma ihr Leistungsspektrum im Bereich thermische Prozesse auf einer Standfläche von 168 Quadratmetern. Dabei stellte sich die neu... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung der Rudergesellschaft Besondere Auszeichnung für Karl Schreck und Werner Fuchs

    Stadtmedaillen an engagierte Mitglieder verliehen

    Die Mitglieder der Rudergesellschaft Wertheim (RGW) trafen sich kürzlich im Bootshaus zu ihrer Jahreshauptversammlung. Besonders gefreut haben sich die Vereinsmitglieder über die Ansprache von Bürgermeister Wolfgang Stein und dessen Dank und Gratulation an den Verein sowie den Vorsitzenden Dr. Bernd Kober. Zurückgeblickt wurde auf die Rudersaison 2017 in Zahlen.... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Unbekannter beschädigte Wand

    Den Verursacher eines Verkehrsunfalls am Montag in Wertheim sucht derzeit die Polizei. Zwischen 11 und 15.30 Uhr stieß vermutlich ein Kleinlaster oder ein ähnlich hohes Fahrzeug beim Wenden oder Rangieren gegen eine Garagenwand im Godmanchester Ring auf der Bestenheider Höhe. Dadurch verursachte er einen Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Anstatt den Vorfall... [mehr]

  • Am 2. und 3. Dezember

    Viel Musik beim Weihnachtsmarkt

    Der Kreuzwertheimer Weihnachtsmarkt findet am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember, rund um das Fürstin-Wanda-Haus statt. Dabei ist nach Angaben der Verantwortlichen das folgende Rahmenprogramm vorgesehen: Samstag: 14 Uhr Eröffnung durch Bürgermeister Klaus Thoma, 16.30 Uhr Auftritt des Kinder- und Jugendchors "Believe" aus Röttbach (Leitung: Petra Röhrig),... [mehr]

  • Eiserne Hochzeit Hedwig und Johann Hermann sind seit 65 Jahren verheiratet

    Zugfahrt führte für das Paar ins Glück

    Hedwig und Johann Hermann sind in Wertheim bekannt, ob nun durch ihren Getränkehandel oder das große Engagement für die aus Ungarn gekommenen Heimatvertriebenen und die Partnerschaft mit Szentendre und Csobánka. Doch am heutigen Fest ihrer eisernen Hochzeit blicken sie vor allem auf bewegte private gemeinsame Zeiten zurück. Am 29. November 1952 gaben sie sich... [mehr]

Würzburg

  • Gedenken Vor 76 Jahren die ersten 202 Juden aus Würzburg deportiert / Dr. Josef Schuster warnt vor rechtsextremistischen Strömungen

    "Nie wieder soll Hass regieren"

    "Wir gehen diesen Weg seit 16 Jahren mit schweren Herzen. Es ist für mich unfassbar, dass dieses den 202 Menschen in ihrer Heimatstadt geschehen konnte." Anlässlich der ersten Deportation von Juden aus Würzburg im Jahr 1941 haben am Montagabend Dr. Josef Schuster, Vorsitzender des Zentralrats der Juden in Deutschland, und weitere Redner davor gewarnt, wohin die... [mehr]

  • Lkw fuhr frontal in Hauswand

    Fahrer über drei Stunden eingeklemmt

    Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstag um 1 Uhr gekommen. Der Fahrer eines Sattelzuges verlor aus bislang ungeklärter Ursache in der Hauptstraße in Obersinn, Main-Spessart-Kreis, die Kontrolle über seinen Lkw und fuhr frontal in eine Hauswand. Der über Stunden eingeklemmte Fahrer musste mit großem Aufwand von der Feuerwehr aus der Fahrerkabine... [mehr]