Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 22. November 2017

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Wasserversorgung Jahresabschluss 2016 und Wirtschaftsplan 2018 vorgestellt / "Gute Qualität"

    32 Rohrbrüche schlagen bereits zu Buche

    In der Gesellschafterversammlung der Wasserversorgung Bauland GmbH am 6. Dezember ist über den Jahresabschluss 2016 und den Wirtschaftsplan 2018 zu entscheiden. Dem Gemeinderat stellte Geschäftsführer Rainer Schöll am Montagabend die Zahlen vor. Die Gewinn-und-Verlust-Rechnung für 2016 sieht Umsatzerlöse in Höhe von 674 701 Euro vor. Für Materialaufwand... [mehr]

  • Kindergarten "St. Josef" Um weitere Plätze bereitzustellen, sind bauliche Veränderungen notwendig

    Gemeinderat gab grünes Licht für Anbau

    Der Bedarf an Kindergartenplätzen im Osterburkener Stadtgebiet (unter anderem durch Zuzüge von Familien mit kleinen Kindern) steigt weiter an und reicht ab Februar 2018 nicht mehr aus. Deshalb hat sich der Gemeinderat, aber auch die Kirchengemeinde als Träger der Kindergärten, in den zurückliegenden Wochen Gedanken darüber gemacht, wie man - in diesem Fall... [mehr]

Ahorn

  • Katholischer Kirchenchor Generalversammlung mit Rückblick und Ehrung / Matinee "Chor meets Jazz" besonderer Höhepunkt

    Besondere Herausforderung gemeistert

    "Froh wollen wir Dich preisen, froh sollen unsere Lieder klingen", dieser rhythmische, flotte Spiritual vom katholischen Kirchenchor im Gottesdienst dargeboten, beschreibt treffend dessen Auftrag im Dienste der Musica sacra. Zelebrant Pfarrer Steffen Kolb nahm Bezug auf die Chormusik sowie auf die heilige Cäcilia, die Schutzpatronin der Kirchenchöre und betonte,... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Kamingespräch" im Roten Saal Geplante Landesgartenschau Wirtschaftsvertretern der Region schmackhaft gemacht / Expertentipps

    "Regeln brechen, Chancen nutzen"

    Wenn Bad Mergentheim die Landesgartenschau bekommt, soll sie in die Geschichtsbücher eingehen - dafür wurde beim "Kamingespräch" geworben. Bad Mergentheim. "Die Landesgartenschau als Chance für die Wirtschaft in der Region" unter diesem Titel veranstaltete die Stadt Bad Mergentheim am Montagabend ein "Kamingespräch" im Roten Saal des Deutschordensschlosses.... [mehr]

  • Mörike-Haus Bunte Hütten und Stände am 25./26. November

    Adventsdorf im Garten

    Das ehrenamtliche Team im Pflegezentrum Eduard-Mörike-Haus in der Austraße 40 in Bad Mergentheim öffnet am Samstag, 25. November und am Sonntag, 26. November 17 jeweils ab 11 Uhr die Hütten und Stände seines traditionellen Adventsdorfes. Angeboten werden frisch gebundene Adventskränze, Mistelzweige, Gestecke für drinnen und draußen, eine große Vielfalt an... [mehr]

  • Buntes Herbstkonzert mit vier interessanten Ensembles

    Ein gemeinsames Herbstkonzert der Musikkapelle Wachbach unter der Leitung von Johannes Hauck, der Jugendkapelle Wachbach unter der Leitung von Manja Huber, der Sängervereinigung Wachbach-Neunkirchen unter der Leitung von Theodor Spannagel und dem Schulchor Wachbach unter der Leitung von Pfarrer Matthias Widmayer findet am kommenden Samstag, 25. November, um 19.30... [mehr]

  • Dampflokabschied vor 40 Jahren

    Traditionell öffnet der Modelleisenbahnclub Bad Mergentheim im November seinen Clubraum für die Öffentlichkeit und präsentiert seine große HO-Anlage im fränkischen Stil. Die Ausstellung steht alljährlich unter einem bestimmten Thema. Dieses Jahr ist es der Dampflokabschied bei der Deutschen Bundesbahn vor 40 Jahren. Aus diesem Grund werden die vorbildgerecht... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Zwei Ausstellungen gehen zu Ende

    Endspurt mit spannenden Führungen

    Am kommenden Wochenende endet im Deutschordensmuseum die Studioausstellung zum 250. Geburtstag des Satirikers, Autors, Philosophen, Juristen, Reisenden Carl Julius Weber, die den Titel "eine umgefallene Bibliothek" trägt, d. h. in dieser Woche besteht die letzte Gelegenheit, sich mit dieser interessanten Persönlichkeit im Rahmen der von Stefan Kraut konzipierten... [mehr]

  • Vortrag im Kursaal Lange Schlangen für Abend mit dem bekannten Schwarzacher Benediktinerpater im Bad Mergentheimer Kursaal

    Es gibt in jedem Leben Engelsspuren

    Engel passen in der angelaufenen Vorweihnachtszeit Saison. Perfekt zur Jahreszeit also gastierte Benediktinerpater Anselm Grün mit seinem Vortrag "Jeder Mensch hat einen Engel." Bad Mergentheim. Von enormem Interesse am Thema und dem dank über 300 teilweise in 30 Sprachen übersetzten veröffentlichten Büchern zum spirituellen Star gewordenen Pater zeugte der bis... [mehr]

  • Im Caritas-Krankenhaus Ausstellung "Lachen ist Medizin" mit Karikaturen und Plastiken von Professor Dr. Gottfried Müller eröffnet

    Gehörige Portion Witz und Ironie

    Einen Auftakt nach Maß hatte die Kunstausstellung "Lachen ist Medizin", mit Karikaturen und Plastiken von Professor Dr. Gottfried Müller, die bis zum 23. Dezember in den Fluren des Caritas-Krankenhauses zu sehen ist. Schon nach der Vernissage der Ausstellung, deren Reinerlös dem Krankenhaus zugute kommt, klingelten weit mehr als 2000 Euro in der Kasse des... [mehr]

  • Kleines Hauskonzert

    Gitarrist im großen Kursaal

    Das nächste kleine Hauskonzert am kommenden Donnerstag um 19.30 Uhr wird nicht wie angekündigt im kleinen Kursaal Bad Mergentheim, sondern im großen Kursaal stattfinden. Solist des Abends ist Tobias Zerlang-Rösch, Gitarre. Zerlang-Rösch spielt an diesem Abend unter anderem die Werke der bedeutendsten Komponisten der klassischen Epoche, Fernando Sor, Mauro... [mehr]

  • Fachtagung Interessantes rund um die Rinderhaltung am Freitag, 1. Dezember / Themen können diskutiert werden

    Immer auch die Praktiker mit dabei

    Interessante Themen rund um die Rinderhaltung werden bei der Fachtagung am Freitag, 1. Dezember, behandelt. Das Landwirtschaftsamt, der Verein Landwirtschaftliche Fachbildung und die Tierärzte Weikersheim veranstalten die Tagung am Freitag ab 9.30 Uhr im Saal der Sparkasse Tauberfranken, Härterichstraße 13. Dr. Tatjana Andres, Expertin für das Thema... [mehr]

  • Kopernikus Realschule Pflanzaktion der Eingangsklasse unter dem Motto "Ein Baum für jedes Kind" / Zusammenarbeit mit Forstamt und Naturschützern

    Schüler sorgen für ihren eigenen Baum

    Während in Bonn die Fachleute von nahezu 200 Staaten sich ernsthaft Gedanken machten, wie dem Klimawandel zu begegnen sei, leisteten Schüler der Kopernikus Realschule einen "handfesten" Beitrag. Bad Mergentheim. In einer umfangreichen "Baumpflanz-Aktion", bei der rund 125 Bäume gepflanzt wurde haben im Rahmen einer bundesweiten Initiative alle Schüler der... [mehr]

  • Cappella Nova Renommierter Chor sucht Nachfolger für Dirigent Walter Johannes Beck / Oratorium "Der Messias" begeisterte Zuhörer in der Bad Mergentheimer Schlosskirche

    Sein letztes war ein "überirdisches" Konzert

    Die fulminante Messias-Aufführung des Chor Cappella Nova war zugleich die letzte Aufführung unter der Leitung von Walter Johannes Beck. Bad Mergentheim. Gänsehaut, feuchte Augen, weiche Knie: Ein geradezu körperliches Erlebnis war die Aufführung von Georg Friedrich Händels Oratorium "Der Messias" in der Bad Mergentheimer Schlosskirche. Der minutenlange stehende... [mehr]

  • TSV Markelsheim Vortrag über Kindeswohlgefährdung im Sport stieß auf großes Interesse

    Sexueller Gewalt begegnen

    "Kindeswohlgefährdung im Sport - ein Thema, das auch mich betrifft?". Unter dieser Überschrift trafen sich beim TSV Markelsheim Übungsleiter, Vorstandsmitglieder, Eltern und Interessierte zu einem Informationsabend. Die Ergebnisse des aktuellen Forschungsprojektes "Safe Sport" belegen, dass sexualisierte Gewalt überall anzutreffen ist - auch im Sport. Umso... [mehr]

  • Studiobühne Kurzweilige szenische Lesung aus Werken von Ludwig Thoma plus amüsante Aufführung des Lustspiels "Die kleinen Verwandten"

    Sprachlich brillant, sachlich derb und beleidigend

    Unter dem Motto "Ein Münchner im Himmel" erinnerte die Studiobühne im Kulturverein Bad Mergentheim mit einer kurzweiligen spielerischen Lesung und der amüsanten Aufführung des Lustspiels "Die kleinen Verwandten" im Kulturforum Bad Mergentheim an den vor 150 Jahren geborenen bayerischen Autor, Satiriker und Heimatdichter Ludwig Thoma. Roland Wunderlich, Thomas... [mehr]

Boxberg

  • Stimmungsvoller Abend "Lieder und Texte zur Liebe" in der Allerheiligenkirche Unterwittighausen

    "Den Akku aufladen"

    "Liebe mich dann am meisten, wenn ich mich am wenigsten liebenswert zeige, denn dann habe ich es am nötigsten", mit diesen Worten begrüßte Iris Kaspar, Leiterin der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle (EFL) des Caritasverbands im Tauberkreis e.V., die rund 200 Gäste, die am Sonntagabend in die Allerheiligenkirche in Unterwittighausen gekommen waren, um... [mehr]

Buchen

  • Spielvereinigung Hainstadt Sparte Turnen hielt bei ihrer Versammlung Rückblick auf ihre Aktivitäten des vergangenen Jahres

    An diverse Auftritte einzelner Gruppen erinnert

    Die Sparte Turnen der Spielvereinigung Hainstadt hielt bei ihrer Versammlung Rückblick auf ihre Aktivitäten des vergangenen Jahres. Spartenleiterin Angelika Pföhler begrüßte zur Versammlung im Sportheim zahlreiche Mitglieder. Im ersten Programmpunkt ließ Spartenleiterin Michaela Schüßler-Nesnidal die Höhepunkte des abgelaufenen Jahres Revue passieren und... [mehr]

  • Badische Landesbühne

    Behutsam für die Bühne adaptiert

    Die Badische Landesbühne zeigt die Deutschsprachige Erstaufführung von Eric-Emmanuel Schmitts "Vierundzwanzig Stunden im Leben einer Frau" in Buchen. Die Vorstellung findet am Dienstag, 19. Dezember, um 19.30 Uhr in der Stadthalle statt. Celia wird in einem Casino in Monte Carlo Zeugin des Suizids eines jungen Mannes. Sie fühlt sich in eine Situation von vor zwei... [mehr]

  • Karl-Trunzer-Werkrealschule Das Projekt "Coaching4Future" mit Geoökologin Susanne Fries und Molekularbiologin Melanie Schneider bot Alternativen

    Es muss kein kaufmännisches Berufsbild sein

    Meist entscheiden sich Schulabgänger für einen Büroberuf: Vor allem kaufmännische Berufsbilder erfreuen sich ungebrochen hoher Beliebtheit. Dass ebenso im sogenannten "Mint"-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) interessante Perspektiven vorhanden sind, zeigte den Acht- und Neuntklässlern sowie der Vorbereitungsklasse der... [mehr]

  • Städtischer Haushalt 2018 Bürgermeister Roland Burger und Kämmerer Thorsten Weber stellten gestern ihre Planung für das nächste Jahr vor

    Mehr Erträge als Aufwendungen

    Von "guten Eckdaten" sprachen gestern Bürgermeister Roland Burger und Beigeordneter Thorsten Weber beim Blick auf das Haushaltsjahr 2018. Es gibt mehr Erträge als Aufwendungen. Buchen. "Der rechnerische Überschuss im Ergebnishaushalt ist eine gute Sache", freute sich Bürgermeister Roland Burger gestern beim Pressegespräch zum Haushaltsplan 2018. Doch er und... [mehr]

  • FC Viktoria Hettingen "Offensive Kinderturntag" mit viel Bewegung fand in der Hettinger Sporthalle statt

    Über 50 Kinder hatten viel Spaß

    Die Aktion "Offensive Kinderturntag" veranstaltete die Turnabteilung vom FC Viktoria Hettingen in der Sporthalle in Hettingen. Hettingen. Der Tag des Kinderturnens und das Kinderturn-Abzeichen für Alle sind Teil der bundesweiten "Offensive Kinderturnen" des Deutschen Turner-Bundes (DTB) und seiner Landesturnverbände. Dabei steht die Bewegungsförderung und Teilhabe... [mehr]

Fechten

  • Fechten Podestplätze für Ainoha Vogel und Bastian Kappus

    Halbfinale war für beide Endstation

    Beim sogenannten "Postmichel-Turnier" im Damen- und Herrenflorett in Esslingen, das für die A-Jugendlichen ausgeschrieben ist, präsentierte sich der Nachwuchs des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim in guter Form. Im Herrenflorett landete Bastian Kappus, der noch bei der B-Jugend startberechtigt ist, auf Platz drei. Im Viertelfinale setzte sich Kappus mit 15:14 gegen... [mehr]

  • Fechten Zwei Tauberbischofsheimer Teilnehmer landen bei Junioren-Turnier auf Platz 3

    Jeweils hauchdünn am Finaleinzug gescheitert

    Beim Junioren-QB-Turnier im Damen-und Herrendegen in Osnabrück holten die Maximilian Meszaros und Lena Kunjan, beide vom Fecht-Club Tauberbischofsheim, jeweils die Bronze-Medaille. Meszaros und Kunjan sammelten damit wichtige Punkte im Hinblick auf die Qualifikation zur Junioren-EM und -WM. Meszaros kämpfte sich im Herrendegen bereits am Samstag sicher bis ins... [mehr]

Fränky

  • Gefährlicher Strandbesucher

    Zu diesem Job gehört sicher eine große Portion Mut. Am Montag mussten Spezialisten im Land USA ein Krokodil einfangen. Das Ganze passierte im Bundesstaat Florida im Osten des Landes. Dort leben viele Alligatoren und Krokodile. Allerdings tauchte ein Tier an einem Strand auf, an dem auch Menschen gerne baden. Das ist gefährlich. Deswegen wurde das Krokodil... [mehr]

Freudenberg

  • Technischer Ausschuss Aufträge für Fahrgastunterstände für die beiden Haltestellen "Seeweg" vergeben / Gemeindezentrum in Ebenheid erhält eine Pergola

    Schüler müssen bald nicht mehr im Regen stehen

    Das Warten auf den Bus wird in Freudenberg in Zukunft angenehmer. Der Technische Ausschuss der Stadt beauftragte am Montag einstimmig die Anschaffung zweier Fahrgastunterstände für die beiden Bushaltestellen "Seepark" beim Kreisverkehr L 2310 / Wendelin-Rauch-Straße. Wie Bürgermeister Roger Henning ausführte, werden die Haltestellen vor allem von Schülern... [mehr]

Fussball

  • Fußball Großeicholzheim gewinnt Ü40-Hallenmeisterschaft im Kreis Buchen / Nur vier Teams am Start

    Dem SVG glückt die Revanche

    Der SV Großeicholzheim gewann souverän die Ü40-Hallenkreismeisterschaft, die der Fußballkreis Buchen am Samstag in der Sporthalle in Höpfingen ausrichtete. Vizemeister wurde der FSV Walldürn, während sich Vorjahressieger TSV Mudau, der im vergangenen Jahr den SV Großeicholzheim abgelöst hatte, mit dem dritten Rang zufrieden geben musste. Den vierten Platz... [mehr]

Fußball

  • Fußball Zimmermann empfiehlt den Chinesen Gelassenheit

    Erneut sind Proteste zu erwarten

    Der FSV Frankfurt lehnt Einschränkungen der freien Meinungsäußerung beim Spiel gegen die chinesische U20-Nationalmannschaft ab. "Wir weichen keinen Zentimeter von den Grundrechten (...) ab, zu denen auch die Meinungsfreiheit gehört. Ich weiß, dass unsere Fans ein Banner angemeldet haben, auf dem sie auf die freie Meinungsäußerung in Deutschland hinweisen, und... [mehr]

  • Fußball

    In der Nachspielzeit die Nerven behalten

    FSV Hollenbach - VfL Kircheim 1:1 Hollenbach: Brutzer, Heim, Helbig (65. Karausch), Uhl, Limbach, Minder, Stier, Weihbrecht, Reuther, Gräff (46. Weihbrecht), Yerlikaya. Tore: 0:1 (13.) Prinz, 1:1 (90+4) Minder. Durch ein letztlich hoch verdientes Remis gegen den Tabellenvierten der A-Junioren-Verbandsstaffel Nord, VfL Kirchheim/Teck, hält die junge Hollenbacher... [mehr]

Fussball

  • Fußball

    Kampfstarke Creglingerinnen

    TSV Langenbeutingen II - FC Creglinen 0:2 Der zehnte Spieltag führte die Fußballerinnen des FC Creglingen zum TSV Langenbeutingen II. Der Absteiger aus der Regionenliga belegte bis dahin den zweiten Tabellenplatz, was im FC-Lager wegen des andauernden Verletzungs- und Krankheitspechs nicht die besten Voraussetzungen bedeutete. Zwar ersatzgeschwächt, aber voller... [mehr]

Grünsfeld

  • Männergesangverein Liedertafel Fünf Gastchöre gaben sich beim Liederband ein Stelldichein

    Mit umfangreichem Repertoire überzeugt

    "Zu Gast bei Freunden": Unter diesem Motto stand der Liederabend des Männergesangvereins Liedertafel in der Stadthalle. Grünsfeld. Neben der Liedertafel wirkten beim Liederabend mit: der Männergesangverein Frohsinn Steinbach, der Männergesangverein 1907 Trennfeld, der Katholische Kirchenchor Grünsfeld, der Männergesangverein Eintracht Krensheim und der... [mehr]

  • Männergesangverein Liedertafel Langjährige Mitglieder geehrt

    Musik bereichert das Leben

    Ausgezeichnete Sänger: Der Liederabend in der Stadthalle bildete den festlichen Rahmen für zwei Ehrungen. Kurt Kordmann, Vorsitzender der Sängergruppe III, zeichnete zusammen mit Peter Umminger, dem Vorsitzenden des Männergesangvereins Liedertafel, die verdienten Sänger aus. "Singen macht glücklich", erklärte Joachim Markert. Der Bürgermeister wies in seinem... [mehr]

Handball

  • Handball Knappe Niederlage im Spitzenspiel

    Torspektakel ohne Happy end

    SV Germania Obrigheim - SG Bad Mergentheim 38:36 Bad Mergentheim: Spannenberg, Ziegler (beide Tor), Bawidamann (1 Tor), Ohr (6), Denner (3), Weiß, Vetter (11/davon 2 Siebenmeter), Eichhorn (1), Hiob (3), Deis (8/1), Mchaimech (2), Radalj (1). Die Handball-Männer der SG Bad Mergentheim reisten zum Tabellenführer nach Obrigheim. Nach den Ergebnissen der vorherigen... [mehr]

Hardheim

  • Gemeinderat Hardheim II Verabschiedung der Jahresrechnung 2016 / Stellungnahmen der Fraktionen / Erfreuliche Entwicklung: "Ende gut, alles gut"

    "Auf die meisten Veränderungen haben wir keinen Einfluss"

    "Das Haushaltsjahr 2016 gestaltete sich wesentlich besser als ursprünglich angenommen", eröffnete Michael Messerer die Stellungnahmen der Fraktionen zur Jahresrechnung 2016 der Gemeinde Hardheim. Diese war in der Oktober-Sitzung des Gemeinderates von Bürgermeister Rohm vorgestellt worden. Am Montag stimmten die Bürgervertreter diesem Zahlenwerk sowie der... [mehr]

  • Gemeinderat Pflegen oder nicht freischneiden ist die große Frage

    Alter Talweg wieder Thema

    Ein vieldiskutiertes Thema in Hardheim ist der Zustand des Alten Talwegs. Der Gemeinderat hat vor einigen Jahren beschlossen, dass die Gemeinde den Trampelpfad nicht mehr pflegt und von Bewuchs frei hält. "Das hat deutlich Wellen geschlagen", so Bürgermeister Rohm. Einige Bürger hätten sich sogar schon bereiterklärt, den früher einmal sehr beliebten Spazierweg... [mehr]

  • Technischer Ausschuss tagte in Hardheim Haus "Vital" wird durch einen Anbau erweitert / Seniorentagespflege zieht um

    Bau von neuen betreuten Wohnungen

    Seit 50 Jahren gibt es in Hardheim das Angebot des betreuten Wohnens. Anforderungen und gesetzliche Vorgaben haben sich allerdings gewandelt. Dem wird jetzt Rechnung getragen. So lag dem Technischen Ausschuss (TA) in dessen Sitzung am Montag ein Bauantrag auf Erweiterung des Hauses "Vital" (früher Haus "Agnes") und Errichtung einer Tagespflege im Mühlweg vor, dem... [mehr]

  • Gemeinderatsitzung in Hardheim Die Möglichkeit, Probleme anzusprechen, wurde rege genutzt

    Bürgervertreter hatten viele Fragen und Anregungen

    Eigentlich war die Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatsitzung in Hardheim gar nicht umfangreich. Dafür gab es dann umso umfangreichere Anregungen und Anfragen der Gemeinderäte.Gefällte Bäume"Bei der Neugestaltung von Straßen und Plätzen geben wir viel Geld aus", ergriff zunächst Torsten Englert das Wort. Er wollte wissen warum zwei Bäume in der Wertheimer... [mehr]

  • Gemeinderat Hardheim Bürgermeister Rohm stellte den Entwurf für den ersten Nachtragshaushalt 2017 vor / Aufstockung der Rücklage geplant

    Deutliche Verbesserung der Finanzlage

    Aufgrund der positiven Entwicklung der Gemeindefinanzen haben sich im Jahresverlauf erhebliche Veränderungen gegenüber den Planansätzen ergeben, die einen Nachtrag notwendig machten. Hardheim. "Durch die deutliche Entlastung aufgrund von Zuweisungen, vor allem jedoch aufgrund der Mehreinnahmen aus Gewerbesteuern, ergab sich eine erfreuliche Verbesserung der... [mehr]

  • Bürgerfrageviertelstunde

    Kritik an Heckenrückschnitt

    Natur- und Hochwasserschutz stehen nicht immer im Einklang, wie Klaus Gärtner in der Bürgerfrageviertelstunde bemängelte. Bereits vor einem Jahr hatte der engagierte Naturschützer den Gemeinderäten sein Anliegen vorgetragen. Geändert habe sich nichts. Thema ist der neuerliche radikale Gehölzrückschnitt (Ausputz) entlang und hinter der Böschung von... [mehr]

  • Kolping-Theater in Hardheim

    Lustige Krimikomödie

    Am Wochenende führt die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Hardheim ein Lustspiel in der Erftalhalle auf, dessen Erlös der Nachbarschaftshilfe zugeleitet wird. Im Mittelpunkt der Krimikomödie "Oma Holmes und Opa Watson lösen jeden Fall" von Jörg Appel stehen zwei nicht mehr ganz junge, aber überaus lustige Gesellen, die mitsamt Freunden und Bekannten auf ihrer... [mehr]

  • Erlös für Spielplätze und Hospiz

    Spenden statt Karten

    Auch in diesem Jahr gibt es wieder für die Gemeinde Hardheim die Aktion "Spenden statt Karten", die bereits seit 35 Jahren besteht. In der Gemeinderatssitzung am 21. November wurde beschlossen, dass der Erlös anteilsmäßig zu je einem Drittel für die Spielplätze im Gemeindegebiet, für die Hospizgruppe Hardheim sowie für die Bischöfe Mtega, Tansania und... [mehr]

  • Standort "Kornberg/Dreimärker" in Bretzingen Es wurden "Formfehler" im Gutachten Beck festgestellt / Nacharbeiten sind erforderlich

    Thema "Windkraft" beschäftigt Gemeinderat weiterhin

    Der geplante Windpark "Kornberg/Dreimärker" wird den Hardheimer Gemeinderat auf jeden Fall nochmals beschäftigen. Denn ein neuer Beschluss werde notwendig, nachdem "Formfehler" im Gutachtens des Büros Beck durch die Stellungnahme der Unteren Naturschutzbehörde festgestellt worden seien und nun eine Nachbearbeitung der Planunterlagen erforderlich sei, wie... [mehr]

Heilbronn

  • Polizei Tipps für einen unbeschwerten und sicheren Bummel über Weihnachtsmärkte

    Taschendieben ihre "Arbeit" erschweren

    Der Besuch eines Weihnachtsmarkts gehört für viele im Advent einfach mit dazu - leider auch für Taschendiebe. Während die Besucher an den zahlreichen Ständen stöbern oder sich angeregt bei einer Tasse Punsch unterhalten, schlagen die Diebe blitzschnell zu. Zwar sank 2016 die Zahl der angezeigten Taschendiebstahlfälle etwas im Vergleich zum Vorjahr - von... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Sigloch Distribution Jubilarfeier für langjährige Mitarbeiter

    Betriebsleiter 40 Jahre aktiv

    Sigloch-Jubilare blicken auf insgesamt 235 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück. Jetzt fand die Jubilarfeier der Sigloch Distribution in Künzelsau statt. Neun Jubilare wurden für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Die Geschäftsleitung würdigte deren Einsatz und ihre Zuverlässigkeit. Auch Prof. h. c. Helmut Sigloch gratulierte den Jubilaren und... [mehr]

  • Nach Großbrand Bürgermeister Ohr mit Lob an Einsatzkräfte

    Bürger helfen den Opfern

    Nach dem verheerenden Brand in Kirchberg, bei dem am Samstag ein Wohnhaus in der Altstadt zerstört wurde (wir berichteten), beginnen jetzt die Aufräumarbeiten. Die betroffene Familie kam vorerst bei einem Verwandten in Kirchberg unter. Die 29 Jahre alte Mutter und ihre drei Buben im Alter von drei, fünf und acht Jahren, die wegen des Verdachts auf eine... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung Prozess um den Vorwurf von Veruntreuung mit Schadenssumme von rund 300 000 Euro / Angeklagte bricht Schweigen

    Den Metzgerei-Chef schwer belastet

    Eine frühere Filialleiterin, die 300 000 Euro veruntreut haben soll, bricht ihr Schweigen vor Gericht - und berichtet von angeblicher Schwarzarbeit nebst Schwarzgeld. Crailsheim. Eine sensationelle Wende - oder nur großes Schauspiel in der beliebten Justiz-Komödie "Wenn sich die Balken biegen"? Vor dem Landgericht in Ellwangen steht eine 34 Jahre alte Frau aus... [mehr]

  • Kommunales Drohende Schließung des örtlichen Solebads / Tradition als Salzstadt quasi erloschen / Bürger werden am 7. Dezember informiert

    Niedernhall beantragt Umbenennung in "Niedern"

    Bürgermeister Achim Beck möchte offiziell bei den zuständigen Landesbehörden von Baden-Württemberg die Umbenennung der Stadt Niedernhall in Stadt Niedern beantragen. Als Begründung nannte Beck in einer Pressemitteilung das mangelnde Interesse der Bürgerinnen und Bürger des Hohenlohekreises am Niedernhaller Solebad und die damit verbundene, drohende... [mehr]

  • Kulturbahnhof Gerabronn Benefizveranstaltung für zwei gute Zwecke

    Seit 18 Jahren Hilfe für kranke Kinder

    Der Projektchor Harald Beibl ist ein aufgeschlossener und sangesfreudiger gemischter Chor, der zurzeit aus rund 40 Sängerinnen und Sängern im Alter von 6 bis 60 Jahren besteht. Der Chor hat ein breit gefächertes Repertoire das ständig erweitert wird. Im Jahr 2005 wurde der Projektchor in seiner heutigen Form anlässlich eines Weihnachtsmusicals von Harald Beibl... [mehr]

Höpfingen

  • Katholischer Kirchenchor Sankt Ägidius Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr / Irmgard Hauck für 50-jährige Treue zum Chor geehrt

    Die Kraft des gemeinsamen Singens betont

    Der katholische Kirchenchor der Pfarrgemeinde Sankt Ägidius gestaltete im Kirchenjahr 2016/17 gemäß seinem Auftrag "Zur Ehre Gottes und zur Freude und Erbauung der Kirchenbesucher" die Gottesdienste bei Hochfesten durch seinen erfrischenden Gesang und erwies sich als eine wichtige Säule und Kulturträger im kirchlichen Leben der Gemeinde. Dieses Fazit offenbarten... [mehr]

Kommentare Tauberbischofsheim

  • Falsches Signal

    Solide und "mit dem Prädikat gut versehen" ist für Bürgermeister Wolfgang Stein der Haushaltsplan der Stadt Wertheim. Das sieht nicht nur die SPD-Fraktion ganz anders. Der Sparwille sei nicht zu erkennen gewesen, murrte Fraktionsvorsitzender Patrick Schönig über das Zahlenwerk. Aus der CDU war von Gabriela König und Stefan Kempf Kritik zu hören über die... [mehr]

Königheim

  • Vorlesetag

    An die Bücher heranführen

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Und wer Vorlesen kann, steht bei Kindern hoch in der Gunst. Das erfuhr AOK-Mitarbeiter Alexander Hofacker aus Tauberbischofsheim bei der Vorlesestunde im Kindergarten Villa Kunterbunt, wo er den bundesweiten Vorlesetag unterstützte.Buch vorgestellt"Mit dieser Aktion wird bei Kindern die Lust am Lesen geweckt und damit ihre... [mehr]

  • Raldys Wirtshaus "Cold Heat" am 24. November zu Gast

    Handgemachte Klassiker

    Live ist am Freitag, 24. November, die Gruppe "Cold Heat" ab etwa 20.30 Uhr in Raldys Wirtshaus in Pülfringen zu sehen und zu hören. Handmade, authentisch und schweißtreibend sind die Attribute der Formation. Bekannte Klassiker der "70er" werden von "Cold Heat" mit Spielfreude und Feingefühl mitreißend auf die Bühne gebracht. Die Band aus Bad Mergentheim hat... [mehr]

  • Volkstrauertag Würdige Gedenkfeier auf dem Friedhof in Pülfringen / Gedenkansprache von Bürgermeister Ludger Krug

    Stets den Anfängen Einhalt gebieten

    Anlässlich des Volkstrauertages führten die Pülfringer Vereine eine Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem Friedhof durch, um den Opfern der beiden Weltkriege, von Gewaltherrschaft und dem Terrorismus zu gedenken. Am Denkmal auf dem Friedhof konnte der Vorsitzender der örtlichen Kyffhäuserkameradschaft, Konrad Fahrmeier neben den Fahnenabordnungen der Feuerwehr mit... [mehr]

Kreisliga A3 Hohenlohe

  • Fussball

    Kreisliga A3 Hohenlohe: Der 14. Spieltag

    Apfelbach/Herrenz.Spvgg. Gammesfeld1:4TSV Althausen/NeunkrichenApfelbach/Herrenz.1:31.(1)SGM Markelsh./Elpersh.13100338:2030Vorschau fuer den 15. Spieltag:FSV Hollenbach IITV Niederstetten25.11.2017Apfelbach/Herrenz.Löffelstelzen/Mgh.25.11.2017SGM Weikersh./Schäf.FC Creglingen25.11.2017SC WiesenbachDJK TSV Bieringen25.11.2017TSV Dörzbach/KlepsauSV... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Neue Kalkulation Keine Erhöhung bis 2021

    Abwassergebühren konstant

    Frohe Kunde für die Bürger von Lauda-Königshofen. Die Abwassergebühren bleiben in den nächsten drei Jahren bis einschließlich 2020 stabil bei 2,97 Euro pro Kubikmeter. Dies ergab, wie Stadtkämmerer Günter Haberkorn am Montag den Stadträten mitteilte, eine entsprechende Gebührenkalkulation durch eine Fachfirma. Die war notwendig geworden, nachdem die letzte... [mehr]

  • Neue Photovoltaikstandorte

    Bürgermeister setzt Punkt ab

    Das Thema hat Brisanz, doch bereits zum zweiten Mal wurde der Punkt "Errichtung von Photovoltaikanlagen im Stadtgebiet von Lauda-Königshofen" kurzfristig von der Tagesordnung genommen. Bürgermeister Thomas Maertens setzte das Thema selbst ab, da weitere Gespräche geführt werden sollten. Dennoch verschaffen sich vor allem Heckfelder Bürger immer wieder Luft in... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Pfarrgemeinde aus Boissy-Saint-Léger war mit ihrem Pfarrer Daniel Demonière in der Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen zu Gast

    Christen aus beiden Städten knüpften Kontakte

    Eine zwölfköpfige Gruppe aus der Pfarrgemeinde der Partnerstadt Boissy-Saint-Léger war mit ihrem Pfarrer Daniel Demonière in der Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen zu Gast. Begleitet von einem Team von Ehrenamtlichen aus verschiedenen Pfarrgemeinden lernten die Gäste nicht nur die Stadt Lauda-Königshofen mit ihren Stadtteilen, sondern auch das kirchliche Leben... [mehr]

  • Gemeinderat Ehemaliges Verwaltungsgebäude in Messelhausen wird zum Gerätehaus umgebaut und erhält einen Anbau für ein neues Fahrzeug

    Feuerwehr zieht in altes Rathaus ein

    Das alte Rathaus in Messelhausen wird zum Feuerwehrgerätehaus umgebaut und erhält zusätzlich noch einen Anbau für ein neues Fahrzeug. Lauda-Königshofen. Sie wird zehn Meter lang und ist 6,50 Meter breit und steht zum Teil auf dem Gelände des angrenzenden ehemaligen Klosters: Die neue Halle für ein ebenso neues Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Messelhausen.... [mehr]

  • Stadtbild Alte Halle am Ortseingang von Lauda nicht mehr sicher

    Stadträte sprachen sich für Abriss aus

    Einig waren sich die Stadträte mit der Verwaltung am Montag im Gemeinderat eigentlich alle: Eine alte Halle im Bischofsheimer Weg 2 (in Sichtweite zum Bahndurchlass an der Tankstelle Herm) soll abgebrochen werden, nachdem sie nicht mehr sicher sei. Allerdings gingen die Meinungen dann über den Zeitpunkt und damit die Finanzierung des Abbruchs deutlich auseinander... [mehr]

  • Katholische Kirche Schatzsuchergottesdienst in St. Jakobus Lauda

    Stars und der Vorbildcharakter

    Die "beste Botschaft der Welt" können die Kinder der Seelsorgeeinheit Lauda-Königshofen seit einiger Zeit immer wieder in sogenannten "Schatzsuchergottesdiensten" entdecken. Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit: Zusammen mit der Pfarrgemeinde und Pfarrer Ralph Walterspacher feierte eine große Schar von Kindern in der Kirche St. Jakobus den... [mehr]

  • Volkstrauertag Feierstunde des Heimat- und Kulturvereins Lauda zusammen mit dem VdK und der Reservistenkameradschaft auf dem alten Friedhof

    Verantwortung gilt dem Frieden in der Welt

    In diesen Tagen gab es eine Rundfunk-Umfrage nach einem besonderen Sonntag im November außer Allerheiligen und Totensonntag. Überwiegend stieß die Reporterin auf Unverständnis - kaum jemand konnte diesen Tag nennen, doch eine einzige Stimme, hörbar einem älteren Menschen zuzuordnen, nannte etwas unsicher den Volkstrauertag und man fragt sich nach dem Grund... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zu "Im Wald sieht es gut aus" (FN 8. November)

    Lasst Brennnesseln übrig

    Vor einigen Tagen konnte man in dieser Zeitung lesen: "Im Wald sieht es gut aus". Ich gehe einmal davon aus, dass der Verfasser dieses Satzes nicht die rund 80 Prozent verschwundener Insektenarten gemeint hat, für deren Verschwinden die Forstverwaltungen leider mit verantwortlich sind. Die Ränder von Waldwegen werden teilweise mehrmals jährlich gemäht.... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • VolleyballA-Klasse 2 Nord, DamenTV Niederstetten II - TV Bad Mergentheim 2:3 TV Niederstetten II - TV Creglingen 3:0 1 SSV Geißelhardt 4 12:3 11 2 TV Niederstetten II 5 13:6 11 3 TV Bad Mergentheim 5 11:8 9 4 TV Creglingen 5 8:11 7 5 TuRa Untermünkheim 4 6:8 5 6 TV Niederstetten III 4 4:9 3 7 TSV Langenburg 5 5:14 2Leistungsstaffel U20 weiblich NordTSV Mutlangen -... [mehr]

  • Volleyball SG Vorbach-Tauber hielt im Verbandspokal sehr gut mit

    Eine Menge Spielerfahrung gesammelt

    SG Vorbach-Tauber - TSG Backnang 0:3 (21:25, 22:25, 13:25) Vorbach-Tauber: R. Henn, V. Henn, Roman, Krieger, Mehring, Schröder, Rieneker, Omonkowska, Gehringer, Koppelmann, Meinikheim. Die Zuschauer, die zu diesem Verbandspokalspiel den Weg in die Sporthalle nach Niederstetten gefunden hatten, wurden mit einem spannenden Spiel belohnt. Die Volleyballerinnen der... [mehr]

  • Volleyball 3:2 in der Liga und 3:1 im Pokal

    TV siegt gleich im "Doppelpack"

    TV Niederstetten II - TV Bad Mergentheim 2:3 (25:10, 12:25, 25:23, 14:25, 12:15) Bad Mergentheim: Conrad, L. Ehrlich, M. Ehrlich, Gsell, Lurz, Marks, Schrank, Retzbach. Nach der vermeidbaren Niederlage in Langenburg waren die Bad Mergentheimer Volleyballerinnen in Zugzwang geraten, wollten sie das Saisonziel - den Abstand zu den Top-Teams in der A-Klasse Nord 2,... [mehr]

  • Schwimmen Bezirksmeisterschaften als gelungener Auftakt in die Hallensaison / Insgesamt 40 Medaillen gehen nach Bad Mergentheim

    TV-Athleten können zuversichtlich sein

    Gelungener Start der TV-Schwimmer in die Hallensaison: Nach längerer Sommerpause kehrten die Bad Mergentheimer Schwimmer erfolgreich von den Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2004 und älter mit 14 Bezirksmeistertiteln, 13 Vizemeisterschaften, 13 Bronzemedaillen sowie 44 neuen Bestzeiten und einem Vereinsjahrgangsrekord aus Aalen und Ulm zurück. Wie bereits in... [mehr]

  • Turnen

    Versöhnlicher Saisonabschluss

    Die erste Herrenmannschaft der KTV Hohenlohe feierte einen versöhnlichen Saisonabschluss in der 3. Bundesliga. Vor rund 250 Zuschauern in Ingelfingen setzte sich das Team aus dem Hohenlohekreis eindrucksvoll mit 69:26 Score-Punkten gegen die KTV Obere Lahn II durch. Damit etablieren sich die Hohenloher am Ende der Saison 2017 in der oberen Tabellenhälfte. "Das... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • TischtennisHerren Kreisklasse BSV Sattelbach - VfB Mosbach-Waldstadt V 9:4 TTC Scheffl.-Auerb. IV - VfB Mosb.-Waldstadt IV 2:9 SV Neckarburken II - TSV Neudenau III 9:5 SG-Mörtelst./Aglasterh III - FC Binau III 9:4 1 VfB Mosbach-Waldstadt IV 7 63:4 14:0 2 SG-Bergfeld/Neckarzi. 7 54:23 12:2 3 SV Sattelbach 6 44:35 9:3 4 SG-Mörtelst./Aglasterh. III 6 37:35 8:4 5 VfB... [mehr]

  • Schießen

    SG Buchen I baut souveräne Führung aus

    In der Luftgewehr-Kreisoberliga des Sportschützenkreises Buchen baute die SG Buchen I am vierten Wettkampftag ihre Führung weiter aus. Spannung verspricht der Kampf um Platz zwei zwischen SV Mudau I und SV Altheim I. Derzeit sind die beiden Teams nur durch einen Ring voneinander getrennt. Bester Einzelschütze war mit 300 Ringen Hans Jürgen Landvoigt vom KKS... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Unfallflucht beobachtet

    Polizei sucht Geschädigten

    Statt eines Unfallflüchtigen sucht das Polizeirevier Buchen den unbekannten Besitzer eines Pkw, der am Montag, 13. November, zwischen 19.15 und 20 Uhr im Rahmen einer Unfallflucht beschädigt wurde. Das Fahrzeug parkte auf dem Parkplatz hinter dem Hallenbad zwischen Schule und Sportgelände in Höpfingen, als ein anderer Fahrzeuglenker dieses beim Ausparken... [mehr]

Niederstetten

  • Regionalentwicklung

    Fotokunst und Geschichten

    Die siebte Sitzung des Auswahlausschusses des Vereins Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber fand im "Kult" in Niederstetten statt. Im fünften Projektaufruf wurden 120 000 Euro an EU-Mitteln ausgelobt. Dem Auswahlausschuss entschied sich, die Mittel für die Förderung von vier Projekten zu verwenden. Ein interessantes Fotokunstprojekt wird in Weikersheim gefördert.... [mehr]

  • Informationsveranstaltung Am 28. November im Kurhaus

    Herzschwäche therapieren

    Schätzungen zufolge leben in Deutschland zwischen zwei bis drei Millionen Menschen mit einer chronischen Herzinsuffizienz (Herzschwäche). Bei einer chronischen Herzschwäche, die Folge anderer Herzerkrankungen wie beispielsweise der Koronaren Herzkrankheit (KHK) und Bluthochdruck ist, ist das Herz nicht mehr in der Lage, den Organismus mit ausreichend Blut und... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 22. bis 23. November: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst Bereitschaft von Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag,... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 22. bis 23. November: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Freudenberg. Zentrale Notfallpraxis mittwochs und freitags im neuen Ärztezentrum, Bahnhofstraße 33, in Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun,... [mehr]

Osterburken

  • Aktivitäten im Römermuseum Dr. Jörg Scheuerbrandt berichtete über ein "relativ schönes Jahr mit einem kleinen Wermutstropfen"

    "Kleiner Einbruch bei Führungen von Erwachsenen"

    "2017 war ein relativ schönes Jahr", begann Dr. Jörg Scheuerbrandt in der jüngsten Sitzung des Osterburkener Gemeinderats seinen Bericht über die Aktivitäten des Römermuseums, fügte aber hinzu, dass es auch "einen kleinen Wermutstropfen" gab: "Wenn man die Entwicklung der vergangenen Jahre betrachtet, so gab es in diesem einen kleinen Einbruch bei den... [mehr]

  • Schulsozialarbeit

    "Weil aus Feinden Freunde werden"

    Die Schulsozialarbieterinnen Kristin Bachert (Realschule und GTO) und Marissa Hofmann (Schule am Limes und Astrid-Lindgren-Schule) gaben bei der Gemeinderatssitzung einen Einblick in ihre Tätigkeit. Diese umfasst neben der Einzelfallhilfe "Soziales Lernen in Gruppen und Klassen", offene Angebote sowie die inner- und außerschulische Vernetzung. Im Vorfeld haben sie... [mehr]

  • Straße im "Vogelherd"

    Ausschreibung kann erfolgen

    Die Erneuerung der Wasserversorgung-Hauptleitung und der Wasserversorgung-Ortsnetzleitungen (inklusive Erneuerung des Mischwasserkanals) in Schlierstadt war Thema bei der Gemeinderatssitzung am Montag. Nachdem die Planung vor wenigen Tagen dem Ortschaftsrat vorgestellt worden war, ging Carsten Sans vom Ingenieurbüro Walter und Partner noch einmal auf einige Details... [mehr]

  • Osterburkener Gemeinderat tagte Penny will seine Verkaufsfläche vergrößern / Gremium stimmte Bebauungsplanänderung zu

    Im Fachmarktzentrum tut sich was

    Gegenüber dem Raiffeisenmarkt tut sich was: Dort wird seit einigen Wochen ein dreigeschossiges Ärztehaus errichtet. Aber auch darüber hinaus gibt es Neues vom Fachmarktzentrum, denn: Penny will seine Verkaufsfläche vergrößern. Um dem Lebensmittelmarkt, der bisher im Norden des Fachmarktzentrums angesiedelt ist, mehr Raum geben zu können, plant die... [mehr]

Regionalsport

  • BadmintonLandesliga Neckar/HohenloheSG Feuerbach/Korntal III - SV Illingen 1:7 SV Salamander Kornwestheim - TSV Löchgau 3:5 DJK Ludwigsburg - SG Schorndorf IV 6:2 SV Fellbach III - TV Bad Mergentheim 4:4 SV Fellbach III - SV Illingen 4:4 DJK Ludwigsburg - TSV Löchgau 8:0 SV Salamander Kornwestheim - SG Schorndorf IV 5:3 SG Feuerbach/Korntal III - TV Bad Mergentheim... [mehr]

Rosenberg

  • "Rouschebercher Milchsäuli" Die Narrenzunft hat die Fastnachtskampagne eröffnet

    "Säuli" haben ihren Tiefschlaf beendet

    Die Narrenzunft "Rouschebercher Milchsäuli" hat die Eröffnung ihrer diesjährigen Fastnachtskampagne wegen der "Apres-Ski-Party" um eine Woche verschoben. Am Samstag haben nun aber auch die "Säuli" ihren "Tiefschlaf" im "Säulistall" beendet - und die fünfte Jahreszeit hat in "Rouscheberch" begonnen. Das närrische Spektaktel fand auf dem Rathausplatz statt, wo... [mehr]

Seckach

  • Gremium stimmte zu

    Bestattungen werden teurer

    Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Montag stimmte das Gemeindegremium dem Antrag der Firma Thomas Volk aus Osterburken auf Gebührenanhebungen im örtlichen Bestattungswesen zu. Demnach gelten mit Wirkung zum 1. Januar nächsten Jahres folgende Grabaushubgebühren: Normalgrab über sechs Jahre 460 Euro, Tiefgrab 620 Euro, Kindergrab unter sechs Jahren 210 Euro,... [mehr]

  • Gemeinderat Seckach Planungsauftrag zur Ermittlung der Baukosten für Kindertagesstätte vergeben / Photovoltaikanlagen für Kernort und Großeicholzheim

    Die Solarpark-Bauer können loslegen

    Die Gemeinde Seckach bekommt weitere großflächige Photovoltaikanlagen. Das hat der Gemeinderat am Montagabend beschlossen. Seckach. Im Rahmen der Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes gab der Gemeinderat sein "o.k." zur Errichtung einer großflächigen Photovoltaikanlage im Außenbereich der Seckacher Gemarkung durch die Firma "Energiebauern" aus... [mehr]

  • Kirchenchor zog Bilanz Derzeit 97 Mitglieder / Zahlreiche Höhepunkte im abgelaufenen Vereinsjahr

    Iris Adams bleibt Vorsitzende von "Jezimus"

    Im örtlichen Pfarrsaal trafen sich Mitglieder und Gäste des jungen Kirchenchors "Jezimus", um im Rahmen der Jahreshauptversammlung Resümee über das vergangene Vereinsjahr zu ziehen. Zu Beginn der Berichte dankte die Vorsitzende Iris Adams allen, die sich im Berichtszeitraum für die Interessen der Chorgemeinschaft eingesetzt hatten, besonders aber bei der... [mehr]

  • Im Seckacher Gemeinderat Sachbeschädigung und Drogendelikte an der Grillhütte in Zimmern / Polizei beschlagnahmte das Areal am 28. Oktober

    Vermietung nur noch an volljährige Einheimische

    Drogenkonsum, Vandalismus, Ruhestörung und Pöbeleien sind Begriffe, mit denen sich im Umfeld der Grillhütte im Ortsteil Zimmern in letzter Zeit nicht nur die Polizei beschäftigen musste, sonder nach dem Ortschaftsrat nun am Montag auch der Gemeinderat.Klassen nicht mehr zugelassenSo wurde einvernehmlich nach konstruktiven Diskussionen beschlossen, die Zimmerner... [mehr]

Sport

  • Schießen Herbstsitzung des Gesamtvorstands des Badischen Schützenverbandes in Leimen

    Blasrohrschießen wird offenbar immer beliebter

    Mit einer Fülle an aktuellen Themen sahen sich die Gesamtvorstandsmitglieder des Badischen Sportschützenverbandes bei ihrer Herbstsitzung konfrontiert, die am Samstag im Schulungs- und Verwaltungszentrum des Landesverbandes in Leimen stattfand. Landesschützenmeister Roland H. Wittmer (Hambrücken) und sein Stellvertreter Manfred Riehl (Heidelberg) berichteten von... [mehr]

  • Basketball Sebastian Herrera in Südamerika im Einsatz / WM-Qualifikationsspiele mit Chile gegen Brasilien und in Kolumbien

    Ein Crailsheimer "Zauberer" auf ehrenvoller Mission

    Merlins-Flügelspieler Sebastian Herrera ist Anfang der Woche nach Chile geflogen. Zum zweiten Mal nach 2016 ist er für die A-Nationalmannschaft nominiert worden. Zusammen mit einigen Mitspielern, die er bereits von seinem früheren Einsatz kennt, tritt der 20-jährige in der WM-Qualifikation an. In dieser Woche geht "Seba" Herrera weit entfernt von Crailsheim auf... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Aktionswoche unter dem Titel "Mobbingfreie Schule" kam bei Schülern gut an / Auseinandersetzung in Theorie und Praxis

    "Gemeinsam Klasse sein" gegen Mobbing

    Mobbing beginnt oft harmlos. Aus einem Streit wird dann eine Hetzkampagne mit dramatischen Folgen. Damit es nicht so weit kommt, veranstaltete das Grünewald-Gymnasium eine Aktionswoche. Tauberbischofsheim. Das Motto lautete: "Mobbingfreie Schule - Gemeinsam Klasse sein". Zusammen mit ihren Lehrern stellten alle Sechstklässler sich der Frage, wie sie ihre... [mehr]

  • Liederabend Singkreis und Gastchöre boten ihrem begeisterten Publikum einen unterhaltsamen Abend

    Das Publikum mit Musik verzaubert

    Unter dem Motto "Lieder vereinen im Zauber der Musik" setzte der Singkreis Dittigheim mit seinem Liederabend erneut einen Glanzpunkt im kulturellen örtlichen Geschehen. Dittigheim. Die herbstlich geschmückte Turnhalle bot den festlichen Rahmen für einen abwechslungsreichen Abend, den die Gastchöre, der Männergesangverein Werbach, der Gesangverein Eintracht... [mehr]

  • Nachruf Maria Kleitsch starb im Alter von 86 Jahren

    Immer an andere gedacht

    Im gesegneten Alter von 86 Jahren starb nach kurzer Krankheit Maria Kleitsch. Sie war verheiratet mit Josef Kleitsch, dem langjährigen Rektor der Grundschule Ost in Tauberbischofsheim. Ein Leben lang sorgte sie nicht nur für die Familie mit fünf Söhnen, sondern auch in engagiert christlichem Geist auch für andere. Sie wurde geboren in Südmähren. Gegen Ende des... [mehr]

  • Dorfgemeinschaftshaus Die Gruppe "Ten Sing" präsentierte ihr Werk "Anerkennung hat Macht"

    Rockmusical begeistert Publikum

    "Anerkennung hat Macht" lautete der Titel des selbst geschriebenen Rockmusicals von "Ten Sing" Wertheim, das die Gruppe am Samstagabend im vollen Dorfgemeinschaftshaus in Dienstadt auf die Bühne brachte. Gleichzeitig ist es ein vorbildliches Beispiel für ehrenamtliche Arbeit von Jugendlichen für Jugendliche.Kein alltägliches ThemaDas Thema Anerkennung zog sich... [mehr]

  • Spessartverein zog Bilanz Berichte, Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung

    Rund 13 000 Kilometer gewandert und geradelt

    Unter der Leitung der Vorsitzenden Luise Rudorfer absolvierten die Spechte ihre Jahreshauptversammlung mit einer umfangreichen Tagesordnung, die Wahlen, Ehrungen und die sonst üblichen Regularien beinhaltete. Nach der Begrüßung bedankte sich die Vorsitzende bei allen Helfern, ohne die der Verein nicht existieren könne und zeigte sich erfreut über die große... [mehr]

  • Nikolaus-Aktion für Kinder

    Stiefel werden mit Leckereien gefüllt

    Dieses Jahr können sich die Kinder wieder besonders auf den Nikolaustag freuen. Denn in der Kreisstadt findet erneut die Nikolausstiefel-Aktion des Wirtschaftsforums Pro Tauberbischofsheim statt. Kinder können bis Freitag, 1. Dezember, einen sauberen Stiefel in ein teilnehmendes Einzelhandelsgeschäft bringen. Die Stiefel werden gesammelt, gefüllt und pünktlich... [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Mannschaften aus Bad Mergentheim mit einer letztlich durchwachsenen Bilanz

    Ein Sieg und zwei Niederlagen für die VfB-Teams

    Bezirksklasse A Hohenlohe VfB Bad Mergentheim I - SV Westgartshausen 5:9 Bad Mergentheim: Pattschull, Uhl, Wegner, Frey, Giller, Herold. Die Eingangsdoppel gingen mit 2:1 an den SV Westgartshausen: Pattschull/Herold und Uhl/Wegner verloren ihre Partien. Frey/Giller holten dagegen einen Punkt für Bad Mergentheim I. Pattschull begann die Einzel mit einem Sieg gegen... [mehr]

Walldürn

  • Limes-Lehrpfad Heimatverein und Biotopschutzbund rekonstruieren Teil des römischen Grenzwalls

    Eingangstor macht neugierig

    Für die Germanen war der Limes allein wegen seiner Dimensionen furchteinflößend und nahezu unüberwindbar. Den Bewohnern der vom Römischen Reich eroberten Gebiete bot das Bollwerk Schutz und die Möglichkeit, von den Barbaren jenseits des Grenzwalls weitgehend ungestört Handel treiben zu können. Auf Walldürner Gemarkung reihten sich zur Zeit des Römischen... [mehr]

  • Johannes-Diakonie

    Einstimmung auf den Advent

    Mit einem gemeinsamen Markt stimmen am Samstag, 25. November, die Bewohner des "Hauses am Limes" der Johannes-Diakonie in Walldürn und der Stamm Wildenburg im Pfadfinderbund Süd (PBS) auf die Adventszeit ein. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Auf dem Platz in der Wettersdorfer Straße 56 sind wieder Holzbuden aufgebaut.... [mehr]

  • Auf Parkplatz

    Frauen beklauten 76-Jährige

    Zwei unbekannte Frauen haben am Donnerstag eine 76-Jährige auf einem Parkplatz an der Otto-Hahn-Straße in Walldürn bestohlen. Zuvor hatten die beiden die Dame gegen 15.40 Uhr in gebrochenem Deutsch dazu aufgefordert, auf einem Zettel zu unterschreiben. Dann baten sie die 76-Jährige um 50 Cent. Nachdem diese ihren Geldbeutel öffnete und angab, keine 50 Cent zu... [mehr]

  • Baugebiet "Lindig" Straßen im fünften Erschließungsabschnitt fertiggestellt / 623 000 Euro Baukosten

    Nachfrage nach Bauplätzen unverändert groß

    Mit der Fertigstellung der Pater-Wigbert-Straße, der Augustiner Straße und der Laurentiusstraße stehen im Erschließungsgebiet "Lindig" weitere 19 Bauplätze zur Verfügung. In die Erschließung dieses fünften Abschnitts hat die Stadt Walldürn rund 623 000 Euro investiert. Ausgeführt wurden die Arbeiten von der Firma Konrad-Bau (Gerlachsheim). "Die Nachfrage... [mehr]

  • Graffiti-Schmierereien

    Zeugen gesucht

    Mit Graffiti haben Unbekannte in Walldürn Sachschaden angerichtet. Zwischen Samstag, 16 Uhr, und Montag, 14 Uhr, beschmierten sie eine Halle und ein Trafohäuschen in der Marie-Curie-Straße. In der Neuen Altheimer Straße besprühten Unbekannte einen weißen Fiat Ducato auf einem Firmengelände. Es ist wahrscheinlich, dass zwischen beiden Taten einen Zusammenhang... [mehr]

Weikersheim

  • Beim Weihnachtsmarkt Technische Leckerbissen für Modellbahnfans am Adventswochenende

    Satte 93 Meter Gleislänge

    Das Modellbahn-Team Blaufelden sowie die Modelleisenbahn-AG der Schrozberger Schule stellen im Rahmen des Blaufeldener Weihnachtsmarktes am ersten Adventswochenende eine gemeinsame H0-Modelleisenbahnanlage aus, die heuer aus 72 Modulen besteht, die insgesamt knapp 27 Quadratmeter Landschaftsfläche ergeben. Die befahrbare Gleislänge erreicht dank raffinierter... [mehr]

Wertheim

  • Gemeinschaftsschule Sechstklässler beteiligen sich an Vorlesewettbewerb

    Emma Alikulov überzeugte ihre Zuhörer

    Immer wieder ist davon die Rede, dass junge Menschen kein Interesse am Lesen haben. Doch genau das Gegenteil bewiesen nun die beiden Klassensieger der Sechstklässler der Gemeinschaftsschule Wertheim, Emma Alikulov und Joline Philippek beim ältesten und größten Lesewettstreit Deutschlands. Bereits im Oktober startete der 59. Vorlesewettbewerb, der vom Deutschen... [mehr]

  • Wirtschaft Bestenheider Firma auf der Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik "productronica" in München

    Ersa blickt auf erfolgreichen Messeauftritt zurück

    Auf der Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik "productronica" in München wurde dem Bestenheider Unternehmen Ersa der "Global SMT Award" für die neue Volltunnel-Wellenlötmaschine "Powerflow S" verliehen. Mit dieser Auszeichnung werde der rundum gelungen firmeneigene Auftritt auf der viertägigen Messe komplettiert, wie es in einer... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt

    Geldstrafe herabgesetzt

    Gegen einen Mann aus dem Neckar-Odenwald-Kreis lief ein Strafverfahren wegen Freiheitsberaubung. Die Tat geschah in Wertheim. Die Staatsanwaltschaft Mosbach beantragte beim Amtsgericht der Main-Tauber-Stadt einen Strafbefehl, der auch erging. Der Angeklagte mit geringem Einkommen legte Einspruch ein, beschränkt auf die Höhe der Strafe. Die Tat war damit... [mehr]

  • Gemeinderat Bürgermeister Wolfgang Stein bezeichnet Mehreinnahmen für geplantes Investitionsprogramm als notwendig

    Gestaltungsspielraum durch Erhöhungen

    Von "einem prall gefüllten Auftragsbuch" sprach Bürgermeister Wolfgang Stein am Montag in seiner ersten Haushaltsrede im Gemeinderat. Wertheim. Der Etat für das Jahr 2018 verdient nach Meinung des Vertreters des erkrankten Oberbürgermeisters Mikulicz das Prädikat "gut". Er sei ausgeglichen und solide aufgebaut, weise ein Rekordvolumen, eine hohe Zuführungsrate,... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Katrin und Vladimir Barbej sind seit 50 Jahren miteinander verheiratet

    In Wertheim ein schönes Leben gefunden

    Sie sind bekannt in dem Haus, in dem sie nun seit mehr als 20 Jahren leben. Denn die freundliche und lebenslustige Katrin Barbej hilft gerne, betreut eine Nachbarin und übersetzt bei Behördengängen. Ihr Mann Vladimir ist gerne im Garten im Kleingartenverein und liebt seine Bienen. Er stellt auch selbst Honig her. Dabei begann ihre gemeinsame Geschichte vor 50... [mehr]

  • Votum Zwei Gemeinderäte aus der CDU-Fraktion lehnen Etat ab

    König und Kempf stimmen gegen Haushalt

    "Nein" zum Haushalt sagte Gabriela König (CDU). Sie begründete dies vor allem mit den Steuererhöhungen. "Dies ist auf den ersten Blick auch ein einfaches Mittel", sagte sie. Mit der Anhebung der Gewerbesteuer liege man künftig aber weit über dem Durchschnitt im Kreis oder über den Sätzen von Kreuzwertheim und Marktheidenfeld. Kein Unternehmen werde deshalb... [mehr]

  • Aktion Regenbogen Freude über "ausgezeichnetes Ergebnis"

    Kürbisschnitzen brachte 4900 Euro für guten Zweck

    Der Verein "Aktion Regenbogen für leukämie- und tumorkranke Kinder Main-Tauber" hat beim Kürbisschnitzen im Wertheimer Rathausinnenhof durch Einnahmen und großzügige Spenden einen Erlös in Höhe von 4900 Euro erzielt. Wie es in einer Pressemitteilung der Verantwortlichen dazu heißt, freue man sich über "ein ausgezeichnetes Ergebnis". Das Geld kommt zur Gänze... [mehr]

  • Kinderuni Besuch von Benedict Bauer von der Fakultät Mechanik und Elektronik der Hochschule Heilbronn stieß auf großes Interesse

    Roboter als Hilfe für den Menschen

    Wissenschaftler Benedict Bauer stellte bei der Kinderuni die faszinierende Welt der Roboter vor. Wertheim. Rund 50 Juniorstudenten drängten sich im Kulturhaussaal, um bei der Kinderuni dem Vortrag von Benedict Bauer von der Fakultät Mechanik und Elektronik der Hochschule Heilbronn zu lauschen. Er referierte zum Thema "Die Welt der Roboter - ein vielseitiger Helfer... [mehr]

  • Thema Polizeiausbildung Akademie-Nachnutzung war Thema im Gemeinderat

    Schriftliche Zusage liegt vor

    Die Stadt hat es schriftlich: Das Land wird die frühere Akademie der Polizei wieder für die Polizeiausbildung nutzen. Diese Zusage hat Innenminister Strobl per Schreiben Ende Oktober gemacht, informierte der Bürgermeister Wolfgang Stein in der Gemeinderatssitzung. Und er ergänzte: "Wir wissen noch nicht, was genau kommt und wann. Aber die Zusage steht, Wertheim... [mehr]

  • Gemeinderat Wirtschaftspläne für die Eigenbetriebe Burg, Gebäudemanagement, Wald und Baubetriebshof beschlossen

    Schwarze Null beim Wald ist das Ziel

    Zahlen standen nicht nur beim Haushaltsbeschluss, sondern auch bei den Wirtschaftsplänen für vier Eigenbetriebe der Stadt auf der Tagesordnung des Gemeinderats. Wertheim. Der Stadtwald wirft in Wertheim zwar einiges ab, doch rechnet Hubert Burger vom Liegenschaftsamt lieber vorsichtig und kalkuliert eine schwarze Null. Bei der Sitzung des Gemeinderats am Montag im... [mehr]

  • Stellungnahmen der Fraktionen Teilweise recht weit auseinander lagen die Einschätzungen zum Haushalt 2018

    SPD kritisiert fehlenden Sparwillen

    Teilweise recht weit auseinander lagen die Einschätzungen zum Haushalt 2018 in der Sitzung des Gemeinderates am Montag. Neben den Fraktionsvorsitzenden meldeten sich auch einige der "Abweichler" zu Wort (siehe nebenstehenden Bericht), die den Etat in der Schlussabstimmung ablehnten. Die Zeit der einstimmigen Haushaltsbeschlüsse sei vorbei, betonte Udo Schlachter... [mehr]

  • Familienspieltag Kulturhaus verwandelt sich am Sonntag, 26. November, zum elften Mal zum Eldorado für große und kleine Spielfreunde

    Traditionelle Brettspiele und Handy-Apps

    Das Wertheimer Kulturhaus verwandelt sich am Sonntag, 26. November, zum elften Mal in ein kostenfreies Spiel- und Freizeitparadies für die ganze Familie. Wertheim. Vielfältige Musik-, Kreativ-, Show- und Spieleangebote warten am Sonntag von 11 bis 18 Uhr auf Groß und Klein im Kulturhaus. Organisiert hat diesen Tag wieder die kommunale Jugendarbeit Wertheim in... [mehr]

  • Lions Club Spendengelder in Höhe von insgesamt 4068 Euro an vier Vereine und Institutionen durch Präsident Peter Bohnet überreicht

    Unterstützung für vier lokale Projekte

    Mit Spenden hilft der Lions Club vier Wertheimer Vereinen und Institutionen. Wertheim. Gleich vier Vereine und Institutionen aus Wertheim durften sich über eine Spende des Lions Clubs Wertheim freuen. Präsident Peter Bohnet überreichte am Montag im Restaurant "Bestenheider Stuben" im Beisein von Sekretärin Alice Jäger und Karsten Reiss, Acitivity-Beauftragter,... [mehr]

Würzburg

  • 14-jährige Ausreißerin

    In Gewahrsam genommen

    Bundespolizisten haben in der Nacht auf Dienstag in Würzburg ein vermisstes Mädchen in Gewahrsam genommen. Die 14-jährige Norddeutsche war von zu Hause ausgerissen und auf dem Weg zu einer Internetbekanntschaft nach Oberfranken. Die Würzburger Bundespolizei erfuhr am Montagabend von ihren Kollegen aus Schleswig-Holstein, dass eine 14-Jährige nach einem... [mehr]

  • Diözesanbibliothek Erschließung der Hammelburger Klosterbibliothek beendet / Rund 8000 Werke digital recherchierbar

    Rund 100 vermutlich einzigartige Artikel

    Der gesamte Bestand der Bibliothek des Franziskanerklosters Altstadt in Hammelburg ist ab sofort im Internet-Katalog der Würzburger Diözesanbibliothek recherchierbar und kann im Lesesaal eingesehen werden. Den entscheidenden Mausklick in die digitale Welt führte Domkapitular Thomas Keßler, Ständiger Vertreter des Diözesanadministrators, kürzlich in Würzburg... [mehr]